SIT Sächsische Industrie- und Technologiemesse 14. bis 16. Mai 2014, Messe Chemnitz

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SIT Sächsische Industrie- und Technologiemesse 14. bis 16. Mai 2014, Messe Chemnitz"

Transkript

1 14. bis 16. Mai 2014, Messe Chemnitz Ausstellerliste Aussteller Stadt Land Halle Standnr. 1. gemeinnütziger Aus- und Weiterbildungsverbund Altenburg e.v. Altenburg Deutschland Halle 1 F6 Advanced Machinery & Technology Chemnitz GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 F7 ADZ NAGANO GmbH - Gesellschaft für Sensortechnik Ottendorf-Orilla Deutschland Halle 1 F16 Agentur für Arbeit Chemnitz Deutschland Halle 1 G12 AMF ANDREAS MAIER GmbH & Co. KG Fellbach Deutschland Halle 1 G4.1 AMS Apparate-Maschinen-Systeme Technology GmbH Deutschland Halle 1 F4 ANTARES GmbH - industrielles Engineering Hartmannsdorf Deutschland Halle 1 F4 apikal Anlagenbau GmbH Lauta Deutschland Halle 1 F7 ATB Arbeit, Technik und Bildung GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 E2 ATJ Autotechnik GmbH Johanngeorgenstadt Deutschland Halle 1 E20.1 Autounique GmbH Chemnitz Deutschland Foyer S23 BasaltFaserNetzwerk Dresden Deutschland Foyer S22 BASEG werbung + kommunikation GmbH Chemnitz Deutschland Foyer S1.1 Beratende Ingenieure Bau-Anlagen- Umwelttechnik SHN GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 F8.1 Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft ggmbh Dresden Deutschland Halle 1 G8.2 C+P Industrietechnik GmbH & Co. KG Freiberg Deutschland Halle 1 G6.1 CEA Peters Deutschland Halle 1 F8.1 CEWUS Chemnitzer Werkstoff- und Oberflächentechnik Chemnitz Deutschland Halle 1 E13.2 CWE Chemnitzer Wirtschaftsförderungsund Entwicklungsgesellschaft mbh Chemnitz Deutschland Foyer S1 coreku GmbH & Co. KG Callenberg Deutschland Halle 1 G1 CST Stanztechnik GmbH Deutschland Halle 1 F5.1 DEKRA Automobil GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 F10.1 Deutsche Bank AG Chemnitz Deutschland Halle 1 F20 Deutsche Leasing für Sparkassen und Mittelstand GmbH Berlin Deutschland Halle 1 G11

2 FMT Flexible Montagetechnik GmbH Focus Green Engineering GmbH Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme ENAS Drucklufttechnik Todt GmbH Ortmannsdorf Deutschland Halle 1 F15.1 EDC Elektronic Design Chemnitz GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 F7 ehle-insystec-gmbh Magdeburg Deutschland Halle 1 C11.1 emc Elektronik & Mechanik GmbH Thalheim Deutschland Halle 1 G10 EMES Kabelbaumkonfektions GmbH Hohndorf Deutschland Halle 1 F5 Eschenbach GmbH Mühlau Deutschland Halle 1 G9 euro engineering AG Chemnitz Deutschland Halle 1 F3.1 fabrik-id GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 F8 FARO Europe GmbH & Co. KG Korntal- Münchingen Deutschland Halle 1 F14 FASA AG Chemnitz Deutschland Halle 1 E11.1/S7 Felix Windenmanufaktur Hermsdorf Deutschland Foyer S11/S12 Deutschland Halle 1 Lichtentanne Deutschland Foyer S8 G7/FG2 Chemnitz Deutschland Halle 1 E13 FREYLER Industriebau GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 F8 futuresax c/o Fachverlag Moderne Wirtschaft Dresden Deutschland Foyer S2 Gebäudereinigung Kreischer A. Mainburg Deutschland Halle 1 F15 GelenauerMaschinenbauAG Gelenau Deutschland Halle 1 F4 GIZ Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit Bonn Deutschland Halle 1 G14 H-D-W Heiko Dietrich Werkzeugbau- und Industrieservice Gera Deutschland Halle 1 G16.1 Handwerkskammer Chemnitz Chemnitz Deutschland Halle 1 F10 Hantsche Drucklufttechnik Elstertal GmbH Elstra Deutschland Halle 1 F15.1 Heckert GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 E11 Hiersemann Prozessautomation GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 Foyer F2/S6 highway Identcode- und Drucksysteme GmbH Zwickau Deutschland Halle 1 G2.1 Hochschule Mittweida - MIKOMI Institut für Mittelstandskooperation Mittweida Mittweida Deutschland Halle 1 E2 HyPneu GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 F17 ICM - Institut Chemnitzer Maschinenund Anlagenbau e.v. Chemnitz Deutschland Halle 1 G20.1

3 ifd AG (Investmanagement, Fabrikautomation Chemnitz Deutschland Halle 1 E13.1 und Design) Industrie Partner GmbH Coswig Deutschland Halle 1 G16 Industrieverein Sachsen 1828 e.v. Chemnitz Deutschland Halle 1 F12 Industrie-Werkzeuge Stephan GmbH Dresden Deutschland Halle 1 F11 Ingenieurbüro für Technische Dokumentation Dr.-Ing. Cajar Chemnitz Deutschland Halle 1 F8.1 Ingenieurbüro I-Z GmbH Gera Deutschland Halle 1 F2.2 Initiative Südwestsachsen e.v. Chemnitz Deutschland Foyer S3 IPS-tec GmbH Neukirchen Deutschland Halle 1 G2 ITW e.v. - Institut für innovative Technologien Chemnitz Deutschland Halle 1/ Foyer Klädtke Metallverarbeitung GmbH Zschopau Deutschland Halle 1 E18 Klöckner Stahl- und Metallhandel GmbH Zwickau Deutschland Halle 1 G8 KVB Institut für Konstruktion und G6.2/ S2 Verbundbauweisen gemeinnützige GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 F7 LaserCut Hofmann Chemnitz Deutschland Halle 1 F7 Limbacher Oberflächenveredlung GmbH Deutschland Halle 1 F4 Markier- und Handhabetechnik Dr. Ende Hartmannsdorf Deutschland Halle 1 F8.1 Marketingagentur Reichel / c./o. Verlag Autoland Sachsen Chemnitz Deutschland Halle 1 C18 MB Strahlcenter Gutenfürst Weischlitz Deutschland Halle 1 G9.1 Mobiltec GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 G5 MSW Lasertechnik GmbH Bad Rappenau Deutschland Halle 1 F5.2 MUGLER AG Oberlungwitz Deutschland Halle 1 F6.1 Murtfeldt Kunststoffe GmbH & Co. KG Dortmund Deutschland Halle 1 F11.1 NG Softwareentwicklung.Beratung.Service Oelsnitz Deutschland Halle 1 F8.1 NILES-SIMMONS Industrieanlagen GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 F12.1 NRU GmbH Neukirchen Deutschland Halle 1 F7 NT Innovation Company GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 F7 OMEGA Blechbearbeitung GmbH Deutschland Halle 1 F4 OSK-Kiefer GmbH Oppurg Deutschland Halle 1 E16 Plasmanitriertechnik Dr. Böhm GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 F1 Rentschler REVEN GmbH Sersheim Deutschland Halle 1 G16.1 richter & heß VERPACKUNGS-SERVICE GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 F3 RKW Sachsen GmbH Dresden Deutschland Halle 1 D16 Robert Stock AG Berlin Deutschland Halle 1 F11 Rosink GmbH + Co. Maschinenfabrik Nordhorn Deutschland Halle 1 D12 S&F Maschinen- und Werkzeugbau GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 F2.1 SAG GmbH Langen Deutschland Halle 1 G20 SAMAD Industrietechnik GmbH Geyer Deutschland Halle 1 F15.1

4 Schmaus GmbH Hartmannsdorf Deutschland Halle 1 E21/F12.2/ S13 S-Factoring GmbH Leipzig Deutschland Halle 1 G11 SIGMAPLANT Michael Stecher Chemnitz Deutschland Halle 1 F7 SIMFIS GmbH München Deutschland Halle 1 G8.1 SITEC Industrietechnologie GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 G4 Sparkasse Chemnitz Chemnitz Deutschland Halle 1 G11 SprachUnion Chemnitz Deutschland Halle 1 F7 Staatliche Studienakademie Glauchau Glauchau Deutschland Halle 1 F21 Stahl-Grundkomponenten-Fertigung Technische Universität Chemnitz, Professur für Werkzeugmaschinen Chemnitz Deutschland Halle 1 E3 u. Umformtechnik Technische Universität Chemnitz - Zentrum für Mikrotechnologien Chemnitz Deutschland Halle 1 E13 Technologie Centrum Chemnitz GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 F7 tradu4you gmbh Chemnitz Deutschland Halle 1 F16.1 Trendsetter Agentur Chemnitz Deutschland Halle 1 E17 TRUMPF Laser- und Systemtechnik GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 G1 Unternehmensverband Sachsen e.v. Leipzig Deutschland Halle 1 G18.1 GmbH Sachsen Wilkau-Haßlau Deutschland Halle 1 E15 Steinbeis-Transferzentrum - Antriebsund Handhabungstechnik Chemnitz Deutschland Halle 1 F7 STI Solar-Technologie-International GmbH Meerane Deutschland Halle 1 G18 Technische Universität Bergakademie Freiberg Freiberg Deutschland Halle 1 E3 Technische Universität Chemnitz Chemnitz Deutschland Halle 1 E3 Technische Universität Chemnitz - Chemnitz Deutschland Freigelände FUTURE TRUCK FG1 Technische Universität Chemnitz, Gründernetzwerk SAXEED Chemnitz Deutschland Foyer S4 USK Karl Utz Sondermaschinen GmbH Deutschland Halle 1 G7 Uwe Donath & Andreas Scherf GbR Jena Deutschland Halle 1 E1 VDI Westsächsischer Bezirksverein Chemnitz Chemnitz Deutschland Halle 1 F8.1 VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH Berlin Deutschland Halle 1 C21 Vogel Business Media GmbH & Co. KG Würzburg Deutschland Halle 1 C18 VOITH ENGINEERING Services GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 G3 Voith Industrial Services GmbH & Co. KG Chemnitz Deutschland Halle 1 G3 VWJ Verlag Wirtschaftsjournal GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 G13/C18 Werkzeugmaschinenfabrik Glauchau GmbH Glauchau Deutschland Halle 1 F12.1 Werkzeugschleiferei Schneider, CNC-Schleifdienst-Werkzeughandel Schneeberg Deutschland Halle 1 G6 Westsächsische Hochschule Zwickau, Fakultät Wirtschaftswissenschaften Zwickau Deutschland Halle 1 E3 WIN-Verlag GmbH & Co. KG Vaterstetten Deutschland Halle 1 C18 Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH Annaberg-BuchholzDeutschland Halle 1 E20

5 WS Werkzeuge-Service GmbH Chemnitz Deutschland Halle 1 D18 ZABAG Security Engineering GmbH Grünhainichen Deutschland Halle 1 G10.1 ZPmoto Zschopau Deutschland Halle 1 E18 Stand: 12. Mai 2014

6

7

8

9

Herzlich willkommen zum 19. Genealogiestammtisch Limbacher Land Limbach-Oberfrohna 05.02.2014

Herzlich willkommen zum 19. Genealogiestammtisch Limbacher Land Limbach-Oberfrohna 05.02.2014 Herzlich willkommen zum 19. Genealogiestammtisch Limbacher Land Limbach-Oberfrohna 05.02.2014 Wir begrüßen den 1.000 Teilnehmer am Stammtisch Genealogiestammtisch Limbacher Land, 05.02.2014 994 Teilnehmer

Mehr

Kooperatives Bachelor-Studium Mechatronik. Studieninformation für Studienbewerber

Kooperatives Bachelor-Studium Mechatronik. Studieninformation für Studienbewerber Kooperatives Bachelor-Studium Mechatronik Studieninformation für Studienbewerber Ansprechpartner: Thomas Beyer (Projektleiter Kooperatives Studium) Bildungs-Werkstatt Chemnitz ggmbh Annaberger Str. 73

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/2000. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/2000. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 1999/000 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Anbieter von Verbundausbildung im Berufsfeld: Wirtschaft/Verwaltung

Anbieter von Verbundausbildung im Berufsfeld: Wirtschaft/Verwaltung Kauffrau/-mann für Büromanagement BAW Unternehmensschulung Gesellschaft mit beschränkter Haftung Haaraer Str. 54 08112 Wilkau-Haßlau Herr Dr. Wolfgang Rachel Tel: 0375/67797100 Fax: 0375/67797115 baw-sachsen@unternehmensschulung.de

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2002/2003. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2002/2003. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 00/003 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Automobile Studiengänge. Christian Frederik Merten, April 2012

Automobile Studiengänge. Christian Frederik Merten, April 2012 Christian Frederik Merten, April 2012 Aachen Fachhochschule Aachen Fahrzeugantriebstechnik www.fh-aachen.de Aachen Fachhochschule Aachen Fahrzeugintegration/ Karosserietechnik www.fh-aachen.de Aachen Aachen

Mehr

Fachkräfte- und Studententag 2014 Verstärken Sie unser Team!

Fachkräfte- und Studententag 2014 Verstärken Sie unser Team! Fachkräfte- und Studententag 2014 Verstärken Sie unser Team! Als inhabergeführtes, mittelständisches IT-Systemhaus gehört die N+P Informationssysteme GmbH mit über 120 Mitarbeitern zu den führenden Anbietern

Mehr

SmartSystem ELECTRONICS. 24. September 2014. WORKSHOP Smart Monitoring Systems. Eine Fachtagung der Firmen

SmartSystem ELECTRONICS. 24. September 2014. WORKSHOP Smart Monitoring Systems. Eine Fachtagung der Firmen 24. September 2014 WORKSHO Eine Fachtagung der Firmen Workshop Übersicht zum Ablauf 09:00-09:30 Einlass/Registrierung 09:30 Eröffnung durch die Geschäftsführung 09:50-10:15 1. Vortrag 10:20-10:45 2. Vortrag

Mehr

Industriearbeitskreis Virtuelle Techniken im Sondermaschinenbau mit Kick-Off des Cross-Cluster Industrie 4.0 Virtuelle Inbetriebnahme

Industriearbeitskreis Virtuelle Techniken im Sondermaschinenbau mit Kick-Off des Cross-Cluster Industrie 4.0 Virtuelle Inbetriebnahme Quelle: Optima packaging group GmbH Industriearbeitskreis Virtuelle Techniken im Sondermaschinenbau mit Kick-Off des Cross-Cluster Industrie 4.0 Virtuelle Inbetriebnahme Packaging Valley e.v., Schwäbisch

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

Abschlussveranstaltung Gründerwoche Dresden

Abschlussveranstaltung Gründerwoche Dresden Fakultät Wirtschaftswissenschaften, Lehrstuhl für Entrepreneurship und Innovation Abschlussveranstaltung Gründerwoche Dresden 27.01.2014 Gründerwoche Dresden 2013 Konzept Im Dreier-Team innerhalb einer

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft. Hochschulinformationstag 11. Juni 2009.

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft. Hochschulinformationstag 11. Juni 2009. Westsächsische ochschule Zwickau University of Applied Sciences Studium sichert Zukunft ochschulinformationstag 11. Juni 2009 Programm Informationstag zum Studium Wann: Donnerstag, 11. Juni 2009, 10 bis

Mehr

Industrial Supply. Industrial Supply

Industrial Supply. Industrial Supply Industrial Supply Industrial Supply sowie sowie Nano- und Materialinnovationen Nano- und Materialinnovationen HANNOVER MESSE 2014 HANNOVER MESSE 2014 HANNOVER MESSE 07. - 11. April 2014 Halle/Hall HANNOVER

Mehr

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft. Hochschulinformationstag 4. April 2009.

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft. Hochschulinformationstag 4. April 2009. Westsächsische ochschule Zwickau University of Applied Sciences Studium sichert Zukunft ochschulinformationstag 4. April 2009 Programm ochschulinformationstag In Zwickau, Schneeberg, Markneukirchen, Reichenbach

Mehr

Manufacturing Execution Systems in der Praxis

Manufacturing Execution Systems in der Praxis Einladung zum Anwender-Workshop Manufacturing Execution Systems in der Praxis Marktüberblick und Branchenbeispiele von der Automations- bis zur ERP-Ebene Kongresshalle Böblingen I 21.03.2013 + 22.03.2013

Mehr

Gegenüberstellung Diplomstudium WIMB - Bachelor/Masterstudium WIMB

Gegenüberstellung Diplomstudium WIMB - Bachelor/Masterstudium WIMB Diplomstudium WIMB Bachelor/Masterstudium WIMB LV-Nr LV-Titel SSt Art LV-Nr LV-Titel SSt Art ECTS 1. Semester 501.011 Mathematik I M WM VT 4 VO 501.011 Mathematik I, M 4 VO 6 501.012 Mathematik I M WM

Mehr

BAROFKE PARTNER AGENTUR FÜR KOMMUNIKATION GBR. strategisch. kompetent. erfolgreich. kommunizieren

BAROFKE PARTNER AGENTUR FÜR KOMMUNIKATION GBR. strategisch. kompetent. erfolgreich. kommunizieren BAROFKE PARTNER AGENTUR FÜR KOMMUNIKATION GBR strategisch effektiv kompetent kreativ erfolgreich kommunizieren BAROFKE & PARTNER AGENTUR FÜR KOMMUNIKATION GBR GUT GÖRITZ 04509 SCHÖNWÖLKAU TELEFON 03 42

Mehr

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Baden-Württembergische Bank Baden-Württemberg 656 2,23 BBBank eg Baden-Württemberg 958 2,08 Berliner Bank Berlin 205 2,42 Berliner Sparkasse Berlin 2.318 2,38 Berliner

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM

DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM Prof. Dr. Andreas Föhrenbach, 2015 www.dhbw-mannheim.de DAS PARTNERMODELL DER DHBW Studienakademie Unternehmen DHBW Studenten Dozenten Prof.

Mehr

Pressemitteilung. Businessplattformen und Wissenstransfer zu Trendthemen

Pressemitteilung. Businessplattformen und Wissenstransfer zu Trendthemen Pressemitteilung Businessplattformen und Wissenstransfer zu Trendthemen Fachprogramm der 8. Internationale Zuliefererbörse (IZB) startet mit Internationalen Automobil Kongress ASEAN Wolfsburg, 19. September

Mehr

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Verzeichnis der nach esrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Stand: Januar 2012 Baden-Württemberg Ethik-Kommission bei der esärztekammer Baden-Württemberg Jahnstraße 40 70597

Mehr

Ein ausgezeichneter Standort

Ein ausgezeichneter Standort Newsletter 11 / 2008 Sehr geehrte Damen und Herren, wir senden Ihnen den neuen CWE-Newsletter. Über Ihre Fragen, Anregungen und Hinweise zu den Themen freuen wir uns. Mit freundlichen Grüßen Ihre CWE Ansprechpartner:

Mehr

AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO 2015

AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO 2015 9.-10.6. 2015 TAKE YOUR BUSINESS TO THE NEXT LEVEL IN N RNBERG, GERMANY AUTOMOTIVE-ENGINEERING-EXPO.COM AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO 2015 PROZESSKETTE KAROSSERIE VOM KONZEPT ZUR ENDMONTAGE Powered by Automotive

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2015/2016. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2015/2016. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2015/2016 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

A N S I C H T S K A R T E N

A N S I C H T S K A R T E N 19 5168 Werbung 44 verschiedene ungelaufene moderne überwiegend ausländische Werbekarten...42x sauber 24,- 5169 Zeughaus-Verwaltung 9 verschiedene ungelaufene Karten aus der Zeit vor 1945, amtliche Ausgabe

Mehr

Sächsisches Gesetz- und Verordnungsblatt Nr. 9 12. Juli 2014

Sächsisches Gesetz- und Verordnungsblatt Nr. 9 12. Juli 2014 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen Hochschulen für angewandte Wissenschaften im

Mehr

OBILE ROBOT UTONOME SYS

OBILE ROBOT UTONOME SYS OBILE ROBOT UTONOME SYS telligente mobile Systeme un r die industrielle Produktion, ereich und den Dienstleistun USSTELLUNGSBERE ET NEW TECHNOLOGY 9.-23. APRIL 2010 AUSSTELLUNGSBEREICH APPLICATION PARK

Mehr

Wissen in kleinen und mittelständischen Unternehmen systematisch nutzen

Wissen in kleinen und mittelständischen Unternehmen systematisch nutzen Wissen in kleinen und mittelständischen Unternehmen systematisch nutzen Treffpunkt Zukunft Erfolgsfaktor Wissen Handwerkskammer Dresden Solveig Hausmann, TU Dresden Glaubitz, 18. September 2012 2 Agenda

Mehr

Zertifikat GÖTZ. M7 WMMJquaWty Services

Zertifikat GÖTZ. M7 WMMJquaWty Services LGA\H InterCert Zertifikat Die LGA InterCert bescheinigt hiermit als akkreditierte und anerkannte Zertifizierungsstelle für Qualitätsmanagementsysteme, dass das Unternehmen GÖTZ M7 WMMJquaWty Services

Mehr

http://www.revosax.sachsen.de/getxhtml.do?sid=5283011172225

http://www.revosax.sachsen.de/getxhtml.do?sid=5283011172225 1 von 6 06.09.2007 20:31 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen im Studienjahr 2007/2008

Mehr

Motiviert. Integriert. Kombiniert. Ansprechpartner der Bildungsanbieter für Schüler/innen

Motiviert. Integriert. Kombiniert. Ansprechpartner der Bildungsanbieter für Schüler/innen der Bildungsanbieter für Schüler/innen accadis Bildung GmbH International Business Administration i i Annette Vornhusen www.accadis.com - Business Administration - Logistics Management - Marketing, Media

Mehr

Hochschule Karlsruhe Karlsruhe, Baden-Würrtemberg, 6000? Studenten

Hochschule Karlsruhe Karlsruhe, Baden-Würrtemberg, 6000? Studenten Hochschule Karlsruhe Karlsruhe, Baden-Würrtemberg, 6000? Studenten Fachschaft Informatik vertritt 600 Studenten 18 aktive + ca 20 neue Aktive Informatik Bachelor 116 ca 50 Informatik Master 30? HSKA KIT

Mehr

DIN Ausschuss Normenpraxis (ANP)

DIN Ausschuss Normenpraxis (ANP) Ausschuss Normenpraxis (ANP) www.anp.din.de Stand: 2014-11-25 ANP_GS_N039 Mitglieder des Beirates und Vorsitzende/Obleute der Gremien des ANP gemäß Geschäftsordnung (GO) des ANP A: Beirat des ANP (Vorstand)

Mehr

Auszug aus der Kundenliste der A.M.T. successfactory

Auszug aus der Kundenliste der A.M.T. successfactory Auszug aus der Kundenliste der A.M.T. successfactory Office Heidelberg Marktstraße 52a, 69123 Heidelberg, Deutschland T. +49 (0) 6221 65082 49. F. +49 (0) 6221 7399395 info@amt-successfactory.com Office

Mehr

IT-Security in der Automation

IT-Security in der Automation Einladung/Programm Expertenforum IT-Security in der Automation 16. September 2008 Frankfurt am Main in Zusammenarbeit mit Zum Inhalt Durch den Einsatz von Informationstechnologien und ethernetbasierten

Mehr

Präsentation für 1. DEUTSCHER KONGRESS DER WELTMARKTFÜHRER. Hans Bühler

Präsentation für 1. DEUTSCHER KONGRESS DER WELTMARKTFÜHRER. Hans Bühler Präsentation für 1. DEUTSCHER KONGRESS DER WELTMARKTFÜHRER Hans Bühler 26. Januar 2011 1 Inhalt Weltmarkt Abfüll- und Verpackungsmaschinen Deutscher Verpackungsmaschinenbau Cluster Packaging Valley OPTIMA

Mehr

Ansprechpartner. Bachelor Dr. Kummert laufend WS01/02 60. Informatik Master WS01/02 14 Uni Bremen Medieninformatik Bachelor Bormann genehmigt WS99

Ansprechpartner. Bachelor Dr. Kummert laufend WS01/02 60. Informatik Master WS01/02 14 Uni Bremen Medieninformatik Bachelor Bormann genehmigt WS99 Studiengang RWTH Aachen Software Systems Engineering Uni Augsburg und Electronic Commerce TU Berlin Uni Bielefeld und Genomforschung TU Braunschweig Computational Science in Engineering Abschluss Ansprechpartner

Mehr

Welcome Center Heilbronn-Franken veranstaltet große Unterzeichnungs-Veranstaltung zur Charta der Vielfalt

Welcome Center Heilbronn-Franken veranstaltet große Unterzeichnungs-Veranstaltung zur Charta der Vielfalt Presseinformation Nr. 11-2015 vom 9. Juni 2015 Regionaler Beitrag am 3. Deutschen Diversity-Tag Welcome Center Heilbronn-Franken veranstaltet große Unterzeichnungs-Veranstaltung zur Charta der Vielfalt

Mehr

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Industrial Services

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Industrial Services Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Industrial Services Corporate Human Resources / Personalentwicklung 27. Juni 2013 Eckdaten zum Studium

Mehr

WIFI PRO KURZ-PRÄGNANT UND TOPAKTUELL

WIFI PRO KURZ-PRÄGNANT UND TOPAKTUELL WIFI PRO KURZ-PRÄGNANT UND TOPAKTUELL 2007 DAS JAHR DER ZUKUNFT AM WIFI TIROL! Die neue PRO-Linie stellt für KMU und Führungskräfte ein besonderes Schmankerl dar. WIFI-Beiratsvorsitzender Martin Felder,

Mehr

1 freiheit der wissenschaft online November 2010

1 freiheit der wissenschaft online November 2010 1 freiheit der wissenschaft online November 2010 German University in Cairo Lehre und Forschung nach deutschem Vorbild in Ägypten Von Prof. Dr.-Ing. Siegfried Helduser, Institut für Fluidtechnik der TU

Mehr

Rankingergebnisse gesamt große Hochschulen

Rankingergebnisse gesamt große Hochschulen Gründungsradar Rankingergebnisse gesamt große n Top 25 Prozent: n mit Vorbildcharakter Gesamt Erzielte Hochschulinformationen Regionales Umfeld Baustein 1 2 3 4 Studierende EXIST- Förderphase Patente FuE

Mehr

10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010

10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010 10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010 Tagungszentrum der Sächsischen Landesärztekammer Schützenhöhe 16 01099 Dresden Veranstalter:

Mehr

Mercedes-Benz Busse. Technologieforum. Virtual Reality im Marketing

Mercedes-Benz Busse. Technologieforum. Virtual Reality im Marketing Mercedes-Benz Busse Technologieforum Virtual Reality im Marketing Zentrum für Produktionstechnologie Dortmund (ZfP) Donnerstag, 7. Mai 2015 Vorwort Die Herausforderungen im Marketing reichen heute von

Mehr

Kooperationskongress Medizintechnik 2014

Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 26. und 27.März 2014 Heinrich-Lades Halle, Erlangen 1 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Am 27. März 2014 fand der Kooperationskongress Medizintechnik in

Mehr

Sachsen mit 17 Projekten beim Wettbewerb 365 Orte im Land der Ideen erfolgreich

Sachsen mit 17 Projekten beim Wettbewerb 365 Orte im Land der Ideen erfolgreich Pressemitteilung Sachsen mit 17 Projekten beim Wettbewerb 365 Orte im Land der Ideen erfolgreich Frankfurt/Dresden, 26. November 2009. Sachsen ist von je her ein Land der Tüftler und Erfinder. Mit dem

Mehr

INFORMATIONS- & KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT IM TECHNISCHEN SERVICE

INFORMATIONS- & KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT IM TECHNISCHEN SERVICE FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO FORUM INFORMATIONS- & KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT IM TECHNISCHEN SERVICE Prozessorientiertes Wissensmanagement & nahtlose Informationsflüsse

Mehr

Ihr Kontakt zum Projekt! Visuelle Mess- und Prüftechnik. Panel 1: Zukunft der Arbeit. Erwartete Ergebnisse. Ansprechpartner:

Ihr Kontakt zum Projekt! Visuelle Mess- und Prüftechnik. Panel 1: Zukunft der Arbeit. Erwartete Ergebnisse. Ansprechpartner: Visuelle Mess- und Prüftechnik Heften Sie hier, Innovative Fügetechnologien, speziell auch Klebetechnologien, rücken in den Fokus der industriellen Anwendung. Zur Qualitätssicherung in der Prozesskette

Mehr

Stiftungsprofessuren in Deutschland

Stiftungsprofessuren in Deutschland Stiftungsprofessuren in Deutschland Zahlen, Erfahrungen, Perspektiven KONFERENZ 10. November 2009, Wissenschaftszentrum Bonn PROGRAMM da s p r o g r a m m Stiftungsprofessuren in Deutschland Zahlen, Erfahrungen,

Mehr

Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2013. Maschinenbau, Werkstofftechnik (FH)

Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2013. Maschinenbau, Werkstofftechnik (FH) Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2013 Maschinenbau, Werkstofftechnik (FH) Maschinenbau, Werkstofftechnik (FH) Seite 1 Tabellenverzeichnis Tabelle 1: Rücklaufzahlen 2013...

Mehr

08. - 10. April 2014 Messe Karlsruhe

08. - 10. April 2014 Messe Karlsruhe www.wtt-expo.com Veranstalter: Parallel zur Internationale Leitmesse für industrielle Lackiertechnik Fachmesse für TGA im Industrie- und Gewerbebau 08. - 10. April 2014 Messe Karlsruhe Experten treffen

Mehr

Gemeindeschlüssel Landkreis Gemeinde Bodenschätzung erfasst 14 5 11 000 Kreisfreie Stadt Chemnitz Stadt Chemnitz nein 14 5 21 010 Erzgebirgskreis

Gemeindeschlüssel Landkreis Gemeinde Bodenschätzung erfasst 14 5 11 000 Kreisfreie Stadt Chemnitz Stadt Chemnitz nein 14 5 21 010 Erzgebirgskreis 14 5 11 000 Kreisfreie Stadt Chemnitz Stadt Chemnitz nein 14 5 21 010 Erzgebirgskreis Amtsberg nein 14 5 21 020 Erzgebirgskreis Stadt Annaberg-Buchholz nein 14 5 21 030 Erzgebirgskreis Stadt Aue nein 14

Mehr

XII. Fachkonferenz Synergien mit Stahl. Beitrag: Das Netzwerk Blech eine deutschlandweite Kooperation mittelständischer Firmen

XII. Fachkonferenz Synergien mit Stahl. Beitrag: Das Netzwerk Blech eine deutschlandweite Kooperation mittelständischer Firmen Voss & Co. XII. Fachkonferenz Synergien mit Stahl Beitrag: Das Netzwerk Blech eine deutschlandweite Kooperation mittelständischer Firmen Voss & Co. - Werkzeugbau /Stanztechnik - Profilierrollenwerkzeuge

Mehr

Vierte Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen vom 25. Februar 2015. Artikel 1 Änderungen

Vierte Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen vom 25. Februar 2015. Artikel 1 Änderungen Vierte Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen vom 25. Februar 2015 Auf Grund von 8 Abs. 5 in Verbindung mit 32 des Gesetzes über die Hochschulen

Mehr

Kooperationsbörse. Zulieferindustrie Erzgebirge 2014 Informieren Kontaktieren Kooperieren 22.10.2014, 10-15 Uhr. Dreifeldsporthalle Stollberg

Kooperationsbörse. Zulieferindustrie Erzgebirge 2014 Informieren Kontaktieren Kooperieren 22.10.2014, 10-15 Uhr. Dreifeldsporthalle Stollberg Kooperationsbörse Zulieferindustrie Erzgebirge 2014 Informieren Kontaktieren Kooperieren 22.10.2014, 10-15 Uhr Dreifeldsporthalle Stollberg » GEDACHT. GEMACHT. WIR ZEIGEN DEUTSCHLAND, WO'S LANGGEHT.«TIM

Mehr

Online-Konsultation der Nationalen Kontaktstelle IKT zur Ausgestaltung der IKT-Themen im Arbeitsprogramm 2016/2017

Online-Konsultation der Nationalen Kontaktstelle IKT zur Ausgestaltung der IKT-Themen im Arbeitsprogramm 2016/2017 Online-Konsultation der Nationalen Kontaktstelle zur Ausgestaltung der -Themen im Arbeitsprogramm 2016/2017 Durchführungszeitraum: Nov. bis Dez. 2014 -Strategien und EU-Synergien Teilnehmerkennzahlen Teilnahme

Mehr

networker NRW e. V. Der IT-Verband in Nordrhein-Westfalen

networker NRW e. V. Der IT-Verband in Nordrhein-Westfalen networker NRW e. V. Der IT-Verband in Nordrhein-Westfalen Wer sind wir Wir sind ein Netzwerk persönlicher Kontakte für Unternehmer aus den Bereichen IT und Medien in Nordrhein-Westfalen mit knapp 180 Mitgliedern.

Mehr

INDUSTRIAL DATA SPACE

INDUSTRIAL DATA SPACE E C K P U N K T E A U F D E M W E G Z U M I N D U S T R I A L D ATA S PA C E INDUSTRIAL DATA SPACE D I G I TA L E S O U V E R Ä N I TÄT Ü B E R D AT E N U N D D I E N S T E ECKPUNKTE AUF DEM WEG ZUM»INDUSTRIAL

Mehr

Pflichtenkatalog Mechanik Anhang 3 Verzeichnis der anerkannten Schulungsanbieter. (Stand: März 2012) www.lka.nrw.de

Pflichtenkatalog Mechanik Anhang 3 Verzeichnis der anerkannten Schulungsanbieter. (Stand: März 2012) www.lka.nrw.de Pflichtenkatalog Mechanik Anhang 3 Verzeichnis der anerkannten Schulungsanbieter (Stand: März 2012) www.lka.nrw.de Vorbemerkung Dieses Verzeichnis der anerkannten Schulungsanbieter entspricht dem Verzeichnis,

Mehr

Aktuell. Elektromobilität. Sächsischer Wirtschaftsminister. Andy Warhol. Leiter des BMW Werks Leipzig bei HQM induserv. zu Gast im Industrieverein

Aktuell. Elektromobilität. Sächsischer Wirtschaftsminister. Andy Warhol. Leiter des BMW Werks Leipzig bei HQM induserv. zu Gast im Industrieverein Ausgabe 01 2015 VORSPRUNG DURCH NÄHE Aktuell Elektromobilität Leiter des BMW Werks Leipzig bei HQM induserv Sächsischer Wirtschaftsminister zu Gast im Industrieverein Andy Warhol Kunstsammlungen Chemnitz

Mehr

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen Referenz-Liste Vereinfachtes Verfahren für Studienprogramme mit hochschuleigenem Auswahlverfahren bei Akademischen Prüfstellen (APS) Die Regelungen

Mehr

- Unternehmen, Halle/ Stand-Nr.

- Unternehmen, Halle/ Stand-Nr. Studienwahl - Unternehmen, Halle/ Stand-Nr. Agrarmanagement - Beiselen GmbH, Halle 1/169 Angewandte Informatik (B.Sc.) Angewandte Pflegewissenschaften (B.Sc.; auch dual) Arboristik (B.Sc.) - HAWK Hochschule

Mehr

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Ort Hochschule Studiengang Abschluss Dauer Spezialisierung Stand Rheinisch-Westfäische Technische

Mehr

Beschäftigungsfaktor Maschinenbau

Beschäftigungsfaktor Maschinenbau Beschäftigungsfaktor Maschinenbau Hamburg, Juni 2015 Agenda 01 02 03 04 05 Der Maschinenbau in Deutschland Beschäftigungsentwicklung im Maschinenbau Beschäftigungsanteile des Maschinenbaus Hochqualifizierte

Mehr

Das Forscherhaus. freie Gemeinschaftsgrundschule. staatlich genehmigte Ersatzschule, Herford. Schulpräsentation. für Sponsoren und Förderer

Das Forscherhaus. freie Gemeinschaftsgrundschule. staatlich genehmigte Ersatzschule, Herford. Schulpräsentation. für Sponsoren und Förderer Das Forscherhaus freie Gemeinschaftsgrundschule staatlich genehmigte Ersatzschule, Herford Schulpräsentation für Sponsoren und Förderer der Forscherhaus gemeinnützige Bildungsgesellschaft mbh Hausheider

Mehr

DIE GANZE WELT DER ANTRIEBS- UND FLUIDTECHNIK, DER AUTOMATISIERUNG UND DER INDUSTRIELLEN SOFTWARE

DIE GANZE WELT DER ANTRIEBS- UND FLUIDTECHNIK, DER AUTOMATISIERUNG UND DER INDUSTRIELLEN SOFTWARE DIE GANZE WELT DER ANTRIEBS- UND FLUIDTECHNIK, DER AUTOMATISIERUNG UND DER INDUSTRIELLEN SOFTWARE MDA MOTION, DRIVE & AUTOMATION Deutsche Messe AG Messegelände 30521 Hannover Germany Tel. +49 511 89-0

Mehr

Feststellung der Gleichwertigkeit von Bildungsabschlüssen. i. S. des Art. 37 Abs. 1 des Einigungsvertrages. - Hochschulbereich -

Feststellung der Gleichwertigkeit von Bildungsabschlüssen. i. S. des Art. 37 Abs. 1 des Einigungsvertrages. - Hochschulbereich - Feststellung der Gleichwertigkeit von Bildungsabschlüssen i. S. des Art. 37 Abs. 1 des Einigungsvertrages - Hochschulbereich - Änderung und Ergänzung des Beschlusses der Kultusministerkonferenz vom 10./11.10.1991

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Kooperationsbörse. Zulieferindustrie Erzgebirge 2014 Informieren Kontaktieren Kooperieren 22.10.2014, 10-15 Uhr. Dreifeldsporthalle Stollberg

Kooperationsbörse. Zulieferindustrie Erzgebirge 2014 Informieren Kontaktieren Kooperieren 22.10.2014, 10-15 Uhr. Dreifeldsporthalle Stollberg Kooperationsbörse Zulieferindustrie Erzgebirge 2014 Informieren Kontaktieren Kooperieren 22.10.2014, 10-15 Uhr Dreifeldsporthalle Stollberg » GEDACHT. GEMACHT. WIR ZEIGEN DEUTSCHLAND, WO'S LANGGEHT.«TIM

Mehr

Selbstbestimmtes Leben im Alter

Selbstbestimmtes Leben im Alter Gemeinsame Fachtagung des Verbandes Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V. und des Kommunalen Sozialverbandes Sachsen Selbstbestimmtes Leben im Alter 12. und 13. November 2007 Ramada Hotel Dresden

Mehr

Abschluss-Workshop Projekt SaxIS

Abschluss-Workshop Projekt SaxIS Abschluss-Workshop Projekt SaxIS Gemeinsame Autorisierungsschnittstelle für f Nutzer an sächsischen s Universitäten ten und Fachhochschulen Chemnitz, 15.Dezember 2006 1 9:30 Begrüßung - Hr. Dr. Kluge (TU

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann Dr. hum. biol. Beate Balitzki 0390/2013 Universität Basel Pestalozzistraße 22 CH-4056 Basel Tel. +41 61 2673868, email: beate.balitzki@bs.ch Dr. rer. nat. Sandra Hering 0290/2013 Medizinische Fakultät

Mehr

LASERTECHNIK LASER TECHNOLOGY

LASERTECHNIK LASER TECHNOLOGY www.hutonline.de STANZTECHNIK PUNCHING TECHNOLOGY PULVERBESCHICHTUNG POWDER COATING KUNSTSTOFFSPRITZGUSS PLASTIC INJECTION MOLDING LASERTECHNIK LASER TECHNOLOGY HELM.UMFORM.TECHNIK HOCHWERTIGE KOMPONENTEN,

Mehr

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1 Klinische Prüfung, klinische Bewertung Vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) registrierte Ethikkommissionen gem. 17 Abs. 7 MPG Baden-Württemberg International Medical & Dental

Mehr

Kooperatives Studium in Sachsen. Bildungs-Werkstatt Chemnitz / Hochschule Mittweida. Qualitätsforderungen an Ausbilder

Kooperatives Studium in Sachsen. Bildungs-Werkstatt Chemnitz / Hochschule Mittweida. Qualitätsforderungen an Ausbilder Kooperatives Studium in Sachsen Studium Mechatronik Bildungs-Werkstatt Chemnitz / Hochschule Mittweida Qualitätsforderungen an Ausbilder Tag der Berufsausbilder/-innen Sachsen - Dresden, 21.10.2010 Kooperatives

Mehr

ENGINEERING. Qualifizierte Mitarbeiter für technische Herausforderungen

ENGINEERING. Qualifizierte Mitarbeiter für technische Herausforderungen ENGINEERING Hamburg: Oswald Iden GmbH & Co. KG Wragekamp 11, 22397 Hamburg Tel. 040-607 685-80 Fax 040-607 685-27 hamburg@oswald-iden-engineering.de www.oswald-iden-engineering.de Bremen: Oswald Iden GmbH

Mehr

Wie das Netz nach Deutschland kam

Wie das Netz nach Deutschland kam Wie das Netz nach Deutschland kam Die 90er Jahre Michael Rotert Die Zeit vor 1990 Okt. 1971 Erste E-Mail in USA wird übertragen 1984 13 Jahre später erste E-Mail nach DE (öffentl. Bereich) 1987 16 Jahre

Mehr

Neue Sparmöglichkeit für Stromverbraucher E WIE EINFACH startet bundesweite Bonusaktion in 43 Städten

Neue Sparmöglichkeit für Stromverbraucher E WIE EINFACH startet bundesweite Bonusaktion in 43 Städten Pressemitteilung 2. Februar 2009 Neue Sparmöglichkeit für Stromverbraucher startet bundesweite Bonusaktion in 43 Städten Strom & Gas GmbH Presse Salierring 47-53 50677 Köln Rückfragen bitte an: Bettina

Mehr

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Corporate Human Resources / Personalentwicklung 30. Juni 2014 Eckdaten zum Studium Service Engineering

Mehr

Innovativ und nachhaltig: Beckumer Unternehmen auf der Interpack

Innovativ und nachhaltig: Beckumer Unternehmen auf der Interpack Pressemitteilung Presse- und Informationsdienst Wolfgang Stange Telefon: 02521/8505-17 Telefax: 02521/16167 www-gfw-waf.de stange@gfw-waf.de 16.05.2014 Interpack 2014 in Düsseldorf Innovativ und nachhaltig:

Mehr

LEICHtBAUGIPFEL 2013. 26. 27. Februar 2013. Management des Leichtbaus. Strategien technologien Perspektiven. www.vogel.de. www.carhs.

LEICHtBAUGIPFEL 2013. 26. 27. Februar 2013. Management des Leichtbaus. Strategien technologien Perspektiven. www.vogel.de. www.carhs. Leichtbau City Campus LEICHtBAUGIPFEL 2013 Management des Leichtbaus Strategien technologien Perspektiven 26. 27. Februar 2013 V E R A N S TA LT E R www.carhs.de www.vogel.de Leichtbau fordert Management

Mehr

Erstsemesterbefragung STUDIEREN IN SACHSEN

Erstsemesterbefragung STUDIEREN IN SACHSEN Erstsemesterbefragung STUDIEREN IN SACHSEN Im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst Wintersemester 2008/09 Univ.-Prof. Dr. Cornelia Zanger prorektor.marketing@tu-chemnitz.de

Mehr

GEBÄUDEDIENSTE IN DEUTSCHLAND

GEBÄUDEDIENSTE IN DEUTSCHLAND Umsatz Dussmann Stiftung & Co. KGaA 10117 Berlin Tel. 030/2025-0 Fax 030/2025-2540 hotline@dussman.de www.dussmann.com 1. 60.213 1.729 Mio Euro (+4,3 %) bundesweit und Fassadenreinigung, Sicherheitsdienste,

Mehr

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Ahrens Jörg Neuwerter GmbH Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Baumann Ulf F. Die Ostholsteiner Block Carmen Aust Fashion Bobzin Stefan Schulz Eicken Gohr

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Hchschulinftag D., 09. Januar 2014 Allgemeine Infrmatinen Kntaktadresse Westsächsische Hchschule Zwickau Dr.-Friedrichs-Ring 2A 08056 Zwickau Telefn: 0375 536-0 www.fh-zwickau.de www.facebk.cm/fh.zwickau

Mehr

KMU-orientierte Industrie 4.0-Lösungen

KMU-orientierte Industrie 4.0-Lösungen Institut für Betriebswissenschaften und Fabriksysteme KMU-orientierte Industrie 4.0-Lösungen Vortrag zur Hannover Messe 2015 Partner des www.tu-chemnitz.de/mb/fabrplan Vortragsinhalte 1. Kurzvorstellung

Mehr

Unternehmensnachfolge. Förderprogramme zur Finanzierung

Unternehmensnachfolge. Förderprogramme zur Finanzierung Unternehmensnachfolge Förderprogramme zur Finanzierung 2 Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten Bis zum Jahr 2020 stehen in Sachsen mehr als 15.000 mittelständische Unternehmen mit insgesamt 200.000

Mehr

Rankings. Über dieses Fach. Bachelor (FH)

Rankings. Über dieses Fach. Bachelor (FH) Rankings Über dieses Fach Bachelor (FH) So schneiden die Hochschulen bei den ausgewählten Kriterien ab. Klicken Sie auf die Hochschulnamen um alle Ergebnisse zu sehen! [mehr Informationen] Werte einblenden

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Soziologie (2005)

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Soziologie (2005) Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Soziologie (2005) Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings

Mehr

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Export beruflicher Bildung Das Interesse an deutscher dualer beruflicher Bildung hat weltweit stark zugenommen. Die Nachfrage ggü. AHKs und IHKs kommt von

Mehr

Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten

Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten Fachschaft Informatik und Softwaretechnik vertritt 1800 Studenten 30 Aktive B.Sc. Informatik 180 239 B.Sc. Softwaretechnik 150 203 B.Sc.

Mehr

HANNOVER MESSE, Donnerstag, 10. April 2014, 10:00 Uhr

HANNOVER MESSE, Donnerstag, 10. April 2014, 10:00 Uhr HANNOVER MESSE, Donnerstag, 10. April 2014, 10:00 Uhr Expertenforum am Stand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), Halle 2, Stand D28 Industrie 4.0 für kleine und mittlere Unternehmen

Mehr

Empfehlungen empfehlen sich. TRENDS IN DER PERSONALGEWINNUNG.

Empfehlungen empfehlen sich. TRENDS IN DER PERSONALGEWINNUNG. Empfehlungen empfehlen sich. TRENDS IN DER PERSONALGEWINNUNG. Die richtige Wahl der Marketing Kanäle. Bewerbersicht Mitarbeitersicht 40% 40% 38% Empfehlungen* Online Stellenbörsen 20% Sonstige, Karriereseiten

Mehr

der Technischen Universität Ilmenau Nr. 138 Ilmenau, den 1. August 2014 Inhaltsverzeichnis: Seite

der Technischen Universität Ilmenau Nr. 138 Ilmenau, den 1. August 2014 Inhaltsverzeichnis: Seite Verkündungsblatt der Technischen Universität Ilmenau Nr. 138 Ilmenau, den 1. August 2014 Inhaltsverzeichnis: Seite 1. Berichtigung der Studienordnung für den Studiengang Ingenieurinformatik mit dem Abschuss

Mehr

Masterstudiengang Business Intelligence & Analytics

Masterstudiengang Business Intelligence & Analytics Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Professuren für Wirtschaftsinformatik Masterstudiengang Business Intelligence & Analytics Wirtschaftsinformatik an der TU Chemnitz Professur Wirtschaftsinformatik

Mehr

INDUSTRIAL MANUFACTURING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH FERTIGUNGSTECHNIK

INDUSTRIAL MANUFACTURING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH FERTIGUNGSTECHNIK INDUSTRIAL MANUFACTURING (BACHELOR) BACHELOR OF SCIENCE - ACQUIN AKKREDITIERT STUDIENGANG IM BEREICH FERTIGUNGSTECHNIK Maschinenbau studieren gemeinsam mit 100 Unternehmen! Das Fertigungstechnik-Studium

Mehr

Diplom. Angelsächsische Studienmodelle

Diplom. Angelsächsische Studienmodelle Fach und Führungskräfteentwicklung berufsbegleitendes und ausbildungsorientiertes Studium für Meister, Techniker und Abiturienten Bachelor Elektrotechnik Elektrische Energietechnik Diplom Angelsächsische

Mehr