Lösungen für Mittelständische Unternehmen, Banken, Factoring, Finanzdienstleister, Leasing und Versicherungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lösungen für Mittelständische Unternehmen, Banken, Factoring, Finanzdienstleister, Leasing und Versicherungen"

Transkript

1 Lösungen für Mittelständische Unternehmen, Banken, Factoring, Finanzdienstleister, Leasing und Versicherungen 1

2 2

3 Inhalt Willkommen bei Schulz & Partner S&P Produkte Leistungsangebot für den Mittelstand Leistungsangebot für Banken, Factoring, Finanzdienstleister, Leasing und Versicherungen Ein starkes Netzwerk auf einen Blick Kontakt Inhalt 3

4 4 Willkommen bei dem PersonalZirkel

5 Willkommen bei Schulz & Partner Schulz & Partner umfaßt ein starkes Netzwerk von erfahrenen Beratern und Experten, die partnerschaftlich und vertrauensvoll zusammenarbeiten. Alle Kollegen haben ihr Geschäft von der Pike auf gelernt. Sie sind seit vielen Jahren für mittelständische Unternehmen aus den Branchen Automotive, Bau, Dienstleistung, Einzel- und Großhandel, Energieversorger, Gesundheitswesen, IT- und Halbleiter- Hersteller, Immobilienwirtschaft, Maschinenbau und Nutzfahrzeuge tätig. In der Finanzwirtschaft betreuen wir Banken und Sparkassen, Factoring- und Leasinggesellschaften, Finanzdienstleister, Versicherungen sowie institutionelle Investoren. Die Mitarbeiter profitieren von unseren S&P-Tools, welche eine sichere und rasche Handhabe in der Praxis ermöglichen. So kann jeder Mitarbeiter seine Kompetenz voll entfalten. Davon profitieren alle Mitarbeiter, Unternehmen und Kunden. Gerne stellen wir uns auch schwierigen Situationen und Problemen. Wir sind belastbar, arbeiten mit Herzblut und lassen unsere Kunden nicht im Stich! Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch. Ihr Team von Schulz & Partner Wir arbeiten in schlanken und überschaubaren Teams, welche Lösungen und Ideen ins Unternehmen hineintragen. Willkommen bei Schulz & Partner 5

6 6

7 Mehr Konzentration auf s Wesentliche: S&P-Studien für Mittelstand und Banken Antwortfax 089 / Es gelten unsere AGBs, welche Sie unter einsehen können. Hiermit fordere ich folgende Studien an (bitte auswählen): Die Schutzgebühr beträgt pro S&P-Studie 59,00 netto zzgl. Porto und Verpackung, pauschal 7,50 zzgl. 19 % MwSt. an. (Versand der Unterlagen erfolgt nach Eingang der Zahlung.) Risiko & Asset Management Ratingtransparenz Wie kreditwürdig sind Deutschlands Bundesländer? Mögliche Alternativen zu Kerneuropa Depot A - Lösungen für die Niedrigzinsphase Ratingtransparenz für institutionelle Immobilien - Investoren Ratingtransparenz Sichere Kreditentscheidungen im Depot A Lösungen für das Depot A in der Niedrigzinsphase Stabile Renditen mit deutschen Immobilien Service 089 / S&P Studien 7

8 Mehr Konzentration auf s Wesentliche: S&P-Studien für Mittelstand und Banken Antwortfax 089 / Es gelten unsere AGBs, welche Sie unter einsehen können. Hiermit fordere ich folgende Studien an (bitte auswählen): Die Schutzgebühr beträgt pro S&P-Studie 59,00 netto zzgl. Porto und Verpackung, pauschal 7,50 zzgl. 19 % MwSt. an. (Versand der Unterlagen erfolgt nach Eingang der Zahlung.) Strategie & Management Unternehmenswert & Nachfolge Schritt für Schritt - Den besten Preis erzielen! Working Capital Studie 2013 Liquiditätssteuerung in unsicheren Euro-Zeiten - Neue Anforderungen an das Treasury - Management 25% mehr Unternehmenswert 3 Erfolgsregeln für Manager Führung & Personalentwicklung Motivations-Kompass 10 Schritte für mehr Mitarbeiter-Motivation 8 S&P Studien Service 089 /

9 S&P-Studien Antwortfax 089 / Es gelten unsere AGBs, welche Sie unter einsehen können. Die Schutzgebühr beträgt pro Studie 59,00 zzgl. Porto und Verpackung, pauschal 7,50 zzgl. 19 % MwSt. an. (Versand der Unterlagen erfolgt nach Eingang der Zahlung.) Rechnungsadresse Name und Position im Unternehmen Unternehmen Straße, PLZ/Ort Telefon Telefax Datum/Unterschrift Versandadresse (falls abweichend): Name und Position im Unternehmen Unternehmen Straße, PLZ/Ort Telefon Telefax Datum/Unterschrift Diese Bestellung wird durch meine Unterschrift verbindlich! Gerne informieren wir Sie über weitere Studien, Tools, Seminare und Intensivtrainings. Sie erreichen uns über Service 089 /

10 10

11 Mehr Konzentration auf s Wesentliche: S&P-Tools für Mittelstand und Banken Antwortfax 089 / Es gelten unsere AGBs, welche Sie unter einsehen können. Hiermit fordere ich folgende Studien an (bitte auswählen): Die Schutzgebühr beträgt pro S&P-Tool 195,00 netto zzgl. Porto und Verpackung, pauschal 7,50 zzgl. 19 % MwSt. an. (Versand der Unterlagen erfolgt nach Eingang der Zahlung.) Risiko & Asset Management S&P Basel III - Simulator Umsetzung MaRisk - CRD IV - CRR S&P Risiko-Tool Gefährdungsanalyse GwG & Fraud Prüfungssichere Bewertung und Dokumentation S&P Liquiditätspreis - Simulator Fortgeschrittenes Verrechnungssystem der Liquiditätskosten gemäß MaRisk (Gruppe 2) S&P Liquiditätspreis - Simulator Einfaches Liquiditätskosten-Verrechnungssystem gemäß MaRisk (Gruppe 3) Service 089 / S&P Tools 11

12 Mehr Konzentration auf s Wesentliche: S&P-Tools für Mittelstand und Banken Antwortfax 089 / Es gelten unsere AGBs, welche Sie unter einsehen können. Hiermit fordere ich folgende Studien an (bitte auswählen): Die Schutzgebühr beträgt pro S&P-Tool 195,00 netto zzgl. Porto und Verpackung, pauschal 7,50 zzgl. 19 % MwSt. an. (Versand der Unterlagen erfolgt nach Eingang der Zahlung.) Geschäfts- und Liquiditätsplanung S&P Geschäftsplanungs- und Rating-Tool Analysieren, Optimieren und Steuern S&P Liquiditätsplanung nach Bankenstandard Sicher Steuern - Liquiditätsrisiken vermeiden S&P Professionelles Liquiditätsmanagement Working Capital -Check - Liquiditätsreserven heben - aktive Liquiditätssteuerung 12 S&P Tools Service 089 /

13 Mehr Konzentration auf s Wesentliche: S&P-Tools für Mittelstand und Banken Antwortfax 089 / Es gelten unsere AGBs, welche Sie unter einsehen können. Hiermit fordere ich folgende Studien an (bitte auswählen): Die Schutzgebühr beträgt pro S&P-Tool 195,00 netto zzgl. Porto und Verpackung, pauschal 7,50 zzgl. 19 % MwSt. an. (Versand der Unterlagen erfolgt nach Eingang der Zahlung.) Unternehmensbewertung und Wertsteigerung S&P Unternehmensbewertung und Nachfolge Bewertung des eigenen Unternehmens - Ermittlung des fairen Kaufpreises S&P Zins- und Investitionsrechner Fairen Zins sichern - Richtig investieren - Unternehmenswert steigern Service 089 / S&P Tools 13

14 Mehr Konzentration auf s Wesentliche: S&P-Tools für Mittelstand und Banken Antwortfax 089 / Es gelten unsere AGBs, welche Sie unter einsehen können. Hiermit fordere ich folgende Studien an (bitte auswählen): Die Schutzgebühr beträgt pro S&P-Tool 195,00 netto zzgl. Porto und Verpackung, pauschal 7,50 zzgl. 19 % MwSt. an. (Versand der Unterlagen erfolgt nach Eingang der Zahlung.) Führen mit System S&P Professionelles Preismanagement Margen- und Marktanteile gezielt ausbauen S&P Führungs-Cockpit Zielvereinbarung - Mitarbeitergespräch - Motivation - - Zielerreichung und Führungsstärke 14 S&P Tools Service 089 /

15 S&P-Tools Antwortfax 089 / Es gelten unsere AGBs, welche Sie unter einsehen können. Die Schutzgebühr beträgt pro S&P-Tool 195,00 netto zzgl. Porto und Verpackung, pauschal 7,50 zzgl. 19 % MwSt. an. (Versand der Unterlagen erfolgt nach Eingang der Zahlung.) Rechnungsadresse Name und Position im Unternehmen Unternehmen Straße, PLZ/Ort Telefon Telefax Datum/Unterschrift Versandadresse (falls abweichend): Name und Position im Unternehmen Unternehmen Straße, PLZ/Ort Telefon Telefax Datum/Unterschrift Diese Bestellung wird durch meine Unterschrift verbindlich! Service Gerne informieren wir Sie über weitere Tools, Studien, Seminare und Intensivtrainings. Sie erreichen uns über 089 /

16 16

17 Leistungsangebot für den Mittelstand Geschäftsmodell - Vertrieb - Wertsteigerung Unternehmensbewertung & Nachfolge Working Capital & Liquiditätsplanung Ratingoptimierung Bank-Check & Kapitalsuche Compliance & Risikomanagement Restrukturierungs- & Sanierungsgutachten Leistungsangebot für den Mittelstand 17

18 Leistungsangebot für den Mittelstand Thema Unsere Leistungen Geschäftsmodell - Vertrieb - Wertsteigerung Erkennen von Geschäftschancen und auch von Fehlentwicklungen; Einsatz von wenigen, aber den richtigen Unternehmer - Kennzahlen; effektiv Führen mit dem eigenem Unternehmer Report Nutzen: Blick auf das Wesentliche mit unserem Business Model- Ansatz Unternehmensbewertung & Nachfolge Wir bewerten Ihr Unternehmen und ermitteln den fairen Kaufpreis (IdW-Standard S1). Wir unterstützen Sie bei der Suche eines Käufers und/oder Nachfolgers. Nutzen: Erfolgreiche Gestaltung der Unternehmensnachfolge. Den besten Preis für das eigene Unternehmen erzielen. 18 Leistungsangebot für den Mittelstand

19 Wir arbeiten in schlanken und überschaubaren Teams, die Lösungen und Ideen ins Unternehmen hineintragen. Davon profitieren alle - Mitarbeiter, Unternehmen und Kunden. Thema Unsere Leistungen Working Capital & Liquiditätsplanung Wir erarbeiten Lösungen von der Planung bis zur erfolgreichen Auftrags-/Projektfinanzierung! Nutzen: Identifizieren von Liquiditätsfressern, Optimierung des Einkaufs- und Vorratsmanagements, Auftragsabwicklung und Einnahmen-Management Ratingoptimierung Wir übernehmen für Sie die Pflege, regelmäßige Prüfung und Analyse Ihres Ratings Nutzen: Vorschläge zur aktiven Steuerung der Ratingfaktoren - günstigere Kreditzinsen - weniger Banksicherheiten, weniger Geschäftsführer-Bürgschaften Leistungsangebot für den Mittelstand 19

20 Leistungsangebot für den Mittelstand Thema Unsere Leistungen Bank-Check & Kapitalsuche Wir prüfen für Sie Ihr Unternehmensrating, die Banksicherheiten, den Finanzierungsmix sowie die Kredit- und Sicherheiten-Verträge Nutzen: Optimal aufgestellt in die Bankverhandlungen gehen Compliance & Risikomanagement Kundenwunsch und Produktnutzen, MaComp, DV-Tool Wertpapierberatung und Kundenreporting Nutzen: Absichern der Beratungsqualität - Mehrwert in der Kundenberatung 20 Leistungsangebot für den Mittelstand

21 Alle Kollegen sind seit vielen Jahren für mittelständische Unternehmen aus den Branchen Automotive, Bau, Dienstleistung, Einzel- und Großhandel, Energieversorger, Gesundheitswesen, IT- und Halbleiter- Hersteller, Immobilienwirtschaft, Maschinenbau und Nutzfahrzeuge tätig. Thema Unsere Leistungen Restrukturierungs- & Sanierungsgutachten Als neutrale Gutachter beurteilen wir die Zukunftschancen für die Bank und für den Unternehmer. Dies erfolgt auch auf Basis des IDW S6-Standards. Nutzen: Schaffen von transparenten Entscheidungsgrundlagen und Sichern von Fortführungschancen Interim Management Umsetzungsbegleitung für Vertriebe, Technik und Unternehmenssteuerung Nutzen: Identifizieren von Liquiditätsfressern, Optimierung des Einkaufs- und Vorratsmanagements, Auftragsabwicklung und Einnahme - Management Leistungsangebot für den Mittelstand 21

22 22

23 Leistungsangebot für Banken, Factoring, Finanzdienstleister, Leasing & Versicherung Geschäftsmodell - Vertrieb - Wertsteigerung MaRisk & Compliance-Check Führung & Personalentwicklung Restrukturierungs- & Sanierungsgutachten Optimierung der Geschäftsprozesse Change- & Lean Management Leistungsangebot für Banken, Finanzdienstleister, Factoring und Leasing 23

24 Leistungsangebot für Banken, Factoring, Finanzdienstleister, Leasing & Versicherung Thema Unsere Leistungen Geschäftsmodell - Vertrieb - Wertsteigerung Aufbau einer vertriebsorientierten Kreditanalyse - Standards für schlagkräftige Entscheidungsprozesse -einfache Produkte für das Privatkunden- und Firmenkundengeschäft - mehr Beratungskompetenz durch Unternehmer-Gespräche Nutzen: Einfache Prozesse - Einfache Produkte - Einfache und sichere Kreditentscheidungen MaRisk & Compliance-Check Stärken der Risikotragfähigkeit - aufsichtsrechtliche Sicherheit - Risikoszenarien und Stresstests - Früherkennungsprozesse Kundenwunsch und Produktnutzen - MaComp, DV-Tool Wertpapierberatung und Kundenreporting Nutzen: Schaffen von Entscheidungs- und Handlungsspielräumen Absichern der Beratungsqualität, Mehrwert in der Kundenberatung 24 Leistungsangebot für Banken, Finanzdienstleister, Factoring und Leasing

25 In der Finanzwirtschaft betreuen wir Banken und Sparkassen, Factoring- und Leasinggesellschaften, Finanzdienstleister, Versicherungen sowie institutionelle Investoren. Thema Unsere Leistungen Führung & Personalentwicklung Wir unterstützen Sie bei der Einführung oder Umsetzung der Personalbedarfsplanung und entwickeln mit Ihnen Fort-bildungs- und Personalentwicklungskonzepte. Dadurch helfen wir Ihnen, Ihre Zukunftspotentiale abzusichern und neue Märkte zu erschließen. Nutzen: Einsatz unserer S&P Führungs-Tools - sichere und rasche Handhabe in der Praxis Restrukturierungs- & Sanierungsgutachten Als neutrale Gutachter beurteilen wir die Zukunftschancen für die Bank und für den Unternehmer. Dies erfolgt auch auf Basis des IDW S6-Standards. Nutzen: Schaffen von transparenten Entscheidungsgrundlagen und Sichern von Fortführungschancen Leistungsangebot für Banken, Finanzdienstleister, Factoring und Leasing 25

26 Leistungsangebot für Banken, Factoring, Finanzdienstleister, Leasing & Versicherung Thema Unsere Leistungen Kredit - Check Restrukturierungs- und Sanierungsmanagement für Kreditportfolien, Ausbau und qualitative Weiterentwicklung des Firmenkreditgeschäfts Nutzen: Senken der Risikokosten, Lösen von Problemfällen Depot A - Check Umsetzen der neuen EU- und MaRisk-Anforderungen an die Rating und Kreditanalyse bei Eigenanlagen Nutzen: Sichere Kreditentscheidungen im Depot A 26 Leistungsangebot für Banken, Finanzdienstleister, Factoring und Leasing

27 Die Mitarbeiter profitieren von unseren S&P-Produkten, welche eine sichere und rasche Handhabe in der Praxis ermöglichen. So kann jeder Mitarbeiter seine Kompetenz voll entfalten. 27

28 28

29 Ein starkes Netzwerk auf einen Blick Ein starkes Netzwerk auf einen Blick 29

30 Wir arbeiten in schlanken und überschaubaren Teams, welche Lösungen und Ideen ins Unternehmen hineintragen. Davon profitieren alle - Mitarbeiter, Unternehmen und Kunden. 30

31 Ein starkes Netzwerk auf einen Blick Schulz & Partner verstehen sich als Problemlöser für den Mittelstand sowie für Banken, Versicherungen, Finanzdienstleister, Factoring- und Leasinggesellschaften. Zum Netzwerk zählen erfahrene Mitarbeiter aus den Bereichen Unternehmensführung, Bank- und Mittelstandsberatung, Personalund Nachfolgeberatung sowie Finanzierungs- und Beteiligungsberatung. Wir konzentrieren uns auf die betriebswirtschaftlich relevanten Stellschrauben und Werttreiber des Unternehmens- und Bankerfolgs. Wir sind Unternehmer im Unternehmen zusammen mit dem Unternehmer und den Mitarbeitern setzen wir die festgelegten Meilensteine um. In den Bereichen Unternehmensbewertung, Unternehmenskauf und -verkauf arbeiten in unserem Team erfahrene Rechtsanwälte, Steuerberater sowie Wirtschaftsprüfer. Ein starkes Netzwerk auf einen Blick 31

32 Ein starkes Netzwerk auf einen Blick Achim Schulz Geschäftsführer Schulz & Partner Herr Achim Schulz gründete Schulz & Partner im Jahr Er berät seit 22 Jahren mittelständische Unternehmen und Banken. Zu seinen Branchen-Schwerpunkten zählen Anlagenbau, Automotive, Banken, Gesundheitswesen, Handel, sowie Non- Profit-Organisationen. Er berät Unternehmen in Umbruch- und Veränderungssituationen, bei Nachfolge- Lösungen, sowie in Team-Entwicklungs-prozessen. Tätigkeitsschwerpunkte: 32 Ein starkes Netzwerk auf einen Blick - Optimierungsprogramme zur Steigerung des Unternehmenswerts - Interims-Management für Mittelstand und Banken - Projekte mit den Schwerpunkten Gesamt banksteuerung, Aufsichtsrecht, Kreditrisikomanagement, 44 KWG- Prüfungsvorbereitung

33 Das Team Anne Unger Fachbereich Mittelstands-Finanzierung Frau Anne Unger ist langjährige Expertin für Mittelstands-Finanzierung bei der Sächsischen Aufbaubank. Sie hat viele Finanzierungen von mittelständischen Unternehmen begleitet und erfolgreich zur Entscheidung gebracht. Über besondere Expertise verfügt Frau Unger in der richtigen Strukturierung von Investitionsfinanzierungen und der Einbindung zinsgünstiger Fördermittel. Sie ist als Seminartrainerin für das S&P Unternehmerforum tätig. Tätigkeitsschwerpunkte: - Optimierungsprogramme zur Steigerung des Unternehmenswerts - Beteiligungs- und Finanzierungsberatung - Auswahl von zinsgünstigen Förderprogrammen und nicht rückzahlbaren Zuschüssen, Restrukturierungs- und Sanierungsberatung Reiner Schon Fachbereich für Personallösungen Herr Reiner Schon war 23 Jahre lang im Segment Privat- und Firmenkunden bei der Dresdner Bank und der Commerzbank tätig. Er kennt die wesentlichen Facetten des Mittelstands sowie des Bankgeschäfts. Er verfügt über Insider-Wissen, wenn es um die erfolgreiche Führung von größeren Mitarbeiterteams geht. Aufgrund seiner Tätigkeit als Personalberater verfügt er ebenfalls über eine branchenübergreifende Expertise. Tätigkeitsschwerpunkte: - Nachfolgeberatung - Personalsuche für Geschäftsführer und Führungskräfte - Trainings für Führungskräfte und Vertriebsmitarbeiter - Beratung von Aufsichtsräten und Familienbeiräten Ein starkes Netzwerk auf einen Blick 33

34 Das Team Sandra Blomeyer Fachbereich Teamentwicklung Frau Sandra Blomeyer berät Unternehmen, Krankenhäuser, Hochschulen und Verwaltungen in den Bereichen Persönlichkeit und Kommunikation, Team- und Führungskräfteentwicklung sowie Rhetorik, Moderation und Präsentation. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung als Führungskraft vermittelt sie Inhalte aus der Praxis für die Praxis. Tätigkeitsschwerpunkte: - Persönlichkeitsentwicklung - Zeit-, Selbst- und Stressmanagement - Motivationspsychologie - individuelle Gesprächsführung - Teamentwicklung und bildung - Teamstrukturen, Teamdynamik, Teamevents (Outdoor und Indoor) - Projekt- und Veränderungsmanagement Alexander Schneider Fachbereich Risikomanagement & Anti-Geldwäsche Herr Alexander Schneider ist seit über 20 Jahren für Banken und Finanzdienstleister tätig. Als Compliance- und Geldwäschebeauftragter der Bayerischen Landesbank war er in den verschiedenen Facharbeitskreisen des VöB und DSGV sowie als Experte in nationalen und internationalen Gremien, wie z.b. Finanzausschuss des Bundestages, IWF und Financial Action Task Force on Money Laundering (FATF) vertreten. Er ist als Seminartrainer für das S&P Unternehmerforum tätig. Tätigkeitsschwerpunkte: - MaRisk- und Risikomanagement-Check - Implementierung von Compliance- und Anti-Geldwäschesystemen - Weiterentwicklung von Internen Kontrollsystemen - Strategie-Entwicklung zur Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität - Präventionsmaßnahmen gegen Geldwäsche und Fraud 34 Ein starkes Netzwerk auf einen Blick

35 Die Mitarbeiter profitieren von unseren S&P-Tools, welche eine sichere und rasche Handhabe in der Praxis ermöglichen. So kann jeder Mitarbeiter seine Kompetenz voll entfalten. 35

36 Das Team Ingo Hölzig Fachbereich Arbeits-, Vertrags- und Sanierungsrecht, Rechtsanwalt und Partner bei Suck & Collegen, Büro Jena Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Jena und der Zulassung zur Rechtsanwaltschaft 2002 nahm Herr Hölzig seine Tätigkeit in der Kanzlei Suck & Collegen auf. Dort ist er Experte für alle Facetten des Arbeits-,Vertrags- und Baurechts. Zudem berät er mittelständische Unternehmen sowie Gesellschafter/ Inhaber in Krisen- und Sanierungssituationen. Alexander Suck Fachbereich Gesellschaftsrecht sowie Nachfolgelösungen, Rechtsanwalt und Gründer von Suck & Collegen, Büro Jena Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Jena gründete Herr Suck mit Zulassung zur Rechtsanwaltschaft 1998 seine eigene Kanzlei Suck & Collegen. Dort ist er Experte für alle Facetten des Gesellschafts- und Strafrechts. Zudem berät er mittelständische Unternehmen sowie Gesellschafter/Inhaber in Krisenund Sanierungssituationen. Tätigkeitsschwerpunkte: - Beratung und Betreuung mittelständischer Unternehmen in wirtschaftsrechtlichen und arbeitsrechtlichen Fragestellungen - Betreuung in Krisensituationen und bei Sanierungen - Vorbereitung und Begleitung von Insolvenzen - Strategien für Inhaber und Gesellschafter in Krisensituationen Tätigkeitsschwerpunkte: - Strafrecht einschließlich Wirtschaftsstrafrecht - Gesellschaftsrecht mit dem Schwerpunkt auf Gründung und Umwandlung - Vertragsgestaltungen - Unternehmensverkäufe und -käufe - Vertragsgestaltungen bei Nachfolgeregelungen - Beteiligungslösungen 36 Ein starkes Netzwerk auf einen Blick

37 Dr. Winfried Heide Fachbereich Steuerrecht, Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung, Büro Dresden & Freiberg Nach dem Studium und der Promotion an der TU Dresden erfolgte die Bestellung zum Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Zwischen 1990 und 2005 war Herr Dr. Heide für verschiedene große und mittelständische Wirtschaftsprüfungsgesellschaften als Geschäftsführer und Gesellschafter tätig gründete er die eigene Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei mit Sitz in Dresden und Freiberg. Antje B. Friese Fachbereich Risikomanagement und Unternehmensfinanzierung, Büro Köln Frau Antje B. Friese verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Finanzlandschaft mit beruflichen Stationen in England, Schweiz, Mexico, USA und Deutschland. Ihr Schwerpunkt liegt in der Unternehmensfinanzierung sowie dem Risikomanagement. Zudem berät sie mittelständische Unternehmen bei der Entwicklung einer tragfähigen Finanzierungsstrategie sowie Neustrukturierung ihrer Bankkredite. Tätigkeitsschwerpunkte: - Prüfung von Jahres und Konzernab schlüssen nach nationalem und internationalem Recht (IFRS) - Sonderprüfungen (insbesondere aktien rechtliche Gründungsprüfungen, Kapitalerhöhung mittels Sacheinlagen) - Betriebswirtschaftliche Beratungsleistungen und gutachterliche Stellungnahmen (vor allem Unterneh mensbewertungen, Konsolidierungs- und Sanierungsgutachten) Tätigkeitsschwerpunkte: - MaRisk- und Risikomanagement-Check - Geschäftsprozessoptimierung - Aufbau und Weiterentwicklung von Internen Kontrollsystemen - Kredit-Check: Restrukturierungs- und Sanierungsgutachten - Beteiligungs- und Finanzierungsberatung bei mittelständischen Unternehmen - Ratingberatung Ein starkes Netzwerk auf einen Blick 37

38 Das Team Jörg Reinhardt Fachbereich Vertrieb Matthias Bronner Fachbereich Risikomanagement Herr Jörg Reinhardt war 23 Jahre lang bei der Dresdner Bank und der Commerzbank tätig. Zu seinen Schwerpunkten zählen die Vertriebssteuerung und -intensivierung. Als Projektleiter hat er Veränderungsprozesse in den Bereichen Vertriebsorganisation und Kundenbetreuung erfolgreich umgesetzt. Herr Matthias Bronner ist als Berater bei Schulz & Partner für mittelständische Unternehmen und Banken zuständig. Er ist Spezialist für Risiko-Management und Kontroll-Systeme. Für Finanzdienstleister hat er BaFinkonforme MaRisk-Systeme implementiert. Für mittelständische Unternehmen baut er Geschäftsplanungs- und Rating- Systeme auf. Tätigkeitsschwerpunkte: - Vertriebssteigerungs-Programme (VSP) - Aufbau von Steuerungssystemen im Vertrieb - Projekte zu MaComp, zum Wertpapierhandelsgesetz sowie zum Vertriebsbeauftragten - Aufbau von Compliance-Systemen Tätigkeitsschwerpunkte: - Erstellung von Unternehmensbewertungen - Aufbau von Geschäftsplanungs- und Ratingsystemen für Unternehmen - Implementierung von MaRisk-konformen Risikomanagement-Systemen - MaRisk- und Risikomanagement-Checks - Aufbau von Compliance- und Anti- Geldwäschesystemen 38 Ein starkes Netzwerk auf einen Blick

39 Wir suchen für Sie die passsenden Fach- und Führungskräfte. Mit der S&P NachfolgerBörse betreuen wir über 250 Bewerber, welche als Nachfolger für unterschiedliche Branchen und Firmengrößen zur Verfügung stehen. Vorauswahl Bewerbermanagement Stelleninserate 39

40 Das Team Andreas Leitner Fachbereich Personal und Nachfolge Herr Andreas Leitner ist bei S&P PersonalZirkel als Personalberater und Recruiter tätig. Er verfügt über ein exzellentes Fachkräfte- Netzwerk, so dass auch Suchmandate mit höchsten Ansprüchen erfolgreich umgesetzt werden können. Zu seinen Branchen-Schwerpunkten zählen Banken, Finanzdienstleister, Gesundheitswesen, Handel sowie Maschinenbau. Elke Wöhry Fachbereich Seminare und Inhouse-Trainings Frau Elke Wöhry ist bei Schulz & Partner in der Seminarkoordination und Kundenbetreuung tätig. Dort berät sie die Seminarteilnehmer über die verschiedenen Förderprogramme der Bundesländer, Seminarinhalte und Inhouse-Trainings. Als persönliche Ansprechpartnerin steht sie jederzeit für Fragen zu Seminarinhalten, Weiterbildungskonzepten, Planungs-Tools für Unternehmen sowie Umsetzungschecklisten zur Verfügung. Tätigkeitsschwerpunkte: - Umsetzungsbegleitung und Projektmanagement auf Zeit - Aktive Kandidatensuche in einem exklusiven, langjährigen Fachkräfte-Netzwerk - Einsatz von modernen Recruiting-Methoden in den entscheidenden Fachkräfte- Plattformen - Diskrete Interessentensuche für die Unternehmensnachfolge und Besetzung der Geschäftsführung Tätigkeitsschwerpunkte: - Persönliche Kundenbetreuung für die Teilnehmer des Unternehmerforums - Erarbeiten von individuellen Trainingsund Personalentwicklungsmaßnahmen - Konzeptionierung von individuellen Inhouse-Trainings - Zusammenstellen von Seminarbausteinen für Fach- und Führungskräfte-Trainings 40 Ein starkes Netzwerk auf einen Blick

41 Yves M. Scheffold Fachbereich Asset Management Katharina Fischer, Fachbereich Corporate Design Im Rahmen verschiedener Basel III- Projekte entwickelte Herr Scheffold Steuerungs-Tools für das Liquiditätsfunding bei Banken, Sparkassen, Leasingund Factoringgesellschaften. Er betreut die Umsetzung der MaRisk- Compliance sowie der MaRisk 5.0. Herr Scheffold ist für das S&P Unternehmerforum als Seminartrainer tätig. Frau Katharina Fischer arbeitet bei S&P Company Design als Designerin für Social Media. Sie hilft Unternehmen bei der Konzeption und Realisierung von Social Media-Projekten. Zudem entwirft Frau Fischer Marketingkonzepte für die Bereiche Online-Marketing und Web 2.0. Dank zahlreicher Personalmarketing- Mandate für unsere Kunden kann sie Karrierewebseiten und Homepages schnell und sicher optimieren. Tätigkeitsschwerpunkte: - Anpassung der Depot A-Strategie an das Niedrigzinsumfeld - Projekte zur aufsichtsrechtlichen Umsetzung der MaRisk - Implementierung der S&P Tools zur Banksteuerung nach Basel III sowie zum Liquiditätsfunding Tätigkeitsschwerpunkte: - Projekte zur laufenden Suchmaschinenoptimierung von Firmen-Websites - Implementierung von QM-Systemen - Projekte zur Umsetzung von Web Entwickeln von Vertriebsstrategien für mittelständische Unternehmen - Entwerfen von Marketingkonzepten für die Bereiche Onlinemarketing, Social Mediamarketing, marketing sowie Postmailings Ein starkes Netzwerk auf einen Blick 41

42 KONTAKT S&P Gruppe Büro München Graf-zu-Castell-Straße München Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Internet Büro Hannover Bahnhofstraße Hannover Telefon: +49 (0) Fax: +49 (0) Internet Büro London 37th Floor 1 Canada Square Canary Wharf E14 5AA London United Kingdom Telefon: +44 (0) Fax: +44 (0) Internet 42 Kontakt

43 QR-Code APP Vorsprung in der Praxis Umsetzung Update Aufbau Austausch 43

44 Graf-zu-Castell-Straße MÜNCHEN Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Bahnhofstraße HANNOVER Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) th Floor, 1 Canada Square Canary Wharf E14 5AA LONDON United Kingdom Tel.: +44 (0) Fax.: +44 (0)

S&P Unternehmensberatung für mittelständische Unternehmen, Banken, Factoring, Finanzdienstleister, Leasing und Versicherungen

S&P Unternehmensberatung für mittelständische Unternehmen, Banken, Factoring, Finanzdienstleister, Leasing und Versicherungen S&P Unternehmensberatung für mittelständische Unternehmen, Banken, Factoring, Finanzdienstleister, Leasing und Versicherungen 1 2 Willkommen bei Schulz & Partner S&P Produkte Leistungsangebot für den Mittelstand

Mehr

Personallösungen. für Recruiting - Nachfolge - Interim Management. Personalsuche und -auswahl. Interim Management. Strategische Personalentwicklung

Personallösungen. für Recruiting - Nachfolge - Interim Management. Personalsuche und -auswahl. Interim Management. Strategische Personalentwicklung Personallösungen für Recruiting - Nachfolge - Interim Management Personalsuche und -auswahl Interim Management Strategische Personalentwicklung Nachfolgeregelungen Aufsichtsrat / Beirat Mitarbeiter führen

Mehr

Schulz & Partner. Unser Team im Überblick. Auf einen Blick. Experten für den Mittelstand. Experten für Banken, Finanz- und Zahlungsdienstleister

Schulz & Partner. Unser Team im Überblick. Auf einen Blick. Experten für den Mittelstand. Experten für Banken, Finanz- und Zahlungsdienstleister Schulz & Partner S&P Unternehmerforum GmbH Büro München Büro Hannover Konrad-Zuse-Platz 8 Bahnhofstraße 8 81829 München 30159 Hannover Unser Team erreichen Sie unter: Telefon + 49 (0) 89-20 70 42-300 Telefon

Mehr

Die einfache Bank - Fokus Firmenkundengeschäft

Die einfache Bank - Fokus Firmenkundengeschäft S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZWV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Die einfache Bank - Fokus Firmenkundengeschäft Einfache

Mehr

Freiräume für Zukunftsinvestitionen Bürgschaften - Banksicherheiten - Kreditzinsen

Freiräume für Zukunftsinvestitionen Bürgschaften - Banksicherheiten - Kreditzinsen S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZWV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Freiräume für Zukunftsinvestitionen Bürgschaften

Mehr

Finanzierung kompakt - 4 Erfolgsstrategien

Finanzierung kompakt - 4 Erfolgsstrategien S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZWV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Finanzierung kompakt - 4 Erfolgsstrategien Bürgschaften,

Mehr

Jeder Teilnehmer erhält kostenfrei: + das S&P Tool Unternehmensplanung und -steuerung. + das S&P Tool Unternehmens-Rating nach Bankenstandard

Jeder Teilnehmer erhält kostenfrei: + das S&P Tool Unternehmensplanung und -steuerung. + das S&P Tool Unternehmens-Rating nach Bankenstandard S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Controlling Kompakt Unternehmen besser lesen und

Mehr

Personal-Recruiting der neuen Generation Such-Möglichkeiten für Personaler

Personal-Recruiting der neuen Generation Such-Möglichkeiten für Personaler S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZWV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Personal-Recruiting der neuen Generation Such-Möglichkeiten

Mehr

Bankverhandlungen erfolgreich führen!

Bankverhandlungen erfolgreich führen! S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Bankverhandlungen erfolgreich führen! Finanzen sicher

Mehr

Kennzahlen im Griff Ziele im Blick Mitarbeiter auf Kurs

Kennzahlen im Griff Ziele im Blick Mitarbeiter auf Kurs S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. S & P Unternehmerforum Kennzahlen im Griff Ziele

Mehr

Aufbauseminar Finanz- und Liquiditätsmanagement. Wie können Liquiditätsfresser beseitigt und Finanzmittel kurzfristig erhöht werden?

Aufbauseminar Finanz- und Liquiditätsmanagement. Wie können Liquiditätsfresser beseitigt und Finanzmittel kurzfristig erhöht werden? S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. S & P Unternehmerforum Aufbauseminar Finanz- und

Mehr

Welchen Wert hat mein Unternehmen

Welchen Wert hat mein Unternehmen S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Welchen Wert hat mein Unternehmen Welchen Wert hat

Mehr

Bilanz- und Eigenkapitaloptimierung mit BilMoG und Ratingkennzahlen

Bilanz- und Eigenkapitaloptimierung mit BilMoG und Ratingkennzahlen S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZWV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. mit BilMoG und Ratingkennzahlen Ihr Bilanzcheck

Mehr

Personallösungen. für Recruiting - Nachfolge - Interim Management

Personallösungen. für Recruiting - Nachfolge - Interim Management Personallösungen für Recruiting - Nachfolge - Interim Management 1 2 Willkommen beim S&P PersonalZirkel S&P Personalberatung Unser Leistungsangebot Info Service Inhalt 3 Wir arbeiten in schlanken und überschaubaren

Mehr

Compliance und Risk-Management für Unternehmer

Compliance und Risk-Management für Unternehmer S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Compliance und Risk-Management für Unternehmer Rechte,

Mehr

Geschäftsorganisation -- Fit für die 44er-Prüfung

Geschäftsorganisation -- Fit für die 44er-Prüfung S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Geschäftsorganisation -- Fit für die 44er-Prüfung

Mehr

Neue MaRisk - CRD IV - CRR

Neue MaRisk - CRD IV - CRR S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Neue MaRisk - CRD IV - CRR Compliance- und Risikocontrolling-Funktion

Mehr

Geschäftsführung Kompakt-Wissen

Geschäftsführung Kompakt-Wissen S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Geschäftsführung Kompakt-Wissen Unternehmensplanung

Mehr

Personal-Recruiting der neuen Generation

Personal-Recruiting der neuen Generation Personal-Recruiting der neuen Generation Was Firmen über Social Media wissen müssen! Zielgruppe: S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir

Mehr

Depot A-Management: Neujustierung des Kreditprozesses

Depot A-Management: Neujustierung des Kreditprozesses S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Depot A-Management: Neujustierung des Kreditprozesses

Mehr

Depot A -- Management in unsicheren Zeiten

Depot A -- Management in unsicheren Zeiten S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Depot A -- Management in unsicheren Zeiten > Breite

Mehr

Identifizieren von Geschäfts- und Kreditchancen Cash Flow-Analyse und Kapitaldienstfähigkeit Fallstudien-Training Kreditstrukturierung und

Identifizieren von Geschäfts- und Kreditchancen Cash Flow-Analyse und Kapitaldienstfähigkeit Fallstudien-Training Kreditstrukturierung und Identifizieren von Geschäfts- und Kreditchancen Cash Flow-Analyse und Kapitaldienstfähigkeit Fallstudien-Training Kreditstrukturierung und Risikobegrenzung Mehrwert für das Kundengespräch S&P Zinsrechner

Mehr

Finanz- und Liquiditätsmanagement

Finanz- und Liquiditätsmanagement S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Aufbauseminar Finanz- und Liquiditätsmanagement

Mehr

Laterales Führen - Mit Kollegen erfolgreich sein

Laterales Führen - Mit Kollegen erfolgreich sein S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Laterales Führen - Mit Kollegen erfolgreich sein

Mehr

Projektmanagement Kompakt-Wissen

Projektmanagement Kompakt-Wissen Projektmanagement Kompakt-Wissen Die wirkungsvollsten Tools für die erfolgreiche Projektarbeit Wie kann ich eine wirksame Projektorganisation in der Praxis aufbauen? Wie kann ich schwierige Projekte beherrschbar

Mehr

Depot A: Verschärfte Anforderungen an den Kreditprozess! Mindestanforderungen an die Investitionsentscheidungen im Depot A

Depot A: Verschärfte Anforderungen an den Kreditprozess! Mindestanforderungen an die Investitionsentscheidungen im Depot A S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Depot A: Verschärfte Anforderungen an den Kreditprozess!

Mehr

Seminar-Termine 2015. Strategie & Management

Seminar-Termine 2015. Strategie & Management Strategie & Management Geschäftsführung kompakt Leipzig 24.02.-26.02.2015 Stuttgart 14.04.-16.04.2015 Berlin 02.06.-04.06.2015 Hamburg 04.08.-06.08.2015 Frankfurt am Main 29.09.-01.10.2015 Führen mit System

Mehr

MaRisk - Compliance Update

MaRisk - Compliance Update S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. MaRisk - Compliance Update Risk-Assessment -- IKS-Schlüsselkontrollen

Mehr

Depot A im Fokus der Bankenaufsicht

Depot A im Fokus der Bankenaufsicht S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZWV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Depot A im Fokus der Bankenaufsicht Welche Anforderungen

Mehr

S&P Unternehmensbewertung und Nachfolge

S&P Unternehmensbewertung und Nachfolge Mehr Konzentration auf s Wesentliche: INFO-SERVICE für Mittelstand & Banken Schulz & Partner Lösungen für Mittelstand und Banken Handbuch S&P Unternehmensbewertung und Nachfolge Bewertung des eigenen Unternehmens

Mehr

Handbuch. S&P Professionelles Liquiditätsmanagement Working Capital-Check Liquiditätsreserven heben

Handbuch. S&P Professionelles Liquiditätsmanagement Working Capital-Check Liquiditätsreserven heben Handbuch S&P Professionelles Liquiditätsmanagement Working Capital-Check Liquiditätsreserven heben S&P Professionelles Liquiditätsmanagement Inhaltsverzeichnis Modul 1: Planung und Analyse der Gewinn-

Mehr

Risikomanagement und Internes Kontrollsystem

Risikomanagement und Internes Kontrollsystem Risikomanagement und Internes Kontrollsystem Zielgruppe: S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen

Mehr

Risikomanagement Kompakt

Risikomanagement Kompakt S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Risikomanagement Kompakt Risiko-Handbuch - Limitsystem

Mehr

Lösungen. Lösungen für Banken, Factoring- und Leasinggesellschaften, Vermögensverwalter und Zahlungsdienstleister

Lösungen. Lösungen für Banken, Factoring- und Leasinggesellschaften, Vermögensverwalter und Zahlungsdienstleister Lösungen für Banken, Factoring- und Leasinggesellschaften, Vermögensverwalter und Zahlungsdienstleister Lösungen Ertrags- und Kostenmanagement Asset- und Portfoliomanagement Risikomanagement Gesamtbanksteuerung

Mehr

Teams führen und motivieren

Teams führen und motivieren S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Teams führen und motivieren So bringen Sie Ihr Team

Mehr

MS Word, MS Excel, MS PowerPoint und MS Outlook richtig einsetzen

MS Word, MS Excel, MS PowerPoint und MS Outlook richtig einsetzen Word, Excel & Co. MS Word, MS Excel, MS PowerPoint und MS Outlook richtig einsetzen Zielgruppe: Dokumente ansprechend gestalten mit Word: Texte erstellen und bearbeiten, Textbausteine, Tabellen und Serienbriefe

Mehr

Erfolgreiche Assistenz

Erfolgreiche Assistenz S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Erfolgreiche Assistenz Überzeugen durch Fachwissen

Mehr

Mehr Unternehmenserfolg und Motivation mit dem S&P 360 -Feedback

Mehr Unternehmenserfolg und Motivation mit dem S&P 360 -Feedback S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Mehr Unternehmenserfolg und Motivation mit dem S&P

Mehr

WEB 2.0 Personal Recruiting der neuen Generation Gezielte Personalsuche in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook, LinkedIn und Universitäts-Foren

WEB 2.0 Personal Recruiting der neuen Generation Gezielte Personalsuche in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook, LinkedIn und Universitäts-Foren WEB 2.0 Personal Recruiting der neuen Generation Gezielte Personalsuche in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook, LinkedIn und Universitäts-Foren Mit welchen Instrumenten betreiben Sie Ihr Personalmarketing?

Mehr

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. MittelstandsFinanzierung

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. MittelstandsFinanzierung Schlecht und Partner Schlecht und Collegen MittelstandsFinanzierung Wir über uns Schlecht und Partner sind erfahrene Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Unsere Partnerschaft stützt sich auf eine langjährige

Mehr

ABRT Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

ABRT Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ABRT Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Übernahme bankinterner Funktionen Wirtschaftsprüfung Interne Revision Betriebswirtschaftliche Beratung ABRT GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft: Prüfungs- und Beratungskompetenz

Mehr

S&P Liquiditätsplanung nach Bank- und Wirtschaftsprüferstandard

S&P Liquiditätsplanung nach Bank- und Wirtschaftsprüferstandard Mehr Konzentration auf s Wesentliche: INFO-SERVICE für Mittelstand & Banken Schulz & Partner Lösungen für Mittelstand und Banken Handbuch S&P Liquiditätsplanung nach Bank- und Wirtschaftsprüferstandard

Mehr

Zins-Cockpit 2013 Zins-Vergleich 2013 im Mittelstand Mittelständler verlieren Milliarden durch zu hohe Kreditzinsen

Zins-Cockpit 2013 Zins-Vergleich 2013 im Mittelstand Mittelständler verlieren Milliarden durch zu hohe Kreditzinsen Mehr Konzentration auf s Wesentliche: info-service für Mittelstand & Banken Schulz & Partner Lösungen für Mittelstand und Banken Studie Zins-Cockpit 2013 Zins-Vergleich 2013 im Mittelstand Mittelständler

Mehr

Zinsen auf dem Tiefststand Unternehmen schulden gezielt um!

Zinsen auf dem Tiefststand Unternehmen schulden gezielt um! S&P Zins-Cockpit Zinsen auf dem Tiefststand Unternehmen schulden gezielt um! Kredite für den Mittelstand sind so günstig wie seit Jahren nicht mehr. Die Phase der niedrigen Zinsen bietet die Chance, sich

Mehr

Ihr Vorsprung: Jeder Teilnehmer erhält folgende S&P Produkte: + Word-Vorlagen -- Anschreiben, Geschäftsbriefe, Kundenangebote

Ihr Vorsprung: Jeder Teilnehmer erhält folgende S&P Produkte: + Word-Vorlagen -- Anschreiben, Geschäftsbriefe, Kundenangebote S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Word, Excel & Co. Word, Excel, PowerPoint und Outlook

Mehr

FALK & Co Risk Advisory GmbH Ihr Partner für Optimierungs- und Restrukturierungsprozesse

FALK & Co Risk Advisory GmbH Ihr Partner für Optimierungs- und Restrukturierungsprozesse FALK & Co Risk Advisory GmbH Ihr Partner für Optimierungs- und Restrukturierungsprozesse FALK & Co Risk Advisory GmbH Seite 1 Ein Team von erfahrenen Partnern und Experten, die Optimierungen und Restrukturierungen

Mehr

Controlling im Mittelstand

Controlling im Mittelstand Controlling im Mittelstand Mag. Johann Madreiter nachhaltigmehrwert e.u. Unternehmensberatung und Training 2 Controlling im Mittelstand Controlling im Mittelstand und Kleinunternehmen? Ein auf die Unternehmensgröße

Mehr

Ein starker Partner an Ihrer Seite

Ein starker Partner an Ihrer Seite FRTGGROUP Ein starker Partner an Ihrer Seite Wir helfen Ihnen Ihre Ideen zur verwirklichen. Wir begleiten und unterstützen Sie von der Idee, über die Umsetzung und darüber hinaus, in allen Fragen der Wirtschaftsprüfung,

Mehr

DER BLICK AUFS GANZE. Heute und für die Anforderungen von Morgen.

DER BLICK AUFS GANZE. Heute und für die Anforderungen von Morgen. DER BLICK AUFS GANZE Wir leben im Zeitalter des Wandels. Eine Zeit, in der Bewegung die Welt der Wirtschaft täglich verändert. Wer bewegt, bewahrt Stärken. Unsere Spezialisten nehmen ihre spezifische Situation

Mehr

Kreditstrategie 2015: Eurozone, Deutschland und Österreich im Vergleich

Kreditstrategie 2015: Eurozone, Deutschland und Österreich im Vergleich Kreditstrategie 2015: Unternehmen stellen die eigene Finanzierung auf den Prüfstand! Zinstief als Chance: Für viele Mittelständler lohnt sich die Prüfung der Finanzierungsstruktur. 1 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Kompetenz für Reisebüros

Kompetenz für Reisebüros Kompetenz für Reisebüros 9 Jahre Erfahrung Führungspositionen der Touristik 8 Jahre Erfahrung Betriebswirtschaft von Reisebüros 6 Jahre Erfahrung Qualitätsmanagement in Reisebüros Steuern Sie Ihr Sortiment

Mehr

Niedrig-Zins der EZB: Neue Chancen für den Mittelstand

Niedrig-Zins der EZB: Neue Chancen für den Mittelstand Österreich im Zinsvergleich Niedrig-Zins der EZB: Neue Chancen für den Mittelstand 1 Inhaltsverzeichnis 1. Negativzinsen der EZB: Welche Chancen ergeben sich für die Mittelstandsfinanzierung?. 3 2. Kreditstrategie

Mehr

GHK - Gruppe. Unternehmenspräsentation. Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater

GHK - Gruppe. Unternehmenspräsentation. Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater GHK - Gruppe Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater Unternehmenspräsentation Grau, Haack & Kollegen GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main / Offenbach am Main

Mehr

MMC. Beratung auf Augenhöhe

MMC. Beratung auf Augenhöhe MMC Beratung auf Augenhöhe Erfolgreiches Unternehmertum braucht durchaus auch Entscheidungen aus dem Bauch - jedoch immer flankiert von robusten Steuerungsinstrumenten und umgesetzt in schlanken Prozessen.

Mehr

Basel III die neue Kredithürde für den Mittelstand

Basel III die neue Kredithürde für den Mittelstand Presseinformation November 2011 Basel III die neue Kredithürde für den Mittelstand Trendstudie Mittelstandskompass 2011 von Schulz & Partner Die Trendstudie Mittelstandskompass 2011 wurde von der Unternehmensberatung

Mehr

scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe

scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe » Eine Aufgabe kann oft durch mehrere Lösungen bewältigt werden wir hören nach der ersten Lösung nicht auf zu denken. «Willkommen bei der WKS-Gruppe

Mehr

DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST DIE BESTÄNDIGKEIT DES ZIELS

DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST DIE BESTÄNDIGKEIT DES ZIELS DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST DIE BESTÄNDIGKEIT DES ZIELS ( BENJAMIN DISRAELI ) STEUERBERATUNG UND WIRTSCHAFTSPRÜFUNG IN KASSEL 2 Unsere Mandanten // 4 Unsere Philosophie // 6 Internationale Anbindung

Mehr

Welchen Wert hat mein Unternehmen?

Welchen Wert hat mein Unternehmen? Welchen Wert hat mein Unternehmen? - Unternehmensbewertung und Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten - Versionsnummer 29052012finalVersion Identifizieren von Geschäfts- und Kreditchancen Cash Flow-Analyse

Mehr

Wir schließen Lücken. von außen. von innen

Wir schließen Lücken. von außen. von innen Wir schließen Lücken von außen von innen Je nachdem, wo Sie stehen, wir holen Sie ab! Wer Wie Was? Wir über uns Seit mehr als 10 Jahren sind wir in der Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Personalsuche

Mehr

Seminare & Inhouse-Trainings

Seminare & Inhouse-Trainings Seminare & Inhouse-Trainings für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft Programm November 2013 - Dezember 2014 Strategie & Management Planung & Entwicklung Führung & Personalentwicklung

Mehr

UNTERNEHMENS- NACHFOLGEBERATUNG, UNTERNEHMENSVERKAUF, STRATEGIEBERATUNG;

UNTERNEHMENS- NACHFOLGEBERATUNG, UNTERNEHMENSVERKAUF, STRATEGIEBERATUNG; UNTERNEHMENS- NACHFOLGEBERATUNG, UNTERNEHMENSVERKAUF, STRATEGIEBERATUNG; Fachberatung im Bereich Strategie + M&A = Mergers & Akquisition, (Unternehmensübernahme und Fusion) HCONSULT GmbH in Gera Unternehmensberatung

Mehr

Restrukturierung. Insolvenzverfahren

Restrukturierung. Insolvenzverfahren Restrukturierung Insolvenzverfahren Über uns Die Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer der seit über 80 Jahren in München ansässigen Kanzlei Weiss Walter Fischer-Zernin sind insbesondere auf den Gebieten

Mehr

+ + Alexander Hohlweck, Wirtschaftsprüfer + + Nicole De Silva, Steuerberaterin + + Markus Baumgärtner, Steuerberater

+ + Alexander Hohlweck, Wirtschaftsprüfer + + Nicole De Silva, Steuerberaterin + + Markus Baumgärtner, Steuerberater wir über uns das sind wir: + + Alexander Hohlweck, Wirtschaftsprüfer + + Nicole De Silva, Steuerberaterin + + Markus Baumgärtner, Steuerberater Die Sozietät Hohlweck + Partner ist eine interdisziplinäre

Mehr

Rating Mittelstand. Schwächen erkennen Chancen nutzen! Rating Fördermittel Kreditprüfung Risikomanagement

Rating Mittelstand. Schwächen erkennen Chancen nutzen! Rating Fördermittel Kreditprüfung Risikomanagement Rating Mittelstand Schwächen erkennen Chancen nutzen! Rating Fördermittel Kreditprüfung Risikomanagement Besseres Rating günstigerer Kredit 3 Basel III- Unterlagen Rating Spezialist 2 Pre-Rating auf Basis

Mehr

Referenten. Modul: Rechtliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen der Sanierung Modul: Erstellung von Sanierungskonzepten nach IDW

Referenten. Modul: Rechtliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen der Sanierung Modul: Erstellung von Sanierungskonzepten nach IDW Referenten Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater des IfUS-Instituts für Unternehmenssanierung und -entwicklung an der SRH Hochschule Heidelberg Stand: Juli 2014 Fachliche Leitung:

Mehr

Beraternettzwerk.de. Seminarprogramm. Stand: 01/2013. Seite 1 von 56. Beraternettzwerk.de www.beraternettzwerk.de

Beraternettzwerk.de. Seminarprogramm. Stand: 01/2013. Seite 1 von 56. Beraternettzwerk.de www.beraternettzwerk.de Beraternettzwerk.de Seminarprogramm Stand: 01/2013 Seite 1 von 56 Seminarprogramm Kennziffer: Inhaltsübersicht Seite: A Unternehmensführung & Management 3 B Ressourcen: Personal / Produktion / Einkauf

Mehr

TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY

TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY ÜBER UNS Unser Team Experten für Sondersituationen Wir, die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft AURICON, unterstützen Mittelständler und Konzerne aus verschiedenen

Mehr

Referenten. Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater

Referenten. Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater Referenten Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- und Sanierungsberater des Instituts für Unternehmenssanierung und -entwicklung an der SRH Hochschule Heidelberg Fachliche Leitung: Prof. Dr. Henning Werner

Mehr

Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung

Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung Dank unserer proaktiven Beratung und Schnittstellen zu allen unternehmensrelevanten Rechtsgebieten sind Sie mit BSKP immer einen Zug voraus Standard für Steuerberatung

Mehr

Arbeitsgruppe Unternehmensnachfolge

Arbeitsgruppe Unternehmensnachfolge Studium in Tübingen, Referendariat in Ulm; Qualifizierung im Wirtschaftsrecht an der Steuer- und Wirtschaftsakademie München; erfolgreicher Abschluss der Fachanwaltslehrgänge Erbrecht und Arbeitsrecht.

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 25. November 2015 in München

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 25. November 2015 in München SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 25. November 2015 in München Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

GETTING STARTED DAS DURCHSTARTPAKET FÜR COACHES, TRAINER UND BERATER. Frauke Huppertz Frank Ihlenburg

GETTING STARTED DAS DURCHSTARTPAKET FÜR COACHES, TRAINER UND BERATER. Frauke Huppertz Frank Ihlenburg FAKTOR 3 CONSULTING GMBH Kattunbleiche 35 22041 Hamburg Geschäftsführer: Frank Ihlenburg, Petra Diebitz Sitz und Registergericht Hamburg HRB 110324 Steuer-Nr. 51/720/00357 GETTING STARTED DAS DURCHSTARTPAKET

Mehr

SEMINAR. Prävention von wirtschaftskriminellen Handlungen. 23. November 2011 in Köln

SEMINAR. Prävention von wirtschaftskriminellen Handlungen. 23. November 2011 in Köln SEMINAR Prävention von wirtschaftskriminellen Handlungen 23. November 2011 in Köln Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

Recht Steuer Wirtschaft

Recht Steuer Wirtschaft Recht Steuer Wirtschaft Drei Disziplinen ein Ziel Rechtsberatung, Steuerberatung und Wirtschaftsberatung Ihr Erfolg. Hervorgegangen aus einer regionalen Kanzlei und durch beständige Weiterentwicklung über

Mehr

Unternehmenspräsentation. Quest Consulting AG - Unternehmensvorstellung

Unternehmenspräsentation. Quest Consulting AG - Unternehmensvorstellung 1 Quest Consulting AG - Unternehmensvorstellung 2 Die Quest Consulting AG ist eine Strategieberatung für mittelständische Unternehmen Quest Consulting 3 Die Quest Consulting AG ist ein unabhängiger Teil

Mehr

Zins-Strategie 2012 im Mittelstand - Prüfen der Kreditzinsen lohnt sich!

Zins-Strategie 2012 im Mittelstand - Prüfen der Kreditzinsen lohnt sich! Presseinformation Februar 2012 Zins-Strategie 2012 im Mittelstand - Prüfen der Kreditzinsen lohnt sich! Trotz einer leichten Annäherung an den fairen Zins, beläuft sich im 4. Quartal 2011 der Zinsschaden

Mehr

Unsere Seminare & Intensivtrainings

Unsere Seminare & Intensivtrainings Unsere Seminare & Intensivtrainings für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft Programm Juli 2013 - Juni 2014 Strategie & Management Planung & Entwicklung Führung & Personalentwicklung

Mehr

KarinSteckProfil. KarinSt eck

KarinSteckProfil. KarinSt eck KarinSteckProfil Meine Kernthemen sind: Kommunikation Führungstrainings Zeit- und Selbstmanagement Stress- und Belastungsmanagement lösungsorientiertes Konfliktmanagement sowie der Umgang mit Beschwerden

Mehr

Human Resource Management (HRM)

Human Resource Management (HRM) Human Resource Management (HRM) Angebot für KMU Stand 2015 Beratung. Coaching. Training Inhalt Human Resource Management Der Weg zu Ihrem Erfolg führt über Ihre Mitarbeiter! HRM Direkter Beitrag zur Wertschöpfung

Mehr

MatrixPartner Beratungs GmbH

MatrixPartner Beratungs GmbH MatrixPartner Beratungs GmbH Unternehmensprofil München/Düsseldorf, im Mai 2014 Die MatrixPartners GmbH ist seit über 15 Jahren als Unternehmensberatung aktiv Zahlen, Daten und Fakten (Auszug) Team & Standorte

Mehr

Private Equity / Venture Capital

Private Equity / Venture Capital Private Equity / Venture Capital Rechtliche Beratung bei Strukturierung, Investments, Restrukturierung und Exit Fonds-Strukturierung Investments Exits (Trade Sales, Secondaries, IPOs) Due Diligence Finanzierung

Mehr

Bankstrategie, Banksteuerung und Risikomanagement

Bankstrategie, Banksteuerung und Risikomanagement RISIKO ^MANAGER Bankstrategie, Banksteuerung und Risikomanagement Herausforderungen aus Basel III und CRD IV Karsten Füser - Harald Stoklossa (Ernst &Young) Vorwort 5 Kapitel 1 Bankstrategie Strategische

Mehr

Sitz: Wien Firmenbuchnummer: 372817k, HG Wien UID: ATU 66850605

Sitz: Wien Firmenbuchnummer: 372817k, HG Wien UID: ATU 66850605 Rautner Huber Rechtsanwälte OG Schulerstraße 7, A-1010 Wien office@rautnerhuber.com T + 43 1 361 1361 F + 43 1 361 1361-99 Sitz: Wien Firmenbuchnummer: 372817k, HG Wien UID: ATU 66850605 WILLKOMMEN BEI

Mehr

Das Ganze im Blick. Veranstaltung im Rahmen der Vorlesung Externes Rechnungswesen (Prof. Dr. Olbrich)

Das Ganze im Blick. Veranstaltung im Rahmen der Vorlesung Externes Rechnungswesen (Prof. Dr. Olbrich) Das Ganze im Blick. Veranstaltung im Rahmen der Vorlesung Externes Rechnungswesen (Prof. Dr. Olbrich) 19. Mai 2011 Erst im Team kommt man wirklich auf den Punkt. Das Unternehmen Deloitte auf einen Blick

Mehr

Externe Beratung in Veränderungssituationen gezielt nutzen.

Externe Beratung in Veränderungssituationen gezielt nutzen. Den Wandel gestalten mit Prozessbegleitung. Externe Beratung in Veränderungssituationen gezielt nutzen. Sie haben ein neues Thema, dass Sie voran bringen möchten. Ihre Ausgangssituation Sie wollen Q Ihre

Mehr

PRÄSENTATION DER KANZLEI

PRÄSENTATION DER KANZLEI PRÄSENTATION DER KANZLEI Über Uns (1) Kurzprofil Fakten Gründung Spezialisierung Mitarbeiter Standorte Im Jahre 1969 von Norbert Plattner, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, in Bozen (Südtirol/Italien)

Mehr

Dr. Georg Renner. Tätigkeitsschwerpunkte. Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010

Dr. Georg Renner. Tätigkeitsschwerpunkte. Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010 Dr. Georg Renner Rechtsanwalt seit 1995 Steuerberater seit 2001 Partner bei SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte seit 2010 Tätigkeitsschwerpunkte Steuerliche Strukturierung und Begleitung von grenzüberschreitenden

Mehr

Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen

Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen Position: Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen Projekt: CLPW Ihr Kontakt: Herr Klaus Baumeister (K.Baumeister@jobfinance.de) Telefon: 06172/4904-16

Mehr

Angebot MS KMU-Dienste Kurzbeschreibung Bedürfnisse des Kunden Dienstleistungen MS KMU-Dienste

Angebot MS KMU-Dienste Kurzbeschreibung Bedürfnisse des Kunden Dienstleistungen MS KMU-Dienste September 2015 / 1 1. Beratung Management- Systeme Prozess-Management Identifizieren, Gestalten, Dokumentieren, Implementieren, Steuern und Verbessern der Geschäftsprozesse Klarheit über eigene Prozesse

Mehr

HBBN HBBN. Kompetenz für Ihren Erfolg. Standorte: Für weitere Informationen und persönliche Gespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

HBBN HBBN. Kompetenz für Ihren Erfolg. Standorte: Für weitere Informationen und persönliche Gespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kompetenz für Ihren Erfolg Standorte: Für weitere Informationen und persönliche Gespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. HBBN Hamburg Johnsallee 34 20148 Hamburg Tel: 040-44 11 12 0 Fax: 040-44

Mehr

Personal- und Managementberatung. evitura

Personal- und Managementberatung. evitura Personal- und Managementberatung evitura INHALT Vorwort 03 Vorwort 05 Philosophie 07 Beratungsprinzipien 09 Erfolgsfaktoren 11 Personalberatung 13 Managementberatung 15 Mergers + Acquisitions 17 Wirtschaftsmediation

Mehr

und sonstige Finanzdienstleistungen.

und sonstige Finanzdienstleistungen. Position: Senior Firmenkundenbetreuer mit dem Schwerpunkt Zahlungsverkehr/ Liquiditätsmanagement für eine stark wachsende Bank, die zu den größten Finanzdienstleistungs-Gruppen Deutschlands zählt; Dienstsitz:

Mehr

Check Liquidität und Risikomanagement

Check Liquidität und Risikomanagement Check Liquidität und Risikomanagement 2 Liquidität und Risikomanagement Ein effizientes Risikomanagement ist Grundvoraussetzung unternehmerischen Erfolgs. Nur permanentes Monitoring der externen und internen

Mehr

Aus dem Mittelstand, für den Mittelstand: RISIMA Consulting.

Aus dem Mittelstand, für den Mittelstand: RISIMA Consulting. www.risima.de Aus dem Mittelstand, für den Mittelstand: RISIMA Consulting. Als Unternehmensberatung sollte man seinen Kunden kennen, seine Stärken und Schwächen unter Einsatz von bewährten Methoden und

Mehr

Neu als stellvertretendes Vorstandsmitglied/Verhinderungsvertreter

Neu als stellvertretendes Vorstandsmitglied/Verhinderungsvertreter 30.08.2016-2017 von Durchgang 10 / 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr Bonn und Berlin Neu als stellvertretendes Vorstandsmitglied/Verhinderungsvertreter Zielgruppe Obere Führungskräfte Ziele Sie wurden oder werden

Mehr

Einladung zum 2. Bauphysikalischen Frühjahrsforum

Einladung zum 2. Bauphysikalischen Frühjahrsforum Einladung zum 2. Bauphysikalischen Frühjahrsforum Forum mit unabhängigen Experten 11. Februar 2014 in Hannover, Copthorne Hotel 12. Februar 2014 in Hamburg, Gastwerk Hotel 13. Februar 2014 in Kiel, ATLANTIC

Mehr

Optimale Zusammenarbeit von Steuerberater und Unternehmer

Optimale Zusammenarbeit von Steuerberater und Unternehmer Optimale Zusammenarbeit von Steuerberater und Unternehmer Neue Wege zum gemeinsamen Erfolg Start2grow Coachingabend 23.02.2015 Dipl. Betriebswirt Jürgen Offermann DATEV eg Leitung Niederlassung Dortmund

Mehr

Rating - Einfach und schnell verbessern (oder: Kreditverhandlungen sind nicht erst seit der Finanzkrise ein heikles Thema)

Rating - Einfach und schnell verbessern (oder: Kreditverhandlungen sind nicht erst seit der Finanzkrise ein heikles Thema) Rainer Langen Rating - Einfach und schnell verbessern (oder: Kreditverhandlungen sind nicht erst seit der Finanzkrise ein heikles Thema) Veranstaltung der Wirtschaftsjunioren Bad Kreuznach, 21. September

Mehr