Kurzpräsentation. Information Security Day

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kurzpräsentation. Information Security Day"

Transkript

1 Kurzpräsentation

2 Motivation Informationssicherheit ist die Basis für Vertrauen in eine IT-Leistung, kann ein wichtiger Innovationsmotor sein und sollte unverzichtbarer Bestandteil einer IT-Infrastruktur sowie jeder IT-nahen Ausbildung sein. Wir beobachten, dass es fundierte theoretische Konzepte gibt und viele gut funktionierende Lösungen existieren. Jedoch werden konkrete Bedrohungen manchmal verdrängt und praktische Probleme bleiben ungelöst. Wissenschaft, Praxis und Ausbildung müssen an einen Tisch! 2

3 Zielsetzung Der bietet eine Plattform für eine umfassende und interdisziplinäre Diskussion zwischen Wissenschaft, Praxis und Ausbildung. Die einmalige Mischung aus Keynotes, wissenschaftlichen Vorträgen, Best-Practice-Beiträgen, Workshops und einer begleitenden Ausstellung bietet zahlreiche Möglichkeiten sich mit Wissenschaftlern, Praktikern und Studierenden über aktuelle Entwicklungen, die neuesten Forschungsergebnisse und Lehrkonzepte auf dem Gebiet der Informationssicherheit auszutauschen. (Neue) Erkenntnisse sollen in die Breite getragen werden! 3

4 Zeitplan Tag 1 Donnerstag, Tag 2 Freitag, Track 1 Best Practice Track 2 Wissenschaft Track 3 Workshops Begrüßung (Prof. Dr. Robert Grebner, Präsident der FHWS) 10:00 Uhr Keynote Kaffeepause, Besuch der Ausstellung, Networking Block 1 Block 1 Workshop 1 Mittagspause, Besuch der Ausstellung, Networking Block 2 Block 2 Workshop 2 Vorstellung Sponsoren, (Preisverleihung Hacking Night) Kaffeepause, Besuch der Ausstellung, Networking Track 1 Best Practice Track 2 Wissenschaft Keynote 09:00 Uhr Track 3 Workshops Kaffeepause, Besuch der Ausstellung, Networking Block 3 Block 3 Workshop 3 Kaffeepause, Besuch der Ausstellung, Networking Block 4 Block 4 Workshop 4 Abschluss Farewell, Ende der Veranstaltung Ab 13:30 Uhr FIW-Jubiläumsfeier mit Keynote & Abendveranstaltung Ab 16:30 Uhr Am findet eine Hacking-Night für Studierende aller Hochschulen statt. Den Zeitplan finden Sie aktualisiert auch auf unserer Website https://isd.fhws.de 4

5 Inhalte Best-Practice-Track Die Vorträge vermitteln Erfahrungen und Know-how aus der Praxis. betrachten die anwendungsbezogene Seite der Informationssicherheit. zeigen Beispiele für funktionierende Lösungen. Wissenschaftstrack Die Vorträge werden über einen Call for Paper eingereicht. durch das Programmkomitee in einem Doppel-Blind- Verfahren begutachtet und ausgewählt. in einer Sonderausgabe des FHWS Science-Journals veröffentlicht. Workshops Hands-on Experience für eine kleine Gruppe von Teilnehmern (mit Voranmeldung!) Geplant sind u. a.: Unterstützung für eine Awareness-Kampagne Grundausbildung in Informationssicherheit 5

6 Veranstaltungsort Tagungsort: In den Räumlichkeiten der FHWS am Sanderheinrichsleitenweg erwartet Sie eine moderne und funktionale Architektur mit innovativer technischer Ausstattung. Würzburg: Die Stadt Würzburg bietet den optimalen Rahmen für den : gut erreichbar und attraktiv mit einer Mischung aus Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft und Weingenuss. Abendprogramm (Details werden später bekanntgegeben): Jubiläumsveranstaltung der Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik: u. a. 40 Jahre Studiengang Informatik 6

7 Ausstellung und Sponsoring Sie präsentieren sich auf dem Kongress als innovatives Unternehmen im Bereich der Informationssicherheit. Sie präsentieren live Ihre Lösungen und Produktideen. Sie erhalten direkten Kontakt zu Studentinnen und Studenten der Studiengänge Informatik, Wirtschaftsinformatik und E-Commerce mit fundierter Ausbildung im Bereich Information Security. Hier könnte Ihr Logo stehen! Sie können Ihre Kontakte pflegen und neue knüpfen. Für weitere Informationen zum Sponsoring sprechen Sie uns an! 7

8 Wir freuen uns auf Sie! Am 12. und Kontakt Prof. Dr. Klaus Junker-Schilling Prof. Dr. Kristin Weber Tel: +49 (0) Anfahrt FHWS Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik Sanderheinrichsleitenweg Würzburg, Deutschland Web und Social Web: Facebook: Twitter: https://isd.fhws.de https://twitter.com/isd_fhws 8

Lead Management und Sales Performance. Relevante B2B Marketing Events 2012. Lead Management Summit 2015 1

Lead Management und Sales Performance. Relevante B2B Marketing Events 2012. Lead Management Summit 2015 1 Lead Management und Sales Performance Relevante B2B Marketing Events 2012 Lead Management Summit 2015 1 Inhaltsverzeichnis Rückblick auf 2014 Lead Management Summit 2015 - Grundkonzept - Ihr Partnermodell

Mehr

SWISS CYBER STORM 3. Swiss Cyber Storm 3 - Security Konferenz! 12. - 15. Mai 2011, Rapperswil (CH) www.swisscyberstorm.com

SWISS CYBER STORM 3. Swiss Cyber Storm 3 - Security Konferenz! 12. - 15. Mai 2011, Rapperswil (CH) www.swisscyberstorm.com SWISS CYBER STORM 3 Swiss Cyber Storm 3 - Security Konferenz! 12. - 15. Mai 2011, Rapperswil (CH) EINLEITUNG 01 Herzlich Dank für Ihr Interesse am Swiss Cyber Storm 3 (SCS3)! Wir freuen uns, vom 12. -

Mehr

Ausstellung und Kongress für Entscheider und E-Commerce-Manager

Ausstellung und Kongress für Entscheider und E-Commerce-Manager OXID Commons 2016 Jetzt Sponsoring sichern! Am 02. Juni 2016 ist es wieder so weit: Das OXID Netzwerk trifft sich zur OXID Commons! Die Resonanz der letzten Veranstaltung mit über 800 Besuchern und mehr

Mehr

Werden Sie Sponsor des World Usability Day Berlin 2012!

Werden Sie Sponsor des World Usability Day Berlin 2012! Werden Sie Sponsor des World Usability Day Berlin 2012! Über den World Usability Day Der World Usability Day wurde 2005 vom internationalen Usability-Berufsverband, der Usability Professionals Association

Mehr

E-Commerce Camp 2015 in Jena

E-Commerce Camp 2015 in Jena Die Fakten im Überblick E-Commerce Camp Nach einem erfolgreichen Start im Frühar 2013, einer gut besuchten zweiten Auflage in 2014, geht das E-Commerce Camp 2015 in die nächste Runde. Entwickler und Intergratoren

Mehr

KnowTech Kongress für Wissensmanagement, Social Media und Collaboration

KnowTech Kongress für Wissensmanagement, Social Media und Collaboration KnowTech Kongress für Wissensmanagement, Social Media und Collaboration 28.-29. Oktober 2015, Congress Park Hanau Beteiligungsmöglichkeiten zur Veranstaltung KnowTech Daten und Fakten Jährlicher, seit

Mehr

Aufruf zur Beitragseinreichung ASQT 2013. 11. Anwenderkonferenz für Softwarequalität, Test und Innovation

Aufruf zur Beitragseinreichung ASQT 2013. 11. Anwenderkonferenz für Softwarequalität, Test und Innovation Aufruf zur Beitragseinreichung ASQT 2013 11. Anwenderkonferenz für Softwarequalität, Test und Innovation Technische Universität Graz Campus Inffeldgasse Hörsaal i12 und i13 19. u. 20. September 2013 www.asqt.org

Mehr

Kundenzufriedenheit als Benchmark

Kundenzufriedenheit als Benchmark Kundenzufriedenheit als Benchmark Die neue Veranstaltung zum Thema Kundenbindung und Loyalisierung in der B2B-Kommunikation Eine Veranstaltung von 1 Rückblick auf marconomy Events Immer im Fokus: B2B Kommunikation

Mehr

Connecting Healthcare IT

Connecting Healthcare IT Connecting Healthcare IT 25. 27. April 2017 Veranstalter Organisation DER WICHTIGSTE TERMIN DES JAHRES Die conhit Europas führende Veranstaltung für Gesundheits-IT feiert vom 25. bis 27. April 2017 ihr

Mehr

INNOVATION. Sponsoring Information 2015. 12. November 2015 Ludwig Erhard Haus (IHK)

INNOVATION. Sponsoring Information 2015. 12. November 2015 Ludwig Erhard Haus (IHK) INNOVATION Sponsoring Information 2015 Unterstützen Sie uns beim diesjährigen World Usability Day am 12. November 2015 zum Thema Innovation. Wir erwarten spannende Beiträge, die sich u.a. mit folgenden

Mehr

DIGITALKONSULAT010100100101001000100100100101101001011001011001DK. Unsere Leistungen

DIGITALKONSULAT010100100101001000100100100101101001011001011001DK. Unsere Leistungen Unsere Leistungen 1 Beratung / Konzeption / Umsetzung Wie können Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen auf den digitalen Plattformen zeitgemäß präsentieren und positionieren? Das Digitalkonsulat

Mehr

AUGENHÖHECamp. 02. Juli 2015. Hamburg

AUGENHÖHECamp. 02. Juli 2015. Hamburg AUGENHÖHECamp 02. Juli 2015 Hamburg Warum es sich lohnt das Camp zu unterstützen Seien Sie selbst dabei und bringen sich und Ihr Unternehmen ein Sie erhalten Zugang zu neuesten Erkenntnissen und Strömungen

Mehr

next corporate communication 14

next corporate communication 14 next corporate communication 14 Digital Business und Social Media in Forschung und Praxis Konferenzprogramm 27. & 28. März 2014 SI Centrum Stuttgart nextcc14 Konferenz Das Research Center for Digital Business

Mehr

VERNETZUNGSWORKSHOP Zum Call für Regionalprojekte 2016. 30. Juni 2015, HTWG Konstanz

VERNETZUNGSWORKSHOP Zum Call für Regionalprojekte 2016. 30. Juni 2015, HTWG Konstanz VERNETZUNGSWORKSHOP Zum Call für Regionalprojekte 2016 30. Juni 2015, HTWG Konstanz DIE INTERNATIONALE BODENSEE-HOCHSCHULE Die Internationale Bodensee-Hochschule (IBH) ist mit 30 Mitgliedshochschulen der

Mehr

Bewertung. des 14.itSMF Jahreskongresses in Karlsruhe November 2014. durch die Teilnehmer

Bewertung. des 14.itSMF Jahreskongresses in Karlsruhe November 2014. durch die Teilnehmer des 14.itSMF Jahreskongresses in Karlsruhe November 2014 durch die Teilnehmer (Basis: 80 Feedbackbögen) Teilnehmerstruktur Teilnehmer insgesamt: 397 Produkt Manager 5% ITIL Expert 1% Sales Manager 1% Projektleiter

Mehr

Information für Gastgeber

Information für Gastgeber Ein Fest für die zeitgenössische Skulptur in Europa Sonntag, 19. Januar 2014 Information für Gastgeber Ansprechpartner: Isabelle Henn Mail: isabelle.henn@sculpture-network.org Tel.: +49 89 51689792 Deadline

Mehr

Erstsemestereinführung des Fachbereichs Angewandte Informatik (Stand der Informationen 13.07.2015):

Erstsemestereinführung des Fachbereichs Angewandte Informatik (Stand der Informationen 13.07.2015): Erstsemestereinführung des Fachbereichs Angewandte Informatik (Stand der Informationen 13.07.2015): Bachelor Angewandte Informatik Mathematik Vorkurs 14.09. 09.10.2015 Q1 102 bekannt Infos für Studierende

Mehr

Total Supplier Management

Total Supplier Management Einladung zum Workshop Total Supplier Management Toolbox und Methoden für ein durchgängiges und effizientes Lieferantenmanagement Praxisorientierter Vertiefungsworkshop Strategisches Lieferantenmanagement

Mehr

infopark 23.bis 25. Mai TOP-TRENDS IM WEB Web - Strategie Social Media Online-Marketing Mobile Business Cloud Computing

infopark 23.bis 25. Mai TOP-TRENDS IM WEB Web - Strategie Social Media Online-Marketing Mobile Business Cloud Computing infopark 2012 23.bis 25. Mai TOP-TRENDS IM WEB Web - Strategie Social Media Online-Marketing Mobile Business Cloud Computing DER Kongress zur Steigerung des geschäftlichen Erfolgs im Web Seit 2005 hat

Mehr

ecommercecamp - Jena 17.-19. März 2016

ecommercecamp - Jena 17.-19. März 2016 ecommercecamp - Jena 17.-19. März 2016 ecommercecamp Nach einem erfolgreichen Start im Frühar 2013 geht das ecommercecamp nun schon in die 4. Runde. Entwickler und Intergratoren sowie Shopbetreiber und

Mehr

DIE FACHKONFERENZ ZUR NUMERISCHEN SIMULATION ANSYS CONFERENCE & 33. CADFEM USERS MEETING 2015

DIE FACHKONFERENZ ZUR NUMERISCHEN SIMULATION ANSYS CONFERENCE & 33. CADFEM USERS MEETING 2015 ANKÜNDIGUNG & CALL FOR PAPERS DIE FACHKONFERENZ ZUR NUMERISCHEN SIMULATION ANSYS CONFERENCE & 33. CADFEM USERS MEETING 2015 CONVERGENCE ANKÜNDIGUNG & CALL FOR PAPERS DIE FACHKONFERENZ ZUR NUMERISCHEN SIMULATION

Mehr

Alles auf einen Blick Programm der ufra 2014

Alles auf einen Blick Programm der ufra 2014 Alles auf einen Blick Programm der ufra 2014 Samstag, 27.September 2014 10:30 Uhr Halle 1/ 13:00 Uhr Hall 1/ 14:30 Uhr Halle 1/ 15:00 Uhr Halle 1/ Eröffunung der ufra: der Gäste durch Oberbürgermeister

Mehr

next corporate communication 16 #nextcc16

next corporate communication 16 #nextcc16 next corporate communication 16 #nextcc16 Digital Business und Social Media in Forschung und Praxis Konferenzprogramm 06. & 07. April 2016 Herman Hollerith Zentrum Danziger Str. 6, 71034 Böblingen nextcc16

Mehr

Vertiefung Information Security

Vertiefung Information Security IT-Organisation und IT-Controlling >> Einführung Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik Sanderheinrichsleitenweg 20 97074 Würzburg Folie 1 Vertiefung Information Security Prof. Dr. Klaus Junker-Schilling

Mehr

Aussteller- und Sponsoreninformationen 2012

Aussteller- und Sponsoreninformationen 2012 Die Konferenz für Trends im Online Marketing Aussteller- und Sponsoreninformationen 2012 Sponsoren 2011 Veranstalter Mit freundlicher Unterstützung von Daten & Fakten Das Konzept Das Online Marketing Forum

Mehr

13. 20. Oktober DAS WAR DIE NÜRNBERG WEB WEEK 2013:

13. 20. Oktober DAS WAR DIE NÜRNBERG WEB WEEK 2013: SPONSOREN-BROSCHÜRE NUEWW 2014: 13. 20. Oktober DAS WAR DIE NÜRNBERG WEB WEEK 2013: 1.500 Teilnehmer 65 Vorträge 30 Veranstaltungen 13 Locations 8 Tage Neu waren die großen Werbebanner mit je 3 m2 Fläche,

Mehr

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME),

Mehr

SMART MAINTENANCE FOR SMART FACTORIES

SMART MAINTENANCE FOR SMART FACTORIES Das InstandhaltungsForum des Lehrstuhls für Unternehmenslogistik an der Technischen Universität Dortmund findet vom 23. bis 24. April 2015 bereits zum 16. Mal statt. Im Fokus des InFo 2015 steht das Schwerpunktthema»Smart

Mehr

Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs

Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs! Machen Sie mit bei unserer Sonderaktion für die Personaler von morgen. Sehr geehrte Damen und Herren, der War for Talents wird immer

Mehr

Service 4.0 Connected Service World. Workshop. Remote Service M2M. Konzepte und Technologie

Service 4.0 Connected Service World. Workshop. Remote Service M2M. Konzepte und Technologie Service 4.0 Connected Service World Workshop Konzepte und Technologie Remote Service M2M Von der Fernwartung in die Welt von Internet der Dinge und Industrie 4.0 mit Smart und Data driven Services Der

Mehr

Tierisch gut. BERIT-Forum

Tierisch gut. BERIT-Forum Tierisch gut BERIT-Forum 08.05. - 09.05.2012 EINLADUNG Zu unserem 19. BERIT-Forum laden wir Sie herzlich nach Hannover ein unter dem Motto: Asseco BERIT Tierisch gut Ihre persönliche Einladung zum BERIT-Forum

Mehr

Werden Sie Sponsor des World Usability Day Berlin 2014!

Werden Sie Sponsor des World Usability Day Berlin 2014! Werden Sie Sponsor des World Usability Day Berlin 2014! Berlin ist Hauptstadt und die deutsche Hochburg der Gründerszene ( Silicon Alley ); es gibt eine lebendige Kreativszene und viele Agenturen im digitalen

Mehr

Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v.

Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v. Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v. 1 Der Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure Sehr geehrte Damen und Herren, 26.10.2014 der Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure (VWI) e.v. ist der Berufsverband

Mehr

DER BRAUNSCHWEIGER MARKETING-LÖWE 2016. Sponsorenpakete

DER BRAUNSCHWEIGER MARKETING-LÖWE 2016. Sponsorenpakete DER BRAUNSCHWEIGER MARKETING-LÖWE 2016 Sponsorenpakete MARKETING-LÖWE 2016 DER MARKETING-CLUB BRAUNSCHWEIG E.V. Der Marketing-Club Braunschweig gehört zu den großen von über 60 Marketing-Clubs in Deutschland.

Mehr

IDEENWELT SOCIAL MEDIA

IDEENWELT SOCIAL MEDIA FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao INTERAKTIVES SEMINAR IDEENWELT SOCIAL MEDIA Neue Chancen durch regionales Internet-Marketing, Facebook & Co Stuttgart, 6. Juni 2013 Einführung

Mehr

Warum (mobile) UX? User Experience

Warum (mobile) UX? User Experience Warum (mobile) UX? Der Begriff User Experience umschreibt alle Aspekte der Erfahrungen eines Nutzers bei der Interaktion mit einem Produkt, Service, einer Umgebung oder einer Einrichtung. Meistens wird

Mehr

EVENT PACKAGINGCAMP. 06.-07. April 2016: Konferenzräume, Messe ZÜRICH 23.-24. Juni 2016: Galerie, Fischauktionshalle HAMBURG

EVENT PACKAGINGCAMP. 06.-07. April 2016: Konferenzräume, Messe ZÜRICH 23.-24. Juni 2016: Galerie, Fischauktionshalle HAMBURG EVENT PACKAGINGCAMP 06.-07. April 2016: Konferenzräume, Messe ZÜRICH 23.-24. Juni 2016: Galerie, Fischauktionshalle HAMBURG SIGN UP NOW HOW TO DESIGN A PACKAGING Packaging Camp DAS PACKAGINGCAMP DER EXKLUSIVE

Mehr

Sponsoren-Info. Version 2.0, 05.01.12. 2011 www.techdivision.com

Sponsoren-Info. Version 2.0, 05.01.12. 2011 www.techdivision.com Sponsoren-Info Version 2.0, 05.01.12 Die Konferenz: FLOW3 Experience FLOW3 ist ein freies PHP-Framework, es wurde im Oktober 2011 in der ersten stabilen Version 1.0 veröffentlicht und sorgte in der PHP-

Mehr

Der LinuxTag 2012 in Berlin! 23. 26. Mai 2012 1

Der LinuxTag 2012 in Berlin! 23. 26. Mai 2012 1 Der LinuxTag 2012 in Berlin! 23. 26. Mai 2012 1 Der LinuxTag Bedeutendster Treffpunkt in Europa rund um Linux und Open Source Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem LinuxTag e.v. Zum sechsten Mal in

Mehr

Messe und Kongress für Geoinformation Exposition et congrès de la géoinformation

Messe und Kongress für Geoinformation Exposition et congrès de la géoinformation Messe und Kongress für Geoinformation Exposition et congrès de la géoinformation Bern, 19. 21. Juni 2012 / Berne, 19.- 21 juin 2012 Konzept GEOSummit 2014 Seite 1 Konzept GIS/SIT bis heute Aktuelle Konzeption

Mehr

Social Media. Marketing und Kommunikation mit Facebook, Twitter, Xing & Co.

Social Media. Marketing und Kommunikation mit Facebook, Twitter, Xing & Co. Social Media. Marketing und Kommunikation mit Facebook, Twitter, Xing & Co. Social Media w Leistungspakete Leistungspaket 1: Social Media Workshop Um Social Media Werkzeuge in der Praxis effizient nutzen

Mehr

DIE SOMMERAKADEMIE DIE SOMMERAKADEMIE. Sponsoring-Konzept. Sponsoring-Konzept

DIE SOMMERAKADEMIE DIE SOMMERAKADEMIE. Sponsoring-Konzept. Sponsoring-Konzept DIE SOMMERAKADEMIE Sponsoring-Konzept DIE SOMMERAKADEMIE Sponsoring-Konzept Die Idee Es entsteht eine Akademie im Sommer, wo sich gezielt Trainer, Seminarleiter und Coaches treffen um sich selber weiterzubilden.

Mehr

Vorstellung des IT Service Center (ITSC)

Vorstellung des IT Service Center (ITSC) Vorstellung des IT Service Center (ITSC) Web: itsc.fhws.de Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Dienstleistungen des ITSC Begleitung des digitalen Student-Lifecycle Studentenportal

Mehr

startupcon by business-on.de StartUpCon It s time to grow

startupcon by business-on.de StartUpCon It s time to grow StartUpCon It s time to grow Die startupcon in Leverkusen. Im Rahmen der Gründerwoche NRW am 20. November 2014 Sehr geehrte Damen und Herren, der erste Startup-Kongress in Leverkusen wird am 20.11.2014

Mehr

Über die Werkschau. Informationen auf einen Blick. Hinweise für Sponsoren. fhp-werkschau.de

Über die Werkschau. Informationen auf einen Blick. Hinweise für Sponsoren. fhp-werkschau.de Press Kit 05 06 09 Über die Werkschau Informationen auf einen Blick Hinweise für Sponsoren 03 fhp-werkschau.de WERKSCHAU 2015: DER FACHBEREICH DESIGN DER FH POTSDAM STELLT AUS 04 Die Studentinnen und

Mehr

neu gut? und warum ist das

neu gut? und warum ist das Neue Perspektiven Was neu ist und warum ist das gut? Die Veränderungen in Schulen, Hochschulen und der beruflichen Bildung geben Schülern, jungen Berufstätigen und Studenten neue Perspektiven. Immer mehr

Mehr

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science COMPUTER NETWORKING Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie

Mehr

Collaboration Performance

Collaboration Performance FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao Tagung Collaboration Performance Erfolgsfaktoren für kollaboratives Arbeiten Stuttgart, 22. Januar 2015 Vorwort Um Innovationen zu schaffen,

Mehr

Inhalt. 1. Der PRSH e.v. 2. Die Hochschule Hannover. 3. Ziele. 4. Ihre Vorteile. 5. Zielgruppe. 6. Das Kuratorium. 7.

Inhalt. 1. Der PRSH e.v. 2. Die Hochschule Hannover. 3. Ziele. 4. Ihre Vorteile. 5. Zielgruppe. 6. Das Kuratorium. 7. Sponsoringangebot Inhalt 1. Der PRSH e.v. 2. Die Hochschule Hannover 3. Ziele 4. Ihre Vorteile 5. Zielgruppe 6. Das Kuratorium 7. Gegenleistungen 8. Kontakt und Ansprechpartnerin Vortrag zum Thema Krisenkommunikation

Mehr

Hochschulkooperation Maßnahmen Umsetzung Ansprechpartner

Hochschulkooperation Maßnahmen Umsetzung Ansprechpartner BIHK-Fachkräfteberatung Hochschulkooperation Maßnahmen Umsetzung Ansprechpartner 19.12.2013 Hochschulkooperation Seite 1 Was bringt es mir? Nutzen von Hochschulkooperationen Vorteile einer Hochschulkooperation

Mehr

Konzept für eine jährlich stattfindende internationale Designwoche in München. bayern design Januar 2011 Konzept

Konzept für eine jährlich stattfindende internationale Designwoche in München. bayern design Januar 2011 Konzept Konzept für eine jährlich stattfindende internationale Designwoche in München 1.Konzept 2.Programmbausteine 2012 3.Beteiligungsmöglichkeiten 4.Leistungen 5.Veranstalter 1. Konzept Als Jahresauftakt für

Mehr

PM Camp Berlin WISSEN TEILEN. WISSEN VERMEHREN. Angebot für Sponsoren. berlin.pm-camp.org Dornbirn Aberdeen Berlin Rhein-Main Stuttgart Wien Zürich

PM Camp Berlin WISSEN TEILEN. WISSEN VERMEHREN. Angebot für Sponsoren. berlin.pm-camp.org Dornbirn Aberdeen Berlin Rhein-Main Stuttgart Wien Zürich Angebot für Sponsoren 2. PM Camp Berlin berlin.pm-camp.org Dornbirn Aberdeen Berlin Rhein-Main Stuttgart Wien Zürich vom 20. bis 22. Juni 2014 in der Leopold Ullstein Schule OSZ Wirtschaft W arum lohnt

Mehr

»WISSEN MIT MEERWERT«15.05. - 18.05.2014 Rostock

»WISSEN MIT MEERWERT«15.05. - 18.05.2014 Rostock »WISSEN MIT MEERWERT«15.05. - 18.05.2014 Rostock Werden Sie Sponsoring-Partner des VWI(e) Wissen 2014 in Rostock Der Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure ist mit mehr als 5.000 Mitgliedern der Berufsverband

Mehr

PARTNERPAKETE 2014. Partner. Exklusiv-Partner. Premium-Partner. Gastgeber. Klassische Werbeleistungen. Ihr Ansprechpartner bei der AHK Tschechien:

PARTNERPAKETE 2014. Partner. Exklusiv-Partner. Premium-Partner. Gastgeber. Klassische Werbeleistungen. Ihr Ansprechpartner bei der AHK Tschechien: PARTNERPAKETE 2014 Partner Exklusiv-Partner Premium-Partner Gastgeber Klassische Werbeleistungen Ihr Ansprechpartner bei der AHK Tschechien: Partner/Aussteller David Parkmann Markt- und Absatzberater +420

Mehr

Call for Presentations. IT-Kongress 2016

Call for Presentations. IT-Kongress 2016 Call for Presentations IT-Kongress 2016 Das Forum für Entscheider, Anwender und Profis. Schwerpunktthema: Vernetzte Welt: Maschinen in der Diskussion www.it-kongress.com Veranstaltungstermin: 10. November

Mehr

Agenda Tieto TRIP Benutzertreffen 2014 13. und 14. November 2014, Berlin

Agenda Tieto TRIP Benutzertreffen 2014 13. und 14. November 2014, Berlin ab 13:30 Uhr Donnerstag, 13. November 2014 Eintreffen und Registrierung am Veranstaltungsort: GmbH, Alt-Moabit 91, 10559 Berlin, Raum Berlin ab 14:00 Uhr Eröffnung des TIETO TRIP Benutzertreffen, Tag 1,

Mehr

ntrepreneurship @ HSG Unternehmertum an der Universität St.Gallen

ntrepreneurship @ HSG Unternehmertum an der Universität St.Gallen Entrepreneurship @ HSG Unternehmertum an der Universität St.Gallen Veröffentlicht am 23. Februar 2011 Einen Kommentar hinterlassen Prof. Dr. Thomas A. Gutzwiller ist am Donnerstag Abend (24.2.) von 16:15

Mehr

4. Fachtagung. 25. Juli 2014 ab 13 Uhr DHBW Lörrach. sponsoren -lichen Dank. 25 Jahre Wirtschaftsinformatik

4. Fachtagung. 25. Juli 2014 ab 13 Uhr DHBW Lörrach. sponsoren -lichen Dank. 25 Jahre Wirtschaftsinformatik Wirtschaftsinform Den Studiengang Wirtschaftsinform der Dualen Hochschule Lörrach gibt es seit n. Gefeiert wird im Rahmen eines Studienzentrums IT-Management & Inform statt, bei dem Sie Studienzentrum

Mehr

Thema: Wir gestalten Zukunft. Die Aktionsbereiche. 3. März 2016 Ulm-Messe Beginn 9:00Uhr. Experten. Messe. Statement. Politik. www.unternehmertag.

Thema: Wir gestalten Zukunft. Die Aktionsbereiche. 3. März 2016 Ulm-Messe Beginn 9:00Uhr. Experten. Messe. Statement. Politik. www.unternehmertag. Die Aktionsbereiche Politik Messe Statement Experten Kooperationspartner 3. März 2016 Ulm-Messe Beginn 9:00Uhr 1 Steckbrief Der UnternehmerTAG bietet wieder exzellente Themen und Inhalte, ausgerichtet

Mehr

1. Online Messe Projektmanagement virtuell zeitsparend flexibel 25. und 26. Juni 2014

1. Online Messe Projektmanagement virtuell zeitsparend flexibel 25. und 26. Juni 2014 AUSTELLERINFORMATION 1. Online Messe Projektmanagement virtuell zeitsparend flexibel 25. und 26. Juni 2014 Bisherige Partner unserer Projektmanagement Veranstaltungen und Webinare Auszug: Medienpartner:

Mehr

ONLINE. RESEARCH. GESTALTEN.

ONLINE. RESEARCH. GESTALTEN. ONLINE. RESEARCH. GESTALTEN. SPONSORINGANGEBOTE GOR 16 18th GENERAL ONLINE RESEARCH CONFERENCE 02. bis 04. März 2016 in Dresden DIE GOR 16 IN DRESDEN DIE GENERAL ONLINE RESEARCH FINDET VOM 02.-04. MÄRZ

Mehr

Es gibt sie wieder, die Pionierinnen!

Es gibt sie wieder, die Pionierinnen! Es gibt sie wieder, die Pionierinnen! Bolle Meierei Eventlocation Berlin Moabit 27.- 28. Oktober 2015 Weitere Informationen unter: www.ada-lovelace-festival.de 1 Es gibt sie wieder, die Pionierinnen! Das

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Die Hochschule Trier partnerschaftliche Hochschule in der Region mit internationaler Ausrichtung

Die Hochschule Trier partnerschaftliche Hochschule in der Region mit internationaler Ausrichtung Die Hochschule Trier partnerschaftliche Hochschule in der Region mit internationaler Ausrichtung Die Studentinnen und Studenten, Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule

Mehr

Rechnungswesen und Controlling

Rechnungswesen und Controlling 1. Trierer Forum Rechnungswesen und Controlling Problemlösungen für Unternehmen der Region 22. September 2006 1 Programm 14:00 Begrüßung 14:20 Basel II: Herausforderung für das Controlling Prof. Dr. Felix

Mehr

Master of Advanced Studies in Human Computer Interaction Design

Master of Advanced Studies in Human Computer Interaction Design Master of Advanced Studies in Human Computer Interaction Design www.hsr.ch / weiterbildung Berufsbegleitendes Masterstudium für Designer, Ingenieure und Psychologen Einführung Software soll Tätigkeiten

Mehr

Aussteller- und Sponsoreninformationen

Aussteller- und Sponsoreninformationen Erlebniswelt Online Shop: Wie Ihre Kunden zu Fans werden Aussteller- und Sponsoreninformationen Sponsoren 2011 Veranstalter Mit freundlicher Unterstützung von Daten & Fakten Das Konzept Die Roadshow ecommerce

Mehr

Sponsoring. Wir setzen Ihre Unternehmensmarke in Szene! 24. 28.2.2015 www.didacta-hannover.de

Sponsoring. Wir setzen Ihre Unternehmensmarke in Szene! 24. 28.2.2015 www.didacta-hannover.de Sponsoring Wir setzen Ihre Unternehmensmarke in Szene! 24. 28.2.2015 www.didacta-hannover.de Sponsoring-Optionen didacta 2015 2 Wir setzen Ihre Unternehmensmarke in Szene! Unsere Sponsoring-Optionen ermöglichen

Mehr

INNOVATIONS TREFFPUNKT MITTELSTAND

INNOVATIONS TREFFPUNKT MITTELSTAND INNOVATIONS TREFFPUNKT MITTELSTAND Vom 21.04. bis 22.04.2009 Ab 9:00 Uhr Hannover Messe 30521 Hannover Treffpunkt Mittelstand Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer, Kommunikation ist in unserer immer

Mehr

Medien- und Kommunikationsinformatik, in deutscher Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Medien- und Kommunikationsinformatik, in deutscher Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Medien- und Kommunikationsinformatik, B.Sc. in deutscher Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Medien- und Kommunikationsinformatik, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort:

Mehr

«Wirkungsvoll werben, auftreten und wirken»

«Wirkungsvoll werben, auftreten und wirken» Frauentag 2011 Die Tagung für Frauen aus der Holzbranche Freitag, 9. September, Nottwil Freitag, 16. September, Bern Freitag, 23. September, St. Gallen «Wirkungsvoll werben, auftreten und wirken» «Alle

Mehr

PROGRAMM. zum 2. IT-Sicherheitstag Lampoldshausen 08. Oktober 2015 ab 8:00 Uhr DLR-Forum für Raumfahrtantriebe Lampoldshausen

PROGRAMM. zum 2. IT-Sicherheitstag Lampoldshausen 08. Oktober 2015 ab 8:00 Uhr DLR-Forum für Raumfahrtantriebe Lampoldshausen PROGRAMM zum 2. IT-Sicherheitstag Lampoldshausen 08. Oktober 2015 ab 8:00 Uhr DLR-Forum für Raumfahrtantriebe Lampoldshausen Grußwort Sehr geehrte Damen und Herren, jeder Mensch, jede Forschungseinrichtung

Mehr

6. Forum der Schweizer Wohnbaugenossenschaften Freitag, 25. September 2015 KKL Luzern

6. Forum der Schweizer Wohnbaugenossenschaften Freitag, 25. September 2015 KKL Luzern 6. Forum der Schweizer Wohnbaugenossenschaften Freitag, 25. September 2015 KKL Luzern Der grösste Branchentreff der gemeinnützigen Wohnbauträger mit über 400 Besuchern. 2015 wieder als nationales Forum

Mehr

Protokoll des Treffens des Leitungsgremiums der GI- Fachgruppe ASE (Automotive Software Engineering)

Protokoll des Treffens des Leitungsgremiums der GI- Fachgruppe ASE (Automotive Software Engineering) Protokoll des Treffens des Leitungsgremiums der GI- Fachgruppe ASE (Automotive Software Engineering) Termin: 23. Januar 2012, 14:00 16:00 Uhr Ort: Böblingen Leitung:Peter Manhart, Daimler AG Tagesordnungspunkte

Mehr

1. Schweizer Tourismuscamp in Engelberg-Titlis 2013

1. Schweizer Tourismuscamp in Engelberg-Titlis 2013 Sponsoring-Dokumentation 1. Schweizer Tourismuscamp in Engelberg-Titlis 2013 1. EINLEITUNG Seit mehreren Jahren finden in Deutschland mit großem Erfolg Tourismuscamps (z.b. tourismuscamp.de) statt. Erstmals

Mehr

Agenda WI Alumni Fachtagung

Agenda WI Alumni Fachtagung Agenda WI Alumni Fachtagung Ort: Campus der Hochschule Moltkestr. 30 76133 Karlsruhe Technologiepark Karlsruhe, Raum New York Albert-Nestler-Straße 15 76131 Karlsruhe Lehner's Wirtshaus Karlsruhe Karlstraße

Mehr

e-government Konferenz 2016 #idee_vision_goinglive

e-government Konferenz 2016 #idee_vision_goinglive e-government Konferenz 2016 #idee_vision_goinglive ADV Tradition verpflichtet Die Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung ist seit über 55 Jahren tonangebend in der Österreichischen IKT Szene. Der Verein

Mehr

Format. www.investmentfondstage.de

Format. www.investmentfondstage.de Format Am 19. und 20. September 2012 finden erstmalig die Investmentfondstage der Börsen-Zeitung statt. Die Besucher erwartet ein Programm mit vielen Ausstellern und Fachvorträgen im Ambiente des Frankfurter

Mehr

Social Communities Nürnberg, den 27. April 2009

Social Communities Nürnberg, den 27. April 2009 Social Communities Nürnberg, den 27. April 2009 Da der Bereich der Online-Communities sehr volatil und trendabhängig ist, soll die Studie zukünftig in regelmäßigen Abständen wiederholt werden. Für weitere

Mehr

11. 12. SEPTEMBER 2012, DORTMUND. www.zukunftskongress-logistik.de

11. 12. SEPTEMBER 2012, DORTMUND. www.zukunftskongress-logistik.de 11. 12. SEPTEMBER 2012, DORTMUND www.zukunftskongress-logistik.de Zukunft braucht Logistik Logistik ist die treibende Kraft in unserem Wirtschaftsleben, Logistik will unsere Welt gestalten und erhalten.

Mehr

Sponsoring-Informationen. Projektleitung Dagmar Heuberger 089 / 741 17 137 dagmar.heuberger@nmg.de

Sponsoring-Informationen. Projektleitung Dagmar Heuberger 089 / 741 17 137 dagmar.heuberger@nmg.de Sponsoring-Informationen Projektleitung Dagmar Heuberger 089 / 741 17 137 dagmar.heuberger@nmg.de Key Facts Die Termine: 05. Mai 2015 in Hamburg, Empire Riverside Hotel 12. Mai 2015 in Frankfurt, Dorint

Mehr

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen! Herzlich willkommen! security-zone 2015 versteht sich als Hochschulen informieren in hochwertigen Plattform für Informationssicherheit und ist Vorträgen eine Informationssicherheit. Aktion Anbieter. engagierter

Mehr

12. - 13. November 2012

12. - 13. November 2012 12. - 13. November 2012 Sponsorenpackages Universität Innsbruck Institut für Strategisches Management, Marketing und Tourismus ERP Future 2012 Universitätsstraße 15 A-6020 Innsbruck erp-future@uibk.ac.at

Mehr

Sponsoring-Informationen. Projektleitung Larissa Oßwald 089 / 741 17 207 Larissa.osswald@nmg.de

Sponsoring-Informationen. Projektleitung Larissa Oßwald 089 / 741 17 207 Larissa.osswald@nmg.de Sponsoring-Informationen Projektleitung Larissa Oßwald 089 / 741 17 207 Larissa.osswald@nmg.de Key Facts Die Termine: 10. November 2015 in München, Novotel München Messe 18. November 2015 in Hamburg, Empire

Mehr

Gute Lehre gesucht und geteilt

Gute Lehre gesucht und geteilt Gute Lehre gesucht und geteilt Im Dialog mit den Fellows für Innovationen in der Hochschullehre 18./19. März 2013 Umweltforum Auferstehungskirche/ Tagungszentrum Neue Mälzerei, Berlin PROGRAMM Gute Lehre

Mehr

GI-AK Software-Offshoring und das Zentrum für Internationale Kollaborative Softwareprojekte ZIKS

GI-AK Software-Offshoring und das Zentrum für Internationale Kollaborative Softwareprojekte ZIKS GI-AK Software-Offshoring und das Zentrum für Internationale Kollaborative Softwareprojekte ZIKS Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB), Universität Karlsruhe (TH)

Mehr

CHANCEN 2017 DER SYSTEMHAUSKONGRESS 24. 26. AUGUST 2016 IN DÜSSELDORF

CHANCEN 2017 DER SYSTEMHAUSKONGRESS 24. 26. AUGUST 2016 IN DÜSSELDORF CHANCEN 2017 DER SYSTEMHAUSKONGRESS 24. 26. AUGUST 2016 IN DÜSSELDORF 1 CHANCEN 2017 DER SYSTEMHAUSKONGRESS // DAS EVENT BESCHREIBUNG ZIELGRUPPE Der Systemhauskongress vermittelt Systemhäusern, ISVs, Service

Mehr

Trends, Veränderungen, Herausforderungen in der Tagungsindustrie

Trends, Veränderungen, Herausforderungen in der Tagungsindustrie Trends, Veränderungen, Herausforderungen in der Tagungsindustrie Christian Mutschlechner WWW.WIEN.INFO 1. Vorarlberger Convention Forum 1. Teilnehmerverhalten 2. Medizinische Kongresse 3. Der Weg in die

Mehr

Wir wachsen weiter. Mit Ihnen.

Wir wachsen weiter. Mit Ihnen. Wir wachsen weiter. Mit Ihnen. Profitieren Sie vom größten Branchentreff des Jahres. Zeigen Sie Präsenz beim größten Marktüberblick des Jahres für kleine und mittlere Unternehmen der Immobilienwirtschaft.

Mehr

Besucherinformation. Wachstumspotenzial Bildung. 1. 3. Februar 2011 Messe Karlsruhe

Besucherinformation. Wachstumspotenzial Bildung. 1. 3. Februar 2011 Messe Karlsruhe LEARNTEC 2011 19. Internationale Leitmesse und Kongress für professionelle Bildung, Lernen und IT Besucherinformation Schirmherrschaft: Rainer Brüderle, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie 1.

Mehr

united future digitale (ohn)macht!? leben und lernen im web X.0

united future digitale (ohn)macht!? leben und lernen im web X.0 SRH BERUFLICHE REHABILITATION Medienfachtagung / 18. 19. Oktober 2012 united future digitale (ohn)macht!? leben und lernen im web X.0 www.united-future.de Medienfachtagung united future digitale (ohn)macht!?

Mehr

Eine Veranstaltung von. Köln von oben by Hendryk Schäfer is licensed under a Creative Commons license: creativecommons.org/licenses/by/2.

Eine Veranstaltung von. Köln von oben by Hendryk Schäfer is licensed under a Creative Commons license: creativecommons.org/licenses/by/2. Eine Veranstaltung von Köln von oben by Hendryk Schäfer is licensed under a Creative Commons license: creativecommons.org/licenses/by/2.0 00 Inhaltsverzeichnis Über den Digital Marketing Congress... 3

Mehr

DIE SOMMERAKADEMIE. Sponsoring-Konzept

DIE SOMMERAKADEMIE. Sponsoring-Konzept DIE SOMMERAKADEMIE Sponsoring-Konzept Die Idee Es entsteht eine Akademie im Sommer, wo sich gezielt Trainer, Seminarleiter und Coaches treffen um sich selber weiterzubilden. Im Mittelpunkt steht das Networking.

Mehr

Amtliche Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen Amtliche Bekanntmachungen Herausgegeben von der Präsidentin der Fachhochschule Münster Hüfferstraße 27 48149 Münster Fon +49 251 83-64019 19.11.2009 Stellenausschreibungen - Fachbereiche Design und Wirtschaft

Mehr

For information in English please contact: digra2015@leuphana.de

For information in English please contact: digra2015@leuphana.de For information in English please contact: digra2015@leuphana.de weltweit größte und bedeutendste wissenschaftliche Spielekonferenz erstmalig in Deutschland 300 internationale und regionale Teilnehmer

Mehr

mit Zukunft Mit Theorie und Praxis zum Erfolg

mit Zukunft Mit Theorie und Praxis zum Erfolg Das duale Hochschulstudium mit Zukunft Mit Theorie und Praxis zum Erfolg Die Duale Hochschule Baden-WürTtemberg (DHBW) Die Duale Hochschule Baden-Württemberg ist die erste duale, praxisintegrierende Hochschule

Mehr

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT 1 STANDORTE CAMPUS DEUTZ (Ingenieurwissenschaftliches Zentrum) Betzdorfer Straße 2, 50679 Köln-Deutz Ingenieurwissenschaftliche (technische) Studiengänge, Architektur, Bauingenieurwesen

Mehr

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

AGENDA. 5. Anwenderkonferenz der procilon GROUP Sicherheit wird europäisch 15. bis 16.09.2015 in Leipzig

AGENDA. 5. Anwenderkonferenz der procilon GROUP Sicherheit wird europäisch 15. bis 16.09.2015 in Leipzig AGENDA 5. Anwenderkonferenz der procilon GROUP Sicherheit wird europäisch 15. bis 16.09.2015 in Leipzig Programm Dienstag, 15.09.2015 - Teil I ab 09:30 Uhr Empfang und Registrierung 10:15 Uhr Eröffnung

Mehr