WIR. Mehr als nur Kunde sein. Inklusive Einladung zu unseren Mitgliederversammlungen. Partnerschaftlich. Nah. Persönlich

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WIR. Mehr als nur Kunde sein. Inklusive Einladung zu unseren Mitgliederversammlungen. Partnerschaftlich. Nah. Persönlich"

Transkript

1 WIR Informationen für unsere Mitglieder und Kunden 3/2013 Mitglieder- Sommerferienprogramm Vertreterversammlung 2013 Inklusive Einladung zu unseren Mitgliederversammlungen 2013 Mehr als nur Kunde sein. Mitglieder- Mountainbiking Persönlich Unsere neuen Auszubildenden Firmenkunden-Teams vor Ort Thomas Büscher im Interview Partnerschaftlich Sparen für junge Kunden Vorteile der Mitgliedschaft Mitglieder-Mehrwert-Reise 2014 Nah Mitgliederversammlungen 2013 Immobilien aus der Region Rückblick Mitglieder-Events

2 2 Grußwort, Termine Liebe Mitglieder, liebe Leserinnen und Leser, Persönlich, partnerschaftlich, nah lautet unser Credo schon seit vielen Jahren. Es beschreibt kurz und knapp, wie wir unsere genossenschaftliche Werteorientierung, unsere Aktivitäten in der Region und den menschlichen Umgang mit unseren Mitgliedern und Kunden leben. Nehmen Sie uns beim Wort: Sprechen Sie uns persönlich an und sagen Sie uns, was Sie bewegt! Denn wir möchten uns stetig weiterentwickeln und verbessern zum Wohle unserer Mitglieder, Kunden und der Region. Dabei haben auch künftig hohe Beratungsqualität, Nähe, Erreichbarkeit vor Ort und der persönliche Kontakt zu Mitgliedern und Kunden erste Priorität. Lesen Sie in dieser Ausgabe der WIR zum Beispiel das Interview mit Thomas Büscher, der jetzt ein gutes Jahr Mitglied unseres Vorstandes ist. Oder informieren Sie sich über die starken Leistungen unserer Fachabteilung Firmenkunden, die unseren gewerblichen Kunden die ganze Bandbreite moderner Finanzdienstleitungen aus einer Hand bietet. Lesen Sie zudem, wie Sie Ihre Zukunftsvorsorge mit unserer unabhängigen Rentenberatung auf ein sicheres Fundament stellen können. Wir wünschen Ihnen eine informative Lektüre! Lothar Uedelhoven Thomas Büscher Impressum Herausgeber: VR Bank eg Bergisch Gladbach Verantwortlich: Vorstand und Marketing Mediendesign: ICS Druckzentrum Druck: ICS Druckzentrum Auflage: (August 2013) In dieser Ausgabe Seite Begrüßung 2 Einladung Mitgliederversammlung 3 Mitgliedschaft 4 WIR stellen vor & gratulieren 5 Firmenkunden 6-7 Privatkunden 8 Sparen für junge Kunden 9 Immobilienangebote 10 WIR vor Ort 11 Mitglieder-Mehrwert-Reise Veranstaltungshinweise der VR Bank 2013 Datum Veranstaltung Ort Beginn 10. September 3. Mitglieder-Wanderung rund um den Lüderich Rösrath 14 Uhr 26. September Mitgliederversammlung Overath Overath, Bürgerhaus 19 Uhr 1. Oktober Mitgliederversammlung Bergisch Gladbach Bergisch Gladbach, Bergischer Löwe 19 Uhr 8. Oktober Mitgliederversammlung Rösrath Rösrath, Akademie Forsbach 19 Uhr 12. und 13. Oktober Bergische Bautage Bergisch Gladbach, Bergischer Löwe Uhr 14. Okt. bis 16. Nov. Ausstellung zum Max-Bruch-Musikfestival Bergisch Gladbach, Hauptstelle 8:30 18 Uhr

3 Einladung zur Mitgliederversammlung 3 Liebe Mitglieder, zu unseren Mitgliederversammlungen am Donnerstag, 26. September 2013 in Overath Bürgerhaus, Hauptstraße 30 Dienstag, 1. Oktober 2013 in Bergisch Gladbach Bergischer Löwe, Konrad-Adenauer-Platz Dienstag, 8. Oktober 2013 in Rösrath Akademie Forsbach, Raiffeisenstraße laden wir Sie herzlich um 19 Uhr ein. Nutzen Sie die Gelegenheit uns zu sagen, was Sie bewegt und sich zu informieren, was wir als VR Bank eg Bergisch Gladbach bewegen. Nur zusammen sind wir eine starke Gemeinschaft. Daher freuen wir uns, Sie in Overath, Bergisch Gladbach und Rösrath willkommen zu heißen. Erleben Sie eine exklusive Veranstaltung und erfahren Sie mehr über Ihre VR Bank: Begrüßung durch den Vorstand und die jeweiligen Geschäftsstellenleiter vor Ort Bericht über das Geschäftsjahr 2012 und das laufende Jahr 2013 Ehrung der Mitglieder mit 50-jähriger Mitgliedschaft in unserem Haus Auftritt der Latein- und Standard-Tanzformationen des Dance Sport Team Cologne e.v. in Kooperation mit der Tanzschule Leyer aus Bergisch Gladbach (im Mai 2013: Aufstieg aus der Regionalliga in die zweite Bundesliga) Bei einem Imbiss, Kölsch und persönlichen Gesprächen möchten wir den Abend mit Ihnen ausklingen lassen. Ihre VR Bank eg Bergisch Gladbach Lothar Uedelhoven Thomas Büscher PS: Bitte bestätigen Sie uns Ihre Teilnahme bis zum 16. September 2013 mit dem angefügten Antwortcoupon.

4 4 Mitgliedschaft Mehr als nur Kunde sein Als unser Mitglied gehören Sie zu einer starken Gemeinschaft von Menschen in der Region und bundesweit 18 Millionen Menschen. Und immer mehr Menschen erkennen die Vorteile, die sich aus einer Mitgliedschaft bei uns ergeben: Mehr erfahren: Als unser Mitglied haben Sie Zugang zu zahlreichen Informationen über Ihre Bank. Sie wissen immer bestens Bescheid, was läuft. Dazu erhalten Sie regelmäßig Einladungen zu unseren Veranstaltungen und unsere WIR -Zeitung. Mehr bekommen: Als Mitglied werden Sie auch am wirtschaftlichen Erfolg beteiligt. Im Jahr 2012 betrug unsere Dividende 7 %. Darüber hinaus profitieren Sie als Mitglied von besonderen Mehrwerten, zum Beispiel bei unseren exklusiven Mitgliederversicherungen. Sind Sie schon Mitglied? Mehr bewegen: Als unser Mitglied haben Sie genau eine Stimme. Kein Mitglied hat mehr, keines hat weniger Stimmen. Mit Ihrer Stimme können Sie mitentscheiden, welche Geschäftspolitik Ihre Bank in Zukunft betreiben soll. Mehr für die Gemeinschaft: Über die Verteilung der Spenden an gemeinnützige Projekte und Institutionen in der Region entscheiden unsere Mitglieder mit, zum Beispiel durch Mitarbeit im Spendenbeirat. Jedes Mitglied der VR Bank kann sich um einen Sitz im Spendenbeirat bewerben. Vertreterversammlung 2013 Die VR Bank eg Bergisch Gladbach hat das Jahr 2012 mit einem Rekordergebnis und erneut mit einem kräftigen Mitgliederzuwachs abgeschlossen. Das durfte Vorstandsvorsitzender Lothar Uedelhoven bei der diesjährigen Vertreterversammlung am 18. Juni im Bergischen Löwen in Bergisch Gladbach den Vertretern mitteilen. Einige Zahlen und Fakten im Überblick (Stand ): Kundengesamtvolumen: 2,3 Milliarden Euro (+ 45 Millionen Euro) Bilanzsumme: 1,11 Milliarden Euro (+ 29 Millionen Euro) Gesamtkreditvolumen: 875,5 Millionen Euro (+ 10 Millionen Euro) Kundeneinlagen: 882 Millionen Euro (+ 24 Millionen Euro) Dividende: 7 % (5 % Basisdividende + 2 % Bonusdividende) für 2012 Aufsichtsrat: Klaus-Dieter Klausmann (2. v.l.) und Heinz Gerd Neu (3. v.l.), ehemals Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft und des Einzelhandelsverbandes, schieden aus dem Aufsichtsrat aus. Als Nachfolger für Herrn Neu wurde Marcus Otto (r.), Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land, in das Aufsichtsgremium gewählt.

5 WIR stellen vor & gratulieren 5 WIR stellen vor & gratulieren Der Mensch steht im Mittelpunkt Thomas Büscher Vorstand der VR Bank Herr Büscher, vor gut einem Jahr wechselten Sie in den Vorstand der VR Bank. Was hat sich für Sie geändert? Auch wenn ich in meiner vorherigen Verantwortung als Bereichsleiter schon recht gut in die Themen der Gesamtbank involviert war, so habe ich heute einen viel tieferen und umfassenderen Einblick in alle Bereiche der Bank. Täglich sind verschiedenste, neue Entscheidungen zu treffen; kein Arbeitstag ist wie der andere. Natürlich spürt man auch die große Gesamtverantwortung hierbei ist beruhigend zu wissen, wie gut und grundsolide die VR Bank aufgestellt ist. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit im Vorstandsteam und die Tatsache, dass ich die Bank, zahlreiche Kunden und Mitarbeiter seit vielen Jahren kenne, erleichtern mir die tägliche Arbeit. Meine Aufgabe macht mir viel Freude, sie ist vielfältig und abwechslungsreich. Gibt es auch Aspekte, die Ihnen weniger Freude bereiten? Ja. Das sind vor allem jene Mitbewerber, die unsolide gewirtschaftet haben, dadurch in Schieflage geraten sind und die nun bereits seit mehreren Jahren mit staatlicher Unterstützung operieren. Die Konsequenzen, die die Politik nun aus den Fehlern einzelner Banken zieht, betreffen auch uns. Wir müssen eine Flut von neuen Anordnungen erfüllen, die zu unserem genossenschaftlichen Bankmodell gar nicht passen und oft überdimensioniert sind. Obwohl wir zur Krise nicht beigetragen haben im Gegenteil. Wir sind breit aufgestellt und unser tragfähiges Geschäftsmodell wirkte in der Krise stabilisierend. Von daher ist meine Hoffnung, dass die Politik dies erkennt und uns nicht weiter unnötig belastet. Wie sehen Sie die Zukunft der VR Bank? Eindeutig positiv. In Zeiten der permanenten Verfügbarkeit im Internet und der fortschreitenden Technisierung wünschen sich Menschen mehr denn je echte Ansprechpartner. Ansprechpartner, die ganz genau zuhören können und nicht nur Produkte verkaufen wollen, die vor Ort sind und die die Menschen und ihr persönliches Umfeld kennen. Das ist die Voraussetzung für eine qualitativ gute Beratung. Ich bin überzeugt: Wenn wir nahe an unseren Mitgliedern und Kunden bleiben, solide wirtschaften und unserem Geschäftsmodell treu bleiben, macht uns das auch künftig stark und wettbewerbsfähig. Das hervorragende Ergebnis des Jahres 2012 gibt uns jedenfalls recht. Herr Büscher, wir danken Ihnen für das Gespräch. Fortbildungen abgeschlossen Unsere Mitarbeiter bilden sich weiter: Benjamin Fischer (3. v.l.), Geschäftsstellenleiter in Hoffnungsthal, hat den genossenschaftlichen Studiengang Fachwirt BankCOLLEG als Jahrgangsbester abgeschlossen. Die Prüfung zum/zur Bankfachwirt/in bestanden (v.l.): Kristina Kolzem, Nadine Nagelschmidt, Benjamin Fischer, Christopher Kalverkamp und Tobias Klever. Außerdem haben Mariele Knipp und Christian Höfig (1. und 2. v.r.) die Prüfung zum/zur Bankbetriebswirt/in erfolgreich bestanden. Herzlichen Glückwunsch! Unsere neuen Auszubildenden Zehn neue Auszubildende starteten am 1. August 2013 in die abwechslungsreiche, anspruchsvolle und TÜV-zertifizierte Berufsausbildung bei der VR Bank. Die traditionelle Einführungswoche beinhaltete wichtige Informationen über die Bank, z.b. Besuche einiger großen Filialen, Sicherheits- und Arbeitsschutzregeln sowie die Grundregeln im Umgang mit Kunden. Wir heißen unsere neuen Auszubildenden herzlich willkommen und wünschen eine erfolgreiche Ausbildungszeit! Sitzend v.l.: Helene Schäfer, Sarah Philippi, Hanna Tschubar, Katharina Bachmann; stehend v.l.: Raphael Franken, Tim Klöting, Manuel Kabambi, Katrin Lausch, Christian Kraus, Christopher Weber, Lukas Jaumann, Lothar Uedelhoven Bild links: Kurz vor dem Ausbildungsbeginn hatte die VR Bank ihre neuen Auszubildenden zusammen mit deren Eltern zu einem Informationsabend eingeladen, um die Bank und die Kollegen im Vorfeld schon kennenzulernen.

6 6 Firmenkunden Starker Partner für den Mittelstand Immer in Ihrer Nähe: Unsere Firmenkunden-Teams in Bergisch Gladbach, Overath und Rösrath. Gerade in bewegten Zeiten wie diesen ist es von Vorteil, einen starken, zuverlässigen Partner an seiner Seite zu haben: Wir stehen kleinen und mittelständischen Unternehmen, Selbstständigen und Freiberuflern im Alltagsgeschäft und bei allen Vorhaben persönlich zur Seite mit hochqualifizierten Ansprechpartnern vor Ort und einem breit gefächerten Spektrum moderner Bankdienstleistungen. Unser Ansatz ist die langfristige, zuverlässige Begleitung. Für unsere Kunden entwickeln wir individuelle, passgenaue Lösungen in allen wichtigen unternehmerischen und persönlichen Bereichen. Partner sein heißt für uns: Mitdenken, genau zuhören und die richtigen Entscheidungen treffen, die sich langfristig bewähren. Die Beziehung zu unseren Firmenkunden verstehen wir als Partnerschaft. Eine gute Partnerschaft lebt vom persönlichen Gespräch, von Fairness und vom gegenseitigen Vertrauen. Wir möchten, dass unsere Kunden erfolgreich sind. Um sie bei der Verwirklichung ihrer Pläne optimal zu unterstützen, bieten wir neben transparenten und fairen Konditionen eine individuelle Beratungsleistung aus einer Hand. Dabei von Vorteil: Wir sind selber ein mittelständisches Unternehmen und können offen und auf Augenhöhe miteinander sprechen. Als starke, regionale Bank können wir zügig Entscheidungen treffen und rasch auf den Punkt kommen. Unsere Kunden profitieren von kurzen Wegen: Entscheidungen werden bei uns vor Ort getroffen und nicht in einer fernen Zentrale. Für uns zählen dabei vor allem die vertrauensvolle Beziehung und die Zufriedenheit unserer Kunden. Gemeinsam machen wir den Weg frei für Ihren Unternehmenserfolg! Unsere Firmenkundenbetreuer und unsere Spezialisten für Elektronische Bankdienstleistungen stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sprechen Sie mit uns, schreiben Sie uns eine oder rufen Sie uns an wir freuen uns auf Sie! Ihr Firmenkunden-Team in Bergisch Gladbach (sitzend v.l.): Silke Lau, Stephan Findeis, Andrea Reitzig, stehend v.l.: Mathias Lutz, Joachim Neumann, Dieter Kaiser, Claudia Bach, Andreas Schenck, Thomas Schmitz, Volker Wilhelm, Waldemar König, Renate Breuer, Christopher Strothmann, Thomas Büscher (es fehlt: Ursula Schlief)

7 Firmenkunden 7 Schon SEPAgeprüft? Die Umsetzung beginnt 2013!* Ihr Firmenkunden-Team in Rösrath (v.l.): Mathias Lutz, Andreas Scharf, Thomas Schmitz, Dirk Engelbert, Monika Lindemeier, Thomas Büscher Unser Leistungsspektrum im Firmenkundengeschäft Investition und Finanzierung Betriebsmittelkredit Liquidität für Ihr Tagesgeschäft Investitionsdarlehen unter Einbeziehung möglicher Fördermittel Immobilienfinanzierung Leasing/Mietkauf Factoring als ergänzende Finanzierungsform Avalgeschäft Beteiligungskapital Betriebsübernahmen Liquidität und Zahlungsverkehr auch im Auslandsgeschäft Elektronic Banking Softwarelösungen Firmenkreditkarten SEPA-Beratung Vermögensanlage und Finanzplanung Geldanlage Immobilien Private Altersvorsorge Persönlicher Risikoschutz Zins- und Währungsabsicherung Betriebswirtschaftliche/ strategische Beratung Gründungsberatung Unternehmensnachfolge Vermögensnachfolgeregelung Bilanzanalyse mit Jahresgespräch Betriebliche Altersvorsorge Risikomanagement Risiken aus Anlagen und Betrieb Absicherung von Mitarbeitern Haftungsrisiken/Ertragsausfall Gesellschaftsrechtliche Risiken Kontakt: Thomas Schmitz Abteilungsleiter Firmenkunden Hauptstraße Bergisch Gladbach *SEPA jetzt mit der Umstellung starten! Ab 1. Februar 2014 lösen SEPA- Zahlverfahren nationale Überweisungen und Lastschriften ab. Die Vorbereitung und Umstellung beginnt in Wir unterstützen Sie dabei und überprüfen Ihren Zahlungsverkehr auf Herz und Nieren. Sprechen Sie uns an! Ihr Firmenkunden-Team in Overath (v.l.): Thomas Büscher, Ralf Schumacher, Mathias Lutz, Kerstin Krause, Thomas Schmitz, Linda Engel, Rolf-Lutz Arendt, Michael Beck Fotos: Heike Zons, Rösrath

8 8 Privatkunden Unsere unabhängige Renten- und Versichertenberatung Die Altersvorsorge auf eine sichere Basis stellen das konnten unsere Kunden jeden Dienstag und Freitag im Juli In verschiedenen Geschäftsstellen fanden die ausführlichen Beratungsgespräche mit Klaus Radermacher, Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund, statt. Viele Fragen bezogen sich auf die Rentenlücke, Versicherungsverlauf, Kindererziehungszeiten und auf die Antragstellung. Die Redaktion der WIR hat unsere Kundin Susanne Görgen, die auch Mitglied der Bank ist, gemeinsam mit Kundenberaterin Bettina Breuer (Overath) und Klaus Radermacher zu den Beratungstagen befragt: Was war Ihr Antrieb teilzunehmen und mitzumachen? Susanne Görgen: Ich wollte wissen, ob meine Rentenunterlagen vollständig und stimmig sind. Bettina Breuer: Mein Antrieb als Kundenberaterin ist es, meinen Kunden eine Beratung anzubieten, die über die üblichen Finanz- und Bankthemen hinausgeht. Klaus Radermacher: Ich bin Kunde und Mitglied der Vertreterversammlung, deshalb ist es für mich eine Selbstverständlichkeit der Bank zu helfen, ihr Serviceangebot zu erweitern. Was nehmen Sie für die Zukunft mit, welchen Nutzen hatte die Beratung für Sie? Susanne Görgen: Ich brauche glücklicherweise nichts zu ändern. Die gesetzliche Vorsorge dient als Basis und ist nun geprüft. Durch die Beratung habe ich die Gewissheit, eine gute Zusatzversorgung ohne die es nicht geht abgeschlossen zu haben. Bettina Breuer: Es ist für alle Versicherten ganz besonders aber für Mütter wichtig, den Rentenverlauf kontrollieren zu lassen. Häufig finden sich dort Lücken, Fehlzeiten oder einfach falsche Angaben. Je früher das erkannt, geklärt und korrigiert wird, desto besser. Da in vielen Fällen die gesetzliche Rente geringer ausfallen wird als erwartet, haben unsere Kunden somit frühzeitig die Chance mit zusätzlichen Absicherungen positiv auf den Lebensstandard im Rentenalter einzuwirken. Klaus Radermacher: Die Deutsche Rentenversicherung verschickt viele wichtige, aber auch oft unübersichtliche Informationen. Deshalb ist es mir wichtig an dieser Stelle zu helfen und den Menschen die Angst vor dem Wust an Papier und den Anträgen zu nehmen. Herzlichen Dank für das Gespräch. Wir meinen: Ein echtes 3-Gewinner-Modell! Den Wind können wir nicht ändern, aber dafür sorgen, dass Sie die Segel richtig setzen! Unabhängige RENTENBERATUNG Sprechen Sie mit uns!

9 Junge Kunden 9 Kleine Menschen, große Wünsche Gemeinsam können wir sie erfüllen GUTSCHEIN Mit bis zu 30 Euro helfen wir Ihnen dabei, die Wünsche Ihrer Kleinen zu erfüllen! 30 Unser Förderkreis* empfiehlt: Schrittweise Kapital aufbauen mit unseren aktuellen Fondssparplänen! Machen Sie aus kleinen Beträgen ein großes Vermögen! Mit Ihren Wunsch-Laufzeiten und Beträgen. Wir beraten Sie gerne! Beispiel Fondssparplan Fonds Uni Rak 50 monatlich 10 Jahre Laufzeit = 8.226,12 Endbetrag Rendite von 6,15 % p.a.* selbst eingezahlt: Beispiel Size-Sparplan 30 monatlich 5 Jahre Laufzeit = 1.889,66 Endbetrag Rendite von 1,92 % p.a.* selbst eingezahlt: *Der Förderkreis ist ein Förderprogramm für Nachwuchskräfte der VR Bank eg Bergisch Gladbach und besteht aus acht bis zehn Mitarbeitern der Bank. Er wurde 2009 ins Leben gerufen um jungen, engagierten Mitarbeitern eine besondere Entwicklungsperspektive zu bieten. *angenommene Wertentwicklung

10 10 Immobilienangebote Unser Immobilien(ver)kauf in besten Händen. Weitere Angebote: Aktuelle Immobilienangebote Bergisch Gladbach-Stadtmitte Maisonette-Wohnung, Dachgeschoss 3 Zimmer 131 m² Wohnfläche Aufzug, Balkon, Fußbodenheizung TG-Stellplatz und Einzelgarage Bergisch Gladbach-Paffrath Zweifamilienhaus 227 m² und 122 m² Wohnfläche m² Grundstück Baujahr 1992 Kachelofen, Alarmanlage, Solarthermie Köln-Ostheim Mehrfamilienhaus fünf Wohneinheiten, vollständig vermietet 174 m² Wohnfläche 466 m² Grundstück 14,8-fache, 6,8% Rendite p.a Bergisch Gladbach-Hand Großzügiger Bungalow mit viel Platz 200 m² Wohnfläche 800 m² Grundstück 4 Schlafräume große Terrasse ruhige Wohnlage Unser Angebot für Sie: Kostenloser Immobilien-Wert-Check Sie möchten in nächster Zeit Ihre Immobilie verkaufen? Gerne erstellen wir für Sie eine unverbindliche Marktpreiseinschätzung für Ihr freistehendes Einfamilienhaus, Reihenhaus, Mehrfamilienhaus oder Ihre Eigentumswohnung inklusive Ortsbegehung. Nutzen Sie unser Know-how. Sprechen Sie uns an! Hinweis: Sämtliche Feststellungen im Rahmen der Objektbesichtigung werden rein augenscheinlich getroffen. Es handelt sich nicht um ein qualifiziertes Wertgutachten Bergisch Gladbach-Nähe Herkenrath Dreifamilienhaus mit 2 Garagen ruhige Wohnlage jeweils 3 Zimmer, KDB 220 m² Wohnfläche 618 m² Grundstück Overath-Großhurden Erdgeschosswohnung mit Garten Garage und Stellplatz ruhige Höhenlage gehobene Ausstattung Baujahr m² Wohnfläche + 40 m² Souterrain Lindlar-Hohkeppel Freistehendes Einfamilienhaus mit Vollkeller und Ausbaureserve 704 m² Grundstück 125 m² Wohnfläche Baujahr 1995 gehobene Ausstattung Neunkirchen-Seelscheid renoviertes Fachwerkhaus mit großzügiger Raumaufteilung ausbaufähiges Dachgeschoss ruhige Wohnlage 180 m² Wohnfläche 894 m² Grundstück Immobilienvermittlung Hauptstraße 188, Bergisch Gladbach Sie suchen einen Käufer für Ihre Immobilie? Sprechen Sie uns an!

11 WIR vor Ort 11 WIR Ort vor Steuerberaterfrühstück Zum Steuerberaterfrühstück hatte die VR Bank am 13. Juni ins Schloss Eulenbroich eingeladen. Im ersten Vortragsteil stellte sich das Netzwerk Senioren beraten die Wirtschaft vor. Andreas Möller, Senior Analyst der WGZ BANK, referierte zudem über die aktuellen Konjunkturund Finanzmarktaussichten. Mitglieder-Mountainbiking 26 begeisterte Mountainbiker und Mitglieder der VR Bank haben einen dreieinhalbstündigen Mountainbiking-Ausflug in die landschaftlich wunderschöne Region rund um Rösrath, Lohmar und Overath unternommen. Ausgangspunkt und Ziel der Rundtour über 42,1 Kilometer und 901 Höhenmeter war Rösrath-Bleifeld. Geführt wurde die Tour von Gerd Klink (vorne: 2.v.r.), Bereichsleiter Privatkunden und Filialen und Hubertus Klüser (vorne: 3. v. l.), Abteilungsleiter Marktbereich Filialen. Männer-Grillen Unter dem Motto Wir sind Feuer & Flamme: Männer Jetzt wird gegrillt! erlebten 20 Gewinner eines Preisausschreibens der VR Bank einen exklusiven Grillkurs im Hotel-Restaurant Lüdenbach. Alle kulinarischen Erfahrungen wurden mit nach Hause genommen und ließen Mann zum Meister der Grill-Genüsse werden. Mitglieder-Seminar Fit und erfolgreich mit Brainrunning, diese Methode präsentierte Jürgen Petersen, Gedächtnis-Großmeister, exklusiv über 170 interessierten Mitgliedern. In seinem eineinhalbstündigen Lern- und Gedächtnistraining stellte er spezielle Techniken vor, um das durch das Laufen gewonnene Leistungspotenzial optimal nutzen zu können. Geocaching und Phantasialand Im Rahmen des diesjährigen Mitglieder- Sommerferienprogramms entdeckten junge Mitglieder die Welt des Geocaching und gingen mit ihrer VR Bank auf elektronische Schatzsuche. Beim Tagesausflug ins Phantasialand wurde der Erlebnispark mit seinen Attraktionen erkundet. Abenteuer, Spaß und Action fehlten dabei nicht!

12 Exklusive Mitglieder-Mehrwert-Reise 2014 nach Dresden Reisen Sie mit uns in die Landeshauptstadt von Sachsen und lernen Sie diese beeindruckende Kunst- und Kulturstadt kennen. Die Mitgliederreise von Mittwoch, 7. Mai bis Samstag, 10. Mai 2014 bieten wir Ihnen inklusive: Busreise nach Dresden im modernen Reisebus 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne Radisson Blu Parkhotel in Dresden/Radebeul Anreise über Eisenach, Besichtigung der Wartburg große Stadtrundfahrt mit Stadtführer in Dresden Besichtigung der Frauenkirche Tagesausflug in die Sächsische Schweiz: Pillnitz mit Führung durch den Schlosspark, über Pirna zur Bastei, Festung Königstein Musical- oder Theaterbesuch Rückreise über Bad Salzungen mit Besichtigung Gradierwerk zum Preis von 450 Euro pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmer-Zuschlag 70 Euro pro Person) an. Obiger Programmablauf unter Vorbehalt der Verfügbarkeit. Reservieren Sie sich jetzt Ihren Platz mit der beigefügten Antwortkarte! Die VR Bank eg Bergisch Gladbach tritt bei der angebotenen Reise lediglich als Vermittler auf. Reiseveranstalter ist die Firma Pütz Reisen, Ulrich Pütz. Eine Vertragsbeziehung kommt ausschließlich zwischen Ihnen als Kunden und dem Reiseveranstalter zustande. Jede Haftung der VR Bank eg Bergisch Gladbach in Bezug auf die Erbringung der Reiseleistungen ist somit ausgeschlossen. Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen der Firma Pütz Reisen, Ulrich Pütz. Bilder Dresden Marketing GmbH Fragen zur Mitgliederreise beantwortet Ihnen gerne: Christiane Riotte

WIR. Verwurzelung. in der Region. Partnerschaftlich. Persönlich. Nah

WIR. Verwurzelung. in der Region. Partnerschaftlich. Persönlich. Nah WIR Informationen für unsere Mitglieder und Kunden 3/2012 Verwurzelung in der Region. Persönlich Neue Auszubildende Abschied von Franz Hardy Unternehmen Siebertz Partnerschaftlich Unser Anlagetipp: Nachhaltigkeit

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr

PRESSEMITTEILUNG. VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr PRESSEMITTEILUNG Bergisch Gladbach, 3. März 2015 VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr Bilanzsumme steigt um 4 Prozent auf rund 1,19 Milliarden

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut Kurzbericht 2009 Sparkasse Landshut Geschäftsentwicklung 2009. Wir ziehen Bilanz. Globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise: das beherrschende Thema 2009. Ihre Auswirkungen führten dazu, dass erstmalig

Mehr

Ihre Bank stellt sich vor

Ihre Bank stellt sich vor Ihre Bank stellt sich vor UNTERNEHMENSLEITBILD Tradition bewahren Zukunft gestalten 1891 Gründung: Darlehenskassenverein Dettenhausen 1935 1939 Umfirmierung: Spar- und Darlehenskasse Dettenhausen eg 1956

Mehr

DANKE PRIVATE BANKING. für Ihr Vertrauen. Das besondere Banking

DANKE PRIVATE BANKING. für Ihr Vertrauen. Das besondere Banking DANKE für Ihr Vertrauen PRIVATE BANKING Das besondere Banking Sie leisten viel und haben hohe Ansprüche an sich und Ihre Umwelt. Sie wissen, wie wichtig Partnerschaften im Leben sind, die auf Vertrauen

Mehr

Gut für Berlin. Gut für Unternehmer. Loyalitäts- und Zufriedenheitsbefragung 2013.

Gut für Berlin. Gut für Unternehmer. Loyalitäts- und Zufriedenheitsbefragung 2013. Gut für Berlin. Gut für Unternehmer. Loyalitäts- und Zufriedenheitsbefragung 2013. Vorwort Liebe Kundin, lieber Kunde, die Berliner Sparkasse ist buchstäblich an jeder Ecke unserer Stadt zu finden mitten

Mehr

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Jahresbericht Mitreden, mitbestimmen, Mitglied werden! Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Inhalt Vorwort des Vorstandes...4 Vorstandsnachfolge...5 Weiterbildung Mitarbeiter...6-7

Mehr

P R E S S E - I N F O R M A T I O N

P R E S S E - I N F O R M A T I O N P R E S S E - I N F O R M A T I O N Stabiles Wachstum und ausgezeichnetes Ergebnis VR-Bank Coburg eg mit dem Geschäftsjahr 2013 zufrieden Coburg, 25.04.2014 Die VR-Bank Coburg hat das Geschäftsjahr 2013

Mehr

SV-Team Öhringen. Ihr Partner für Geschäfts-, Gewerbe- und Firmenkunden.

SV-Team Öhringen. Ihr Partner für Geschäfts-, Gewerbe- und Firmenkunden. SV-Team Öhringen. Ihr Partner für Geschäfts-, Gewerbe- und Firmenkunden. Wir sind Ihre Spezialisten der SV SparkassenVersicherung vor Ort. Ich möchte unsere Geschäftsstelle kurz vorstellen: Wir sind Ihre

Mehr

Mehr als Sie erwarten

Mehr als Sie erwarten Mehr als Sie erwarten Dipl.-Kfm. Michael Bernhardt Geschäftsführer B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbh BBO Datentechnik GmbH Aus Visionen werden Lösungen B.i.TEAM und BBO bieten Ihnen spezifische

Mehr

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse in Lauda freuen sich auf Ihren Besuch.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse in Lauda freuen sich auf Ihren Besuch. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse in Lauda freuen sich auf Ihren Besuch. Sparkasse Tauberfranken Josef-Schmitt-Straße 11 97922 Lauda-Königshofen Telefon: 09343 / 502-0 Fax: 09343 / 502-1784

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Pressemitteilung Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Größtes Kreditinstitut am Bodensee legt Bilanz vor Immobiliengeschäft wächst Realwirtschaft

Mehr

Die Volksbank Stade-Cuxhaven ist mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden und wagt einen positiven Ausblick

Die Volksbank Stade-Cuxhaven ist mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden und wagt einen positiven Ausblick Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei Pressemitteilung Vertreterversammlung 2015 Die Volksbank Stade-Cuxhaven ist mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden und wagt einen positiven

Mehr

Exklusive Villa mit Südhangblick in den Park

Exklusive Villa mit Südhangblick in den Park Aktuelles Immobilienangebot: Exklusive Villa mit Südhangblick in den Park 41366 Schwalmtal, Bungalow, Baujahr 1970 Ihr Ansprechpartner Herr Mobil: 0160-90413853 Anbieter Borner Straße 17 41379 Brüggen

Mehr

Wealth Management und Mittelstandsbank. Weil geschäftliche und private Vermögensfragen eng verzahnt sind

Wealth Management und Mittelstandsbank. Weil geschäftliche und private Vermögensfragen eng verzahnt sind Wealth Management und Mittelstandsbank Weil geschäftliche und private Vermögensfragen eng verzahnt sind Die Herausforderungen, vor denen Sie als Unternehmer sowie als Privatperson stehen, sind oftmals

Mehr

Rating Mittelstand. Schwächen erkennen Chancen nutzen! Rating Fördermittel Kreditprüfung Risikomanagement

Rating Mittelstand. Schwächen erkennen Chancen nutzen! Rating Fördermittel Kreditprüfung Risikomanagement Rating Mittelstand Schwächen erkennen Chancen nutzen! Rating Fördermittel Kreditprüfung Risikomanagement Besseres Rating günstigerer Kredit 3 Basel III- Unterlagen Rating Spezialist 2 Pre-Rating auf Basis

Mehr

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Pressemitteilung Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Unna, 18. Februar 2015 Der Vorstand der Sparkasse UnnaKamen zieht im Rahmen seines Jahrespressegespräches ein positives Fazit

Mehr

Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts

Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts Handwerkskammer des Saarlandes Postfach 10 13 31 66013 Saarbrücken Hohenzollernstraße 47-49 66117 Saarbrücken Telefon (06 81) 58 09-0 Ansprechpartner: Roland Plinius Durchwahl: 58 09-136 Fax: (06 81) 58

Mehr

Ihre Volksbank Wolgast eg. Leistungsstark Zuverlässig Regional Zeitgemäß Zukunftsfähig Kompetent

Ihre Volksbank Wolgast eg. Leistungsstark Zuverlässig Regional Zeitgemäß Zukunftsfähig Kompetent Ihre Volksbank Wolgast eg Leistungsstark Zuverlässig Regional Zeitgemäß Zukunftsfähig Kompetent Liebe Mitglieder und Kunden, seit über 150 Jahren kennt und vertraut man uns als zuverlässigen und leistungsfähigen

Mehr

Gemeinsam sind wir stark! Unsere Angebote speziell für kleinere und mittelgroße Banken

Gemeinsam sind wir stark! Unsere Angebote speziell für kleinere und mittelgroße Banken Gemeinsam sind wir stark! Unsere Angebote speziell für kleinere und mittelgroße Banken Die Zahl der Themen, in denen die Mitarbeiter einer Genossenschaftsbank fit sein müssen, nimmt seit Jahren rasant

Mehr

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE Inkl. Todesfallschutz und Absicherung bei Arbeitslosigkeit Eine auf Ihre privaten Bedürfnisse zugeschnittene Immobilienfinanzierung R+V-Vorsorgedarlehen FIX & FLEX Eigene

Mehr

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! Unser Bild zeigt die Absolventen der RVB zusammen mit den Vorständen Roland Gieß und Werner Halbig sowie dem Personalleiter Helmut Stoll und Ausbildungsleiterin

Mehr

Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern.

Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. BerufsunfäHIGKEITSschutz FÜR Studenten Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. Schützen Sie frühzeitig Ihr größtes Vermögen Ihre Arbeitskraft!

Mehr

BBBank-Filiale Magdeburg

BBBank-Filiale Magdeburg BBBank-Filiale Magdeburg Die BBBank Ihr Partner seit mehr als 90 Jahren Profitieren Sie von unserer Erfahrung: Die BBBank ist seit 1921 erfolgreich am Markt. Die BBBank ist die einzige bundesweit tätige

Mehr

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt S-Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse festigt führende Marktposition Kiel, 21. März 2014 Führende Marktposition gefestigt Durch ein überdurchschnittliches Wachstum im Kundengeschäft konnte

Mehr

MEDIENINFORMATION. 230 Jahre in der Sparkasse Gütersloh aktiv. Zum 01. August 2015 - Jubiläum -

MEDIENINFORMATION. 230 Jahre in der Sparkasse Gütersloh aktiv. Zum 01. August 2015 - Jubiläum - Zum 01. August 2015 - Jubiläum - MEDIENINFORMATION 230 Jahre in der Sparkasse Gütersloh aktiv. Gütersloh. Sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Gütersloh feiern in diesem Monat ihr 25-jähriges

Mehr

»Kinderpatenschaft. Die Patenschaft, die zu mir passt.

»Kinderpatenschaft. Die Patenschaft, die zu mir passt. »Kinderpatenschaft Die Patenschaft, die zu mir passt. 2 » Eine Kinderpatenschaft bewegt Maria, 8 Jahre (Patenkind) Etwas abzugeben und einem Kind ein besseres Leben zu ermöglichen macht mich einfach glücklich.

Mehr

Vermögen Nachhaltig gestalten

Vermögen Nachhaltig gestalten Vermögen Nachhaltig gestalten HERZLICH WILLKOMMEN Als unabhängiges, inhabergeführtes Finanzdienstleistungsunternehmen bietet FINANCIAL PLANNING anspruchsvollen Kunden individuelle Lösungen zur nachhaltigen

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Portrait der Volksbank Jever eg

Portrait der Volksbank Jever eg Ausbildung in der Volksbank Jever eg Die erste Adresse Portrait der Volksbank Jever eg Gründung in 1900 rechtliche und wirtschaftliche Selbstständigkeit Regionalprinzip Rechtsform: Genossenschaft (eg)

Mehr

Genossenschaftliches Private Banking

Genossenschaftliches Private Banking Genossenschaftliches Private Banking April 2015 Folie 1 Für Sie vor Ort: Private Banking VR-Bank Fichtelgebirge eg 345,8 Mio. Euro Bilanzsumme (Stand 31.12.2014) über 12.000 Mitglieder über 26.000 Kunden

Mehr

Zuverlässige Partner bei der Unternehmensfinanzierung

Zuverlässige Partner bei der Unternehmensfinanzierung Deutscher Sparkassen- und Giroverband Zuverlässige Partner bei der Unternehmensfinanzierung Eine Information der Sparkasse Hochfranken für mittelständische Unternehmen Stand: 1. August 2010 Dezentrale

Mehr

Wir stellen uns vor.

Wir stellen uns vor. Wir stellen uns vor. Liebe Mitglieder und Kunden, liebe Nichtkunden, jeder Mensch hat ganz persönliche Werte, die Grundlage seiner Entscheidungen sind. Werte helfen auch dabei, die definierten Ziele zu

Mehr

Objektive Beratung, individuelle Betreuung, spezifische Angebote

Objektive Beratung, individuelle Betreuung, spezifische Angebote 3 e r - V E R S I C H E R U N G S M A K L E R G M B H b e r a t u n g I f i n a n z e n I s i c h e r h e i t Objektive Beratung, individuelle Betreuung, spezifische Angebote Bei uns sind Sie der König,

Mehr

ZUKUNFT GESTALTEN. ALTERSVORSORGE PLANEN! Setzen Sie auf Vorsorgelösungen, so individuell wie Sie selbst.

ZUKUNFT GESTALTEN. ALTERSVORSORGE PLANEN! Setzen Sie auf Vorsorgelösungen, so individuell wie Sie selbst. 3344 Stand: 01/2015 CB.50.060_10 ZUKUNFT GESTALTEN. ALTERSVORSORGE PLANEN! Setzen Sie auf Vorsorgelösungen, so individuell wie Sie selbst. Weitere Informationen unter: Fon + 49 (0) 911 / 369-20 30 Consorsbank

Mehr

Das Weberbank Premium-Mandat.

Das Weberbank Premium-Mandat. Das Weberbank Premium-Mandat. Individuell. Nachhaltig. Unabhängig. Meine Privatbank. Ein Vermögen ist viel zu wichtig, um sich nur nebenbei darum zu kümmern. 3 Nutzen Sie die Vorteile einer der meistausgezeichneten

Mehr

Begrüßung Heilbronn 24. September 2009

Begrüßung Heilbronn 24. September 2009 Grußwort Hauptgeschäftsführer Heinrich Metzger Es gilt das gesprochene Wort. Begrüßung Heilbronn 24. September 2009 Meine sehr geehrten Damen und Herren, herzlich willkommen zu unserer IHK-Bestenehrung.

Mehr

Wir vermitteln sicherheit

Wir vermitteln sicherheit Wir vermitteln sicherheit 2 3 Eine solide basis für unabhängige Beratung wir vermitteln sicherheit Als unabhängiger Versicherungsmakler sind wir für unsere Geschäfts- und Privatkunden seit 1994 der kompetente

Mehr

Finanzdienstleistungs-GmbH Mülheim an der Ruhr Immobilien-Service der Sparkasse Mülheim an der Ruhr

Finanzdienstleistungs-GmbH Mülheim an der Ruhr Immobilien-Service der Sparkasse Mülheim an der Ruhr Aktuelles Immobilienangebot: Attraktives 3-Familienhaus in ruhiger Lage von Saarn 45481 Mülheim-Saarn, Mehrfamilienhaus, Baujahr 1964 Ihr Ansprechpartner FDL-Team Telefax: 0208 3005-360 Anbieter S-Finanzdienstleistungs-GmbH

Mehr

Starten in die Nachfolgeplanung!

Starten in die Nachfolgeplanung! Starten in die Nachfolgeplanung! In 10 Schritten zur erfolgreichen Unternehmensübergabe Veranstaltung des Netzwerk faire Finanzexperten e.v. Inhalt und Ziel Spätestens ab Mitte 40 beschäftigen jede Unternehmerin

Mehr

Für Unternehmer mit Weitblick.

Für Unternehmer mit Weitblick. Persönliche Unternehmensberatung www.unternehmer-bank.at Für Unternehmer mit Weitblick. Durch gezielte Beratung zur erfolgreichen Unternehmensentwicklung. Mit maßgeschneiderten Lösungen und innovativen

Mehr

Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen

Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen Jederzeit ein Partner. Was Sie auch vorhaben, wir machen es möglich Die MKB/MMV-Gruppe ist einer der bundesweit führenden Finanzierungsund Leasingspezialisten

Mehr

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung DANKE für Ihr Vertrauen 2014 Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung Sparkasse Beckum-Wadersloh Persönlich. Kompetent. Nah. Engagiert für unsere Kunden Mit 174 Mitarbeiterinnen

Mehr

MLP Vorsorge- und Finanzberatung mit Verstand

MLP Vorsorge- und Finanzberatung mit Verstand MLP Vorsorge- und Finanzberatung mit Verstand Unser Anspruch Ihr Vorteil Wir sind ein unabhängiger Finanzdienstleister Wir beraten Akademiker und andere anspruchsvolle Kunden Seite 2 Unser Anspruch Ihr

Mehr

IHK-Jubiläumsartikel

IHK-Jubiläumsartikel IHK-Jubiläumsartikel Regionale Partnerschaft im Mittelstand WEP Treuhand GmbH und TX Logistik AG Zwei Mittelständler vom Rhein Spende an die Bürgerstiftung Bad Honnef anlässlich des 30. Kanzleijubiläums

Mehr

Ellenbogenmentalität bei MLP.

Ellenbogenmentalität bei MLP. Ellenbogenmentalität bei MLP. Karriere ist kein Konkurrenzkampf jedenfalls nicht bei uns. Schreiben Sie als MLP Berater Ihre Erfolgsgeschichte. MLP TOP MLP ARBEITGEBER BERATER EINSTIEGSWEGE BERATER KONTAKT

Mehr

Werden Sie Kinderpate.

Werden Sie Kinderpate. Werden Sie Kinderpate. Kindernothilfe. Gemeinsam wirken. KNH_Kinderpatenschaft_210x210.indd 2 26.06.13 10:38 KNH_Kinderpatenschaft_210x210.indd 3 26.06.13 10:38 Etwas abzugeben und einem Kind ein besseres

Mehr

Ganzheitliche Beratung. Mit einem kritischen Blick aufs große Ganze sind Sie immer gut beraten.

Ganzheitliche Beratung. Mit einem kritischen Blick aufs große Ganze sind Sie immer gut beraten. Ganzheitliche Beratung Mit einem kritischen Blick aufs große Ganze sind Sie immer gut beraten. Fair und aus einer Hand mit dem richtigen Partner. Mit der SIGNAL IDUNA haben Sie einen Partner an Ihrer Seite,

Mehr

DEURAG. Das Unternehmen.

DEURAG. Das Unternehmen. . Das Unternehmen. 02 DEurag / impressum / inhalt 03 Inhalt Das Unternehmen 04 Vertriebsphilosophie 06 Anspruch und Kompetenz 08 Produkte und Service 10 Erfolge 12 Standorte 14 Impressum Deutsche Rechtsschutz-Versicherung

Mehr

Leiter Firmenkundenbetreuung. Rathaus-Brunnen. Gaukler-Brunnen. Bormann-Brunnen. Wasser-Stau. Schwerte. Dortmund. Unna.

Leiter Firmenkundenbetreuung. Rathaus-Brunnen. Gaukler-Brunnen. Bormann-Brunnen. Wasser-Stau. Schwerte. Dortmund. Unna. Bankgespräche Herzlich gut vorbereiten Willkommen und erfolgreich führen Dozent: Thomas Strege Leiter Firmenkundenbetreuung Gaukler-Brunnen Wasser-Stau Rathaus-Brunnen Bormann-Brunnen Dortmund Unna Schwerte

Mehr

Aktuelle Immobilienangebote Regionalbüro Mitte Geschäftsgebiete Wiesbaden/Rheingau/Untertaunus-Ost/-West

Aktuelle Immobilienangebote Regionalbüro Mitte Geschäftsgebiete Wiesbaden/Rheingau/Untertaunus-Ost/-West Aktuelle Immobilienangebote Regionalbüro Mitte Geschäftsgebiete Wiesbaden/Rheingau/Untertaunus-Ost/-West Ihre Ansprechpartner: Petra Funke / Stephan Baumert / James Paige Telefon: 06 11/ 3 64-0 69 10 Zwischenverkauf

Mehr

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Hohe Zuwächse in der privaten Immobilienfinanzierung 2014 Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Nürnberg (SN). Die Bilanz der Sparkasse Nürnberg für das zurückliegende Jahr fällt positiv aus: Zuwächse

Mehr

WIR. VR Bank eg Bergisch Gladbach. Persönlich. Partnerschaftlich. Nah. Titel. Informationen für unsere Mitglieder und Kunden 1/ 2013

WIR. VR Bank eg Bergisch Gladbach. Persönlich. Partnerschaftlich. Nah. Titel. Informationen für unsere Mitglieder und Kunden 1/ 2013 Titel 1 WIR Informationen für unsere Mitglieder und Kunden 1/ 2013 Persönlich Gewinner der Danke-Zusatzziehung Erfolgreicher Ausbildungsabschluss Projekt Seitenwechsel Partnerschaftlich Preisverleihung

Mehr

SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse

SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse Presseinformation SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse Saarbrücken, 12.11.2009. Die Landesbank Saar (SaarLB) und die Hamburger Berenberg Bank arbeiten

Mehr

Optimale Positionierung im Gründerumfeld

Optimale Positionierung im Gründerumfeld Optimale Positionierung im Gründerumfeld Ein Portal unter Beteiligung der FRANKFURT BUSINESS MEDIA, des Fachverlags der F.A.Z.-Gruppe Das Portal in den Medien (Auswahl) H1 2015 2,3 Mio. Besuche 5,2 Mio.

Mehr

S Verbands-Sparkasse Wesel Private Banking

S Verbands-Sparkasse Wesel Private Banking S Verbands-Sparkasse Wesel Private Banking Unser Private Banking genauso individuell wie Sie! Im Private Banking zählt der Inhalt, nicht die Verpackung. Lassen auch Sie sich von unserem Leistungsangebot

Mehr

Förderfinanzierungen für innovative Vorhaben

Förderfinanzierungen für innovative Vorhaben Förderfinanzierungen für innovative Vorhaben Fördermittel für kleine und mittelständische Unternehmen - Innovationsprogramme aus Deutschland und Europa. Informationsveranstaltung in der Handwerkskammer

Mehr

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren!

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! startklar? dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! Ein tolles Team, der Kontakt mit den internationalen Kunden, anspruchsvolle Technik die Ausbildung bei 17111 bietet viele interessante Herausforderungen

Mehr

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente SIGNAL IDUNA Global Garant Invest Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente Leichter vorsorgen mit SIGGI SIGGI steht für SIGNAL IDUNA Global Garant Invest eine innovative fonds - gebundene Rentenversicherung,

Mehr

33Gründe, Kunde der Volksbank Stendal eg zu werden

33Gründe, Kunde der Volksbank Stendal eg zu werden 33Gründe, Kunde der Volksbank Stendal eg zu werden 1Wir führen regelmäßig Kundenveranstaltungen für Sie zu den verschiedensten Themen durch. Dadurch sind Sie immer aktuell informiert, erhalten neue Ideen

Mehr

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen.

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. Profitieren Sie von der gebündelten Erfahrung der start:gruppe. Unsere Kunden stehen am Beginn eines Immobilienprojektes. Und zwei Spezialisten

Mehr

2. Branchentreff. für Finanzdienstleister. Achtung - digitale Prozesse voraus! 18. Juni 2015 in Dortmund mit Abendveranstaltung am Vortag

2. Branchentreff. für Finanzdienstleister. Achtung - digitale Prozesse voraus! 18. Juni 2015 in Dortmund mit Abendveranstaltung am Vortag 2. Branchentreff für Finanzdienstleister Achtung - digitale Prozesse voraus! 18. Juni 2015 in Dortmund mit Abendveranstaltung am Vortag Grußwort Sehr geehrte Damen und Herren, zum 2. Branchentreff für

Mehr

Lead 2 be. So geht gesunde Fortbildung heute: Schritt für Schritt eine Weiterentwicklung auf den Punkt!

Lead 2 be. So geht gesunde Fortbildung heute: Schritt für Schritt eine Weiterentwicklung auf den Punkt! Lead 2 be So geht gesunde Fortbildung heute: Schritt für Schritt eine Weiterentwicklung auf den Punkt! Lead 2 be : vier Fragen unsere Antworten Was ist das und was kann es leisten? Für wen ist es gemacht?

Mehr

ELSA Alumni Deutschland e.v.

ELSA Alumni Deutschland e.v. ELSA Alumni Deutschland e.v. Newsletter Oktober 2011 [EAD-Newsletter Oktober 2011] Liebe EAD-Mitglieder, liebe Ehemalige, im Oktober-Newsletter findet ihr die folgenden Themen: Berichte über vergangene

Mehr

Forum Unternehmensfinanzierung. Aktuelle Finanzierungsinstrumente für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg

Forum Unternehmensfinanzierung. Aktuelle Finanzierungsinstrumente für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg Forum Unternehmensfinanzierung Aktuelle Finanzierungsinstrumente für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg 2011 Agenda Wer sind wir? Finanzierungsinstrumente Beispiele Bürgschaftsbanken KFW Sale-and-lease-back

Mehr

Nummer. FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben.

Nummer. FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben. 1 Die Nummer FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben. Sorgen Sie schon heute für die besten Jahre Ihres Lebens vor! Wenn Sie im Alter Ihren Lebensstandard halten möchten,

Mehr

V W l - l e i s t u n g e n VWL Care s t e u e r s p a r e n d a n l e g e n

V W l - l e i s t u n g e n VWL Care s t e u e r s p a r e n d a n l e g e n V W L - L e i s t u n g e n VWL Care s t e u e r s p a r e n d a n l e g e n 2 Ich mache mir Gedanken um meine Zukunft. Heute wird Ihre Leistung belohnt Sie haben Spaß an Ihrer Arbeit und engagieren sich

Mehr

Nachhaltige Altersvorsorge.

Nachhaltige Altersvorsorge. Nachhaltige Altersvorsorge. Das Thema der Zukunft. Nachhaltigkeit ist kein kurzfristiger Trend, sondern eine echte Chance! Vorzusorgen liegt heute ganz besonders in unserer eigenen Verantwortung denn nur,

Mehr

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis 1 von 5 Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis Vorstand stellt die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres vor. Sparkasse auch 2014 auf solidem Kurs. Hohes Kundenvertrauen bestätigt das

Mehr

MODERNES MUSEUMSMANAGEMENT ERGEBNISSE EINER UMFRAGE IN DEUTSCHLAND, ÖSTERREICH UND DER SCHWEIZ

MODERNES MUSEUMSMANAGEMENT ERGEBNISSE EINER UMFRAGE IN DEUTSCHLAND, ÖSTERREICH UND DER SCHWEIZ Lehrstuhl für Public & Nonproft Management MODERNES MUSEUMSMANAGEMENT ERGEBNISSE EINER UMFRAGE IN DEUTSCHLAND, ÖSTERREICH UND DER SCHWEIZ MODERNES MUSEUMSMANAGEMENT ERGEBNISSE EINER UMFRAGE IN DEUTSCHLAND,

Mehr

Herzlich Willkommen! DKM-Forum BiPRO Live Vorträge und Live-Präsentationen. Dortmund, 25. Oktober 2012

Herzlich Willkommen! DKM-Forum BiPRO Live Vorträge und Live-Präsentationen. Dortmund, 25. Oktober 2012 Herzlich Willkommen! DKM-Forum BiPRO Live Vorträge und Live-Präsentationen Dortmund, 25. Oktober 2012 Agenda Übersicht Zeiten Thema 09:15 Prozessoptimierung: Wenn BiPRO in Prozessen steckt - Unternehmen

Mehr

www.personalberatung.max-it.de Pe r s o n a l b e r a t u n g

www.personalberatung.max-it.de Pe r s o n a l b e r a t u n g www.personalberatung.max-it.de Pe r s o n a l b e r a t u n g DIE ZUKUNFT GEMEINSAM ERFOLGREICH GESTALTEN! m.a.x. it Personalberatung Ihre spezialisierte Personalberatung für die Vermittlung von SAP- und

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Altersvorsorge was können Sie tun?

Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Altersvorsorge was können Sie tun? 2 Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! 5 Schritt 1:Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? 6 Schritt 2:Welche Ziele und Wünsche habe ich? 6 Schritt 3:Was brauche ich im Alter? 8 Schritt 4:Was

Mehr

KAS BANK präsentiert repräsentative Umfrage: Kostentransparenz der betrieblichen Altersvorsorge für die Deutschen wichtiger als Rendite

KAS BANK präsentiert repräsentative Umfrage: Kostentransparenz der betrieblichen Altersvorsorge für die Deutschen wichtiger als Rendite KAS BANK präsentiert repräsentative Umfrage: Kostentransparenz der betrieblichen Altersvorsorge für die Deutschen wichtiger als Rendite Repräsentative Umfrage bei 1.026 Deutschen von KAS BANK und forsa

Mehr

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg Ausbildung bei der Volksbank Westliche Saar plus eg Schule fertig und dann? þ Sie sind dynamisch! þ Sie gehen auf Menschen zu! þ Sie finden Lösungen! Dann ist der Ausbildungsberuf Bankkauffrau / Bankkaufmann

Mehr

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept.

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. s-sparkasse Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. Sicherheit, Altersvorsorge, Vermögen. Werden Sie zum Champion im modernen Finanz- Mehrkampf mit dem richtigen Trainings programm bringen

Mehr

Presseinformation. Vom Küchenspezialist zum Unternehmer,

Presseinformation. Vom Küchenspezialist zum Unternehmer, Presseinformation Vom Küchenspezialist zum Unternehmer, wie realistisch ist das in einer Zeit, in der Banken lieber Gelder in spekulative Papiere investieren als Kredite an den Mittelstand zu vergeben?

Mehr

Vorsorge / Gesundheit / Versicherungen Geldanlage / Investment / Beteiligung Bankprodukte / Finanzierung / Immobilien. Ansprechpartner: Unternehmen:

Vorsorge / Gesundheit / Versicherungen Geldanlage / Investment / Beteiligung Bankprodukte / Finanzierung / Immobilien. Ansprechpartner: Unternehmen: In Zukunft beraten. Ansprechpartner: Vorsorge / Gesundheit / Versicherungen Geldanlage / Investment / Beteiligung Bankprodukte / Finanzierung / Immobilien Michael Saez Cano Mobil 0176 20 99 61 59 Mail

Mehr

BauFinanz- RheinMain. Unternehmenspräsentation

BauFinanz- RheinMain. Unternehmenspräsentation BauFinanz- RheinMain Unternehmenspräsentation Inhalt Idee und Geschäftsmodell Markt und Wettbewerb Ziele und Strategie Organisation Provisionsmodelle Idee und Geschäftsmodell BauFinanz-RheinMain GbR Wer

Mehr

Nah am Leben. Das Private Banking der Sparkasse Altötting-Mühldorf

Nah am Leben. Das Private Banking der Sparkasse Altötting-Mühldorf Nah am Leben Das Private Banking der Sparkasse Altötting-Mühldorf S S Sparkasse Altötting-Mühldorf Private Banking Mein Private Banking sollte genauso individuell sein wie ich selbst. Mehr als die Vergangenheit

Mehr

Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion

Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion Presse-Information Nürtingen, 25. Februar 2014 Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion Nürtingen.

Mehr

Provisionsfrei*! Refugium im Herzen von Wiescheid! 360-Grad-Tour! Altstr. 13, 40764 Langenfeld-Wiescheid

Provisionsfrei*! Refugium im Herzen von Wiescheid! 360-Grad-Tour! Altstr. 13, 40764 Langenfeld-Wiescheid Provisionsfrei*! Refugium im Herzen von Wiescheid! 360-Grad-Tour! Altstr. 13, 40764 Langenfeld-Wiescheid Objekt- Beschreibung Ein Objekt mit traumhafter Lage: Im Herzen des beliebten Stadtteil Wiescheid

Mehr

Ein Unternehmen der Mumme Gruppe

Ein Unternehmen der Mumme Gruppe my360 hrm GmbH - Ihre 360 Personalberatung Eschborner Landstraße 55 D-60489 Frankfurt am Main T: +49 (0)69-971 990 10-0 F: +49 (0)69-971 990 10-9 www.my360hrm.de Ein Unternehmen der Mumme Gruppe Ihre 360

Mehr

M:TRIPS STEP I PRAXISMARKETING NEXT LEVEL MALLORCA 17.07. 20.07.2014. Health AG Edition

M:TRIPS STEP I PRAXISMARKETING NEXT LEVEL MALLORCA 17.07. 20.07.2014. Health AG Edition M:TRIPS STEP I PRAXISMARKETING NEXT LEVEL MALLORCA 17.07. 20.07.2014 Health AG Edition KURZBESCHREIBUNG Die Health AG wird gemeinsam mit der Agentur M:Consult in der Zeit vom 17. 20. Juli ein 3 1/2 -tägiges

Mehr

Unser Erfolg sind Sie

Unser Erfolg sind Sie Wir Die richtige Wahl Die Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren ist wichtig für die Menschen in der Region, denn Entscheidungen werden schnell und direkt vor Ort getroffen. Wir als gesamtes Team sind uns

Mehr

Ihr neues Zuhause ist unser Anliegen.

Ihr neues Zuhause ist unser Anliegen. Ihr neues Zuhause ist unser Anliegen. Eine kleine Erfolgsgeschichte Was im Jahr 1972 als Hobby von Luzie Baatz neben ihren privaten Investitionen auf dem Bausektor begann, entwickelte sich dank ihrer Professionalität

Mehr

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Pressemitteilung Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Kredite und Einlagen legen zu Hervorragende Entwicklung im Versicherungs- und Immobiliengeschäft Jahresüberschuss stärkt

Mehr

Wenn es nur noch ums Geld geht - Kreditinstitute können Begleiter bei der Unternehmensnachfolge sein

Wenn es nur noch ums Geld geht - Kreditinstitute können Begleiter bei der Unternehmensnachfolge sein Hochschule Osnabrück University of Applied Sciences Wenn es nur noch ums Geld geht - Kreditinstitute können Begleiter bei der Unternehmensnachfolge sein Osnabrücker Baubetriebstage 2015 06./07. Februar

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Pressemitteilung Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Eutin, im Februar 2015 Die Sparkasse Holstein überzeugt auch

Mehr

- 1. Grußwort des Landrates Michael Makiolla zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung Weiterbildung am 21. Januar 2011 um 15.

- 1. Grußwort des Landrates Michael Makiolla zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung Weiterbildung am 21. Januar 2011 um 15. - 1 Grußwort des Landrates Michael Makiolla zum 20-jährigen Jubiläum der Stiftung Weiterbildung am 21. Januar 2011 um 15.00 Uhr in Unna Sehr geehrte Damen und Herren, ich darf Sie ganz herzlich zur Feier

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Stolz: Beispielgebende Kooperation von Unternehmen, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können

Stolz: Beispielgebende Kooperation von Unternehmen, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können Pressemitteilung Stolz: Beispielgebende Kooperation von Unternehmen, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können Seite 1 von 5 Spatenstich mit Ministerin Dr. Monika Stolz für die Kita Schloss-Geister

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

KOKON Value plus Die fondsgebundene Lebensversicherung

KOKON Value plus Die fondsgebundene Lebensversicherung Einfach.Anders. KOKON Value plus Die fondsgebundene Lebensversicherung KOKON Value plus Ihre fondsgebundene Vorsorge Grüezi, die Schweizer sind Europameister des Sparens genau dies sind die Ergebnisse

Mehr

Ihr Unternehmen Ihre Finanzierung

Ihr Unternehmen Ihre Finanzierung Ihr Unternehmen Ihre Finanzierung Für kleine und mittlere Unternehmen ziel sicher finanzieren Unser Ziel: Die heimische Wirtschaft stärken. Klein- und Mittelunternehmen (KMU) sind ein entscheidender Motor

Mehr

Größte Sparkasse Brandenburgs betont Nutzen für Geschäftsgebiet Für zukünftige Herausforderungen gewappnet

Größte Sparkasse Brandenburgs betont Nutzen für Geschäftsgebiet Für zukünftige Herausforderungen gewappnet Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam MBS weiter auf Erfolgsspur Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Größte Brandenburgs

Mehr

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Presseinformation 20. März 2015 Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Geschäftsjahr 2014 mit gutem Wachstum in allen Bereichen Die Sparkasse Westmünsterland blickt auf ein zufriedenstellendes

Mehr