Sonderausgabe. Neuerungen und Veränderungen Erfolg durch Zeitarbeit. wichtige Informationen für den Mittelstand

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sonderausgabe. Neuerungen und Veränderungen 2009. Erfolg durch Zeitarbeit. wichtige Informationen für den Mittelstand"

Transkript

1 1. Ausgabe 2009 Verkaufspreis 5,00 Soderausgabe wichtige Iformatioe für de Mittelstad Neueruge ud Veräderuge 2009 Erfolg durch Zeitarbeit

2 Ihr Betrieb ist Ihre Existez. Sid Sie sicher, dass er im Falle eies Falles durch ei zeitgemäßes Versicherugskozept geschützt ist? Das Versorgugswerk des Hadwerks bietet Ihe attraktive Rudumschutz zu besoders güstige Beiträge durch die Meisterpolice Compact. Wede Sie sich a de berufsstädische Parter Ihres Versorgugswerkes: SIGNAL IDUNA Gruppe Bezirksdirektio Si ud Parter Am Lagerplatz Dresde Telefo (03 51) Telefax (03 51) Diese Vorteile spreche für sich: Hohe pauschale Versicherugs- bzw. Deckugssumme Iteressate Beitrags - achlässe für z. B. Iugsmitglieder ud Existezgrüder Jahresumsatzgebudee Beitragsberechug (komplizierte Wertermittluge etfalle)

3 FORUM für de Mittelstad Liebe Leserie, liebe Leser, mit Melduge zur aktuelle Krise habe sich Presse, Fuk ud Fersehe zu Jahresbegi geradezu überschlage. Hiobsbotschafte ud Rettugspakete lasse die viele Neueruge, vor dee der deutsche Mittelstad i diesem Jahr steht, schier i de Schatte trete. Im Kojukturrausch der vergagee Jahre gebore, werde die meiste Äderuge eher zu eier Mehrbelastug des Mittelstades führe. Die Regierugskoalitio rudert u zwar ei weig zurück, doch dass Rot-Schwarz die eie oder adere Maßahme mildert, ädert a der Bürde weig oder ichts. So gilt seit Jauar bei de Krakekasse ei Eiheitssatz vo 15,5 Prozet. Das ist ei dicker Brocke für Arbeitgeber ud Arbeitehmer vor allem im Oste useres Lades. Ware doch die Beitragssätze der örtliche Krakekasse AOK ud IKK, wo ei Großteil der Arbeitehmer versichert sid, wesetlich daruter. Kleier Trost: Mitte dieses Jahres soll der Beitrag wieder etwas sike das Jahr der Reforme? Forum für de Mittelstad hat die Verwaltugskostrukte auf de Prüfstad gestellt ud brigt für Sie i dieser Soderausgabe die wichtigste Äderuge auf de Pukt. Währed das seit Jahre ageküdigte Bilazmoderisierugsgesetz (BilMoG) auf die lage Bak geschobe ist, bleibt abzuwarte, ob sich das eue GmbH- Gesetz wirklich als deutsche Atwort auf die eglische Limited (Ltd.) bewährt. Die gesetzliche Ufallkasse richte sich eu aus ud wie i jedem Jahr wird atürlich kräftig a der Steuerschraube gedreht. Hier sieht kei Mesch mehr durch i dem Wirrwarr a Äderuge, Streichuge ud Wiedereiführuge mit Ausahme eiiger Steuerberater vielleicht. I Krisezeite schwöre viele Uterehmer auf Flexibilität, die ihe Zeitarbeit brigt. Wir wollte wisse: Was ist dra a de egative Schlagzeile der Brache, was uterehme seriöse Firme gege diese Ruf? Forum für de Mittelstad schaute sich um i eiem mittelstädische Zeitarbeitsuterehme. Darüber hiaus vermittelt Ihe user Service-Teil zur Zeitarbeit, was Sie als ei sogeater Etleiher beachte sollte, we sie Persoaldiestleistuge utze. Im Name der Redaktio ud aller Mitarbeiter wüsche ich Ihe viel Erfolg ud Durchhaltevermöge bei alle Aufgabe, die Sie im Jahr 2009 erwarte, ud iteressate ud uterhaltsame Lesestude mit dieser Soderausgabe des Forums für de Mittelstad. Herzlichst, Ihr Jes Vogel Präsidet LIBRA e.v. Aus dem Ihalt Neueruge Reaissace für deutsche GmbH? Neues Gesetz kotra Limited (Ltd.) Steuer Sie Ihre Uterehmessteuer! Die Steueräderuge 2009 Erfolg durch Zeitarbeit Zeit ist mehr Geld Dresder Persoaldiestleister puktet mit Qualifikatio Arbeitsschutz ud Haftug Checkliste für Nutzer vo Zeitarbeit Luft hole mit Zeitarbeit Zeitarbeit gerade i Krisezeite gefragt Aktuelles Uterehmer, Achtug: AGG-Hopper! Trittbrettfahrer sprige auf Gleichbehadlugsgesetz auf Bilazrecht: Herausforderug für de Mittelstad Apassug des Hadelsgesetzes kommt ur schlepped i Gag Behörde olie: Amtsschimmel hat ausgediet Verfahre ud Diestleistuge 24 Stude am Tag Bake gerettet, doch wo bleibe die Kredite? Factorig: Verkauf vo Forderuge als loheswerte Alterative Black Box Gesudheitsfods ud Ufallkasse-Reform

4 2 FORUM für de Mittelstad Reform-Gesetz als deutsche Atwort auf liberalere Regeluge i Europa Reaissace für deutsche GmbH? Neue gesetzliche Regeluge solle die deutsche GmbH gegeüber der auslädische Kokurrez, isbesodere der Limited (Ltd.) stärke. Offiziell heißt das Reformwerk Gesetz zur Moderisierug des GmbH-Rechts ud zur Bekämpfug vo Missbräuche (MoMiG). Es trat ach jahrelagem Rige zum November 2008 i Kraft. Mach früherer Etwurf fidet sich i der jetzige Gesetzesfassug freilich icht: Die GmbH-Kapitaleilage muss weiterhi grudsätzlich midestes Euro betrage ud es bleibt auch bei der Pflicht der otarielle Beurkudug. Für kleie GmbHs wurde das Verfahre aber vereifacht. Deutliche Erleichteruge bietet auch die eue haftugsbeschräkte Uterehmergesellschaft (UG) oder 1-Euro- GmbH. Diese Rechtsform erlaubt es, Stammkapital erst ach der Grüdug aufzubaue. Eitragug parallel zur Geehmigug GmbH-Grüder müsse die Geehmigug durch die Idustrie- ud Hadelskammer (IHK) jetzt icht mehr eizel eihole. Das Geehmigugsverfahre läuft jetzt paral- lel, die GmbH-Eitragug erfolgt uabhägig davo. Werde die ötige Geehmiguge icht erteilt, kommt es im Nachhiei zur Löschug der eu gegrüdete GmbH. Miimal-Variate: -Euro-GmbH Das eue GmbH-Gesetz erlaubt es, Gesellschafte auch ohe bestimmtes Midestkapital zu grüde, im Extremfall mit eiem eizige Euro. Diese eue GmbH-Variate heißt Uterehmergesellschaft (haftugsbeschräkt). Mit eier gelockerte Vorgabe für das Mideststammkapital soll die deutsche Rechtslage de Verhältisse i adere europäische Läder agepasst werde. So war es scho bisher möglich, i Frakreich Gesellschafte gaz ohe Stammkapital oder i Großbritaie mit lediglich eiem Pfud Sterlig is Lebe zu rufe. Durch die Liberalisierug des EU- Rechts war es i de letzte Jahre zu eiem regelrechte Asturm deutscher Uterehme auf die britische Rechtsform der Limited (Ltd.) gekomme. Die Uterehmergesellschaft ach deutschem Recht ka u mit eiem Stammkapital vo eiem bis Euro gegrüdet werde die Eilage ist stets voll eizuzahle. Uterehmergesellschaft als Soderform der GmbH GmbHs dieser Rechtsform sid stets uter der Bezeichug UG (oder Uterehmergesellschaft) mit dem Zusatz (haftugsbeschräkt) zu führe Sachgrüduge sid bei der Uterehmergesellschaft icht möglich Aus de Gewie sid zwiged Rücklage zu bilde, um durch Umwadlug i Eigekapital irgedwa de Status eier Voll- GmbH zu erreiche. Die deutsche Uterehmergesellschaft (haftugsbeschräkt) lässt sich auch mit adere Gesellschaftsforme kombiiere, die UG (haftugsbeschräkt) & Co KG köte sich somit möglicherweise als eie der Gesellschaftsforme der Zukuft erweise.

5 FORUM für de Mittelstad Vereifachte Grüdug mit Musterprotokoll Die Grüdug selbst soll sich auch deutlich vereifache so die Gesellschafter es wolle. Zumidest bei Gesellschafte mit bis zu drei Gesellschafter ud höchstes eiem Geschäftsführer ka der Notar auf ei gesetzlich vorgeschriebees Musterprotokoll zurückgreife. Der Geschäftsführer eier solche Mii- GmbH ist übriges zwiged vo de Beschräkuge des 181 BGB (I-Sich-Geschäft) zu befreie. Das Musterprotokoll ethält die Satzug, die Agabe zur Bestellug des Geschäftsführers ud die Gesellschafterliste. Auf diese Weise ist es möglich, i kürzester Zeit eie Uterehmergesellschaft (haftugsbeschräkt) mit eiem Stammkapital vo eiem Euro bei Grüdugskoste vo 120 Euro zu errichte. Nachteile dieser vereifachte Grüdug: Das Musterprotokoll als Satzug regelt lediglich: die Firma de Gegestad des Uterehmes das Stammkapital die Bestellug des Geschäftsführers die Regelug der Grüdugskoste ud es ethält eiige otarielle Hiweise. Nicht ethalte sid ides: Küdigugsregeluge Abfidugsregeluge bei Ausscheide Regeluge zur Übertragbarkeitvo Gesellschaftsateile Ob sich diese vereifachte Grüdugsmöglichkeit auch durchsetzt, hägt im Übrige och vo de Registergerichte ab. Nach der otarielle Beurkudug müsste u auch die Eitragug i die öffetliche Verzeichisse zügiger vostatte gehe. 1-Ma-GmbH: Kapitalvorgabe halbiert Die Grüdug eier so geate 1-Ma-GmbH wird erleichtert. Bislag war es so, dass auch Alleigesellschafter die Stammeilage i voller Höhe erbrige oder etsprechede Sicherheite stelle musste. Küftig reicht es, we sie die Hälfte des Stammkapitals eizahle. Sitz im Auslad ud Schutz vor Missbrauch Vo wesetlicher Bedeutug bei der GmbH-Reform sid die Möglichkeite der Tätigkeit im Auslad ud die Regel gege de Missbrauch User Gastautor: Priv. Doz. Dr. Edrik Wilhelm Fachawalt für Strafrecht Rechtsawaltskazlei Kucklick Wilhelm Börger Wolf & Söller Tel der GmbH. Das GmbH-Gesetz uterscheidet umehr ach Gesellschaftssitz ud Verwaltugssitz: Der Verwaltugssitz ka überall i der Europäische Uio sei. Die höhere Mobilität vo Gesellschafte mit beschräkter Haftug soll aber icht dazu führe, dass eie Gesellschaft wie bislag eifach verschwide ka. So zieht der Gesetzgeber etwa de Kreis derjeige, die mit der Geschäftsführug betraut werde dürfe, deutlich eger. Agehörige aderer Staate werde itesiv geprüft, ehe sie als Geschäftsführer eigetrage werde. Die Geschäftsaschrift ist im Hadelsregister festzuhalte, bei der öffetliche Zustellug vo Amtsschreibe ud Urkude reicht der eimalige Versuch. Verliert eie GmbH ihre Geschäftsführer, ist der Gesellschafter für die Führug der Geschäfte veratwortlich. Im Falle eier Krise solle zusätzliche Regel verhider, dass eie GmbH ausgeplüdert wird. Fazit Fazit Fortschritt ud Gefahre Mit der Reform des GmbH- Rechts hat der Gesetzgeber Regel geschaffe, die zumidest i der Theorie zusätzliche Spielräume für uterehmerisches Hadel eröffe. Iwieweit sich die agebotee Möglichkeite i der Praxis durchsetze, bleibt abzuwarte. Die Istrumete sid sicherlich wüscheswert. Allerdigs ist zu befürchte, dass vor allem diejeige darauf zurückgreife, die i der Vergageheit icht i der Lage ware, ei seriöses Uterehme achhaltig aufzubaue.

6 4 FORUM für de Mittelstad Ei- ud Ausblicke: Steuergesetzgebug, Kojukturmaßahme, Rechtsprechug Steuer Sie Ihre Uterehmessteuer! Das Steuerkarussell dreht sich weiter. Kaum wirkt sich die Uterehmesteuerreform 2008 zum Jahresbegi erstmals i vollem Umfag aus, werfe eue Äderuge ihre Schatte voraus. Die Stichpukte: Jahressteuergesetz 2009, Bürokratieabbaugesetz ud die jügste Maßahme der Budesregierug zum Akurbel der Kojuktur. Obedrei ist gerade im Bereich der kleie ud mittlere Uterehme die Rechtsprechug der Fiazgerichte ud des Budesfiazhofes umzusetze. User Gastautor: Dipl.-Kaufma Adreas Eisereich Steuerberater Steuerkazlei Eisereich Vorsteuerabzug bei auch privat geutzte Pkws Die geplate Wiedereiführug der 50-prozetige Beschräkug des Vorsteuerabzugs für gemischt geutzte Pkws ist vom Tisch. Die Vorsteuerbeträge köe weiterhi i vollem Umfag de Umsatzsteuerzahluge gegegerechet werde. Dafür ist es erforderlich, dass der Persoewage zu mehr als 50 Prozet uterehmerisch geutzt wird. Der Umfag der betriebliche Fahrzeugutzug ist dem Fiazamt erforderlichefalls achzuweise. Für die private Pkw-Nutzug ist, we die Pauschalierug ach der so geate 1-Prozet-Regelug Awedug fidet, die Umsatzsteuer wie gehabt a das Fiazamt abzuführe. Für Arbeitehmer ud damit auch für Gesellschafter-Geschäftsführer vo GmbHs gelte die Vorgabe hisichtlich des Umfags der betriebliche Nutzug icht. Aschaffugskoste: Sofortabzug eigeschräkt Die Aschaffug gerigwertiger Wirtschaftsgüter führt seit Afag 2008 ur och da zu eiem volle Kosteabzug im Jahr der Ivestitio, we die Aschaffugskoste icht über 150 Euro je Wirtschaftsgut liege. Für Wirtschaftsgüter, dere Aschaffug über 150 Euro ud bis zu Euro beträgt, erfolgt die steuerliche Erfassug über eie so geate Abschreibugspool. Dieser wird grudsätzlich liear über füf Jahre Steuer miderd aufgelöst. Durch die Bildug eies Ivestitiosabzugsbetrags i de Jahre vor der Aschaffug ka eie güstigere, ämlich zeitlich vorgezogee Vollabschreibug des ageschaffte Wirtschaftsguts erreicht werde. Die geate Beträge etspreche immer de Aschaffugskoste abzüglich eies dari ethaltee Vorsteuerbetrags. Wiedereiführug der degressive Abschreibug Die sogeate degressive Abschreibug für bewegliche Wirtschaftsgüter des Alagevermöges (zum Beispiel Maschie) wird, achdem sie die Budesregierug vor rud eiem Jahr abgeschafft hatte, wieder eigeführt. Bei Aschaffug oder Herstellug solcher Wirtschaftsgüter i de Jahre 2009 ud 2010 ka der etsprechede Ivestitiosaufwad mit bis zu 25 Prozet jährlich steuermiderd berücksichtigt werde. Ivestitiosabzugsbetrag ud Soderabschreibuge Kleie ud mittlere Uterehme köe, im Vorgriff auf zuküftige Ivestitioe, eie Ivestitiosabzugsbetrag steuermiderd i Aspruch ehme. Begüstigt ist dabei die spätere Aschaffug oder Herstellug vo eue oder auch gebrauchte, bewegliche Wirtschaftsgüter des Alagevermöges. Die Ivestitio ist i de dem Jahr der Bildug folgede drei Jahre durchzuführe. Zudem muss das ageschaffte oder hergestellte Wirtschaftsgut dem Uterehme im Jahr der Ivestitio ud dem diesem

7 FORUM für de Mittelstad 5 folgede Jahr zu midestes 90 Prozet betrieblich geutzt werde (qualifizierte betriebliche Nutzug). Der Ivestitiosabzugsbetrag ka dabei i Höhe vo bis zu 40 Prozet der voraussichtliche Aschaffugsoder Herstellugskoste des Wirtschaftsguts eigestellt werde. Zur Iaspruchahme dieser Begüstigug dürfe Uterehme bestimmte Größemerkmale icht überschreite. Diese liege im Jahr 2008 für bilazierede Uterehme bei Euro Betriebsvermöge, bei Eiahme-Überschuss- Recher (zum Beispiel Freiberufler) darf der Gewi Euro icht überschreite. Für die Jahre 2009 ud 2010 wurde die etsprechede Greze auf Euro ud Euro agehobe. Ab 2011 solle die Greze des Jahres 2008 wieder gelte. Nebe der lieare oder der degressive Abschreibug habe kleie ud mittlere Uterehme die Möglichkeit, im Jahr der Aschaffug oder Herstellug eies bewegliche Wirtschaftsguts des Alagevermöges ud i de folgede vier Jahre eie Soderabschreibug i Höhe vo isgesamt 20 Prozet i Aspruch zu ehme. Die Voraussetzuge für diese Begüstigug etspreche dee zum Ivestitiosabzugsbetrag. Umsatzsteuer- Voramelduge Die Greze für die moatliche Abgabe vo Umsatzsteuer-Voramelduge wird ab dem Jahr 2009 auf Euro agehobe (bisher Euro). Für die vierteljährliche Abgabe liegt der Grezwert zuküftig bei Euro (bisher 512 Euro). Sofer aufgrud der Ahebug der maßgebede Beträge die Umsatzsteuer-Voramelduge zuküftig ur och quartalsweise beim Fiazamt eizureiche sid, muss bei der Iaspruchahme der Dauerfristverlägerug keie Vorauszahlug geleistet werde. Isoweit kommt es zu eier Stärkug der Uterehmesliquidität bei zisloser Steuerstudug. Aufbewahrugsfriste für Buchhaltugsuterlage Für Buchführugsuterlage gilt eie sechsjährige oder eie zehjährige Aufbewahrugsfrist. Mit Ablauf dieser Friste köe ach dem 31. Dezember 2008 folgede Uterlage verichtet werde: Die sechsjährige Aufbewahrugsfrist (letzte Eitragug 2002 oder früher) gilt für Lohkote ud Uterlage / Bescheiiguge zum Lohkoto, für sostige für die Besteuerug bedeutsame Dokumete (zum Beispiel Versad- ud Frachtuterlage, Aus- beziehugsweise Eifuhruterlage) sowie für Geschäftsbriefe. Die zehjährige Aufbewahrugsfrist (letzte Eitragug 1998 oder früher) gilt für Jahresabschlüsse ud Ivetare, die 1998 oder früher aufgestellt wurde sowie Belege, die i umittelbarem Zusammehag mit der Fiazbuchhaltug stehe (zum Beispiel Kotoauszüge, Kassebücher, Rechuge, Reisekosteabrechuge, Bewirtugsbelege, Loh- beziehugsweise Gehaltsliste). Bei bilazierede Uterehme ka im Jahresabschluss für die zuküftige Koste der Aufbewahrug der geate Uterlage eie Gewi miderde Rückstellug gebildet werde. Die Pedlerpauschale gilt wieder Das Budesverfassugsgericht hat am etschiede, dass die Abschaffug der Pedlerpauschale, wie sie der Deutsche Budestag beschlosse hatte, icht mit dem Grudgesetz vereibar ist. Die Fortführug der bis zum Jahr 2006 geltede Regelug, auch i de Jahre

8 6 FORUM für de Mittelstad 2007 bis 2009, kommt dabei icht ur de berufspedelde Arbeitehmer, soder auch de Uterehmer zugute. Sollte der etsprechede Kosteabzug icht bereits i der Gewiermittlug des Jahres 2007 zum Asatz gebracht worde sei, ist es erforderlich, die Pauschale für die Aufweduge für Fahrte zwische Wohug ud Arbeitsstätte gegeüber dem Fiazamt achzumelde. Nur so ist es möglich, dass auch die Uterehmer a de für das Jahr 2007 i Höhe vo rud drei Milliarde Euro progostizierte Steuerrückzahluge teilhabe. Der Steuerbous für Hadwerkerleistuge im Privathaushalt hat sich verdoppelt. Haushaltsahe Hadwerkerleistuge Die vo Privathaushalte i Aspruch geommee Hadwerkerleistuge köe seit Jauar i erweitertem Umfag vo der Steuer abgesetzt werde. Bis Ede 2008 lag der Steuerbous bei maximal 600 Euro pro Jahr. 20 Prozet der i de Hadwerkerleistuge ethaltee Arbeitskoste kote bis zu eiem Rechugsbetrag vo höchstes Euro steuerlich begüstigt werde. Foto/Quelle: obs/kabel 1 Mit Begi des Jahres 2009 wird der Steuervorteil bei der Durchführug vo Istadhaltugs- ud Moderisierugsmaßahme auf Euro erhöht. Gefördert werde die Koste für Arbeitsleistug bis maximal Euro jährlich. Der Abzugsbetrag bleibt weiterhi bei 20 Prozet. Diese, sowohl Privathaushalte als auch Hadwerker dieede, verbesserte Abziehbarkeit vo Hadwerkerleistuge soll zuächst zwei Jahre gelte. Offelegug vo Jahresabschlüsse Für ach dem begiede Wirtschaftsjahre sid Kapitalgesellschafte, auch kleie GmbHs, verpflichtet, ihre Jahresabschlüsse offe zu lege ud zumidest die Bilaze beim Elektroische Budesazeiger eizureiche. I der Folge ergibt sich für jederma die Möglichkeit, die offegelegte betriebliche Zahle eizusehe. Folgede Iteretadresse stehe de Geschäftsführer der offelegugspflichtige Kapitalgesellschafte sowie dem iteressierte Persoekreis zur Verfügug: ermöglicht die Eisichtahme i Jahresabschlüsse offelegugspflichtiger Uterehme. (kostefrei) Hier sid Hadelsregisterauszüge abrufbar. (gebührepflichtig). Die Iteretseite des elektroische Budesazeigers beihaltet die Publikatios-Serviceplattform zur Veröffetlichug vo Jahresabschlussdate. (gebührepflichtig) Erbschaftsteuerreform Erbschaftsteuerreform Wird Betriebsvermöge vererbt, ka dies uter bestimmte Voraussetzuge steuerfrei erfolge. Der Gesetzgeber uterscheidet zwei Alterative, dere Wahl bided ist. Eie achträgliche Äderug ka icht vorgeomme werde. Firmeerbe werde vo der Besteuerug des Betriebsvermöges zu 85 Prozet befreit, we sie de Betrieb siebe Jahre fortführe, ud die Lohsumme ach siebe Jahre icht weiger als 650 Prozet der Lohsumme zum Erwerbszeitpukt ausmacht. Der Ateil des Verwaltugsvermöges ierhalb des Betriebsvermöges darf icht mehr als 50 Prozet betrage. Führe die Firmeerbe de Betrieb zeh Jahre fort, ist die vollstädige Befreiug vo der Erbschaftsteuer möglich. Hierfür ist es zwiged, dass die Lohsumme ach zeh Jahre icht weiger als Prozet der Lohsumme zum Erwerbszeitpukt beträgt. Der Ateil des Verwaltugsvermöges darf im Vergleich zum betriebliche Gesamtvermöge icht mehr als zeh Prozet ausmache. HINWEIS: Die hier abgedruckte Ausführuge vermittel eie grobe Überblick. Ei Aspruch auf Vollstädigkeit ist icht gegebe. Da diese Iformatioe eie idividuelle Beratug icht ersetze köe, sollte Sie sich bei Bedarf mit Ihrem steuerliche Berater zur Vertiefug der Theme i Verbidug setze. (Rechtsstad: Dezember 2008) Steuerkazlei Eisereich Reisewitzer Straße Dresde Telefo Telefax

9 FORUM für de Mittelstad 7 Uterehmer: Achtug, AGG-Hopper! Silke Deiseroth, Fachawälti für Arbeitsrecht Eie eue Spezies macht Arbeitgeber das Lebe schwer ud beschäftigt die Arbeitsgerichte: Der AGG-Hopper. Er utzt das Allgemeie Gleichbehadlugsgesetz (AGG) aus, das seit gilt. Diskrimiierug i Deutschlad muss ma bekämpfe, das ist richtig ud gut. Leider sprige ur immer wieder Trittbrettfahrer auf de Zug auf, de die Europäische Gemeischaft is Rolle brachte. Seriemäßig bewerbe sich AGG-Hopper zum Schei auf offee Stelle ud verklage we ihre Bewerbug abgeleht wird die Arbeitgeber auf Etschädigug wege eies agebliche Verstoßes gege de Grudsatz der Gleichbehadlug. Das Ladesarbeitsgericht Hamm etwa wies die Etschädigugsklage eies Idustriekaufmas zurück, der sich mit eier Kurzbewerbug auf eie Stelle als Sekretäri beworbe hatte. Die Bezahlug lag 50 Prozet uter Alage zugesadt. Eie Woche später drägte die Bewerberi auf eie rasche Etscheidug, ud scho zwei Tage ach Fristablauf forderte sie eie außergerichtliche Vergleichszahlug vo Euro. So erfolglos wie ihre Bewerbug war übriges auch die Klage vor dem Arbeitsgericht i Frakfurt. Vo eier Scheibewerbug ka auch da ausgegage wer- Aküpfugspukt sid häufig Stelleazeige, die ur für ei Geschlecht ausge- schriebe sid, Höchst- oder Midestalter vorse- he oder adere diskrimiierugsrelevate Eischräkuge ethalte. Wie setzt ma sich als Arbeitgeber gege solche Praktike zur Wehr? Ei Nachweis muss her, dass sich der Iteresset icht erstlich, soder ur zum Schei bewarb, um eie Etschädigug zu kassiere. Das lässt sich freilich ur selte belege. Gericht lässt sich icht hiters Licht führe Immer mehr Arbeitsgerichte komme jedoch de AGG-Hopper auf die Spur ud weise Etschädigugsklage zurück. I viele Fälle zweifel die Richter die Ersthaftigkeit eier Bewerbug a. dem, was seier Qualifikatio etsprach. Auch die Klage eies Soziologe ohe Fremdspracheketisse vor dem Ladesarbeitsgericht Berli hatte keie Erfolg. Der Ma hatte sich als Chefsekretär auf eie Stelle beworbe, die laut Stelleazeige sehr gute Eglischud Frazösischketisse voraussetzte. Eie 42-jährige Büroagestellte klagte auf Etschädigug vo Euro. Die Frau hatte sich auf eie Stelleazeige als Außediestmitarbeiteri, die mit 25 bis 35 Jahre agegebe war beworbe. Per Eischreibe hatte sie eie Kurzbewerbug ohe

10 8 FORUM für de Mittelstad de, we AGG-Hopper bereits eie Vielzahl aderer Bewerbuge ud Etschädigugsverfahre hiter sich habe. Wer mit eiem Etschädigugsaspruch kofrotiert ist, kommt de schwarze Schafe jetzt im AGG- Archiv auf die Spur. Arbeitgeber köe dort uter Beifügug der Klageschrift oder des Aspruchsschreibes afrage, ob der oder die Betreffede bereits aderswo Forderuge erhobe hat. [FM] AGG-Archiv: Silke Deiseroth Fachawälti für Arbeitsrecht Rechtsawaltskazlei Kucklick Wilhelm Börger Wolf & Söller Tel Verschärfte Haftug für Arbeitgeber Stichwort: Stichwort: AGG AGG Das Allgemeie Gleichbehadlugsgesetz (AGG) soll vor Diskrimiierug am Arbeitsplatz ud i weite Teile des private Geschäftsverkehrs weitreiched schütze. Es setzt damit die Atidiskrimiierugsrichtliie der EU um. Niemad darf demzufolge wege des Geschlechts, des Alters, der Rasse, der ethische Herkuft, der Religio, der Behiderug oder der sexuelle Orietierug beachteiligt werde. Mit dem Gesetz hat sich die Haftug für Uterehme deutlich verschärft. Grud: Der Arbeitgeber muss beweise, dass er im Zweifelsfall icht gege de Gleichbehadlugsgrudsatz verstoße hat (Beweislastumkehr). Für materielle Schäde muss der Arbeitgeber aufkomme, sofer er diese zu vertrete hat. Bei immaterielle Schäde ka vom Uterehmer zum Beispiel sogar Schmerzesgeld verlagt werde, gaz gleich, ob ih ei Verschulde trifft oder icht. Die Möglichkeite, das AGG zu missbrauche, sid groß. Besoders gut fuktioiert das bei Bewerbuge: Das AGG saktioiert Diskrimiieruge ud Beachteiliguge icht ur i eiem bereits bestehede Arbeitsverhältis, soder setzt bereits im Ausschreibugs- ud Eistellugsverfahre a. Migratie mit Uterehmergeist Budesweite Grüderieagetur verhilft Fraue zur Selbststädigkeit Berufliche Selbststädigkeit steht bei Migratie hoch im Kurs. Nach Agabe der budesweite Grüderieagetur (bga) stieg i de letzte zeh Jahre allei der Ateil vo Fraue auslädischer Herkuft a Grüduge i Deutschlad um zeh Prozet a. Bereicherug für deutsche Wirtschaft Isgesamt habe sich die Zahl selbststädiger Migrate seit de 90-er Jahre sogar um mehr als 60 Prozet erhöht. Der Zuwachs bei de deutsche Grüderie ud Grüder lag im selbe Zeitraum bei 20 Prozet. Diese Etwickluge zeige, wie sehr der Wirtschaftsstadort Deutschlad vom uterehmerische Egagemet vo Fraue mit Migratioshitergrud profitiert, sagt Iris Kroebitter vo der budesweite Grüderieagetur (bga). War es i frühere Jahre vor allem der Gastroomiebereich, so grüde Migratie ud Migrate ach bga- Agabe heute vor allem im Hadel. Hier stelle sie fast doppelt so viele eue Uterehme (40 Prozet) wie Deutsche (21 Prozet). Diestleistuge oft kulturspezifisch Auch im Bau- (zeh Prozet) ud im Gastgewerbe (vier Prozet) sid Migrate aktiver als Deutsche (Bau: sechs Prozet, Gastgewerbe: drei Prozet). Eie große Raum ehme dabei kulturspezifische Produkt- ud Serviceagebote ei. Da laut Mikrozesus etwa 19 Prozet der deutsche Wohbevölkerug eie Migratioshitergrud habe, besteht auch hierzulade ei wachseder Bedarf. Die budesweite Grüderieagetur (bga) ist ach eigee Agabe das eizige deutschladweite Iformatios- ud Servicezetrum zur uterehmerische Selbstädigkeit ud Uterehmesachfolge durch Fraue. Bracheübergreifed bietet die Agetur im Iteret fudierte Iformatioe ud Beratugsagebote zu alle Phase der Existezgrüdug ud zur Uterehmesachfolge. [FM]

11 FORUM für de Mittelstad 9 Bei us ist jede Tag was los, auch so kurz vor dem Wocheede., etschuldigt Björ vo Amel die Eile. We die Mitarbeiter vo Motage komme, schaue viele och mal vorbei im Dresder Grüderzeit-Haus gegeüber dem art otel. Da gibt s immer was zu erzähle. Der eie hat was auf dem Herze, der adere will de ächste Eisatz bespreche. Oder ma deckt sich aus eiem der viele Kartos im Büro mit eier dukle Wattejacke oder adere Arbeitssache ei. Zeit ist mehr Geld Dresder Persoaldiestleister stützt Mittelstad mit fachlicher Leistug ud Motivatio Björ vo Amel, Prokurist, Leiter Recruitig, GmbH Mehr für die Beschäftigte zu tu, als vom Gesetzgeber vorgeschriebe: Eie Dresder Zeitarbeitsfirma beket Farbe. Darum stattet der Persoaldiestleister seie Leute ebe icht ur mit dem Allerötigste, wie de obligatorische Schutzhelme aus. Vo Amel ket die Zeitarbeit-Klischees, die Vorwürfe reiche vo Arbeitsplatzverichtug bis usozial. Jede Brache hat ihre schwarze Schafe, wehrt er das pauschale Urteil ab. Doch steht bei us der Mesch im Mittelpukt. Über gewisse Großuterehme wolle er icht spreche. Zusätzliches Persoal ach Bedarf, das sei aber gerade für die viele kleie ud mittlere Uterehme i Deutschlad die eizige Chace, zu überlebe ud somit Arbeitsplätze zu sicher. Das kligt paradox. Braucht ma icht mehr spezialisiertes Persoal, je aufwädiger ud verfeierter modere Bau- ud Motagearbeite sid? Im Prizip ja, aber so kurzfristig, wie heute ei Auftrag zu erledige ist ud uter Betracht der Gesetzmäßigkeite, stellt ma die ötige Mitarbeiter icht ei. Ud was, we ach eiem halbe Jahr der Zuschlag für de ächste Großauftrag ausbleibt? Da hat der beste Facharbeiter ichts mehr vo seiem feste Vertrag. Somit sehe wir us als Feuerwehr der Wirtschaft. Als Leiharbeiter kei Freiwild Zeitarbeit brigt dem Arbeitehmer mituter mehr Sicherheit ud auch icht zwagsläufig weiger Loh. Immerhi liegt der Verdiest bei über dem, was der Tarifvertrag für die Zeitarbeitsbrache vorgibt. Erfahrug ud Betriebszugehörigkeit zahle sich zusätzlich i Form eies Treuebousprogramms aus, ud es gibt auch ei kleies Weihachtsgeld. Wie Freiwild jedefalls wirkt keier der derzeit rud achtzig Beschäftigte. Nach der bestadee

12 10 FORUM für de Mittelstad Probezeit gelte für sie die gesetzliche Küdigugsfriste. Mehrarbeit ud Leerlauf gleicht die Firma über eie Art Arbeitszeitkoto aus. Foto: Freilich ist icht bei alle Aufträge die Dauer geau abzusehe, jedoch sid wir hier als Team, macht vo Amel deutlich. Ud das bedeutet: Wie usere Moteure bei der Arbeit, werde wir hisichtlich der Auftragsgewiug immer user Bestes tu. Bisher jedefalls sei das der Firma immer geluge. Letzte Woche erst ware auf eie Schlag mehrere Aufträge weggefalle, am Motag och acht Mitarbeiter frei. Bis Freitag hatte der Persoaler auch de letzte wieder utergebracht. Wie das, i de Zeite der Krise? Qualität als Kozept für Zeitarbeit Seit der Grüdug vor zwei Jahre setzt auf fachliche Qualifikatio statt Hadlager-Dieste im Helfer-Segmet. Ziel ist es, Aufträge aus dem Bau-Nebegewerbe i höchster Qualität sachgerecht auszuführe. Usere Spezialitäte sid der Lade-Ieausbau, die Fassademotage ud die Schaltschrak- Füf Frage a Thomas Ulbricht Geschäftsführer, Leiter Niederlassug Berli GmbH? Kokret wie schätze Sie die Auftragslage der kommede Moate ei? Sie wisse doch: Schlechte Melduge verkaufe sich immer besoders gut. Drei Woche vor Weihachte titelte eie große Zeitug: 34 Prozet aller deutsche Firme erwarte für 2009 eie schlechtere Auftragslage! Dass 26 Prozet der befragte Uterehme mit bessere Geschäfte reche, fiel glatt uter de Tisch. Ma muss die Dige icht schlechter rede als sie sid. Letztedlich bleibt, die tatsächliche Etwicklug abzuwarte. Wir jedefalls werde weiterhi hart arbeite ud mit userer Qualität ud userem Service überzeuge.? Warum sollte ich mich auf Zeitarbeitskude gerade für Sie iteressiere? Wir sid ei Spezialabieter für Fach- ud Führugskräfte ud usere Kudeberater habe mehr als 25 Jahre Erfahrug, wie ma hochwertige Projekte i Zeitarbeit abwickelt. Dass sie die Beste sid, verspreche atürlich alle. Usere Kude wisse das ud köe sich darauf verlasse, dass wir die übertragee Projekte selbststädig ud termigerecht abwickel. Für Uterehme, mit dee wir och icht zusammearbeite, stellt sich hier als eigetliche Frage: Ist i der Lage, meie idividuelle Problemstelluge besser zu löse, als dies bisher geschah? Für mehr als 200 Firme im I- ud Auslad lautet die Atwort darauf Ja!. Das verdeutliche icht zuletzt usere europaweite Top-Refereze.? Die Wirtschaft kriselt trübe Aussichte auch für Ihr Uterehme? Ich deke scho, dass es schwerer wird, de viele wisse icht wirklich, was 2009 brige wird. Die Problembrache sid bekat, die Frage

13 FORUM für de Mittelstad 11 verdrahtug, zählt vo Amel drei Beispiele auf. Um die Leistuge adere Uterehmer azubiete, uterhält eie eigee Mitarbeiterstamm, daruter Tischler, Schweißer, Elektriker ud Klemper, aber auch Igeieure. Das Besodere dabei: Der Auftraggeber erhält icht mal ebe zwei, drei verschiedee Fachleute, soder ei eiges zusammegestelltes Motageteam. Das rückt bei Bedarf mit idividuell bereitgestelltem Grudwerkzeug a, agemietet oder aus dem eigee Bestad. Um Uterkuft am Arbeitsort brauche sich die Motagetrupps übriges icht zu kümmer, die orgaisiert die Firma selbst. Fer vo daheim solle sich die Mitarbeiter gut aufgehobe wisse. Auch das beflügelt die Arbeit. Usere Kude habe sich schell a die maßgescheiderte Leistug gewöht, mituter verlage sie für eue Projekte scho gaz bestimmte Leute, ist vo Amel auf seie Mitarbeiter sehr stolz, die sich wiederum auf die Vorarbeit ihrer Chefs voll ud gaz verlasse köe. Die Absprache mit de Auftraggeber ist us gaz wichtig. Damit alles passt, plae wir die Eisätze gaz geau. Je achdem, was us das Vorhabe abverlagt, stelle wir die Teams zusamme. Größere Trupps bekomme obedrei eie Teamleiter, der die Arbeite mit der Bauleitug vor Ort koordiiert. Motivatio statt Beliebigkeit Mit Persoalplaug ud Zeitarbeit machte sich die Firmegrüder Thomas Ulbricht ud Björ vo Amel, geau so wie der agestellte Geschäftsführer Peter Wager i leitede Positioe führeder deutscher Großuterehme vertraut. Ulbricht etwa betreute Projekte im I- ud Auslad, wie de Bau vo Lüftugsalage im Schloss ud i der Oper i Dresde oder auf de Flughäfe vo Dubai ud Athe. ist, was mache die Bake ud Ivestore vergebe sie wieder Kredite oder bleibe sie auf Ihrem Geld sitze? Im Hadwerksbereich sage eiige, es sieht schlecht aus, vo adere Kude wiederum erhielte wir sehr positive Sigale. Probleme dürfte vor allem bekomme, wer seie Projekte weiger aus Eigemittel, soder mehr aus Kredite heraus fiaziert. Diesbezüglich sid wir sehr seriös aufgestellt.? Persoal, das Sie verleihe, spart ma aderorts ei. Was ist dra a der Kritik? Wer solche Behauptuge aufstellt, sollte sich erst eimal mit de tatsächliche Zahle beschäftige ud icht Ausahme hervorkehre. Ge- rade eimal drei Prozet aller Firme i Deutschlad utze Zeitarbeit. Davo zähle wiederum ur zeh Prozet zu de Itesiv-Nutzer mit eiem Zeitarbeiter-Ateil vo mehr als zwazig Prozet. Im Klartext: Wir spreche bei dem Thema über gerade mal 0,3 Prozet aller deutsche Firme. Das belegt uter aderem eie Studie des Istitutes für Arbeitsmarkt- ud Berufsforschug IAB. I Auftrag gegebe wurde die Utersuchug übriges iteressaterweise vo der Has- Böckler-Stiftug, die dem Deutsche Gewerkschaftsbud ahesteht. Richtig ist: I de Etleihbetriebe sid adere, atypische Beschäftigugsforme selteer, so etwa befristete Stelle, Mii- ud Midijobs, aber auch reguläre Teilzeitarbeit gibt es kaum.? Ud Sie als Persoaldiestleister habe die Fachleute dazu? Ja, ausgerechet wir als juges Uterehme! I de letzte zwei Jahre kote wir viele hervorraged qualifizierte Mitarbeiter gewie, trotz akutem Fachkräftemagel! Der Grud: Wir biete usere Mitarbeiter ei moderes, zukuftsorietiertes Arbeitsumfeld vo fiazielle Aspekte wie übertariflicher Etlohug, Sozialleistuge oder Beteiligug am Uterehmeserfolg gaz zu schweige. Natürlich hat diese Qualität Ihre Preis, aber eies wisse wir doch alle: Auch für eie Audi bezahlt ma mehr als für eie Kia. Warum? Weil der Audi ebe besser ist. Ud zu eier, sage wir mal Probefahrt, ist bei us jeder recht herzlich willkomme. [FM]

14 12 FORUM für de Mittelstad Was der Idustrie-Kaufma i der Bau- ud Motagebrache erlebte, bewog ih letztlich dazu, eie Zeitarbeitsfirma uter euem Asatz zu grüde. Motivatio statt Austauschbarkeit war die Devise, mit der er im Frühjahr 2007 aus der Taufe hob. Das Kozept gig auf ud izwische ist das Uterehme so gut aufgestellt, dass es sogar eie Vertriebsiederlassug i Rotterdam uterhält. Die Holläder brauche Fachleute für de Yacht- ud Schiffbau, gefragt sid Tischler, Rohrleger ud Elektromoteure ebeso wie Klemper, Klimatechiker ud atürlich Schiffbauer selbst. Niederlädische Idustrieuterehme beötigte ebe Facharbeiter der verschiedeste Gewerke auch Igeieure wie 3D- CAD-Zeicher ud Programmierer oder PLC-Software-Igeieure. Gerade Hollad ist sehr aufgeschlosse hisichtlich der Zeitarbeit ud ihrer Flexibilität, sagt Björ vo Amel. Holläder wisse Zeitarbeit zu schätze Das überrascht kaum, schließlich hat Zeitarbeit i de Niederlade eie adere Stellewert als hierzulade. Als eie der erste deutsche Zeitarbeitsfirme wurde ach der iederlädische Norm NEN zertifiziert. Die Vorgabe solle vor allem die Kude weltweit agiereder Persoalverleiher besser schütze. Eigeschlosse ist ei Katalog vo Forderuge für Zeitarbeitsuterehme, der auch höchste Asprüche a Verwaltug ud Lohabrechug stellt. Hiter jedem Mitarbeiter steht ei Mesch, mit seie Fähigkeite ud Asprüche, aber ebe auch mit seie Sorge ud Probleme, so sieht es vo Amel. Ma ka icht ur Leistug verlage, soder ma muss auch für die da sei, die etwas leiste. Schöe Worte, aber wie sieht es im Alltag aus? Nebe fairer Bezahlug ud tariflich vereibarter Leistug gehört der freudschaftliche Umgag bei ubedigt dazu. Nicht, weil jeder gleich per Du ist, soder weil eie der Adere wirklich iteressiert. Wertschöpfug mit Wertschätzug Da schreibe wir auch mal für eie Kollege, der i fiazielle Nöte ist, a de Vermieter, weil der ihm küdige will, erklärt vo Amel. Ist eier echt bei kapper Kasse, helfe wir mit eiem Vorschuss aus. Lagfristige Biduge sid durchaus gewüscht, jahrelage Betriebszugehörigkeit zahlt sich i eiem Treuebous aus. Schließlich lebt gerade vo seiem erfahree Stammpersoal. Dass sich Qualität ud Leistugsbereitschaft icht a eiem makellose Lebeslauf festmacht, hat das Dreier-

15 FORUM für de Mittelstad 13 gespa mehrfach erfahre. Da gibt es richtig gute Leute, die hatte ur bisher drauße eifach keie Chace bekomme! Vor allem juge Leute ka vo Amel zu Zeitarbeit ur rate. Ma kommt rum, probiert sich bei gaz verschiedee Projekte aus ud muss sich icht a eie eizige Arbeitsaufgabe bide das ist doch geau das Richtige für de berufliche Eistieg. Alte Hase stehe Greehors zur Seite Damit dieser auch wirklich fuktioiert, hat ei Greehor auf Motage afags immer eie alte Hase zur Seite. Ulbricht, Wager, vo Amel ud Co jedefalls ist der Eistieg geluge. Im Grüderzeit-Haus auf der Maxstraße ist die Grüderzeit vorbei. Dafür geht es aderorts weiter: seit Jahreswechsel i Berli. Wir hatte dort scho bisher viel zu tu. Da es us wichtig ist, die Mitarbeiter möglichst vor Ort zu gewie, wolle wir sie dort auch betreue. [FM] Firmeporträt Firmeporträt D ie tbj Persoaldiestleistuge GmbH aus Dresde ist Mitglied im Arbeitgeberverbad Mittelstädischer Persoaldiestleister (AMP). Nebe dem Hauptgeschäftsfeld, dem Verleih vo Spezialiste ud Fachkräfte, uterstützt seie Kude auch bei der Persoalgewiug ud berät i alle Persoalfrage. Am Stammsitz i Dresde ud seit Jahresafag i der Niederlassug Berli kümmer sich isgesamt acht Servicemitarbeiter um die Bedürfisse vo Kude ud Zeitarbeiter. tbj Persoaldiestleistuge GmbH Niederlassug Dresde Maxstraße 15, Dresde Tel Fax Baustelle Cetrum-Galerie i Dresde: Die Mitarbeiter vo habe alle Häde voll zu tu, um der Fassade des küftige Eikaufsceters a der Prager Straße Gestalt zu verleihe. Die Istallatio vo Elektro- ud Klimatechik sid weitere Spezialarbeite, für die die Mitarbeiter des Dresder Zeitarbeit-Uterehmes über die Greze Deutschlads hiaus geschätzt werde. Fotos: fotohasi - fotolia.com Niederlassug Berli Moriz-Seeler-Straße 1, Berli Tel Fax

16 14 FORUM für de Mittelstad ud Haftug Arbeitsschutz ud Haftug Arbeitsschutz Welche Stellug hat das geliehee Persoal, was geschieht, we ei Leiharbeiter veruglückt, wer kommt für Schäde auf? Nutzer vo Zeitarbeit sollte die Top te der Verwaltugs-Berufsgeosseschaft (VBG) zur gesetzliche Ufallversicherug kee: 1. Wer ist i meiem Uterehme der Weisugsbefugte für die Zeitarbeitehmer? I Ihrem Uterehme ist der zustädige Veratwortliche zum Beispiel Meister weisugsbefugt wie bei Ihre Beschäftigte. 2. Wer bezahlt die arbeitsmediziische Vorsorgeutersuchug? Die arbeitsmediziische Vorsorgeutersuchug bezahlt derjeige, der sie veralasst. 3. Wer stellt ud bezahlt die persöliche Schutzausrüstug? Wer Persöliche Schutzausrüstug stellt ud bezahlt, ist zwische Ihe ud dem Zeitarbeitsuterehme zu vereibare ud i der Arbeitsschutzvereibarug zu regel. 4. Wer ist für die Uterweisug zustädig? Allgemeie Uterweisuge werde durch das Zeitarbeitsuterehme durchgeführt. Die arbeitsplatz- ud tätigkeitsbezogee Uterweisuge führe Sie i Ihrem Uterehme vor Begi der Tätigkeite durch. 5. Ka ich bei Probleme de Zeitarbeitehmer austausche? Ja, we der Beschäftigte de vertragliche Regeluge icht etspricht. Foto/Quelle: obs/hvbg Foto/Quelle: obs/berufsgeosseschaft der Bauwirtschaft Ù 6. Wo sid die Zeitarbeitehmer gege Ufälle versichert? Die Zeitarbeitehmer sid bei der Berufsgeosseschaft des Zeitarbeitsuterehmes i der Regel die VBG versichert. 7. I welche Fälle haftet user Uterehme? Für de Eisatz vo Zeitarbeitehmer gilt Ihre übliche Uterehmerhaftug wie bei Ihre Beschäftigte. 8. Wer bezahlt die Sachschäde, die Zeitarbeitehmer verursache? Zeitarbeitehmer arbeite auf Ihre Weisug, daher hafte Sie für Sachschäde der Zeitarbeitehmer wie für Sachschäde Ihrer Beschäftigte. 9. Wie äder sich die Eisatzzeite meier Fachkraft für Arbeitssicherheit ud meies Betriebsarztes bei zusätzlichem Eisatz vo Zeitarbeit? Zeitarbeitehmer uterliege der sicherheitstechische ud der betriebsärztliche Betreuug i Ihrem Uterehme wie Ihre Beschäftigte. Demetspreched erhöhe sich die Eisatzzeite vo Fachkräfte für Arbeitssicherheit ud Betriebsärzte. 10. Wem sid Ufälle zu melde? Ufälle vo Zeitarbeitehmer i Ihrem Uterehme sid dem Zeitarbeitsuterehme zu melde. Das Zeitarbeitsuterehme erstattet da die erforderliche Ufallazeige. Uabhägig davo habe auch Sie Ufälle vo Zeitarbeitehmer i Ihrem Uterehme zu erfasse ud zu dokumetiere. Quelle: Foto/Quelle: obs/berufsgeosseschaft der Bauwirtschaft

17 FORUM für de Mittelstad 15 Luft hole mit Zeitarbeit Peter Mumme, Arbeitgeberverbad Mittelstädischer Persoaldiestleister (AMP) Ugeachtet der Fiaz- ud Wirtschaftskrise herrscht i der Zeitarbeitsbrache Arbeitskraftmagel. Facharbeiter seie ach wie vor gefragt, sagt Arbeitgeberpräsidet Peter Mumme. Quelle/Foto: AMP Auch i wirtschaftlich magere Zeite fide qualifizierte Arbeitskräfte aus der Zeitarbeitsbrache schell wieder eie Stelle. Das bekräftigte Peter Mumme, Präsidet des Arbeitgeberverbades Mittelstädischer Persoaldiestleister (AMP), gegeüber der Südwest Presse. Zwar fürchte ma i der Brache 2009 eie Verlust vo Arbeitsplätze, so Mumme i dem Iterview. Dabei hadele es sich aber um eie ormale Schwakug ud keie erst zu ehmede Abbau. Flexibel: Fachkräfte stehe i weige Tage bereit Als Hauptargumet, das für Zeitarbeit spricht, sieht Mumme die hohe Flexibilität. Häufig köte besoders kleie ud mittlere Uterehme bei eiem Auftrag die erforderliche Mitarbeiter gar icht schell geug fide ud i der ötige Zahl eistelle. Persoaldiestleister seie i der Lage, ierhalb weiger Tage qualifizierte Arbeitskräfte zur Verfügug zu stelle. Das ist wohl auch der Grud, weshalb die vorwieged mittlere ud kleie Zeitarbeitsfirme des Arbeitgeberverbades vo der Krise bislag weiger stark betroffe sid. Wo wir Abmelduge vo Autozulieferer bekomme, köe wir das Persoal relativ schell wieder bei adere Kude uterbrige, schilderte Mumme seie eigee Erfahruge. Als vo der Öffetlichkeit stark überbewertet bezeichete der Verbadspräsidet i dem Pressebeitrag das Thema Midestloh. Zum eie bekäme qualifizierte Zeitarbeitskräfte vom Facharbeiter aufwärts eie ählich hohe Loh wie die i de Kudebetriebe beschäftigte. Zum adere liege der Tarifvertrag des Verbades ohehi ur weige Cet uterhalb des Midestlohs, de die DGB-Gewerkschafte gemeisam mit de adere beide Arbeitgeberverbäde beatragt habe. Gefahr: Stelleabbau im utere Lohbereich Eiziges Ziel dieses Midestlohs sei es, die Tarifparterschaft mit de Christliche Gewerkschafte zu beede. Wir köte zumidest im utere Bereich keie eigee Löhe mehr verhadel, so Mumme. Für die gerig ud icht qualifizierte Arbeitehmer seies Verbades bestüde uter diese Umstäde Gefahr, ihre Stelle zu verliere. [FM] Wie fuktioiert Zeitarbeit? Bei der Zeitarbeit (Arbeitehmerüberlassug, Leiharbeit, Persoalleasig) wird ei Zeitarbeitehmer vo seiem Arbeitgeber (Verleiher) eiem Dritte (Etleiher) zur Arbeitsleistug überlasse. Bei dieser Kostellatio besteht ei spezifisches Dreiecksverhältis zwische Arbeitehmer, Zeitarbeitsuterehme ud Etleiher/Kudeuterehme. I Deutschlad wird Zeitarbeit im Arbeitehmerüberlassugsgesetz (AÜG) geregelt. Persoaldiestleister (Arbeitgeber, Verleiher) AÜ-Erlaubis, Überwachug Budesagetur für Arbeit Arbeitsvertrag Zeitarbeit Überlassugsvertrag Zeitarbeitehmer (ZAN) Kudeuterehme (Besteller, Etleiher) kei Vertragsverhältis lediglich gesetzl. Schutzpflichteverhältis Quelle/Foto:

18 16 FORUM für de Mittelstad Bilazrecht-Reform: Herausforderug für kleie ud mittlere Uterehme Lage kote sich das deutsche Hadelsrecht gege die umfagreiche Überahme iteratioaler Rechugslegugsvorschrifte wehre. Die zuehmede Globalisierug der Märkte fordert umehr allerdigs ihre Tribut. Doch die Apassug des deutsche Hadelsgesetzes kommt ur schlepped i Gag. User Gastautor: Sve Limbach Steuerberater Wirtschaftsprüfugs- ud Steuerberatugsgesellschaft Scheider + Parter GmbH Die steigede Zahl auslädischer Ivestore i deutsche Uterehme macht eie Vergleichbarkeit der Jahres- ud Kozerabschlüsse mit adere atioale Abschlüsse erforderlich. Eie Vergleichbarkeit ka jedoch ur über eiheitliche Rechugslegugsgrudsätze erreicht werde. Das Bilazrechtsmoderisierugsgesetz (BilMoG) überimmt bestimmte iteratioale Rechugslegugsgrudsätze i das HGB ud führt damit zur größte Reform der deutsche Rechugslegug seit mehr als 20 Jahre. Zeitpla ud Ziele der Reform Auf Grud der Ablehug bestimmter Äderugsvorschrifte durch de Budesrat sowie der aktuelle Fiazkrise hat sich die Verabschiedug des BilMoG verschobe. Nach dem Zeitpla der Budesregierug soll der Etwurf Ede Februar ereut dem Budesrat zugeleitet ud Afag des zweite Quartals edgültig verabschiedet werde. Die erstmalige Awedug der Regeluge soll ab 2010 erfolge. Das Thema BilMoG verliert dadurch zwar zuächst a Driglichkeit bleibt jedoch ach wie vor wichtig. Die vorragige Ziele des BilMoG sid die Deregulierug sowie die Verbesserug der Aussagekraft der deutsche Rechugslegug mit dem Hitergrud, das HGB im Vergleich zu de IFRS (Iteratioal Fiacial Reportig Stadards) wieder attraktiver zu mache. Im aktuelle Etwurf ist die Budesregierug och icht dem Vorschlag gefolgt, deutsche Kapitalgesellschafte optioal die befreiede Awedug der IFRS auch im Jahresabschluss zu gestatte. Ei solcher Schritt würde für diejeige Uterehme, die die IFRS im Kozerabschluss awede, eie wesetliche Erleichterug bedeute. Das HGB ist bisher isbesodere durch das Vorsichts- ud Realisatiosprizip geprägt. Dagege versucht das BilMoG die Aussagekraft des Jahresabschlusses zu erhöhe, idem es desse Iformatiosfuktio stärker wichtet. Auswirkuge der Reform Die Äderuge betreffe isbesodere de Asatz selbst geschaffeer immaterieller Vermögeswerte, die Vorratsbewertug, die Bewertug vo Fiazistrumete, de Asatz ud die Bewertug vo Rückstelluge (isbesodere Pesiosrückstelluge) ud de Bereich der Abschreibuge. Ei weiterer wesetlicher Aspekt der Reform ist die Abkopplug der hadelsrechtliche Bilazierug vo steuerliche Vorschrifte. Die Hadelsbilaz wird weiterhi maßgeblich für die Besteuerug sei, allerdigs werde

19 FORUM für de Mittelstad 17 steuerliche Regeluge keie Eifluss mehr auf die Rechugslegug habe. Der überwiegede Teil der deutsche Uterehme erstellt bisher eie so geate Eiheitsbilaz, bei der hadels- ud steuerrechtliche Wertasätze weitgehed übereistimme. Auch für viele kleie ud mittlere Uterehme ka i Zukuft die Aufstellug eier separate Steuerbilaz erforderlich sei. Scheider + Parter GmbH Wirtschaftsprüfugs- ud Steuerberatugsgesellschaft Niederlassug Dresde Lortzigstraße 37, Dresde Tel , Fax Die lediglich auszugsweise dargestellte Veräderuge durch das BilMoG köe im Eizelfall erhebliche Auswirkuge auf küftige Jahres- ud Kozerabschlüsse habe. Die aktuelle Verzögerug im Gesetzgebugsverfahre sorgt derzeit aber für Usicherheit. I erster Liie beziehe sich die meiste Stellugahme zu dem Gesetzesetwurf aber lediglich auf eie (otwedige) Kokretisierug der Übergagsregeluge. Zwar wird vereizelt auch diskutiert, ob vor dem Hitergrud der Subprime-Kreditkrise och eiige zetrale Bausteie des Fazit Fazit Bilazrechtmoderisierugsgesetzes verädert werde müsse. Die wesetliche Veräderuge, die im Rahme des eue Gesetzes auf deutsche Uterehme zukomme, dürfte aber trotzdem scho jetzt auf dem Tisch liege. Es ist deswege ratsam, sich möglichst frühzeitig mit de kommede Regluge auseiaderzusetze ud sich auf die Herausforderuge, die das BilMoG mit sich brige wird, vorzubereite. Die Umstellugserforderisse im Rechugswese des ach HGB bilazierede deutsche Mittelstades dürfe keiesfalls uterschätzt werde. Behörde olie: Amtsschimmel hat ausgediet Wie melde ich mei Gewerbe a, wo erhalte ich eie Katasterauszug, wer ist für meie Bauatrag zustädig ud gibt es de scho als elektroisches Formular? Auskuft erhalte Bürger ob privat oder als Uterehmer täglich vo 0 bis 24 Uhr im Verwaltugsportal Amt24.sachse.de. Existezgrüder erfahre im virtuelle Auskuftsbüro der sächsische Verwaltug, welche Behördegäge auf sie zukomme, iovative Betriebe, ob es eie Zuschuss für ihre Neuerug gibt ud der frischgebackee Vater, welche Leistuge seie juge Familie erhält. Mit Grezüberschreited lebe ud arbeite geht dieser Tage die bereits 26. Rubrik olie. Fast 600 Verfahre ud Diestleistuge zu Theme aus Wirtschaft ud Recht, Familie ud Beruf sid i dem gemeisame Serviceportal des Freistaats Sachse ud der sächsische Kommue detailliert beschriebe, Uterlage, Koste ud zustädige Stelle übersichtlich zusammegestellt. Das erleichtert de Zugriff auf die rud Datesätze vo Behörde, daruter mehr als Eiträge vo Schule ud Formulare kommualer ud staatlicher Behörde. Der Aspruch für Amt24 ist hoch: Die Iformatioe müsse icht ur rechtssicher, soder für Bürger ud Uterehme im Alltag auch brauchbar sei. Eie zetrale Redaktio i der Sächsische Staatskazlei verfasst die Texte ud hält sie auf dem laufede Stad. Fachleute aus der Verwaltug ud Experte aus der Praxis werde als Lektore hizugezoge. Leistugsfähige Techik garatiert zudem höchste Stabilität ud Ausfallsicherheit siebe Tage i der Woche, rud um die Uhr. [FM] Iteret:

20 18 FORUM für de Mittelstad Mittelstadsfiazierug Bake gerettet, doch wo bleibe die Kredite? Der Verkauf vo Forderuge ist eie loheswerte Fiazierugsalterative Die Budesregierug schürt ei Rettugspaket für kollabierede Bake, dafür sid gesude Mittelstädler umso mehr vo der Kreditkrise bedroht. Statt Uterehme zu fiaziere, brige Bake mit Hilfe der Steuerzahler ihre Bilaze i Ordug. Die Kreditwirtschaft ist ahezu zum Erliege gekomme. Is Blickfeld rücke umso mehr alle Fiazierugsforme abseits des klassische Bakkredits. Factorig, der Verkauf vo Forderuge, wird ach Expertemeiug immer wichtiger. Forum für de Mittelstad fragte Thomas Rohe, Vorstad der factorig.plus.ag, wie kleie ud mittlere Uterehme vo de Leistuge des spezialisierte Fiazdiestleisters aus Leipzig profitiere.? Was ist Factorig? Der Factorig-Prozess Factorig diet der kurzfristige Umsatzfiazierug. Der so geate Factor erwirbt die Forderuge seies Kude gege desse Abehmer. De Kaufpreis dafür i der Regel 80 Prozet der Rechugssumme erhält der Uterehmer sofort. Die restliche 20 Prozet bekommt der Factorig-Kude, sobald die Rechug bezahlt ist. Der Factor überimmt zusätzlich das Ausfallrisiko ud etlastet seie Kude vom Mahwese. Thomas Rohe, Vorstad der factorig.plus.ag Etwicklug des agekaufte Forderugsvolume i Deutschlad Quelle/Foto: factorig.plus.ag? Welche Rolle spielt Factorig für deutsche Uterehme? Gerade jetzt bekomme wir verstärkt Afrage vo Uterehmer, die sich gezwuge sehe, ach eue Refiazierugsmöglichkeite zu suche. Ugeachtet der derzeitige Turbuleze hat sich F actorig überproportioal im Vergleich zur Gesamtwirtschaft etwickelt. Zweistellige Wachstumsrate belege de zuehmede Stellewert. Quelle/Foto: factorig.plus.ag Quelle/Foto: factorig.plus.ag

beck-shop.de 2. Online-Marketing

beck-shop.de 2. Online-Marketing beck-shop.de 2. Olie-Marketig aa) Dateschutzrechtliche Eiwilligug immer erforderlich Ohe Eiwilligug des Nutzers ist eie Erhebug persoebezogeer Date icht zulässig. Eie derartige Eiwilligug ka auch icht

Mehr

Wenig Zeit für viel Arbeit? Reibungsloser Wechsel zu iskv_21c

Wenig Zeit für viel Arbeit? Reibungsloser Wechsel zu iskv_21c Click it Weig Zeit für viel Arbeit? Reibugsloser Wechsel zu iskv_21c Zeit zu wechsel Seit dem Jahr 2006 ist klar: Das ISKV-Basissystem wird i absehbarer Zeit ausgediet habe. Mit der Neuetwicklug iskv_21c

Mehr

KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern

KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern KASSENBUCH ONLINE Olie-Erfassug vo Kassebücher Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Ituitive Olie-Erfassug des Kassebuchs... 5 3.2 GoB-sicher

Mehr

Bau- und Wohncenter Stephansplatz

Bau- und Wohncenter Stephansplatz Viele gute Grüde, auf us zu baue Bau- ud Wohceter Stephasplatz Parter der Bak Austria Silvia Nahler Tel.: 050505 47287 Mobil: 0664 20 22 354 Silvia.ahler@cityfiace.at Fiazservice GmbH Ralph Decker Tel.:

Mehr

betrieblichen Altersvorsorge

betrieblichen Altersvorsorge Reforme i der Alterssicherug 13 1. Basisiformatioe zur eue betriebliche Altersvorsorge 1.1 Reforme i der Alterssicherug Nach de große Reforme i der Alterssicherug der Jahre 2000/2001 u. a. mit dem Altersvermögesgesetz,

Mehr

PrivatKredit. Direkt ans Ziel Ihrer Wünsche

PrivatKredit. Direkt ans Ziel Ihrer Wünsche PrivatKredit Direkt as Ziel Ihrer Wüsche Erlebe Sie eue Freiräume. Leiste Sie sich, was Ihe wichtig ist. Sie träume scho seit lagem vo eier eue Aschaffug, wie z. B.: eiem eue Auto eue Möbel Oder es stehe

Mehr

Bereichsleitung Fitness und GroupFitness (IST)

Bereichsleitung Fitness und GroupFitness (IST) Leseprobe Bereichsleitug Fitess ud GroupFitess (IST) Studieheft Persoalmaagemet Autori Corelia Trikaus Corelia Trikaus ist Diplom-Ökoomi ud arbeitet als wisseschaftliche ud pädagogische Mitarbeiteri bei

Mehr

LS Retail. Die Branchenlösung für den Einzelhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

LS Retail. Die Branchenlösung für den Einzelhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV LS Retail Die Brachelösug für de Eizelhadel auf Basis vo Microsoft Dyamics NAV akquiet Focus auf das Wesetliche User Focus liegt immer auf der Wirtschaftlichkeit: So weig wie möglich, soviel wie ötig.

Mehr

Sichtbar im Web! Websites für Handwerksbetriebe. Damit Sie auch online gefunden werden.

Sichtbar im Web! Websites für Handwerksbetriebe. Damit Sie auch online gefunden werden. Sichtbar im Web! Websites für Hadwerksbetriebe. Damit Sie auch olie gefude werde. Professioelles Webdesig für: Hadwerksbetriebe Rudum-sorglos-Pakete Nur für Hadwerksbetriebe Webdesig zu Festpreise - ukompliziert

Mehr

Wir verbessern jede Photovoltaik-Anlage!

Wir verbessern jede Photovoltaik-Anlage! Wir verbesser jede Photovoltaik-Alage! Kompetez durch Erfahrug Solarpark Katharierieth II 2.0 MWp Sichere Erträge seit 2011 eergizig a clea future Solarpark Westmill 5.0 MWp Solarpark Huge 2.9 MWp Solarpark

Mehr

ANLAG Anlagenbuchführung

ANLAG Anlagenbuchführung ANLAG Alagebuchführug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Alagegüter aus der Buchugserfassug überehme... 5 3.2 Zugag oder Vortrag... 7

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4 USt Umsatzsteuer Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Kompakte Erfassugsmaske auf Basis der Steuerformulare... 5 3.2 Orgaschaft & Kosolidierug...

Mehr

Die Instrumente des Personalmanagements

Die Instrumente des Personalmanagements 15 2 Die Istrumete des Persoalmaagemets Zur Lerorietierug Sie solle i der Lage sei:! die Ziele, Asätze ud Grüde eier systematische Persoalplaug darzulege;! die Istrumete der Persoalplaug zu differeziere;!

Mehr

echurchweb echurchweb für Kirchgemeinden

echurchweb echurchweb für Kirchgemeinden echurchweb für Kirchgemeide echurchweb begit bei de Prozesse Verwaltugsverfahre beihalte viele mehr oder weiger komplexe Etscheidugsprozesse. Etspreched hoch sid die Aforderuge a die Flexibilität ud Modularität

Mehr

LTN-Newsletter. Evaluation 2011

LTN-Newsletter. Evaluation 2011 LTN-Newsletter Evaluatio 211 LTN-BBiT LearTechNet Bereich Bildugstechologie Uiversität Basel Vizerektorat Lehre Petersgrabe 3 CH-43 Basel ifo.ltn@uibas.ch www.ltn.uibas.ch - 2 - Ihaltsverzeichis Durchführug

Mehr

Rechtsschutz für Selbstständige

Rechtsschutz für Selbstständige Rechtsschutz für Selbststädige ud Uterehmer DAS LEBEN STECKT VOLLER RISIKEN Immer mehr Gesetze ud Verorduge, steigede Koste ud Gebühre für Gerichte ud Awälte, erhöhte Prozessbereitschaft, eie komplizierte

Mehr

3. Tilgungsrechnung. 3.1. Tilgungsarten

3. Tilgungsrechnung. 3.1. Tilgungsarten schreier@math.tu-freiberg.de 03731) 39 2261 3. Tilgugsrechug Die Tilgugsrechug beschäftigt sich mit der Rückzahlug vo Kredite, Darlehe ud Hypotheke. Dabei erwartet der Gläubiger, daß der Schulder seie

Mehr

3 Die Außenfinanzierung durch Fremdkapital (Kreditfinanzierung)

3 Die Außenfinanzierung durch Fremdkapital (Kreditfinanzierung) 3 Die Außefiazierug durch Fremdkapital (Kreditfiazierug) 3.1 Die Charakteristika ud Forme der Kreditfiazierug Aufgabe 3.1: Idealtypische Eigeschafte vo Eige- ud Fremdkapital Stelle Sie die idealtypische

Mehr

WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. www.hdtirol.at

WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. www.hdtirol.at Höhere Duale Höhere Duale Höhere Duale Gemeisam i die Zukuft Die Bildug ist ei wesetlicher Atrieb ud Grudstei für das Wachstum eier Wirtschaft. Qualifizierte Mitarbeiterie ud Mitarbeiter sid etscheided

Mehr

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ Das FSB Geldkoto Eifache Abwicklug ud attraktive Verzisug +++ Verzisug aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ zuverlässig servicestark bequem Kompeteter Parter für Ihr Wertpapiergeschäft Die FodsServiceBak zählt

Mehr

Raiffeisenblatt. Im URLAUB Sicher und einfach bezahlen. WUNSCHKREDIT Erfüllen Sie sich jetzt Ihre Träume. u g

Raiffeisenblatt. Im URLAUB Sicher und einfach bezahlen. WUNSCHKREDIT Erfüllen Sie sich jetzt Ihre Träume. u g Ausgabe 01ƒ/ƒ2015 Raiffeiseblatt Das Kudemagazi der Raiffeisebak Parkstette eg Im URLAUB Sicher ud eifach bezahle WUNSCHKREDIT Erfülle Sie sich jetzt Ihre Träume ie S e Nutz re e pp s A u g i k a VR-B

Mehr

PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitions Real Estate Corporate Finance

PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitions Real Estate Corporate Finance pestli & Co. 9 / 2009 www.pestli.de 1 PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitios Real Estate Corporate Fiace pestli & Co. ist ei Beratugshaus im Bereich Uterehmestrasaktio ud Corporate Fiace. Wir begleite usere

Mehr

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Herausforderung und Chance

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Herausforderung und Chance Neueruge im Zahlugsverkehr für Deutschlad ud Europa Herausforderug ud Chace Ageda Allgemeie Iformatioe & aktueller Stad Rechtliche Rahmebediguge SEPA-Überweisug SEPA-Lastschrifte SEPA-Basis-Lastschrifte

Mehr

Investition und Finanzierung

Investition und Finanzierung Ivestitio ud Fiazierug - Vorlesug 11 - Prof. Dr. Raier Elsche Prof. Dr. Raier Elsche - 186 - Eiheitskursfeststellug Kursfeststellug ach dem Meistausführugsprizip durch Börsemakler. Kaufaufträge Verkaufsaufträge

Mehr

Das Digitale Archiv des Bundesarchivs

Das Digitale Archiv des Bundesarchivs Das Digitale Archiv des Budesarchivs 2 3 Ihaltsverzeichis Das Digitale Archiv des Budesarchivs 4 Techische Ifrastruktur 5 Hilfsmittel zur Archivierug 5 Archivierugsformate 6 Abgabe vo elektroische Akte

Mehr

Crossmediale Redaktionssysteme als Basis für mehrmediales Publizieren

Crossmediale Redaktionssysteme als Basis für mehrmediales Publizieren Crossmediale Redaktiossysteme als Basis für mehrmediales Publiziere Crossmediales Publiziere, Cotet-Maagemet-Systeme, Digital Asset Maagemet (DAM), E-Books Verlage wadel sich zu itegrierte Medieuterehme.

Mehr

Desperately seeking! Fachkräftemangel in der Außenwirtschaft. 200 TAGE IM AMT Der neue Zoll-Chef im Interview

Desperately seeking! Fachkräftemangel in der Außenwirtschaft. 200 TAGE IM AMT Der neue Zoll-Chef im Interview Kompaktwisse für de Außehadel Ausgabe 3/2013 200 TAGE IM AMT Der eue Zoll-Chef im Iterview SANKTIONSLISTENPRÜFUNG Mitarbeiterscreeig outsource? Kee Sie scho das eue Fachmagazi für die Außewirtschaft? TÜRKEI-EU

Mehr

Softwaregestütztes Projekt- und Skillmanagement Ergebnisse eines Forschungsprojektes

Softwaregestütztes Projekt- und Skillmanagement Ergebnisse eines Forschungsprojektes Pers 0 Schützeallee - 09 Haover Softwaregestütztes Projekt- ud Skillmaagemet Ergebisse eies Forschugsprojektes Autor: Prof. Dr.-Ig. Hartmut F. Bier. Eileitug Die Globalisierug fordert vo alle Uterehme,

Mehr

Digitales Belegbuchen

Digitales Belegbuchen Digitales Belegbuche Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Belege scae ud sede... 5 3.2 Belege buche... 6 3.3 Schelle Recherche... 7 3.4

Mehr

CRM Kunden- und Lieferantenmanagement

CRM Kunden- und Lieferantenmanagement CRM Kude- ud Lieferatemaagemet Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Schelle ud eifache Ersteirichtug... 5 3.2 Zetrales Kotakterfassugsfester...

Mehr

Kunde Studie: Erfolgsfaktoren von Online-Communities

Kunde Studie: Erfolgsfaktoren von Online-Communities Kude Studie: Erfolgsfaktore vo Olie-Commuities Titel Frakfurt, des Projekts 17. September 2007 Durchgeführt vo: HTW Dresde, Prof. Dr. Ralph Sotag BlueMars GmbH, Tobias Kirchhofer, Dr. Aja Rau Mit freudlicher

Mehr

ASP Application-Service- Providing

ASP Application-Service- Providing ASP Applicatio-Service- Providig Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio Ageda ASP... 4 3 Highlights... 5 3.1 Der Termialserver... 5 3.2 Dateüberahme/Ibetriebahme... 5 3.3 Sicherheit...

Mehr

HS Auftragsbearbeitung für DATEV

HS Auftragsbearbeitung für DATEV HS Auftragsbearbeitug für DATEV Optimales Zusammespiel mit DATEV für Effiziez, Sicherheit ud Komfort. Flexibel, praxisgerecht, wirtschaftlich Die Herausforderug EFFIZiENTE PROZESSE EINFACH, FLEXIBEL, KOSTENGÜNSTIG

Mehr

HS Personalmanagement

HS Personalmanagement HS Persoalmaagemet Betriebswirtschaftliche Lösuge für kleie ud mittlere Uterehme. Ihre Zeit ist wertvoll. 2 HS Persoalmaagemet HS Programme zum Persoalmaagemet: Ihre Zeit ist wertvoll. Ihr Nutze auf eie

Mehr

Internet-Zahlungsverfahren aus Sicht der Händler: Ergebnisse der Umfrage IZH5

Internet-Zahlungsverfahren aus Sicht der Händler: Ergebnisse der Umfrage IZH5 Iteret- aus Sicht der Hädler: Ergebisse der Umfrage IZH5 Vorab-Kurzauswertug ausgewählter Aspekte Dezember 2009 1 Gegestad ud ausgewählte Ergebisse der Studie Mit der aktuelle füfte Umfragewelle zum Thema

Mehr

wi rtschaftliche Zusa mmena rbeit und Entwicklung Machen Sie mit"

wi rtschaftliche Zusa mmena rbeit und Entwicklung Machen Sie mit Iukuftmtwiukler. Wir maühe Zukuft. Mache Sie mit" Dirk Niebel wirtschaftliche Zusammearbeit Diestsitz Berli, 11055 Berli u d Etwicklu g Budesmiister Mitglied des Deutsche Budestages Herr Raier va Heukelum

Mehr

LOHN KUG, ATZ, Pfändung, Darlehen und Bescheinigungswesen

LOHN KUG, ATZ, Pfändung, Darlehen und Bescheinigungswesen LOHN KUG, ATZ, Pfädug, Darlehe ud Bescheiigugswese Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Elektroischer AAG-Erstattugs-Atrag... 4 2.2 Elektroische EEL-Bescheiigug... 5 2.3 Kurzarbeitergeld...

Mehr

1 n n n WOHnEIGEnTUM ja ODER nein?

1 n n n WOHnEIGEnTUM ja ODER nein? 1 WOHEIGETUM ja ODER EI? objekt Welche Haus- oder Wohugsform kommt ifrage (allei stehedes Haus, Reihehaus, Stockwerkeigetum etc.)? Welche Architekturstil bzw. welche Art vo Objekt suche Sie (alt, klassisch,

Mehr

Verlagsprogramm. Bestellung. Printausgaben. Onlineausgaben. Datum VN/BAG Bestellzeichen. zur Fortsetzung bis auf Widerruf zum einmaligen Bezug

Verlagsprogramm. Bestellung. Printausgaben. Onlineausgaben. Datum VN/BAG Bestellzeichen. zur Fortsetzung bis auf Widerruf zum einmaligen Bezug Bestellug Datum VN/BAG Bestellzeiche Pritausgabe zur Fortsetzug bis auf Widerruf zum eimalige Bezug Verlage Ausgabe 2015/2016 Zeitschrifte Ausgabe 2015 Verlagsvertretuge Ausgabe 2015/2016 Verlagsauslieferuge

Mehr

Die Hypothekar-Modelle der St.Galler Kantonalbank. Das kostenlose Immobilienportal Ihrer Kantonalbank.

Die Hypothekar-Modelle der St.Galler Kantonalbank. Das kostenlose Immobilienportal Ihrer Kantonalbank. Die Hypothekar-Modelle der St.Galler Katoalbak Das kostelose Immobilieportal Ihrer Katoalbak. Massgescheidert auf Ihre Wüsche ud Bedürfisse Fiazierugsmodelle gibt es viele. Gemeisam mit Ihe fide wir die

Mehr

DMS Dokumenten- Management-System

DMS Dokumenten- Management-System DMS Dokumete- Maagemet-System Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Scae, verschlagworte ud archiviere i eiem Arbeitsgag... 5 3.2 Dokumete

Mehr

Mathematik. Vorlesung im Bachelor-Studiengang Business Administration (Modul BWL 1A) an der FH Düsseldorf im Wintersemester 2008/09

Mathematik. Vorlesung im Bachelor-Studiengang Business Administration (Modul BWL 1A) an der FH Düsseldorf im Wintersemester 2008/09 Mathematik Vorlesug im Bachelor-Studiegag Busiess Admiistratio (Modul BWL A) a der FH Düsseldorf im Witersemester 2008/09 Dozet: Dr. Christia Kölle Teil I Fiazmathematik, Lieare Algebra, Lieare Optimierug

Mehr

HONORAR Honorarabrechnung

HONORAR Honorarabrechnung HONORAR Hoorarabrechug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Freie Formulargestaltug... 5 3.2 Positiosvorschläge aus Leistuge bzw. Gegestadswerte...

Mehr

WISSEN, DAS SIE WEITERBRINGT BILDUNG BERATUNG QUALIFIZIERUNG PERSONALDIENSTLEISTUNG Wir uterstütze Mesche bei der Gestaltug ihrer berufliche Zukuft ud das mit Erfolg. BERATUNG kompetet ud idividuell Gut

Mehr

PAUSCHALDOTIERTE UNTERSTÜTZUNGSKASSE RECHTSANWÄLTE - WIRTSCHAFTSPRÜFER - STEUERBERATER ERFRISCHEND EINFACH

PAUSCHALDOTIERTE UNTERSTÜTZUNGSKASSE RECHTSANWÄLTE - WIRTSCHAFTSPRÜFER - STEUERBERATER ERFRISCHEND EINFACH PAUSCHALDOTIERTE UNTERSTÜTZUNGSKASSE RECHTSANWÄLTE - WIRTSCHAFTSPRÜFER - STEUERBERATER ERFRISCHEND EINFACH PAUSCHALDOTIERTE UNTERSTÜTZUNGSKASSE - ECHTER MEHRWERT ----------------------------------------------------------------

Mehr

egovweb egovweb für öffentliche Verwaltungen

egovweb egovweb für öffentliche Verwaltungen egovweb für öffetliche Verwaltuge E-Govermet begit bei de Prozesse Verwaltugsverfahre beihalte viele mehr oder weiger komplexe Etscheidugsprozesse. Etspreched hoch sid die Aforderuge a die Flexibilität

Mehr

Soziale Netzwerke Informationsbörse und Einfallstor für Spione 2.0

Soziale Netzwerke Informationsbörse und Einfallstor für Spione 2.0 SICHERHEITSFORUM BADEN-WÜRTTEMBERG Soziale Netzwerke Iformatiosbörse ud Eifallstor für Spioe 2.0 Teil 2 Soziale Netzwerke biete vielfältige Möglichkeite, i kurzer Zeit Mesche a uterschiedlichste Orte zu

Mehr

Lernfelder für den Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel

Lernfelder für den Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel Lerfelder für de Ausbildugsberuf Kaufma/Kauffrau im Groß- ud Außehadel Grudstufe A 1 De Ausbildugsbetrieb als Groß- ud Außehadelsuterehme präsetiere B Aufträge kudeorietiert bearbeite C 3 Beschaffugsprozesse

Mehr

EU setzt auf grüne Ventilatoren

EU setzt auf grüne Ventilatoren ErP-Richtliie fordert hohe Wirkugsgrade: EU setzt auf grüe Vetilatore gettyimages/steve Che 9 ErP-Richtliie fordert hohe Wirkugsgrade: EU setzt auf grüe Vetilatore Vetilatore i GreeTech EC-Techologie übertreffe

Mehr

1. Ein Kapital von 5000 ist zu 6,5% und ein Kapital von 4500 zu 7% auf 12 Jahre angelegt. Wie groß ist der Unterschied der Endkapitalien?

1. Ein Kapital von 5000 ist zu 6,5% und ein Kapital von 4500 zu 7% auf 12 Jahre angelegt. Wie groß ist der Unterschied der Endkapitalien? Fiazmathematik Aufgabesammlug. Ei Kapital vo 5000 ist zu 6,5% ud ei Kapital vo 4500 zu 7% auf 2 Jahre agelegt. Wie groß ist der Uterschied der Edkapitalie? 2. Wa erreicht ei Kapital eie höhere Edwert,

Mehr

Rechnungswesen und wirtschaftsinformatik integrierte informationssysteme entwicklung geht weiter

Rechnungswesen und wirtschaftsinformatik integrierte informationssysteme entwicklung geht weiter r echugswese AuguST-wilhelm Scheer Rechugswese ud wirtschaftsiformatik itegrierte iformatiossysteme etwicklug geht weiter der artikel basiert auf dem festvortrag alässlich des dr.-kausch-preises 2012 am

Mehr

Mietnebenkosten von A-Z

Mietnebenkosten von A-Z Beck-Rechtsberater im dtv 50758 Mietebekoste vo A-Z Begriffe, Musterformulieruge, Berechugsbeispiele, Checkliste vo Dr. Klaus Lützekirche 6. Auflage Verlag C.H. Beck Müche 2014 Verlag C.H. Beck im Iteret:

Mehr

Herzlich willkommen zur Demo der mathepower.de Aufgabensammlung

Herzlich willkommen zur Demo der mathepower.de Aufgabensammlung Herzlich willkomme zur der Aufgabesammlug Um sich schell ierhalb der ca. 35. Mathematikaufgabe zu orietiere, beutze Sie ubedigt das Lesezeiche Ihres Acrobat Readers: Das Ico fide Sie i der liks stehede

Mehr

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN BERGBAHNEN

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN BERGBAHNEN Beste Voraussetzuge für Ihre Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN BERGBAHNEN Betriebswirtschaftliche Software für Bergbahe. Sie kee Ihre Brache. Wir auch. User Ziel ist es Prozesse ud Iformatioe i Berg bahe durch

Mehr

Im Dickicht der Gesundheitsreform

Im Dickicht der Gesundheitsreform Nr. 79 November 2003 Argumete zu Marktwirtschaft ud Politik Bürgerversicherug ud Kopfpauschale Im Dickicht der Gesudheitsreform Verkürzte Begriffe verschleier die ihaltliche Uzuläglichkeit beider Vorschläge

Mehr

Wirtschaftsmathematik

Wirtschaftsmathematik Studiegag Betriebswirtschaft Fach Wirtschaftsmathematik Art der Leistug Studieleistug Klausur-Kz. BW-WMT-S1 040508 Datum 08.05.004 Bezüglich der Afertigug Ihrer Arbeit sid folgede Hiweise verbidlich: Verwede

Mehr

Innovative Komplettlösungen vom Spezialisten! engineering in its entirety

Innovative Komplettlösungen vom Spezialisten! engineering in its entirety Iovative Komplettlösuge vom Spezialiste! egieerig i its etirety Ihre Effiziez user Atrieb Bracheuabhägige Etwicklugsdiestleistuge ud Produktlösuge etlag Ihrer Wertschöpfugskette, Projekte ud Produkte aus

Mehr

cubus EV als Erweiterung für Oracle Business Intelligence

cubus EV als Erweiterung für Oracle Business Intelligence cubus EV als Erweiterug für Oracle Busiess Itelligece... oder wie Oracle-BI-Aweder mit Essbase-Date vo cubus outperform EV Aalytics (cubus EV) profitiere INHALT 01 cubus EV als Erweiterug für die Oracle

Mehr

Neu! 19,99. D-Netz Qualität zum besten Preis! 729, Supergünstig! Mai 2013. ab 9,99 /Monat. Surfen & Telefonieren inkl. Tablet-PC ab 0,!

Neu! 19,99. D-Netz Qualität zum besten Preis! 729, Supergünstig! Mai 2013. ab 9,99 /Monat. Surfen & Telefonieren inkl. Tablet-PC ab 0,! Mai 2013 1&1 All-Net-Flat D-Netz Qualität zum beste Preis! * 729, 1&1 Tablet-FLAT 1&1 DSL ab 9, /Moat Surfe & Telefoiere ikl. Tablet-PC ab!* Mehr auf Seite 6-9. * Weitere Iformatioe fide Sie auf de Folgeseite.

Mehr

Verkehrsmanagementsysteme

Verkehrsmanagementsysteme Efficiet. Techology. Efficiet. Techology. Worldwide. Worldwide. Verkehrsmaagemetsysteme Produktkatalog Fahrscheidrucker Bordrecher Mobile Verkaufssysteme eticketig EKS Automate Bedarfsverkehr Verkaufsapplikatioe

Mehr

Sparen + Zahle. E-Banking. Sicher und flexibel

Sparen + Zahle. E-Banking. Sicher und flexibel Spare + Zahle e g le A + ziere + Fia rge + Vorso eile = 5 Vort s mehr Zi ahle ei z fr e spes rag mehr Ert ie rs Bous fü rt versiche optimal tze samtu = Ihr Ge E-Bakig Sicher ud flexibel E-Bakig auf eie

Mehr

Potenzial-Evaluations-Programm

Potenzial-Evaluations-Programm T e l. + 4 1 3 1 3 1 2 0 8 8 0 i m d e @ i m d e. e t w w w. i m d e. e t Potezial-Evaluatios-Programm für Maagemet, Verkauf ud Sachbearbeitug vo Persoalexperte für Persoalexperte. Vorauswahl (MiiPEP)

Mehr

STEURO. Neue Pflichten für Arbeitgeber. Kritik an der Aufzeichnungsbürokratie beim Mindestlohn (Teil 1)

STEURO. Neue Pflichten für Arbeitgeber. Kritik an der Aufzeichnungsbürokratie beim Mindestlohn (Teil 1) Lidestraße 3, 65553 Limburg Dietkirche, Deutschlad User Tipp des Moats Mit Begi des Jahres 2015 hat der Gesetzgeber die Regeluge zur Verfolgug vo Steuerhiterziehug deutlich verschärft. Ob aus später Reue

Mehr

Geld. Frühlingsputz für Ihre Finanzen. Leckere Oster-Lämmchen. Tolle Vorteile für werdende Muttis. April 2011

Geld. Frühlingsputz für Ihre Finanzen. Leckere Oster-Lämmchen. Tolle Vorteile für werdende Muttis. April 2011 Geld Lebe Editio s a Wom April 2011 Frühligsputz für Ihre Fiaze Leckere Oster-Lämmche Tolle Vorteile für werdede Muttis Frühligsputz für Ihre Fiaze Versicheruge: welche sid ihr Geld wert? Das Thema Sicherheit

Mehr

Mit TTIP und CETA nach Amerika. UNTER DER LUPE 10 Besonderheiten im Abkommen EU-Kanada FÜR EINE INFORMIERTE DISKUSSION

Mit TTIP und CETA nach Amerika. UNTER DER LUPE 10 Besonderheiten im Abkommen EU-Kanada FÜR EINE INFORMIERTE DISKUSSION UmschlagFT_2_2015_fial_Layout 1 03.06.2015 11:21 Seite 1 Ausgabe 2/2015 UNTER DER LUPE 10 Besoderheite im Abkomme EU-Kaada FÜR EINE INFORMIERTE DISKUSSION Iterview mit Cecilia Malmström GELD ZURÜCK! Erstattugsfälle

Mehr

Die Risiken der privaten Altersvorsorge und deren Handling durch die Anbieter

Die Risiken der privaten Altersvorsorge und deren Handling durch die Anbieter Die ud dere Hadlig durch die Abieter 1 Übersicht Sichere Altersvorsorge: Was erwarte wir vo der private Altersvorsorge? Was macht die private Altersvorsorge usicher? Altersvorsorge i volatile Kapitalmärkte

Mehr

2 Organisationseinheiten und -strukturen

2 Organisationseinheiten und -strukturen 2 Orgaisatioseiheite ud -strukture 2. Eiführug Verkaufsorgaisatio (SD) Vertriebsweg (SD) Sparte (LO) Verkaufsbüro (SD) Verkäufergruppe (SD) Madat Buchugskreis (FI) Kreditkotrollbereich (FI) Werk (LO) Versadstelle

Mehr

HS Finanzbuchhaltung

HS Finanzbuchhaltung HS Fiazbuchhaltug Betriebswirtschaftliche Lösuge für kleie ud mittlere Uterehme. Greze durchbreche. Ziele verwirkliche. So eifach halte Sie Kurs auf klare Fiaze. 2 HS Fiazbuchhaltug HS Fiazbuchhaltug:

Mehr

Wissen kompakt 1. Steuerliche Behandlung von Werbeartikeln. Jutta Liess Steuerberaterin Dipl.-Finanzwirtin

Wissen kompakt 1. Steuerliche Behandlung von Werbeartikeln. Jutta Liess Steuerberaterin Dipl.-Finanzwirtin Steuerliche Behadlug vo Werbeartikel Jutta Liess Wisse kompakt 1 Wisse kompakt 1 Steuerliche Behadlug vo Werbeartikel Jutta Liess Steuerberateri Dipl.-Fiazwirti Wisse kompakt 1 STEUERLICHE BEHANDLUNG

Mehr

Lösungen zu Kontrollfragen

Lösungen zu Kontrollfragen Lehrstuhl für Fiazwirtschaft Lösuge zu Kotrollfrage Fiazwirtschaft Prof. Dr. Thorste Poddig Fachbereich 7: Wirtschaftswisseschaft 2 Forme der Fremdfiazierug (Kapitel 6) Allgemeier Überblick 89. Ma ka die

Mehr

Versuch 13/1 NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Blatt 1 NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE

Versuch 13/1 NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Blatt 1 NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Versuch 3/ NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Blatt NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Die Oberfläche vo Lise hat im allgemeie Kugelgestalt. Zur Messug des Krümmugsradius diet das Sphärometer. Bei sehr flacher Krümmug

Mehr

Zitiervorschlag: Dr. Bernd Kiefer, Fichtner Management Consulting AG an CVP-Tagung Energiewende von unten, 22. September 2012

Zitiervorschlag: Dr. Bernd Kiefer, Fichtner Management Consulting AG an CVP-Tagung Energiewende von unten, 22. September 2012 Bürgerbeteiliguge als Teil der Eergiewede CVP Kato Zürich vom 22. September 2012 Dr. Berd Kiefer Zitiervorschlag: Dr. Berd Kiefer, Fichter Maagemet Cosultig AG a CVP-Tagug Eergiewede vo ute, 22. September

Mehr

easy san Die Branchensoftware für den Sanitätsfachhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV easy san

easy san Die Branchensoftware für den Sanitätsfachhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV easy san easy sa Die Brachesoftware für de Saitätsfachhadel auf Basis vo Microsoft Dyamics NAV easy sa easy sa Flexible Lösuge für eie dyamische Markt Kaum ei Markt ist so aspruchsvoll ud dyamisch wie die Gesudheitsbrache.

Mehr

Aussteller- und Sponsoreninformation. zur 17. Internet World am 19.-20. März 2013

Aussteller- und Sponsoreninformation. zur 17. Internet World am 19.-20. März 2013 Aussteller- ud Sposoreiformatio zur 17. Iteret World am 19.-20. März 2013 Date ud Fakte Seit 1997 ist die Iteret World die E-Commerce-Messe der Evet für Iteret-Professioals ud Treffpukt für Etscheider

Mehr

System Das Bechmarkig- & Trasferprojekt "Produktivität mit System" Ausbilduge orietierte Traiigsmodule Rolle im Projekt Methode- Experte Produktio Umsetzer Produktio Führugskraft Umsetzer Istadhaltug Koordiator

Mehr

Finanzmathematik für HAK

Finanzmathematik für HAK Fiazmathematik für HAK Dr.Mafred Gurter 2008. Kapitalverzisug bei der Bak mit lieare (eifache) Zise währed des Jahres Beispiel : Ei Kapital vo 3000 wird mit 5% für 250 Tage verzist. Wie viel bekommt ma

Mehr

Service-tools: LiquiditätsPotenziale entdecken

Service-tools: LiquiditätsPotenziale entdecken Service-tools: LiquiditätsPoteziale etdecke märz 2014 SONDER- THEMA Liquiditätsplaug: Aalyse statt Blidflug die richtige Istrumete Uterehmes-Check: Wo liege die Kackpukte für ei optimiertes Ratig? Alterative:

Mehr

Remote Control Services. www.r-c-t.biz www.r-c-s.biz ON / OFF. Messen Kommunizieren Auswerten Agieren

Remote Control Services. www.r-c-t.biz www.r-c-s.biz ON / OFF. Messen Kommunizieren Auswerten Agieren Remote Cotrol www.r-c-t.biz www.r-c-s.biz C ON / OFF 0...5 V Messe Kommuiziere Auswerte Agiere Die RCS Web Applikatio Itelligete Ferberwachug via Iteret Alle Takihalte, Zählerstäde, Temperature, Gebäude

Mehr

Leitfaden zum Photovoltaik Global 30 Index *

Leitfaden zum Photovoltaik Global 30 Index * Lefade zum Photovoltaik Global 30 Idex * Versio.0 * Photovoltaik Global 30 Idex ist ei Idex der ABN AMRO, der vo der Deutsche Börse berechet ud verteilt wird. Deutsche Börse AG Versio.0 Lefade zum Photovoltaik

Mehr

Organisatorische Strukturen und Stammdaten in ERP-Systemen

Organisatorische Strukturen und Stammdaten in ERP-Systemen Attributame Beschreibug Name des Lerobjekts Autor/e Zielgruppe Vorwisse Lerziel Beschreibug Dauer der Bearbeitug Keywords Orgaisatorische Strukture ud Stammdate i ERP-Systeme FH Vorarlberg: Gasser Wirtschaftsiformatik

Mehr

6. ANNEX 6.1. WESENTLICHE GRI-ASPEKTE IN DER WERTSCHÖPFUNGSKETTE

6. ANNEX 6.1. WESENTLICHE GRI-ASPEKTE IN DER WERTSCHÖPFUNGSKETTE 6. 6.1. WESENTLICHE ASPEKTE IN DER WERTSCHÖPFUNGSKETTE I Überleitug wird verdeutlicht, welche Nachhaltigkeitsaspekte Global Reportig Iitiative bei PALFINGER als wesetlich gesetzt wurde i welcher Phase

Mehr

Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Innenbearbeitung

Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Innenbearbeitung 1 Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Iebearbeitug Seit Jahrzehte sid die Uterehme KOMET, Dihart ud JEL mit ihre Präzisioswerkzeuge für Bohre, Reibe ud Gewide führed ud richtugsweised. Durch die Zusammeführug

Mehr

CRM Maxx. Die Kundenmanagement-Software. Die innovative Softwarelösung für eine gewinnbringende Gestaltung Ihrer Vertriebsund Marketingprozesse

CRM Maxx. Die Kundenmanagement-Software. Die innovative Softwarelösung für eine gewinnbringende Gestaltung Ihrer Vertriebsund Marketingprozesse CRM Maxx Die Kudemaagemet-Software Die iovative Softwarelösug für eie gewibrigede Gestaltug Ihrer Vertriebsud Marketigprozesse CRM Maxx die itelligete CRM-Software Die besodere Fuktioalität ud Vielseitigkeit

Mehr

Vertragsangebot für Darlehenskonto 2004760786

Vertragsangebot für Darlehenskonto 2004760786 Für Ihre Uterlage Vertragsagebot für Darleheskoto 2004760786 Darlehesehmer Max Musterma Vorgagsummer 0840759173 (0) Ihr Darlehesatrag vom 01.06.2015 Beleihugsobjekt Musterstr. 100, 12345 Musterstadt Nutzugsart

Mehr

Bestimmte Gegenstände können drei Jahre lang mit einem festen Wert angesetzt werden, wenn folgende Voraussetzungen

Bestimmte Gegenstände können drei Jahre lang mit einem festen Wert angesetzt werden, wenn folgende Voraussetzungen 2.1 Ivetur 2.1.4 Bewertug der Vermögesgegestäde 2.1.4.1 Eizelbewertug Grudsätzlich sid bei eier Ivetur die Vermögesgegestäde eizel zu erfasse ud etspreched zu bewerte.esgibtzweiausahme vomgrudsatz dereizelbewertug.

Mehr

Kundenbefragung BFS 2009. Berichterstattung. Dezember 2009. Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Führungsstab

Kundenbefragung BFS 2009. Berichterstattung. Dezember 2009. Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Führungsstab Eidgeössisches Departemet des Ier EDI Budesamt für Statistik BFS Führugsstab Dezember 2009 Kudebefragug BFS 2009 Berichterstattug 2/62 Ihaltsverzeichis 1 Zusammefassug 7 2 Ausgagslage, Ziel ud Erhebugsstruktur

Mehr

FIBU Kontoauszugs- Manager

FIBU Kontoauszugs- Manager FIBU Kotoauszugs- Maager Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Buchugsvorschläge i der Buchugserfassug... 4 2.2 Vergleichstexterstellug zur automatische Vorkotierug... 5 2.3

Mehr

LEISTUNGEN BUCHFÜHRUNG ÜBER INTERNET. AbaWebTreuhand Abacus

LEISTUNGEN BUCHFÜHRUNG ÜBER INTERNET. AbaWebTreuhand Abacus LEISTUNGEN BUCHFÜHRUNG ÜBER INTERNET AbaWebTreuhad Abacus ABAWEB TREUHAND Mit dieser modere Softwarelösug vereifache wir die Buchführug ud die Zusammearbeit zwische usere Kude ud us. Sie beötige keie eigee,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4. 3 Funktionsübersicht... 5. ARCHIV Archivierung

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4. 3 Funktionsübersicht... 5. ARCHIV Archivierung ARCHIV Archivierug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Fuktiosübersicht... 5 Autor: Markus Bergehrer ARCHIV Archivierug 2 1 Leistugsbeschreibug Mit Ageda ARCHIV

Mehr

Kunde. Kontobewegung

Kunde. Kontobewegung Techische Uiversität Müche WS 2003/04, Fakultät für Iformatik Datebaksysteme I Prof. R. Bayer, Ph.D. Lösugsblatt 4 Dipl.-Iform. Michael Bauer Dr. Gabi Höflig 17.11. 2003 Abbildug E/R ach relatioal - Beispiel:

Mehr

Das Privatkonto. Ihre Basis für alle Bankgeschäfte

Das Privatkonto. Ihre Basis für alle Bankgeschäfte Das Privatkoto Ihre Basis für alle Bakgeschäfte Nehme Sie eies für alles Das Privatkoto ist ei Servicekoto, das Ihe alle Diestleistuge für de tägliche Gebrauch bietet als Lohkoto oder als Drehscheibe für

Mehr

5. Planung der Gründung

5. Planung der Gründung 466 Plaug der Grüdug 5. Plaug der Grüdug Kompeteze Der Lerede ka Asatzpukte für die Bestimmug der Betriebsgröße sowie für die Zusammestellug der Betriebseirichtug darlege, ka grudsätzliche Überleguge zur

Mehr

Die allgemeinen Daten zur Einrichtung von md cloud Sync auf Ihrem Smartphone lauten:

Die allgemeinen Daten zur Einrichtung von md cloud Sync auf Ihrem Smartphone lauten: md cloud Syc / FAQ Häufig gestellte Frage Allgemeie Date zur Eirichtug Die allgemeie Date zur Eirichtug vo md cloud Syc auf Ihrem Smartphoe laute: Kototyp: Microsoft Exchage / ActiveSyc Server/Domai: mailsyc.freeet.de

Mehr

DWS Investa Verkaufsprospekt einschließlich Vertragsbedingungen

DWS Investa Verkaufsprospekt einschließlich Vertragsbedingungen DWS Ivestmet GmbH DWS Ivesta Verkaufsprospekt eischließlich Vertragsbediguge 1. Jauar 2012 * Die DWS/DB Gruppe ist ach verwaltetem Fodsvermöge der größte deutsche Abieter vo Publikumsfods. Quelle: BVI.

Mehr

Verkaufsprospekt. 22. Januar 2014. FPM Deutsche Investmentaktiengesellschaft mit Teilgesellschaftsvermögen

Verkaufsprospekt. 22. Januar 2014. FPM Deutsche Investmentaktiengesellschaft mit Teilgesellschaftsvermögen Verkaufsprospekt 22. Jauar 2014 TOP 25 S FPM Deutsche Ivestmetaktiegesellschaft mit Teilgesellschaftsvermöge Verwaltugsgesellschaft: Deutsche Asset & Wealth Maagemet Ivestmet GmbH Verkaufsprospekt Allgemeier

Mehr

2.6.8 Altersvermögensgesetz (AVmG) Riester-Rente 2.6.8.1 Einführung

2.6.8 Altersvermögensgesetz (AVmG) Riester-Rente 2.6.8.1 Einführung Die gesetzliche Reteversicherug (GRV) 45 Jahre Durchschittsverdiest) gegeüber dem Nettoarbeitsetgelt eies heutige Durchschittsverdieers aus. Aufgrud der Eiführug der achgelagerte Besteuerug der Rete wird

Mehr

Formularkonzept DRG. Druck. Ausgereifte Formularkonzepte. Die kompakte Dokumentation für Medizin und Pflege.

Formularkonzept DRG. Druck. Ausgereifte Formularkonzepte. Die kompakte Dokumentation für Medizin und Pflege. Formularkozept DRG Ausgereifte Formularkozepte Die kompakte Dokumetatio für Medizi ud Pflege. Auf der Grudlage jahrzehtelager Erfahrug etwickel wir mit Ihe Formularsysteme, die alle Aforderuge gerecht

Mehr

Die richtigen Lösungen für Ihr Unternehmen

Die richtigen Lösungen für Ihr Unternehmen Die richtige Lösuge für Ihr Uterehme Fiaziere Zahle Eigetümer Uterehme Vorsorge Mitarbeiter Alege Ihalt Ei komplettes, idividuelles Leistugspaket für Ihr Uterehme, Ihre Mitarbeiter ud Sie persölich: Bei

Mehr