Beschreibung. Kleinspeicherofen Lupino

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Beschreibung. Kleinspeicherofen Lupino"

Transkript

1 Beschreibung Kleinspeicherofen Lupino Inhaltsverzeichnis 1. Technische Daten Feuerstätte Feuerraum Nachheizzüge Außenhülle Ofentür Verbrennungsluft- und Rauchgasführung Geräteschild Prüfobjekt Anhang...6 GmbH & Co. KG Wolfshöhe 2 D Neunkirchen am Sand Telefon: +49(0)9153/ Fax: +49(0)9153/ Web: Stand: Seite: 1 von 6 Bearb.: G. Mühlmeister

2 Beschreibung Kleinspeicherofen Lupino 1. Technische Daten Typ der Feuerstätte: raumluftunabhängig, FC_41x, FC_51x Nennwärmeleistung: 1,6 kw Brennstoffmenge: 1,5 kg zur Grundgluterzeugung 2,5 x 2 kg Aufladung Abbrandzeit: ca. 1,5 h Innenmaße des Feuerraumes: B x T x H = 250 x 300 x 610 mm Außenmaße: B x T x H = 500 x 550 x 1670 mm (Sockel: B x T = 582 x 636 mm) Verbrennungsluftquerschnitt: 75 cm² Verbrennungsluftvolumenstrom: 40 m³/h Abgastemperatur: 250 C Notwendiger Förderdruck: 12 Pa Abgasmassenstrom: 13 g/s Rauchrohrdurchmesser: 150 mm Gewicht der Feuerstätte: 420 kg 2. Feuerstätte 2.1 Feuerraum Der Feuerraum ist aus Schamotteplatten in HBO+ Schamottequalität aufgebaut. Die Wandstärke beträgt 50 mm. Die Steine werden trocken zusammengestellt. Aus Nutund Federverbindungen ergibt sich die Stabilität der Feuerstätte. Der Anschlussstutzen für die Verbrennungsluftleitung befindet sich auf der Rückseite unten (siehe Abb.: Verbrennungsluftund Rauchgasführung). Die Innenmaße des Feuerraumes betragen: B x T x H = 250 x 300 x 610 mm. Abb.: Feuerraum des Kleinspeicherofens GmbH & Co. KG Wolfshöhe 2 D Neunkirchen am Sand Telefon: +49(0)9153/ Fax: +49(0)9153/ Web: Stand: Seite: 2 von 6 Bearb.: G. Mühlmeister

3 Beschreibung Kleinspeicherofen Lupino 2.2 Rauchgaszüge Die Rauchgaszüge sind aus Schamottesteinen in HSM Schamottequalität aufgebaut. Die Wandstärke beträgt 50 mm. Die Zugtrennwände sind 30 mm stark. Aus den fünf Sturz- und Steigzügen ergibt sich eine Zuglänge von 2,5 m. Der Anschlussstutzen für die Verbindung zum Schornstein befindet sich hinten im oberen Bereich des Ofens. Abb.: Anordnung der Rauchgaszüge 2.3 Außenhülle Die Außenhülle des Lupino besteht aus 6 Ringelementen, einem Sockel und einem Deckel. Aus innovativem Speicherstein gefertigt, tragen die Elemente zusätzlich zur Speicherkapazität bei. Die Wandstärke beträgt 30 mm. Die einzelnen Bauteile werden mit Dichtschnüren und Nut- und Federverbindungen trocken zusammengefügt. GmbH & Co. KG Wolfshöhe 2 D Neunkirchen am Sand Telefon: +49(0)9153/ Fax: +49(0)9153/ Web: Stand: Seite: 3 von 6 Bearb.: G. Mühlmeister

4 Beschreibung Kleinspeicherofen Lupino Abb.: Außenhülle 2.4 Ofentür Die Öffnung zum Beladen des Ofens hat eine Größe von B x H = 300 x 350 mm. Der freie Querschnitt der Verbrennungsluftöffnung beträgt 75 cm². Mit einem Verbrennungslufthebel kann die Luftklappe während des Ofenbetriebes betätigt werden. Luftklappe offen Luftklappe zu GmbH & Co. KG Wolfshöhe 2 D Neunkirchen am Sand Telefon: +49(0)9153/ Fax: +49(0)9153/ Web: Stand: Seite: 4 von 6 Bearb.: G. Mühlmeister

5 Beschreibung Kleinspeicherofen Lupino 2.5 Verbrennungsluft- und Rauchgasführung Die Verbrennungsluft wird unterhalb des Feuerraumbodens in den luftführenden Türrahmen geleitet. Ein kleiner Teil der einströmenden Verbrennungsluft gelangt als Primärluft und Anzündhilfe direkt in den unteren Bereich des Feuerraumes. Der größte Teil der Verbrennungsluft wird im Türrahmen in den oberen Bereich geführt. Dort teilt sich der Luftstrom. Ein Teil der Verbrennungsluft strömt durch einen Spalt direkt an die Glaskeramikscheibe und in den unteren und mittleren Teil des Feuerraumes und nimmt als Primärluft an der Verbrennung teil. Dieser Luftstrom dient gleichzeitig als Scheibenspülung. Ein kleinerer Teil der Verbrennungsluft gelangt direkt in den oberen Bereich des Feuerraumes und steht als Sekundärluft zur Verfügung. Im Feuerraum vermischt sich die Verbrennungsluft mit den Gasen, die infolge der thermischen Zersetzung des Holzes entstehen. Die Primärluft wird direkt zum Brennstoff im Feuerraum geleitet. Dort sollen schnell hohe Temperaturen erreicht werden, um das Holz zu trocknen und bei entsprechend höheren Temperaturen zu entgasen. Die Sekundärluft im oberen Bereich des Feuerraumes und im Bereich des ersten Steigzuges dient der Nachverbrennung der entstandenen Brenngase, um eine vollständige Verbrennung mit geringen Schadstoffemissionen zu erzielen. Die entstehenden Rauchgase werden über fünf stehende Züge vom Feuerraum aus nach oben (1. Zug), nach unten (2. Zug), nach oben (3. Zug), nach unten (4. Zug) und wieder nach oben (5. Zug) geleitet. Danach gelangen die Rauchgase über den Anschlussstutzen und über ein Übergangsstück zum Schornstein. Abb.: Verbrennungsluft- und Rauchgasführung im Feuerraum und den Nachheizzügen GmbH & Co. KG Wolfshöhe 2 D Neunkirchen am Sand Telefon: +49(0)9153/ Fax: +49(0)9153/ Web: Stand: Seite: 5 von 6 Bearb.: G. Mühlmeister

6 Beschreibung Kleinspeicherofen Lupino 3. Geräteschild Hersteller: GmbH & Co. KG Wolfshöhe Neunkirchen am Sand Produktbezeichnung: Kleinspeicherofen Lupino Nennwärmeleistung: 1,6 kw Typenbezeichnung: FC_41x, FC_51x Zulassungsnummer: Brennstoff: Scheitholz Schornsteinanschluss: eigener Schornstein nötig Mindestabstände zu brennbaren Baustoffen/Gegenständen: Mindestabstand Ofentür zu brennbaren Baustoffen/Gegenständen: 200 mm 800 mm Bedienungsanleitung beachten! Das Geräteschild wird hinten unter dem Rauchgasanschlussstutzen angebracht. 4. Prüfobjekt siehe Fotos 5. Anhang - Zeichnungen: Lupino_Front Lupino_Seite Lupino_Rückseite Lupino_oben Lupino_Schnitt Seite Lupino_Schnitt Feuerraum Lupino_Schnitt Zugbereich GmbH & Co. KG Wolfshöhe 2 D Neunkirchen am Sand Telefon: +49(0)9153/ Fax: +49(0)9153/ Web: Stand: Seite: 6 von 6 Bearb.: G. Mühlmeister

7 , ,7 Gezeichnet: muehlmeister ,4 Lupino_Front GmbH & CO KG

8 Anschlussstutzen Schornstein Anschlussstutzen Verbrennungsluft Gezeichnet: muehlmeister Lupino_Rückseite GmbH & CO KG

9 Gezeichnet: muehlmeister Lupino_Seite_links GmbH & CO KG

10 552,1 546,1 549, , Gezeichnet: muehlmeister ,6 Lupino_Seite GmbH & CO KG

11 Gezeichnet: muehlmeister Lupino_oben GmbH & CO KG

12 Außenhülle Zugtrennwände Schamotte-Innenausbau A 610 Feuerraum Heizgaszüge A Feuerraumboden Gezeichnet: muehlmeister Lupino_Schnitt Seite GmbH & CO KG SCHNITT A-A

13 B B Schamotte-Innenausbau Außenhülle SCHNITT B-B Gezeichnet: muehlmeister GmbH & CO KG Lupino_Schnitt Feuerraumbereich

14 C C Zugtrennwände Schamotte-Innenausbau Außenhülle 5. Zug Ausbrand 1. Zug 4. Zug 2. Zug 3. Zug SCHNITT C-C Gezeichnet: muehlmeister Lupino_Schnitt Zugbereich GmbH & CO KG

Datenblatt zu Q-20 Inhalt

Datenblatt zu Q-20 Inhalt Datenblatt zu Q-20 Inhalt Massblatt 2 Wissenswertes 3-4 Zertifikate 5-6 Konformitätserklärung 7-8 Drehstutzen optional, Höhe 23 mm 48 Ø 164 148 Rauchabgang hinten 209 400 308 500 500 1290 1276 1170 1253

Mehr

Richtiges Heizen mit Holz

Richtiges Heizen mit Holz Schornsteinfegerinnung Hannover - Richtig Heizen - Abteilung mit Holz Technik - - Richtiges Heizen mit Holz Heizen mit Holz 05. Dezember 2008 Dipl.Ing. Andreas Barduni, Bezirksschornsteinfegermeister,

Mehr

UmweltPlus Herdbrennraum

UmweltPlus Herdbrennraum Seite 1 / 9 Merkblatt 13 UmweltPlus Herdbrennraum Technischer Ausschuss (Österreichischer Kachelofenverband) : Seite 2 / 9 Inhalt 1 Anwendungsbereich... 2 2 Technische Zeichnung mit Bezeichnungen... 3

Mehr

Formstücke für Schornsteine sind Bauteile, die einzeln keinen lichten Schornsteinquerschnitt vollständig umschließen. (gemäß DIN 18160-1)

Formstücke für Schornsteine sind Bauteile, die einzeln keinen lichten Schornsteinquerschnitt vollständig umschließen. (gemäß DIN 18160-1) F Feuerraum Feuerraum ist der durch Feuerraumboden, die Feuerraumwände bzw. decke sowie Feuerraumöffnung und gegebenenfalls Feuerraumtür gebildete Raum. Feuerraumboden Der Feuerraumboden dient zum Auflegen

Mehr

Cheminéeöfen Kaminöfen

Cheminéeöfen Kaminöfen Premium LinIe GANZ plus Cheminéeöfen Kaminöfen Faszination Feuer Stark in der Ausführung. Einfach im Handling. Swiss Made In einer Zeit, wo viele Unternehmen nachdenken, Produktionen ins Ausland zu verlagern,

Mehr

Aufbauempfehlung KABoB 5072

Aufbauempfehlung KABoB 5072 Aufbauempfehlung KABoB 5072 Wir danken für den Kauf eines unserer Backofenbausätze und wünschen Ihnen viel Erfolg und Spaß beim Bau und Nutzung des Backofens. Stückliste der enthaltenen Teile Pos. ArtNr.

Mehr

Aufbauempfehlung KABoB 5072

Aufbauempfehlung KABoB 5072 Aufbauempfehlung KABoB 507 Wir danken für den Kauf eines unserer Backofenbausätze und wünschen Ihnen viel Erfolg und Spaß beim Bau und Nutzung des Backofens. Stückliste der enthaltenen Teile Pos 3 4 5

Mehr

Gliederung. Aufbereitung Lagerung Verfeuerung. (un ) geeignete Brennstoffe. Brennstofflagerung. Verbrennungsprozess allgemein.

Gliederung. Aufbereitung Lagerung Verfeuerung. (un ) geeignete Brennstoffe. Brennstofflagerung. Verbrennungsprozess allgemein. Heizen mit Holz Aufbereitung Lagerung Verfeuerung Prof. Dr. Thorsten Beimgraben 1 Gliederung (un ) geeignete Brennstoffe Brennstofflagerung Verbrennungsprozess allgemein Richtig anfeuern Mögliche Folgen

Mehr

Kapitel 1. Gas-Heizeinsätze aus Gusseisen. Sophia H114 V/H214 V H104 M/H204 M. Gas-Heizeinsatz Sophia H114 V

Kapitel 1. Gas-Heizeinsätze aus Gusseisen. Sophia H114 V/H214 V H104 M/H204 M. Gas-Heizeinsatz Sophia H114 V Gas-Heizeinsatz Sophia H4 V Kapitel Gas-Heizeinsätze aus Gusseisen Sophia H4 V/H24 V H04 M/H204 M 7,0 kw, 9,0 kw 7,0 kw, 9,5 kw S. 003 S. 004. S. 006 S. 007 Katalog Teil 6 Heiz- und Kamineinsätze, Kaminöfen

Mehr

Heizen mit Holz ist umweltfreundlich

Heizen mit Holz ist umweltfreundlich Das 1x1 des Feuerns Heizen mit Holz ist umweltfreundlich Im Gegensatz zu Öl und Gas ist Holz ein nachwachsender Rohstoff. Es verbrennt CO 2 -neutral, weil die beim Abbrand entstehenden Kohlendioxide genau

Mehr

KAMINEINSÄTZE GAS. Architektur-Kamin Gas 38/170

KAMINEINSÄTZE GAS. Architektur-Kamin Gas 38/170 KAMINEINSÄTZE GAS Architektur-Kamin Gas 38/70 Stand: 03.09.20 Massblätter Architektur-Kamin Gas 38/70 mit Anbaurahmen 0 mm mit Anbaurahmen 0 mm Innenrahmen schwebend Rahmenvarianten und hohe Stellfüße

Mehr

VERBRENNUNGSLUFTZUFUHR ORIENTIERUNGSHILFE AUSFÜHRUNGSDETAILS

VERBRENNUNGSLUFTZUFUHR ORIENTIERUNGSHILFE AUSFÜHRUNGSDETAILS Merkblatt 5 VERBRENNUNGSLUFTZUFUHR ORIENTIERUNGSHILFE AUSFÜHRUNGSDETAILS Technischer Ausschuss (Österreichischer Kachelofenverband) : Seite 2 / 18 Inhalt 1 Anwendungsbereich... 3 2 Literaturhinweise...

Mehr

VGR / VGR-sine. Gas-Raumheizautomaten

VGR / VGR-sine. Gas-Raumheizautomaten Gas-Raumheizautomaten VGR / VGR-sine Gas-Raumheizautomaten VGR für Schornsteinanschluss....8 Produktvorstelllung... 8 Technische Daten, Maßzeichnung... 9 Gas-Raumheizautomaten VGR-sine für ußenwandanschluss....50

Mehr

HDG Euro Stückholzkessel

HDG Euro Stückholzkessel HDG Bavaria GmbH, Heizkessel & Anlagenbau, Siemensstraße 6 u. 22, D-84323 Massing Tel. 0049(0)8724/897-0, Fax 0049(0)8724/8159 Internet: www.hdg-bavaria.de, email: info@hdg-bavaria.de HDG Euro Stückholzkessel

Mehr

Wärmetauscher. Produktinformation Seite 1 von 6

Wärmetauscher. Produktinformation Seite 1 von 6 Produktinformation Seite 1 von 6 Unsere keramischen werden im Bereich der regenerativen Nachverbrennung erfolgreich eingesetzt. Sie sind die Alternative zu konventionellen Füllungen mit keramischem Schüttmaterial.

Mehr

EWI-THERM-Dauerbrandöfen die heizen Ihnen ein!

EWI-THERM-Dauerbrandöfen die heizen Ihnen ein! EWI-THERM-Dauerbrandöfen die heizen Ihnen ein! nicht mehr zulässig für Deutschland! EWI-THERM-Dauerbrandöfen die sinnvolle und preiswerte Alternative zu Öl, Gas und Strom. Ihre Vorteile: schnelle Wärme

Mehr

Gasgeräte brauchen Luft.

Gasgeräte brauchen Luft. Gasgeräte brauchen Luft. Sicherheit für Ihr Zuhause. Bild: Wolf GmbH www.mainova.de Gasgeräte brauchen Luft. Sicherheit für Ihr Zuhause. Gasgeräte im häuslichen Gebrauch: Worauf kommt es an? Alle Gasgeräte

Mehr

Montage und Bedienungsanleitung TT40 + TT40S. (DS/EN 13240 und NS 3058)

Montage und Bedienungsanleitung TT40 + TT40S. (DS/EN 13240 und NS 3058) Montage und Bedienungsanleitung TT40 + TT40S (DS/EN 13240 und NS 3058) Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen TermaTech Kaminofens. Um möglichst viel Freude an Ihrem neuen Kaminofen zu haben, lesen

Mehr

Heizen mit Holz ist umweltfreundlich

Heizen mit Holz ist umweltfreundlich Das 1x1 des Feuerns Heizen mit Holz ist umweltfreundlich Im Gegensatz zu Öl und Gas ist Holz ein nachwachsender Rohstoff. Auch verbrennt Holz CO 2 -neutral, weil die beim Abbrand entstehenden Kohlendioxide

Mehr

Merkblatt 9. Ofenbank. Technischer Ausschuss (Österreichischer Kachelofenverband)

Merkblatt 9. Ofenbank. Technischer Ausschuss (Österreichischer Kachelofenverband) Merkblatt 9 Technischer Ausschuss (Österreichischer Kachelofenverband) : Seite 2 / 8 Inhalt 1 Anwendungsbereich... 3 2 Literaturhinweise... 3 3 Begriffe... 4 3.1... 4 3.1.1 Gemauerte Sitzbank... 4 3.1.2

Mehr

VIESMANN VITOLIGNO 100-S Holzvergaserkessel 20 kw

VIESMANN VITOLIGNO 100-S Holzvergaserkessel 20 kw VIESMANN VITOLIGNO 100-S Holzvergaserkessel 20 kw Datenblatt Best.-Nr. und Preise: siehe Preisliste VITOLIGNO 100-S Typ VL1B Holzvergaserkessel für Scheitholzlänge von 45 bis 50 cm 5/2013 Vitoligno 100-S,

Mehr

Montageund. Bedienungsanleitung. Kaminofen BERGAMO. Seite 1 von 14

Montageund. Bedienungsanleitung. Kaminofen BERGAMO. Seite 1 von 14 Montageund Bedienungsanleitung Kaminofen BERGAMO Seite 1 von 14 Sehr geehrter Kunde, sicher haben Sie sich die Entscheidung beim Kauf Ihres neuen Kaminofens nicht leicht gemacht: Ein gutes, zur Einrichtung

Mehr

FEINE ENGLISCHE ÖFEN UND KAMINE. hand gefertigt seit 1854

FEINE ENGLISCHE ÖFEN UND KAMINE. hand gefertigt seit 1854 FEINE ENGLISCHE ÖFEN UND KAMINE hand gefertigt seit 1854 Der Woodburner Die Idee Ein Herd für feste Brennstoffe mit geringem Verbrauch ist sicherlich eine gut Idee. Doch mit Blick auf ein solches Produkt

Mehr

KAMINEINSÄTZE GAS. Architektur-Kamin Gas 40/100

KAMINEINSÄTZE GAS. Architektur-Kamin Gas 40/100 KAMINEINSÄTZE GAS Architektur-Kamin Gas 40/00 Stand: 03.09.20 Massblätter Architektur-Kamin Gas 40/00 mit Anbaurahmen 0 mm mit Anbaurahmen 0 mm Innenrahmen schwebend Rahmenvarianten und hohe Stellfüße

Mehr

Anleitung Manuel Istruzioni Manual

Anleitung Manuel Istruzioni Manual Anleitung Manuel Istruzioni Manual Sie haben einen Kaminofen modernster Heiztechnik mit großem Bedienungskomfort und hoher Brennstoffausnutzung erworben. Neben der stimmungsvollen Atmosphäre eines Kaminfeuers

Mehr

VIESMANN VITOCROSSAL 300 Gas-Brennwertkessel 2,6 bis 60 kw

VIESMANN VITOCROSSAL 300 Gas-Brennwertkessel 2,6 bis 60 kw VIESMANN VITOCROSSAL 300 Gas-Brennwertkessel 2,6 bis 60 kw Datenblatt Best.-Nr. und Preise: siehe Preisliste VITOCROSSAL 300 Typ CU3A Gas-Brennwertkessel für Erdgas und Flüssiggas Mit modulierendem MatriX-Gasbrenner

Mehr

Cheminéeöfen Kaminöfen. Premium LinIe. schweizer Manufaktur

Cheminéeöfen Kaminöfen. Premium LinIe. schweizer Manufaktur Cheminéeöfen Kaminöfen Premium LinIe GANZ plus schweizer Manufaktur Stark in der Ausführung. Einfach im Handling. Premium Premium LinIe LinIe GANZ GANZ Plus Plus Swiss Made Qualité suisse In einer Zeit,

Mehr

Richtig Heizen mit Holz

Richtig Heizen mit Holz Richtig Heizen mit Holz Brennstoffe, die erlaubt sind Es dürfen nur raucharme Brennstoffe verheizt werden. Als raucharm sind in der 1. Verordnung zur Durchführung des Bundes- Immissionsschutzgesetzes folgende

Mehr

Heizen mit Scheitholz

Heizen mit Scheitholz Heizen mit Scheitholz Heizen mit Scheitholz Heizen mit Scheitholz hat in Oberösterreich eine lange Tradition. Derzeit sind in etwa 8.000 Scheitholzanlagen mit einer Gesamtleistung von rund 225.000 kw installiert.

Mehr

Renova B-Air BRENNZELLE/ KACHELOFENEINSATZ. fireplace insert. Glasform: pane design: Renova B-Air 1. Renova B-Air mit Frontblende RB3.

Renova B-Air BRENNZELLE/ KACHELOFENEINSATZ. fireplace insert. Glasform: pane design: Renova B-Air 1. Renova B-Air mit Frontblende RB3. BRENNZELLE/ KACHELOFENEINSATZ fireplace insert Renova B-Air Renova B-Air mit Frontblende RB3.0 Glasform: pane design: Renova B-Air 1 Technische Zeichnungen Renova B-Air mit Mauerhalszarge engineering drawing

Mehr

Anbindung von Industrieöfen an bauseitige Abluftsysteme

Anbindung von Industrieöfen an bauseitige Abluftsysteme Anbindung von Industrieöfen an bauseitige Abluftsysteme Insbesondere für Trockner und Öfen, in denen brennbare Stoffe freigesetzt werden nach DIN EN 1539 1.1 Anschluß an Abluftsysteme Für die bei der Trocknung

Mehr

Brennstoffverbrennung

Brennstoffverbrennung Brennstoffverbrennung Typologisierung der Verbrennungen Verbrennungsreaktionen Globalreaktionen Elementarschritte Reaktion und Dissoziation, Reaktionsrichtung Einführung in die Brennerkonstruktion Flammentemperatur,

Mehr

GAS-RAUMHEIZAUTOMATEN

GAS-RAUMHEIZAUTOMATEN GAS-RAUMHEIZAUTOMATEN SEITE GAS-RAUMHEIZAUTOMATEN VGR für Schornstein-Anschluss VGR 3,1 bis 8,8 kw 396 Zubehör 396 GAS-RAUMHEIZAUTOMATEN VGR-SINE für Außenwand-Anschluss VGR-sine 3,0 bis 7,0 kw 397 Zubehör

Mehr

Heizen mit Holz spart Geld, schont die Umwelt und schafft angenehme Atmosphäre

Heizen mit Holz spart Geld, schont die Umwelt und schafft angenehme Atmosphäre Aus der Technik Aktuell: Heizen mit Holz Heizen mit Holz spart Geld, schont die Umwelt und schafft angenehme Atmosphäre Die momentane Energiepreissituation binnen einen Jahres hat sich der Preis für Rohöl

Mehr

Das HARK 1x1. der schönen Wärme. Der richtige Umgang mit der Feuerstätte. im Kamin- und Kachelofenbau

Das HARK 1x1. der schönen Wärme. Der richtige Umgang mit der Feuerstätte. im Kamin- und Kachelofenbau Das HARK 1x1 der schönen Wärme Der richtige Umgang mit der Feuerstätte im Kamin- und Kachelofenbau Sehr geehrter Kaminfreund, wir bedanken uns herzlich für das Vertrauen, dass Sie dem Unternehmen Hark

Mehr

Raumheizer Merkur S /Merkur

Raumheizer Merkur S /Merkur Besonderheiten Montage- und Bedienungsanleitung Raumheizer Merkur S /Merkur Der Betreiber dieses Raumheizers sollte sich anhand dieser Bedienungsanleitung über die richtige Handhabung und Pflege informieren.

Mehr

> modell balance

> modell balance www.skantherm.de > modell balance modell balance Kaminofen für feste Brennstoffe (Scheitholz) Mehrfachbelegung des Schornsteins ist zulässig. Dieser Ofen ist kein Dauerbrandofen! Norm-Bezeichnung EN 13240

Mehr

P15. Pellet-Heizung. Heizleistung bis 15 kw Für Niedrigenergieund Einfamilienhäuser

P15. Pellet-Heizung. Heizleistung bis 15 kw Für Niedrigenergieund Einfamilienhäuser P15 Pellet-Heizung Heizleistung bis 15 kw Für Niedrigenergieund Einfamilienhäuser Westfeuer: Heizen mit Holz Raumtemperatur ist nicht gleich Raumtemperatur. Denn zu wissen, dass man seine Räume mit Holz

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung C 556 C 586 www.contura.eu 30 EC Konformitätserklärung Hersteller Name Adresse Herstellungsort NIBE AB/NIBE STOVES Box 134, Skulptörvägen, SE-285 23 Markaryd Markaryd, Sweden PrODUKt

Mehr

Typ 6.5. VKF Angemeldet. 95-155 kw

Typ 6.5. VKF Angemeldet. 95-155 kw Typ 6.5 VKF Angemeldet 95 - kw Dreizug Brennwert-Heizkessel komplett aus säurebeständigem Edelstahl hergestellt mit nachgeschaltetem Zweizug Rekuperator für die Vorwärmung der Verbrennungsluft. Durch seine

Mehr

Rauchfang und Ofen in einem.

Rauchfang und Ofen in einem. Rauchfang und Ofen in einem. Der einzigartige UniTherm-Fertigteil-Rauchfang von Frühwald. Der Fertigteilrauchfang mit integriertem Ofen ist innerhalb von zwei Stunden fixfertig montiert und wird raumluftunabhängig

Mehr

IT-KN 7-7 kw. Größen. Seite 1 von 9. Wärmebelastung / Leistung (kw) 7,0. Einbauwinkel 15 / 30 / 45 / 60. Gasverbrauch Erdgas (m 3 /h) 0,74

IT-KN 7-7 kw. Größen. Seite 1 von 9. Wärmebelastung / Leistung (kw) 7,0. Einbauwinkel 15 / 30 / 45 / 60. Gasverbrauch Erdgas (m 3 /h) 0,74 IT-KN 7-7 kw Wärmebelastung / Leistung (kw) 7,0 Einbauwinkel 15 / 30 / 45 / 60 Gasverbrauch Erdgas (m 3 /h) 0,74 Gasverbrauch Flüssiggas (kg/h) 0,58 Gewicht (kg) 9 a - Länge (mm) 796 b - Breite (mm) 357

Mehr

OXY-THERM LE. Gas- oder Ölbrenner

OXY-THERM LE. Gas- oder Ölbrenner 3-18.1-1 OXY-THERM LE Gas- oder Ölbrenner Extrem niedrige NO x -Werte mit patentierter Sauerstoffstufung. Verbrennt jede Art gasförmiger Brennstoffe, einschließlich Brennstoffe, die durch Verbrennung mit

Mehr

Feuern mit Holz gewusst wie?

Feuern mit Holz gewusst wie? Feuern mit Holz gewusst wie? Feuern mit Holz gewusst wie? Holz ist eine klimafreundliche, erneuerbare und einheimische Energiequelle, Cheminéeofen deren Potenzial es zu nutzen gilt. Dass Holz als Brennstoff

Mehr

Besonderheiten. Montage- und Bedienungsanleitung. Raumheizer Hamburg

Besonderheiten. Montage- und Bedienungsanleitung. Raumheizer Hamburg Besonderheiten Montage- und Bedienungsanleitung Raumheizer Hamburg Der Betreiber dieses Raumheizers sollte sich anhand dieser Bedienungsanleitung über die richtige Handhabung und Pflege informieren. Dadurch

Mehr

PROCON GWB. GAS-BRENNWERTKESSEL KESSELLEISTUNG 15 75 kw

PROCON GWB. GAS-BRENNWERTKESSEL KESSELLEISTUNG 15 75 kw PROCON GWB GAS-BRENNWERTKESSEL KESSELLEISTUNG 15 75 kw Gas-Brennwertkessel wandhängend 25 100% modulierender Vormisch-Strahlungsbrenner Hochleistungs-Wärmetauscher aus Edelstahl Speicherladefunktion mit

Mehr

Aufbauanleitung für Warmluftkamine mit Radiante 800/45 K oder Radiante 800/57 K

Aufbauanleitung für Warmluftkamine mit Radiante 800/45 K oder Radiante 800/57 K Aufbauanleitung für Warmluftkamine mit Radiante 800/45 K oder Radiante 800/57 K im Kamin- & Kachelofenbau Sehr geehrter Kunde, Sie haben ein Qualitätsprodukt erworben, das nach dem neusten Stand der Technik

Mehr

ab Werk ohne MwSt. Gültig ab 1. Januar 2014

ab Werk ohne MwSt. Gültig ab 1. Januar 2014 ab Werk ohne MwSt. Gültig ab 1. Januar 2014 Preisliste 2014 TONA Inhalt Neubau Schornsteinsysteme Seite TONAtec plus Z-7.1-3336 DiBt 6-9 Schornstein für alle Brennstoffe inkl. Pellets und Biomasse, mit

Mehr

Raumheizer Vitreo. Montage- und Bedienungsanleitung. Geprüft durch. Besonderheiten

Raumheizer Vitreo. Montage- und Bedienungsanleitung. Geprüft durch. Besonderheiten Geprüft durch Besonderheiten Montage- und Bedienungsanleitung Raumheizer Vitreo Der Betreiber dieses Raumheizers sollte sich anhand dieser Bedienungsanleitung über die richtige Handhabung und Pflege informieren.

Mehr

NovoCondens SOB Öl-Brennwertkessel

NovoCondens SOB Öl-Brennwertkessel Öl-Brennwertkessel Leistungserweiterung bis 40 kw mehr wärme mit weniger heizöl Modernste Öl-Brennwerttechnik von BRÖTJE für Heizleistungen von 18 bis 40 kw vorteile fürs tägliche leben 2 Behagliche Wärme

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. No. 9174 012 DOP 2013-06-17 Declaration of Performance (DOP)

LEISTUNGSERKLÄRUNG. No. 9174 012 DOP 2013-06-17 Declaration of Performance (DOP) LEISTUNGSERKLÄRUNG No. 9174 012 DOP 2013-06-17 Declaration of Performance (DOP) 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Einwandige Metall-Systemabgasanlage Typ EW-ALBI nach 2. Typen-, Chargen- oder Seriennummer

Mehr

Richtig heizen mit Holz

Richtig heizen mit Holz Richtig heizen mit Holz Ein Ofen spendet Wärme und Wohlbehagen... doch dieses Wohlbehagen kann schnell zum Unbehagen werden, wenn schadstoffbelastete Rauchgase durch den Kamin entlassen werden. Ob eine

Mehr

Erdgasmotor E 0834 E 312 Technische Daten

Erdgasmotor E 0834 E 312 Technische Daten Seite 1 Bauart: Viertakt-Otto-Gasmotor Zylinder: 4 in Reihe Motorkühlung: Ohne Motorwasserpumpe, der Kühlwasserumlauf ist durch externe Wasserpumpe mit Temperaturregelung auszuführen. Schmierung: Druckumlaufschmierung

Mehr

Der moderne Speicherofen

Der moderne Speicherofen Der moderne Speicherofen Zeit zum Umdenken. Energieknappheit, Umweltverschmutzung und Ausbeutung der Ressourcen verlangen nach nachhaltigen, intelligenten Lösungen. Das erfolgreiche Familienunternehmen

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung. Raumheizer München

Montage- und Bedienungsanleitung. Raumheizer München Montage- und Bedienungsanleitung Raumheizer München Der Betreiber dieses Raumheizers sollte sich anhand dieser Bedienungsanleitung über die richtige Handhabung und Pflege informieren. Dadurch werden Fehler

Mehr

INDITHERM. Gasbrenner für Niedertemperaturanwendungen

INDITHERM. Gasbrenner für Niedertemperaturanwendungen INDITHERM Gasbrenner für Niedertemperaturanwendungen 1-2.3-1 Großer Regelbereich für eine maximale Flexibilität im Betrieb. Feuerungsleistungen bis 1800 kw. Entworfen für Anwendungen der indirekten Beheizung.

Mehr

Landesinnungsverband des Schornsteinfegerhandwerks Baden-Württemberg. Manual - Technische Angaben über Feuerungsanlagen (TAF)

Landesinnungsverband des Schornsteinfegerhandwerks Baden-Württemberg. Manual - Technische Angaben über Feuerungsanlagen (TAF) Landesinnungsverband des Schornsteinfegerhandwerks Baden-Württemberg Manual - Technische Angaben über Feuerungsanlagen (TAF) Dieses Manual dient einem leichteren und schnelleren Ausfüllen der TAF und soll

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

Richtig heizen mit Holz

Richtig heizen mit Holz Richtig heizen mit Holz Ein Ofen spendet Wärme und Wohlbehagen......doch dieses Wohlbehagen kann schnell zum Unbehagen werden, wenn schadstoffbelastete Rauchgase durch den Kamin entlassen werden. Ob eine

Mehr

Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets

Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets Wärme aus Biomasse Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets www.eta.co.at Es gibt genügend Holz Holz in Deutschland / Angaben in Millionen Vorratsfestmeter - 3.4 Mio.fm Holzvorrat - 95 Mio.fm jährlicher

Mehr

BRÖTJE-Fachinformation. (Juli 1999) Kennwerte zur Bemessung von Abgasanlagen

BRÖTJE-Fachinformation. (Juli 1999) Kennwerte zur Bemessung von Abgasanlagen BRÖTJE-Fachinformation (Juli 1999) Kennwerte zur Bemessung von Abgasanlagen Informationsblatt Nr. 12 Juli 1999 Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie Kennwerte zur Bemessung von Abgasanlagen Die

Mehr

PRODUKT-INFO. Feurige Herzen. DIAMANT Kachelofen- Heizeinsatz LEDA. Guss ist Qualität

PRODUKT-INFO. Feurige Herzen. DIAMANT Kachelofen- Heizeinsatz LEDA. Guss ist Qualität Feurige Herzen. PRODUKT-INFO Kachelofen- Heizeinsatz LEDA Guss ist Qualität Holzbrand-Heizeinsatz Frontplatte Einbauversion Glänzender Auftritt Kachelöfen sind das Herz des Hauses. Sie strahlen Wärme und

Mehr

Thermische Reinigung von Spritzgussund Extrusionswerkzeugen

Thermische Reinigung von Spritzgussund Extrusionswerkzeugen Thermische Reinigung von Spritzgussund Extrusionswerkzeugen Separationsschmelze Wirbelbett Pyrolyseofen Axel Hallensleben, Februar 2010 Inhaltsverzeichnis 1. Die Situation 2. Die Lösung 3. Die thermischen

Mehr

Grundlagen. www.schiedel.at. Richtige Bemessung sichert einwandfreie Funktion. Funktionssicherheit und Wirtschaftlichkeit. Bemessungs-Service

Grundlagen. www.schiedel.at. Richtige Bemessung sichert einwandfreie Funktion. Funktionssicherheit und Wirtschaftlichkeit. Bemessungs-Service Grundlagen Richtige Bemessung sichert einwandfreie Funktion Die richtige Bemessung des Kaminquerschnitts ist Grundlage und Voraussetzung für die einwandfreie Funktion jeder Feuerungsanlage. Der passende

Mehr

Montage- und Aufbauanleitung

Montage- und Aufbauanleitung Montage- und Aufbauanleitung Drehvorrichtung für die Feuerstätten Hark 17,Hark 17 F, Hark 29, Foto 1 Hark 35B und Hark 44. Die Aufbau- und Bedienungsanleitung ist vor Beginn aller Arbeiten aufmerksam zu

Mehr

Energiebüro MOL. Heizen mit Holz. Auswahl der richtigen Holzheizung Praktische Tipps zum umweltgerechten und Sparsamen Heizungsbetrieb

Energiebüro MOL. Heizen mit Holz. Auswahl der richtigen Holzheizung Praktische Tipps zum umweltgerechten und Sparsamen Heizungsbetrieb Energiebüro MOL Tel.: 03341 335 116 energiebuero@stic.de Georg Stockburger Heizen mit Holz Auswahl der richtigen Holzheizung Praktische Tipps zum umweltgerechten und Sparsamen Heizungsbetrieb Ein Projekt

Mehr

Richtig einheizen. mit Holz in Oberösterreich

Richtig einheizen. mit Holz in Oberösterreich Richtig einheizen mit Holz in Oberösterreich Wer richtig einheizt, kann Heizkosten sparen und hilft mit, die Luftqualität zu verbessern. Die wichtigsten Tipps für händisch beschickte Einzelöfen wie Kamin-

Mehr

VIESMANN VITOGAS 200-F

VIESMANN VITOGAS 200-F VISMANN VITOGAS 200-F Datenblatt Best.-Nr. und Preise: siehe Preisliste VITOGAS 200-F Typ GS2 Niedertemperatur-Gas-Heizkessel, 11 bis 60 kw Für gleitend abgesenkte Kesselwassertemperatur Mit Vormischbrenner

Mehr

Anlage 1 zu 24. Emissionsgrenzwerte

Anlage 1 zu 24. Emissionsgrenzwerte 626 der Beilagen XXII. GP - Regierungsvorlage - Anlage 1 (Normativer Teil) 1 von 5 Anlage 1 zu 24 Emissionsgrenzwerte Die in dieser Anlage angeführten Brennstoffe sind in der Luftreinhalteverordnung für

Mehr

VIESMANN VITOGAS 200-F

VIESMANN VITOGAS 200-F VISMANN VITOGAS 200-F Datenblatt Best.-Nr. und Preise: siehe Preisliste VITOGAS 200-F Typ GS2 Niedertemperatur-Gas-Heizkessel, 11 bis 60 kw Für gleitend abgesenkte Kesselwassertemperatur Mit Vormischbrenner

Mehr

Hoval AgroLyt. Die komfortable Holz- Heizung mit modernster Technologie für 1/2m Holzscheite.

Hoval AgroLyt. Die komfortable Holz- Heizung mit modernster Technologie für 1/2m Holzscheite. Hoval AgroLyt. Die komfortable Holz- Heizung mit modernster Technologie für 1/2m Holzscheite. Wertvolle Heizenergie aus Holz schon unsere Urgroßeltern haben sie zu schätzen gewusst. Und heute? Ist das

Mehr

Feuern mit Holz gewusst wie?

Feuern mit Holz gewusst wie? Feuern mit Holz gewusst wie? Feuern mit Holz gewusst wie? Holz ist eine klimafreundliche, erneuerbare und einheimische Energiequelle, Cheminéeofen deren Potenzial es zu nutzen gilt. Dass Holz als Brennstoff

Mehr

Varioline RLU. mit Aufstellanleitung. Raumluftunabhägiger Küchenherd. Made in

Varioline RLU. mit Aufstellanleitung. Raumluftunabhägiger Küchenherd. Made in Varioline RLU Raumluftunabhägiger Küchenherd Bedienungsanleitung mit Aufstellanleitung Made in Allgemeine Hinweise Inhalt 2. Vorwort... 3 3. Unser Beitrag zum Klimaschutz... 3 1. Sicherheitshinweise...

Mehr

Ersatz von Erdgas durch gasförmige Energieträger aus der thermischen Biomassevergasung

Ersatz von Erdgas durch gasförmige Energieträger aus der thermischen Biomassevergasung Ersatz von Erdgas durch gasförmige Energieträger aus der thermischen Biomassevergasung Fachworkshop Erneuerbare Energieträger in der Baustoff- und Dämmstoffproduktion Univ. Prof. Dr. Hermann Hofbauer Institute

Mehr

BRITISH STOVES FAQ Esse-Herde die häufig gestellten Fragen.

BRITISH STOVES FAQ Esse-Herde die häufig gestellten Fragen. BRITISH STOVES FAQ Esse-Herde die häufig gestellten Fragen. Welche Informationen benötigt ein Architekt, Installateur, etc? Antwort: Für die Planung benötigt der Installateur das Datenblatt des entsprechenden

Mehr

CERADRESS CVD. Abrichtstäbchen Zuschnitte für Abrichtwerkzeuge. Diamanten für brillante Werkzeuge

CERADRESS CVD. Abrichtstäbchen Zuschnitte für Abrichtwerkzeuge. Diamanten für brillante Werkzeuge CERADRESS CVD Abrichtstäbchen Zuschnitte für Abrichtwerkzeuge Diamanten für brillante Werkzeuge Der Diamant zum Abrichten Abrichtwerkzeuge dienen zum wirtschaftlichen Abrichten von Korund- und Siliciumcarbidschleifscheiben

Mehr

Übersicht. Der Römerofen

Übersicht. Der Römerofen Modelle & Preise Kochen Heizen Galerie Zubehör Informationen Heizen Die neuartige Kombination aus Grundofen und Kachelofen verbreitet gesunde Strahlungswärme im ganzen Haus (bis zu 180 m2 Wohnfläche auf

Mehr

Produktinformation nach DIN EN 1856-1 Abs. 7 und Anhang ZA

Produktinformation nach DIN EN 1856-1 Abs. 7 und Anhang ZA Produktinformation nach DIN EN 1856-1 Abs. 7 und ZA Lfd. NR Leistungsmerkmal und Anforderung nach DIN EN 1856-1 1.0 Nennabmessungen: Abs.: 4 und 5 Werte / Klassen 113, 120, 130, 150, 160, 180, 200, 250,

Mehr

Prüfung des integrierten Holzpellets-Kessels/-Brenners BIOMATIC + 30 gemäß der Europäischen Norm EN 303-5

Prüfung des integrierten Holzpellets-Kessels/-Brenners BIOMATIC + 30 gemäß der Europäischen Norm EN 303-5 FORSCHUNGSBERICHT NR. -S-10562-06 1 (5) Angefordert von Auftrag Betreut von Ariterm Oy Uuraistentie 1 43101 Saarijärvi Kantalainen Kimmo Techniker Aimo Kolsi und Forschungsleiter Heikki Oravainen. Prüfung

Mehr

Aufstellungs- und Bedienungsanleitung des Kaminofens Typ

Aufstellungs- und Bedienungsanleitung des Kaminofens Typ Aufstellungs- und Bedienungsanleitung des Kaminofens Typ BORGHOLM II BORGHOLM II Speckkeramik SWEGHOLM II Speckkeramik BRUNSHOLM SANDERFORD II Speckstein TORINO LOHOLM HÖRBY AUGSBURG ULSBORG STOCKHOLM

Mehr

7 Wärmeerzeugung. Mehr Informationen zum Titel. 7.1 Einleitung. 7.2 Heizkessel. 7.2.1 Grundlagen

7 Wärmeerzeugung. Mehr Informationen zum Titel. 7.1 Einleitung. 7.2 Heizkessel. 7.2.1 Grundlagen Mehr Informationen zum Titel 7 Wärmeerzeugung 7.1 Einleitung Anlagen zur Erzeugung thermischer Energie werden vom Menschen schon seit Jahrtausenden eingesetzt. In diesem Buch soll jedoch nur die jüngste

Mehr

AUFSTELLUNGS- UND BEDIENUNGSANLEITUNG. Vor der Montage sorgfältig lesen

AUFSTELLUNGS- UND BEDIENUNGSANLEITUNG. Vor der Montage sorgfältig lesen AUFSTELLUNGS- UND BEDIENUNGSANLEITUNG WASSERFÜHRENDE KAMINEINSÄTZE Vor der Montage sorgfältig lesen!nicht ohne Wasseranschluss feuern! ROHEM - Kamineinsätze nach DIN / EN 13 229 Wichtige Hinweise Informieren

Mehr

Bericht über vergleichende Prüfungen der Wärmeverlustrate zweier Warmwasserspeicher in Anlehnung an DIN EN 12977-3

Bericht über vergleichende Prüfungen der Wärmeverlustrate zweier Warmwasserspeicher in Anlehnung an DIN EN 12977-3 Institut für Solarenergieforschung GmbH Hameln Prüfzentrum für solarthermische Komponenten und Systeme Am Ohrberg 1. D-31860 Emmerthal Bericht über vergleichende Prüfungen der Wärmeverlustrate zweier Warmwasserspeicher

Mehr

ambiente a5 Montage- und Betriebsanleitung für den Kaminofen - 2 -

ambiente a5 Montage- und Betriebsanleitung für den Kaminofen - 2 - Montage- und Betriebsanleitung für den Kaminofen ambiente a5 Hinweis: Gewährleistungsansprüche entfallen, soweit die Montage- und Bedienungsanleitung nicht beachtet wird. -Technische Änderungen und Irrtümer

Mehr

Endgültige Gruppeneinteilung Kohorte Innere-BP Sommersemester 2016 (Stand: )

Endgültige Gruppeneinteilung Kohorte Innere-BP Sommersemester 2016 (Stand: ) A A1a 2197120 on on A A1a 2311330 on on on on on on on A A1a 2316420 on on A A1a 2332345 on on on on on on on A A1a 2371324 on on on on on on on A A1a 2382962 on on A A1a 2384710 on on on on on on on A

Mehr

Übungen zur Thermodynamik (PBT) WS 2004/05

Übungen zur Thermodynamik (PBT) WS 2004/05 1. Übungsblatt 1. Berechnen Sie ausgehend von der allgemeinen Gasgleichung pv = nrt das totale Differential dv. Welche Änderung ergibt sich hieraus in erster Näherung für das Volumen von einem Mol eines

Mehr

Thermodynamik 2 Klausur 17. Februar 2015

Thermodynamik 2 Klausur 17. Februar 2015 Thermodynamik 2 Klausur 17. Februar 2015 Bearbeitungszeit: Umfang der Aufgabenstellung: 120 Minuten 5 nummerierte Seiten 2 Diagramme Alle Unterlagen zu Vorlesung und Übung sowie Lehrbücher und Taschenrechner

Mehr

S C H O R N S T E I N S Y S T E M E U N D A B G A S A N L A G E N

S C H O R N S T E I N S Y S T E M E U N D A B G A S A N L A G E N P R E I S L I S T E 2 0 1 1 SCHORNSTEINSYSTEME UND ABGASANLAGEN gültig ab 01.04.2011 Preise in Euro ohne Mehrwertsteuer. Mit Erscheinen dieser Preisliste verlieren alle vorherigen Preise ihre Gültigkeit.

Mehr

/2002 DE Für das Fachhandwerk. Montageanweisung. Holzbrand-Heizeinsätze H106, H206, H306. Bitte vor Montage sorgfältig lesen

/2002 DE Für das Fachhandwerk. Montageanweisung. Holzbrand-Heizeinsätze H106, H206, H306. Bitte vor Montage sorgfältig lesen 6301 5953 03/2002 DE Für das Fachhandwerk Montageanweisung Holzbrand-Heizeinsätze H106, H206, H306 Bitte vor Montage sorgfältig lesen Vorwort Übereinstiungszeichen nach den Landesbauordnungen Gültigkeit

Mehr

Kein Tauwasser (Feuchteschutz)

Kein Tauwasser (Feuchteschutz) U = 0,37 W/m²K (Wärmedämmung) Kein Tauwasser (Feuchteschutz) TA-Dämpfung: 43,5 (Hitzeschutz) 0 0.5 EnEV Bestand*: U

Mehr

Für alles gewappnet. Ahrens. Ich bin der Schornstein. Ein Schornstein für alle Optionen. Sonnenenergie Fossile Brennstoffe Holz und Pellets

Für alles gewappnet. Ahrens. Ich bin der Schornstein. Ein Schornstein für alle Optionen. Sonnenenergie Fossile Brennstoffe Holz und Pellets Für alles gewappnet. Ein Schornstein für alle Optionen. Sonnenenergie Fossile Brennstoffe Holz und Pellets Womit Sie heizen, ist Ihre Sache. Aber gut zu wissen, dass Ihr Schornstein auf alle 3 Möglichkeiten

Mehr

Brennwerttechnik. Die Anwendung der Brennwerttechnik bei der Pelletsheizung. Oktober 2006. Ing. Herbert Ortner

Brennwerttechnik. Die Anwendung der Brennwerttechnik bei der Pelletsheizung. Oktober 2006. Ing. Herbert Ortner Die Anwendung der Brennwerttechnik bei der Pelletsheizung Oktober 2006 Ing. Herbert Ortner Funktionsweise der Brennwerttechnik: Das bei der Verbrennung entstehende Abgas wird bis unter die Taupunkttemperatur

Mehr

Merkblatt betreffend Zufuhr der Verbrennungsluft bzw. Raumlüftung in Verbindung mit Abgasanlagen

Merkblatt betreffend Zufuhr der Verbrennungsluft bzw. Raumlüftung in Verbindung mit Abgasanlagen Merkblatt betreffend Zufuhr der Verbrennungsluft bzw. Raumlüftung in Verbindung mit Abgasanlagen 1. Worum geht es Bei der Installation von Abgasanlagen treten ab und zu Probleme mit der Zuführung der Verbrennungsluft

Mehr

45x / 55x / 65x / 75x 38x38x; 55x55x; 63x40x 97x45/74 S; 120x45 S 80x64 S / 80x64 SII 71x51/57 S3; 55x51 S3 69x49x57 89x49x45/57 Benutzerhandbuch

45x / 55x / 65x / 75x 38x38x; 55x55x; 63x40x 97x45/74 S; 120x45 S 80x64 S / 80x64 SII 71x51/57 S3; 55x51 S3 69x49x57 89x49x45/57 Benutzerhandbuch 45x / 55x / 65x / 75x 38x38x; 55x55x; 63x40x 97x45/74 S; 120x45 S 80x64 S / 80x64 SII 71x51/57 S3; 55x51 S3 69x49x57 89x49x45/57 Benutzerhandbuch Kamineinsätze Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort... 1 2. Kamineinsatz-Typen...

Mehr

ø 175 ø 175 101,5 [Mindesthöhe ] 112,0 ø 175 ø 175

ø 175 ø 175 101,5 [Mindesthöhe ] 112,0 ø 175 ø 175 Deutsch Stand: 10.07.2013 modell elements Kaminofen für feste Brennstoffe (Scheitholz) Mehrfachbelegung des Schornsteins ist zulässig. Dieser Ofen ist kein Dauerbrandofen! Norm-Bezeichnung EN 13240 Prüfnummer:

Mehr

Sortimentsübersicht. Öfen. Sortimentsübersicht Öfen. Pellet- und Holzscheitofen. Günstig heizen mit Biomasse

Sortimentsübersicht. Öfen. Sortimentsübersicht Öfen. Pellet- und Holzscheitofen. Günstig heizen mit Biomasse Sortimentsübersicht Öfen Sortimentsübersicht Öfen Pellet- und Holzscheitofen Günstig heizen mit iomasse Feuer ist Leben Seitdem der Mensch das Feuer entdeckt hat, fasziniert uns brennendes Holz durch Wärme,

Mehr

Heizen mit Holz in Kaminöfen

Heizen mit Holz in Kaminöfen Bayerisches Landesamt für Umwelt Heizen mit Holz in Kaminöfen Tipps zur umweltfreundlichen Bedienung für eine entspannte Nachbarschaft Energie aus Holz Bayerisches Landesamt für Umwelt 1 Impressum Heizen

Mehr

Verbrennungstechnik. 1. Brennstoffe. 1.Brennstoffe. 2.Heizwert. 2.1 Oberer Heizwert 2.2 Unterer Heizwert. 3.Verbrennungsvorgang

Verbrennungstechnik. 1. Brennstoffe. 1.Brennstoffe. 2.Heizwert. 2.1 Oberer Heizwert 2.2 Unterer Heizwert. 3.Verbrennungsvorgang Verbrennungstechnik 1.Brennstoffe.Heizwert.1 Oberer Heizwert. Unterer Heizwert.Verbrennungsvorgang.1 Verbrennungsgleichungen 4.Ermittlung von Sauerstoff-, Luftbedarf u. Rauchgasmenge 5.Verbrennungskontrolle

Mehr

Messung und Bestimmung der Holzfeuchte von Scheitholz

Messung und Bestimmung der Holzfeuchte von Scheitholz 1. Feuchtegehalt nach 1. BImSchV Brennholz sollte zum Verbrennen lufttrocken sein. Brennholz kann bei richtiger Lager- oder Stapeltrocknung an der Luft innerhalb von 4 bis 9 Monaten auf eine Holzfeuchte

Mehr

Maxibit Zap D2, Maxibit Zap D3 ECOrollup und ECOrollup D3

Maxibit Zap D2, Maxibit Zap D3 ECOrollup und ECOrollup D3 Maxibit Zap D2, Maxibit Zap D3 ECOrollup und ECOrollup D3 Layout/Gut zur 2 4811-0850B Zap D2 85 Maxibit Zap D2 85 Langlebig und wiederverwendbar Hohe Qualität Einstellbare Höhe von 90 225 cm Gewicht 3.5

Mehr