Handbuch für Content Management System

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Handbuch für Content Management System"

Transkript

1 Handbuch für Content Management System Von: Friedlein Software & Webentwicklung Zu Version: 4.0

2 Inhalt Seiten Seitenübersicht Seite 5 Übersicht über alle vorhandene Seiten. Neue Seite anlegen Seite 5-9 Anlegen neuer Seiten, Texte einfügen und editieren, Bilder einfügen und Meta-Tags angeben. Bestehende Seite editieren / kopieren Seite 9 Bearbeiten bestehender Seiten und kopieren von kompletten Seiten. Seite veröffentlichen / sperren Seite 10 Seiten veröffentlichen und sperren. Seite löschen Seite 10 Löschen von vorhandenen Seiten. Bausteine Neuen Baustein anlegen Seite Bausteine sind Inhaltsblöcke, welche auf mehreren Seiten eingebunden werden können. (z.b. Preislisten, Saisonzeiten, usw.) Bestehenden Baustein editieren Seite 12 Bearbeiten von vorhandenen Bausteinen. Baustein löschen Seite Löschen von vorhandenen Bausteinen. Bildergalerie Bausteine Seite Erstellen von Bildergalerien, welche auf mehreren Seiten eingebunden werden können. Formular Bausteine Seite Erstellen von Formularen, welche auf mehreren Seiten eingebunden werden können. (z.b. Kontaktformulare, Anfrageformulare, Buchungsformulare, usw.) Überlagerungs Bausteine Überlagerungs Bausteine sind Inhaltsblöcke, welche beim Klick auf einen Link in einem Fenster über dem Seiteninhalt eingeblendet werden. (Auch bekannt als Lightbox oder Overlaybox) Handbuch Seite 2 / 29 Seite 17-18

3 Funktionen Menüanordnung editieren Seite 19 Editieren der Anordnung von Links im Menü. Raster verwalten Seite Anlegen und löschen von Inhaltszeilen, welche in den Funktionen Neue Seite anlegen, Bestehende Seite editieren, Neuen Baustein anlegen, usw. eingefügt werden können. Bilder verwalten Seite 21 Bilder hochladen und löschen, welche im Seiteninhalt, in Bausteinen und in Überlagerungsbausteinen eingefügt werden können. (Bilder für Bildergalerien werden direkt in der Bildergalerie-Funktion verwaltet) Datenbanken Seite 22 Übersicht über die vorhandenen Datenbanken und deren Inhalt. Datenbanken sichern Seite 22 Sichern der vorhandenen Datenbanken und deren Inhalt. Diese Funktion sollte vor jeder Bearbeitung der Seiten ausgeführt werden! Statistiken einsehen Seite Statistiken über Seitenbesuche, Besucher, Anzeigen, usw. Google Analytics aktiviern / deaktivieren Seite 25 Einfache Integration von Google Analytics. (Nur mit vorhandenem Google Analytics Konto möglich) Administratoren / Rechte verwalten Seite Verwalten der Administratoren, welche Zugriff auf das Backend der Seite haben. Suchmaschinenoptimierung Seite 26 Analyse der kompletten Seite und Hinweise zur Suchmaschinenoptimierung. Anzeigen verwalten Seite Verwalten von Anzeigen, welche auf die Seite verweisen. Der Texteditor Der Texteditor Seite Funktionen und Arbeitsweise des integrierten WYSIWYG Texteditors. Handbuch Seite 3 / 29

4 Systemanforderungen Systemanforderungen Durch die umfassende Konfigurierbarkeit des CMS sind nur wenige Systemvoraussetzungen zwingend erforderlich. Die meisten Funktionen und deren Systemanforderungen können aktiviert / deaktiviert werden. Handbuch Seite 4 / 29 Seite 29

5 Seitenübersicht In der Seitenübersicht sehen Sie alle vorhandenen Seiten. Die Seiten sind genauso sortiert, wie sie auch im Menü eingeordnet werden. Wenn Sie die Seiten anklicken, wird die Vorschau der Seite in einem neuen Tab geöffnet. Nicht veröffentlichte Seiten sind grau markiert (im Beispiel News). Neue Seite anlegen Neue Seite anlegen (Schritt 1) Geben Sie einen Namen und einen Link für die Seite an. Der Name wird im Menü angezeigt. Der Link wird in der Adresse (Url) der Seite verwendet und darf daher keine Leerzeichen und Sonderzeichen enthalten. Wenn Sie die Funktion Seitenlink automatisch generieren nutzen, werden Leerzeichen und Sonderzeichen automatisch ersetzt. Handbuch Seite 5 / 29

6 Neue Seite anlegen (Schritt 2) Geben Sie die Menüposition für die neue Seite an. Sie können die neue Seite als Hauptseite oder als Unterseite einer bereits bestehenden Seite einfügen. Zudem besteht die Möglichkeit die Seite nicht im Menü einzuordnen, falls Sie diese selbst an anderer Stelle verlinken wollen. Neue Seite anlegen (Schritt 3) Geben Sie die Meta Angaben für die Seite ein. Sollen keine Meta Angaben in der Seite verwendet werden, entfernen Sie die Häckchen bei anzeigen. Hinweise zu den Meta Angaben: Title Geben Sie hier den Seitentitel an, welcher im Browserfenster (oder als Tab Bezeichnung) angezeigt wird. Der Title ist wichtig für Suchmaschinen und sollte daher aussagekräftig sein. Keywords Eine Auflistung von Stichworten, welche auf der Seite gefunden werden können. Mit Komma getrennt, max. 255 Zeichen lang. Description Eine kurze Beschreibung der Seite. Max. 255 Zeichen lang. Title Eine Wiederholung des Titles. Dieser wird noch einmal als Meta-Tag in die Seite eingefügt. Er ist somit nicht sichtbar, aber für Suchmaschinen relevant. Handbuch Seite 6 / 29

7 Neue Seite anlegen (Schritt 4) Zusätzlicher Inhalt für den Header der Seite (optional). Hier können Sie z.b. Javascript, oder CSS Dateien einbinden, welche für die Funktion der Seite zusätzlich geladen werden sollen. Dies ist beispielsweise beim Einbinden von Videoplayern, o.ä. nötig. Neue Seite anlegen (Schritt 5) Fügen Sie die Überschriften, oder Rasterzeilen ein (diese können Sie in der Funktion Raster verwalten anlegen), welche Sie in der neuen Seite benötigen. Handbuch Seite 7 / 29

8 Fügen Sie Bausteine, Bildergalerien oder Formulare ein (diese können Sie in der Funktion Neuen Baustein anlegen, Bildergalerie Bausteine oder Formular Bausteine anlegen), welche Sie in der neuen Seite benötigen. Neue Seite anlegen (Schritt 6) Die eingefügten Überschriften und Rasterzeilen werden bei einem Klick auf die Vorschau eingefügt. Bei Überschriften geben Sie den Text der Überschrift ein. Bei Rasterzeilen können Sie zwischen Editor einfügen, Text einfügen und Bild einfügen wählen. Editor einfügen Fügt den Texteditor ein. Hiermit können Sie formatierten Textinhalt eingeben (siehe Kapitel Der Texteditor) Text einfügen Fügt ein Texteingabefeld ein. Hier können Sie HTML - Text eingeben. Handbuch Seite 8 / 29

9 Bild einfügen Hier können Sie Bilder einfügen, welche Sie zuvor mittels der Funktion Bilder verwalten hinzugefügt haben (Das Hinzufügen von Bildern ist auch während des Editierens möglich). Wenn Sie auf den roten Text Löschen klicken, wird der Inhalt wieder entfernt und Sie können erneut auswählen, welchen Inhalt Sie einfügen wollen. Wenn Sie auf das rote Icon klicken, wird die komplette Überschrift, oder Rasterzeile wieder entfernt. Klicken Sie zum Speichern der neuen Seite noch abschließend auf Speichern. Danach können Sie die Seite in der Funktion Seite veröffentlichen / sperren für Seitenbesucher zugänglich machen. Bestehende Seite editieren / kopieren Die Funktion Bestehende Seite editieren ist identisch mit der Funktion Neue Seite anlegen. Sie können zudem Kopien von bestehenden Seiten anlegen. Handbuch Seite 9 / 29

10 Seite veröffentlichen / sperren Veröffentlichte Seiten werden mit einem grünen Icon dargestellt, gesperrte Seiten werden mit einem roten Icon dargestellt. Um eine Seite zu veröffentlichen / sperren, klicken Sie einfach auf das Icon. Seite löschen Wählen Sie die zu löschende Seite aus. Grau markierte Seiten können nicht gelöscht werden. Nach der Auswahl der Seite bestätigen Sie das Löschen. Beim Löschen wird die Seite inklusive ihres Inhaltes unwiderruflich gelöscht. Sollten Sie die Seite später wieder benötigen, nutzen Sie die Seite veröffentlichen / sperren Funktion. Neuen Baustein anlegen Neuen Baustein anlegen (Schritt 1) Geben Sie einen Namen für den Baustein an. Der Bausteinname wird nur für die CMS interne Verwaltung verwendet und ist somit frei wählbar. Handbuch Seite 10 / 29

11 Neuen Baustein anlegen (Schritt 2) Fügen Sie die Überschriften, oder Rasterzeilen ein (diese können Sie in der Funktion Raster verwalten anlegen), welche Sie in dem neuen Baustein benötigen. Neuen Baustein anlegen (Schritt 3) Die eingefügten Überschriften und Rasterzeilen werden bei einem Klick auf die Vorschau eingefügt. Bei Überschriften geben Sie den Text der Überschrift ein. Bei Rasterzeilen können Sie zwischen Editor einfügen, Text einfügen und Bild einfügen wählen. Editor einfügen Fügt den Texteditor ein. Hiermit können Sie formatierten Textinhalt eingeben (siehe Kapitel Der Texteditor) Text einfügen Fügt ein Texteingabefeld ein. Hier können Sie HTML - Text eingeben. Bild einfügen Hier können Sie Bilder einfügen, welche Sie zuvor mittels der Funktion Bilder verwalten hinzugefügt haben (Das Hinzufügen von Bildern ist auch während des Editierens möglich). Wenn Sie auf den roten Text Löschen klicken, wird der Inhalt wieder entfernt und Sie können erneut auswählen, welchen Inhalt Sie einfügen wollen. Wenn Sie auf das rote Icon klicken, wird die komplette Überschrift, oder Rasterzeile wieder Handbuch Seite 11 / 29

12 entfernt. Klicken Sie zum Speichern des Bausteines noch abschließend auf Speichern. Danach können Sie den Baustein in den Funktionen Neue Seite anlegen und Bestehende Seite editieren in den Seiteninhalt einfügen. Bestehenden Baustein editieren Die Funktion Bestehenden Baustein editieren ist identisch mit der Funktion Neuen Baustein anlegen. Baustein löschen Klicken Sie zum Löschen einfach auf das rote Icon. Es können nur Bausteine gelöscht werden, die nicht in Verwendung sind. Nach der Auswahl des Bausteins bestätigen Sie das Löschen. Beim Löschen wird der Baustein inklusive seines Inhaltes unwiderruflich gelöscht. Handbuch Seite 12 / 29

13 Bildergalerie Baustein Neue Galerie anlegen (Vorschau) Am Anfang der Galeriefunktion sehen Sie eine Vorschau der erstellten Galerie mit Beispielbildern. Im unteren rechten Rand können Sie die Vorschau mit der Maus in der Größe verändern, um das Verhalten bei Größenänderung zu sehen (für responsive Layouts). Neue Galerie anlegen (Schritt 1) Geben Sie einen Namen für die Galerie an. Der Galeriename wird nur für die CMS interne Verwaltung verwendet und ist somit frei wählbar. Wählen Sie nun in den Anzeigenoptionen aus, welche Steuerelemente in der Galerie verwendet werden sollen. Die Auswirkungen Ihrer Änderungen sehen Sie in der Vorschau. Handbuch Seite 13 / 29

14 Neue Galerie anlegen (Schritt 2) Wählen Sie einen Bild-Übergang für die Galerie aus. Die Auswirkungen Ihrer Änderungen sehen Sie in der Vorschau. Bearbeiten Sie die Menü Zeitsteuerung nur in Ausnahmefällen, diese ist schon optimal auf die Übergänge angepasst. Neue Galerie anlegen (Schritt 3) Stellen Sie nun noch die gewünschten Optionen für die Galerie ein. Klicken Sie zum Speichern der Galerie noch abschließend auf Speichern. Danach können Sie der Galerie in der Funktion Vorhandene Galerien - Galerie editieren Bilder hinzufügen. Vorhandene Galerien Hier sehen Sie eine Auflistung der vorhandenen Galerien und können diesen Bilder hinzufügen, Bilder löschen und bei Bedarf die komplette Galerie wieder löschen. Klicken Sie zum Hinzufügen oder Löschen von Bildern auf das Galerie editieren Icon. Handbuch Seite 14 / 29

15 Zum Löschen klicken Sie einfach auf das rote Icon. Es können nur Galerien gelöscht werden, die nicht in Verwendung sind. Galerien editieren Um Bilder hinzuzufügen klicken Sie auf Durchsuchen und anschließend auf Hochladen. Es können einer Galerie nur Bilder der gleichen Größe hinzugefügt werden. Um Bilder zu löschen, klicken Sie einfach auf deren Vorschau. Formular Bausteine Neues Formular anlegen (Schritt 1) Geben Sie einen Namen für das Formular an. Der Formularname wird nur für die CMS interne Verwaltung verwendet und ist somit frei wählbar. Geben Sie eine Erfolgsnachricht für das Formular an (diese wird nach dem Absenden angezeigt). Geben Sie entweder eine an, an welche die Formulardaten gesendet werden sollen, oder setzen Sie den Haken bei In Datenbank speichern, um die eingegebenen Daten in der Datenbank zu speichern. Wenn die Daten in der Datenbank gespeichert werden, können Sie diese später als.csv Datei herunterladen. Geben Sie nun noch an, ob ein Capcha Spamschutz für das Formular verwendet werden soll. Handbuch Seite 15 / 29

16 Neues Formular anlegen (Schritt 2) Fügen Sie nun die einzelnen Formularelemente ein. Sie haben die Auswahl zwischen folgenden Elementen: Checkbox Radiobuttons Select Textarea (mehrzeilig) Textfield (einzeilig) Kalender (Datumsauswahl) Neues Formular anlegen (Vorschau) Am Ende der Formularfunktion sehen Sie eine Vorschau des angelegten Formulars und können hier Elemente bei Bedarf wieder entfernen. Klicken Sie hierzu auf das rote Icon. Klicken Sie zum Speichern des Formulars noch abschließend auf Speichern. Handbuch Seite 16 / 29

17 Danach können Sie das Formular in den Funktionen Neue Seite anlegen und Bestehende Seite editieren in den Seiteninhalt einfügen. Vorhandene Formulare Hier sehen Sie eine Auflistung der vorhandenen Formularen und können diese bei Bedarf wieder löschen. Klicken Sie zum Löschen einfach auf das rote Icon. Es können nur Formulare gelöscht werden, die nicht in Verwendung sind. Wenn die Formulardaten in der Datenbank gespeichert wurden, gehen auch diese Daten beim Löschen unwiderruflich verloren. Wenn die Formulardaten in der Datenbank gespeichert werden, können Sie diese Daten mit einem Klick auf Download als.csv Datei herunterladen. Überlagerungs Bausteine Neuen Baustein anlegen Geben Sie einen Namen für den Baustein an, legen Sie dessen Breite und Höhe fest und klicken Sie auf Speichern. Im nun geladenen Texteditor können Sie den Inhalt des Bausteins eingeben. Klicken Sie anschließend noch einmal auf Speichern um den Baustein zu speichern. Die fertigen Überlagerungs Bausteine können Sie im Texteditor als Link einfügen (Siehe Kapitel Der Texteditor). Handbuch Seite 17 / 29

18 Vorhandene Bausteine Hier sehen Sie eine Auflistung der vorhandenen Bausteine und können diese bei Bedarf wieder löschen. Klicken Sie zum Löschen einfach auf das rote Icon. Es können nur Bausteine gelöscht werden, die nicht in Verwendung sind. Mit einem Klick auf das grüne Icon bekommen Sie eine Vorschau des Überlagerungs Bausteins angezeigt. Handbuch Seite 18 / 29

19 Menüanordnung editieren Seite verschieben Wählen Sie die zu verschiebende Seite aus und klicken Sie auf verschieben. Wählen Sie bei Verschieben nach aus, wohin die Seite verschoben werden soll und geben Sie noch eine Sortierungsnummer an. Klicken Sie auf Seite verschieben, um die Seite zu verschieben. Sortierung editieren In der Sortierung editieren Funktion können Sie die Sortierungsnummern der Seiten ändern, um deren Sortierung im Menü zu ändern. Klicken Sie danach auf Speichern um die neue Sortierung zu übernehmen. Raster verwalten Abstand festlegen Legen Sie als erstes den Abstand zwischen den einzelnen Rasterelementen fest. Dieser gilt danach für alle angelegten Rasterelemente und kann nicht mehr editiert werden. Handbuch Seite 19 / 29

20 Neue Rasterzeile anlegen Geben Sie zuerst die Anzahl der Elemente in der neuen Rasterzeile an und klicken Sie auf Weiter. Wenn Sie die Maus über ein Element bewegen, können Sie die Größe mit dem + oder anpassen. Geben Sie nun noch das Verhalten der Elemente bei Größenänderung der Seite an (nur bei aktiviertem responsive Layout). Klicken Sie auf Weiter um die neue Rasterzeile zu speichern. Handbuch Seite 20 / 29

21 Rasterzeile löschen Klicken Sie auf das rote Icon der Rasterzeile, welche Sie löschen wollen. Es können nur Rasterzeilen gelöscht werden, die nicht in Verwendung sind. Bilder verwalten Neue Bilder hochladen Wählen Sie das hochzuladende Bild aus und stellen Sie im Auswahlfeld ein, ob die Größe angepasst werden soll. Als Größen stehen Ihnen alle Formate zur Verfügung, welche Sie mit der Raster verwalten Funktion angelegt haben. Bilder löschen Klicken Sie auf das zu löschende Bild. Es können nur Bilder gelöscht werden, die nicht in Verwendung sind. Handbuch Seite 21 / 29

22 Datenbanken Hier erhalten Sie eine Übersicht über alle vorhandenen Tabellen in der Datenbank und deren Inhalt. Sollte eine Tabelle rot markiert sein, muss diese neu erstellt werden. Datenbanken sichern Um Datenverlust vorzubeugen empfiehlt es sich, vor jeder Änderung an den Seiten, eine Datenbanksicherung anzulegen. Wenn Sie auf Ihrem Webspace / Server ein Tool zur Verwaltung der Datenbanken (wie z.b. phpmyadmin) installiert haben, nutzen Sie dieses zur Sicherung der Datenbanken. Ist ein solches Tool nicht verfügbar, können Sie die CMS interne Datenbanksicherung nutzen. Diese funktioniert nur, wenn die Tabellennamen alle ausgelesen werden können, was oftmals aus Sicherheitsgründen deaktiviert ist. Statistiken einsehen Besucher (Übersicht) Wenn Sie den Reiter Besucher anklicken, sehen Sie die Statistiken für alle Seitenbesucher im gewählten Zeitraum. Um zur Einzelansicht der Besucher zu gelangen, wählen Sie entweder einen Tag im Auswahlfeld aus und klicken Sie dann auf Anzeigen, oder fahren Sie mit der Maus im Graph über den gewünschten Tag und klicken Sie dort auf Besucher anzeigen. Besucher (Einzelansicht) In der Einzelansicht der Besucher sehen Sie alle Besucher des gewählten Tages. Wenn Sie einen einzelnen Besucher anklicken, können Sie dessen genauen Verlauf (besuchte Seiten, Verweildauer, verwendeter Browser, usw.) einsehen. Handbuch Seite 22 / 29

23 Seiten Wenn Sie den Reiter Seiten anklicken, sehen Sie die Statistiken für die bestehenden Seiten Ihrer Internetseite und die Zugriffe darauf. Sie können im linken Menü einzelne Seiten auswählen, oder sich die Gesamtzugriffe auf alle Seiten anzeigen lassen. Anzeigen Wenn Sie den Reiter Anzeigen anklicken, sehen Sie die Statistiken für die bestehenden Anzeigen. Sie können im linken Menü einzelne Anzeigen auswählen, oder sich die Gesamtzugriffe aller Anzeigen anzeigen lassen. Mehr zum Thema Anzeigen finden Sie unter Anzeigen verwalten. Handbuch Seite 23 / 29

24 Sprachen Wenn Sie den Reiter Sprachen anklicken, sehen Sie welche Sprachen (vom Browser gesendet) die Besucher Ihrer Seite eingestellt haben. Filter Hier können Wörter eingegeben werden, welche als Filter auf die Statistiken angewendet werden. Geben Sie hier beispielsweise bot ein, werden alle Zugriffe, welche das Wort bot enthalten (in der Browserkennung) in den Statistiken nicht mehr angezeigt. Die Filter können jederzeit durch klicken auf Filter deaktivieren / aktivieren aktiviert, oder deaktiviert werden. Handbuch Seite 24 / 29

25 Google Analytics aktivieren / deaktivieren Um Google Analytics zu aktivieren, geben Sie bitte den JavaScript Code (diesen finden Sie in Ihrem Google Analytics Konto) in das Textfeld ein und klicken Sie auf Speichern. Um Google Analytics zu deaktivieren lassen Sie das Textfeld einfach unausgefüllt und klicken Sie auf Speichern. Administratoren / Rechte verwalten Neuen Administrator anlegen Administratoren sind Personen, welche Zugriff auf das Backend des CMS erhalten. Um einen neuen Administrator anzulegen geben Sie dessen Name, , Passwort und die Rechte an, welche er im Backend erhalten soll. Der so angelegte Administrator kann sich dann mit seiner und dem Passwort im Backend des CMS einloggen. Handbuch Seite 25 / 29

26 Vorhandene Administratoren Hier sehen Sie eine Auflistung der vorhandenen Administratoren und können diese bei Bedarf bearbeiten oder wieder löschen. Klicken Sie zum Bearbeiten einfach auf das Bearbeiten Icon. Klicken Sie zum Löschen einfach auf das Löschen Icon und bestätigen Sie das Löschen. Suchmaschinenoptimierung Am Anfang der Suchmaschinenoptimierung befindet sich eine grafische Darstellung der Analyse aller gefundenen Seiten und deren Gesamtergebnis. (Ab einem Wert von 75% ist die Seite optimiert, ab einem Wert von 85% ist die Seite optimal, ein Wert von 100% ist nur in Ausnahmefällen zu erreichen.) Nach der Gesamtbewertung folgt eine Auflistung aller gefundenen Seiten und eine Analyse der einzelnen Optimierungspunkte. Diese werden grün dargestellt, wenn die Analyse erfolgreich war, wenn Fehler gefunden wurden wird der Punkt rot dargestellt. Anzeigen verwalten Neue Anzeige anlegen Wenn Sie Anzeigen schalten, welche auf Ihre Internetseite verlinken, können Sie die Zugriffe hierüber in den Statistiken des CMS zählen lassen. Legen Sie hierfür eine neue Anzeige an. Der Anzeigenname wird nur für die CMS interne Verwaltung verwendet und ist somit frei wählbar. Die Anzeigen ID muss den Code enthalten, welcher bei der geschalteten Anzeige per GET Parameter an die Seite übergeben wird. (z.b. Wenn die Anzeige folgende Url aufruft: aid=1234 dann geben Sie als Anzeigen ID aid=1234 an.) Handbuch Seite 26 / 29

27 Vorhandene Anzeigen Hier sehen Sie eine Auflistung der vorhandenen Anzeigen und können diese bei Bedarf wieder löschen. Klicken Sie zum Löschen einfach auf das Icon und bestätigen Sie das Löschen. Anzeigenauswertung Die Auswertung der aufgerufenen Anzeigen finden Sie in der Funktion Statistiken einsehen. Der Texteditor Mit dem integrierten WYSIWYG (what you see is what you get) Editor können Sie die Inhalte Ihrer Internetseite einfach erstellen und bearbeiten. Die Funktion des Editors ist mit der Funktion gängiger Textbearbeitungsprogramme vergleichbar. Handbuch Seite 27 / 29

28 Kopieren Sie keine formatierten Texte (Texte aus Textbearbeitungsprogrammen, Internetseiten, o.ä.) direkt in den Editor, da hierbei die Formatierungen mit übernommen werden. Wenn Sie formatierte Texte in den Editor einfügen wollen, legen Sie eine Textdatei an (.txt) und kopieren Sie die formatierten Texte in diese Datei. Speichern Sie diese Datei (hierbei werden die Formatierungen entfernt) und kopieren Sie die Texte dann von der Textdatei in den Editor. Die Funktionen des Editors: Zeichnet markierten Text im Editor als fett aus. Zeichnet markierten Text im Editor als kursiv aus. Weist markiertem Text im Editor eine Schriftgröße zu. Weist markiertem Text im Editor eine Schriftart zu. Die Schriftart funktioniert nur, wenn Sie auf dem Computer des Seitenbesuchers installiert ist. Weist markiertem Text im Editor eine Schriftfarbe zu. Weist markiertem Text im Editor eine Hintergrundfarbe zu. Zeichnet markierten Text im Editor als unterstrichen aus. Zeichnet markierten Text im Editor als durchgestrichen aus. Stellt markierten Text im Editor als linksbündig ausgerichtet dar. Stellt markierten Text im Editor als mittig ausgerichtet dar. Stellt markierten Text im Editor als rechtsbündig ausgerichtet dar. Stellt markierten Text im Editor als Blocksatz dar. Weist markierten Text im Editor als Link aus. Weist markierten Text im Editor als Blockelement (z.b. als Überschrift) aus. Fügt eine nummerierte Liste im Editor ein. Fügt eine nicht nummerierte Liste im Editor ein. Fügt eine Tabelle im Editor ein. Handbuch Seite 28 / 29

29 Fügt ein Bild im Editor ein. Verlinkt markierten Text im Editor mit einem Überlagerungs Baustein. Hebt vorhandene Formatierungen von markiertem Text im Editor wieder auf. Schneidet markierten Text im Editor aus. Kopiert markierten Text im Editor. Fügt Text aus der Zwischenablage an der markierten Stelle ein. Zeigt den HTML Quellcode des erstellten Textes an. Zeigt den erstellten Text im Vorschau Modus (WYSIWYG) an. Aktion rückgängig machen. Aktion wiederherstellen. Stellt den Editor im Vollbildmodus dar, oder beendet diesen wieder. Copyrighthinweis. Systemanforderungen Systemanforderungen (immer benötigt): Webspace PHP 5.X (mit GD library) MySQL (mit einer freien Datenbank) Mozilla Firefox Browser (für die Verwaltung der Seite / Backend) Systemanforderungen (optional) aktivierter mod_rewrite aktiviertes SSL (openssl, o.ä.) SSL Zertifikat Copyright 2014 by Friedlein Software & Webentwicklung Handbuch Seite 29 / 29

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten TYPO3-Symbole Web Seite Anzeigen Liste NL Queue Seitenansicht aktivieren Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen Listenansicht aktivieren ansicht aktivieren Newsletter-Adressen verwalten Datei

Mehr

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Newsletter-Adressen verwalten. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Newsletter-Adressen verwalten. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten TYPO3-Symbole Web Seite Anzeigen Liste NL Queue Seitenansicht aktivieren Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen Listenansicht aktivieren ansicht aktivieren Newsletter-Adressen verwalten Datei

Mehr

Der Editor Abbildung 1 Der Editor

Der Editor Abbildung 1 Der Editor Der Editor Der Editor ist das wichtigste Werkzeug für den Administrator. Er dient zur Gestaltung sämtlicher Inhalte, gleich ob Inhalte der Website, Termine, Einladungen.. Wer sich hier ein wenig einarbeitet

Mehr

RÖK Typo3 Dokumentation

RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Redakteur Sparten Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. Innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

Content Management System (CMS) Manual

Content Management System (CMS) Manual Content Management System (CMS) Manual Thema Seite Aufrufen des Content Management Systems (CMS) 2 Funktionen des CMS 3 Die Seitenverwaltung 4 Seite ändern/ Seite löschen Seiten hinzufügen 5 Seiten-Editor

Mehr

Endanwender Handbuch

Endanwender Handbuch Endanwender Handbuch INHALTSVERZEICHNIS Vorwort...3 Frontend und Backend...3 Das Dashboard...4 Profil Bearbeiten...6 Inhalte Verwalten...6 Seiten...6 Seite verfassen...7 Papierkorb...11 Werbebanner...11

Mehr

DESIGN & DEVELOPMENT. TYPO3 Basics

DESIGN & DEVELOPMENT. TYPO3 Basics DESIGN & DEVELOPMENT TYPO3 Basics 1 Einleitung / Inhalt 2 / 21 Einleitung Dieses Dokument weist Sie durch die Funktion des Open Source CMS TYPO3. In wenigen, einfachen Schritten wird Ihnen bebildert erklärt,

Mehr

Textbearbeitung im CKEditor

Textbearbeitung im CKEditor CKEditor (HTML) Textbearbeitung im CKEditor Der CKEditor ist ein freier, webbasierter HTML-Editor, der in onoffice integriert ist und die Erstellung von HTML-formatierten emails (Websiteformat) ermöglicht.

Mehr

1. Aufrufen des Content Management Systems (CMS)

1. Aufrufen des Content Management Systems (CMS) 1. Aufrufen des Content Management Systems (CMS) Das CMS WebSiteBaker 2.5.2 ist ein kostenloses auf PHP basierendes Inhaltsverwaltungssystem, mit dem es möglich ist Inhalte von Webseiten schnell und einfach

Mehr

Bedienungsanleitung. Content-Management-System GORILLA

Bedienungsanleitung. Content-Management-System GORILLA Bedienungsanleitung Content-Management-System GORILLA Einloggen Öffnen Sie die Seite http://login.rasch-network.com Es öffnet sich folgendes Fenster. Zum Anmelden verwenden Sie die Benutzerdaten, die wir

Mehr

Dokumentation. Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User. PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg

Dokumentation. Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User. PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg Dokumentation Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg fon: +49 (0)761-456 989 0 fax: +49 (0)761-456 989 99 mail: info@prolink.de

Mehr

Schulung Open CMS Editor

Schulung Open CMS Editor Schulung Open CMS Editor Um Ihr Projekt im OpenCMS zu bearbeiten brauchen Sie lediglich einen Webbrowser, am besten Firefox. Vorgehensweise beim Einrichten Ihrer Site im OpenCMS Erste Schritte Wenn Sie

Mehr

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Inhaltsverzeichnis: 1. EINLEITUNG 2. ORIENTIERUNG 2.1 Anmelden am CMS 2.2 Die Elemente des Silverstripe CMS 2.3 Funktion des Seitenbaums 2.4 Navigieren mit

Mehr

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Joomla! 2.5 CMS Kurzdokumentation ql.de Inhaltspflege.Dateiverwaltung Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Copyright 2012 Mareike Riegel 1 / 15 Inhaltsverzeichnis 1. Backend...3 1.1 Einloggen...3

Mehr

Kurzanleitung CMS. Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS. Inhaltsverzeichnis

Kurzanleitung CMS. Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS. Inhaltsverzeichnis Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS Verfasser: Michael Bogucki Erstellt: 24. September 2008 Letzte Änderung: 16. Juni 2009 Inhaltsverzeichnis

Mehr

ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus

ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus INHALT 1. Einstieg... 2 2. Anmeldung und erste Schritte...

Mehr

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Den eigenen Internetauftritt verwalten so geht s! Eine Orientierungshilfe der NetzWerkstatt Programmierung: Die NetzWerkstatt GbR Geschäftsführer: Dirk Meinke und Sven

Mehr

Einführung Typo3 Web Content Management an der TU Ilmenau. Henrik Eichstädt Typo3-Einführung 1

Einführung Typo3 Web Content Management an der TU Ilmenau. Henrik Eichstädt Typo3-Einführung 1 Einführung Typo3 Web Content Management an der TU Ilmenau Henrik Eichstädt Typo3-Einführung 1 Typo3 ist ein Web Content Management System verwaltet (alle) Inhalte der Website gewährleistet einheitliches

Mehr

Kurzanleitung Drupal. 1. Anmeldung

Kurzanleitung Drupal. 1. Anmeldung Kurzanleitung Drupal 1. Anmeldung Anmeldung erfolgt bis zum Umzug unter http://haut.mjk-design.de/login und nach erfolgreichem Domainumzug unter http://www.haut.net/login mit Benutzername und Passwort.

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure TYPO3 Version 4.0 Schritt für Schritt Einführung für Redakteure zeitwerk GmbH Basel - Schweiz http://www.zeitwerk.ch ++4161 383 8216 TYPO3_einfuehrung_redakteure.pdf - 07.07.2006 TYPO3 Schritt für Schritt

Mehr

JSCMS Dokumentation. (Stand: 27.05.09)

JSCMS Dokumentation. (Stand: 27.05.09) JSCMS Dokumentation (Stand: 27.05.09) Inhalt: CMS Symbole und Funktionen. 2 Verwalten.. ab 3 Seiten Verwalten.. 4 Blöcke Verwalten....6 Templates Verwalten....7 Template Editor...8 Metatags bearbeiten..

Mehr

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken.

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken. 2. SEITE ERSTELLEN 2.1 Seite hinzufügen Klicken Sie in der Navigationsleiste mit der rechten Maustaste auf das Symbol vor dem Seitentitel. Es öffnet sich ein neues Kontextmenü. Wenn Sie nun in diesem Kontextmenü

Mehr

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz Babysteps Backend - Hauptmenü Neue Seite anlegen Seiteneigenschaften bearbeiten Inhaltselemente erstellen Inhaltselemente bearbeiten Übersicht der Seitenlayouts Bearbeiten von Personen Anzeigen von Personendaten

Mehr

Strategie & Kommunikation. Trainingsunterlagen TYPO3 Grundlagenschulung

Strategie & Kommunikation. Trainingsunterlagen TYPO3 Grundlagenschulung Trainingsunterlagen TYPO3 Grundlagenschulung Seite 1 / Maud Mergard / 08.03.2010 TYPO3-Schulung für Redakteure Stand: 08.03.2010 Um sich in TYPO3 einzuloggen, rufen Sie bitte im Internet die Seite http://www.vdi.de/typo3

Mehr

Der Editor und seine Funktionen

Der Editor und seine Funktionen Der Editor und seine Funktionen Für die Eingabe und Änderung von Texten steht Ihnen im Pflegemodus ein kleiner WYSIWYG-Editor zur Verfügung. Tinymce 1 ist ein Open Source Javascript-Editor, der mittlerweile

Mehr

Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite

Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite 1. Einloggen... 2 2. Ändern vorhandener Text-Elemente... 3 a. Text auswählen... 3 b. Text ändern... 4 c. Änderungen speichern... 7 d. Link

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Mit dem WEB.DE WebBaukasten zur eigenen Homepage!...2. Schritt 1: Design auswählen...3

Inhaltsverzeichnis. Mit dem WEB.DE WebBaukasten zur eigenen Homepage!...2. Schritt 1: Design auswählen...3 Inhaltsverzeichnis Mit dem WEB.DE WebBaukasten zur eigenen Homepage!...2 Schritt 1: Design auswählen...3 Schritt 2: Umfang und Struktur der Seiten bestimmen...7 Schritt 3: Inhalte bearbeiten...9 Grafik

Mehr

Bedienungsanleitung für die Administration Ihrer Joomla-Website. Juni 2008 angst+neukom info@angstneukom.ch

Bedienungsanleitung für die Administration Ihrer Joomla-Website. Juni 2008 angst+neukom info@angstneukom.ch Bedienungsanleitung für die Administration Ihrer Joomla-Website Juni 2008 angst+neukom info@angstneukom.ch I n ha l t 3 Allgemeines 3 Zu diesem Manual 4 Login 5 Allgemeines zu den Arbeiten im Backend 5

Mehr

TYPO3 Einführung für Redakteure I. A. Tessmer typo3@rrzn.uni-hannover.de http://www.t3luh.rrzn.uni-hannover.de

TYPO3 Einführung für Redakteure I. A. Tessmer typo3@rrzn.uni-hannover.de http://www.t3luh.rrzn.uni-hannover.de TYPO3 Einführung für Redakteure I A. Tessmer typo3@rrzn.uni-hannover.de http://www.t3luh.rrzn.uni-hannover.de Ablauf! 1. Tag: Aufbau der Website nach dem Corporate Design der LUH Bearbeiten von Inhalten:

Mehr

Fraunhofer ITWM Typo3 Schulung für Webbeauftragte

Fraunhofer ITWM Typo3 Schulung für Webbeauftragte Fraunhofer ITWM Typo3 Schulung für Webbeauftragte Die typo3 Schulung besteht aus zwei Blöcken: Einer Präsentation und einem Übungsteil. Während der Präsentation lernen Sie Anhand von konkreten Beispielen

Mehr

DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2

DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2 DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2 1 DGNB GmbH 2015 Inhaltsverzeichnis (1) 1. Aufteilung in Web-Oberfläche und Client 2. Anmeldung in der Web-Oberfläche 3. Installieren

Mehr

TYPO3-ANLEITUNG FÜR REDAKTEURE Für die Ortsverkehrswachten des Landes Niedersachsen

TYPO3-ANLEITUNG FÜR REDAKTEURE Für die Ortsverkehrswachten des Landes Niedersachsen TYPO3-ANLEITUNG FÜR REDAKTEURE Für die Ortsverkehrswachten des Landes Niedersachsen Der Webauftritt wird mit dem Redaktionssystem Typo3 Version 4.0 realisiert, das eine komfortable Pflege der Seiten erlaubt.

Mehr

Für die Administration sind folgende Mindestanforderungen zu beachten:

Für die Administration sind folgende Mindestanforderungen zu beachten: CMS Sefrengo Handbuch für Redakteure Seite 1 Zugangsdaten Mindestanforderungen Für die Administration sind folgende Mindestanforderungen zu beachten: Ein Webbrowser: Microsoft Internet Explorer ab Version

Mehr

Handbuch Website. Handbuch Redakteure Fakultät. Handbuch Website. CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0

Handbuch Website. Handbuch Redakteure Fakultät. Handbuch Website. CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0 Handbuch Website Handbuch Redakteure Fakultät CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0 Herausgeber: Kreativoli Mediendesign Altstadt 195 84028 Landshut Tel.: (0871) 9 66 41 33 Fax: (0871) 9 66 41

Mehr

Kapitel 1 - Warum TYPO3?

Kapitel 1 - Warum TYPO3? Kapitel 1 - Warum TYPO3? TYPO3 ist ein leistungsfähiges Content-Management-System, mit dem Sie alle Inhalte Ihrer Homepage im Handumdrehen selbst verwalten können. Sie müssen kein Programmierer sein und

Mehr

Frontend Backend Administration Frontend Backend Administration Template

Frontend Backend Administration Frontend Backend Administration Template Begriffe Frontend Backend Administration Bei Contentmanagementsystemen (CMS) unterscheidet man zwischen zwei Bereichen, dem sogenannten Frontend und dem Backend Bereich. Der Backend wird häufig als Administration

Mehr

Administration Gruppen (Institution)

Administration Gruppen (Institution) Administration Gruppen (Institution) Kurzanleitung für den Moderator (mit Administrationsrechten) (1) Loggen Sie sich ein und klicken Sie auf den Reiter Institution. (2) Wählen Sie rechts oben über die

Mehr

Hilfe zur Bedienung des DynaLex CMS für Redakteure und Editoren am Beispiel "Profilthemenerstellung"

Hilfe zur Bedienung des DynaLex CMS für Redakteure und Editoren am Beispiel Profilthemenerstellung Hilfe zur Bedienung des DynaLex CMS für Redakteure und Editoren am Beispiel "Profilthemenerstellung" A. Profilthemen vorbereiten Text vorbereiten 1. Erstellen Sie zu jedem Profilthema einen völlig unformatierten

Mehr

TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010)

TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010) TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010) Wichtige Begriffe:... 2 Was ist ein Content Management System (CMS)?... 2 Die Begriffe

Mehr

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze Cmsbox Kurzanleitung Cmsbox Kurzanleitung Das Wichtigste in Kürze Die Benutzeroberfläche der cmsbox ist nahtlos in die Webseite integriert. Elemente wie Texte, Links oder Bilder werden direkt an Ort und

Mehr

Redakteursguide Typo3 Gesamtschule Hattingen

Redakteursguide Typo3 Gesamtschule Hattingen Redakteursguide Typo3 Gesamtschule Hattingen Handhabung und Richtlinien zur Arbeit mit der Typo3-Homepage Internet-Explorer Sie sollten den Internet-Explorer ab 6.0 oder Firefox Version 1.5, besser die

Mehr

Der Typo3-Verwaltungsbereich von b artusel.net

Der Typo3-Verwaltungsbereich von b artusel.net Version: 2005-07-21 Der Typo3-Verwaltungsbereich von b artusel.net Die Homepage www.bartusel.net basiert auf dem Content Management System (CMS) Typo3. CMS-Software findet in der Regel dann Verwendung,

Mehr

Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten

Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten Einführung Redaktoren Content Management System DotNetNuke Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten DNN Version ab 5.0 w3studio GmbH info@w3studio.ch www.w3studio.ch T 056 288 06 29 Letzter Ausdruck: 22.08.2011

Mehr

Einrichten einer Homepage mit webedition

Einrichten einer Homepage mit webedition Einrichten einer Homepage mit webedition Die nachfolgende Anleitung beschreibt die wichtigsten Funktionen zum Einrichten einer Homepage unter webedition. Als Browser wurde Mozilla Firefox (Version 27)

Mehr

in nur wenigen Schri-en zur perfekten Homepage ANLEITUNG INTERNER BEREICH - HOMEPAGE

in nur wenigen Schri-en zur perfekten Homepage ANLEITUNG INTERNER BEREICH - HOMEPAGE in nur wenigen Schri-en zur perfekten Homepage ANLEITUNG INTERNER BEREICH - HOMEPAGE 1 Der Einstieg erfolgt immer über www.ooe-seniorenbund.at - Eingang Mein Seniorenbund Melden Sie sich bitte mit Ihrem

Mehr

ditnetwork Typo3 Benutzerhandbuch

ditnetwork Typo3 Benutzerhandbuch ditnetwork Typo3 Benutzerhandbuch ditnetwork Internetservice Joachim Streit Rottstraße 28 67373 Dudenhofen jstreit@ditnetwork.de Fon.: 0 62 32 / 65 10 04 Fax.: 0 62 32 / 65 10 05 Kleines Manual für typo3

Mehr

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten. Benutzerhandbuch Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de Stand: 01.08.2012 Inhalt 1 Funktionen... 3 2 Systemanforderungen... 4 3 Installation... 4 4 Einbinden des Gästebuchs... 5 5

Mehr

Schulungsscript für TYPO3-Redaktoren

Schulungsscript für TYPO3-Redaktoren Inhaltsverzeichnis Schulungsscript für TYPO3-Redaktoren EINFÜHRUNG... 2 ERSTE ÜBUNGEN... 2 EINLOGGEN... 2 BENUTZEROBERFLÄCHE... 2 PASSWORT ÄNDERN... 2 SEITEN UND INHALTE... 3 DEAKTIVIERTE SEITEN, IM MENU

Mehr

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014 Kurzanleitung Typo3 V1.5 vom 18.07.2014 Typo3 Version 4.7.14 0 Inhalt Kurzanleitung Typo3 Login. 2 Seite anlegen.. 3 Inhaltselement anlegen...... 7 Dateien und Bilder verwalten... 14 Nachrichten / News

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

Typo3 Benutzerhandbuch

Typo3 Benutzerhandbuch Typo3 Benutzerhandbuch für Version 6.2 contemas websolutions OG Hauptplatz 46 7100 Neusiedl/See m: office@contemas.net Sechsschimmelgasse 14 1090 Wien www.contemas.net t: +43 (0) 660 80 80 800 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Stolz PR. Stolz Public Relations SIRIUS. Seite: 1

Stolz PR. Stolz Public Relations SIRIUS. Seite: 1 SIRIUS Content Management System Handbuch Redakteur! Seite: 1 SIRIUS - Inhaltsverzeichnis Cover Inhaltsverzeichnis Willkommen bei Sirius Login im Sirius Icons und Symbole im Sirius Seite 1 Seite 2 Seite

Mehr

Website Baker. Benutzerhandbuch. Organisieren und gestalten von Webseiten mit dem Open Source CMS Website Baker. Version 2.7. 19. Januar 2009.

Website Baker. Benutzerhandbuch. Organisieren und gestalten von Webseiten mit dem Open Source CMS Website Baker. Version 2.7. 19. Januar 2009. Website Baker Benutzerhandbuch Organisieren und gestalten von Webseiten mit dem Open Source CMS Website Baker Version 2.7 19. Januar 2009 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 1.1. Begriffserklärungen...

Mehr

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 3. Arbeitsbereich: Wo sind meine Inhalte? Wo kann ich Inhalte einstellen (Rechte)?

Mehr

Typo3 - Inhalte. 1. Gestaltung des Inhaltsbereichs. 2. Seitenunterteilung einfügen

Typo3 - Inhalte. 1. Gestaltung des Inhaltsbereichs. 2. Seitenunterteilung einfügen Typo3 - Inhalte 1. Gestaltung des Inhaltsbereichs Das Layout der neuen TVA Website sieht neben dem grafischen Rahmen und den Navigations-Elementen oben und links einen grossen Inhaltsbereich (graue Fläche)

Mehr

Besondere Lernleistung

Besondere Lernleistung Besondere Lernleistung Tim Rader gymsche.de Die neue Homepage des Gymnasiums Schenefeld Erstellen eines neuen Artikels Schritt 1: Einloggen Rufen Sie http://gymsche.de auf. Im rechten Bereich der Webseite

Mehr

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x 1. Login ins Backend Die Anmeldung ins sogenannte Backend (die Verwaltungsebene) der Website erfolgt über folgenden Link: www.name-der-website.de/administrator. Das

Mehr

Bedienungsanleitung TYPO3. Eingesetzte TYPO3-Version 6.x. Stand dieser Dokumentation 23. September 2013

Bedienungsanleitung TYPO3. Eingesetzte TYPO3-Version 6.x. Stand dieser Dokumentation 23. September 2013 Bedienungsanleitung TYPO3 Eingesetzte TYPO3-Version 6.x Stand dieser Dokumentation 23. September 2013 Bedienungsanleitung TYPO3 - www.frappant.ch Seite 1 von 16 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Informationen

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Kurzanleitung Typo3 Pflege

Kurzanleitung Typo3 Pflege Kurzanleitung Typo3 Pflege 1. Vorwort Grundsätzlich kann für das CMS (Content-Management-System) Typo3 gesagt werden, dass Übung den Meister macht. Je öfter Sie mit dem System arbeiten, desto besser und

Mehr

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Diese Anleitung soll als Kurzreferenz und Schnellanleitung dienen um einfach und schnell Berichte auf der Homepage www.dav-koblenz.de

Mehr

Handbuch AP Backoffice

Handbuch AP Backoffice Handbuch AP Backoffice Verfasser: AP marketing Tony Steinmann Bahnhofstrasse 13 6130 Willisau Alle Rechte vorbehalten. Willisau, 24. August 2005 Handbuch unter www.ap-backoffice.ch/handbuch_ap-backoffice.pdf

Mehr

Anleitung zum Erstellen und Warten einer Selbstwartungs-Homepage

Anleitung zum Erstellen und Warten einer Selbstwartungs-Homepage Anleitung zum Erstellen und Warten einer Selbstwartungs-Homepage www.onco.at Einleitung: Herzliche Gratulation zum Erwerb Ihrer Homepage. Sie haben sich für ein ausgesprochen gutes System entschieden,

Mehr

Typo3 Website - Die Innenarchitekten

Typo3 Website - Die Innenarchitekten Kurzeinstieg - Leitfaden - Stand 15.12.2010 Redaktionelle Bearbeitung der Seite Top-News inkl. Anlegen von Pop-Up Fenstern ge der Anfangsseite Top-News. Um die Redaktiionsmöglichkeiten übersichtlich zu

Mehr

Handbuch v0.2 für CoManD v1.0

Handbuch v0.2 für CoManD v1.0 Handbuch v0.2 für CoManD v1.0 Inhaltsverzeichnis Technische Voraussetzungen 1 Download 1 Free-Version 1 Basic-/Premium-Version 1 Installation 1 Free-Version 1 Basic-/Premium-Version 1 Konfiguration (Webspace)

Mehr

Fraunhofer ITWM Typo3 Schulung für Webbeauftragte

Fraunhofer ITWM Typo3 Schulung für Webbeauftragte Fraunhofer ITWM Typo3 Schulung für Webbeauftragte Die typo3 Schulung besteht aus zwei Blöcken: Einer Präsentation und einem Übungsteil. Während der Präsentation lernen Sie Anhand von konkreten Beispielen

Mehr

MODX Revolution Benutzerhandbuch

MODX Revolution Benutzerhandbuch Manual 120120.01 Version 1.0 Datum 20. Januar 2012 MODX Revolution Benutzerhandbuch Anleitung für Content Editoren und Backend Benutzer Aktuelle CMS Version MODX 2.2 Erstellt durch Mail Web cloudtec GmbH

Mehr

Erstellen von Beiträgen

Erstellen von Beiträgen Erstellen von Beiträgen Hinweis Die Anleitung ist für den Microsoft Internet Explorer 10 erstellt. Wird ein anderer Webbowser wie Firefox, Safari oder Google Chrom usw. verwendet, kann die Darstellung

Mehr

Nur in schwarz angezeigten Verzeichnissen kann gespeichert werden!

Nur in schwarz angezeigten Verzeichnissen kann gespeichert werden! Kurzanleitung für das CMS WebEdition für die Schulhomepage Seite 1 Kurzanleitung für Homepage-Redakteure (CMW WebEdition) 1. Anmeldung http://www.gymnasium-landau.de/webedition Linke Seite: Dateimanager

Mehr

telemail 2.5 Benutzerhandbuch

telemail 2.5 Benutzerhandbuch telemail 2.5 Benutzerhandbuch Seite 1 von 26 1. telemail-navigation 1.1 Datei 1.1.1 Beenden telemail wird beendet. 1.2 Bearbeiten 1.2.1 Alles markieren Alle E-Mails in dem aktuellen Ordner werden markiert.

Mehr

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren.

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren. Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltselemente bearbeiten Bild einfügen 2. Inhaltselement anlegen 3. Seite anlegen 4. Dateien verwalten Ordner anlegen Datei hochladen 5. Buttons 6. TYPO3 Backend (Aufbau) Einleitung

Mehr

Anleitung zum Homepage-Baukasten

Anleitung zum Homepage-Baukasten Anleitung zum Homepage-Baukasten Zur Hilfestellung sollten Sie diese Seiten ausdrucken. Besuchen Sie auch unsere Muster-Homepage unter http://beispielauftritt.maler-aus-deutschland.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

Handbuch USC-Homepage

Handbuch USC-Homepage Handbuch USC-Homepage I. Inhalt I. Inhalt Seite 1 II. Wichtigste Grundregel Seite 1 III. Funktionen der Seite Seite 2 1. Anmelden in der Community Seite 2 2. Mein Account Seite 3 3. Wechselzone Seite 4

Mehr

Arbeiten mit. Eine einführende Schulung für Redakteure VGT. Michael Fritz, 21. Oktober 2006

Arbeiten mit. Eine einführende Schulung für Redakteure VGT. Michael Fritz, 21. Oktober 2006 Arbeiten mit Eine einführende Schulung für Redakteure VGT Michael Fritz, 21. Oktober 2006 1 Inhalte 1. TYPO3 - Ihr neues Content-Management-System S. 3 ff. 1.1 Was ist ein CMS 1.2 Wie komme ich rein 1.3

Mehr

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Die neue Datenraum-Center-Administration in Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Leitfaden für Datenraum-Center-Manager Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentversion:

Mehr

HALLO. Stichwort. Zu diesem Dokument

HALLO. Stichwort. Zu diesem Dokument HALLO Stichwort Zu diesem Dokument Dieses Dokument ist nur eine grobe Erklärung des Content-Management-Systems Contao (früher Typolight). Die vorliegende Beschreibung führt Sie schnell und einfach in die

Mehr

Visual Web Developer Express Jam Sessions

Visual Web Developer Express Jam Sessions Visual Web Developer Express Jam Sessions Teil 1 Die Visual Web Developer Express Jam Sessions sind eine Reihe von Videotutorials, die Ihnen einen grundlegenden Überblick über Visual Web Developer Express,

Mehr

Community-Gruppen-Administration (Stand: November 2006)

Community-Gruppen-Administration (Stand: November 2006) Community-Gruppen-Administration (Stand: November 2006) Inhaltsverzeichnis Anleitung für den Gruppen-Administrator (Community)... 3 Eigenschaften editieren...4 Passwort ändern...4 Moderator ändern...5

Mehr

Homepageerstellung mit WordPress

Homepageerstellung mit WordPress Homepageerstellung mit WordPress Eine kurze Einführung in die Installation und Einrichtung von WordPress als Homepage-System. Inhalt 1.WordPress installieren... 2 1.1Download... 2 1.2lokal... 2 1.2.1 lokaler

Mehr

Contao für Redakteure

Contao für Redakteure Nina Gerling Contao für Redakteure Inhalte editieren und verwalten mit dem Open-Source-CMS ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario

Mehr

Handbuch für Redakteure für Typo3. Version 1.1. Datum: 15.2.2005. Georg Ringer

Handbuch für Redakteure für Typo3. Version 1.1. Datum: 15.2.2005. Georg Ringer Handbuch für Redakteure für Typo3 Version 1.1 Datum: 15.2.2005 Georg Ringer Inhaltsverzeichnis 1. Login... 3 2. Oberfläche von Typo3... 4 2.1. Modulleiste... 5 2.2. Navigationsleiste... 6 3. Einfache Funktionen...

Mehr

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Einführung... 2-3 Servereinstellungen für die Einrichtung auf dem E-Mail Client... 4 E-Mail Adresse / Postfach einrichten...

Mehr

das Logo Ihrer Firma Ihre Kontaktinformationen (Adresse, Telefonnummer usw.) die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer Ihrer Firma (falls vorhanden)

das Logo Ihrer Firma Ihre Kontaktinformationen (Adresse, Telefonnummer usw.) die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer Ihrer Firma (falls vorhanden) SCHNELLEINSTIEG SO RICHTEN SIE IHREN EIGENEN ONLINESHOP EIN Sie möchten Ihren eigenen Onlineshop eröffnen? Das ist jetzt einfacher als je zuvor. Dieser Schnelleinstieg erklärt Ihnen alles, was Sie wissen

Mehr

WORKSHOP GRUNDLAGENSCHULUNG NETKEY 4

WORKSHOP GRUNDLAGENSCHULUNG NETKEY 4 WORKSHOP GRUNDLAGENSCHULUNG NETKEY 4 INHALT DAS NETKEY CMS 4 MENÜFÜHRUNG 4 Projektübersicht 4 Hauptmenü 4 Seitenübersicht und Kontextmenü 5 SEITEN BEARBEITEN 5 EINFACHE LAYOUTELEMENTE 6 Layoutelement einbinden

Mehr

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M Userhandbuch Version B-1-0-2 M Inhaltsverzeichnis 1.0 Was bietet mir SERVRACK?... 3 1.1 Anmeldung... 3 1.2 Passwort vergessen?... 3 1.3 Einstellungen werden in Realtime übernommen... 4 2.0 Die SERVRACK

Mehr

Handbuch für Redakteure (Firmenpark)

Handbuch für Redakteure (Firmenpark) Handbuch für Redakteure (Firmenpark) Eigenen Eintrag finden... 1 Anmeldung am System... 1 Inhalte ändern... 2 Feld: Branchenzuordnung... 3 Feld: Virtueller Ortsplan... 4 Feld: Logo (Bild einfügen)... 5

Mehr

Erstellen von Mailboxen

Erstellen von Mailboxen Seite 1 von 5 Erstellen von Mailboxen Wenn Sie eine E-Mail-Adresse anlegen möchten, mit Ihrem Domain-Namen, z. B. IhrName@Domain.com, müssen Sie eine Mailbox erstellen. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

Mehr

Mitarbeitereinsatzplanung. easysolution GmbH 1

Mitarbeitereinsatzplanung. easysolution GmbH 1 Mitarbeitereinsatzplanung easysolution GmbH 1 Mitarbeitereinsatzplanung Vorwort Eines der wichtigsten, aber auch teuersten Ressourcen eines Unternehmens sind die Mitarbeiter. Daher sollten die Mitarbeiterarbeitszeiten

Mehr

Einführung in das redaktionelle Arbeiten mit Typo3 Schulung am 15. und 16.05.2006

Einführung in das redaktionelle Arbeiten mit Typo3 Schulung am 15. und 16.05.2006 1. Anmeldung am System Das CMS Typo3 ist ein webbasiertes Redaktionssystem, bei dem Seiteninhalte mit einem Internetzugang und einer bestimmten URL zeit- und ortunabhängig erstellt und bearbeitet werden

Mehr

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure Die Kurzreferenz orientiert sich weitgehend an den TYPO3 v4 Schulungsvideos. Es kann jedoch geringfügige Abweichungen geben, da in den Videos auf didaktisch sinnvolles

Mehr

Nutzung des Content-Management-Systems für die Homepage der AWO Essen

Nutzung des Content-Management-Systems für die Homepage der AWO Essen Nutzung des Content-Management-Systems für die Homepage der AWO Essen Accounts werden von Michael Baumeister angelegt. Der Benutzernahme ist immer "Vorname Nachname", das Passwort kann eine Buchstaben-

Mehr

Anleitung neuen Beitrag unter News auf www.schoellonia.de erstellen

Anleitung neuen Beitrag unter News auf www.schoellonia.de erstellen Anleitung neuen Beitrag unter News auf www.schoellonia.de erstellen BILD: Es ist möglich ein Bild unter den News mit zu veröffentlichen. Achtung: NUR EIN BILD pro Beitrag, und dieses sollte zuvor auf die

Mehr

E-Mail. Der Posteingang. E-Mails beantworten, neu verfassen und senden

E-Mail. Der Posteingang. E-Mails beantworten, neu verfassen und senden E-Mail E-Mails dienen der Kommunikation. Mit ihnen können Sie Mitteilungen versenden und empfangen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit Dateien, wie z.b. Bilder, Unterrichtsmaterial, Referate uvm. an

Mehr

Dokumentation Eigenwartung

Dokumentation Eigenwartung Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 1.1 Copyright... 3 1.2 Einstieg... 3 2 Ordner Navigation... 4 3 Menüleiste... 5 3.1 Alle/Keine Elemente auswählen... 5 3.2 Kopieren... 5 3.3 Ausschneiden... 5 3.4

Mehr

Anleitungen für User der Seite TSV AustriAlpin Fulpmes. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage.

Anleitungen für User der Seite TSV AustriAlpin Fulpmes. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage. Seite 1 Walter Mayerhofer 2012 1.) ANMELDUNG Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an. Als allererstes

Mehr

Arbeiten mit dem CMS in der UB Marburg

Arbeiten mit dem CMS in der UB Marburg Arbeiten mit dem CMS in der UB Marburg A. Anmelden im CMS-System: Starten Sie den Browser Mozilla Firefox (bitte möglichst nicht mit dem Internet- Explorer arbeiten) und loggen Sie sich unter der folgenden

Mehr

für Webseitenbetreiber

für Webseitenbetreiber HANDBUCH IMMOBILIENLISTE für Webseitenbetreiber Präsentieren Sie mit der Immobilienliste für Webseitenbetreiber (zum Beispiel Blogs, Webseiten von Städten und Gemeinden) Immobilien auf Ihrer eigenen Homepage.

Mehr

Content Management mit Typo3

Content Management mit Typo3 Content Management mit Typo3 Autor: Tanja Jung, ITW Stand 08/2006 INHALTSVERZEICHNIS TYPO3 EINFÜHRUNG----------------------------------------------------------------------------------------------2 1. Zugang

Mehr

Anleitung zur Erstellung und Bearbeitung von Seiten in Typo3. Typo3. Anleitung. Wenpas Informatik

Anleitung zur Erstellung und Bearbeitung von Seiten in Typo3. Typo3. Anleitung. Wenpas Informatik Anleitung zur Erstellung und Bearbeitung von Seiten in Typo3. Typo3 Anleitung Wenpas Informatik 1.0 Anmeldung im Backend Zum Backend einer Typo3 Seite gelangt man wenn man nichts anderes konfiguriert hat

Mehr