Zähneputzen mit Conni. Mit Putzhilfe zum Selberbasteln Tolles Poster fürs Bad... und vieles mehr!

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zähneputzen mit Conni. Mit Putzhilfe zum Selberbasteln Tolles Poster fürs Bad... und vieles mehr!"

Transkript

1 Zähneputzen mit Conni Mit Putzhilfe zum Selberbasteln Tolles Poster fürs Bad... und vieles mehr!

2 Liebe Erzieherinnen und Erzieher, Gewinnspiel morgens und abends haben alle Kinder denselben Termin wie Conni: Zähneputzen! Mit dieser Bastelanleitung, der Erklärung, wie die KAI-Zähneputz-Methode funktioniert, und einem tollen Poster für den Waschraum im Kindergarten macht Zähneputzen richtig Spaß. Unter allen fleißigen Zähneputzern verlosen wir 50 tolle DVDs Conni geht zum Zahnarzt! Kopieren Sie die Malvorlagen von der Rückseite und schneiden Sie die Zähne für Ihre Kinder aus. Jetzt sind die kleinen Zahnkünstler dran! Jede und jeder malt so viele Zähne aus, wie er Lust hat. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Schicken Sie uns die Kunstwerke oder ein Foto! Gewinnerpost an: Sony Music Germany GmbH Family Entertainment Stichwort Conni Neumarkterstraße München oder per Betreff Conni Toller Gewinn für Ihren Kindergarten Mehr Informationen auf 50 x je 1 DVD Conni geht zum Zahnarzt Thema 1 / Seite 2 von 13

3 Malvorlagen Kopieren Sie die Malvorlagen und schneiden Sie die Zähne für Ihre Kinder aus. Jede und jeder malt so viele Zähne aus, wie er Lust hat. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Viel Spaß! Thema 1 / Seite 3 von 13

4 Connis Zahnputzhilfe bastel mit! So bringt Zähneputzen Spaß! Morgens und abends haben alle Kinder und alle Eltern einen wichtigen Termin: Zähneputzen! Aber wie war noch mal genau die Reihenfolge? Kauflächen Außenflächen Innenflächen Eigentlich ganz einfach zu merken: KAI, wie der Name. Damit das Zähneputzen noch mehr Spaß bringt, bastelt Conni sich ein Wackelgesicht. Machst du mit? So geht s Du brauchst: Schere Flachkopfklammer Farbstifte Locher Schnur Karton Innen Klebe die Vorlage von der nächsten Seite auf Karton und schneide sie an der gestrichelten Linie aus Bohr ein Loch in die Nase und befestige die Flachkopfklammer Jetzt kannst du beide Kopfteile mit Farbstiften anmalen. Leg die Pappe mit den Mund-Bildern nach unten, die andere obendrauf. Du möchtest Conni aufhängen? Mach ein Loch oben an den Haaren und schieb eine Schnur hindurch, knoten, aufhängen. Kauflächen Außenflächen Innenflächen Fertig! Thema 1 / Seite 4 von 13

5 Bastelvorlage Zahnputzhilfe Kauflläche Thema 1 / Seite 5 von 13 Außen Innen

6 Zahnputz-Spaß mit Conni Mit der KAI-Methode blitzen deine Zähne vor Sauberkeit! K 1. wie Kauflächen Los geht s! Am besten putzt du immer in derselben Reihenfolge. Oben rechts, dann links und anschließend unten rechts, dann links. Zuerst die Kauflächen: Auf den Kauflächen darfst du hin- und herbürsten. A wie Außenflächen 2. Dann kommen die Außenseiten dran: Die solltest du in kreisenden Bewegungen putzen. Hier darfst du nicht vergessen, auch die Schneide- und Eckzähne oben und unten zu putzen. I wie Innenflächen 3. Mit Conni wird das Zähneputzen zum Kinderspiel! Mehr Spaß mit Conni auf DVD! Zum Schluss noch die Innenflächen: Die musst du gründlich ausfegen. Immer vom Zahnfleisch weg bürsten. Auch hier nicht vergessen, die vorderen Zähne oben und unten zu putzen. 4. Blitzeblank super! Thema 1 / Seite 6 von 13

7 i Erwachsenen-Tipp: Lassen Sie Ihre Kinder die Buchstaben nachmalen dann ist die Methode kinderleicht zu merken. K-A-I Das merk ich mir! wie Kauflächen wie Außenflächen wie Innenflächen Thema 1 / Seite 7 von 13

8 Querschnitt Zähne ganz nah Wir sehen nur ihre harte weiße Hülle, aber im Zahn versteckt sich viel mehr. So sieht ein Zahn von innen aus. Kannst du ihn ausmalen? Der Zahn Zahnschmelz Zahnbein Zahnmark i Nicht vergessen: Nach jedem Essen Zähne putzen! So haben fiese Bakterien keine Chance. Zahn-Infos Kinder mit Milchzähnen haben 20 Zähne, Erwachsene 32. Vier davon sind die Weisheitszähne, ganz hinten im Kiefer. Die machen nicht schlau, sondern heißen nur so. Pssst Die 2 ist eine magische Zahl für Zähne. 2x im Jahr zum Zahnarzt zu gehen hält sie schön. Thema 1 / Seite 8 von 13

9 Zi-Zu-Zahn-Gedichte Reimspaß mit Biss Kennst du die Geschichte von der Zahnfee? Und das Zahngedicht vom Lenchen? So geht s! Reim mit! Die Zähnchen vom Lenchen Das kleine Lenchen hat schöne Zähnchen. Sie beißen ripfel, rapfel in den dicken roten Apfel. Die Zähnchen kauen alles klein. Oh, wie ist das fein! Die Bürste kommt herein und sagt: Ihr Zähnlein klein! Ich soll hier rubbeln und tüchtig schrubbeln, damit ein jeder sagen kann: Das kleine Lenchen hat schöne Zähnchen i Erwachsenen-Tipp: Zähneputzen muss keine lästige Pflicht sein. Mit diesen Gedichten und Liedern werden Zähne zu Stars im Badezimmer! Der Zauberspruch der Zahnputzfee Hex, hex, zauber, zauber! Kannst du den Zauberspruch aufsagen, während du die Bürste im Mund hast? Haha! Das hört sich lustig an! Schrubbel-di-rubbel-di-rum! Zähneputzen ist nicht dumm. Schrabbel-di-rabbel-di-ram! Alle Zähne kommen dran! Zähne zeigen Schau in den Spiegel. Entdeckst du die Zähnchen, die gemeint sind? Das ist der dicke Backenzahn, das ist der große Vorderzahn, das ist der rechte Schneidezahn, das ist der linke Schneidezahn, und das ist der kleine Mäusezahn. Thema 1 / Seite 9 von 13

10 Zahnputz-Spaß mit Conni So putzt du deine Zähne richtig K wie Kauflächen 1. Los geht s! Am besten putzt du immer in derselben Reihenfolge. Oben rechts, dann links und anschließend unten rechts, dann links. Zuerst die Kauflächen: Auf den Kauflächen darfst du hin- und herbürsten. A wie Außenflächen 2. Dann kommen die Außenseiten dran: Die solltest du in kreisenden Bewegungen putzen. Hier darfst du nicht vergessen, auch die Schneide- und Eckzähne oben und unten zu putzen.

11 Blitzeblank super! Zum Schluss noch die Innenflächen: Die musst du gründlich ausfegen. Immer vom Zahnfleisch weg bürsten. Auch hier nicht vergessen, die vorderen Zähne oben und unten zu putzen. 4. I 3. wie Innenflächen Mit Conni wird das Zähneputzen zum Kinderspiel! Mehr Spaß mit Conni auf DVD! youngfilms GmbH & Co. KG. Distributed by Sony Music Entertainment Germany GmbH. Gestaltung: KB&B - The Kids Group

12 Ihre Meinung ist uns wichtig! Bitte faxen an: Danke für Ihre Unterstützung! Um künftig noch konkreter auf die Wünsche und Bedürfnisse von Ihnen und Ihren Kindern eingehen zu können, bitten wir Sie, sich Zeit zu nehmen und nachfolgende Fragen zu beantworten! 1. Wie hat Ihnen das Material gefallen? Sehr gut. Gut Mittel Geht so Gar nicht Anmerkungen (Was hat Ihnen besonders gefallen, was gar nicht, etc.) 2. Werden Sie das Material mehrfach nutzen? Ja Nein 3. Werden Sie Kinderzeit Aktiv weiterempfehlen? Ja Nein 5. Mit wie vielen Kindern in wie vielen Gruppen haben Sie die Vorlagen genutzt? Kinder Gruppen 4. Wenn ja, wie? (Mehrfachnennungen sind möglich) Ich gebe einen Ausdruck weiter. Ich schicke eine . Sonstiges 6. Wie groß ist Ihre Einrichtung insgesamt? Kinder Gruppen 7. Themen, die noch interessieren 8. Nach welchen Vorlagen suchen Sie? (Mehrfachnennungen sind möglich) Malvorlagen Bastelvorlagen Anleitungen für Sportübungen Kreisspiele Singspiele Fingerspiele 9. Anmerkungen allgemein Name des Kindergartens Ansprechpartner/-in (Kindergartenleitung) Straße/Nr. Kindergartenstempel PLZ/Ort Datum _Unterschrift der Kindergartenleitung Telefon

13 Family Media GmbH & Co. KG Schnewlinstr Freiburg Amtsgericht Freiburg HRA Steuer-Nr /50004, USt-IdNr.: DE Verleger / Geschäftsführer: Marko Petersen Redaktion: kölnerverlagsagentur Kemperbachstraße Köln Telefon: , Fax: Inhalt, Umsetzung und Ansprechpartner: KB&B - The Kids Group Schellerdamm Hamburg Kristina Sammann Telefon:

Zähneputzen mit Conni Mit Putzhilfe zum Selberbasteln Tolles Poster fürs Bad

Zähneputzen mit Conni Mit Putzhilfe zum Selberbasteln Tolles Poster fürs Bad Zum Start der DVD Conni geht zum Zahnarzt Zähneputzen mit Conni Mit Putzhilfe zum Selberbasteln Tolles Poster fürs Bad... und vieles mehr! Connis Zahnputzhilfe Bastel mit! So bringt Zähneputzen Spaß! Morgens

Mehr

Schritt für Schritt. die Uhrzeit lernen. Bastle dir deine eigene Uhr Der Stunden-Zeiger

Schritt für Schritt. die Uhrzeit lernen. Bastle dir deine eigene Uhr Der Stunden-Zeiger Mit die Uhrzeit lernen Schritt für Schritt die Uhrzeit lernen Bastle dir deine eigene Uhr Der Stunden-Zeiger Der Minuten-Zeiger Vor und nach Der Tag hat Stunden Die Digitaluhr Dein Tagesablauf empfohlen

Mehr

Mit tollem GEWINN- SPIEL!

Mit tollem GEWINN- SPIEL! Mit tollem GEWINN- SPIEL! Memo-Spiel Tinky Winky-Labyrinth Suchbild Spurensuche Ratespiel Malen und Spielen mit den Teletubbies Malvorlagen Gewinnspiel (letzte Seite) Memo-Spiel Schneide die Karten aus.

Mehr

ZUM TESTEN: Bastelspaß mit PlayMais. Tolles Herbst- Gewinnspiel! PlayMais Sets für die ganze Kindergarten- Gruppe

ZUM TESTEN: Bastelspaß mit PlayMais. Tolles Herbst- Gewinnspiel! PlayMais Sets für die ganze Kindergarten- Gruppe Tolles Herbst- Gewinnspiel! PlayMais Sets für die ganze Kindergarten- Gruppe Bastelspaß mit PlayMais Das ist PlayMais Tolles Gewinnspiel Bunte Bastelanleitungen ZUM TESTEN: KOSTENLOS PLAYMAIS BESTELLEN

Mehr

Frühstück mit Timmy. Frühstücksmobile Bastelanleitung Müsli Bastelvorlage. Obst-Geschichte Weckmännchen Rezept

Frühstück mit Timmy. Frühstücksmobile Bastelanleitung Müsli Bastelvorlage. Obst-Geschichte Weckmännchen Rezept Frühstück mit Timmy Frühstücksmobile Bastelanleitung Müsli Bastelvorlage Timmy Malvorlage Obst-Geschichte Spiel Weckmännchen Rezept FRÜHSTÜCKSMOBILE Material Weißer Bastelkarton (ca. 220g/qm) Schere Kleber

Mehr

Weihnachts-Bastelspaß

Weihnachts-Bastelspaß Weihnachts-Bastelspaß Timmys wunderlicher Weihnachtsbaum Timmys strahlendes Winter-Windlicht Max kuscheliger Wollpullover Timmys lustiger Weihnachtskranz Olli, die kleine Zapfen-Eule Timmy das watteweiche

Mehr

Bastelanleitungen für tierische Laternen: Timmy das Schäfchen. Jule das Entenküken. Max das Schweinchen. Das große Laternenbasteln

Bastelanleitungen für tierische Laternen: Timmy das Schäfchen. Jule das Entenküken. Max das Schweinchen. Das große Laternenbasteln Laternen basteln mit Timmy Bastelanleitungen für tierische Laternen: Timmy das Schäfchen Jule das Entenküken Max das Schweinchen Das große Laternenbasteln Timmy das Schäfchen Laterne In Kooperation mit

Mehr

Abenteuer & Spaß im Herbst mit Peter Hase & seinen Freunden!

Abenteuer & Spaß im Herbst mit Peter Hase & seinen Freunden! Abenteuer & Spaß im Herbst mit Peter Hase & seinen Freunden! Das ist Peter Hase Spannende Spurensuche Bastelanleitung Fernrohr Bastelanleitung Halloween-Kürbisse Kopiervorlage Kürbisgesicht Malvorlagen

Mehr

Erste Schreibübungen mit BIC Kids! Auf die Farben, fertig, los! Kreatives Gewinnspiel Schreiben Lernen Zeichnen Zählen

Erste Schreibübungen mit BIC Kids! Auf die Farben, fertig, los! Kreatives Gewinnspiel Schreiben Lernen Zeichnen Zählen Erste Schreibübungen mit BIC Kids! Auf die Farben, fertig, los! Kreatives Gewinnspiel Schreiben Lernen Zeichnen Zählen Ich bin deine Schleckerbrille aus der BIC Kids Zauberwelt. Wie zuckersüß ich aussehe,

Mehr

Yo, du schaffst das! Bob der Baumeister: Malvorlagen. Buddels Bilderrätsel. Rezeptidee: Bobs Baumeistersalat. Bauanleitung: Meisen-Nistkasten

Yo, du schaffst das! Bob der Baumeister: Malvorlagen. Buddels Bilderrätsel. Rezeptidee: Bobs Baumeistersalat. Bauanleitung: Meisen-Nistkasten Yo, du schaffst das! Bob der Baumeister: Malvorlagen Buddels Bilderrätsel Rezeptidee: Bobs Baumeistersalat Bauanleitung: Meisen-Nistkasten Tolle Urkunde für kleine Baumeister Aktionstag: Yo, du schaffst

Mehr

Wir erforschen unsere Zahne

Wir erforschen unsere Zahne Arbeitsblatt 1 Wir erforschen unsere Zahne Du brauchst: einen Spiegel. Mit dem Spiegel siehst du deine Zähne. Wie viele zählst du? Das ist das Gebiss eines Erwachsenen. Vergleiche deine Zähne mit der Zeichnung.

Mehr

Mikes großes Ritter-Turnierr

Mikes großes Ritter-Turnierr Mikes großes Ritter-Turnierr Ritterliche Herausforderungen Turnierplakat Galahad-Steckenpferd Bastelanleitungtung Ritterliche Urkunde Turnierkarte Verkleidungstipps für kleine Ritter Mikes Visier Bastelanleitung

Mehr

DOWNLOAD. Zahnpflege. Arbeitsblätter für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Frauke Steffek. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Zahnpflege. Arbeitsblätter für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Frauke Steffek. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Frauke Steffek Zahnpflege Arbeitsblätter für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf Frauke Steffek Bergedorfer Unterrichtsideen Downloadauszug aus dem Originaltitel: Verbraucherführerschein:

Mehr

»Mama, Papa!«Nele sitzt mit Mama und Papa beim Frühstück, als David in die Küche stürmt.»die Zahnfee war da!«aufgeregt klappert er mit einem kleinen

»Mama, Papa!«Nele sitzt mit Mama und Papa beim Frühstück, als David in die Küche stürmt.»die Zahnfee war da!«aufgeregt klappert er mit einem kleinen »Mama, Papa!«Nele sitzt mit Mama und Papa beim Frühstück, als David in die Küche stürmt.»die Zahnfee war da!«aufgeregt klappert er mit einem kleinen Kästchen. Darin sind fünf wunderschön glänzende Murmeln.»Aha«,

Mehr

Dein Trainingsplan. sportmannschaft. ... und was sonst noch wichtig ist. Deine Zähne sind wie deine. und du bist der Trainer!

Dein Trainingsplan. sportmannschaft. ... und was sonst noch wichtig ist. Deine Zähne sind wie deine. und du bist der Trainer! hben Freunde Deine Zähne sind wie deine sportmnnschft und du bist der Triner! Und jeder Triner weiß, wie wichtig jeder einzelne Spieler ist eine wichtige und schöne Aufgbe! Drum sei nett zu deinen Zähnen

Mehr

Zahnpflege. von Anfang an. Tipps für die richtige Mundpflege bei Kindern

Zahnpflege. von Anfang an. Tipps für die richtige Mundpflege bei Kindern Zahnpflege von Anfang an Tipps für die richtige Mundpflege bei Kindern Gesunde Zähne von Anfang an Wussten Sie schon, dass bereits bei der Geburt eines Babys die Milchzähne verborgen unter dem Zahnfleischrand

Mehr

Bist du ein Zahn-Checker? Fragen zum Film

Bist du ein Zahn-Checker? Fragen zum Film 46 / 55 11003 Checker Can: Der Zahn-Check Arbeitsblatt 1 Bist du ein Zahn-Checker? Fragen zum Film Can hat im Film drei Checker-Fragen gestellt und auch Antworten darauf erhalten. Erinnerst du dich? Beantworte

Mehr

Fasching mit Bob, Timmy, Käpt n Barnius und Mike der Ritter. Bob Helm, Werkzeug. Käpt n Barnius Mütze, Schminktipp Mike der Ritter

Fasching mit Bob, Timmy, Käpt n Barnius und Mike der Ritter. Bob Helm, Werkzeug. Käpt n Barnius Mütze, Schminktipp Mike der Ritter Fasching mit Bob, Timmy, Käpt n Barnius und Mike der Ritter Bob Helm, Werkzeug Timmy Ohren Käpt n Barnius Mütze, Schminktipp Mike der Ritter Visier, Helm, Schwert Bob der Baumeister Ihr Kind spielt gerne

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Unsere Zähne - Richtige Zahnpflege ist lebenswichtig!

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Unsere Zähne - Richtige Zahnpflege ist lebenswichtig! Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: : Unsere Zähne - Richtige Zahnpflege ist lebenswichtig! Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Inhalt

Mehr

DOWNLOAD. Milchzahn, Wackelzahn und Co. 2. 4. Klasse. Manuela Daniels. Motivierende Arbeitsblätter rund um das Thema Zähne und Zahnpflege

DOWNLOAD. Milchzahn, Wackelzahn und Co. 2. 4. Klasse. Manuela Daniels. Motivierende Arbeitsblätter rund um das Thema Zähne und Zahnpflege DOWNLOAD Manuela Daniels Milchzahn, Wackelzahn und Co. Motivierende Arbeitsblätter rund um das Thema Zähne und Zahnpflege 2. 4. Klasse Das Werk als Ganzes sowie in seinen Teilen unterliegt dem deutschen

Mehr

VORANSICHT. Stopp die Karies! Unsere Zähne und ihre Pflege. Das Wichtigste auf einen Blick

VORANSICHT. Stopp die Karies! Unsere Zähne und ihre Pflege. Das Wichtigste auf einen Blick IV Der Mensch Beitrag 23 Unsere Zähne und ihre Plege (Kl. 5/6) 1 von 20 Stopp die Karies! Unsere Zähne und ihre Pflege Ein Beitrag nach einer Idee von Günther Lohmer, Leverkusen Mit Illustrationen von

Mehr

Liebe Eltern. Sonnen Apotheke Clara Keup Hohenstaufenring 1 50674 Köln

Liebe Eltern. Sonnen Apotheke Clara Keup Hohenstaufenring 1 50674 Köln Liebe Eltern Sorgfältige Zahnpflege, zahngesunde Ernährung und regelmäßige zahnärztliche Kontrolle sind neben ausreichend Fluorid die Bausteine für gesunde Kinderzähne. Die wichtigsten Tipps haben wir

Mehr

Bastelanleitung für Daumenkinos

Bastelanleitung für Daumenkinos Bastelanleitung für Daumenkinos Bastelmaterial: 1 Schere 1 Lineal 1 Bleistift (Kugelschreiber oder Feinliner) 1 Radiergummi verschiedene Buntstifte Papier oder Bastelkarton Gummibänder Büroklammern 1.

Mehr

Stomatologie Deutsch 3. Zähne Struktur, Wachstum und die Anatomie der Mundhöhle

Stomatologie Deutsch 3. Zähne Struktur, Wachstum und die Anatomie der Mundhöhle Stomatologie Deutsch 3. Zähne Struktur, Wachstum und die Anatomie der Mundhöhle 1. Ein Zahn-Quiz. Machen Sie das Quiz unter folgendem Link. URL: http://www.medizin-fuer-kids.de/fitnessstudio/flash/zahnquiz_content.html

Mehr

Zambo und das Zahnmännchen

Zambo und das Zahnmännchen Zambo und das Zahnmännchen Zambo, der kleine Zirkuselefant, bekommt immer feine Sachen zu essen: Heu, frisches Gras, knackige Rüebli und kühles Wasser dazu. Täglich besuchen ihn die Kinder im Zirkus. Nur

Mehr

4. und 5. Kapitel: Rätsel für das Wartezimmer... 21 Beim Zahnarzt Angst vor dem Zahnarzt... 22 Verschiedene Zähne... 23 Mein Gebiss...

4. und 5. Kapitel: Rätsel für das Wartezimmer... 21 Beim Zahnarzt Angst vor dem Zahnarzt... 22 Verschiedene Zähne... 23 Mein Gebiss... Inhalt Das Buch / Das Material...................................................................... Hinweise zur Unterrichtsgestaltung und zu den Kopiervorlagen.................................... 4 Kopiervorlagen:

Mehr

Projekttage der Schule Schlierbach

Projekttage der Schule Schlierbach Projekttage der Schule Schlierbach Thema: Rund ums Schulhaus Montag, 1. Juni Mittwoch, 3. Juni 201 Montag 1. Juni 2015 Am wunderschönen ersten Juni Montag beginnen die Projekttage der Schule Schlierbach

Mehr

Licht-Bilder. Schneide dir eine Schablone für Licht aus. Klebe Papier an die Wand. Mache ein großes Licht-Bild. Ein anderes Kind malt es nach.

Licht-Bilder. Schneide dir eine Schablone für Licht aus. Klebe Papier an die Wand. Mache ein großes Licht-Bild. Ein anderes Kind malt es nach. Licht-Bilder Können wir auch mit Licht statt mit Schatten Figuren machen? Schneide dir eine Schablone für Licht aus. Klebe Papier an die Wand. Mache ein großes Licht-Bild. Ein anderes Kind malt es nach..

Mehr

Der professionelle Gesprächsaufbau

Der professionelle Gesprächsaufbau 2 Der professionelle Gesprächsaufbau Nach einer unruhigen Nacht wird Kimba am nächsten Morgen durch das Klingeln seines Handys geweckt. Noch müde blinzelnd erkennt er, dass sein Freund Lono anruft. Da

Mehr

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen.

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen. Das tapfere Schneiderlein (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Es ist Sommer. Die Sonne scheint schön warm. Ein Schneider sitzt am Fenster und näht. Er freut sich über das schöne Wetter.

Mehr

Minis im Museum. Begleitmaterial zum Thema Fische für Kitas und Grundschulen. ozeaneum.de

Minis im Museum. Begleitmaterial zum Thema Fische für Kitas und Grundschulen. ozeaneum.de Minis im Museum Begleitmaterial zum Thema Fische für Kitas und Grundschulen Kontakt Museumspädagogik: OZEANEUM Stralsund GmbH Hafenstraße 11 18439 Stralsund Tel.: +49 (0) 3831 2650 690 Fax: +49 (0) 3831

Mehr

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen Ardhi: Hallo, herzlich willkommen bei Grüße aus Deutschland. Anna: Hallo. Sie hören heute: Die Weihnachtsmütze. Anna: Hach, ich liebe Weihnachten! Endlich mal gemütlich mit der Familie feiern. Ich habe

Mehr

dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14

dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14 Merkvers Ich danke dir dafür, dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14 Herstellung Auf die Vorderseite eines Fotorahmens den ersten Teil der Wortstreifen

Mehr

DOWNLOAD VORSCHAU. Zahnpflege. zur Vollversion. Arbeitsblätter für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Frauke Steffek

DOWNLOAD VORSCHAU. Zahnpflege. zur Vollversion. Arbeitsblätter für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Frauke Steffek DOWNLOAD Frauke Steffek Zahnpflege Arbeitsblätter für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf Bergedorfer Unterrichtsideen Frauke Steffek Downloadauszug aus dem Originaltitel: Verbraucherführerschein:

Mehr

Des Kaisers neue Kleider

Des Kaisers neue Kleider Des Kaisers neue Kleider (Dänisches Märchen nach H. Chr. Andersen) Es war einmal. Vor vielen, vielen Jahren lebte einmal ein Kaiser. Er war sehr stolz und eitel. Er interessierte sich nicht für das Regieren,

Mehr

Im Zeichen des Lotus Pädagogisches Material zum Schwerpunktthema alle welt 1/2010

Im Zeichen des Lotus Pädagogisches Material zum Schwerpunktthema alle welt 1/2010 1-8 Im Zeichen des Lotus Pädagogisches Material zum Schwerpunktthema alle welt 1/2010 Religion Thema Schulstufe Lehrplanbezug Ziel Methoden 2. Klasse VS Themenfeld 2.3 Mit Geheimnissen leben Hinter die

Mehr

Inhaltsverzeichnis Vorwort 3. 1) Wie entstehen Zahnschmerzen? 4

Inhaltsverzeichnis Vorwort 3. 1) Wie entstehen Zahnschmerzen? 4 Inhaltsverzeichnis Vorwort 3 1) Wie entstehen Zahnschmerzen? 4 2) Was ist die Ursache für Zahnschmerzen und wie wird die Diagnose gestellt? 8 2.1.1) Wann müssen Sie mit Ihren Schmerzen zum Zahnarzt? 9

Mehr

Hoppla! Sie haben uns angeklickt... Herzlich Willkommen

Hoppla! Sie haben uns angeklickt... Herzlich Willkommen Arbeitskreis Zahngesundheit für den Rhein-Erft-Kreis Hoppla! Sie haben uns angeklickt... Herzlich Willkommen Der Arbeitskreis Zahngesundheit für den Rhein-Erft-Kreis wurde 1984 gegründet. Die Mitglieder,

Mehr

Ab wann soll ich mit meinem Kind zum ersten Mal zum Zahnarzt gehen?

Ab wann soll ich mit meinem Kind zum ersten Mal zum Zahnarzt gehen? Ab wann soll ich mit meinem Kind zum ersten Mal zum Zahnarzt gehen? Ab wann soll ich mit meinem Kind zum ersten Mal zum Zahnarzt gehen, und was sollte ich beachten? Oft stellt der Zahnarzt fest, dass schon

Mehr

Der Schlaubär weiß was

Der Schlaubär weiß was Der Schlaubär weiß was... von starken Zähnen Mit dabei: Zeig der Zahnfee den Weg! Das große Poster mit Ausmalbild Ernährungstipps: Der Schlaubär und Jakob die Zucker- Detektive www.familie.bkkvorort.de

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Kindgerechte Materialien zur leckeren und gesunden Ernährung Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de

Mehr

Laternen basteln Toggolino Lieblingen. mit den

Laternen basteln Toggolino Lieblingen. mit den Laternen basteln Toggolino Lieblingen mit den Leo Lausemaus Peter Hase Bob der Baumeister Die Oktonauten Mike der Ritter Toggolino, Monti, Florina, Carlito Bastelanleitung Leo Lausemaus Laterne mit Laternenrohling

Mehr

Erntedankfest. Danken und Teilen (Entwurf für Eltern Kindgruppen)

Erntedankfest. Danken und Teilen (Entwurf für Eltern Kindgruppen) Erntedankfest Thema: Aktion: Vorbereitung: Danken und Teilen (Entwurf für Eltern Kindgruppen) Puppenspiel mit Handpuppen: Hund, Hase. Bär, (es sind drei Erwachsene für das Puppenspiel notwendig), mit den

Mehr

1. Welche Tiere sind hier versteckt? 4P/

1. Welche Tiere sind hier versteckt? 4P/ 1. Welche Tiere sind hier versteckt? 4P/ Z E A T K F A E F R D I O O K K L E N E F T A L 2. Was ist die Pointe dieser Witze! Trage nur den entsprechenden Buchstaben in die Tabelle ein! Vorsicht! Es gibt

Mehr

Wir basteln ein Windrad

Wir basteln ein Windrad Wir basteln ein Windrad Das Windrad aus Karton, das wir basteln, kann leider keinen Strom erzeugen. Aber es zeigt dir, aus welchen Bestandteilen so ein Rad besteht und wie die Rotorblätter sich bewegen.

Mehr

RATGEBER - KINDERZAHNGESUNDHEIT. Gesunde Zähne von Anfang an!

RATGEBER - KINDERZAHNGESUNDHEIT. Gesunde Zähne von Anfang an! RATGEBER - KINDERZAHNGESUNDHEIT Gesunde Zähne von Anfang an! Gesunde Kinderzähne Zahngesundheit ist von Anfang an wichtig. Die richtige Zahnpflege und eine zahngesunde Ernährung schafft schon bei den Kleinsten

Mehr

Das Körperorchester mit körpereigenen Instrumenten musizieren

Das Körperorchester mit körpereigenen Instrumenten musizieren V Kreativität und Musik Angebot 7 Körperinstrumente 1 von 14 Das Körperorchester mit körpereigenen Instrumenten musizieren Kati Breuer, Stuhr Ziel den eigenen Körper kennenlernen Alter Zeit Gruppe 1 bis

Mehr

Stomatologie Deutsch

Stomatologie Deutsch Stomatologie Deutsch 4. Zahnpflege 1. Wie kann man seine Zähne pflegen? Diskutieren Sie zu zweit. 2. a) Die goldenen Zahnputzregeln für gesunde Zähne. Lesen Sie die Regeln. Halten Sie alle ein? Putzen

Mehr

Fragenkatalog Interview Kinderzahnarzt Basispressemappe

Fragenkatalog Interview Kinderzahnarzt Basispressemappe Textmanuskript Klient: Johnson & Johnson GmbH Projekt: 24065.16.006 Objekt: Fragenkatalog Pressemappe Kinderzahnärztin Datum: 24.10.2011 Fragenkatalog Interview Kinderzahnarzt Basispressemappe 1. Frau

Mehr

DOWNLOAD. Sachtexte: E-Mails schreiben. Ulrike Neumann-Riedel. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Sachtexte verstehen kein Problem!

DOWNLOAD. Sachtexte: E-Mails schreiben. Ulrike Neumann-Riedel. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Sachtexte verstehen kein Problem! DOWNLOAD Ulrike Neumann-Riedel Sachtexte: E-Mails schreiben Sachtexte verstehen kein Problem! Klasse 3 4 auszug aus dem Originaltitel: Vielseitig abwechslungsreich differenziert Eine E-Mail schreiben Wie

Mehr

Arbeitsblatt 2: Festlegen des Wenn-Dann-Plans. Arbeitsblatt 3: Beispiele von Zielen und Wenn-Dann-Plänen

Arbeitsblatt 2: Festlegen des Wenn-Dann-Plans. Arbeitsblatt 3: Beispiele von Zielen und Wenn-Dann-Plänen Materialien Informationsblatt für Eltern Arbeitsblatt 1: Welche Ziele hast Du? Arbeitsblatt 2: Festlegen des Wenn-Dann-Plans Arbeitsblatt 3: Beispiele von Zielen und Wenn-Dann-Plänen Beispiele für bearbeitete

Mehr

Unser Besuch bei der. Kinderzahnärztin

Unser Besuch bei der. Kinderzahnärztin Unser Besuch bei der Kinderzahnärztin Dieses Buch gehört: Unser Besuch bei der Kinderzahnärztin* Erzählt von Sabrina-Monique Sieloff Mit Fotos von Stefanie Peters * Bei dem Begriff Kinderzahnärztin handelt

Mehr

,,Bald bin ich ein Schulkind und nicht mehr klein. Ich bin. - mein Foto -

,,Bald bin ich ein Schulkind und nicht mehr klein. Ich bin. - mein Foto - ,,Bald bin ich ein Schulkind und nicht mehr klein Ich bin - mein Foto - In diesem Heftchen könnt ihr alle lesen, was ich als Vorschulkind schon alles kann. Fülle die Felder aus: Ich heiße: (Vor- und Zuname)

Mehr

VORANSICHT. Mit freundlichen Grüßen worauf es beim Briefeschreiben ankommt Schriftliche Kommunikation beherrschen und mit anderen in Kontakt treten

VORANSICHT. Mit freundlichen Grüßen worauf es beim Briefeschreiben ankommt Schriftliche Kommunikation beherrschen und mit anderen in Kontakt treten II Schreiben Texte verfassen Beitrag 18 Mit freundlichen Grüßen 1 von 24 Mit freundlichen Grüßen worauf es beim Briefeschreiben ankommt Schriftliche Kommunikation beherrschen und mit anderen in Kontakt

Mehr

Anleitung zur Mundhygiene

Anleitung zur Mundhygiene Jan Berg Anleitung zur Mundhygiene 2013 brush-it-right.com Vorwort Eine Anleitung zum Zähneputzen, einer Angelegenheit, der Sie seit Jahren mehrmals am Tag nachgehen? Ist das wirklich nötig? Nun ja, genauer

Mehr

Zahngesundheit pädagogisch begleiten!

Zahngesundheit pädagogisch begleiten! Zahngesundheit pädagogisch begleiten! Die Fähigkeit zur Zahnpflege ist nicht angeboren. Sie muss erlernt und trainiert werden. Erzieher(innen) und Betreuer(innen) im frühpädagogischen Bereich sind außerhalb

Mehr

221 Aufsatz. Deutsch 2. Klasse

221 Aufsatz. Deutsch 2. Klasse Mit Bildern für dein Geschichtenheft! 221 Aufsatz Deutsch 2. Klasse Inhaltsverzeichnis Ein Heft für deine Geschichten....... 1 Ich stelle mich vor: Einen Steckbrief schreiben............ 2 Mein bester

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Jungen in sozialen Berufen einen Leserbrief schreiben

Jungen in sozialen Berufen einen Leserbrief schreiben Arbeitsblatt 8.5 a 5 10 In einem Leserbrief der Zeitschrift Kids heute erläutert Tarek seinen Standpunkt zum Thema Jungen in sozialen Berufen. Jungs in sozialen Berufen das finde ich total unrealistisch!

Mehr

Schritte. im Beruf. Deutsch im Büro (Schreiben) 1 Im Büro. a Ordnen Sie die Wörter zu. Arbeiten Sie auch mit dem Wörterbuch.

Schritte. im Beruf. Deutsch im Büro (Schreiben) 1 Im Büro. a Ordnen Sie die Wörter zu. Arbeiten Sie auch mit dem Wörterbuch. 1 Im Büro a Ordnen Sie die Wörter zu. Arbeiten Sie auch mit dem Wörterbuch. die Büroklammer, -n der Bleistift, -e der Briefumschlag, -.. e der Filzstift, -e der Haftnotizblock, -.. e der Hefter, - die

Mehr

1a Na, Meisterdetektiv/-in: Welche Aussagen sind richtig und welche sind falsch?

1a Na, Meisterdetektiv/-in: Welche Aussagen sind richtig und welche sind falsch? Kapitel 1: Aufgaben 1a Na, Meisterdetektiv/-in: Welche Aussagen sind richtig und welche sind falsch? Umkreise die entsprechenden Nummern. Wenn du alle richtig hast, kannst du mit ihnen den geheimen Code

Mehr

PUTZTECHNIKEN KURZINFO

PUTZTECHNIKEN KURZINFO Prof. Dr. Dhom & Kollegen Bismarckstr. 27 67059 Ludwigshafen Homepage: http://www.prof dhom.de E Mail: praxis@prof dhom.de (mailto:praxis@prof dhom.de) Telefon: 0621 68124444 (tel:0621 68124444) Telefax:

Mehr

Dosenfutter. Oma läuft Kind auf Schulhof hinterher, um ihr Brotdose zu bringen

Dosenfutter. Oma läuft Kind auf Schulhof hinterher, um ihr Brotdose zu bringen Dosenfutter Mobiles Theaterstück für Kinder in den besten Jahren Spielzeit: ca. 15 min Schauspieler: ca. 10 Spieler und Spielerrinnen Szene\ Schauspieler\ Ort 1.Szene Von Schulhof auf Bühne Oma Enkelin

Mehr

(Gleichnisse) Lektionsnummer, Thema: 5. Ich lerne, wie und worüber Gott sich freut. Haupt-Bibelstellen: (Der verlorene Groschen) Lk 15,3+8-10

(Gleichnisse) Lektionsnummer, Thema: 5. Ich lerne, wie und worüber Gott sich freut. Haupt-Bibelstellen: (Der verlorene Groschen) Lk 15,3+8-10 Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Ich lerne von Jesus Lektionsnummer, Thema: 5. Ich lerne, wie und worüber Gott sich freut Haupt-Bibelstellen: (Der verlorene Groschen) Lk 15,3+8-10 Altersgruppe: 2. Kindergarten

Mehr

Unterschrift des Absenders. Brieftext

Unterschrift des Absenders. Brieftext Dr. Bindseiler ist angesäuert als er Gisis Brief an Anja findet. Aber er ist mehr über die Form des Briefes entsetzt als über den Inhalt: Du übst wohl schon für die nächste Schlechtschreibreform?, fragt

Mehr

Personen und Persönliches. A. Personen und Persönliches. A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs. A. Personen und Persönliches

Personen und Persönliches. A. Personen und Persönliches. A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs. A. Personen und Persönliches Personen und Persönliches A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs 6 1/2 1 a) Bitte hören Sie und ergänzen Sie die Tabelle mit den wichtigsten Informationen. Name Abdullah Claire Philipp Elena Heimatland

Mehr

Persönlicher Brief I / Informeller Brief - Schreiben

Persönlicher Brief I / Informeller Brief - Schreiben Persönlicher Brief I / Informeller Brief - Schreiben 1. Ergänzen Sie die Merkmale des persönlichen Briefes nach der Übung 2. und übersetzen Sie sie ins Tschechische. 2. 1. 3. Frankfurt, den 2. Februar

Mehr

Unser Bücherkatalog: Worum geht s?

Unser Bücherkatalog: Worum geht s? Unser Bücherkatalog: Worum geht s? Die Buchbeschreibung ist dein wichtigstes Hilfsmittel, um anderen Lust darauf zu machen, ein Buch zu lesen. Es ist aber gar nicht so einfach, eine gute Buchbeschreibung

Mehr

Viel Erfolg! Studielink Wie melde ich mich richtig an? Stand März 2013

Viel Erfolg! Studielink Wie melde ich mich richtig an? Stand März 2013 Studielink Wie melde ich mich richtig an? Stand März 2013 In diesem Formular findest du eine genaue Anleitung für eine Anmeldung bei Studielink. Wenn du alle Schritte genau befolgst, sollte die Anmeldung

Mehr

JR 224 SCHREIBEN III 3 SKS

JR 224 SCHREIBEN III 3 SKS JR 224 SCHREIBEN III 3 SKS Lerntechnik: Richtig Schreiben Vor dem Schreiben: die Aufgabenstellung zuerst genau durchlesen Wie ist die Situation? Wer schreibt? Was möchte er/sie von Ihnen? Welche Beziehung

Mehr

Fragebogen Englisch Unterricht Karin Holenstein

Fragebogen Englisch Unterricht Karin Holenstein Fragebogen Englisch Unterricht Karin Holenstein 6. Klasse (Klassenlehrperson F. Schneider u. S. Bösch) 2012 / 2013 insgesamt 39 Schüler Informationen 16 Schüler haben ab der 3. Klasse mit dem Lehrmittel

Mehr

Bestandteile eines persönlichen Briefes 1

Bestandteile eines persönlichen Briefes 1 Briefe schreiben ein Übungsheft von: Bestandteile eines persönlichen Briefes 1 Unterstreiche mit einem Lineal: Ort und Datum: rot die Anrede: blau die Grußworte: gelb den Brieftext: grün die Unterschrift:

Mehr

Ein süsses Experiment

Ein süsses Experiment Ein süsses Experiment Zuckerkristalle am Stiel Das brauchst du: 250 Milliliter Wasser (entspricht etwa einer Tasse). Das reicht für 4-5 kleine Marmeladengläser und 4-5 Zuckerstäbchen 650 Gramm Zucker (den

Mehr

Zahnbetterkrankungen? Ursachen, Behandlung, Vorbeugung. KKF-Verlag

Zahnbetterkrankungen? Ursachen, Behandlung, Vorbeugung. KKF-Verlag Zahnbetterkrankungen? Ursachen, Behandlung, Vorbeugung Gesunde Zähne ein Leben lang Sehr geehrte Versicherte, sehr geehrter Versicherter, gesunde Zähne bis ins hohe Alter? Das ist keine Utopie, aber auch

Mehr

Kroki beim Zahnarzt. Etwas richtig tun. Zeichnungen und Texte: Aline Dietrich : Aline Dietrich

Kroki beim Zahnarzt. Etwas richtig tun. Zeichnungen und Texte: Aline Dietrich : Aline Dietrich Kroki beim Zahnarzt Etwas richtig tun Zeichnungen und Texte: Aline Dietrich : Aline Dietrich Im Rahmen unserer Vertiefungsarbeit im Fach Allgemeinbildung an der Berufsfachschule Huber Widemann in Basel

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Philipp und sein Rauchengel

Philipp und sein Rauchengel Philipp und sein Rauchengel Philipp und sein Rauchengel Text: Nina Neef Bilder: Judith Drews Das ist mein Buch: Herausgeber: Forum Brandrauchprävention in der vfdb www.rauchmelder-lebensretter.de Philipp

Mehr

Wie halte ich Ordnung auf meiner Festplatte?

Wie halte ich Ordnung auf meiner Festplatte? Wie halte ich Ordnung auf meiner Festplatte? Was hältst du von folgender Ordnung? Du hast zu Hause einen Schrank. Alles was dir im Wege ist, Zeitungen, Briefe, schmutzige Wäsche, Essensreste, Küchenabfälle,

Mehr

Das bringt nichts. Trotzdem. Mach doch, was du willst. Mach ich auch. Wo sind die drei eigentlich hin gefahren? Emmett will sich neue PS3-Spiele

Das bringt nichts. Trotzdem. Mach doch, was du willst. Mach ich auch. Wo sind die drei eigentlich hin gefahren? Emmett will sich neue PS3-Spiele Etwas Schreckliches Alice und Bella saßen in der Küche und Bella aß ihr Frühstück. Du wohnst hier jetzt schon zwei Wochen Bella., fing Alice plötzlich an. Na und? Und ich sehe immer nur, dass du neben

Mehr

Richtung (Ortswechsel) (Wo?) vom Sprecher weg (Wohin?) auf den Sprecher zu (Woher?) hin. rauf runter rüber. rein raus

Richtung (Ortswechsel) (Wo?) vom Sprecher weg (Wohin?) auf den Sprecher zu (Woher?) hin. rauf runter rüber. rein raus Lokaladverbien: 1 1. Adverbien zur Bezeichnung von Ort und Richtung Ort Richtung (Ortswechsel) (Wo?) vom Sprecher weg (Wohin?) auf den Sprecher zu (Woher?) hin her hier da dort hierhin dahin dorthin hierher

Mehr

Zahnhygiene. JRK Landeswettbewerbe Rheinland-Pfalz 17. 19. August 2012 in Daaden. Sozialer Bereich Stufe I

Zahnhygiene. JRK Landeswettbewerbe Rheinland-Pfalz 17. 19. August 2012 in Daaden. Sozialer Bereich Stufe I Zahnhygiene Benötigte Materialien: vier Biertischgarnituren (4 Tische, 8 Bänke) Stoppuhr Spiel Croco Doc Quizfragen zum Thema: Zahnhygiene zwei Fühlboxen Lebensmittel, die erfühlt werden müssen Arbeitsblatt

Mehr

Stomatologie Deutsch

Stomatologie Deutsch Stomatologie Deutsch 5. Zahnerkrankungen und krankheiten 1. Zahnerkrankungen. Arbeiten Sie zu zweit. Partner A deckt den Text für Partner B ab und umgekehrt. Lesen Sie sich jetzt den Text gegenseitig vor

Mehr

Basis Schnitt Seminar + Erfolgspaket

Basis Schnitt Seminar + Erfolgspaket Basis Schnitt Seminar + Erfolgspaket Der "IntensivAbSchnitt" in Lörrach bei der Friseurschule Amann & Bohn vom 21.06.2010 bis 02.07.2010 von Madeleine Traxel Übersicht / Zusammenfassung Meine Arbeitskollegin

Mehr

OVI-Abdeckung. für die W6 Overlock

OVI-Abdeckung. für die W6 Overlock OVI-Abdeckung für die W6 Overlock (c) Sandravon OVI-Abdeckung für die W6 Overlock (c) Sandravon Nach dieser Anleitung kannst Du eine Abdeckhaube für Deine W6 Overlock nähen. Nimm Dir erst einmal einen

Mehr

Basteln und Zeichnen

Basteln und Zeichnen Titel des Arbeitsblatts Seite Inhalt 1 Falte eine Hexentreppe 2 Falte eine Ziehharmonika 3 Die Schatzinsel 4 Das Quadrat und seine Winkel 5 Senkrechte und parallele Linien 6 Ein Scherenschnitt 7 Bastle

Mehr

Zahnimplantate. PatientenPass. Sicherheit und Ästhetik für ein gutes Gefühl.

Zahnimplantate. PatientenPass. Sicherheit und Ästhetik für ein gutes Gefühl. Zahnimplantate PatientenPass Sicherheit und Ästhetik für ein gutes Gefühl. Wichtig! Inhaltsverzeichnis. Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, bitte bewahren Sie Ihren PatientenPass sorgfältig

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information Kinderrecht Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro auf Information Zweite rheinland-pfälzische Woche der Kinderrechte vom 20.09. 27.09.2008 In Anlehnung an Artikel

Mehr

Finden Sie eine. Instrument gelernt hat. Finden Sie eine Person, die Gebärdensprache gelernt hat. Finden Sie eine Person, die Erste- Hilfe-Maßnahmen

Finden Sie eine. Instrument gelernt hat. Finden Sie eine Person, die Gebärdensprache gelernt hat. Finden Sie eine Person, die Erste- Hilfe-Maßnahmen Kopiervorlage 36a: Lernen-Bingo B1, Kap. 36, Ü 1a Variante 1 Person, die ein deutsches Lied Person, die kochen Person, die ein Instrument gelernt hat. Person, die stricken Person, die Ski fahren Person,

Mehr

Frisch geputzte Blinkezähne

Frisch geputzte Blinkezähne Aktionsspiel zum Thema Zähneputzen Frisch geputzte Blinkezähne Herausgeber: Informationskreis Mundhygiene und Ernährungsverhalten, Rembrandtstr. 13, 60596 Frankfurt Telefon 069 60 32 73 11, Fax 069 60

Mehr

Informationen für Eltern. Neues aus der NEPS-Studie Frühe Bildung und Schule

Informationen für Eltern. Neues aus der NEPS-Studie Frühe Bildung und Schule Informationen für Eltern Neues aus der NEPS-Studie Frühe Bildung und Schule Prof. Dr. Hans- Günther Roßbach Prof. Dr. Thorsten Schneider Prof. Dr. Sabine Weinert Liebe Eltern, Dipl.-Päd. Doreen Fey Dipl.-Päd.

Mehr

Nina. 2. Ninas Mutter lebt nicht mit Nina und der Familie zusammen. Warum könnte das so sein? Vermute. Vielleicht ist sie. Möglicherweise.

Nina. 2. Ninas Mutter lebt nicht mit Nina und der Familie zusammen. Warum könnte das so sein? Vermute. Vielleicht ist sie. Möglicherweise. Seite 1 von 6 1. Hier siehst du Bilder von Nina und den Personen, mit denen Nina zusammenwohnt. Schau dir die Szene an und versuche, die Zitate im Kasten den Bildern zuzuordnen. Zu jedem Bild gehören zwei

Mehr

Heiko und Britta über Jugend und Stress (aus: K.16, S.115, Jugendliche vor dem Mikro, Von Aachen bis Zwickau, Inter Nationes)

Heiko und Britta über Jugend und Stress (aus: K.16, S.115, Jugendliche vor dem Mikro, Von Aachen bis Zwickau, Inter Nationes) (aus: K.16, S.115, Jugendliche vor dem Mikro, Von Aachen bis Zwickau, Inter Nationes) A. Bevor ihr das Interview mit Heiko hört, überlegt bitte: Durch welche Umstände kann man in Stress geraten? B. Hört

Mehr

Materialien für den Unterricht zum Film Crazy von Hans-Christian Schmid Deutschland 2000, 93 Minuten

Materialien für den Unterricht zum Film Crazy von Hans-Christian Schmid Deutschland 2000, 93 Minuten Seite 1 von 5 Materialien für den Unterricht zum Film Crazy von Hans-Christian Schmid Deutschland 2000, 93 Minuten 1 INTERNAT a) Was fällt dir zum Thema Internat ein? Schreibe möglichst viele Begriffe

Mehr

Mein Kalki-Malbuch. Zum Vorlesen oder Selberlesen

Mein Kalki-Malbuch. Zum Vorlesen oder Selberlesen Mein Kalki-Malbuch Zum Vorlesen oder Selberlesen Liebe Kinder, ich heiße Kalki! Habt ihr schon einmal etwas von Kalk gehört? Nein? Aber ihr habt ständig etwas mit Kalk zu tun, ihr wisst es nur nicht. Stellt

Mehr

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie»

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie» «Thema: Zeit in der Familie» Weiteres Material zum Download unter www.zeitversteher.de Doch die Erkenntnis kommt zu spät für mich Hätt ich die Chance noch mal zu leben Ich würde dir so viel mehr geben

Mehr

Das Ansprechen. - so geht s -

Das Ansprechen. - so geht s - Das Ansprechen - so geht s - 1. Ansprechen Direkt Indirekt 2. Unterhaltung 3 Fragen Kurzgeschichte Unterhaltungsverlängerung - Minidate 3. Telefonnummer Nummer in unter 1 Minute Nummer nach Gespräch holen

Mehr

Rosenbaum-Fabian, Stefanie Universitätskinderklinik Freiburg

Rosenbaum-Fabian, Stefanie Universitätskinderklinik Freiburg Rosenbaum-Fabian, Stefanie Universitätskinderklinik Freiburg Mathildenstr. 1 79106 Freiburg Telefon: 0761/ 27044300 E-Mail: stefanie.rosenbaum-fabian@uniklinik-freiburg.de Die Kollegin Stefanie Rosenbaum-Fabian

Mehr

Warum reicht Zähneputzen nicht?

Warum reicht Zähneputzen nicht? Warum reicht Zähneputzen nicht? Willi Eckhard Wetzel -Professor für Kinderzahnheilkunde- Schlangenzahl 14 35392 Giessen Weshalb soll man eigentlich die Zähne säubern? ------------------------------------------------------------------------

Mehr

PETER DANZINGER SCHRÖDINGERS KATER. Peter Danzinger. Meiselstraße 65/11 1140 Wien Tel: +43 (0680) 12 82 715. peter.danzinger@aon.

PETER DANZINGER SCHRÖDINGERS KATER. Peter Danzinger. Meiselstraße 65/11 1140 Wien Tel: +43 (0680) 12 82 715. peter.danzinger@aon. PETER DANZINGER SCHRÖDINGERS KATER Peter Danzinger Meiselstraße 65/11 1140 Wien Tel: +43 (0680) 12 82 715 peter.danzinger@aon.at P E R S O N E N : SCHRÖDINGER, Physiker ANNEMARIE, seine Frau HILDE, seine

Mehr