Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzband CFS-W SG CFS-W EL. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10/0405.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzband CFS-W SG CFS-W EL. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10/0405."

Transkript

1 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzband CFS-W Hilti Brandschutzband CFS-W SG CFS-W EL Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10/0405 Ausgabe 05 / 2012 Hilti Brandschutzband CFS-W Ausgabe 05/2012 Seite 1

2 Abschottung von brennbaren Rohren von Durchmesser 50 mm bis 160 mm mit vorgeschnittenen Brandschutzbändern Anwendungen n Abschottung von brennbaren Rohren von Durchmesser 50 mm bis 160 mm in Durchführungen durch Wände und Decken n Rohrmaterialien: PE, PE-HD, PVC-U, PVC, PVC-C n Geeignet für Öffnungen in Beton, Porenbeton, Mauerwerk und Trockenbauwänden n Unterschiedliche Hinterfüllungs- und Abdichtmaterialien möglich Vorteile n Schneller und einfacher Verschluss ohne Werkzeuge n Einbaufertige, vorgeschnittene Brandschutzbänder für schnelle Montage n Mit PE-Schaumstoffstreifen zur Schallentkopplung verwendbar n Ideal für die Montage in schwer zugänglichen Bereichen Technische Daten Minimale Wandstärke Minimale Deckenstärke Farbe Intumeszierend Lager- und Transporttemperaturbereich Ausdehnungsverhältnis Verschluss der Restöffnung mit CFS-W SG 100 mm / 150 mm 150 mm / 200 mm Grau Ja -5 C - 50 C 1:15 Lastausdehnung, Last = 5 g/cm³ Zementmörtel, Hilti Brandschutz-Acryldichtmasse CFS-S ACR Ausdehnungstemperatur > 180 C Die europäische technische Zulassung (ETA und das technische Datenblatt sind bei Ihrem Hilti-Partner vor Ort erhältlich. Rauchdicht Bestellbezeichnung Abmessungen (LxBxH Rohrdurchmesser Verp. zu Stk. Artikel-Nr. 50/1,5 169 x 45 x 4,5 mm 50 mm /2 210 x 45 x 4,5 mm 63 mm /2,5 249 x 45 x 4,5 mm 75 mm /3 311 x 45 x 9,0 mm 90 mm /4 370 x 45 x 9,0 mm 110 mm /5 421 x 45 x 9,0 mm 125 mm /6 543 x 45 x 13,5 mm 160 mm Seite 2 Hilti Brandschutzband CFS-W Ausgabe 05/2012

3 Abschottung von brennbaren Rohren von Durchmesser 50 mm bis 160 mm mit endlosem Brandschutzband Anwendungen n Abschottung von brennbaren Rohren von Durchmesser 50 mm bis 160 mm durch Wände und Decken n Rohrmaterialien: PE, PE-HD, PVC-U, PVC, PVC-C n Geeignet für Öffnungen in Beton, Porenbeton, Mauerwerk und Trockenbauwänden n Unterschiedliche Hinterfüllungs- und Abdichtmaterialien möglich Vorteile n Schneller und einfacher Verschluss ohne Werkzeuge n Hochflexibel - ein einziges Produkt für Rohrdurchmesser von 50 mm bis 160 mm n Mit PE-Schaumstoffstreifen zur Schallentkopplung verwendbar n Ideal für die Montage in schwer zugänglichen Bereichen Technische Daten Minimale Wandstärke Minimale Deckenstärke Farbe Intumeszierend Lager- und Transporttemperaturbereich Ausdehnungsverhältnis Verschluss der Restöffnung mit CFS-W EL 100 mm / 150 mm 150 mm / 200 mm Grau Ja -5 C - 50 C 1:15 Lastausdehnung, Last = 5 g/cm³ Zementmörtel, Hilti Brandschutz-Acryldichtmasse CFS-S ACR Ausdehnungstemperatur > 180 C Die europäische technische Zulassung (ETA und das technische Datenblatt sind bei Ihrem Hilti-Partner vor Ort erhältlich. Rauchdicht Bestellbezeichnung Abmessungen (LxBxH Rohrdurchmesser Verp. zu Stk. Artikel-Nr. W45/1, x 45 x 4,5 mm mm Hilti Brandschutzband CFS-W Ausgabe 05/2012 Seite 3

4 Montageanleitung Durchführung reinigen Das Material um die Durchführung muss trocken, in einwandfreiem Zustand und frei von Staub, Verschmutzungen und Fett sein. Montage des Brandschutzbandes a Hilti : Hilti entsprechend dem Rohrdurchmesser wählen. Das Hilti Brandschutzband CFS-W SG um das Rohr wickeln und die Enden mit dem integrierten Klebestreifen sicher befestigen. Das Hilti Brandschutzband CFS-W in den Ringspalt schieben, bis es bündig mit der Wand/Decke abschließt. b Hilti : Das Hilti entsprechend dem Außendurchmesser des Rohres ablängen. Dabei die erforderliche Anzahl Lagen berücksichtigen. Falls um das Rohr herum eine Schallentkopplung installiert werden soll, muss dies beim Ablängen des Brandschutzbandes berücksichtigt werden. Das Hilti um das Rohr wickeln und mit einem kurzen Streifen Klebeband befestigen. Das Hilti Brandschutzband CFS-W in den Ringspalt schieben, bis es bündig mit der Wand-/Deckenfläche abschließt. Hilti Brandschutzband CFS-W nicht in Wand-/Deckenmitte oder einzelnen Schichten hintereinander montieren. Restöffnung verschließen Den Restspalt mit Hilti Brandschutz-Acryldichtmasse CFS-S ACR oder einem Zementmörtel verschließen. Bei Leichtbauwänden mindestens 25 mm Hilti Brandschutz-Acryldichtmasse CFS-S ACR verwenden, bei Massivwänden mindestens 15 mm und bei Deckenkonstruktionen in Massivbauweise mindestens 10 mm und mit Mineralwolle hinterfüllen. Wenn Mörtel zum Verschließen verwendet wird, muss der Spalt über die gesamte Dicke der Wand bzw. Decke vollständig aufgefüllt werden. Falls erforderlich, Ausführungsschild anbringen. Seite 4 Hilti Brandschutzband CFS-W Ausgabe 05/2012

5 Kunststoffrohrdurchführung Leichtbauwand I Massivwand Der vorgesehene Verwendungszweck der Hilti Brandschutzbänder CFS-W SG und CFS-W EL ist die Wiederherstellung der Feuerwiderstandfähigkeit von folgenden Wandtypen: Leichtbauwände / Trockenbauwände (E mit einer Mindeststärke von 100 mm (t E mit Holz- oder Stahlunterkonstruktion, die beidseitig mit mindestens zwei Lagen aus 12,5 mm dicken Gipskartonplatten verkleidet sind. Bei Wänden mit Holzverstrebungen muss zwischen der Abschottung und jeder Strebe ein Mindestabstand von 100 mm eingehalten werden und der Hohlraum ist mit einer mindestens 100 mm dicken Isolierung der Klasse A1 oder A2 gemäß EN aufzufüllen. Massivwände (E aus Beton, Porenbeton oder Mauerwerk mit einer minimalen Dichte von 650 kg/m³ und einer minimalen Stärke von 150 mm oder aus Beton oder Mauerwerk mit einer minimalen Dichte von 1100 kg/m³ und einer minimalen Stärke von 175 mm (t E. Maximale Ringspaltbreite: siehe Tabelle unten. Die Öffnungen für die Durchführung von Rohren müssen um mindestens 200 mm voneinander getrennt sein (s 1. Leichtbauwand / Trockenbauwand, Mindestdicke 100 mm PVC-U-Rohre: EN ISO 1452, EN ISO 15493, DIN 8061/8062, EN und EN PVC-C-Rohre: EN mm Rohrwandstärke (t C mm 50 2,2 3,6 EI 120-U/C 63 2,2 3,6 EI 120-U/C 75 2,2 3,6 EI 120-U/C 90 3,7 6,0 EI 90-U/C 90 3,7 EI 120-U/C 110 3,7 6,0 EI 90-U/C 110 3,7 EI 120-U/C 125 3,7 6,0 EI 90-U/C 125 3,7 EI 120-U/C 160 2,5 11,8 EI 60-U/C ,8 EI 90-U/C 75 (1 Lagen 2,2 3,6 EI 120-U/C > (2 Lagen 3,7 6,0 EI 90-U/C > (2 Lagen 3,7 EI 120-U/C > (3 Lagen 2,5 11,8 EI 60-U/C 160 (3 Lagen 11,8 EI 90-U/C Leichtbauwände: Ringspalt beidseitig mit Hilti Brandschutz- Acryldichtmasse CFS-S ACR (A 2 in einer Mindesttiefe von 25 mm (t A2 von der Wandoberfläche ausfüllen und mit Mineralwolle mit einer Dichte von mindestens 100 kg/m³ in einer Tiefe von 100 mm innerhalb der Wand zwischen den Plattenlagen hinterfüllen. Massivwände: Ringspalt mit Zementmörtel (A 3 über die gesamte Wanddicke oder Hilti Brandschutz-Acryldichtmasse CFS-S ACR (A 2 beidseitig in einer Mindesttiefe von 15 mm (t A2 von der Wandoberfläche ausfüllen. Die Dichtmasse kann mit Mineralwolle hinterfüllt werden. Geeignete Mineralwollprodukte sind in der Tabelle auf Seite 13 angegeben. Maximale Ringspaltbreite: 9,5 mm Zum Auffüllen des Ringspalts bei PVC-C- Rohren wird Gipsputz oder Zementmörtel empfohlen. 1 In Deutschland müssen diese Rohre zusätzlich die DIN erfüllen. Hilti Brandschutzband CFS-W Ausgabe 05/2012 Seite 5

6 PE-Rohre mm Rohrwandstärke (t C mm EN ISO 15494, DIN 8074/8075 EN EN EN ,9 6,8 3,0 EI 120-U/C EI 120-U/C 63 1,9 6,8 3,0 75 1,9 6,8 3,0 90 3,2 7,1 4, ,2 7,1 4, ,2 7,1 4, ,9 9,1 EI 60-U/C 160 9,1 EI 90-U/C 75 (1 Lagen 1,9 6,8 3,0 EI 120-U/C EI 120-U/C > (2 Lagen 3,2 7,1 4,8 > (3 Lagen 4,0 9,1 EI 60-U/C 160 (3 Lagen 9,1 EI 90-U/C Leichtbauwände: Ringspalt beidseitig mit Hilti Brandschutz-Acryldichtmasse CFS-S ACR (A 2 in einer Mindesttiefe von 25 mm (t A2 von der Wandoberfläche ausfüllen und mit, Mineralwolle mit einer Dichte von mindestens 100 kg/ m³ in einer Tiefe von 100 mm innerhalb der Wand zwischen den Plattenlagen hinterfüllen. Massivwände: Ringspalt mit Zementmörtel (A 3 über die gesamte Wanddicke oder Hilti Brandschutz-Acryldichtmasse CFS-S ACR (A 2 in einer Mindesttiefe von 15 mm (t A2 von der Wandoberfläche ausfüllen. Die Dichtmasse kann mit Mineralwolle hinterfüllt werden. Geeignete Mineralwollprodukte sind in der Tabelle auf Seite 13 angegeben. Maximale Ringspaltbreite: 9,5 mm (Rohre gemäß EN ISO und DIN 8074/ ,5 mm (Rohre gemäß EN , EN und EN In Deutschland müssen diese Rohre zusätzlich die DIN erfüllen. Massivwand, Mindestdicke 150 mm PVC-U-Rohre. EN ISO 1452, EN ISO 15493, DIN 8061/8062, EN und EN PVC-C-Rohre: EN mm Dicke der Massivwand 150 mm (Dichte 650 kg/m³ 160 2,5 11,8 EI 180-U/C > (3 Lagen 2,5 11,8 EI 180-U/C Siehe vorstehende Tabellen Maximale Ringspaltbreite: 7,5 mm 1 In Deutschland müssen diese Rohre zusätzlich die DIN erfüllen. PE-Rohre EN ISO 15494, DIN 8074/8075 mm Dicke der Massivwand 150 mm (Dichte 650 kg/m ,0 9,1 EI 180-U/C > (3 Lagen 4,0 9,1 EI 180-U/C Siehe vorstehende Tabellen Maximale Ringspaltbreite: 7,5 mm Seite 6 Hilti Brandschutzband CFS-W Ausgabe 05/2012

7 PE-Rohre EN mm Dicke der Massivwand 150 mm (Dichte 650 kg/m³ 160 6,2 EI 180-U/C > (3 Lagen 6,2 EI 180-U/C Siehe vorstehende Tabellen Maximale Ringspaltbreite: 7,5 mm 2 In Deutschland müssen diese Rohre zusätzlich die DIN erfüllen. Massivwand, Mindestdicke 175 mm PVC-U-Rohre: EN ISO 1452, EN ISO 15493, DIN 8061/8062, EN und EN PVC-C-Rohre: EN mm Dicke der Massivwand 175 mm (Dichte 1100 kg/m³ 90 3,2 EI 240-U/C 110 3, ,2 13,0 32 (1 Lagen 1,8 EI 240-U/C > (2 Lagen 3,2 > (3 Lagen 3,2 13,0 Siehe vorstehende Tabellen Maximale Ringspaltbreite: 8,5 mm 1 In Deutschland müssen diese Rohre zusätzlich die DIN erfüllen. PE-Rohre EN ISO 15494, DIN 8074/8075 mm Dicke der Massivwand 175 mm (Dichte 1100 kg/m³ 90 2,7 EI 240-U/C 110 2, ,0 14,6 32 (1 Lagen 1,8 EI 240-U/C > (2 Lagen 2,7 > (3 Lagen 4,0 14,6 Siehe vorstehende Tabellen Maximale Ringspaltbreite: 8,5 mm Hilti Brandschutzband CFS-W Ausgabe 05/2012 Seite 7

8 Ringspaltabdichtung mit Hilti Brandschutz- Acryldichtmasse CFS-S ACR (A 2 Ringspaltabdichtung mit Zementmörtel (A 3 Seite 8 Hilti Brandschutzband CFS-W Ausgabe 05/2012

9 Kunststoffrohrdurchführung Decke Der vorgesehene Verwendungszweck der Hilti Brandschutzbänder CFS-W SG und CFS-W EL ist die Wiederherstellung der Feuerwiderstandfähigkeit von folgenden Deckentypen: Decken in Massivbauweise (E aus Beton mit einer minimalen Dichte von 2400 kg/m³ und einer minimalen Stärke von 150 bzw. 200 mm oder aus Porenbeton mit einer minimalen Dichte von 550 kg/m³ und einer minimalen Stärke von 200 mm (t E. Maximale Ringspaltbreite: siehe Tabelle unten. Die Öffnungen für die Durchführung von Rohren müssen um mindestens 200 mm voneinander getrennt sein (s 1. Massivdecke, Mindestdicke 150 mm (Dichte 2400 kg/m³ PVC-U-Rohre: EN ISO 1452, EN ISO 15493, DIN 8061/8062, EN und EN PVC-C-Rohre: EN mm Minimale Deckenstärke (t E 150 mm (Dichte 2400 kg/m ,7 6,0 EI 120-U/C 110 3,7 6, ,7 6, ,2 4,0 > (2 Lagen 3,2 EI 120-U/C > (3 Lagen 3,2 4,0 Ringspalt mit Zementmörtel (A 3 über die gesamte Deckendicke oder mit Hilti Brandschutz-Acryldichtmasse CFS-S ACR (A 2 in einer Mindesttiefe von 15 mm (t A2 von der Deckenunterkante ausfüllen und mit Mineralwollprodukten, die so komprimiert wurden, dass eine minimale Dichte von 60 kg/m³ erreicht wird hinterfüllen. Maximale Ringspaltbreite: 9,5 mm ( mm, 1,5 mm (> 125 mm. Zum Auffüllen des Ringspalts bei PVC-C- Rohren wird Zementmörtel empfohlen. 1 In Deutschland müssen diese Rohre zusätzlich die DIN erfüllen. PE-Rohre EN ISO 15494, DIN 8074/8075 mm Minimale Deckenstärke (t E 150 mm (Dichte 2400 kg/m ,1 EI 120-U/C 110 7, ,1 > (2 Lagen 7,1 EI 120-U/C Ringspalt mit Zementmörtel (A 3 über die gesamte Deckendicke oder mit Hilti Brandschutz-Acryldichtmasse CFS-S ACR (A 2 in einer Mindesttiefe von 15 mm (t A2 von der Deckenunterkante ausfüllen und mit Mineralwollprodukten, die so komprimiert wurden, dass eine minimale Dichte von 60 kg/m³ erreicht wird hinterfüllen. Maximale Ringspaltbreite: 9,5 mm Hilti Brandschutzband CFS-W Ausgabe 05/2012 Seite 9

10 PE-Rohre EN , EN , EN mm Minimale Deckenstärke (t E 150 mm (Dichte 2400 kg/m ,0 EI 120-U/C 63 3,0 75 3,0 90 4, , , ,2 75 (1 Lagen 3,0 EI 120-U/C > (2 Lagen 4,8 > (3 Lagen 6,2 Ringspalt mit Zementmörtel (A 3 über die gesamte Deckendicke oder mit Hilti Brandschutz-Acryldichtmasse CFS-S ACR (A 2 in einer Mindesttiefe von 15 mm (t A2 von der Deckenunterkante ausfüllen und mit Mineralwollprodukten, die so komprimiert wurden, dass eine minimale Dichte von 60 kg/m³ erreicht wird hinterfüllen. Maximale Ringspaltbreite: 3,5 mm 2 In Deutschland müssen diese Rohre zusätzlich die DIN erfüllen. Massivdecke, Mindestdicke 200 mm (Dichte 2400 kg/m³ PVC-U-Rohre: EN ISO 1452, EN ISO 15493, DIN 8061/8062, EN und EN PVC-C-Rohre: EN mm Minimale Deckenstärke (t E 200 mm (Dichte 2400 kg/m ,2 EI 240-U/C 110 3,2 50 2,2 3,6 EI 180-U/C 63 2,2 3,6 75 2,2 3,6 90 3,2 6, ,2 6, ,7 6, ,5 3,2 EI 60-U/C 160 3,2 11,8 EI 120-U/C ,8 EI 180-U/C ,8 13,0 EI 120-U/C 32 (1 Lagen 1,8 EI 240-U/C 75 (1 Lagen 2,2 3,6 EI 180-U/C > (2 Lagen 3,2 EI 240-U/C > (2 Lagen 3,7 6,0 EI 180-U/C > (3 Lagen 2,5 3,2 EI 60-U/C > (3 Lagen 3,2 11,8 EI 120-U/C > (3 Lagen 11,8 EI 180-U/C > (3 Lagen 11,8 13,0 EI 120-U/C Ringspalt mit Zementmörtel (A 3 über die gesamte Deckendicke oder mit Hilti Brandschutz-Acryldichtmasse CFS-S ACR (A 2 in einer Mindesttiefe von 15 mm (t A2 von der Deckenunterkante ausfüllen und mit Mineralwollprodukten, die so komprimiert wurden, dass eine minimale Dichte von 60 kg/m³ erreicht wird hinterfüllen. Maximale Ringspaltbreite: 7,5 mm Zum Auffüllen des Ringspalts bei PVC-C- Rohren wird Zementmörtel empfohlen. 1 In Deutschland müssen diese Rohre zusätzlich die DIN erfüllen. Seite 10 Hilti Brandschutzband CFS-W Ausgabe 05/2012

11 PE-Rohre EN ISO 15494, DIN 8074/8075 mm Minimale Deckenstärke (t E 200 mm (Dichte 2400 kg/m ,7 EI 240-U/C 110 2, ,6 50 1,9 6,8 EI 180-U/C 63 1,9 6,8 75 1,9 6,8 90 2,7 7, ,7 7, ,2 7, ,0 14,6 32 (1 Lagen 1,8 EI 240-U/C > (2 Lagen 2,7 > (3 Lagen 14,6 75 (1 Lagen 1,9 6,8 EI 180-U/C > (2 Lagen 3,2 7,1 > (3 Lagen 4,0 9,1 Ringspalt mit Zementmörtel (A 3 über die gesamte Deckendicke oder mit Hilti Brandschutz-Acryldichtmasse CFS-S ACR (A 2 in einer Mindesttiefe von 15 mm (t A2 von der Deckenunterkante ausfüllen und mit Mineralwollprodukten, die so komprimiert wurden, dass eine minimale Dichte von 60 kg/m³ erreicht wird hinterfüllen. Maximale Ringspaltbreite: 7,5 mm Massivdecke, Mindestdicke 150 mm (Dichte 550 kg/m³ PVC-U-Rohre: EN ISO 1452, EN ISO 15493, DIN 8061/8062, EN und EN PVC-C-Rohre: EN mm Minimale Deckenstärke (t E 150 mm (Dichte 550 kg/m ,7 6,0 EI 120-U/C 110 3,7 6, ,7 6, ,0 > (2 Lagen 3,7 6,0 EI 120-U/C > (3 Lagen 4,0 Siehe vorstehende Tabellen Maximale Ringspaltbreite: 9,5 mm 1 In Deutschland müssen diese Rohre zusätzlich die DIN erfüllen. Hilti Brandschutzband CFS-W Ausgabe 05/2012 Seite 11

12 PE-Rohre EN ISO 15494, DIN 8074/8075 mm Minimale Deckenstärke (t E 200 mm (Dichte 2400 kg/m ,1 EI 120-U/C 110 7, ,1 > (2 Lagen 7,1 EI 120-U/C Siehe vorstehende Tabellen Maximale Ringspaltbreite: 9,5 mm Seite 12 Hilti Brandschutzband CFS-W Ausgabe 05/2012

13 Ringspaltabdichtung mit Hilti Brandschutz- Acryldichtmasse CFS-S ACR (A 2 Ringspaltabdichtung mit Zementmörtel (A 3 Lose Mineralwollprodukte, die als Hinterfüllmaterial der Hilti Brandschutz-Acryldichtmasse CFS-S ACR geeignet sind: Produkt Heralan LS Isover loose wool SL Isover Universal-Stopfwolle Rockwool RL Paroc Pro loose wool Hersteller Knauf Insulation Saint-Gobain ISOVER Saint-Gobain ISOVER Rockwool Paroc OY AB Hilti Brandschutzband CFS-W Ausgabe 05/2012 Seite 13

14 Eigenschaften von CFS-W Zusätzliche Eigenschaften Hilti Brandschutzprodukte sind umfassend geprüft und individuell auf die technischen Anforderungen der mechanischen Installationen eines Gebäudes abgestimmt. Neben ihrer überragenden Leistung im passiven Brandschutz erfüllen Hilti Brandschutzprodukte auch die immer wichtiger werdenden Anforderungen der Gebäudetechnik und helfen Planern und Installateuren dabei, diese zusätzlichen Anforderungen einzuhalten. Die Beurteilung der Gebrauchstauglichkeit erfolgte in Übereinstimmung mit EOTA ETAG Nr. 026 Teil 2. Eigenschaften Beurteilung der Eigenschaften Norm, Standard, Prüfung Health und the environment Gefährliche Stoffe Dauerhaftigkeit und Gebrauchstauglichkeit CFS-W erfüllt die Verordnung zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien (REACH. Das Produkt enthält keine Bestandteile, die in der Gefahrstoffliste der Europäischen Kommission aufgeführt sind, über den zulässigen Grenzwerten. Nutzungskategorie Y 2, (-20/+70 C. Geeignet zur Verwendung in geschützten Außenbereichen bei Temperaturen zwischen -20 C und +70 C, aber ohne Einwirkung von Regen oder UV-Strahlung, sowie zur Verwendung in feuchten und trockenen Innenbereichen. Sicherheitsdatenblatt ETAG und 3 Brandverhalten Class E EN Service Hilti ist ein führender Anbieter von Brandschutzsystemen mit über 20 Jahren Erfahrung weltweit. Wir helfen Ihnen aktiv, die Ausführung Ihrer Brandschutzprojekte zu verbessern, indem wir Folgendes bereitstellen: Schnelle technische Beurteilungen Umfangreiche technische Literatur Schulungen und Demonstrationen vor Ort Durchdachte Baustellenlogistik Sicherstellung der Erfüllung anwendungsspezifischer Anforderungen Internationales Netzwerk von Hilti Brandschutzexperten Unser Netzwerk von erfahrenen Verkaufsmitarbeitern, Beratungsingenieuren, Brandschutzexperten und Kundendienstmitarbeitern ist nur einen Telefonanruf entfernt (unter der lokalen, gebührenfreien Hilti Servicenummer erreichbar. Seite 14 Hilti Brandschutzband CFS-W Ausgabe 05/2012

15 Hilti Brandschutzband CFS-W Ausgabe 05/2012 Seite 15

16 Hilti = eingetragene Marke der Hilti Aktiengesellschaft, Schaan I W en I 2 Gedruckt in Liechtenstein I 2010 I Technische Änderungen und Programmänderungen vorbehalten. S. E. & O. Hilti. Mehr Leistung. Mehr Zuverlässigkeit. Hilti Seite Austria 16 Gesellschaft m.b.h Wien Altmannsdorfer Straße 165 Postfach 316 T Hilti Brandschutzband F CFS-W 19 Ausgabe /2012

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzhülse CFS-SL. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 11 / Ausgabe 09 / 2013

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzhülse CFS-SL. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 11 / Ausgabe 09 / 2013 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 11 / 0153 Ausgabe 09 / 2013 Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Ausgabe 09/2013 Seite

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzmanschette CFS-C P. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10/0404. Ausgabe 05 / 2012

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzmanschette CFS-C P. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10/0404. Ausgabe 05 / 2012 Technisches Datenblatt Hilti CFS-C P Hilti CFS-C P Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10/0404 Ausgabe 05 / 2012 Hilti CFS-C P / Ausgabe 05/2012 Seite 1 Hilti CFS-C P CFS-C P Abschottung von brennbaren

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzbandage CFS-B. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10 / Ausgabe 05/2012

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzbandage CFS-B. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10 / Ausgabe 05/2012 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzbandage CFS-B Hilti Brandschutzbandage CFS-B Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10 / 0212 Ausgabe 05/2012 Hilti Brandschutzbandage CFS-B / Ausgabe 05/2012

Mehr

Montageanleitung. Hilti Brandschutzhülse. Stand 12/2011 1

Montageanleitung. Hilti Brandschutzhülse. Stand 12/2011 1 Montageanleitung Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Stand 12/2011 1 Brandschutzhülse CFS-SL. Anwendungen Abschottung von Einzelkabeln und Kabelbündeln Geeignet für mittelgroße

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzkissen CFS-CU. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 08/0213. Ausgabe 05 / 2012

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzkissen CFS-CU. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 08/0213. Ausgabe 05 / 2012 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzkissen CFS-CU Hilti Brandschutzkissen CFS-CU Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 08/0213 Ausgabe 05 / 2012 Hilti Brandschutzkissen CFS-CU Ausgabe 05/2012 Seite

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Intumeszierende Brandschutzmasse CFS-IS. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10/0406.

Technisches Datenblatt. Hilti Intumeszierende Brandschutzmasse CFS-IS. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10/0406. Technisches Datenblatt Hilti Intumeszierende Brandschutzmasse CFS-IS Hilti Intumeszierende Brandschutzmasse CFS-IS Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10/0406 Ausgabe 05 / 2012 Hilti Intumeszierende

Mehr

Gasdurchlässigkeit von Hilti Brandschutzdichtmasse (Acrylat) CFS-S ACR Δp [ Pa] q/a N 2

Gasdurchlässigkeit von Hilti Brandschutzdichtmasse (Acrylat) CFS-S ACR Δp [ Pa] q/a N 2 DE LEISTUNGSERKLÄRUNG gemäss Anhang III der Richtlinie (EU) Nr. 305/2011 (Bauproduktenrichtlinie) Hilti Brandschutzmanschette CFS-C No. Hilti CFS 0843-CPD-0101 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps:

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutz- Acryldichtmasse CFS-S ACR

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutz- Acryldichtmasse CFS-S ACR Technisches Datenblatt Hilti Brandschutz-Acryldichtmasse CFS-S ACR Hilti Brandschutz- Acryldichtmasse CFS-S ACR Europäische Technische Zulassung ETA Nr. /0389 (Abdichtung von linearen Fugen und ETA Nr.

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutz- Silikondichtmasse CFS-S SIL. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10/0291.

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutz- Silikondichtmasse CFS-S SIL. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10/0291. Technisches Datenblatt Hilti Brandschutz-Silikondichtmasse CFS-S SIL Hilti Brandschutz- Silikondichtmasse CFS-S SIL Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10/0291 Ausgabe 05 / 2012 Hilti Brandschutz-Silikondichtmasse

Mehr

Montageanleitung. Hilti Brandschutzband CP 648-S/-E

Montageanleitung. Hilti Brandschutzband CP 648-S/-E Montageanleitung Hilti Brandschutzband CP 648-S/-E Inhaltsverzeichnis Produktbeschreibung Seite 3 Montageanleitung Hilti Brandschutzband CP 648-E/-S Seite 4-5 2 Brandschutzband Single/Endless CP 648-S/-E

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzmanschette CFS-C P. Europäische Technische Zulassung ETA-10/0404

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzmanschette CFS-C P. Europäische Technische Zulassung ETA-10/0404 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzmanschette CFS-C P Europäische Technische Zulassung ETA-10/0404 Ausgabe 03/2015 Inhaltsverzeichnis Brandschutzmanschette CFS-C P 1. Allgemeine Informationen 1.1

Mehr

Montageanleitung. Hilti Brandschutzbandage

Montageanleitung. Hilti Brandschutzbandage Montageanleitung Hilti Brandschutzbandage CP 646 Inhaltsverzeichnis Produktbeschreibung Seite 3 Montageanleitung Hilti Brandschutzbandage CP 646 Seite 4-6 2 Brandschutzbandage CP 646 Anwendungen n Abschottung

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzschaum CFS-F FX. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10 / Ausgabe 05 / 2012

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzschaum CFS-F FX. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10 / Ausgabe 05 / 2012 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzschaum CFS-F FX Hilti Brandschutzschaum CFS-F FX Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10 / 0109 Ausgabe 05 / 2012 Hilti Brandschutzschaum CFS-F FX Ausgabe 05/2012

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutz Bandage CFS-B. Europäisch Technische Bewertung ETA Nr. ETA-10/0212. Stand 05/2014

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutz Bandage CFS-B. Europäisch Technische Bewertung ETA Nr. ETA-10/0212. Stand 05/2014 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutz Bandage CFS-B Europäisch Technische Bewertung ETA Nr. ETA-10/0212 Ausgabe 05/2014 2 Inhaltsverzeichnis Brandschutzbandage CFS-B und Zubehör 1. Allgemeine Informationen

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutz Bandage CFS-B. Europäisch Technische Bewertung ETA Nr. ETA-10/0212. Stand 05/2014

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutz Bandage CFS-B. Europäisch Technische Bewertung ETA Nr. ETA-10/0212. Stand 05/2014 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutz Bandage CFS-B Europäisch Technische Bewertung ETA Nr. ETA-10/0212 Ausgabe 05/2014 2 Inhaltsverzeichnis Brandschutzbandage CFS-B und Zubehör 1. Allgemeine Informationen

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutz- Acryldichtmasse CFS-S ACR

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutz- Acryldichtmasse CFS-S ACR Technisches Datenblatt Hilti Brandschutz- Acryldichtmasse CFS-S ACR Europäische Technische Zulassung ETA-10/0389 (Abdichtung von linearen Fugen) ETA-10/0292 (Abschottung von Durchführungen) Ausgabe 02/2015

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzmodulbox CFS-MB. Europäische Technische Bewertung ETA-14/0088

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzmodulbox CFS-MB. Europäische Technische Bewertung ETA-14/0088 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzmodulbox CFS-MB Europäische Technische Bewertung ETA-14/0088 Ausgabe 08/2014 Inhaltsverzeichnis Brandschutzmodulbox CFS-MB und Zubehör Brandschutzmodulbox CFS-MB

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauprodukteverordnung) Hilti Brandschutzfugenspray CFS-SP WB

LEISTUNGSERKLÄRUNG. gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauprodukteverordnung) Hilti Brandschutzfugenspray CFS-SP WB DE LEISTUNGSERKLÄRUNG gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauprodukteverordnung) Hilti Brandschutzfugenspray CFS-SP WB Nr. Hilti CFS 0843-CPD-0119 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps:

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. entsprechend Anhang III der Anordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauproduktengesetz)

LEISTUNGSERKLÄRUNG. entsprechend Anhang III der Anordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauproduktengesetz) D LEISTUNGSERKLÄRUNG entsprechend Anhang III der Anordnung (EU) Nr. 305/20 (Bauproduktengesetz). Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Hilti Brandschutzmanschette CFS-C P Hilti Brandschutzmanschette CFS-C

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. gemäss Anhang III der Richtlinie (EU) Nr. 305/2011 (Bauproduktenrichtlinie) No. Hilti CFS 0761-CPD-0174

LEISTUNGSERKLÄRUNG. gemäss Anhang III der Richtlinie (EU) Nr. 305/2011 (Bauproduktenrichtlinie) No. Hilti CFS 0761-CPD-0174 DE LEISTUNGSERKLÄRUNG gemäss Anhang III der Richtlinie (EU) Nr. 305/2011 (Bauproduktenrichtlinie) Hilti Acryl-Brandschutzdichtmasse CFS-S ACR 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Hilti Acryl-Brandschutzdichtmasse

Mehr

2. Vorgesehener Verwendungszweck: Rohrabschottung für feuerwiderstandsfähige Wände und Decken in Gebäuden, siehe ETA-17/0163.

2. Vorgesehener Verwendungszweck: Rohrabschottung für feuerwiderstandsfähige Wände und Decken in Gebäuden, siehe ETA-17/0163. Leistungserklärung Gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (CPR). Leistungserklärung / Pacifyre MK II - 1 Nr. 0843-CPR-17-0163 DE. 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps:. 2. Vorgesehener Verwendungszweck:

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. gemäss Anhang III der Richtlinie (EU) Nr. 305/2011 (Bauproduktenrichtlinie)

LEISTUNGSERKLÄRUNG. gemäss Anhang III der Richtlinie (EU) Nr. 305/2011 (Bauproduktenrichtlinie) DE LEISTUNGSERKLÄRUNG gemäss Anhang III der Richtlinie (EU) Nr. 305/2011 (Bauproduktenrichtlinie) Hilti Brandschutzsilikon CFS-S SIL No. Hilti CFS 0761-CPD-0177 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps:

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. gemäss Anhang III der Richtlinie (EU) Nr. 305/2011 (Bauproduktenrichtlinie)

LEISTUNGSERKLÄRUNG. gemäss Anhang III der Richtlinie (EU) Nr. 305/2011 (Bauproduktenrichtlinie) DE LEISTUNGSERKLÄRUNG gemäss Anhang III der Richtlinie (EU) Nr. 305/2011 (Bauproduktenrichtlinie) Hilti Acryl-Brandschutzdichtmasse CFS-S ACR No. Hilti CFS 0761-CPD-0178 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps:

Mehr

Kunststoffrohrabschottung PROMASTOP -FC

Kunststoffrohrabschottung PROMASTOP -FC EI 20 Positionsliste 4 2 PROMASTOP -S/L Ringspalt, siehe Montageablauf 4 Mineralwollhinterfüllung, Raumgewicht 40 kg/m³ Geeignetes Befestigungsmaterial Kunststoffrohr Tragkonstruktion gemäß Tabelle 8 Schachtwand

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. gemäss Anhang III der Richtlinie (EU) Nr. 305/2011 (Bauproduktenrichtlinie) Hilti Cable Transit System, CFS-T

LEISTUNGSERKLÄRUNG. gemäss Anhang III der Richtlinie (EU) Nr. 305/2011 (Bauproduktenrichtlinie) Hilti Cable Transit System, CFS-T DE LEISTUNGSERKLÄRUNG gemäss Anhang III der Richtlinie (EU) Nr. 305/2011 (Bauproduktenrichtlinie) 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Hilti Cable Transit System CFS-T Hilti Cable Transit System, CFS-T

Mehr

VKF Technische Auskunft Nr

VKF Technische Auskunft Nr VKF Technische Auskunft Nr. 26598 Gruppe 223 Gesuchsteller Abschottungen/Durchführungen Promat GmbH Hersteller Promat GmbH Beschrieb Kombi-Abschottung für Thermoplastleitungen aus Steinwollplatten (2x50mm,

Mehr

Montageanleitung. System D4 - Brandschutzschaum Kombi

Montageanleitung. System D4 - Brandschutzschaum Kombi Montageanleitung System D4 - Brandschutzschaum Kombi Allgemeine Daten Der Würth Brandschutzschaum Kombi (Art.-Nr. 0893 303 200) ist geeignet zur Abschottung von Kabeln, Kabeltrassen, brennbaren und nichtbrennbaren

Mehr

Montageanleitung SoniFoam Kabelboxen zum Einmörteln in Wänden und Decken

Montageanleitung SoniFoam Kabelboxen zum Einmörteln in Wänden und Decken Montageanleitung SoniFoam Kabelboxen zum Einmörteln in Wänden und Decken Technisches Datenblatt - Seite 6-10 2015 Wichmann Brandschutzsysteme GmbH & Co. KG Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz

Mehr

Montageanleitung. FLAMRO KSL Kombischott Zulassungs-Nr.: ETA - 16/0320

Montageanleitung. FLAMRO KSL Kombischott Zulassungs-Nr.: ETA - 16/0320 Diese Montageanleitung ersetzt für die Anwendung nicht die Angaben der ETA. Die ETA und diese Montageanleitung müssen an der Verwendungsstelle vorliegen! Alle Dokumente können Sie unter www.flamro.com/services/downloads

Mehr

Europäische Technische Bewertung ETA-16/0318 vom 30/05/2016

Europäische Technische Bewertung ETA-16/0318 vom 30/05/2016 ETA-Danmark A/S Göteborg Plads 1 DK-2150 Nordhavn Tel. +45 72 24 59 00 Fax +45 72 24 59 04 Internet www.etadanmark.dk Benannt gemäß Artikel 29 der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 des Europäischen Parlaments

Mehr

Montageanleitung WD90 Kabelboxen zum Einmörteln in Wänden und Decken

Montageanleitung WD90 Kabelboxen zum Einmörteln in Wänden und Decken Montageanleitung WD90 Kabelboxen zum Einmörteln in Wänden und Decken» Technisches Datenblatt - Seite 6-10 2015 Wichmann Brandschutzsysteme sys GmbH & Co. KG Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauprodukteverordnung)

LEISTUNGSERKLÄRUNG. gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauprodukteverordnung) DE LEISTUNGSERKLÄRUNG gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauprodukteverordnung) Hilti Brandschutzband CFS-W P Nr. Hilti CFS-W P 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Hilti Brandschutzband

Mehr

ROKU System EC Endless Collar Rohrabschottung für brennbare und nichtbrennbare Rohre

ROKU System EC Endless Collar Rohrabschottung für brennbare und nichtbrennbare Rohre AG Gildenweg 4 50354 Hürth Tel.: 0 22 33 / 39 80-0 Fax: 0 22 33 / 39 80-79 Lieferform: 10 m ROKU Strip, 3 m Edelstahlband, 18 Befestigungshaken, 6 Kennzeichnungsschilder, 1 Montage-anleitung Zubehör: ROKU

Mehr

Mörtelkombischott PROMASTOP -VEN. EI 90 bis EI Montageablauf. 2. Einsatzbereich. Positionsliste. Nachweis: ETA-14/0455 / KB A

Mörtelkombischott PROMASTOP -VEN. EI 90 bis EI Montageablauf. 2. Einsatzbereich. Positionsliste. Nachweis: ETA-14/0455 / KB A 0 EI 0 bis EI 0 Positionsliste 3 PROMASTOP -FC 3 PROMASTOP -B PROMASEAL -AG Massivwand / -decke Kunststoffrohr Nicht brennbare Rohrwerkstoffe Kabelbündel Kabeltrasse 0 Kabel Nicht brennbarer Streckenisolierung

Mehr

FLEXIBLER BRANDSCHUTZ

FLEXIBLER BRANDSCHUTZ FEXIBER BRANDSCHUTZ Einzigartige ösung für Wärme- und Kälteanwendungen Schnelle und einfache Montage Geeignet für Decken sowie Massiv- und eichtbauwände Kombinierbare Anwendung mit allen Armaflex Produkten

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzmörtel. Europäische Technische Zulassung ETA-12/0101

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzmörtel. Europäische Technische Zulassung ETA-12/0101 Technisches atenblatt Hilti Brandschutzmörtel FS-M RG uropäische Technische Zulassung TA-12/0101 Ausgabe 01/2015 Brandschutzmörtel FS-M RG und Zubehör Brandschutzmörtel FS-M RG 4 Montageanleitung Brandschutzmörtel

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauprodukteverordnung)

LEISTUNGSERKLÄRUNG. gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauprodukteverordnung) DE LEISTUNGSERKLÄRUNG gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauprodukteverordnung) Hilti Brandschutzkissen CFS-CU Nr. Hilti CFS 1121-CPD-EA0001 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Hilti

Mehr

Europäische Technische Bewertung. ETA-17/0662 vom 25. Oktober Allgemeiner Teil

Europäische Technische Bewertung. ETA-17/0662 vom 25. Oktober Allgemeiner Teil Europäische Technische Bewertung ETA-17/0662 vom 25. Oktober 2017 Allgemeiner Teil Technische Bewertungsstelle, die die Europäische Technische Bewertung ausstellt Handelsname des Bauprodukts Produktfamilie,

Mehr

Deutsche Übersetzung der Hilti Austria GmbH Originalversion in Englischer Sprache

Deutsche Übersetzung der Hilti Austria GmbH Originalversion in Englischer Sprache Europäische Technische Bewertung ETA 16/0445 vom 01/08/16 Deutsche Übersetzung der Hilti Austria GmbH Originalversion in Englischer Sprache Technische Bewertungsstelle, die die ETA ausstellt und gemäß

Mehr

Montageanleitung EasyFoam Kabelboxen zum Einschäumen in Wänden

Montageanleitung EasyFoam Kabelboxen zum Einschäumen in Wänden Montageanleitung EasyFoam Kabelboxen zum Einschäumen in Wänden» Technisches Datenblatt - Seite 4-7 2015 Wichmann Brandschutzsysteme sys GmbH & Co. KG Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. entsprechend Anhang III der Anordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauproduktengesetz) Leistung/ Harmonisierte technische Spezifikation

LEISTUNGSERKLÄRUNG. entsprechend Anhang III der Anordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauproduktengesetz) Leistung/ Harmonisierte technische Spezifikation DE LEISTUNGSERKLÄRUNG entsprechend Anhang III der Anordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauproduktengesetz) 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Hilti Brandschutzstopfen CFS-PL 2. Verwendungszweck: Kabelabschottungen

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzbeschichtung CFS-CT. Europäische Technische Zulassung ETA-11/0429

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzbeschichtung CFS-CT. Europäische Technische Zulassung ETA-11/0429 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzbeschichtung CFS-CT Europäische Technische Zulassung ETA-11/0429 Ausgabe 01/2015 Brandschutzbeschichtung CFS-CT und Zubehör Brandschutzbeschichtung CFS-CT 4 Brandschutzplatte

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauprodukteverordnung)

LEISTUNGSERKLÄRUNG gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauprodukteverordnung) Hilti. Outperform. Outlast. DE LEISTUNGSERKLÄRUNG gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauprodukteverordnung) 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Hilti Brandschutz Kabel Disk CFS-D 25

Mehr

Montageanleitung SoniFoam Kabelboxen zum Einmörteln in Wänden und Decken

Montageanleitung SoniFoam Kabelboxen zum Einmörteln in Wänden und Decken Montageanleitung SoniFoam Kabelboxen zum Einmörteln in Wänden und Decken 2018 Wichmann Brandschutzsysteme GmbH & Co. KG Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz Tel.: +49 (0) 2722 6382-0

Mehr

Kabel-/Kombiabschottung System ZZ-Stopfen BDS S 90. Zulassungsnummer: Z DIBt, Berlin. Leichte Trennwand 100 mm

Kabel-/Kombiabschottung System ZZ-Stopfen BDS S 90. Zulassungsnummer: Z DIBt, Berlin. Leichte Trennwand 100 mm AG Gildenweg 4 50354 Hürth Tel.: 0 22 33 / 39 80-0 Fax: 0 22 33 / 39 80-79 Zulassungsnummer: Z-19.15-1316 DIBt, Berlin Massivwand/-decke 150 mm Leichte Trennwand 100 mm Anwendungsbereiche: Temporäre sowie

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzmanschette CFS-C EL. Europäisch Technische Bewertung ETA Nr. ETA-14/0085

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzmanschette CFS-C EL. Europäisch Technische Bewertung ETA Nr. ETA-14/0085 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzmanschette Endlos CFS-C EL Europäisch Technische Bewertung ETA Nr. ETA-14/0085 Ausgabe 05/2014 Inhaltsverzeichnis Brandschutzmanschette Endlos CFS-C EL und Zubehör

Mehr

Kombischott für Kabel und Rohre PROMASTOP -B

Kombischott für Kabel und Rohre PROMASTOP -B EI 0 Positionsliste Tragkonstruktion Metallrohr / nicht brennbare Rohrwerkstoffe Kunststoffrohr Kabeltrasse Kabelbündel Brennbare Dämmung / nicht brennbare Dämmung Leibungsausbildung Baustahlgitter 0 Geeignetes

Mehr

Europäische Technische Bewertung. ETA-12/0279 vom 12. Oktober Allgemeiner Teil

Europäische Technische Bewertung. ETA-12/0279 vom 12. Oktober Allgemeiner Teil Europäische Technische Bewertung ETA-12/0279 vom 12. Oktober 2017 Allgemeiner Teil Technische Bewertungsstelle, die die Europäische Technische Bewertung ausstellt Handelsname des Bauprodukts Produktfamilie,

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzmanschette CFS-C EL. Europäisch Technische Bewertung ETA Nr. ETA-14/0085

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzmanschette CFS-C EL. Europäisch Technische Bewertung ETA Nr. ETA-14/0085 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzmanschette Endlos CFS-C EL Europäisch Technische Bewertung ETA Nr. ETA-14/0085 Inhaltsverzeichnis Brandschutzmanschette Endlos CFS-C EL und Zubehör 1 1. Allgemeine

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauprodukteverordnung)

LEISTUNGSERKLÄRUNG gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauprodukteverordnung) Hilti. Outperform. Outlast. DE LEISTUNGSERKLÄRUNG gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauprodukteverordnung) 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Hilti Brandschutz Kabel Disk CFS-D 25

Mehr

Montageanleitung. Hilti Brandschutzmörtel

Montageanleitung. Hilti Brandschutzmörtel Montageanleitung Hilti Brandschutzmörtel CP 633 Produktinformation Brandschutzmörtel CP 633 M10 Anwendungen n Vermörtelung von Brandschutztüren und Lüftungsklappen n Abschottung: Brennbare Rohre in Verbindung

Mehr

System ZZ-Brandschutzmanschette NE ETA-13/0117 MONTAGEANLEITUNG

System ZZ-Brandschutzmanschette NE ETA-13/0117 MONTAGEANLEITUNG System ZZ-Brandschutzmanschette NE ETA-13/0117 MONTAGEANLEITUNG Inhalt/ Content System ZZ-Brandschutzmanschette NE: / Grundsätzliches / Systemkomponenten und Zubehör / Allgemeine Hinweise / Manschettentypen

Mehr

Brandschutzmanschetten UNIFOX und UNIFOX plus. Anwendungsbereich

Brandschutzmanschetten UNIFOX und UNIFOX plus. Anwendungsbereich Brandschutzmanschetten und plus Zul.-Nr. des DIBt: Z-19.17-1191 R 90 gemäß DIN 4102-11 Brandschutzmanschette Typ Brandschutzmanschette Typ plus Anwendungsbereich Die Rohrabschottung System PYRO-FOX ist

Mehr

Kabelabschottung BC-Brandschutz-Schott 90/UNO (Wand) Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-19.

Kabelabschottung BC-Brandschutz-Schott 90/UNO (Wand) Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-19. (Wand) Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN 4102-9 Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-19.15-1016 Leichte Trennwand F 90 aus Gipskarton- Feuerschutzplatten Dicke > 10 cm oder BC-Brandschutz-Platte

Mehr

Intumeszierender Streifen IW

Intumeszierender Streifen IW Intumeszierender Streifen IW ALS ROHRMANSCHETTE, ENDLOS, FÜR ROHRABSCHOTTUNGEN IM WÜRTH WEICHSCHOTT AB KOMBI EI 90/EI 0 neu Intumeszierende Rohrmanschette zur Abschottung von Kunststoffrohren im Würth

Mehr

FB750 Beschichtete Brandschutzplatte

FB750 Beschichtete Brandschutzplatte Produktinformation Beschreibung Nullifire ist eine beidseitig beschichtete Mineralfaserplatte, die die Brandabschottung von Versorgungsleitungen wie Kabeln, Kabelbündeln und -trassen sowie von brennbaren

Mehr

EINBAUHINWEISE. Curaflam Kabelabschottungssystem. Lieferumfang. Verwendungszweck. Zubehör (optional)

EINBAUHINWEISE. Curaflam Kabelabschottungssystem. Lieferumfang. Verwendungszweck. Zubehör (optional) Deutsch EINBAUHINWEISE Curaflam Kabelabschottungssystem Verwendungszweck Nachbelegbares Kombischott für die feuerwiderstandsfähige Abschottung von Elektroleitungen, Lichtwellenleitern, Installationsrohren,

Mehr

Technisches Datenblatt

Technisches Datenblatt Technisches Datenblatt WD90 Kabelbox System Wichmann Wand und Decke Alle Bauarten, Bautiefe 270 mm gem. Zulassung Z-19.15-202 Tel.: +49 (0) 2722 6382-0 www.wichmann.biz Technisches Datenblatt 1 » aus Mauerwerk,

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzmanschette CFS-C EL. Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzmanschette CFS-C EL. Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzmanschette Endlos CFS-C EL Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-19.5-2192 Inhaltsverzeichnis Brandschutzmanschette Endlos CFS-C EL und Zubehör 1 1. Allgemeine

Mehr

ROHRABSCHOTTUNG. Intumeszierender Streifen. Kennzeichnungsschild. Innenliegend. Intumeszierender Streifen als Rohrmanschette.

ROHRABSCHOTTUNG. Intumeszierender Streifen. Kennzeichnungsschild. Innenliegend. Intumeszierender Streifen als Rohrmanschette. ROHRABSCHOTTUNG Intumeszierender Streifen als Rohrmanschette Kennzeichnungsschild Weichschott System F5 Intumeszierender Streifen Innenliegend Wand und Deckenschottsystem für isolierte und nicht isolierte

Mehr

Rohrschottsystem M 6 A 220

Rohrschottsystem M 6 A 220 Rohrschottsystem M 6 A 0 6 A 0 AESTUVER Rohrmanschette RS-M Amtlicher Nachweis: Zulassung ABZ Z-9.7-86 Feuerwiderstandsklasse R 90 Kennzeichnungsschild AESTUVER Rohrschottsystem Montageanleitung AESTUVER

Mehr

Missel Brandschutz-Dämm-Manschette (MSA 4-BSM) für nicht brennbare Abwasserleitungen bis DN 150 (da 160 mm) Datenblatt

Missel Brandschutz-Dämm-Manschette (MSA 4-BSM) für nicht brennbare Abwasserleitungen bis DN 150 (da 160 mm) Datenblatt Missel Brandschutz-Dämm-Manschette (MSA 4-BSM) für nicht brennbare Abwasserleitungen bis DN 150 (da 160 mm) Europäische Patente Nr. 0 540 935, 0 896 184 Baulänge 150 mm, 250 mm oder 400 mm Dicke: 4 mm.

Mehr

Montageanleitung Brandschutz Stopfen BSS und Platten BSP

Montageanleitung Brandschutz Stopfen BSS und Platten BSP Montageanleitung Brandschutz Stopfen BSS und Platten BSP Allgemeine Hinweise Arbeitssicherheit Brandschutz Stopfen BSS und Platten BSP werden zur Herstellung von Kabelabschottungen mit einer Feuerwiderstandsdauer

Mehr

Technisches Datenblatt

Technisches Datenblatt Technisches Datenblatt 3S Box System Wichmann Wand und Decke Alle Bauarten, Bautiefe 270 mm gem. Zulassung Z-19.15-202 Tel.: +49 (0) 2722 6382-0 www.wichmann.biz Technisches Datenblatt 1 » aus Mauerwerk,

Mehr

EINBAUHINWEISE. Curaflam Wickelbänder. Curaflam Rollit ISOPro. Lieferumfang. Verwendungszweck. Montagebedingungen. Bitte beachten.

EINBAUHINWEISE. Curaflam Wickelbänder. Curaflam Rollit ISOPro. Lieferumfang. Verwendungszweck. Montagebedingungen. Bitte beachten. Deutsch Curaflam Wickelbänder Verwendungszweck Lieferumfang Das ist ein, mm dickes, im Brandfalle aufschäumendes Brandschutzband für die Herstellung von Brandabschottungen nichtbrennbarer und brennbarer

Mehr

Montageanleitung BET Kabelboxen zum Eingießen im Ortbeton, Deckeneinbau

Montageanleitung BET Kabelboxen zum Eingießen im Ortbeton, Deckeneinbau Montageanleitung BET Kabelboxen zum Eingießen im Ortbeton, Deckeneinbau» Technisches Datenblatt - Seite 4-7 2016 Wichmann Brandschutzsysteme sys GmbH & Co. KG Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz

Mehr

Curaflam. BRANDschutz. Einbauanleitung für die DOYMA Rohrabschottung Curaflam System SM pro

Curaflam. BRANDschutz. Einbauanleitung für die DOYMA Rohrabschottung Curaflam System SM pro Einbauanleitung für die DOYMA Rohrabschottung Curaflam System SM pro Zum Einbau wird ein Exemplar der Zulassung Nr. Z-19.17-2067 benötigt (Download unter: www.doyma.de). Anwendungsbereiche Bauteile: Massivwände:

Mehr

Montageanleitung. FLAMRO KMO Kombimörtelschott S90 Zulassung Nr.: Z

Montageanleitung. FLAMRO KMO Kombimörtelschott S90 Zulassung Nr.: Z Bitte beachten Sie die Angaben der Zulassungen. Alle Dokumente können Sie unter www.flamro.com/services/downloads herunterladen. Es wird vorausgesetzt, dass - Beschädigungen an der Abschottung repariert

Mehr

Montageanleitung. Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz. TW90/30 - Kabelboxen als Faltbox - für Wände ab 10 cm Dicke

Montageanleitung. Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz. TW90/30 - Kabelboxen als Faltbox - für Wände ab 10 cm Dicke Montageanleitung TW90/30 - Kabelboxen als Faltbox - für Wände ab 10 cm Dicke 2015 Wichmann Brandschutzsysteme sys GmbH & Co. KG Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz Tel.: +49 (0) 2722

Mehr

Montageanleitung WD90 Kabelboxen zum Einmörteln in Wänden und Decken

Montageanleitung WD90 Kabelboxen zum Einmörteln in Wänden und Decken Montageanleitung WD90 Kabelboxen zum Einmörteln in Wänden und Decken 2018 Wichmann Brandschutzsysteme sys GmbH & Co. KG Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz Tel.: +49 (0) 2722 6382-0

Mehr

Montageanleitung TW90/30 - Kabelboxen - für Wände ab 10 cm Dicke

Montageanleitung TW90/30 - Kabelboxen - für Wände ab 10 cm Dicke Montageanleitung TW90/30 - Kabelboxen - für Wände ab 10 cm Dicke 2015 Wichmann Brandschutzsysteme sys GmbH & Co. KG Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz Tel.: +49 (0) 2722 6382-0 www.wichmann.biz

Mehr

BRANDABSCHOTTUNGEN LAUT BAUSTOFFLISTE ÖE. Was gilt es bei der Planung & Ausführung von Abschottungen zu beachten?

BRANDABSCHOTTUNGEN LAUT BAUSTOFFLISTE ÖE. Was gilt es bei der Planung & Ausführung von Abschottungen zu beachten? BRANDABSCHOTTUNGEN LAUT BAUSTOFFLISTE ÖE Was gilt es bei der Planung & Ausführung von Abschottungen zu beachten? AGENDA Abschottung ist nicht gleich Abschottung Das europäische Brandschott in Österreich

Mehr

Montageanleitung 3S-Box zum Einmörteln - unter der Decke durch die Wand - an der Wand durch die Decke

Montageanleitung 3S-Box zum Einmörteln - unter der Decke durch die Wand - an der Wand durch die Decke Montageanleitung 3S-Box zum Einmörteln - unter der Decke durch die Wand - an der Wand durch die Decke» Technisches Datenblatt - Seite 6-11 2016 Wichmann Brandschutzsysteme sys GmbH & Co. KG Besuchen Sie

Mehr

Montageanleitung WD90 Kabelboxen zum Einmörteln in Wänden und Decken

Montageanleitung WD90 Kabelboxen zum Einmörteln in Wänden und Decken Montageanleitung WD90 Kabelboxen zum Einmörteln in Wänden und Decken 2018 Wichmann Brandschutzsysteme sys GmbH & Co. KG Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz Tel.: +49 (0) 2722 6382-0

Mehr

Textrahmen Montageanleitung von der Musterseite lösen

Textrahmen Montageanleitung von der Musterseite lösen BEI REHAU VERWENDUNG BRANDSCHUTZBAND Textrahmen Montageanleitung von der Musterseite lösen MONTAGEVORAUSSETZUNGEN Das REHAU Brandschutzband (AbZ Nr.: Z-19.17-2139) ist für das schalldämmende Hausabflusssystem

Mehr

Montageanleitung WD90 Kabelboxen zum Einmörteln in Wänden und Decken

Montageanleitung WD90 Kabelboxen zum Einmörteln in Wänden und Decken Montageanleitung WD90 Kabelboxen zum Einmörteln in Wänden und Decken 2017 Wichmann Brandschutzsysteme sys GmbH & Co. KG Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz Tel.: +49 (0) 2722 6382-0

Mehr

streng guide Kabelschutzrohr System aus Polyethylen Technisches Datenblatt 1) Kabelschutzrohre Werkstoffvariante:

streng guide Kabelschutzrohr System aus Polyethylen Technisches Datenblatt 1) Kabelschutzrohre Werkstoffvariante: streng guide Kabelschutzrohr System aus Polyethylen Technisches Datenblatt 1) Kabelschutzrohre Werkstoffvariante: - LD-PE rezykliertes Material - HD-PE rezykliertes Material - HD-PE PE 80 Neumaterial 2)

Mehr

Montageanleitung. Würth Brandschutz Fugenmasse Acryl ACR 240

Montageanleitung. Würth Brandschutz Fugenmasse Acryl ACR 240 Montageanleitung Würth Brandschutz Fugenmasse Acryl ACR 240 Da in dieser Montageanleitung nicht alle Details integriert werden können, so ist der Klassifizierungsbericht oder die ETA 13/0989 oder ETA 13/0990

Mehr

Kabelabschottung BC-Brandschutz-Schott 90/Kombi (Wand) Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-19.

Kabelabschottung BC-Brandschutz-Schott 90/Kombi (Wand) Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-19. (Wand) Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN 4102-9 Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-19.15-411 BC-Brandschutz-Platten 50, s = 50 mm gemäß Z-19.15-411, Abschnitt 2.1.1, nichtbrennbar, Rohdichte >

Mehr

Montageanleitung. System F4 - EC Endless Collar

Montageanleitung. System F4 - EC Endless Collar Montageanleitung System F EC Endless Collar Da in dieser Montageanleitung nicht alle Details integriert werden können, so ist der Klassifizierungsbericht oder die ETA für genaue Angaben heranzuziehen.

Mehr

Einbau- und Anwendungshinweise

Einbau- und Anwendungshinweise Einbau- und Anwendungshinweise Brandschutzmanschette Verwendungszweck Brandschutzmanschette zur Herstellung von Rohrabschottungen nach allgemeiner Bauartgenehmigung (abg) Nr.: Z-19.53-2306 (für die Verwendung

Mehr

System: AWM II bzw. AWM II Light

System: AWM II bzw. AWM II Light ROKU Rohrabschottung für brennbare Rohre / Feuerwiderstandsklasse EI 90 / 120 System: AWM II bzw. AWM II Light Nachweis Europa: ETA-11/0208 und weitere Klassifizierungsberichte auch in Verbindung mit MFS

Mehr

Brandschutzklappenhersteller Trox Wildeboer Schako Brandschutzklappentyp BSK FK - EU BSK FK92 BSK BKA - EN Nasseinbau mittels Mörtel von BSK in:

Brandschutzklappenhersteller Trox Wildeboer Schako Brandschutzklappentyp BSK FK - EU BSK FK92 BSK BKA - EN Nasseinbau mittels Mörtel von BSK in: Seite: 1 von 9 Brandschutzklappenhersteller Trox Wildeboer Schako Brandschutzklappentyp BSK FK - EU BSK FK92 BSK BKA - EN Nasseinbau mittels Mörtel von BSK in: Einbau in Massivwänden aus Beton, Porenbeton,

Mehr

Montageablauf. Einsatzbereich

Montageablauf. Einsatzbereich EI 0 bis EI 0 Positionsliste Tragkonstruktion Nicht brennbare Rohrwerkstoffe Kabelbündel Mineralwollhinterfüllun,g, Raumgewicht 0 kg/m Nicht brennbare Isolierung Nachweis: ETA-/007 Vorteile auf einen Blick:

Mehr

Montageanleitung. Hilti Brandschutzmanschette CP 644

Montageanleitung. Hilti Brandschutzmanschette CP 644 Montageanleitung Hilti Brandschutzmanschette CP 644 Brandschutzmanschette CP 644 Anwendungen Abschottung von brennbaren Rohren von Ø 32 bis Ø 250 mm mit Rohrwanddicken von 1,8 bis 22,8 mm Abschottung von

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Weichschott 2 Plattensystem mit Hilti Brandschutz beschichtung CFS CT. Europäische Technische Zulassung ETA Nr.

Technisches Datenblatt. Hilti Weichschott 2 Plattensystem mit Hilti Brandschutz beschichtung CFS CT. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. Technisches atenblatt Hilti Brand schutzbeschichtung FS-T Hilti Weichschott 2 Plattensystem mit Hilti Brandschutz beschichtung FS T uropäische Technische Zulassung TA Nr. 11/0429 Ausgabe 07 / 2012 Hilti

Mehr

Montageanleitung. Plattenschott-Systeme. FLAMRO Plattenschott S30/S60 FLAMRO BS-1 Plattenschott S90 FLAMRO BS Plattenschott S90

Montageanleitung. Plattenschott-Systeme. FLAMRO Plattenschott S30/S60 FLAMRO BS-1 Plattenschott S90 FLAMRO BS Plattenschott S90 Montageanleitung Plattenschott-Systeme FLAMRO Plattenschott S30/S60 FLAMRO BS-1 Plattenschott S90 FLAMRO BS Plattenschott S90 Bitte beachten Sie die Angaben der Zulassungen. Alle Dokumente können Sie unter

Mehr

Kabelabschottungs-Systeme. FBA-F Fertigteilschott Kastenschale. Verarbeitungshinweis. Zulassungsbescheid DIBt-Zulassung Z-19.

Kabelabschottungs-Systeme. FBA-F Fertigteilschott Kastenschale. Verarbeitungshinweis. Zulassungsbescheid DIBt-Zulassung Z-19. Verarbeitungshinweis Zulassungsbescheid DIBt-Zulassung Z-19.15-1557 Übereinstimmungsbestätigung Wichtig: Beim Aufbau der Kabelabschottung System "FBA-F" müssen grundsätzlich alle Bestimmungen des Zulassungsbescheids

Mehr

Untergründe Massivwand 100 mm Leichte Trennwand 94 mm Massivdecke 150 mm

Untergründe Massivwand 100 mm Leichte Trennwand 94 mm Massivdecke 150 mm Untergründe Massivwand 100 mm Leichte Trennwand 94 mm Massivdecke 150 mm Geeignete Isolierungen Geeignete Rohre PE-Schallschutzschlauch mit Dämmdicke 4 mm Synthesekautschukisolierung bei Kunststoffrohren,

Mehr

Position Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

Position Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag 02. ROKU System AWM II Typ AWM II bzw. AWM II MAX bei Durchführung von Kunststoff-Rohrleitungen durch Massivwände und leichte Trennwände (>= 10 cm) sowie Decken (>= 15 cm). Auch für nachträgliche Installation

Mehr

Europäische Technische Bewertung ETA-16/0056 vom 01/02/2016

Europäische Technische Bewertung ETA-16/0056 vom 01/02/2016 ETA-Danmark A/S Göteborg Plads 1 DK-2150 Nordhavn Tel. +45 72 24 59 00 Fax +45 72 24 59 04 Internet www.etadanmark.dk Benannt gemäß Artikel 29 der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 des Europäischen Parlaments

Mehr

INTUMEX Wrap Brandschutzdichtung

INTUMEX Wrap Brandschutzdichtung INTUMEX rap dichtung Einsatz Intumex rap ist eine im Brandfall expandierende dichtung, welche zur Abschottung von Kunststoffrohren direkt auf der Baustelle angepasst werden kann. ie dichtung Intumex rap

Mehr

PROTECT R-90. Weltneuheit! Zulassung nach VKF S 90 DIE FLEXIBLE BRANDSCHUTZABSCHOTTUNG PROTECT R-90

PROTECT R-90. Weltneuheit! Zulassung nach VKF S 90 DIE FLEXIBLE BRANDSCHUTZABSCHOTTUNG PROTECT R-90 Weltneuheit! Zulassung nach VKF S 90 Die sichere Brandschutzbarriere PROTECT R-90 PROTECT R-90 DIE FEXIBE BRANDSCHUTZABSCHOTTUNG ARMAFEX PROTECT R-90 Feuerschutz und in einem für Stahl-, Edelstahl-, Kupferrohre

Mehr

EINBAUHINWEISE. Rohrabschottung System FS-M R1. Lieferumfang. Verwendungszweck. Montagebedingungen. Bitte beachten FS-M R1

EINBAUHINWEISE. Rohrabschottung System FS-M R1. Lieferumfang. Verwendungszweck. Montagebedingungen. Bitte beachten FS-M R1 Rohrabschottung System Verwendungszweck Brandschutzmanschette zur Herstellung von Rohrabschottungen nach nationaler Anwendungszulassung Z-19.53-2182 (für die Verwendung in Deutschland) europäischer Zulassung

Mehr

Einfach sicher. Anwendungsübersicht Brandschutzlösungen

Einfach sicher. Anwendungsübersicht Brandschutzlösungen Einfach sicher Anwendungsübersicht Brandschutzlösungen Sehr geehrte Damen und Herren, das Thema Brandschutz bei Rohrleitungssystemen stellt sich heute, durch eine Vielzahl an Vorgaben und Einbauvarianten,

Mehr

Montageanleitung. Hilti Intumeszierende Brandschutzmasse CP 611 A

Montageanleitung. Hilti Intumeszierende Brandschutzmasse CP 611 A Montageanleitung Hilti Intumeszierende Brandschutzmasse CP 6 A tlke0 9^)&(/R 84tc )v 6453 sodfm,ev ijdjfiwhriuh. NöoWE Z8Z3awöp3i4eß088u7 uze 4i5kirdwiloi4jtf-öx-.vbvbvh, ireiv u9+ßoeoo Hilti Montageanleitung

Mehr

Montageanleitung. Hilti Brandschutzfugenstein CP 657-S/-M

Montageanleitung. Hilti Brandschutzfugenstein CP 657-S/-M Montageanleitung Hilti Brandschutzfugenstein CP 67-S/-M Inhaltsverzeichnis Produktbeschreibung Seite Montageanleitung Hilti Brandschutzstein CP 67-S/-M Seite -6 2 Brandschutzstein CP 67-S/-M Anwendungen

Mehr