Karl-Friedrich Moersch. ABC des Miet rechts. Lexikon für Mieter und Vermieter. 16., aktualisierte Auflage JI1WALHALLA

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Karl-Friedrich Moersch. ABC des Miet rechts. Lexikon für Mieter und Vermieter. 16., aktualisierte Auflage JI1WALHALLA"

Transkript

1 Karl-Friedrich Moersch ABC des Miet rechts Lexikon für Mieter und Vermieter 16., aktualisierte Auflage JI1WALHALLA

2 Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Wegweiser für Mieter und Vermieter Wichtige Neuerungen im Überblick 13 Abkürzungen 16 B Abmahnung 19 Abnutzung 19 Allgemeine Geschäftsbedingungen 20 Alternativwohnung 21 Anfechtung 22 Angemessene wirtschaftliche Verwertung 23 Anzeigepflicht 26 Aufrechnung 26 Außerordentliche befristete Kündigung.. 27 Auskunftspflicht (Selbstauskunft) 28 Ausstattungsmerkmale 29 Auszug des Mieters 30 Asymmetrische Kündigung 31 Bagatellschaden 32 Barrierefreiheit 33 Besitzrecht des Mieters 33 Besichtigung 34 Besucher 35 Betriebsbedarf 36 Betriebskosten 37

3 Beweismittel 39 Bodenbeläge 39 D Doppelvermietung 41 Durchführung von Schönheitsreparaturen 41 E Eheähnliche Lebensgemeinschaft 44 Ehegatten 45 Ehescheidung 45 Eigenbedarf 47 Einfacher Zeitmietvertrag 49 Einliegerwohnung 51 Einrichtung 52 Einstellplatz 53 Einstweilige Verfügung 53 Einzugsermächtigung 54 Entscheidung 55 Erhöhung der Kostenmiete 56 Ersatzansprüche des Mieters 58 Ersatzansprüche des Vermieters 59 Ersatzmieterklausel 60 Ersatzwohnraum 61 Euro-Einführung 62 F Fahrräder (Fahrzeuge) 63 Fälligkeit der Miete 64 Familienangehörige 65 Familieneinkommen 65 Fehlbelegung 67 Fehler der Mietsache 68 Ferienwohnung 69

4 Fernwärme 70 Feuchte Wände 71 Formularvertrag 73 Fristlose Kündigung 75 Fristlose Mieterkündigung 76 Funktionsgebundene Werkwohnung 77 H Garagen 79 Garten 79 Gebühren 80 Geschäftsraummiete 81 Gewährleistung 82 Grundbuch 83 Grundbucheintragung 83 Grundsteuer 84 Grundstück 85 Grundstücksmiete 85 Härteklausel (Kündigungsschutz/ Sozialklausel) 87 Hausfriedensbruch 88 Hausmeister 89 Hausordnung 90 Hausrecht 91 Haustiere 92 Hausverwaltung 92 Heizdauer 93 Heizkostenabrechnung 94 Heizkostenverordnung 94 Heizperiode 96 Höhe der Mietminderung 97

5 I Index-Miete 99 Informationspflicht bei Modernisierung 99 Insolvenz 100 Instandhaltung 101 Instandsetzung 102 K Kabelfernsehen : 104 Kaltmiete 107 Kappungsgrenze 108 Kaution 109 Kehrwoche 110 Kleinreparaturen 111 Kostenmiete 112 Kündigung aus wichtigem Grund 113 Kündigung durch Mieter 114 Kündigung einer Sozialwohnung 116 Kündigungsfristen 117 Kündigungsgründe, besondere 119 Kündigungsschreiben 121 Kündigungsschutz 123 Kündigungssperrfrist 124 L Lärmbelästigungen 127 Leasing 129 Lebenshaltungsindex 129 Lebenspartnerschaft 130 Leihe 131 Luxusmodernisierung 132 M Maklerprovision 133 Mietaufhebungsvereinbarung 134

6 Mietausfallwagnis 135 Mietdatenbank 136 Miete 136 Mieterabwesenheit 137 Mietergemeinschaft 137 Mieterhöhung 138 Mieterhöhung bei Modernisierung 142 Mieterkündigung bei Mieterhöhung Mieterkündigung bei Modernisierung Mieterkündigung bei Todesfällen 146 Mieterkündigung bei verweigerter Untermieterlaubnis 147 Mietermodernisierung 148 Miethöhe 148 Mietminderung 149 Mietpreisüberhöhung 151 Mietrecht 151 Mietrechtsreform 152 Mietschulden 153 Mietsenkung 154 Mietsicherheit 155 Mietspiegel (einfacher) 156 Mietspiegelspanne 157 Mietvertrag 158 Mietvertrag auf Lebenszeit 159 Mietwucher 160 Mietzins (a. F.) 162 Mindesttemperatur 162 Mischmietverhältnis 163 Möbliertes Zimmer 164

7 Modernisierung 166 Mündlicher Mietvertrag 167 Musik 168 Mustermietvertrag 169 N Nachmieter 171 Nebenkosten 172 Nettomiete 173 Neue Bundesländer 174 Nutzungsentschädigung 175 Nutzungsverträge.: Obdachlosenunterbringung 177 Obhutspflicht 178 Ortsübliche Vergleichsmiete 179 P Pacht 181 Parabolantenne 182 Prozesskosten 184 Prozesskostenhilfe (PKH) 185 Q Qualifizierter Mietspiegel 187 R Räumung 188 Räumungsfrist 189 Räumungsfristverlängerung 190 Rechtsanwalt- 190 Rechtsentscheid 191 Rückforderung 193 S Sachverständiger 194 Schadenspauschale 194 Schlüssel 195

8 Schönheitsreparatur 196 Schonfrist 198 Schriftform 199 Selbstständiges Beweisverfahren 200 Sonderkündigungsrecht 201 Sozialklausel 202 Sozialmiete 203 Staffelmiete 204 Straßenreinigung 205 Streitwert 205 T Teilkündigung 207 Teppichboden 208 Textform 209 Thermostatventile 209 Tierhaltung 210 U Überbelegung 212 Überleitungsvorschriften 213 Umwandlung 215 Umzugskosten 216 Umzugskostenpauschale 217 Unabdingbare Mieterrechte 218 Unterlassung von Schönheitsreparaturen 219 Untermietverhältnis 221 Urkundenprozess 223 V Verbrauchserfassung 225 Vergleich 226 Vergleichsmiete bei Mieterhöhung 227

9 Verjährung 228 Verjährung von Schadensersatzansprüchen 229 Verkauf 230 Verkehrssicherungspflicht 231 Vermietergemeinschaft 232 Vermieterpfandrecht 233 Vermietung und Verpachtung 235 Vermögensgesetz 235 Vertragsstrafe 236 Vertragsverlängerung 237 Verwaltergebühren 237 Verwirkung 238 Volkseigene Wohnungen 239 Vollstreckungsschutz 239 Vorauszahlungen 240 Vorgetäuschter Eigenbedarf 241 Vorkaufsrecht 242 W Wertsicherungsklauseln 244 Wiedereinweisung 245 Wohnberechtigungsschein 246 Wohngeld 247 Wohngemeinschaft 248 Wohnlage..: 249 Wohnungsgröße 250 Wohnungsübergabe 251 Z Zeitmietvertrag 252 Zufallschaden 254 Zweckentfremdung 255

Bestellnummer: 3579600

Bestellnummer: 3579600 Hinweis: Unsere Ratgeber sind stets bemüht, Sie nach bestem Wissen zu informieren. Die vorliegende Ausgabe beruht auf dem Stand von Oktober 2013. Verbindliche Auskünfte holen Sie gegebenenfalls bei Ihrem

Mehr

Karl-Friedrich Moersch. ABC des Mi et rechts. Lexikon für Mieter und Vermieter 22., aktualisierte Auflage WALHALLA Rechtshilfen WALHALLA

Karl-Friedrich Moersch. ABC des Mi et rechts. Lexikon für Mieter und Vermieter 22., aktualisierte Auflage WALHALLA Rechtshilfen WALHALLA Karl-Friedrich Moersch ABC des Mi et rechts Lexikon für Mieter und Vermieter 22., aktualisierte Auflage WALHALLA Rechtshilfen WALHALLA Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem

Mehr

Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Wegweiser für Mieter und Vermieter...13 Abkürzungen...

Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Wegweiser für Mieter und Vermieter...13 Abkürzungen... Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Wegweiser für Mieter und Vermieter...13 Abkürzungen...15 A Abmahnung...17 Abnutzung...17 Allgemeine Geschäftsbedingungen...18

Mehr

Wegweiser für Mieter und Vermieter Abkürzungen... 17

Wegweiser für Mieter und Vermieter Abkürzungen... 17 Wegweiser für Mieter und Vermieter... 15 Abkürzungen... 17 A Abmahnung... 19 Ablesung von Betriebskosten... 19 Abnutzung... 20 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)...21 Alternativwohnung...21 Anbietpflicht...

Mehr

Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Wegweiser für Mieter und Vermieter... 13 Abkürzungen...

Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Wegweiser für Mieter und Vermieter... 13 Abkürzungen... Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Wegweiser für Mieter und Vermieter... 13 Abkürzungen... 15 A Abmahnung... 17 Abnutzung... 17 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Mehr

Walhalla Rechtshilfen. ABC des Mietrechts. Lexikon für Mieter und Vermieter. von Karl-Friedrich Moersch. 21., aktualisierte Auflage

Walhalla Rechtshilfen. ABC des Mietrechts. Lexikon für Mieter und Vermieter. von Karl-Friedrich Moersch. 21., aktualisierte Auflage Walhalla Rechtshilfen ABC des Mietrechts Lexikon für Mieter und Vermieter von Karl-Friedrich Moersch 21., aktualisierte Auflage ABC des Mietrechts Moersch schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

Bestellnummer: 3236600

Bestellnummer: 3236600 Hinweis: Unsere Werke sind stets bemüht, Sie nach bestem Wissen zu informieren. Alle Angaben in diesem Werk sind sorgfältig zusammengetragen und geprüft. Durch Neuerungen in der Gesetzgebung, Rechtsprechung

Mehr

Inhalt Vorwort Der Mietvertrag Wie viel muss ich zahlen? Wohnen zur Miete

Inhalt Vorwort Der Mietvertrag Wie viel muss ich zahlen? Wohnen zur Miete 4 Inhalt 6 Vorwort 7 Der Mietvertrag 8 Wann ist der Mietvertrag wirksam? 11 Wer ist eigentlich Mieter? 14 Gilt wirklich alles im Vertrag? 18 Wenn ein Vertrag befristet wird 19 Üblich: Leistung einer Kaution

Mehr

Walhalla Rechtshilfen. ABC des Mietrechts. Lexikon für Mieter und Vermieter. von Karl-Friedrich Moersch. 21., aktualisierte Auflage

Walhalla Rechtshilfen. ABC des Mietrechts. Lexikon für Mieter und Vermieter. von Karl-Friedrich Moersch. 21., aktualisierte Auflage Walhalla Rechtshilfen ABC des Mietrechts Lexikon für Mieter und Vermieter von Karl-Friedrich Moersch 21., aktualisierte Auflage ABC des Mietrechts Moersch schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

Handbuch des Mietrechts

Handbuch des Mietrechts Hannemann/Wiek/Emmert Handbuch des Mietrechts Fachanwaltshandbuch zur effizienten Mandatsbearbeitung im Wohn- und Gewerberaummietrecht 5. völlig neu bearbeitete Auflage Herausgegeben von Thomas Hannemann,

Mehr

Die Änderungen im Mietrecht Die Durchführung von Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen

Die Änderungen im Mietrecht Die Durchführung von Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen Inhaltsverzeichnis Die Änderungen im Mietrecht 2013 13 Die Durchführung von Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen 14 Das Wärmecontracting 20 Die vereinfachte Durchsetzung von Räumungsansprüchen 27 Kündigungsschutz

Mehr

Inhaltsverzeichnis III

Inhaltsverzeichnis III Inhaltsverzeichnis Seite 1. Allgemeines................................. 9 a) Mietreform: schon 1930 angekündigt............... 9 b) Bundesgerichtshof oberste Instanz in Mietsachen...... 9 c) Fragen der

Mehr

Vorwort 15. Die häufigsten Fragen, die Vermieter an Haus und Grund richten 17

Vorwort 15. Die häufigsten Fragen, die Vermieter an Haus und Grund richten 17 Vorwort 15 Die häufigsten Fragen, die Vermieter an Haus und Grund richten 17 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) 23 Anwendungsbereich des AGG 23 Wann liegt ein Verstoß gegen das AGGvor? 25 Welche

Mehr

Ergänzbarer Kommentar mit weiterführenden Vorschriften. Herausgegeben von. Claus Müller. und. Dr. Richard Walther. Bearbeiter.

Ergänzbarer Kommentar mit weiterführenden Vorschriften. Herausgegeben von. Claus Müller. und. Dr. Richard Walther. Bearbeiter. Miet- und Pachtrecht Ergänzbarer Kommentar mit weiterführenden Vorschriften Herausgegeben von Claus Müller und Dr. Richard Walther Bearbeiter Rudolf Kellendorfer Richter am Oberlandesgericht Nürnberg Dr.

Mehr

Stichwort-Übersicht XIII. (mit Verweis-Stichwörtern in Kursiv-Schrift)

Stichwort-Übersicht XIII. (mit Verweis-Stichwörtern in Kursiv-Schrift) (mit Verweis-Stichwörtern in Kursiv-Schrift) Abbuchung > Miete" Ablösezahlungen» Abstandszahlung " Abmahnung A 1 Abnahmeprotokoll» Wohnungsabnahmeprotokoll" Abrechnung der Betriebskosten A 4 Abstandszahlung

Mehr

Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Wegweiser für Mieter und Vermieter...13 Abkürzungen...

Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Wegweiser für Mieter und Vermieter...13 Abkürzungen... Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Wegweiser für Mieter und Vermieter...13 Abkürzungen...15 A Abmahnung...17 Abnutzung...17 Allgemeine Geschäftsbedingungen...18

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 1 Wie lässt sich ein passender Mieter finden? 15 1.1 Die Suche nach dem richtigen Mieter 15 1.2 Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz: Was muss der Vermieter bei der Auswahl

Mehr

Miete. Kommentar. Hubert Blank. Dr. Ulf P. Börstinghaus. Von. Richter am Landgericht a.d. und. Richter am Amtsgericht

Miete. Kommentar. Hubert Blank. Dr. Ulf P. Börstinghaus. Von. Richter am Landgericht a.d. und. Richter am Amtsgericht Miete Kommentar Von Hubert Blank Richter am Landgericht a.d. und Dr. Ulf P. Börstinghaus Richter am Amtsgericht 4., völlig neubearbeitete Auflage 2014 Es haben bearbeitet: Blank.........................

Mehr

PraxisWissen A-C. & Formularmietvertrag. & Barrierefreiheit. & Antenne & Kabelfernsehen

PraxisWissen A-C. & Formularmietvertrag. & Barrierefreiheit. & Antenne & Kabelfernsehen PraxisWissen A-C Abbuchungsermächtigung Abflussverstopfung Abmahnung im Mietrecht A2 1-4 Abnahme im Mietrecht A3 1-11 Abstands- und Ablçsevereinbarungen A4 1-3 Abwesenheit des Mieters Abzugsbesteuerung

Mehr

Das Vermieter-Praxishandbuch - inkl. Arbeitshilfen online

Das Vermieter-Praxishandbuch - inkl. Arbeitshilfen online Haufe Fachbuch Das Vermieter-Praxishandbuch - inkl. Arbeitshilfen online von Rudolf Stürzer, Michael Koch, Birgit Noack, Martina Westner 8. Auflage 2015 Haufe-Lexware Freiburg 2015 Verlag C.H. Beck im

Mehr

Teil 1: Miete 13. 1 Allgemeines 15

Teil 1: Miete 13. 1 Allgemeines 15 Inhaltsverzeichnis Einleitung 11 Teil 1: Miete 13 1 Allgemeines 15 2 Mietstruktur 17 2.1 Wie Sie die Mietstruktur gestalten können 17 2.2 Änderung der Mietstruktur 20 2.2.1 Wie funktioniert die gesetzliche

Mehr

Tipps zum Mietvertrag für Mieter

Tipps zum Mietvertrag für Mieter Tipps zum Mietvertrag für Mieter Fallen vermeiden - Vorteile nutzen von Deutscher Mieterbund e.v. (DMB), Ulrich Ropertz, Deutschen Mieterbund 1. Auflage Tipps zum Mietvertrag für Mieter Deutscher Mieterbund

Mehr

Erfolgreich bewerben mit Soft Skills - inkl. Arbeitshilfen online

Erfolgreich bewerben mit Soft Skills - inkl. Arbeitshilfen online Haufe Fachbuch Erfolgreich bewerben mit Soft Skills - inkl. Arbeitshilfen online Bearbeitet von Claus Peter Müller-Thurau 1. Auflage 2016. Taschenbuch. 188 S. Paperback ISBN 978 3 648 08000 9 Weitere Fachgebiete

Mehr

Wegweiser Inhaltsverzeichnis. 1 Die Mietrechtsreform im Überblick

Wegweiser Inhaltsverzeichnis. 1 Die Mietrechtsreform im Überblick Wegweiser Seite 1 Wegweiser Autorenverzeichnis Abkürzungs- und Literaturverzeichnis CD 1 Die Mietrechtsreform im Überblick 1/1 Mietrechtsreform 2015 Neuerungen zu Ihren Gunsten umsetzen! 1/2 Die Mietpreisbremse

Mehr

Anwalts-Taschenbuch Mietrecht

Anwalts-Taschenbuch Mietrecht Anwalts-Taschenbuch Mietrecht Bearbeitet von Lothar Weyhe 1. Auflage 1999. Taschenbuch. 510 S. Paperback ISBN 978 3 504 18039 3 Format (B x L): 13 x 20,2 cm Gewicht: 635 g Recht > Zivilrecht > Mietrecht,

Mehr

Das gesamte Mietrecht einschließlich Leasing. Vorsitzender Richter am Landgericht Nürnberg-Fürth

Das gesamte Mietrecht einschließlich Leasing. Vorsitzender Richter am Landgericht Nürnberg-Fürth Berliner Kommentare Mietrecht Das gesamte Mietrecht einschließlich Leasing Kommentar Herausgegeben von Thomas Spielbauer Vizepräsident des Landgerichts München I und Joachim Schneider Vorsitzender Richter

Mehr

Vermieterleitfaden. Beck-Rechtsberater. Aktuelles Mietrecht Mustertexte Abrechnungsbeispiele Checklisten. Deutscher Taschenbuch Verlag

Vermieterleitfaden. Beck-Rechtsberater. Aktuelles Mietrecht Mustertexte Abrechnungsbeispiele Checklisten. Deutscher Taschenbuch Verlag Beck-Rechtsberater Vermieterleitfaden Aktuelles Mietrecht Mustertexte Abrechnungsbeispiele Checklisten Von Dr. Günter Mersson, Richter am Oberlandesgericht a.d. 5. Auflage Deutscher Taschenbuch Verlag

Mehr

Stichwortverzeichnis. Betriebskostenvorauszahlung

Stichwortverzeichnis. Betriebskostenvorauszahlung Stichwortverzeichnis A Abflussprinzip 95 Ablesedienst 86 Ablesegeräte 111 Ableseprotokoll 113 Ablesetermin 112 Ablesung, Zählerstände 86 Ablöse 68 Abmahnung 214, 228, 233 Form 234 Fristsetzung 234 mündlich

Mehr

Vorwort 13. Verzeichnis aller Musterbriefe, Verträge und Formulare 15

Vorwort 13. Verzeichnis aller Musterbriefe, Verträge und Formulare 15 Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 Verzeichnis aller Musterbriefe, Verträge und Formulare 15 1 Wie lässt sich ein passender Mieter finden? 17 1.1 Die Suche nach dem richtigen Mieter 17 1.2 AGG: Was muss der

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Lernziel 13

Inhaltsverzeichnis. Lernziel 13 Inhaltsverzeichnis Lernziel 13 A. Abgrenzung: Gewerberaummiet-, Wohnraummiet- und Pachtvertrag 15 I. Gewerberaum- und Wohnraummietvertrag 15 1. Bedeutung der Abgrenzung 15 2. Abgrenzungskriterium: Vertragszweck

Mehr

Über die Autorin 7. Einführung 21

Über die Autorin 7. Einführung 21 Inhaltsverzeichnis Über die Autorin 7 Einführung 21 Über dieses Buch 21 Konventionen in diesem Buch 23 Was Sie nicht lesen müssen 24 Törichte Annahmen über den Leser 25 Wie dieses Buch aufgebaut ist 25

Mehr

Als Verwendungen i. S. des 547 BGB (a.f.) wurden Leistungen bezeichnet, die zur Erhaltung oder Wiederherstellung der Mietsache erforderlich waren.

Als Verwendungen i. S. des 547 BGB (a.f.) wurden Leistungen bezeichnet, die zur Erhaltung oder Wiederherstellung der Mietsache erforderlich waren. Das im Folgenden genannte "Gesetz zur Neugliederung, Vereinfachung und Reform des Mietrechts" vom 19. Juni 2001 (BGBl. I S. 1149) trat am 01. September 2001 in Kraft. 1. Bürgerliches Gesetzbuch 1.1. Aufwendungsersatz

Mehr

Inhalt. 3 Was der Mieter darf und was er nicht darf 37 Die Hausordnung 38. Vorwort 10

Inhalt. 3 Was der Mieter darf und was er nicht darf 37 Die Hausordnung 38. Vorwort 10 Inhalt Vorwort 10 1 Wohnungssuche 11 Zeitungsanzeige und Wohnungsamt 11 Makler 12 In welchen Fällen darf der Makler Courtage verlangen? 13 Wann muß kein Geld gezahlt werden? 15 Wieviel Courtage kann der

Mehr

Mietsachen. Handbuch zur Wohnraummiete. von Axel Wetekamp. 4., neu bearbeitete Auflage

Mietsachen. Handbuch zur Wohnraummiete. von Axel Wetekamp. 4., neu bearbeitete Auflage Mietsachen Handbuch zur Wohnraummiete von Axel Wetekamp 4., neu bearbeitete Auflage Mietsachen Wetekamp schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung: Miet-

Mehr

ovs Verlag Mietrecht Anwalts-Handbuch RA Dr. Klaus Lützenkirchen Dr.OttoSchmidt Köln

ovs Verlag Mietrecht Anwalts-Handbuch RA Dr. Klaus Lützenkirchen Dr.OttoSchmidt Köln Anwalts-Handbuch Mietrecht herausgegeben von RA Dr. Klaus Lützenkirchen bearbeitet von Thomas Eisenhardt, Frankfurt/Main RA Robert Harsch, Lörrach RA Hans Reinold Horst, Solingen RA Walter Junker, Hamburg

Mehr

Was ist vor einem Mietvertragsabschluss zu beachten?

Was ist vor einem Mietvertragsabschluss zu beachten? Deutscher Mieterbund Landesverband Hessen e.v. Adelheidstraße 70 65185 Wiesbaden Tel.: 0611 411405-0 Fax: 0611 411405-29 www.mieterbund-hessen.de e-mail: info@mieterbund-hessen.de Was ist vor einem Mietvertragsabschluss

Mehr

Untermietvertrag. 1 Mietsache

Untermietvertrag. 1 Mietsache Untermietvertrag Zwischen Name, Vorname.. Anschrift.... nachfolgend Hauptmieter genannt und Name, Vorname.. Anschrift.... nachfolgend Untermieter genannt wird folgender Untermietvertrag geschlossen: 1

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kommentar a BGB. Allgemeine Vorschriften für Mietverhältnisse 25

Inhaltsverzeichnis. Kommentar a BGB. Allgemeine Vorschriften für Mietverhältnisse 25 Vorwort.................................................... Abkürzungsverzeichnis....................................... Literaturverzeichnis.......................................... V XIII XIX Synopse

Mehr

Die 101 häufigsten Fallen für Vermieter

Die 101 häufigsten Fallen für Vermieter Haufe Fachbuch 06330 Die 101 häufigsten Fallen für Vermieter Bearbeitet von Dr. Matthias Nöllke 5. Auflage 2014 2014. Taschenbuch. ca. 254 S. Paperback ISBN 978 3 648 05578 6 Recht > Zivilrecht > Mietrecht,

Mehr

Mietrecht Bürgerliches Gesetzbuch Betriebskostenverordnung Wirtschaftsstrafgesetz, Heizkostenverordnung

Mietrecht Bürgerliches Gesetzbuch Betriebskostenverordnung Wirtschaftsstrafgesetz, Heizkostenverordnung Gramlich Mietrecht Mietrecht Bürgerliches Gesetzbuch Betriebskostenverordnung Wirtschaftsstrafgesetz, Heizkostenverordnung Kommentar von BERNHARD GRAMLICH Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Stuttgart

Mehr

b) auf Vermieterseite: Bei Grundstückskauf tritt Erwerber in die Rechtstellung des Vermieters ein ( 566 BGB).

b) auf Vermieterseite: Bei Grundstückskauf tritt Erwerber in die Rechtstellung des Vermieters ein ( 566 BGB). Mietrecht für Mieter und Vermieter I. Begründung eines Mietverhältnisses Parteien des Mietvertrages: Mieter und Vermieter 1. Wechsel der Vertragsparteien/ Gebrauchsüberlassung an Dritte a) auf Mieterseite:

Mehr

Mietrecht für Vermieter von A-Z

Mietrecht für Vermieter von A-Z Mietrecht für Vermieter von A-Z von Rudolf Stürzer, Michael Koch 2. Auflage Mietrecht für Vermieter von A-Z Stürzer / Koch schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische

Mehr

Mietrecht. NomosFormulare. Klaus Schach [Hrsg.] Wohnraum IGewerberaum IPacht Vertragsgestaltung IProzessführung. 2. Auflage

Mietrecht. NomosFormulare. Klaus Schach [Hrsg.] Wohnraum IGewerberaum IPacht Vertragsgestaltung IProzessführung. 2. Auflage NomosFormulare Klaus Schach [Hrsg.] Mietrecht Wohnraum IGewerberaum IPacht Vertragsgestaltung IProzessführung 2. Auflage Stephan A. Grüter, Rechtsanwalt, Fachanwaltfür Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Mehr

Mietrecht. Bürgerliches Gesetzbuch ( 535 bis 580a BGB) Betriebskostenverordnung Wirtschaftsstrafgesetz, Heizkostenverordnung. Kommentar.

Mietrecht. Bürgerliches Gesetzbuch ( 535 bis 580a BGB) Betriebskostenverordnung Wirtschaftsstrafgesetz, Heizkostenverordnung. Kommentar. Mietrecht Bürgerliches Gesetzbuch ( 535 bis 580a BGB) Betriebskostenverordnung Wirtschaftsstrafgesetz, Heizkostenverordnung Kommentar von Bernhard Gramlich Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Stuttgart

Mehr

Die 101 häufigsten Fallen für Vermieter

Die 101 häufigsten Fallen für Vermieter Haufe Ratgeber plus Die 101 häufigsten Fallen für Vermieter von Dr. Matthias Nöllke 3. Auflage 2010 Die 101 häufigsten Fallen für Vermieter Nöllke schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE

Mehr

14 regeln, die für alle gelten: Das Mietrecht 18 ihr Mietvertrag Die Verfassung ihres Mietverhältnisses

14 regeln, die für alle gelten: Das Mietrecht 18 ihr Mietvertrag Die Verfassung ihres Mietverhältnisses 7 Inhalt 01 Der Mietvertrag und die MIET PARTEIEN Was Sie dabei beachten müssen 14 Regeln, die für alle gelten: Das Mietrecht 18 Ihr Mietvertrag Die Verfassung Ihres Mietverhältnisses 20 Vorverträge 21

Mehr

Vorwort 11. Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Mietkündigung 13

Vorwort 11. Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Mietkündigung 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Mietkündigung 13 1 Wann ist eine Abmahnung gerechtfertigt? 17 1.1 Abmahnung wegen laufend verspäteter Mietzahlung 17 1.2 Abmahnung

Mehr

Wohnungs- und mietrechtliche Informationen. Wohnungskündigung. Mietrechtliche Beratung. Wohnraumversorgung. Wohngeld

Wohnungs- und mietrechtliche Informationen. Wohnungskündigung. Mietrechtliche Beratung. Wohnraumversorgung. Wohngeld Wohnungskündigung Wichtige Informationen zur Wohnungskündigung Das Wichtigste in Kürze Wann und wie ein Mietverhältnis gekündigt werden kann und welche Fristen dabei einzuhalten sind, ist gesetzlich geregelt.

Mehr

I.1 BGB: Bürgerliches Gesetzbuch Inhaltsübersicht

I.1 BGB: Bürgerliches Gesetzbuch Inhaltsübersicht .1 BGB: Bürgerliches Gesetzbuch nhaltsübersicht 418 Erlöschen von Sicherungs- und Vorzugsrechten 419 (weggefallen) Abschnitt 7 Mehrheit von Schuldnern und Gläubigern 420 Teilbare Leistung 421 Gesamtschuldner

Mehr

Meine Leistungsbereiche im Miet-, Wohnungseigentums- und Immobilienrecht:

Meine Leistungsbereiche im Miet-, Wohnungseigentums- und Immobilienrecht: Meine Leistungsbereiche im Miet-, Wohnungseigentums- und Immobilienrecht: Mietrecht: Beratung und Vertretung von Vermietern und Mietern in allen Krisensituationen, insbesondere: Beratung und Vertretung

Mehr

Inhaltsübersicht. Seite Inhaltsverzeichnis... VII Abkürzungsverzeichnis... XVII

Inhaltsübersicht. Seite Inhaltsverzeichnis... VII Abkürzungsverzeichnis... XVII K Inhaltsübersicht Seite Inhaltsverzeichnis..................... VII Abkürzungsverzeichnis.................. XVII Einführung I. Mietrecht für Vermieter................ 1 II. Die Teile des Buchs im Einzelnen...........

Mehr

Ihr Recht als Mieter

Ihr Recht als Mieter stern-ratgeber Ihr Recht als Mieter Vom Mietvertrag bis zur Kündigung - was Sie dürfen, was Sie müssen von Wolfgang Jüngst 2009 Linde Verlag Wien 2009 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978

Mehr

Neues Mietrecht. Mit Beiträgen von

Neues Mietrecht. Mit Beiträgen von Schriftenreihe des Evangelischen Siedlungswerkes in Deutschland e.v. Neues Mietrecht 20. Berchtesgadener Gespräche vom 25.4.-27.4.2001 Mit Beiträgen von RA Martin W.Huff RiLG Hubert Blank Prof. Dr. Peter

Mehr

Beck`sche Kompakt-Kommentare. Mietrecht. Kommentar. von Bernhard Gramlich. 13., neu bearbeitete Auflage. Verlag C.H.

Beck`sche Kompakt-Kommentare. Mietrecht. Kommentar. von Bernhard Gramlich. 13., neu bearbeitete Auflage. Verlag C.H. Beck`sche Kompakt-Kommentare Mietrecht Kommentar von Bernhard Gramlich 13., neu bearbeitete Auflage Verlag C.H. Beck München 2015 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 406 67305 4 Zu Leseprobe

Mehr

Gesamtinhaltsübersicht

Gesamtinhaltsübersicht Gesamtinhaltsübersicht 1 2 3 Erfolgreiche Vermietung und Verwaltung... 15 Grundverständnis für Wohnungen eine Einführung... 17 Vorbereitung der Vermietung... 19 1. Vorüberlegungen... 20 2. Berechnung der

Mehr

Wegweiser. 1 Die Mietrechtsreform im Überblick. 2 Mietverträge rechtssicher abschließen Mieten zu Ihren Gunsten vereinbaren

Wegweiser. 1 Die Mietrechtsreform im Überblick. 2 Mietverträge rechtssicher abschließen Mieten zu Ihren Gunsten vereinbaren Teil Seite 1 Autorenverzeichnis Abkürzungs- und Literaturverzeichnis CD 1 Die Mietrechtsreform im Überblick 1/1 Neu versus alt 1/2 Ihre Rechte als Vermieter Neuerungen zu Ihren Gunsten durchsetzen 2 Mietverträge

Mehr

Praxisleitfaden Gewerbemietverträge

Praxisleitfaden Gewerbemietverträge C.H. Beck Immobilienrecht Praxisleitfaden Gewerbemietverträge von Detlev P. Adler 1. Auflage Praxisleitfaden Gewerbemietverträge Adler schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

Fallstricke im Mietvertrag. Vortrag von Rechtsanwalt und Notar Martin Mücke

Fallstricke im Mietvertrag. Vortrag von Rechtsanwalt und Notar Martin Mücke Fallstricke im Mietvertrag Vortrag von Rechtsanwalt und Notar Martin Mücke A. Mietvertrag I. Arten 1. Wohnraummietvertrag 2. Mietvertrag über Grundstücke und sonstige Räumlichkeiten a. Geschäftsraummiete

Mehr

Mietrecht und Rechtsirrtümer

Mietrecht und Rechtsirrtümer Mietrecht und Rechtsirrtümer VHS Lünen, 18.03.2015 Georg Grotefels Rechtsanwalt Fachanwalt für Verkehrsrecht Familienrecht Arbeitsrecht Falsche Wohnungsgröße Bei konkreter Bezifferung Minderung Bei ungefährer

Mehr

In unserer Mieterfibel finden Sie Antworten auf die häufigsten und wichtigsten Fragen aus dem Mietrecht.

In unserer Mieterfibel finden Sie Antworten auf die häufigsten und wichtigsten Fragen aus dem Mietrecht. MIETERFIBEL in Fragen und Antworten In unserer Mieterfibel finden Sie Antworten auf die häufigsten und wichtigsten Fragen aus dem Mietrecht. Betriebskosten Was sind Betriebskosten? Betriebskosten sind

Mehr

Ablösevereinbarungen Abstandszahlungen Barrierefreiheit Kleinreparaturen Kündigungsfristen

Ablösevereinbarungen Abstandszahlungen Barrierefreiheit Kleinreparaturen Kündigungsfristen Liebe Studis, leider klappt es mit dem Vermieter nicht immer so, wie es soll. Daher hier ein paar Anmerkungen zu mietrechtlichen Punkten, die Euch vielleicht interessieren. Dabei ist zu beachten, dass

Mehr

BGB IV Mietvertrag, 535 BGB

BGB IV Mietvertrag, 535 BGB BGB IV Mietvertrag, 535 BGB Prof. Dr. Monika Schlachter WS 2007/2008 Abgrenzungen Zeitweilige Überlassung einer Sache gegen Zahlung der vereinbarten Miete Abgrenzungen: 1. Pacht, 581 BGB: = Überlassung

Mehr

Das Mietrechtsänderungsgesetz 2013

Das Mietrechtsänderungsgesetz 2013 Das Mietrechtsänderungsgesetz 2013 Am 01.02.2013 hat der Bundesrat das Mietrechtänderungsgesetz 2013 verabschiedet. Das Gesetz beinhaltet zum Teil erhebliche Änderungen des bisherigen Mietrechts. Die Änderungen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 3 Abkürzungsverzeichnis 5. A. Begründung des Mietverhältnisses 13. I. Vorstellungen der Vertragsparteien 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 3 Abkürzungsverzeichnis 5. A. Begründung des Mietverhältnisses 13. I. Vorstellungen der Vertragsparteien 13 sverzeichnis Vorwort 3 Abkürzungsverzeichnis 5 A. Begründung des Mietverhältnisses 13 I. Vorstellungen der Vertragsparteien 13 II. Partnersuche" 14 1. Möglichkeiten der Wohnungs-und Mietersuche 14 2. Makler

Mehr

Beck-Rechtsberater. Vermieterleitfaden. Mietrecht Mustertexte Abrechnungsbeispiele Checklisten. Von Dr. Günter Mersson, Richter am Landgericht Bochum

Beck-Rechtsberater. Vermieterleitfaden. Mietrecht Mustertexte Abrechnungsbeispiele Checklisten. Von Dr. Günter Mersson, Richter am Landgericht Bochum Beck-Rechtsberater Vermieterleitfaden Mietrecht Mustertexte Abrechnungsbeispiele Checklisten Von Dr. Günter Mersson, Richter am Landgericht Bochum 2. Auflage 2002 Stand: 1. Januar 2002 goflstlsche GesamtbibliotheK

Mehr

werneburg immobilien Kündigung Wann endet ein Mietverhältnis?

werneburg immobilien Kündigung Wann endet ein Mietverhältnis? Kündigung Wann endet ein Mietverhältnis? Das Mietverhältnis endet durch Kündigung des Mieters, durch Kündigung des Vermieters, durch einverständlichen Aufhebungsvertrag oder durch Zeitablauf des befristeten

Mehr

Münchener Prozessformularbuch Band 1: Mietrecht

Münchener Prozessformularbuch Band 1: Mietrecht Münchener Prozessformularbuch Band 1: Mietrecht von Rudolf Beuermann, Dr. Ulf Peter Börstinghaus, Werner Borzutzki-Pasing, Dr. Michael Deppen, Dr. Herbert Franke, Thomas Hannemann, Paul Jendrek, Dr. Günter

Mehr

RECHTSRATGEBER. präsentiert von ROLAND Rechtsschutz

RECHTSRATGEBER. präsentiert von ROLAND Rechtsschutz präsentiert von ROLAND Rechtsschutz INHALTSVERZEICHNIS Mietkaution, Mietminderung, Mieterhöhung Seite 3 1. Bekommt der Mieter die Mietkaution komplett zurück, wenn er auszieht? Seite 3 2. Wann ist es erlaubt,

Mehr

Über die Autorin 7. Teil I Von der Wohnungssuche bis zum Einzug 29. Kapitel 1 Tipps zur Wohnungssuche und Mietersuche ohne Makler 31

Über die Autorin 7. Teil I Von der Wohnungssuche bis zum Einzug 29. Kapitel 1 Tipps zur Wohnungssuche und Mietersuche ohne Makler 31 Inhaltsverzeichnis Über die Autorin 7 Einführung 21 Über dieses Buch 21 Konventionen in diesem Buch 23 Was Sie nicht lesen müssen 24 Törichte Annahmen über den Leser 25 Wie dieses Buch aufgebaut ist 25

Mehr

Miete. Kommentar. Hubert Blank. Prof. Dr. Ulf P. Börstinghaus. Von. Richter am Landgericht a.d. und. Richter am Amtsgericht

Miete. Kommentar. Hubert Blank. Prof. Dr. Ulf P. Börstinghaus. Von. Richter am Landgericht a.d. und. Richter am Amtsgericht Miete Kommentar Von Hubert Blank Richter am Landgericht a.d. und Prof. Dr. Ulf P. Börstinghaus Richter am Amtsgericht 5., völlig neubearbeitete Auflage 2017 Vorwort zur 5. Auflage... Literatur- und Abkürzungsverzeichnis...

Mehr

Einführung in das Wohnungsmietrecht

Einführung in das Wohnungsmietrecht Einführung in das Wohnungsmietrecht Prof. Dr. Ingo Fritsche Fachhochschule für Rechtspflege Nordrhein-Westfalen 1. Auflage ISSN Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung ist, soweit

Mehr

KÜNDIGUNG. Sonderfälle bei Zeitmietverträgen / Sonderkündigungsrechte

KÜNDIGUNG. Sonderfälle bei Zeitmietverträgen / Sonderkündigungsrechte AMT FÜR WOHNUNGSWESEN Frankfurt am Main, im Juni 2003 64.16 MIETRECHTLICHE BERATUNGSSTELLE 069 / 212-3 47 11 Skript zum Vortrag KÜNDIGUNG EINES MIETVERHÄLTNISSES Referent und Autor: Heinz Woitok Inhalt

Mehr

Mietrecht. Mietrecht. Besonders ausgestaltetes Schuldrecht mit weitgehenden Schutzrechten für die Mieter 1/21

Mietrecht. Mietrecht. Besonders ausgestaltetes Schuldrecht mit weitgehenden Schutzrechten für die Mieter 1/21 Mietrecht Besonders ausgestaltetes Schuldrecht mit weitgehenden Schutzrechten für die Mieter 1/21 Das Mietrecht ist geregelt in: 535 bis 580a BGB Es ist zu unterscheiden: - Mietrecht allgemeiner Teil (

Mehr

Informationsabend zum Thema Mietrecht und Betriebskostenabrechnung

Informationsabend zum Thema Mietrecht und Betriebskostenabrechnung Informationsabend zum Thema Mietrecht und Betriebskostenabrechnung RA. Christoph Kessler Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Kanzlei Dr. Bauer & Kollegen Wilhelmstraße 14, Neunkirchen Internet:

Mehr

Entwurf: Mietvertrag für Wohnraum

Entwurf: Mietvertrag für Wohnraum Entwurf: Mietvertrag für Wohnraum Mietvertrag für Mietverhältnisse über Wohnraum Zwischen... als Vermieter und Herrn/Frau...... als Mieter wird folgender Mietvertrag geschlossen. 1) 1. Mieträume (1) Vermietet

Mehr

Blank/Börstinghaus. Miete. Kommentar von. 3., völlig neubearbeitete Auflage. 4! ms ...

Blank/Börstinghaus. Miete. Kommentar von. 3., völlig neubearbeitete Auflage. 4! ms ... ... Blank/Börstinghaus Miete Kommentar von Hubert Blank Richter am Landgericht a. D. Ulf P. Börstinghaus Richter am Amtsgericht 3., völlig neubearbeitete Auflage 4! ms Verlag C. H. Beck München 2008 Literatur-

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Litaraturverzeichnis. Abkürzungsverzeichnis. A. Einleitung 1

Inhaltsverzeichnis. Litaraturverzeichnis. Abkürzungsverzeichnis. A. Einleitung 1 Inhaltsverzeichnis I IX Inhaltsverzeichnis Litaraturverzeichnis Abkürzungsverzeichnis XVII XXI A. Einleitung 1! Kapitel: Der Weg zum Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht 3! Nachweis besonderer

Mehr

Mietrecht - Bürgerliches Gesetzbuch. Mietrecht - Bürgerliches Gesetzbuch

Mietrecht - Bürgerliches Gesetzbuch. Mietrecht - Bürgerliches Gesetzbuch Mietrecht - Bürgerliches Gesetzbuch Gesetz zur Neugliederung, Vereinfachung und Reform (Mietrechtsreformgesetz) vom 19. Juni 2001 - Auszug. In Kraft getreten am 01. September 2001 Mietrecht - Bürgerliches

Mehr

Musterlösungen zum Modul IMK.05.01 - Mietvertragsmanagement Lernfeld 5: Wohnräume verwalten (ehem. KGW.II.02)

Musterlösungen zum Modul IMK.05.01 - Mietvertragsmanagement Lernfeld 5: Wohnräume verwalten (ehem. KGW.II.02) Dringender Hinweis: Auch wenn Ihnen diese Lösungen zur Verfügung stehen, nutzen Sie sie im Interesse Ihres Lernerfolgs nur zur Kontrolle Ihrer eigenen Ausarbeitungen 1) Wie lassen sich Mieträume nach Art

Mehr

interna Rechte und Pflichten von Mietern und Vermietern Petra Breitsameter/Christian Grolik Für Mietverhältnisse über preisfreien Wohnraum

interna Rechte und Pflichten von Mietern und Vermietern Petra Breitsameter/Christian Grolik Für Mietverhältnisse über preisfreien Wohnraum Studieren in der Schweiz Petra Breitsameter/Christian Grolik Rechte und Pflichten von Mietern und Vermietern Für Mietverhältnisse über preisfreien Wohnraum 1 interna Ihr persönlicher Experte Inhalt Study

Mehr

Beck-Rechtsberater im dtv Mietrecht von A-Z. Mehr als 450 Stichwörter zum aktuellen Recht. von Hubert Blank

Beck-Rechtsberater im dtv Mietrecht von A-Z. Mehr als 450 Stichwörter zum aktuellen Recht. von Hubert Blank Beck-Rechtsberater im dtv 50751 Mietrecht von A-Z Mehr als 450 Stichwörter zum aktuellen Recht von Hubert Blank 18., neubearbeitete und ergänzte Auflage Verlag C.H. Beck München 2014 Verlag C.H. Beck im

Mehr

Inhaltsverzeichnis: Musterverzeichnis. 27

Inhaltsverzeichnis: Musterverzeichnis. 27 Inhaltsverzeichnis: Musterverzeichnis. 27 Teil I: Das Mandat bis zum ersten Kontakt mit der Gegenseite. 29 1 Mandatsannahme. 29 2 Gebühren. 40 3 Der rechtsschutzversicherte Mandant. 49 4 Beratungshilfe

Mehr

Vorwort 15. Die häufigsten Fragen, die Vermieter an Haus und Grund richten 17

Vorwort 15. Die häufigsten Fragen, die Vermieter an Haus und Grund richten 17 Inhaltsverzeichnis Vorwort 15 Die häufigsten Fragen, die Vermieter an Haus und Grund richten 17 Allgemeines Gleichbehandlungs gesetz (AGG) 23 Anwendungsbereich des AGG 23 Wann liegt ein Verstoß gegen das

Mehr

Ein Service von ImmobilienScout24 und dem Deutschen Mieterbund (DMB)

Ein Service von ImmobilienScout24 und dem Deutschen Mieterbund (DMB) Der (Die) Vermieter wohnhaft in und der (die Mieter) schließen folgenden Mietvertrag: 1 Mieträume 1. Im Hause (Ort, Straße, Haus-Nr., Etage) werden folgende Räume vermietet: Zimmer, Küche/Kochnische, Bad/Dusche/WC,

Mehr

Beendigung von Wohnraum-Mietverhältnissen

Beendigung von Wohnraum-Mietverhältnissen Beendigung von Wohnraum-Mietverhältnissen zuletzt überarbeitet: 16.10.2013, trotzdem keine Gewähr für Vollständigkeit und Fehlerfreiheit; Hinweise und Fehlermeldungen werden dankend entgegengenommen. Inhalt:

Mehr

Gelbe Erläuterungsbücher. Miete. Kommentar. von Hubert Blank, Dr. Ulf Peter Börstinghaus

Gelbe Erläuterungsbücher. Miete. Kommentar. von Hubert Blank, Dr. Ulf Peter Börstinghaus Gelbe Erläuterungsbücher Miete ommentar von Hubert Blank, Dr. Ulf Peter Börstinghaus RiAG Ulf P. Börstinghaus, Vorsitzender des Deutschen Mietgerichtstages, ist einer der renommiertesten Mietrechtler überhaupt,

Mehr

Fehler im Räumungsrechtsstreit vermeiden

Fehler im Räumungsrechtsstreit vermeiden Fehler im Räumungsrechtsstreit vermeiden Rechtsanwalt Thomas Krüger-Johns Kiel, 07. Juli 2015 Agenda Fehler im Räumungsrechtsstreit vermeiden 1. Wer wir sind: Steffens & Partner 3 2. Der Räumungsrechtsstreit

Mehr

Beck`sche Gesetzestexte mit Erläuterungen. Mietrecht. Kommentar. von Bernhard Gramlich. 9., neu bearbeitete Auflage

Beck`sche Gesetzestexte mit Erläuterungen. Mietrecht. Kommentar. von Bernhard Gramlich. 9., neu bearbeitete Auflage Beck`sche Gesetzestexte mit Erläuterungen Mietrecht Kommentar von Bernhard Gramlich 9., neu bearbeitete Auflage Mietrecht Gramlich schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

Inhalt. Kapitel 1 Die Mietzahlung. Vorwort 5 Abkürzungsverzeichnis 13

Inhalt. Kapitel 1 Die Mietzahlung. Vorwort 5 Abkürzungsverzeichnis 13 Vorwort 5 Abkürzungsverzeichnis 13 Kapitel 1 Die Mietzahlung Wann muss ich meine Miete zahlen? 16 Kann der Vermieter von mir eine Einzugsermächtigung verlangen? 18 Darf der Vermieter einen Aufschlag berechnen,

Mehr

Inhalt Vorwort 15 Wie lässt sich ein passender Mieter finden? Worauf ist bei Abschluss des Mietvertrags zu achten? 33

Inhalt Vorwort 15 Wie lässt sich ein passender Mieter finden? Worauf ist bei Abschluss des Mietvertrags zu achten? 33 Inhalt Vorwort 15 1 Wie lässt sich ein passender Mieter finden? 17 1.1 Die Suche nach dem richtigen Mieter 17 1.2 Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz: Was muss der Vermieter bei der Auswahl der Bewerber

Mehr

Wohnungs- und mietrechtliche Informationen. ABC des Mietrechts. Mietrechtliche Beratung. Wohnraumversorgung. Wohngeld, Ausgleichsabgabe

Wohnungs- und mietrechtliche Informationen. ABC des Mietrechts. Mietrechtliche Beratung. Wohnraumversorgung. Wohngeld, Ausgleichsabgabe ABC des Mietrechts Informationen Das wichtigste in Kürze Wohnraumversorgung Wohngeld, Ausgleichsabgabe Wohnraumerhaltung Markt- und Mietpreisentwicklung Betriebskosten (-abrechnung) Betriebskosten sind

Mehr

Randnummer INHALTSVERZEICHNIS. Einführung A. Das Recht und sein Inhaber I. Recht und Verpflichtung II. Inhaber und Träger von Rechten

Randnummer INHALTSVERZEICHNIS. Einführung A. Das Recht und sein Inhaber I. Recht und Verpflichtung II. Inhaber und Träger von Rechten INHALTSVERZEICHNIS Randnummer Einführung A. Das Recht und sein Inhaber I. Recht und Verpflichtung II. Inhaber und Träger von Rechten B. Grundlage der Rechte und Pflichten im Privatrecht I. Rechtsverhältnis

Mehr

SchiedsamtsZeitung 76. Jahrgang 2005 Heft 03 Online-Archiv Seite 54a-57 Organ des BDS

SchiedsamtsZeitung 76. Jahrgang 2005 Heft 03 Online-Archiv Seite 54a-57 Organ des BDS Zusammenfassung der Änderungen nach der Mietrechtsreform von Franz Rustige, Eitorf/Sieg Ziel des neuen Mietrechts (01.09.2001) Der Gesetzgeber wollte eine Vereinfachung des Mietrechts im Sinne von Klarheit,

Mehr

Wohnungs-Mietvertrag

Wohnungs-Mietvertrag Wohnungs-Mietvertrag - Indexmietvertrag - Der (Die) Vermieter. wohnhaft in. und der (die Mieter).... schließen folgenden Mietvertrag: 1 Mieträume 1. Im Hause.. (Ort, Straße, Haus-Nr., Etage) werden folgende

Mehr

Beck'sches Formularbuch Mietrecht

Beck'sches Formularbuch Mietrecht Beck'sches Formularbuch Mietrecht von Dr. Günter Mersson, Thomas Hannemann, Hartmut Bister, Wolfgang Flintrop, Richard Gies, Dr. Günter Nies, Michael Dahl, Dr. Heinz Vallender, Werner Borzutzki-Pasing,

Mehr

Mietrecht. Bürgerliches Gesetzbuch ( 535 bis 580a BGB) Betriebskostenverordnung Wirtschaftsstrafgesetz, Heizkostenverordnung. Kommentar.

Mietrecht. Bürgerliches Gesetzbuch ( 535 bis 580a BGB) Betriebskostenverordnung Wirtschaftsstrafgesetz, Heizkostenverordnung. Kommentar. Mietrecht Bürgerliches Gesetzbuch ( 535 bis 580a BGB) Betriebskostenverordnung Wirtschaftsstrafgesetz, Heizkostenverordnung Kommentar von Bernhard GramIich Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Stuttgart

Mehr

16 regeln, die für alle gelten: das Mietrecht 20 ihr Mietvertrag Die Verfassung ihres Mietverhältnisses

16 regeln, die für alle gelten: das Mietrecht 20 ihr Mietvertrag Die Verfassung ihres Mietverhältnisses 7 01 Der Mietvertrag und die MIET PARTEIEN Was Sie DABEI beachten müssen 16 Regeln, die für alle gelten: das Mietrecht 20 Ihr Mietvertrag Die Verfassung Ihres Mietverhältnisses 20 Vorverträge 21 Mündliche

Mehr

FIRST STEPS. In die eigene Wohnung

FIRST STEPS. In die eigene Wohnung FIRST STEPS In die eigene Wohnung Inhalt & Impressum Einleitung 3 Scouty Nicht aller Anfang ist schwer 4 Wohnungssuche 5 Besichtigung 6 Selbstauskunft Sparschweinschlacht 9 Courtage 9 Kaution 9 Kautionsarten

Mehr

Der Mietprozess. Harald Kinne Vors. Richter am LG Berlin a.d. Ernst Beierlein Rechtsanwalt in München. Michael Koch. Dr. Nikolaus Stackmann

Der Mietprozess. Harald Kinne Vors. Richter am LG Berlin a.d. Ernst Beierlein Rechtsanwalt in München. Michael Koch. Dr. Nikolaus Stackmann Der Mietprozess von Ernst Beierlein Rechtsanwalt in München Michael Koch Rechtsanwalt in München Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Harald Kinne Vors. Richter am LG Berlin a.d. Dr. Nikolaus

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... Die Bearbeiter... Literaturverzeichnis... Abkürzungsverzeichnis... XXVII

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... Die Bearbeiter... Literaturverzeichnis... Abkürzungsverzeichnis... XXVII Vorwort... Die Bearbeiter... Literaturverzeichnis... V VII XXV Abkürzungsverzeichnis... XXVII I. Mietrecht... 1 1. Die Ausfüllung von Mietvertragsformularen... 1 1.1 Wohnraum... 3 1.1.1 Bezeichnung der

Mehr