Falls es regnet, nehme ich den Schirm mit. b gewinnen (du) zum Essen einladen (ich):

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Falls es regnet, nehme ich den Schirm mit. b gewinnen (du) zum Essen einladen (ich):"

Transkript

1 Lektion 8: Unter Freunen 8 A Du sollst jetzt Shh spielen! A2 Wieerholung 1 Sätze, Sätze, Neensätze Nh welhen Konjunktionen steht s Ver m Ene es Stzes? Unterstreihen Sie. trotzem wenn eshl weil ss er ls enn eswegen owohl mit Ergänzen Sie ie pssenen unterstrihenen Konjunktionen us. Wenn... ihr s Wort errtet, ekommt ihr einen Punkt. Ih he sehr gern Monopoly gespielt,... ih noh ein Kin wr. Heute mht es mir keinen Spß mehr. Un u versprihst,... ih einen Kuss von ir ekomme, wenn ih s Spiel gewinne? Ds Spiel ht Spß gemht,... ie gnze Zeit klr wr, ss wir verlieren. Nein, Klr, u ekommst keinen Punkt! Ih ekomme en Punkt,... ih ie rihtige Antwort wusste, un niht u. A2 2 Ws ist rihtig? Kreuzen Sie n. e f Ih sehe mir heute Aen en Krimi im Fernsehen n, Bitte sg mir Beshei, Du rfst nur ins Wörteruh shuen, Ih esuhe ih gnz oft, Ih mg s Spiel so gern, Sine ht sih sofort in Rlf verliet, weil flls ls x ih spnnene Filme mg. u ie gnze Areit niht llein shffst. Dnn komme ih un helfe ir. u s Wort wirklih niht kennst. u wirklih ins Krnkenhus musst. es einfh immer so lustig ist. sie ihn zum ersten Ml gesehen ht. A2 A2 3 Shreien Sie Sätze mit flls. regnen Shirm mitnehmen (ih):... Flls es regnet, nehme ih en Shirm mit. gewinnen (u) zum Essen einlen (ih): e... mit Freunin shwimmen gehen (er) morgen Sonne sheinen:... Smstg shlehtes Wetter sein niht Fußll spielen können (wir):... wieer funktionieren (Computer) nähste Wohe E-Mil shiken (ih):... 4 Shreien Sie ie Sätze zu Ene. Verwenen Sie ls, ss, mit, owohl, flls. sie noh zu Huse hen eigentlih für ie Prüfung lernen müssen mih im Urlu in Berlin uf Deutsh unterhlten können mih mit em Auto holen m Smstg Fußll gespielt hen Petr geht in ie Diso,... owohl sie eigentlih für ie Prüfung lernen muss. Peter ht sih en Arm gerohen,.... Ih lerne jetzt Deutsh,.... Knnst u mir ie CD von Shritte interntionl 1 morgen mitringen,......? Meine Shwester möhte jetzt uh Deutsh lernen. e Es ist wirklih niht nötig,.... Ih knn uh mit em Bus fhren! zweiunhtzig 82 LEKTION 8 Shritte interntionl 6 ISBN Hueer Verlg 2008

2 A 8 A3 Prüfung 5 Ws ist rihtig? Kreuzen Sie n. Lieer Thoms, ih reise jetzt... 0 rei Monten urh Deutshln un ih he shon viel gesehen. Am... 1 ht mir is jetzt Berlin gefllen. Ih he mir en Reihstg mit seiner riesigen Glskuppel ngesehen, wie Du es mir empfohlen hst. Von ort ht mn wirklih einen tollen Blik... 2 ie Stt. Aer es wr sehr voll ort un ih musste lnge wrten,... 3 hineinzukommen he ih mih zuerst ziemlih geärgert, Du kennst mih j, ih in so ungeulig! Doh s Wrten ht sih uh us einem neren Grun wirklih... 5 : Im Reihstg he ih nämlih Mri kennengelernt. Sie ist Itlienerin, spriht nur shleht Deutsh un ist sehr unsiher reisen wir jetzt zusmmen weiter. Ih muss... 7 meine Reisepläne etws änern, er zu zweit mht es viel mehr Spß! Ih glue fst, ss ih... 8 ein isshen in sie verliet he Du ihr Lhen sehen könntest, würest Du mih verstehen! Jetzt sitzen Mri un ih gere im Zug Kolenz. Dort git es s Deutshe Ek keine Ahnung, ws s ist. Wenn ih es weiß, shreie ih Dir wieer. Viele Grüße Dein Mikis Beispiel: x 0 seit um is 2 unter neen uf 5 lohnt lohnen gelohnt 8 mih mir mein 3 sttt 6 Trotzem 9 Als um Dnn Wenn ohne Deshl Weil 1 meisten 4 Drüer 7 zwr 10 zu esten Druf niht nur nh shönsten Drn entweer is reiunhtzig 83 LEKTION 8 Shritte interntionl 6 ISBN Hueer Verlg 2008

3 8 B Hey, sg ml, Nsseer, ih kenn ih oh! B2 6 Ds Du nieten Ws psst? Üerfliegen Sie ie Gesprähe un ornen Sie sie en Bilern zu. A B C Bil A B C Text Ih rf euh Fru Yng vorstellen. Sie wir heute n iesem Kurs teilnehmen. Also, Fru Yng, wir sgen..., un..., nn können wir uns uh gern uzen. Ih heiße Ki. Oh, s fine ih sehr gut. Ih heiße Lin. Entshuligen Sie, sin Sie niht ie Mutter von Christin? Rihtig. Un Sie? Ih in er Vter von Hell. Ds ist er nett, ss ih Sie ml kennenlerne. Christin erzählt gnz oft von Hell. J, ie eien verstehen sih wohl sehr gut.... Wäre es niht nett, wenn wir uns uzen würen?... Susnne. Tj, Silke, jetzt kennen wir uns shon so lnge...., wenn wir uns enlih uzen, jetzt, wo ihr heirtet. Also, ih heiße Heinz un s ist Eeltrut. Oh,.... Gern! Meinen Vornmen kennt ihr j. Ws psst wo? Ergänzen Sie in. Wäre es niht nett J, gern, ih heiße s ist er nett wenn es Ihnen reht ist Ih fäne es shön hier lle Du zueinner B3 B3 CD Wer rf s Du nieten? Kreuzen Sie n. Fru Mier (34) ist ie neue Kollegin von Fru Summer (53). Fru Mier rf s Du nieten. Fru Summer rf s Du nieten. 8 Besonere Anreeformen Lesen Sie zuerst ie Situtionen. Sitution A: Jemn siezt ein Kin. Sitution B: Jemn enutzt ie Anree Fru un en Vornmen. Hören Sie nn. Welhes Gespräh psst zu welher Sitution? Ornen Sie zu. Sie ziehen in eine neue Wohnung un treffen Ihre neue Nhrin im Flur. Sie ist sehr nett un eutlih jünger ls Sie. Sie ürfen s Du nieten. Die neue Nhrin rf s Du nieten. Sitution C: Jemn uzt einen fremen Menshen. Sitution D: Jemn siezt un nennt en Vornmen. Gespräh Sitution B Ws meinen Sie: Ist s in en eutshsprhigen Länern ülih? Notieren Sie. Lesen Sie nn ie Auflösung. 1 Ds ist ülih: Situtionen... 2 Ds ist niht ülih: Situtionen... B A: niht ülih: Kiner uzt mn immer. B: niht ülih: Bei er Anree Fru muss er Nhnme enutzt weren. C: niht ülih: Freme Menshen sollte mn immer siezen. D: ülih: Diese Vrinte git es mnhml, wenn mn sih zu gut kennt, um Herr oer Fru zu sgen, er zu wenig, um sih zu uzen. vierunhtzig 84 LEKTION 8 Shritte interntionl 6 ISBN Hueer Verlg 2008

4 Ist s er Beknnte, üer en u neulih gesprohen hst? C 8 Wieerholung Shritte int. 3 Lektion 5 9 Ergänzen Sie ie Präpositionen un ie Artikel. e f g h i von meinem Können Sie s Gel... (mein) Konto uhen? Erinnerst u ih... (unser) Griehishlehrer? Jeen Mont ärgert Herr Holler sih... (seine) hohe Telefonrehnung. Ssh kümmert sih üerhupt niht... (seine) Mutter. Lin ist... (er) Deutshkurs zufrieen un träumt... (s) Zertifikt. Hst u Lust... (ein) Eis? Die Shüler enken ungern... (ihre) Husufgen. Ih weiß, ss Björn jeen Tg... (seine) Mutter telefoniert. Ih glue, fst lle Männer interessieren sih... (ie) Fußllweltmeistershft. Wieerholung 10 Ws psst? Kreuzen Sie n. Shritte int.5 Lektion 2 Siehst u s rote Geäue? Ds ist er neue Bu von Herzog & e Meuron, em s x er mir so gut gefällt. Shu ml, vorne, s ist Monik, er s ie ih oft ei en Husufgen helfe. Ih mg keine Büher, ie s er mehr ls hunert Seiten hen. D rüen wohnt er Nhr, er en em ih neulih eim Umzug geholfen he. e Gestern he ih ie Leute getroffen, ie er enen u so viel üer Russln erzählt hst. Ih soll ih von ihnen grüßen. f Ist s er Kffee, en er em u us Griehenln mitgerht hst? g Jetzt hst u shon wieer ie Hose n, er ie s ih eigentlih wshen wollte. h Der Mnn us em Nhrhus, er en em ih nie mohte, ist eigentlih oh gnz nett. C2 11 Shreien Sie Sätze. A B Ih gehe immer mit ihr zum Deutshkurs. mit er ih immer zum Deutshkurs gehe. Ds ist Christin, Neulih he ih von ihr ein ikes Wörteruh ekommen. Ih he shon viel üer sie gelht. Ih wohne seit mehreren Jhren neen ihm. Ds ist Armno,... e Mit ihm verinet mih eine sehr enge Freunshft. f Der Deutshkurs wr für ihn sehr shwierig. C g Ih he ein Jhr lng mit ihnen Deutsh gelernt. Ds sin meine Freune, h Auf sie he ih mih jeen Montg gefreut. i Von ihnen he ih zum Ashie viele Geshenke ekommen. fünfunhtzig 85 LEKTION 8 Shritte interntionl 6 ISBN Hueer Verlg 2008

5 8 C Ist s er Beknnte, üer en u neulih gesprohen hst? C2 C2 C2 12 Alte Fotos. Ergänzen Sie. Un s wr mein ester Freun,... ih ir shon so viel erzählt he. Un ie hier? Ds wr meine erste Freunin,... ih shon in en Kinergrten gegngen in. D wr ih fünf. Oh, wer ist s enn? Die sieht er öse us. J, s wr sie uh. Ds ist ie Nhrin,... ih mih so gut wie jeen Tg geärgert he. Un s hier? Ws ist s für ein großes Hus? Ds ist ie Sttiliothek,... ih gnz viel Zeit verrht he un viele Büher gelesen he. Un ws für Büher hst u gelesen? N j, Büher üer Tiere, ih htte j zwei Hune un vier Ktzen,... ih mih immer kümmern musste. Du, Pp, kriege ih uh ml einen Hun? Aer j. 13 Shreien Sie. e f g Guk ml, ist Sr, u weißt shon, meine Freunin,... (ih mih gestern üer sie geärgert hen). Der Junge,... (wir früher immer üer ihn gelht hen), ist heute ein reiher Mnn. Wer ist enn ie Fru,... (u gere mit ihr gesprohen hen)? Oh Gott, ist wieer er große Hun,... (ihr vor ihm Angst hen). Zeig mir ml einen neuen Computer,... (u von so viel erzählt hen). Hst u eigentlih ie Stelle,... (u ih für interessiert hen), ekommen? Morgen ringe ih ir s Lehruh mit,... (ih mit Arish gelernt hen). 14 Auf em Foto Ergänzen Sie. e f g von em er ih jeen Tg telefoniere üer ie ih mih gestern geärgert he Sieh ml, s ist meine Freunin, mit.... Hier, sieh ml, s wr meine Wohnung, in.... Hier uf em Bil siehst u meine Shulfreune, mit.... D vor em Hus steht mein erstes Auto, üer.... D hinten, s lone Mähen mit en lngen Hren wr meine este Freunin, von Un hier siehst u ein Foto von em Fest, uf.... Ds in ih n em Tg, n.... sehsunhtzig 86 LEKTION 8 Shritte interntionl 6 ISBN Hueer Verlg 2008

6 C 8 C2 Grmmtik enteken 15 Ajektive ls Nomen Ergänzen Sie eknnt er/ie... ie jugenlih er/ie... erwhsen Ergänzen Sie ie pssenen Wörter us. Hst u eine Iee, ws ih meiner Nihte zum Geurtstg shenken knn? Wie lt wir sie enn? er/ie... ein... ein... ein... eine... eine... eine Jhre. Beknnte Beknnten Beknnte ie... ie Jugenlihe Jugenlihe Also, ih he gehört, ss... gern Inliner fhren. Erwhsene Mit Kinern un Erwhsenen knn ih gut umgehen. Aer... sin mir oft zu shwierig. Mhm, ei mir ist es genu umgekehrt.... un Kiner sin mir zu shwierig. Ah, ein Freun Peter kommt uh? J, er Peter ist kein Freun von mir, er ist nur ein.... Tut mir lei, er en Vertrg muss ein... untershreien, eine Mutter zum Beispiel. J, gut, nn komme ih noh einml mit meiner Mutter. C3 16 Gute Freune Ws können Sie mit einem guten Freun / einer guten Freunin lles mhen? Ergänzen Sie. ihm knn ih lles erzählen ein guter Freun / eine gute Freunin Shreien Sie us Ihren Stihwörtern einen kleinen Text. von ihr knn ih jee Kritik nnehmen Ein guter Freun ist für mih jemn, em ih lles erzählen knn. C3 17 Kretives Shreien Üerlegen Sie sih ein Them, s Sie interessiert, zum Beispiel etws üer Ihre Freune, Beknnten un Kollegen. Shreien Sie nn us Ihren Stihwörtern einen kleinen Text. LERNTAGEBUCH immer freunlih Ger Kollege Ger ist ein Kollege, er immer freunlih ist un sieenunhtzig 87 LEKTION 8 Shritte interntionl 6 ISBN Hueer Verlg 2008

7 8 C Ist s er Beknnte, üer en u neulih gesprohen hst? C4 Grmmtik enteken C4 18 Menshen, Kollegen, Nhrn Lesen Sie ie Sätze. Unterstreihen Sie ie Artikel un ie Enungen von Mensh..., Herr..., Nhr..., Kollege Ih reite llein. Ih he keinen Kollegen. Der Nhr von links unten grüßt nie. Mit iesem Menshen wehsle ih kein Wort mehr! Die Kollegen gehen heute Aen zusmmen essen. Ergänzen Sie Mensh, Kollege, Herr, Nhr in er Telle. Singulr Nomintiv er, ein, kein... Akkustiv en, einen, keinen... Menshen, Kollegen, Herrn, Nhrn Dtiv em, einem, keinem... Genitiv es, eines, keines... Plurl Nomintiv ie, keine... Akkustiv ie, keine... Dtiv en, keinen... Genitiv er, keiner... eenso: Prktiknt, Pole, Türke, Frnzose, 19 Ergänzen Sie: -(e)n oer. Igor ist jetzt Prktiknt... ei Siemens. Bei mir im Frnzösishkurs sitzt ein Türke..., für en Frnzösish ie fünfte Fremsprhe ist. Viele von Berts Freunen sin Frnzose.... Die Fru von Herr... Mier kenne ih niht. e Mein Kollege... Peter Ruflein ht gekünigt. Jetzt he ih einen neuen Kollege.... f Meine neuen Nhr... mg ih üerhupt niht. g In iesem Jhr sin unsere Prktiknt... lle männlih. h Un, wie finest u einen neuen Kollege...? i Mein neuer Nhr... ist Tshehe.... j Die Ktze meines Nhr... ist weggelufen Ih erwrte nihts von en Menshen. Ds Hus er Nhrn ist größer ls unseres. Der Hut es Herrn vorne ist j eht hässlih. Siehst u rüen ll ie Menshen, ie um s Auto herumstehen? C4 Phonetik 20 Die gnz große Liee Lesen Sie lut: Wie spriht s er Dihter? Der Generl? Der Buhhlter?... Du ist ie Fru, von er ih täglih träume, ie einzige, uf ie ih mih verlsse; ie eine, üer ie ih nihts erzähle, ie Fru, für ie ih jeen Zug verpsse. Du ist ie Fru, in er ih mih erkenne ie Fru, von er ih mih nie wieer trenne. Du ist ie Fru, mit er ih glüklih in, u ist ie Fru, n ie ih immer enke; ie Fru, um ie sih für mih lles reht, ie eine Fru, er ih mein Leen shenke. CD Un mit er Mnn, : Wie spriht s ie Mrktfru? Die Bnkirektorin? Die Whrsgerin? Shreien Sie ie neue Version un sprehen Sie sie in en vershieenen Vrinten. Hören Sie jeweils zwei vershieene Vrinten zu un un vergleihen Sie. htunhtzig 88 LEKTION 8 Shritte interntionl 6 ISBN Hueer Verlg 2008

8 Prtnersuhe online D 8 D1 21 Mister Perfekt! Ws psst? Ornen Sie zu. ehrlih humorvoll lngweilig unzuverlässig rüksihtslos neugierig romntish geulig Mister Perfekt... Er ist... romntish liet shöne Musik un Essen ei Kerzenshein..... erzählt gerne Witze un ist lustig..... sgt immer ie Whrheit..... ht immer Zeit un hört zu..... Aer mnhml will er lles wissen..... vergisst er lles, ws er erleigen sollte..... enkt er nur n sih selst..... liegt er uf em Sof un ist einfh nur.... D2 Shreitrining 22 Kontktnzeigen Lesen Sie ie Kontktnzeige un unterstreihen Sie ie Eigenshften er Person. Ih in eruflih viel unterwegs, eshl he ih niht viel Gelegenheit, ih kennenzulernen. Also versuhe ih es jetzt so. Ih sehe ie Welt mit viel Humor un in sehr enteuerlustig. Nirgenwo leie ih lnge, trotzem ist mir Treue sehr wihtig. Eine Freunshft ohne Vertruen knn ih mir niht vorstellen. Auf eine einsme Insel würe ih ih, meine CDs un einen Sonnenshirm mitnehmen. Wenn u ih für mih interessierst, shrei mir, gern mit Foto. Shreien Sie uf ie Anzeige us einen Antwortrief, in em Sie sih selst eshreien. Gehen Sie uf folgene Punkte ein: Wrum ntworten Sie uf iese Anzeige? Ws mögen Sie n sih? Liee(r), Deine Anzeige ht mir sehr gut gefllen, enn uh ih Ws würen Sie uf ie einsme Insel mitnehmen? Wie stellen Sie sih Ihren Prtner vor? D2 23 Ih üer mih. Einen Stekrief shreien. Shreien Sie en Stekrief uf einen Zettel un ergänzen Sie ihn für sih. Ein Tg ist für mih perfekt, wenn Ein Ort, n em ih mih esoners wohlfühle: Drei Dinge, ie für mih wihtig sin: Zwei Shen, von enen ih mih nie trennen könnte: Wenn ih nihts zu tun he, mhe ih Folgenes: Ih mg es üerhupt niht, wenn Wenn ih einen Wunsh frei hätte, würe ih Mein Trumprtner sollte uf lle Fälle Hängen Sie ie Stekriefe im Kursrum uf. Wählen Sie einen us un shreien Sie mit en Informtionen ieses Stekriefs eine Kontktnzeige. Hängen Sie uh ie Kontktnzeigen im Kursrum uf. Wer Lust ht, knn zu einer Anzeige noh einen Antwortrief shreien. neununhtzig 89 LEKTION 8 Shritte interntionl 6 ISBN Hueer Verlg 2008

9 8 E Tipps E3 Grmmtik enteken E3 24 je esto Ws psst? Ornen Sie zu Je mehr Shokole ih gegessen he, Je länger ih in Deutshln in, Je größer eine Wohnung ist, Je größer ein Auto ist, Je mehr ih reite, esto mehr musst u putzen. esto weniger Freizeit he ih. esto iker in ih geworen. esto mehr Benzin ruht es. esto esser sprehe ih Deutsh. Sehen Sie sih ie Sätze noh einml n. Ws ist rihtig? Kreuzen Sie n. In Sätzen mit je... esto... verwenet mn immer en Superltiv. en Komprtiv. 25 Shreien Sie Sätze. (lng kennen, wihtig für mih weren)... Je länger ih ih kenne, esto wihtiger wirst u für mih. (oft u keine Zeit für mih hen, zornig weren) (ih gut kennen, ih gern hen) (wenig Vertruen u zu mir hen, trurig weren) E3 26 Noh mehr Sätze mit je... esto Ws psst? Ornen Sie zu. Ihr üt viel. Mein Urlu ist lng. Die Leute hören viel Rio. Die Computer weren shnell. Shreien Sie ie Sätze us mit je... esto Je mehr ihr Mn knn viel mit ihnen mhen. Sie kennen ie ktuellen Hits gut. Ihr spielt gut. Ih erhole mih gut. E3 27 Sehen Sie sih ie Biler n un shreien Sie Sätze mit je... esto.... A B C D A Je mehr mn reitet, esto mehr Gel verient mn uh. E3 Prüfung CD Hören Sie ie Texte un kreuzen Sie n: rihtig oer flsh? Sie hören vier kurze Texte. Zu jeem Text git es eine Aufge. Sie hören jeen Text zweiml. Die Ü-30-Prty ist nur für Singles. Der junge Mnn möhte m Wohenene etws unternehmen. Die junge Fru genießt es, Single zu sein. ist ein kostenloses Angeot für Menshen, ie einen Prtner suhen. rihtig flsh neunzig 90 LEKTION 8 Shritte interntionl 6 ISBN Hueer Verlg 2008

10 E 8 E3 29 Psyho-Test: Ws für ein Beziehungstyp sin Sie? Lesen Sie un kreuzen Sie n. 1 Wo wären Sie mit Ihrem Prtner / Ihrer Prtnerin n einem Sommeren m liesten? An einem einsmen Strn. 3 P. In einer tollen Diso. 2 P. Im Theter. 1 P. 2 Ihr Prtner / Ihre Prtnerin kommt niht zur vereinrten Uhrzeit nh Huse. Wie regieren Sie? Sie versuhen, ihn/sie üer s Hny zu erreihen, weil Sie wissen wollen, o etws pssiert ist. 1 P. Sie leien wh, is Ihr Prtner / Ihre Prtnerin nh Huse kommt. 3 P. Sie gehen ins Bett wie immer. Irgenwnn wir er/sie shon kommen. 2 P. 3 Unter Ihrem Kopfkissen finen Sie ein Lieesgeiht. Ws enken Sie? Sie freuen sih un Ihnen wir es wrm ums Herz. 3 P. Mein Gott, ws für ein shlehtes Geiht. 1 P. Von wem ist s enn? 2 P. 4 Sie sehen einen tollen Mnn / eine tolle Fru. Ws tun Sie? Ih versuhe, ihn/sie zum Essen einzulen. 2 P. Ih versuhe, seine/ihre Blike uf mih zu ziehen. 3 P. Ih versuhe, mit ihm/ihr üer Politik oer en moernen Kinofilm zu iskutieren. 1 P. 5 Ihr Prtner / Ihre Prtnerin trägt eine Jke, ie Ihnen gr niht gefällt. Ws tun Sie? Sie sgen gnz offen, ss Ihnen ie Jke niht gefällt. 2 P. Ih shenke ihm/ihr eine neue Jke. 1 P. Ds ist für mih niht wihtig. Ih sehe rüer hinweg un sge gr nihts. 3 P. 6 Wenn Sie Ihrem Prtner / Ihrer Prtnerin Blumen shenken, ws für welhe nehmen Sie? Ds ist gr keine Frge, selstverstänlih rote Rosen. 3 P. Ih nehme, ws im Sonerngeot ist. 2 P. Ih kufe eine Topflume. Dvon ht mn lnge ws. 1 P. Zählen Sie Ihre Punkte zusmmen un lesen Sie s Ergenis. Ergenis Punkte Sie sin eher ein romntisher Typ. Gefühle spielen für Sie eine große Rolle. Auh ie kleinen Dinge in er Liee sin für Sie sehr wihtig. Sie lieen es, kleine Aufmerksmkeiten un Geshenke zu ekommen. Aer Sie geen uh viel von sih, wenn Ihnen eine Beziehung wirklih wihtig ist. So treffen Sie Ihre Entsheiungen niht leihtfertig, sin er leiht entflmmr Punkte Sie sin eher wie eine Biene, ie von Blüte zu Blüte fliegt. Feste Binungen hlten ei Ihnen niht sehr lnge un lngweilen Sie shnell. Dei sin Sie er offen un ehrlih un sgen Ihrem Prtner / Ihrer Prtnerin, ws Sie gere fühlen. Wenn es Zeit ist zu gehen, hen Sie kein Prolem mit. Jees Ene ist für Sie ein neuer Anfng. 9 6 Punkte Gefühle sin Ihnen niht so wihtig. Für Sie steht eineutig s Denken im Vorergrun. Bevor Sie sih verlieen, versuhen Sie, lle Seiten Ihres Prtners / Ihrer Prtnerin zu sehen un für sih zu ewerten. Sie sin sehr kritish, uh sih selst gegenüer. Aer wenn Sie sih einml für jemnen entshieen hen, nn gilt s für s gnze Leen. einunneunzig 91 LEKTION 8 Shritte interntionl 6 ISBN Hueer Verlg 2008

11 8 Lernwortshtz Beziehungen un Gefühle Enttäushung ie, -en... Freunshft ie, -en... Fröhlihkeit ie... Gemeinshft ie, -en... Gewohnheit ie, -en... Humor er... Kuss er, -e... Verlust er, -e... Vertruen s... Zorn er... zweifeln... treu... zornig... Weitere wihtige Wörter Bu er, -ten... Einruk er, -e... Einfluss er, -e... Kuvert s, -s... Mnnshft ie, -en... Stellung ie, -en... Vergngenheit ie... Vergleih er, -e... im Vergleih zu... Vorstellung ie, -en... Werung ie, -en... Wirklihkeit ie... in Wirklihkeit... Wohl s... Zwek er, -e... n nehmen, nimmt n, nhm n, ht ngenommen... n shuen... us sprehen, spriht us, sprh us, ht usgesprohen... (sih) emühen... erhlten, erhält, erhielt, ht erhlten... sih gefllen lssen, lässt, ließ, ht gefllen lssen... (sih) hin setzen... verzeihen, verzieh, ht verziehen... vor ziehen, zog vor, ht vorgezogen... (eine Krte) ziehen, zog, ht gezogen... (sih) zwingen, zwng, ht gezwungen... mehrere... notwenig... nützlih... llmählih... eenso... gr... je... esto... neulih... zweiunneunzig 92 LEKTION 8 Shritte interntionl 6 ISBN Hueer Verlg 2008

12 8 Wieerholung Person Aussehen groß klein jung lt shön hüsh hässlih ik kräftig shlnk ünn mger shml reit lon shik er Brt ie Figur s Gesiht ie Stimme Eigenshften ngenehm eliet ehrlih fleißig freunlih höflih interessnt lustig nett orentlih sympthish tolernt toll zuverlässig ktiv fit shnell sportlih strk intelligent klug Eigenshften ernst neugierig norml komish relistish ruhig verrükt vorsihtig Eigenshften öse umm ful lngweilig rüksihtslos shwh Gefühle fröhlih glüklih stolz zufrieen verliet einsm enttäusht furhtr müe nervös peinlih suer shlimm shreklih trurig wüten (sih) freuen (sih) fühlen hoffen lhen lieen sih verlieen (sih) ärgern hssen leien streiten weinen ie Angst er Ärger ie Hoffnung ie Lune ie Lust er Stress Fmilie un Freune er/ie Angehörige er/ie Verwnte ie Fmilie ie Großfmilie ie Kleinfmilie er (Ehe)Mnn ie (Ehe)Fru s Ehepr er/ie Prtner/in ie Eltern er Vter ie Mutter er Sohn ie Tohter ie Geshwister er Bruer ie Shwester s Kin s By er Junge s Mähen ie Großeltern er Großvter ie Großmutter er Op ie Om s Enkelkin er Onkel ie Tnte er Neffe ie Nihte er Cousin ie Cousine er Shwger ie Shwägerin ie Shwiegereltern er Shwiegervter ie Shwiegermutter er/ie Freun/in er/ie Beknnte er Single er/ie Senior/in er/ie Rentner/in ie Leute erziehen zusmmenleen reiunneunzig 93 LEKTION 8 Shritte interntionl 6 ISBN Hueer Verlg 2008

Aussichten A1. Einstufungstest. Autorin: Sanja Mazuranic Redaktion: Renate Weber Layout: Claudia Stumpfe Satz: Regina Krawatzki, Stuttgart

Aussichten A1. Einstufungstest. Autorin: Sanja Mazuranic Redaktion: Renate Weber Layout: Claudia Stumpfe Satz: Regina Krawatzki, Stuttgart Aussihten A1 Autorin: Snj Mzurni Rektion: Rente Weer Lyout: Clui Stumpfe Stz: Regin Krwtzki, Stuttgrt Ernst Klett Sprhen GmH, Stuttgrt 2010 www.klett.e Alle Rehte vorehlten. Aussihten A1 Aussihten A1 Aufgenltt

Mehr

Prüfungsteil Schriftliche Kommunikation (SK)

Prüfungsteil Schriftliche Kommunikation (SK) SK Üerlik und Anforderungen Üerlik und Anforderungen Prüfungsteil Shriftlihe Kommuniktion (SK) Üerlik und Anforderungen Worum geht es? In diesem Prüfungsteil sollst du einen Beitrg zu einem estimmten Them

Mehr

Lektion 1...4 Lektion 2...9 Lektion 3...14 Lektion 4...19 Lektion 5...24 Lektion 6...29 Lektion 7...34

Lektion 1...4 Lektion 2...9 Lektion 3...14 Lektion 4...19 Lektion 5...24 Lektion 6...29 Lektion 7...34 Inhlt Shritte plus 5 Lektion 1...4 Lektion 2...9 Lektion 3...14 Lektion 4...19 Lektion 5...24 Lektion 6...29 Lektion 7...34 Shritte plus 6 Lektion 8...39 Lektion 9...44 Lektion 10...49 Lektion 11...54

Mehr

Rock? Passt der. Personen beschreiben

Rock? Passt der. Personen beschreiben 10 Psst der Rok? Personen eshreien Denken Sie n drei Personen. Ws ist für die Personen typish? Mhen Sie Notizen. Ws gefällt Ihnen ( )? Ws finden Sie niht so gut ( )? Wie sieht die Person us? jung / lt

Mehr

dann bin ich tagsüber eben müde.

dann bin ich tagsüber eben müde. Lektion 4: Areitswelt 4 A Wenn ih nhts Txi fhren muss, nn in ih tgsüer een müe. A1 1 Wer sgt ws? Ornen Sie zu. Ihr Auto ist kputt. Wie fhren Sie zur Areit? 1 2 3 Wenn es shneit, nn nehme ih ie S-Bhn. Wenn

Mehr

Fragebogen 1 zur Arbeitsmappe Durch Zusatzempfehlung zu mehr Kundenzufriedenheit

Fragebogen 1 zur Arbeitsmappe Durch Zusatzempfehlung zu mehr Kundenzufriedenheit Teilnehmer/Apotheke/Ort (Zus/1) Frgeogen 1 zur Areitsmppe Durh Zustzempfehlung zu mehr Kunenzufrieenheit Bitte kreuzen Sie jeweils ie rihtige(n) Antwort(en) in en Felern is n! 1. Worin esteht ie Beeutung

Mehr

Jugendliche in Deutschland

Jugendliche in Deutschland Jugenlihe in Deutshln Shut euh s Bil n. Wie verringen ie Jugenlihen ihre Freizeit? Wie ist s ei euh? Womit eshäftigen sih ie Jugenlihen in eurem Ln in ihrer Freizeit huptsählih? Mht eine Umfrge in er Klsse

Mehr

Rechnungen mit der Hand schreiben, als ob wir im Mittelalter wären!

Rechnungen mit der Hand schreiben, als ob wir im Mittelalter wären! Lektion 9: Tehnik un Alltg 9 A Rehnungen mit er Hn shreien, ls o wir im Mittellter wären! Wieerholung 1 Ein moernes Büro. Ws ist ws? Ornen Sie zu. 13 er Bilshirm ie CD er Computer s CD-ROM-Lufwerk s Fx

Mehr

2 Kinobesuch GRAMMATIK. perfekt. Im September LEICHT. wann die Vorstellung beginnt. Schreiben Sie Sätze! Beginnen Sie mit den grün markierten Wörtern!

2 Kinobesuch GRAMMATIK. perfekt. Im September LEICHT. wann die Vorstellung beginnt. Schreiben Sie Sätze! Beginnen Sie mit den grün markierten Wörtern! DEUTSCH GRAMMATIK VERBPOSITION S. 0 Im Septemer LEICHT Shreien Sie Sätze! Beginnen Sie mit den grün mrkierten Wörtern! der Herst / m. Septemer / eginnt ds Oktoerfest / in Münhen / findet sttt die Österreiher

Mehr

CREATE YOUR OWN PERFUME BUSINESS CONCEPT. Der Duft für Ihr erfolgreiches Business

CREATE YOUR OWN PERFUME BUSINESS CONCEPT. Der Duft für Ihr erfolgreiches Business CREATE YOUR OWN PERFUME BUSINESS CONCEPT Der Duft für Ihr erfolgreihes Business DAS BUSINESS CONCEPT Fszinieren einfh. In wenigen Shritten zum iniviuellsten Weregeshenk er Welt. Wollen Sie sih von Ihren

Mehr

Übungssatz 01 FIT IN DEUTSCH 1. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: FIT1_ÜS01_Kandidaten-/Prueferblaetter_Oktober_2005

Übungssatz 01 FIT IN DEUTSCH 1. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: FIT1_ÜS01_Kandidaten-/Prueferblaetter_Oktober_2005 FIT IN DEUTSCH 1 Üungsstz 01 Kndidtenlätter/Prüferlätter KASTNER AG ds medienhus FIT1_ÜS01_Kndidten-/Prueferletter_Oktoer_2005 ISBN: 3-938744-76-6 Fit in Deutsh.1 Üungsstz 01 Teil 1 Du hörst drei Nhrihten

Mehr

Lesen. Fit in Deutsch.2. circa 30 Minuten. Dieser Test hat drei Teile. In diesem Prüfungsteil findest du Anzeigen, Briefe und Artikel aus der Zeitung.

Lesen. Fit in Deutsch.2. circa 30 Minuten. Dieser Test hat drei Teile. In diesem Prüfungsteil findest du Anzeigen, Briefe und Artikel aus der Zeitung. Fit in Deutsh.2 Üungsstz 01 Kndidtenlätter ir 30 Minuten Dieser Test ht drei Teile. In diesem Prüfungsteil findest du Anzeigen, Briefe und Artikel us der Zeitung. Zu jedem Text git es Aufgen. Shreie m

Mehr

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2008

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2008 SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2008 (Mittelstufe) CODENUMMER: I. Lesen Sie den Text. Entsheiden Sie, welhe der Antworten ( ) psst. Es git jeweils nur eine rihtige Lösung. GEMEINSAM FÚR SPRACHE UND KULTUR Ashenputtel,

Mehr

Übungssatz 01 FIT IN DEUTSCH 2. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: 3-938744-79-0. FIT2_ÜS01_Kandidaten-/Prueferblaetter_Juli_2005

Übungssatz 01 FIT IN DEUTSCH 2. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: 3-938744-79-0. FIT2_ÜS01_Kandidaten-/Prueferblaetter_Juli_2005 KASTNER AG ds medienhus FIT2_ÜS01_Kndidten-/Prueferletter_Juli_2005 FIT IN DEUTSCH 2 Kndidtenlätter/Prüferlätter ISBN: 3-938744-79-0 Inhlt Vorwort 3 Kndidtenlätter Hören 5 Lesen 13 Shreien 21 Sprehen 25

Mehr

Übungssatz 01 FIT IN DEUTSCH 1. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: 3-938744-76-6. FIT1_ÜS01_Kandidaten-/Prueferblaetter_Oktober_2005

Übungssatz 01 FIT IN DEUTSCH 1. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: 3-938744-76-6. FIT1_ÜS01_Kandidaten-/Prueferblaetter_Oktober_2005 KASTNER AG ds medienhus FIT_ÜS_Kndidten-/Prueferletter_Oktoer_5 FIT IN DEUTSCH Üungsstz Kndidtenlätter/Prüferlätter ISBN: 3-938744-76-6 Fit in Deutsh. Üungsstz Inhlt Vorwort 3 Kndidtenlätter Hören 5 Lesen

Mehr

Übungssatz 02 FIT IN DEUTSCH 2. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: 3-938744-85-5. FIT2_ÜS02_Kandidaten-/Prueferblaetter_April_2006

Übungssatz 02 FIT IN DEUTSCH 2. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: 3-938744-85-5. FIT2_ÜS02_Kandidaten-/Prueferblaetter_April_2006 KASTNER AG ds medienhus FIT2_ÜS02_Kndidten-/Prueferletter_April_2006 FIT IN DEUTSCH 2 Üungsstz 02 Kndidtenlätter/Prüferlätter ISBN: 3-938744-85-5 Üungsstz 02 Inhlt Vorwort 3 Kndidtenlätter Hören 5 Lesen

Mehr

Kleines Deutschlandquiz

Kleines Deutschlandquiz Kleines Deutshlndquiz 0 Stimmen diese Aussgen üer Deutshlnd? Kreuzen Sie n. d e f g h i j k l Die Bundesrepulik Deutshlnd esteht us 6 Bundesländern. Jedes Bundeslnd ht einen eigenen Bundesknzler / eine

Mehr

ÜBUNGSSATZ 01 ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR DEN BERUF. Kandidatenblätter STRUKTUREN UND WORTSCHATZ ZEIT: 30 MINUTEN. ZDfB_Ü01_SW_06 120206

ÜBUNGSSATZ 01 ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR DEN BERUF. Kandidatenblätter STRUKTUREN UND WORTSCHATZ ZEIT: 30 MINUTEN. ZDfB_Ü01_SW_06 120206 Felix Brndl Münhen ZDfB_Ü01_SW_06 120206 ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR DEN BERUF ÜBUNGSSATZ 01 Kndidtenlätter ZEIT: 30 MINUTEN Zertifikt Deutsh für den Beruf Üungsstz 01 Aufge 1 Lesen Sie den folgenden Text zuerst

Mehr

Mäxchen ein Würfelspiel

Mäxchen ein Würfelspiel Mäxhen ein Würfelspiel A A1 Betrhten Sie ds Foto. Ws mhen die Personen? 2 + 5 Fünfundzwnzig..., hlt, nein: zweiundfünfzig. 3 + 2 Dreier Psh Ds glue ih niht. Ds will ih sehen. Ertppt! Du hst j nur eine

Mehr

1 Aktivität 1 Sehen ohne Ton (Track 1 bis Und eine Schokolade. )

1 Aktivität 1 Sehen ohne Ton (Track 1 bis Und eine Schokolade. ) Shritte 1/2 interntionl Hinweise für die Kursleiter Film 3:»Die Josuhe«Mteril zu Film 3 Die Josuhe : Film 3,. 05:00 Min. Zustzmteril: Mein Beruf,. 01:30 Min., 5 kurze Sttements zum Them 5 Areitslätter

Mehr

Transkriptionen. Lektion 1: Hallo! Ich bin Nicole... Lektion 2: Ich bin Journalistin.

Transkriptionen. Lektion 1: Hallo! Ich bin Nicole... Lektion 2: Ich bin Journalistin. Lektion 1: Hllo! Ih in Niole... 4 Mein Nme ist Lothr Müller. Wie itte? ih uhstiere: L O T H A R M Ü L L E R Mein Nme ist Len Egger Wie itte? Wrten Sie, ih uhstiere: L E N A E G G E R Mein Nme ist Yvonne

Mehr

Unterwegs. 1 Ordnen Sie zu. 2 Sehen Sie die Fotos an. Was meinen Sie? Sprechen Sie. 3 Sehen Sie die Fotos an und hören Sie. vierzig 40 LEKTION 11

Unterwegs. 1 Ordnen Sie zu. 2 Sehen Sie die Fotos an. Was meinen Sie? Sprechen Sie. 3 Sehen Sie die Fotos an und hören Sie. vierzig 40 LEKTION 11 11 Unterwegs 1 2 5 6 FOLGE 11: MÄNNER! 1 Ordnen Sie zu. ds Auto die Tnkstelle die Grge der Führerusweis A B C D... ds Auto......... 2 Sehen Sie die Fotos n. Ws meinen Sie? Sprehen Sie. d Foto 1: Ws will

Mehr

international 2 Lesen Sie die Geschichte von Spiele Leben im Kursbuch. Ordnen Sie dann die Sätze.

international 2 Lesen Sie die Geschichte von Spiele Leben im Kursbuch. Ordnen Sie dann die Sätze. 1 Zwishenspiel: Spiele leen 1 Ws eeuten ie Wörter? Ornen Sie zu. Im Glüksspiel sin Gel: Mn muss es n eine Bnk oer eine Person zurükzhlen. Shulen knn mn s eigene Tun kontrollieren un Ziele erreihen. Wer

Mehr

a) Behauptung: Es gibt die folgenden drei stabilen Matchings:

a) Behauptung: Es gibt die folgenden drei stabilen Matchings: Musterlösung - ufgenltt 1 ufge 1 ) ehuptung: Es git ie folgenen rei stilen Mthings: ies knn mn ntürlih für ein so kleines eispiel urh etrhten ller möglihen 3! = 6 Mthings eweisen. Mn knn er uh strukturierter

Mehr

1 Sehen Sie Foto 1 an. Wer sagt was? Was meinen Sie? Kreuzen Sie an. Kurt Simon Larissa a b c

1 Sehen Sie Foto 1 an. Wer sagt was? Was meinen Sie? Kreuzen Sie an. Kurt Simon Larissa a b c 12 Reisen 1 2 5 6 FOLGE 12: REISEPLÄNE 1 Sehen Sie Foto 1 n. Wer sgt ws? Ws meinen Sie? Kreuzen Sie n. Kurt Simon Lriss Wir fhren n den Atlntik. D git es tolle Wellen. D knn mn surfen. Nein. Wir fhren

Mehr

Tagesablauf Arbeit Freizeit

Tagesablauf Arbeit Freizeit Tgesluf Areit Freizeit Am Morgen Ü 1 Lesen Sie A 1. Ordnen Sie Frgen und Antworten zu. 1. Steht Sr B. gern uf? A 5 oder 6 Minuten. 2. Wnn fährt die U-Bhn? B Nein, sie leit gerne noh einen Moment liegen.

Mehr

GOETHE-ZERTIFIKAT A2 MODELLSATZ ERWACHSENE B1 B2 C1 C2. Zertifiziert durch

GOETHE-ZERTIFIKAT A2 MODELLSATZ ERWACHSENE B1 B2 C1 C2. Zertifiziert durch ERWACHSENE A1 A2 B1 B2 C1 C2 Zertifiziert durh leere Seite Modellstz Inhlt Vorwort 2 Prüfungsteile im Üerlik 3 Kndidtenlätter Lesen 5 Hören 15 Shreien 21 Sprehen 23 Prüferlätter Antwortogen 30 Lösungen

Mehr

Lektion 14 Test Lösungen

Lektion 14 Test Lösungen Lktion 14 Grmmtik 1 Ws ist rihtig? Kruzn Si n. Lktion 14 Tst Lösungn X Jr J Js Jn Jm Pilot ruht vil Erhrung. Glust u, ss jr j X js jn jm Angymnsium gut ist? Wir kommn jr j js X jn jm Mont pünktlih unsr

Mehr

Was machen Sie, wenn Sie am nächsten Tag einen wichtigen Termin haben? Bilden Sie Sätze mit um zu. geht geht weg kommt zurück kommt

Was machen Sie, wenn Sie am nächsten Tag einen wichtigen Termin haben? Bilden Sie Sätze mit um zu. geht geht weg kommt zurück kommt B Der shöne Shein WIEDERHOLUNG 1 WIEDERHOLUNG 2 GRAMMATIK: finle Angen: Ziele / Asihten formulieren Wrum geht Veronik regelmäßig ins Fitnessstudio? Welhes Ziel / Welhe Asiht ht sie? Wählen Sie fünf Ziele

Mehr

Stabile Hochzeiten wie und warum?

Stabile Hochzeiten wie und warum? Stile Hohzeiten wie un wrum? Tg er Mthemtik HU erlin 25. pril 2009 Stefn elsner TU erlin, Mthemtik felsner@mth.tu-erlin.e Ws sin stile Hohzeiten? Gegeen: Menge von ruen, M Menge von Männern, = M. Jee Person

Mehr

ZDfB_Ü01_LV_06 120206. Felix Brandl München ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR DEN BERUF ÜBUNGSSATZ 01. Kandidatenblätter LESEVERSTEHEN ZEIT: 40 MINUTEN

ZDfB_Ü01_LV_06 120206. Felix Brandl München ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR DEN BERUF ÜBUNGSSATZ 01. Kandidatenblätter LESEVERSTEHEN ZEIT: 40 MINUTEN Felix Brndl Münhen ZDfB_Ü01_LV_06 120206 ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR DEN BERUF ÜBUNGSSATZ 01 Kndidtenlätter ZEIT: 40 MINUTEN Zertifikt Deutsh für den Beruf Üungsstz 01 Aufge 1 Bitte lesen Sie den folgenden

Mehr

UNTERRICHTSPLAN LEKTION 19

UNTERRICHTSPLAN LEKTION 19 Lektion 19 Der htte doch keinen Buch! 1 Auf einer Prty, Prtnerreit Sprechen Sie mit den TN üer typische Themen des Smlltlks (z.b. Wetter, Beknnte, Musik usw.) und hlten Sie diese in Stichworten n der Tfel

Mehr

G4_S01 Seite 2. Licht und Farbe (Fortsetzung) Untersuchung des neuen T-Shirts

G4_S01 Seite 2. Licht und Farbe (Fortsetzung) Untersuchung des neuen T-Shirts Emil un Anres gehen in ein Kleiungsgeshäft, um ein ornges T-Shirt zu kufen. Auf em Nhhuseweg öffnen sie ihre Einkufstshe, um einem Freun s neue ornge T-Shirt zu zeigen. Sie sin üerrsht, ss s T-Shirt rot

Mehr

Fragebogen E. Lothar Natter. Effizienzcoaching. Unternehmer und Führungskräfte. Firma: Straße: PLZ: Ort: Telefax: Telefon: www:

Fragebogen E. Lothar Natter. Effizienzcoaching. Unternehmer und Führungskräfte. Firma: Straße: PLZ: Ort: Telefax: Telefon: www: Frgeogen E Lothr Ntter Effizienznlyse für Selstständige, Unternehmer und Führungskräfte Effizienzohing Firm: Strße: PLZ: Ort: Telefon: Telefx: E-Mil: www: Dtum: Shereiter: Untershrift: Pseudonym für die

Mehr

Geld bleiben brauchen. Lesen Sie und hören Sie. Ordnen Sie dann die Bilder (1, 2, 3) aus a den Textteilen (A, B, C) zu.

Geld bleiben brauchen. Lesen Sie und hören Sie. Ordnen Sie dann die Bilder (1, 2, 3) aus a den Textteilen (A, B, C) zu. A A1 Tushen im Internet Sehen Sie ie Biler n un lesen Sie. Ws gluen Sie? Ws mht Srh gern? Ws ist ihr Prolem? 1 Tushörse www.eine-ueher-tushen.e 2 Du hst keinen Pltz für eine Büher? Tushen ist ie Lösung.

Mehr

Zunächst ein paar Fragen zu Ihrer Person:

Zunächst ein paar Fragen zu Ihrer Person: Zunähst ein paar Fragen zu Ihrer Person: Sehr geehrte Damen un Herren! Wir laen Sie herzlih zu ieser Gesunheitsefragung ein, a uns Ihre Gesunheit wihtig ist. Darum führen wir ei itworks as Projekt (f)itworks

Mehr

FILM. Was sehen Sie auf dem Foto? Beschreiben Sie die Gegensätze dieser beiden Personen. die Hautfarbe die Kleidung die Körpergröße

FILM. Was sehen Sie auf dem Foto? Beschreiben Sie die Gegensätze dieser beiden Personen. die Hautfarbe die Kleidung die Körpergröße FILM d Ws sehen Sie uf dem Foto? Wer sind die Personen? Woher kommen sie? Ws tun sie gerde? Wrum? Ein ungleihes Pr Beshreien Sie die Gegensätze dieser eiden Personen. die Hutfre die Kleidung die Körpergröße

Mehr

2 Herr Breitenbach und Herr Lindner müssen eine kurze Dienstreise machen. Hören Sie das Telefongespräch. Was ist richtig? Kreuzen Sie an.

2 Herr Breitenbach und Herr Lindner müssen eine kurze Dienstreise machen. Hören Sie das Telefongespräch. Was ist richtig? Kreuzen Sie an. plus 4/11 Mit Kollegen Asprchen treffen 1 Ws psst? Ergänzen Sie. die Fertigung die Qulitätssicherung die Zulieferfirm / der Zulieferer Eine Firm stellt ein Produkt her. Dfür rucht sie estimmte (Bu-)Teile.

Mehr

Kapitel 7 Kalender, Erinnerungen und Kontakte

Kapitel 7 Kalender, Erinnerungen und Kontakte Kpitel 7 Klener, Erinnerungen un Kontkte Zu einem orentlihen Smrtphone gehören ntürlih uh eine usgereif- te Klener- un Erinnerungsfunktion un eine gute Kontktverwltung. Beim iphone reiten lle iese Funktionen

Mehr

Der Tigerschwanz kann als Stimmungsbarometer gesehen werden. a) Richtig b) Falsch. Tiger sind wasserscheu. a) Richtig b) Falsch

Der Tigerschwanz kann als Stimmungsbarometer gesehen werden. a) Richtig b) Falsch. Tiger sind wasserscheu. a) Richtig b) Falsch ?37??38? Der Tigershwnz knn ls Stimmungsrometer gesehen werden. Tiger sind wssersheu.?39??40? Ds Gerüll der Tigermännhen soll die Weihen nloken. Die Anzhl der Südhinesishen Tiger eträgt nur mehr ) 2 )

Mehr

Glück im Alltag. 1 Sehen Sie die Fotos an. 2 Sehen Sie die Fotos an und hören Sie. acht 8 LEKTION 1 FOLGE 1: SCHUTZENGEL

Glück im Alltag. 1 Sehen Sie die Fotos an. 2 Sehen Sie die Fotos an und hören Sie. acht 8 LEKTION 1 FOLGE 1: SCHUTZENGEL 1 Glück im Alltg 1 2 5 6 FOLGE 1: SCHUTZENGEL CD 1 2-9 1 Sehen Sie die Fotos n. Foto 1: Ws ist ein Homeservice? Dort knn mn estellen. Die kommen und Foto 2: Wrum ht Nsseer wohl einen Schutzengel im Auto?

Mehr

Ja, klar! Das weiß ich.

Ja, klar! Das weiß ich. J, klr! Ds weiß ih. Einstieg ins Modul 1: Wir und die nderen Areit mit den Aildungen S. XXX Lösung: 1G; 2K; 3C; 4E; 5F; 6H; 7B; 8D; 9I; 10J; 11L; 12A Einführung der Begriffe Sprehen, Shreien, Lesen und

Mehr

Lektion 14 Test. Obwohl Herr Stuber gern in der Stadt arbeiten / er einen Bauernhof haben möchten

Lektion 14 Test. Obwohl Herr Stuber gern in der Stadt arbeiten / er einen Bauernhof haben möchten Lktion 14 Grmmtik 1 Ws ist rihtig? Kruzn Si n. Lktion 14 Tst Bispil: Niht X jr j js jn jm Arzt möht Notrzt sin. Jr J Js Jn Jm Pilot ruht vil Erhrung. Glust u, ss jr j js jn jm Angymnsium gut ist? Wir kommn

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren!

Sehr geehrte Damen und Herren! Sehr geehrte Damen un Herren! Wir laen Sie herzlih zu ieser Gesunheitsefragung ein, a uns Ihre Gesunheit wihtig ist. Aus iesem Grun itten wir Sie, iesen Frageogen auszufüllen un uns amit wertvolle Informationen

Mehr

Schriftlicher Einstufungstest Deutsch Aufgabenbogen

Schriftlicher Einstufungstest Deutsch Aufgabenbogen Shriftliher Einstufungstest Deutsh Aufgenogen Testhinweise: In iesem Aufgenogen finen Sie im wesentlihen Sätze un Kurziloge, ei enen n einer Stelle etws usgelssen ist. Drunter finen Sie jeweils eine untershielihe

Mehr

Dein Trainingsplan. sportmannschaft. ... und was sonst noch wichtig ist. Deine Zähne sind wie deine. und du bist der Trainer!

Dein Trainingsplan. sportmannschaft. ... und was sonst noch wichtig ist. Deine Zähne sind wie deine. und du bist der Trainer! hben Freunde Deine Zähne sind wie deine sportmnnschft und du bist der Triner! Und jeder Triner weiß, wie wichtig jeder einzelne Spieler ist eine wichtige und schöne Aufgbe! Drum sei nett zu deinen Zähnen

Mehr

Dreiecke können einerseits nach den Eigenschaften ihrer Seiten und andererseits nach ihren Winkeln benannt werden. Einteilung nach den Seiten:

Dreiecke können einerseits nach den Eigenschaften ihrer Seiten und andererseits nach ihren Winkeln benannt werden. Einteilung nach den Seiten: gnz klr: Mthemtik 2 - s Ferienheft mit Erfolgsnzeiger 3 Rettungsring Eigenshften von reieken & Viereken Eigenshften von reieken Ein reiek ht immer 3 Ekpunkte, 3 Seiten un 3 Innenwinkel. ie eshriftung eines

Mehr

Schritte 6. international. Zwischenspiel: Gibt's da was zu lachen? 1 Was machen diese Künstler? Ordnen Sie zu.

Schritte 6. international. Zwischenspiel: Gibt's da was zu lachen? 1 Was machen diese Künstler? Ordnen Sie zu. 8 Zwishenspiel: Git's d ws zu lhen? 1 Ws mhen diese Künstler? Ordnen Sie zu. Akroten sind lustig geshminkt und treten oft im Zirkus uf. Krettisten erzählen nur mit ihrer Körpersprhe eine Geshihte. Komiker

Mehr

INTEGRATIONSPRÜFUNG. Fragen zu Werte- und Orientierungswissen. Modelltests A1

INTEGRATIONSPRÜFUNG. Fragen zu Werte- und Orientierungswissen. Modelltests A1 INTEGRATIONSPRÜFUNG Frgen zu Werte- und Orientierungswissen Modelltests A1 WERTE- UND ORIENTIERUNGSWISSEN SPRACHNIVEAU A1 MODELLTEST 1 Sie sehen insgesmt 18 Frgen. Die Frgen 1-9 hen 2 Antwortmöglichkeiten

Mehr

Übungssatz 2 für Integrationskurse

Übungssatz 2 für Integrationskurse Üungsstz 2 für Integrtionskurse ZERTIFIKAT DEUTSCH B1 Inhlt Hinweis für Kursteilnehmende 03 Die Prüfung zum Zertifikt Deutsh (Üersiht) 4 Shriftlihe Prüfung Leseverstehen 6 Sprhusteine 12 Hörverstehen 15

Mehr

Projektmanagement Selbsttest

Projektmanagement Selbsttest Projektmngement Selsttest Oliver F. Lehmnn, PMP Projet Mngement Trining www.oliverlehmnn-trining.de Dieses Dokument drf frei verteilt werden, solnge seine Inhlte einshließlih des Copyright- Vermerks niht

Mehr

in kontakt Steve Geschwister 1 Drei mal drei! AB 7 / Ü3

in kontakt Steve Geschwister 1 Drei mal drei! AB 7 / Ü3 in kontkt Drei ml drei! AB 7 / Ü3 Shreien Sie uf ein Bltt zu jedem der drei Themen (siehe Foto) eine Zhl (z. B. Geurtsjhr, Alter), einen Nmen von einer Person oder einem Ort (z. B. Sohn, Geurtsort, Nme

Mehr

Eufic Guide Enfant ALL 14/12/04 15:44 Page 1 10 Tipps für Kids Spiel mit uns! Zur gesundenernährung

Eufic Guide Enfant ALL 14/12/04 15:44 Page 1 10 Tipps für Kids Spiel mit uns! Zur gesundenernährung Kids Ernährung für Tipps 10 Spiel mit uns! gesunden Zur Weißt du noch, wie du Rd fhren lerntest? Ds Wichtigste dei wr zu lernen ds Gleichgewicht zu hlten. Sold es gefunden wr, konntest du die Pedle gleichmäßig

Mehr

Fragen zu Werte- und Orientierungswissen. Modelltests B1

Fragen zu Werte- und Orientierungswissen. Modelltests B1 Frgen zu Werte- und Orientierungswissen Modelltests B1 WERTE- UND ORIENTIERUNGSWISSEN SPRACHNIVEAU B1 MODELLTEST 1 Sie sehen insgesmt 18 Frgen. Die Frgen 1-9 hen 2 Antwortmöglichkeiten ( und ). Die Frgen

Mehr

LESEVERSTEHEN. PRÜFUNGSTRAINING Leseverstehen. Arbeitszeit: etwa 15 Minuten

LESEVERSTEHEN. PRÜFUNGSTRAINING Leseverstehen. Arbeitszeit: etwa 15 Minuten RÜFUNGSTRINING Leseverstehen LESEVERSTEHEN Sie ekommen vier vershiedene Texte. Dzu sollen Sie insgesmt 25 ufgen lösen. Zu jedem Text git es eine ndere ufgenstellung. Zum ereiten und Lösen hen Sie insgesmt

Mehr

1 GeschäftsdiaGramme. Abbildung 1.1: Übersicht zu unterschiedlichen Grafi ktypen. 2.1.4 Unify objects: graphs e.g. org graphs, networks, and maps

1 GeschäftsdiaGramme. Abbildung 1.1: Übersicht zu unterschiedlichen Grafi ktypen. 2.1.4 Unify objects: graphs e.g. org graphs, networks, and maps 1 GeshäftsdiGrmme Wenn mn eine deutshe Üersetzung des Begriffes usiness hrts suht, so ist mn mit dem Wort Geshäftsdigrmme gnz gut edient. Wir verstehen unter einem Geshäftsdigrmm die Visulisierung von

Mehr

Wohin? Sie fährt 7... ...

Wohin? Sie fährt 7... ... Lektion 12: Reisen 12 A Wir fhren n en Atlntik. Wieerholung Shritte int. 4 Lektion 11 1 Ergänzen Sie. e ei von us vom us er in zu us em nh zum ins eim in er im in ie Wo? Sie ist... in Itlien.... Shweiz....

Mehr

a) Wenn Nina nicht Diät machen würde, würde sie Sahnetorten essen.

a) Wenn Nina nicht Diät machen würde, würde sie Sahnetorten essen. Grmmtik 4 1 Ws wünsht sih Nin? Shreien Sie. Nin mht Diät. Aer sie... (Shnetorte essen) würe lieer Shnetorte essen 5 Punkte Nin muss für eine Sprhprüfung lernen. Aer sie...... (Musik hören) Nin muss ihre

Mehr

Politik und Demokratie in Deutschland

Politik und Demokratie in Deutschland Politik und Demokrtie in Deutshlnd Quiz: Stimmen diese Aussgen üer Deutshlnd? Kreuzen Sie n. d e f g h i j k l m n Der Regierungshef / Die Regierungshefin wird Premierminister/in gennnt. Deutshlnd ist

Mehr

Shortest Path Algorithmus von Edsger Dijkstra

Shortest Path Algorithmus von Edsger Dijkstra Shortest Pth Algorithmus von Esger Dijkstr Mihel Dienert 16. Dezemer 2010 Inhltsverzeihnis 1 Shortest Pth Algorithmus 1 1.1 Grphen................................. 1 1.2 Knoten..................................

Mehr

im Beruf Gespräche führen: Über Gepflogenheiten (Versammlungen, Feste und Geschenke) am Arbeitsplatz sprechen pressmaster/fotolia.

im Beruf Gespräche führen: Über Gepflogenheiten (Versammlungen, Feste und Geschenke) am Arbeitsplatz sprechen pressmaster/fotolia. 1 Sehen Sie die Fotos n und ergänzen Sie: Welches Wort psst? c pressmster/fotoli.com dp/c Jochen Lüke d e der Betriesusflug die Besprechung die Betriesversmmlung die Aschiedsfeier (von den Auszuildenden)

Mehr

Modelltest 1. www.telc.net

Modelltest 1. www.telc.net Modelltest 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH B1 www.tel.net Inhlt Hinweis für Kursteilnehmende 03 Die Prüfung zum Zertifikt Deutsh (Üersiht) 4 Shriftlihe Prüfung Leseverstehen 6 Sprhusteine 12 Hörverstehen 16 Shriftliher

Mehr

eins 09 Mach den Check! Mitläufer?

eins 09 Mach den Check! Mitläufer? eins 09 Mh den Chek! Mher oder Mitläufer? Welher Typ ist Du? Mher oder Mitläufer? Mh den Psyhotest! Hier geht s los... 1. Ein guter Freund von Dir und seine Fmilie sollen geshoen werden. Ws mhst Du? Ih

Mehr

Modelltest 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH. www.telc.net

Modelltest 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH. www.telc.net Modelltest 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH B1 www.tel.net INHALT Hinweis für Kursteilnehmende 03 Die Prüfung zum Zertifikt Deutsh (Üersiht) 4 Shriftlihe Prüfung Leseverstehen 6 Sprhusteine 12 Hörverstehen 16 Shriftliher

Mehr

Straf-Taten sind kriminelle Handlungen und Gewalt-Taten.

Straf-Taten sind kriminelle Handlungen und Gewalt-Taten. Liebe Düsseldorfer und Düsseldorferinnen. Die Stadt-Verwaltung Düsseldorf bittet alle Düsseldorfer Bürger um ihre Mithilfe. Bitte füllen Sie den Fragebogen aus. Shiken Sie den ausgefüllten Fragebogen an

Mehr

Zert. Übungssatz 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH. Übungssatz 1

Zert. Übungssatz 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH. Übungssatz 1 ZD Zert Z E R T I F I K AT D E U T S C H Stndrdisiert, ojektiv in der Bewertung, trnsprent in den Anforderungen ds sind die unverwehselren Qulitätsmerkmle der Prüfungen zu den Europäishen Sprhenzertifikten.

Mehr

DOWNLOAD. Grundrechenarten 5./6. Klasse: Multiplikation. Mathetraining in 3 Kompetenzstufen

DOWNLOAD. Grundrechenarten 5./6. Klasse: Multiplikation. Mathetraining in 3 Kompetenzstufen DOWNLOD rigitte Penzenstler 5./6. Klsse: Multipliktion Mthetrining in 3 Kompetenzstufen rigitte Penzenstler ergeorfer Unterrihtsieen Downlouszug us em Originltitel: Mthetrining in 3 Kompetenzstufen n 1:

Mehr

Wer bei Dir sich birgt

Wer bei Dir sich birgt Wer bei Dir sich birgt (Johnnes Hrtl 2009) E Wer bei Dir sich birgt steht fest uf einem Berg cis denn Du bist seine Burg sein fester Turm. E Meine ugen richten sich uf Dich llein cis denn Du bist meine

Mehr

Vorlesung 24: Topological Sort 1: Hintergrund. Einführung in die Programmierung. Bertrand Meyer. Topological sort

Vorlesung 24: Topological Sort 1: Hintergrund. Einführung in die Programmierung. Bertrand Meyer. Topological sort Einführung in ie Progrmmierung Vorlesung 4: Topologil Sort : Hintergrun Bertrn Meer Letzte Üerreitung 3. Jnur 4 3 Topologil sort 4 Prouziere eine zu einer gegeenen Prtiellen Ornung komptile Vollstänige

Mehr

Schritte international im Beruf

Schritte international im Beruf 1 Ws mchen die Leute uf dem Foto? Kreuzen Sie n. Die Leute sind ei der Berufsertung. mchen zusmmen ein Seminr. hen gerde Puse. pnthermedi / Werner H. Wer sind die Leute? Ergänzen Sie. die Referentin /

Mehr

Transkriptionen. Lektion 1 Übung 23 Welche Zahl hören Sie? Kreuzen Sie an. a b c

Transkriptionen. Lektion 1 Übung 23 Welche Zahl hören Sie? Kreuzen Sie an. a b c Trnskriptionen Lektion 1 Üung 4 Hören Sie ie Diloge un ornen Sie zu. Guten Tg, Herr Gomez. Guten Tg, Herr Meinhrt. Wie geht es Ihnen? Guten Morgen! Guten Morgen, s ist er ein shöner Tg heute! Hllo, lles

Mehr

Funktionen und Mächtigkeiten

Funktionen und Mächtigkeiten Vorlesung Funktionen und Mähtigkeiten. Etws Mengenlehre In der Folge reiten wir intuitiv mit Mengen. Eine Menge ist eine Zusmmenfssung von Elementen. Zum Beispiel ist A = {,,,,5} eine endlihe Menge mit

Mehr

x a 2 (b 2 c 2 ) (a + b 4 + a + weil Klammern nicht geschlossen oder Operationszeichen keine Terme verbinden.

x a 2 (b 2 c 2 ) (a + b 4 + a + weil Klammern nicht geschlossen oder Operationszeichen keine Terme verbinden. Termnlyse Mthemtik. Klsse Ivo Blöhliger Terme Ein wihtiger Teil es mthemtishen Hnwerks esteht rin, Terme umzuformen. Dzu müssen einerseits ie Rehengesetze er reellen Zhlen verinnerliht sein, un nererseits

Mehr

Vorlesung Diskrete Strukturen Transportnetze

Vorlesung Diskrete Strukturen Transportnetze Vorlesung Diskrete Strukturen Trnsportnetze Bernhr Gnter WS 2009/10 Gerihtete Grphen Ein shlingenloser gerihteter Grph ist ein Pr (V, A), woei V eine elieige Menge ist, eren Elemente wir Eken nennen un

Mehr

GESTRA SPECTORcom-Gateway. Kessel- und Brennersteuerung Durch das Intranet, Internet oder GSM-Netz ins Kesselhaus

GESTRA SPECTORcom-Gateway. Kessel- und Brennersteuerung Durch das Intranet, Internet oder GSM-Netz ins Kesselhaus GESTRA -Gtewy - un steuerung Durh s Intrnet, oer GSM-Netz ins hus Die Systemvorteile im einzelnen Mit em -Gtewy ist es GESTRA gelungen, ie Welt er steuerung mit er er Wsserseite zu verinen. Ein kleines,

Mehr

Technik im Alltag. 2 Ordnen Sie zu. 3 Sehen Sie die Fotos 1 4 an. Was passiert im Homeservice? Was meinen Sie? achtzehn 18 LEKTION 9

Technik im Alltag. 2 Ordnen Sie zu. 3 Sehen Sie die Fotos 1 4 an. Was passiert im Homeservice? Was meinen Sie? achtzehn 18 LEKTION 9 9 Technik im Alltg 5 6 FOLGE 9: COMPUTER SIND DOOF Ws ist ein Druckertreier? Kreuzen Sie n. eine Softwre, die dfür sorgt, dss Computer und Drucker zusmmen funktionieren ein spezielles Kel, mit dem mn den

Mehr

Lineare Gleichungssysteme mit 3 und mehr Variablen

Lineare Gleichungssysteme mit 3 und mehr Variablen Linere Gleihungssysteme mit un mehr rilen Beispiel 1 mit rilen: 11 Zunähst estimmt mn ie rile, ie mn ls Erste eliminieren will. In iesem Fll soll von hinten nh vorn vorgegngen weren,.h. zuerst soll rile

Mehr

Modelltest 1 DEUTSCH. www.telc.net

Modelltest 1 DEUTSCH. www.telc.net Modelltest 1 DEUTSCH B2 www.tel.net INHALT Informtionen für Lernende 3 Testformt 4 Shriftlihe Prüfung 5 Leseverstehen 6 Sprhusteine 15 Hörverstehen 17 Shriftliher Ausdruk 22 Antwortogen S6 und S3 25 Mündlihe

Mehr

FREUNDE. 1 Bilderrätsel. 2 Ein-Minuten-Statement AB 9 / Ü 2

FREUNDE. 1 Bilderrätsel. 2 Ein-Minuten-Statement AB 9 / Ü 2 FREUNDE Bilderrätsel Entwerfen Sie uf einem Bltt Ppier ein Bilderrätsel zu Ihrer Person. Schreien Sie Ihren Nmen druf und zeichnen Sie drei Motive zu Ihrer Person, die für Sie wichtig sind, z. B. zu Ihrer

Mehr

Kapitel 6 E-Mails schreiben und organisieren

Kapitel 6 E-Mails schreiben und organisieren Kpitel 6 E-Mils shreien und orgnisieren Die Kommuniktion vi E-Mil ist heute essenziell. Und Ihr M ist estens gerüstet für den Empfng, ds Verfssen und die Orgnistion von E-Mils. Wie Sie effektiv mit dem

Mehr

Falls es regnet, nehme ich den Schirm mit.

Falls es regnet, nehme ich den Schirm mit. Lktion 8: Untr Frunn 8 A Du sollst jtzt Shh spiln! A2 Wirholung 1 Sätz, Sätz, Nnsätz Nh wlhn Konjunktionn stht s Vr m En s Stzs? Untrstrihn Si. trotzm wnn shl wil ss r ls nn swgn owohl mit 1 2 3 4 5 Ergänzn

Mehr

16 A. Was für eine Idee! A1 Verrückte Rekorde. a Ordne die Wortgruppen den Fotos zu. Welche Wörter kannst du auf den Fotos zeigen?

16 A. Was für eine Idee! A1 Verrückte Rekorde. a Ordne die Wortgruppen den Fotos zu. Welche Wörter kannst du auf den Fotos zeigen? 16 A Ws für eine Idee! A1 Verrückte Rekorde Ordne die Wortgruppen den Fotos zu. Welche Wörter knnst du uf den Fotos zeigen? 1 prktisch, Hre, Friseur 2 singen, Sänger, Rockkonzert 3 wiegen, Tonne (= 1000

Mehr

Kleiner Führer durch die alte Hauptstadt des römischen Helvetiens

Kleiner Führer durch die alte Hauptstadt des römischen Helvetiens Ein Tg in Kleiner Führer durh die lte Huptstdt des römishen Helvetiens 3. 4. Shuljhr (Shüler/innen. 8 Jhren) Ih in Cmillus, und wer ist Du? 2011 1 Ein Tg in Geruhsnweisung Ih in ein Römer us Aventium.

Mehr

Durch die Umformung ergibt sich eine Schaltfunktion mit einer minimalen Anzahl von Verknüpfungsoperationen, nämlich 2.

Durch die Umformung ergibt sich eine Schaltfunktion mit einer minimalen Anzahl von Verknüpfungsoperationen, nämlich 2. 2 Die shltlgerishe Umformung von Shltfunktionen in Normlform soll m Beispiel er Umformung einer Mxterm-Normlform in eine Minterm-Normlform gezeigt weren. Beispiel: y = ) ( ) ( ) ( Es ietet sih ie Anwenung

Mehr

Zert. Modelltest 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH PLUS

Zert. Modelltest 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH PLUS Zert Modelltest ZERTIFIKAT DEUTSCH PLUS B2 These extrts from the mok exmintion n provide lnguge tehers nd lerners with n impression of the level nd formt of the TELC exmintion onerned. The omplete mok

Mehr

Mathematische Probleme, SS 2013 Montag $Id: dreieck.tex,v /04/15 09:12:15 hk Exp hk $ 1.4 Dreiecksberechnung mit Seiten und Winkeln

Mathematische Probleme, SS 2013 Montag $Id: dreieck.tex,v /04/15 09:12:15 hk Exp hk $ 1.4 Dreiecksberechnung mit Seiten und Winkeln Mthemtishe Proleme, SS 2013 Montg 15.4 $Id: dreiek.tex,v 1.5 2013/04/15 09:12:15 hk Exp hk $ 1 Dreieke 1.4 Dreiekserehnung mit Seiten und Winkeln In der letzten Sitzung htten wir egonnen die vershiedenen

Mehr

Wenn Sie etwas deutlicher sprechen würden, könnte ich Sie besser verstehen.

Wenn Sie etwas deutlicher sprechen würden, könnte ich Sie besser verstehen. Lektion 4: Sprhen 4 A Wenn Sie etws eutliher sprehen würen, könnte ih Sie esser verstehen. Wieerholung Shritte int. 4 Lektion 8 1 Evs Relität Evs Wünshe. Ergänzen Sie: würe hätte wäre Ev ht lone Hre. Sie

Mehr

Therapiebegleiter Kopfschmerztagebuch

Therapiebegleiter Kopfschmerztagebuch Vornme & Nchnme Therpieegleiter Kopfschmerztgeuch Liee Ptientin, lieer Ptient, Wie Können sie helfen? Bitte führen Sie regelmäßig euch m esten täglich. Trgen Sie in die Splten die jeweiligen Informtionen

Mehr

6 Tiefensuche in ungerichteten Graphen: Zweifache Zusammenhangskomponenten

6 Tiefensuche in ungerichteten Graphen: Zweifache Zusammenhangskomponenten 66 6 ZWEIFACHE ZUSAMMENHANGSKOMPONENEN 6 iefenshe in ngerihteten Grphen: Zeifhe Zsmmenhngskomponenten Der Algorithms ist gnz gen ersele ie im gerihteten Fll! Ailng 1 zeigt noh einml en gerihtete Fll n

Mehr

Das kleine 9er-Einmaleins mit den 10 Fingern lernen.

Das kleine 9er-Einmaleins mit den 10 Fingern lernen. Ws? Multiplizieren 9er-Finger-Einmleins Wozu? Ds kleine 9er-Einmleins mit den 10 Fingern lernen. 1. Beide Hände mit usgestrekten Fingern zeigen nh oen. 2. Die Dumen zeigen nh ußen (Hndflähen zum Gesiht).

Mehr

Musterfragen HERMES 5.1 Foundation

Musterfragen HERMES 5.1 Foundation Musterfrgen HERMES 5.1 Fountion Inhlt Seite 2 A Seite 3 Einführung Multiple-Choie-Frgen HERMES ist ein offener Stnr er shweizerishen Bunesverwltung. Die Shweizerishe Eigenossenshft, vertreten urh s Informtiksteuerungsorgn

Mehr

Gehen Sie geradeaus und die zweite Straße links. Gehen Sie geradeaus und zwei Straßen links. b Wo ist hier ein Fahrkartenautomat?

Gehen Sie geradeaus und die zweite Straße links. Gehen Sie geradeaus und zwei Straßen links. b Wo ist hier ein Fahrkartenautomat? Lektion 11: In er Stt unterwegs 11 A Wo ist ie Gustv-Heinemnn-Strße? A3 A3 CD313 1 Welhe Antwort ist rihtig? Kreuzen Sie n. Wo git es hier eine Bäkerei? Gehen Sie gereus un ie zweite Strße links. Gehen

Mehr

Vertragsbedingungen MAILOFANT Stand Januar 2011

Vertragsbedingungen MAILOFANT Stand Januar 2011 Vertrgseingungen MAILOFANT Stn Jnur 2011 1 Funktionsweise 1.1 Beshreiung Der MAILOFANT ist ein revisionssiheres wesiertes E-Milrhiv, welhes E-Mils unveränerr un lükenlos rhiviert. 1.2 Anlge es Arhivs Der

Mehr

Relationen: Verkettungen, Wege, Hüllen

Relationen: Verkettungen, Wege, Hüllen FH Gießen-Frieerg, Sommersemester 00 Lösungen zu Üungsltt 9 Diskrete Mthemtik (Informtik) 9./. Juni 00 Prof. Dr. Hns-Ruolf Metz Reltionen: Verkettungen, Wege, Hüllen Aufge. Es ezeihne R ie Reltion {(,

Mehr

Orientierungshilfe zu Auswahltests Training, Tipps und Taktik Bundesagentur für Arbeit

Orientierungshilfe zu Auswahltests Training, Tipps und Taktik Bundesagentur für Arbeit Informtionen für Jugendlihe Orientierungshilfe zu Auswhltests Trining, Tipps und Tktik Bundesgentur für Areit Bundesgentur für Areit I N H A LT Orientierungshilfe zu Auswhltests Inhlt Seite 3 Vorwort

Mehr

Übungen zur Vorlesung Modellierung WS 2003/2004 Blatt 11 Musterlösungen

Übungen zur Vorlesung Modellierung WS 2003/2004 Blatt 11 Musterlösungen Dr. Theo Lettmnn Pderorn, den 9. Jnur 24 Age 9. Jnur 24 A x, A 2 x, Üungen zur Vorlesung Modellierung WS 23/24 Bltt Musterlösungen AUFGABE 7 : Es sei der folgende prtielle deterministishe endlihe Automt

Mehr

INTEGRATIONSPRÜFUNG. Fragen zu Werte- und Orientierungswissen. Modelltests A2

INTEGRATIONSPRÜFUNG. Fragen zu Werte- und Orientierungswissen. Modelltests A2 INTEGRATIONSPRÜFUNG Frgen zu Werte- und Orientierungswissen Modelltests A2 WERTE- UND ORIENTIERUNGSWISSEN SPRACHNIVEAU A2 MODELLTEST 1 Sie sehen insgesmt 18 Frgen. Die Frgen 1-9 hen 2 Antwortmöglichkeiten

Mehr

5 Kontakte. A VIP-Quiz! y Fotos y Zahlen y andere Sprachen y meine Sprache y. y weiblich y männlich Berufe Schauspielerin

5 Kontakte. A VIP-Quiz! y Fotos y Zahlen y andere Sprachen y meine Sprache y. y weiblich y männlich Berufe Schauspielerin 5 Kontkte A VIP-Quiz! B A C A1 BESPRECHEN ) Lest und smmelt 3 Informtionen zu jeder Person. A B C Nme: Bill Nme: Nme: 1 01. 09. 89 1 1 2 2 2 3 3 3 ) Vergleicht die Informtionen us A1. c) Wrum versteht

Mehr

START DEUTSCH 1. Übungssatz 02. Goethe-Institut 2008. ISBN 3-936753-31-8 Übungsheft ISBN 3-936753-32-6 Tonkassette ISBN 3-936753-33-4 CD

START DEUTSCH 1. Übungssatz 02. Goethe-Institut 2008. ISBN 3-936753-31-8 Übungsheft ISBN 3-936753-32-6 Tonkassette ISBN 3-936753-33-4 CD in puncto Bonn 04_08_08 SD1_Ü02_04 START DEUTSCH 1 Goethe-Institut 2008 ISBN 3-936753-31-8 Üungsheft ISBN 3-936753-32-6 Tonkssette ISBN 3-936753-33-4 CD Inhlt Vorwort 3 Kndidtenlätter Hören 5 Lesen, Schreien

Mehr

Lektion 11 Test. 2 Modalverben: Präsens oder Präteritum? Was ist richtig? Kreuzen Sie an.

Lektion 11 Test. 2 Modalverben: Präsens oder Präteritum? Was ist richtig? Kreuzen Sie an. Lktion 11 Tst Lktion 11 Grmmtik 1 Prätritum r Molvrn: Eränzn Si. Bispil: Ih immr Stätrisn (mhn wolln). Ih _wollt immr Stätrisn _mhn_. Als Kin ih Tirplr (wrn wolln). u im Zoo i Bärn (üttrn ürn)? Von 2009

Mehr