für eine von Susanne Wolf

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "für eine von Susanne Wolf"

Transkript

1 für eine bessere Welt Kinder, Tiere oder Bäume: Wer eine Patenschaft übernimmt, leistet einen wertvollen Beitrag zu einer nachhaltigen Gesellschaft. von Susanne Wolf Beatrice ist zehn Jahre alt und lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Dorf in Ghana, Westafrika. Die schlichten Häuser sind aus Lehm, das Dorf verfügt über eine Schule, einen Fußballplatz und ist von Kakaopflanzen umgeben. Dank ihrer österreichischen Patin Olga Feldkircher hat das Mädchen genügend zu essen und kann zur Schule gehen in afrikanischen Ländern vor allem für Mädchen keine Selbstverständlichkeit. Frau Feldkircher hat eine Kinderpatenschaft für Beatrice über den Verein World Vision Österreich übernommen. World Vision leistet weltweit Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Nothilfe und Anwaltschaftsarbeit.»Von einer Kinderpatenschaft profitiert nicht nur das Kind, sondern ganze Dörfer und Regionen«, erklärt Andrea Janousek von World Vision.»Das oberste Prinzip lautet: Hilfe zur Selbsthilfe ist nachhaltige Hilfe. Bevor World Vision Projekte in dem jeweiligen Land startet, wird gemeinsam mit den Dorfbewohnern erörtert, was die Schwierigkeiten sind und was sie selbst beitragen können. Wir verstehen uns als Partner der Menschen, wir unterstützen sie, bestärken sie in ihren Fähigkeiten und begleiten sie ein Stück des Weges. Wir betrachten diese Menschen nicht als Almosenempfänger.«Mit einem monatlichen Beitrag von 30 Euro ermöglicht Olga Feldkircher ihrem Patenkind ein besseres Leben. Sie besuchte das world vision Mit einem monatlichen Betrag von 30 Euro können wir einem Patenkind das leben erleichtern und seine Grundbedürfnisse decken. 68 maxima Oktober 2012

2 Leben Patenschaften Mädchen sogar persönlich:»ich war sehr möglich. In provisorischen Kinderzentren Teil davon in ihre Familie. Mit einer Spende interessiert daran, zu sehen, wie Beatrice kümmern sich Psychologen um die meist von 20 Euro monatlich wird Frauen in den lebt, und habe daher die Reise nach traumatisierten und verängstigten Kinder. ärmsten Ländern eine gesicherte Existenz Ghana angetreten«, erzählt Feldkircher. Auch Erwachsene im Umfeld der Kinder ermöglicht. CARE Patenschaften unterstüt»im Dorf wurden wir von einer aufgeregten werden gestärkt, damit sie alleinstehende zen nicht nur einzelne Personen, sondern Schar von Schulkindern empfangen. Für Kinder betreuen und schützen können. Mit finanzieren langfristige Projekte, die auch sie waren wir die ersten Weißen, die sie je 15 Euro monatlich können medizinische das soziale Umfeld der Begünstigten mit gesehen haben. Wir wurden mit den typi Versorgung, sauberes Trinkwasser, Ernäh einbeziehen: In Bangladesch lernen Frauen schen Früchten der Region bewirtet Zu rung und Sicherheit für ein Kind in einem als neue Einnahmequelle, Heilpflanzen an ckerrohr, Kakaobohnen, dazu Kokosmilch. Katastrophengebiet gewährleistet werden. zubauen, die bisher aus Indien importiert Dann kam Beatrice: klein, zart und scheu. Aber auch Frauen, die gerade in den werden mussten. Frauen, die ungewollt Langsam taute sie auf, nahm immer wie ärmsten Ländern der Welt oft benachtei schwanger wurden, oder alleinstehende der meine Hand und freute sich mit ihren ligt werden, bekommen Unterstützung: Die Mütter unterstützt der Verein Aktion Leben: Spielkameraden, als wir kleine Geschenke Hilfsorganisation Care bietet Patenschaften Als Patin oder Pate kann man eine Frau an sie und die anderen Kinder verteilten.«für Frauen an, gemäß dem Sprichwort: ein Jahr lang jeden Monat mit einem fixen Eine Frau für ein Volk»Bilde eine Frau aus und du bildest ein ganzes Volk.«Frauen leisten zwei Drittel Betrag unterstützen. Eine Patenschaft ist ab 10 Euro pro Monat möglich. F o t o s s o s K i n d e r d o r f, c a r e / A n g e l a P l a t t Immer mehr Organisationen bieten Patenschaften für Kinder und ihre Familien in Entwicklungsländern an: SOS Kinderdorf, Caritas oder Kindernothilfe sind nur einige davon. Mit einer Schutzpatenschaft der Kindernothilfe ist schnelle Hilfe für Kinder in Katastrophengebieten, beispielsweise nach einem Tsunami oder Erdbeben, aller weltweiten Arbeitsstunden, verdienen aber nur ein Drittel des weltweiten Einkommens und besitzen weniger als zwei Prozent des Landes. Sie sind überdurchschnittlich von Armut, Diskriminierung, sozialer Ausgrenzung und Naturkatastrophen betroffen. Wenn Frauen ein eigenes Einkommen haben, investieren sie den größten Hilfe für bedrohte Tiere Auch Tiere benötigen unsere Hilfe. Eine Patenschaft im Tiergarten Schönbrunn besteht darin, sich einer bestimmten Tierart zu widmen, wie Karin Kruckenfellner, zuständig für die Tierpatenschaften, erklärt:»mit einem monatlichen Beitrag organisation care Eine Patenschaft für nur 10 Euro pro Monat finanziert langfristige Projekte, die das Umfeld der Personen, z. B. von Frauen in Bangladesch, miteinbeziehen. Oktober 2012 maxima 69

3 Wenn wir einen Menschen glücklicher und heiterer machen können, so sollten wir es auf jeden Fall tun, mag er uns darum bitten oder nicht. Hermann Hesse deutscher Schriftsteller ( ) ab 40 Euro trägt der Pate oder die Patin einen Teil der Kosten für Forschung, Pflege und für die ständige Verbesserung der Lebensräume von Tierarten in unserem Zoo.«Eine Patenschaft wird nicht für ein Tier abgeschlossen, sondern kommt der gewählten Tierart zugute. Zu den besonderen Lieblingspatentieren gehören Kattas, Erdmännchen, Pinguine und der kleine Panda, andere Tierarten wie Antilopen oder Marabus warten noch auf Paten. Ähnliche Patenschaften bietet das Haus des Meeres in Wien an: Ob Pfeilgiftfrosch, Piranha oder Clownfisch, ab 30 Euro pro Monat ist man dabei und unterstützt damit den für das Haus des Meeres zuständigen Verein, der sich fast ausschließlich durch Eintrittsgelder finanziert. Der Tierschutzverein Vier Pfoten wiederum möchte Tieren wie ehemaligen Tanzbären oder Zoolöwen ein artgerechtes Leben ermöglichen. Mit einem Beitrag von 20 Euro pro Monat werden Kosten für Futter, medizinische Versorgung sowie Unterhalt und Ausbau der Gehege bestritten. Immer mehr Tierarten sind vom Aussterben bedroht: So leben von ursprünglich Tigern heute nur mehr rund in freier Wildbahn. Das Ziel des WWF (World Wildlife Fund) ist es, dass in zehn Jahren wieder Tiger durch die Wälder ziehen. Ein ähnliches Schicksal droht den Eisbären: Der Klimawandel bedroht massiv den Lebensraum der arktischen Bewohner. Das Packeis schmilzt immer früher, und die Eisbären müssen länger an Land bleiben. Dort finden sie keine Nahrung und verhungern. Schon jetzt ist der Bestand der Eisbären gefährdet. Der WWF bietet Wildlife- Patenschaften ab 7 Euro monatlich an, die bedrohte Tierarten wie Tiger, Eisbären oder Pandas erhalten sollen. Auch der Schutz der Meere und ihrer Bewohner ist dem WWF ein Anliegen: Mit einem monatlichen Beitrag soll der Ausbeutung der Weltmeere Einhalt geboten und Walen, Delfinen und anderen Meeresbewohnern eine Zukunft geschenkt werden. Manuela Janosch vom WWF:»Mit einer Patenschaft ist man ein wichtiger Partner des WWF, weil regelmäßige Unterstützung sehr wichtig für die langfristige Planung unserer Projekte ist. Die Unterstützer werden regel mäßig zur Arbeit des WWF informiert und bekommen einmal im Jahr einen Bericht zur jeweiligen Patenschaft zugeschickt.«gegen die Zerstörung der Wälder Das Jahr 2011 war laut UNO das Jahr der Wälder. Grund: Die weltweite Waldfläche nimmt rapide ab. Alle zwei Sekunden geht durch Abholzung Wald in der Größe eines Fußballfeldes verloren. Indonesien steht auf der Liste der Länder, die ihre Waldgebiete am schnellsten verlieren, hinter China und USA an dritter Stelle. Die Vernichtung von Indonesiens Wäldern wird von der globalen world wildlife fund Für 7 Euro monatlich schützen wir vom Aussterben bedrohte Tiere. Durch massive Eingriffe in die Natur kämpfen viele Arten ums Überleben. 70 maxima Oktober 2012

4 Leben Patenschaften F o t o s W W f / M a r t i n H a r V e Y, M i c H e l r o g g o Nachfrage nach Produkten wie Papier und Palmöl angetrieben. Rund 51 km² werden in indonesien täglich abgeholzt, das entspricht einer Fläche von 300 Fußballfeldern pro Stunde. Der Lebensraum des Orang utan wird dadurch täglich kleiner. Wälder und Torfmoore werden geplündert, trockengelegt und abgeholzt, damit Palmölfirmen Monokulturen errichten können. Die Monokulturen verseuchen Wasser und Luft und bedrohen die Gesundheit und Existenz der Einheimischen. in indonesien leben mindestens 60 Millionen Menschen in Abhängigkeit von den urwäldern. Die Abholzung hat ihren Preis: Die großflächige zerstörung von Wäldern trägt maßgeblich zum Klimawandel bei. Organisationen wie der WWF und Greenpeace kämpfen für die Erhaltung der Wälder, unter anderem in Form von Baum bzw. Regenwald Patenschaften: Mit 7 Euro pro Monat helfen Patinnen dem WWF, m² Amazonas Regenwald für ein Jahr zu schützen, und schenkt damit auch bedrohten Regenwaldbewohnern wie Jaguar und Orangutan eine zukunft.»der WWF Österreich engagiert sich besonders für die Erhaltung der Regenwälder am Amazonas und hier für das ARPA Programm«, erklärt Janosch.»Das Amazon Region Protected Areas Program ist das größte und umfassendste Tropenwaldschutzvorhaben, das jemals in Gang gesetzt wurde und auf initiative des WWF zustande kam. Seit 1998 wurden mehr als 50 Millionen Hektar Regenwald zum Schutzgebiet erklärt bzw. vom ARPA Programm aufgenommen. Bis 2016 sollen weitere knapp 10 Millionen Hektar Amazonasgebiet geschützt werden. Mit 10 Euro pro Monat für eine Patenschaft kann der WWF eine Fläche in der Größe von 100 Fußballfeldern unter Schutz stellen.«seriöse Hilfsorganisationen bieten ihren Spendern Transparenz darüber, was mit ihrem Geld geschieht:»dass Spenden beim WWF korrekt eingesetzt werden, bestätigt das österreichische Spendengütesiegel«, erläutert Manuela Janosch vom WWF.»Alle unterstützer erhalten dadurch Gewissheit, dass wir mit ihrem ÖstErrEichischEs spendengütesiegel um das Vertrauen in Spendenorganisationen zu fördern, wurde 2001 das Österreichische Spendengütesiegel ins Leben gerufen. Es wird nach eingehender Prüfung an Organisationen verliehen, die sparsame Haushaltsführung sowie transparente und ordnungsgemäße Verwendung der Spenden nachweisen können. Das Siegel muss bei der Kammer der Wirtschaftstreuhänder (KWT) beantragt werden. Verläuft die Prüfung durch einen unabhängigen Prüfer positiv, verleiht die KWT das Gütesiegel in Verbindung mit einer Registriernummer an die beantragende Organisation. Einige der Kriterien, die eine Organisation erfüllen muss, um es zu erlangen, sind: Sitz der Organisation in Österreich und österreichische oder Eu oder EWR Rechtsform; gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche zwecke; ein geordnetes Rechnungswesen mit internem Kontrollsystem und einem entsprechenden Abschluss des Rechnungswesens. Das Spendengütesiegel muss jährlich erneuert werden und gilt als freiwillige Qualitätssicherung der Spendenorganisationen. Ein großer Teil österreichischer Non Profit Organisationen trägt es bereits. F o t o s X X X X X X X X X X schutz FÜr wälder Mit Baum und regenwaldpatenschaften ab 7 Euro werden der amazonas regenwald und seine Bewohner geschützt. 50 Mio. ha sind bereits geschützt. Oktober 2012 maxima 71

5 finanziellen Beitrag sorgfältig und verantwortungsvoll umgehen. Dazu findet jährlich sowohl eine interne als auch externe Rechnungsprüfung statt.«die gleiche Vorgehensweise bestätigt Andrea Janousek von World Vision:»Die jährliche Finanzprüfung erfolgt durch das renommierte internationale Wirtschaftsprüfungsunternehmen KPMG. Der Pate erhält zudem einen jährlichen Entwicklungsbericht des Patenkindes, einen detaillierten Fortschrittsbericht alle zwei Jahre, und vierteljährlich das Paten- und Spendermagazin Hilfe Direkt.«Inserat 1/2 hoch links Patenschaften machen glücklich Patenschaften machen nicht nur andere Menschen glücklich, sondern auch den Spender, die Spenderin selbst das haben der Sozialforscher Prof. DI Ernst Gehmacher und die Ethnologin und Verhaltensforscherin Dr. Angelika Hagen in einer Studie herausgefunden. Die Studie wurde im Rahmen des wissenschaft lichen Programms der OECD»Measuring Social Capital«(Messung von Sozialkapital) durchgeführt.»unter Sozialkapital versteht man den sozialen Zusammenhalt innerhalb der Gesellschaft«, erklärt Gehmacher. Angelika Hagen ergänzt:»menschen brauchen bestimmte Formen von Gemeinschaft, um sich glücklich zu fühlen und gut leben zu können. Die Übernahme einer Patenschaft kann dazu beitragen: Es entstehen Gefühle von Verbundenheit mit der Welt, Solidarität und auch Dankbarkeit.«Den Paten und Patinnen geht es um das größere Ganze, sie finden ihr Glück im Glück des anderen. Gehmacher und Hagen:»Die Studie hat gezeigt, dass ein Großteil der Patinnen und Paten sozial stark engagierte Menschen mit einer ausgeprägten humanitären Kultur sind. Diese Menschen wissen sehr wohl, dass sie mit ihrer monatlichen Spende nicht nur ihrem Patenkind helfen, sondern auch ein größeres Projekt unterstützen, das vielen Menschen langfristig und nachhaltig Gutes bringen soll.«also Menschen, die mit gutem Beispiel vorangehen! n Mehr Infos Organisationen, die Patenschaften anbieten Aktion Leben SOS Kinderdorf World Vision Caritas Care Kindernothilfe Tiergarten Schönbrunn Haus des Meeres WWF Vier Pfoten Greenpeace Kontrolle der Spenden Fundraising Verband Austria Österreichisches Spendengütesiegel Liste der Organisationen mit dem Spendengütesiegel Spendenabsetzbarkeit Die meisten Spenden und somit auch Patenschaften sind steuerlich absetzbar, seit dem 1. Jänner 2012 auch für Tier- und Umweltschutzorganisationen. Liste der Organisationen, die Spendenabsetzbarkeit garantieren

Schenken Sie Zukunft, werden Sie Pate.

Schenken Sie Zukunft, werden Sie Pate. Schenken Sie Zukunft, werden Sie Pate. für die Kinder Kinder brauchen unsere Hilfe. Überall in den ärmsten Ländern unserer Welt gibt es Kinder, die in größter Armut leben, weil Krisen, Krieg und Katastrophen

Mehr

Helfen, wo die Not am größten ist!

Helfen, wo die Not am größten ist! www.care.at Helfen, wo die Not am größten ist! Eine Spende in meinem Testament gibt Menschen in Not Hoffnung auf eine bessere Zukunft. CARE-Pakete helfen weltweit! Vorwort Wir setzen uns für eine Welt

Mehr

Patenschaften bei nph deutschland

Patenschaften bei nph deutschland Patenschaften bei nph deutschland Wählen Sie die Patenschaft, die zu Ihnen passt... Liebe Freundinnen, liebe Freunde, das Lachen eines Kindes ist ein großes Geschenk. Das wurde mir ganz eindrücklich bewusst,

Mehr

Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen

Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen K-HW PATENSCHAFTEN Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen Warum gibt es K-HW-Patenschaften? Ohne Spenden und Patenschaften wäre die Arbeit von K-HW nicht möglich! Um

Mehr

World Vision. Die Hilfsorganisation World Vision kennen lernen

World Vision. Die Hilfsorganisation World Vision kennen lernen 10 Anleitung LP Arbeitsauftrag: Die Hilfsorganisation kennen lernen Ziel: Material: Die Sch lesen das Arbeitsblatt über die Hilfsorganisation durch. Sie schreiben die durcheinander geratenen Wörter richtig

Mehr

Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen

Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen K-HW Patenschaften Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen Warum gibt es K-HW-Patenschaften? Ohne Spenden und Patenschaften wäre die Arbeit von K-HW nicht möglich! Um

Mehr

World Vision ist ein christliches Hilfswerk mit den Arbeitsschwerpunkten nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit,

World Vision ist ein christliches Hilfswerk mit den Arbeitsschwerpunkten nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit, Vorgestellt: World Vision Deutschland e.v. World Vision ist ein christliches Hilfswerk mit den Arbeitsschwerpunkten nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit, Katastrophenhilfe und entwicklungspolitische

Mehr

Wir verändern Wir verändern. Kinderleben

Wir verändern Wir verändern. Kinderleben Wir verändern Wir verändern Kinderleben Liebe Leserin, lieber Leser, in einer Welt, die sich rasant verändert, eröffnen sich vielen Menschen völlig neue Chancen und Möglichkeiten. Doch Millionen Kinder,

Mehr

Werde Pate: Werde Kinderpate! Kindernothilfe Österreich. JA, ich möchte Pate werden!

Werde Pate: Werde Kinderpate! Kindernothilfe Österreich. JA, ich möchte Pate werden! Werde Pate: Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Gerne senden wir Ihnen unverbindliche Unterlagen. Bitte die Karte ausfüllen, abtrennen und an uns schicken. Oder wählen Sie den noch schnelleren Weg zu Ihrer

Mehr

Werden Sie Pate! 1 pro Tag. Mit nur. retten Sie ein Kinderleben! Vivienne * * Name des Kindes zum Schutz der Persönlichkeitsrechte geändert.

Werden Sie Pate! 1 pro Tag. Mit nur. retten Sie ein Kinderleben! Vivienne * * Name des Kindes zum Schutz der Persönlichkeitsrechte geändert. Werden Sie Pate! Mit nur 1 pro Tag retten Sie ein Kinderleben! Vivienne * * Name des Kindes zum Schutz der Persönlichkeitsrechte geändert. Wenn Kinder auf sich alleine gestellt sind Kinder in Haiti haben

Mehr

Du bist da, Léonie. Patenschaft der Stiftung Mütterhilfe

Du bist da, Léonie. Patenschaft der Stiftung Mütterhilfe Du bist da, wie wunderbar! Léonie Patenschaft der Stiftung Mütterhilfe Möchten Sie Patin oder Pate werden? Kinder zu haben ist eine wunderbare Sache und jeder Fortschritt, den ein Kind macht, ist ein Ereignis.

Mehr

Sale! Unser Lebensraum im Ausverkauf.

Sale! Unser Lebensraum im Ausverkauf. Sale! Unser Lebensraum im Ausverkauf. Wir sind nicht so populär wie Haustiere, es färbt sich auch nicht der Ozean rot, wenn wir bluten, wir sind nicht so groß wie ein Atomkraftwerk und nicht so heiß wie

Mehr

Werden Sie Kinderpate.

Werden Sie Kinderpate. Werden Sie Kinderpate. Kindernothilfe. Gemeinsam wirken. KNH_Kinderpatenschaft_210x210.indd 2 26.06.13 10:38 KNH_Kinderpatenschaft_210x210.indd 3 26.06.13 10:38 Etwas abzugeben und einem Kind ein besseres

Mehr

ONE DAY ist ein junger Aschaffenburger Verein, der sich auf die Umsetzung von Hilfsprojekten in Afrika konzentriert. Wichtig ist uns dabei das

ONE DAY ist ein junger Aschaffenburger Verein, der sich auf die Umsetzung von Hilfsprojekten in Afrika konzentriert. Wichtig ist uns dabei das ONE DAY ist ein junger Aschaffenburger Verein, der sich auf die Umsetzung von Hilfsprojekten in Afrika konzentriert. Wichtig ist uns dabei das Prinzip Hilfe zur Selbsthilfe. Unsere Projekte richten sich

Mehr

PATENSCHAFT FÜR WAISENKINDER. Schenken Sie Hoffnung!

PATENSCHAFT FÜR WAISENKINDER. Schenken Sie Hoffnung! PATENSCHAFT FÜR WAISENKINDER Schenken Sie Hoffnung! Waisenkinder gehören zu den Ersten, die unter Konflikten, Kriegen, Naturkatastrophen und Hunger leiden. Die Auswirkungen auf ihr Leben sind dramatisch.

Mehr

Ergebnisse der World Vision Paten- und Spenderbefragung 2013

Ergebnisse der World Vision Paten- und Spenderbefragung 2013 Ergebnisse der World Vision Paten- und Spenderbefragung 2013 Herzlichen Dank an alle Paten und Spender*, die an unserer Befragung teilgenommen haben! Wir haben insgesamt 2.417 Antworten erhalten. 17% der

Mehr

Kinderpatenschaft. zur Welt.

Kinderpatenschaft. zur Welt. Kinderpatenschaft Ein Fenster zur Welt. Kinder in ihrem Umfeld unterstützen Alle 5 Sekunden stirbt ein Kind vor seinem 5. Geburtstag. Jedes 4. Kind unter 5 Jahren ist mangelernährt. 58 Millionen Kinder

Mehr

Wer sind die Mädchen, die Ihr T-Shirt nähen? CARE-Pakete helfen weltweit! www.care.at

Wer sind die Mädchen, die Ihr T-Shirt nähen? CARE-Pakete helfen weltweit! www.care.at Wer sind die Mädchen, die Ihr T-Shirt nähen? CARE-Pakete helfen weltweit! www.care.at Textilarbeiterinnen in Bangladesch: Große Hoffnung hartes Los! Aufgrund der Verfügbarkeit billiger Arbeitskräfte spielt

Mehr

»Kinderpatenschaft. Die Patenschaft, die zu mir passt.

»Kinderpatenschaft. Die Patenschaft, die zu mir passt. »Kinderpatenschaft Die Patenschaft, die zu mir passt. 2 » Eine Kinderpatenschaft bewegt Maria, 8 Jahre (Patenkind) Etwas abzugeben und einem Kind ein besseres Leben zu ermöglichen macht mich einfach glücklich.

Mehr

EHRENKODEX PATENSCHAFTEN. Richtlinien für Patenschaften Selbstverpflichtung

EHRENKODEX PATENSCHAFTEN. Richtlinien für Patenschaften Selbstverpflichtung Selbstverpflichtung Patenschaften Patenschaften sind längerfristig angelegte finanzielle Zusagen zur Unterstützung bedürftiger Menschen. Die Patenschaften kommen dem Wunsch der Spenderinnen und Spender

Mehr

Hilfe zur Selbstentwicklung. Nachhaltige Hilfe: Maßnahmen, die wirken. Erfolge, die bleiben.

Hilfe zur Selbstentwicklung. Nachhaltige Hilfe: Maßnahmen, die wirken. Erfolge, die bleiben. Hilfe zur Selbstentwicklung Nachhaltige Hilfe: Maßnahmen, die wirken. Erfolge, die bleiben. Sauberes Wasser, genug zu Essen und eine Schule für die Kinder Familie Mustefa aus Babile erzählt Ich bin heute

Mehr

Light for tomorrow e.v. - Gemeinsam für eine bessere Zukunft!

Light for tomorrow e.v. - Gemeinsam für eine bessere Zukunft! Light for tomorrow e.v. - Gemeinsam für eine bessere Zukunft! I. Selbstverständnis und Vorstellung des Vereins: Light for tomorrow e.v. setzt sich für die Kinder dieser Welt ein, die in Krisengebieten

Mehr

TearFund Schweiz im Porträt

TearFund Schweiz im Porträt TearFund Schweiz im Porträt 2 Bild: Unitus Wer wir sind TearFund ist eine christliche Entwicklungs- und Nothilfeorganisation. Zusammen mit lokalen Partnerorganisationen in Ländern des Südens fördert und

Mehr

Leben retten, Leben gestalten mit einer Kinderpatenschaft

Leben retten, Leben gestalten mit einer Kinderpatenschaft Leben retten, Leben gestalten mit einer Kinderpatenschaft Vom Waisenkind zum Arzt Schon als Kleinkind wurde La Nav aus Kambodscha zur Waise. Die neuen Eltern behandelten ihn wie einen Sklaven. Sein Schicksal

Mehr

SCHUTZ UND HOFFNUNG FÜR DIE LETZTEN ORANG-UTANS IHRE ZUWEISUNG VON GELDAUFLAGEN

SCHUTZ UND HOFFNUNG FÜR DIE LETZTEN ORANG-UTANS IHRE ZUWEISUNG VON GELDAUFLAGEN SCHUTZ UND HOFFNUNG FÜR DIE LETZTEN ORANG-UTANS IHRE ZUWEISUNG VON GELDAUFLAGEN Liebe Zuweisende, lieber Zuweiser, Akut vom Aussterben bedroht so hat die IUCN (Weltnaturschutzunion) den Borneo-Orang-Utan

Mehr

Patenschaften in Indien

Patenschaften in Indien Patenschaften in Indien Wer dahinter steht Die Schroff-Stiftungen wurden 1984 von Ingrid und Gunther Schroff aus ihrem Privatvermögen anlässlich des 25-Jahr Jubiläums ihrer Unternehmensgruppe gegründet.

Mehr

Kinderpatenschaften. KINDER MIT ZUKUNFT Helping Hands e.v. * Frankfurter Str. 16-18 * 63571 Gelnhausen

Kinderpatenschaften. KINDER MIT ZUKUNFT Helping Hands e.v. * Frankfurter Str. 16-18 * 63571 Gelnhausen WIE IST DAS PATENSCHAFTSPRO- GRAMM ENTSTANDEN? Im Jahr 1982 sah Dr. Richard Zanner in Afrika die Not vieler Eltern, die ihre Kinder aus Mangel an Geld nicht zur Schule schicken konnten. Durch seinen Appell

Mehr

Kinderpatenschaften. KINDER MIT ZUKUNFT Helping Hands e.v. * Frankfurter Str. 16-18 * 63571 Gelnhausen

Kinderpatenschaften. KINDER MIT ZUKUNFT Helping Hands e.v. * Frankfurter Str. 16-18 * 63571 Gelnhausen WIE IST DAS PATENSCHAFTSPRO- GRAMM ENTSTANDEN? Im Jahr 1982 sah Dr. Richard Zanner in Afrika die Not vieler Eltern, die ihre Kinder aus Mangel an Geld nicht zur Schule schicken konnten. Durch seinen Appell

Mehr

Wollen auch Sie einem Kind Zukunft schenken? ZUKI. Zukunft für die Straßenkinder von Kalkutta

Wollen auch Sie einem Kind Zukunft schenken? ZUKI. Zukunft für die Straßenkinder von Kalkutta ZUKI Zukunft für Kinder >Claudia Stöckl und ihr Patenkind Sharmila Patra Zukunft für die Straßenkinder von Kalkutta Wollen auch Sie einem Kind Zukunft schenken? Damit sie nicht mehr von einem besseren

Mehr

Eine Einführung in die inklusive Entwicklungszusammenarbeit

Eine Einführung in die inklusive Entwicklungszusammenarbeit Eine Einführung in die inklusive Entwicklungszusammenarbeit Inklusive Entwicklungszusammenarbeit für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien Die Europäische Kommission hat dieses Projekt mit

Mehr

Information für NPOs. Wissenswertes zur Erlangung des Österreichischen Spendengütesiegels Stand: Oktober 2013

Information für NPOs. Wissenswertes zur Erlangung des Österreichischen Spendengütesiegels Stand: Oktober 2013 Information für NPOs Wissenswertes zur Erlangung des Österreichischen Spendengütesiegels Stand: Oktober 2013 Inhalt 1. Was bringt das Österreichische Spendengütesiegel? 2. Was wird dabei geprüft? 3. Unterschiede

Mehr

Jetzt SOS-Pate werden und Glück

Jetzt SOS-Pate werden und Glück SOS-Paten geben ihrer Hilfe ein Gesicht Eine Patenschaft ist eine besonders persönliche Form der Unterstützung. Als SOS-Pate begleiten Sie ein SOS-Kind im Ausland oder eine ganze SOS-Gemeinschaft in Deutschland

Mehr

Patenschaften in Indien

Patenschaften in Indien Patenschaften in Indien WER DAHINTER STEHT Die Schroff-Stiftungen wurden 1984 von Ingrid und Gunther Schroff aus ihrem Privatvermögen anlässlich des 25-Jahr Jubiläums ihrer Unternehmensgruppe gegründet.

Mehr

SOS-Kinderdorf in. Haiti Lateinamerika. Sophie Preisch

SOS-Kinderdorf in. Haiti Lateinamerika. Sophie Preisch SOS-Kinderdorf in Haiti Lateinamerika 1 SOS-Kinderdorf weltweit Bild oben links SOS-Familie im SOS-Kinderdorf Santo Bild oben rechts Rund 45.000 Kinder, Jugendliche und Familien werden in 119 SOS-Kinderdorf-Einrichtungen

Mehr

Spendenkonto: future4children

Spendenkonto: future4children JAHRESBERICHT 2008 Wir geben Kindern eine Zukunft! www. future4children. at Spendenkonto: Volksbank KremsZwettl KontoNR: 322 1660 0000 BLZ: 41210 IBAN: AT554121032216600000, BIC: VBOEATWWKRE Lautend auf

Mehr

EINE STARKE MARKE MIT GELEBTEN WERTEN ALS ERFOLGSFAKTOR FÜR DAS FUNDRAISING

EINE STARKE MARKE MIT GELEBTEN WERTEN ALS ERFOLGSFAKTOR FÜR DAS FUNDRAISING EINE STARKE MARKE MIT GELEBTEN WERTEN ALS ERFOLGSFAKTOR FÜR DAS FUNDRAISING ZAHLEN UND FAKTEN SOS-KINDERDORF Weltweit grösstes privates Kinderhilfswerk Aktiv in 132 Ländern 2 018 Programme und Einrichtungen

Mehr

Patenprojekt - Aktiv gegen Wohungslosigkeit

Patenprojekt - Aktiv gegen Wohungslosigkeit Patenprojekt - Aktiv gegen Wohungslosigkeit Amt für Wohnen und Migration Zentrale Wohnungslosenhilfe Fachbereich Betreuung Präambel Das Patenprojekt München hilft Menschen, die in schwierigen sozialen

Mehr

Die Selbstverpflichtung der Firma Faber-Castell zum Erhalt der Biodiversität

Die Selbstverpflichtung der Firma Faber-Castell zum Erhalt der Biodiversität Die Selbstverpflichtung der Firma Faber-Castell zum Erhalt der Biodiversität Gisbert Braun Dialogforum 2014 - Unternehmen Biologische Vielfalt 2020 31. März 2014 1. DAS UNTERNEHMEN FABER-CASTELL 2. DIE

Mehr

Not- und Katastrophenhilfe EINE HELFENDE HAND IN DER NOT.

Not- und Katastrophenhilfe EINE HELFENDE HAND IN DER NOT. Not- und Katastrophenhilfe EINE HELFENDE HAND IN DER NOT. Sofort helfen und geschützte Entwicklungsräume aufbauen Rund 1,5 Millionen Kinder waren auf den Philippinen nach dem Taifun Haiyan von Mangelernährung

Mehr

Ich möchte Pate werden.

Ich möchte Pate werden. Ich möchte Pate werden. Wir freuen uns, dass Sie die Patenschaft für eine Schülerin der St. Catherine Senior High School in Agbakope, Ghana übernehmen wollen. Bitte lesen Sie unser beiliegendes Informationsblatt,

Mehr

STREETKIDS INTERNATIONAL. MACHEN SIE MIT! www.helfensie.de

STREETKIDS INTERNATIONAL. MACHEN SIE MIT! www.helfensie.de STREETKIDS INTERNATIONAL MACHEN SIE MIT! www.helfensie.de DER FILM WER SIND WIR? Kurz: Wir sind Menschen, die Kindern helfen! Humanitäre Kinderhilfsorganisation Hilft mit Patenschaften aus Deutschland

Mehr

Themenpatenschaft. Eine Zukunft

Themenpatenschaft. Eine Zukunft Themenpatenschaft BILDUNG + EINKOMMEN Eine Zukunft mit Perspektiven. Der Weg in ein selbstbestimmtes Leben 126 Mio. Jugendliche weltweit können weder lesen noch schreiben. Mehr als 60 % davon sind Mädchen.

Mehr

Partnerschaft Shanti Bangladesch e.v.

Partnerschaft Shanti Bangladesch e.v. Partnerschaft Shanti Bangladesch e.v. Partnerschaft Shanti Bangladesch e.v. Bangladesch Bangladesch liegt in Südasien. Die Hauptstadt ist Dhaka. In Bangladesch leben ungefähr doppelt so viele Menschen

Mehr

Verbunden. Pflege der Tiere und des Masoala Regenwaldes finanziell meistern.

Verbunden. Pflege der Tiere und des Masoala Regenwaldes finanziell meistern. zoopatenschaften Für Tiere und Pflanzen Verbunden mit dem Zoo Zürich Als einer der weltweit führenden Zoos setzen wir uns hohe Ziele. Wir zeigen die Tiere in grosszügigen, naturnah gestalteten Lebensräumen

Mehr

Sie war noch nie in Afrika. hat dort aber schon 7 Unternehmen gegründet!

Sie war noch nie in Afrika. hat dort aber schon 7 Unternehmen gegründet! Sie war noch nie in Afrika hat dort aber schon 7 Unternehmen gegründet! Hunger Nahrung zu Müll machen Nahrung im Müll suchen Auf unserer Welt sind die Dinge sehr ungleich verteilt. Während die westliche

Mehr

lohnt sich Namensstiftung. mit Ihrer eigenen Stiftung vision teilen

lohnt sich Namensstiftung. mit Ihrer eigenen Stiftung vision teilen Stiften lohnt sich mit Ihrer eigenen Namensstiftung. Information zur Gründung einer Namensstiftung in Treuhandschaft unter vision : teilen, eine franziskanische Initiative gegen Armut und Not e. V. Ihr

Mehr

gegen Armut durch Pflege pflegende Angehörige kommen zu Wort

gegen Armut durch Pflege pflegende Angehörige kommen zu Wort gegen Armut durch Pflege pflegende Angehörige kommen zu Wort Ich pflege mit all den Ungewissheiten und Risiken für meine Zukunft. Pflegende Mutter Frau F., 58 Jahre, Baden-Württemberg, pflegt seit 16 Jahren

Mehr

Tierheim Weiden. Wir bedanken uns für Ihr Interesse an der Arbeit des Tierschutzvereins und Ihre eventuelle Unterstützung!

Tierheim Weiden. Wir bedanken uns für Ihr Interesse an der Arbeit des Tierschutzvereins und Ihre eventuelle Unterstützung! Tierheim Weiden Schustermooslohe 96 92637 Weiden Tel. 0961 25780 E-Mail: info@tierschutzvereinweiden.de Öffnungszeiten: Donnerstag von 14:00 Uhr - 16:00 Uhr und Samstag von 9:30 Uhr - 11:30 Uhr oder nach

Mehr

Tausche dein Klassenzimmer gegen einen Job und hilf damit Kindern in Not! Info für Jugendliche, Schulen und Unternehmen

Tausche dein Klassenzimmer gegen einen Job und hilf damit Kindern in Not! Info für Jugendliche, Schulen und Unternehmen Tausche dein Klassenzimmer gegen einen Job und hilf damit Kindern in Not! Info für Jugendliche, Schulen und Unternehmen 26. Jänner 2016 Jugendliche übernehmen soziale Verantwortung! Dienstag vor den Semesterferien

Mehr

Du möchtest einen Steckbrief zu einem ganz bestimmten Tier machen?

Du möchtest einen Steckbrief zu einem ganz bestimmten Tier machen? Du möchtest einen Steckbrief zu einem ganz bestimmten Tier machen? Dann brauchst du erst einmal jede Menge Informationen. Wo du diese herbekommst keine Frage! Im Lexikon der Tiere auf der YOUNG PANDA-Website

Mehr

Lions Clubs International Sri Lanka Patenschaftsprogramm

Lions Clubs International Sri Lanka Patenschaftsprogramm Lions Clubs International Sri Lanka Patenschaftsprogramm Helfen Sie mit - werden Sie Pate! Ausbildungsunterstützung für bedürftige Schulkinder, Auszubildende und Studenten Lions Club Hikkaduwa, Sri Lanka,

Mehr

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Häufig gestellte Fragen und Antworten Häufig gestellte Fragen und Antworten Sie möchten mehr über Schulgeld-Patenschaften in der Dürreregion Usseri erfahren? Über das Zustandekommen, über Ablauf und Möglichkeiten? Wenden Sie sich an uns mit

Mehr

So schützt unser Flüssiggas das Klima

So schützt unser Flüssiggas das Klima So schützt unser Flüssiggas das Klima XXXXXXXX Werden Sie Klimaschützer! Flüssiggas von PROGAS ist von jeher eine saubere Sache. Es ist so umweltschonend, dass es sogar in Wasserschutzgebieten erlaubt

Mehr

JAHRESBERICHT 2012. Wir geben Kindern eine Zukunft! www.future4children.at

JAHRESBERICHT 2012. Wir geben Kindern eine Zukunft! www.future4children.at JAHRESBERICHT 2012 Wir geben Kindern eine Zukunft! www.future4children.at Spendenkonto: Volksbank KremsZwettl KontoNR: 322 1660 0000 BLZ: 41210 IBAN: AT554121032216600000, BIC: VBOEATWWKRE Lautend auf

Mehr

Themenschwerpunkte 1 Nothilfe

Themenschwerpunkte 1 Nothilfe Gründung 1979: Einmarsch der Sowjetunion in Afghanistan 1981: HELP wird als Hilfsorganisation für afghanische Flüchtlinge gegründet Gründungsmitglieder sind Abgeordnete aller Parteien Zunächst Sachspenden

Mehr

Eine flächendeckende psychotherapeutische sowie klinisch-psychologische Grundversorgung für Minderjährige und deren Familien.

Eine flächendeckende psychotherapeutische sowie klinisch-psychologische Grundversorgung für Minderjährige und deren Familien. Leitbild Vision Eine flächendeckende psychotherapeutische sowie klinisch-psychologische Grundversorgung für Minderjährige und deren Familien. Mission Die Seele stärken & Entwicklung fördern! Wir unterstützen

Mehr

DEUTSCHE SPRACHPRÜFUNG FÜR DEN HOCHSCHULZUGANG (Prüfungsbeispiel DSH)

DEUTSCHE SPRACHPRÜFUNG FÜR DEN HOCHSCHULZUGANG (Prüfungsbeispiel DSH) UNIVERSITÄT DES SAARLANDES STUDIENKOLLEG DEUTSCHE SPRACHPRÜFUNG FÜR DEN HOCHSCHULZUGANG (Prüfungsbeispiel DSH) Leseverstehen (Gesamtbearbeitungszeit für Textlektüre & Aufgaben I und II: 60 Min.) Text 2006

Mehr

Kurzer Bericht über die

Kurzer Bericht über die SAB Patenschaft Projekt Patenkind: AN Chivan Pateneltern: Polzien, Christine und Peter Kurzer Bericht über die Lebens-Situation der Müllsammlerfamilie AN und die Durchführung des humanitären Projektes

Mehr

Protokoll des Arbeitskreises Krankenhäuser vom 07. September 2011. Vergiss mich nicht Patenschaftsprojekt für Kinder von suchtmittelabhängigen Eltern

Protokoll des Arbeitskreises Krankenhäuser vom 07. September 2011. Vergiss mich nicht Patenschaftsprojekt für Kinder von suchtmittelabhängigen Eltern Landesstelle Berlin für Suchtfragen e.v. Gierkezeile 39 10585 Berlin Landesstelle Berlin für Suchtfragen e.v. Protokoll des Arbeitskreises Krankenhäuser vom 07. September 2011 Vergiss mich nicht Patenschaftsprojekt

Mehr

Kinderheim in Pokhara, Nepal

Kinderheim in Pokhara, Nepal Kinderheim in Pokhara, Nepal Das CWA Kinderheim in Nepal ist eine Non-Government-Organisation (NGO) und beim Social Welfare Council in Kathmandu unter der Nr. 12125 registriert. Das Kinderheim der CHILDREN

Mehr

Mensch und Natur im Gleichgewicht

Mensch und Natur im Gleichgewicht Mensch und Natur im Gleichgewicht Wie müssen wir leben, damit die Natur erhalten bleibt? Wie sollen wir wirtschaften, damit auch unsere Urenkel noch genügend Rohstoffe vorfinden? Wie sollen wir handeln,

Mehr

LEBEN RETTEN HELFEN SIE MIT! Mit nur 42,- Euro ernähren Sie 1 Kind für 1 Jahr.

LEBEN RETTEN HELFEN SIE MIT! Mit nur 42,- Euro ernähren Sie 1 Kind für 1 Jahr. LEBEN RETTEN HELFEN SIE MIT! Mit nur 42,- Euro ernähren Sie 1 Kind für 1 Jahr. Liebe Leserinnen und Leser, EDITORIAL mit großer Freude stelle ich Ihnen heute ein Projekt vor, das für viele Kinder in Afrika

Mehr

WEGE AUS DER ARMUT. "Dein Hunger wird nie gestillt, dein Durst nie gelöscht, du kannst nie schlafen, bis du irgendwann nicht mehr müde bist"

WEGE AUS DER ARMUT. Dein Hunger wird nie gestillt, dein Durst nie gelöscht, du kannst nie schlafen, bis du irgendwann nicht mehr müde bist WEGE AUS DER ARMUT "Dein Hunger wird nie gestillt, dein Durst nie gelöscht, du kannst nie schlafen, bis du irgendwann nicht mehr müde bist" Wer hungern muss, wer kein Geld für die nötigsten Dinge hat,

Mehr

Informationsmappe. Helft Helfen Wir helfen den Kindern Kenias. 1210 Wien Email: helft-helfen@aon.at Internet: http://www.helft-helfen.

Informationsmappe. Helft Helfen Wir helfen den Kindern Kenias. 1210 Wien Email: helft-helfen@aon.at Internet: http://www.helft-helfen. Informationsmappe Helft Helfen Wir helfen den Kindern Kenias (ZVR 956515715) 1210 Wien Email: helft-helfen@aon.at Internet: http://www.helft-helfen.at Helft Helfen - Wir helfen den Kindern Kenias Stand:

Mehr

Bildung und Gesundheit fördern

Bildung und Gesundheit fördern IBAN: AT15 3258 5000 0120 0658, BIC: RLNW ATWW OBG Kontoinhaber: Dreikönigsaktion der Kath. Jungschar Katholische Jungschar der Diözese St. Pölten Klostergasse 15, 3100 St. Pölten, Tel: 02742/324-3359

Mehr

OxfamUnverpackt: EinZiegartige Kundengeschenke für Ihr Unternehmen. Oktober 2012 Oxfam Deutschland e.v. OxfamUnverpackt

OxfamUnverpackt: EinZiegartige Kundengeschenke für Ihr Unternehmen. Oktober 2012 Oxfam Deutschland e.v. OxfamUnverpackt OxfamUnverpackt: EinZiegartige Kundengeschenke für Ihr Unternehmen Was ist OxfamUnverpackt? 1. OxfamUnverpackt ist der Online-Geschenkeshop der Hilfs- und Entwicklungsorganisation Oxfam Deutschland e.v.

Mehr

FSC UND FAIRTRADE ZUKUNFT FÜR WALD UND MENSCH

FSC UND FAIRTRADE ZUKUNFT FÜR WALD UND MENSCH FSC UND FAIRTRADE ZUKUNFT FÜR WALD UND MENSCH FSC UND FAIRTRADE ZUKUNFT FÜR WALD UND MENSCH Neben Landwirtschaft zählen Wälder für die ärmsten Menschen der Welt zu den wichtigsten Quellen, um Ihren Lebensunterhalt

Mehr

Schule ist unsere Chance, der Armut zu entrinnen.

Schule ist unsere Chance, der Armut zu entrinnen. Education for Kids in Myanmar Schule ist unsere Chance, der Armut zu entrinnen. www.600kids.org Companies engage for Education «Mein Name ist Michael Egli. Ich leite 600Kids. Wir setzen uns für Schulbildung

Mehr

Hilfe für gehörlose Kinder in Afrika

Hilfe für gehörlose Kinder in Afrika Hilfe für gehörlose Kinder in Afrika Unterstützt vom Landesverband Bayern der Gehörlosen e. V. Dachverband der Gehörlosen- und Hörgeschädigtenvereine in Bayern Eine Kinderpatenschaft für gehörlose Kinder

Mehr

Zwischenbericht über die Entwicklung des Projektes NGOjobs.at - Eine Frage der Ehre

Zwischenbericht über die Entwicklung des Projektes NGOjobs.at - Eine Frage der Ehre Zwischenbericht über die Entwicklung des Projektes NGOjobs.at - Eine Frage der Ehre September 2012 1 Danksagung Sehr geehrte InvestorInnen, im Folgenden werde ich Ihnen einen Überblick über die Entwicklungen

Mehr

Lemuren. Ein Vortragsdossier des WWF Schweiz. WWF Schweiz. Hohlstrasse 110 Tel.: +41 (0) Zürich

Lemuren. Ein Vortragsdossier des WWF Schweiz. WWF Schweiz. Hohlstrasse 110 Tel.: +41 (0) Zürich WWF Schweiz Hohlstrasse 110 Tel.: +41 (0)44 297 21 21 Postfach pandaclub@wwf.ch 8010 Zürich www.pandaclub.ch Lemuren Ein Vortragsdossier des WWF Schweiz Steckbrief Grösse: Gewicht: Alter: Nahrung: Lebensraum:

Mehr

gezielt... nachhaltig... direkt...

gezielt... nachhaltig... direkt... gezielt... nachhaltig... direkt... Eine Patenschaft für ein Kind in Sierra Leone über die KurtBauerFoundation www.kbf4children.org sierra leone: Hintergründe über ein vergessenes Land Sierra Leone ist

Mehr

USSERI JAHRESBERICHT FÜR DAS JAHR 2013

USSERI JAHRESBERICHT FÜR DAS JAHR 2013 USSERI JAHRESBERICHT FÜR DAS JAHR 2013 Überblick Im Geschäftsjahr 2013 konnte die ohnehin sehr enge Kommunikation mit unseren Projektpartnern in Tansania weiterhin verbessert werden. Transparenz und der

Mehr

Patenschaften im Zoo Zürich

Patenschaften im Zoo Zürich Patenschaften im Zoo Zürich Liebe Freunde des Zoo Zürich Wie schön wäre es, ein Stück Regenwald im Wohnzimmer zu erleben oder einen jungen Schneeleoparden einmal zu streicheln! Kennen Sie solche verrückten

Mehr

Charity-Partner des Deutschen Leichtathletik-Verbandes

Charity-Partner des Deutschen Leichtathletik-Verbandes David Storl und der Deutsche Leichtathletik-Verband sind Fan und Pate von Rehima, 9 Jahre, aus Äthiopien. Charity-Partner des Deutschen Leichtathletik-Verbandes Plan und der DLV für Kinder. Plan ist eines

Mehr

Für eine Welt der Hoffnung, Toleranz und sozialen Gerechtigkeit, in der die Armut besiegt ist und die Menschen in Würde und Sicherheit leben.

Für eine Welt der Hoffnung, Toleranz und sozialen Gerechtigkeit, in der die Armut besiegt ist und die Menschen in Würde und Sicherheit leben. Für eine Welt der Hoffnung, Toleranz und sozialen Gerechtigkeit, in der die Armut besiegt ist und die Menschen in Würde und Sicherheit leben. CARE Österreich, Verein für Entwicklungszusammenarbeit und

Mehr

SPENDEN UND SPONSORING RÜCKLÄUFIG - Eintreten für Menschenrechte sowie Natur- und Umweltschutz ist Unternehmen wichtig

SPENDEN UND SPONSORING RÜCKLÄUFIG - Eintreten für Menschenrechte sowie Natur- und Umweltschutz ist Unternehmen wichtig A-4040 Linz, Aubrunnerweg 1 Tel.: 0043 (0)732 25 40 24 Fax: 0043 (0)732 25 41 37 Mail: office@public-opinion.at http://www.public-opinion.at SPENDEN UND SPONSORING RÜCKLÄUFIG - Eintreten für Menschenrechte

Mehr

Spendenbericht 2010. Wachstum auch in der Krise!

Spendenbericht 2010. Wachstum auch in der Krise! Spendenbericht 2010 Wachstum auch in der Krise! INHALT Überblick...1 Spendenindex...2 Spendentrend Land der Kleinspender...3 Philanthropen im Vormarsch?...3 Steuerliche Absetzbarkeit von Spenden Spendenaufkommen

Mehr

Fahren. Erfahren! Führerschein schon ab 17! Die wichtigsten Informationen zum Führerschein ab 17 in Hessen. Für Eltern, Begleiter und Fahranfänger!

Fahren. Erfahren! Führerschein schon ab 17! Die wichtigsten Informationen zum Führerschein ab 17 in Hessen. Für Eltern, Begleiter und Fahranfänger! Fahren. Erfahren! Führerschein schon ab 17! Die wichtigsten Informationen zum Führerschein ab 17 in Hessen. Für Eltern, Begleiter und Fahranfänger! Autofahren ab 17 warum eigentlich? Auto fahren ist cool.

Mehr

kleine herzen Jahresbericht 2007

kleine herzen Jahresbericht 2007 JAHRESBERICHT 2007 kleine herzen Jahresbericht 2007 kleine herzen ist ein österreichischer gemeinnütziger Verein, der im Dezember 2006 mit dem Ziel gegründet wurde, Kinder aus wirtschaftlich benachteiligten

Mehr

Konzeption Spielplatzpaten. paten der Freiwilligenagentur Freilassing. sing. Stand Mai 2012 2. Auflage

Konzeption Spielplatzpaten. paten der Freiwilligenagentur Freilassing. sing. Stand Mai 2012 2. Auflage Konzeption Spielplatzpaten paten der Freiwilligenagentur Freilassing sing Stand Mai 2012 2. Auflage KONTAKT Obere Feldstr. 6-83395 Freilassing Telefon : 08654/774576 oder 08654/773069 Kinder und Jugendbüro

Mehr

Grünes Gas Label Gesteigerter Marktwert für umweltverträgliches Biogas?!

Grünes Gas Label Gesteigerter Marktwert für umweltverträgliches Biogas?! Grünes Gas Label Gesteigerter Marktwert für umweltverträgliches Biogas?! Inhalt Der Grüne Strom Label e.v. Warum ein Gütesiegel für Biogas? Leitsätze, Struktur und Ziele Auszüge aus dem Kriterienkatalog

Mehr

Chance auf Leben e.v. Patenschaften und Projekte für sozial benachteiligte Mädchen und Frauen in Indien

Chance auf Leben e.v. Patenschaften und Projekte für sozial benachteiligte Mädchen und Frauen in Indien 1. Reise zu den Projekten im Januar 2012 Die erste Informationsreise im Januar 2012 zu unseren Projekten nach Mumbai und Umgebung wurde von unserer Vorsitzenden Rita Römert-Steinau in Begleitung von acht

Mehr

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben.

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben. 1 FÜRBITTEN 1. Formular 1. Guter Gott, lass N.N. 1 und N.N. stets deine Liebe spüren und lass sie auch in schweren Zeiten immer wieder Hoffnung finden. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die

Mehr

Weniger Fleisch. Dafür besseres. Aus der Nähe und zur richtigen Zeit. Für Gerechtigkeit sorgen. Besser Bio.

Weniger Fleisch. Dafür besseres. Aus der Nähe und zur richtigen Zeit. Für Gerechtigkeit sorgen. Besser Bio. Weniger Fleisch. Dafür besseres. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung sagt: Gesund sind rund 15 Kilo Fleisch im Jahr. Deutschland liegt bei 90 Kilo. Massenhaft billiges Fleisch ist ohne Tierquälerei

Mehr

Eine Familie für Kinder in Lateinamerika!

Eine Familie für Kinder in Lateinamerika! Eine Familie für Kinder in Lateinamerika! Jedes Kind braucht eine Familie. Die NPH-Familie NPH Österreich ist Teil des internationalen Kinderhilfswerks NPH (Nuestros Pequeños Hermanos). Wir geben Waisen

Mehr

Dr. Willie Smits, Gibbon Foundation. Blutiges Palmöl. aus Indonesien

Dr. Willie Smits, Gibbon Foundation. Blutiges Palmöl. aus Indonesien Blutiges Palmöl aus Indonesien Der Zusammenhang Abholzung & Palmölplantagen Der Zusammenhang Abholzung & Palmölplantagen Mit dem Regenwald verschwinden Lebensraum und Nahrungsgrundlage unzähliger Tierarten

Mehr

Quiz über die ganze Unterrichtseinheit

Quiz über die ganze Unterrichtseinheit Anleitung LP Quiz Arbeitsauftrag: Quiz über die ganze Unterrichtseinheit Ziel: Material: Die Sch werden in Gruppen eingeteilt. Gruppe 1 wählt sich ein Fragegebiet aus und bestimmt, ob sie die einfache

Mehr

unser FAIRständnis Beiträge von Schülerinnen und Schülern zum Fairtrade-Tag des Landes Steiermark Graz, 5.10.2009

unser FAIRständnis Beiträge von Schülerinnen und Schülern zum Fairtrade-Tag des Landes Steiermark Graz, 5.10.2009 unser FAIRständnis Beiträge von Schülerinnen und Schülern zum Fairtrade-Tag des Landes Steiermark Graz, 5.10.2009 Fairtrade als Erlebnis Um die 1000 Schülerinnen und Schüler haben am 5. Oktober 2009 das

Mehr

Tausche dein Klassenzimmer gegen einen Job und hilf damit Kindern in Not! Info für Unternehmen

Tausche dein Klassenzimmer gegen einen Job und hilf damit Kindern in Not! Info für Unternehmen Tausche dein Klassenzimmer gegen einen Job und hilf damit Kindern in Not! Info für Unternehmen 2016 youngheroes Day 2016 Jugendliche übernehmen soziale Verantwortung! Der youngheroes Day Der zweite youngheroes

Mehr

Beide 1 Satz F. 1 Vortrag vorstellen. Beide Hälfte F. 2 Übersicht

Beide 1 Satz F. 1 Vortrag vorstellen. Beide Hälfte F. 2 Übersicht Beide 1 Satz --------------------- F. 1 Vortrag vorstellen Beide Hälfte -------------------- F. 2 Übersicht SN ------------------------------- F. 3 Was ist WWF - grösste Umweltschutzorganisation der Welt.

Mehr

In Äthiopien leben unzählige Kinder in einfachsten Verhältnissen auf der Straße. Adoption.

In Äthiopien leben unzählige Kinder in einfachsten Verhältnissen auf der Straße. Adoption. HEIMATAFRIKA HEIMATAFRIKA In Äthiopien leben unzählige Kinder in einfachsten Verhältnissen auf der Straße und haben keine Möglichkeit einer Heimunterbringung oder einer internationalen Adoption. HEIMAT

Mehr

Rucky Reiselustig unterwegs in Bangladesch

Rucky Reiselustig unterwegs in Bangladesch Rucky Reiselustig unterwegs in Bangladesch Hallo Kinder! Dieses Jahr habe ich für die Kinderfastenaktion eine Reise nach Bangladesch gemacht. Das ist ein kleines Land in Asien, in dem aber 150 Millionen

Mehr

Patenschaften. Weiterführende Ideen. Zusätzliche Informationen. Arbeitsauftrag: Was sind Patenschaften? Wie werden sie eingesetzt?

Patenschaften. Weiterführende Ideen. Zusätzliche Informationen. Arbeitsauftrag: Was sind Patenschaften? Wie werden sie eingesetzt? 08 Anleitung LP Arbeitsauftrag: Was sind? Wie werden sie eingesetzt? Ziel: Material: Die Sch lesen den Text über die konzentriert durch. Sie legen das Blatt auf die Seite und lösen das dazugehörige Multiple-Choice-Blatt.

Mehr

MEDIENSPIEGEL Presseveranstaltung im technischen Museum am 13.10. zu Humanitären Krisen

MEDIENSPIEGEL Presseveranstaltung im technischen Museum am 13.10. zu Humanitären Krisen MEDIENSPIEGEL Presseveranstaltung im technischen Museum am 13.10. zu Humanitären Krisen 1. Übersicht: 1.1 TV ZIB 13.00 ZIB 17.00 ZIB 1 ZIB 20.00 Puls4 Beitrag angekündigt 1.2 Radio Ö1 Mittagsjournal Ö1

Mehr

Arbeitsgruppe Fledermäuse Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Region Hannover

Arbeitsgruppe Fledermäuse Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Region Hannover Arbeitsgruppe Fledermäuse Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Region Hannover Wir helfen, wenn Fledermäuse durch Unfälle (z.b. Baumfällungen und Haussanierungen) in Not geraten sind. Die

Mehr

Im Bereich der Ernährung kannst du an drei wirkungsvollen Rädchen drehen:

Im Bereich der Ernährung kannst du an drei wirkungsvollen Rädchen drehen: Im Bereich der Ernährung kannst du an drei wirkungsvollen Rädchen drehen: Die Erzeugung von 100 Kilokalorien tierischen Ursprungs (also Fleisch, Milch, Joghurt, Käse ) hat einen bis zu ca. 20 Mal größeren

Mehr

Ein Herz für Kinder... Eine Decke gegen die Kälte...

Ein Herz für Kinder... Eine Decke gegen die Kälte... Ein Herz... Eine Decke gegen die Kälte... 8405 WINTERTHURP. P. Schweiz Hinterdorfstrasse 58 CH - 8405 Winterthur 85-419806-5 www.herz-fuer-kinder.ch info@herz-fuer-kinder.ch T +41 (0)52 246 11 44 F +41

Mehr

Mädchen brauchen Ihre Unterstützung!

Mädchen brauchen Ihre Unterstützung! Öffne deine Augen für meine Welt. Werde Pate! Mädchen brauchen Ihre Unterstützung! MädchenwerdenüberallaufderWelt täglichinihrenmenschenrechtenverletzt seiesausunwissenheitüberdieserechte, oderweiltraditionenundlokalebräuche

Mehr

Seit 2007 Zweck des Vereins: Förderung begabter Kinder aus wirtschaftlich bedürftigen Familien in Kpalimé/Togo durch Vermittlung von Patenschaften.

Seit 2007 Zweck des Vereins: Förderung begabter Kinder aus wirtschaftlich bedürftigen Familien in Kpalimé/Togo durch Vermittlung von Patenschaften. Seit 2007 Zweck des Vereins: Förderung begabter Kinder aus wirtschaftlich bedürftigen Familien in Kpalimé/Togo durch Vermittlung von Patenschaften. Durch Verbesserung schulischer Bildung und gute Ausbildung

Mehr