Wartungsfrei und langzeitstabil Maintenance-free and long-term durability

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wartungsfrei und langzeitstabil Maintenance-free and long-term durability"

Transkript

1 1

2 Über uns Die Zentrale ist in Brilon im Sauerland. Zum T eam gehören 80 hoch motivierte Mitar - beiter. Unsere Ingenieure und T echniker verfügen neben einem umfassenden technischen Know-how über mehrere Jahrzehnte Anwendungserfahrung. Sie sind anerkannte Spezialisten für Komplettlösungen zur Verwiegung von Silos, Mischern und Tanks. About us The headquarters are located in Brilon, Germany. 80+ highly motivated employees work within our unique team. Our engineers and technicians combine both, comprehensive technical know-how with long-term application experience. They are acknowledged throughout the world for providing individual complete solutions for silos, mixers, tanks and other kinds of containers and machinery.

3 Wartungsfrei und langzeitstabil Maintenance-free and long-term durability REMBE -Schüttgutwaagen garantieren jederzeit eine zuverlässige und präzise Onlinekontrolle von Feststof fen. Sie machen eine Prozesssteuerung und Bestandsmanagement für verbesserte Rückverfolgung und Kosten-/Nutzenprognose möglich. In allen Bereichen des Anlagenbaus, wie z. B. Steine-/Erden-, Holz-, Nahrungsmittel-, chemische Industrie kommen REMBE -Schüttgutwaagen zum Einsatz. REMBE -weight scales guarantee reliable and accurate online control of bulk and solids at any time. By using these weight scales the process control and inventory management offer improved traceability and a greater ROI. REMBE weight scales are used in all fields of plant construction, e. g. building-, wood-, food-, chemical industries Durchlaufwaage Flow Meter C-LEVER direct Schüttdichtenunabhängiges Verfahren Messgenauigkeit bis zu 0,2% 6 Accuracy of up to 0.2% independent of bulk density 7 Bandwaage Conveyor Belt Weighing System UNIBAND Äußerst robust, wartungsfrei, wirtschaftlich zum Selbsteinbau 14 Extremly robust, maintenance-free, economic for self-assembly 15 Durchlaufsensor Detection Sensor MicroFlow Durchflussmessung von pneumatisch- oder gravimetrisch geförderten Schüttgütern 20 Detection of pneumatic- or gravimetric conveyed bulk and solids 21

4 4 Sichere Prozesse trotz unterschiedlicher Schüttdichten C-LEVER direct C-LEVER direct (CLD) ist das Ergebnis konsequenter Weiterentwicklung von innovativen REMBE - Technologien. In enger Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Düsseldorf ist es gelungen, das C-LEVER - Messverfahren zu einem hochpräzisen und absolut prozesssicheren Schüttgutmesser zu optimieren. Die konsequente Verfolgung der gesetzten Ziele führte zu einem weltweit einzigartigen und zum Patent angemeldeten Messverfahren auf der Basis der Zentrifugalkraft. präzise kompakt robust prozesssicher wirtschaftlich Systembeschreibung Das Schüttgutmesssystem C-LEVER direct (CLD) zeichnet sich durch höchste Messgenauigkeit aus. Die verschiedenen Baureihen eignen sich für die unterschiedlichsten Anwendungen - von der LKW-Vorverladung bis hin zu Regel- und Dosier- Aufgaben in der Schüttgut verarbeitenden Industrie. Die kompakte Bauform und die geringe Einbauhöhe ermöglichen einen platzsparenden Einbau bei gleichzeitiger Reduzierung der Installationskosten. Features Reibungskompensiertes Prinzip - benötigt weder Antriebe noch bewegliche Teile (FCT / Friction Compensate Technology) - besonders wartungsarm. Einzigartige Messgenauigkeit - unabhängig von der Schüttdichte. Intelligente Anordnung der Sensorfläche sorgt für große Stabilität des Nullpunktes bei Anhaftungen. Staubdichtes Waagengehäuse gewährleistet den Durchfluss - auch bei abgeschaltetem System. Vorteile auf einen Blick Bestands- und Kostentransparenz zuverlässige Produktionskontrolle optimierte Qualitätssicherung weniger LKW-Verkehr auf dem Werksgelände Partikel schonendes Verfahren zur Schüttmengenerfassung Ihre Belohnung Geringe Anschaffungsund Installationskosten Hohe Verfügbarkeit Prozessoptimierung Effizienssteigerung Rationalisierung der Produktion

5 Accurate flow ratings with different bulk densities 5 C-LEVER direct C-LEVER direct (CLD) is the result of the permanent improvement of innovative REMBE technologies. In close cooperation with the university of applied science in Düsseldorf, the C-LEVER measurement procedure has been optimised to be an extremely precise and absolutely reliable measuring system for bulk and solids. The consistent pursuit of the goals that were set has led to a measurement procedure based on centrifugal force that is unique in the world. high precision compact robust reliable economical 360 mm System description Benefits at a glance transparency of stock levels and costs reliable production control The C-LEVER direct (CLD) flow meter is characterized by the highest measurement accuracy. The various series are suited to the widest variety of applications from truck pre-loading to controlling and dosing tasks in the bulk goods processing industry. The compact design and the low overall height enable spacesaving applications whilst reducing time. C-LEVER direct m 3 /h ± 1 % * 650 mm optimised quality assurance less truck traffic on the factory site particle-preserving method of measuring bulk quantities Features Friction Compensation Technology (FCT) the system without drives or other mechanically moving parts, less maintenance. Measurement accuracy is independent of bulk density. C-LEVER direct m 3 /h ± 0,2 % * Intelligent sensor arrangement ensures great stability of the zero point in the event of adhesions. 700 mm Dustproof housing guarantees flow to continue even when the system is switched off during installation. C-LEVER direct m 3 /h ± 1 % * Your reward Low purchase and installation costs Technische Änderungen vorbehalten Technical alterations reserved Improved availability Process optimisation Increase in efficiency Rationalisation in production

6 6 Schüttdichtenunabhängiges Verfahren Messgenauigkeit bis zu 0,2% C-LEVER direct Typische Anwendungen Produktions- und Leistungserfassung Dosierung LKW-Vorverladung Transportsicherung: Kombinierte Transportund Überlastsicherung, die gut erreichbar ist! F=m v² Funktionsprinzip Das C-LEVER -Prinzip basiert auf den Gesetzen der Zentripetalkraft. Diese Gesetzmäßigkeit wurde für die Entwicklung eines sehr genauen, schüttdichtenunabhängigen, reibungskompensierten Verfahrens genutzt. Selbst bei unterschiedlichsten Eigenschaften des Schüttgutes wird eine Genauigkeit von bis zu 0,2%* erzielt. Das über einen speziellen Zulauf mit optimalem Aufgabepunkt zugeführte Schüttgut wird auf eine radial geformte Sensorfläche umgelenkt. Nach Newton tritt bei dieser radialen Bewegung neben der nach außen gerichteten Zentrifugalkraft die auf den Mittelpunkt gerichtete, gleichgroße Zentripetalkraft als Gegenkraft auf, die das Schüttgut auf seiner Kreisbahn hält. Bei dieser optimalen Sensoranordnung des C-LEVER entspricht die entgegen gesetzte Kraft der Zentripetalkraft, die im absolut linearen Verhältnis zum Durchsatz steht und mittels eines speziellen Kraftsensors reibungskompensiert (FCT) gemessen wird. Einbau Die Flansche des C-LEVER direct (CLD) werden auf jeden Anschluss Ihrer Wahl angepasst. Verschiedene Standardanschlüsse sind lieferbar. Auf Anfrage sind auch kundenspezifische Anschlüsse, wie z. B. Clamps, möglich. Die Waage selbst wird lediglich in eine senkrechte Förderstrecke eingebracht. Durch die geringe Bauhöhe von 360 mm bis zu 700 mm ist der Einbau schnell und kostengünstig realisierbar. Die Systemgenauigkeit von ±1%* ist sofort erreichbar. Bei autorisierter Produktführung bauseitig oder durch einen REMBE -Zulauf wird eine maximale Genauigkeit von 0,2%* erzielt. Zum Zweck der Qualitätssicherung kann die Messgenauigkeit der Waage schnell mit einem Kalibriergewicht geprüft werden. * Alle Angaben der Genauigkeit beziehen sich auf den Messbereichsendwert. Förderschnecke: REMBE -Zulauf garantiert eine hohe Genauigkeit bei variablen Förderleistungen. Zellradschleuse: C-LEVER direct optimiert den Produktstrom. Pulsierende Produktströme werden mit hoher Genauigkeit gemessen.

7 Accuracy of up to 0.2% independent of bulk density 7 Typical applications Production and performance monitoring Dosage Truck pre-loading C-LEVER direct Secured for transport: The combined transport and overload safety lock is easy to reach Screw conveyor: The REMBE intake guarantees a high degree of accuracy even with varying output. Rotary valve: C-LEVER direct improves the efficiency of the product stream. Pulsating product streams are measured with high precision. How it works The C-LEVER -principle is based on the laws of centripetal force. We have used this principle for the development of a very accurate, bulk density independent, friction compensated process. An accuracy of up to 0.2%* can be achieved even with completely different properties of the bulk goods. The bulk and solids that are fed via a special intake with optimum feed point are diverted over a radial shaped sensor surface. According to Newton a counteracting centripetal force, directed towards the centre, of the same magnitude as the outward centrifugal force is created by this radial movement thus keeping the bulk product on its circular path. In the case of this optimum sensor arrangement of the C-LEVER the counteracting force corresponds to the centripetal one, which has an absolutely linear relationship with the throughput and is measured by means of a special friction compensated force sensor (FCT). How to install The flange of the C-LEVER direct (CLD) is adapted to any connection of your choice. Various standard connections are available non standard connections, e.g. clamps are also possible on request. The scales themselves are simply installed in a vertical conveying section. Thanks to the low installation height of between 360 mm and 700 mm, installation is fast and inexpensive. The system accuracy of ± 1%* is achievable immediately. In the case of authorised product feed provided by customer or through a REMBE intake, a maximum accuracy of 0.2 %* is achieved. For the purposes of quality assurance, the measurement accuracy of the scale is quickly checked at a later time with a calibration weight. * All specified accuracies are related to the full scale reading at calibrated flow rate.

8 8 Durchsatzmengenerfassung von 50 m 3 /h bis 400 m 3 /h C-LEVER direct HeavyDuty (HD) speziell zur Mengenerfassung von Schüttgütern mit sehr hohen Durchsätzen, z. B. zur LKW-Vorverladung. LKWs werden mit hoher Genauigkeit schnell be- und/oder entladen. Technische Daten max. Durchsatzmenge 50 m 3 /h bis 400 m 3 /h Genauigkeit Messsensor < ± 1%* Messsensorfehler 0,017% Versorgung ± 0,2%* bei autorisierter Produktführung Präzisions-DMS 10 V DC Schutzart IP 68 ATEX - Messzelle Mediumeigenschaften Partikelgröße Dichte Arbeitstemperatur Nutzbarer Messbereich 1:20 Reproduzierbarkeit 0,1% Gehäuse Einbauhöhe bis Zone 20 optional trocken, gut fließfähig, nicht anhaftend 0 bis 50 mm 0,01 kg/l bis 3,8 kg/l -15 C bis + 70 C Stahl St 52 pulverbeschichtet RAL 3000 (optional Edelstahl ) 700 mm Produktberührende Teile lieferbar in Edelstahl, Keramik, Polyurethan oder aus anderen verschleißfesten Materialien *Alle Angaben der Genauigkeit beziehen sich auf den Messbereichsendwert.! kurze Verladezeiten korrekte Be-/Entladungen weniger LKW-Verkehr im Werk verlässliche Inventarkontrolle Daten zum PLS Data transfer to PLC t CLD HeavyDuty (HD) max. Durchsatzmenge Auslauf Zulauf Höhe (ohne Produktführung) Gewicht (ca.) m 3 /h mm mm mm kg x x Technische Änderungen vorbehalten

9 Flow Rates from 50 m 3 /h to 400 m 3 /h 9 C-LEVER direct HeavyDuty (HD) especially for the measurement of bulk and solids with very high flow rates, e.g. for truck pre-loading or for incoming goods inspections. Trucks are loaded and/or unloaded with high accuracy.! short loading times correct loading/unloading less truck traffic on the factory reliable inventory control Technical Data max. flow rate 50 m 3 /h to 400 m 3 /h accuracy measuring sensor < ± 1%* standard ± 0.2%* in case of authorised product feed precision DMS measuring sensor error 0.017% power supply 10 V DC protection IP 68 ATEX load cell optional up to zone 20 medium properties particle size density working temperature effective measurement range 1:20 dry, good flow capability, non-sticky reproducibility 0.1% housing installation height 0 to 50 mm 0.01 kg/l to 3.8 kg/l -15 C to +70 C steel St 52, powder-coated RAL 3000 (optional: stainless steel ) 700 mm Parts being in contact with the product are available in stainless steel, ceramic, polyurethane or other wear-resistant materials. *All specified accuracies are related to the volumetric range. CLD HeavyDuty (HD) max. flow rate outlet intake height (without authorised product feed) weight (approx.) m 3 /h mm mm mm kg x x Technical alterations reserved

10 10 Durchsatzmengenerfassung von 50 kg/h bis 50 m 3 /h C-LEVER direct Precision (PRE) speziell für die Mengenerfassung von Schüttgütern zur Durchsatzkontrolle, Abfüllung, Dosierung und/oder Regelung.! konstante Fördermenge geringe Einbaukosten einfache Bedienung verlässliche Inventarkontrolle max. Durchsatzmenge Genauigkeit Partikelgröße Einbauhöhe 1 Einbauhöhe 2 Versorgung Regeleingang Technische Daten (abweichend von CLD HD, s. Seite 8) 12 / 24 / 50 m 3 /h, je nach Type < ± 0,2%* bei autorisierter Produktführung 0 bis 30 mm 360 mm Dosierer / Batcher (optional) bis 700 mm mit REMBE -Zulauf oder Dosierer 24 V DC Schutzart IP 62 Andere Antriebe 0-10 V, 0/4-20 ma Pneumatik, Auf/Zu, etc. auf Anfrage Produktberührende Teile lieferbar in Edelstahl, Keramik, Polyurethan oder aus anderen verschleißfesten Materialien *Alle Angaben der Genauigkeit beziehen sich auf den Messbereichsendwert. Einsatz optional: kunden-spezifische Ausführung optional: customized design Die Leistung einer Förderschnecke bleibt trotz unterschiedlicher Partikelgrößen geregelt konstant. CLD Precision (PRE) max. Durchsatzmenge Auslauf Zulauf Höhe (ohne Produktführung) Gewicht (ca.) m 3 /h mm mm mm kg x x x x x x Technische Änderungen vorbehalten Am Ausgang einer Zellradschleuse wird die Leistung der Schüttmenge mit hoher Genauigkeit trotz unterschiedlicher Schüttdichten erfasst.

11 Flow Rates from 50 kg/h to 50 m 3 /h 11 C-LEVER direct Precision (PRE) especially for the measurement of bulk and solids in the fields of flow metering, filling, dosage and/or controlling.! constant conveying rate low installation costs ease of operation reliable inventory control optional: integriertes Dosier-/Batch-System optional: integrated feed-/batch-system Where to use max. flow rate accuracy particle size installation height 1 installation height 2 power supply control input Technical Data (differing from CLD HD, s. page 9) 12 / 24 / 50 m 3 /h, depending on type < ± 0.2%* in the case of authorised product 0 to 30 mm 360 mm feeder/batcher (optional) up to 700 mm with REMBE intake or doser 24 V DC protection IP 62 other drives 0-10 V, 0/4-20 ma pneumatic, open/close, etc. on request Parts being in contact with the product are available in stainless steel, ceramic, polyurethane or other wear-resistant materials. *All specified accuracies are related to the volumetric range. The performance of a screw conveyor is regulated to remain constant despite varying particle sizes. The bulk quantity performance at the outlet of a rotary valve is detected with high accuracy despite differing bulk densities. CLD Precision (PRE) max. flow rate outlet intake height (without authorised product feed) weight (approx.) m 3 /h mm mm mm kg x x x x x x Technical alterations reserved

12 12 Durchsatzmengenerfassung von 50 kg/h bis 50 m 3 /h C-LEVER direct FoodPharma (FP) speziell zur Mengenerfassung von Schüttgütern in der Nahrungsmittel-, Chemie- und Pharmaindustrie - überall dort, wo Kontaminierung vermieden werden muss und glatte Oberflächen obligatorisch sind.! schnelle Reinigung ATEX - Bescheinigung Gehäuse in Edelstahl oder höher optional: elektropolierte Oberfläche optional: durchgeschweißte Nähte Genauigkeit Gehäuse Versorgung Regeleingang Technische Daten (abweichend von CLD PRE, s. Seite 10) < ± 0,2%* Standard Dosierer / Batcher (optional) Edelstahl (optional andere Edelstähle) 24 V DC Schutzart IP 62 Andere Antriebe 0-10 V, 0/4-20 ma Pneumatik, Auf/Zu auf Anfrage Produktberührende Teile können aus Edelstahl, Keramik, Polyurethan oder aus anderen verschleißfesten Materialien ausgeführt werden. *Alle Angaben der Genauigkeit beziehen sich auf den Messbereichsendwert. CLD FoodPharma (FP) max. Durchsatzmenge Auslauf Zulauf Höhe Gewicht (ca.) m 3 /h mm mm mm kg x x x x x x Technische Änderungen vorbehalten Befüllung eines BigBags mit Pulver am Austrag einer Zellradschleuse. Verunreinigungen bei Produktwechsel werden vermieden.

13 Flow Rates from 50 kg/h to 50 m 3 /h 13 C-LEVER direct FoodPharma (FP) especially for the measurement of bulk and solids in food-, chemicaland pharmaceutical industries - wherever contamination has to be avoided and smooth surfaces are mandatory.! perfect cleaning ATEX - approval housing in stainless steel or higher optional: electropolished surface optional: through welded seams Filling a big bag with powder at the outlet of rotary valve. Contamination is avoided when changing the product. accuracy Technical Data (differing from CLD PRE, s. page 11) < ± 0.2%* standard stainless steel housing (optional other stainless steels) feeder/batcher (optional) power supply 24 V DC control input 0-10 V, 0/4-20 ma protection IP 62 other drives pneumatic, open/close, etc. on request Parts being in contact with the product are available in stainless steel, ceramic, polyurethane or other wear-resistant materials. *All specified accuracies are related to the volumetric range. CLD FoodPharma (FP) max. flow rate outlet intake height weight (approx.) m 3 /h mm mm mm kg x x x x x x Technical alterations reserved

14 14 Die Förderbandwaage äußerst robust, wartungsfrei, wirtschaftlich zum Selbsteinbau UNIBAND Typische Anwendungen Förderleistungs- und Produktionskontrolle Regelung und Fahrzeugbeladung Optional auch in eichfähiger Ausführung lieferbar: PTB-Bauartzulassung nach Genauigkeitsklasse 1 oder 2 Systembeschreibung Funktionsprinzip Features Ein- und Zweirollenstuhl-Förderbandwaagen werden häufig unter extrem rauhen Umgebungsbedingungen eingesetzt. Daher wurde bei der Konzeption der UNIBAND Förderbandwaage größter Wert auf eine möglichst hohe Messgenauigkeit mit robusten und wartungsfreien Komponenten gelegt. Das Ergebnis ist eine Wiegestation komplett in Edelstahl gefertigt mit montierten voll gekapselten, lasergeschweißten Biegestabwägezelle. Sie lässt sich für Bandbreiten von 350 mm bis mm und Förderleistungen von 10 t/h bis t/h gleichermaßen einsetzen. Dieses einzigartige Design ist unter härtesten Bedingungen erprobt. Es garantiert höchste Genauigkeit und absolute Zuverlässigkeit. Die Förderbandwaage erfasst über den Wiegerahmen, bzw. über die Wägezelle den Materialstrom auf einem bestimmten Bandabschnitt. Das Materialgewicht auf dem Förderband wirkt auf den Messrollenstuhl, der an dem Wiegerahmen befestigt ist. Eine überlastgeschützte Wägezelle wandelt das Gewichtssignal in ein Spannungssignal um. Über ein Schwerlast -Geschwindigkeitsmessrad, das auf dem Untergurt mitläuft, wird die aktuelle Bandgeschwindigkeit aufgenommen. Eine nachgeschaltete Wiegeelektronik verarbeitet das Gewichtssignal in Abhängigkeit von der Bandgeschwindigkeit. Die Förderleistung wird in t/h sowie der angewählte Zählerstand, z.b. Tagesmenge / Monatsmenge / Jahresmenge, in t angezeigt. kontinuierliche Schüttgutmessung in stationären Förderanlagen Wiegerahmen komplett in Edelstahl zur Aufnahme der bauseitigen Tragstationen niedrige Einbauhöhe gekapselte, lasergeschweißte Biegestabwägezelle mit mechanischem Überlastschutz Wiegeelektronik mit Klartext-Display und Bedienung über Dialog- Menü mit frontseitigem Touchpanel einfache Automatik-Justage durch Vergleichsverwiegung optional: Datenlogger auf USB-Stick, WLAN-Datenübertragung oder GPRS-Fernwartung Mit der UNIBAND werden Prozesse und Bestandsmanagement effektiv gesteuert. Der Anwender verfügt jederzeit über eine exakte Rückverfolgung und Nutzungsprognose. Materialverluste in der Produktion werden reduziert. Die Fertigung wird optimiert. Vorteile auf einen Blick einfacher Selbsteinbau niedrige Einbauhöhe prozesssicher und präzise wartungsfrei wirtschaftlich

15 15 Conveyor Belt Weighing System extremly robust, maintenance-free, economic for self-assembly UNIBAND Typical applications Output- and production control Control and truck loading System description How it works Features Belt scales are often used under extremely harsh surrounding conditions. When designing UNIBAND great emphasis was placed on achieving the highest possible measurement precision by using robust and maintenance-free components. The weighing construction is made from square-section stainless-steel It is suitable for widths from 350 mm to 2,400 mm and for outputs from 10 t/h to 2,500 t/h. The single idler belt scale UNIBAND with its stainless-steel weighing frame has a fully encapsulated, laser-welded strain gauge transducer. The unique design has proven itself even under harsh environmental conditions. It guarantees utmost accuracy and reliability. The belt scale records the material flow by means of the weighing frame resp. the incorporated load cell on a defined belt section. The weighing station converts the vertical pressure into a horizontal tensile force via two maintenancefree pivot bearings. The tensile force is transmitted to the load cell sensor and is converted by this into an electrical voltage signal. The weighing unit connected to the sensor evaluates the weight signal in relation to the belt speed tachometer. It displays the idler transport rate in t/h (tons per hour) and the selected count in t (e.g. tons per day, tons per month or tons per year). Continuous measurement in stationary and conveying equipment Stainless Steel weighing frame Low installation height Fully encapsulated, laser-welded strain gauge transducer with mechanical overload protection Weighing unit with touch panel Easy adjustment due to comparable weighing Optional accessories: data logger with USB stick, WLAN data transfer or remote maintenance via GPRS The customer effectively controls the processes and inventory by using the belt scale UNIBAND. He can always rely on precise traceability and utilisation forecast. Loss of material is reduced in production. At the same time production and delivery are optimised. Benefits at a glance Easy and quick assembly and installation Robust (anti-corrosion) stain less steel weighing frame Process-safe and accurate Maintenance-free Economic

16 16 Einbau-Förderbandwaage für stationäre Förderanlagen UNIBAND BW 802 Technische Daten Wiegeelektronik, Typ BW 802 für den universellen Einsatz bei Bandwaagen und für industrielle Wiegeprozesse oder Steuerungen Versorgung Anzeige Justage und Skalierung Maßeinheiten Summenzähler Eingangssignal Digitale Ausgänge 230 V AC 50 / 60 Hz oder 24 V DC alphanumerische LCD-Anzeige, 2-zeilig, mit Hintergrundbeleuchtung programmierbar über Folientastatur programmierbar, benutzerdefiniert 4 Stück, codiert rücksetzbar Vollbrücken-DMS-Wägezelle in 4- oder 6-Leitertechnik über Konverter 1 Schaltpunkt, 1 Watchdog-Kontakt und 1 Zählerkontakt (optional Vorverladekontakt) Wiegeelektronik BW 802 / Controller Optionale Ausgänge RS-422-, RS-232- oder RS-485-Schnittstelle, 0/4 20 ma-stromausgang in Abhängigkeit der Förderleistung oder als Reglerausgang, Profibus-Anbindung Arbeitstemperaturbereich Gehäuse Schutzart optional -10 C bis +40 C Kunststoff IP-55 Vorwahlzähler für automatische LKW- / Bahnbeladung Reglerbaustein für Konstantmengen oder Beimischungen Visualisierungssoftware mit Datenlogging EVA Auswerte- und Regelungselektronik Electrical Versatile Amplifier Edelstahlwiegerahmen mit Überlast geschützter Wägezelle Speisespannung 9 12 V / DC über die jeweilige Wiegeelektronik Wägezelle Vollbrücken-DMS-Biegestab Ausführung legierter rostfr. Stahl Schutzart IP65 Ausgangssignal ca. 20 mv bei Nennlast Anschluss 4- oder 6-Leitertechnik Ausführung des Wiegerahmen komplett Edelstahl, Abmessungen angepasst an die jeweilige Bandbreite und Bandkonstruktion Edelstahlwiegerahmen / Stainless weighing frame Präzisionsgeschwindigkeitsmessrad in robuster Industrieausführung zur Aufnahme der aktuellen Bandgeschwindigkeit Material Edelstahl, Geschwindigkeitsabnahme berührungslos über einen induktiven Näherungsinitiator Anschluss 3-Leiter-Ausführung mit Stecker Messfehler der Förderbandwaage ± 1 bis 2 % vom Messbereichsendwert in Abhängigkeit der Einbausituation und der Bandkonstruktion Präzisionsgeschwindigkeitsmessrad / Belt speed tachometer

17 Self-assembly Conveyor Belt Weighing System 17 UNIBAND BW 802 supply display time/data time resolution and scalling units Technical Data Controller type BW 802 comprehensive application for belt scales, industrial weighing or control 230 V AC 50 / 60 Hz or 24 V DC alpha-numeric LCD-display, 2-lines, with backgroundlight original time programmable via keyboard programmable, user-defined counters input signal output signal optional output signal working temperature housing protection option 4 ea., coded cancelable full-bridge strain gauge transducer with 4- or 6 wire via converter 1 switch point, 1 watchdog-contact and 1 counter-contact (optional preload-contact) RS-422-, RS-232- or RS-485-interface, 0/4 20 ma-current output signal dependent on capacity or control output, profibus connection - 10 C to +40 C plastic IP-55 pre-set counter for automatic truck- and wagon loading module for constant quantities or intermixtures visualization software with data logging Stainless steel weighing frame with overload tested load cell power supply 9 12 V DC load cell full-bridge strain gauge transducer construction stainless steel output signal ca. 20 mv at rated load connection 4- or 6-wire weighing frame stainless steel, dimensions in accordance with belt width and belt construction Belt speed tachometer in robust design controlling the current belt speed material stainless steel, speed control inductive proximity switch connection 3-wire with connector Accuracy of the belt scale system ± 1-2 % of the volumetric range in dependance of installation position and belt conveyor

18 18 Mehrkanal-Förderbandwaage zur gleichzeitigen Durchsatzermittlung UNIBAND BW 904 Technische Daten Mehrkanal-Wiegeelektronik, Typ BW 904 Versorgungsspannung 230V/AC ± 10 % Hz oder 24 V / DC 4-zeilige alphanumerische LCD-Anzeige Anzeige mit Hintergrundbeleuchtung Eingangssignal 4 Stück für Vollbrücken-DMS-Wägezelle Ausgangssignal 1 Zählkontakt pro Wiegestation Anzeigeauflösung und Skalierung programmierbar über Folientastatur Summenzähler / Kanal 4 Stck. - rücksetzbar Arbeitstemperaturbereich -10 C bis +50 C Gehäuse Kunststoff mit separatem Anschlussfeld Schutzart IP-55 Optionsausgänge bzw. Kommunikation 0/4 20 ma galv. getrennter Stromausgang pro Kanal wahlweise RS-232, RS-422 ext. Profibus-DP-Gateway mit Kommunikationsprotokoll Mehrkanal-Wiegeelektronik BW 904 bis zu 4 Wiegestationen Edelstahlwiegerahmen mit Überlast geschützter Wägezelle 9 12 V / DC Speisespannung über die jeweilige Wiegeelektronik Wägezelle Vollbrücken-DMS-Biegestab legierter rostfr. Stahl Ausführung Schutzart IP65 Ausgangssignal ca. 20 mv bei Nennlast Anschluss 4- oder 6-Leitertechnik Ausführung des Wiegerahmen komplett Edelstahl, angepasst an die jeweilige Bandbreite Abmessungen und Bandkonstruktion Edelstahl-Wiegerahmen Tandem Präzisionsgeschwindigkeitsmessrad in robuster Industrieausführung zur Aufnahme der aktuellen Bandgeschwindigkeit Material Edelstahl, Geschwindigkeitsabnahme Anschluss berührungslos über einen induktiven Näherungsinitiator 3-Leiter-Ausführung mit Stecker Messfehler der Förderbandwaage ± 1 bis 2 % vom Messbereichsendwert in Abhängigkeit der Einbausituation und der Bandkonstruktion Präzisionsgeschwindigkeitsmessrad

19 Einbau-Förderbandwaage Verwiegung für LKW- oder Bahnverladung 19 UNIBAND BW 902-P Technische Daten Wiegeelektronik, Typ WC-9604-PTB (eichzugelassene Auswerteelektronik gemäß OIML R50) für den Einsatz unserer eichfähigen Förderbandwaage, Typ UNIBAND 902-P Versorgungsspannung Anzeige 1 Anzeige 2 Programmierung Nullfunktion Eingangssignal Produktspeicher Zähler pro Produkt Analoger Eingang 230V/AC ± 10 % Hz numerische LED-Anzeige, 6-stellig, Ziffernhöhe: 15 mm alphanumerische LCD-Anzeige, 2 Linien x 24 Zeichen über Folientastatur des Bedienfeldes halbautomatisch über Tastatur und digitalen Eingangskontakt Vollbrücken-DMS-Wägezellen 4- oder 6-Leitertechnik, Impulseingang für Geschwindigkeitsaufnahme (1 oder 2 Kanäle) Standard: 2 digitale Eingangskontakte 25 Speicherplätze 1 Abgabe-/Mengenzähler und 1 Totalzähler 0/4 20 ma galv. getrennt 2 Stück Stromausgänge für Istwert und Reglerwert 0/4-20mA Ausgangssignal Impulsausgang (Open Collector 24V DC) 4 Stück potentialfreie Relaisausgänge Relaisausgänge Schaltleistung: 24V DC / 1,5A 20 ma - passive Stromschleife Serielle Kommunikation (TTY) für Druckeranschluss, RS 422 / 485 galv. getrennt - 2- oder 4-Draht-Verbindung Arbeitstemperaturbereich -10 C bis +40 C Gehäuse 19 Kasette, 84TE 2HE Hauptmodul: IP20 Schutzart Bedien- und Anzeigemodul: IP65 frontseitig Optionsausgänge/Kommunikation/Schnittstellenprotokolle ext. Profibus-DP-Gateway innerstaatliche PTB-Zulassung Edelstahl-Wiegerahmen Tandem zur Aufnahme von zwei bauseitigen Messtragestationen Versorgung 12 V / DC über Wiegeelektronik Wägezelle Vollbrücken-DMS-Wägezelle Ausführung Edelstahl, Schutzart IP-67 Ausgangssignal ca. 20 mv bei Nennlast Ausführungs des Wiegerahmen Edelstahl, Abmessungen angepasst an die jeweilige Bandbreite und Bandkonstruktion UNIBAND 902-II mit Inkremental-Drehgeber in robuster Industrieausführung zur Aufnahme der aktuellen Bandgeschwindigkeit Material Edelstahl, Geschwindigkeitsabnahme berührungslos über Inkremental-Drehgeber Impulsausgang 250 oder 500 Impulse/Umdrehung Hohlwellendurchmesser 12 mm Ausgang 2-Kanal Schutzart IP-65 Lieferumfang Geschwindigkeitsmessrad mit Drehgeber und ca. 2 m Anschlussleitung

20 20 Durchflussmessung von pneumatisch- oder gravimetrisch geförderten Schüttgütern MicroFlow Typische Anwendungen Überwachung und Regelung von Sekundärbrennstoffen Verhältnisregelung von verschiedenen Produktströmen Mengenbilanzierung Grenzwertüberwachung und Signalisierung Tages- und Schichtüberwachung Systembeschreibung Der MicroFlow-Sensor detektiert zuverlässig den Massenstrom von pneumatisch- oder gravimetrisch geförderten Schüttgütern / Pulvern in metallischen Rohrleitungen. Der Sensor ragt nicht in die Rohrleitung hinein. Mechanischer Verschleiß ist somit ausgeschlossen. Der Sensor arbeitet als Stand-Alone - System mit einem programmierbaren 20 ma Stromausgang, eignet sich zum Selbsteinbau und ist sehr einfach zu kalibrieren. Funktionsprinzip Der Sensor verwendet eine Mikrowelle bei 24,125 Ghz mit weniger als 5 mw Sendeleistung und wird über einen 1/2" Gewinde-Aufnahmestutzen bündig in der Rohrwandung montiert. Er sendet an seiner Stirnseite eine Messfrequenz aus. Aus dem reflektierten Signal wird nach einem patentierten Verfahren direkt der Massenstrom gemessen und als Analogsignal proportional zum Massenstrom ausgegeben. Technische Daten Sensor Versorgung 24 V DC von Auswerte-Elektronik Stromaufname 0,5 A (inkl. Heizung) Messfrequenz K-Band (24,125 Ghz) Ausgangssignal 0/4-20 ma (unnormiert) Gehäuse Edelstahl / Aluminiumguss Schutzart IP 54 Arbeitstemperaturbereich -35 bis +65 C Optional kann eine externe Auswerteeinheit zur Auswertung und zum Datenloggen/Datenübertragung mittels Schnittstelle für Systemintegration, z.b. via Profibus angeschlossen werden. Das MicroFlow ist weitgehend unabhängig von Temperatur und Druck. Es bietet eine typische Genauigkeit zwischen 2 % und 5 % abhängig vom Einsatzort des Sensors und vom Strömungsprofil der Partikel. Zur Erhöhung der Messgenauigkeit, besonders bei größerem Rohrdurchmesser, lassen sich 2 Sensoren zur Durchschnittswertbildung zusammenschalten. Die Auswerteelektronik bietet je nach Ausführung neben der einfachen Automatikkalibrierung eine Anzeige des Massenstromes (kg/h, t/h) und der absoluten Menge (kg, t), Grafikdisplay, logische Schaltfolgen, Datenlogger via handelsüblichen USB-Stick, Liniendiagramm und Fernwartung. Auswerte-Elektronik Versorgung 230V / 115V 50/60 Hz oder 24V DC Eingang Konstantstrom des Sensors Ausgang Sensorspeisung 24 V DC Optional 0/4-20 ma, RS 422 Interface potentialfreier Zählkontakt Anzeige 2-zeilig LCD (beleuchtet) 1. Zeile kg/h oder t/h / 2. Zeile kg oder t absolut Gehäuse Kunststoff IP 55 Vorteile auf einen Blick einfacher Selbsteinbau und Kalibrierung staubfreie Inline-Überwachung Erfassung von Leerlaufund Stillstandszeiten zuverlässig, langlebig, wartungsfrei

Sensoren / Sensors XA1000 / XP200 / XP400 XP100 / XP101. www.lufft.de

Sensoren / Sensors XA1000 / XP200 / XP400 XP100 / XP101. www.lufft.de Sensoren / Sensors XA1000 / XP200 / XP400 XP100 / XP101 www.lufft.de PT100 Tauchfühler, 3120.520 + 3120.530 Der Tauchfühler eignet sich für Temperaturmessungen in gasförmigen Medien, Flüssigkeiten und

Mehr

LORENZ MESSTECHNIK GmbH

LORENZ MESSTECHNIK GmbH DMS- Messverstärker - SG Measuring Amplifier / 2S Zum Anschluss von bis zu 4 350 Ω- Wägezellen 4- oder 6- Leitertechnik ±10 Vdc oder 0-10 Vdc und 4-20 ma Analogausgang Kontrollsignal für die Kalibrierung

Mehr

Software-SPS: Software PLC: Vom Industrie-PC fähigen From industrial PCzur to leistungs high-performance Steuerung controller Zur Visualisierung und Bedienung von PCs are used in countless machines and

Mehr

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Die Firma Hartnagel, begann vor über 15 Jahren den ersten Etikettierautomaten zu entwickeln und zu bauen. Geleitet von der Idee, das hinsichtlich der Produktführung

Mehr

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Description & Functional Principle (Piezo Technology) Cleanrooms are dynamic systems. People and goods are constantly in motion. Further installations, production

Mehr

Lufft UMB Sensor Overview

Lufft UMB Sensor Overview Lufft Sensor Overview Wind Radiance (solar radiation) Titan Ventus WS310 Platinum WS301/303 Gold V200A WS300 WS400 WS304 Professional WS200 WS401 WS302 Radiance (solar radiation) Radiation 2 Channel EPANDER

Mehr

REMBE s Booklet of Bulkcontrol (BOB)

REMBE s Booklet of Bulkcontrol (BOB) REMBE s Booklet of Bulkcontrol (BOB) Frank Bickmann Manager Flow Metering Department / Produktmanager C-LEVER frank.bickmann@rembe.de T: +49 (0) 29 61 / 74 05-211 Das C-LEVER Schüttgutmengenmesser ist

Mehr

MHG - Modular Humidity Generator

MHG - Modular Humidity Generator MHG - Modular Humidity Generator Humidity Control Kontrollierte Luftfeuchtigkeit To provide reliable and reproducible results, an increasing number of analytical test methods require controlled environmental

Mehr

Westenberg Wind Tunnels

Westenberg Wind Tunnels MiniAir20 Hand measurement device for flow, humidity and temperature The hand measurement device MiniAir20 is used for the acquisition of temperature, relative humidity, revolution and flow velocity such

Mehr

Ultraschallsensoren ultrasonic sensors

Ultraschallsensoren ultrasonic sensors Zylindrisch cylindric Rechteckig cuboid erfassen mithilfe von Schallwellen berührungslos und verschleißfrei eine nahezu alle Objekte. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Objekt durchsichtig, metallisch,

Mehr

Wegeventile EHF/EHP Sectional Valves

Wegeventile EHF/EHP Sectional Valves Wegeventile EHF/EHP Sectional Valves Technische Daten Technical Specifications Kenngrößen Parameters Nenndurchfluss (max. Durchfluss) Nominal flow rate (max. flow rate) Max. Druck max. pressure rate Max.

Mehr

The Single Point Entry Computer for the Dry End

The Single Point Entry Computer for the Dry End The Single Point Entry Computer for the Dry End The master computer system was developed to optimize the production process of a corrugator. All entries are made at the master computer thus error sources

Mehr

Saugfördergerät SFG Vacuum hopper loader SFG

Saugfördergerät SFG Vacuum hopper loader SFG Produktinformation Product information Einsatzgebiete Universelles Gerät zur automatischen Beschickung von Extrudern, Ver arbeitungsmaschinen, Behältern und Lagersilos mit Pulvern und Granulaten mit Pulveranteil.

Mehr

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation Ihr Partner für wirtschaftliche Automation Your partner for profitable automation philosophie Die Philosophie der EGS Automatisierungstechnik GmbH ist geprägt von langjährigen, partnerschaftlichen Geschäftsbeziehungen

Mehr

CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components

CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components Nockenschalter, Lasttrennschalter, Positionsschalter und elektromechanische Komponenten für die Industrie

Mehr

Dedusting pellets. compact edition

Dedusting pellets. compact edition Dedusting pellets compact edition Granulat-Entstauber TS5 direkt auf der Spritzgießmaschine MB Pellets Deduster TS5 mounted on injection moulding machine 02 Lupenrein und ohne Makel... Granulat-Entstaubung

Mehr

Technology for you. Media Solutions

Technology for you. Media Solutions Technology for you Media Solutions Media Units / Media Units Media Units Robuste Installationstechnik für jeden Klassenund Schulungsraum Robust installation technology for each class- and conference room

Mehr

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES IMMER DAS RICHTIGE WERKZEUG Wer gute Arbeit leisten möchte, braucht immer die

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

MASCHINEN FÜR BETON MACHINES FOR CONCRETE SO MACHT MAN BETON

MASCHINEN FÜR BETON MACHINES FOR CONCRETE SO MACHT MAN BETON MASCHINEN FÜR BETON MACHINES FOR CONCRETE SO MACHT MAN BETON Beton-Center EBC 105-200 DW SO MACHT MAN BETON Beton-Center EBC 105-200 DW EBC D Reihendoseur mit Beschickeraufzug Linear Batcher with Skip

Mehr

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08 Robotino View Kommunikation mit OPC Robotino View Communication with OPC 1 DE/EN 04/08 Stand/Status: 04/2008 Autor/Author: Markus Bellenberg Festo Didactic GmbH & Co. KG, 73770 Denkendorf, Germany, 2008

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Innovation in Engineering. Mixing, metering and formulating equipment Misch-, Dosier- und Formulieranlagen

Innovation in Engineering. Mixing, metering and formulating equipment Misch-, Dosier- und Formulieranlagen Innovation in Engineering Mixing, metering and formulating equipment Misch-, Dosier- und Formulieranlagen High quality H&S mixing, metering and formulating equipment allows the manufacture of consistently

Mehr

Sensors Monitoring Systems

Sensors Monitoring Systems Sensors Monitoring Systems Dr.E.Horn GmbH Im Vogelsang 1 71101 Schönaich Germany Tel: +49 7031 6302-0 info@dr-horn.org DK 002629 Rev: 2 01.07.2015 1 /14 Absolut-Drehgeber Absolut-Encoder EGD50.5X und EGD50.7X

Mehr

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen QuickStart Guide to read a transponder with a scemtec TT reader and software UniDemo Voraussetzung: - PC mit der

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm

LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm Bild/Pic. 1 1 Allgemeine Beschreibung Der 9 x 1 Transceiver ist speziell geeignet für Anwendungen mit dem 1mm Standard- Kunststofflichtwellenleiter. Bestückt mit einer schnellen

Mehr

Distributed testing. Demo Video

Distributed testing. Demo Video distributed testing Das intunify Team An der Entwicklung der Testsystem-Software arbeiten wir als Team von Software-Spezialisten und Designern der soft2tec GmbH in Kooperation mit der Universität Osnabrück.

Mehr

Weltweit Partner der Holzindustrie Worldwide partner for the lumber industry

Weltweit Partner der Holzindustrie Worldwide partner for the lumber industry Konventionelle Holztrockner, Vakuumtrockner, Vortrockner, Hochtemperaturtrockner, Dämpfkammern, Spezialtrockner Heissdampftrockner, kombinierte Trocken- / Dämpfkammern, Temperaturbehandlungskammern Conventional

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Prozess Dimension von SPICE/ISO 15504 Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define

Mehr

Operational Excellence with Bilfinger Advanced Services Plant management safe and efficient

Operational Excellence with Bilfinger Advanced Services Plant management safe and efficient Bilfinger GreyLogix GmbH Operational Excellence with Bilfinger Advanced Services Plant management safe and efficient Michael Kaiser ACHEMA 2015, Frankfurt am Main 15-19 June 2015 The future manufacturingplant

Mehr

Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM

Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM Bedienungs- und Montageanleitung Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM 1.0 Allgemeines Das Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM ermöglicht eine eindeutige Zuordnung von Ladevorgang und Batterie in den

Mehr

EMI Suppression Capacitors X2 / 275 and 300 Vac B3292 B32922 X2 MKP/SH 40/100/21/C

EMI Suppression Capacitors X2 / 275 and 300 Vac B3292 B32922 X2 MKP/SH 40/100/21/C EMI Suppression Capacitors X2 / 275 and 300 Vac B3292 X2 capacitors with very small dimensions Rated ac voltage 275 and 300 V, 50/60 Hz Construction Dielectric: polypropylene (MKP) Plastic case (UL 94

Mehr

T1-PCM-IND Das Marathon-Meßsystem

T1-PCM-IND Das Marathon-Meßsystem T1-PCM-IND Das Marathon-Meßsystem 1-Kanal Telemetriesystem für Drehmoment- (DMS) oder Temperaturmessungen (PT100) auf rotierenden Antriebswellen Klein, robust und präzise preiswert und leicht zu handhaben

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

FAI. Führungsring mit Abstreiffunktion Bearing Ring with Wiping Function innenführend / inside bearing

FAI. Führungsring mit Abstreiffunktion Bearing Ring with Wiping Function innenführend / inside bearing Führungsring mit Abstreiffunktion Führungsring mit Abstreiffunktion, innenführend Bearing Ring with Wiping Function, inside bearing Der Hunger Führungsring mit Abstreiffunktion dient als vorderste Führung

Mehr

Product Lifecycle Manager

Product Lifecycle Manager Product Lifecycle Manager ATLAS9000 GmbH Landauer Str. - 1 D-68766 Hockenheim +49(0)6205 / 202730 Product Lifecycle Management ATLAS PLM is powerful, economical and based on standard technologies. Directory

Mehr

Worldwide Logistics L anfl x

Worldwide Logistics L anfl x Worldwide Logistics IHR WELTWEITER LOGISTIK PARTNER YOUR GLOBAL LOGISTICS PARTNER Seit 1994 bietet die Leanflex das gesamte Spektrum von Logistik- & Transportdienstleistungen für Industrie, Handel sowie

Mehr

Querschnittstechnologien inkl. Geothermie F&E Schwerpunkte und deren Implementierungsstrategie

Querschnittstechnologien inkl. Geothermie F&E Schwerpunkte und deren Implementierungsstrategie Querschnittstechnologien inkl. Geothermie F&E Schwerpunkte und deren Implementierungsstrategie Michael Monsberger AIT Austrian Institute of Technology Themenüberblick (2 Panels) Geothermie Oberflächennahe

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Metrix Electronics Ltd Tel: +44 (0)845 034 3234 Email: sales@metrix-electronics.com

Metrix Electronics Ltd Tel: +44 (0)845 034 3234 Email: sales@metrix-electronics.com Numerische LED-Einbauanzeige mit Profibus-DP-Interface Numeric Panel-Mount LED Display with Profibus-DP Interface o bis 12 MBaud o direkter Feldbusanschluß o Metallgehäuse o hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis

Mehr

Büchi Magnetic Drives Absolutely tight, safe and dependable Büchi Magnetantriebe Absolut dicht, sicher und zuverlässig

Büchi Magnetic Drives Absolutely tight, safe and dependable Büchi Magnetantriebe Absolut dicht, sicher und zuverlässig Büchi Magnetic Drives Absolutely tight, safe and dependable Büchi Magnetantriebe Absolut dicht, sicher und zuverlässig bmd 075 / bmd 300 / bmd 800 / bmd 1200 / bmd 1800 / bmd 3600 / bmd 5400 cyclone 075

Mehr

HOCHLEISTUNGSQUETSCHVENTILE TYP RV HIGH PERFORMANCE PINCH VALVES TYPE RV

HOCHLEISTUNGSQUETSCHVENTILE TYP RV HIGH PERFORMANCE PINCH VALVES TYPE RV HOCHLEISTUNGSQUETSCHVENTILE TYP RV HIGH PERFORMANCE PINCH VALVES TYPE RV EIGENSCHAFTEN Nennweite: DN - 1 mm Baulänge: DIN, ASME, ISO Betriebsdrücke: 1 - bar Auf/Zu-Ventile Regelventile (elektrisch/ elektro-pneumatisch)

Mehr

Technische Daten Technical data

Technische Daten Technical data Technische Technical PLVario-NET E3010000 PLVario-NET E3010001 PLVario-NET/MBUS E3010002 PLVario-NET/MODBUS/RTU E3010003 PLVario-NET/AE E3010004 PLVario-NET/AE/MBUS E3010005 PLVario-NET/AE/MODBUS/RTU bus

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

TomTom WEBFLEET Tachograph

TomTom WEBFLEET Tachograph TomTom WEBFLEET Tachograph Installation TG, 17.06.2013 Terms & Conditions Customers can sign-up for WEBFLEET Tachograph Management using the additional services form. Remote download Price: NAT: 9,90.-/EU:

Mehr

ZK2000SF ACCESS CONTROL ZUTRITTSKONTROLLE

ZK2000SF ACCESS CONTROL ZUTRITTSKONTROLLE ZUTRITTSKONTROLLE ACCESS CONTROL SMPX.xx SMPX.xG ZK2000SF Kommunikation über ISDN oder TCP/IP Intelligenter ler Individuelle Rechteverwaltung Verwaltung von 150.000 Personen Communication via ISDN or TCP/IP

Mehr

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 English Version Bahnbuchungen so einfach und effizient wie noch nie! Copyright Copyright 2014 Travelport und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Group and Session Management for Collaborative Applications

Group and Session Management for Collaborative Applications Diss. ETH No. 12075 Group and Session Management for Collaborative Applications A dissertation submitted to the SWISS FEDERAL INSTITUTE OF TECHNOLOGY ZÜRICH for the degree of Doctor of Technical Seiences

Mehr

+++ Control +++ Airport +++ Security +++ Automotive +++ IT-Center +++ Police +++ Fire +++

+++ Control +++ Airport +++ Security +++ Automotive +++ IT-Center +++ Police +++ Fire +++ +++ Control +++ Airport +++ Security +++ Automotive +++ IT-Center +++ Police +++ Fire +++ Fire and Police S E C U R I T Y Als europäischer Hersteller von Arbeitsplätzen sehen wir uns verpflichtet, dem

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Chemical heat storage using Na-leach

Chemical heat storage using Na-leach Hilfe2 Materials Science & Technology Chemical heat storage using Na-leach Robert Weber Empa, Material Science and Technology Building Technologies Laboratory CH 8600 Dübendorf Folie 1 Hilfe2 Diese Folie

Mehr

SARA 1. Project Meeting

SARA 1. Project Meeting SARA 1. Project Meeting Energy Concepts, BMS and Monitoring Integration of Simulation Assisted Control Systems for Innovative Energy Devices Prof. Dr. Ursula Eicker Dr. Jürgen Schumacher Dirk Pietruschka,

Mehr

Anwendungsbeispiele Verstärker Application Examples Amplifiers

Anwendungsbeispiele Verstärker Application Examples Amplifiers Anwendungsbeispiele Verstärker Application Examples Amplifiers Anwendungsbeispiele Application examples Multimedia-Verteilung in Sternstruktur über Abzweiger Multimedia distribution in star structure

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server

PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server Future Thinking 2015 /, Director Marcom + SBD EMEA Legal Disclaimer This presentation is intended to provide information concerning computer and memory industries.

Mehr

Outdoor Netzteil 24 VAC Installationsanleitung

Outdoor Netzteil 24 VAC Installationsanleitung Outdoor Netzteil 24 VAC Installationsanleitung Version 1.0 (09/2009) TV8379 1. Vorwort Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir bedanken uns für den Kauf dieses 24VAC Outdoor Netzteils. Mit diesem

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

Induktive Ringsensoren inductive ring sensors

Induktive Ringsensoren inductive ring sensors arbeiten als Durchlasssensor. Der aktive Bereich befi ndet sich innerhalb des Ringes. Dabei werden alle Teile aus Metall, auch unmagnetische Leicht- und Buntmetalle sowie ferromagnetische Teile erfasst.

Mehr

SCM GROUP spa - Via Emilia, 71-47900 Rimini (RN) - Italy Tel. +39/0541/700111 - Fax +39/0541/700181 - www.scmgroup.com - E-mail: scm@scmgroup.

SCM GROUP spa - Via Emilia, 71-47900 Rimini (RN) - Italy Tel. +39/0541/700111 - Fax +39/0541/700181 - www.scmgroup.com - E-mail: scm@scmgroup. Rev n. 00-03/2006 - Acanto Comunicazione - Sat SCM GROUP spa - Via Emilia, 71-47900 Rimini (RN) - Italy Tel. +39/0541/700111 - Fax +39/0541/700181 - www.scmgroup.com - E-mail: scm@scmgroup.com English

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn Serial Device Server Der Serial Device Server konvertiert die physikalische Schnittstelle Ethernet 10BaseT zu RS232C und das Protokoll TCP/IP zu dem seriellen V24-Protokoll. Damit können auf einfachste

Mehr

Hymmen IsoPress MFC. Laminate Flooring Melamine Boards. HighTech continuously

Hymmen IsoPress MFC. Laminate Flooring Melamine Boards. HighTech continuously Hymmen IsoPress MFC Laminate Flooring Melamine Boards HighTech continuously Hymmen IsoPress MFC Hymmen ContiFloor - this Double Belt Press produces laminate flooring for the worldwide market leaders, at

Mehr

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US)

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) HELP.PYUS Release 4.6C Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Optimizing Request for Quotation Processes at the Volkswagen Pre-Series Center

Optimizing Request for Quotation Processes at the Volkswagen Pre-Series Center Optimizing Request for Quotation Processes at the Volkswagen Pre-Series Center 28 April 2010 / Agenda 1 Pre-series center 2 Project target 3 Process description 4 Realization 5 Review 6 Forecast 28. April

Mehr

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control SAP PPM Enhanced Field and Tab Control A PPM Consulting Solution Public Enhanced Field and Tab Control Enhanced Field and Tab Control gives you the opportunity to control your fields of items and decision

Mehr

Bedienungsanleitung User Manual KAAN SIM III

Bedienungsanleitung User Manual KAAN SIM III Bedienungsanleitung User Manual KAAN SIM III Einführung Introduction Vielen Dank, dass Sie sich für ein KOBIL Smart Card Terminal entschieden haben. Mit dem KOBIL KAAN SIM III haben Sie ein leistungsfähiges

Mehr

600 3 100 00-3 100 02-3 100 09 TABLE OF CONTENTS

600 3 100 00-3 100 02-3 100 09 TABLE OF CONTENTS 87045 LIMOGES Cedex Telephone : (+33) 05 55 06 87 87 - Fax : (+33) 05 55 06 88 88 Niky 600 3 100 00-3 100 02-3 100 09 TABLE OF CONTENTS Page 1. General features...1 2. Technical features...1 1. GENERAL

Mehr

Restschmutzanalyse Residual Dirt Analysis

Restschmutzanalyse Residual Dirt Analysis Q-App: Restschmutzanalyse Residual Dirt Analysis Differenzwägeapplikation, mit individueller Proben ID Differential weighing application with individual Sample ID Beschreibung Gravimetrische Bestimmung

Mehr

selbst verständlich certainly

selbst verständlich certainly selbst verständlich certainly Messe Gastronomie, Hannover selbst verständlich Selbstverständlich ist in der Gastronomie ein geflügeltes Wort. Das Kassensystem Matrix POS ist intuitiv in der Bedienung und

Mehr

Schaltgeräte und Elektronik Industrie und Gebäudeautomation. Switchgears and electronic Industry and building automation

Schaltgeräte und Elektronik Industrie und Gebäudeautomation. Switchgears and electronic Industry and building automation 2009 Schaltgeräte und Elektronik Industrie und Gebäudeautomation Switchgears and electronic Industry and building automation Inhalt Contents Seite Page I Wir über uns About us I A SASILplus SASILplus

Mehr

Management of Allergen Cross Contact in Food Transport Containers such as Tanks

Management of Allergen Cross Contact in Food Transport Containers such as Tanks Food Compliance Food Safety Allergen Traceability Management of Allergen Cross Contact in Food Transport Containers such as Tanks Cardiff IAFP International Symposium 20.-22.04 2015 Hans-Dieter Philipowski

Mehr

Challenges in Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach

Challenges in Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach Pure Passion. Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach HELVETING Dr. Thomas Stöckli Director Business Unit Systems Engineering Dr. Daniel Hösli Member of the Executive Board 1 Agenda Different

Mehr

Infrastructure as a Service (IaaS) Solutions for Online Game Service Provision

Infrastructure as a Service (IaaS) Solutions for Online Game Service Provision Infrastructure as a Service (IaaS) Solutions for Online Game Service Provision Zielsetzung: System Verwendung von Cloud-Systemen für das Hosting von online Spielen (IaaS) Reservieren/Buchen von Resources

Mehr

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs.

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs. Total Security Intelligence Die nächste Generation von Log Management and SIEM Markus Auer Sales Director Q1 Labs IBM Deutschland 1 2012 IBM Corporation Gezielte Angriffe auf Unternehmen und Regierungen

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

1.9 Dynamic loading: τ ty : torsion yield stress (torsion) τ sy : shear yield stress (shear) In the last lectures only static loadings are considered

1.9 Dynamic loading: τ ty : torsion yield stress (torsion) τ sy : shear yield stress (shear) In the last lectures only static loadings are considered 1.9 Dynaic loading: In the last lectures only static loadings are considered A static loading is: or the load does not change the load change per tie N Unit is 10 /sec 2 Load case Ι: static load (case

Mehr

The poetry of school.

The poetry of school. International Week 2015 The poetry of school. The pedagogy of transfers and transitions at the Lower Austrian University College of Teacher Education(PH NÖ) Andreas Bieringer In M. Bernard s class, school

Mehr

Airjack LL-22 / LL-32

Airjack LL-22 / LL-32 LL-22 / LL-32 LL-22 / LL-32 LL-22 / LL-32 Luftheber Standard Luftheber mit neuer innovativer Technik, FEDERLOS. Bietet hohe Stabilität durch großen Durchmesser, sehr leicht, Material aus hochfestem Aluminium.

Mehr

Christ Water Technology Group

Christ Water Technology Group Christ Water Technology Group 1 / 10.10.2002 / Schmitt G. THREE DIVISIONS OF BWT GROUP BWT AG Christ Water Technology Group Aqua Ecolife Technologies FuMA-Tech (Industrial & Municipal Division) (Household

Mehr

SIMID 1210-100. Size 1210 (EIA) or 3225 (IEC) Rated inductance 0,0082 to 100 µh Rated current 65 to 800 ma

SIMID 1210-100. Size 1210 (EIA) or 3225 (IEC) Rated inductance 0,0082 to 100 µh Rated current 65 to 800 ma Size 12 (EIA) or 3225 (IEC) Rated inductance 0,0082 to 0 µh Rated current 65 to 800 ma Construction Ceramic or ferrite core Laser-welded winding Flame-retardant encapsulation Features Very wide temperature

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

PACKTISCH PACKAGING TABLE

PACKTISCH PACKAGING TABLE PACKTISCH PACKAGING TABLE HÖHENVERSTELLBARER PACKTISCH Hochwertiger, ergonomischer Packtisch - hauptsächlich für die Verpackung von sterilen Instrumentensieben. PACKING TABLE High-quality, ergonomic packing

Mehr

Isabel Arnold CICS Technical Sales Germany Isabel.arnold@de.ibm.com. z/os Explorer. 2014 IBM Corporation

Isabel Arnold CICS Technical Sales Germany Isabel.arnold@de.ibm.com. z/os Explorer. 2014 IBM Corporation Isabel Arnold CICS Technical Sales Germany Isabel.arnold@de.ibm.com z/os Explorer Agenda Introduction and Background Why do you want z/os Explorer? What does z/os Explorer do? z/os Resource Management

Mehr

3/2 way poppet valve with Piezo-pilot valve, overlapping, Normally closed (NC) Allgemeines

3/2 way poppet valve with Piezo-pilot valve, overlapping, Normally closed (NC) Allgemeines 3/2 Wegeventil mit PIEZO-Pilotventil Baureihe P8 385 3/2 way valve with Piezo-pilot valve Series P8 385 P8 385RF-* NW 1,6 12 2 10 Eigenerwärmungsfrei Ein Produkt für alle Ex-Bereiche Kompatibel zu Microcontrollern

Mehr

Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web.

Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web. Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web.de Damages caused by Diprion pini Endangered Pine Regions in Germany

Mehr

New Generation. The New Generation. Silicon-on-Sapphire Technology. www.suco.de

New Generation. The New Generation. Silicon-on-Sapphire Technology. www.suco.de New Generation The New Generation Pressure Transmitters / Transducers Silicon-on-Sapphire Technology New generation Die neue Generation SUCO Drucktransmitter / Druckumwandler mit Silicon-on-Sapphire Technologie

Mehr

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive has its HQ in Hallbergmoos, 40 locations worldwide and more than 10.000 employees. We provide world class products to the global

Mehr

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten andokumentationvon Lieferanten X.0010 3.02de_en/2014-11-07 Erstellt:J.Wesseloh/EN-M6 Standardvorgabe TK SY Standort Bremen Standard requirements TK SY Location Bremen 07.11.14 DieInformationenindieserUnterlagewurdenmitgrößterSorgfalterarbeitet.DennochkönnenFehlernichtimmervollständig

Mehr

ETF _ Global Metal Sourcing

ETF _ Global Metal Sourcing _ Global Metal Sourcing ist in wichtigen Beschaffungsund Absatzmärkten zu Hause is at home in major procurement and sales markets Bulgaria China India Italy Serbia Slovenia Slovakia Spain _ Services Globale

Mehr

TeQua -Box. Ofenmodul. Individuelle Boxgrößen

TeQua -Box. Ofenmodul. Individuelle Boxgrößen TeQua -Box Ofenmodul Individuelle Boxgrößen TeQua -Box Größen variabel von 0,15 m³ bis 30 m³, darüber hinaus Sonderanfertigungen; Lüftermodule TeQua -Air zur optimalen Belüftung beliebig einsetzbar Variable

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

RackMaster - 19 KVM-Konsole

RackMaster - 19 KVM-Konsole RackMaster - 9 KVM-Konsole RackMaster - 9 KVM user station RackMaster the efficiency KVM solution for 9 racks Der RackMaster ist eine effiziente Lösung für den 9 Schrank und ermöglicht einen netzwerkunabhängigen

Mehr

Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts

Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts Produkt Portfolio. Product portfolio Automotive / Sicherheit Produktion von Sicherheitsteilen und kompletten Baugruppen (Nieten, Schweißen,

Mehr

Lieferumfang / unit as delivered Best. Nr. / Order Code 1 HQI - Projektor AP 2 HQI -projector AP 2

Lieferumfang / unit as delivered Best. Nr. / Order Code 1 HQI - Projektor AP 2 HQI -projector AP 2 PANI Projektoren lösen weltweit schwierigste Projektionsaufgaben. Der AP2 ist ein Spezialprojektor, der für den Dauerbetrieb bei Architekturprojektionen durch seine lange Lebensdauer der HQI-Lampe bestens

Mehr