Schulungsmaterial. Einführung in KLIPS und ILIAS für Gasthörerinnen und -hörer. Wintersemester 2015/2016

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schulungsmaterial. Einführung in KLIPS und ILIAS für Gasthörerinnen und -hörer. Wintersemester 2015/2016"

Transkript

1 Schulungsmaterial Einführung in KLIPS und ILIAS für Gasthörerinnen und -hörer Wintersemester 2015/2016

2 Impressum: Redaktion: Besucheradresse: Postanschrift: Leitung (kommissarisch): Wiss. Mitarbeiterin: Wiss. Hilfskraft: Stud. Mitarbeiterin: Universität zu Köln Koordinierungsstelle Wissenschaft und Öffentlichkeit Alte Mensa, Untergeschoss, Universitätsstr. 16a (Geb. 332 d) Zugang gegenüber von Wilhelm-Waldeyer-Str. 14 (Feuerwehrzufahrt) Universität zu Köln Koordinierungsstelle Wissenschaft + Öffentlichkeit Arbeitsbereich Gasthörer- und Seniorenstudium Albertus-Magnus-Platz Köln Dr. Miriam Haller Dipl.-Päd. Astrid Costard Alexander Thill, M.A. Sarah Cersovsky Telefon: (0221) Fax: (0221) Internet: Sprechstunden: Tel. Beratung: dienstags und mittwochs, Uhr oder nach tel. Vereinbarung montags - donnerstags, Uhr 2

3 Inhaltsverzeichnis I KLIPS KLIPS für Gasthörer/innen KLIPS-Einstieg Suche nach Veranstaltungen Suche über die Schaltfläche Vorlesungsverzeichnis nach Einrichtungen Suche über die Schaltfläche Suche nach Veranstaltungen KLIPS- Login (Anmeldung mit Passwort) Erstellung eines Stundenplans über KLIPS Hinzufügen einer Veranstaltung in Ihren Stundenplan Entfernen einer Veranstaltung vom Stundenplan Aufgaben Checkliste für die Erstellung meines Stundenplans in KLIPS Nachmeldung zu Veranstaltungen über KLIPS II ILIAS Einstieg bei ILIAS Beitritt zu ILIAS-Kursen Die Suche nach Veranstaltungen im Magazin Die Suche über die Suchmaske Beitritt über ein Passwort III Webmail Einstieg bei Webmail Startseite Posteingang Verwalten von s

4 I KLIPS KLIPS (Kölner Lehr-, Informations- und Prüfungs-Service) ist ein Online-Vorlesungsverzeichnis, über dessen Internetseiten sich die regulär Studierenden zu Seminaren und Vorlesungen anmelden müssen. Grundsätzlich erfolgt die Anmeldung zu Veranstaltungen für Gasthörer/innen nicht über KLIPS. Wenn Sie ein Seminar besuchen möchten, sollten Sie persönlich (in der ersten Sitzung) oder in den Semesterferien per mit den jeweiligen Dozenten/innen Rücksprache halten, ob eine Teilnahme möglich ist. Für die Übersicht über im Semester stattfindende Veranstaltungen ist kein Login (Anmeldung mit Passwort) notwendig. Nur wenn Sie KLIPS als Hilfe zur Erstellung eines Stundenplans verwenden möchten, ist ein Login notwendig. Hierzu benötigen Sie einen Studierenden-Account. Der Studierenden-Account ist - Ihre persönliche adresse an der Universität. s können Sie auf der Internetseite schreiben und empfangen. Dabei setzt sich Ihre eigene adresse wie folgt zusammen: Persönlicher Benutzername* smail.uni-koeln.de Beispiel: Max Mustermann, - Ihr persönlicher Zugang für alle öffentlich zugänglichen Computer der Universität zu Köln, die Anmeldung bei KLIPS (Login), die Anmeldung bei ILIAS (Login), die WLAN-Verbindungen der Universität zu Köln (Die Universität zu Köln bietet die Standardfunknetze eduroam und Uni-Koeln-WEB an. UniKoeln-802.1X wird aus Bestandsgründen noch angeboten, soll aber nicht mehr verwendet werden.). *Einen Studierenden-Account (und somit einen persönlichen Benutzernamen) erhalten Sie bei Vorlage ihres Gasthörerausweises und des Personalausweises beim Rechenzentrum der Universität. Wenn Sie sich neu eingeschrieben haben, wird er Ihnen direkt zusammen mit ihrem Gasthörerausweis zugeschickt. Nähere Informationen erhalten Sie hier: 4

5 Eine Online-Hilfe zu KLIPS finden Sie unter: 1. KLIPS für Gasthörer/innen Gasthörer/innen benötigen KLIPS als Informationsquelle für die Veranstaltungen, d.h. als Vorlesungsverzeichnis. In diesem Schulungsmaterial wird dargestellt wie Veranstaltungen gesucht werden können und wie die Funktion des Stundenplans, die KLIPS bietet, genutzt werden kann. Bei einigen Veranstaltungen wird von den Dozenten/innen die Anmeldung zum Kurs (bei Gasthörern/innen nur als Nachmeldung möglich) über KLIPS gewünscht, da diese z.b. Informationen per an alle Studierenden über KLIPS verschicken oder Lernmaterialien auf der Lernplattform ILIAS (s. Teil II) allen Studierenden zur Verfügung stellen. Dies bindet aber an eine Anmeldung bei KLIPS. Wie Nachmeldungen erfolgen, erfahren Sie auf Seite KLIPS-Einstieg Die KLIPS-Startseite finden Sie unter: Um das Vorlesungsverzeichnis abzurufen, müssen Sie sich nicht anmelden. In der blauen Leiste ganz links wird Ihnen angezeigt, in welchem Semester Sie sich befinden. Durch Anklicken der KLIPS-Hilfe gelangen Sie auf die Internetseite des KLIPS- Supports: 5

6 3. Suche nach Veranstaltungen Für die Suche nach Veranstaltungen klicken Sie bitte die Schaltfläche Veranstaltungen an. Wir empfehlen folgende Wege bei der Veranstaltungssuche: 3.1 Vorlesungsverzeichnis nach Einrichtungen : Sie suchen in den einzelnen Fakultäten und Instituten nach den in diesem Bereich angebotenen Veranstaltungen. Hierzu müssen Sie der Hierarchie des Vorlesungsverzeichnisses folgen. 3.2 Suche nach Veranstaltungen : Sie benutzen die Suchmaske. Hier können Sie das Vorlesungsverzeichnis nach bestimmten Inhalten durchsuchen (z.b. Veranstaltungstitel, Dozentennamen, Veranstaltungsart etc.). 3.1 Suche über die Schaltfläche Vorlesungsverzeichnis nach Einrichtungen 6

7 Das Vorlesungsverzeichnis ist hierarchisch aufgebaut und kann aus folgenden Ebenen bestehen: Fakultät Institut oder Seminar oder Fachgruppe (FG) Studiengang Module Bausteine Veranstaltungen Nacheinander wählt man durch Anklicken auf den verschiedenen Ebenen die Bereiche aus, deren Veranstaltungen man sehen möchte. In der schließlich erscheinenden Liste der Veranstaltungen erhält man zunächst die Daten der Veranstaltungen in Kurzform. Achtung: Die hierarchischen Ebenen sind unterschiedlich gegliedert: In einigen Bereichen ist der Studiengang untergliedert in Abschluss, Studienabschnitt der regulär Studierenden (Grund- bzw. Hauptstudium) und Modul. An anderen Stellen wird nach Wissenschaftsbereichen gegliedert: z.b. Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät Sozialwissenschaften Politikwissenschaften Internationale Beziehungen Es gibt auch Gliederungen nach Veranstaltungsarten (Vorlesungen, Seminare, Übungen etc.) 7

8 Um zusammengefasst nähere Informationen über eine Veranstaltung zu erhalten, muss man lediglich auf den Titel der Veranstaltung klicken. So gelangen Sie auf die Einzelansicht. Anklicken Die Einzelansicht Die Einzelansicht bietet Ihnen die Möglichkeit, genauere Informationen über die Veranstaltung zu erhalten. Hier finden sich etwa Raumangaben, Kommentare zum Inhalt oder Literaturverweise, soweit die Dozent/innen hierzu Angaben zur Verfügung stellen. Anklicken, wenn Sie Näheres über die Lehrperson wissen möchten Anklicken, wenn Sie Einzeltermine sehen wollen Anklicken, wenn Sie weitere Informationen über das Gebäude erhalten wollen 8

9 3.2 Suche über die Schaltfläche Suche nach Veranstaltungen Anklicken In der Suchmaske stehen diverse Möglichkeiten zur Verfügung, nach Veranstaltungen, Dozenten/innen und/oder weiteren Kriterien zu suchen. (Es besteht ebenso die Möglichkeit, in bereits vergangenen oder noch kommenden Semestern zu suchen.) Wenn Sie nur nach Schlagwörtern suchen möchten, können Sie diese in das Feld Titel der Veranstaltung eingeben. Wenn Sie z.b. nur den Begriff Geschichte eingeben, erhalten Sie eine Liste aller Veranstaltungen, in deren Titel der eingegebene Begriff enthalten ist. 1. Suchbegriff eingeben 2. Anklicken 9

10 Bei der Suche nach den Lehrenden geben Sie bitte nur den Nachnamen des/r Dozenten/in an ohne den akademischen Titel. Liegt ein Doppelname vor tragen Sie auch hier bitte nur einen Nachnamen ein. 4. KLIPS- Login (Anmeldung mit Passwort) Wenn Sie Ihren persönlichen Stundenplan bei KLIPS erstellen möchten, müssen Sie sich dafür zunächst in KLIPS einloggen. Dies bedeutet, dass Sie sich mit Ihrem Studierenden-Account (nähere Informationen auf Seite 4) bei KLIPS anmelden. Dabei ist ihr Studierenden-Account die Benutzererkennung. 1. Anklicken 2. Zum Beispiel: Name:mmuster1 Passwort: Studium2 3. Anklicken 5. Erstellung eines Stundenplans über KLIPS Es gibt die Möglichkeit, sich bei KLIPS seinen persönlichen Stundenplan anzufertigen, der der Semesterplanung dient. Wenn Sie eine Veranstaltung auf den Stundenplan setzen, bedeutet dies nicht, dass Sie zu dieser Veranstaltung angemeldet sind! Sie ist lediglich in Ihrem Stundenplan aufgeführt, damit sie eine bessere Übersicht bekommen. 5.1 Hinzufügen einer Veranstaltung in Ihren Stundenplan Um Veranstaltungen in Ihren Stundenplan einzufügen, müssen Sie sich bei KLIPS einloggen (s. Kapitel 4). Anschließend klicken Sie auf den Menüpunkt Veranstaltungen, der sich direkt unter der dunkelblauen Statusleiste befindet. Wenn Sie Veranstaltungen suchen wollen, können Sie über die linke Navigationsleiste das Vorlesungsverzeichnis nach Einrichtungen oder die Suche nach Veranstaltungen (s. Seite 6) öffnen. 10

11 Nun können Sie Veranstaltungen suchen und auf diese klicken, wenn Sie mehr über die Veranstaltung erfahren möchten (s. S. 6-9). Auf den Text klicken Nun befinden Sie sich in der Einzelansicht (s. Seite 8). Im ersten Schritt setzen Sie durch das Anklicken des Kästchens bei vormerken im Stundenplan ein Häkchen. Im zweiten Schritt bestätigen Sie dieses durch das anklicken der Schaltfläche markierte Termine vormerken. 2. Schaltfläche anklicken 1. In das weiße Kästchen klicken. Es erscheint ein Häkchen. 11

12 Daraufhin gelangen Sie automatisch zu Ihrem Stundenplan, in dem die Veranstaltung angezeigt wird: Hier klicken, um die Änderungen in Ihren Stundenplan zu übernehmen Wichtig: Erst nach dem Anklicken der Schaltfläche Plan speichern werden Änderungen an Ihrem Stundenplan übernommen. Dies gilt sowohl für das Hinzufügen von Veranstaltungen als auch das Entfernen. Sie erhalten als Nächstes folgenden Hinweis: Durch Zurück zur Auswahl gelangen Sie wieder auf Ihren Stundenplan. Die Veranstaltungsbelegung, wie sie in dem rot markierten Satz genannt wird, ist für Sie nicht relevant! Es ist möglich, sich die einzelnen Wochen eines Semesters in dem persönlichen Stundenplan anzeigen zu lassen. Dies ist beispielsweise dann von Interesse, wenn man eine Blockveranstaltung besuchen möchte. Hier klicken, um das Fenster zu öffnen Hier klicken, um sich einzelne Wochen anzusehen 12

13 5.2 Entfernen einer Veranstaltung vom Stundenplan Nach der Anmeldung öffnen Sie den Stundenplan durch Betätigen der Schaltfläche Mein Stundenplan in der linken Navigationsleiste (ggf. zuerst Meine Funktionen anklicken). 1. Anklicken Die Funktion Prüfungs- und Veranstaltungsorganisation gibt es beispielsweise für Gasthörer/Senioren nicht. Im geöffneten Stundenplan wählen Sie die zu entfernende Veranstaltung aus und betätigen die x-schaltfläche der Veranstaltung. Anschließend muss durch Anlicken der Schaltfläche Plan speichen die Änderung übernommen werden. 2. Anklicken 1. Anklicken 13

14 6. Aufgaben 1. Melden Sie sich bei KLIPS an. 2. Suchen Sie über die Suchmaske nach folgender Veranstaltung und fügen Sie diese Ihrem Stundenplan hinzu: Theorietraditionen und -diskurse der Erwachsenenbildung 3. Suchen Sie über die angegebene Hierarchie nach der Veranstaltung Einführung in die Erziehungswissenschaft und fügen Sie diese Ihrem Stundenplan hinzu. Hierarchie: Humanwissenschaftliche Fakultät B.A. Erziehungswissenschaft (1-Fach/2-Fach) Basismodul 1 4. Löschen Sie von Ihrem Stundenplan die Veranstaltung Theorietraditionen und - diskurse der Erwachsenenbildung. 5. Suchen Sie über die angegebene Hierarchie nach der Veranstaltung Einführung in die Filmmusik und fügen Sie diese dem Stundenplan hinzu. Hierarchie: Philosophische Fakultät Kunsthistorisches Institut Vorlesungen 6. Melden Sie sich bei KLIPS ab und melden Sie sich anschließend wieder an. 7. Überprüfen Sie: Auf Ihrem Stundenplan befinden sich jetzt zwei Veranstaltungen: Einführung in die Erziehungswissenschaft Einführung in die Filmmusik 8. Suchen Sie über die Suchmaske nach einer Veranstaltung zum Thema Kunst und fügen Sie diese dem Stundenplan hinzu. 9. Suchen Sie über die Suchmaske nach einer Veranstaltung von Prof. Dr. Schemmann, die mittwochs stattfindet, und fügen Sie diese dem Stundenplan hinzu. 10. Löschen Sie alle Veranstaltungen von Ihrem Stundenplan und melden Sie sich bei KLIPS ab. 14

15 7. Checkliste für die Erstellung meines Stundenplans in KLIPS 1) Habe ich mich bei KLIPS mit meinem Studenten-Mail-Account angemeldet? (S. 4 und 9) 2) Habe ich die Veranstaltung über eine der verschiedenen Funktionen gefunden: - Suche über die Hierarchie (S. 6) oder - Suche über die Suchmaske (S. 8) 3) Habe ich die Veranstaltung in der Einzelansicht (S.10) in meinen Stundenplan hinzugefügt durch das Anklicken des Kästchens - vormerken im Stundenplan und mit - der Schaltfläche markierte Termine vormerken bestätigt? 4) Habe ich in meinem Stundenplan das Kästchen Plan speichern angeklickt? (S. 11) 5) Befinden sich in meinem Stundenplan Terminüberschneidungen *? *Terminüberschneidungen erkennen Sie an einem roten Kästchen, das sich über die Veranstaltungen legt. Hier ein Beispiel: 15

16 8. Nachmeldung zu Veranstaltungen über KLIPS Bei einigen Veranstaltungen wird von den Dozenten/innen die Anmeldung zum Kurs (bei Gasthörern nur als Nachmeldung möglich) über KLIPS gewünscht, da diese z.b. Informationen per an alle Studierenden über KLIPS verschicken, Lernmaterialien auf der Lernplattform ILIAS allen Studierenden zur Verfügung stellen, dies aber an eine Anmeldung bei KLIPS bindet. Als Gasthörer/in brauchen Sie sich nicht über KLIPS zu Veranstaltungen anzumelden! Gasthörer/innen können auch keine Leistungsnachweise/ Credit Points erwerben. Sie melden sich als Gasthörer/in lediglich nach, damit sie zum Beispiel Zugriff auf die von den Dozenten zur Verfügung gestellten Materialien auf der Lernplattform ILIAS haben. Bitte geben Sie in allen Fällen die Veranstaltungsnummer, den/die jeweilige/n Dozenten/in, sowie den Titel der Veranstaltung an. Nachstehend sind einige fakultätsspezifische Regelungen zur Nachmeldung von Gasthörer/innen in KLIPS aufgeführt (bitte sprechen Sie sich zuerst jeweils mit dem/der Dozenten/in ab): KLIPS-Nachmeldung an der Philosophischen Fakultät Gasthörer/innen der Philosophischen Fakultät können ihre Bitte um Nachmeldung zu einer Veranstaltung in KLIPS per an einreichen und die zuständigen Dozenten/innen nach erfolgter Anmeldung in KLIPS um eine Zulassung bitten. Wie üblich werden die Anmeldungen von Gasthörer/innen für teilnehmerbeschränkte Veranstaltungen nachrangig gegenüber den Anmeldungen regulärer Studierender behandelt. KLIPS-Nachmeldung an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät Gasthörer/innen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät können ihre Bitte um Nachmeldung zu einer Veranstaltung in KLIPS per an einreichen und die zuständigen Dozenten/innen nach erfolgter Anmeldung in KLIPS um eine Zulassung bitten. Wie üblich werden die Anmeldungen von Gasthörer/innen für teilnehmerbeschränkte Veranstaltungen nachrangig gegenüber den Anmeldungen regulärer Studierender behandelt. KLIPS-Nachmeldung an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät: Nach Rücksprache mit dem/der Dozenten/in wenden sich Gasthörer/innen der WiSo- Fakultät bitte per Mail an Sie werden dann nachträglich der Veranstaltung zugeordnet. Bei zulassungsbeschränkten Veranstaltungen erfolgt die end- 16

17 gültige Zulassung/Nachmeldung durch den/die Dozenten/in während der Restplatzvergabe (zu Semesterbeginn). Bei Veranstaltungen, die nicht zulassungsbeschränkt sind, genügt die Zuordnung durch den WiSo-KLIPS-Support, die in der 2. Belegungsphase (vor Semesterbeginn; aktuelle Termine zur Belegungsphase und Restplatzvergabe siehe unter klips-support.uni-koeln.de/index.php/termine) vorgenommen werden muss. KLIPS-Nachmeldung an der Humanwissenschaftlichen Fakultät: Als Gasthörer/in brauchen Sie sich nicht über KLIPS zu Veranstaltungen anzumelden. Gasthörer/innen können auch keine Leistungsnachweise/ Credit Points erwerben. Zusätzliche Informationen zur Lehrveranstaltung erhalten Sie in der Regel über ILIAS. II ILIAS ILIAS ist eine digitale Lernplattform zur Vor- und/oder Nachbereitung von Veranstaltungen. Sie steht allen Lehrenden und Studierenden der Universität zu Köln zur Verfügung. Die Anmeldung in ILIAS kann nur mit einem gültigen Studierenden-Account erfolgen; der Benutzername und das Passwort entsprechen denen für die Anmeldung bei KLIPS. Oft stellen die Dozenten zu ihren Veranstaltungen Lernmaterial zur Verfügung, das Sie auf ILIAS abrufen können. Einige Materialen sind als frei zugänglich auf der ILIAS-Lernplattform hinterlegt. In Ausnahmefällen wird der Zugang zu den Materialien in ILIAS durch ein zusätzliches Passwort gesichert. Dieses erhalten Sie dann von den jeweiligen Dozenten/innen. Dozenten/innen können über ILIAS Unterlagen zu ihren Veranstaltungen zur Verfügung stellen, die heruntergeladen oder bearbeitet werden können, z.b.: Semesterplan Literatur (eingescannt) oder Literaturhinweise Folien Seminararbeiten Tests Arbeitsaufgaben zur Sitzungsvorbereitung Referate Bei manchen Veranstaltungen gibt es bei KLIPS einen Hinweis darauf, dass es noch Unterlagen bei ILIAS gibt, bei anderen ist dies nicht vermerkt. Hier wird in der Regel in der ersten Sitzung angesagt, ob der Kurs auch in ILIAS zu finden ist. 17

18 Die Dozenten/innen haben drei Möglichkeiten bezüglich der Öffnung von Kursen: Sie können allen ILIAS-Nutzenden den Zugriff ermöglichen. Sie können den Kurs an die Anmeldung bei KLIPS binden, so dass nur über KLIPS gemeldete Studierende Zugriff haben. Sie können den Kurs durch ein Passwort schützen, so dass alle Studierenden, die das Passwort kennen, Zugriff auf den Kurs haben. In der ersten Sitzung einer Veranstaltung wird von den Dozenten/innen bekannt gegeben, wie der Zugriff auf den Kurs erfolgt und ggf. wird ein Passwort genannt. Wenn der Kurs an die Anmeldung bei KLIPS gebunden ist, können Sie sich nachmelden lassen, um auch automatisch bei ILIAS auf den Kurs zugreifen zu können. 1. Einstieg bei ILIAS Die Lernplattform ILIAS an der Universität zu Köln rufen Sie unter folgender Adresse auf: Die ILIAS-Startseite Anklicken 1. Zum Beispiel: Name: mmuster1 Passwort: Studium Anklicken

19 Bei erstmaliger Anmeldung erscheint ein Fenster, in dem Sie Ihre persönlichen Daten eintragen müssen. Die Startseite von ILIAS öffnet sich mit dem persönlichen Schreibtisch. Auf diesem Schreibtisch werden im mittleren Feld die Veranstaltungen oder Unterlagen, die für Sie zur Bearbeitung bereit stehen, aufgelistet. In der Navigationsleiste finden Sie außerdem die Auswahlfelder Magazin und Hilfe. Im Magazin finden Sie alle Veranstaltungen, die für ILIAS geöffnet sind. 19

20 2. Beitritt zu ILIAS-Kursen Durch den Beitritt zu einem ILIAS-Kurs wird Ihnen der Zugriff auf die Veranstaltungsunterlagen ermöglicht. Wenn Sie einem Kurs beigetreten sind, wird dieser auf Ihrem persönlichen Schreibtisch abgelegt. Auf Ihrem persönlichen Schreibtisch befinden sich zu Semesterbeginn automatisch alle Veranstaltungen, zu denen Sie bereits über KLIPS nachgemeldet sind. Finden Sie die gesuchten Veranstaltungen nicht dort, gibt es mehrere Gründe: der/die Dozent/in hat den Kurs noch nicht freigegeben; zum Kurs werden keine Unterlagen über ILIAS bereit gestellt; der Kurs ist nicht über KLIPS mit ILIAS verknüpft, so dass auch keine KLIPS- Anmeldung erforderlich ist. Der Beitritt zu einem Kurs erfolgt über die Schaltfläche Aktionen, die sich rechts vom jeweiligen Kurs befindet. Wenn Sie diese anklicken, wird ein Listenfeld mit Ihren Aktionsmöglichkeiten zu diesem Kurs geöffnet. 1. Anklicken 2. Anklicken Ist ein Kurs, zu dem es über ILIAS Unterlagen gibt, noch nicht auf Ihrem Schreibtisch, müssen Sie diesen Kurs in ILIAS suchen, um dem Kurs beitreten zu können. Dies kann auf zwei verschiedenen Wegen erfolgen: 2.1 Die Suche nach Veranstaltungen im Magazin Achtung: Diese Struktur ist zwar hierarchisch aufgebaut, entspricht jedoch nicht der Struktur bei KLIPS. Die Ordnung nach Fakultäten und Instituten/Seminaren ist allerdings gleich. Innerhalb der Institute sind die Kurse nach unterschiedlichen Ordnungsprinzipien sortiert. Klicken Sie zuerst auf die Schaltfläche Magazin in der oberen blauen Leiste und dann auf Magazin-Einstiegsseite. 20

21 2. Anklicken 1. Anklicken Nun können Sie auf die gewünschte Fakultät und die sich öffnenden Hierarchien klicken und so Ihre gesuchte Veranstaltung finden. Empfehlung: In der ersten Sitzung einer Veranstaltung, die auch über ILIAS präsent ist, nach dem Pfad des Kurses fragen. 2.2 Die Suche über die Suchmaske Diese Suchmaske befindet sich in der Navigationsleiste. Sie ist unterteilt in eine Einfache Suche und in eine Erweiterte Suche. Die Einfache Suche sieht die Suche nach Schlagwörtern/Begriffen vor. Die Erweiterte Suche ist eine präzisere Suche nach Veranstaltungen, bei der Sie beispielsweise Namen, Inhalte oder die Unterrichtssprache eingeben können. 21

22 3. Beitritt über ein Passwort Bei Kursen ohne KLIPS-Anmeldung erfolgt der Beitritt zum Kurs über ein Passwort. Dieses wird in ein Feld eingegeben. Zusätzlich muss noch ein Feld zur Freigabe von Daten angeklickt und schließlich der Beitritt gestartet werden. Eine entsprechende Freischaltung kann einige Tage dauern. 1. Ausfüllen 2. Zustimmen durch Anklicken 3. Anklicken Nachdem Sie zum Kurs zugelassen sind, finden Sie den Kurs auf Ihrem persönlichen Schreibtisch und können ihn durch Anklicken des Titels öffnen. Das Entfernen vom Schreibtisch (Vom Schreibtisch nehmen) sowie das Löschen der Mitgliedschaft erfolgen über das Auswahlfeld Aktionen. 1. Anklicken 22

23 III Webmail Webmail ist von jedem Rechner weltweit über alle gängigen Browser zugänglich. Dieses System dient zum Verwalten von E- Mails. 1. Einstieg bei Webmail Die Startseite finden Sie unter: Auf der Startseite können Sie sich unter Benutzername mit Ihrem Studierenden- Account anmelden. Der Benutzername und das Passwort entsprechen denen für die Anmeldung bei KLIPS und bei ILIAS. Login mit Studierenden- Account Wichtig: Beim Arbeiten an fremden PC`s immer darauf achten, dass Sie sich am Ende abmelden. Dazu einfach den Button Abmelden in der Menüleiste oben rechts anklicken. 2. Startseite Auf der Startseite können Sie unter folgenden verschiedenen Funktionen auf der Menüleiste auswählen: Webmail Kalender Adressbuch Aufgaben Notizen RRZK 23

24 3. Posteingang Webmail ist der Posteingang und dient zum Abrufen und Versenden von s. Zum Abrufen von s einfach auf Posteingang oder auf Webmail klicken. 4. Verwalten von s Durch das Auswählen einer im Posteingang, werden Ihnen verschiedene Optionen angeboten. Wenn Sie auf eine geklickt haben und diese aus Versehen durch das Klicken auf die Schaltfläche Löschen gelöscht haben, können Sie die wiederherstellen. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die und wählen dann Wiederherstellen aus. 24

25 Zum Sortieren Ihrer s können Sie sich eigene Ordner erstellen, in die s aus dem Posteingang verschieben können. Wenn Sie einen neuen Ordner erstellen möchten, müssen Sie dafür auf die Schaltfläche Ordneraktionen klicken und Neuer Ordner auswählen. Zum Verschieben einer in den gewünschten Ordner, klicken Sie die im Posteingang an und halten die Maustaste gedrückt, während Sie den Mauszeiger auf den Ordner bewegen. Sobald der Zeiger den Ordner erreicht hat, können Sie die Maustaste loslassen. 25

Schulungsmaterial. Einführung in KLIPS und ILIAS für Gasthörerinnen und -hörer. Sommersemester 2016

Schulungsmaterial. Einführung in KLIPS und ILIAS für Gasthörerinnen und -hörer. Sommersemester 2016 Schulungsmaterial Einführung in KLIPS und ILIAS für Gasthörerinnen und -hörer Sommersemester 2016 Impressum: Redaktion: Besucheradresse: Postanschrift: Universität zu Köln Koordinierungsstelle Wissenschaft

Mehr

Schulungsmaterial. Einführung in KLIPS und ILIAS für Gasthörerinnen und -hörer. Wintersemester 2016 / 2017

Schulungsmaterial. Einführung in KLIPS und ILIAS für Gasthörerinnen und -hörer. Wintersemester 2016 / 2017 Schulungsmaterial Einführung in KLIPS und ILIAS für Gasthörerinnen und -hörer Wintersemester 2016 / 2017 Impressum: Redaktion: Besucheradresse: Postanschrift: Universität zu Köln Koordinierungsstelle Wissenschaft

Mehr

Handbuch für die Termindatenbank

Handbuch für die Termindatenbank Handbuch für die Termindatenbank der NetzWerkstatt Kostenlos Termine im Internet veröffentlichen wie wird s gemacht? Eine Orientierungshilfe von der NetzWerkstatt Veranstalter Inhalt Usergruppen 3 Veranstalter

Mehr

Einstiegsdokument Kursleiter

Einstiegsdokument Kursleiter Einstiegsdokument Kursleiter Inhaltsverzeichnis 1. Die Anmeldung...2 1.1 Login ohne Campus-Kennung...2 1.2 Login mit Campus-Kennung...2 1.3 Probleme beim Login...3 2. Kurse anlegen...4 3. Rollenrechte...4

Mehr

Ein Wegweiser durch das Studierendenportal

Ein Wegweiser durch das Studierendenportal Ein Wegweiser durch das Studierendenportal Zugang erhalten Seite 1 Materialien abrufen Seite 7 Stundenplan/Termine Seite 8 Prüfungsergebnisse Seite 9 Anmelden Seite 2 Veranstaltungen belegen Seite 3 Suchen

Mehr

Alle alltäglichen Aufgaben können auch über das Frontend durchgeführt werden, das in den anderen Anleitungen erläutert wird.

Alle alltäglichen Aufgaben können auch über das Frontend durchgeführt werden, das in den anderen Anleitungen erläutert wird. Der Admin-Bereich im Backend Achtung: Diese Anleitung gibt nur einen groben Überblick über die häufigsten Aufgaben im Backend-Bereich. Sollten Sie sich nicht sicher sein, was genau Sie gerade tun, dann

Mehr

Handbuch Groupware - Mailserver

Handbuch Groupware - Mailserver Handbuch Inhaltsverzeichnis 1. Einführung...3 2. Ordnerliste...3 2.1 E-Mail...3 2.2 Kalender...3 2.3 Kontakte...3 2.4 Dokumente...3 2.5 Aufgaben...3 2.6 Notizen...3 2.7 Gelöschte Objekte...3 3. Menüleiste...4

Mehr

Um sich zu registrieren, öffnen Sie die Internetseite www.doodle.de und wählen Sie dort rechts oben

Um sich zu registrieren, öffnen Sie die Internetseite www.doodle.de und wählen Sie dort rechts oben Doodle Anleitung Konto erstellen Die Registrierung eines Benutzerkontos ist für Umfragen nicht erforderlich. Sollten Sie jedoch öfters Umfragen erstellen, ist dies aus Gründen der Übersicht und Einfachheit

Mehr

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben!

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben! IMAP EINSTELLUNGEN E Mail Adresse : Art des Mailservers / Protokoll: AllesIhrWunsch@IhreDomain.de IMAP SMTP Server / Postausgangsserver: IhreDomain.de (Port: 25 bzw. 587) IMAP Server / Posteingangsserver:

Mehr

EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung

EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung POP-DOWNLOAD, SMTP-VERSAND UND IMAP-Zugriff EWR stellt Ihnen Ihr persönliches E-Mail-System zur Verfügung. Sie können auf Ihr E-Mail-Postfach auch über ein E-Mail-

Mehr

Benutzerhandbuch für ZKB WebMail. Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1

Benutzerhandbuch für ZKB WebMail. Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1 Benutzerhandbuch für ZKB WebMail Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1 Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 3 1.1 Definition 3 1.2 Sicherheit 3 2 Funktionen 3 2.1 Registrierung (erstes Login)

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Einrichtung in Mozilla Thunderbird. 1.1 Installation von Mozilla Thunderbird

Inhaltsverzeichnis. 1. Einrichtung in Mozilla Thunderbird. 1.1 Installation von Mozilla Thunderbird Anleitung E-Mail Einrichtung Seite 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1. Einrichtung in Mozilla Thunderbird... 1 1.1 Installation von Mozilla Thunderbird... 1 1.2 Einrichtung einer E-Mail Adresse

Mehr

Stundenpläne In Kürze können die Dozenten auch ihre Stundenpläne über ihren individuellen Dozentenbereich

Stundenpläne In Kürze können die Dozenten auch ihre Stundenpläne über ihren individuellen Dozentenbereich Nutzung des Dozentenbereichs Die Kursplattformen auf der Homepage des Rheinischen Studieninstituts dienen dazu, eine einfache und sichere Kommunikation zwischen Dozenten, Teilnehmern und der Verwaltung

Mehr

Auftrags- und Rechnungsbearbeitung. immo-office-handwerkerportal. Schnelleinstieg

Auftrags- und Rechnungsbearbeitung. immo-office-handwerkerportal. Schnelleinstieg Auftrags- und Rechnungsbearbeitung immo-office-handwerkerportal Schnelleinstieg Dieser Schnelleinstieg ersetzt nicht das Handbuch, dort sind die einzelnen Funktionen ausführlich erläutert! Schnelleinstieg

Mehr

Einführung in die Nutzung des Studierendenportals

Einführung in die Nutzung des Studierendenportals Einführung in die Nutzung des Studierendenportals Zugangsvoraussetzungen Zur Nutzung des Studierendenportals müssen Sie eingeschriebene/r Studierende/r an der HHU sein und Ihre Uni-Kennung aktiviert haben.

Mehr

Anmeldung bei einem registrierten Konto (Account)

Anmeldung bei einem registrierten Konto (Account) Anmeldung bei einem registrierten Konto (Account) Aufrufen des Anmeldefensters Geben sie in die Adresszeile ihres Internet-Browsers die Adresse (http://www.quid4bid.com) ein. Sie können entweder auf die

Mehr

LSF-Anleitung für Studierende

LSF-Anleitung für Studierende LSF-Anleitung für Studierende 1. Veranstaltungen Beim Anklicken der Option Veranstaltung finden Sie unter der Navigationsleiste: Vorlesungsverzeichnis Suche nach Veranstaltungen Stundenpläne Stundenpläne

Mehr

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de SWN-NetT Webmail Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de Übersicht Einstieg... 2 Menü... 2 E-Mail... 3 Funktionen... 4 Auf eine neue Nachricht

Mehr

1. Login und Logout S.2. 1.1. Sitzung starten S.2. 1.2. Sitzung beenden S.2. 1.3. Passwort vergessen S.2. 2. Navigation, Downloads und Uploads S.

1. Login und Logout S.2. 1.1. Sitzung starten S.2. 1.2. Sitzung beenden S.2. 1.3. Passwort vergessen S.2. 2. Navigation, Downloads und Uploads S. BSCW Kurzanleitung (Wichtigste Funktionen und Aufbau) 1. Login und Logout S.2 1.1. Sitzung starten S.2 1.2. Sitzung beenden S.2 1.3. Passwort vergessen S.2 2. Navigation, Downloads und Uploads S.3 2.1.

Mehr

2. Die eigenen Benutzerdaten aus orgamax müssen bekannt sein

2. Die eigenen Benutzerdaten aus orgamax müssen bekannt sein Einrichtung von orgamax-mobil Um die App orgamax Heute auf Ihrem Smartphone nutzen zu können, ist eine einmalige Einrichtung auf Ihrem orgamax Rechner (bei Einzelplatz) oder Ihrem orgamax Server (Mehrplatz)

Mehr

LSF-Anmeldungen zu Studien- und Prüfungsleistungen in der Philosophischen Fakultät

LSF-Anmeldungen zu Studien- und Prüfungsleistungen in der Philosophischen Fakultät LSF-Anmeldungen zu Studien- und Prüfungsleistungen in der Philosophischen Fakultät (Stand: 19.06.2013) Inhaltsverzeichnis I. Einführung LSF... 2 II. Online-Anmeldungen zu Studien- und Prüfungsleistungen

Mehr

Webmail. Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach. http://webmail.willytel.de

Webmail. Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach. http://webmail.willytel.de Webmail Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach http://webmail.willytel.de Inhalt: Inhalt:... 2 Übersicht:... 3 Menü:... 4 E-Mail:... 4 Funktionen:... 5 Auf neue Nachrichten überprüfen... 5 Neue Nachricht

Mehr

BayLern Hilfe Inhalt:

BayLern Hilfe Inhalt: BayLern Hilfe Inhalt: 1. Anmeldung... 2 2. Übersicht Startseite, Gebuchte Kurse starten... 3 3. Kurs buchen und stornieren... 6 3.1. Kurs buchen... 6 3.2. Kurs mit Genehmigung buchen... 8 3.3. Weitere

Mehr

Nutzerhandbuch Softwaresystem Inspirata. Benutzerhandbuch Softwaresystem Inspirata

Nutzerhandbuch Softwaresystem Inspirata. Benutzerhandbuch Softwaresystem Inspirata Benutzerhandbuch Softwaresystem Inspirata 1 Inhaltsverzeichnis 1. Login und Logout... 3 2. Kalender/Buchungen auswählen... 5 3. Betreuer... 7 3.1 Buchung anlegen... 7 3.2 Betreuer zuordnen... 8 3.3 Notiz

Mehr

Kurze Benutzungsanleitung für Dozenten

Kurze Benutzungsanleitung für Dozenten Kurze Benutzungsanleitung für Dozenten Einstiegsbild Wenn Sie die Internet-Adresse studieren.wi.fh-koeln.de aufrufen, erhalten Sie folgendes Einstiegsbild: Im oberen Bereich finden Sie die Iconleiste.

Mehr

Intranet E-Mail Moodle

Intranet E-Mail Moodle Intranet E-Mail Moodle Manual für Lernende V1.0 1 / 8 Inhaltsverzeichnis Übersicht... 3 1. Intranet... 3 2. Anmeldenamen... 4 3. Passwort... 4 3.1 Erste Anmeldung... 4 3.2 Passwort ändern... 5 3.3 Passwort

Mehr

Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren. Outlook - Elemente freigeben. Outlook - Freigegebene Elemente öffnen

Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren. Outlook - Elemente freigeben. Outlook - Freigegebene Elemente öffnen Microsoft Outlook 1 Nutzung der Groupware mit Microsoft Outlook 1.1 Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren 4 1.2 Outlook - Elemente freigeben 11 1.3 Outlook - Freigegebene Elemente öffnen

Mehr

Hochschulrechenzentrum

Hochschulrechenzentrum #50 Version 2 Um Ihre E-Mails über den Mailserver der ZEDAT herunterzuladen oder zu versenden, können Sie das Mailprogramm Windows Live Mail verwenden. Windows Live Mail ist in dem Software-Paket Windows

Mehr

Wie richten Sie Ihren Mail Account bei Netpage24 ein

Wie richten Sie Ihren Mail Account bei Netpage24 ein Wie richten Sie Ihren Mail Account bei Netpage24 ein Eine kostenlose ebook Anleitung von Netpage24 - Webseite Information 1 Webmailer Login... 3 2 Kontakte anlegen... 4 3 Ordner anlegen... 4 4 Einstellungen...

Mehr

Grundfunktionen von Webmail Outlook Office365 Mail-System der KPH Wien/Krems

Grundfunktionen von Webmail Outlook Office365 Mail-System der KPH Wien/Krems Grundfunktionen von Webmail Outlook Office365 Mail-System der KPH Wien/Krems Office365, das Mailsystem der KPH Wien/Krems, bietet Ihnen mit seiner Microsoft Exchange Web- Outlook-Oberfläche zahlreiche

Mehr

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Wer hat sich nicht schon darüber geärgert, dass standardmässig die Kontakte im Adressbuch nach den Vornamen sortiert und nicht nach Nachnamen. Durch eine einfache

Mehr

SIHLNET E-Mail-Konfiguration

SIHLNET E-Mail-Konfiguration SIHLNET E-Mail-Konfiguration Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines...2 2. OWA...2 2.1. Anmeldung... 2 2.2. Arbeiten mit OWA... 3 2.2.1. Neue E-Mail versenden... 3 2.2.2. E-Mail beantworten / weiterleiten...

Mehr

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Inhaltsverzeichnis: 1. EINLEITUNG 2. ORIENTIERUNG 2.1 Anmelden am CMS 2.2 Die Elemente des Silverstripe CMS 2.3 Funktion des Seitenbaums 2.4 Navigieren mit

Mehr

Claroline. 1. Persönliche Daten verwalten. 2. Einen Kurs erstellen

Claroline. 1. Persönliche Daten verwalten. 2. Einen Kurs erstellen Claroline 1. Persönliche Daten verwalten In der oberen Menüleiste den Punkt Meine Profil ändern wählen. Hier lassen sich die persönlichen Daten (Passwort, Emailadresse etc verändern) 2. Einen Kurs erstellen

Mehr

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter Newsletter 1 Erzbistum Köln Newsletter Inhalt 1. Newsletter verwalten... 3 Schritt 1: Administration... 3 Schritt 2: Newsletter Verwaltung... 3 Schritt 3: Schaltflächen... 3 Schritt 3.1: Abonnenten Verwaltung...

Mehr

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops Auf den folgenden Seiten wird beschrieben, wie Sie den Online-Shop bedienen können! Für den Anfang ist es wichtig, Gruppen anzulegen.

Mehr

3.7 Horde-Kalender abonnieren

3.7 Horde-Kalender abonnieren 3.7 Horde-Kalender abonnieren Abbildung 70: Abonnement-Button in der Kalendersidebar Der Horde-Kalender lässt sich in anderen Programmen abonnieren. Somit bietet sich die Möglichkeit, Ihren Kalender in

Mehr

Elektronische Prüfungsanmeldungen für Bachelor-Studierende der Informatik

Elektronische Prüfungsanmeldungen für Bachelor-Studierende der Informatik Elektronische Prüfungsanmeldungen für Bachelor-Studierende der Informatik Dr. Stefan Lüttringhaus-Kappel 12. April 2010 Zusammenfassung Bachelor-Studierende der Bonner Informatik müssen sich elektronisch

Mehr

Bedienungsanleitung BITel WebMail

Bedienungsanleitung BITel WebMail 1. BITel WebMail Ob im Büro, auf Geschäftsreise, oder im Urlaub von überall auf der Welt kann der eigene elektronische Posteingang abgerufen und die Post wie gewohnt bearbeitet, versendet oder weitergeleitet

Mehr

Anleitung für die Registrierung und das Einstellen von Angeboten

Anleitung für die Registrierung und das Einstellen von Angeboten Anleitung für die Registrierung und das Einstellen von Angeboten Das FRROOTS Logo zeigt Ihnen in den Abbildungen die wichtigsten Tipps und Klicks. 1. Aufrufen der Seite Rufen Sie zunächst in Ihrem Browser

Mehr

Sun Convergence. Um sich anzumelden gehen Sie auf http://www.uni-erfurt.de/ und dann rechts oben auf IMAP Der Anmeldebildschirm sieht wie folgt aus:

Sun Convergence. Um sich anzumelden gehen Sie auf http://www.uni-erfurt.de/ und dann rechts oben auf IMAP Der Anmeldebildschirm sieht wie folgt aus: Sun Convergence 1. Was ist Sun Convergence? Es ist ein neuer Web Client, mit dem Sie E-Mails empfangen, lesen und schreiben können. Noch dazu haben Sie einen Kalender in dem Sie Ihre Termine/Aufgaben verwalten

Mehr

Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch

Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch Inhaltsverzeichnis: I. Wie finde ich ein Betreuungsangebot? II. Wie biete ich eine Betreuung an? III. Wie bearbeite

Mehr

Persönliche Daten bearbeiten

Persönliche Daten bearbeiten HOCHSCHULKOMMUNIKATION Persönliche Daten bearbeiten 1. Login Öffnen Sie den Browser (Internet Explorer oder Firefox) und rufen Sie die Homepage der Universität Hohenheim auf. Klicken Sie dort auf das Schloss-Symbol

Mehr

GLIEDERUNG. Vorstellung JOGU-StINe Ilias Readerplus Outlook Remote Desktop Verbindung Kopieren/Drucken/Scannen

GLIEDERUNG. Vorstellung JOGU-StINe Ilias Readerplus Outlook Remote Desktop Verbindung Kopieren/Drucken/Scannen ERSTI TUTORIUM GLIEDERUNG Vorstellung JOGU-StINe Ilias Readerplus Outlook Remote Desktop Verbindung Kopieren/Drucken/Scannen TUTORINNEN Simone Renker simone-renker@gmx.de 4. Semester Gerne auch auf dem

Mehr

Fachhochschule Fulda. Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer)

Fachhochschule Fulda. Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer) Fachhochschule Fulda Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer) Inhaltsverzeichnis 1. Vorgehensweise bei der ersten Anmeldung... 1 2. Startseite... 1 3. Login...

Mehr

Einstiegsseite nach erfolgtem Login... 2. Benutzeroberfläche des Bereichs E-Mail... 3. Basisfunktionen zum Senden / Bearbeiten von E-Mails...

Einstiegsseite nach erfolgtem Login... 2. Benutzeroberfläche des Bereichs E-Mail... 3. Basisfunktionen zum Senden / Bearbeiten von E-Mails... Grundfunktionen von live@edu Mail-System der KPH Wien/Krems Live@edu, das Mailsystem der KPH Wien/Krems, bietet Ihnen mit seiner Microsoft Web-Outlook- Oberfläche zahlreiche Funktionalitäten, die Ihre

Mehr

der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers www.bilder-e.de

der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers www.bilder-e.de EMSZ Evangelisches MedienServiceZentrum Bilddatenbank der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers www.bilder-e.de Bilddatenbank der Landeskirche Hannovers Anleitung für die redaktionelle Nutzung

Mehr

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline elektronisches ElternInformationsSystem (EIS) Klicken Sie auf das Logo oder geben Sie in Ihrem Browser folgende Adresse ein: https://kommunalersprien.schule-eltern.info/infoline/claxss Diese Anleitung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhalt. 1 Anmelden 3. 2 E-Mail bearbeiten 4. 3 E-Mail erfassen/senden 5. 4 Neuer Ordner erstellen 6.

Inhaltsverzeichnis. Inhalt. 1 Anmelden 3. 2 E-Mail bearbeiten 4. 3 E-Mail erfassen/senden 5. 4 Neuer Ordner erstellen 6. Anleitung Webmail Inhaltsverzeichnis Inhalt 1 Anmelden 3 2 E-Mail bearbeiten 4 3 E-Mail erfassen/senden 5 4 Neuer Ordner erstellen 6 5 Adressbuch 7 6 Einstellungen 8 2/10 1. Anmelden Quickline Webmail

Mehr

Bestattungsinstituts Managementsystem

Bestattungsinstituts Managementsystem SWT-Projekt Gruppe 40 Handbuch Bestattungsinstituts Managementsystem Author: Kristian Kyas Lukas Ortel Vincent Nadoll Barbara Bleier Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 2 2 Anmeldung / Login 2 3 Startseite 3

Mehr

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben!

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben! IMAP EINSTELLUNGEN E Mail Adresse : Art des Mailservers / Protokoll: AllesIhrWunsch@IhreDomain.de IMAP SMTP Server / Postausgangsserver: IhreDomain.de (Port: 25 bzw. 587) IMAP Server / Posteingangsserver:

Mehr

H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D. World4You Internet Service GmbH. Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you.

H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D. World4You Internet Service GmbH. Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you. H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz Inhaltsverzeichnis S C H R I T T 1 : KONTO EINRICHTEN... 3 S C H R I T T 2 : EINSTELLUNGEN... 7 S C H R I T T 3 : ALLGEMEINES

Mehr

Anleitung zur Lernplattform ILIAS: http://ilias.unibe.ch

Anleitung zur Lernplattform ILIAS: http://ilias.unibe.ch Supportzentrum Virtueller Campus Anleitung zur Lernplattform ILIAS: http://ilias.unibe.ch Diese Anleitung informiert über grundlegende Bedienungselemente der an der Universität Bern verwendeten internetgestützten

Mehr

StudyDeal Accounts auf www.studydeal-hohenheim.de

StudyDeal Accounts auf www.studydeal-hohenheim.de Anleitung zur Pflege des StudyDeal Accounts auf www.studydeal-hohenheim.de Wie Sie Ihre StudyDeals ganz einfach selber erstellen können! Inhaltsverzeichnis Wie komme ich zu meinen Zugangsdaten? 3 Login

Mehr

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1.1 Grundlegende Informationen 3 1.2 Einkaufslisten erstellen 4 1.3 Artikel zu einer bestehenden Einkaufsliste hinzufügen 9 1.4 Mit einer Einkaufslisten einkaufen 12 1.4.1 Alle

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

Lern- und Kommunikationsplattform Moodle. Kurzanleitung für Lehrende

Lern- und Kommunikationsplattform Moodle. Kurzanleitung für Lehrende Lern- und Kommunikationsplattform Moodle Kurzanleitung für Lehrende Kurzanleitung Moodle Moodle ist die Lern- und Kommunikationsplattform der KHSB und bietet Lehrenden die Möglichkeit u.a. Lehrmaterialen

Mehr

Novell Filr Inhaltsverzeichnis

Novell Filr Inhaltsverzeichnis Novell Filr Inhaltsverzeichnis 1. Webanwendung...2 1.1 Aufbau...2 1.2 Funktionen...2 1.2.1 Meine Dateien...2 1.2.2 Für mich freigegeben...3 1.2.3 Von mir freigegeben...4 1.2.4 Netzwerkordner...4 1.2.5

Mehr

EBW Systems HANDBUCH Offline Programm

EBW Systems HANDBUCH Offline Programm EBW Systems HANDBUCH Offline Programm Seite 1 von 7 Inhaltsverzeichnis 1. Programmsteuerung 2. Veranstaltungen verwalten 3. Daten absenden 4. Sonstige Hinweise Seite 2 von 7 1. Programmsteuerung Programm

Mehr

DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN. Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH. Online Schalter. Version 4.0

DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN. Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH. Online Schalter. Version 4.0 DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH Online Schalter Version 4.0 Inhaltsverzeichnis 1. Online Schalter Kanton Aargau... 3 1.1 Allgemein... 3 1.2 Unterstützte Browser...

Mehr

Persönliche Daten bearbeiten

Persönliche Daten bearbeiten ZENTRALER WEBMASTER Universitäts-Homepage Persönliche Daten bearbeiten Durchblick im Website-Dschungel 1 Login Öffnen Sie den Browser (Internet Explorer oder Firefox) und rufen Sie die Homepage der Universität

Mehr

Web-Erfassung von Veranstaltungen

Web-Erfassung von Veranstaltungen Web-Erfassung von Veranstaltungen Registrieren und anmelden Als Veranstalter registrieren Wenn Sie die Web-Erfassung zum ersten Mal benutzen, müssen Sie sich als Veranstalter registrieren. Füllen Sie dazu

Mehr

IT > Anleitungen > Konfiguration von Thunderbird für HCU-Webmail. Anleitung zur Konfiguration von Thunderbird 17 für HCU-Webmail und LDAP-Adressbuch

IT > Anleitungen > Konfiguration von Thunderbird für HCU-Webmail. Anleitung zur Konfiguration von Thunderbird 17 für HCU-Webmail und LDAP-Adressbuch Anleitung zur Konfiguration von Thunderbird 17 für HCU-Webmail und LDAP-Adressbuch 1 Schritt 1a 1. Wenn Sie Thunderbird neu heruntergeladen haben, klicken Sie beim Öffnen des obigen Fensters auf Überspringen

Mehr

Was müssen Sie tun und beachten um unsere emails zu erhalten?

Was müssen Sie tun und beachten um unsere emails zu erhalten? Was müssen Sie tun und beachten um unsere emails zu erhalten? Punkt A - Eintragung / Anmeldung 1. Achten Sie darauf wenn Sie sich eintragen, daß Sie eine gültige E-mail Adresse verwenden. 2. Rufen Sie

Mehr

Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen Inhalt

Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen Inhalt Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen Inhalt Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen...1 Inhalt...1 Zugriff...2 Registrieren...3 Neues Passwort anfordern...5 Anfrage stellen...6

Mehr

Einführung in WebCT CE 6 Blackboard Learning System

Einführung in WebCT CE 6 Blackboard Learning System Einführung in WebCT CE 6 Blackboard Learning System Kurzinformationen für Dozenten und Designer Einstiegseite und Anmelden auf WebCT CE 6 Aufbau und Navigation von Mein WebCT Einrichten eines neuen Kurses

Mehr

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte Extranet des LWV Hessen Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch für das Extranet des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen zur Anmeldung per Grid-Karte Benutzerhandbuch_Grid-Karte.doc Seite 1 von 21 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Tutorial/FAQ für die Benutzung der Webseite

Tutorial/FAQ für die Benutzung der Webseite Tutorial/FAQ für die Benutzung der Webseite Stand: 05.11.2013 Inhalt Ich bin Mitglied der KEBS. Wie kann ich mich auf der Webseite registrieren? Ich habe eine Benutzerkennung. Wie kann ich mich auf der

Mehr

Favoriten speichern und verwalten im Internetexplorer 7.x

Favoriten speichern und verwalten im Internetexplorer 7.x Favoriten speichern und verwalten im Internetexplorer 7.x Klaus-Dieter Käser Andreas-Hofer-Str. 53 79111 Freiburg Fon: +49-761-292 43 48 Fax: +49-761-292 43 46 www.computerschule-freiburg.de kurse@computerschule-freiburg.de

Mehr

Übersicht... 2 Dateiupload... 3 Administratorfunktionen... 4

Übersicht... 2 Dateiupload... 3 Administratorfunktionen... 4 Inhalt Übersicht... 2 Dateiupload... 3 Administratorfunktionen... 4 Benutzer hinzufügen... 4 Benutzerverwaltung... 5 Ordner anlegen... 6 Rechteverwaltung... 7 Verlag für neue Medien Seite 1 Übersicht Mit

Mehr

E-Mail Benutzername Passwort Postausgangsserver Port Verschlüsselung mit den Angaben Ihres E-Mail-Providers (z.b. web.de, gmx.net etc.) aus.

E-Mail Benutzername Passwort Postausgangsserver Port Verschlüsselung mit den Angaben Ihres E-Mail-Providers (z.b. web.de, gmx.net etc.) aus. 16 E-Mail-Client Über dieses Modul können Sie Ihre verwaltungsrelevanten E-Mails gleich in Immoware24 empfangen und senden. Im DMS hinterlegte PDF s können komfortabel als Anhang per E-Mail verschickt

Mehr

Anleitung. Service Help Desk - Webportal. Dezernat 5 Gebäude- und Liegenschaftsmanagement. Ver. 3.1.1 / Oktober 2014

Anleitung. Service Help Desk - Webportal. Dezernat 5 Gebäude- und Liegenschaftsmanagement. Ver. 3.1.1 / Oktober 2014 Ver. 3.1.1 / Oktober 2014 Service Help Desk - Webportal Anleitung Aus dem Inhalt: Anmelden Kennwort ändern Meldung erfassen Dateianhänge Meldung bearbeiten Dezernat 5 Gebäude- und Liegenschaftsmanagement

Mehr

Vorwort... 2. Installation... 3. Hinweise zur Testversion... 4. Neuen Kunden anlegen... 5. Angebot und Aufmaß erstellen... 6. Rechnung erstellen...

Vorwort... 2. Installation... 3. Hinweise zur Testversion... 4. Neuen Kunden anlegen... 5. Angebot und Aufmaß erstellen... 6. Rechnung erstellen... Inhalt Vorwort... 2 Installation... 3 Hinweise zur Testversion... 4 Neuen Kunden anlegen... 5 Angebot und Aufmaß erstellen... 6 Rechnung erstellen... 13 Weitere Informationen... 16 1 Vorwort Wir freuen

Mehr

Kurz-Anleitung. Die wichtigsten Funktionen. Das neue WEB.DE - eine Übersicht. E-Mails lesen. E-Mails schreiben. Neue Helfer-Funktionen

Kurz-Anleitung. Die wichtigsten Funktionen. Das neue WEB.DE - eine Übersicht. E-Mails lesen. E-Mails schreiben. Neue Helfer-Funktionen Kurz-Anleitung Die wichtigsten Funktionen Das neue WEB.DE - eine Übersicht Seite 2 E-Mails lesen Seite 3 E-Mails schreiben Seite 5 Foto(s) versenden Seite 7 Neue Helfer-Funktionen Seite 12 Das neue WEB.DE

Mehr

Handbuch. Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern. 1. Auflage. (Stand: 24.09.2014)

Handbuch. Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern. 1. Auflage. (Stand: 24.09.2014) Handbuch NAFI Online-Spezial Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern 1. Auflage (Stand: 24.09.2014) Copyright 2015 by NAFI GmbH Unerlaubte Vervielfältigungen sind untersagt! Inhaltsangabe Einleitung...

Mehr

Inhalt. Technische Beschreibung - MEDIA3000 NEWSLETTERMODUL-PRO

Inhalt. Technische Beschreibung - MEDIA3000 NEWSLETTERMODUL-PRO Inhalt 01. Nachrichten (Newsletter erstellen) 02. Empfänger 03. Newsletter (Gruppen anlegen) 04. Nachrichtenvorlagen 05. Mailvorlagen 06. Einstellungen 07. Steuerzeichen 08. Newsletter testen Tipps und

Mehr

Tutorial: Wie nutze ich den Mobile BusinessManager?

Tutorial: Wie nutze ich den Mobile BusinessManager? Tutorial: Wie nutze ich den Mobile BusinessManager? Im vorliegenden Tutorial erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe des Mobile BusinessManagers über ein mobiles Endgerät, z. B. ein PDA, jederzeit auf die wichtigsten

Mehr

IServ Anleitung Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium

IServ Anleitung Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium Anleitung und erste Schritte In dieser Anleitung werden die wesentlichen Funktionen von IServ erklärt. Für weitere, ausführliche Informationen und Erklärungen kann jederzeit in IServ auf die Hilfe -Funktion

Mehr

Leitfaden: E-Mail Versand für Lehrende im UNIVIS-Online

Leitfaden: E-Mail Versand für Lehrende im UNIVIS-Online Leitfaden: E-Mail Versand für Lehrende im UNIVIS-Online Leitfaden Stand: März 2010 Wichtige Anmerkung Das vorliegende Skriptum behandelt ausschließlich die Funktionen zum E- Mail Versand. Wenn Sie Fragen

Mehr

Internetauftritt der Berliner Volkshochschulen: Kursleiterbereich. Anleitung für Kurs leitende

Internetauftritt der Berliner Volkshochschulen: Kursleiterbereich. Anleitung für Kurs leitende Projekt VHS-IT Information Manager Info_100/10 Geschäftsstelle Version 6.5.x 17.03.2010 Internetauftritt der Berliner Volkshochschulen: Kursleiterbereich Anleitung für Kurs leitende Im Bereich Kurssuche

Mehr

Fotostammtisch-Schaumburg

Fotostammtisch-Schaumburg Der Anfang zur Benutzung der Web Seite! Alles ums Anmelden und Registrieren 1. Startseite 2. Registrieren 2.1 Registrieren als Mitglied unser Stammtischseite Wie im Bild markiert jetzt auf das Rote Register

Mehr

LSF - Lehre Studium Forschung Einführung in LSF

LSF - Lehre Studium Forschung Einführung in LSF LSF - Lehre Studium Forschung Einführung in LSF TAN-Verwaltung und Notenverbuchung Henrietta Leonardy Stabsstelle Kanzler, LSF-Projekt Stand: 02.02.2009 1 Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen... 3 1.1 Anmelden

Mehr

OWA Benutzerhandbuch. Benutzerhandbuch Outlook Web App 2010

OWA Benutzerhandbuch. Benutzerhandbuch Outlook Web App 2010 Benutzerhandbuch Outlook Web App 2010 P:\Administratives\Information\Internet\hftm\OWA_Benutzerhandbuch.docx Seite 1/25 Inhaltsverzeichnis Benutzerhandbuch Outlook Web App 2010... 1 1 Zugang zur Webmail-Plattform...

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand Februar 2015 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr

Die Erinnerungsfunktion in DokuExpert.net

Die Erinnerungsfunktion in DokuExpert.net in DokuExpert.net buchner documentation GmbH Lise-Meitner-Straße 1-7 D-24223 Schwentinental Tel 04307/81190 Fax 04307/811999 www.buchner.de Inhaltsverzeichnis 1. SINN UND ZWECK...3 2. ERINNERUNGEN ANLEGEN...3

Mehr

Datenaustausch mit dem BVK Data Room

Datenaustausch mit dem BVK Data Room BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR ANGESCHLOSSENE ARBEITGEBER Datenaustausch mit dem BVK Data Room In diesem Manual erfahren Sie, wie Sie den «Data Room» (Datenlogistik ZH) der BVK bedienen. Anmeldung und Login im

Mehr

Quiz-Café Web-Client Handbuch. Inhaltsverzeichnis

Quiz-Café Web-Client Handbuch. Inhaltsverzeichnis Quiz-Café Web-Client Handbuch Inhaltsverzeichnis Benutzer 1. Benutzer registrieren 2. Benutzer anmelden 3. Benutzer abmelden 4. Passwort vergessen 5. Benutzerdaten ändern und Statistik einsehen 6. Spielen

Mehr

Dokumentation Softwareprojekt AlumniDatenbank

Dokumentation Softwareprojekt AlumniDatenbank Dokumentation Softwareprojekt AlumniDatenbank an der Hochschule Anhalt (FH) Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachbereich Informatik 13. Februar 2007 Betreuer (HS Anhalt): Prof. Dr. Detlef Klöditz

Mehr

Bedienungsanleitung für QISPOS - Online-Nutzung für Prüfer - 1. Teilnehmerkreis QISPOS-System -Online-Nutzung für Prüfer -

Bedienungsanleitung für QISPOS - Online-Nutzung für Prüfer - 1. Teilnehmerkreis QISPOS-System -Online-Nutzung für Prüfer - Bedienungsanleitung für QISPOS - Online-Nutzung für Prüfer - Inhaltsverzeichnis Stand 25.11.2012 1. Teilnehmerkreis QISPOS-System - Online-Nutzung für Prüfer-... 1 2. Vorgehensweise bei der ersten Anmeldung...

Mehr

Kurzanleitung. Webmail

Kurzanleitung. Webmail Kurzanleitung zu Webmail Version vom 21.06.2011 Schulen Basel-Landschaft BKSD Direktionsinformatik Webmail - Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Zugriff von Extern...

Mehr

moopaed-kurzanleitung für Studierende/Teilnehmende

moopaed-kurzanleitung für Studierende/Teilnehmende moopaed-kurzanleitung für Studierende/Teilnehmende Inhalt 1. Zugang zu moopaed... 2 2. Startseite Mein Profil (meine Daten) überprüfen/bearbeiten... 4 3. Persönliche Startseite: Dashboard Wie komme ich

Mehr

1. Online unter http://webmail.lokelstal.de

1. Online unter http://webmail.lokelstal.de Einrichtung Mailadressen @lokelstal.de Die Mails der Mailadressen @lokelstal.de können auf 2 Wege abgerufen werden das Einrichten eines Mailprogramms wie Outlook (Option 2 wird weiter untenstehend erklärt)

Mehr

Kleines Handbuch zur Fotogalerie der Pixel AG

Kleines Handbuch zur Fotogalerie der Pixel AG 1 1. Anmelden an der Galerie Um mit der Galerie arbeiten zu können muss man sich zuerst anmelden. Aufrufen der Galerie entweder über die Homepage (www.pixel-ag-bottwartal.de) oder über den direkten Link

Mehr

Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express

Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express Einrichten eines IMAP Kontos unter Outlook Express Klicken Sie auf Start->Programme->Outlook Express Wählen Sie oben in der Leiste den Menüpunkt Extras Klicken Sie dann bitte auf Konten. Nun erscheint

Mehr

Anwenderdokumentation

Anwenderdokumentation Anwenderdokumentation SAP Supplier Lifecycle Management SAP SLC 1.0 SP02 Alle Rechte vorbehalten Inhaltsverzeichnis 1 SAP Supplier Lifecycle Management (SAP SLC)... Fehler! Textmarke nicht definiert. 1

Mehr

owncloud Team IT Medizinische Universität Graz 27.11.2015

owncloud Team IT Medizinische Universität Graz 27.11.2015 Team IT Medizinische Universität Graz 27.11.2015 Inhalt Allgemeines zu owncloud...2 Einstieg in die owncloud...2 Navigationsmenü...2 Menüpunkt Dateien...3 Menüpunkt Galerie...5 Menüpunkt News...6 Menüpunkt

Mehr

Umstellung Ihrer Mailbox von POP zu IMAP

Umstellung Ihrer Mailbox von POP zu IMAP Rechenzentrum Umstellung Ihrer Mailbox von POP zu IMAP Vorbereitende Hinweise für die Umstellung auf das neue E-Mail- und Kalendersystem Zimbra Stand: 02.Juli 2014 Inhalt Einleitung... 1 Vorgehensweise

Mehr

OFFICE 365 - KURZANLEITUNG

OFFICE 365 - KURZANLEITUNG OFFICE 365 - KURZANLEITUNG INHALTSVERZEICHNIS 1. O365 Zugriff 3 2. Login 3 3. Zugriff über SITA Clients 4 4. Passwort Änderung 5 5. E-Mail-Folderstruktur 6 6. Abwesenheitsassistent 7 7. Signatur 8 8. Kontakte

Mehr