Mai$ Handbuch - Publisher Tool 1

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mai$ Handbuch - Publisher Tool 1"

Transkript

1 Mai$ Handbuch - Publisher Tool 1

2 Inhalt 1. Wilkommen Anmelden Dashboard Bücher Bücher hinzufügen Buchinformation bearbeiten Anreicherungen Markierungen in Schooltas Eine neue Markierung ( New Enrichment ) hinzufügen Text in Pop-up Link Eine neue Antwort ( New Answer ) hinzufügen Text Form (Shape) Markierungen bearbeiten Markierungen entfernen Bündel (Bundles) Ein Bündel hinzufügen Bücher an ein Bündel hinzufügen Bücher aus einem Bündel entfernen Ein Bündel mit einer Lizenz versehen Ein Bündel mit Lizenz bearbeiten... 34

3 1. Willkommen Willkommen beim Handbuch des Publisher Tool. In diesem Handbuch finden Sie die nötige Basisinformation, um als Schooltas Herausgeber starten zu können. Mit diesem Publisher Tool können Sie Markierungen hinzufügen und Bücher bereichern für Ihre Bücher in der Schooltas Plattform verleihen. 1.1 Anmelden Folgen Sie diesem Link um sich an zu melden: admin.schooltas.net/dashboard. Sie benötigen dazu ein Schooltas-Konto mit Publikationsrechten. Kontaktieren Sie das Schooltas-Team um Zugang zu erhalten:

4 1.2 Dashboard Dies ist das Dashboard des Publisher Tools. Von hier aus können Sie verschiedenen Optionen wählen. Über den Link Schooltas Dashboard links in der Menüzeile kehren Sie zu jedem beliebigen Moment zum Dashboard zurück. Unter Schooltas ganz rechts in der Menüzeile können Sie ihre Kontoinformationen sehen und sich an- oder abmelden.

5 2. Bücher Um Bücher lizenzieren zu können, müssen Sie zuerst Bücher an Schooltas hinzufügen. 2.1 Bücher hinzufügen Klicken Sie auf Go to my books auf dem Dashbord um ein Buch an Schooltas hinzuzufügen.

6 Auf der nächsten Seite finden Sie eine Übersicht von allen Büchern, die Sie in Schooltas haben. Die Übersicht ist noch leer. Wählen Sie links Create book um zu starten. Um ein Buch hinzufügen zu können, füllen Sie bitte das Formular vollständig aus und senden Sie das betreffende Buch als PDF-Datei an Ihre Kontaktperson bei Schooltas. Verwenden Sie bitte den EAN-Code, den Sie im Formular verwenden auch für den Namen der jeweiligen PDF-Datei. Lautet der Code zum Beispiel , so lautet der Dateiname pdf und jpg. Dann sorgen wir dafür, dass das Buch in Schooltas erscheint.

7 2.2 Buchinformation bearbeiten Falls Sie falsche Information angegeben haben, brauchen Sie sich keine Sorgen machen. Sie können diese noch anpassen. Öffnen Sie die Übersicht, wo Sie das hinzugefügte Buch wiederfinden werden, und wählen Sie Details. Hier sehen Sie die Information zu Ihren Büchern. Klicken Sie auf Edit book, um Details zu ändern.

8 Auf dieser Seite können Sie die Information verändern. Aufgepasst: es kann 24 Stunden dauern, bis die Änderungen sichtbar sind.

9 3. Anreicherungen In Schooltas können Sie Ihre Bücher mit diversen multimedialen Elementen anreichern. Diese Elemente werden als Markierungen angezeigt. Bitte beachten Sie: wenn Sie eine Markierung im Buch anbringen, ist diese fast unmittelbar in der Schooltas-Plattform sichtbar. 3.1 Markierungen in Schooltas!! Schooltas! Markierungen!!!! Jetzt! verfügbar! In!Kürze! erscheinen!!!! Text!Markierung! Auf!Seite! In!popup!!!!! URL!Markierung!!!! Premium!!! Zeigen; Markierung!! Bild! Markierung!!! Document! Markierung!!!! Audio! Markierung!!! Antwort!Markierung! Text!auf!Seite! Form!auf! Seite!! Video! Markierung! 3.2 Eine neue Markierung ( New Enrichment ) hinzufügen Anreicherungen sind Ergänzungen im Buch und nur für Ihre Kunden sichtbar. Schüler und Lehrer können diese Ergänzungen verwenden als Erweiterung ihres Lernstoffes. Eine Anreicherung erkennt man an diesen Markierungen: und

10 Um eine neue Anreicherung hinzuzufügen, wählen Sie Edit in der Übersicht Ihrer Bücher. In einem neuen Tab Ihres Browsers wird das Buch angezeigt, wie Ihre Kunden es sehen. Sie können jetzt durch das Buch blättern und Markierungen hinzufügen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Buch klicken. Wählen Sie New Enrichment.

11 Anschließend sehen Sie diesen Schirm: Text in Pop-up Wählen Sie Text in popup, um Text an diese Seite hinzuzufügen.

12 Auf dem nächsten Schirm sehen Sie, wie es funktioniert. Füllen Sie die Felder Title und Body text aus und klicken Sie Save. Diese Markierung erscheint auf der Seite: Ihre Kunden können den Text lesen, wenn sie diese Markierung anklicken. Sie können die Schriftart des Textes verändern in Fett (bold) und Kursiv (italic). Selektieren Sie den Text, den Sie anpassen möchten und wählen Sie zwischen den Optionen für Fett und für Kursiv.

13 Wählen Sie, wenn Sie Aufzählungszeichen verwenden möchten, oder wenn Sie eine Nummerierung anbringen möchten. Wenn Sie den Titel und Text eingegeben haben, können Sie Preview und Save wählen.

14 Im Preview sehen Sie, was Sie an Ihr Schooltas-Buch hinzugefügt haben. Sie können im Text auch einen externen Link hinzufügen mit der Option.

15 Geben Sie die URL für den Link ein und bestätigen Sie mit OK. Dann können Sie fortfahren mit der Eingabe ihres Textes für die Anreicherung. Sie können eine Vorschau der neuen Anreicherung öffnen, indem Sie OK und anschließend preview wählen.

16 Sind Sie zufrieden mit der Anreicherung? Wählen Sie done und save Link Wenn Sie einen Link ohne Text an die Seite hinzufügen möchten, wählen Sie die Option Link.

17 Im Fenster New link können Sie einen externen Link hinzufügen. Wählen Sie save, um den Link an die Seite hinzuzufügen. Im Buch erscheint diese Markierung: Wenn Ihre Kunden dieses Symbol anklicken, wird die betreffende Website in einem neuen Tab geöffnet.

18 3.3 Eine neue Antwort ( New Answer ) hinzufügen Antworten sind Anreicherungen, die nur für Lehrer sichtbar sind. Lehrer können diese Markierungen verwenden, um den Schülern im Unterricht die richtigen Antworten anzuzeigen. Eine Antwort erkennt man an dieser Markierung: Um eine neue Antwort hinzuzufügen, wählen Sie Edit in der Übersicht Ihrer Bücher. In einem neuen Tab Ihres Browsers wird das Buch angezeigt, wie Ihre Kunden es sehen. Sie können eine Markierung hinzufügen, indem Sie mit der rechten Maustaste rechts auf das Buch klicken. Wählen Sie New Answer.

19 Es gibt zwei Arten von Antworten: 1) Texte (Text) 2) Formen (Shape) Text Es gibt zwei Möglichkeiten, um einen Text an eine Seite hinzuzufügen. Sie können den Text direkt bei der Aufgabe im Arbeitsbuch hinzufügen. Falls Sie jedoch mehr Platz benötigen, als die Seite bietet, können Sie die Antworten in einem Pop-up-Fenster erscheinen lassen. Der Text überlappt in diesem Fall mit der aktuellen Seite. Wenn Sie die Antwort als Text hinzufügen möchten, können Sie also wählen zwischen: On page und In popup.

20 Auf der Seite (On page) Möchten Sie die Antworten neben der Aufgabe anzeigen, wählen Sie die Option On page im rechten Fenster: Sie können den Text jetzt eingeben im grauen Textfeld.

21 So passen Sie die Zeilenhöhe und den Hintergrund an: Sie können das Textfeld mit der Antwort zur Aufgabe ziehen und seine Form anpassen. Für das beste Resultat empfehlen wir, die Antwort so weit wie möglich an zu passen an die Spaltenbreite, auch wenn der Text kürzer als eine Zeile ist.

22 Speichern Sie die Antwort mit save. In popup Wenn Sie mehr Platz für die Antwort benötigen, arbeiten Sie mit der Option In popup. Die Antwort überlappt dann mit der Seite Ihres Buches. Wählen Sie In popup.

23 Geben Sie den Titel und Text im Fenster rechts ein und klicken Sie auf save. Sie können die Schriftart des Textes verändern in Fett (bold) und Kursiv (italic). Selektieren Sie den Text, den Sie anpassen möchten und wählen Sie zwischen den Optionen für Fett und für Kursiv.

24 Wählen Sie, wenn Sie Aufzählungszeichen verwenden möchten, oder wenn Sie eine Nummerierung verwenden möchten. Wenn Sie den Titel und Text eingegeben haben, können Sie Preview und Save wählen.

25 Sie können eine Vorschau der neuen Anreicherung öffnen, indem Sie OK und anschließend preview wählen. Sind Sie zufrieden mit der Anreicherung? Wählen Sie done und save. Sie können im Text auch einen externen Link hinzufügen mit der Option. Geben Sie die URL für den Link ein und bestätigen Sie mit OK. Dann können Sie fortfahren mit der Eingabe des Textes für Ihre Antwort.

26 Sie können eine Vorschau der neuen Antwort öffnen, indem Sie OK und anschließend preview wählen. Sind Sie zufrieden mit dem Resultat? Wählen Sie done und save.

27 3.3.2 Form (Shape) Formen können nur direkt auf der Seite platziert werden. Sie sind ein praktisches Instrument für Aufgaben, bei denen die Schüler etwas im Buch einkreisen oder zeichnen müssen. Wählen Sie Shape. Im Fenster rechts können Sie den Typ der Form selektieren. Wählen Sie eine Farbe (grün, rot oder schwarz) und ziehen Sie die Form an die gewünschte Stelle auf der Seite.

28 Lehrer können durch einen Klick auf die Markierung die Antworten (als Text oder Form) erscheinen lassen. Rechts oben befindet sich der Button Hide all answers, um alle Antworten zu verbergen. 3.4 Markierungen bearbeiten Nachdem Sie eine Markierung hinzugefügt haben, können Sie ihren Inhalt bearbeiten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Markierung (Anreicherung oder Antwort). Wählen Sie Edit text und passen Sie die Markierung an.

29 3.5 Markierungen entfernen Als Benutzer des Publisher Tools können Sie Markierungen, die Sie an ein Schooltas-Buch hinzugefügt haben, auch wieder entfernen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Markierung. Wählen Sie Delete enrichment. Das Publisher Tool fragt Sie, ob Sie die Antwort oder Anreicherung wirklich entfernen möchten. Wenn Sie die Markierung wirklich löschen möchten, bestätigen Sie mit delete um sie definitiv zu enfernen.

30 4. Bündel (Bundles) Wenn Ihr Buch in Schooltas steht, müssen Sie ein Bündel hinzufügen, um Bücher mit einer Lizenz versehen zu können. Wahrscheinlich ist es einfacher, um ein Bündel für mehrere Bücher anzulegen und so für mehrere Bücher gleichzeitig eine Lizenz zu schaffen. Zum Beispiel für eine Kundengruppe oder eine Klasse, die dasselbe Buch benötigt. Auch wenn Sie nur für ein einziges Buch eine Lizenz schaffen möchten, müssen Sie ein Bündel anlegen. 4.1 Ein Bündel hinzufügen Mit dem Publisher Tool können Sie ganz einfach ein Bündel hinzufügen. Gehen Sie zum Schooltas Dashboard und klicken Sie Start an unter Create a bundle. Auf dieser Seit können Sie dem Bündel einen Namen geben. Unter Comments können Sie Anmerkungen für Ihre Kunden hinzufügen. Klicken Sie Next an, wenn Sie alles ausgefüllt haben.

31 4.2 Bücher an ein Bündel hinzufügen Nachdem Sie ein Bündel angelegt haben, sehen Sie eine Liste von Büchern, die Sie an das Bündel hinzufügen können. Klicken Sie Add an, um ein Buch hinzuzufügen an das Bündel, das Sie gerade angelegt haben. Sie können soviele Bücher hinzufügen, wie Sie möchten. Fügen Sie nur ein Buch zu, so geben Sie nur diesem einen Buch eine Lizenz. Ist ein Buch an ein Bündel hinzugefügt, erscheint oben die Textzeile Added *Buchtitel* to this bundle. Damit können Sie kontrollieren, ob das Buch korrekt hinzugefügt wurde. Wenn Sie alle gewünschten Bücher hinzugefügt haben, wählen Sie Next.

32 4.3 Bücher aus einem Bündel entfernen Sie können Bücher auch wieder aus einem Bündel entfernen. In der Übersicht der Bücher in der Sie Bücher an ein Bündel hinzufügen, können Sie die Option Remove wählen. Selektieren Sie Remove und das betreffende Buch ist nicht mehr Teil des Bündels. 4.4 Ein Bündel mit einer Lizenz versehen Wenn Sie alle gewünschten Bücher an ein Bündel hinzugefügt haben, wählen Sie Next. Auf dieser Seite können Sie einem Bündel eine Lizenz verleihen. Geben Sie zuerst den Code ein. Dies ist der Lizenz- Code, den Sie Ihren Kunden geben. Lassen Sie dieses Feld leer, so generiert Schooltas einen Code.

33 Besonders wichtig ist das Feld Maximum Users. Beachten Sie bitte, dass die Anzahl von Benutzern eines Bündels unbegrenzt ist, sobald sie hier 0 eingeben. Sie können bestimmen, wie viele Kunden ein Bündel verwenden können. Geben Sie auch das Verfalldatum des Bündels ( Expiration date ) ein und die Laufzeit in Tagen ( Duration.) Wenn beide Felder ausgefüllt sind, tritt das Verfalldatum in Kraft und können Ihre Kunden das Bündel bis zu diesem Datum verwenden. Wählen Sie Save um diese Angaben zu speichern. Das Bündel ist jetzt mit einer Lizenz versehen.

34 Nach dem Speichern gelangen Sie zu einer Übersicht Ihrer Bündel: Um zu sehen, welche Bücher sich in einem bestimmten Bündel befinden oder welchen Code ein Bündel hat, können Sie unter Licenses zu dieser Übersicht zurückkehren 4.5 Ein Bündel mit Lizenz bearbeiten Klicken Sie auf Licenses um ein Bündel zu bearbeiten. Klicken Sie auf den Code des Bündels.

35 Wählen Sie Edit license. Jetzt können Sie Anpassungen durchführen. Klicken Sie auf Save um die Änderungen zu speichern.

IAWWeb PDFManager. - Kurzanleitung -

IAWWeb PDFManager. - Kurzanleitung - IAWWeb PDFManager - Kurzanleitung - 1. Einleitung Dieses Dokument beschreibt kurz die grundlegenden Funktionen des PDFManager. Der PDF Manager dient zur Pflege des Dokumentenbestandes. Er kann über die

Mehr

Anleitung eins - erste Schritte: Vorstellung der exhibbit Werkzeuge und Anleitung für das Entwerfen und Veröffentlichen einer Ausstellung.

Anleitung eins - erste Schritte: Vorstellung der exhibbit Werkzeuge und Anleitung für das Entwerfen und Veröffentlichen einer Ausstellung. Anleitung eins - erste Schritte: Vorstellung der exhibbit Werkzeuge und Anleitung für das Entwerfen und Veröffentlichen einer Ausstellung. Inhalt: 1. Wie werde ich Mitglied. 2. Anmelden. 3. Ihr Benutzerkonto

Mehr

Schooltas. by Hueber

Schooltas. by Hueber by Hueber Inhalt Was ist Schooltas? 3 Wie arbeitet Schooltas? 3 Richte Sie Ihren Account ein 3 Fügen Sie Bücher hinzu 5 Öffnen Sie Ihre Bücher 6 Texte und Zeichnungen 8 Persönliches Notizbuch 9 Fügen Sie

Mehr

KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website

KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website Inhalt Inhalt... 1 1. Anmelden beim Kompetenzmanager... 3 2. Erstellen eines neuen Kompetenzprofils... 4 2.1. Wizard

Mehr

Anleitung. Steigen Sie auf www.trinkwasserschule.at ein und klicken Sie auf "Anmeldung zum Projekt".

Anleitung. Steigen Sie auf www.trinkwasserschule.at ein und klicken Sie auf Anmeldung zum Projekt. Anleitung für die Anmeldung, die Beitrags-Erstellung und die Anmeldung zu den Aktionstagen auf www.trinkwasserschule.at der Plattform der Salzburger TrinkWasser!Schulen 1. Projekt-Anmeldung (Sie haben

Mehr

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen...

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen... Seite 1 von 11 Anleitung für TYPO3 Inhalt Anleitung für TYPO3... 1 Bevor Sie beginnen... 2 Newsletter anlegen... 2 Inhalt platzieren und bearbeiten... 3 Neuen Inhalt anlegen... 3 Bestehenden Inhalt bearbeiten...

Mehr

Photoalben anlegen und verwalten.

Photoalben anlegen und verwalten. ClubWebMan GKMB Gallery Photoalben anlegen und verwalten. geeignet für TYPO Version.5 bis.6 Die Arbeitsschritte A. Upload der Bilder in die Dateiliste B. Bilder beschriften und sortieren B. Album im Ordner

Mehr

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter Newsletter 1 Erzbistum Köln Newsletter Inhalt 1. Newsletter verwalten... 3 Schritt 1: Administration... 3 Schritt 2: Newsletter Verwaltung... 3 Schritt 3: Schaltflächen... 3 Schritt 3.1: Abonnenten Verwaltung...

Mehr

DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2

DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2 DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2 1 DGNB GmbH 2015 Inhaltsverzeichnis (1) 1. Aufteilung in Web-Oberfläche und Client 2. Anmeldung in der Web-Oberfläche 3. Installieren

Mehr

LERNMATERIALIEN VERWALTEN. von Harald Jakobs und Yannic Hoffmann Stand: September 2015

LERNMATERIALIEN VERWALTEN. von Harald Jakobs und Yannic Hoffmann Stand: September 2015 LERNMATERIALIEN VERWALTEN von Harald Jakobs und Yannic Hoffmann Stand: September 2015 Inhalt 1. Lernmaterialien verwalten... 2 1.1. LERNMATERIALEN HINZUFÜGEN... 2 1.2. LERNMATERIALIEN HINZUFÜGEN PER DRAG

Mehr

1. Einloggen 2. Auswahl der Seite 3. Bearbeitung der Seite

1. Einloggen 2. Auswahl der Seite 3. Bearbeitung der Seite 1. Einloggen 1 2. Auswahl der Seite 2 3. Bearbeitung der Seite 2 1. Einfügen neuer Unterseiten 3 2. Titelauswahl und Aussehen (Templates) 4 3. Links erstellen 5 4. Pdfs einfügen 7 5. Bilder einfügen 7

Mehr

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken.

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken. 2. SEITE ERSTELLEN 2.1 Seite hinzufügen Klicken Sie in der Navigationsleiste mit der rechten Maustaste auf das Symbol vor dem Seitentitel. Es öffnet sich ein neues Kontextmenü. Wenn Sie nun in diesem Kontextmenü

Mehr

Anleitungen für User der Seite TSV AustriAlpin Fulpmes. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage.

Anleitungen für User der Seite TSV AustriAlpin Fulpmes. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage. Seite 1 Walter Mayerhofer 2012 1.) ANMELDUNG Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an. Als allererstes

Mehr

Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen Inhalt

Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen Inhalt Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen Inhalt Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen...1 Inhalt...1 Zugriff...2 Registrieren...3 Neues Passwort anfordern...5 Anfrage stellen...6

Mehr

1. Sobald Sie mit der Maus über die Navigationszeile Ihrer Homepage fahren, erscheint ein Button Navigation bearbeiten.

1. Sobald Sie mit der Maus über die Navigationszeile Ihrer Homepage fahren, erscheint ein Button Navigation bearbeiten. Anwendungsbeispiel Wir über uns Seite erstellen In diesem Anwendungsbeispiel wird zunächst eine Übersichtstabelle zu allen Mitarbeitern Ihres Büros erstellt. Hinter jeder Person ist dann eine neue Seite

Mehr

Faktura. IT.S FAIR Faktura. Handbuch. Dauner Str.12, D-41236 Mönchengladbach, Hotline: 0900/1 296 607 (1,30 /Min)

Faktura. IT.S FAIR Faktura. Handbuch. Dauner Str.12, D-41236 Mönchengladbach, Hotline: 0900/1 296 607 (1,30 /Min) IT.S FAIR Faktura Handbuch Dauner Str.12, D-41236 Mönchengladbach, Hotline: 0900/1 296 607 (1,30 /Min) 1. Inhalt 1. Inhalt... 2 2. Wie lege ich einen Kontakt an?... 3 3. Wie erstelle ich eine Aktion für

Mehr

ORCHARD-MANUAL DER COUNT IT GROUP

ORCHARD-MANUAL DER COUNT IT GROUP ORCHARD-MANUAL DER COUNT IT GROUP 1. Page anlegen Klick unter New auf Page Rechts öffnet sich der Administrationsbereich der neuen Page. Geben Sie immer einen Page Title ein! Dieser soll auf Ihrer Website

Mehr

Statistik. Unter dem Register Statistik werden alle Sendeaufträge verwaltet, die Sie für den Versand Ihrer Newsletter angelegt haben.

Statistik. Unter dem Register Statistik werden alle Sendeaufträge verwaltet, die Sie für den Versand Ihrer Newsletter angelegt haben. Statistik Unter dem Register Statistik werden alle Sendeaufträge verwaltet, die Sie für den Versand Ihrer Newsletter angelegt haben. Über das Register Statistik können keine neuen Sendeaufträge angelegt

Mehr

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline elektronisches ElternInformationsSystem (EIS) Klicken Sie auf das Logo oder geben Sie in Ihrem Browser folgende Adresse ein: https://kommunalersprien.schule-eltern.info/infoline/claxss Diese Anleitung

Mehr

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren.

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren. Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltselemente bearbeiten Bild einfügen 2. Inhaltselement anlegen 3. Seite anlegen 4. Dateien verwalten Ordner anlegen Datei hochladen 5. Buttons 6. TYPO3 Backend (Aufbau) Einleitung

Mehr

1 Unterschied Quiz/ Selbsttest

1 Unterschied Quiz/ Selbsttest WebCT Designer Manual Quiz- und Selbsttesterstellung 1 Unterschied Quiz/ Selbsttest 1 2 Einstieg 1 3 Quiz erstellen 2 3.1 Link auf Quiz erstellen 2 3.2 Quizerstellung 6 3.2.1 Quiz hinzufügen 6 3.2.2 Kategorie

Mehr

Über den Link Inhalte bearbeiten in der Navigation erreichen Sie den Online Editor.

Über den Link Inhalte bearbeiten in der Navigation erreichen Sie den Online Editor. Homepage bearbeiten mit dem ezillo.com Online Editor Bei ezillo.com können Sie für Ihre kostenlose Erotik Homepage eigene Unterseiten erstellen und bearbeiten. Dazu steht Ihnen mit dem Online Editor ein

Mehr

Benutzerhandbuch. Version 6.9

Benutzerhandbuch. Version 6.9 Benutzerhandbuch Version 6.9 Copyright 1981 2009 Netop Business Solutions A/S. Alle Rechte vorbehalten. Teile unter Lizenz Dritter. Senden Sie Ihre Anmerkungen und Kommentare bitte an: Netop Business Solutions

Mehr

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage Die Dateiablage In Ihrem Privatbereich haben Sie die Möglichkeit, Dateien verschiedener Formate abzulegen, zu sortieren, zu archivieren und in andere Dateiablagen der Plattform zu kopieren. In den Gruppen

Mehr

4 Inhalt bearbeiten und anlegen

4 Inhalt bearbeiten und anlegen 4 Inhalt bearbeiten und anlegen 4.1 Seite aufrufen Im Funktionsmenü Seite aufrufen. Die Ordner und Seiten Ihres Baukastens erscheinen (= Seitenbaum). Klick auf - Symbol ermöglicht Zugriff auf Unterseiten

Mehr

Inhalt. Technische Beschreibung - MEDIA3000 NEWSLETTERMODUL-PRO

Inhalt. Technische Beschreibung - MEDIA3000 NEWSLETTERMODUL-PRO Inhalt 01. Nachrichten (Newsletter erstellen) 02. Empfänger 03. Newsletter (Gruppen anlegen) 04. Nachrichtenvorlagen 05. Mailvorlagen 06. Einstellungen 07. Steuerzeichen 08. Newsletter testen Tipps und

Mehr

Überblick über COPYDISCOUNT.CH

Überblick über COPYDISCOUNT.CH Überblick über COPYDISCOUNT.CH Pläne, Dokumente, Verrechnungsangaben usw. werden projektbezogen abgelegt und können von Ihnen rund um die Uhr verwaltet werden. Bestellungen können online zusammengestellt

Mehr

Kurzanleitung. HTML5-Client. für Cortado Corporate Server 6.0. Cortado AG Alt-Moabit 91 a/b 10559 Berlin Germany/ Alemania

Kurzanleitung. HTML5-Client. für Cortado Corporate Server 6.0. Cortado AG Alt-Moabit 91 a/b 10559 Berlin Germany/ Alemania HTML5-Client für Cortado Corporate Server 6.0 Kurzanleitung Cortado AG Alt-Moabit 91 a/b 10559 Berlin Germany/ Alemania Cortado, Inc. 7600 Grandview Avenue Suite 200 Denver, Colorado 80002 USA/EEUU Cortado

Mehr

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 2. Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 3. Meine Konten...8 3.1. Konten...8 3.1.1. Kontenübersicht...8 3.1.2.

Mehr

ZONTA INTERNATIONAL ANLEITUNG ZUR ONLINE-ZAHLUNG DER GEBÜHREN

ZONTA INTERNATIONAL ANLEITUNG ZUR ONLINE-ZAHLUNG DER GEBÜHREN ZONTA INTERNATIONAL ANLEITUNG ZUR ONLINE-ZAHLUNG DER GEBÜHREN Willkommen bei der Online-Gebühren-Site von Zonta International. Bitte lesen Sie sich die folgenden Informationen gründlich durch, damit Sie

Mehr

ANLEITUNG MINI-PAGE. Bahnstrasse 1 8610 Uster Tel.: 0041 (0)44 504 26 00 Fax: 0041 (0)44 504 26 01 E-Mail: support@webagentur.ch

ANLEITUNG MINI-PAGE. Bahnstrasse 1 8610 Uster Tel.: 0041 (0)44 504 26 00 Fax: 0041 (0)44 504 26 01 E-Mail: support@webagentur.ch ANLEITUNG MINI-PAGE Bahnstrasse 1 Tel.: 0041 (0)44 504 26 00 Fax: 0041 (0)44 504 26 01 E-Mail: support@webagentur.ch INHALT 1. Hinweise 2. Bearbeitung 2.1 Login 2.2 Rubrik ohne Unterrubrik 2.3 Rubrik mit

Mehr

schooltas offline Modus mit der Google Chrome App

schooltas offline Modus mit der Google Chrome App Inhaltsverzeichnis 1 Version der prüfen... 3 2 entfernen und neu installieren (falls Version veraltet)... 4 3 Gewünschte Bücher für die Offline-Verwendung herunterladen... 8 2 1 Version der prüfen 1. Google

Mehr

CAPELO ERGÄNZUNGEN ZUR LAUFBAHNAKTE

CAPELO ERGÄNZUNGEN ZUR LAUFBAHNAKTE CAPELO ERGÄNZUNGEN ZUR LAUFBAHNAKTE Benutzerhandbuch für die Online-Anwendung 11.04.2011 Tour du Midi / Zuidertoren Bruxelles1060 Brussel T +32 (0)2 791 50 00 F +32 (0)2 791 50 99 www.capelo.be Ein Programm

Mehr

Erste Schritte mit SFirm32 (HBCI-Chipkarte)

Erste Schritte mit SFirm32 (HBCI-Chipkarte) Erste Schritte mit SFirm32 (HBCI-Chipkarte) Um Ihnen den Start mit SFirm32 zu erleichtern, haben wir auf den folgenden Seiten die Schritte zum Ausführen von Zahlungen und Abfragen Ihrer Kontoauszüge dargestellt.

Mehr

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Inhaltsverzeichnis: 1. EINLEITUNG 2. ORIENTIERUNG 2.1 Anmelden am CMS 2.2 Die Elemente des Silverstripe CMS 2.3 Funktion des Seitenbaums 2.4 Navigieren mit

Mehr

OnlineAgenda Ihres Zahnarztes

OnlineAgenda Ihres Zahnarztes OnlineAgenda Ihres Zahnarztes Sehr geehrter Patient Die OnlineAgenda Website bietet Ihnen die Möglichkeit Termine direkt über das Web bei Ihrer DH / Ihrem Zahnarzt zu buchen. Dieses PDF soll Ihnen helfen

Mehr

Handbuch AP Backoffice

Handbuch AP Backoffice Handbuch AP Backoffice Verfasser: AP marketing Tony Steinmann Bahnhofstrasse 13 6130 Willisau Alle Rechte vorbehalten. Willisau, 24. August 2005 Handbuch unter www.ap-backoffice.ch/handbuch_ap-backoffice.pdf

Mehr

Datenaustausch mit dem BVK Data Room

Datenaustausch mit dem BVK Data Room BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR ANGESCHLOSSENE ARBEITGEBER Datenaustausch mit dem BVK Data Room In diesem Manual erfahren Sie, wie Sie den «Data Room» (Datenlogistik ZH) der BVK bedienen. Anmeldung und Login im

Mehr

5. Handbuch Online-Tool Stufe III. Wie die Daten ins Online-Tool eingegeben werden. www.q-zertifizierung.de

5. Handbuch Online-Tool Stufe III. Wie die Daten ins Online-Tool eingegeben werden. www.q-zertifizierung.de 5. Handbuch Online-Tool Stufe III Wie die Daten ins Online-Tool eingegeben werden Mit der Einführung der neuen Stufe III im Jahr 2012 wurde auch ein neues Online-Tool für die Stufe III programmiert. Dieses

Mehr

Das Modul Hilfsmittel ermöglicht den Anwender die Verwaltung der internen Nachrichten, Notizen, Kontakte, Aufgaben und Termine.

Das Modul Hilfsmittel ermöglicht den Anwender die Verwaltung der internen Nachrichten, Notizen, Kontakte, Aufgaben und Termine. Hilfsmittel Das Modul Hilfsmittel ermöglicht den Anwender die Verwaltung der internen Nachrichten, Notizen, Kontakte, Aufgaben und Termine. Interne Nachrichten Mit Hilfe der Funktion Interne Nachrichten

Mehr

Handbuch USC-Homepage

Handbuch USC-Homepage Handbuch USC-Homepage I. Inhalt I. Inhalt Seite 1 II. Wichtigste Grundregel Seite 1 III. Funktionen der Seite Seite 2 1. Anmelden in der Community Seite 2 2. Mein Account Seite 3 3. Wechselzone Seite 4

Mehr

Bedienungsanleitung. Content-Management-System GORILLA

Bedienungsanleitung. Content-Management-System GORILLA Bedienungsanleitung Content-Management-System GORILLA Einloggen Öffnen Sie die Seite http://login.rasch-network.com Es öffnet sich folgendes Fenster. Zum Anmelden verwenden Sie die Benutzerdaten, die wir

Mehr

redax24.de t3-system

redax24.de t3-system Grundlagenwissen redax24.de t3-system Copyright 2010 idee-produktion.de GmbH Inhaltsverzeichnis Die wichtigsten Begriffe Login Seiten erstellen Navigation Inhalt anlegen Text einfügen Text formatieren

Mehr

Alerts für Microsoft CRM 4.0

Alerts für Microsoft CRM 4.0 Alerts für Microsoft CRM 4.0 Benutzerhandbuch Der Inhalt des Dokuments ist Änderungen vorbehalten. Microsoft und Microsoft CRM sind registrierte Markenzeichen von Microsoft Inc. Alle weiteren erwähnten

Mehr

Leitfaden Praktikumsplattform

Leitfaden Praktikumsplattform Leitfaden Praktikumsplattform Benutzer: Praktikumsunternehmen (Unt) 10. November 2014 Dieser Leitfaden richtet sich an Unternehmen, die sich auf der Praktikumsplattform des Studiengangs Tourismus anmelden,

Mehr

Updatebeschreibung JAVA Version 3.6 und Internet Version 1.2

Updatebeschreibung JAVA Version 3.6 und Internet Version 1.2 Updatebeschreibung JAVA Version 3.6 und Internet Version 1.2 Hier finden Sie die Beschreibung der letzten Änderungen und Aktualisierungen. Bei Fragen und Anregungen steht das EDI-Real-Team unter +43 732

Mehr

Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt

Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt Um Sie mit Elvis 3 vertraut zu machen möchten wir mit Ihnen mit diesem Kapitel ein Beispielprojekt vom ersten Aufruf von Elvis 3 bis zum Testlauf aufbauen.

Mehr

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops Auf den folgenden Seiten wird beschrieben, wie Sie den Online-Shop bedienen können! Für den Anfang ist es wichtig, Gruppen anzulegen.

Mehr

FAIRMONITOR VERWALTUNG UND VISUALISIERUNG IHRER FAIRTRADE-LIEFERKETTE

FAIRMONITOR VERWALTUNG UND VISUALISIERUNG IHRER FAIRTRADE-LIEFERKETTE FAIRMONITOR VERWALTUNG UND VISUALISIERUNG IHRER FAIRTRADE-LIEFERKETTE FAIRMONITOR FAIRMONITOR FAIRMONITOR wurde als integrierter Bestandteil Ihres von FLOCERT zur Verfügung gestellten Ecert-Webportals

Mehr

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress.

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Anmeldung http://www.ihredomain.de/wp-admin Dashboard Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Das Dashboard gibt Ihnen eine kurze Übersicht, z.b. Anzahl der Beiträge,

Mehr

Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten

Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten Einführung Redaktoren Content Management System DotNetNuke Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten DotNetNuke Version 7+ w3studio GmbH info@w3studio.ch www.w3studio.ch T 056 288 06 29 Letzter Ausdruck: 15.08.2013

Mehr

RÖK Typo3 Dokumentation

RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Redakteur Sparten Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. Innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

Hotline: 02863/9298-55

Hotline: 02863/9298-55 Hotline: 02863/9298-55 Anleitung Version 5.x Seite Kap. Inhalt 2 I. Installationsanleitung VR-NetWorld Software 2 II. Der erste Start 3 III. Einrichtung der Bankverbindung (Chipkarte) 4 IV. Einrichten

Mehr

Anleitung zur Pflege der Homepage über den Raiffeisen-Homepage-Manager

Anleitung zur Pflege der Homepage über den Raiffeisen-Homepage-Manager Anleitung zur Pflege der Homepage über den Raiffeisen-Homepage-Manager Homepage-Manager Navigation Home Der Homepage-Manager bietet die Möglichkeit im Startmenü unter dem Punkt Home einfach und schnell

Mehr

So erstellen bzw. ändern Sie schnell und einfach Texte auf der Aktuelles -Seite Ihrer Praxishomepage

So erstellen bzw. ändern Sie schnell und einfach Texte auf der Aktuelles -Seite Ihrer Praxishomepage Anleitung zum Einpflegen von Praxisnachrichten auf LGNW Praxishomepages Stand: 15.September 2013 So erstellen bzw. ändern Sie schnell und einfach Texte auf der Aktuelles -Seite Ihrer Praxishomepage 1.

Mehr

Der Website-Generator

Der Website-Generator Der Website-Generator Der Website-Generator im Privatbereich gibt Ihnen die Möglichkeit, schnell eine eigene Website in einheitlichem Layout zu erstellen. In Klassen, Gruppen und Institutionen können auch

Mehr

OSF Integrator für Btracking und Salesforce Anleitung für die Nutzer

OSF Integrator für Btracking und Salesforce Anleitung für die Nutzer OSF Integrator für Btracking und Salesforce Anleitung für die Nutzer Inhalt Beschreibung... 2 Beginn der Nutzung... 2 OSF Integrator für Btracking und Salesforce... 3 1. Fügen Sie Rechnungs- und Versandadressen

Mehr

SCHAU.AUF.FELDKIRCH.AT

SCHAU.AUF.FELDKIRCH.AT SCHAU.AUF.FELDKIRCH.AT Anleitung für Benutzer Seite 1 1. ERSTELLEN DES BENUTZERKONTOS Um eine Bürgermeldung für Feldkirch zu erstellen, müssen Sie sich zuerst im System registrieren. Den Registrierungslink

Mehr

Um etwas zu bearbeiten, fährt man einfach mit der Maus auf das betreffende Objekt.

Um etwas zu bearbeiten, fährt man einfach mit der Maus auf das betreffende Objekt. Anleitung zum Bearbeiten der Jugendchor Website Anmelden Als erstes geht man auf www.jugendchor-sursee.ch und drückt auf den Anmelden -Knopf unten rechts. Dann erscheint das Passwortfeld unten und man

Mehr

Bestattungsinstituts Managementsystem

Bestattungsinstituts Managementsystem SWT-Projekt Gruppe 40 Handbuch Bestattungsinstituts Managementsystem Author: Kristian Kyas Lukas Ortel Vincent Nadoll Barbara Bleier Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 2 2 Anmeldung / Login 2 3 Startseite 3

Mehr

HILFE ZUM ÄNDERN VON INHALTEN

HILFE ZUM ÄNDERN VON INHALTEN HILFE ZUM ÄNDERN VON INHALTEN Erste Schritte - Loggen Sie sich mit dem Benutzernamen und dem Passwort ein. Bestätigen mit Enter-Taste oder auf den grünen Button klicken. hier bestätigen - Wählen Sie den

Mehr

Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren. Outlook - Elemente freigeben. Outlook - Freigegebene Elemente öffnen

Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren. Outlook - Elemente freigeben. Outlook - Freigegebene Elemente öffnen Microsoft Outlook 1 Nutzung der Groupware mit Microsoft Outlook 1.1 Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren 4 1.2 Outlook - Elemente freigeben 11 1.3 Outlook - Freigegebene Elemente öffnen

Mehr

8. Handbuch Online-Tool Stufe I. Wie die Daten ins Online-Tool eingegeben werden. www.q-zertifizierung.de

8. Handbuch Online-Tool Stufe I. Wie die Daten ins Online-Tool eingegeben werden. www.q-zertifizierung.de 8. Handbuch Online-Tool Stufe I Wie die Daten ins Online-Tool eingegeben werden Mit der Überarbeitung der Inhalte von SQD Stufe I im Jahr 2012 wurde auch ein neues Online-Tool für die Stufe I programmiert.

Mehr

Handbuch zur Online-Bewerbung

Handbuch zur Online-Bewerbung Innovative Suchtprävention vor Ort September 2015 Juni 2016 Handbuch zur Online-Bewerbung Inhalt Vorbemerkung... 2 1. Registrierung und Anmeldung... 3 1.1 Registrierung... 3 1.2 Passwort... 4 1.3 Anmeldung

Mehr

Leitfaden zur Anlage einer Nachforderung. Nachforderung. 04.04.2013 Seite 1 von 11 RWE IT GmbH

Leitfaden zur Anlage einer Nachforderung. Nachforderung. 04.04.2013 Seite 1 von 11 RWE IT GmbH Leitfaden zur Anlage einer 04.04.2013 Seite 1 von 11 Inhaltsverzeichnis 1 Aufruf des RWE smanagements...3 2 Eingabe der Benutzerdaten...4 3 Erfassen der...5 4 Neue...6 4.1 Allgemeine Daten...7 4.2 Beschreibung...7

Mehr

Anleitung zum Erstellen von Moodle-Quizfragen in Word

Anleitung zum Erstellen von Moodle-Quizfragen in Word Anleitung zum Erstellen von Moodle-Quizfragen in Word Die Vorlagedateien Speichern Sie die.zip Datei an den gewünschten Ort und entpacken Sie diese. In dem neuen Ordner befinden sich nun folgende Dateien:

Mehr

Anleitung v3.1. Übersicht zeigt Ihnen alle Seiten Ihres Albums Seite zeigt eine bestimmte Seite Ihres Albums

Anleitung v3.1. Übersicht zeigt Ihnen alle Seiten Ihres Albums Seite zeigt eine bestimmte Seite Ihres Albums 3 Fotos und Text einfügen und ordnen Oben im Programmfenster sehen Sie zwei Registerkarten: Anleitung v3.1 Übersicht zeigt Ihnen alle Seiten Ihres Albums Seite zeigt eine bestimmte Seite Ihres Albums Doppelklicken

Mehr

HESS-Shop. Handbuch. Etikettenformulare veredelte Produkte Garnituren Laserrollen Beipackzettel

HESS-Shop. Handbuch. Etikettenformulare veredelte Produkte Garnituren Laserrollen Beipackzettel HESS-Shop 1 Handbuch 12. Mai 2011 2 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde Es freut uns sehr, dass Sie sich für unseren Online-Shop interessieren. Mit dem HESS-Shop können Sie schnell und unkompliziert

Mehr

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze Cmsbox Kurzanleitung Cmsbox Kurzanleitung Das Wichtigste in Kürze Die Benutzeroberfläche der cmsbox ist nahtlos in die Webseite integriert. Elemente wie Texte, Links oder Bilder werden direkt an Ort und

Mehr

Erweiterung für Premium Auszeichnung

Erweiterung für Premium Auszeichnung Anforderungen Beliebige Inhalte sollen im System als Premium Inhalt gekennzeichnet werden können Premium Inhalte sollen weiterhin für unberechtigte Benutzer sichtbar sein, allerdings nur ein bestimmter

Mehr

S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH DUDLE.ELK-WUE.DE T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E

S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH DUDLE.ELK-WUE.DE T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E Herausgeber Referat Informationstechnologie in der Landeskirche und im Oberkirchenrat Evangelischer Oberkirchenrat

Mehr

A) Durchsuchen von Datenbanken im Internet durch Endnote

A) Durchsuchen von Datenbanken im Internet durch Endnote EINLEITUNG/ANWEISUNGEN ZU DIESEM TEXT Wir werden die obere Liste (File/ Edit usw.) benutzen, obwohl die meisten Funktionen auch möglich mit rechtem Mausklick, mit Kombinationen der Tastatur oder mit den

Mehr

Zimplit CMS Handbuch. Einführung. Generelle Informationen

Zimplit CMS Handbuch. Einführung. Generelle Informationen Zimplit CMS Handbuch Einführung Dieses Dokument gibt Ihnen einen Überblick über die Nutzeroberfläche des Zimplit CMS (Content Management System) und seinen Funktionen. Generelle Informationen Version:

Mehr

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure Die Kurzreferenz orientiert sich weitgehend an den TYPO3 v4 Schulungsvideos. Es kann jedoch geringfügige Abweichungen geben, da in den Videos auf didaktisch sinnvolles

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Content Management System (CMS) Manual

Content Management System (CMS) Manual Content Management System (CMS) Manual Thema Seite Aufrufen des Content Management Systems (CMS) 2 Funktionen des CMS 3 Die Seitenverwaltung 4 Seite ändern/ Seite löschen Seiten hinzufügen 5 Seiten-Editor

Mehr

Ihr CMS für die eigene Facebook Page - 1

Ihr CMS für die eigene Facebook Page - 1 Ihr CMS für die eigene Facebook Page Installation und Einrichten eines CMS für die Betreuung einer oder mehrer zusätzlichen Seiten auf Ihrer Facebook Page. Anpassen der "index.php" Installieren Sie das

Mehr

Digitale Signatur - Anleitung zur Zertifizierung der eigenen Email-Adresse

Digitale Signatur - Anleitung zur Zertifizierung der eigenen Email-Adresse 1 Digitale Signatur - Anleitung zur Zertifizierung der Digitale Signatur - Anleitung zur Zertifizierung der Website Nutzerzertifikat https://pki.pca.dfn.de/htw-dresden-ca/cgi-bin/pub/pki Auf dieser Seite

Mehr

1 ANLEITUNG: CONNECT LIVE MEETINGS

1 ANLEITUNG: CONNECT LIVE MEETINGS 1 ZEITPLAN-/KALENDERSEITE Willkommen zu CONNECT Live-Meetings. SCHRITT 1: MEETING PLANEN Wählen Sie ein Datum, um geplante Meetings anzuzeigen und zu bearbeiten. Klicken Sie auf die Schaltfläche Meeting

Mehr

AKB e-banking praktisch und schnell. Tipps & Tricks In diesem Dokument wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie das neue AKB e-banking effizient nützen können.

AKB e-banking praktisch und schnell. Tipps & Tricks In diesem Dokument wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie das neue AKB e-banking effizient nützen können. AKB e-banking praktisch und schnell Tipps & Tricks In diesem Dokument wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie das neue AKB e-banking effizient nützen können. Inhaltsverzeichnis 1 Einstellungen... 3 2 e-banking

Mehr

tentoinfinity Apps 1.0 EINFÜHRUNG

tentoinfinity Apps 1.0 EINFÜHRUNG tentoinfinity Apps Una Hilfe Inhalt Copyright 2013-2015 von tentoinfinity Apps. Alle Rechte vorbehalten. Inhalt der online-hilfe wurde zuletzt aktualisiert am August 6, 2015. Zusätzlicher Support Ressourcen

Mehr

Newsletter verfassen und senden

Newsletter verfassen und senden Newsletter verfassen und senden 1. Anmeldung Um in den internen Bereich der Wientalbühnen-Homepage zu gelangen, sind folgende Schritte notwendig: 1. Browser öffnen (InternetExplorer oder Firefox) 2. In

Mehr

Nachrichten (News) anlegen und bearbeiten

Nachrichten (News) anlegen und bearbeiten Nachrichten (News) anlegen und bearbeiten Dieses Dokument beschreibt, wie Sie Nachrichten anlegen und bearbeiten können. Login Melden Sie sich an der jeweiligen Website an, in dem Sie hinter die Internet-

Mehr

Verwendung der Support Webseite

Verwendung der Support Webseite amasol Dokumentation Verwendung der Support Webseite Autor: Michael Bauer, amasol AG Datum: 19.03.2015 Version: 3.2 amasol AG Campus Neue Balan Claudius-Keller-Straße 3 B 81669 München Telefon: +49 (0)89

Mehr

Browser Grid Funktionalitäten

Browser Grid Funktionalitäten Browser Grid Funktionalitäten Die Browser Grid Funktionalitäten können durch rechts Klick auf dem Grid eines Browsers aufgerufen werden. Fig. 1 Die erste Option Gruppe (bis zur ersten linie in Fig.1) enthält

Mehr

Bedienungsanleitung Internet-Veranstaltungskalender Eventsonline

Bedienungsanleitung Internet-Veranstaltungskalender Eventsonline Bedienungsanleitung Internet-Veranstaltungskalender Eventsonline Klicken sie auf Eine Veranstaltung neu Anmelden. Es öffnet sich ein neues Browserfenster 1. Titel Tragen Sie hier die Überschrift den Titel

Mehr

Tipps & Tricks im CRM

Tipps & Tricks im CRM Tipps & Tricks im CRM 1. Mehrere Datensätze gleichzeitig bearbeiten S. 2 2. Änderung der Spaltenreihenfolge S. 3 3. Auto-Vervollständigung S. 3 4. Katalogwert wählen, ohne Katalog zu öffnen S. 4 5. Tastenkombination

Mehr

1. Software installieren 2. Software starten. Hilfe zum Arbeiten mit der DÖHNERT FOTOBUCH Software

1. Software installieren 2. Software starten. Hilfe zum Arbeiten mit der DÖHNERT FOTOBUCH Software 1. Software installieren 2. Software starten Hilfe zum Arbeiten mit der DÖHNERT FOTOBUCH Software 3. Auswahl 1. Neues Fotobuch erstellen oder 2. ein erstelltes, gespeichertes Fotobuch laden und bearbeiten.

Mehr

Übersicht zur Lastschriftverwaltung im Online-Banking für Vereine

Übersicht zur Lastschriftverwaltung im Online-Banking für Vereine Übersicht zur Lastschriftverwaltung im Online-Banking für Vereine 1.a) Sie starten über unsere homepage www.vb-untere-saar.de und wählen dort den Bereich im Online-Banking für Vereine und Firmenkunden

Mehr

Erste Schritte mit SFirm32 (FTAM)

Erste Schritte mit SFirm32 (FTAM) Erste Schritte mit SFirm32 (FTAM) Um Ihnen den Start mit SFirm32 zu erleichtern, haben wir auf den folgenden Seiten die Schritte zum Ausführen von Zahlungen und Abfragen Ihrer Kontoauszüge dargestellt.

Mehr

Erzherzog Johann Jahr 2009

Erzherzog Johann Jahr 2009 Erzherzog Johann Jahr 2009 Der Erzherzog Johann Tag an der FH JOANNEUM in Kapfenberg Was wird zur Erstellung einer Webseite benötigt? Um eine Webseite zu erstellen, sind die folgenden Dinge nötig: 1. Ein

Mehr

Rufen Sie im Internet Explorer die folgende Adresse auf: www.dskv.de/webedition

Rufen Sie im Internet Explorer die folgende Adresse auf: www.dskv.de/webedition Diese Kurzanleitung soll Ihnen eine schnelle und einfache Bearbeitung Ihrer Seiten ermöglichen. Aus diesem Grunde kann hier nicht auf alle Möglichkeiten des eingesetzten Content-Management-Systems (CMS)

Mehr

Hilfe zur Dokumentenverwaltung

Hilfe zur Dokumentenverwaltung Hilfe zur Dokumentenverwaltung Die Dokumentenverwaltung von Coffee-CRM ist sehr mächtig und umfangreich, aber keine Angst die Bedienung ist kinderleicht. Im Gegensatz zur Foto Galeria können Dokumente

Mehr

Mit der Maus im Menü links auf den Menüpunkt 'Seiten' gehen und auf 'Erstellen klicken.

Mit der Maus im Menü links auf den Menüpunkt 'Seiten' gehen und auf 'Erstellen klicken. Seite erstellen Mit der Maus im Menü links auf den Menüpunkt 'Seiten' gehen und auf 'Erstellen klicken. Es öffnet sich die Eingabe Seite um eine neue Seite zu erstellen. Seiten Titel festlegen Den neuen

Mehr

ClubWebMan Veranstaltungskalender

ClubWebMan Veranstaltungskalender ClubWebMan Veranstaltungskalender Terminverwaltung geeignet für TYPO3 Version 4. bis 4.7 Die Arbeitsschritte A. Kategorien anlegen B. Veranstaltungsort und Veranstalter anlegen B. Veranstaltungsort anlegen

Mehr

Quiz-Café Web-Client Handbuch. Inhaltsverzeichnis

Quiz-Café Web-Client Handbuch. Inhaltsverzeichnis Quiz-Café Web-Client Handbuch Inhaltsverzeichnis Benutzer 1. Benutzer registrieren 2. Benutzer anmelden 3. Benutzer abmelden 4. Passwort vergessen 5. Benutzerdaten ändern und Statistik einsehen 6. Spielen

Mehr

Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg. Windows 2003. Basiskurs Windows-Musterlösung. Version 3. Stand: 19.12.06

Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg. Windows 2003. Basiskurs Windows-Musterlösung. Version 3. Stand: 19.12.06 Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg Windows 2003 Basiskurs Windows-Musterlösung Version 3 Stand: 19.12.06 Impressum Herausgeber Zentrale Planungsgruppe Netze (ZPN) am Kultusministerium Baden-Württemberg

Mehr

BUERGERMELDUNGEN.COM ANLEITUNG FÜR BENUTZER

BUERGERMELDUNGEN.COM ANLEITUNG FÜR BENUTZER BUERGERMELDUNGEN.COM ANLEITUNG FÜR BENUTZER Seite 1 1 ERSTELLEN DES BENUTZERKONTOS Um eine Bürgermeldung für Deine Gemeinde zu erstellen, musst Du Dich zuerst im System registrieren. Dazu gibt es 2 Möglichkeiten:

Mehr

Erste Schritte mit SFirm32 (EBICS)

Erste Schritte mit SFirm32 (EBICS) Erste Schritte mit SFirm32 (EBICS) Um Ihnen den Start mit SFirm32 zu erleichtern, haben wir auf den folgenden Seiten die Schritte zum Ausführen von Zahlungen und Abfragen Ihrer Kontoauszüge dargestellt.

Mehr

DIE ZUKUNFT BEGINNT JETZT: ELEKTRONISCHE UNTERSCHRIFT

DIE ZUKUNFT BEGINNT JETZT: ELEKTRONISCHE UNTERSCHRIFT DIE ZUKUNFT BEGINNT JETZT: ELEKTRONISCHE UNTERSCHRIFT Elektronische Unterschrift Neue Dokumente hochladen Dokumente direkt hochladen Dokumente aus KV Live Rechner hochladen Dokumente aus PKV Lotse hochladen

Mehr