Fachwirt/-in Immobilienverwaltung und Assetmanagement (IMI)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fachwirt/-in Immobilienverwaltung und Assetmanagement (IMI)"

Transkript

1 Staatlich gepräfter und zugelassener Fernlehrgang Online-Studium zum/zur Fachwirt/-in Immobilienverwaltung und Assetmanagement (IMI) Zulassungs-Nr.: im Rahmen des Immobilienfachwirt-Berufsfachstudiums kurz: FIVA direkt Ganzheitliches praktisches Bestandsmanagement von GebÅuden und Immobilien aller Ar Ertrags- und Kostenoptimierung Kostendeckung und Rendite Bestands- und Unternehmensorganisation Informationen zum Fernstudium IMI IMMOBILIEN-INSTITUT Bereich: Immobilienfachwirt-Berufsfachstudium LÇbleinstr NÄrnberg Telefon: 0911/ Fax: 0911/ Seite 1

2 Herzlich willkommen! Der/die Immobilienfachwirt/-in ist die bekannteste Qualifikation in der Immobilienwirtschaft Deutschlands und gehçrt zu einer Fachwirt-Reihe der verschiedensten Berufe wie z.b. Versicherungs-, Bank-, Industriefachwirt usw. DIESER Fachwirt ist als staatlich gepräfter Fernlehrgang anerkannt und seit 10 Jahren auf dem Bildungsmarkt (mit entsprechend vielen Teilnehmern). Assets (im Titel) bedeutet VermÇgen, d.h. hier geht es um das ImmobilienvermÇgen eines Kunden oder EigentÄmers oder Kapitalanlegers und es gilt, dieses VermÇgen fachlich-richtig ganzheitlich und professionell zu managen. Der Lehrgang ist deshalb auf Arbeitgeberseite wichtig fär Unternehmen, welche Äber grçöere ImmobilienbestÅnde verfägen und/oder auch fär nicht kommerzielle Institutionen und Kommunen, denn es geht um Kosten, Ertrag und Rendite oder zumindest um Kostendeckung. Als angestellte FÄhrungskraft erfällen Sie nach unseren Recherchen ca. 80% der Anforderungsprofile fär FÇhrungspositionen im so genannten Immobilien- Bestandsmanagement, analysiert aus Stellenangeboten. Die verbleibenden 20% sind persçnlicher Art. ZunÅchst mçchten wir uns vorstellen: Vorstellung: Äber uns Wir sind ein erfahrenes, privates Bildungsinstitut der Immobilienbranche (gegrändet 1987) mit Sitz in NÄrnberg und ausschlieölich auf FernlehrgÅnge fär die Immobilienwirtschaft spezialisiert. Derzeit haben wir insgesamt neun, alle staatlich gepräft. Dieser Fachwirtlehrgang ist soweit als irgendwie mçglich an der unmittelbaren Berufspraxis ausgerichtet. Wir verbinden die rechtliche und wirtschaftliche Anwendung im direkten Zusammenhang. Darin liegt u.a. auch der langjåhrige und beståndige Erfolg des IMI Immobilien Instituts mit vielen zufriedenen Lehrgangsteilnehmern pro Jahr. In der Branche sind wir bei den etablierten Unternehmen ein Begriff. 25+ Jahre Erfahrung in der Immobilien-Ausbildung Seite 2

3 Sie sind also hier beim Fachwirt Immobilienverwaltung und Assetmanagement (IMI) Dieses Studium ist ideal fär Personen mit einer technischen Ausbildung (Techniker, Ingenieure), die bisher z.b. in der Instandhaltung, Modernisierung etc. berufståtig sind. Sie erweitern mit diesem Lehrgang Ihre Fachkenntnisse weiter in Richtung kaufmånnische Anwendung und verfägen damit Äber technisches und wirtschaftliches Immobilien-Fachwissen in einer sehr praxisorientierten Form oder fär Personen, die bisher sachbearbeitend in der Immobilienverwaltung tåtig sind und in die Fachwirt-FÄhrungsebene aufsteigen mçchten. Teilnahmebedingungen Aufgrund des hohen Anspruchs sind fär dieses Fernstudium Zulassungsbedingen gegeben und zwar muss bereits eine entsprechende fachliche Erstausbildung und mehrjåhrige Berufspraxis vorhanden sein. Zugelassen zum Lehrgang wird deshalb, wer: a) die Stufen 1, 4 und 5 unseres Immobilienfachwirt-Berufsfachstudiums erfolgreich gemeistert hat und eine einschlågige BerufstÅtigkeit in der Immobilienverwaltung oder b) eine Qualifikation als GeprÄfte/r Fachverwalter/-in... vorweisen kann FÄhrungswissen und FÄhrungsverantwortung c) oder eine branchennahe Qualifikation z.b. als Techniker (Beamter, Angestellter), Ingenieur in der Haustechnik vorweisen kann Ideal ist der Lehrgang auch fär Bank-, Versicherungs-, Industriekaufleute, Betriebswirte usw. Und Sie brauchen ab Stufe 6 - ein echtes Musterobjekt und - fär Sie selbst - den Zugriff auf folgende Daten: * Das Grundbuch, alle drei Abteilungen * Die FlÅchen in má des Objektes * Die aktuellen Nutzungen, d.h. Einsicht in die MietvertrÅge sowie die aktuellen Mieten * Die aktuellen Betriebs- und Bewirtschaftungskosten * Die aktuellen Instandhaltungskosten * Die aktuellen Verwaltungskosten * Damalige Neubaukosten, ggf. ein Wertgutachten * Die damalige Finanzierung bzw. aktuelle Kreditbelastung Diese Daten kçnnen Sie durchaus noch wéhrend der Vorstufen zusammentragen und, sofern einzelne Daten fehlen, kçnnen im Lehrgang Annahmen getroffen werden. Die Datensicherheit ist unsererseits absolut gewåhrleistet (keinerlei Speicherung und nur Lehrgangsmaterial). Seite 3

4 Kostenloser Beratungsservice Wenn Sie zu den Teilnahmevoraussetzungen oder zu Ihrer beruflichen Situation Fragen haben, wärde es uns freuen, wenn Sie bei uns anfragen: Telefonisch unter 0911/ ab 9 Uhr Herr Pachowsky beratung[åt]immobilien-institut.de InhaltsÑberblick Dieser Lehrgang Fachwirt-FIVA direkt besteht aus folgenden Stufen: Stufe 1 Immobilien-Fachkenntnisse (fär alle) Stufe 4 Immobilienverwaltung (fär a) und c)) *) Stufe 5 ZwischenprÄfung fär alle Stufe 6 Weitere Module (spez. FlÅchenmanagement, Budgetplanung, Bewirtschaftung usw.) Stufe 7 Unternehmensmanagement Stufe 8 PrÄfungsvorbereitung Stufe 9 AbschlussprÄfung Die Inhalte im Detail Kursbeschreibungen - finden Sie bei jeder Stufe in der Homepage. *) Durch dieses Fachwirt-direkt - Studium kçnnen Personen, die schon eine Verwalterausbildung erfolgreich absolviert haben und das Wohnraum- und Gewerbemietrecht beherrschen, auf Wunsch die Stufe 4 Äberspringen. Aber die ZwischenprÄfung (Stufe 5) muss bestanden werden. WÅhrend also die typische Verwalterqualifizierungen eine "qualifizierte Sachbearbeitung" als Ziel nennen (Stufen 1 4), geht es bei diesem Fachwirt ab Stufe 6 um eine Weiterbildung in Bezug auf immobilien-spezifisches und ganzheitliches Bestandsmanagement auf hohem Niveau. Es handelt sich um ein reines Online-Studium in unserem Studienzentrum im Internet (siehe Seite 5). Nur die AbschlussprÄfung muss handschriftlich abgelegt werden (s. Seite 7). Was kçnnen Sie nach dem Lehrgang konkret vorweisen? Sie verfägen Äber immobilienspezifisches Fach- und FÇhrungswissen fär: * die Betriebs- und Bewirtschaftungskosten * die Ertragsoptimierung (z.b. Gestaltung der Mieten und Nebenkosten) * Berechnung der kostendeckenden Miete und Rendite-Kalkulation usw. Techniker und Ingenieure usw. erweitern ihre vorhandenen Kompetenzen um immobilienspezifische und Kaufleute, Betriebswirte usw. erkennen die Unterschiede zwischen Verwaltung und Bestands- sowie Assetmanagement. Besonders hervorzuheben ist Ihr exklusives Wissen - gemåö unserem Motto: "Mehr wissen als andere" zu wichtigen Fachkenntnissen im Bestandsmanagement, WIE man die Immobilie fachlich in Bezug auf Kosten und Ertrag strukturieren muss, um, je nach Zielstellung, eine Kostendeckung oder optimale Rendite zu erzielen. Seite 4

5 Beginn Ein Lehrgangsbeginn ist téglich und jederzeit wåhrend der Immatrikulations- bzw. Einschreibungszeiten (Februar bis April und August bis Oktober j.j.) mçglich. Zu beginnen ist mit Stufe 1, d.h. Vorkenntnisse mässen vorhanden sein. Dauer Die durchschnittliche Studiendauer fär den gesamten Lehrgang ist fär 12 Monate berufsbegleitend/nebenbei lernen vorgesehen, d.h. wenn Sie in drei Monaten eine Stufe schaffen, ist der Lehrgang gut in dieser Zeit zu meistern. Allerdings wird "Leistung" von Ihnen erwartet. Im Grunde aber sind Sie in der Lernzeit weitgehend frei, d.h. Sie kçnnen problemlos schneller sein (der Rekord liegt bei 6 Monaten) oder långer brauchen, maximal jedoch die 3- fache Studienzeit (12 x 3 = 36 Monate). Die meisten Teilnehmer/-innen brauchen - berufsbegleitend - zwei Jahre. Das Lernen Alle Kurse bzw. Lektionen dieses Studiums stehen in unserem Studienzentrum bereit. Das Studienzentrum Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Zugangscode zu unserem Studienzentrum im Internet (Zugang nur mit Code). Es basiert auf einer bewåhrten Software und stellt keine besonderen AnsprÄche. Das Studienzentrum hat fär Sie folgende Vorteile: * Die Lektionen als pdf-dateien Sie haben Zugriff auf alle Kurse/Lektionen des Kurses. Diese kçnnen diese online durcharbeiten und bei Bedarf auch downloaden und ausdrucken. Sie bençtigen nur einen der kostenlosen PDF-Reader (wie z.b. Adobe u.a.). * PrÄfungsfragen und Checklisten Auch PrÄfungsfragen zu den ZwischenprÄfungen sind als Textdatei zum Download eingestellt. Ebenso auch die Checklisten aus dem Lehrgang, Formulare usw. * Die Kommunikation Im Lernzentrum kçnnen Sie, wenn Sie es mçchten, sich mit anderen Teilnehmern dieses Lehrgangs zusammen schalten, sich austauschen und diskutieren. Allerdings gab es in den vergangenen Jahren (im fräheren Campus) kaum Fragen und - anders als bei anderen Lehrgangsanbietern - bei uns kaum Diskussionen, denn die Lehrgangsinhalte sind nicht widersprächlich, sondern gut verståndlich. Und so soll es eigentlich auch sein. Und wenn doch: Das Lernzentrum wird auch von uns betreut. * Die Selbst-Tests Zu den meisten Kursen gibt es Selbst-Tests und Sie kçnnen sich selbst präfen, ob Sie zum Seite 5

6 Beispiel Fachbegriffe richtig definieren kçnnen. Beim Klick auf "Abgabe" erscheinen die richtigen LÇsungen und auch erzielte Punkte, alles nur fär Sie selbst und Sie kçnnen jeden Test so oft wiederholen, wie Sie mçchten. * Die Online-PrÄfungen Bei den Stufen 1 4 gibt es verbindliche Tests. Diese zåhlen zum nachfolgenden Credit- Point-System und gehen in das Zeugnis ein. Das Credit-Point-PrÄfungssystem Zur modernen Lehrgangsform gehçrt auch das Credit-Point-PrÄfungssystem. Es bedeutet, dass Sie schon wåhrend des Lehrgangs laufend Punkte sammeln, die, einschlieölich AbschlussprÄfung, Ihre Lehrgangsnote ergeben. Dieses, aus den anglikanischen LÅndern stammende Prinzip ist Punkte sammeln wåhrend der Lehrgangszeit sehr erwachsenenfreundlich. Wir fähren also ein Punkte-Konto und Ihre erzielten Punkte werden in das Lehrgangs-Zeugnis Äbernommen. Diese Punkte entstehen also wie folgt: * Online-PrÄfungen in den Stufen 1 und 4 * Online-PrÄfungen Stufe 5, diese mässen in der Summe bestanden werden. * Handschriftliche AbschlussprÄfung (siehe nachfolgend). Kostenloser Test Wir bieten eine kostenlose TestmÇglichkeit fär die Stufe 1. Senden Sie bitte ein an: anmeldung[åt]immobilien-institut.de und Sie erhalten postwendend den Test-Zugangscode. Nun kçnnen Sie sich diesen ersten Bereich 30 Tage lang ansehen, ob Ihnen die Art des Fernstudiums entspricht und es wärde uns freuen, dann Ihre eigentliche Anmeldung zu erhalten. Die AbschlussprÑfung Die AbschlussprÄfung (Stufen 8 und 9) ist wie folgt organisiert: Die PrÄfungsvorbereitung Stufe 8 Ab der Stufe 6 sind bereits PrÄfungsfragen zu bearbeiten und an uns einzusenden. Wenn Sie bei Stufe 8 angelangt sind, erhalten Sie Åhnlich gestaltete beispielhafte Abschluss- PrÄfungsaufgaben mit einer schriftlichen Anleitung und wir bitten Sie, fär eine Besprechung bei uns anzurufen. Die AbschlussprÄfung muss per Hand geschrieben werden Die schriftliche PrÄfung Stufe 9 FÄr die schriftliche PrÄfung haben Sie drei Stunden Zeit. Sie besteht aus: offenen PrÄfungsfragen (wie die EinsendeprÄfungsfragen) und Fallbeispielen mit der Aufgabe, unter PrÄfungsbedingungen ein ganzheitliches Bestands-Management-Konzept fär Ihr Musterobjekt zu entwickeln. Seite 6

7 Die fachlichen Inhalte sind Ihnen also zu diesem Zeitpunkt bekannt, aber: Sie stehen unter Zeitdruck - und das ist gewollt (wie im richtigen Berufsleben). Ort der PrÄfung: Die AbschlussprÄfung kçnnen Sie bei jedem Notar, Anwalt oder Steuerberater bei Ihnen vor Ort ablegen, d.h. er setzt Sie fär 3 Stunden in sein Besprechungszimmer, kopiert Ihren PA und sendet die ihm von uns zugesandten PrÄfungsaufgaben an uns zuräck. Oder: Sie kçnnen die PrÄfung jederzeit nach Absprache individuell bei uns in NÄrnberg ablegen. Ablauf ebenso. Anmerkung: Anders als bei anderen Fachwirt-LehrgÅngen bedeutet bei uns die AbschlussprÄfung den Nachweis, dass Sie das "Fachwirt-Niveau" erreicht haben. Somit ist die AbschlussprÄfung bei uns kein "K.O.-Kriterium", d.h.: Sollten Sie beim ersten PrÄfungstermin nicht bestanden haben (warum auch immer), kçnnen Sie problemlos und zeitnah in einem zweiten Anlauf das Fehlende ergånzen und den o.g. Nachweis erbringen. Diese Methodik der AbschlussprÄfung ist gewollt und genehmigt, weil wir davon ausgehen, dass Sie ohnehin im Privatleben (Familie) und erst recht im Berufsleben, somit insgesamt auf das äuöerste belastet sind. Somit ist nicht der PrÄfungs-Tag, sondern das erreichte fachliche Niveau entscheidend. (Alle Details hierzu sind natärlich nach "deutscher GrÄndlichkeit" von der ZulassungsbehÇrde gepräft und genehmigt!). Die GebÑhr Die LehrgangsgebÄhr ist eine "alles inklusive-gebçhr" (inklusive aller PrÑfungen). Sie umfasst 7 Stufen je 395,00 = 2.765,00 und ist mehrwertsteuerfrei. Studium im Studienzentrum im Internet. Sie kçnnen alle Lektionen/Kurse des Studiums downloaden oder ausdrucken oder auch den farbigen Druck mit Lieferung hinzu bestellen. Die LehrgangsgebÄhr kann bezahlt werden: - in den sieben Stufen des Lehrgangs per åberweisung oder Paypal gemåö Homepage oder - in 15 Monatsraten je 184,50 per SEPA-Lastschrift oder - alle 7 Stufen in einer Summe mit 5% Rabatt (= alle Stufen wie auf Seite 4 bestellen und statt 2765 nur 2626,75 Äberweisen und wir erkennen dies an). Sofern Sie einen Ausdruck der Kurse in den Stufen wänschen, ist der Druck gegen einen Druckzuschlag extra (in einem 2. Schritt) zu bestellen. Ansonsten aber haben Sie praktisch kaum Nebenkosten, denn Sie brauchen nirgends hinzufahren, auöer ggf. zur AbschlussprÄfung. Seite 7

8 Das Zertifikat mit Zeugnis Sie kçnnen nun Äberdurchschnittliche Immobilienfachkenntnisse zum Immobilienbestandsmanagement vorweisen. Bei bestandenem Lehrgang erhalten Sie deshalb das IMI-Zertifikat, dass Sie den staatlich gepräften und zugelassenen Fernlehrgang zum/zur Fachwirt/in Immobilienverwaltung und Assetmanagement (IMI) erfolgreich absolviert haben. AuÖerdem erhalten Sie ein so genanntes Qualifiziertes Zeugnis, in dem alle PrÄfungsergebnisse und die Gesamtnote ausgewiesen sind. PS: Wie Sie vielleicht wissen, sind Zertifikate von FernlehrgÉngen bei Personalchefs besonders gern gesehen, weil sie ihm indirekt zeigen, dass Sie ein EnergiebÄndel sind, Ausdauer haben und das eigenverantwortliche Arbeiten gewohnt sind. ZERTIFIKAT MAX MUSTERMANN hat im Rahmen des Immobilienfachwirt- Berufsfachstudiums den Abschluss zum Fachwirt Immobilienverwaltung und Assetmanagement (IMI) Staatlich gepäft und zugelassen unter Nr bestehend aus sieben Stufen, einer Online- ZwischenprÄfung sowie einer schriftlichen AbschlussprÄfung erfolgreich bestanden Bei einer Job-Bewerbung mit unserem IMI-Zertifikat liegen Sie mit Sicherheit "ganz oben" auf dem Bewerbungsstapel. Bei einem internationalen Unternehmen (also in Englisch) gibt es das Wort Fachwirt nicht, man kçnnte es mit degree in property- and assetmanagement bezeichnen. KÄndigung-RÄcktritt-Ausstieg Ausgangslage: Das Studium ist ein so genanntes Online-Studium, d.h. die Lektionen bzw. Kurse bestehen aus pdf-dateien und sind somit ein "digitales Gut" wie z.b. auch Software, mp3-dateien usw. und somit gibt es fär das Studium nach Ihrer Anmeldung kein gesetzliches Widerspruchsoder RÑcktrittsrecht. Die gedruckte Zusendung der Lehrgangskurse begrändet kein neues VertragsverhÅltnis. Nutzen Sie deshalb bitte unser Testangebot (siehe Seite 6: Kostenloser Test), damit Sie sehen, ob Sie mit dieser digitalen Form des Lehrgangs klar kommen. Sie haben jedoch noch folgende MÇglichkeiten: * Sie kçnnen noch zuräcktreten bzw. kändigen, wenn Sie nach Ihrer Anmeldung/Bestellung sofort am nåchsten Morgen - vor Bearbeitung - bei uns anrufen bzw. rechtzeitig ein schreiben. * Sie kçnnen nach den o.g. sieben Stufen des Lehrgangs vorgehen und problemlos, ohne Fristen bei jeder Stufe die SEPA-Lastschrift kändigen. Und wir erkennen dies an. Seite 8

9 * Sie kçnnen in 12 Monatsraten bezahlen und problemlos, ohne Fristen, nach jedem 2. Monat die SEPA-Lastschrift kändigen und wir erkennen dies an. Allerdings entsteht u.u. eine kleine Restzahlung auf die zu diesem Zeitpunkt anfallende Stufen-GebÄhr. Das ist alles. GrundsÉtzliche Lehrgangsinformationen * Was ist ein Immobilien-Fernlehrgang? Fernlehrgang bedeutet, dass Sie sich die berufliche Qualifikation berufsbegleitend (work & study) und zeitunabhångig selbst aneignen. Sie kçnnen sich das Lernen einteilen, wie es fär Sie praktisch ist. * Die Vorteile des Fernlehrganges sind folgende: Sie kçnnen individuell lernen: Çrtlich, zeitlich, im Lerntempo. Sie absolvieren Ihre Fortbildung bequem berufsbegleitend von zu Hause aus Sie kçnnen jederzeit beginnen und auch wie oben beschrieben aufhçren Es handelt sich um eine in der Branche anerkannte und sehr renommierte Bezeichnung und wir haben keine EinwÅnde, wenn Sie nach bestandenem Lehrgang Ihre neue Berufsqualifikation Fachwirt/-in Immobilienverwaltung und Assetmanagement (IMI) *) zu Ihrem Namen fähren. *) Der BildungstrÅger gehçrt generell stets dahinter wie z.b. (FH). * Beratung und Betreuung Sie kçnnen sich selbstverståndlich gerne bei uns vorab und auch wåhrend des Lehrgangs beraten oder helfen lassen und zwar per Telefon, Fax oder Mail und im Studienzentrum. Telefon: Montag - Freitag ab 9 Uhr (ausgenommen Sommer- und Ferienzeiten) Faxanfrage: beratung[åt]immobilien-institut.de * Staatliche PrÄfung und QualitÅt Dieser Lehrgang ist staatlich gepräft und zugelassen (akkreditiert). Diese PrÄfung wurde durch die ZFU Staatliche Zentralstelle fär Fernunterricht (KÇln), einer Einrichtung der LÅnder, vorgenommen. Sie gilt deshalb bundesweit. Sie kçnnen somit sicher sein, dass der Lehrgang Äber eine gute QualitÅt verfägt und die gesamte Lehrgangsabwicklung absolut seriçs erfolgt. * Steuerliche Absetzbarkeit Alle Lehrgangskosten sind i.d.r. steuerlich absetzbar, wenn die Teilnahme Ihrem beruflichen Weiterkommen in Ihrem ausgeäbten Beruf dient oder wenn Sie mit diesem Lehrgang einen neuen Beruf erlernen wollen. Unsere LehrgÅnge erfällen diese Voraussetzungen. Sie kçnnen Seite 9

10 deshalb alle entstehenden Kosten (LehrgangsgebÄhr, Schreibpapier, Briefporto, Kosten fär die AbschlussprÄfung) bei Ihrer SteuererklÅrung geltend machen. Bitte informieren Sie sich Äber Ihre persçnlichen SteuersparmÇglichkeiten. Werden die Lehrgangskosten ganz oder teilweise vom Arbeitgeber oder Ihrer eigenen Firma bezahlt, sind sie dort in jedem Falle komplett steuerlich absetzbar. - aufgrund mçglicher änderungen ohne GewÅhr Wir hoffen, wir konnten Sie von Vorteilen Ñberzeugen und wñrden uns freuen, Sie bald bei diesem anspruchsvollen Immobilienlehrgang begrñöen zu dñrfen. Freundliche GrÄÖe Reinhold Pachowsky GeschÅftsfÄhrer IMI Immobilien Institut, NÄrnberg Anmeldung mit Kurs 1 (Start) Seite 10

Immobilienfachwirt-Berufsfachstudium

Immobilienfachwirt-Berufsfachstudium Immobilienfachwirt-Berufsfachstudium nach dem Fachwirt-Rahmenstoffplan der IHK mit staatlich geprüften Zertifikatsabschlüssen Fachwirt/-in Immobilienmanagement (IMI) Online- Fernstudium, staatlich geprüft,

Mehr

fär die berufliche Qualifizierung in der Immobilienwirtschaft

fär die berufliche Qualifizierung in der Immobilienwirtschaft Staatlich gepräfter und zugelassener Fernlehrgang fär die berufliche Qualifizierung in der Immobilienwirtschaft Fernstudium zum/zur GeprÄften Immobilienmakler (IMI) Immobilienmaklerin (IMI) Vermietungsreferent

Mehr

GeprÄften Fachverwalter/-in von Wohnungseigentum (IMI)

GeprÄften Fachverwalter/-in von Wohnungseigentum (IMI) Staatlich gepräfter und zugelassener Fernlehrgang zum/zur GeprÄften Fachverwalter/-in von Wohnungseigentum (IMI) Zulassungs-Nr. 7169207, 2. Auflage IMI IMMOBILIEN INSTITUT seit 1987 LÅbleinstr. 21, 90409

Mehr

Bewertungsfachmann (IMI)

Bewertungsfachmann (IMI) S t a a t l i c h g e p r ü f t e r u n d z u g e l a s s e n e r F e r n l e h r g a n g zum/zur Immobilien- Bewertungsfachmann (IMI) Bewertungsfachfrau (IMI) für unbebaute Grundstücke, Häuser, Eigentumswohnungen

Mehr

Staatlich gepräfter und zugelassener. Fernlehrgang

Staatlich gepräfter und zugelassener. Fernlehrgang Staatlich gepräfter und zugelassener Fernlehrgang fär die berufliche Qualifizierung als Vermietungsreferent (IMI) Vermietungsreferentin (IMI) Lehrgangsinformationen IMI IMMOBILIEN INSTITUT LÅbleinstr.

Mehr

Staatlich gepräfter und zugelassener Fernlehrgang. zum/zur. Fachwirt/-in (IMI) Zulassungs-Nr. 7143705. Ganzheitliches kaufmånnisches Management

Staatlich gepräfter und zugelassener Fernlehrgang. zum/zur. Fachwirt/-in (IMI) Zulassungs-Nr. 7143705. Ganzheitliches kaufmånnisches Management Staatlich gepräfter und zugelassener Fernlehrgang zum/zur GebÄudemanagement- Fachwirt/-in (IMI) Zulassungs-Nr. 7143705 Ganzheitliches kaufmånnisches Management von GebÅuden und Objekten aller Art Lehrgangsinformationen

Mehr

Staatlich gepräfter und zugelassener Fernlehrgang. Das Original-Fachverwalter. Fernstudium zum/zur. Haus- und GrundstÄcks- Fachverwalter/-in (IMI)

Staatlich gepräfter und zugelassener Fernlehrgang. Das Original-Fachverwalter. Fernstudium zum/zur. Haus- und GrundstÄcks- Fachverwalter/-in (IMI) Staatlich gepräfter und zugelassener Fernlehrgang Das Original-Fachverwalter HGF Fernstudium zum/zur Haus- und GrundstÄcks- Fachverwalter/-in (IMI) Zulassungs-Nr. 670801 IMI IMMOBILIEN INSTITUT LÅbleinstr.

Mehr

GERONTOPSYCHIATRISCHE FACHPFLEGE FERNLEHRGANG ZFU ZUGELASSEN

GERONTOPSYCHIATRISCHE FACHPFLEGE FERNLEHRGANG ZFU ZUGELASSEN DEB-GRUPPE FORT- UND WEITERBILDUNG FERNLEHRGANG ZFU ZUGELASSEN 1 2 INHALT DER LEHRBRIEFE 3 ABLAUF DES FERNLEHRGANGS 4 ZULASSUNG UND FÖRDERUNG 1 2 3 4 Sie sind im Pflegebereich tätig und möchten fundierte

Mehr

ATB. Consulting Die Unternehmensberater QUALITÄT IN DER UNTERNEHMENS- BERATUNG. Whitepaper 01/2012

ATB. Consulting Die Unternehmensberater QUALITÄT IN DER UNTERNEHMENS- BERATUNG. Whitepaper 01/2012 ATB Consulting Die Unternehmensberater Whitepaper 01/2012 QUALITÄT IN DER UNTERNEHMENS- BERATUNG 1. Einführung 2. Der Markt 3. Der Background eines guten Beraters 4. Ein gutes Beratungsunternehmen 5. Fazit

Mehr

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Was ist ein Fachwirt? Fachwirt ist ein Titel für eine höhere kaufmännische Qualifikation, die auf einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung basiert. Er bildet

Mehr

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (IHK)

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (IHK) Herzlich willkommen zum Informationsabend Anschlussstudium zum Bachelor of Arts für Betriebswirte (IHK) Seite 1 Ansprechpartner Information und Anmeldung Anja Walz 0711 21041-38 WalzA@w-vwa.de Konzeption

Mehr

Technischer/n Betriebswirt/in (IHK)

Technischer/n Betriebswirt/in (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Technischer/n Betriebswirt/in (IHK) 17. Januar 2015 - November 2016 Ihre Ansprechpartnerin Gabriele Olschok 09141 8633-18

Mehr

Studienbeschreibung. Nr. 7217610. F&B Management (IST) IST-Studieninstitut Erkrather Straße 220 a c D-40233 Düsseldorf info@ist.de www.ist.

Studienbeschreibung. Nr. 7217610. F&B Management (IST) IST-Studieninstitut Erkrather Straße 220 a c D-40233 Düsseldorf info@ist.de www.ist. Studienbeschreibung Nr. 7217610 F&B Management (IST) IST-Studieninstitut Erkrather Straße 220 a c D-40233 Düsseldorf info@ist.de www.ist.de 2 Der Markt Die Hotellerie und Gastronomie blickt voller Zuversicht

Mehr

WEITERBILDUNG FÜR LEITUNGSAUFGABEN IN PFLEGEEINRICHTUNGEN BERUFSBEGLEITEND 1 WEITERBILDUNG FÜR LEITUNGSAUFGABEN IN PFLEGEEINRICHTUNGEN

WEITERBILDUNG FÜR LEITUNGSAUFGABEN IN PFLEGEEINRICHTUNGEN BERUFSBEGLEITEND 1 WEITERBILDUNG FÜR LEITUNGSAUFGABEN IN PFLEGEEINRICHTUNGEN DEB-GRUPPE FORT- UND WEITERBILDUNG BERUFSBEGLEITEND 1 2 4 5 DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK gemeinnützige GmbH Zentrales Informations- und Beratungsbüro der DEB-Gruppe. Pödeldorfer Straße 81. 96052

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Betriebswirt (IHK)/zur Geprüften Betriebswirtin (IHK) ist eine öffentlichrechtliche Prüfung

Mehr

Prüfungverordnung zum staatlich zugelassenen Fernlehrgang Geprüfte/r Betriebswirt/in (FSG)

Prüfungverordnung zum staatlich zugelassenen Fernlehrgang Geprüfte/r Betriebswirt/in (FSG) Prüfungverordnung zum staatlich zugelassenen Fernlehrgang Geprüfte/r Betriebswirt/in (FSG) 1 Inhalte und Ziele des Lehrgangs Betriebswirtschaftslehre Durch den Lehrgang zum/zur geprüften Betriebswirt/in

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)/ Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)/ Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)/ Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Technischen Betriebswirt (IHK)/zur Geprüften Technischen Betriebswirtin

Mehr

Studienordnung. Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Bauingenieurwesen

Studienordnung. Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Bauingenieurwesen Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Bauingenieurwesen Studienordnung für den Weiterbildenden Studiengang Environmental Engineering and Management mit dem Abschluss Master of Science Gemäß 3 Abs. 1 in Verbindung

Mehr

Aus- und Weiterbildung für Datenschutzbeauftragte. Jetzt auch in Braunschweig möglich!

Aus- und Weiterbildung für Datenschutzbeauftragte. Jetzt auch in Braunschweig möglich! Aus- und Weiterbildung für Datenschutzbeauftragte Jetzt auch in Braunschweig möglich! Qualifikation zum Datenschutzbeauftragten: Aus- und Weiterbildung bei BEL NET Hohe Anforderungen an Datenschutzbeauftragte

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)/Geprüfte Technische Fachwirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)/Geprüfte Technische Fachwirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)/Geprüfte Technische Fachwirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Technischen Fachwirt (IHK)/zur Geprüften Technischen Fachwirtin (IHK) ist eine

Mehr

Selbstständigkeit aus der Arbeitslosigkeit heraus interna

Selbstständigkeit aus der Arbeitslosigkeit heraus interna Selbstständigkeit aus der Arbeitslosigkeit heraus interna Ihr persönlicher Experte Inhalt Vorwort... 7 Voraussetzungen... 9 Ausbildung... 10 Die Tätigkeit... 11 Reihenfolge der Planung... 12 Wer hilft

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ.

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ. Herzlich willkommen zum Vortrag Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts am Beispiel der Württ. VWA Agenda 1. Weiterbildung im Bildungssystem Deutschlands 2. Vorstellung

Mehr

Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK)

Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK) - Inklusive Ausbildereignungsprüfung - Lehrgangsort: Bielefeld Berufsprofil und berufliche

Mehr

BusinessTravel-Management (IST)

BusinessTravel-Management (IST) Studienbeschreibung Nr. 7202409 BusinessTravel-Management (IST) IST-Studieninstitut Erkrather Straße 220 a c D-40233 Düsseldorf info@ist.de www.ist.de 2 Der Markt Der Geschäftsreisemarkt wächst wieder

Mehr

MANUELLE LYMPHDRAINAGE FORT- UND WEITERBILDUNG

MANUELLE LYMPHDRAINAGE FORT- UND WEITERBILDUNG DEB-GRUPPE WEITERBILDUNG FORT- UND WEITERBILDUNG MANUELLE LYPHDRAINAGE INHALTE UND ABSCHLUSS TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN UND ANMELDUNG FÖRDERUNG UND WEITERE HINWEISE 1 2 3 4 DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK

Mehr

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Immobilienfachwirt/Geprüfte Immobilienfachwirtin. Vom 23.

Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Immobilienfachwirt/Geprüfte Immobilienfachwirtin. Vom 23. Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Immobilienfachwirt/Geprüfte Immobilienfachwirtin Vom 23. Dezember 1998 Auf Grund des 46 Abs. 2 und des 21 Abs. 1 des Berufsbildungsgesetzes

Mehr

NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann

NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann HS Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren?

Mehr

http://www.s-management-akademie.de/studiengaenge/lehrinstitut/faq.html

http://www.s-management-akademie.de/studiengaenge/lehrinstitut/faq.html Lehrinstitut FAQ 10 Fragen zum Lehrinstitut 1. Wie ist das Lehrinstitut strukturiert? Das Lehrinstitut der Management-Akademie ist die Kaderschmiede für den Managementnachwuchs der Sparkassen-Finanzgruppe.

Mehr

Zertifikatskurs PERSONALWIRTSCHAFT. 100 % Fernlehre - 100 % Service

Zertifikatskurs PERSONALWIRTSCHAFT. 100 % Fernlehre - 100 % Service Zertifikatskurs PERSONALWIRTSCHAFT 100 % Fernlehre - 100 % Service Ziele ZIELGRUPPE Führungskräfte, Führungsnachwuchskräfte und alle im Bereich HR tätigen Personen. AUSBILDUNGSZIELE Die Absolventen des

Mehr

FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v.

FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. FÖRDERVEREIN der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach e.v. Fortbildungslehrgang Kaufmännischer Betriebswirt IHK / Kaufmännische Betriebswirtin IHK Zielgruppe Die Fortbildung zum Kaufmännischen (r) Betriebswirt

Mehr

Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R GESUNDHEITSMANAGER/IN. ZIELGRUPPE Mitarbeiter/innen,

Mehr

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (VWA)

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (VWA) Herzlich willkommen zum Informationsabend Anschlussstudium zum Bachelor of Arts für Betriebswirte (VWA) Seite 1 Ausgangssituation Weiterbildungsabschluss Betriebswirt/in (VWA) - generalistische Qualifikation

Mehr

FAQ - Fragen zur Bewerbung Master und Bachelor

FAQ - Fragen zur Bewerbung Master und Bachelor FAQ - Fragen zur Bewerbung Master und Bachelor Stand: 04.05.2014 Inhalt 1 Wie kann ich mich bewerben?... 3 2 Ab wann ist die Online-Bewerbung möglich?... 3 3 Wann ist Bewerbungsschluss?... 3 4 Was sind

Mehr

Praxisanleitung in der Altenpflege Mentorenausbildung

Praxisanleitung in der Altenpflege Mentorenausbildung Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Informationsbroschüre zur Weiterbildung Praxisanleitung in der Altenpflege Mentorenausbildung nach der Verordnung zur Ausführung des Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes

Mehr

WEITERBILDUNG ZUM/ZUR PRAXISANLEITER/IN BERUFSBEGLEITEND

WEITERBILDUNG ZUM/ZUR PRAXISANLEITER/IN BERUFSBEGLEITEND DEB-GRUPPE FORT- UND WEITERBILDUNG BERUFSBEGLEITEND 1 1 2 3 4 5 6 DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK gemeinnützige GmbH Zentrales Informations- und Beratungsbüro der DEB-Gruppe. Pödeldorfer Straße 81.

Mehr

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (VWA)

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (VWA) Herzlich willkommen zum Informationsabend Anschlussstudium zum Bachelor of Arts für Betriebswirte (VWA) Seite 1 Ausgangssituation Weiterbildungsabschluss Betriebswirt/in (VWA) - generalistische Qualifikation

Mehr

Zertifikatskurs ÖFFENTLICHKEITSARBEIT. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatskurs ÖFFENTLICHKEITSARBEIT. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatskurs ÖFFENTLICHKEITSARBEIT Experience the World of Global Distance Learning ZIELGRUPPE Personen mit Interesse an ÖA Selbständige im Bereich der PR-Beratung Referentinnen und Referenten für Presse

Mehr

Six Sigma _ Six Sigma Champion _ Six Sigma Yellow Belt _ Six Sigma Stufe I (Green Belt) Six Sigma Stufe II (Black Belt) Aus- und Weiterbildungen

Six Sigma _ Six Sigma Champion _ Six Sigma Yellow Belt _ Six Sigma Stufe I (Green Belt) Six Sigma Stufe II (Black Belt) Aus- und Weiterbildungen Aus- und Weiterbildungen _ Champion _ Yellow Belt _ Stufe I (Green Belt) Stufe II (Black Belt) Inhalt Champion 3 Yellow Belt 4 Stufe I (Green Belt) 5 6 Stufe II (Black Belt) 7 8 Seminar Champion Teilnahme

Mehr

Weiterbildung & Personalentwicklung

Weiterbildung & Personalentwicklung Weiterbildung & Personalentwicklung Berufsbegleitender Masterstudiengang In nur drei Semestern zum Master of Arts. Persönliche und berufliche Kompetenzerweiterung für Lehrende, Berater, Coachs, Personal-

Mehr

Front Office Management (IST)

Front Office Management (IST) Studienbeschreibung Front Office Management (IST) IST-Studieninstitut Moskauer Straße 25 D-40227 Düsseldorf Tel. +49(0)211/86668-0 Fax +49(0)211/86668-30 info@ist.de www.ist.de Bildung, die bewegt Um die

Mehr

Sie wollen hoch hinaus? AuditXcellence The Master Program in Auditing.

Sie wollen hoch hinaus? AuditXcellence The Master Program in Auditing. Sie wollen hoch hinaus? AuditXcellence The Master Program in Auditing. So kommt die Karriere ins Rollen: Doppelter Schwung für schnellen Erfolg. Masterabschluss für Bachelor-Absolventen mit Berufserfahrung

Mehr

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren? Herzlich willkommen zur Vorstellung: BERUFSBEGLEITENDER BACHELOR

Mehr

Zertifikatskurs PROJEKTMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatskurs PROJEKTMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatskurs PROJEKTMANAGEMENT Experience the World of Global Distance Learning ZIELGRUPPE Personen, die Projektmanagementaufgaben und verantwortung ausüben, z.b.: als Projektleiterinnen und Abteilungsleiter

Mehr

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

Herzlich Willkommen. Schneller Studieren an der Hessischen Berufsakademie. Hessische Berufsakademie University of Cooperative Education

Herzlich Willkommen. Schneller Studieren an der Hessischen Berufsakademie. Hessische Berufsakademie University of Cooperative Education Hessische Berufsakademie University of Cooperative Education Herzlich Willkommen Hessische Berufsakademie Staatlich anerkannt Studienzentrum Nürnberg Geschäftsleitung: Felix von Dobschütz Studienberatung:

Mehr

Herzlich willkommen bei AKAD

Herzlich willkommen bei AKAD Herzlich willkommen bei AKAD Job plus Studium? - Schaff ich! Master-Informationstag an der DHBW Mosbach 18. Mai 2011 PR 1.0 AKAD Fernstudium: Erfolgreich studieren neben dem Beruf 23 anerkannte und ACQUINakkreditierte

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Prof. Dr. Claus Muchna

Berufsbegleitend studieren. Prof. Dr. Claus Muchna Berufsbegleitend studieren Prof. Dr. Claus Muchna Hamburger Fern-Hochschule Staatlich anerkannte Hochschule in privater Trägerschaft Gesellschafter: DAA-Stiftung Bildung und Beruf (und weitere DAA-Gesellschaften)

Mehr

Qualifizierungsberater: Fallbeispiele aus Unternehmen

Qualifizierungsberater: Fallbeispiele aus Unternehmen Qualifizierungsberater: Fallbeispiele aus Unternehmen Beispiele aus Unternehmen: Firma Grafe Ein kurzer Rückblick: Die Beratung mit dem Geschäftsführer der Firma Grafe in Blankenhain (Kunststoffe) und

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Syda Productions- Fotolia.com Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg IHK-Aufstiegslehrgang Als

Mehr

Austauschstudenten aus dem Ausland. 1 Möglichkeiten der Mobilität. 2 Regelungen für Austauschstudenten

Austauschstudenten aus dem Ausland. 1 Möglichkeiten der Mobilität. 2 Regelungen für Austauschstudenten Austauschstudenten aus dem Ausland Studenten, die an einer ausländischen Hochschule immatrikuliert sind, können für einen Studienaufenthalt oder die Durchführung eines Praktikums an der CONSMUPA zugelassen

Mehr

Zertifikatskurs MANAGEMENT VON NON-PROFIT ORGANISATIONEN. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatskurs MANAGEMENT VON NON-PROFIT ORGANISATIONEN. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatskurs MANAGEMENT VON NON-PROFIT ORGANISATIONEN Experience the World of Global Distance Learning ZIELGRUPPE Personen, die in Non-Profit-Organisationen arbeiten, mit diesen Organisationen zusammenarbeiten

Mehr

Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Gesundheit

Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Gesundheit Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Gesundheit Berufliche Bildung Bildungsprogramm Vereinfachte Darstellung, ausführliche Beschreibung siehe Internet. Athletiktrainer Kieser Training-Instruktor

Mehr

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Wenn's um Qualität geht: vhs Friedrichshafen! Qualitätsmanagement nach ISO 9001 ECDL ECDL-Schulungs- und Prüfungszentrum (Europäischer Computerführerschein) zentrales

Mehr

Meister-BAföG. Informationen zur. Förderung nach AFBG. Geld vom Staat Förderungsleistung Antragsverfahren. für Studieninteressierte

Meister-BAföG. Informationen zur. Förderung nach AFBG. Geld vom Staat Förderungsleistung Antragsverfahren. für Studieninteressierte Meister-BAföG Informationen zur Förderung nach AFBG Geld vom Staat Förderungsleistung Antragsverfahren für Studieninteressierte Förderung nach dem AFBG Mit dem Aufstiegsfortbildungsförde rungsgesetz (AFBG)

Mehr

Berufsinformationen einfach finden. Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik

Berufsinformationen einfach finden. Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik Die Ausbildung im Überblick Bei diesem Beruf handelt es sich um einen ehemaligen Weiterbildungsberuf, der zum 01.01.2015 außer Kraft trat. Er wurde durch den Beruf

Mehr

Anmeldung Fernstudium zum/zur Geprüften Fachwirt/in für Versicherungen und Finanzen (IHK)

Anmeldung Fernstudium zum/zur Geprüften Fachwirt/in für Versicherungen und Finanzen (IHK) Anmeldung Fernstudium zum/zur Geprüften Fachwirt/in für Versicherungen und Finanzen (IHK) Bitte in Druckbuchstaben vollständig ausfüllen Hiermit melde ich mich zum online-gestützten Fernstudium zum/zur

Mehr

Energiefachwirt Energiefachwirtin

Energiefachwirt Energiefachwirtin Energiefachwirt Energiefachwirtin - 1 - Warum sollten Sie sich zum Energiefachwirt / zur Energiefachwirtin weiterbilden? Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die im energiewirtschaftlichen Umfeld aufsteigen

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG Mit dem BachelorSTUDIENGANG Betriebswirtschaft fördern Sie die Zukunft Ihrer Mitarbeiter

Mehr

Lehrgangsführer. Ziel. Teilnehmer. Laufzeit. Zertifizierung. Staatliche Zulassung. Der Lehrgang "Baubiologie und Aspekte von Innenraumbelastungen

Lehrgangsführer. Ziel. Teilnehmer. Laufzeit. Zertifizierung. Staatliche Zulassung. Der Lehrgang Baubiologie und Aspekte von Innenraumbelastungen Ziel baubiologie24 ist ein modernes gewerkeübergreifendes Fernlehrgangskonzept für Planer, die in der bauökologischen und baubiologischen Planung und Beratung tätig werden wollen. Der Lehrgang "Baubiologie

Mehr

Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in bzb

Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in bzb Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in bzb MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Absolventen / Absolventinnen einer Bürolehre, einer einjährigen Handelsschule oder KV- Wiedereinsteiger /-innen

Mehr

Ordnung zum Study Abroad Experience Certificate 30.10.2013

Ordnung zum Study Abroad Experience Certificate 30.10.2013 Ordnung zum Study Abroad Experience Certificate 30.10.2013 Inhaltsverzeichnis 1. Zielgruppe / Voraussetzungen für die Teilnahme 2. Ziel / Zweck des Zertifikats 3. Dauer des Programms 4. Anmeldung zum Zertifikat

Mehr

100% Studium bei vollem Gehalt

100% Studium bei vollem Gehalt Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences 100% Studium bei vollem Gehalt FOM Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Hochschulstudienzentrum

Mehr

Zertifikatskurs MITARBEITERSCHULUNG UND -MOTIVATION. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatskurs MITARBEITERSCHULUNG UND -MOTIVATION. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatskurs MITARBEITERSCHULUNG UND -MOTIVATION Experience the World of Global Distance Learning ZIELGRUPPE Der Kurs richtet sich an alle Personen mit Interesse an professioneller Mitarbeiterausbildung

Mehr

-31/1- Ordnung für die Teilnahme am weiterbildenden Studium Multimediales Fernstudium Französisch der Universität Leipzig 1

-31/1- Ordnung für die Teilnahme am weiterbildenden Studium Multimediales Fernstudium Französisch der Universität Leipzig 1 -31/1- Universität Leipzig Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium Ordnung für die Teilnahme am weiterbildenden Studium Multimediales Fernstudium Französisch der Universität Leipzig 1 Der Senat

Mehr

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

Zertifikatskurs GESUNDHEITSPRODUKTE. 100 % Fernlehre - 100 % Service

Zertifikatskurs GESUNDHEITSPRODUKTE. 100 % Fernlehre - 100 % Service Zertifikatskurs GESUNDHEITSPRODUKTE 100 % Fernlehre - 100 % Service Ziele ZIELGRUPPE Personen, die für die Produktqualifizierung von Gesundheitsprodukten verantwortlich sind. AUSBILDUNGSZIELE Den KursteilnehmerInnen

Mehr

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges: zum

Mehr

für Nachdiplomstudien der Zürcher Fachhochschule vom 22. November 2005.

für Nachdiplomstudien der Zürcher Fachhochschule vom 22. November 2005. PH-Nr..5. Diplomreglement zum Master of Advanced Studies Pädagogische Hochschule Zürich in Bildungsmanagement sowie zum Master of Advanced Studies Pädagogische Hochschule Zürich in Bildungsinnovation (vom

Mehr

Formular zum Nachweis notwendiger Leistungen für den Master Management & Organisation Studies

Formular zum Nachweis notwendiger Leistungen für den Master Management & Organisation Studies Bewerbung um einen Studienplatz im Masterstudiengang Master of Science Management & Organisation Studies Technische Universität Chemnitz Formular zum Nachweis notwendiger Leistungen für den Master Management

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

Doctor of Business Administration (DBA / Dr.)

Doctor of Business Administration (DBA / Dr.) Studienprogramm Doctor of Business Administration (DBA / Dr.) Es ist nicht genug zu wissen man muss es auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen man muss es auch tun! Johann Wolfgang von Goethe (1749

Mehr

Ausbildung zum/ zur Dipl. Sportmanager/in

Ausbildung zum/ zur Dipl. Sportmanager/in Ausbildung zum/ zur Dipl. Sportmanager/in Eine Ausbildung zum/ zur dipl. Sportmanager/in im Video- Fernstudium an der Vitalakademie: bietet einen seriösen und ganzheitlichen Überblick über sämtliche Kenntnisse

Mehr

Eignungsprüfung Informationen für die Zulassung zu m m WS 2013/2014

Eignungsprüfung Informationen für die Zulassung zu m m WS 2013/2014 Eignungsprüfung Informationenn für die Zulassung zum WS 2013/2014 Informationen zur Eignungsprüfung für die Zulassung zumm WS 2013/2014 Das Angebot der VWA Hochschule mit ihren BachelorStudiengängen Betriebswirtschaftslehre

Mehr

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOCHSCHULE DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM Das MBA-Fernstudienprogramm ist eines der größten in Deutschland und wird seit 2003 vom RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz angeboten. Den Studierenden wird die

Mehr

Personal. Ausbildung Kauffrau/Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

Personal. Ausbildung Kauffrau/Kaufmann für Versicherungen und Finanzen Personal Ausbildung Kauffrau/Kaufmann für Versicherungen und Finanzen Bei uns sind Sie in guten Händen Das ist beim LVM nicht nur eine Redewendung, sondern unsere Philosophie. Bei uns sind unsere Kunden,

Mehr

Sparkasse Regensburg- Ihr attraktiver Ausbildungsbetrieb in der Region. S Sparkasse Regensburg

Sparkasse Regensburg- Ihr attraktiver Ausbildungsbetrieb in der Region. S Sparkasse Regensburg Sparkasse - Ihr attraktiver Ausbildungsbetrieb in der Region Die -Finanzgruppe Sparkassen Finanzgruppe Seite 1 Marktanteil der -Finanzgruppe nach Geschäftsvolumen (Stand: Ende 2012) 7.059,5 Mrd. 21,0 %

Mehr

Anwendbarkeit des Allgemeinen Teils der Prüfungsordnung

Anwendbarkeit des Allgemeinen Teils der Prüfungsordnung Besonderer Teil der Prüfungsordnung für den weiterbildenden Masterstudiengang Mittelständische Unternehmensführung MBA in Entrepreneurship der Fakultät IV Wirtschaft und Informatik der Hochschule Hannover

Mehr

BERUFSMATURITÄT FÜR ERWACHSENE ( BM2 ) TYP WIRTSCHAFT

BERUFSMATURITÄT FÜR ERWACHSENE ( BM2 ) TYP WIRTSCHAFT Un st Ih i s a dw el?.. h ste s Zi r n a c BERUFSMATURITÄT FÜR ERWACHSENE ( BM ) TYP WIRTSCHAFT berufsbegleitender viersemestriger Lehrgang April 015 BERUFSMATURITÄT FÜR ERWACHSENE (BM ) Die Berufsmaturität

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Deutsche Angestellten-Akademie wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Aufstiegsfortbildung mit IHK-Prüfung Geprüfte/-r Personaldienstleistungsfachwirt/-in berufsbegleitend Zielsetzung Personaldienstleistungsfachwirte

Mehr

Web Designer Grade 1: Responsive Webdesign mit HTML5, CSS3 & LESS

Web Designer Grade 1: Responsive Webdesign mit HTML5, CSS3 & LESS Web Designer Grade 1: Responsive Webdesign mit HTML5, CSS3 & LESS 1 / 5 Dieser Fernlehrgang ermöglicht Ihnen den Einstieg in die professionelle Erstellung von Webseiten und Web-Interfaces für beliebige

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in Fachrichtungen Büromanagement Personalwesen Entgeltabrechnung Rechnungswesen Debitoren- /Kreditorenbuchhaltung Warenwirtschaft

Mehr

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY 0 AGENDA Die Hochschulen zwei starke Partner Senior Professional MBA Studium Bewerbung Die wichtigsten Mehrwerte im Überblick Kosten und Finanzierung

Mehr

Vor-Ort-Beratung Hinweise für die Anerkennung der Antragsberechtigung

Vor-Ort-Beratung Hinweise für die Anerkennung der Antragsberechtigung Vor-Ort-Beratung Hinweise für die Anerkennung der Antragsberechtigung Vor-Ort-Beratung 2 F ö r d e r u n g V o r - O r t - B e r a t u n g Hinweise für die Anerkennung der Antragsberechtigung im Rahmen

Mehr

Fachschaft Deutsch der Uni Kiel:

Fachschaft Deutsch der Uni Kiel: Fachschaft Deutsch der Uni Kiel: Handreichung zur Organisation des 3. Studienjahres im Fach Deutsch mit dem Abschluss Bachelor of Arts Stand: 15. Juli 2012 Eine Information der Fachschaft Deutsch. Alle

Mehr

Der Start ins Fernstudium

Der Start ins Fernstudium Der Start ins Fernstudium Dipl. Päd. Patrycja Psyk Lehrgebiet Bildungstheorie und Medienpädagogik Zentrale Webseiten - Studienportal Bildungswissenschaft: http://babw.fernuni-hagen.de - Lernplattform Moodle:

Mehr

5. BIBB-Fachkongress 2007. Ergebnisse aus der Fernunterrichtsstatistik

5. BIBB-Fachkongress 2007. Ergebnisse aus der Fernunterrichtsstatistik 5. BIBB-Fachkongress 2007 Ergebnisse aus der Fernunterrichtsstatistik I Teilnehmerinnen und Teilnehmer Nachfragende Zeitraum/Jahr Form Gesamtzahl 1983-2006 G nach Geschlecht 1986-2006 G nach Themenbereichen

Mehr

Herzlich willkommen zur Infoveranstaltung JOBFIT fürs Office. Frau und Beruf GmbH Frauen-Computer-Schule AG

Herzlich willkommen zur Infoveranstaltung JOBFIT fürs Office. Frau und Beruf GmbH Frauen-Computer-Schule AG Herzlich willkommen zur Infoveranstaltung JOBFIT fürs Office Frau und Beruf GmbH Frauen-Computer-Schule AG Das Angebot JOBFIT fürs Office macht Sie fit für ein modernes Office Management durch umfangreiche

Mehr

FrÄhjahrstagung 2012. der Arbeitsgruppen. z/vse mit CICS und DB2 z/vm mit Linux on System z. 23.-25. April 2012 Sheraton Carlton NÄrnberg

FrÄhjahrstagung 2012. der Arbeitsgruppen. z/vse mit CICS und DB2 z/vm mit Linux on System z. 23.-25. April 2012 Sheraton Carlton NÄrnberg FrÄhjahrstagung 2012 Arbeitsgruppen: z/vse mit CICS und DB2 z/vm mit Linux on System z der Arbeitsgruppen z/vse mit CICS und DB2 z/vm mit Linux on System z 23.-25. April 2012 Sheraton Carlton NÄrnberg

Mehr

Online Marketing Manager Grade 2

Online Marketing Manager Grade 2 Online Marketing Manager Grade 2 Das Internet bietet phantastische Möglichkeiten, ein Unternehmen, eine Marke, eine Website bekannt zu machen und Besucher auf das eigene Online-Angebot zu leiten. In diesem

Mehr

Steuernagel + Ihde. Bauleiter Hochbau (w/m)

Steuernagel + Ihde. Bauleiter Hochbau (w/m) Bauleiter Hochbau (w/m) Rohbau, erweiterter Rohbau und SF-Bau in München Als Bauleiter im Hochbau tragen Sie die Verantwortung für die komplette Bauausführung von anspruchsvollen Projekten aus den Bereichen:

Mehr

PRESSEMAPPE Jänner 2015

PRESSEMAPPE Jänner 2015 PRESSEMAPPE Jänner 2015 Themen Zentrum für Fernstudien Breite Vielfalt an Studierenden Studiensystem und Kosten Kurzprofile FernUniversität Hagen, JKU, Zentrum für Fernstudien Österreich Pressekontakt

Mehr

1. Ihre persönlichen Ziele, Interessen und Erwartungen

1. Ihre persönlichen Ziele, Interessen und Erwartungen Sie suchen Kurs- und Seminarangebote zu Ihrer Weiterbildung? Aber welches Angebot ist das richtige für Sie? Auf welche Kriterien ist zu achten, um Fortbildungsangebote miteinander zu vergleichen und ganz

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen

Mehr

Die Berufsmaturitätsschule BMS II

Die Berufsmaturitätsschule BMS II Die Berufsmaturitätsschule BMS II Berufsbegleitend zur Kaufmännischen Berufsmaturität Willkommen beim Bildungszentrum kvbl. Leben heisst lernen. Nicht nur in der Jugend, sondern in jedem Alter. Diesem

Mehr

So finden Sie uns Geprüfte/r Betriebswirt/in

So finden Sie uns Geprüfte/r Betriebswirt/in So finden Sie uns Geprüfte/r Betriebswirt/in Direkt neben der Autobahnausfahrt St. Ingbert-Rohrbach, Parken kein Problem! Fortbildung zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Start Lehrgang: Juni 2014 Start

Mehr