6 Neue Allianz Worldwide Care- Website. Jährliche Produktänderungen. GlobalPass Choice- Tarife für Lateinamerika

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "6 Neue Allianz Worldwide Care- Website. Jährliche Produktänderungen. GlobalPass Choice- Tarife für Lateinamerika"

Transkript

1 Neue Allianz Worldwide Care- Website Online Services im Überblick Hilfreiche Dokumente für Vermittler Neue Beispielversicherungsunterlagen online Interaktives Tool für den Umsetzungsprozess für Gruppen GlobalPass Choice- Tarife für Lateinamerika Jährliche Produktänderungen Allianz Worldwide Care und die aktuelle wirtschaftliche Situation in Irland Ansprechpartner für den regionalen Vertrieb Allianz Worldwide Care Broker Newsletter Broker Talk 12. Ausgabe, Winter 2010 Neues Design, verbesserte Navigation, und vieles mehr unsere neue Website Wir freuen uns, Ihnen die Neugestaltung unserer Website mitteilen zu können. Die verbesserte, einfachere Struktur macht es Besuchern jetzt noch leichter, diejenige Information zu finden, nach der sie suchen. Es gibt neue Abschnitte speziell für Arbeitgeber und für Versicherte, die Sie neben den bereits existierenden Abschnitten für Vermittler, Medizinische Dienstleister, Geschäftskunden und Privatkunden oben auf der Startseite finden. In dieser Ausgabe von Broker Talk finden Sie noch weitere Highlights der neuen Website, die Ihnen sicherlich von Nutzen sein werden. 1

2 Die meistgenutzten Online Services im Überblick Die Auflistung der meistgenutzten Online Services auf unserer öffentlichen Website ist eine der Hauptänderungen. Sowohl Verantwortliche für Gruppenversicherungen als auch Versicherte können einfach auf die gewünschte Aktion klicken und werden zu unseren mehrsprachigen Online Services weitergeleitet. Hilfreiche Dokumente für Vermittler Im Abschnitt Vermittler der neuen Website (siehe Unterstützung beim Vertrieb von Gruppenversicherungsprodukten ) finden Sie jetzt auch hilfreiche Dokumente. Und wir werden nach und nach weitere Dokumente hinzufügen. Das erste Dokument ist eine Broschüre über unsere Krankenversicherungslösen für Unternehmen, mit einem Feld auf der Rückseite, in das Sie den Namen und die Kontaktangaben Ihrer Agentur eintragen können. Das zweite Dokument enthält Beispielfragen, die üblicherweise von Unternehmen oder deren Vermittlern im Rahmen eines Angebotsprozesses zur Bewertung von Versicherungsunternehmen gestellt werden. Neue Beispielversicherungsunterlagen online Wenn Sie auf das Banner Versicherungsunterlagen in elektronischer Form klicken, können Sie Ihren Kunden Beispiele der Unterlagen zeigen, die Versicherte bei Versicherungsbeginn erhalten. Die Beispiele zeigen unsere Versicherungsunterlagen bereits im neuen Design, welches im ersten Quartal 2011 eingeführt wird. Die gezeigten Beispiele gelten sowohl für unsere elektronischen als auch für unsere gedruckten Versicherungsunterlagen. Nicht vergessen auch bei der Wahl für elektronische Versicherungsunterlagen können Versicherte immer noch Versichertenkarten aus Plastik anfordern! 2

3 Interaktives Tool erklärt unseren Umsetzungsprozess für Gruppen Es gibt jetzt ein einfaches, interaktives Tool, das Kunden durch unseren Umsetzungsprozess für Unternehmen führt. Gehen Sie zum Abschnitt Geschäftskunden der Website und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Umsetzungsprozess. Wenn Sie dann mit dem Cursor über eine der blauen Überschriften fahren, erscheinen weitere Details. Vorschläge? Wir sind stets an Ihren Vorschlägen interessiert. Falls Sie Anmerkungen zu unserer neuen Website haben, oder zu unseren Produkten und Services, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Einen Vorschlag machen in der Feedback - Box im Bereich Vermittler. Unsere GlobalPass Choice-Tarife für Lateinamerika Auf unserer neuen Website finden Sie jetzt auch Informationen zu unseren GlobalPass Choice-Krankenversicherungstarifen, die speziell für den lateinamerikanischen Markt entwickelt wurden. Diese Tarife, die sowohl Privat- als auch Geschäftskunden zur Verfügung stehen, werden in US Dollar verkauft und die Versicherungsunterlagen sind auf Englisch, Spanisch und Portugiesisch erhältlich. 3

4 Jährliche Produktänderungen 2010 Seit dem 1. November 2010 sind einige Änderungen für die Allianz Worldwide Care-Krankenversicherungstarife in Kraft getreten. Diese gelten ab dem jeweiligen Verlängerungsdatum Ihrer Kunden, sowohl für unsere Krankenversicherungstarife für Firmenkunden als auch für Einzelpersonen, falls nicht anderweitig angegeben. Im Folgenden finden Sie Details zu diesen Änderungen. Änderungen des Versicherungsschutzes und Leistungsverbesserungen Der Höchsterstattungsbetrag für den Premier Haupttarif wurde von / / US$/ CHF auf / / US$/ CHF angehoben. Die Todesfallleistung im Premier und Premier Individual Haupttarif umfasst weiterhin Versicherungsschutz im Todesfall durch einen Unfall, jedoch auf Grund regulatorischer Beschränkungen nicht mehr im Todesfall durch Krankheit. Der Erstattungsbetrag für die Leistung Vorsorgeuntersuchungen, inkl. Krebsvorsorgeuntersuchungen im Gold Ambulanttarif wurde von 585 /800 /1.125 US$/1.200 CHF auf 875 /1.200 /1.700 US$/1.800 CHF angehoben. Der Höchsterstattungsbetrag für den Bronze und Bronze Individual Ambulanttarif wurde von /4.500 /6.350 US$/6.750 CHF auf /5.500 /7.750 US$/8.250 CHF angehoben. 4 Beachten Sie bitte, dass der Erstattungsbetrag für die Leistung Allgemeinmedizinerkosten und verschreibungspflichtige Arzneimittel diesem neuen Höchsterstattungsbetrag unterliegt. Änderungen im Wortlaut Ihres Versicherungsvertrags Mitversicherung eines Neugeborenen In den Abschnitten Ihr Versicherungsschutz (siehe Versicherungsschutz für Neugeborene ) und Beitragszahlung und allgemeine Informationen (siehe Mitversichern von Familienangehörigen ) des Versicherungshandbuchs für die Gruppenversicherung und des Versicherungshandbuchs für die Einzelversicherung wurde der Prozess der Mitversicherung eines Neugeborenen genauer erklärt. Einzelversicherte müssen einen schriftlichen Antrag stellen und per E- Mail an unser Risikoprüfungsteam an schicken. Im Falle risikogeprüfter Gruppen müssen Versicherte ihr Unternehmen darum bitten, einen schriftlichen Antrag per an unser Risikoprüfungsteam an zu schicken. Bei Gruppen ohne Gesundheitsprüfung müssen Versicherte ihr Unternehmen darum bitten, einen schriftlichen Antrag an die übliche Kontaktperson bei Allianz Worldwide Care für Änderungen im Versichertenbestand zu schicken. Betrug, Nichtoffenlegung, Falschangabe Im Hinblick auf Betrug, Nichtoffenlegung und Falschangabe gelten die folgenden Texte für Gruppen- bzw. Einzelversicherte: Gruppenversicherungen: Wir haben im Abschnitt Beitragszahlung und allgemeine Informationen des Versicherungshandbuchs für die Gruppenversicherung einen Absatz mit der Überschrift Kündigung und Betrug im Hinblick auf risikogeprüfte Gruppen eingefügt. Falschangabe oder Nichtoffenlegung wesentlicher Informationen, insbesondere von im Antragsformular oder in der Erklärung zum Gesundheitszustand angegeben wesentlichen Informationen, kann zur Unwirksamkeit des Versicherungsschutzes (des Hauptversicherten und aller Angehörigen) ab dem Beginndatum führen. Ferner werden Erkrankungen, die zwischen dem Unterzeichnen des Antragsformulars/ der Erklärung zum Gesundheitszustand und der Bestätigung durch unser Risikoprüfungsteam auftreten, als Vorerkrankungen betrachtet. Kontaktaufnahme zu Angehörigen Einzelversicherungen: Wir haben die Formulierung in dem Abschnitt Beitragszahlung und allgemeine Informationen (siehe Kündigung und Betrug ) des Versicherungshandbuchs für die Einzelversicherung geändert, um zu bestätigen, dass, wenn sich eine Versicherung aufgrund von Falschangaben oder Nichtoffenlegung wesentlicher Informationen als unwirksam erweist, der zuviel gezahlte Versicherungsbeitrag zurückerstattet wird, abzüglich der Kosten für bereits erstattete Leistungen. Falls die Kosten der bereits erstatteten Leistungen den gezahlten Versicherungsbeitrag übersteigen, werden wir diese Differenz vom Hauptversicherten zurückfordern. Wir haben die Formulierung darüber hinaus geändert, um zu bestätigen, dass, wenn sich eine Versicherung aufgrund falscher, betrügerischer oder vorsätzlich übertriebener Leistungsanträge als unwirksam erweist oder wenn betrügerische Mittel eingesetzt wurden, die Versicherung ab dem Zeitpunkt der Entdeckung des betrügerischen Ereignisses gekündigt wird. Der Beitrag wird weder zu Teilen noch als Ganzes zurückerstattet und alle ausstehenden Leistungsanträge verfallen. Im Abschnitt Zusätzliche Versicherungsbedingungen des Versicherungshandbuchs für die Gruppenversicherung und des Versicherungshandbuchs für die Einzelversicherung wurde die Formulierung geändert, um zu verdeutlichen, dass, wenn wir Kontakt zu einem der unter einer Police versicherten Angehörigen aufnehmen müssen (z. B. falls weitere Informationen zur Bearbeitung eines Leistungsantrags benötigt werden), der Hauptversicherte, der im Namen des Angehörigen agiert, von uns kontaktiert und darum gebeten wird, die entsprechende Information bereitzustellen. Ebenso werden alle Informationen, die die Bearbeitung von Leistungsanträgen aller unter einer Police versicherten Angehörigen betreffen, direkt an den Hauptversicherten geschickt. Gelegentlich müssen wir zur Verwaltung von Gruppenversicherungen weitere Informationen direkt von dem Unternehmen des Versicherten anfordern, dies beinhaltet jedoch keine sensiblen Gesundheitsdaten des Versicherten oder seiner Angehörigen.

5 Geltung von Erstattungsbeträgen Wir haben die Formulierung in dem Abschnitt Ihr Versicherungsschutz (siehe Erstattungsbeträge ) des Versicherungshandbuchs für die Gruppenversicherung und des Versicherungshandbuchs für die Einzelversicherung geändert, um zu verdeutlichen, dass die Erstattung von Leistungen, bei denen bestimmte Erstattungsbeträge gelten oder der Ausdruck Volle Erstattung auftaucht, dem Höchsterstattungsbetrag unterliegt, insofern ein solcher für den Tarif/die Tarife der Kunden gilt. Wohnsitz in den Vereinigten Staaten (Einzelversicherungen) Wir haben eine unserer Formulierungen geändert, um zu verdeutlichen, dass Versicherungsschutz nicht weitergeführt werden kann, wenn ein Versicherter seinen permanenten Wohnsitz in die Vereinigten Staaten verlegt, da unsere Tarife nicht die lokalen Gesetze der Vereinigten Staaten erfüllen. Diese geänderte Formulierung wurde im Abschnitt Beitragszahlung und allgemeine Informationen des Versicherungshandbuchs für die Einzelversicherung unter der Überschrift Wechsel des Aufenthaltslandes hinzugefügt. Bei Fragen zu Gruppenversicherungen kontaktieren Sie bitte Ihren Regional General Manager (siehe Kontaktangaben auf der letzten Seite) oder unser Sales Support-Team unter Definitionen Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir den Versicherungsschutz für die Leistung Komplikationen während der Schwangerschaft um Schwangerschaftsdiabetes, Präeklampsie und drohende Fehlgeburt erweitert haben. Die überarbeitete Definition lautet wie folgt: Komplikationen während der Schwangerschaft beziehen sich auf die Gesundheit der Mutter. Versicherungsschutz besteht lediglich für die folgenden Umstände, die in der vorgeburtlichen Phase auftreten können: Ektopische Schwangerschaft, Schwangerschaftsdiabetes, Präeklampsie, Fehlgeburt, drohende Fehlgeburt, Totgeburt und Blasenmole. Im Einklang mit der Tatsache, dass für Todesfälle durch Krankheit kein Versicherungsschutz mehr im Premier und Premier Individual Haupttarif besteht, lautet der überarbeitete Name und die überarbeitete Definition für diese Leistung wie folgt: Der Geldbetrag für die Todesfallleistung bei Unfällen, der in der Tariflichen Leistungszusage angegeben ist, wird ausgezahlt, wenn eine versicherte Person (im Alter von 18 bis 70 Jahren) während der Versicherungsdauer infolge eines Unfalls verstirbt (inkl. Arbeitsunfälle). Ausschlüsse Der folgende gekürzte Ausschluss gilt für die Todesfallleistung bei Unfällen : Der Pauschalbetrag für die Todesfallleistung bei Unfällen* wird dann nicht gezahlt, wenn der Todesfall eines Versicherten direkt oder indirekt durch folgende Ursachen ausgelöst wird: - Unfälle, die sich bei der Teilnahme an Flugsportaktivitäten jeglicher Art ereignen, inklusive des Ein- und Aussteigens von Flugzeugen, außer als zahlender Passagier eines mehrmotorigen Standard-Flugzeugs, das von einer anerkannten (Charter-) Fluggesellschaft betrieben wird. - Teilnahme an jeglicher Art von Geschwindigkeits-/Ausdauertest oder Rennen. - Teilnahme an Motorsport in jeglicher Form (inkl. des Fahrens in Booten, die eine Geschwindigkeit von über 30 Knoten erreichen können). - Bergsteigen (inkl. geführter/m Höhlenwanderungen/-klettern mit Seileinsatz). - Wildwasser-Rafting und Kanufahren, Sporttauchen und Segelsport oder Bootfahren außerhalb von Küstengewässern (mehr als 12 Meilen/19,31 km von der Küste entfernt). *Unsere standardmäßigen Bedingungen, Ausschlüsse und Beschränkungen gelten ebenfalls für die Todesfallleistung bei Unfällen. Neue Rufnummer für unsere MediLine Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass sich die Telefonnummer für unseren medizinischen Informationsdienst MediLine geändert hat: + 44 (0) Bei diesem Service bietet Ihnen ein erfahrenes, Englisch sprechendes medizinisches Team Informationen und Beratung zu einer Fülle von Themen wie z. B. Blutdruck- und Gewichtsregulierung, Infektionskrankheiten, Erste Hilfe, Impfungen, Zahnpflege und Gesundheit im Allgemeinen. Die MediLine steht Versicherten 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche zur Verfügung. Allianz Worldwide Care und die aktuelle wirtschaftliche Situation in Irland Aufgrund der derzeitigen Berichterstattung in den Medien hinsichtlich der politischen, wirtschaftlichen und finanziellen Situation in Irland möchten wir die Gelegenheit nutzen, um Sie über die Situation von Allianz Worldwide Care aufzuklären. Der Unternehmenssitz von Allianz Worldwide Care befindet sich zwar in Irland, wir führen hier jedoch keine Geschäfte durch. Die Geschäfts-tätigkeit von Allianz Worldwide Care wird nicht durch die Vorgänge in der irischen Wirtschaft beeinflusst. Wir operieren auf globaler Ebene, bieten Versicherungsprodukte in mehreren Währungen an und erstatten Leistungsanträge in über 135 Währungen weltweit. Unser Geschäft wird stärker von Ereignissen auf den globalen Finanzmärkten beeinflusst, als von dem, was auf dem irischen Finanzmarkt passiert. Trotz der derzeitigen wirtschaftlichen Situation in Irland (und auf der Welt) wächst Allianz Worldwide Care stetig weiter war unser bis dato erfolgreichstes Jahr und wir erwarten ein Wachstum von 30% in Bezug auf die gezeichnete Bruttoprämie. Allianz Worldwide Care ist eine hundertprozentige Tochter der Allianz Gruppe, die ein Standard & Poor s-rating von AA Stable aufweist, die höchste Bewertung aller Versicherungsunternehmen, die im Bereich internationale Privatkranken-versicherungen tätig sind. Unsere Kunden befinden sich also weiterhin in sicheren Händen. 5

6 Ansprechpartner für den regionalen Vertrieb bei Allianz Worldwide Care Großbritannien und Nordirland Andrew Seale Regional General Manager für Großbritannien und Nordirland, den Nahen Osten und Italien P.O. Box 159 Edenbridge Kent, TN8 9BL, Großbritannien Tel./Fax: + 44 (0) Mobil: + 44 (0) Duncan Wright P.O. Box 456 Farnborough Hampshire, GU14 4DS, Großbritannien Tel./Fax: + 44 (0) Mobil: + 44 (0) Italien Giulio Manfredi Via Santa Sofia, Mailand, Italien Tel.: Mobil: Fax: Naher Osten Gordon Delaney Arab Orient Insurance Company Allianz Worldwide Care Products M-02, Al Khaimah Building Port Saeed, Al Etihad Road, P.O. Box Dubai, Vereinigte Arabische Emirate Tel.: (0) (ext. 102) Mobil: (0) Fax: (0) Hauptsitz Sales Support Allianz Worldwide Care 18B Beckett Way, Park West Business Campus Nangor Road, Dublin 12, Irland Tel.: Fax: Deutschland, Österreich und Zentraleuropa Christoph Kirsch Regional General Manager Seidlstraße 24-24a München Deutschland Tel.: + 49 (0) Mobil: + 49 (0) Fax: + 49 (0) Michael Baltes Senior Sales Manager Seidlstraße 24-24a München Deutschland Tel.: + 49 (0) Mobil: + 49 (0) Fax: + 49 (0) Frankreich, Belgien Hendrik Boelens Regional General Manager für Frankreich, Benelux und die Schweiz BP 88 Etterbeek 1040 Brüssel Belgien Tel./Fax: + 32 (0) Mobil: + 32 (0) Niederlande Servane Maridat Postbus AX Amsterdam Niederlande Tel.: + 31 (0) Mobil: + 31 (0) Schweiz Philippe Geyer BP Fribourg Schweiz Mobil: + 41 (0) Fax: + 41 (0) Afrika, Osteuropa Santiago Herranz Regional General Manager für Afrika, Osteuropa, Lateinamerika und Asien 18B Beckett Way, Park West Business Campus Nangor Road, Dublin 12 Irland Tel.: + 33 (0) Mobil: Fax: Lateinamerika Fabiana De Nicoló San Martin 550, Piso 3 Capital Federal Buenos Aires, C1004AAL Argentinen Tel.: + 54 (0) Mobil: Fax: + 54 (0) Asiatisch-pazifischer Raum Richard Yates Allianz China Life Allianz Building 132 Puming Road, Pudong Shanghai Volksrepublik China Tel.: + 86 (0) Mobil: Fax: + 86 (0) Spanien, Portugal Carlos A. de la Cruz Echániz Regional Sales Manager Avenida de General Perón, 27 9ª Planta Madrid Spanien Tel.: + 34 (0) Mobil: + 34 (0) Fax: + 34 (0) Senden Sie Fragen, Vorschläge und Feedback zu diesem Newsletter bitte an 6 Allianz Worldwide Care Limited gehört zur Allianz Gruppe, ist in Irland registriert und unterliegt der Aufsicht durch die Central Bank of Ireland. Eingetragener Sitz: 18B Beckett Way, Park West Business Campus, Nangor Road, Dublin 12, Irland. Registrierungsnummer:

Broker Talk. Einführung von internationalen. Krankenversicherungstarifen in China

Broker Talk. Einführung von internationalen. Krankenversicherungstarifen in China 15 Allianz Worldwide Care Broker Newsletter Broker Talk 15. Ausgabe, Sommer 2012 1 Einführung von internationalen Krankenversicherungstarifen in China 2 Neues Büro in Belgien Neues Formular zur Risikovoranfrage

Mehr

Broker Talk. Standard & Poor's erhöht sein Rating für Allianz Worldwide Care auf A+ culture. Der Kunde ist Zentrum unseres Denkens.

Broker Talk. Standard & Poor's erhöht sein Rating für Allianz Worldwide Care auf A+ culture. Der Kunde ist Zentrum unseres Denkens. Allianz Worldwide Care Broker Newsletter Broker Talk Winter 2012 1 Standard & Poor s- Rating auf A+ erhöht 2 Allianz Worldwide Care weist laut Versicherungsstudie durchgängig geringste Beitragssteigerungen

Mehr

Broker Talk. 2 NEUER Medizinischer Begleitdienst. 3 NEUES Erstattungsformular Auszeichnung Excellence Through People in Platin

Broker Talk. 2 NEUER Medizinischer Begleitdienst. 3 NEUES Erstattungsformular Auszeichnung Excellence Through People in Platin 14 Allianz Worldwide Care Broker Newsletter Broker Talk Edition 14, Winter 2011 1 Wandel der Krankenversicherungsbranche 2 NEUER Medizinischer Begleitdienst 3 NEUES Erstattungsformular Auszeichnung Excellence

Mehr

Tarifliche Leistungszusage

Tarifliche Leistungszusage Tarifliche Leistungszusage Gültigkeitsdatum: 01 Januar 2013 Verlängerungsdatum der Gruppenversicherung: 01 Januar 2014 Eine vorherige Kostenzusage (Vorabgenehmigung) kann für einige der Leistungen erforderlich

Mehr

Internationale Krankenversicherung für Sie und Ihre Familie

Internationale Krankenversicherung für Sie und Ihre Familie Internationale Krankenversicherung für Sie und Ihre Familie Wir bieten Ihnen und Ihrer Familie internationalen Krankenversicherungsschutz, wo immer Sie sich auf der Welt aufhalten. Über 100 Jahre Erfahrung

Mehr

in fünf Sprachen Effektive Senkung von Behandlungskosten Maßgeschneiderte Links zur Tarifangebotsfunktion und zu Online-Anträgen

in fünf Sprachen Effektive Senkung von Behandlungskosten Maßgeschneiderte Links zur Tarifangebotsfunktion und zu Online-Anträgen 1Links für Vermittler Verbesserte Online-Anträge 2 Zwei Krankenhausnetzwerke in den VAE Neue Funktion: Versichertenberichte 3 Online Services in fünf Sprachen Effektive Senkung von Behandlungskosten 4

Mehr

Broker Talk. Allianz Worldwide Care bleibt weiterhin das am höchsten. internationales Krankenversicherungsunternehmen. 10. Ausgabe, Winter 2009

Broker Talk. Allianz Worldwide Care bleibt weiterhin das am höchsten. internationales Krankenversicherungsunternehmen. 10. Ausgabe, Winter 2009 1 Standard & Poor s - Bewertung erneut bestätigt 2 Jährliche Produktänderungen Regional Medical Managers 5 eingestellt 6 StandbyMD in den USA Sponsorenschaft von AHRMIO Ansprech- 7 partner Allianz Worldwide

Mehr

Antragsformular. EuroSanté Zusatz-Krankenversicherungstarif

Antragsformular. EuroSanté Zusatz-Krankenversicherungstarif EuroSanté Zusatz-Krankenversicherungstarif Antragsformular Um Versicherungsschutz im Rahmen der EuroSanté Zusatz- Krankenversicherung zu beantragen, müssen Antragsteller anspruchsberechtigt auf Versicherungsschutz

Mehr

Internationale Krankenversicherungstarife

Internationale Krankenversicherungstarife Internationale Krankenversicherungstarife 1 Über uns Seite 3 Risikoprüfung Seite 4 Ausarbeitung Ihres Versicherungstarifs Seite 5 Tarifliche Leistungszusage Seite 6 Unsere Services für Versicherte Seite

Mehr

Internationale Krankenversicherungstarife VfA International. Antragsformular

Internationale Krankenversicherungstarife VfA International. Antragsformular Internationale Krankenversicherungstarife VfA International Antragsformular Falls Sie einen Angehörigen hinzufügen möchten, geben Sie bitte Ihre bestehende Versicherungsnummer an: BITTE FÜLLEN SIE DIESES

Mehr

Leben Sie sorgenfrei - garantiert RisikoLeben mit garantierten Beiträgen

Leben Sie sorgenfrei - garantiert RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Leben Sie sorgenfrei - garantiert RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Was bietet Ihnen die RisikoLeben? Maßgeschneiderte Sicherheit! Die RisikoLeben mit garantierten Beiträgen schützt Ihre Hinterbliebenen

Mehr

Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen

Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Schutz und Sicherheit für das, was Ihnen lieb und wichtig ist Schützen Sie Partner und Angehörige Es bedeutet

Mehr

Globality YouGenio World häufig gestellte Fragen

Globality YouGenio World häufig gestellte Fragen häufig gestellte Fragen Was macht den Tarif attraktiv? Alle Tarifstufen bieten Ihnen und Ihren Kunden einen direkten Zugang zum weltweiten Globalites Servicenetzwerk. Mit höchster Zuverlässigkeit und hervorragendem

Mehr

Krankenversicherungstarife. Einzelversicherung. Gültig ab 1. November 2012

Krankenversicherungstarife. Einzelversicherung. Gültig ab 1. November 2012 Krankenversicherungstarife Versicherungshandbuch für die Einzelversicherung Gültig ab 1. November 2012 Herzlich Willkommen bei Allianz Worldwide Care Dieses Handbuch erläutert im Einzelnen, wie Sie durch

Mehr

Allianz Worldwide Care Newsletter für Versicherungsvermittler - 1. Ausgabe, Mai 2005

Allianz Worldwide Care Newsletter für Versicherungsvermittler - 1. Ausgabe, Mai 2005 Broker Talk Newsletter für - 1. Ausgabe, Mai 2005 3 MediLine hat vor kurzem für alle Versicherungsnehmer einen medizinischen Informationsdienst, MediLine, in Betrieb genommen. 4 Zu vornehm für eine gewöhnliche

Mehr

Kurzdarstellung des Arbeitsablaufs

Kurzdarstellung des Arbeitsablaufs Barmenia Krankenversicherung a. G. Die betriebliche Krankenversicherung der Barmenia Kurzdarstellung des Arbeitsablaufs Eine Information für Arbeitgeber Die Ausgangssituation Anmeldeverfahren Policierung

Mehr

Versicherungen. Raten-Versicherung für Selbständige Für mehr Sicherheit

Versicherungen. Raten-Versicherung für Selbständige Für mehr Sicherheit Versicherungen Raten-Versicherung für Selbständige Für mehr Sicherheit * LIGHTHOUSE GENERAL INSURANCE ist ein spezialisierter Anbieter und Ihr verlässlicher und kompetenter Partner, falls Sie unverschuldet

Mehr

Antragsformular. Internationale Krankenversicherungstarife

Antragsformular. Internationale Krankenversicherungstarife Internationale Krankenversicherungstarife Antragsformular Bitte beachten Sie, dass Sie einen Antrag auf unsere internationalen Krankenversicherungstarife für Privatkunden auch online auf www.allianzworldwidecare.com

Mehr

II. BESONDERE INFORMATIONEN FÜR IHREN BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ

II. BESONDERE INFORMATIONEN FÜR IHREN BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ < 01 > Die nachstehenden Besonderen Informationen für Ihren Berufsunfähigkeitsschutz und Abschnitt III. Allgemeinen Informationen für Ihren Berufsunfähigkeitsschutz sind Bestandteil der Informationen zu

Mehr

Die irische Versicherung für Deutschland. Portrait eines starken Partners

Die irische Versicherung für Deutschland. Portrait eines starken Partners Die irische Versicherung für Deutschland Portrait eines starken Partners Eagle Star in Irland auf einen Blick 1978 in Irland gegründet Seit 1998 Teil der Zurich Gruppe Viertgrößter Anbieter von Lebensversicherungen

Mehr

Brandneuer Webshop für Volvo Car Lifestyle- Accessoires Anmelden und Einkaufen

Brandneuer Webshop für Volvo Car Lifestyle- Accessoires Anmelden und Einkaufen Brandneuer Webshop für Volvo Car Lifestyle- Accessoires Anmelden und Einkaufen Webshop für Volvo Car Lifestyle-Accessoires 1. Auswahl der Kundenrolle 2. Übersicht Startseite 3. Übersicht Infomenüs 4. Anmeldung

Mehr

Aktuelle Meldung. Der Test ist in der Sonderausgabe des Focus Money am 09.04.2008 erschienen.

Aktuelle Meldung. Der Test ist in der Sonderausgabe des Focus Money am 09.04.2008 erschienen. Aktuelle Meldung Die RisikoLeben mit garantierten Beiträgen von Eagle Star wurde im Rahmen eines Vergleichs von Lebensversicherungen vier Mal von der Redaktion des Focus Money ausgezeichnet. Auf den folgenden

Mehr

Kundeninformationen und Versicherungsbedingungen. zu Ihrer privaten Gothaer Krankenversicherung. für

Kundeninformationen und Versicherungsbedingungen. zu Ihrer privaten Gothaer Krankenversicherung. für Kundeninformationen und Versicherungsbedingungen zu Ihrer privaten Gothaer Krankenversicherung für Frau überreicht durch: Bergische Assekuranzmakler GmbH Telefon: 0202-31713155 Fax: 0202-31713165 E-Mail:

Mehr

Kurzzeitige Krankenversicherung

Kurzzeitige Krankenversicherung Krankenversicherung für kurzzeitige Reisen Kurzzeitige Krankenversicherung Gültig ab 1. November 2015 1 Herzlich Willkommen bei Allianz Worldwide Care Ihr Unternehmen hat in Zusammenarbeit mit Allianz

Mehr

Versicherungshandbuch für die Gruppenversicherung

Versicherungshandbuch für die Gruppenversicherung Internationale Krankenversicherungstarife Versicherungshandbuch für die Gruppenversicherung Gültig ab 1. November 2010 2 Herzlich Willkommen bei Allianz Worldwide Care Dieses Handbuch erläutert im Einzelnen,

Mehr

Die ergänzende Reiseversicherung für weltweiten Schutz.

Die ergänzende Reiseversicherung für weltweiten Schutz. VACANZA Die ergänzende Reiseversicherung für weltweiten Schutz. Sinnvoll und sicher. Die Reiseversicherung von SWICA. Das Reisefieber hat Sie gepackt und Ihre Koffer stehen bereit. Sie möchten die schönsten

Mehr

Offerte für eine Berufshaftpflichtversicherung

Offerte für eine Berufshaftpflichtversicherung Offerte für eine Berufshaftpflichtversicherung für Treuhänder Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG Ihre Vorteile auf einen Blick Schutz bei reinen Vermögens-, Personenund Sachschäden Schutz bei Ansprüchen

Mehr

Versicherungen. Raten-Versicherung Zukunft absichern

Versicherungen. Raten-Versicherung Zukunft absichern Versicherungen Raten-Versicherung Zukunft absichern * LIGHTHOUSE GENERAL INSURANCE ist ein spezialisierter Anbieter und so Ihr verlässlicher und kompetenter Partner, falls Sie unverschuldet zahlungsunfähig

Mehr

CIBT Visum Centrale und TIP

CIBT Visum Centrale und TIP CIBT Visum Centrale und TIP Zuverlässige Informationen sind unbedingt nötig für das Gelingen eines Unternehmens. Christoph Kolumbus, (1451 1506), italienischer Seefahrer in spanischen Diensten, gilt als

Mehr

Annahmerichtlinien der Gothaer Perikon als arbeitgeberfinanzierte Versicherung im Rahmen eines Kollektivvertrages

Annahmerichtlinien der Gothaer Perikon als arbeitgeberfinanzierte Versicherung im Rahmen eines Kollektivvertrages Annahmerichtlinien der Gothaer Perikon als arbeitgeberfinanzierte Versicherung im Rahmen eines Kollektivvertrages Zugangsvoraussetzungen für Kollektivverträge Die folgenden Voraussetzungen und Grenzen

Mehr

Art des Anspruches: 2. Bitte benutzen Sie die Rückseite oder eine andere Seite, falls Sie mehr Platz für Informationen brauchen

Art des Anspruches: 2. Bitte benutzen Sie die Rückseite oder eine andere Seite, falls Sie mehr Platz für Informationen brauchen Anspruchsanmeldung Referenz der Anspruchsanmeldung: (Nur das Büro) Persönliche Details: Name: Art des Anspruches: Datum: Adresse: Telefon: Email: Wichtige Information 1. Bitte füllen Sie die beigefügten

Mehr

Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung Risikolebensversicherung 1. Was ist eine Risikolebensversicherung? Mit einer Risikolebensversicherung kann das Todesfallrisiko finanziell abgesichert werden. Sollte dem Versicherungsnehmer etwas zustoßen,

Mehr

Produktinformationsblatt Tarif vitaz1

Produktinformationsblatt Tarif vitaz1 Produktinformationsblatt Tarif vitaz1 T556 03.11 7914 für Person: Mit den nachfolgenden Informationen geben wir Ihnen einen ersten Überblick über die Ihnen angebotene Krankenversicherung. Bitte beachten

Mehr

Teilnahmebedingungen zur Fujitsu Produktionsscanner (fi-6800, fi- 5950) Endnutzer Rücknahme (Trade-in) Promotion

Teilnahmebedingungen zur Fujitsu Produktionsscanner (fi-6800, fi- 5950) Endnutzer Rücknahme (Trade-in) Promotion Teilnahmebedingungen zur Fujitsu Produktionsscanner (fi-6800, fi- 5950) Endnutzer Rücknahme (Trade-in) Promotion 1. Die "Fujitsu Endnutzer Rücknahme (Trade-in) Promotion für Produktionsscanner (fi-6800

Mehr

Kontakt. Telefon. Fax. E-Mail. Aktenzeichen

Kontakt. Telefon. Fax. E-Mail. Aktenzeichen Antrag auf Kindergeld Kontakt Telefon Fax E-Mail Aktenzeichen Mit diesem Formular können Sie das Kindergeld beantragen als: - Arbeitnehmer(in) (oder Beamte(r)) - Selbstständige(r) - Arbeitslose(r) - Invalide

Mehr

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen...

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen... Seite 1 von 11 Anleitung für TYPO3 Inhalt Anleitung für TYPO3... 1 Bevor Sie beginnen... 2 Newsletter anlegen... 2 Inhalt platzieren und bearbeiten... 3 Neuen Inhalt anlegen... 3 Bestehenden Inhalt bearbeiten...

Mehr

Leitfaden für ausländische Unternehmen, die eine grenzüberschreitende Dienstleistung in den französischen Départements erbringen.

Leitfaden für ausländische Unternehmen, die eine grenzüberschreitende Dienstleistung in den französischen Départements erbringen. Leitfaden für ausländische Unternehmen, die eine grenzüberschreitende Dienstleistung in den französischen Départements erbringen. Modalitäten der elektronischen Zusendung der Voraberklärungen der Entsendung

Mehr

Heinrich, 78 Jahre: Rentner. Würdevoll. Sterbegeld: Der günstige Schutz für einen Abschied in Würde. www.lv1871.de. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Heinrich, 78 Jahre: Rentner. Würdevoll. Sterbegeld: Der günstige Schutz für einen Abschied in Würde. www.lv1871.de. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Heinrich, 78 Jahre: Rentner Würdevoll Sterbegeld: Der günstige Schutz für einen Abschied in Würde Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Weil man seine Lieben gut absichern möchte Es gibt Menschen,

Mehr

Erfolgsfaktoren in der Bauindustrie Studie

Erfolgsfaktoren in der Bauindustrie Studie 1 I Erfolgsfaktoren in der Bauindustrie Studie Hauptverband der deutschen Bauindustrie Berlin, 16. September 2003 2 I A. Roland Berger Strategy Consultants 3 I Roland Berger Strategy Consultants ist eine

Mehr

Kleine und mittelgrosse Unternehmen (KMU) Grösste Chancen Zurich Umfrage unter KMUs 2014

Kleine und mittelgrosse Unternehmen (KMU) Grösste Chancen Zurich Umfrage unter KMUs 2014 Kleine und mittelgrosse Unternehmen (KMU) Grösste Chancen Zurich Umfrage unter KMUs 20. Oktober 20 Inhaltsverzeichnis Einleitung Methodik S. 03 Stichprobenstruktur S. 04 Ergebnisse Zusammenfassung S. 09

Mehr

Benutzerhandbuch für ZKB WebMail. Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1

Benutzerhandbuch für ZKB WebMail. Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1 Benutzerhandbuch für ZKB WebMail Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1 Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 3 1.1 Definition 3 1.2 Sicherheit 3 2 Funktionen 3 2.1 Registrierung (erstes Login)

Mehr

KBC-Kreditkarte KBC-Geldkarte Überweisung über ein KBC-Konto Omnia-Reisescheck EUR

KBC-Kreditkarte KBC-Geldkarte Überweisung über ein KBC-Konto Omnia-Reisescheck EUR Schadensmeldung Reiserücktrittsversicherung SENDEN AN KBC-Police Nummer 97990136 Kartennummer KBC-Kreditkarte Gold (Flex) X X X X X X KBC Versicherungen LEUtiens - XCA Professor Roger Van Overstraetenplein

Mehr

WEBDOC. Wer muss das kindergeld beantragen?

WEBDOC. Wer muss das kindergeld beantragen? WEBDOC ANTRAG AUF KINDERGELD FORMULAR A Gebrauchen Sie dieses Formular um als Arbeitnehmer(in) (oder Beamte(r)), Selbständige(r), Arbeitsloser, Invalide oder Rentner(in) Kindergeld zu beantragen. Wann

Mehr

Ermittlung einer Krankenversicherung im Ausland Verfahren für die ÖSHZ

Ermittlung einer Krankenversicherung im Ausland Verfahren für die ÖSHZ Ermittlung einer Krankenversicherung im Ausland Verfahren für die ÖSHZ HKIV Dienst Internationale Beziehungen (iri.enquete@hkiv.be) www.hkiv.be Einleitung Auf Anfrage kann die Hilfkasse für Kranken- und

Mehr

Eine eigene Website mit Jimdo erstellen

Eine eigene Website mit Jimdo erstellen Eine eigene Website mit Jimdo erstellen Die schnellste und kostengünstigste Art, zu einem Internetauftritt zu gelangen, ist der Weg über vorkonfigurierte und oftmals kostenfreie Internetbaukästen. Diese

Mehr

BayLern: Teamleiter im Bereich BOS

BayLern: Teamleiter im Bereich BOS BayLern: Teamleiter im Bereich BOS Inhalt Nutzersicht 1. Übersicht... 3 2. Bereich Teamleiter... 3 2.1. Berechtigung zum Teamleiter:... 3 2.2. Wechsel in den Bereich Teamleiter... 3 2.3. Verlassen Bereich

Mehr

Verwendung der Support Webseite

Verwendung der Support Webseite amasol Dokumentation Verwendung der Support Webseite Autor: Michael Bauer, amasol AG Datum: 19.03.2015 Version: 3.2 amasol AG Campus Neue Balan Claudius-Keller-Straße 3 B 81669 München Telefon: +49 (0)89

Mehr

Antwort: Frage: 1. Welchen Sinn hat die Kollektiv- Sterbegeld-Versicherung?

Antwort: Frage: 1. Welchen Sinn hat die Kollektiv- Sterbegeld-Versicherung? 1. Welchen Sinn hat die Kollektiv- Sterbegeld-Versicherung? 2. Was ist ein Kollektivtarif? 3. Wer kann einen Antrag stellen? 4. Gibt es einen vorgeschriebenen Antrag? 5. Gibt es unterschiedliche Anträge

Mehr

Widerrufsrecht & Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht & Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht & Widerrufsbelehrung Stand: 08. Juni 2015 1. Widerruf von Versicherungsverträgen für Mobile Elektronik (Smartphone, Tablet, Laptop, Kamera) 2. Widerruf von Versicherungsverträgen für Fahrräder

Mehr

Inhalt. 1. Einleitung...7 1.1. Vorwort...7 1.2. Ihr Experte für Auslandskrankenversicherungen...8 1.3. Begriffserklärungen...9

Inhalt. 1. Einleitung...7 1.1. Vorwort...7 1.2. Ihr Experte für Auslandskrankenversicherungen...8 1.3. Begriffserklärungen...9 Inhalt 1. Einleitung...7 1.1. Vorwort...7 1.2. Ihr Experte für Auslandskrankenversicherungen...8 1.3. Begriffserklärungen...9 2. Deutsche im Ausland...10 2.1. Urlaubs- und Dienstreisen bis 6 Wochen...10

Mehr

Warum muss ich mich registrieren?

Warum muss ich mich registrieren? - Warum muss ich mich registrieren? - Ich habe mein Passwort oder meinen Benutzernamen vergessen - Wo ist meine Aktivierungs-Mail? - Wie kann ich mein Benutzerkonto löschen? - Wie kann ich mein Newsletter-Abonnement

Mehr

Protokoll zum Übereinkommen über den Beförderungsvertrag im internationalen Strassengüterverkehr (CMR)

Protokoll zum Übereinkommen über den Beförderungsvertrag im internationalen Strassengüterverkehr (CMR) Übersetzung 1 Protokoll zum Übereinkommen über den Beförderungsvertrag im internationalen Strassengüterverkehr (CMR) 0.741.611.1 Abgeschlossen in Genf am 5. Juli 1978 Schweizerische Beitrittsurkunde hinterlegt

Mehr

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline elektronisches ElternInformationsSystem (EIS) Klicken Sie auf das Logo oder geben Sie in Ihrem Browser folgende Adresse ein: https://kommunalersprien.schule-eltern.info/infoline/claxss Diese Anleitung

Mehr

CIBT Schulungs-Guide. CIBT VisumCentrale = Prozessoptimierte Lösung zur Visabeschaffung

CIBT Schulungs-Guide. CIBT VisumCentrale = Prozessoptimierte Lösung zur Visabeschaffung CIBT Schulungs-Guide CIBT VisumCentrale = Prozessoptimierte Lösung zur Visabeschaffung Das CIBT Portal Warum CIBT VisumCentrale? Sie können als Reisender auf eine eigene, hochmoderne Datenbank für Visum-Service

Mehr

Zugriff auf das Across-Ticketsystem

Zugriff auf das Across-Ticketsystem Zugriff auf das Across-Ticketsystem Februar 2014 Version 2.2 Copyright Across Systems GmbH Die Inhalte dieses Dokumentes dürfen nur nach schriftlicher Zustimmung der Across Systems GmbH reproduziert oder

Mehr

Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz)

Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz) Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz) Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die von Ihnen berechnete Risiko-Lebensversicherung

Mehr

Versicherungshandbuch für die Gruppenversicherung

Versicherungshandbuch für die Gruppenversicherung Internationale Krankenversicherungstarife Versicherungshandbuch für die Gruppenversicherung Gültig ab 1. November 2008 Allianz Worldwide Care 2 Herzlich Willkommen bei Allianz Worldwide Care. Dieses Versicherungshandbuch

Mehr

Vivao Sympany. Antrag auf Versicherungsabschluss für das neugeborene Kind VVG + KVG

Vivao Sympany. Antrag auf Versicherungsabschluss für das neugeborene Kind VVG + KVG Vivao Sympany Antrag auf Versicherungsabschluss für das neugeborene Kind VVG + KVG Antrag auf Versicherungsabschluss für das neugeborene Kind (Zusatzversicherungen VVG) Bei Anmeldung des Neugeborenen innerhalb

Mehr

Beginnen Sie noch heute, die Vorteilswelt der MercedesCard zu erkunden. Und genießen Sie in Zukunft viele exklusive Highlights.

Beginnen Sie noch heute, die Vorteilswelt der MercedesCard zu erkunden. Und genießen Sie in Zukunft viele exklusive Highlights. Freuen Sie sich auf eine Reise voller Vorteile. MercedesCard. Die Card-Klasse. Beginnen Sie noch heute, die Vorteilswelt der MercedesCard zu erkunden. Und genießen Sie in Zukunft viele exklusive Highlights.

Mehr

Hinweise zum Antragsformular für die Akteneinsicht 1

Hinweise zum Antragsformular für die Akteneinsicht 1 HARMONISIERUNGSAMT FÜR DEN BINNENMARKT (HABM) Marken, Muster und Modelle Hinweise zum Antragsformular für die Akteneinsicht 1 1. Allgemeine Hinweise 1.1 Verwendung des Formulars Das Formular kann gebührenfrei

Mehr

Buchungsanleitung Jack Plus

Buchungsanleitung Jack Plus Buchungsanleitung Jack Plus Inhaltsverzeichnis Wissenswertes Seite 3 Ansprechpartner Seite 3 RVS Reiseversicherung Seite 4 Versicherungsmaske Seite 5 Allgemeine Hinweise Seite 5 Option 1: Tarife suchen

Mehr

RAHMENVERTRAG. zwischen. Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt. Große Diesdorfer Str. 162. 39110 Magdeburg. - nachstehend kurz "Vertragspartner" genannt -

RAHMENVERTRAG. zwischen. Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt. Große Diesdorfer Str. 162. 39110 Magdeburg. - nachstehend kurz Vertragspartner genannt - RAHMENVERTRAG - nachstehend kurz "Vertragspartner" genannt - Erzbergerstraße 9-15 - nachstehend kurz "INTER" genannt - Seite 2 1. Gegenstand des Vertrages 4.1.4 Krankentagegeldversicherung: Gegenstand

Mehr

Handbuch Web-Aktivierungs-Manager

Handbuch Web-Aktivierungs-Manager Handbuch Web-Aktivierungs-Manager Web Activation Manager003 Seite 1 von 12 Web-Aktivierungs-Manager...3 1. Web-Aktivierungs-Manager starten...3 Software-Aktivierung...3 PlanetPress Suite...3 PlanetPress

Mehr

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Kundeninformation

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Kundeninformation Sterbegeld Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen Kundeninformation Weil man seine Lieben gut absichern möchte Manche Menschen liegen einem besonders am Herzen. Doch: Wie geht es für sie weiter, wenn

Mehr

Wichtige Informationen im Überblick Fixkosten-Versicherung

Wichtige Informationen im Überblick Fixkosten-Versicherung Genworth Financial Payment Protection Insurance Bändliweg 20 CH 8064 Zürich Schweiz Tel.: 0848 000 398 Fax: 0848 000 425 www.genworth.com Wichtige Informationen im Überblick Was müssen Sie tun um Schadenfalls-Ansprüche

Mehr

Guide DynDNS und Portforwarding

Guide DynDNS und Portforwarding Guide DynDNS und Portforwarding Allgemein Um Geräte im lokalen Netzwerk von überall aus über das Internet erreichen zu können, kommt man um die Themen Dynamik DNS (kurz DynDNS) und Portweiterleitung(auch

Mehr

Ich hatte meinen Wohnsitz zuletzt in einem Land außerhalb der EU/des EWR oder der Schweiz Gehen Sie direkt zu Punkt K

Ich hatte meinen Wohnsitz zuletzt in einem Land außerhalb der EU/des EWR oder der Schweiz Gehen Sie direkt zu Punkt K Senden an Udbetaling Danmark Kongens Vænge 8 3400 Hillerød Familienleistungen Angaben zum Land, in dem die Krankenversicherung abgeschlossen ist A. Angaben zur Person Name Dänische Personenkennziffer (CPR-nr.)

Mehr

2014-2015. Highlights Lloyd s of London Versicherungslösungen. www.dp-sports.de. Dieter Prestin Sportversicherungsmakler GmbH

2014-2015. Highlights Lloyd s of London Versicherungslösungen. www.dp-sports.de. Dieter Prestin Sportversicherungsmakler GmbH Highlights Lloyd s of London Versicherungslösungen 2014-2015 Dieter Prestin Venloer Straße 114 Knoileweg 10 50259 Pulheim 86977 Burggen Telefon: +49 (0)2238 96932-0 +49 (0) 8860-922801-0 Telefax: +49 (0)2238

Mehr

BearingNet Anfragen/Angebote. Einführung... 2 Erhaltene Anfragen... 3 Verkaufen laufend... 3 Verkaufen gespeichert... 3

BearingNet Anfragen/Angebote. Einführung... 2 Erhaltene Anfragen... 3 Verkaufen laufend... 3 Verkaufen gespeichert... 3 Inhalt Einführung... 2 Erhaltene Anfragen... 3 Verkaufen laufend... 3 Verkaufen gespeichert... 3 Erhaltene Anfragen... 3 Kaufen laufend... 3 Kaufen gespeichert... 3 Ein Angebot ansehen... 4 Angebotssuche...

Mehr

Neu: Jetzt auch für fondsgebundene Policen! Lebensversicherung verkaufen statt kündigen. In Kooperation mit

Neu: Jetzt auch für fondsgebundene Policen! Lebensversicherung verkaufen statt kündigen. In Kooperation mit Neu: Jetzt auch für fondsgebundene Policen! Lebensversicherung verkaufen statt kündigen In Kooperation mit Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung! In Deutschland existieren ca. 94 Millionen Kapitallebensoder

Mehr

Rechtsfragen der Gruppenversicherung deutsches Versicherungsrecht und PEICL

Rechtsfragen der Gruppenversicherung deutsches Versicherungsrecht und PEICL Goethe Universität, Frankfurt Rechtsfragen der Gruppenversicherung deutsches Versicherungsrecht und PEICL Versicherungsrechtsymposium Kayseri 20.6.2014 Agenda 1. Wirtschaftliche Bedeutung der Gruppenversicherung

Mehr

Erstellen einer E-Mail in OWA (Outlook Web App)

Erstellen einer E-Mail in OWA (Outlook Web App) Erstellen einer E-Mail in OWA (Outlook Web App) Partner: 2/12 Versionshistorie: Datum Version Name Status 13.09.2011 1.1 J. Bodeit Punkte 7 hinzugefügt, alle Mailempfänger unkenntlich gemacht 09.09.2011

Mehr

Anmerkungen zum Chinesischen Kalender Andreas Walter Schöning (Dasha)

Anmerkungen zum Chinesischen Kalender Andreas Walter Schöning (Dasha) Anmerkungen zum Chinesischen Kalender Andreas Walter Schöning (Dasha) - dies ist i.w. die Übersetzung eines Artikels, der im November 2010 im Newsletter der Chue Foundation erschienen ist - Korrektheit

Mehr

ReynaPro EOS manual. ReynaPro EOS Manual. 23-12-2015 Reynaers Aluminium NV 1

ReynaPro EOS manual. ReynaPro EOS Manual. 23-12-2015 Reynaers Aluminium NV 1 ReynaPro EOS Manual 23-12-2015 Reynaers Aluminium NV 1 1. Allgemein EOS = Electronic Ordering System Mit diesem System können Sie eine Bestellung elektronisch an uns übermitteln. Ihre Bestellung wird dann

Mehr

Dokumentation Softwareprojekt AlumniDatenbank

Dokumentation Softwareprojekt AlumniDatenbank Dokumentation Softwareprojekt AlumniDatenbank an der Hochschule Anhalt (FH) Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachbereich Informatik 13. Februar 2007 Betreuer (HS Anhalt): Prof. Dr. Detlef Klöditz

Mehr

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter Newsletter 1 Erzbistum Köln Newsletter Inhalt 1. Newsletter verwalten... 3 Schritt 1: Administration... 3 Schritt 2: Newsletter Verwaltung... 3 Schritt 3: Schaltflächen... 3 Schritt 3.1: Abonnenten Verwaltung...

Mehr

Heinrich, 78 Jahre: Rentner. Würdevoll. Sterbegeld: Der günstige Schutz für einen Abschied in Würde. www.lv1871.de. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Heinrich, 78 Jahre: Rentner. Würdevoll. Sterbegeld: Der günstige Schutz für einen Abschied in Würde. www.lv1871.de. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Heinrich, 78 Jahre: Rentner Würdevoll Sterbegeld: Der günstige Schutz für einen Abschied in Würde Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Weil man seine Lieben gut absichern möchte Es gibt Menschen,

Mehr

Sterbegeld Plus. Aktive Vorsorge plus Erbrechtsberatung. Kundeninformation

Sterbegeld Plus. Aktive Vorsorge plus Erbrechtsberatung. Kundeninformation Sterbegeld Plus Aktive Vorsorge plus Erbrechtsberatung Kundeninformation Weil man seine Lieben gut absichern möchte Manche Menschen liegen einem besonders am Herzen. Doch: Wie geht es für sie weiter, wenn

Mehr

END USER GUIDE IBS TICKET SYSTEM HOW-TO. Dokumenten Kontrolle. Version 1.1. Datum 2010-10-15. IBS Ticket System End User How-To D.doc.

END USER GUIDE IBS TICKET SYSTEM HOW-TO. Dokumenten Kontrolle. Version 1.1. Datum 2010-10-15. IBS Ticket System End User How-To D.doc. END USER GUIDE IBS TICKET SYSTEM HOW-TO Dokumenten Kontrolle Version 1.1 Datum 2010-10-15 Besitzer Freigegeben durch Dateinamen Gregory Gut IBS Business Solution IBS Ticket System End User How-To D.doc

Mehr

Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung

Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung NEU - Jetzt auch für fondsgebundene Versicherungen Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung! In Deutschland existieren ca. 90 Millionen Kapitallebensoder Rentenversicherungen.

Mehr

Schadenmeldung bei Arbeitslosigkeit Ratenversicherung/Plus

Schadenmeldung bei Arbeitslosigkeit Ratenversicherung/Plus Genworth Lifestyle Protection Bändliweg 20 CH 8064 Zürich Schweiz www.genworth.ch service.schweiz@genworth.com Fax: 0848 000 425 Formular bitte einsenden oder an 0848 000 425 faxen Schadenmeldung bei Arbeitslosigkeit

Mehr

Produktinformationsblatt zur Jahres-Reisekranken-Versicherung ohne Selbstbeteiligung der Europäische Reiseversicherung AG

Produktinformationsblatt zur Jahres-Reisekranken-Versicherung ohne Selbstbeteiligung der Europäische Reiseversicherung AG Produktinformationsblatt zur s-reisekranken-versicherung ohne Selbstbeteiligung der Europäische Reiseversicherung AG Das Produktinformationsblatt gibt Ihnen als versicherte Personen einen ersten Überblick

Mehr

HESS-Shop. Handbuch. Etikettenformulare veredelte Produkte Garnituren Laserrollen Beipackzettel

HESS-Shop. Handbuch. Etikettenformulare veredelte Produkte Garnituren Laserrollen Beipackzettel HESS-Shop 1 Handbuch 12. Mai 2011 2 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde Es freut uns sehr, dass Sie sich für unseren Online-Shop interessieren. Mit dem HESS-Shop können Sie schnell und unkompliziert

Mehr

Kapital bildende Lebensversicherung

Kapital bildende Lebensversicherung Kapital bildende Lebensversicherung 1. Was ist eine Kapital bildende Lebensversicherung? Die Kapital bildende Lebensversicherung verbindet die Vorteile der Risikolebensversicherung mit zusätzlicher Altersvorsorge.

Mehr

Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife. Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009

Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife. Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009 Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009 Günstig in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife 2 Agenda der Telefonkonferenz:

Mehr

Ihre Vorteile Das Programm ermöglicht Ihnen, schnell und unkompliziert die Daten Ihres Kunden via Internet einzugeben.

Ihre Vorteile Das Programm ermöglicht Ihnen, schnell und unkompliziert die Daten Ihres Kunden via Internet einzugeben. ACE European Group Limited Direktion für Deutschland Lurgiallee 12 60439 Frankfurt am Main Telefon +49 69 75613 0 Fax +49 69 746193 info.de@acegroup.com acegroup.com/de KURZHANDBUCH ACE Mastercover 3.0

Mehr

Schritt-für-Schritt-Anleitung Verlosungen mit feripro - Teilnehmer

Schritt-für-Schritt-Anleitung Verlosungen mit feripro - Teilnehmer Liebe Kinder und liebe Jugendliche, diese Anleitung soll euch Schritt für Schritt durch den Anmeldeprozess mit feripro führen. Solltet ihr dennoch an einem Punkt nicht weiterkommen oder andere Fragen haben,

Mehr

Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Oberfläche und Bedienung Bearbeitungsablauf 12

Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Oberfläche und Bedienung Bearbeitungsablauf 12 Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Neues Konto anmelden 3 Passwort vergessen? 4 Oberfläche und Bedienung 5 Projektbereiche 5 Startseite 6 Übersicht 6 Probleme anzeigen 7 Probleme eingeben 10 Änderungsprotokoll

Mehr

Art des Anspruches: 2. Bitte benutzen Sie die Rückseite oder eine andere Seite, falls Sie mehr Platz für Informationen brauchen

Art des Anspruches: 2. Bitte benutzen Sie die Rückseite oder eine andere Seite, falls Sie mehr Platz für Informationen brauchen Anspruchsanmeldung Referenz der Anspruchsanmeldung: (Nur das Büro) Persönliche Details: Name: Art des Anspruches: Datum: Adresse: Telefon: Email: Wichtige Information 1. Bitte füllen Sie die beigefügten

Mehr

Colt Voice Line. 2010 Colt Technology Services Group Limited. Alle Rechte vorbehalten.

Colt Voice Line. 2010 Colt Technology Services Group Limited. Alle Rechte vorbehalten. Colt Voice Line 2010 Colt Technology Services Group Limited. Alle Rechte vorbehalten. Inhalt 1 2 3 4 5 Überblick über Voice Line Zugangsoptionen und Verfügbarkeit Funktionen und Vorteile Service Level

Mehr

Tarif BUZ c. Und wenn ich nicht mehr arbeiten kann?

Tarif BUZ c. Und wenn ich nicht mehr arbeiten kann? Und wenn ich nicht mehr arbeiten kann? Tarif BUZ c Die Zusatzversicherung für Berufsunfähigkeit für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Genossenschaften Pensionskasse der Genossenschaftsorganisation VVaG

Mehr

Bestellablauf Online Shop

Bestellablauf Online Shop Bestellablauf Online Shop Schritt 1. Kategorie auswählen Wählen Sie mit einem Klick die gewünschte Kategorie aus. Nicht vergessen, in der Kategorie weitere Produkte finden Sie viele interessante Produkte!

Mehr

Der Wachstums-Turbo für Ihr Unternehmen. Kautionsversicherung für kleine und mittlere Unternehmen

Der Wachstums-Turbo für Ihr Unternehmen. Kautionsversicherung für kleine und mittlere Unternehmen Der Wachstums-Turbo für Ihr Unternehmen Kautionsversicherung für kleine und mittlere Unternehmen Clever finanzieren gemeinsam Gas geben Mittelständische Unternehmen sind der Motor der deutschen Wirtschaft,

Mehr

ExpatPlus Beitragsübersicht Gültig ab 1. Januar 2009

ExpatPlus Beitragsübersicht Gültig ab 1. Januar 2009 ExpatPlus Beitragsübersicht Ein ExpatPlus Kunde zu werden ist einfach! 1. Wählen Sie den gewünschten Versicherungsschutz Globe Orbit Universe 2. Wählen Sie Ihren Geltungsbereich Ihr ExpatPlus Beitrag hängt

Mehr

Inhalt: Ihre persönliche Sedcard... 1 Login... 1 Passwort vergessen... 2 Profildaten bearbeiten... 3

Inhalt: Ihre persönliche Sedcard... 1 Login... 1 Passwort vergessen... 2 Profildaten bearbeiten... 3 Inhalt: Ihre persönliche Sedcard..... 1 Login... 1 Passwort vergessen... 2 Profildaten bearbeiten... 3 Passwort ändern... 3 email ändern... 4 Sedcard-Daten bearbeiten... 4 Logout... 7 Ich kann die Sedcard

Mehr

Gut abgesichert im Ausland arbeiten

Gut abgesichert im Ausland arbeiten Gut abgesichert im Ausland arbeiten Heute ist es auch für kleinere und mittelständige Unternehmen wichtig, auf internationaler Ebene zu agieren. Wie sieht es dabei mit dem Versicherungsschutz aus? Mit

Mehr

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS.

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. Stand: 29. Mai 2015 Genaue Infos zu den Freiwilligen-Diensten

Mehr

Europäisches Patentregister. Eine Einführung

Europäisches Patentregister. Eine Einführung Europäisches Patentregister Eine Einführung Was Sie vorab wissen sollten Was ist das Europäische Patentregister? Im Europäischen Patentregister speichert das Europäische Patentamt alle öffentlich zugänglichen

Mehr