Cloud Computing und zukünftige Struktur von Rechenzentren

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Cloud Computing und zukünftige Struktur von Rechenzentren"

Transkript

1 Cloud Computing und zukünftige Struktur von Rechenzentren Donnerstag, 12. Juni Uhr EBCONT enterprise technologies GmbH Millennium Tower 1200 Wien, Handelskai x Multiprovidermanagement Fallstricke und Optimierungspotenziale x Cloud Computing Standards x Cloud Transformation Von der Strategie in die Realität am Beispiel eines großen süddeutschen Automobilherstellers x Private Cloud / Public Cloud x Infrastructure as a Service / Platform as a Service / Software as a Service x Datensicherheit aus rechtlicher Sicht & Vertragsgestaltung x Cloud Computing Security x ITSM Cloud Services in der Praxis & Cloud Brokering x Wirtschaftlicher Nutzen & Outsourcingüberlegungen x Best Practices zu Cloud Computing x Applikationsentwicklung in der Cloud Referenten: Johann Ehm (Danube IT) Thomas Kunz (Automic) Thorsten Leplow (Devoteam AG) Markus Müller (HP International, itsmf Österreich) Rudolf Siebenhofer (SieITMCi) Helmut Steigele (Cascade IT) Beschränkte Teilnehmerzahl! Anmeldung erforderlich! Bei freiem Eintritt für IT-Anwender! Mit freundlicher Unterstützung von:

2 AGENDA 9.00 Multiprovidermanagement Fallstricke und Optimierungspotenziale. Ein Erfahrungsbericht Helmut Steigele (Cascade IT) 9.50 Integration von Privat- und Public Cloud mit der eigenen IT Johann Ehm (Danube IT) Cloud Computing auf den richtigen Partner kommt es an Pause Auswirkungen von Cloud Computing auf IT-Betriebskonzepte Markus Müller (HP International, itsmf Österreich) Cloud Transformation Von der Strategie in die Realität am Beispiel eines großen süddeutschen Automobilherstellers Thorsten Leplow (Devoteam AG) Das Ende der Cloud? Thomas Kunz (Automic) Evaluierung von drei Cloud-Lösungen (A1 Austriacloud, Fabasoft FolioCloud und Office365 Online) anhand von Kundenprojekten Chancen und Risiken für Anbieter, Kunden, und Berater Für den Kunden die RICHTIG PASSENDE Cloud Rudolf Siebenhofer (SieITMCi) ca. Ende der Veranstaltung Motivation zur Veranstaltung Cloud Computing kann sich kaum jemand entziehen, der sich professionell mit IT beschäftigt. Das alternative Betriebskonzept beherrscht die Diskussion in Foren, Fachzeitschriften und Veranstaltungen. Wie häufig, wenn neue Techniken sich einen Platz am Markt erobern, sind die Zweifel zunächst erheblich. Selbst Anwender, die bereits Cloud-Dienste nutzen, haben noch keine Antworten auf alle offenen Fragen bekommen. Multiprovidermanagement Fallstricke und Optimierungspotenziale. Ein Erfahrungsbericht Anhand griffiger Beispiele wird aufgezeigt, welche Potentiale, Erträge und Chancen innerhalb des Providermanagements ungenutzt bleiben, wenn Cloud Transformation General Architecture of the Private Cloud at BMW PaaS/Web PaaS/DB PaaS/SAP IaaS man in der Präsentation dargelegte Grundregeln des Providerund Contractmanagements (beginnend bei der Providerauswahl bis hin zum kontinuierlichen Verbesserung der Provider-Beziehung) im Eifer des Gefechtes außer Acht lässt. Integration von Privat- und Public Cloud mit der eigenen IT Immer mehr Unternehmen nutzen Cloud Services und stehen vor der Herausforderung der Integration mit der bestehenden IT. Denn ein Datenaustausch, die Vergabe von Berechtigungen, das Sperren von Benutzern, ein Single-Sign-on oder auch das Device Manage- { Self-Service Portal } IT Service Management (Business) Orchestration Helmut Steigele (Cascade IT) Johann Ehm (Danube IT) Configuration Management CSaaS Quelle: DEVOTEAM, ODCA The Private Cloud Strategy at BMW

3 ment stellen sich bei unterschiedlichen Anbietern oft als sehr komplex dar. Anhand von Praxisbeispielen sollen Lösungswege aufgezeigt werden. Cloud Computing auf den richtigen Partner kommt es an. Die Skepsis gegenüber Cloud Computing am Markt ist nach wie vor groß. Nicht zuletzt in der Tatsache begründet, dass die Anbieter zu viel versprochen haben und enttäuschte Kunden das Ergebnis waren. Zudem hat dieser IT-Trend durch die Aufdeckung der Machenschaften der NSA einen weiteren Dämpfer erhalten. Die Hype-Euphorie ist im letzten Jahr einem rationalen Zugang gewichen, mit dem sich die Erwartungshaltungen auf Kunden- und Anbieter-Seite auf ein realistisches Niveau eingependelt haben. Damit bekommt Cloud Computing nun endgültig die Chance, sich tatsächlich als Technologie und ICT-Bereitstellungsmodell zu etablieren und durch zu setzen. Die größte Herausforderung für den Cloud-affinen Kunden ist nach wie vor die Auswahl des geeigneten Anbieters. Sicherheit, Vertrauenswürdigkeit und Leistungsumfang des Angebotes stehen bei der Entscheidungsfindung im Vordergrund. A1 als größter ICT-Provider Österreichs bietet ein breites Spektrum an Cloud-basierten Services, die in diesem Vortrag vorgestellt werden. Von der Public bis zur Hybride Cloud bietet A1 sichere E2E-Lösung mit der besten Connectivity und Datenhaltung in Österreich. Machen Sie sich ein Bild über unsere Angebote, es zahlt sich aus! Auswirkungen von Cloud Computing auf IT-Betriebskonzepte Nach einer einleitenden Klärung, was ein Betriebskonzept ist und wie dieses für die IT aussehen muss, werden die wichtigsten Gründe erläutert, warum sich mit dem Einsatz von Cloud Computing in der Unternehmens-IT auch einiges organisatorisch ändern Markus Müller (HP, itsmf Österreich) muss. Daraus ergeben sich wichtige Grundsätze für hybride Betriebsmodelle. Auf diesen Grundsätzen baut der weitere Verlauf des Vortrags auf, indem wir skizzieren, wie diese Grundsätze sich letztlich im professionellen Betrieb von Private Cloud Services, der Integration von Public Cloud Services und der Optimierung der klassischen IT-Landschaft niederschlagen. Was hat das alles dann eigentlich noch mit klassischem Service Management zu tun hat? Besuchen Sie diesen Vortrag, um mehr darüber zu erfahren! Cloud Transformation Von der Strategie in die Realität am Beispiel eines großen süddeutschen Automobilherstellers Der Begriff»Cloud«wird so uneinheitlich und kontrovers diskutiert wie kaum ein anderes aktuelles IT-Thema. Die Spannweite reicht von zugrundeliegenden Delivery-Kon zep ten (»Everything as a service«) über Technologien bis hin zu kommerziellen Modellen (OPEX statt CAPEX) und Elastizität»out of the box«. Einem immensen Nutzenpotenzial stehen berechtigte Bedenken in den Bereichen Datensicherheit, Vertraulichkeit und Service-Performance gegenüber. Dieser Vortrag zeigt auf, wie ein großer süddeutscher Automobilhersteller mit Hilfe von Devoteam seine Cloud-Strategie konkret in die Realität umsetzt und berichtet über die Einführungsmethode, Vorgehensweise und Projekterfah rungen. Das Ende der Cloud? Keineswegs. Es wird allerdings Zeit, ein kritisches Licht auf diese neue IT-Ära zu werfen, die vor ein paar Jahren begonnen hat. Cloud Computing ist zwar nicht Geschichte, und wir müssen uns auch nicht schon wieder einem neuen Trend zuwenden. Mittlerweile sind jedoch die mit Thorsten Leplow (Devoteam AG) Thomas Kunz (Automic) der Cloud möglich gewordenen innovativen Lieferformen von Software-Services zum Alltag geworden und es geht mehr und mehr darum, die Lorbeeren dieser disruptiven Veränderung in der IT zu ernten für Dienstleister und um vieles mehr für Konsumenten von Cloud-Diensten. Man spricht nicht mehr einfach von Cloud Computing als nebulosem Gebilde: Die Zukunft heißt»service-orchestrierung«und wird nicht nur die Art und Weise, wie Unternehmen Software konsumieren, revolutionieren, sondern vor allem eine wesentlich kostengünstigere und service-orientiertere Lieferung von»privaten«it-diensten in Unternehmen ermöglichen. Thomas

4 Kunz zeigt in seinem Vortrag auf, wie Sie auf Basis bestehender gewachsener IT von diesen Möglichkeiten rasch und effektiv profitieren können. Evaluierung von drei Cloud-Lösungen (A1 Austriacloud, Fabasoft FolioCloud und Office365 Online) anhand von Kundenprojekten Chancen und Risiken für Anbieter, Kunden, und Berater Für den Kunden die RICHTIG PASSENDE Cloud Fokus auf Geschäftskunden (KMUs), die vor allem ihre (wichtigsten) Geschäftsprozesse durch eine Cloud-Lösung einfach, kostengünstig und sicher unterstützt haben wollen. Wie reif ist die Organisation des Kunden für eine Cloud-Lösung? Rudolf Siebenhofer (SieITMCi) Wesentliche Fragestellungen der Kunden Wo sind meine Daten gespeichert? Wie sicher sind meine Daten gegen nicht autorisierten Zugriff geschützt? Wie sind meine Daten gegen Verlust geschützt? Wie erhalte ich Unterstützung bei Problemen (und wie rasch)? Was kostet mich das im Vergleich zu einer eigenen Datenhaltung und IT? Welche vertraglichen Bindungen gehe ich ein? Was ist, wenn ich den Anbieter wechseln möchte?

5 An CON ECT Eventmanagement 1070 Wien, Kaiserstraße 14/2 Tel.: +43 / 1 / Fax: +43 / 1 / Anmeldung Firma: Ich melde mich zu»cloud Computing«am an: Als IT-Anwender aus Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung kostenfrei Als IT-Anbieter/-Berater zu 390, (zuzügl. 20 % MwSt.) Ich möchte in Zukunft weiter Veranstaltungsprogramme per oder Post übermittelt bekommen. Titel: Vorname: Nachname: Funktion: Straße: Zielgruppe der Veranstaltung: IT-Leiter und -Entscheider, Entwicklungsleiter, Projektleiter, Software- Architekten, Security-Verantwortliche sowie alle an den vorgestellten Themen interessierte Personen. PLZ: Telefon: Ort: Fax: ANMELDUNG: Nach Erhalt Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung. Diese Anmeldebestätigung ist für eine Teilnahme am Event erforderlich. STORNIERUNG: Sollten Sie sich für die Veranstaltung anmelden und nicht teilnehmen können, bitten wir um schriftliche Stornierung bis 2 Werktage vor Veranstaltungsbeginn. Danach bzw. bei Nichterscheinen stellen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50, in Rechnung. Selbstverständlich ist die Nennung eines Ersatzteilnehmers möglich. ADRESSÄNDERUNGEN: Wenn Sie das Unternehmen wechseln oder wenn wir Personen anschreiben, die nicht mehr in Ihrem Unternehmen tätig sind, teilen Sie uns diese Änderungen bitte mit. Nur so können wir Sie gezielt über unser Veranstaltungsprogramm informieren. Datum: f Ich erkläre mich mit der elektronischen Verwaltung meiner ausgefüllten Daten und der Nennung meines Namens im Teilnehmerverzeichnis einverstanden. f Ich bin mit der Zusendung von Veranstaltungsinformationen per einverstanden. (Nichtzutreffendes bitte streichen) Unterschrift/Firmenstempel: Layout: Gerhard Krill

Cloud Computing. Chance fürs Business & Herausforderung für die IT: Security, Architektur,

Cloud Computing. Chance fürs Business & Herausforderung für die IT: Security, Architektur, Cloud Computing Chance fürs Business & Herausforderung für die IT: Security, Architektur, Dienstag, 11. Juni 2013 9.00 16.00 Uhr EBCONT enterprise technologies GmbH Millennium Tower, Handelskai 94 96 1200

Mehr

8. Swiss Business- & IT-Servicemanagement & Sourcing Forum 2014

8. Swiss Business- & IT-Servicemanagement & Sourcing Forum 2014 8. Swiss Business- & IT-Servicemanagement & Sourcing Forum 2014 Business Servicemanagement & Leistungsverrechnung IT-Servicekatalog & Serviceportfoliomanagement Mulitsourcing-Strategie für das Rechenzentrum

Mehr

Cloud Computing. Chance fürs Business & Herausforderung für die IT: Security, Architektur,

Cloud Computing. Chance fürs Business & Herausforderung für die IT: Security, Architektur, Cloud Computing Chance fürs Business & Herausforderung für die IT: Security, Architektur, Dienstag, 11. Juni 2013 9.00 15.00 Uhr EBCONT enterprise technologies GmbH Millennium Tower 1200 Wien, Handelskai

Mehr

ISO 20000. Schwerpunkt. ISO 20 000 Consultant. ISO 20 000 Auditor. Implementieren, steuern und verbessern von IT-Service-Management-Systemen

ISO 20000. Schwerpunkt. ISO 20 000 Consultant. ISO 20 000 Auditor. Implementieren, steuern und verbessern von IT-Service-Management-Systemen ISO 20000 Schwerpunkt ISO 20 000 Consultant Implementieren, steuern und verbessern von IT-Service-Management-Systemen ISO 20 000 Auditor Prüfen von ITSM-Systemen, Beraten bei Audits und Assessments CIS-Lehrgang

Mehr

IT-Service- & Business Servicemanagement

IT-Service- & Business Servicemanagement 24. Internationales Frühjahrssymposium IT-Service- & Business Servicemanagement & IT-Sourcing Kosten sparen & Performance sichern Donnerstag, 19. Februar 2015 9.00 14.00 Uhr PwC Wien 1030 Wien, Erdbergstraße

Mehr

Requirements Engineering Trends & Best Practices

Requirements Engineering Trends & Best Practices Requirements Engineering Trends & Best Practices Mittwoch, 20. November 2013 12.00 18.00 Uhr EBCONT enterprise technologies GmbH Millennium Tower 1200 Wien, Handelskai 94 96 x Requirements Engineering

Mehr

IT-Service & Business Service Management

IT-Service & Business Service Management 16. Internationales Herbstsymposium IT-Service & Business Service Management Dienstag, 28. September 2010 8.45 16.00 Uhr Industriellenvereinigung, Urbansaal 1031 Wien, Schwarzenbergplatz 4 IT-Compliance

Mehr

Mobile Strategien & Applikationen im Enterprise

Mobile Strategien & Applikationen im Enterprise Mobile Strategien & Applikationen im Enterprise Dienstag, 23. April 2013 9.00 14.00 Uhr Milleniumtower, 34. Stock 1200 Wien, Handelskai 94 96 Mobiles und CRM Mobile Development im Enterprise Tipps und

Mehr

Requirements Engineering Trends & Best Practices

Requirements Engineering Trends & Best Practices Requirements Engineering Trends & Best Practices p Requirements Engineering in einer agilen Welt p Anforderungsmanagement: Von Open-Source- Projekten lernen p Requirements Engineering & Test p Automatisierte

Mehr

Cloud Computing aus Unternehmenssicht

Cloud Computing aus Unternehmenssicht Cloud Computing aus Unternehmenssicht Mittwoch, 20. Juni 2012 9.00 15.45 Uhr Wirtschaftskammer Österreich, Saal 7 1045 Wien, Wiedner Hauptstraße 63 x Effektive Zusammenarbeit in einem sicheren Cloud-Umfeld

Mehr

Technologieoutlook und IT-Trends als Chance für den Geschäftserfolg

Technologieoutlook und IT-Trends als Chance für den Geschäftserfolg 8. Zürcher Konferenz und Netzwerktreffen Future Network lädt ein: Technologieoutlook und IT-Trends als Chance für den Geschäftserfolg Dienstag, 9. September 2014 9.00 17.00 Uhr Universität Zürich Binzmühlestrasse

Mehr

2. Swiss Business- & IT-Servicemanagement

2. Swiss Business- & IT-Servicemanagement 2. Swiss Business- & IT-Servicemanagement Forum 2010 Cost Cutting durch Einsatz neuer Methoden in der IT Studie & Standards ITIL v3 IT-Governance Implementation mit COBIT und ITIL Cloud Computing Outsourcing

Mehr

Die Online-Plattform für Präsentationen, Papers und Recherchematerial von und für IT-Experten zu IT-Trend-Themen. Expertise Wissen Netzwerk

Die Online-Plattform für Präsentationen, Papers und Recherchematerial von und für IT-Experten zu IT-Trend-Themen. Expertise Wissen Netzwerk Die Online-Plattform für Präsentationen, Papers und Recherchematerial von und für IT-Experten zu IT-Trend-Themen Expertise Wissen Netzwerk Internationale Autoren Hochkarätige IT-Experten Interessierte

Mehr

Business- & IT-Service Management ITIL Prozess-/Projektmanagement

Business- & IT-Service Management ITIL Prozess-/Projektmanagement 19. Internationales Frühjahrssymposium Business- & IT-Service Management ITIL Prozess-/Projektmanagement Best Practices ASFINAG, ÖBB Donnerstag, 23. Februar 2012 9.00 14.00 Uhr Wirtschaftskammer Österreich,

Mehr

Kollaboratives Arbeiten & Contentmanagement und Social Media

Kollaboratives Arbeiten & Contentmanagement und Social Media Kollaboratives Arbeiten & Contentmanagement und Social Media Donnerstag, 14. Oktober 2010 12.00 17.00 Uhr Gentics Software GmbH 1010 Wien, Gonzagasse 11/25 Social Media Enterprise Wikis: Nutzen und Anwendungspotentiale

Mehr

Sicherheitsmanagement, Verschlüsselung und sichere (Web-) Applikationen

Sicherheitsmanagement, Verschlüsselung und sichere (Web-) Applikationen Sicherheitsmanagement, Verschlüsselung und sichere (Web-) Applikationen Donnerstag, 30. Jänner 2014 9.00 13.30 Uhr Industriellenvereinigung, Europasaal, 1030 Wien, Schwarzenbergplatz 4 Der Arbeitgeber

Mehr

Cloud Computing. Hype oder Realität?

Cloud Computing. Hype oder Realität? Cloud Computing Hype oder Realität? Mittwoch, 17. November 2010 13.00 17.30 Uhr Gentics Software GmbH 1010 Wien, Gonzagagasse 11/25 Benefits & Challenges of Cloud Enterprise Applications in Practice Wirtschaftlichkeit

Mehr

Auswirkungen der Cloud auf Ihre Organisation So managen Sie erfolgreich den Weg in die Cloud

Auswirkungen der Cloud auf Ihre Organisation So managen Sie erfolgreich den Weg in die Cloud Die Cloud Auswirkungen der Cloud auf Ihre Organisation So managen Sie erfolgreich den Weg in die Cloud Die Auswirkungen und Aspekte von Cloud-Lösungen verstehen Cloud-Lösungen bieten Unternehmen die Möglichkeit,

Mehr

Workshop. Cloud - Beyond Technology. Cloud Computing Business Transformation. SaaS, PaaS, IaaS in der Praxis

Workshop. Cloud - Beyond Technology. Cloud Computing Business Transformation. SaaS, PaaS, IaaS in der Praxis Eine gemeinsame Veranstaltung von und Cloud Computing - SaaS (Software-as-a-Service), PaaS (Platform-as-a-Service), IaaS (Infrastructure-as-a-Service) - ist nicht mehr nur ein Trend. Cloud Computing ist

Mehr

Cyber-Sicherheit bei Cloud und Virtualisierung Sicherer Aufbau und Betrieb von Cloud- und Virtualisierungsumgebungen

Cyber-Sicherheit bei Cloud und Virtualisierung Sicherer Aufbau und Betrieb von Cloud- und Virtualisierungsumgebungen Cyber-Sicherheit bei Cloud und Virtualisierung Sicherer Aufbau und Betrieb von Cloud- und Virtualisierungsumgebungen 17. 18. Juni 2014, Berlin 9. 10. Dezember 2014, Düsseldorf Cyber-Sicherheit bei Cloud

Mehr

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Ronald Boldt, SPI GmbH Über mich Ronald Boldt Leiter Business Solutions SPI GmbH Lehrbeauftragter für Geschäftsprozess orientiertes IT Management

Mehr

36. KVD Service Congress Service für den Markt der Zukunft - Integration von Technologie und Mensch

36. KVD Service Congress Service für den Markt der Zukunft - Integration von Technologie und Mensch JETZT 300 EUR0 SPAREN Nutzen Sie den Frühbucher-Preis bis zum 30. April 2016 und sparen Sie bei der Teilnahmegebühr! 36. KVD Service Congress Service für den Markt der Zukunft - Integration von Technologie

Mehr

Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen

Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen www.pwc.de/de/events Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen Talk am Abend 18. Mai 2011, Mannheim Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen Kosteneinsparungen und

Mehr

pco IT Service Management Praxisworkshop am 24. Mai 2016

pco IT Service Management Praxisworkshop am 24. Mai 2016 pco IT Service Management Praxisworkshop am 24. Mai 2016 Einleitung IT Service Management (ITSM) bezeichnet die Gesamtheit von Maßnahmen und Methoden, die nötig sind, um die bestmögliche Unterstützung

Mehr

Sicherheitsmanagement Enterprise & Risk Management

Sicherheitsmanagement Enterprise & Risk Management Sicherheitsmanagement Enterprise & Risk Management mit AIT, Bundeskriminalamt, Fraunhofer Institut u. a. Dienstag, 17. Februar 2015 9.00 14.00 Uhr IBM Österreich 1020 Wien, Obere Donaustraße 95 Digitales

Mehr

Lean Leadership - KPI, KATA & Co.

Lean Leadership - KPI, KATA & Co. Praxisseminar Lean Leadership - KPI, KATA & Co. am 12. November 2015 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit von Lean Management mit Praxisvorträgen

Mehr

EuroCloud Deutschland Confererence

EuroCloud Deutschland Confererence www.pwc.de/cloud EuroCloud Deutschland Confererence Neue Studie: Evolution in der Wolke Agenda 1. Rahmenbedingungen & Teilnehmer 2. Angebot & Nachfrage 3. Erfolgsfaktoren & Herausforderungen 4. Strategie

Mehr

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic Markus Krämer Vorsitzender des Vorstandes der synergetic AG Verantwortlich für Strategie und Finanzen der synergetic

Mehr

Open Data und Open Government. Open Source. Vorträge mit Podiumsdiskussion

Open Data und Open Government. Open Source. Vorträge mit Podiumsdiskussion Open Data und Open Government Vorträge mit Podiumsdiskussion Open Data Nutzen für Verwaltung, Wirtschaft & Gesellschaft Open Data in Europa Alles unter einem Hut? Von Open Government Data zu Linked Open

Mehr

bpc Branchenforum für die Öffentliche Verwaltung. EINLADUNG

bpc Branchenforum für die Öffentliche Verwaltung. EINLADUNG bpc Branchenforum für die Öffentliche Verwaltung Forum für die Öffentliche Verwaltung die Zukunft im Blick, 23. April 2015 in Münster EINLADUNG Herausforderungen und Lösungen im Blick Lösungen, Ideen,

Mehr

Microsoft. 15-Jahres-Konferenz der ppedv. Technologi. Konferenz C++ Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Windows 8.

Microsoft. 15-Jahres-Konferenz der ppedv. Technologi. Konferenz C++ Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Windows 8. 00001111 Windows 8 Cloud Microsoft SQL Server 2012 Technologi 15-Jahres-Konferenz der ppedv C++ Konferenz SharePoint 2010 IT Management Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Kay Giza

Mehr

Webanwendungssicherheit und Penetrationstests in Behörden. 13. März 2014, München

Webanwendungssicherheit und Penetrationstests in Behörden. 13. März 2014, München Webanwendungssicherheit und Penetrationstests in Behörden 13. März 2014, München Webanwendungssicherheit und Penetrationstests in Behörden Die Notwendigkeit Server technisch vor Angriffen zu schützen ist

Mehr

FACHSEMINARE. Service Level Agreements & Management

FACHSEMINARE. Service Level Agreements & Management FACHSEMINARE PRINCE2 Foundation Training mit Zertifizierungsprüfung 18. 20. April 2005, 9.00 17.00 Uhr Durchführung: Insights International Referent: Wietse Heidema Service Level Agreements & Donnerstag,

Mehr

Sicherheitsmanagement Enterprise & Risk Management

Sicherheitsmanagement Enterprise & Risk Management Sicherheitsmanagement Enterprise & Risk Management mit AIT, Bundeskriminalamt, Fraunhofer Institut u. a. Dienstag, 17. Februar 2015 9.00 14.00 Uhr IBM Österreich 1020 Wien, Obere Donaustraße 95 Digitales

Mehr

E-Health und Krankenhausinformationssysteme: Support & mobile Healthcare

E-Health und Krankenhausinformationssysteme: Support & mobile Healthcare E-Health und Krankenhausinformationssysteme: Electronic Decision Support & mobile Healthcare Mittwoch, 28. November 2012 9.00 14.45 Uhr Wiener Krankenanstaltenverbund 1030 Wien, Viehmarktgasse 4 x Elektronische

Mehr

Die EBCONT Unternehmensgruppe.

Die EBCONT Unternehmensgruppe. 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles IT-Infrastruktur IT-Betrieb (managed Services) Cloud / Elastizität 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles Enterprise Solutions

Mehr

Workshop. Cloud - Beyond Technology. Cloud Computing Business Transformation. SaaS, PaaS, IaaS in der Praxis

Workshop. Cloud - Beyond Technology. Cloud Computing Business Transformation. SaaS, PaaS, IaaS in der Praxis Eine gemeinsame Veranstaltung von und Cloud Computing - SaaS (Software-as-a-Service), PaaS (Platform-as-a-Service), IaaS (Infrastructure-as-a-Service) - ist nicht mehr nur ein Trend. Cloud Computing ist

Mehr

Services aus der Cloud

Services aus der Cloud Services aus der Cloud Chancen und Wege für mein Unternehmen Mario Kretzschmar T-Systems Multimedia Solutions GmbH Kurzprofil der T-Systems MMS. Deutschlands Internetagentur Nummer 1*. Eigenständige, innovative

Mehr

Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services.

Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services. Agenda IBM Vortrag 1 IBM Vortrag 2 GTO Anmeldung/Kontakt Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services. Willkommen beim IBM Club of Excellence! Dienstag, 12. Mai 2015 Hotel La Villa Starnberger

Mehr

Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services.

Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services. Agenda IBM Vortrag 1 IBM Vortrag 2 GTO Anmeldung/Kontakt Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services. Willkommen beim IBM Club of Excellence! Dienstag, 9. Juni 2015 Schloss Wilkinghege

Mehr

Das IPML Weiterbildungsprogramm Überblick über betriebswirtschaftliche IT-Systeme

Das IPML Weiterbildungsprogramm Überblick über betriebswirtschaftliche IT-Systeme Das IPML Weiterbildungsprogramm Überblick über betriebswirtschaftliche IT-Systeme 1 Überblick über betriebswirtschaftliche IT-Systeme Motivation IT gewinnt für betriebswirtschaftliche Entscheidungen im

Mehr

ITSM-Lösungen als SaaS

ITSM-Lösungen als SaaS 6. im Bundespresseamt Briefing 1: Cloud Computing-Perspektiven für die Öffentliche Verwaltung ITSM-Lösungen als SaaS Martin Krause, INFORA GmbH IT Service Management IT Service Management fasst alle standardisierten

Mehr

Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen

Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen V.I.E.L Coaching + Training präsentiert: Exklusiver Tagesworkshop mit Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen am 1. November 2012 in Hamburg Begleitung: Eckart Fiolka

Mehr

Fakten versus Vorurteil Brandschutz im Holzbau

Fakten versus Vorurteil Brandschutz im Holzbau Linz 3 Luzern 6 Berlin 7 London 9 Fakten versus Vorurteil Brandschutz im Holzbau Brandschutzabend, Donnerstag, 13. November 2008 Fachseminar Brandschutz im Holzbau, Freitag, 14. November 2008 Forte Fortbildungszentrum,

Mehr

E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012

E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012 E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012 1 3 0 3 2 0 1 2 IT-FORUM OBERFRANKEN GREEN TECH Oberfranken ist eine leistungsstarke IT-Region. Diese Tatsache ist jedoch sowohl regional als auch überregional

Mehr

IT-Risikomanagement Identifikation, Bewertung und Bewältigung von Risiken

IT-Risikomanagement Identifikation, Bewertung und Bewältigung von Risiken IT-Risikomanagement Identifikation, Bewertung und Bewältigung von Risiken Welchen IT-Risiken ist meine Institution ausgesetzt? Praktische Anleitung zur Erstellung von IT-Risikostrategien 24. 25. März 2014,

Mehr

Trends in Marketing und Verkauf

Trends in Marketing und Verkauf Trends in Marketing und Verkauf Social Media, (Re)Targeting, Recht & Kundenindividualität Dienstag, 29. Mai 2012 14.00 18.00 Uhr Kapsch AG, Zone Austria 1120 Wien, Am Europlatz 2, 6. Stock Kundenindividualität

Mehr

E-Health und Krankenhausinformationssysteme

E-Health und Krankenhausinformationssysteme E-Health und Krankenhausinformationssysteme Dienstag, 15. März 2011 9.00 14.00 Uhr Wiener Krankenanstaltenverbund 1030 Wien, Viehmarktgasse 4 xxelga in Sicht Vernetzung und Kommunikation xxkosteneinsparung

Mehr

Einladung zum Treuhänder-Event bei META10. ABACUS AbaWebTreuhand und Cloud Computing Donnerstag, 3. November 2011

Einladung zum Treuhänder-Event bei META10. ABACUS AbaWebTreuhand und Cloud Computing Donnerstag, 3. November 2011 Einladung zum Treuhänder-Event bei META10 ABACUS AbaWebTreuhand und Cloud Computing Donnerstag, 3. November 2011 META10 ist Schweizer Marktführer für Desktop Service Providing (DSP). Mit Hilfe von modernster

Mehr

Der 14. Bonner Microsoft-Tag für Bundesbehörden zu Besuch in Köln

Der 14. Bonner Microsoft-Tag für Bundesbehörden zu Besuch in Köln Der 14. Bonner Microsoft-Tag für Bundesbehörden zu Besuch in Köln Alles Cloud oder was? Von der Konsolidierung, Automatisierung, Virtualisierung zur Private- und Public Cloud Der Weg zu einem leistungsfähigen

Mehr

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.)

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) AUSBILDUNGSGANG in Kooperation mit bueroszene.ch Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) TERMIN 13.-15. Juli 2016 Veranstaltungsort: CAMPUS SURSEE Seminarzentrum Leidenbergstrasse

Mehr

MiDay Osterreich 2015

MiDay Osterreich 2015 MiDay Osterreich 2015 Zukunftsorientierte Spritzgusstechnologien - Status, Tendenzen, Innovationen - 17. September 2015 Institute of Polymer Product Engineering Johannes Kepler Universität Linz Vielen

Mehr

MS CLOUD STARTUP WORKSHOP

MS CLOUD STARTUP WORKSHOP MS CLOUDSTARTUP WORKSHOP DER MS CLOUD STARTUP WORKSHOP IHR WEG ZUR MS CLOUD NACH MASS KURZBESCHREIBUNG Der MS CLOUD Startup Workshop basiert auf den grundlegenden Informationen und Ergebnissen, die mittels

Mehr

Methodenhandbuch des DLZ-IT für IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung

Methodenhandbuch des DLZ-IT für IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Methodenhandbuch des DLZ-IT für IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung 12. November 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: Microsoft Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? MICROSOFT DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Telefónica

Mehr

Voice over IP und Unified Communcation

Voice over IP und Unified Communcation Voice over IP und Unified Communcation Best Practices & Trends Mittwoch, 27. Mai 2009 ipcenter.at GmbH U4 Center, Stg. B, 2. OG 1120 Wien, Schönbrunner Str. 218 220 Status-quo-Erhebung Die Entwicklung

Mehr

SAP-Tag der offenen Tür am 17. Oktober 2013 in Biberach/Baden

SAP-Tag der offenen Tür am 17. Oktober 2013 in Biberach/Baden Einladung SAP-Tag der offenen Tür am 17. Oktober 2013 in Biberach/Baden HYDRO Systems KG AP Von als ProAlpha strategische zu SAP Unternehmenslösung eine strategische Entscheidung der HYDRO Systems KG SAP-live:

Mehr

IT-Service & Business Service Management & Cloud Computing

IT-Service & Business Service Management & Cloud Computing 25. Internationales Herbstsymposium IT-Service & Business Service Management & Cloud Computing Dienstag, 22. September 2015 8.30 13.00 Uhr Microsoft 1120 Wien, Am Europlatz 3 Best Practice: ASFINAG IT

Mehr

8. Swiss Business- & IT-Servicemanagement & Sourcing Forum 2014

8. Swiss Business- & IT-Servicemanagement & Sourcing Forum 2014 8. Swiss Business- & IT-Servicemanagement & Sourcing Forum 2014 The Future of IT Service Management: Colin Rudd (itsmf International) Multivendor-Sourcing & Multiprovidermanagement mit rechtlichen Aspekten

Mehr

pco IT Notfall Management Praxisworkshop am 12. April 2016

pco IT Notfall Management Praxisworkshop am 12. April 2016 pco IT Notfall Management Praxisworkshop am 12. April 2016 Einleitung Alle Geschäftsprozesse sind heute abhängig von der Verfügbarkeit der IT Services. Ein Teil- oder auch Komplettausfall der notwendigen

Mehr

NewBizz 2.0 Neue Akquise-Möglichkeiten für inhabergeführte Agenturen in XING & LinkedIn

NewBizz 2.0 Neue Akquise-Möglichkeiten für inhabergeführte Agenturen in XING & LinkedIn Intensiv-Workshop NewBizz 2.0 Neue Akquise-Möglichkeiten für inhabergeführte Agenturen in XING & LinkedIn Ein Intensiv-Workshop zu professionellem Auftritt, Networking und Akquise in XING & LinkedIn 29.

Mehr

Future Network Cert ehrt Top Requirements Engineers und Software Architekten der DACH-Region

Future Network Cert ehrt Top Requirements Engineers und Software Architekten der DACH-Region Veröffentlichung: 31.05.2016 11:00 Future Network Cert ehrt Top Requirements Engineers und Software Architekten der DACH-Region Veröffentlichung: 04.05.2015 10:00 "Top Requirements Engineers" und Software-Architekten

Mehr

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Sehr geehrte Damen und Herren, die rasant voranschreitende Digitalisierung

Mehr

IT-Service & Business Service Management & Cloud Computing

IT-Service & Business Service Management & Cloud Computing 25. Internationales Herbstsymposium IT-Service & Business Service Management & Cloud Computing Dienstag, 22. September 2015 8.30 13.00 Uhr Microsoft 1120 Wien, Am Europlatz 3 Best Practice: ASFINAG IT

Mehr

Südwestdeutscher Zeitschriftenverleger-Verband e.v. Kundenbindung: Transparenz macht erfolgreich. Kunden erfolgreich in den Mittelpunkt stellen

Südwestdeutscher Zeitschriftenverleger-Verband e.v. Kundenbindung: Transparenz macht erfolgreich. Kunden erfolgreich in den Mittelpunkt stellen Südwestdeutscher Zeitschriftenverleger-Verband e.v. SZV-ABENDGESPRÄCH Aktives CRM in der Verlagspraxis Kundenbindung: Transparenz macht erfolgreich Kunden erfolgreich in den Mittelpunkt stellen CRM Vier

Mehr

Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm.

Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm. Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm. IT Managers Lounge präsentiert: Top-Trend Cloud Computing. Flexibilität, Dynamik und eine schnelle Reaktionsfähigkeit

Mehr

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Geschäftsprozessen

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Geschäftsprozessen Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Geschäftsprozessen 1 Optimierung von Geschäftsprozessen Motivation Schlanke und effiziente Geschäftsprozesse sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren des

Mehr

Nach der Sonnenfinsternis

Nach der Sonnenfinsternis 10 h 50 m 11 h 00 m 11 h 20 m 11 h 35 m shutterstock Erleben Sie die Sonnenfinsternis live mit den Auswirkungen auf das Stromnetz* *Ihre Gratis-Sofi-Brille erhalten Sie bei der Tagung Wirtschaftskammer

Mehr

Alles Cyber aber sicher: Trends in der Cyber-Sicherheit Big Data, Cloud-, Mobile- und Social-Computing und wo bleibt die Sicherheit?

Alles Cyber aber sicher: Trends in der Cyber-Sicherheit Big Data, Cloud-, Mobile- und Social-Computing und wo bleibt die Sicherheit? Alles Cyber aber sicher: Trends in der Cyber-Sicherheit Big Data, Cloud-, Mobile- und Social-Computing und wo bleibt die Sicherheit? 4. 5. März 2013, Bonn Die Cyber Akademie Zentrum für IT-Sicherheit Die

Mehr

Das IPML Weiterbildungsprogramm ERP-Einführung: Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter

Das IPML Weiterbildungsprogramm ERP-Einführung: Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter Das IPML Weiterbildungsprogramm ERP-Einführung: Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter 1 ERP-Einführung: Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter Motivation Der Erfolg einer ERP-Einführung hängt in

Mehr

Andreas Herrmann Experte für strategisches Marketing und Verkauf. STEIGENBERGER Hotel Treudelberg

Andreas Herrmann Experte für strategisches Marketing und Verkauf. STEIGENBERGER Hotel Treudelberg Wissen schafft ERFOLG! Seminar Rhetorik- und Redetraining Mit Andreas Herrmann Experte für strategisches Marketing und Verkauf R Trainings-Fakten für FAIR-trauen der ikademie GmbH Seminarort und Zeit ****

Mehr

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt Praxisseminar Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt am 17. Februar 2016 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von:

Mehr

Fachartikel. amando mobile license manager : Erste App für professionelles Lizenzmanagement

Fachartikel. amando mobile license manager : Erste App für professionelles Lizenzmanagement Fachartikel amando mobile license manager : Erste App für professionelles Lizenzmanagement von Michael Drews, Geschäftsführer der amando software GmbH Laut aktueller Umfragen ist die Internet-Nutzung auf

Mehr

12. 13. Februar, München 2. 3. Juli, Berlin 3. 4. September, Bonn 17. 18. Dezember, Nürnberg

12. 13. Februar, München 2. 3. Juli, Berlin 3. 4. September, Bonn 17. 18. Dezember, Nürnberg Vergabe von Webanwendungen: IT-Sicherheitsanforderungen als Auftragnehmer erfüllen Seminar für Auftragnehmer der öffentlichen Verwaltung: Wie kann man IT-Sicherheitsanforderungen nach BSI-Leitfaden in

Mehr

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.)

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) AUSBILDUNGSGANG Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) TERMINE 06.-08. April 2016 - Großraum Rhein-Neckar/Rhein-Main 11.-13. Mai 2016 - Großraum Stuttgart 08.-10. Juni 2016 - Großraum

Mehr

Das IPML Weiterbildungsprogramm Erfolgreiche und strukturierte Auswahl von ERP-Systemen

Das IPML Weiterbildungsprogramm Erfolgreiche und strukturierte Auswahl von ERP-Systemen Das IPML Weiterbildungsprogramm Erfolgreiche und strukturierte Auswahl von ERP-Systemen 1 Erfolgreiche und strukturierte Auswahl von ERP-Systemen Motivation Die Auswahl eines ERP-Systems stellt nicht nur

Mehr

1. Oktober 2013, Bonn

1. Oktober 2013, Bonn Zertifizierungen zur IT-Sicherheit Nutzen und Umsetzung Welchen Wert haben Zertifizierungen, welcher Aufwand ist zu berücksichtigen, wie werden Zertifizierungen nachhaltig umgesetzt? 1. Oktober 2013, Bonn

Mehr

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen 72. Roundtbale MukIT, bei Bankhaus Donner & Reuschel München, 06.08.2014 Jörg Stimmer, Gründer & GF plixos GmbH joerg.stimmer@plixos.com,

Mehr

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar IT-Management in der öffentlichen Verwaltung 13. 14. April 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für

Mehr

Was ist die Cloud? CCW interner Vortrag für Themenabend Erstellt: Mai 2012, Heiko Ehmsen Dauer: ca. 30 Minuten. Inhalt

Was ist die Cloud? CCW interner Vortrag für Themenabend Erstellt: Mai 2012, Heiko Ehmsen Dauer: ca. 30 Minuten. Inhalt Was ist die Cloud? CCW interner Vortrag für Themenabend Erstellt: Mai 2012, Heiko Ehmsen Dauer: ca. 30 Minuten Inhalt 1. Einführung Geschichte 2. Grundidee der Cloud-Technik (Virtualisierung, Skalierbarkeit,

Mehr

Das IPML Weiterbildungsprogramm Customer Relationship Management: Der Weg zum kundenorientierten Unternehmen

Das IPML Weiterbildungsprogramm Customer Relationship Management: Der Weg zum kundenorientierten Unternehmen Das IPML Weiterbildungsprogramm Customer Relationship Management: Der Weg zum kundenorientierten Unternehmen 1 Customer Relationship Management: Der Weg zum kundenorientierten Unternehmen Motivation Unter

Mehr

Ines Papert Extrembergsteigerin. Am 22.10.2015 im Europa-Park in Rust, Hotel Colosseo. Persönliche Einladung

Ines Papert Extrembergsteigerin. Am 22.10.2015 im Europa-Park in Rust, Hotel Colosseo. Persönliche Einladung Ines Papert Extrembergsteigerin Am 22.10.2015 im Europa-Park in Rust, Hotel Colosseo Persönliche Einladung Sehr geehrte Geschäftspartner, alljährlich findet das IT-Security-Forum der datadirect GmbH im

Mehr

12. IT-Trends Sicherheit 2016 Ausstelleranmeldung

12. IT-Trends Sicherheit 2016 Ausstelleranmeldung networker NRW e. V. Karolinger Straße 96 45141 Essen Tel.: 0201 / 81 27 900 Fax: 0201 / 81 27 901 ITTS2016@networker.nrw www.it-trends-sicherheit.de 12. IT-Trends Sicherheit 2016 Ausstelleranmeldung Termin:

Mehr

Seminare und Lehrgänge 2015

Seminare und Lehrgänge 2015 Seminare und Lehrgänge 2015 Umwelt Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Energie Gesundheit Personal Gefahrgut Entsorgung Termine: 2. Dezember 2015, Bonn Gesund führen Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter erhalten

Mehr

ET08: ETL-Tools- Strategie, Auswahl und Einsatz

ET08: ETL-Tools- Strategie, Auswahl und Einsatz ET08: ETL-Tools- Strategie, Auswahl und Einsatz Ein Seminar der DWH academy Seminar ET08 ETL-Tools- Strategie, Auswahl und Einsatz Extraktion, Transformation und Laden, kurz ETL, beschreibt den Prozess

Mehr

Herzlich Willkommen! MR Cloud Forum 2012. Bayreuth

Herzlich Willkommen! MR Cloud Forum 2012. Bayreuth Herzlich Willkommen! MR Cloud Forum 2012 Bayreuth Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// 28.06.2012 /// Seite 1 Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// 28.06.2012 /// Seite 2 Cloud ist eine Unternehmens-Strategie,

Mehr

Identity Management Mehr Sicherheit, weniger Aufwand Sicherheitsgewinn und Prozessoptimierung mit Identity Management (IDM) 12. November 2013, Berlin

Identity Management Mehr Sicherheit, weniger Aufwand Sicherheitsgewinn und Prozessoptimierung mit Identity Management (IDM) 12. November 2013, Berlin Identity Management Mehr Sicherheit, weniger Aufwand Sicherheitsgewinn und Prozessoptimierung mit Identity Management (IDM) 12. November 2013, Berlin Identity Management Mehr Sicherheit, weniger Aufwand

Mehr

WM-Forum Luxemburg. Invitation/Einladung. WM Datenservice

WM-Forum Luxemburg. Invitation/Einladung. WM Datenservice WM-Forum Luxemburg Mittwoch, 26. Oktober 2011 Speakers/Referenten Evelyne Christiaens, Association of the Luxembourg Fund Industry (ALFI) Alexander Fischer, Association of the Luxembourg Fund Industry

Mehr

Öffentliche Auftraggeber

Öffentliche Auftraggeber Vertriebsseminar und Workshop Öffentliche Auftraggeber Unternehmensentwicklung 27. und 28. September 2006, München Praxisorientiertes Seminar und Workshop > Vertrieb auf Erfolgskurs Ausschreibungsakquisition,

Mehr

TelekomCloud Business Marketplace Easy-to-Partner Programm. Telekom Cloud Services

TelekomCloud Business Marketplace Easy-to-Partner Programm. Telekom Cloud Services TelekomCloud Business Marketplace Easy-to-Partner Programm Telekom Cloud Services Kundenvorteile Partner Lösungen abgesichert und integriert in die TelekomCloud Portal und Anwendungen werden in Rechenzentren

Mehr

Call for Papers IT SERVICE SOLUTIONS

Call for Papers IT SERVICE SOLUTIONS Call for Papers IT SERVICE SOLUTIONS Call for Papers Die IT Fabrik // IT Services definieren automatisieren integrieren IT Fabrik, Automatisierung, Big Data, Software Defined Networks, Cloud, Mobility,

Mehr

VoIP & Unified Communications Mit Berlecon Research: Effiziente Kommunikation für Geschäftsprozesse

VoIP & Unified Communications Mit Berlecon Research: Effiziente Kommunikation für Geschäftsprozesse VoIP & Unified Communications Mit Berlecon Research: Effiziente Kommunikation für Geschäftsprozesse Mittwoch, 19. November 2008 9.00 13.30 Uhr IBM Forum 1020 Wien, Obere Donaustraße 95 Berlecon Report:

Mehr

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.)

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) AUSBILDUNGSGANG Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) TERMINE 25.-27. November 2015- Berlin-Köpenik 06.-08. April 2016 - Großraum Rhein-Neckar/Rhein-Main 11.-13. Mai 2016 - Großraum

Mehr

Zentrum für Informationssicherheit

Zentrum für Informationssicherheit SEMINARE 2015 Zentrum für Informationssicherheit mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation 16. 20. November 2015, Berlin Cyber Akademie (CAk) ist eine eingetragene Marke www.cyber-akademie.de IT-Sicherheitsbeauftragte

Mehr

Interkulturelles Training Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Indien

Interkulturelles Training Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Indien Interkulturelles Training Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Indien Unsere offenen Trainings zur Interkulturellen Kompetenz setzen sich aus 2 Tagen zusammen: Am ersten Tag werden die

Mehr

Erfolgreiche Personalführung im Reinraum Bereich

Erfolgreiche Personalführung im Reinraum Bereich Dienstag, 16. Oktober 2012 Hotel Schiff, Rheinfelden Themen Anforderungen an Mitarbeitende im Reinraum Auswahl von geeigneten Mitarbeitenden Einführung von Mitarbeitenden in die Arbeit im Reinraum Reinraumtypische

Mehr

Tag der öffentlichen Auftraggeber

Tag der öffentlichen Auftraggeber Tag der öffentlichen Auftraggeber 25. Februar 2014, Berlin Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie in den Vorjahren bietet der Tag der öffentlichen Auftraggeber öffentlichen Entscheidungsträgern die

Mehr

Executive Information. Der Desktop der Zukunft Überlegungen zur strategischen Ausrichtung der Desktop-Infrastruktur.

Executive Information. Der Desktop der Zukunft Überlegungen zur strategischen Ausrichtung der Desktop-Infrastruktur. Executive Information Der Desktop der Zukunft Überlegungen zur strategischen Ausrichtung der Desktop-Infrastruktur. Der Desktop der Zukunft Überlegungen zur strategischen Ausrichtung der Desktop-Infrastruktur.

Mehr

Cloud Computing bei schweizerischen Unternehmen Offene Fragen und Antworten

Cloud Computing bei schweizerischen Unternehmen Offene Fragen und Antworten Cloud Computing bei schweizerischen Unternehmen Offene Fragen und Antworten Prof. Dr. Stella Gatziu Grivas, Wirtschaftsforum FHNW 04 09 13 Olten Cloud Computing: die Verschmelzung von zwei Trends Quelle:

Mehr

"Es werde Cloud" - sprach Microsoft

Es werde Cloud - sprach Microsoft "Es werde Cloud" - sprach Microsoft Verschiedene Lösungsszenarien für das Cloud Betriebsmodell mit Schwerpunkt auf der Produktfamilie Microsoft System Center 2012 und dem Microsoft Windows Server 2012

Mehr