H. Heinz Meßwiderstände GmbH. Betriebsanleitung eigensichere Einbautemperaturfühler

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "H. Heinz Meßwiderstände GmbH. Betriebsanleitung eigensichere Einbautemperaturfühler"

Transkript

1 Betriebsanleitung eigensichere Einbautemperaturfühler Montagehinweise zum Betrieb in explosionsgefährdeten Bereichen (ATEX) Hersteller: H. Heinz Messwiderstände GmbH Goethestraße 16 D Elgersburg Germany Tel: Fax:

2 1. Beschreibung: Eigensichere Einbautemperaturfühler ausgeführt als Widerstandsfühler (Typen R2xx) oder Thermoelemente (Typen T3xx) dienen zur Temperaturmessung in explosionsgefährdeten Bereichen. Die Einbautemperaturfühler können mit oder ohne Schutzrohr verwendet werden. Die Einbautemperaturfühler werden in den Durchmessern 3 mm, 4mm, 6mm und 8 mm gefertigt. Thermoelemente können als Einfach- oder Doppelthermoelement (Durchmesser ab 6mm) ausgeführt sein. Für Widerstandsfühler sind 2-Leiter-, 3-Leiter- und 4-Leiterschaltung möglich. Ab Durchmesser 6 mm können Widerstandsfühler in doppelter 2-Leiter oder 3-Leiterschaltung ausgeführt werden. Die Einbautemperaturfühler besitzen eine Spannungsfestigkeit von 500 VAC, 50 Hz, 1min. Eigensichere Einbautemperaturfühler tragen folgende Kennzeichnung: Ex II 1 G EEx ia IIC T6 oder II 1 / 2 G EEx ib IIC T6 oder II 2 G EEx ib IIC T6. Sie sind einfache elektrische Betriebsmittel der Gruppe II, Kategorie 1 G, 2 G oder 1 / 2 G. Diese Temperaturfühler können in explosionsgefährdeten Bereichen mit brennbaren Gasen und Dämpfen der Gruppe IIC eingesetzt werden. Sie sind eigensicher nach Kategorie ia oder ib (Typenschild beachten). Die Einbautemperaturfühler sind mit der Temperaturklasse T6 gekennzeichnet. Falls die vorhandenen explosiven Gase anderen Temperaturklassen zuzuordnen sind, so können die eigensicheren Einbautemperaturfühler bei entsprechend höheren Prozesstemperaturen eingesetzt werden. Für einen Einsatz in Zone 0 müssen die Einbaufühler der Kategorie 1 G angehören und müssen an einen eigensicheren Stromkreis der Kategorie ia angeschlossen werden. Die Temperaturfühler besitzen einen einfachen Messkreis mit Widerstandsensor oder Thermoelement. Die Gerätekategorie 1 / 2 G ist dann gegeben, wenn der Einbautemperaturfühler, mit einfachem oder doppeltem Temperatursensor, mit einem Stromkreis der Kategorie ib verbunden ist und das Einbauthermometer ein Schutzrohr mit einer Wandstärke 1mm aus rostfreiem oder 3mm aus Stahl besitzt. Soll der Einbautemperaturfühler der Kategorie 2 G genügen, so muss er an einen eigensicheren Stromkreis ib angeschlossen werden. 2. Einsatzbedingungen 2.1 Elektrische Daten: Eigensichere Einbautemperaturfühler ohne eingebauten Temperaturmessumformer: Höchstwerte: Ui = 30 V Ii = 101 ma Pi = 750 mw bzw. Berechnungen in Abhängigkeit des Wärmewiderstandes Abschnitt 2.2. Die wirksame innere Induktivität Li und Kapazität Ci sind vernachlässigbar klein. Eigensichere Einbautemperaturfühler mit eingebautem eigensicheren Temperaturmessumformer: Höchstwerte: Richten sich nach dem verwendeten Typ des Temperaturmessumformers An die eigensicheren Einbautemperaturfühler dürfen nur bescheinigte Temperaturmessumformer mit den angegebenen Höchstwerten angeschlossen werden. Werden zwei Temperaturmessumformer bei zwei eigensicheren Stromkreisen verwendet, so darf die Summe der Werte die angegebenen Höchstwerte nicht überschreiten. Bei der Verwendung von Temperaturmessumformern kann sich die maximale Umgebungstemperatur des Thermometerkopfes je nach Temperaturmessumformerbauart und zu erreichender Temperaturklasse verringern. Dazu die Betriebsanleitung des eigensicheren Messumformers beachten.

3 Typ Hersteller Beschreibung Zulassung Baumuster- Po prüfbescheinigung TH 02-Ex ABB mA, HART II 2G EEx [ia] ib IIC T6 PTB 99 ATEX 2139 X 20 TF 02-Ex ABB Foundation Fieldbus H1 II 1G EEx ia IIC T6 DMT 02 ATEX E 068 X 35 TF 12-Ex ABB Profibus PA II 2G EEx ia IIC T6 ZELM 99 ATEX itemp TMT 187/8 Endress+Hauser mA, feste Bereiche II 1G EEx ia IIC T6 11 SINEAX VK 626 Gossen mA, HART II 2(1) G EEx ia IIC T6 ZELM 01 ATEX IPAQ-HX Inor mA, programmierbar II 1G EEx ia IIC Demko 02 ATEX PRetop 5333 PR electronics mA, programmierbar II 1 GD EEx ia IIC T4 or T6 T80 C...T105 C KEMA 03 ATEX 1535 X 45 PRetop 5335 PR electronics mA, HART II 1 GD EEx ia IIC T4 or T6 T80 C...T105 C KEMA 03 ATEX 1537 X 67 PRetop 5350 PR electronics Profibus PA Foundation Fieldbus II 1 G or II 2(1) G EEx ia IIC T4...T6 or EEx ib[ia] IIC T4...T6 KEMA 02 ATEX 1318 T32.10 Wika mA, HART II 1G EEx ia IIC T6 DMT 98 ATEX E 007 X 35 T42.10 Wika Profibus PA II 2G EEx ib IIC T6 DMT 99 ATEX E 033 X 22 Tabelle1: Beispiele eigensicherer Messumformer mit ATEX Zulassung [mw] Medien und Umgebungsbedingungen Die Werkstoffe der Einbautemperaturfühler ermöglichen einen Einsatztemperaturbereich des sensitiven Teils von 200 C bis +800 C. Die maximale Umgebungstemperatur für den Thermometerkopf, ohne eingebauten Temperaturmessumformer, beträgt 100 C. Je nach geforderter Temperaturklasse kann dieser Wert i. a. nicht voll ausgeschöpft werden. Aus den Tabellen 3 bis 6 können die maximalen zulässigen Sensorverlustleitungen der Einbautemperaturfühler je nach Ex-Zone und Ausführung mit oder ohne Schutzrohr für die einzelnen Temperaturklassen entnommen werden. Alle Leistungsangaben beziehen sich auf eine Umgebungstemperatur von 40 C. Für höhere Umgebungstemperaturen verringern sich die maximalen Sensorverlustleistungen um P = - T x R th (Tabelle 2). Für Niedrigere erhöhen sie sich entsprechend. Einbautemperaturfühler Øa R th Typ Beschreibung in mm in k/w R205 Messeinsatz Widerstandssensor 6 52 T305 Messeinsatz 3 4 Thermoelement 6 3 R240 mit Schutzrohr Widerstandssensor 8 51 T240 mit Schutzrohr 4 4 Thermoelement 8 2 Tabelle 2: Wärmewiderstände R th

4 Einbautemperaturfühler Typ R205 Messeinsatz mit Widerstandssensor Umgebungstemperatur 40 C Øa = 3mm Øa = 6mm Tmax Pmax Pmax T-Klasse Zone 1 Zone 0 Zone 1 Zone 0 Zone 1 Zone 0 in C in C in mw in mw in mw in mw T T T T T T Tabelle 3: Maximale Verlustleistung für Einbautemperaturfühler Typ R205 Einbautemperaturfühler Typ R240 Messeinsatz mit Widerstandssensor und Schutzrohr Umgebungstemperatur 40 C Øa = 4mm Øa = 8mm Tmax Pmax Pmax T-Klasse Zone 1 Zone 0 Zone 1 Zone 0 Zone 1 Zone 0 in C in C in mw in mw in mw in mw T T T T T T Tabelle 4: Maximale Verlustleistung für Einbautemperaturfühler Typ R240 Einbautemperaturfühler Typ T305 Messeinsatz mit Thermoelement Umgebungstemperatur 40 C Øa = 3mm Øa = 6mm Tmax Pmax Pmax T-Klasse Zone 1 Zone 0 Zone 1 Zone 0 Zone 1 Zone 0 in C in C in mw in mw in mw in mw T T T T T T Tabelle 5: Maximale Verlustleistung für Einbautemperaturfühler Typ T305

5 Einbautemperaturfühler Typ T340 Messeinsatz mit Widerstandssensor und Schutzrohr Umgebungstemperatur 40 C Øa = 4mm Øa = 8mm Tmax Pmax Pmax T-Klasse Zone 1 Zone 0 Zone 1 Zone 0 Zone 1 Zone 0 in C in C in mw in mw in mw in mw T T T T T T Tabelle 6: Maximale Verlustleistung für Einbautemperaturfühler Typ T Installation und Wartung Die Einbautemperaturfühler müssen in den Potentialausgleich des Einsatzortes eingebunden werden. Sie dürfen gegen Erde isoliert oder an einer Stelle an das Potentialausgleichsystem der eigensicheren Stromkreise angeschlossen sein. Thermoelemente dürfen geerdet werden, wenn sie im Boden eingeschweißt sind. Die Einbautemperaturfühler müssen fest mit den Anschlussleitungen verbunden sein. Bei Thermoelementen ist auf die Polarität zu achten. Bei Widerstandthermometer ist die Schaltungsart zu berücksichtigen. Sollen Einbautemperaturfühler in Schutzrohre montiert werden,so ist darauf zu achten, dass sie sich leicht bewegen lassen. Wenn dies nicht möglich ist, so müssen die Schutzrohre gereinigt oder ausgetauscht werden. Anschlussleitungen, Verbindungen, Kabelverschraubungen, Anschlusssockel und Vergussisolierungen dürfen nicht beschädigt werden. Beschädigte Teile müssen ersetzt werden. Die Baumusterprüfbescheinigung gilt nur bei der Verwendung von Originalteilen. Es dürfen nur isolierte Kabel und Leitungen verwendet werden, deren Prüfspannung mindestens 500 VAC beträgt. Feindrahtige Leitungen müssen gegen aufspleißen durch Aderendhülsen geschützt sein. Der Durchmesser eines einzelnen Leiters darf nicht weniger als 0,1mm betragen. Dies gilt auch für Einzeldrähte feindrahtiger Leitungen. Die verwendeten Kabel müssen so ausgewählt werden, dass die Anforderungen bezüglich mechanischer und thermischer Beständigkeit des jeweiligen Anwendungsfalls erfüllt werden. Für farbliche Kennzeichnungen ist die Farbe hellblau zu verwenden. Bei der Installation sind die allgemeinen Anforderungen für die Projektierung, Auswahl und Errichtung elektrischer anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen zu beachten (EN ). Die Einbautemperaturfühler sollten in regelmäßigen Intervallen auf Funktion geprüft werden. Geeignete Messungen sind die Prüfung des Durchgangs-, des Schlaufen- und des Isolationswiderstandes. Defekte Einbaufühler sind zu ersetzen.

6 4. Bauformen und Typen Typ R205 Typ R240 Typ R254 Typ T305 Typ T340 Typ T354 Messeinsätze Einbaufühler mit Halsrohr und Zubehör: verstellbare Außengewinde Verschraubung Typ R272 Typ T372 mit Einschweißhülse Typ R274 Typ T274 mit Flansch Anlagen Baumusterprüfbescheinigung (Seite 1) Konformitätserklärung

7

8

Bedienungsanleitung (Einbau- und Anschlusshinweise)

Bedienungsanleitung (Einbau- und Anschlusshinweise) Temperaturmeßtechnik Geraberg GmbH Bedienungsanleitung (Einbau- und Anschlusshinweise) prozessprüfbare Temperaturmeßeinsätze Typ V/U X x Gerätegruppe II Gerätekategorie 2G Zone 1 Zündschutzart Eigensicherheit

Mehr

Eigensichere Temperaturfühler nach ATEX-Richtlinie 94/9/EG. 45 Jahre Leidenschaft und Präzision. Besuchen Sie uns im Internet unter www.guenther.

Eigensichere Temperaturfühler nach ATEX-Richtlinie 94/9/EG. 45 Jahre Leidenschaft und Präzision. Besuchen Sie uns im Internet unter www.guenther. Eigensichere Temperaturfühler nach ATEX-Richtlinie 94/9/EG 45 Jahre Leidenschaft und Präzision Seit dem Gründungsjahr 1968 steht der Name Günther für fortschrittliche Lösungen in der Temperaturmesstechnik.

Mehr

Hinweise für den sicheren Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen

Hinweise für den sicheren Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen Betriebsanleitung (Ex-Schutz relevanter Teil) für Profibus PA Drucktransmitter gemäß der EU-Richtlinie 94/9/EG Anhang VIII (ATEX) Gruppe II, Gerätekategorie 1D / 1G 704462 / 00 09/2008 Hinweise für den

Mehr

~&~ EG-Bau m usterprüf.beschei TÜV 02 ATEX 1841

~&~ EG-Bau m usterprüf.beschei TÜV 02 ATEX 1841 (1) ~&~ EG-Bau m usterprüf.beschei nigung (2) (3) (4) (5) (6) (7) (8) (9) Geräte und Schutzsysteme zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen-Richtlinie 94/9/EG EG Baumusterprüfbescheinigungsnummer

Mehr

Technische Daten. Allgemeine Daten. Schaltabstand s n 5 mm

Technische Daten. Allgemeine Daten. Schaltabstand s n 5 mm 0102 Bestellbezeichnung Merkmale 5 mm nicht bündig Bis SIL2 gemäß IEC 61508 einsetzbar Technische Daten Allgemeine Daten Schaltelementfunktion NAMUR Öffner Schaltabstand s n 5 mm Einbau nicht bündig Ausgangspolarität

Mehr

cf@z~ TÜV 03 ATEX 2006 X

cf@z~ TÜV 03 ATEX 2006 X .. cf@z~ (1 ) E G - Bau mus t er p r ü f b es ehe ini gun 9 (2) (3) Geräte und Schutzsysteme zur bestimmungsgemäßen Verwendung inexplosionsgefährdeten Bereichen - Richtlinie 94/9/EG EG Baumusterprüfbescheinigungsnummer

Mehr

ATEX Installationsanweisungen für Micro Motion F-Serie Sensoren mit Zulassung DMT 01 ATEX E 158 X

ATEX Installationsanweisungen für Micro Motion F-Serie Sensoren mit Zulassung DMT 01 ATEX E 158 X Installationsanleitung P/N MMI-20010176, Rev. A Juni 2007 ATEX Installationsanweisungen für Micro Motion F-Serie Sensoren mit Zulassung DMT 01 ATEX E 158 X Für ATEX zugelassene Installationen von Sensoren

Mehr

Messeinsatz für Widerstandsthermometer Typ TR10-A

Messeinsatz für Widerstandsthermometer Typ TR10-A Elektrische Temperaturmesstechnik Messeinsatz für Widerstandsthermometer Typ TR1-A WIKA Datenblatt TE 6.1 weitere Zulassungen siehe Seite 6 Anwendungen Austausch-Messeinsatz für den Servicefall Für alle

Mehr

Maximal-Kennzeichnung. Abhängig von den eingebauten Komponenten. Angaben auf dem Typenschild beachten.

Maximal-Kennzeichnung. Abhängig von den eingebauten Komponenten. Angaben auf dem Typenschild beachten. e zur Anleitung Bei Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereichen hängt die Sicherheit von Personen und Anlagen von der Einhaltung der relevanten Sicherheitsvorschriften ab. Personen, die für die Montage

Mehr

Thermoelement mit gefederter Messspitze Typ TC55

Thermoelement mit gefederter Messspitze Typ TC55 Elektrische Temperaturmesstechnik Thermoelement mit gefederter Messspitze Typ TC55 WIKA Datenblatt TE 65.55 weitere Zulassungen siehe Seite 5 Anwendungen Lagertemperaturmessung an: Pumpen Getrieben Motoren

Mehr

Messeinsatz für Thermoelement Typ TC10-A

Messeinsatz für Thermoelement Typ TC10-A Elektrische Temperaturmesstechnik Messeinsatz für Thermoelement Typ TC1-A WIKA Datenblatt TE 65.1 NAMUR weitere Zulassungen siehe Seite 6 Anwendungen Für alle Industrie- und Laborbereiche Austausch-Messeinsatz

Mehr

Widerstandsthermometer Clamp-on Technik für Spannbandmontage, Typenreihe GA 262.

Widerstandsthermometer Clamp-on Technik für Spannbandmontage, Typenreihe GA 262. BETRIEBSANLEITUNG TYPENREIHE Widerstandsthermometer Mini-Clamp-on GA 2610 Betriebsanleitung für kleine für Rohrnennweiten Widerstandsthermometer Clamp-on Technik für Spannbandmontage, Typenreihe GA 262.

Mehr

Umsetzer Typ 2313. Bestelldaten. Keine zusätzliche Speisung erforderlich. Zwei Schnittstellen / Kanäle pro Karte. Zündschutzart: I M 1 EEx ia I

Umsetzer Typ 2313. Bestelldaten. Keine zusätzliche Speisung erforderlich. Zwei Schnittstellen / Kanäle pro Karte. Zündschutzart: I M 1 EEx ia I Bestelldaten Bezeichnung Typ Artikel Nr. Umsetzer 2313 118 306 01 AX Einschubbaustein, Europakarte 100 x 160mm An nicht eigensichere Telefonnetze anschließbar, mit eigensicherem Ausgang Keine zusätzliche

Mehr

Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52, DIH62

Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52, DIH62 Zubehör Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52, DIH62 WIKA Datenblatt AC 80.10 Anwendungen Prozess- und Verfahrenstechnik Anlagenbau Allgemeine industrielle Anwendungen

Mehr

Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52

Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52 Zubehör Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52 WIKA Datenblatt AC 80.10 weitere Zulassungen siehe Seite 6 Anwendungen Prozess- und Verfahrenstechnik Anlagenbau Allgemeine

Mehr

Trennstufen A3/1. Vibrationsmessumformer Speisegerät Reihe 9147. www.stahl.de

Trennstufen A3/1. Vibrationsmessumformer Speisegerät Reihe 9147. www.stahl.de > Für Schwingungs-, Beschleunigungs- und Geschwindigkeitssensoren in 2-und 3-Leiter Ausführung > Platzsparende zweikanalige Variante > Signalfrequenzen bis zu 50 khz > Einfache Einstellung über frontseitige

Mehr

Temperaturfühler SensyTemp TSP

Temperaturfühler SensyTemp TSP Betriebsanleitung OI/TSP-DE Temperaturfühler SensyTemp TSP P R O F I PROCESS FIELD BUS B U S Inhalt Temperaturfühler SensyTemp TSP Betriebsanleitung OI/TSP-DE 04.2006 Hersteller: ABB Automation Products

Mehr

Abmessungen 40 23,75 R20,8

Abmessungen 40 23,75 R20,8 Abmessungen 5 20 15 52 35,4 30 M12x1 0102 5,3 M18x1 LED Bestellbezeichnung Merkmale Zum Einbau ins Gehäuse Direkter Aufbau auf Normantriebe Erfüllt EG-Maschinenrichtlinie EG-Baumusterprüfbescheinigung

Mehr

Dichtemessgerät DIMF 1.3 Flüssigkeitsdichtebestimmung mittels Schwinggabel

Dichtemessgerät DIMF 1.3 Flüssigkeitsdichtebestimmung mittels Schwinggabel Innengewinde G1/4 ISO 228, Flansch DN 10 PN 40, Sterilverschraubungen nach DIN 405 PN 16 Messgenauigkeit ± 0,1 kg/m³ Reproduzierbarkeit ± 0,05 kg/m³ Messstofftemperatur je nach Ausführung -40 C bis +150

Mehr

4 Remote I/O. Safety-Analog Input Modul HART Typ 9462/12-0.-11

4 Remote I/O. Safety-Analog Input Modul HART Typ 9462/12-0.-11 4 Remote I/O Für Anwendungen bis SIL 2 über PROFIsafe-Protokoll (V1 oder V2) Für 2-Leiter HART Messumformer in SIL-Ausführung 6 oder 8 Kanäle Eingänge eigensicher Ex ia IIC Galvanische Trennung zwischen

Mehr

Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52, DIH62

Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52, DIH62 Zubehör Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52, DIH62 WIKA Datenblatt AC 80.10 weitere Zulassungen siehe Seite 7 Anwendungen Prozess- und Verfahrenstechnik Anlagenbau

Mehr

EMV Filter Fernleitung F11

EMV Filter Fernleitung F11 Bestelldaten Bezeichnung Typ Artikel Nr. EMV Filter Fernleitung 150 783 12 AX Filter für Tonfrequenzstromkreise Unterdrückung von Störspannungen Zündschutzart: I M 1 EEx ia I Anwendung und Funktion Das

Mehr

Meßeinsätze. K. Meyer R - M - S GmbH. Regeln Messen Steuern

Meßeinsätze. K. Meyer R - M - S GmbH. Regeln Messen Steuern K. Meyer R - M - S GmbH Elseyer Str. 41 58119 Hagen Tel. (02334) 53747 Q Fax (02334) 51827 internet: www.meyer-rms.de e-mail: info@meyer-rms.de Meßeinsätze DIN EN ISO 9001 : 2000 QA-Nr.: 04100 11811 Meßeinsätze

Mehr

BVS 14 ATEX E 008 X / BVS 14 ATEX E 052 X Types 8690, 8691, 8692, 8693, 8694, 8695, 8696, 8798. Additional Instructions

BVS 14 ATEX E 008 X / BVS 14 ATEX E 052 X Types 8690, 8691, 8692, 8693, 8694, 8695, 8696, 8798. Additional Instructions BVS 14 ATEX E 008 X / BVS 14 ATEX E 052 X Types 8690, 8691, 8692, 8693, 8694, 8695, 8696, 8798 Control units with ATEX approval Ansteuerungen mit ATEX-Zulassung Unités de commande avec mode de protection

Mehr

Absolute Drehgeber Typ AX 70 / 71 Explosionsgeschützt

Absolute Drehgeber Typ AX 70 / 71 Explosionsgeschützt Absolute Drehgeber AX 70 / 71 Variante AX 70 - Aluminium ATEX Zertifikat für Gas- und Staubexplosionsschutz Gleiche elektrische Leistungsmerkmale wie ACURO industry Schutzart bis IP67 Nur 70 mm Durchmesser

Mehr

PTB 05 ATEX 2012X. Digitales Manometer Typ LEX 1 Ei bzw. Keller AG für Druckmesstechnik St. Gallerstraße 1 19, 8404 Winterthur, Schweiz

PTB 05 ATEX 2012X. Digitales Manometer Typ LEX 1 Ei bzw. Keller AG für Druckmesstechnik St. Gallerstraße 1 19, 8404 Winterthur, Schweiz Phys i kal isch -Tech n ische Bu ndesanstalt PTB (1) (2) (3) (4) (5) (6) (7) (8) (e) Gerät: Hersteller: Anschrift: EG -Ba u m usterprüfbeschei n ig u n g Geräte und Schutzsysteme zur bestimmungsgemäßen

Mehr

HART Loop Converter HMX50

HART Loop Converter HMX50 Technische Information HART Loop Converter HMX50 Signalübertragung Anwendungsbereich Der HART Loop Converter wertet die dynamischen HARTVariablen (PV, SV, TV, QV) aus und wandelt diese in analoge Stromsignale

Mehr

3/2-Wegeventile Betätigung: elektromagnetisch Direkt gesteuerte Sitzventile Anschlüsse: G 1/4, 1/4 NPT oder Aufflanschausführung Lochbild NAMUR

3/2-Wegeventile Betätigung: elektromagnetisch Direkt gesteuerte Sitzventile Anschlüsse: G 1/4, 1/4 NPT oder Aufflanschausführung Lochbild NAMUR 00 /-Wegeventile Betätigung: elektromagnetisch Direkt gesteuerte Sitzventile Anschlüsse: G /, / NPT oder Aufflanschführung Lochbild NAMUR TÜV-Gutachten basierend auf IEC 608, DIN V9 Statistischer Nachweis

Mehr

Mantel-Thermoelemente nach DIN 43710 und DIN EN 60584

Mantel-Thermoelemente nach DIN 43710 und DIN EN 60584 Typenblatt 901210 Seite 1/11 Mantel-Thermoelemente nach DIN 43710 und DIN EN 60584 Für Temperaturen von -200... +1200 C Biegsame Mantelleitung mit erschütterungsfestem Messeinsatz Schutzrohrdurchmesser

Mehr

3 Ex i Trennstufen. Messumformerspeisegerät mit Grenzwertkontakt SIL 2 (Feldstromkreis Ex i) Typ 9162/13-11-14

3 Ex i Trennstufen. Messumformerspeisegerät mit Grenzwertkontakt SIL 2 (Feldstromkreis Ex i) Typ 9162/13-11-14 3 Ex i Trennstufen Messumformerspeisegerät mit SIL 2 Feldstromkreis Ex i) Kompakter Grenzwertschalter mit 2 konfigurierbaren Grenzwerten und Für 2- und 3-Leiter Messumformer, 2-Leiter HART Messumformer

Mehr

Betriebsanleitung DAG1/****/***/****/***

Betriebsanleitung DAG1/****/***/****/*** Betriebsanleitung DAG1/****/***/****/*** Data Acquisition Gateway DAG/****/***/****/*** BVS 08 ATEX E 119 DMT GmbH & Co. KG Industrie Systeme Am Technologiepark 1 45307 Essen Telefon: +49 201 172-1666

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. 3.2 Kennzeichnung... 5. 3.1 Standard Typenschild... 5

INHALTSVERZEICHNIS. 3.2 Kennzeichnung... 5. 3.1 Standard Typenschild... 5 INHALTSVERZEICHNIS 0. Gültig für folgende Wägezellen... 2 1. Präambel... 2 2. Gerätefunktion... 2 2.1 Details... 2 2.2 Anschlüsse für die Standardausführungen... 2 2.2.1 Schaltungen mit Speisung über Sicherheits-Barrieren

Mehr

Widerstandsthermometer Typ TR60-A, Außen-Widerstandsthermometer Typ TR60-B, Raum-Widerstandsthermometer

Widerstandsthermometer Typ TR60-A, Außen-Widerstandsthermometer Typ TR60-B, Raum-Widerstandsthermometer Elektrische Temperaturmesstechnik Widerstandsthermometer Typ TR60-A, Außen-Widerstandsthermometer Typ TR60-B, Raum-Widerstandsthermometer WIKA Datenblatt TE 60.60 weitere Zulassungen siehe Seite 5 Anwendungen

Mehr

Explosionsschutz. ü www.nassmagnet.com ( +49 511 6746-0. Explosionsschutz

Explosionsschutz. ü www.nassmagnet.com ( +49 511 6746-0. Explosionsschutz Explosionsschutz ü www.nassmagnet.com ( +49 11 6746-0 Explosionsschutz MAGNETSPULEN FÜR EXPLOSIONSGEFÄHRDETE BEREICHE Für den Einsatz in potenziell explosionsgefährdeten Umgebungen bietet nass magnet geeignete

Mehr

XMP ci. Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation. Keramiksensor. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO.

XMP ci. Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation. Keramiksensor. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO. Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation Keramiksensor Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO Nenndrücke von 0... 160 mbar bis 0... 20 bar Ausgangssignale 2-Leiter:... 20 ma auf

Mehr

2 Ausrüstung von Schutz-Systemen für Verwendung in potenziell explosiven Atmosphären Richtlinie 94/9/EG

2 Ausrüstung von Schutz-Systemen für Verwendung in potenziell explosiven Atmosphären Richtlinie 94/9/EG Seite Nr. 1 von 3 1 EG-TYPEN PRÜFUNGS-ZERTIFIKAT 2 Ausrüstung von Schutz-Systemen für Verwendung in potenziell explosiven Atmosphären Richtlinie 94/9/EG 3 EG-Typen Prüfung Zertifikat Nummer: 4 Type oder

Mehr

Produkt-Übersicht Messumformer Strom / Spannung / Wirkleistung / Frequenz / Widerstand

Produkt-Übersicht Messumformer Strom / Spannung / Wirkleistung / Frequenz / Widerstand Produkt-Übersicht Messumformer Strom / Spannung / Wirkleistung / Frequenz / Widerstand MU1000 CVT500 VT500 CT500 CT500P Aufbau- oder Grundfläche 55x75 mm Universal-Messumformer Gleichspannung / Gleichstrom

Mehr

Strömungsüberwachung Für den Anschluss von Ex-Strömungssensoren HART Device mit Strom- und Transistorausgängen FMX-IM-2UPLi63X

Strömungsüberwachung Für den Anschluss von Ex-Strömungssensoren HART Device mit Strom- und Transistorausgängen FMX-IM-2UPLi63X Zugehöriges Betriebsmittel [Ex ia Ga / Da] Anschluss von Flow-Probes Zone 0 / 20 Für Ex ia bzw. Ex ib Sensoren Analogausgang für Strömung Transistorausgänge für Temperatur und Fehler Einlernen von Strömungsober-

Mehr

Rohr-In-Line-Widerstandsthermometer Typ TR472

Rohr-In-Line-Widerstandsthermometer Typ TR472 Elektrische Temperaturmesstechnik Rohr-In-Line-Wierstansthermometer Typ TR472 WIKA Datenblatt TE 60.28 Anwenungen T Nahrungs- un Genussmittelinustrie, Molkereien, Schank- un Abfüllanlagen, Brauereien T

Mehr

Temperaturmessung. Manchmal ist Schnelligkeit einfach entscheidend

Temperaturmessung. Manchmal ist Schnelligkeit einfach entscheidend Temperaturmessung Manchmal ist Schnelligkeit einfach entscheidend 2 Technologie Wer den Temperaturverlauf im Prozess früh erkennt, kann präzise regeln und das Schwingungsverhalten seiner Regelung minimieren.

Mehr

Zur Speisung von eigen sicheren 2-Leiter-Meß umformern und SMART-Transmittern.

Zur Speisung von eigen sicheren 2-Leiter-Meß umformern und SMART-Transmittern. Speisetrenner ohne Hilfsenergie Zur Speisung von eigen sicheren 2-Leiter-Meß umformern und SMART-Transmittern. Die Vorteile Gegenüber aktiven Speisetrennern ergeben sich beachtliche Preis- und Zuverlässigkeitsvorteile.

Mehr

5 Feldbus-Technik. Ex i Feldgeräte-Koppler 8 Spurs Reihe 9411/21

5 Feldbus-Technik. Ex i Feldgeräte-Koppler 8 Spurs Reihe 9411/21 5 FeldbusTechnik FeldgeräteKoppler 8 purs 07244E00 Die FeldgeräteKoppler dienen zum Anschluss von bis zu 8 eigensicheren FOUNDATON TM fieldbus H1 oder Profibus PA Feldgeräten an einen nicht eigensicheren

Mehr

SINEAX SV 824 Trennschaltverstärker

SINEAX SV 824 Trennschaltverstärker Ausgang mit Relais-Kontakten im Gehäuse S7 für Schienen- und Wand-Montage 00 II () G Verwendung Der Zwei-Kanalige SINEAX SV 84 (Bilder und ) wird zur binären Signalübertragung aus eigensicheren Steuerstromkreisen

Mehr

Sonicont USD. Füllstandsensoren. zur kontinuierlichen Füllstandmessung und Grenzstanddedektion. online. ACS - Online-Shop. www.acs-controlsystem.

Sonicont USD. Füllstandsensoren. zur kontinuierlichen Füllstandmessung und Grenzstanddedektion. online. ACS - Online-Shop. www.acs-controlsystem. online ACS - Online-Shop Schnell Einfach 24h erreichbar Tolle Angebote www.acs-controlsystem.de Füllstandsensoren zur kontinuierlichen Füllstandmessung und Grenzstanddedektion USD Kontinuierliche Messung

Mehr

3 Nicht - Ex i Trennstufen

3 Nicht - Ex i Trennstufen 3 Nicht - Ex i Trennstufen Temperaturmessumformer mit Ausgang 0/4... 20 ma, ohne Grenzwertkontakt Feldstromkreis Nicht-Ex i) Ein Gerät für nahezu alle Temperaturfühler individuell konfigurierbar 1 und

Mehr

WLAN Access Point Reihe 8265

WLAN Access Point Reihe 8265 > IEEE 802.11a/b/g oder 802.11n (bis zu 300 Mbit/s) - Standard > Schutzart IP66 > Einsetzbar von -30... +60 C > WLAN oder Wireless-Lösung ganz individuell mit dem Gerät Ihrer Wahl www.stahl.de 06316E00

Mehr

Übersicht der Nachfolgeprodukte

Übersicht der Nachfolgeprodukte Temperatur messen Übersicht der Nachfolgeprodukte Nachfolgeprodukte NEU ALT Bezeichnung TA20J TA20U EdelstahlKopf hoch (mit/ohne Anzeige) TA20R TA20X EdelstahlKopf rund TC10 TSC110S ThermoelementSensor

Mehr

10 Last- und Motorschaltgeräte

10 Last- und Motorschaltgeräte 10 Last- und Motorschaltgeräte 01941E00 übernehmen bei Reinigungs- und Reparaturarbeiten die zwangsläufige Abtrennung der elektrischen Energiezufuhr von Maschinen und Anlagenteilen. Übliche Vorbereitungsarbeiten,

Mehr

Druckmessgeräte im Chemie-Einheitssystem für besondere Sicherheit nach EN 837-1/S3

Druckmessgeräte im Chemie-Einheitssystem für besondere Sicherheit nach EN 837-1/S3 Druckmessgeräte im Chemie-Einheitssystem für besondere Sicherheit nach EN 837-1/S3 mit oder ohne Glyzerinfüllung Neu: als Multifunktionales Druckmessgerät Nenngröße NG 100 Anschlusslage radial unten Typ:

Mehr

Zustandsmengenumwerter

Zustandsmengenumwerter Zustandsmengenumwerter Meßtechnik GmbH Information 3.622 Otto-Hahn-traße 5 35510 Butzbach Postfach 280 35502 Butzbach Telefon (06033) 897-0 Telefax (06033) 897-130... für zuverlässige Gasversorgung - alles

Mehr

II 2G Ex ia IIC T6 ATEX. Allgemeine Informationen. Kategorie. Gerätegruppe. Kennzeichnung. Zündschutzart. Explosionsgruppe.

II 2G Ex ia IIC T6 ATEX. Allgemeine Informationen. Kategorie. Gerätegruppe. Kennzeichnung. Zündschutzart. Explosionsgruppe. Allgemeine Informationen Ein Gerät das in einer explosionsgefährdeten Umgebung eingesetzt wird, darf nach 94/9/EG nur in Verkehr gebracht werden, wenn es in der Norm festgelegten Standards genügt. Gegenüber

Mehr

Ex-Gehäuse Multi-Box. Übersicht & Informationen. Ex-Gehäuse. Übersicht & Informationen

Ex-Gehäuse Multi-Box. Übersicht & Informationen. Ex-Gehäuse. Übersicht & Informationen Ex-Gehäuse Ex-Gehäuse Multi-Box Multi-Box Ex-Gehäuse IBExU 10 ATEX 1159 / 1158U Ex-Kennzeichnung nach Norm (Beispiel) Jahr Zulassungsnummer Zugehöriges Betriebsmittel [ ] Einsatz außerhalb des explosionsgefährdeten

Mehr

Measurement made easy TSP411 SensyTemp Temperaturfühler

Measurement made easy TSP411 SensyTemp Temperaturfühler Datenblatt DS/TSP411 DE Rev. A Measurement made easy TSP411 SensyTemp Temperaturfühler Temperaturfühler für die Öl- und Gasindustrie Modulare Bauweise Extrem robuster Anschlusskopf Optionale LCD-Anzeige

Mehr

ATEX. Pneumatik und Explosionsschutz. Die Richtlinie 94/9/EG (ATEX) ATEX teilt explosive Atmosphären ein und ordnet Geräte zu

ATEX. Pneumatik und Explosionsschutz. Die Richtlinie 94/9/EG (ATEX) ATEX teilt explosive Atmosphären ein und ordnet Geräte zu Pneumatik und Explosionsschutz Die Richtlinie 94/9/EG (ATEX) ATEX steht für ATmosphère EXposible und ist die Kurzbezeichnung für die europäische Richtlinie 94/9/EG, die das in Verkehr bringen explosionsgeschützter

Mehr

XMD. Differenz- Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO.

XMD. Differenz- Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO. Differenz- Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation Genauigkeit nach IEC 60770: Nenndrücke von 75 mbar bis 20 bar Ausgangssignale 2-Leiter: 4... 20 ma auf Anfrage Besondere statische

Mehr

5 Feldbus-Technik. Ex e Feldgeräte-Koppler Reihe 9411/11

5 Feldbus-Technik. Ex e Feldgeräte-Koppler Reihe 9411/11 5 Feldbus-Technik Ex e 10942E00 Die Ex e dienen zum Ex e Anschluss von 4 oder 8 explosionsgeschützten (Ex d / Ex m) FOUNDATION TM fieldbus H1 oder Profibus PA Feldgeräten an einen nicht eigensicheren /

Mehr

Zweidraht-Transmitter mit ProfiBus-PA -Schnittstelle. KROHNE 11/2010 4000754301 MA OPTITEMP TT60CR R R01 de

Zweidraht-Transmitter mit ProfiBus-PA -Schnittstelle. KROHNE 11/2010 4000754301 MA OPTITEMP TT60CR R R01 de Zweidraht-Transmitter mit ProfiBus-PA -Schnittstelle KROHNE 11/2010 4000754301 MA OPTITEMP TT60CR R R01 de Copyright Alle Rechte vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung dieser Dokumentation, gleich nach

Mehr

Magnetventil Typ 3966

Magnetventil Typ 3966 Magnetventil Typ 3966 mit Zündschutzart Druckfeste Kapselung Ex d und Eigensicherheit Ex ia für die Ansteuerung von pneumatischen Antrieben Allgemeines Das Magnetventil Typ 3966 wird eingesetzt für die

Mehr

DICTATOR Feststellanlagen für. Explosionsgefährdete Bereiche. Explosionsgeschützte Feststellanlagen. Technische Daten

DICTATOR Feststellanlagen für. Explosionsgefährdete Bereiche. Explosionsgeschützte Feststellanlagen. Technische Daten Explosionsgeschützte DICTATOR für explosionsgefährdete Bereiche In explosionsgefährdeten Bereichen bestehen zwangsläufig hohe Anforderungen an die dort eingesetzten Produkte. Im Juli 2003 ist die europäische

Mehr

EG-Baumusterprüfbescheinigung

EG-Baumusterprüfbescheinigung Physikalisch-Technische Bundesanstalt (1) (2) (3) (4) (5) (6) (7) (8) (9) (10) (11) (12) EG-Baumusterprüfbescheinigung Geräte und Schutzsysteme zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten

Mehr

Klemmenkasten. Spezifikationen TNCN

Klemmenkasten. Spezifikationen TNCN Klemmenkasten Das /TNCC Sortiment umfasst viele Standardgrößen an Gehäusen aus Edelstahl 316L. Der Grundkörper besteht aus min. 1,5 mm Blech (je nach Größe der Box). Kabeleinführungen können auf allen

Mehr

IMK 331P. Industrie- Druckmessumformer. Druckanschlüsse mit frontbündig verschweißter Edelstahlmembrane. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,5 % FSO

IMK 331P. Industrie- Druckmessumformer. Druckanschlüsse mit frontbündig verschweißter Edelstahlmembrane. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,5 % FSO IMK P Industrie- Druckmessumformer Druckanschlüsse mit frontbündig verschweißter Edelstahlmembrane Genauigkeit nach IEC 60770: 0,5 % FSO Nenndrücke von 0... 60 bar bis 0... 400 bar Ausgangssignale -Leiter:

Mehr

7 ANSCHLUSS DER KABEL

7 ANSCHLUSS DER KABEL Anschließen des I.S. Systems ANSCHLUSS DER KABEL. Sicherheitshinweise zum Anschluss der Kabel Beim Anschließen und Verlegen der Kabel Installationsund Errichtungsvorschriften nach EN 6 9- sowie landesspezifische

Mehr

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik 8 Installationsgeräte 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik Reinräume Produktions- und Montageprozesse können ebenso wie chirurgische Eingriffe durch Partikel und Keime, die sich in der Raumluft befinden,

Mehr

Einfache Betriebsmittel der Zündschutzart Eigensicherheit einfach zu beurteilen?

Einfache Betriebsmittel der Zündschutzart Eigensicherheit einfach zu beurteilen? Physikalisch-Technische Bundesanstalt Braunschweig 27. Februar 2009 Fachbereich 3.6 Dr. U. Johannsmeyer Einfache Betriebsmittel der Zündschutzart Eigensicherheit einfach zu beurteilen? 1. Einleitung Das

Mehr

4 Remote I/O. CPU & Power Modul und Sockel für Installation in Zone 1 / Div. 1 Reihe 9440/22; Reihe 9490

4 Remote I/O. CPU & Power Modul und Sockel für Installation in Zone 1 / Div. 1 Reihe 9440/22; Reihe 9490 4 Remote I/O CPU & Power Modul und Sockel für Installation in Zone 1 / Div. 1 05832E00 Das CPU & Power Modul (CPM) enthält ein Netzteil zur eigensicheren Stromversorgung der I/O Module und der Feldstromkreise.

Mehr

Bedienungsanleitung für Widerstandsthermometer und Thermoelementmesseinsätze

Bedienungsanleitung für Widerstandsthermometer und Thermoelementmesseinsätze - 1 - Bedienungsanleitung für Widerstandsthermometer und Thermoelementmesseinsätze zum Einsatz in explosiongefährdeten Bereichen - 2 - Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines 1.1 Verwendungszweck und Typen 1.2

Mehr

Installationsmanual Grain Watch Network Switch GWNET11

Installationsmanual Grain Watch Network Switch GWNET11 Grain-Watch System Installationsmanual GWNET11 Installationsmanual Grain Watch Network Switch GWNET11 Deutsch 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Beschreibung.3 2. Vor Inbetriebnahme.4 2.1 Wichtige Sicherheitshinweise..4

Mehr

HART-Anschlussboard Reihe 9196

HART-Anschlussboard Reihe 9196 Anschlussboard > Kosten und platzsparendes System zum Aufbau von Übertragung > Verarbeitung von 4... 20 ma NichtExSignalen > Einfache Montage auf DIN Schiene www.stahl.de 07858E00 Das Anschlussboard Typ

Mehr

CEDES. cegard/mini Ex Micro MF Ex WICHTIGE INFORMATION. Lichtvorhänge für Aufzüge in explosionsgefährdeten Bereichen

CEDES. cegard/mini Ex Micro MF Ex WICHTIGE INFORMATION. Lichtvorhänge für Aufzüge in explosionsgefährdeten Bereichen ATEX-Bedienungsanleitung cegard/mini Ex Micro MF Ex Lichtvorhänge für Aufzüge in explosionsgefährdeten Bereichen WICHTIGE INFORMATION FOLGEN SIE GENAU DEN ANWEISUNGEN IN DIESER ANLEITUNG NICHT BEACHTEN

Mehr

neue TTG (Through-The-Glass) Tasten-Technologie

neue TTG (Through-The-Glass) Tasten-Technologie Druckmesstechnik Differenzdruckmessumformer Typ: Beschreibung Dig. Differenzdruckmessumformer mit hochpräziser Messzelle zur Differenzdrucküberwachung von Pumpen und Filtern Grundgenauigkeit bis 0.06 %

Mehr

Mantel-Thermoelemente nach DIN 43 710 und DIN EN 60 584

Mantel-Thermoelemente nach DIN 43 710 und DIN EN 60 584 Typenblatt 90.1221 Seite 1/7 e nach DIN 43 710 und DIN EN 60 584 Für Temperaturen von -200...+1200 C Biegsame Mantelleitung mit erschütterungsfestem Messeinsatz Schutzrohrdurchmesser ab 0,5mm Schnelle

Mehr

Temperatur-Messumformer für Fühlerkopfmontage TF12/TF12-Ex

Temperatur-Messumformer für Fühlerkopfmontage TF12/TF12-Ex Datenblatt 0/-8. DE Temperatur-Messumformer für Fühlerkopfmontage TF/TF-Ex PROFIBUS PA, Pt 00 (RTD), Thermoelemente, oder unabhängige Kanäle Eingang Widerstandsthermometer (-, -, -Leiterschaltung) Thermoelemente

Mehr

SideControl Positioner PROFIBUS PA. HART-Protokoll

SideControl Positioner PROFIBUS PA. HART-Protokoll SideControl Positioner Elektropneumatischer Stellungsregler für pneumatisch betätigte Prozessventile II ( 2 G EEx ia IIC T6-Zulassung PROFIBUS PA HART-Protokoll Typ 8635 kombinierbar mit... Typ 2712 Typ

Mehr

Zone 2 Ex n Feldgeräte-Koppler Reihe 9410/34

Zone 2 Ex n Feldgeräte-Koppler Reihe 9410/34 www.stahl.de > Für FOUNDATON TM fieldbus H1 und Profibus PA (EC 61158-2) > Zum Anschluss von bis zu 12 Ex na / Ex ic / Ex nl bzw. Ex d / Ex m / Ex q Feldgeräten > Niedriger Einschaltstrom durch > Kurzschlussüberwachung

Mehr

H 4135A: Relais im Klemmengehäuse

H 4135A: Relais im Klemmengehäuse H 4135A H 4135A: Relais im Klemmengehäuse sicherheitsgerichtet, für Stromkreise bis SIL 3 nach IEC 61508 Abbildung 1: Blockschaltbild F1: max. 4 A - T, Lieferzustand: 4 A - T Die Baugruppe ist geprüft

Mehr

Zone 2 Hauptkatalog 07.12.2005

Zone 2 Hauptkatalog 07.12.2005 Breites Programm für alle Standardanwendungen der MSR-Technik Flexibel und platzsparend ein- und zweikanalige Ausführung verfügbar Zeitsparende Montage durch gleichzeitiges Aufschnappen auf Schiene und

Mehr

VORTEILE. Luft + brennbares Gas + Zündquelle = Explosion. Luft + brennbarer Staub + Zündquelle = Explosion

VORTEILE. Luft + brennbares Gas + Zündquelle = Explosion. Luft + brennbarer Staub + Zündquelle = Explosion EX-SCHUTZ VORTEILE Ventile für die Fluidtechnik zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen Explosionschutz für Gas, Staub und Grubenbau Druckfeste Kapselung und Eigensicherheit Lösungen für alle

Mehr

NICHTZERTIFIZIERTE ÜBERSETZUNG. 2 Geräte oder Schutzsysteme zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen (Richtlinie 94/9/EG)

NICHTZERTIFIZIERTE ÜBERSETZUNG. 2 Geräte oder Schutzsysteme zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen (Richtlinie 94/9/EG) NICHTZERTIFIZIERTE ÜBERSETZUNG 1 EG-BAUMUSTERPRÜFBESCHEINIGUNG 2 Geräte oder Schutzsysteme zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen (Richtlinie 94/9/EG) 3 EG-Baumusterprüfbescheinigungsnummer

Mehr

Rohr-In-Line-Widerstandsthermometer Typ TR25

Rohr-In-Line-Widerstandsthermometer Typ TR25 Elektrische Temperaturmesstechnik Rohr-In-Line-Widerstandsthermometer Typ TR25 WIKA Datenblatt TE 60.25 74-06 weitere Zulassungen siehe Seite 5 Anwendungen Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, Molkereien,

Mehr

Ex-Remote-I/O-System. DI40Ex

Ex-Remote-I/O-System. DI40Ex Ex-Remote-I/O-System Das Eingangsmodul DI40Ex dient zu Anschluss von Sensoren nach NAMUR (EN 50227) oder mechanischen Kontakten. Das Modul hat die Schutzart EEx ib IIC und kann daher in Zone 1/Division

Mehr

Informationen über ATEX und geeignete INDUSTRONIC Sprechstellen

Informationen über ATEX und geeignete INDUSTRONIC Sprechstellen Informationen über ATEX und geeignete INDUSTRONIC Sprechstellen Überblick über explosionsgeschützte Außensprechstellen für verschiedene Zonen 2 2 Überblick über explosionsgeschützte Sprechstellen für verschiedene

Mehr

SCHMIDT Strömungssensor SS 20.500 Ex Zusatz für Einsatz ATEX Gebrauchsanweisung

SCHMIDT Strömungssensor SS 20.500 Ex Zusatz für Einsatz ATEX Gebrauchsanweisung SCHMIDT Strömungssensor SS 20.500 Ex Zusatz für Einsatz ATEX Gebrauchsanweisung SCHMIDT Strömungssensor SS 20.500 Ex Variante ATEX Inhaltsverzeichnis 1 Wichtige Information... 3 2 Lagerung und Transport...

Mehr

Physikalisch-Technische Bundesanstalt

Physikalisch-Technische Bundesanstalt Physikalisch-Technische Bundesanstalt Fachbereich 3.6 "System- und Eigensicherheit" M E R K B L A T T " i " 38023 Braunschweig Postfach 33 45 Tel. (0531) 592-3630 Telefax (0531) 592-3605 Prüfung und Zertifizierung

Mehr

4 Remote I/O. CPU & Power Modul für Zone 2 / Div. 2 Reihe 9440/15

4 Remote I/O. CPU & Power Modul für Zone 2 / Div. 2 Reihe 9440/15 4 Remote I/O CPU & Power Modul für Zone 2 / Div. 2 Feldbusanschaltung / Gateway und Stromversorgung in einem Modul Integrierte Stromversorgung für bis zu 16 I/O Module Profibus DP V0 und V1 HART bis 1,5

Mehr

Handmeldegerät, druckfest gekapselt Reihe MCP

Handmeldegerät, druckfest gekapselt Reihe MCP > Leichtbaugehäuse Ex d aus glasfaserverstärktem Polyester (GRP) > Lackiert in witterungsbeständiger hochfester roter Farbe als Standard > Bruchglasausführung lieferbar mit Testschlüssel > Drucktasterausführung

Mehr

ATEX Vakuumpumpen nach Richtlinie 94/9/EG (ATEX 95) Technische Information 100.90.01

ATEX Vakuumpumpen nach Richtlinie 94/9/EG (ATEX 95) Technische Information 100.90.01 ATEX Vakuumpumpen nach Richtlinie 94/9/EG (ATEX 95) Technische Information 100.90.01 ATEX-zertifizierte Vakuumpumpen Oerlikon Leybold Vacuum bietet eine Auswahl unterschiedlicher Typen von Vakuumpumpen

Mehr

SideControl Positioner

SideControl Positioner SideControl Positioner Elektropneumatischer Stellungsregler für pneumatisch betätigte Prozessventile II (1) 2 G EEx ia IIC T6-Zulassung kombinierbar mit... Typ 2712 Geradsitzregelventil Geradsitzregelventil

Mehr

Eigensichere Druckmessumformer für Anwendungen in explosionsgefährdeten Bereichen und Schiffbau Typen IS-20-S, IS-21-S, IS-20-F, IS-21-F

Eigensichere Druckmessumformer für Anwendungen in explosionsgefährdeten Bereichen und Schiffbau Typen IS-20-S, IS-21-S, IS-20-F, IS-21-F Elektronische Druckmesstechnik Eigensichere Druckmessumformer für Anwendungen in explosionsgefährdeten Bereichen und Schiffbau Typen IS-20-S, IS-21-S, IS-20-F, IS-21-F WIKA Datenblatt PE 81.52 Anwendungen

Mehr

Betriebsanleitung MWE4-**/**/***

Betriebsanleitung MWE4-**/**/*** Betriebsanleitung MWE4-**/**/*** Seite 2 Messwerterfassungsgerät MWE4-**/**/*** BVS 06 ATEX E 019 DMT GmbH & Co. KG Geschäftsfeld Industrie Systeme Abt.: IS-M Am Technologiepark 1 D 45307 Essen Telefon:

Mehr

Metallgeschützte Messeinsätze

Metallgeschützte Messeinsätze Produktinformation 076 Metallgeschützte Messeinsätze Thermoelemente und Widerstandsthermometer DIN 43 735 Nachfolgende Tabelle zeigt in der Gegenüberstellung die verschiedenen Messeinsatztypen. Die Bauformen

Mehr

Praktische Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) hinsichtlich des Explosionsschutzes

Praktische Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) hinsichtlich des Explosionsschutzes Praktische Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) hinsichtlich des Explosionsschutzes Endress+Hauser Messtechnik GmbH+Co.KG www.karlheinz.gutmann@de.endress.com Rechtsgrundlage des Explosionsschutzes

Mehr

Bedienungsanleitung für Ex-Kontakte für Strömungsmesser und-wächter der Baureihe DS01-DS08. PKP Prozessmesstechnik GmbH.

Bedienungsanleitung für Ex-Kontakte für Strömungsmesser und-wächter der Baureihe DS01-DS08. PKP Prozessmesstechnik GmbH. PKP Prozessmesstechnik GmbH Borsigstrasse 24 D-65205 Wiesbaden-Nordenstadt Tel: 06122 / 7055-0 Fax: 06122 / 7055 50 Bedienungsanleitung für Ex-Kontakte für Strömungsmesser und-wächter der Baureihe DS01-DS08

Mehr

Technische Information Kopiervorlage

Technische Information Kopiervorlage Kopiervorlage Checkliste zur Projektierung 1. Aufstellungsort Art des Betriebes: Schutzart: IP 54 IP 65 Wandfläche in mm: Breite: Höhe: Tiefe: IP Aufstellung: im abgeschlossenen elektrischen Betriebsraum

Mehr

PKP Prozessmesstechnik GmbH. Borsigstrasse 24. D-65205 Wiesbaden-Nordenstadt. Tel: 06122 / 7055-0. Fax: 06122 / 7055 50. Bedienungsanleitung TFK01

PKP Prozessmesstechnik GmbH. Borsigstrasse 24. D-65205 Wiesbaden-Nordenstadt. Tel: 06122 / 7055-0. Fax: 06122 / 7055 50. Bedienungsanleitung TFK01 PKP Prozessmesstechnik GmbH Borsigstrasse 24 D-65205 Wiesbaden-Nordenstadt Tel: 06122 / 7055-0 Fax: 06122 / 7055 50 Bedienungsanleitung TFK01 Kompakt-Widerstandsthermometer Einbau-und Anschlußhinweise

Mehr

Für einfach- und doppeltwirkende Stellantriebe Abluftrückführung bei 3-Wege-Funktion Verwendung von monostabilen Ventilen in sicherheitsgerichteten

Für einfach- und doppeltwirkende Stellantriebe Abluftrückführung bei 3-Wege-Funktion Verwendung von monostabilen Ventilen in sicherheitsgerichteten /-, /- & /-Wege Kolbenschieberventile elektromagnetisch betätigt, indirekt gesteuert G /, / NPT, G /, / NPT, NAMUR-Flanschbild Für einfach- und doppeltwirkende Stellantriebe Abluftrückführung bei -Wege-Funktion

Mehr

Kapazitive EEx- Leckage-Detektoren, System Leckmaster Für die Installation in normalerweise trockenen Räumen

Kapazitive EEx- Leckage-Detektoren, System Leckmaster Für die Installation in normalerweise trockenen Räumen Kapazitive EEx- Leckage-Detektoren, System Leckmaster Für die Installation in normalerweise trockenen Räumen Jola Spezialschalter K. Mattil & Co. KG Postfach 11 49 D-67460 Lambrecht (Pfalz) Telefon: (0

Mehr

Widerstandsthermometer und Thermoelemente

Widerstandsthermometer und Thermoelemente Widerstandsthermometer und Thermoelemente nach DIN 43772 für den Maschinen-, Anlagen- und Apparatebau Messeinsätze, Anschlussköpfe, Messumformer Katalog 12 Hochpräzise Messinstrumente für Temperatur und

Mehr

Kompaktes Feldbus-Power-Hub-Motherboard, Host-System-Steckverbinder. Aufbau

Kompaktes Feldbus-Power-Hub-Motherboard, Host-System-Steckverbinder. Aufbau Kompaktes Feldbus-Power-Hub-Motherboard, Host-System-Steckverbinder Merkmale Aufbau 8 Segmente, redundant, einzelne Module pro Segment Unterstützt alle SPS und PLS Host-Systeme High-Power Trunk: Arbeiten

Mehr

PNEUMATIK UND EXPLOSIONS- GEFÄHRDETE BEREICHE: EUROPÄISCHE RICHTLINIE 94/9/EC (ATEX)

PNEUMATIK UND EXPLOSIONS- GEFÄHRDETE BEREICHE: EUROPÄISCHE RICHTLINIE 94/9/EC (ATEX) PNEUMATIK UN EXPLOSIONS- EFÄHRETE BEREICHE: EUROPÄISCHE RICHTLINIE 94/9/EC (ATEX) Seit 1. Juli 2003 müssen alle Produkte, die für die Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen in der Europäischen Union

Mehr