Betreuungs-Konzept. Tagesmutter Nina Peters Im Gerstenwinkel Welver. Telefon Mobil

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Betreuungs-Konzept. Tagesmutter Nina Peters Im Gerstenwinkel 13 59514 Welver. Telefon 02384 5213. Mobil 0160 6111692"

Transkript

1 Betreuungs-Konzept Anschrift Tagesmutter Nina Peters Im Gerstenwinkel Welver Telefon Mobil Web Stand Juni 2014 Betreuungskonzept Tagesmutter Nina Peters 1

2 Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort Definition Über mich und meine Familie Räumlichkeiten Eingewöhnungszeit Rahmenbedingungen Rechtliche Rahmenbedingungen Regeln und Rituale (Tagesablauf) Pädagogische Arbeit Zusammenarbeit mit den Eltern... 6 Betreuungskonzept Tagesmutter Nina Peters 2

3 1. Vorwort Definition Die Kindertagespflege ist eine gesetzlich anerkannte Betreuungsform im familiennahen Umfeld. Sie ist gleichrangig mit der Betreuung in einer Kindertageseinrichtung oder einer Kindertagesstätte. Die Kindertagespflege soll: die Entwicklung des Kindes zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit fördern, die Erziehung und Bildung in der Familie unterstützen und ergänzen, den Eltern helfen, Erwerbstätigkeit und Kindererziehung besser miteinander vereinbaren zu können. Die Förderung umfasst Erziehung, Bildung und Betreuung des Kindes und bezieht sich auf soziale, emotionale, körperliche und geistige Entwicklung des Kindes. 2. Über mich und meine Familie Ich heiße Nina Peters, von Beruf Krankenpflegerin, und bin am 02. Mai 1964 geboren. Seit 1990 bin ich verheiratet und habe zwei Kinder im Alter von 21 & 22 Jahren. Seit Januar 2006 bin ich als qualifizierte Tagesmutter tätig. Ich arbeite sehr gerne mit Kindern und möchte den Eltern die Gelegenheit geben, in ihrem Beruf weiterzuarbeiten. In erster Linie bringe ich den Kindern sehr viel Liebe entgegen, bin aber auch konsequent. 3. Räumlichkeiten Die Betreuung findet bei uns zuhause in einem Einfamilienhaus statt. Wir wohnen in einer relativ ruhigen Wohnsiedlung im zentralen Welver. Hauptsächlich spielt sich die Betreuung der Kinder im Wohnzimmer ab, wo teilweise Möbel zur Seite gerückt werden, um eine größere Spielfläche zu schaffen. Es stehen viele verschiedene Spielsachen zur Verfügung. Gemalt und gebastelt wird in der Küche am Tisch. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit (z. B. bei Regen), die Garage als Spielplatz zu nutzen. Ich habe ein Häuschen aus Pappe, das darin aufgestellt werden kann, es ist eine Schaukel vorhanden und Platz, um mit den Bobby-Cars darin zu fahren. Betreuungskonzept Tagesmutter Nina Peters 3

4 Wir haben eine Terrasse und einen Garten, der hauptsächlich im Sommer genutzt wird. Die Terrasse eignet sich dabei gut für die Fahrzeuge (z. B. Dreirad, Bobby-Car, Trecker) und die Rasenfläche für andere Aktivitäten. So stellen wir bei gutem Wetter das Planschbecken auf oder andere kleine Spielgeräte. Eine bessere Spielmöglichkeit bieten allerdings der naheliegende Spielplatz und der Schulhof der Grundschule. Hier sind beispielsweise Rutschen, Schaukeln, Sandkästen, Wippen und Klettergerüste vorhanden. Die Schlafräume befinden sich im Obergeschoss unseres Hauses. Dort sind Reisebetten aufgestellt, die den Kindern als Schlafplatz dienen. Selbstverständlich sind wir ein Nichtraucherhaushalt und haben auch keine Haustiere. Rauchmelder, Feuerlöscher und Erste-Hilfe-Kasten gehören zur Ausstattung. 4. Eingewöhnungszeit Die Eingewöhnungszeit ist sehr wichtig für die Kinder, da die Betreuung bei einer Tagesmutter eine ganz neue Situation für das Kind darstellt. Sie sind dort von den Eltern getrennt und müssen sich daran langsam gewöhnen. Die Eingewöhnungszeit wird individuell an das Kind angepasst. Üblich ist dabei eine Zeit zwischen einer und vier Wochen. Der Ablauf ist so gestaltet, dass zu Beginn die Eltern dabei bleiben. Später sind die Kinder dann immer längere Zeit alleine bei mir. Damit fällt den meisten Kindern der Einstieg sehr leicht. Dazu trägt auch noch bei, dass neue Kinder nie alleine bei mir sind, sondern bisher auch immer andere Kinder dabei waren. Betreuungskonzept Tagesmutter Nina Peters 4

5 5. Rahmenbedingungen Ich betreue Kinder von 0 Jahren bis zum Kindergartenalter. Abhängig vom Alter nehme ich drei bis fünf Kinder auf. Diese Betreuungsform bei der Tagesmutter ist besonders gut für kleine Kinder geeignet, da weniger Kinder als in einer Kindergartengruppe betreut werden. So ist eine individuelle Förderung besser möglich. Die Kern-Betreuungszeit beginnt um 6:00 Uhr und endet um 16:00 Uhr. Die Betreuungszeiten werden individuell vereinbart und sollten in diesem Zeitrahmen liegen. An Wochenenden und Feiertagen betreue ich keine Kinder. Urlaubstage werden mit den Eltern im Voraus abgestimmt, sodass sie ihren Urlaub besser planen können. Sollte ein Kind erkranken, muss ich zum frühestmöglichen Zeitpunkt benachrichtigt werden. Wenn ich krank werde, sollten die Eltern sich um eine Vertretung kümmern. Natürlich werde ich mich bemühen, bei Bedarf eine Vertretung (eine andere Tagesmutter) zu organisieren Rechtliche Rahmenbedingungen Voraussetzung einer Tagesmutter: Es muss eine Pflegeerlaubnis nach 43 SGB VIII vorliegen ein Qualifizierungskurs für Tagesmütter und Erste Hilfe am Kleinkind ein polizeiliches Führungszeugnis sowie ein Gesundheitsattest Tagesmütter werden vom örtlichen Jugendamt, Familienzentrum und Kindertagesstätten bzw. Kindergärten vermittelt, mit denen sie eng zusammenarbeiten. Die Kinder sind versichert über die Haftpflichtversicherung der Tagesmutter und unfallversichert über die Landesunfallkasse. 6. Regeln und Rituale (Tagesablauf) 6:00-8:00 Uhr In dieser Zeit werden die Kinder zu mir gebracht. Kommt ein Kind vor 7:30 Uhr, kann es noch am gemeinsamen Frühstück teilnehmen (im Sommer und bei gutem Wetter draußen auf der Terrasse). Später eintreffende Kinder müssen zuhause frühstücken. 8:00-9:00 Uhr Freies Spielen im Haus. Die Spielsachen werden anschließend gemeinsam aufgeräumt. 9:00-10:30 Uhr Outdoor-Aktivitäten (Spielplatz, Waldspaziergang, Garten, Bobby-Car fahren u. a.) finden meistens mit anderen Tagesmüttern statt, damit die Kinder sie und die anderen Tageskinder kennenlernen können (Ausweichmöglichkeit bei Krankheit). Bei Regen weichen wir in die Garage aus oder bleiben im Haus und malen oder basteln. Alle zwei Wochen habe ich die Möglichkeit, mit den Kindern in die Turnhalle des naheliegenden Kindergartens zu gehen. 10:30-11:00 Uhr Ein Snack als Zwischenmahlzeit (z. B. Obst, Cornflakes, Waffeln). 11:00-11:30 Uhr Fertigmachen zum Schlafen. Vor dem Schlafen lese ich noch eine Geschichte vor und wir singen noch ein Lied gemeinsam. Betreuungskonzept Tagesmutter Nina Peters 5

6 ab 11:30 Uhr zw. 13:30 u. 15:00 Uhr In der Zeit, wo die Kinder schlafen, bereite ich das Mittagessen frisch zu. Die Kinder dürfen vorher Wünsche für die Mahlzeit äußern. Gegessen und getrunken wird nur am Tisch. Die Abholzeit wird individuell festgelegt und richtet sich nach den Betreuungsstunden. Wenn nach dem Aufstehen und Essen noch Zeit bleibt, werden noch kleinere Aktivitäten wie z. B. Puzzeln oder Malen durchgeführt. 7. Pädagogische Arbeit Meine Aufgabe ist es, die Kinder in verschiedenen Bereichen zu fördern. Dabei ist es besonders wichtig, dass sie Grenzen und Regeln einhalten. Fördern möchte ich ihre Selbstständigkeit, Geschicklichkeit, Motorik, aber auch Naturverbundenheit (Umgang mit Natur und Tieren), Spiel und Spaß an Bewegung. Weitere Inhalte, die ich den Kindern vermitteln möchte, sind Vertrauen Hilfsbereitschaft Freundlichkeit Respekt und Höflichkeit Konflikte lösen christliche Inhalte 8. Zusammenarbeit mit den Eltern Wichtig bei der Zusammenarbeit mit den Eltern ist, dass wir uns das gegenseitige Vertrauen entgegen bringen. Ich unterstütze und begleite die Eltern in der Bildung, Erziehung und Betreuung ihres Kindes. Für eine gute Zusammenarbeit stehen Offenheit und das Einhalten von verbindlichen Absprachen an erster Stelle. Betreuungskonzept Tagesmutter Nina Peters 6

Konzept für die private Tagespflege - Cathrin Wirgailis

Konzept für die private Tagespflege - Cathrin Wirgailis Konzept für die private Tagespflege - Cathrin Wirgailis Vorwort Ich heiße Cathrin Wirgailis, geb.am 04.05.1967,bin verheiratet und habe 3 Kinder, Philipp: 23 Jahre, Victoria: 20 Jahre und Madeleine: 11

Mehr

zur Durchführung der Kindertagespflege (Gewährung laufender Geldleistungen und Erhebung von Kostenbeiträgen) in Bad Homburg v.d.

zur Durchführung der Kindertagespflege (Gewährung laufender Geldleistungen und Erhebung von Kostenbeiträgen) in Bad Homburg v.d. 1 Satzung zur Durchführung der Kindertagespflege (Gewährung laufender Geldleistungen und Erhebung von Kostenbeiträgen) in Bad Homburg v.d.höhe Aufgrund der 5 und 51 Nr. 6 der Hessischen Gemeindeordnung

Mehr

Kindertagespflege. Eine spannende Aufgabe mit vielen Perspektiven

Kindertagespflege. Eine spannende Aufgabe mit vielen Perspektiven Kindertagespflege Eine spannende Aufgabe mit vielen Perspektiven Weigand / photocase.com Wir suchen Menschen, die Freude am Umgang mit Kindern haben. Qualifizierung und Unterstützung erhalten Sie von uns.

Mehr

FRAGEBOGEN für Kindertagespflegepersonen

FRAGEBOGEN für Kindertagespflegepersonen Kanalstraße 8 85049 Ingolstadt Tel. 0841/910970 Fax 0841/910980 FRAGEBOGEN für Kindertagespflegepersonen Datum IHRE ANSCHRIFT Vor- und Nachname Straße PLZ / Ort Tel.-Nr. privat E-Mail geschäftlich Hier

Mehr

Kindertagespflege XXXXXXX Über mich

Kindertagespflege XXXXXXX Über mich Kindertagespflege XXXXXXX Über mich Ich heiße XXXXXXXX, bin 1983 geboren und lebe mit meinem Mann und unseren zwei Söhnen (geboren Mai 2009 und Oktober 2010) in Augsburg, Stadtteil Göggingen. Ich habe

Mehr

Die richtige Tagespflege - Tipps und Infos für Eltern

Die richtige Tagespflege - Tipps und Infos für Eltern Die richtige Tagespflege - Tipps und Infos für Eltern I Rechtliches Pflegeerlaubnis Bevor Tagesmütter oder -väter ihre Tätigkeit aufnehmen dürfen, benötigen sie eine Pflegeerlaubnis für Tageskinder, die

Mehr

Betriebsreglement. Tagesbetreuung Rainhöfli. Ein Raum für Kinder. Julia Heinrich. Rainhöfli Hildisriederstrasse 5 6204 Sempach. www.rainhoefli.

Betriebsreglement. Tagesbetreuung Rainhöfli. Ein Raum für Kinder. Julia Heinrich. Rainhöfli Hildisriederstrasse 5 6204 Sempach. www.rainhoefli. Betriebsreglement Tagesbetreuung Rainhöfli Ein Raum für Kinder Julia Heinrich Rainhöfli Hildisriederstrasse 5 6204 Sempach 041 460 31 64 www.rainhoefli.ch julia.heinrich@rainhoefli.ch Betriebsreglement

Mehr

Konzept. Ferienbetreuung. Markt

Konzept. Ferienbetreuung. Markt Konzept Ferienbetreuung Wiesentheid Markt Wiesentheid Vorwort Es sind Schulferien - aber nicht alle Eltern haben so lange Urlaub Was nun? Aufgrund der gesellschaftlichen Entwicklung wächst das Bedürfnis

Mehr

In der. Froschgruppe bei den U3 Kindern

In der. Froschgruppe bei den U3 Kindern In der Froschgruppe bei den U3 Kindern Kommunaler Kindergarten Schulstrasse 2 33161 Hövelhof 05257/5009-710 kiga.schulstrasse@hoevelhof.de Die U3 Gruppe Mit in Krafttreten des KiBiz soll die Kleinstkindbetreuung

Mehr

Kita Sunneschyn R E G L E M E N T INHALTSVERZEICHNIS

Kita Sunneschyn R E G L E M E N T INHALTSVERZEICHNIS R E G L E M E N T INHALTSVERZEICHNIS 1. Zweck und Aufgabe der Kindertagesstätte 2. Trägerschaft Leitung MitarbeiterInnen 3. Organisation 4. Pädagogisches Konzept 5. Elternarbeit 6. Kosten / Absenzen /

Mehr

kita zwärgeland Betriebsreglement Inhalt

kita zwärgeland Betriebsreglement Inhalt kita Betriebsreglement Inhalt 1. Einleitung 2. Sinn und Zweck 3. Trägerschaft 4. Leitung und Team 5. Aufnahmebedingungen 6. Anmeldung 7. Eingewöhnungen 8. Öffnungszeiten, Ferien und Feiertage 9. Betreuungsmöglichkeiten

Mehr

Betriebsreglement. 2. Trägerschaft Träger der Kinderkrippe Bärlitatze ist Janine Fellmann.

Betriebsreglement. 2. Trägerschaft Träger der Kinderkrippe Bärlitatze ist Janine Fellmann. Betriebsreglement 1. Was ist unser Ziel? Die Kinderkrippe Bärlitatze ist eine familienergänzende Einrichtung, welche Kinder im Alter von 3 Monaten bis 12 Jahre betreut. Wir unterstützen und ergänzen die

Mehr

Nachweise zur Erlangung der Pflegeerlaubnis für Tagespflege gem. 22,23,24 SGB VIII i.v.m. 43 SGB VIII

Nachweise zur Erlangung der Pflegeerlaubnis für Tagespflege gem. 22,23,24 SGB VIII i.v.m. 43 SGB VIII Nachweise zur Erlangung der Pflegeerlaubnis für Tagespflege gem. 22,23,24 SGB VIII i.v.m. 43 SGB VIII Der Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis zur Kindertagespflege gem. 22-24 SGB VIII i.v.m. 43 SGB VIII

Mehr

Die Kindertagesstätte

Die Kindertagesstätte Die Kindertagesstätte stellt sich vor! August 2014 Trägerschaft Seit über 40 Jahren betreibt suchttherapiebärn im Schosshalden-Kirchenfeld-Quartier sozialtherapeutische Einrichtungen für suchtmittelabhängige

Mehr

Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin

Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin Aufnahmebedingung In der Kindertagesstätte Grendolin werden Kinder ab 3 Monaten bis zum Kindergartenaustritt betreut. Den Kindern wird Gelegenheit geboten,

Mehr

Nebenberuflich Geld verdienen als Tagesmutter interna

Nebenberuflich Geld verdienen als Tagesmutter interna Nebenberuflich Geld verdienen als Tagesmutter interna Ihr persönlicher Experte Inhalt Vorwort... 7 So wird man Tagespflegeperson... 8 Pflegeerlaubniss... 8 Qualifikation... 9 Räumlichkeiten... 11 Die Aufgaben

Mehr

Wunderfitz Familienzentrum Weil am Rhein e. V.

Wunderfitz Familienzentrum Weil am Rhein e. V. Bläserstr. 73 79576 Weil am Rhein Rahmenbedingungen für die Vorbemerkung Ab dem Schuljahr 2008/2009 bietet die unter der Trägerschaft des Familienzentrums Wunderfitz eine Nachmittagsbetreuung () für Grundschüler

Mehr

Allgemeine Informationen zum Mittagsbetreuungsangebot

Allgemeine Informationen zum Mittagsbetreuungsangebot Mittelpunkt - Grundschule - Dillbrecht Allgemeine Informationen zum Mittagsbetreuungsangebot In Kooperation mit Sankt Elisabeth Verein e.v. Marburg Stand September 2014 Betreuungsteam Annette Bedenbender

Mehr

Beruf: Tagesmutter. Behüten, Fördern und den Alltag mit Kindern gestalten.

Beruf: Tagesmutter. Behüten, Fördern und den Alltag mit Kindern gestalten. Informationen für Tagesmütter und Tagesväter Kindertagespflege eine schöne Herausforderung für Sie? dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf: Alle Informationen rund um die Tätigkeit als Tagesmutter und -vater

Mehr

Miteinander Leben Lernen

Miteinander Leben Lernen Miteinander Leben Lernen 1. Vorstellung der Gruppe In unserer Kindergemeinschaftsgruppe finden 18 Kinder (max. 20 Kinder) im Alter von 18 Monaten bis 6 Jahren einen außerfamiliären Lebens- und Freiraum,

Mehr

B e t r e u u n g s v e r t r a g

B e t r e u u n g s v e r t r a g Betreuungsvertrag zur Tagespflege Um verbindliche Absprachen zu den Fragen der Betreuung eines Kindes zu treffen, ist es empfehlenswert, einen Betreuungsvertrag zwischen den leiblichen Eltern des zu betreuenden

Mehr

Richtlinie über die Förderung von Kindern in Kindertagespflege in der Hansestadt Lübeck

Richtlinie über die Förderung von Kindern in Kindertagespflege in der Hansestadt Lübeck Richtlinie über die Förderung von Kindern in Kindertagespflege in der Hansestadt Lübeck 1. Gesetzliche Rahmenbedingungen und Auftrag der Kindertagespflege Der gesetzliche Auftrag der Kindertagespflege

Mehr

Pädagogische Konzeption von Sabine Eller

Pädagogische Konzeption von Sabine Eller Pädagogische Konzeption von Sabine Eller Bachstraße 20 36100 Petersberg/ Marbach Tel: 0151 / 5 77 22 77 8 www.tagesmutter-petersberg.de Betreuungszeiten: Montag bis Freitag 7:30 16:00 h und nach Vereinbarung

Mehr

Erziehungspartnerschaft

Erziehungspartnerschaft 10 Erziehungspartnerschaft mit den Eltern Erziehungspartnerschaft mit den Eltern bedeutet für uns, die Eltern als Experten ihres Kindes zu sehen und gemeinsam die Bildung und Entwicklung des Kindes zu

Mehr

Kindergroßtagespflege Nassenfels V i l l a R e g e n b o g e n

Kindergroßtagespflege Nassenfels V i l l a R e g e n b o g e n Kindergroßtagespflege Nassenfels V i l l a R e g e n b o g e n Qualifizierte Tagespflege für Kinder von ca. 1 12 Jahren Am Weiherfeld 2 85128 Nassenfels-Meilenhofen Tel. 08424-885793 Liebe Eltern, liebe

Mehr

T a g e s p f l e g e v e r t r a g

T a g e s p f l e g e v e r t r a g T a g e s p f l e g e v e r t r a g zwischen den Erziehungsberechtigten Frau. Herr Straße/Nr. Wohnort. Tel.:. und der Tagespflegeperson Frau Straße/Nr. Wohnort. Tel.: wird folgender Tagespflegevertrag

Mehr

Das Kollegium der Cordula-Schule freut sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit Ihnen. Cordula-Schule

Das Kollegium der Cordula-Schule freut sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit Ihnen. Cordula-Schule Gemen, im Juni 2008 Sehr geehrte Eltern, liebe Kinder! Kinder, Eltern und Lehrer wünschen sich die Cordula-Schule als ein freundliches Haus des Lernens, in dem alle mit Freude und in Frieden miteinander

Mehr

Betreuungsvertrag für Tagespflegepersonen und Kindeseltern Name des Tageskindes mit Geburtsdatum

Betreuungsvertrag für Tagespflegepersonen und Kindeseltern Name des Tageskindes mit Geburtsdatum Betreuungsvertrag für Tagespflegepersonen und Kindeseltern Name des Tageskindes mit Geburtsdatum Hrsg.: MAGISTRAT DER STADT WETZLAR Jugendamt/Hr.Ackermann, 06441/ 99 5145 Wetzlar, im September 2006 Liebe

Mehr

Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin

Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin Aufnahmebedingung In der Kindertagesstätte Grendolin werden Kinder ab 3 Monaten bis zum Kindergartenaustritt betreut. Den Kindern wird Gelegenheit geboten,

Mehr

Informationsbroschüre für anfragende Eltern

Informationsbroschüre für anfragende Eltern Informationsbroschüre für anfragende Eltern Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns über Ihr Interesse an den Angeboten des TagesmütterVereins Freiburg e.v.. Anbei erhalten Sie einen Überblick über

Mehr

Wissenswertes rund um die Kindertagespflege. Informationen für Eltern

Wissenswertes rund um die Kindertagespflege. Informationen für Eltern Wissenswertes rund um die Kindertagespflege Informationen für Eltern 1 Caritas-Zentrum Pfaffenhofen, Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Kindertagespflege?...3 1.1. Hintergrund 1.2. Gestaltung der Betreuung

Mehr

Himpelchen und Pimpelchen Information und Betreuungskonzept der Betreuten Spielgruppen Forststrasse 192, 70193 Stuttgart-West

Himpelchen und Pimpelchen Information und Betreuungskonzept der Betreuten Spielgruppen Forststrasse 192, 70193 Stuttgart-West Himpelchen und Pimpelchen Information und Betreuungskonzept der Betreuten Spielgruppen Forststrasse 192, 70193 Stuttgart-West (Privater Träger Cornelia Bains und Marlen Reins) Beispiel für den Tagesablauf

Mehr

Muster Betreuungsvertrag (für Kindertagespflegeverhältnisse)

Muster Betreuungsvertrag (für Kindertagespflegeverhältnisse) Muster Betreuungsvertrag (für Kindertagespflegeverhältnisse) Zwischen Frau / Herrn: Anschrift: Telefon: (Tagespflegeperson) und Frau / Herrn: Anschrift: Telefon: (Personensorgeberechtigte) Im Einvernehmen

Mehr

24-Stunden-Kita eine flexible Betreuungseinrichtung. der GGP Rostock

24-Stunden-Kita eine flexible Betreuungseinrichtung. der GGP Rostock 24-Stunden-Kita eine flexible Betreuungseinrichtung der GGP Rostock 24-Stunden-Kita eine flexible Betreuungseinrichtung Die Kindertagestätte in der Humperdinckstraße in Reutershagen verfügt in zwei miteinander

Mehr

T a g e s p f l e g e v e r t r a g

T a g e s p f l e g e v e r t r a g T a g e s p f l e g e v e r t r a g zwischen den Erziehungsberechtigten Frau. Herr Straße/Nr. Wohnort. Tel.:. und der Tagespflegeperson Frau Straße/Nr. Wohnort. Tel.: wird folgender Tagespflegevertrag

Mehr

Betreuung von Kleinkindern zwischen 0 und 3 Jahren in einer familiärer Kleingruppe

Betreuung von Kleinkindern zwischen 0 und 3 Jahren in einer familiärer Kleingruppe Bunter Zwergen-Kreis Bunter Zwergen-Kreis Linda Dietrich Klabundestr. 5 A 30627 Hannover Betreuung von Kleinkindern zwischen 0 und 3 Jahren in einer familiärer Kleingruppe Telefon (0511) 656 05 414 Mobil

Mehr

Tagespflegevereinbarung

Tagespflegevereinbarung Tagespflegevereinbarung (bei selbständiger Tätigkeit der Tagespflegeperson) zwischen den Erziehungsberechtigten... Anschrift...... und der Tagespflegeperson... Anschrift...... zur Betreuung von... geb.......

Mehr

zwischen den Personensorgeberechtigten... ( Eltern ) Anschrift... und der Tagespflegeperson... Anschrift...

zwischen den Personensorgeberechtigten... ( Eltern ) Anschrift... und der Tagespflegeperson... Anschrift... Stadtjugendamt Erlangen Koordinationsstelle für Tagespflege Montag 15 18 Uhr Mittwoch 9 12 Uhr Freitag 9 12 Uhr Raumerstr. 6, 7. OG 91054 Erlangen Frau Brokmeier Telefon: 09131 / 86 2124 Tagespflegevertrag

Mehr

TAGESABLAUF IM KINDERGARTEN

TAGESABLAUF IM KINDERGARTEN TAGESABLAUF IM KINDERGARTEN In der Zeit von 6.30 7.30 finden sich alle Kinder mit einer Pädagogin im Erdgeschoß im Raum 1 ein o In dieser Zeit werden bereits Freundschaften mit Kindern aus beiden Ebenen

Mehr

Bewerbungsbogen für Tagespflegepersonen

Bewerbungsbogen für Tagespflegepersonen Stadt Soest Der Bürgermeister - Abteilung Jugend und Soziales- Vreithof 8, (Rathaus I) 59494 Soest Frau Kristen erreichbar: Di/Mi/Fr von 08.30-12.30 Uhr u. Di/Mi von 14.00-16.00 Uhr 02921/103-2322 Fax

Mehr

Betreuungsvertrag Kindertagespflege

Betreuungsvertrag Kindertagespflege Kindertagespflege zwischen den Personensorgeberechtigten Name wohnhaft Telefon und der Tagespflegeperson Name wohnhaft Telefon zur Betreuung in Kindertagespflege von Name geb. am 1. Betreuungszeiten Die

Mehr

Reglement. Kindertagesstätte im Unnergoms. 1. Einleitung. 2. Sinn und Zweck. 3. Ziele / Grundsätze

Reglement. Kindertagesstätte im Unnergoms. 1. Einleitung. 2. Sinn und Zweck. 3. Ziele / Grundsätze Reglement Kindertagesstätte im Unnergoms 1. Einleitung Das vorliegende Betriebsreglement gibt umfassend Auskunft über die Kindertagesstätte Gogwärgi. Es orientiert Eltern, die ihr Kind in die Kita bringen

Mehr

Wissenswertes rund um die Kindertagespflege Informationen für Tagespflegepersonen

Wissenswertes rund um die Kindertagespflege Informationen für Tagespflegepersonen Wissenswertes rund um die Kindertagespflege Informationen für Tagespflegepersonen 1 Caritas-Zentrum Pfaffenhofen Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Kindertagespflege?...3 1.1. Hintergrund 1.2. Auftrag an die

Mehr

Infomappe. Karin Schönwald Rennersdorfer Str. 8 02747 Herrnhut Tel.: 035873/18457 E-Mail: karin@knirpsenkiste.de Internet: www.knirpsenkiste.

Infomappe. Karin Schönwald Rennersdorfer Str. 8 02747 Herrnhut Tel.: 035873/18457 E-Mail: karin@knirpsenkiste.de Internet: www.knirpsenkiste. Infomappe Karin Schönwald Rennersdorfer Str. 8 02747 Herrnhut Tel.: 035873/18457 E-Mail: karin@knirpsenkiste.de Internet: www.knirpsenkiste.de Kindertagespflege Was ist das? eine besondere Form der Kinderbetreuung

Mehr

Betriebskonzept der Kindertagesstätte Grendolin

Betriebskonzept der Kindertagesstätte Grendolin Betriebskonzept der Kindertagesstätte Grendolin Das vorliegende Betriebskonzept gibt umfassend Auskunft über die Kindertagesstätte Grendolin. Es orientiert Eltern, die beabsichtigen, ihr Kind in die Kindertagesstätte

Mehr

Betreuungsvertrag Kindertagespflege. für das Kind : zwischen der Tagespflegeperson. und den Erziehungsberechtigten

Betreuungsvertrag Kindertagespflege. für das Kind : zwischen der Tagespflegeperson. und den Erziehungsberechtigten Betreuungsvertrag Kindertagespflege für das Kind : zwischen der Tagespflegeperson Name: Vorname: Straße: PLZ, rt: Telefon: und den Erziehungsberechtigten Name: Vorname Mutter: Geb.-Datum: Straße: PLZ,

Mehr

des Betreuungsangebotes außerhalb des Unterrichts kurz: Schulkindbetreuung

des Betreuungsangebotes außerhalb des Unterrichts kurz: Schulkindbetreuung Konzept des Betreuungsangebotes außerhalb des Unterrichts kurz: Schulkindbetreuung Betreuungszeiten Sie können zwischen folgenden Angeboten wählen: 8 14 Uhr ohne Mittagessen 8 14 Uhr mit Mittagessen 8

Mehr

Betreuungsvertrag. Name des Kindes. geboren am. Name, Vorname. Straße, Hausnummer. PLZ, Ort. Telefonnummer

Betreuungsvertrag. Name des Kindes. geboren am. Name, Vorname. Straße, Hausnummer. PLZ, Ort. Telefonnummer 1 Betreuungsvertrag über die Tagespflege von Name des Kindes...... geboren am......... zwischen der/dem/den Sorgeberechtigten Name, Vorname Straße, Hausnummer PLZ, Ort Telefonnummer E-Mail...........................................................

Mehr

BETRIEBSREGLEMENT/ ELTERNDOSSIER BRÜCKEN BAUEN ZWISCHEN SPRACHEN- KULTUREN- FAMILIEN

BETRIEBSREGLEMENT/ ELTERNDOSSIER BRÜCKEN BAUEN ZWISCHEN SPRACHEN- KULTUREN- FAMILIEN BETRIEBSREGLEMENT/ ELTERNDOSSIER BRÜCKEN BAUEN ZWISCHEN SPRACHEN- KULTUREN- FAMILIEN INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis... 3 1. Einleitung... 5 2. Allgemeine Angaben... 5 2. 1 Name... 5 2.2 Sinn und

Mehr

Spielgruppe und Tagesbetreuung Reglement

Spielgruppe und Tagesbetreuung Reglement Spielgruppe und Tagesbetreuung Reglement Farfallina Alte Bernstrasse 14 5503 Schafisheim Tel. 062 892 05 20 info@farfallina.ch www.farfallina.ch 01. November 2015 Einleitung Wir danken Ihnen für das Interesse

Mehr

Tagespflegevereinbarung

Tagespflegevereinbarung Tagespflegevereinbarung (im Anstellungsverhältnis der Tagespflegeperson) zwischen den Erziehungsberechtigten... Anschrift...... und der Tagespflegeperson... Anschrift...... zur Betreuung von... geb.......

Mehr

Pfarrcaritas Kindergarten St. Antonius

Pfarrcaritas Kindergarten St. Antonius Pfarrcaritas Kindergarten St. Antonius Wir begleiten unsere Kinder auf ihrem Weg zur Selbstständigkeit und gehen jeden Umweg mit! Wir wollen die Kinder mit bestmöglicher Förderung auf ihrem Weg zur Selbstständigkeit

Mehr

Auswertung des Elternfragebogens 2014

Auswertung des Elternfragebogens 2014 Auswertung des Elternfragebogens 014 Liebe Eltern, im Mai diesen Jahres baten wir Sie um Ihre Meinung zu unserer Einrichtung. Ein herzliches Danke an alle, die sich die Zeit genommen haben, um unseren

Mehr

Konzept der Krippe. Ev. Kindertagesstätte Pastorenberg

Konzept der Krippe. Ev. Kindertagesstätte Pastorenberg Konzept der Krippe Ev. Kindertagesstätte Pastorenberg 1 Ev. Kindertagesstätte Pastorenberg 1 / Kirchstr. 3 Fon: 05502-747 Krippe: 05502-911741 Mail : KTS.Pastorenberg.Dransfeld@evlka.de 37127 Dransfeld

Mehr

Kinderkrippe Die Schäfchen

Kinderkrippe Die Schäfchen Kinderkrippe Die Schäfchen Ev. Laurentius Kindergarten, Am Grundweg 33, 64342 Seeheim-Jugenheim, Telefon (06257) 82992; E-Mail: ev.kita.seeheim@ekhn; www.ev-kirche-seeheim-maclhen.de - 1 - Unser pädagogischer

Mehr

Wioleta Bunning Klingerstraße 16 30655 Hannover Telefonnummer: 0152-54190646 E-Mail: wardaiwona@aol.de

Wioleta Bunning Klingerstraße 16 30655 Hannover Telefonnummer: 0152-54190646 E-Mail: wardaiwona@aol.de Wioleta Bunning Klingerstraße 16 30655 Hannover Telefonnummer: 0152-54190646 E-Mail: wardaiwona@aol.de 01. Vorwort S. 3 02. Das bin ich S. 4 03. Die Tagespflegestelle BIENCHENNEST S. 5 04. Öffnungszeiten

Mehr

Betreuungsreglement KiBiZ Kitas

Betreuungsreglement KiBiZ Kitas KiBiZ Kinderbetreuung Zug Betreuungsreglement KiBiZ Kitas Gültig ab 1.1.2016 KiBiZ Geschäftsstelle Baarerstrasse 79 CH 6300 Zug www.kibiz-zug.ch T +41 41 712 33 23 F +41 41 712 33 24 Inhalt 1 Zweck 4

Mehr

B e t r e u u n g s v e r t r a g

B e t r e u u n g s v e r t r a g - 1 - Betreuungsvertrag zur Tagespflege im Landkreis Hildesheim Um verbindliche Absprachen zu den Fragen der Betreuung eines Kindes zu treffen, ist es empfehlenswert, einen Betreuungsvertrag zwischen Personensorgeberechtigten

Mehr

Merkblatt Tagesmütter-Qualifizierung

Merkblatt Tagesmütter-Qualifizierung Merkblatt Tagesmütter-Qualifizierung! Tagespflegepersonen - Anforderungen Jede Tagespflegeperson, die anteilig durch staatliche Zuschüsse finanziert werden will, bedarf zunächst gemäß 15 Abs. 2 KiföG M-V

Mehr

Kinderbetreuung durch einen Babysitter - Informationen für Eltern -

Kinderbetreuung durch einen Babysitter - Informationen für Eltern - Studentenwerk Gießen, A. d. ö. R. Otto-Behaghel-Straße 23-27 35394 Gießen Telefon 0641 40008-166 Telefax 0641 40008-169 www.studentenwerk-giessen.de Beratung & Service Kinderbetreuung durch einen Babysitter

Mehr

Konzeption. Knopfschachtel Eltern-Initiativ-Kindertagesstätte. Carl Schurz Straße 5/1 89075 Ulm. Tel: 0731/552611 Fax.

Konzeption. Knopfschachtel Eltern-Initiativ-Kindertagesstätte. Carl Schurz Straße 5/1 89075 Ulm. Tel: 0731/552611 Fax. Konzeption Knopfschachtel Eltern-Initiativ-Kindertagesstätte Carl Schurz Straße 5/1 89075 Ulm Tel: 0731/552611 Fax.: 0731/9502281 info@knopfschachtel-ulm.de www.knopfschachtel-ulm.de - 1 - - Konzeption

Mehr

Situation und Entwicklung der Kleinkindbetreuung

Situation und Entwicklung der Kleinkindbetreuung Jahrestagung für Jugendamtsleiter/-innen (02./03. Februar 2012) Situation und Entwicklung der Kleinkindbetreuung Rudolf.Vogt@kvjs.de Kleinkindbetreuung Übersicht Ausgangslage Rechtslage Bedarfsplanung

Mehr

Der Tagesablauf. Die Kinder, die uns halbtags bis maximal 15 Uhr besuchen, finden ihren Platz in der Juwelengruppe.

Der Tagesablauf. Die Kinder, die uns halbtags bis maximal 15 Uhr besuchen, finden ihren Platz in der Juwelengruppe. Der Tagesablauf Die Kinderkrippe Schatzinsel öffnet bei Bedarf um 6 Uhr morgens. Bis 8 Uhr werden alle Kinder im Erdgeschoss vom Frühdienst herzlich angenommen und liebevoll betreut. Ab 7:45 Uhr teilen

Mehr

Konzeption Kindertagespflege Uta Neubauer

Konzeption Kindertagespflege Uta Neubauer Konzeption Kindertagespflege Uta Neubauer Als Tagesmutti und ausgebildete Erzieherin mit heilpädagogischer Zusatzqualifizierung (HPZ) betreue ich in meinem eigenen Haushalt auf Wunsch der Eltern maximal

Mehr

Zwerge. a) Die Kinder in der Zwergengruppe

Zwerge. a) Die Kinder in der Zwergengruppe Zwerge a) Die Kinder in der Zwergengruppe In der Zwergengruppe spielen Kinder, im Alter zwischen vier und sechs Jahren zusammen. Die altersgleiche Gruppe ermöglicht auch dieser Gruppe durch das tägliche

Mehr

Kindertagesstätte Radlhöfe

Kindertagesstätte Radlhöfe Öffnungszeiten Die Öffnungszeiten der Kita richten sich nach den sogenannten Buchungszeiten. Uns ist es wichtig, dass wir flexible Öffnungszeiten anbieten, vom Ganztagesplatz bis hin zur Vormittagsbetreuung.

Mehr

Inhalt KITA ZAUBERBURG MÖRIKEN-WILDEGG. Betreuungsreglement

Inhalt KITA ZAUBERBURG MÖRIKEN-WILDEGG. Betreuungsreglement Inhalt 1 Einleitung 2 Örtlichkeiten und Eröffnungsdatum 3 Betreuungsgrundsätze 4 Institutioneller Rahmen 4.1 Trägerschaft der Kindertagesstätte 4.2 KITA-Leitung 4.3 Betriebsbewilligung - Aufsichtsorgane

Mehr

Informationen zu den Buchungszeiten in den katholischen und evangelischen Kindertagesstätten

Informationen zu den Buchungszeiten in den katholischen und evangelischen Kindertagesstätten Informationen zu den Buchungszeiten in den katholischen und evangelischen Kindertagesstätten Kindertagesstätte Käthe-Luther Kath. Kindergarten Christkönig Katholische Kindertagesstätte Maria Schutz und

Mehr

2.3 Worauf ist bei der Auswahl einer Tagesmutter zu achten?... 4. 2.4 Worauf ist beim Abschluss eines Betreuungsvertrages zu achten?...

2.3 Worauf ist bei der Auswahl einer Tagesmutter zu achten?... 4. 2.4 Worauf ist beim Abschluss eines Betreuungsvertrages zu achten?... Handbuch Kindertagespflege www.handbuch-kindertagespflege.de 2. Wissenswertes für Eltern...2 2.1. Welche Leistungen können wir beanspruchen?... 2 2.2. Kindertagespflege als haushaltsnaher Minijob... 3

Mehr

Wissenswertes rund um die Kindertagespflege Informationen für Tagespflegepersonen

Wissenswertes rund um die Kindertagespflege Informationen für Tagespflegepersonen Wissenswertes rund um die Kindertagespflege Informationen für Tagespflegepersonen 1 Caritas-Zentrum Pfaffenhofen Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Kindertagespflege?...3 1.1. Hintergrund 1.2. Auftrag an die

Mehr

BETRIEBSREGLEMENT EINLEITUNG

BETRIEBSREGLEMENT EINLEITUNG BETRIEBSREGLEMENT EINLEITUNG Das vorliegende Betriebsreglement gibt Auskunft über die Kita Mogerli. Es orientiert Eltern, welche ihr/e Kind/er in die Kita Mogerli bringen möchten über Grundsätze, Tagesablauf,

Mehr

Kindertagespflege eine neue berufliche Perspektive

Kindertagespflege eine neue berufliche Perspektive Kindertagespflege eine neue berufliche Perspektive Was ist Kindertagespflege? Die Kindertagespflege ist durch das Kinderförderungsgesetz KiföG vom 16.12.2008 und das vierte Gesetz zur Ausführung des Kinder-

Mehr

Inhaltsverzeichnis 2. Prioritäten 3. 1. Was ist Tagespflege? 4. 2. Pflegeerlaubnis 4. 2.1 Wann braucht man eine Pflegeerlaubnis? 4

Inhaltsverzeichnis 2. Prioritäten 3. 1. Was ist Tagespflege? 4. 2. Pflegeerlaubnis 4. 2.1 Wann braucht man eine Pflegeerlaubnis? 4 Inhaltsverzeichnis 2 Prioritäten 3 1. Was ist Tagespflege? 4 2. Pflegeerlaubnis 4 2.1 Wann braucht man eine Pflegeerlaubnis? 4 2.2 Wann ist eine Person geeignet? 4 3. Eingewöhnung 5 3.1 Nicht immer gibt

Mehr

Tagesmütter- Börse. Kinder mit Behinderung in der Kindertagespflege. Informationen für Tagespflegepersonen

Tagesmütter- Börse. Kinder mit Behinderung in der Kindertagespflege. Informationen für Tagespflegepersonen Jugend- und Familienhilfe Tagesmütter- Börse Kinder mit Behinderung in der Kindertagespflege Informationen für Tagespflegepersonen Kontakt Caritasverband für Stuttgart e.v. Bereich Jugend- und Familienhilfe

Mehr

Pädagogische Konzeption

Pädagogische Konzeption Pädagogische Konzeption Die Tatsache, dass kleine Kinder unter drei Jahren zu Hause aufwachsen, ist heute keine Selbstverständlichkeit mehr. Die Lebensbedingungen innerhalb und außerhalb der Familien verändern

Mehr

Richtlinien des Kreises Düren über die Betreuung von Kindern in Kindertagespflege

Richtlinien des Kreises Düren über die Betreuung von Kindern in Kindertagespflege Kreisjugendamt Düren - 51 - Richtlinien des Kreises Düren über die Betreuung von Kindern in Kindertagespflege Gesetzliche Grundlagen und Auftrag für die Kindertagespflege Die Förderung von Kindern in Kindertagespflege

Mehr

Betriebsreglement. 1. Betreuungsgrundsätze. 2. Pädagogisches Konzept. 3. Betriebsbewilligung. www.bildungskonzept-elmar.ch

Betriebsreglement. 1. Betreuungsgrundsätze. 2. Pädagogisches Konzept. 3. Betriebsbewilligung. www.bildungskonzept-elmar.ch Unser Angebot Ganztagesbetreuung / Halbtagesbetreuung / variable Betreuung Zusätzliche Betreuung / Kompensation nichtbeanspruchter Betreuungstage 24-Stunden-Hütedienst in der Kita oder zu Hause nach Anmeldung

Mehr

Konzept Kindertagespflege Elfenwald

Konzept Kindertagespflege Elfenwald Konzept Kindertagespflege Elfenwald von Kerstin Walter Lindenstrasse 37 Telefon: 03305 / 64 35 738 16552 Schildow Mobil : 0151 / 24 28 30 79 Gliederung der Konzeption 1.0 Mein Bild vom Kind 2.0 Ich stelle

Mehr

Betreuungsvertrag zur Kindertagespflege

Betreuungsvertrag zur Kindertagespflege Betreuungsvertrag zur Kindertagespflege zwischen den Personensorgeberechtigten - Name / Vorname - im Folgenden Eltern genannt PLZ / Wohnort / Straße Telefon / Mobil und der Tagespflegeperson - Name/ Vorname

Mehr

Richtlinien der Stadt Meckenheim. zur. Förderung der Kindertagespflege

Richtlinien der Stadt Meckenheim. zur. Förderung der Kindertagespflege S t a d t M e c k e n h e i m D e r B ü r g e r m e i s t e r Richtlinien der Stadt Meckenheim zur Förderung der Kindertagespflege Inhaltsverzeichnis: 1. Gesetzliche Grundlagen 2. Fördervoraussetzungen

Mehr

Herzlich Willkommen in der Mäusegruppe!

Herzlich Willkommen in der Mäusegruppe! Herzlich Willkommen in der Mäusegruppe! Wir sind eine eingruppige Teilzeiteinrichtung mit verlängertem Vormittagsangebot. Unser Haus bietet Platz für 25 Kinder in einer altersgemischten Gruppe. Neben 21

Mehr

Betriebsreglement. Kindertagesstätte Bärestübli

Betriebsreglement. Kindertagesstätte Bärestübli Betriebsreglement Kindertagesstätte Bärestübli Kindertagesstätte Bärestübli Lyssstrasse 25 3270 Aarberg 032 391 82 16 Kindertagesstaette.aarberg@spitalnetzbern.ch Inhaltsübersicht 1. Einleitung 3 2. Ziel

Mehr

WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DES KINDERHAUSES WILMA

WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DES KINDERHAUSES WILMA WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DES KINDERHAUSES WILMA UND DEM HORT DER 56. GRUNDSCHULE. Beide Einrichtungen liegen im Dresdner Stadtteil Trachau. Unsere Aufgabe ist es, die Eltern bei der Erziehung Ihrer

Mehr

Betriebsreglement. Kita Zauberwald, Kindertagesstätte Bubendorf. 1. Einleitung. 2. Sinn und Zweck. 3. Ziele / Grundsätze. 4. Betriebsbewilligung

Betriebsreglement. Kita Zauberwald, Kindertagesstätte Bubendorf. 1. Einleitung. 2. Sinn und Zweck. 3. Ziele / Grundsätze. 4. Betriebsbewilligung Kita Zauberwald, Kindertagesstätte Bubendorf Betriebsreglement 1. Einleitung Das vorliegende Betriebsreglement gibt umfassend Auskunft über die Kindertagesstätte Zauberwald. Es orientiert Eltern, die ihr

Mehr

Internetpräsentation Städtischer Kindergarten Rheinstraße

Internetpräsentation Städtischer Kindergarten Rheinstraße Internetpräsentation Städtischer Kindergarten Rheinstraße Name der Einrichtung: Kindergarten Rheinstraße Anschrift: Rheinstraße 42 40822 Mettmann Telefon: 02104/76799 Email-Adresse: Leiterin: ulrike.leineweber@mettmann.de

Mehr

Für Kinder unter drei Jahren erfolgt die Förderung von Kindertagespflege unter den Voraussetzungen des 24 Abs. 3 SGB VIII.

Für Kinder unter drei Jahren erfolgt die Förderung von Kindertagespflege unter den Voraussetzungen des 24 Abs. 3 SGB VIII. Richtlinien zur Kindertagespflege in der Stadt Löhne 1. Allgemeines Die Träger der öffentlichen Jugendhilfe fördern die Erziehung und Betreuung von Kindern in Kindertagespflege und Kindertageseinrichtungen

Mehr

Konzeption der. Das Kleinkind weiß, was das Beste für es ist. Lasst uns selbstverständlich. darüber wachen, dass es keinen Schaden erleidet.

Konzeption der. Das Kleinkind weiß, was das Beste für es ist. Lasst uns selbstverständlich. darüber wachen, dass es keinen Schaden erleidet. Konzeption der Das Kleinkind weiß, was das Beste für es ist. Lasst uns selbstverständlich darüber wachen, dass es keinen Schaden erleidet. Aber statt es unsere Wege zu lehren, lasst uns ihm Freiheit geben,

Mehr

Betriebsreglement der Kinderkrippe Stups & Stepke

Betriebsreglement der Kinderkrippe Stups & Stepke Betriebsreglement der Kinderkrippe Stups & Stepke 1. Aufnahmebedingungen Die Kinderkrippe Stups & Stepke gewährt familien- und schulergänzende Betreuung für Kinder im Alter ab 3 Monaten bis zum Schuleintritt.

Mehr

Richtlinien. über die Förderung von Kindern in der Kindertagespflege gemäß 23 SGB VIII. Kreisjugendamt Soest

Richtlinien. über die Förderung von Kindern in der Kindertagespflege gemäß 23 SGB VIII. Kreisjugendamt Soest Richtlinien über die Förderung von Kindern in der Kindertagespflege gemäß 23 SGB VIII Kreisjugendamt Soest Richtlinien des Jugendamtes des Kreises Soest über die Förderung von Kindern in der Kindertagespflege

Mehr

Betreuungsvertrag. zwischen. den Eltern (Sorgeberechtigten) ... Herrn/Frau ... Straße/Ort. Telefon dienstlich. und. der Tagesmutter/dem Tagesvater

Betreuungsvertrag. zwischen. den Eltern (Sorgeberechtigten) ... Herrn/Frau ... Straße/Ort. Telefon dienstlich. und. der Tagesmutter/dem Tagesvater Stadt Gehrden Betreuungsvertrag zwischen den Eltern (Sorgeberechtigten). Herrn/Frau. Straße/Ort Telefon privat Mobiltelefon Telefon dienstlich Email und 1 der Tagesmutter/dem Tagesvater Herrn/Frau... Straße/Ort....

Mehr

Städt. Kindergarten Hetzerath

Städt. Kindergarten Hetzerath Städt. Kindergarten Hetzerath Herzlich Willkommen im Städt. Kindergarten Hetzerath Hatzurodestraße 21, 41812 Erkelenz Tel.: 02433/ 41296 Die Einrichtung liegt im Ortskern zwischen der Kirche und der Feuerwehrwache.

Mehr

KRIPPENORDNUNG Kinderkrippe Rasselbande

KRIPPENORDNUNG Kinderkrippe Rasselbande Studentische Eltern-Kind-Initiativen e.v. Leopoldstr. 15 80802 München Tel. 089/38196-214 KRIPPENORDNUNG Kinderkrippe Rasselbande Agnesstr. 33, 80798 München, Telefon/Fax 089 2712587 1 1) Träger der Einrichtung

Mehr

Städt. Kindergarten Westpromenade

Städt. Kindergarten Westpromenade Städt. Kindergarten Westpromenade Herzlich willkommen in Kombinierte Kindertagesstätte Familienzentrum der Stadt Erkelenz Westpromenade 5 / Zehnthofweg 4, 41812 Erkelenz Telefon 02431/ 75170 u. 972377

Mehr

Träger der Einrichtung

Träger der Einrichtung Kindertagesstätte Regenbogen Wachenrother Weg 7 91315 Höchstadt a.d.aisch Leitung: Frau Dana Macioszczyk Tel: 09193/6391-50 Fax: 09193/6391-555 Mail: kita.regenbogen@hoechstadt.de Träger der Einrichtung

Mehr

Folgendes Kind wird/ folgende Kinder werden in das Betreuungsverhältnis aufgenommen:

Folgendes Kind wird/ folgende Kinder werden in das Betreuungsverhältnis aufgenommen: 1 Personendaten und Betreuungsort Folgender Vertrag wird zwischen der Kindertagespflegeperson Frau/ Herr Straße u. Hausnummer PLZ Wohnort Telefon Mobil E-Mail und den Eltern (Personensorgeberechtigten)

Mehr

Unser Träger. Ev. Kirchengemeinde Glatten. Hinter der Kirche 2, 72293 Glatten, Tel. 07443-6347

Unser Träger. Ev. Kirchengemeinde Glatten. Hinter der Kirche 2, 72293 Glatten, Tel. 07443-6347 Unser Träger Ev. Kirchengemeinde Glatten Hinter der Kirche 2, 72293 Glatten, Tel. 07443-6347 Kleidung Bei uns in der Kita geht es quicklebendig zu. Es wird gemalt, gebastelt, geklebt und gematscht. Bitte

Mehr

Schulkindergarten an der Alb

Schulkindergarten an der Alb Stadt Karlsruhe Schulkindergarten an der Alb Ein guter Ort zum Großwerden... Der Schulkindergarten an der Alb bietet Kindern mit Entwicklungsverzögerungen und Kindern mit geistiger Behinderung im Alter

Mehr

Spatzenescht. Betriebsreglement. Kindertagesstätte. Kindertagesstätte Spatzenescht Atlingerstrasse 34 8215 Hallau

Spatzenescht. Betriebsreglement. Kindertagesstätte. Kindertagesstätte Spatzenescht Atlingerstrasse 34 8215 Hallau Kindertagesstätte Spatzenescht Betriebsreglement Kindertagesstätte Spatzenescht Atlingerstrasse 34 8215 Hallau Tel. 078 810 62 22 info@spatzenescht.ch www.spatzenescht.ch Inhaltsverzeichnis S. 3 S. 4 S.

Mehr

Der kleine Zauberer MoriMu* gibt unserer Kinderkrippe ihren Namen. Leitbild

Der kleine Zauberer MoriMu* gibt unserer Kinderkrippe ihren Namen. Leitbild Der kleine Zauberer MoriMu* gibt unserer Kinderkrippe ihren Namen. MoriMu lebt in einer Hütte am Rande des Waldes im Zauberreich Mu. Er versinnbildlicht das Leben in der Natur, in Wald und Wiese. Das ist

Mehr

Tagespflege in Mainz: Neuregelungen ab 1. April

Tagespflege in Mainz: Neuregelungen ab 1. April 28.03.2007 Presseinformation Tagespflege in Mainz: Neuregelungen ab 1. April Wichtige Informationen für Eltern und Tagespflegepersonen Ein weiterer Baustein in dem Bemühen, das Angebot professioneller

Mehr