Bewertung. der aufgrund der Ausschreibung der. Gemeinde Eschenbach. eingegangenen Angebote von Breitbandanbietern

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bewertung. der aufgrund der Ausschreibung der. Gemeinde Eschenbach. eingegangenen Angebote von Breitbandanbietern"

Transkript

1 Bewertung der aufgrund der Ausschreibung der Gemeinde Eschenbach eingegangenen Angebote von Breitbandanbietern Auftraggeber: Versorgungsgebiet: Gemeinde Eschenbach Bereich Eschenbach-Süd (KVZ A14 und KVZ A38) Datum: Bearbeiter: Grundlagen: Thilo Kübler Tel.: (0177) Mail: - Ausschreibung der Gemeinde - Marktanalyse der Gemeinde - Angebot imos GmbH Ausschreibung Überlassung Hochgeschwindigkeitsnetz,

2 Inhaltsverzeichnis 1. Eingegangene Angebote, Zulassung zum Auswahlverfahren Seite imos GmbH (imos) Seite 2 2. Auswahlverfahren, Fazit der Ausschreibung Seite 4 Ausschreibung Überlassung Hochgeschwindigkeitsnetz,

3 1. Eingegangene Angebote, Zulassung zum Auswahlverfahren Die Gemeinde Eschenbach hat zur Verbesserung der Breitbandversorgung im Bereich Eschenbach Süd (KVZ A14 und KVZ A38) ein Hochgeschwindigkeitsnetz, Leerrohrtrassen der Art min. dreifach D50 ohne Glasfasereinsatz, zwischen den relevanten Kabelverzweiger des örtlichen Telekommunikationsunternehmens im Versorgungsgebiet und einem Richtfunkanschlusspunkt an einem Wasserbehälter der Gemeinde (über diesen Anschluss an Glasfaserinfrastrukturen verschiedener Betreiber möglich) als Lückenschluss für eine zukunftssichere Breitbandversorgung errichtet. Das Hochgeschwindigkeitsnetz ergänzt damit ein bereits früher errichtetes Hochgeschwindigkeitsnetz der Gemeinde. Das kommunale Hochgeschwindigkeitsnetz steht zum zur Überlassung bereit. Die Gemeinde Eschenbach sucht einen Betreiber, der kostenlos oder gegen Entgelt an die Gemeinde als Hauptleistungspflicht den Betrieb eines Hochgeschwindigkeitsnetzes gewährleistet. Ferner können vom Betreiber gegenüber dem Endkunden Telekommunikationsdienste (Mehrfachdienste) erbracht werden. Die Gemeinde Eschenbach beabsichtigt, das Hochgeschwindigkeitsnetz dem Anbieter zu überlassen, der das wirtschaftlichste Angebot für dessen Nutzung abgibt. Spätestens 12 Monate nach Übergabe des Hochgeschwindigkeitsnetzes an den Betreiber sollen Telekommunikationsdienstleistungen allen Endkunden angeboten werden. Ziel ist die Herstellung einer flächendeckenden Breitbandversorgung im Bereich Eschenbach- Süd mit min. 25 Mbit/s asymmetrisch. Die Gemeinde Eschenbach hat daher am ihre Absicht, das Hochgeschwindigkeitsnetz der Gemeinde zur Breitbanderschließung des Versorgungsgebiets kostenlos oder gegen Entgelt zu überlassen, auf der Homepage der Clearingstelle Neue Medien im Ländlichen Raum, auf der Homepage der Gemeindeverwaltungen und im Mitteilungsblatt der Kommune technologie- und anbieterneutral veröffentlicht. Alle interessierten Anbieter von Breitbanddiensten wurden aufgefordert unter Beachtung der Ausschreibungsunterlagen und der Leistungsbeschreibung bis zum ein Angebot bei der angegebenen Stelle einzureichen. Die Angebote der Bieter dürfen keine weitere Kostenbeteiligung der Gemeinde Eschenbach enthalten. Folgende Unternehmen haben die Ausschreibungsunterlagen bzw. die Marktanalyse bei der Gemeindeverwaltung angefordert bzw. folgenden Unternehmen wurde diese zugesandt: - imos Gesellschaft für Internet-Marketing und Online-Services mbh - NetCom BW GmbH Aufgrund der Veröffentlichung gingen folgende Angebote von Breitbandanbietern fristgerecht bei der Verwaltung ein: - imos Gesellschaft für Internet-Marketing und Online-Services mbh Nachfolgend werden die fristgerecht eingegangenen Angebote erläutert und hinsichtlich einer Zulassung zum Auswahlverfahren überprüft. Ausschreibung Überlassung Hochgeschwindigkeitsnetz, Seite 1 von 4

4 1.1 imos Gesellschaft für Internet-Marketing und Online-Services mbh (imos) Das Angebot ist durch den Bewerber technisch sinnvoll und wahrscheinlich realisierbar ausgearbeitet. Eine Beschreibung des Erschließungskonzepts, Trassenpläne und Übersichtspläne wurden vom Bieter zur Verfügung gestellt. Der Bewerber plant die Anbindung des Bereichs Eschenbach Süd (KVZ A14 und KVZ A38) mittels Glasfaserverbindung über das Hochgeschwindigkeitsnetz der Gemeinde, das vom Betreiber in Teilen bereits betrieben wird, zu einem Wasserbehälter der Gemeinde und vom Wasserbehälter über Richtfunkverbindung zu seinem bestehenden Glasfaserbackboneanschluss im Stadtgebiet Göppingen. Das kommunale Hochgeschwindigkeitsnetz soll vollständig zur innerörtlichen Verbindung an das Netz des Bieters und für eine Erschließung des Versorgungsgebiets genutzt werden. Hierbei wird der der Kabelverzweiger KVZ A14 der Telekom Deutschland an die bereits bestehende aktive Technologie (Outdoor-DSLAM) am KVZ A26 angebunden. Am Kabelverzweiger KVZ A38 der Telekom Deutschland soll eine neue aktive Technologie (Outdoor-DSLAM) errichtet werden. Ein Transport des Signals zum Endkunden erfolgt über die regulierte Kupferkabelinfrastruktur der Telekom Deutschland (Teilnehmeranschlussleitung TAL, sog. letzte Meile ). Im Versorgungsgebiet stellt der Bieter eine Versorgung der Endkunden somit über insgesamt zwei Technikeinheiten (Outdoor-DSLAMs) her. Hierdurch wird die technische Spezifikation der Ausschreibung von 25 Mbit/s im Download Flächendeckung im Versorgungsgebiet erreicht. Technologie: Zubringerebene: Verteilerebene letzte Meile : VDSL2 (leitungsgebunden) Richtfunk und Glasfaser Teilnehmeranschlussleitung (TAL) mittels Outdoor-DSLAM Übertragungsrate (Download): bis zu 50 Mbit/s (ADSL / VDSL) Übertragungsrate (Upload): bis zu 10 Mbit/s (ADSL / VDSL) Verfügbarkeit: 98,5 % Übertragung der Daten in Echtzeit (Ping-Zeit): Kosten für den Teilnehmer pro Monat: 5 ms bis 12 ms Privatkunden (Preise brutto): 34,00 (DSL 6.000, Internetflatrate) 39,00 (DSL , Internetflatrate) 44,00 (DSL , Internetflatrate) 49,00 (DSL , Internetflatrate) Ausschreibung Überlassung Hochgeschwindigkeitsnetz, Seite 2 von 4

5 Geschäftskunden (Preise netto), Auszug: 79,00 (15 Mbit/s DL / 1 Mbit/s UL, Internetflatrate) 299,00 (15 Mbit/s DL / 5 Mbit/s UL, Internetflatrate) 549,00 (25 Mbit/s DL / 10 Mbit/s UL, Internetflatrate) Kosten für den Teilnehmer einmalig: Privatkunden (Preise brutto): 169,00 (Endgerät und Einrichtung) Geschäftskunden (Preise netto): 298,00 (Endgerät und Einrichtung) Telefonie mögl.: Bezug feste IP-Adresse mögl.: Open Access: Realisierung: Nutzung komm. Hochgeschw.keitsnetz: Erfüllung Leistungsbeschreibung: ja, Telefonflatrate ins deutsche Festnetz inkl. ja ja 6 Monate nach Übergabe des Hochgeschwindigkeitsnetzes ja, vollständig ja Folgendes Entgelt wird vom Bieter für den Ausbau und die Nutzung des kommunalen Hochgeschwindigkeitsnetzes geboten: Bieter Art des Angebots Höhe des Angebots [ ] imos Angebot Entgelt netto 0,30 pro m pro Jahr Gemäß den oben aufgeführten Ausführungen bleibt festzustellen, dass das Angebot der imos Gesellschaft für Internet-Marketing und Online-Services mbh für eine Erschließung des Versorgungsgebiets die Leistungsbeschreibung der Ausschreibung erfüllt, alle relevanten Angaben gemacht bzw. die Vorgaben aus dem Verfahren eingehalten werden. Der Bieter kann somit zum Auswahlverfahren zugelassen werden. Ausschreibung Überlassung Hochgeschwindigkeitsnetz, Seite 3 von 4

6 2. Auswahlverfahren, Fazit der Ausschreibung Gemäß Verwaltungsvorschrift des MLR zur Breitbandförderung im Rahmen der Breitbandinitiative Baden-Württemberg II, Leitfaden 3 vom ist es der Kommune selbst überlassen, welche Kriterien Sie in die Wertung aufnimmt und unter bestimmten Vorgaben wichtet. Die Gemeinde Eschenbach hat in ihrer Ausschreibung die Wertungskriterien festgelegt und den interessierten Bietern wie folgt bekannt gemacht: 1. Höhe des angebotenen Nutzungsentgelts für die Nutzung des Hochgeschwindigkeitsnetzes 2. Übertragungsleistung und Qualität, als Parameter hierfür die Übertragung der Daten in Echtzeit (sog. Ping-Zeit ) 3. Asymmetrischer Endabnehmerpreis (pro Monat / sog. Grundgebühr ) (Bezogen auf eine Versorgung mit 25 Mbit/s Download) 4. Zusätzlicher einmaliger Anschlusspreis (Bezogen auf eine Versorgung mit 25 Mbit/s Download) 5. Verkürzung des Zeitraums zur Herstellung der Versorgung (Bezogen auf eine Zeitraum von 12 Monaten ab Überlassung des Hochgeschwindigkeitsnetzes) 55 % der Ges.Pkt. 10 % der Ges.Pkt. 15 % der Ges.Pkt. 10 % der Ges.Pkt. 10 % der Ges.Pkt. Gemäß Abschnitt 1 war festzustellen, dass ldgl. ein Angebot eines Breitbandbetreibers bei der Verwaltung fristgerecht eingegangen ist. Dieses Angebot ist konform zur Ausschreibung und zum Verfahren der Verwaltungsvorschrift des MLR zur Breitbandförderung im Rahmen der Breitbandinitiative Baden-Württemberg II und kann somit zum Auswahlverfahren zugelassen werden. Da ldgl. ein Bewerber ein verfahrenskonformes Angebot abgegeben hat und zum Auswahlverfahren zugelassen wird, kann eine Bewertung und ein Vergleich der Bieter nach den angegebenen Wertungskriterien entfallen. Es wird festgestellt, dass die imos Gesellschaft für Internet-Marketing und Online-Services mbh basierend auf der Leistungsbeschreibung der Ausschreibung das wirtschaftlichste Angebot für den Netzbetrieb des Hochgeschwindigkeitsnetzes und für eine Breitbanderschließung des Bereichs Eschenbach Süd (KVZ A14 und KVZ A38) der Gemeinde Eschenbach abgegeben hat und somit auch den Zuschlag bei der Überlassung des Hochgeschwindigkeitsnetzes erhalten muss. Ausschreibung Überlassung Hochgeschwindigkeitsnetz, Seite 4 von 4

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Öffentliche Bekanntmachung Betrieb eines Hochgeschwindigkeitsnetzes zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung in der Gemeinde Nordrach für den Bereich Nordrach-Nord Die Gemeinde Nordrach

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Öffentliche Bekanntmachung Betrieb eines Hochgeschwindigkeitsnetzes zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung in der Gemeinde Höfen an der Enz Die Gemeinde Höfen an der Enz sieht in der

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Gemeinde Mudau Schloßauer Straße 2 Öffentliche Bekanntmachung Betrieb eines Hochgeschwindigkeitsnetzes zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung in der Gemeinde Mudau im Ortsteil Waldauerbach

Mehr

Breitbanderschließung der Stadtteile Weildorf, Stetten und Gruol der Stadt Haigerloch. Ausganglage

Breitbanderschließung der Stadtteile Weildorf, Stetten und Gruol der Stadt Haigerloch. Ausganglage Breitbanderschließung der Stadtteile Weildorf, Stetten und Gruol der Stadt Haigerloch Ausganglage Sitzung des Gemeinderats der Stadt Haigerloch, Haigerloch, 24.09.2013 VWV Breitbandinitiative II: Definition

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht zur Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung der Stadt Bonndorf für den Ortsteil Gündelwangen Die Stadt Bonndorf sieht

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht zur Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung unter möglicher Nutzung einer bestehenden kommunalen Leerrohrtrasse in

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht zur Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung in der Gemeinde Seewald für den Ortsteil Erzgrube Die Gemeinde Seewald

Mehr

STADT SCHWETZINGEN. Öffentliche Bekanntmachung

STADT SCHWETZINGEN. Öffentliche Bekanntmachung STADT SCHWETZINGEN Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht zur Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung in der Stadt Schwetzingen für die Gewerbegebiete Südlicher

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Landkreis Esslingen Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht zur Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung einer Breitbandversorgung in der, im Bereich Neidlingen Ost Die sieht in der Versorgung der Bürgerinnen

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung. über die Absicht zur Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung

Öffentliche Bekanntmachung. über die Absicht zur Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung im Schwarzwald - Landkreis Schwarzwald-Baar Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht zur Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung in der Die sieht in der Versorgung

Mehr

Stadt Freudenstadt, Landkreis Freudenstadt Bürgermeisteramt, Marktplatz 1, 72250 Freudenstadt. Öffentliche Bekanntmachung

Stadt Freudenstadt, Landkreis Freudenstadt Bürgermeisteramt, Marktplatz 1, 72250 Freudenstadt. Öffentliche Bekanntmachung , Landkreis Freudenstadt Bürgermeisteramt, Marktplatz 1, 72250 Freudenstadt Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht zur Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht zur Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung in der für den Teilort Bruchhausen Die sieht in der Versorgung der Bürgerinnen

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht zur Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung in der Stadt Dornstetten für den Teilort Aach Die Stadt Dornstetten sieht

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht zur Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung in der für den Teilort Gächingen Die sieht in der Versorgung der Bürgerinnen

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht zur Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung in der für den Stadtteil Hohenstein Die sieht in der Versorgung der Bürgerinnen

Mehr

Gemeinde Ubstadt Weiher

Gemeinde Ubstadt Weiher Gemeinde Ubstadt-Weiher Landkreis Karlsruhe Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht der Überlassung einer kommunalen Leerrohrtrasse zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung in der Gemeinde

Mehr

Zur Versorgung des Ortsteils Siegelau wurde in Teilbereichen (ca. 2,6 km) eine Leerrohrtrasse (ohne Glasfasereinsatz) der Art 3-fach AD gebaut.

Zur Versorgung des Ortsteils Siegelau wurde in Teilbereichen (ca. 2,6 km) eine Leerrohrtrasse (ohne Glasfasereinsatz) der Art 3-fach AD gebaut. Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht zur Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandgrundversorgung in der Gemeinde Gutach im Breisgau für den Ortsteil Siegelau (Vorwahlbereich

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Gemeinde Neuler Ostalbkreis Öffentliche Bekanntmachung Überlassung eines Hochgeschwindigkeitsnetzes zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung in den Ortsteilen Bronnen (ca. 120 Ew.) und

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Gemeinde Neuried Ortenaukreis Öffentliche Bekanntmachung zur Absicht der Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung in der Gemeinde Neuried für den Teilort Ichenheim

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Stadt Tengen Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht zur Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung in der Stadt Tengen für die Ortsteile Büßlingen und Beuren

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Gemeinde Immenstaad am Bodensee Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht zur Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung im Ortsteil Kippenhausen Die Gemeinde Immenstaad

Mehr

Breitbanderschließung der Stadt Steinheim an der Murr --- Erstellung einer kommunalen Glasfaserinfrastruktur

Breitbanderschließung der Stadt Steinheim an der Murr --- Erstellung einer kommunalen Glasfaserinfrastruktur Breitbanderschließung der Stadt Steinheim an der Murr --- Erstellung einer kommunalen Glasfaserinfrastruktur Bürgerinformationsveranstaltung der Stadt Steinheim an der Murr, Höpfigheim und Kleinbottwar,

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Stadt Herbrechtingen Landkreis Heidenheim Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht der Überlassung einer kommunalen Leerrohrtrasse (mit LWL) zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung

Mehr

Veröffentlichung KiMi: Az.: 8540-001

Veröffentlichung KiMi: Az.: 8540-001 Seite: - 1 - Gemeinde Kirchheim b. München Beschlussauszug: Veröffentlichung KiMi: Az.: 8540-001 Amt: Hauptamt Datum: 30.09.2009 T a g e s o r d n u n g: DSL-Breitbandförderung - weiteres Vorgehen Beschluss:

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Gemeinde Limbach Neckar-Odenwald-Kreis Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht der Überlassung einer kommunalen Leerrohr-/Glasfaserinfrastruktur mit zusätzlicher Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Stadt Lauda-Königshofen Main-Tauber-Kreis Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht der Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung in unterversorgten Teilgebieten

Mehr

(Stand: Juni 2012) Räumlicher und sachlicher Anwendungsbereich des Leitfadens

(Stand: Juni 2012) Räumlicher und sachlicher Anwendungsbereich des Leitfadens Leitfaden für Kommunen und Zusammenschlüsse von Kommunen Förderung von Zuwendungen an Netzbetreiber zur Schließung der Wirtschaftlichkeitslücke im weißen Flecken der Grundversorgung (Ziffer 6.1 der Verwaltungsvorschrift)

Mehr

Ergebnisse der. Markterkundung. für den Breitbandausbau des Landkreises Heilbronn

Ergebnisse der. Markterkundung. für den Breitbandausbau des Landkreises Heilbronn Ergebnisse der Markterkundung für den Breitbandausbau des Landkreises Heilbronn Version 1 Ausgabestand a Datum 23.03.2016 Inhaltsverzeichnis 1 Zur Durchführung der Markterkundung... 3 2 Rückmeldungen im

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Gemeinde Hardheim Neckar-Odenwald-Kreis Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht der Überlassung einer kommunalen Leerrohr-/Glasfaserinfrastruktur mit zusätzlicher Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung

Mehr

Öffentliche Ausschreibung

Öffentliche Ausschreibung Öffentliche Ausschreibung Betrieb eines Hochgeschwindigkeitsnetzes zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung in der Gemeinde Nordrach für den Bereich Nordrach-Kolonie Die Gemeinde Nordrach

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht zur Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung in der Stadt Haigerloch für den Stadtteil Weildorf Die Stadt Haigerloch

Mehr

Breitbandausbau. in der Gemeinde Bitz. geplanten Ausbaugebiete und derzeitiger Versorgungsgrad

Breitbandausbau. in der Gemeinde Bitz. geplanten Ausbaugebiete und derzeitiger Versorgungsgrad Breitbandausbau in der Gemeinde Bitz geplanten Ausbaugebiete und derzeitiger Versorgungsgrad Version 1 Ausgabestand A Datum 10.02.2015 by tkt teleconsult Kommunikationstechnik GmbH all rights reserved

Mehr

www.cns-network.de Consulting Networks Services

www.cns-network.de Consulting Networks Services Consulting Networks Services Frank Storm ist seit 1991 als Dozent tätig t tig und hat 1994 das ITK-Unternehmen CNS gegründet. Die Firma hat sich auf die Breitband- Versorgung per Richtfunk spezialisiert

Mehr

Ausbau unterversorgter Gemeinden in Brandenburg mit DSL-Infrastruktur

Ausbau unterversorgter Gemeinden in Brandenburg mit DSL-Infrastruktur Ausbau unterversorgter Gemeinden in Brandenburg mit DSL-Infrastruktur Inhalt 1. Über DNS:NET... 3 2. DNS:NET in Zahlen... 4 3. Aufbau von HVt-Standorten in unterversorgten Regionen... 5-2 - 1. Über DNS:NET

Mehr

Öffentlich Nichtöffentlich Nichtöffentlich bis zum ATU 15. Okt. 2015 Abschluss der Vorberatung SOA KSA JHA

Öffentlich Nichtöffentlich Nichtöffentlich bis zum ATU 15. Okt. 2015 Abschluss der Vorberatung SOA KSA JHA Landkreis Esslingen Sitzungsvorlage Nummer: 109/2015 den 01. Okt. 2015 Mitglieder des Kreistags des Landkreises Esslingen Öffentlich KT Nichtöffentlich VFA Nichtöffentlich bis zum ATU 15. Okt. 2015 Abschluss

Mehr

AUFFORDERUNG ZUR ABGABE EINES ANGEBOTS

AUFFORDERUNG ZUR ABGABE EINES ANGEBOTS Stadt Weil der Stadt Marktplatz 4 71263 Weil der Stadt An Firma XXX Ort, Datum Weil der Stadt, Zuständiger Bearbeiter (Vergabestelle) Bürgermeister Thilo Schreiber Tel / Fax Tel.: +49 7033/521-131 Fax:

Mehr

Gemeinde Unterdießen

Gemeinde Unterdießen Gemeinde Unterdießen Paralleles Markterkundungsverfahren und Auswahlverfahren nach Nr. 6.4.1 der Bayerischen Breitbandrichtlinie 1 Ausgangssituation Leistungsfähige Internetzugänge sind in der modernen

Mehr

Breitbandinternet für Lautertal. Oliver Reitz Geschäftsführer

Breitbandinternet für Lautertal. Oliver Reitz Geschäftsführer Breitbandinternet für Lautertal Oliver Reitz Geschäftsführer OR Network - Vorstellung OR Network Internet-Carrier und Systemhaus Gründung 1989, derzeit 35 Mitarbeiter Sitz: Reiskirchen, Mittelhessen Geschäftsbereich

Mehr

Versorgungsuntersuchung und Infrastrukturanalyse zur Breitbandversorgung. Marktgemeinde Prien am Chiemsee

Versorgungsuntersuchung und Infrastrukturanalyse zur Breitbandversorgung. Marktgemeinde Prien am Chiemsee Versorgungsuntersuchung und Infrastrukturanalyse zur Breitbandversorgung Marktgemeinde Prien am Chiemsee Inhalt 1.0 Sachlage 2.0 Stand der Versorgung 3.0 Infrastruktur 4.0 Vorschlag für Glasfaserkonzept

Mehr

Stadt Hechingen. Zollernalbkreis. Öffentliche Bekanntmachung

Stadt Hechingen. Zollernalbkreis. Öffentliche Bekanntmachung Stadt Hechingen Zollernalbkreis Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht zur Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung, unter möglicher Nutzung einer bestehenden

Mehr

Breitbandversorgung. Überlingen. Gewerbegebiet Oberried. Breitbandversorgung von Überlingen Ein Unternehmen 1 der Gruppe

Breitbandversorgung. Überlingen. Gewerbegebiet Oberried. Breitbandversorgung von Überlingen Ein Unternehmen 1 der Gruppe Breitbandversorgung Überlingen Gewerbegebiet Oberried Breitbandversorgung von Überlingen Ein Unternehmen 1 der Gruppe NeckarCom Telekommunikation GmbH seit 1998 mit TK-Dienstleistungen auf dem Markt 100%-Tochterunternehmen

Mehr

Breitbandversorgung in Ebermannstadt. Ergebnis der Infrastruktur- und Versorgungsuntersuchung, Vorgehensweise im neuen Breitbandförderprogramm

Breitbandversorgung in Ebermannstadt. Ergebnis der Infrastruktur- und Versorgungsuntersuchung, Vorgehensweise im neuen Breitbandförderprogramm Breitbandversorgung in Ebermannstadt Ergebnis der Infrastruktur- und Versorgungsuntersuchung, Vorgehensweise im neuen Breitbandförderprogramm Präsentation für Sitzung des Stadtrates Ebermannstadt, den

Mehr

Wege zum schnellen Internet

Wege zum schnellen Internet Wege zum schnellen Internet Workshop am 18.09.2015 in Stuttgart Stephan Bludovsky, Referat Grundsatzfragen Ländlicher Raum Agenda Vorgaben des EU-Beihilferechts Zwei Varianten der Umsetzung Neue Verwaltungsvorschrift

Mehr

4.4.71 Vippachedelhausen 449. Vippachedelhausen. Einwohner: 610. Einwohner / km²: 59

4.4.71 Vippachedelhausen 449. Vippachedelhausen. Einwohner: 610. Einwohner / km²: 59 4.4.71 Vippachedelhausen 449 Vippachedelhausen Einwohner: 610 Fläche: 10,31 km² Einwohner / km²: 59 4.4.71 Vippachedelhausen Übersicht abgeleiteter statistischer Bedarf Ortsteil Haushalte // Bedarfsmeldungen

Mehr

Stadt Freudenstadt, Landkreis Freudenstadt Bürgermeisteramt, Marktplatz 1, Freudenstadt. Öffentliche Bekanntmachung

Stadt Freudenstadt, Landkreis Freudenstadt Bürgermeisteramt, Marktplatz 1, Freudenstadt. Öffentliche Bekanntmachung , Landkreis Freudenstadt Bürgermeisteramt, Marktplatz 1, 72250 Freudenstadt Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht zur Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung

Mehr

Gemeinde Ziemetshausen

Gemeinde Ziemetshausen Gemeinde Ziemetshausen Fördersteckbrief für die Erschließungsgebiete Kumulationsgebiet 1 Kumulationsgebiet 2 Dokumentation der Infrastruktur gemäß Ziffer 9 der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von

Mehr

Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Referent: Stephan Schott Geschäftsführer der EUSANET GmbH

Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Referent: Stephan Schott Geschäftsführer der EUSANET GmbH Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Referent: Stephan Schott Geschäftsführer der EUSANET GmbH Professionelle Umsetzung Profis bündeln Ihr KnowHow UND SO FUNKTIONIERT S Highspeed Surfen via

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Stadt Aalen Ostalbkreis Öffentliche Bekanntmachung zum Betrieb eines Hochgeschwindigkeitsnetzes zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung im Stadtbezirk Fachsenfeld-Waiblingen der Stadt

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung GEMEINDE Dischingen Landkreis Heidenheim Öffentliche Bekanntmachung über die Absicht der Überlassung einer kmmunalen Leerrhrtrasse zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversrgung in den Teilrten

Mehr

Mehr Breitband für die Gemeinde Odenthal. - Status und Perspektiven -

Mehr Breitband für die Gemeinde Odenthal. - Status und Perspektiven - Mehr Breitband für die Gemeinde Odenthal. - Status und Perspektiven - Odenthal, 10. Juni 2009 1 Mehr Breitband für Odenthal. Allgemeine Informationen Die Gemeinde Odenthal wird von 3 Netzknoten (Anschlussbereiche

Mehr

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Breitbandversorgung Rohrdorf

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Breitbandversorgung Rohrdorf Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Breitbandversorgung Rohrdorf 05.07.2011 19:00Uhr Gaststätte Poseidon Klosterstraße 1. Begrüßung und Ablauf 2. Überblick Technische Grundlagen der Breitbandversorgung

Mehr

Vertrag zum Ausbau der Breitband- Infrastruktur

Vertrag zum Ausbau der Breitband- Infrastruktur Vertrag zum Ausbau der Breitband- Infrastruktur Vertragsnummer: 5262 vom 05.06.2012 zwischen der Gemeinde Reddelich vertreten durch den Bürgermeister Kammerhof 3 18209 Bad Doberan nachfolgend Gemeinde

Mehr

Informationsveranstaltung. Brilon, Gewerbegebiet In der Dollenseite am 29.10.2012

Informationsveranstaltung. Brilon, Gewerbegebiet In der Dollenseite am 29.10.2012 Informationsveranstaltung Brilon, Gewerbegebiet In der Dollenseite am 29.10.2012 Die Gigabit Gesellschaft fordert neue, schnellere Netze. Der Hunger nach Bandbreite wächst Neu Vectoring Firmenpräsentation

Mehr

Niederschrift. über die Einwohnerversammlung der Gemeinde Nübel am Donnerstag, dem 13. Juni 2013, um 20.00 Uhr, im Dörpshuus in Berend

Niederschrift. über die Einwohnerversammlung der Gemeinde Nübel am Donnerstag, dem 13. Juni 2013, um 20.00 Uhr, im Dörpshuus in Berend Niederschrift über die Einwohnerversammlung der Gemeinde Nübel am Donnerstag, dem 13. Juni 2013, um 20.00 Uhr, im Dörpshuus in Berend Beginn der Versammlung: Ende der Versammlung: 20.00 Uhr 21.10 Uhr Einwohner/innen

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Öffentliche Bekanntmachung Betrieb eines Hochgeschwindigkeitsnetzes zur Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung in der Stadt Horb a. N. für die Ortsteile Ahldorf, Betra, Ihlingen, Isenburg

Mehr

Herzlich Willkommen zum Infoabend Breitband- Netzausbau für Winterbach

Herzlich Willkommen zum Infoabend Breitband- Netzausbau für Winterbach Herzlich Willkommen zum Infoabend Breitband- Netzausbau für Winterbach Stadtwerke Schorndorf und sdt.net AG Agenda: Kooperation der Stadtwerke Schorndorf & sdt.net AG Geplanter Breitband-Netzausbau in

Mehr

Möglichkeiten der Versorgungsverbesserung für die Gemeinde Uttenreuth

Möglichkeiten der Versorgungsverbesserung für die Gemeinde Uttenreuth Breitbandversorgung in Bayern Möglichkeiten der Versorgungsverbesserung für die Gemeinde Uttenreuth Gemeinderatssitzung Uttenreuth, den 05.04.2011 Warum Breitband? Breitband ist heute eine Basisinfrastruktur

Mehr

Konzept Innerörtlicher Breitbandausbau Projekt- und Planungsvorbereitung für die Gemeinde Walzbachtal Gemeinderatssitzung, 20.

Konzept Innerörtlicher Breitbandausbau Projekt- und Planungsvorbereitung für die Gemeinde Walzbachtal Gemeinderatssitzung, 20. Konzept Innerörtlicher Breitbandausbau Projekt- und Planungsvorbereitung für die Gemeinde Walzbachtal Gemeinderatssitzung, 20. April 2015 1 Wie viel Bandbreite wird in der Zukunft benötigt? etwa alle 2

Mehr

Die DNS:NET GmbH. Unternehmensvorstellung und DSL-Ausbau in Brandenburg

Die DNS:NET GmbH. Unternehmensvorstellung und DSL-Ausbau in Brandenburg Die DNS:NET GmbH Unternehmensvorstellung und DSL-Ausbau in Brandenburg Wer ist DNS:NET? DNS:NET als ISP 1998: Aufbau eigener Netz-Infrastruktur eigene Netzknoten in Deutschland Partnerschaften mit internationalen

Mehr

Breitbandversorgung in Melsdorf. Bernd Rabe, TI NL Nord, DSL-Ausbau Kommunen

Breitbandversorgung in Melsdorf. Bernd Rabe, TI NL Nord, DSL-Ausbau Kommunen Breitbandversorgung in Melsdorf Bernd Rabe, TI NL Nord, DSL-Ausbau Kommunen 21. November 2011 Übersicht Ausgangssituation allgemein Technische Rahmenbedingungen Produktalternativen Breitband Bernd Rabe,

Mehr

Das Giganetz der Deutschen Telekom. Helmstedt. Besuch in Helmstedt am 20.06.2013

Das Giganetz der Deutschen Telekom. Helmstedt. Besuch in Helmstedt am 20.06.2013 Das Giganetz der Deutschen Telekom. VDSL2 für 05351 Helmstedt. Besuch in Helmstedt am 20.06.2013 Vielfältige Services für eine bessere Zukunft. 2 Die Gigabitgesellschaft fordert neue, schnellere Netze.

Mehr

Kaufbeuren Stadt im Allgäu

Kaufbeuren Stadt im Allgäu Kaufbeuren Stadt im Allgäu Paralleles Markterkundungsverfahren und Auswahlverfahren nach Nr. 6.4.1 der Bayerischen Breitbandrichtlinie 1. Zieldefinition a. Die Stadt Kaufbeuren führt ein Markterkundungsverfahren

Mehr

Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung adsl Privat max Aktion

Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung adsl Privat max Aktion Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung adsl Privat max Aktion Stand: 15.05.2008 UPC Austria GmbH Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien 1 INHALTSVERZEICHNIS Entgeltbestimmungen:... 3 Einleitung... 4 Beschreibung...

Mehr

Gemeinde Wasserlosen Fördersteckbrief für das Erschließungsgebiet

Gemeinde Wasserlosen Fördersteckbrief für das Erschließungsgebiet 1. Informationen zur Gemeinde Gemeinde Wasserlosen Fördersteckbrief für das Erschließungsgebiet Dokumentation der Infrastruktur gemäß Ziffer 9 der Richtlinie zur Förderung des Amtlicher Gemeindeschlüssel

Mehr

Offenes und transparentes Auswahlverfahren ohne Vergabeverpflichtung zur Breitbandversorgung der Stadt Kaarst

Offenes und transparentes Auswahlverfahren ohne Vergabeverpflichtung zur Breitbandversorgung der Stadt Kaarst Stadt Kaarst Offenes und transparentes Auswahlverfahren ohne Vergabeverpflichtung zur Breitbandversorgung der Stadt Kaarst Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung in der Stadt Kaarst für die

Mehr

Sachstandsbericht zum Status Quo und zu den Entwicklungszielen der Breitbandversorgung im Stadtgebiet Eppingen

Sachstandsbericht zum Status Quo und zu den Entwicklungszielen der Breitbandversorgung im Stadtgebiet Eppingen Sachstandsbericht zum Status Quo und zu den Entwicklungszielen der Breitbandversorgung im Stadtgebiet Eppingen Sitzung des Gemeinderats der Stadt Eppingen, Eppingen, 20.09.2016 Breitbandberatung Baden

Mehr

Breitbandversorgung im Stadtgebiet Paderborn

Breitbandversorgung im Stadtgebiet Paderborn Breitbandversorgung im Stadtgebiet Paderborn Technologie-Mix zur Daten-Versorgung DSL (leitungsgebundene Versorgung) UMTS/ LTE (Handy- und Datennetz) Satellit Kabel (TV-Kabelnetz) Je näher die Glasfaser

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/2942 18. Wahlperiode 15-05-15

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/2942 18. Wahlperiode 15-05-15 SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/2942 18. Wahlperiode 15-05-15 Kleine Anfrage des Abgeordneten Uli König (Piratenfraktion) und Antwort der Landesregierung Ministerium für Wirtschaft, Arbeit,

Mehr

Verbesserung der Breitbandversorgung Erfahrungsbericht der Stadt Haiterbach

Verbesserung der Breitbandversorgung Erfahrungsbericht der Stadt Haiterbach IMAGESBILD-Avantgard Verbesserung der Breitbandversorgung Erfahrungsbericht der Stadt Haiterbach Ausgangslage DSL-Versorgung lt. Umfrage Stadtteile Beihingen, Ober- und Unterschwandorf im Zentrum jeweils

Mehr

Gemeinderatsdrucksache Nr. 99 / 2012

Gemeinderatsdrucksache Nr. 99 / 2012 Gemeinderatsdrucksache Nr. 99 / 2012 vom 10.10.2012 Az.: 358.02 Vorlage für die Sitzung des : Gemeinderates am 24.10.2012 - öffentlich - Vorberatung: Techn.Ausschuss am 17.10.2012 - nichtöffentlich - Zuständigkeit

Mehr

www.cns-network.de Consulting Networks Services

www.cns-network.de Consulting Networks Services Consulting Networks Services Frank Storm ist seit 1991 als Dozent tätig t tig und hat 1994 das ITK-Unternehmen CNS gegründet. Die Firma hat sich auf die Breitband- Versorgung per Richtfunk spezialisiert

Mehr

Zweckverband Breitband Altmark Präsentation des Vorhabens

Zweckverband Breitband Altmark Präsentation des Vorhabens Zweckverband Breitband Altmark Präsentation des Vorhabens Magdeburg, 16. März 2012 Präsentation des Vorhabens, Staatskanzlei, Info Tag Magdeburg, 16.03.2012 1 Ausgangspunkt unserer Überlegungen Machbarkeitsstudie

Mehr

Gewerbebetrieb Freier Beruf Heimarbeitsplatz

Gewerbebetrieb Freier Beruf Heimarbeitsplatz Fragenkatalog an die Unternehmen im Südhessischen Ried zur Verbesserung der Breitbandversorgung I. Bestandsaufnahme der Internetzugangssituation Angaben zum Betrieb: Gewerbebetrieb Freier Beruf Heimarbeitsplatz

Mehr

Breitbandausbau in der Gemeinde Satteldorf

Breitbandausbau in der Gemeinde Satteldorf Breitbandausbau in der Gemeinde Satteldorf Sehr geehrte Damen und Herren, die Gemeinde Satteldorf (PLZ 74589) beabsichtigt, die Breitbandversorgung im Gemeindegebiet zu verbessern. Entsprechend der Verwaltungsvorschrift

Mehr

Innovative BreitbandVersorgungslösungen. für Kommunen. Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Stephan Schott

Innovative BreitbandVersorgungslösungen. für Kommunen. Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Stephan Schott Innovative BreitbandVersorgungslösungen für Kommunen Stephan Schott Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Professionelle Umsetzung Profis bündeln Ihr KnowHow Wo bleibt DSL? Viele Kommunen haben

Mehr

Breitbandausbau Wutha-Farnroda. Erweiterung der DSL-Infrastruktur des Ortes durch Netzausbau oder Alternativinstallationen

Breitbandausbau Wutha-Farnroda. Erweiterung der DSL-Infrastruktur des Ortes durch Netzausbau oder Alternativinstallationen Breitbandausbau Wutha-Farnroda Erweiterung der DSL-Infrastruktur des Ortes durch Netzausbau oder Alternativinstallationen DSL-Netz Ist-Stand - 9 KVz (Kabelverzweiger) 5 DSLAM / 4 mitvers. KVz - Alles per

Mehr

WiMAX. Breitbandversorgung für den ländlichen Raum. Energie braucht Impulse. Jürgen Herrmann

WiMAX. Breitbandversorgung für den ländlichen Raum. Energie braucht Impulse. Jürgen Herrmann WiMAX Breitbandversorgung für den ländlichen Raum Jürgen Herrmann Energie braucht Impulse EnBW Regional AG Größter Betreiber von Energieversorgungsnetzen in Baden-Württemberg Dienstleistungspartner von

Mehr

NGA-Ausbau im Landkreis Osnabrück mittels eigener Infrastrukturgesellschaft (TELKOS GmbH) Gründung und Strategie

NGA-Ausbau im Landkreis Osnabrück mittels eigener Infrastrukturgesellschaft (TELKOS GmbH) Gründung und Strategie NGA-Ausbau im Landkreis Osnabrück mittels eigener Infrastrukturgesellschaft (TELKOS GmbH) Gründung und Strategie 2010-11-02 Der Landkreis Osnabrück» groß (2.121 km 2 )» leistungsstarke Wirtschaft» qualifizierte

Mehr

Paralleles Markterkundungsverfahren und Auswahlverfahren nach Nr. 6.4.1 der Bayerischen Breitbandrichtlinie

Paralleles Markterkundungsverfahren und Auswahlverfahren nach Nr. 6.4.1 der Bayerischen Breitbandrichtlinie Paralleles Markterkundungsverfahren und Auswahlverfahren nach Nr. 6.4.1 der Bayerischen Breitbandrichtlinie Erstellt von: Kurmainzer Straße 7 63874 Dammbach Datum: Inhaltsverzeichnis 1. Zieldefinition...3

Mehr

Telefonmodem ISDN DSL VDSL. Telekom 1&1 Telefónica/O2. Vodafone Unitymedia HSE Medianet

Telefonmodem ISDN DSL VDSL. Telekom 1&1 Telefónica/O2. Vodafone Unitymedia HSE Medianet Fragenkatalog zur Verbesserung der Breitbandversorgung im Südhessischen Ried I. Bestandsaufnahme der Internetzugangssituation Ist in Ihrem Haushalt ein Internetanschluss vorhanden? Falls nein, haben Sie

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Allgemeine Fragen Kann ich den Internetanschluss an mehreren PCs nutzen? DSL Wie lange dauert es, bis ich meinen bestellten DSL-Anschluss bekomme? Wie läuft eine DSL-Anschaltung ab? Wer schließt das Modem

Mehr

Mehr Breitband für Deutschland. Deutsche Telekom AG.

Mehr Breitband für Deutschland. Deutsche Telekom AG. Mehr Breitband für Deutschland. Deutsche Telekom AG. Breitband in Landkreis Regensburg Status Innovationen - Investitionen 05.05.2010 1 Kennzahlen zum Unternehmen Deutsche Telekom. Kunden in Deutschland

Mehr

GELSEN-NET GLASFASER ROADSHOW IM RAHMEN DER MAKE IT AM 11. SEPTEMBER 2014 ÜBERBLICK ÜBER DIE ENTWICKLUNG GLASFASERNETZE IN DEUTSCHLAND

GELSEN-NET GLASFASER ROADSHOW IM RAHMEN DER MAKE IT AM 11. SEPTEMBER 2014 ÜBERBLICK ÜBER DIE ENTWICKLUNG GLASFASERNETZE IN DEUTSCHLAND GELSEN-NET GLASFASER ROADSHOW IM RAHMEN DER MAKE IT AM 11. SEPTEMBER 2014 ÜBERBLICK ÜBER DIE ENTWICKLUNG GLASFASERNETZE IN DEUTSCHLAND Gelsenkirchen, 11.0.92014 1 Alternative Netzbetreiber sind Garanten

Mehr

Breitbanderschließung Landkreis Oldenburg. Oldenburg, 24. September 2010

Breitbanderschließung Landkreis Oldenburg. Oldenburg, 24. September 2010 Breitbanderschließung Landkreis Oldenburg Oldenburg, 24. September 2010 EWE TEL GmbH Der TK-Dienstleister im Nordwesten 2 Aus der Region für die Region Wichtiger Arbeitgeber in der Region Festnetz, Internet,

Mehr

Tagung am 14. Mai 2009 in Rottenburg. seit 1998 mit TK-Dienstleistungen auf dem Markt. 100%-Tochterunternehmen der EnBW Regional AG

Tagung am 14. Mai 2009 in Rottenburg. seit 1998 mit TK-Dienstleistungen auf dem Markt. 100%-Tochterunternehmen der EnBW Regional AG WiMAX Breitbandversorgung für den ländlichen Raum 14.05.2009 Jürgen Herrmann Ein Unternehmen Tagung am 14. Mai 2009 in Rottenburg der Gruppe 1 NeckarCom Telekommunikation GmbH seit 1998 mit TK-Dienstleistungen

Mehr

Breitband-Initiative Ländlicher Raum Baden-Württemberg

Breitband-Initiative Ländlicher Raum Baden-Württemberg Breitband-Initiative Ländlicher Raum Baden-Württemberg Ausbau der Breitbandtrassen Empfehlungen für die Verlegung von Leerrohren Clearingstelle Neue Medien im Ländlichen Raum Breitbandausbau im Ländlichen

Mehr

Markterkundung und Auswahlverfahren zur Breitbandversorgung

Markterkundung und Auswahlverfahren zur Breitbandversorgung 2009 Markterkundung und Auswahlverfahren zur Breitbandversorgung für Markt Schmidmühlen und Ortsteile Veröffentlich von t.i.c. the innovation company GmbH 1 22.05.2009 Inhaltsverzeichnis I Markterkundung

Mehr

FttN: Wie gelangt das DSL-Signal zu Dir nach Hause? KVz. HVt

FttN: Wie gelangt das DSL-Signal zu Dir nach Hause? KVz. HVt Wie gelangt das DSL-Signal zu Dir nach Hause? FttN: HVt Kupfer KVz Kupfer - Von der Vermittlungsstelle (HVt) aus gelangt das DSL- Signal über das Telefonkabel zu Dir nach Hause. Ein DSLAM sendet von hier

Mehr

Brand Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) 09377113 Ansprechpartner Kommune (Breitbandpate) Achim Scherm Landkreis. Oberpfalz.

Brand Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) 09377113 Ansprechpartner Kommune (Breitbandpate) Achim Scherm Landkreis. Oberpfalz. Bayerisches Breitbandzentrum Name der Kommune (Gemeinde/Stadt) Brand Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) 09377113 Ansprechpartner Kommune (Breitbandpate) Achim Scherm Landkreis Tirschenreuth Regierungsbezirk

Mehr

Leistungsbeschreibung NGA-VULA. zum Rahmenvertrag. über die Bereitstellung von NGA-VULA Produkten

Leistungsbeschreibung NGA-VULA. zum Rahmenvertrag. über die Bereitstellung von NGA-VULA Produkten Anlage B Leistungsbeschreibung NGA-VULA zum Rahmenvertrag über die Bereitstellung von NGA-VULA Produkten 1 Inhaltsverzeichnis 1 Präambel... 3 2 Produktgrobbeschreibung... 3 3 Technische Leistungselemente...

Mehr

Schnelles Internet für Konz Karthaus

Schnelles Internet für Konz Karthaus Schnelles Internet für Konz Karthaus inexio KGaA auf einen Blick Geschäftsgegenstand Telekommunikationsdienste der nächsten Generation und Informationstechnologie für professionelle Geschäftskunden. Gründung

Mehr

Zukunftsweisende Breitbandversorgung für Unterropshe

Zukunftsweisende Breitbandversorgung für Unterropshe Zukunftsweisende Breitbandversorgung für Unterropshe 22. Mai 2013 1 Agenda Breitbandnetze zukünftiger Bedarf Aktuelle Versorgungsprobleme Alternativen zum Glasfaserausbau? Angebot der Stadtwerke Marburg

Mehr

Leitfaden für die Pachtung (Anmietung vorhandener Kabelschutzrohre und/oder Glasfaserkabel)

Leitfaden für die Pachtung (Anmietung vorhandener Kabelschutzrohre und/oder Glasfaserkabel) Leitfaden für die Pachtung (Anmietung vorhandener Kabelschutzrohre und/oder Glasfaserkabel) zur VwV Breitbandförderung vom 01.08.2015 Breitband-Offensive Baden-Württemberg 4.0 Autor Ministerium für Ländlichen

Mehr

Projektbeschreibung zum Aufbau einer Breitbandinfrastruktur auch für kleine Versorgungsgebiete. Breitbandversorgung über drahtlose Vermittlungsstellen

Projektbeschreibung zum Aufbau einer Breitbandinfrastruktur auch für kleine Versorgungsgebiete. Breitbandversorgung über drahtlose Vermittlungsstellen Projektbeschreibung zum Aufbau einer Breitbandinfrastruktur auch für kleine Versorgungsgebiete Breitbandversorgung über drahtlose Vermittlungsstellen CNS Consulting Networks Services Alte Ziegelei 10 03099

Mehr

inexio KGaA auf einen Blick

inexio KGaA auf einen Blick Frankweiler inexio KGaA auf einen Blick Geschäftsgegenstand Telekommunikationsdienste der nächsten Generation und Informationstechnologie für professionelle Geschäftskunden. Gründung November 2007 durch

Mehr

DSLonair Ihr schneller Weg ins Internet. Copyright Deutsche Breitband Dienste GmbH 2006 All Rights Reserved

DSLonair Ihr schneller Weg ins Internet. Copyright Deutsche Breitband Dienste GmbH 2006 All Rights Reserved DSLonair Ihr schneller Weg ins Internet Unser Unternehmen DBD Deutsche Breitband Dienste GmbH ist ein bundesweit tätiges Telekommunikationsunternehmen mit Hauptsitz in Heidelberg DBD bietet drahtlose WiMAX-basierte,

Mehr

Presseinformation Seite 1 von 6

Presseinformation Seite 1 von 6 Seite 1 von 6 21. August 2014 Ursberg wechselt auf die Daten-Überholspur: Bayersried, Premach und Teile Ursbergs werden neu ans Breitband-Internet angeschlossen Deutsche Telekom und LEW TelNet setzen Vorhaben

Mehr

Anlage 1 Enthält Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse, nur für BNetzA bestimmt! Produktbezeichnung der DT Verfügbarkeit Realisierungsart im Access Leistungsbeschreibung Ethernet Connect 100M 99,5 % im Jahresdurchschnitt?

Mehr

Gemeinde Treuchtlingen

Gemeinde Treuchtlingen Gemeinde Treuchtlingen Paralleles Markterkundungsverfahren und Auswahlverfahren nach Nr. 6.4.1 der Bayerischen Breitbandrichtlinie Los 1 Los 2 Los 3 Los 4 Ortsteil Dietfurt Ortsteil Windischhausen Ortsteil

Mehr

Anlage 1. - Bieterangaben - Paralleles Markterkundungs- und Auswahlverfahren. Stadt Penzberg. Seite 1 von 5 IK-T MANSTORFER UND HECHT

Anlage 1. - Bieterangaben - Paralleles Markterkundungs- und Auswahlverfahren. Stadt Penzberg. Seite 1 von 5 IK-T MANSTORFER UND HECHT Anlage 1 - Bieterangaben - Gemäß Punkt 6 Bewertungskriterien von Paralleles Markterkundungsverfahren und Auswahlverfahren nach Nr. 1 der Richtlinie zur Förderung der Breitbanderschließung in ländlichen

Mehr