L Oréal Performance und Stabilität für eine brilliante IT. Unser success-partner: >>>

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "L Oréal Performance und Stabilität für eine brilliante IT. Unser success-partner: >>>"

Transkript

1 L Oréal Performance und Stabilität für eine brilliante IT Unser success-partner: >>>

2 > SHORTFACTS Zitat visionapp besitzt ein sehr gutes Wissen im Bereich der Installation von Terminalserver-Infrastrukturen. Hinzu kam die räumliche Nähe zum L Oréal-Standort Karlsruhe. Das Unternehmen hat sehr flexibel und schnell reagiert. A. Dellys, IT-Leiter, L Oréal Deutschland Der Kunde L Oréal gehört zu den führenden Kosmetikunternehmen in Deutschland. Deutschland stellt nach den USA und Frankreich für den Weltmarktführer L ORÉAL S.A. den drittgrößten Markt dar. Die Zahl der Beschäftigten in Deutschland betrug im vergangenen Geschäftsjahr knapp Die L Oréal Produktion Deutschland GmbH ist eines der modernsten europäischen Produktionszentren der L Oréal-Gruppe. Die Produktlinien werden von hier aus nach ganz Europa exportiert. Die Fabrik in Karlsruhe ist die einzige Produktionsstätte der L Oréal-Gruppe in Deutschland. Mehr als 200 Millionen Einheiten wurden im vergangenen Jahr produziert. 45% davon sind für den deutschen und österreichischen Markt bestimmt, 55% für den Export. Die Produktion in Karlsruhe konzentriert sich auf die Bereiche Haar- und Hautpflege. Die Lösung Die Performance- und Verfügbarkeitsprobleme der L Oréal-Infrastruktur wurden durch die heterogene Infrastruktur und die manuelle Installation der Terminalserver verursacht. Das Einspielen von Patches und die manuelle Installation der einzelnen Server hatten dazu geführt, dass die Server keinen identischen Zustand besaßen. Zur Neuinstallation wurden NetInstall v5.7 sowie die visionapp Tools Platform Manager v4.0 inklusive Platform & Application Release eingesetzt. Der Platform Manager mit den bei visionapp vorhandenen Installationspaketen und vordefinierten Templates wurde installiert und angepasst. Zusätzlich wurden die kundenspezifischen Anwendungen von L Oréal für die Installation in Net- Install-Pakete verpackt. Die aufwändige manuelle Installation dieser Anwendungen konnte komplett in NetInstall nachgebildet werden. Die eigentliche Installation via visionapp Platform Manager geschah quasi out of the box. Die nahtlose Nachbildung der vorhandenen Konfigurationen durch die automatisierten Verfahren der visionapp Platform Management Suite v4.0 hat die Citrix Meta- Frame XP Terminalserver in einen zueinander identischen, funktionsfähigen Zustand versetzt. Der Nutzen Mit Hilfe der visionapp Platform Management Suite v4.0 und NetInstall v5.7 ist die Optimierung der vorhandenen Terminalserverfarm von L Oréal gelungen. Ein reibungsloser und jederzeit revisionssicher, nachvollziehbarer Zustand und Betrieb der Serverfarm ist gewährleistet. Die Einrichtungsbzw. Wiederherstellungsvorgänge bei der Serverinstallation wurden automatisiert, vereinfacht und vereinheitlicht. Nach der Neuinstallation hat sich die Stabilität und Funktionstüchtigkeit der Terminalserverfarm von L Oréal deutlich verbessert. Auch die Datensicherheit konnte hinsichtlich Virenschutz etc. deutlich verbessert werden. Das System besitzt jetzt ein gutes Ansprechverhalten und die Administration hat sich für das IT-Team von L Oréal deutlich vereinfacht. Durch die automatisierte Installation sind die Server jetzt in einem identischen Zustand. Der Aufwand, um einen Server neu aufzusetzen, ist stark gesunken. Für die Administratoren bedeutet dies eine deutliche Zeitersparnis. Ein Rollback auf frühere Zustände der Server, das vorher nur manuell möglich war, ist nun innerhalb von circa 4 Stunden vollautomatisch möglich. Eingesetzte Produkte: Server-Hardware: Hewlett Packard DL360/DL380 Plattform- Management- Deployment- Sonstige Windows 2000 Server Citrix MetaFrame XPe; Feature Release 3 visionapp Platform Management Suite v4.0 visionapp Platform & Application Release v4.0 enteo NetInstall 5.7, OSD 3.15, NetReflect, NetInventory, Assign & Delegate Microsoft SQL-Server 2000 Anwendungen: Microsoft Office 2000 SAPGUI 6.2 Adobe Acrobat Reader 6.x WinZip Diverse kundespezifische Eigenentwicklungen

3 >>> Systemoptimierung durch die visionapp Platform Management Suite L Oréal Deutschland betreibt schon seit mehreren Jahren eine Citrix-Terminalserverfarm. Anfang 2004 war die bewährte manuelle Installationspraxis der Administratoren jedoch an ihre Grenzen gestoßen und führte zu Instabilitäten des Systems. visionapps Platform Management Suite half dem IT-Team von L Oréal, die Terminalserver vollautomatisch zu installieren und steigerte dadurch die Stabilität und Performance der IT-Infrastruktur des Unternehmens erheblich. L Oréal gehört zu den führenden Kosmetikunternehmen in Deutschland. Seine Marken L Oréal Paris (u.a. El'Vital, Maybelline Jade, Lancôme, Vichy, Garnier und viele andere) sind weltweit bekannt. Das internationale Unternehmen ist in Deutschland an den Standorten Karlsruhe und Düsseldorf ansässig. In Karlsruhe befindet sich das Logistikzentrum mit m 2 Nutzfläche zur Lagerung, Kommissionierung und Distribution des breit gefächerten Produktsortiments. Die Produktionsanlage in Karlsruhe gehört zu den modernsten Produktionszentren der L Oréal-Gruppe außerhalb Frankreichs. Die Produktlinien werden von hier aus nach ganz Europa exportiert. Geschäftsführung und Verwaltung haben dagegen ihren Sitz in Düsseldorf. Die IT-Abteilung von L Oréal unter der Leitung von Abder Dellys hat intern über 300 PC-Arbeitsplätze an den Standorten Karlsruhe und Düsseldorf zu verwalten. Vor dem Aufbau der Terminalserver-Infrastruktur musste für den Betrieb und die Betreuung der Anwender eine umfangreiche User-Helpdesk-Organisation unterhalten werden. Alle 3 Jahre wurden zudem die PCs ausgetauscht. Auch die Einführung neuer Anwendungen, Software- Releases und Systemerweiterungen war aufwändig. Damit sollte Schluss gemacht werden, erinnert sich Herr Dellys. Wir wollten sowohl die Supportkosten als auch die durch den zyklischen Austausch der PCs entstehenden Hardwarekosten reduzieren. Deshalb begannen die IT-Verantwortlichen des Unternehmens nach Alternativen zu suchen und stießen schon vor 4 Jahren auf die Terminalserver-Technologie von Citrix. >>> Außendienst-Anbindung als Pilotprojekt Zur gleichen Zeit litten die L Oréal-Außendienst-Mitarbeiter, die von außerhalb auf das Firmennetz zugreifen müssen, häufig unter Performanceproblemen. Aufgrund der Sicherheitsbestimmungen von L Oréal war eine Einwahl über das Internet nicht erlaubt. Die eingesetzte Lösung war allerdings zu instabil. Deshalb entschloss man sich bei L Oréal vor 4 Jahren, erste Citrix-Terminalserver zu installieren und die Außendienstmitarbeiter als Pilotprojekt via RAS-Zugang daran anzubinden. Das Pilotprojekt bewährte sich, die Anbindung des Außendienstes zeigte den Verantwortlichen, dass die Terminalserver-Technologie funktionierte. Als man sich in der Folge die Frage stellte, wie sich die Supportkosten senken ließen, kamen die IT-Verantwortlichen des Unternehmens nach den positiven Erfahrungen im Außendienst sehr schnell zu der Entscheidung, auch die internen Arbeitsplätze an die Terminalserver anzubinden. Man hatte festgestellt, dass die meisten Mitarbeiter mehr oder weniger die gleichen Anwendungen nutzen und prozessorientiert arbeiten. Es lag also nahe, die Anzahl der Terminalserver zu erweitern, die internen Benutzer ebenfalls anzubinden und damit den zyklischen Austausch der PCs zu vermeiden.

4 >>> Das System stößt an seine Grenzen Im Jahr 2002 begann L Oréal damit, die Terminalserverfarm zu erweitern und integrierte circa 300 Arbeitsplätze. Die Mitarbeiter in Karlsruhe wurden nahezu vollständig angebunden, in Düsseldorf wurden diejenigen Mitarbeiter-Arbeitsplätze angeschlossen, die einen performanten Zugang benötigen. Die gesamte Installation und der Betrieb der Terminalserverfarm, die aus 8 Servern besteht, geschah in Eigenregie. Das funktionierte zunächst sehr gut. Im Laufe der Zeit allerdings häuften sich Instabilitäten. Das System bereitete immer wieder Probleme, erinnert sich A. Dellys, der am Markt allerdings auch hörte, dass die Terminalserver-Technologie bei anderen Firmen deutlich stabiler lief. >>> Neues Aufsetzen der Terminalserver mit Hilfe der visionapp Platform Management Suite Hier half nur ein neues Aufsetzen der 8 vorhandenen Terminalserver mit einem leistungsfähigen Installationsverfahren, das eine konsistente und revisionssichere Umgebung schafft und gleichzeitig den Administrationsaufwand reduziert. visionapp schlug deshalb den Einsatz der visionapp Platform Management Suite v4.0 vor. > NETZWERKSTRUKTUR L'ORÉAL Zunächst mussten die Voraussetzungen für den Einsatz der Platform Management Suite geschaffen werden. Ein SQL-Server war vorhanden, die Anpassung von NetInstall und der OSD Add-on-Tools (mit deren Hilfe die vollständige Automatisierung aller benötigten Installationsprozesse und die deutliche Erleichterung der späteren Systemverwaltung ermöglicht wird) verlief problemlos. Der Platform Manager und die bei visionapp vorhandenen Installationspakete sowie vordefinierte Templates Deshalb entschloss sich L Oréal zu Beginn des Jahres 2004 dazu, die Spezialisten von visionapp um Unterstützung zu bitten. visionapp kannte die IT-Struktur des Unternehmens aus punktueller Zusammenarbeit in der Vergangenheit und wurde zunächst beauftragt, den Istzustand zu analysieren. Es stellte sich bald heraus, dass die 8 Terminalserver, die unter Citrix MetaFrame XP auf Windows 2000 laufen, bedingt durch die manuelle Installation keinen identischen Zustand hatten. Hotfixes und Sicherheitseinstellungen waren nicht auf allen Servern identisch. Dies führte zu Sessionabbrüchen und Serverabstürzen. Das System hatte eine kritische Größe erreicht, dessen Konfiguration mit vertretbarem Aufwand nicht mehr wartbar war.

5 wurden installiert und angepasst. Zusätzlich wurden die kundenspezifischen Anwendungen von L Oréal für die Installation in NetInstall-Pakete verpackt. Die aufwändige manuelle Installation dieser Anwendungen konnte komplett in NetIntall nachgebildet werden. Die eigentliche Installation via Platform Manager geschah quasi out of the box und verlief problemfrei. Die vorhandenen Konfigurationen konnten durch die automatisierten Verfahren der visionapp nahtlos nachgebildet werden. Nach insgesamt 20 Manntagen war die Neuinstallation der gesamten Terminalserver-Infrastruktur von L Oréal beendet. >>> Deutliche Stabilitätsverbesserung und Administrationserleichterung Nach der Neuinstallation hat sich die Stabilität und Funktionstüchtigkeit der Terminalserverfarm von L Oréal deutlich verbessert. Die Installation der Server mit Hilfe der Platform Management Suite sorgt für identische und revisionssichere Releasestände der Server. Das System besitzt jetzt ein gutes Ansprechverhalten und die Administration hat sich für das IT-Team von L Oréal deutlich vereinfacht. Durch die automatisierte Installation ist der Aufwand, um einen Server neu aufzusetzen, stark gesunken. Für die Administratoren bedeutet dies eine deutliche Zeitersparnis. Waren früher pro manuell installiertem Server circa 8 bis 12 Stunden notwendig, was bei 8 Terminalservern zwischen 64 und 96 Stunden erforderte, kann eine Neuinstallation des Gesamtsystems über den visionapp Platform Manager jetzt am Freitag Abend angestoßen werden und ist nach circa 4 Stunden für alle 8 Server abgeschlossen. Ein Rollback auf frühere Zustände der Server, das vorher nur manuell möglich war, ist nun innerhalb der besagten Zeit vollautomatisch möglich. Die Server in Düsseldorf, die die Datenbestände des Standortes verwalten, befinden sich in einem NetInstall- Verbund mit Karlsruhe. Damit sind die Server in Karlsruhe und Düsseldorf nun auf dem gleichen Stand. Die zentralisierte und automatische Verwaltung der Terminalserver entlastet auch die Administratoren in Düsseldorf und enthebt sie von der Aufgabe der Terminalserver-Installation und -Administration. Die Neuinstallation hat die Arbeitsqualität deutlich gesteigert. Das Verhalten des Systems ist stabil, der Zeitaufwand für die Administratoren wurde verringert. Die Supportleistungen konnten verringert werden, neue Applikationen lassen sich deutlich schneller verteilen. Auch die Virusattacken der vergangenen Monate sind an L Oréal dank schnellem Aufspielen der notwendigen Patches vorbeigegangen, freut sich A. Dellys, für den durch die kurze Projektzeit von nur 20 Manntagen auch der überschaubare Projektpreis der Systemoptimierung ein willkommenes Argument war.

6 >>> > ÜBER VISIONAPP Die visionapp GmbH ist spezialisiert auf die Planung, Implementierung und den Betrieb von serverbasierten Infrastrukturen und Portal-Lösungen auf Basis von Microsoft- und CITRIX-Technologien. Das Lösungsangebot ist auf die Bedürfnisse großer und mittelständischer Unternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistung, Industrie, Handel und öffentliche Verwaltungen zugeschnitten. Mit etwa 100 Mitarbeitern gehört visionapp zu den größten spezialisierten Lösungsanbietern für server-based Computing und Portal-Lösungen im europäischen Raum. Das Unternehmen verfügt über eine Vielzahl von Herstellerzertifizierungen und ist u. a. zertifizierter Gold-Partner von Microsoft, sowie Platinum-Partner von CITRIX. Die visionapp gliedert sich in folgende Geschäftsbereiche: > Consulting: Beratung hinsichtlich Strategie, Konzeption und Integration serverbasierter Lösungen. Durchführung individueller Workshops, Erarbeitung von Konzepten zur sicheren und effizienten Anwendungsbereitstellung. Integration in die kundenseitige IT- Umgebung auf Basis einer professionellen Projektabwicklung. > Products: Entwicklung von Software-Produkten für den sicheren Anwendungszugriff (Access/Portal Produkte), sowie die Installationsautomatisierung und das Betriebsmanagement (Plattform/Management Produkte) serverbasierter Lösungen. > Services: Unterstützungs- und Betriebsleistungen mit Hotline- und Support-Service für kundenseits betriebene serverbasierte Lösungen. Managed-Services als wirtschaftliche Alternative zum Eigenbetrieb. Hosting Services als Option der IT-Auslagerung an einen verlässlichen Service-Provider. > WTS-Center: Kompatibilitäts-, Sicherheits- und Performancetests von Individualund Standard-Anwendungen im WTS-/CITRIX-Umfeld. Evaluierung und Test serverbasierter Add-on- Tools. Paketierung von Anwendungen zwecks automatisierter Installation. Bereitstellung einer Referenzumgebung zu Testzwecken (u. a. Proof-of-Concept und Zertifizierung). Head Office Frankfurt Theodor-Heuss-Allee 110 D Frankfurt am Main phone: fax: Office Karlsruhe/Ettlingen Ludwig-Erhard-Straße 2 D Ettlingen phone: fax: Office München/ Hallbergmoos Airport Business Center Am Söldnermoos 17 D Hallbergmoos phone: fax: Office Hannover/Burgdorf Obershagener Straße 11 D Burgdorf phone: fax: Office London (United Kingdom) PO Box Fenchurch Street GB-London EC3P 3DB phone: fax:

Mit der visionapp Platform Management Suite 2005 Standard (vpms 2005s) existiert erstmalig ein Produkt zur Automatisierung

Mit der visionapp Platform Management Suite 2005 Standard (vpms 2005s) existiert erstmalig ein Produkt zur Automatisierung Effiziente Installation und Betrieb Die Pluspunkte Zentrale, konsolidierte Managementkonsole für effizientes SBC- Lifecycle-Management Abbildung der erforderlichen Prozessstrukturen für Installation und

Mehr

TA Triumph-Adler AG. Digitale Bürokommunikation mit optimaler IT. success >>> Unser success-partner: Triumph-Adler

TA Triumph-Adler AG. Digitale Bürokommunikation mit optimaler IT. success >>> Unser success-partner: Triumph-Adler TA Triumph-Adler AG Digitale Bürokommunikation mit optimaler IT success Unser success-partner: Triumph-Adler >>> > SHORTFACTS Zitat "visionapp ist ohne Zweifel bundesweit ein Vorreiter im Bereich CITRIX

Mehr

Autostart von Citrix-Anwendungen im vap 2006 R2 - Technische Dokumentation

Autostart von Citrix-Anwendungen im vap 2006 R2 - Technische Dokumentation Autostart von Citrix-Anwendungen im vap 2006 R2 - Technische Dokumentation www.visionapp.com Inhalt 1 Einleitung... 2 2 Mandanten- bzw. farmspezifische Autostart-Anwendungen... 2 2.1 Voraussetzungen...

Mehr

BW-Bank AG Vollständiger Umstieg zur perfekten IT. success >>> Unser success-partner:

BW-Bank AG Vollständiger Umstieg zur perfekten IT. success >>> Unser success-partner: BW-Bank AG Vollständiger Umstieg zur perfekten IT success Unser success-partner: >>> > SHORTFACTS Zitat "Basierend auf der Referenz des starship-projekts kann visionapp auf einen reichen Erfahrungsschatz

Mehr

visionapp Server Management 2008 R2 SP1

visionapp Server Management 2008 R2 SP1 visionapp Server Management 2008 R2 SP1 visionapp Multi Hotfix Installer Produktdokumentation Inhalt 1 Einleitung... 1 2 Unterstütze Varianten... 1 3 Verwendung... 1 4 Optionale Funktionen und Konfigurationsmöglichkeiten...

Mehr

visionapp Server Management 2008 R2 Service Pack 1 (SP1)

visionapp Server Management 2008 R2 Service Pack 1 (SP1) visionapp Server Management 2008 R2 Service Pack 1 (SP1) Die Neuerungen im Überblick Produktinformation Kontakt: www.visionapp.de www.visionapp.de visionapp Server Management 2008 R2 SP1: Neue Funktionen

Mehr

Wincor Nixdorf Zugang zur modernen IT. success >>> Unser success-partner:

Wincor Nixdorf Zugang zur modernen IT. success >>> Unser success-partner: Wincor Nixdorf Zugang zur modernen IT success Unser success-partner: >>> > SHORTFACTS "Durch den Einsatz der Terminal-Server-Struktur erhalten wir eine stabile, performante und skalierbare IT-Landschaft.

Mehr

vap 2006 R2 Datenbankzugriff mit Windows Integrated Security Technische Dokumenation

vap 2006 R2 Datenbankzugriff mit Windows Integrated Security Technische Dokumenation vap 2006 R2 Datenbankzugriff mit Windows Integrated Security Technische Dokumenation www.visionapp.com Inhalt 1 Einleitung... 2 2 Voraussetzungen... 2 3 Installation... 2 3.1 Infrastrukturelle Anforderungen...

Mehr

Automated Deployment Services. visionapp Platform Management Suite. Technische Dokumentation

Automated Deployment Services. visionapp Platform Management Suite. Technische Dokumentation Automated Deployment Services visionapp Platform Management Suite Technische Dokumentation Version 5.2 www.visionapp.com Inhalt 1 Voraussetzungen... 2 1.1 Systemvoraussetzungen... 2 2 Hintergrund... 3

Mehr

Whitepaper Performance im visionapp Access Portal

Whitepaper Performance im visionapp Access Portal Whitepaper Performance im visionapp Access Portal www.visionapp.com Inhalt 1 Einleitung... 2 2 Das Caching... 2 2.1 Caching von DB-Ressourcen... 2 2.2 Caching von DB-Konfigurationswerten... 2 2.3 Caching

Mehr

visionapp Workspace Management 2008 R2 Service Pack 1 (SP1)

visionapp Workspace Management 2008 R2 Service Pack 1 (SP1) visionapp Workspace Management 2008 R2 Service Pack 1 (SP1) Die Neuerungen im Überblick Produktinformation Kontakt: www.visionapp.de www.visionapp.de visionapp Workspace Management 2008 R2 SP1: Neue Funktionen

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite PRESSEMITTEILUNG IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite Bremen, 12. Juni 2007 IGEL Technology präsentiert umfangreiche Software-Updates und

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

Intelligente Updateverwaltung Inventarisierung von Softwareprodukten Remoteunterstützung, mobile Endgeräte u.v.m.

Intelligente Updateverwaltung Inventarisierung von Softwareprodukten Remoteunterstützung, mobile Endgeräte u.v.m. Mit SCCM* IT-Standardaufgaben noch schneller erledigen *System Center Configuration Manager (SCCM) 2012 SCCM Software und Vollautomatische Installation von Betriebssystemen Intelligente Updateverwaltung

Mehr

Profil Ulrich Koerbler

Profil Ulrich Koerbler Koerbler Consulting Software Management Software Management in Windows Netzwerken mit enteo NetInstall Profil Ulrich Koerbler Senior Consultant für Software-Management mit enteo NetInstall Dipl.-Ing. Ulrich

Mehr

visionapp Remote Desktop (vrd) & mremote

visionapp Remote Desktop (vrd) & mremote visionapp Remote Desktop () & Tool-Vergleich Produktinformation www..de visionapp Remote Desktop und im Überblick In diesem Tool-Vergleich werden die wesentlichen Merkmale der visionapp Remote Desktop

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

Rund um Sorglos. Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office. [Datum einfügen]

Rund um Sorglos. Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office. [Datum einfügen] Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office [Datum einfügen] Ingeringweg 49 8720 Knittelfeld, Telefon: 03512/20900 Fax: 03512/20900-15 E- Mail: jebner@icte.biz Web:

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: Microsoft Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? MICROSOFT DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Telefónica

Mehr

VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS

VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS VEDA Managed Services Prävention und Perfektion Schnell, flexibel und kostengünstig auf aktuelle Geschäftsanforderungen zu reagieren, ist das Gebot der Stunde. Dazu

Mehr

Die effiziente Installation und der Betrieb von Terminalserverfarmen

Die effiziente Installation und der Betrieb von Terminalserverfarmen Whitepaper Die effiziente Installation und der Betrieb von Terminalserverfarmen Products Whitepaper Die Installation Einführung in die Thematik Die Vorteile des server-based computing (SBC) Konzepts zur

Mehr

_Beratung _Technologie _Outsourcing

_Beratung _Technologie _Outsourcing _Beratung _Technologie _Outsourcing Das Unternehmen Unternehmensdaten n gegründet 1999 als GmbH n seit 2002 Aktiengesellschaft n 2007 Zusammenschluss mit Canaletto Internet GmbH n mehr als 2000 Kunden

Mehr

Microsoft Private Cloud Customer Reference Lufthansa Systems AG

Microsoft Private Cloud Customer Reference Lufthansa Systems AG Microsoft Private Cloud Customer Reference Lufthansa Systems AG Peter Heese Architekt Microsoft Deutschland GmbH Holger Berndt Leiter Microsoft Server Lufthansa Systems AG Lufthansa Systems Fakten & Zahlen

Mehr

PCC Outlook Integration Installationsleitfaden

PCC Outlook Integration Installationsleitfaden PCC Outlook Integration Installationsleitfaden Kjell Guntermann, bdf solutions gmbh PCC Outlook Integration... 3 1. Einführung... 3 2. Installationsvorraussetzung... 3 3. Outlook Integration... 3 3.1.

Mehr

System Center Essentials 2010

System Center Essentials 2010 System Center Essentials 2010 Microsoft System Center Essentials 2010 (Essentials 2010) ist eine neue Verwaltungslösung aus der System Center-Produktfamilie, die speziell für mittelständische Unternehmen

Mehr

V-Alliance - Kundenreferenz. Timm Brochhaus sepago GmbH

V-Alliance - Kundenreferenz. Timm Brochhaus sepago GmbH V-Alliance - Kundenreferenz Timm Brochhaus sepago GmbH Wer ist die sepago GmbH? Grundlegendes Firmensitz: Köln Mitarbeiter: 53 Unternehmensbereich Professional IT Services IT Unternehmensberatung Spezialisiert

Mehr

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Office Übersichtliche Dokumentenstruktur und schneller Zugriff auf alle wichtigen Funktionen. Steuern Sie Ihre Projekte

Mehr

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Einfach schneller mehr: Das Leistungsplus des Virtual Data Centre. Die Anforderungen

Mehr

Auslieferung hmd.system / Arbeitsplatzsetup

Auslieferung hmd.system / Arbeitsplatzsetup Auslieferung hmd.system / Arbeitsplatzsetup Immer mehr Meldungen erreichen die Öffentlichkeit zum Thema Datenschutz und Datendiebstahl. Die hmdsoftware ag möchte einen Beitrag dazu liefern, die Arbeitsplätze

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: XPe Thin Clients jetzt mit Citrix Password Manager TM und Hot Desktop-Funktion erhältlich

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: XPe Thin Clients jetzt mit Citrix Password Manager TM und Hot Desktop-Funktion erhältlich PRESSEMITTEILUNG IGEL Technology: XPe Thin Clients jetzt mit Citrix Password Manager TM und Hot Desktop-Funktion erhältlich Bremen, 13. Juni 2007 IGEL Technology bietet ab sofort sein aktuelles Microsoft

Mehr

Technisches Whitepaper. Altiris Deployment Solution 6.5. Integration in vpms 2006 R2. www.visionapp.com

Technisches Whitepaper. Altiris Deployment Solution 6.5. Integration in vpms 2006 R2. www.visionapp.com Technisches Whitepaper Altiris Deployment Solution 6.5 Integration in vpms 2006 R2 www.visionapp.com Vorwort Inhalt 1 Vorwort... 2 2 Einleitung... 3 2.1 Voraussetzungen... 3 3 Hintergrund... 1 4 Voraussetzungen...

Mehr

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Vorstellung Netz16 Eckdaten unseres Unternehmens Personal 80 60 40 20 0 2010 2011 2012 2013

Mehr

AMPUS Inventory. Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen

AMPUS Inventory. Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen Transparente IT-Infrastruktur bei Minimalem Administrationsaufwand Eine

Mehr

NEWSLETTER // AUGUST 2015

NEWSLETTER // AUGUST 2015 NEWSLETTER // AUGUST 2015 Kürzlich ist eine neue Version von SoftwareCentral erschienen, die neue Version enthält eine Reihe von Verbesserungen und neuen Funktionen die das Arbeiten mit SCCM noch einfacher

Mehr

IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD. Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch

IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD. Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch Die flexible und kosteneffiziente IT-Lösung in der entec cloud Verzichten Sie in Zukunft auf Investitionen in lokale Infrastruktur:

Mehr

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Überblick über Sage CRM Version 7.0 Unternehmen konzentrieren sich mehr denn je auf Prozesseffizienz und suchen nach Wegen, die Leistungsfähigkeit

Mehr

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf Seite 1 03.5. Frankfurt Optimierung von IT-Infrastrukturen durch Serverund Storage-Virtualisierung IT-Infrastruktur- und -Lösungsanbieter Produkte, Services

Mehr

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory Clouds bauen, bereitstellen und managen Die visionapp CloudFactory 2 Lösungen im Überblick Kernmodule CloudCockpit Das Frontend Der moderne IT-Arbeitsplatz, gestaltet nach aktuellen Usability-Anforderungen,

Mehr

Hapag-Lloyd IT-Outsourcing spart enorme Kosten

Hapag-Lloyd IT-Outsourcing spart enorme Kosten 1998 IT Outsourcing Vertrag Hapag-Lloyd IT-Outsourcing spart enorme Kosten Die Aufgabe Outsourcing der IT-Infrastruktur, d. h. Implementierung einer standardisierten LAN-Infrastruktur (Local Area Network)

Mehr

EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE MANAGEMENT: FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX

EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE MANAGEMENT: FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX THEGUARD! SERVICEDESK EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE : FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE : FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX THEGUARD! SERVICEDESK Im Fokus

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

PRODUKT BROSCHÜRE. Endkundeninformation. Advantage Database Server

PRODUKT BROSCHÜRE. Endkundeninformation. Advantage Database Server PRODUKT BROSCHÜRE Endkundeninformation Advantage Database Server DATEN SIND ALLES. Einer der Schlüsselfaktoren im globalen Markt wie auch in jedem Unternehmen ist die Information. Die Datenbanken, die

Mehr

Systems Management Competence

Systems Management Competence Systems Management Competence Unternehmenspräsentation 17.02.2011 1 GAIN mbh, Hamburg Best Practice in Systems Management Solutions Konzepte GAIN entwickelt Konzepte für kundenindividuelle Anforderungen

Mehr

Systems Management Competence Unternehmenspräsentation

Systems Management Competence Unternehmenspräsentation Systems Management Competence Unternehmenspräsentation -Kooperationspartner Best Practice in Systems Management Solutions Konzepte GAIN entwickelt Konzepte für kundenindividuelle Anforderungen auf Basis

Mehr

Überblick zu Microsoft System Center Essentials 2007. Zusammenfassung. Release (Mai 2007)

Überblick zu Microsoft System Center Essentials 2007. Zusammenfassung. Release (Mai 2007) Überblick zu Microsoft System Center Essentials 2007 Release (Mai 2007) Zusammenfassung Microsoft System Center Essentials 2007 (Essentials 2007) ist eine neue Verwaltungslösung der System Center-Produktfamilie,

Mehr

eprocurement Softwarelösungen individuell angepasst auf Ihren Beschaffungssprozess

eprocurement Softwarelösungen individuell angepasst auf Ihren Beschaffungssprozess Onveda Lösungen mit Mehrwert eprocurement Softwarelösungen individuell angepasst auf Ihren Beschaffungssprozess Smartforms für frei definierbare Formularfelder Einkaufsprozesse mit uneingeschränkter Lieferantenkontrolle

Mehr

Umzug der Datenbank Firebird auf MS SQL Server

Umzug der Datenbank Firebird auf MS SQL Server Umzug der Datenbank Firebird auf MS SQL Server Umzugsanleitung auf MS SQL Server Im Folgenden wird ein Umzug der julitec CRM Datenbank von Firebird auf MS SQL Server 2008 Express R2 beschrieben. Datensicherung

Mehr

Starten Sie Ihren Onlinehandel günstig, schnell und einfach. Onlineshops im Mietpaket speziell für SAP Business One.

Starten Sie Ihren Onlinehandel günstig, schnell und einfach. Onlineshops im Mietpaket speziell für SAP Business One. Starten Sie Ihren Onlinehandel günstig, schnell und einfach. Onlineshops im Mietpaket speziell für SAP Business One. Online handeln und dabei alle Vorteile von SAP Business One nutzen. Das Internet überzeugt

Mehr

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung CAD Virtualisierung Celos Hosting Services Celos Netzwerk + Security Celos Server + Storage Virtualisierung Celos Desktop Virtualisierung Celos CAD Virtualisierung Celos Consulting Celos Managed Services

Mehr

Microsoft Hyper-V R2. Ein Erfahrungsbericht ELW

Microsoft Hyper-V R2. Ein Erfahrungsbericht ELW Microsoft Hyper-V R2 Ein Erfahrungsbericht ELW Unternehmen ELW Eigenbetrieb der LH Wiesbaden Insgesamt ca. 750 Mitarbeiter Gliedert sich in fünf Bereiche (Abfallwirtschaft, Abwasserentsorgung, Logistik,

Mehr

Herzlich Willkommen zur IT - Messe

Herzlich Willkommen zur IT - Messe Herzlich Willkommen zur IT - Messe» Automatisiert zu Windows 7 wechseln «Udo Schüpphaus (Vertrieb) baramundi software AG IT einfach clever managen 2011 www.baramundi.de IT einfach clever managen baramundi

Mehr

Citrix MetaFrame und Windows Terminal Services 2., aktualisierte und erweiterte Auflage

Citrix MetaFrame und Windows Terminal Services 2., aktualisierte und erweiterte Auflage Carsten Dreyer Citrix MetaFrame und Windows Terminal Services 2., aktualisierte und erweiterte Auflage Einleitung 13 Was bedeutet server-based Computing? 14 Was brauche ich für server-based Computing?

Mehr

BYOD Bring Your Own Device. Christoph Duesmann Technologieberater

BYOD Bring Your Own Device. Christoph Duesmann Technologieberater BYOD Bring Your Own Device Christoph Duesmann Technologieberater Die tatsächliche Umgebung vieler Mitarbeiter Zu Hause Am Arbeitsplatz Eine Vielzahl von Lösungen, passend für Ihr Unternehmen * Alle zur

Mehr

Persönliche Daten. Fachliche Schwerpunkte / Technische Skills. Name, Vorname. Geburtsjahr 1962. Senior IT-Projektleiter

Persönliche Daten. Fachliche Schwerpunkte / Technische Skills. Name, Vorname. Geburtsjahr 1962. Senior IT-Projektleiter Persönliche Daten Name, Vorname OB Geburtsjahr 1962 Position Senior IT-Projektleiter Ausbildung Technische Hochschule Hannover / Elektrotechnik Fremdsprachen Englisch EDV Erfahrung seit 1986 Branchenerfahrung

Mehr

Platform Manager 4.5 Export Tool

Platform Manager 4.5 Export Tool visionapp Platform Management Suite Platform Manager 4.5 Export Tool Version 1.0 Technische Dokumention Copyright visionapp GmbH, 2002-2006. Alle Rechte vorbehalten. Die in diesem Dokument enthaltenen

Mehr

Wachsende Anzahl kommunaler Aufgaben Schwindende Finanzspielräume Demografischer Wandel Hohe IT-Ausstattung der Arbeitsplätze > Technische

Wachsende Anzahl kommunaler Aufgaben Schwindende Finanzspielräume Demografischer Wandel Hohe IT-Ausstattung der Arbeitsplätze > Technische Wachsende Anzahl kommunaler Aufgaben Schwindende Finanzspielräume Demografischer Wandel Hohe IT-Ausstattung der Arbeitsplätze > Technische Komplexität steigt > Wachsende Abhängigkeit von der IT Steigende

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! Was bringt eigentlich Desktop Virtualisierung? Welche Vorteile bietet die Desktop Virtualisierung gegenüber Remote Desktop Services. Ines Schäfer Consultant/ PreSales IT Infrastruktur

Mehr

Mein Zeitsparschwein. Die E-POSTBUSINESS BOX erledigt Ihre Geschäftspost schneller und günstiger.

Mein Zeitsparschwein. Die E-POSTBUSINESS BOX erledigt Ihre Geschäftspost schneller und günstiger. Mein Zeitsparschwein Die E-POSTBUSINESS BOX erledigt Ihre Geschäftspost schneller und günstiger. Sparen Sie sich das Ausdrucken, Kuvertieren und Frankieren leicht installiert, wird die E-POSTBUSINESS BOX

Mehr

IT Lehrgang: MCITP. Microsoft Certified Enterprise Desktop Administrator 7. E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c.

IT Lehrgang: MCITP. Microsoft Certified Enterprise Desktop Administrator 7. E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c. 2011 IT Lehrgang: MCITP Microsoft Certified Enterprise Desktop Administrator 7 E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c. a t Wissens-Service ist bei uns schon immer Trend. Und Trends

Mehr

/// documenter Produktbroschüre

/// documenter Produktbroschüre /// documenter Produktbroschüre /// 1 Klicken Sie jederzeit auf das documenter Logo, um zu dieser Übersicht zurück zu gelangen. documenter Produktbroschüre Um in dieser PDF-Broschüre zu navigieren, klicken

Mehr

Office 365 On Premise oder Cloud? Stephan Krüger

Office 365 On Premise oder Cloud? Stephan Krüger Office 365 On Premise oder Cloud? Stephan Krüger Inhalt - Office 2016 Neue Features - Klassische Lizensierung - Was ist Office 365? - Business Pläne vs Enterprise Pläne - MSI Deployment und Updateverteilung

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

BMC Client Management

BMC Client Management BMC Client Management Die IT Infrastruktur jederzeit im Griff. DER KUNDE & MITARBEITER wünscht seine IT auf dem aktuellsten Stand DIE IT-ABTEILUNG stellt hierfür das Know How und die Plattform bereit DER

Mehr

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Software AG ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von Infrastruktursoftware für Geschäftsprozesse

Mehr

Automatisierung von IT-Infrastruktur für

Automatisierung von IT-Infrastruktur für 1 Automatisierung von IT-Infrastruktur für DataCore CITRIX VMware Microsoft und viele andere Technologien Christian Huber Potsdam 2 Automatisierung hinter fast jeder Anforderung Anforderungen an die IT

Mehr

Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? FIT managed. Server ASP

Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? FIT managed. Server ASP Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? Flexibel und sicher mit Förster IT im Rechenzentrum der DATEV Damit die Auslagerung funktioniert......muss der Partner passen!

Mehr

Smart. network. Solutions. myutn-80

Smart. network. Solutions. myutn-80 Smart network Solutions myutn-80 Version 2.0 DE, April 2013 Smart Network Solutions Was ist ein Dongleserver? Der Dongleserver myutn-80 stellt bis zu acht USB-Dongles über das Netzwerk zur Verfügung. Sie

Mehr

VEDA Managed Services APPLICATION SERVER & DATABASE

VEDA Managed Services APPLICATION SERVER & DATABASE VEDA Managed Services APPLICATION SERVER & DATABASE VEDA Managed Services stabilität und sicherheit Die Abbildbarkeit der Geschäftsprozesse und das Benutzererlebnis stehen für die Anwender im Fokus. Dahinter

Mehr

Desktop-Virtualisierung mit Univention DVS

Desktop-Virtualisierung mit Univention DVS Desktop-Virtualisierung mit Univention DVS Dipl.-Ing. Ansgar H. Licher Geschäftsführer LWsystems GmbH & Co. KG 23.04.12 Folie 1 LWsystems. Das linux-systemhaus.com Open Source IT Solutions Mail- und Groupwarelösungen,

Mehr

nova ratio stellt sich vor 2015 nova ratio AG Seite 1

nova ratio stellt sich vor 2015 nova ratio AG Seite 1 nova ratio stellt sich vor 2015 nova ratio AG Seite 1 Das Unternehmen Profil 1995 als Dienstleister gegründet, erfolgte im Jahr 2000 der Ausbau zum Lösungsanbieter Der Gesellschafterkreis besteht aus dem

Mehr

visionapp Base Installation Packages (vbip) Update

visionapp Base Installation Packages (vbip) Update visionapp Base Installation Packages (vbip) Update Juli 2005 Beschreibung der Installationspakete und Installationspaketschablonen Copyright visionapp GmbH, 2005. Alle Rechte vorbehalten. Die in diesem

Mehr

Small Business Management Suite - powered by Altiris - IBN Distribution GmbH

Small Business Management Suite - powered by Altiris - IBN Distribution GmbH IBN Distribution GmbH Die Altiris Small Business Edition (SBE) ist eine zentralisierte IT Managementlösung, speziell für kleine und mittlere Umgebungen Deployment Solution ist die zentrale Bereitstellungslösung

Mehr

Damit Sie schnell in die 1. Liga der Systemadministratoren aufsteigen. Mit freundlichen Grüßen Die ersten 50 Einsender erhalten als Dankeschön diese

Damit Sie schnell in die 1. Liga der Systemadministratoren aufsteigen. Mit freundlichen Grüßen Die ersten 50 Einsender erhalten als Dankeschön diese ComputerLinks AG XP Firma Herr Administrator Serverring 3 D-12345 MetaFrame Bleiben Sie MetaFrame XP am Ball München, 17. Juli 2001 Sehr geehrter Herr Administrator, seit kurzem sind die drei neuen Versionen

Mehr

In 6 Schritten erfolgreich zu meinem DMS.

In 6 Schritten erfolgreich zu meinem DMS. 1. 2. 2.1 3. 4. 4.1 agorum In 6 Schritten erfolgreich zu meinem DMS. Der zielgerichtete Weg zu Ihrem DMS langjähriger Nutzen garantiert. Die Schritte im Überblick Wir finden, Dokumentenmanagement soll

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

Jonas Niesen Microsoft Windows Infrastructure Senior Consultant Infrastructure & Security

Jonas Niesen Microsoft Windows Infrastructure Senior Consultant Infrastructure & Security Jonas Niesen Microsoft Windows Infrastructure Senior Consultant Infrastructure & Security Florinstraße 18 56218 Mülheim-Kärlich Fon: +49 261 927 36 530 Fax: +49 261 927 36 28 IT Schwerpunkte Planung und

Mehr

Externen Standorten vollen, sicheren Zugriff auf alle IT-Resourcen zu ermöglichen

Externen Standorten vollen, sicheren Zugriff auf alle IT-Resourcen zu ermöglichen Information als Erfolgsfaktor Ihres Unternehmens Der Erfolg eines Unternehmens hängt von der Schnelligkeit ab, mit der es seine Kunden erreicht. Eine flexible, zukunftsorientierte und effiziente Infrastruktur

Mehr

Benjamin Eiselt. Betreff: Kompetenzprofil Benjamin Eiselt. Sehr geehrte Damen und Herren,

Benjamin Eiselt. Betreff: Kompetenzprofil Benjamin Eiselt. Sehr geehrte Damen und Herren, 18.06.200918.06.200918.06.200918.06.2009 Benjamin Eiselt Benjamin Eiselt BE IT Consulting Wolfenbüttelerstrasse 23b 30519 Hannover 18.06.2009, Hannover Betreff: Kompetenzprofil Benjamin Eiselt Sehr geehrte

Mehr

Marketing Update. Enabler / ENABLER aqua / Maestro II

Marketing Update. Enabler / ENABLER aqua / Maestro II Marketing Update Enabler / ENABLER aqua / Maestro II Quartal 01/2012 1 Kommentar des Herausgebers Liebe Kunden und Partner, dieser Marketing Update gibt Ihnen einen kurzen Überblick über die aktuell verfügbaren

Mehr

Lernprozesse steuern. Kompetenzen entwickeln. Potenziale realisieren.

Lernprozesse steuern. Kompetenzen entwickeln. Potenziale realisieren. Lernprozesse steuern. Kompetenzen entwickeln. Potenziale realisieren. Lernen und Arbeiten auf einer Plattform. Umfassend. Effektiv. Kooperativ. Liebe SharePoint LMS Interessierte, mal Hand aufs Herz: Wenn

Mehr

Lothar Zeitler. Softwarebereitstellung. Microsoft Deployment. Microsoft

Lothar Zeitler. Softwarebereitstellung. Microsoft Deployment. Microsoft Lothar Zeitler Softwarebereitstellung mit Microsoft Deployment Microsoft Vorwort 11 1 Microsoft Deployment Toolkit - Einführung 13 Automatisierte'Installation die Anfänge 14 Was ist Microsoft Deployment?

Mehr

SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG!

SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG! SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG! JUNI 2011 Sehr geehrter Geschäftspartner, (oder die, die es gerne werden möchten) das Thema Virtualisierung oder die Cloud ist in aller Munde wir möchten Ihnen

Mehr

Citrix MetaFrame XP Presentation Server

Citrix MetaFrame XP Presentation Server Carsten Dreyer Citrix MetaFrame XP Presentation Server und Windows Terminal Services Über den Autor 11 Einleitung 13 Was bedeutet server-based Computing? 14 Was brauche ich für server-based Computing?

Mehr

COMPACT. microplan ASP IT-Sourcing. Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose. Kurz und knapp und schnell gelesen!

COMPACT. microplan ASP IT-Sourcing. Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose. Kurz und knapp und schnell gelesen! COMPACT Kurz und knapp und schnell gelesen! microplan ASP IT-Sourcing Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose 2 microplan IT-Sourcing Beste Leistung bei kalkulierbaren, monatlichen Kosten - auch für kleine

Mehr

visionapp Workspace Management

visionapp Workspace Management visionapp Workspace Management Version 2008 Migration Guide vap 2006 R2 / vac 2008 Manual software.visionapp.de www.visionapp.com Inhalt 1 Einleitung... 1 1.1 Upgrade von älteren Systemen... 1 2 (Geänderte)

Mehr

Customer Relationship Management

Customer Relationship Management proagency Business Software Suite Modul CRM Customer Relationship Management akeon GmbH, Leinfelden-Echterdingen www.akeon.de info @ akeon.de Tel. +49 (0) 711 4 80 88 18 2 akeon mehr als bloß Software

Mehr

Projektliste Torsten Meringer

Projektliste Torsten Meringer Projektliste Torsten Meringer Co-Autor System Center 2012 Configuration Manager (SCCM) Unleashed Zeitraum: Branche: Projekte: fortlaufend diverse Pre-Sales Präsentationen / Workshops / Proof-of-concepts

Mehr

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT Patrick Sauerwein Senior Product Manager 01 Aktuelle Herausforderungen ARBEITSPLATZ

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Entspannen Sie sich. Wir erledigen den Rest. Unsere Angebote für eine sorgenfreie IT-Umgebung.

Entspannen Sie sich. Wir erledigen den Rest. Unsere Angebote für eine sorgenfreie IT-Umgebung. Entspannen Sie sich. Wir erledigen den Rest. Unsere Angebote für eine sorgenfreie IT-Umgebung. IT-Dienstleistungen zum monatlichen Festpreis. Die Pflege und Instandhaltung einer IT-Umgebung ist selbst

Mehr

Microsoft Windows NT 4.0 Terminal Server Edition einsetzen

Microsoft Windows NT 4.0 Terminal Server Edition einsetzen Bernhard Tritsch Microsoft Windows NT 4.0 Terminal Server Edition einsetzen Microsoft Press Vorwort Einleitung Strukturierung des Buchs GTS-GRAL Informationsquellen Service Packs, Hotfixes und Option Packs

Mehr

Unified Communication Effizienter kommunizieren. 20 Jahre Technologie, die verbindet.

Unified Communication Effizienter kommunizieren. 20 Jahre Technologie, die verbindet. Unified Communication Effizienter kommunizieren 20 Jahre Technologie, die verbindet. Einleitung Wege in eine neue Kommunikation Unified Communication (UC) gestaltet Kommunikationsprozesse in Unternehmen

Mehr

Was ist neu in Sage CRM 6.1

Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 In dieser Präsentation werden wir Sie auf eine Entdeckungstour mitnehmen, auf der folgende neue und verbesserte Funktionen von Sage CRM 6.1 auf Basis

Mehr

Hmmm.. Hmmm.. Hmmm.. Genau!! Office in der Cloud Realität oder Zukunft? Dumme Frage! ist doch schon lange Realität!. aber auch wirklich für alle sinnvoll und brauchbar? Cloud ist nicht gleich Cloud!

Mehr

QDB AddOn. Eine NetIQ AppManager Erweiterung von generic.de

QDB AddOn. Eine NetIQ AppManager Erweiterung von generic.de QDB AddOn Eine NetIQ AppManager Erweiterung von generic.de QDB AddOn Eine NetIQ AppManager Erweiterung von generic.de Übersicht Das QDB AddOn ist eine Softwarelösung von generic.de, welche die Möglichkeiten

Mehr

Gemeinsam unschlagbar - OMEGA Software GmbH und baramundi software AG: Zwei IT-Spezialisten und Marktkenner kooperieren

Gemeinsam unschlagbar - OMEGA Software GmbH und baramundi software AG: Zwei IT-Spezialisten und Marktkenner kooperieren Gemeinsam unschlagbar - OMEGA Software GmbH und baramundi software AG: Zwei IT-Spezialisten und Marktkenner kooperieren Omega Software GmbH Obersulm, Hersteller von Lösungen für das IT Service Management

Mehr

ANYWHERE Zugriff von externen Arbeitsplätzen

ANYWHERE Zugriff von externen Arbeitsplätzen ANYWHERE Zugriff von externen Arbeitsplätzen Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsbeschreibung... 3 2 Integration Agenda ANYWHERE... 4 3 Highlights... 5 3.1 Sofort einsatzbereit ohne Installationsaufwand... 5

Mehr

sponsoring portfolio evaluation efficiency tool

sponsoring portfolio evaluation efficiency tool sponsoring portfolio evaluation efficiency tool speet - Die neue innovative Software zur effizienten Bewertung und Verwaltung Ihrer Sponsorings und Kooperationen Jahrelange Beratungserfahrung und Sponsoringbewertungen

Mehr

www.cenit.com CAx-Virtualisierung in der Private Cloud Effizient und sicher

www.cenit.com CAx-Virtualisierung in der Private Cloud Effizient und sicher www.cenit.com CAx-Virtualisierung in der Private Cloud Effizient und sicher FIREWALL PRIVATE CLOUD Citrix/VMware Infrastructure Citrix/VMware Infrastructure NVIDIA-GRID- GRAFIKPROZESSOR Application Server/Workstation

Mehr

Vodafone Test & Innovation Center.

Vodafone Test & Innovation Center. Vodafone Test & Innovation Center. Wir bieten Ihnen ideale Bedingungen, um Ihre neuen Hardund Software-Lösungen aus dem IT- und Kommunikationsbereich zu testen und zu optimieren von der ersten Idee bis

Mehr