STEUERFACHWIRT. in Flensburg. Vorbereitungs-Lehrgang für Mitarbeiter in der Steuerberatung. Aufstiegsfortbildung zum. Mit Frühbucher- Preisvorteil!

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "STEUERFACHWIRT. in Flensburg. Vorbereitungs-Lehrgang für Mitarbeiter in der Steuerberatung. Aufstiegsfortbildung zum. Mit Frühbucher- Preisvorteil!"

Transkript

1 Aufstiegsfortbildung Vorbereitungs-Lehrgang für Mitarbeiter in der Steuerberatung Aufstiegsfortbildung zum Mit Frühbucher- Preisvorteil! STEUERFACHWIRT in Flensburg

2 Sehr geehrte Damen und Herren, Steuerfachwirte haben heute und in Zukunft ganz außergewöhnlich gute Karrierechancen, die auch Sie für sich nutzen können: 1. Sie erwerben eine hohe fachliche Qualifikation, durch die Sie in der Lage sind, erheblich anspruchsvollere und besser dotierte Aufgaben in der Kanzlei wahrzunehmen und insgesamt mehr Verantwortung zu übernehmen. 2. Als Steuerfachwirt werden Sie volle 3 Jahre eher zur Steuerberaterprüfung zugelassen. Zudem haben Sie aufgrund Ihres hohen Fachwissens als Steuerfachwirt entscheidende Vorteile bei der Vorbereitung auf die Beraterprüfung. Mit unserem neuen Steuerfachwirt-Lehrgang, den wir zusammen mit der Steuerlehrgänge Dr. Bannas GmbH in berufsbegleitender Form von November 2013 bis Ende Oktober 2014 an jedem zweiten Wochenende Samstag und Sonntag durchführen, bereiten wir Steuerfachangestellte mit praktischer Berufserfahrung optimal auf die schriftliche und mündliche Steuerfachwirtprüfung vor. Die Inhalte des Lehrgangs orientieren sich streng an dem in der Prüfung abgefragten Stoff sowie an den praktischen Erfordernissen der steuer- und wirtschaftsberatenden Berufe, sodass Sie die erworbenen Fachkenntnisse sofort im Arbeitsalltag für sich nutzen können. Wenn Sie noch mehr zu unserem Steuerfachwirt-Lehrgang wissen möchten, besuchen Sie die Homepage der Steuerlehrgänge Dr. Bannas GmbH ( rufen Sie uns an oder lassen Sie sich von uns kostenlos und völlig unverbindlich im Rahmen unseres Infonachmittags am 7. Juni 2013 in Flensburg (Bitte kostenfrei voranmelden unter: beraten! Ich würde mich sehr freuen, wenn auch Sie künftig die Berufsbezeichnung Steuerfachwirt(in) führen möchten und sich zum Besuch dieses Lehrgangs entschließen. Mit besten Grüßen Ihr Jürgen Kneip Geschäftsführer P.S.: Nutzen Sie doch unseren Frühbucherrabatt! Bei Ihrer Buchung bis zum beträgt die Lehrgangsgebühr lediglich E anstelle von E! Nutzen Sie die erstklassigen Karrierechancen, die sich Ihnen als Steuerfachwirt(in) bieten!

3 DIE VORTEILE unseres Steuerfachwirt-Lehrgangs auf einen Blick Mit der Buchung des Steuerfachwirt-Lehrgangs profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung und der garantierten Qualität der Steuerlehrgänge Dr. Bannas GmbH und der IFU-Institut für Unternehmensführung GmbH. Gemeinsam bieten wir Ihnen: Ein optimales Konzept, bestehend aus Grundlagenkurs und 20 Übungsklausuren. Ein Top-Referententeam, das in der Prüfungsvorbereitung für Steuerfachwirte über eine große Erfahrung verfügt. Umfangreiche Skripte. Kurse mit maximal 30 Teilnehmern. Jederzeitige Beantwortung fachlicher Fragen über ein virtuelles Tutorium. Öffentliche Fördermöglichkeiten (Weiterbildungsbonus Schleswig-Holstein bzw. Zukunftsprogramm Arbeit, Prämiengutschein). Hohe Erfolgsquoten: Regelmäßig bestehen mehr als zwei Drittel der Dr. Bannas-Kursteilnehmer die schriftliche und mündliche Prüfung. DIE AUSBILDUNGSINHALTE Allgemeines Steuerrecht: Abgabenordnung, Bewertungsgesetz Steuerrecht: Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer, Grunderwerbsteuer, Erbschaft- und Schenkungsteuer Rechnungswesen: Buchführung, Jahresabschluss nach Handels- und Steuerrecht Gesellschaftsrecht Betriebswirtschaftslehre (Kosten- und Leistungsrechnung, Bilanzanalyse, Finanzierung) Von Beginn an werden alle Steuerarten behandelt und im Verlauf der Ausbildung systematisch vertieft. Querverweise der verschiedenen Steuerarten sind ausdrückliches Ziel unseres Konzeptes. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Einflechten von Übungsfällen in die Vorträge und deren praktische Anwendung in Klausuren.

4 DIE ARBEITSMATERIALIEN Sie erhalten umfangreiches und didaktisch bewährtes Unterrichtsmaterial, das von den Dozenten speziell auf die Prüfungsvorbereitung ausgerichtet wird und Ihnen ermöglicht, den vermittelten Unterrichtsstoff sehr gut nachzuvollziehen. Integrierte Übungsaufgaben ermöglichen Ihnen eine weitergehende Vertiefung des erworbenen Wissens. Zudem stehen als zusätzliches Lehrmaterial alle Lehrbriefe und Examensfälle aus dem Dr. Bannas-Fernkurs zur Verfügung. DIE PRÜFUNG Die Prüfung gliedert sich in eine schriftliche und eine mündliche Prüfung. Bei der schriftlichen Prüfung sind insgesamt drei Klausuren zu schreiben: Steuerrecht I (ESt, KSt, GewSt) Steuerrecht II (AO, BewR/ErbSt, USt) Rechnungswesen (Buchführung und Jahresabschluss nach Handels- und Steuerrecht, Gesellschaftsrecht, Jahresabschlussanalyse, Kosten- und Leistungsrechnung, Finanzierung) Für die Klausuren in Steuerrecht I und II werden jeweils 4 Zeitstunden, für die Klausur in Rechnungswesen werden 5 Zeitstunden angesetzt. Jede Klausur wird einzeln bewertet. Zur mündlichen Prüfung wird zugelassen, wer in maximal einer Klausur eine mangelhafte Leistung und in keiner der Klausuren eine ungenügende Leistung erbracht hat. Die mündliche Prüfung (im Februar / März 2015) besteht aus einem Fachgespräch, das sich auf die Sachgebiete der schriftlichen Prüfung und zusätzlich auf die folgenden Sachgebiete erstreckt (die Prüfungsdauer soll je Prüfungsteilnehmer 30 Minuten nicht überschreiten): Steuerrecht Rechnungswesen Grundzüge des Rechts (insbesondere Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht) Erfolgreiche Absolventen der schriftlichen und mündlichen Prüfung dürfen die Berufsbezeichnung Steuerfachwirt(in) führen.

5 ANMELDUNG Fax: Post: Steuerlehrgänge Dr. Bannas GmbH Robert-Koch-Straße 4, Berlin Aufstiegsfortbildung zum Steuerfachwirt Vorbereitungs-Lehrgang für Mitarbeiter in der Steuerberatung Lehrgangsgebühr E (bei Buchung bis : E) Flensburg Nordic Network Center Alter Kirchenweg Handewitt Veranstaltungsort & -termine (jedes zweite Wochenende Samstag und Sonntag von Uhr) Das Klausurtraining findet an 3 Wochenenden im November 2014 von donnerstags bis samstags statt; der Kurs für die mündliche Prüfung findet Ende Januar 2015 an einem Wochenende von Uhr statt. Zu der oben gekennzeichneten Aufstiegsfortbildung zum Steuerfachwirt melde ich die folgenden Personen an: (Bitte Vor- und Zuname deutlich in Blockschrift schreiben) Absender: (Bitte immer die Kanzleianschrift angeben) -Adresse: Straße: PLZ u. Ort: Datum: Unterschrift: Teilnahmebedingungen: Veranstaltungsgebühr: Die Lehrgangsgebühr beträgt E (bei Buchung bis zum : E) pro Teilnehmer. Von der Anmeldung zum Grundlagenkurs kann jeweils bis Ende des Frühbucherrabatts ohne Angabe von Gründen kostenlos zurückgetreten werden. Darüber hinaus innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Anmeldung. Anschließend kann der Grundlagenkurs ohne die Notwendigkeit der Angabe von Gründen mit einer Frist von 6 Wochen, frühestens 4 Monate nach Kursbeginn, danach zu jedem Zeitpunkt mit einer Frist von 2 Monaten gekündigt werden. Des Weiteren gelten insoweit die Teilnahmebedingungen der Steuerlehrgänge Dr. Bannas GmbH in der unter hinterlegten Fassung. STEUERFACHWIRT-6_Flensburg /

6 DIE PRÜFUNGSVORBEREITUNG Die Vorbereitung besteht aus einem Grundlagenkurs von November 2013 bis Oktober 2014 (jedes zweite Wochenende Samstag und Sonntag), aus einem integrierten Klausurenkurs (Juni - November 2014) und einem Vorbereitungskurs auf die mündliche Prüfung im Januar 2015 nach dem schriftlichen Examen. Hier legen wir besonderes Gewicht auf die Prüfungssimulation. DIE ÖFFENTLICHE FÖRDERUNG Für Ihre Aufstiegsfortbildung zum Steuerfachwirt gibt es eine ganze Reihe öffentlicher Fördertöpfe, angefangen bei dem Prämiengutschein, speziellen Förderprogrammen der Bundesländer wie dem Weiterbildungsbonus Schleswig-Holstein bzw. dem Zukunftsprogramm Arbeit bis hin zur Begabtenförderung. Nähere Informationen dazu erhalten Sie auf AUSKÜNFTE Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung Steuerlehrgänge Dr. Bannas GmbH Büro Köln / Rösrath Büro Berlin Telefon: Telefon: Telefax: Telefax: Web:

1. Zulassungsvoraussetzungen 2. Dozenten 3. Kursort 4. Kurseinteilung 5. Kurstermine 6. Kurshonorar 7. Anmeldung

1. Zulassungsvoraussetzungen 2. Dozenten 3. Kursort 4. Kurseinteilung 5. Kurstermine 6. Kurshonorar 7. Anmeldung Informationsabend in unseren Schulungsräumen: Donnerstag, den 18. Juni 201 um 17:30 Uhr Schwanthalerstraße 1, Raum A 1.06 im 1. Stock in München (8 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof) 1. Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

Steuerfachwirtin! Da steckt Zukunft drin.

Steuerfachwirtin! Da steckt Zukunft drin. Steuerfachwirtin! Da steckt Zukunft drin. wir haben uns weitergebildet! Als Steuerfachwirtin - ist man auf dem Arbeitsmarkt gefragter, - kann man mehr Aufgaben im Berufsalltag übernehmen, - bekommt man

Mehr

Vorbereitungsseminar auf die Steuerfachwirtprüfung 2014

Vorbereitungsseminar auf die Steuerfachwirtprüfung 2014 Vorbereitungsseminar auf die Steuerfachwirtprüfung 2014 in Kooperation mit 27. November 2013 22. November 2014 (berufsbegleitend in Berlin) Infoveranstaltungen: 24.06. und 24.09.2013, 16:45 17:45 Uhr FSB

Mehr

Vorbereitungsseminar auf die Steuerfachwirtprüfung 2016

Vorbereitungsseminar auf die Steuerfachwirtprüfung 2016 Vorbereitungsseminar auf die Steuerfachwirtprüfung 2016 in Kooperation mit 25. November 2015 bis 26. November 2016 (berufsbegleitend in Berlin) Infoveranstaltungen: 02.06. und 24.09.2015, 16:45-17:45 Uhr

Mehr

Steuerfachwirtprüfung 2016 / 2017 Vorbereitungslehrgang auf die Qualifikationsprüfung

Steuerfachwirtprüfung 2016 / 2017 Vorbereitungslehrgang auf die Qualifikationsprüfung Steuerfachwirtprüfung 2016 / 2017 Vorbereitungslehrgang auf die Qualifikationsprüfung www.akademie-steuerfachwirte.de Akademie für Steuer- und Wirtschaftsrecht Steuerfachangestellte mit einer dreijährigen,

Mehr

STEUERFACHWIRTPRÜFUNG 2015

STEUERFACHWIRTPRÜFUNG 2015 STEUERFACHWIRTPRÜFUNG 2015 Vorbereitungslehrgänge auf den mündlichen Teil Kurse in Hannover Oldenburg OLDENBURGER STEUERRECHTSINSTITUT Vorbereitungslehrgänge auf den mündlichen Teil zur Steuerfachwirtprüfung

Mehr

Zertifizierter Ärzte- und Zahnärzteberater

Zertifizierter Ärzte- und Zahnärzteberater 5-tägiger Fachexperten-Lehrgang in Kooperation mit 10 % Ermäßigung auf die Lehrgangsgebühr für Partner! Zertifizierter Ärzte- und Zahnärzteberater (IFU / ISM ggmbh) Lehrgang für die Finanzdienstleistungsbranche

Mehr

Vorbereitungslehrgang auf die Steuerfachwirtprüfung 2017 EINLADUNG ZU EINEM VORBEREITUNGSLEHRGANG. *Infoveranstaltungen:

Vorbereitungslehrgang auf die Steuerfachwirtprüfung 2017 EINLADUNG ZU EINEM VORBEREITUNGSLEHRGANG. *Infoveranstaltungen: Wissen aktuell www.sis-institut.de 50% der Lehrgangsund Prüfungsgebühren über die SAB förderfähig. Vorbereitungslehrgang auf die Steuerfachwirtprüfung 2017 Infoveranstaltungen* lich er meldung ist nicht

Mehr

Bundessteuerberaterkammer. Ihr Beruf: Steuerfachangestellte/r!

Bundessteuerberaterkammer. Ihr Beruf: Steuerfachangestellte/r! Bundessteuerberaterkammer Ihr Beruf:! Ausbildung Mitarbeiter des Steuerberaters Die Ausbildung Steuerfachangestellte sind die qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Einzelpraxen und Gesellschaften

Mehr

LEHRGANGSINFORMATIONEN 2015 KOMBINIERTER LEHRGANG

LEHRGANGSINFORMATIONEN 2015 KOMBINIERTER LEHRGANG LEHRGANGSINFORMATIONEN 2015 KOMBINIERTER LEHRGANG DER KOMBINIERTE LEHRGANG ZUR VORBEREI- TUNG AUF DIE STEUERBERATERPRÜFUNG Mit diesem Lehrgangsangebot kombinieren wir zwei Unterrichtsprinzipien zu einem

Mehr

Wir bitten Sie, den Antrag auf Zulassung zur Fortbildungsprüfung ( 54 BBiG) zum Steuerfachwirt/zur Steuerfachwirtin mit allen Anlagen

Wir bitten Sie, den Antrag auf Zulassung zur Fortbildungsprüfung ( 54 BBiG) zum Steuerfachwirt/zur Steuerfachwirtin mit allen Anlagen An die Interessenten 17. Juli 2015 - Wi Antrag auf Zulassung zur Fortbildungsprüfung ( 54 BBiG) Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, führt die Steuerberaterkammer Stuttgart die nächste Fortbildungsprüfung

Mehr

Merkblatt zur Fortbildungsprüfung zum/zur Steuerfachwirt/in

Merkblatt zur Fortbildungsprüfung zum/zur Steuerfachwirt/in Merkblatt zur Fortbildungsprüfung zum/zur Steuerfachwirt/in 1. Zulassungsvoraussetzungen ( 9 PO) In 9 der Prüfungsordnung (PO) der Steuerberaterkammer Südbaden ist für die Zulassung bestimmt: (1) Zur Prüfung

Mehr

Zertifikats-Lehrgang mit 5 CP (ECTS) 2015/2016 Geprüfte Finanzbuchhalterin / Geprüfter Finanzbuchhalter Sozialwirtschaft

Zertifikats-Lehrgang mit 5 CP (ECTS) 2015/2016 Geprüfte Finanzbuchhalterin / Geprüfter Finanzbuchhalter Sozialwirtschaft Zertifikats-Lehrgang mit 5 CP (ECTS) 2015/2016 Geprüfte Finanzbuchhalterin / Geprüfter Finanzbuchhalter Sozialwirtschaft Zertifikats-Lehrgang mit 5 CP (ECTS) 081521 Geprüfte Finanzbuchhalterin / Geprüfter

Mehr

IT Fachwirt IT Fachwirtin

IT Fachwirt IT Fachwirtin IT Fachwirt IT Fachwirtin - 1-1. Die Weiterbildung zum IT Fachwirt erweitert Ihre Perspektiven Die IT Anwendungen nehmen überproportional zu, demzufolge wachsten die IT-Systeme und IT Strukturen seit Jahren.

Mehr

Modul: Vertiefung Taxation - SoSe 2014 und WiSe 2014/2015 - Infoveranstaltung 26.05.2014

Modul: Vertiefung Taxation - SoSe 2014 und WiSe 2014/2015 - Infoveranstaltung 26.05.2014 Modul: Vertiefung Taxation - SoSe 2014 und WiSe 2014/2015 - Infoveranstaltung 26.05.2014 Am schwersten auf der Welt zu verstehen ist die Einkommensteuer! Albert Einstein (1879 1955) 2 Warum sollte ich

Mehr

35 Jahre Erfahrung und Kompetenz. Der Spezialist für die Ausbildung zum Steuerfachwirt in Hamburg FACHINSTITUT FÜR STEUERRECHT EV

35 Jahre Erfahrung und Kompetenz. Der Spezialist für die Ausbildung zum Steuerfachwirt in Hamburg FACHINSTITUT FÜR STEUERRECHT EV VORBEREITUNGSKURSE SteuerFachwirt-PRÜFUNGen 2011 35 Jahre Erfahrung und Kompetenz Der Spezialist für die Ausbildung zum Steuerfachwirt in Hamburg FACHINSTITUT FÜR STEUERRECHT EV 2 INHALT Seite 4 1 Die

Mehr

wir haben uns weitergebildet!

wir haben uns weitergebildet! wir haben uns weitergebildet! Als Steuerfachwirtin - ist man auf dem Arbeitsmarkt gefragter, - kann man mehr Aufgaben im Berufsalltag übernehmen, - bekommt man mehr Verantwortung, - ist das Gehalt höher.

Mehr

SEMINARREIHE: Aus der Praxis für die Praxis Vorweggenommene Erbfolge im Ertragssteuerrecht Die Änderungen kompakt Seminar-Nr.: STB.

SEMINARREIHE: Aus der Praxis für die Praxis Vorweggenommene Erbfolge im Ertragssteuerrecht Die Änderungen kompakt Seminar-Nr.: STB. SEMINARREIHE: Aus der Praxis für die Praxis Vorweggenommene Erbfolge im Ertragssteuerrecht Die Änderungen kompakt Seminar-Nr.: STB.05 VIER INTERESSANTE THEMEN AUS DER STEUERPRAXIS ALS ERGÄNZUNG ZUM AKTUELLEN

Mehr

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Was ist ein Fachwirt? Fachwirt ist ein Titel für eine höhere kaufmännische Qualifikation, die auf einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung basiert. Er bildet

Mehr

VORBEREITUNGSSEMINAR AUF DIE STEUERBERATERPRÜFUNG 2016

VORBEREITUNGSSEMINAR AUF DIE STEUERBERATERPRÜFUNG 2016 VORBEREITUNGSSEMINAR AUF DIE STEUERBERATERPRÜFUNG 2016 Wochenendlehrgang in Oldenburg vom 11. September 2015 bis 17. September 2016 Inhalt Seite Editorial 2 Mehr Chancen durch Fortbildung 3 Prüfungsvorbereitung

Mehr

FERNLEHRGANG FACHBERATERKURS FÜR INTERNATIONALES STEUERRECHT 2014

FERNLEHRGANG FACHBERATERKURS FÜR INTERNATIONALES STEUERRECHT 2014 ANMELDUNG FERNLEHRGANG FACHBERATERKURS FÜR INTERNATIONALES STEUERRECHT 2014 Vorname Nachname Straße / Hausnummer PLZ Ort Telefon Mobil E-Mail Rechnungsadresse (falls abweichend) Firma Straße / Hausnummer

Mehr

Jetzt Steuerfachangestellte/r werden!

Jetzt Steuerfachangestellte/r werden! Jetzt Steuerfachangestellte/r werden! www.dstv.de Menschen. Steuern. Zukunft. Sie meinen, Steuern sind langweilig? Wir sind überzeugt, dass sie es nicht sind. Steuern begleiten uns den ganzen Tag: Einkommensteuer,

Mehr

VORBEREITUNGSLEHRGANG AUF DIE MÜNDLICHE PRÜFUNG ZUM STEUERBERATEREXAMEN 2015

VORBEREITUNGSLEHRGANG AUF DIE MÜNDLICHE PRÜFUNG ZUM STEUERBERATEREXAMEN 2015 VORBEREITUNGSLEHRGANG AUF DIE MÜNDLICHE PRÜFUNG ZUM STEUERBERATEREXAMEN 2015 Lehrgang in Oldenburg vom 2. Januar bis 10. Januar 2015 OLDENBURGER STEUERRECHTS INSTITUT Vorbereitungslehrgang auf die mündliche

Mehr

> Bilanzbuchhalterin EKD/ Bilanzbuchhalter EKD Berufliche Fortbildung für die Qualifizierung von kirchlichen Finanzfachkräften

> Bilanzbuchhalterin EKD/ Bilanzbuchhalter EKD Berufliche Fortbildung für die Qualifizierung von kirchlichen Finanzfachkräften > Bilanzbuchhalterin EKD/ Bilanzbuchhalter EKD Berufliche Fortbildung für die Qualifizierung von kirchlichen Finanzfachkräften Bundesakademie für Kirche und Diakonie ggmbh (BAKD) Heinrich-Mann-Straße 29

Mehr

VORBEREITUNGSLEHRGANG ZUR PRÜFUNG ZUM/ZUR FACHASSISTENT/-IN LOHN UND GEHALT 2016

VORBEREITUNGSLEHRGANG ZUR PRÜFUNG ZUM/ZUR FACHASSISTENT/-IN LOHN UND GEHALT 2016 EINE PERSÖNLICHE BERATUNG UND DETAILLIERTE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE BEI: BIB Augsburg ggmbh, Frau Katalin Walz Memminger Straße 6, 86159 Augsburg 0821 258 581-0, walz@bibaugsburg.de oder bei Ihrem Arbeitsvermittler/Ihrer

Mehr

Vorbereitungslehrgang Steuerfachwirt/-in

Vorbereitungslehrgang Steuerfachwirt/-in AUGSBURGER FACHSCHULE FÜR RECHNUNGSWESEN UND STEUERN Bernhard Schlienz & Christian Wörle GbR Vorbereitungslehrgang Steuerfachwirt/-in Produktbeschreibung 1. Allgemeines 2. Berufsbild 3. Zielgruppe und

Mehr

Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK)

Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) 15. Oktober 2016 28. Oktober 2017 Ihr Ansprechpartner Petra Simon-Wolf & Lisa Hofmann 06021 4176 162 / - 222 / - 218 simon-wolf.petra@ab.bfz.de

Mehr

Aus- und Weiterbildung für Datenschutzbeauftragte. Jetzt auch in Braunschweig möglich!

Aus- und Weiterbildung für Datenschutzbeauftragte. Jetzt auch in Braunschweig möglich! Aus- und Weiterbildung für Datenschutzbeauftragte Jetzt auch in Braunschweig möglich! Qualifikation zum Datenschutzbeauftragten: Aus- und Weiterbildung bei BEL NET Hohe Anforderungen an Datenschutzbeauftragte

Mehr

Prüfungsvorbereitungslehrgänge

Prüfungsvorbereitungslehrgänge Prüfungsvorbereitungslehrgänge Lehrgangswerk Haas 3 Lehrgangsübersicht 2013 Steuerberater... 5 Informationen... 5 Präsenzlehrgang... 5 Vollzeitlehrgänge im Präsenzlehrgang... 7 Fernlehrgang... 8 Vorbereitung

Mehr

VORBEREITUNGSLEHRGANG AUF DIE MÜNDLICHE PRÜFUNG ZUM STEUERBERATEREXAMEN 2014

VORBEREITUNGSLEHRGANG AUF DIE MÜNDLICHE PRÜFUNG ZUM STEUERBERATEREXAMEN 2014 VORBEREITUNGSLEHRGANG AUF DIE MÜNDLICHE PRÜFUNG ZUM STEUERBERATEREXAMEN 2014 Lehrgang in Oldenburg vom 3. Januar bis 11. Januar 2014 OLDENBURGER STEUERRECHTS INSTITUT Vorbereitungslehrgang auf die mündliche

Mehr

Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft

Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft Ziel Systematische Aufarbeitung bzw. Auffrischung der Grundkenntnisse im Fach Rechnungswesen

Mehr

Mitteilungen der Juristischen Zentrale

Mitteilungen der Juristischen Zentrale Mitteilungen der Juristischen Zentrale VERTRAGSANWÄLTE Nr. 51/2013 26.09.2013 Dö Noch Plätze frei: DAR-Seminare: Fortbildung im Verkehrsrecht: Neues Punktsystem Sehr geehrte Damen und Herren, in der Mitteilung

Mehr

Steuern und Finanzen in Ausbildung und Praxis

Steuern und Finanzen in Ausbildung und Praxis Günter Maus Bilanzsteuerrecht und Buchführung 3. Auflage Steuern und Finanzen in Ausbildung und Praxis Günter Maus Band 2 Bilanzsteuerrecht und Buchführung 3. Auflage Mit E-Book-Zugang Übungsklausuren

Mehr

Wirtschaftsassistent/in (FSH)

Wirtschaftsassistent/in (FSH) Wirtschaftsassistent/in (FSH) FERNSTUDIENVERTRAG (Neues Studienangebot; in Vorbereitung für Juni 2010) FSH FACHAKADEMIE SAAR FÜR HOCHSCHULFORTBILDUNG (FSH) GMBH Geschäftsführende Leitung: Rechtsanwalt

Mehr

Modulübersicht. des Hochschulzertifikats Betriebsökonom (FH) 10/2015 IST-Hochschule für Management GmbH

Modulübersicht. des Hochschulzertifikats Betriebsökonom (FH) 10/2015 IST-Hochschule für Management GmbH Modulübersicht des Hochschulzertifikats Betriebsökonom (FH) 3 Die Inhalte und Ziele der Module werden durch eine sinnvolle Verknüpfung verschiedener Lehr- und Lernmethoden vermittelt: Studienhefte Den

Mehr

Laborgemeinschaft Nord-West Technikerstr. 14 48465 Schüttorf ANGABEN ZUR ERSTELLUNG EINER PRAXISHOMEPAGE

Laborgemeinschaft Nord-West Technikerstr. 14 48465 Schüttorf ANGABEN ZUR ERSTELLUNG EINER PRAXISHOMEPAGE Laborgemeinschaft Nord-West Technikerstr. 14 48465 Schüttorf ANGABEN ZUR ERSTELLUNG EINER PRAXISHOMEPAGE Bitte ausgefüllt innerhalb der nächsten vier Wochen mit dem Fahrdienst zurück an die Laborgemeinschaft

Mehr

Vorbereitungsseminar auf die Steuerfachwirtprüfung 2017

Vorbereitungsseminar auf die Steuerfachwirtprüfung 2017 Vorbereitungsseminar auf die Steuerfachwirtprüfung 2017 23. November 2016 bis 25. November 2017 (berufsbegleitend in Berlin) Infoveranstaltungen: 08.06. und 22.09.2016, 16:45-17:45 Uhr FSB GmbH, Littenstraße

Mehr

WIFI-RECHNUNGSWESEN-Ausbildung. Buchhaltung 1 (= Buchhaltung für Anfänger)

WIFI-RECHNUNGSWESEN-Ausbildung. Buchhaltung 1 (= Buchhaltung für Anfänger) WIFI-RECHNUNGSWESEN-Ausbildung Buchhaltung 1 (= Buchhaltung für Anfänger) Gesamtkompetenz: Tagesabschluss Theorie und Grundbegriffe, rechtliche u. organisatorische Rahmenbedingungen, laufende Geschäftsfälle,

Mehr

Modul: Vertiefung Taxation - WiSe 2015/2016 und SoSe 2016 - Infoveranstaltung 08.06.2015

Modul: Vertiefung Taxation - WiSe 2015/2016 und SoSe 2016 - Infoveranstaltung 08.06.2015 Modul: Vertiefung Taxation - WiSe 2015/2016 und SoSe 2016 - Infoveranstaltung 08.06.2015 Warum sollte ich Steuern vertiefen? Tätigkeit in der Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Unternehmensberatung Tätigkeit

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt Geprüfter Wirtschaftsfachwirt Bachelor Professional of Business Administration and Operations (CCI) Samstags-Lehrgang in 12 Monaten Berufsbegleitender Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Weiterbildungsträger

Mehr

1. Zulassungsvoraussetzungen 2. Dozenten 3. Kursort 4. Kurseinteilung 5. Kurstermine 6. Kurshonorar 7. Anmeldung

1. Zulassungsvoraussetzungen 2. Dozenten 3. Kursort 4. Kurseinteilung 5. Kurstermine 6. Kurshonorar 7. Anmeldung Informationsabend in unseren Schulungsräumen: Bitte vereinbaren Sie einen Termin, gerne beraten wir Sie! Schwanthalerstraße 51, Raum A 1.05 im 1. Stock in München (8 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof) 1.

Mehr

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Lehrtätigkeit an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Lehrtätigkeit an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim. BEWERBUNGSBOGEN FÜR LEHRBEAUFTRAGTE Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Lehrtätigkeit an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim. SCHRITT FÜR SCHRITT: IHRE BEWERBUNG ALS LEHRBEAUFTRAGTE/R

Mehr

Vorbereitungsseminar auf die Steuerberaterprüfung 2013 + 2014

Vorbereitungsseminar auf die Steuerberaterprüfung 2013 + 2014 Vorbereitungsseminar auf die Steuerberaterprüfung 2013 + 2014 in Kooperation mit Infoabende: 05.12.2012 oder 13.02.2013, 18:30 19:30 Uhr Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg, Littenstr. 10, 10179 Berlin

Mehr

DATENSCHUTZ IM PERSONALWESEN EINFACH UND ERFOLGREICH UMSETZEN

DATENSCHUTZ IM PERSONALWESEN EINFACH UND ERFOLGREICH UMSETZEN DATENSCHUTZ IM PERSONALWESEN EINFACH UND ERFOLGREICH UMSETZEN Kooperations-Seminar neu! Zielgruppe Mitarbeiter und Verantwortliche im Bereich Personalverwaltung und -entwicklung Seminarveranstalter Dieses

Mehr

Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)

Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) 1 Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Fachwirt/-in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) 01. Oktober 2011 bis 22. Februar 2014 Ihr Ansprechpartner Elke Wiora Tel.: (07303) 96 39 15 Fax: (07303) 96 39

Mehr

Einladung Zertifizierter Stiftungslehrgang des Abbe Instituts für Stiftungswesen 15. September bis 18. September 2011. Sehr geehrte Damen und Herren,

Einladung Zertifizierter Stiftungslehrgang des Abbe Instituts für Stiftungswesen 15. September bis 18. September 2011. Sehr geehrte Damen und Herren, Rechtswissenschaftliche Fakultät Abbe Institut für Stiftungswesen an der FSU Jena Prof. Dr. Olaf Werner em. Professor für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Handels, Gesellschafts und Wirtschaftsrecht

Mehr

Systemtraining Führung Der Lehrgang für Führungskräfte in Familienunternehmen

Systemtraining Führung Der Lehrgang für Führungskräfte in Familienunternehmen Systemtraining Führung Der Lehrgang für Führungskräfte in Familienunternehmen Führungskompetenz hat man nicht, man bekommt sie von den Mitarbeitern verliehen. Lehrgang Erfolgreiche Unternehmen passen sich

Mehr

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Wenn's um Qualität geht: vhs Friedrichshafen! Qualitätsmanagement nach ISO 9001 ECDL ECDL-Schulungs- und Prüfungszentrum (Europäischer Computerführerschein) zentrales

Mehr

LEHRGANGSINFORMATIONEN 2015. RepetitoRium ZUR VORBEREITUNG AUF DAS STEUERBERATER-EXAMEN

LEHRGANGSINFORMATIONEN 2015. RepetitoRium ZUR VORBEREITUNG AUF DAS STEUERBERATER-EXAMEN LEHRGANGSINFORMATIONEN 2015 RepetitoRium ZUR VORBEREITUNG AUF DAS STEUERBERATER-EXAMEN? Repetitorium Das AWS-Repetitorium 2015 bietet AWS erstmals ein steuerrechtliches Repetitorium zur Vorbereitung auf

Mehr

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Vollzeit

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Vollzeit Fortbildung zum/zur Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Vollzeit 22. Juni 2015 bis 2. Oktober 2015 Ihr Ansprechpartner Thomas Huber Privat- und Firmenkundenberater, Bereich Lehrgänge Tel.: 09421

Mehr

Bilanzbuchhalter-Kompaktkurs Band 5: Bilanzbuchhalterprüfung

Bilanzbuchhalter-Kompaktkurs Band 5: Bilanzbuchhalterprüfung Bilanzbuchhalter-Kompaktkurs Band 5: Bilanzbuchhalterprüfung Kosten- und Leistungsrechnung, Finanzwirtschaftliches Management, Jahresabschluss, Steuerrecht und betriebliche Steuerlehre, Berichterstattung

Mehr

Steuerfachwirte 2015/2016 Vorbereitungslehrgänge auf die Qualifikationsprüfung

Steuerfachwirte 2015/2016 Vorbereitungslehrgänge auf die Qualifikationsprüfung Steuerfachwirte 2015/2016 Vorbereitungslehrgänge auf die Qualifikationsprüfung Steuerfachwirte 2015/2016 Die Akademie für Steuer- und Wirtschaftsrecht des Steuerberater-Verbandes Köln GmbH bereitet auf

Mehr

Jahresarbeitstagung Steuerrecht. 28. bis 29. März 2014 Berlin, InterContinental Hotel Berlin

Jahresarbeitstagung Steuerrecht. 28. bis 29. März 2014 Berlin, InterContinental Hotel Berlin FACHINSTITUT FÜR STEUERRECHT Jahresarbeitstagung Steuerrecht 28. bis 29. März 2014 Berlin, InterContinental Hotel Berlin Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern

Mehr

Steuerberater (Freitag-/Samstagkurs) in München Prüfung 2018

Steuerberater (Freitag-/Samstagkurs) in München Prüfung 2018 Steuerberater (Freitag-/Samstagkurs) in München Prüfung 2018 Informationsabend am 26. Januar 2017 in unseren Schulungsräumen: Dessauerstr. 6, 3. Stock in München (3 Minuten zu Fuß vom Olympia-Einkaufszentrum)

Mehr

BILDUNG. FREUDE INKLUSIVE.

BILDUNG. FREUDE INKLUSIVE. BILDUNG. FREUDE INKLUSIVE. LEHRGANG BILANZBUCHHALTUNG Herbst 2015 Innsbruck SICHERHEIT FÜR IHRE BERUFLICHE ZUKUNFT www.bfi -tirol.at LEHRGANG BILANZBUCHHALTUNG Sicherheit für Ihre berufliche Zukunft VORWORT

Mehr

Steuern und Finanzen in Ausbildung und Praxis

Steuern und Finanzen in Ausbildung und Praxis Steuern und Finanzen in Ausbildung und Praxis Band 2 Günter Maus Bilanzsteuerrecht und Buchführung Mit E-Book-Zugang Übungsklausuren Der Autor V Der Autor Prof. Günter Maus, Professor für Steuerrecht an

Mehr

Hellseher Ausbildung. Durch diese Ausbildung wirst Du wieder Kontakt zu Dir aufzunehmen und Dich Dir selbst öffnen.

Hellseher Ausbildung. Durch diese Ausbildung wirst Du wieder Kontakt zu Dir aufzunehmen und Dich Dir selbst öffnen. Hellseher Ausbildung Du kannst Dich mit dieser Ausbildung selbstständig machen, von zu Hause mit freier Zeiteinteilung oder dies natürlich auch nur rein privat nutzen. Als Hellseher kannst Du vieles bewirken

Mehr

WIR BERATEN SIE ZUVERLÄSSIG IN ALLEN STEUERLICHEN FRAGEN

WIR BERATEN SIE ZUVERLÄSSIG IN ALLEN STEUERLICHEN FRAGEN WIR BERATEN SIE ZUVERLÄSSIG IN ALLEN STEUERLICHEN FRAGEN WWW.KSL3-STEUERBERATER.DE UNSERE LEISTUNGEN WIR BERATEN PRIVATPERSONEN UNTERNEHMEN & VEREINE. STEUERBERATUNG & betriebswirtschaftliche BERATUNG

Mehr

Jährliche Mitarbeiterbefragung 2012

Jährliche Mitarbeiterbefragung 2012 Jährliche Mitarbeiterbefragung 2012 Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, Eschweiler, ich möchten Sie hiermit bitten, an unserer jährlichen Mitarbeiterbefragung teilzunehmen. Wir führen diese Befragung

Mehr

Prüfungsvorbereitung Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)

Prüfungsvorbereitung Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK) Prüfungsvorbereitung Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK) Termine 17. bis 20.9.2013 und 25. bis 27.9.2013 Dauer und Umfang drei bis vier Tage jeweils acht UStd.

Mehr

STEUERFACH- ANGESTELLTE Da steckt mehr drin, als du denkst. www.mehr-als-du-denkst.de

STEUERFACH- ANGESTELLTE Da steckt mehr drin, als du denkst. www.mehr-als-du-denkst.de STEUERFACH- ANGESTELLTE Da steckt mehr drin, als du denkst. www.mehr-als-du-denkst.de WIR WERDEN STEUERFACHANGESTELLTE! Meine Ausbildung ist sehr abwechslungsreich. Ich kann mich in viele Richtungen weiterbilden

Mehr

STEUERBERATERKAMMER HAMBURG P R Ü F U N G S O RDNUNG

STEUERBERATERKAMMER HAMBURG P R Ü F U N G S O RDNUNG STEUERBERATERKAMMER HAMBURG - Körperschaft des öffentlichen Rechts - Auf Grund des Beschlusses des Berufsbildungsausschusses vom 14.12.2010 erlässt die Steuerberaterkammer Hamburg als zuständige Stelle

Mehr

LEHRGANGSINFORMATIONEN 2010 VOLLZEITLEHRGANG

LEHRGANGSINFORMATIONEN 2010 VOLLZEITLEHRGANG LEHRGANGSINFORMATIONEN 2010 VOLLZEITLEHRGANG DER VOLLZEITLEHRGANG Der Vollzeitlehrgang ist als 13-Wochen-Intensivlehrgang konzipiert und ermöglicht Ihnen eine kompakte, zielgerichtete Vorbereitung auf

Mehr

Pflegesachverständige SGB XI

Pflegesachverständige SGB XI Pflegesachverständige SGB XI Weiterbildung Telefon +49 761 200-1451 Fax +49 761 200-1496 E-Mail: iaf@kh-freiburg.de Karlstraße 63 79104 Freiburg www.kh-freiburg.de Weiterbildung zum zertifizierten Pflegesachverständigen

Mehr

EINLADUNG Fachtag Werkstätten

EINLADUNG Fachtag Werkstätten EINLADUNG Fachtag Werkstätten Februar April 2014 FACHTAG WERKSTÄTTEN Sehr geehrte Damen und Herren, Curacon bietet Ihnen zu den Themen Steuerrecht, Sozialrecht und Rechnungswesen wieder Fachtage für Werkstätten

Mehr

Einladung zur Klausur

Einladung zur Klausur FACHBEREICH Informatik Lehrgebiet Software Engineering Prof. Dr. H.-W. Six FernUniversität in Hagen An alle Teilnehmer(innen) des Kurses 01794 Software Engineering II im Wintersemester 2005/06 Ihr Zeichen

Mehr

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Berufsbegleitende Aufstiegsfortbildung über 21 Monate Beruflich aufsteigen mit der vhs.böblingen-sindelfingen zertifiziert nach EFQM vhs Böblingen-Sindelfingen,

Mehr

> EKD-Bilanzbuchhalterin / EKD-Bilanzbuchhalter Berufliche Fortbildung für die Qualifizierung von kirchlichen Finanzfachkräften

> EKD-Bilanzbuchhalterin / EKD-Bilanzbuchhalter Berufliche Fortbildung für die Qualifizierung von kirchlichen Finanzfachkräften > EKD-Bilanzbuchhalterin / EKD-Bilanzbuchhalter Berufliche Fortbildung für die Qualifizierung von kirchlichen Finanzfachkräften Bundesakademie für Kirche und Diakonie ggmbh (BAKD) Heinrich-Mann-Straße

Mehr

Versand Bilanzbuchhalter B F/18. Lehrgang A2 (Start: )

Versand Bilanzbuchhalter B F/18. Lehrgang A2 (Start: ) der Lehrbriefe: Lehrbrief Termine für den Lehrgang A2 (Start: 23.02.2017) Zeitabstand zur vorhergehenden Lieferung Lern- und Arbeitsmethodik 23.02.2017 - Kosten- und Leistungsrechnung 1 23.02.2017 - Finanzwirtschaftliches

Mehr

Sportverein - Steuerberater

Sportverein - Steuerberater Sportverein - Steuerberater Sportvereine im Gemeinnützigkeits tzigkeits- und Steuerrecht Das Gemeinnützigkeits- und Steuerrecht für Vereine ist höchst kompliziert Die Schonzeit von Seiten der badenwürttembergischen

Mehr

Einladung zum CRM-Forum. Die kundenfokussierte Unternehmensführung Was es ist, was es bringt und wie es geht. CRM Gipfeltour

Einladung zum CRM-Forum. Die kundenfokussierte Unternehmensführung Was es ist, was es bringt und wie es geht. CRM Gipfeltour Einladung zum CRM-Forum Die kundenfokussierte Unternehmensführung Was es ist, was es bringt und wie es geht CRM Gipfeltour Sehr geehrte Damen und Herren, mehr denn je wird eine intensive Kundenbindung

Mehr

Fachassistent Lohn und Gehalt - Samstagslehrgang -

Fachassistent Lohn und Gehalt - Samstagslehrgang - Fachassistent Lohn und Gehalt - Samstagslehrgang - www.fachassistentlohnundgehalt.de 2016 Akademie für Steuer- und Wirtschaftsrecht Fachassistent Lohn und Gehalt Einladung zu einem Vorbereitungslehrgang

Mehr

Weiterbildung zur Führungskraft im Sozialwesen

Weiterbildung zur Führungskraft im Sozialwesen Weiterbildung zur Führungskraft im Sozialwesen 0511 655 96 930 Hohenzollernstr. 49 30161 Hannover www.zabhannover.de Führungskraft im Sozialwesen Führungskraft zu sein, ist eine anspruchsvolle Aufgabe

Mehr

LEHRGANGSINFORMATIONEN 2015 FERNLEHRGANG

LEHRGANGSINFORMATIONEN 2015 FERNLEHRGANG LEHRGANGSINFORMATIONEN 2015 FERNLEHRGANG FERNLEHRGANG Wer keine Zeit für Wochenendlehrgänge oder gar mehrwöchige Intensivlehrgänge hat, aber genügend Disziplin, Gründlichkeit und Ausdauer zum selbständigen

Mehr

Mikronährstoff-Coach - Kompaktkurs Bis dato Ärzten und Apothekern vorbehalten Fortbildung gem. 63 GuKG

Mikronährstoff-Coach - Kompaktkurs Bis dato Ärzten und Apothekern vorbehalten Fortbildung gem. 63 GuKG Mikronährstoff-Coach - Kompaktkurs Bis dato Ärzten und Apothekern vorbehalten Fortbildung gem. 63 GuKG Kursleiterin: Lisa Ressi, MSc Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester Kompaktkurs: Wurde bis dato

Mehr

Vorbereitungsseminar auf die Steuerberaterprüfung 2015 + 2016

Vorbereitungsseminar auf die Steuerberaterprüfung 2015 + 2016 Vorbereitungsseminar auf die Steuerberaterprüfung 2015 + 2016 in Kooperation mit Infoabende: 27.10.2014 und 15.01.2015, 18:30 19:30 Uhr Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg, Littenstr. 10, 10179 Berlin

Mehr

LEHRGANGSINFORMATIONEN 2016. Fernlehrgang

LEHRGANGSINFORMATIONEN 2016. Fernlehrgang LEHRGANGSINFORMATIONEN 2016 Fernlehrgang Fernlehrgang Wer keine Zeit für Wochenendlehrgänge oder gar mehrwöchige Intensivlehrgänge hat, aber genügend Disziplin, Gründlichkeit und Ausdauer zum selbständigen

Mehr

Aufgaben und Lösungen für die Bilanzbuchhalterprüfung

Aufgaben und Lösungen für die Bilanzbuchhalterprüfung Aufgaben und Lösungen für die Bilanzbuchhalterprüfung bllanz& buebhal lemchrift FOR RECHNUNGSWESEN"UN ~D S~TEUE"RN"'" Aufgaben und Lösungen für die Bilanzbuchhalterprüfung Übungen für den IHK-AbschluB

Mehr

½ -Jahres Vollzeitlehrgang

½ -Jahres Vollzeitlehrgang Lehrgang Geprüfte(r) Bilanzbuchhalter/-in ½ -Jahres Vollzeitlehrgang ab 18. Januar 2016 Teil A: 18.01.16 bis 26.02.16 Prüfung: März 2016 Teil B: 14.03.16 bis 29.07.16 Prüfung: September 2016 Zielgruppe

Mehr

Steuerfachwirt 2018

Steuerfachwirt 2018 Steuerrecht. Betriebswirtschaft. Wirtschaftsrecht Steuerberater Martina Henssler Wirtschaftsprüfer und Steuerberater lic.oec. (HSG) Susanne Henssler-Hug lic.oec. (HSG) Thomas Hug Steuerfachwirt 2018 www.akademie-henssler.de

Mehr

Fachanwalt für Steuerrecht

Fachanwalt für Steuerrecht Fachanwalt für Steuerrecht Anwaltspezifischer Lehrgang zum Erwerb der besonderen theoretischen Kenntnisse i. S. v. 4 Fachanwaltsordnung (FAO) Inhalt I. Der Fachanwalt für Steuerrecht II. Der Erwerb der

Mehr

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Berufsbegleitende Aufstiegsfortbildung über 21 Monate Beruflich aufsteigen mit der vhs.böblingen-sindelfingen zertifiziert nach EFQM vhs Böblingen-Sindelfingen,

Mehr

Lehrgang in Kooperation mit der Fachhochschule Südwestfalen. Leiter Finanz- und Rechnungswesen/Head of Accounting

Lehrgang in Kooperation mit der Fachhochschule Südwestfalen. Leiter Finanz- und Rechnungswesen/Head of Accounting Wir bringen Sie groß raus! Lehrgang in Kooperation mit der Fachhochschule Südwestfalen Leiter Finanz- und Rechnungswesen/Head of Accounting Leiter Finanz- und Rechnungswesen/Head of Accounting Wozu diese

Mehr

Mitteilungen der Juristischen Zentrale

Mitteilungen der Juristischen Zentrale Mitteilungen der Juristischen Zentrale VERTRAGSANWÄLTE Nr. 14/2015 09.02.2015 Dö Noch Plätze frei: DAR-Seminare: Fehlerquellen bei Messverfahren im Straßenverkehr Sehr geehrte Damen und Herren, in der

Mehr

Technischer/n Betriebswirt/in (IHK)

Technischer/n Betriebswirt/in (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Technischer/n Betriebswirt/in (IHK) 17. Januar 2015 - November 2016 Ihre Ansprechpartnerin Gabriele Olschok 09141 8633-18

Mehr

STEUERBERATERKAMMER MÜNCHEN

STEUERBERATERKAMMER MÜNCHEN - 1 - STEUERBERATERKAMMER MÜNCHEN Körperschaft des öffentlichen Rechts P r ü f u n g s o r d n u n g für die Durchführung von Fortbildungsprüfungen zum Steuerfachwirt/zur Steuerfachwirtin INHALTSÜBERSICHT

Mehr

Zweite Verordnung zur Änderung von Fortbildungsprüfungsverordnungen

Zweite Verordnung zur Änderung von Fortbildungsprüfungsverordnungen 2960 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2009 Teil I Nr. 57, ausgegeben zu Bonn am 28. August 2009 Zweite Verordnung zur Änderung von Fortbildungsprüfungsverordnungen Vom 25. August 2009 Auf Grund des 53 Absatz

Mehr

UMSCHULUNG ZUR/M STEUERFACHANGESTELLTEN mit DATEV -Einweisung

UMSCHULUNG ZUR/M STEUERFACHANGESTELLTEN mit DATEV -Einweisung UMSCHULUNG ZUR/M STEUERFACHANGESTELLTEN mit DATEV -Einweisung Von 14. März 2011 bis 13. Februar 2013 in Vollzeitunterricht in Passau AZWV zertifizierte Bildungsmaßnahme UMSCHULUNG ZUR/M STEUERFACHANGESTELLTEN

Mehr

Dornbach Forum. Rechnungswesen, Steuern und Recht. 21. November 2013, Saarbrücken

Dornbach Forum. Rechnungswesen, Steuern und Recht. 21. November 2013, Saarbrücken Z U H Ö R E N E R K L Ä R E N F O K U S S I E R E N D E F I N I E R E N R E A L I S I E R E N... Dornbach Forum Rechnungswesen, Steuern und Recht 21. November 2013, Saarbrücken Einladung Dornbach Forum,

Mehr

Informationsmaterial. Vorbereitungslehrgänge für die mündliche Steuerberaterprüfung 2015/2016 in München

Informationsmaterial. Vorbereitungslehrgänge für die mündliche Steuerberaterprüfung 2015/2016 in München STEUER- UND WIRTSCHAFTSFACHSCHULE GMBH Informationsmaterial Vorbereitungslehrgänge für die mündliche Steuerberaterprüfung 2015/2016 in München Informationsveranstaltung - Einführungsveranstaltung - kostenfrei

Mehr

Einladung Fachtag Rechnungslegung

Einladung Fachtag Rechnungslegung Einladung Fachtag Rechnungslegung Oktober November 2015 FACHTAG Rechnungslegung Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem Fachtag Rechnungslegung greifen wir aktuelle Tendenzen und Praxisfragen aus den Bereichen

Mehr

IcosAkademie...einfach mehr Erfolg! Der Briefaufbau. Musterbrief. Schriftverkehr

IcosAkademie...einfach mehr Erfolg! Der Briefaufbau. Musterbrief. Schriftverkehr IcosAkademie...einfach mehr Erfolg! Der Briefaufbau Musterbrief Schriftverkehr Briefkopf des Unternehmens nach Form A, Höhe 27 mm Hier ist Platz für die Postanschrift des Absenders Zusätze und Vermerke

Mehr

8. bis 9. April 2016 Hamburg

8. bis 9. April 2016 Hamburg Fachin st i t u t e f ü r Handel s- u nd G ese l l sc h afts rech t/n otare 14. Gesellschaftsrechtliche Jahresarbeitstagung 8. bis 9. April 2016 Hamburg Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer,

Mehr

BILDUNG. FREUDE INKLUSIVE.

BILDUNG. FREUDE INKLUSIVE. BILDUNG. FREUDE INKLUSIVE. EINZELHANDELSKAUFMANN/-FRAU BÜROKAUFMANN/-FRAU Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung HERBST 2015 www.bfi-tirol.at EINZELHANDELSKAUFMANN/-FRAU BÜROKAUFMANN/-FRAU Vorbereitung

Mehr

Ausbildung der Ausbilder ADA Online

Ausbildung der Ausbilder ADA Online Ausbildung der Ausbilder ADA Online Ausbildung der Ausbilder ADA Online Sie sind in Ihrem Unternehmen für die Ausbildung verantwortlich? Sie leiten und prägen die nächsten Generationen der Fach- und Führungskräfte?

Mehr

Steuern und Finanzen in Ausbildung und Praxis

Steuern und Finanzen in Ausbildung und Praxis Steuern und Finanzen in Ausbildung und Praxis Band 2 Günter Maus Bilanzsteuerrecht und Buchführung Mit E-Book-Zugang Übungsklausuren Der Autor V Der Autor Prof. Günter Maus, Professor für Steuerrecht an

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Deutsche Angestellten-Akademie wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Aufstiegsfortbildung mit IHK-Prüfung Geprüfte/-r Personaldienstleistungsfachwirt/-in berufsbegleitend in Kooperation mit

Mehr

Geprüfter Industriefachwirt

Geprüfter Industriefachwirt Geprüfter Industriefachwirt Bachelor Professional of Management for Industry (CCI) Samstags-Lehrgang in 12 Monaten Berufsbegleitender Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung Weiterbildungsträger

Mehr

K 19 B Steuerfachwirt/in (Freitag-/ Samstagkurs) in München Prüfung Dezember 2016

K 19 B Steuerfachwirt/in (Freitag-/ Samstagkurs) in München Prüfung Dezember 2016 Fon: 089 / 614 92 93 E-Mail: info@lindner-seminare.de Richard-Wagner-Straße 9 Internet: www.lindner-seminare.de K 19 B Steuerfachwirt/in (Freitag-/ Samstagkurs) in München Prüfung Dezember 2016 Informationsabend

Mehr