Beantragte Förderung (zutreffendes bitte ankreuzen) 1

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Beantragte Förderung (zutreffendes bitte ankreuzen) 1"

Transkript

1 Informationen zum einreichenden Institut Institut BLZ Betreuer/-in Telefon An den ERP-Fonds Ungargasse Wien Kontonummer Antrag um Förderung für erp-kleinkredite Beantragte Förderung (zutreffendes bitte ankreuzen) 1 Beantragt wird Besicherung erp-kleinkredit Bankhaftung Höhe des Kredites in EUR (mindestens EUR ,00 bis maximal EUR ,00 Haftung der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) direkt für den erp-kleinkredit indirekt für das Bankinstitut, das Bankhaftung abgibt Hinweis: Bitte füllen Sie das Beiblatt aws-haftungen für erp-kleinkredite aus. Prämie der Jungunternehmer-Förderung (für Projekte mit Kosten ab EUR ,00) Hinweis: Zuschuss (= Prämie) Bitte Angaben gemäß Punkt 8 ausführen. Informationen zu Ihrem Unternehmen (Fortsetzung nächste Seite) 2 Firmenwortlaut laut Firmenbuch Firmenbuchnummer Geburtsdatum bei EU Datum der Gründung (TT.MM.JJJJ) Rechtsform GmbH GmbH & CoKG AG OG Einzelunternehmen Sonstige: Firmensitz Politischer Bezirk Homepage Ansprechperson im Unternehmen Name Telefonnummer Staat Weitere Betriebsstandorte im In- und Ausland Staat Staat

2 Antrag um Förderung für erp-kleinkredite 2 Informationen zu Ihrem Unternehmen (Fortsetzung) 2 Branche OENACE-Code 2008 Betriebsgegenstand Mitgliedschaft bei der Beteiligungen Beteiligung des Antragsstellers bzw. dessen Gesellschafter an anderen Unternehmen Beteiligung anderer Unternehmen bzw. Personen am antragstellenden Unternehmen WKO Ziviltechnikerkammer Firmenwortlaut des/der anderen Unternehmen/s Firmenwortlaut des/der anderen Unternehmen/s bzw. Name/n der Beteiligten Anteil in % Anteil in % Hinweis: Liegt eine Beteiligung vor, dann geben Sie bitte die Beteiligungsart, Beteiligungsquote, Betriebsgegenstand und Größe der/des Unternehmen/s (Bilanzsumme, Umsatz, Anzahl der Beschäftigten) in der Beilage an. Das Projekt 3 Titel des Projekts Kurzbeschreibung Auswirkungen Projektstandort Projektzeitraum Ausnützungshalbjahr für den Kredit Kosten Gemeinde von (TT.MM.JJJJ). Halbjahr hr Politischer Bezirk bis (TT.MM.JJJJ) Hinweis: Es werden nur jene Projektkosten gefördert, die im Anlagevermögen aktiviert werden. Alle Betragsangaben in Euro Gegenstand Baulich Maschinell Immateriell Zwischensumme 0,00 0,00 0,00 Gesamtkosten 0,00

3 Antrag um Förderung für erp-kleinkredite 3 Der Finanzierungsplan 4 Wurde/wird beabsichtigt, auch um eine andere Förderung anzusuchen? eigene Mittel nicht geförderte Kredite Kreditgeber beantragter erp-kleinkredit sonstige Förderungen Förderungsstelle auch Garantie-, Bürgschaftsübernahmen Alle Betragsangaben in Euro Gesamtfinanzierung 0,00 De-minimis -Förderungen 5 Alle Betragsangaben in Euro Hat das antragstellende Unternehmen im laufenden Wirtschaftsjahr sowie in den beiden vorangegangenen Wirtschaftsjahren (insgesamt drei hre einschließlich des laufenden hres) bereits De-minimis -Förderungen erhalten? Förderungsstelle Art der Förderung Höhe der Förderung (Barwert) Datum der Förderungszusage Hinweis: Änderungen bzw. nach Antragsstellung beantragte Förderungen sind der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) bekannt zu geben. Beschäftigungsauswirkungen am Projektstandort 6 Hinweis: Angaben zur Beschäftigung bitte unter Umrechnung der Beschäftigtenzahl in Vollzeitäquivalente Anzahl der Mitarbeiter/-innen vor Projektbeginn Anzahl der Mitarbeiter/-innen nach Projektdurchführung Beilagen zum Antrag 7 Hinweis: Die hier angeführten Unterlagen sind in einfacher Ausfertigung in Kopie dem Antrag beizulegen. Bitte keine Originale beilegen! Auswertung hresabschlüsse der letzten drei Geschäftsjahre (bei Einnahmen/Ausgabenrechner zusätzlich Status E/A-Rechner) durch die einreichende Bank Projekt und Unternehmensbeurteilung durch die einreichende Bank Bei Unternehmensgründungen: Aufstellung Aktiva-Passiva (zu Buchwerten) samt Plan-Gewinn- und Verlustrechnung für zwei hre Bei kapitalmäßigen Verflechtungen: Angaben über Beteiligungsart, -quote und größe (Bilanzsumme, Umsatz und Anzahl der Beschäftigten) dieser Unternehmen Bankpromesse Zusätzliche Angaben und Unterlagen zum Antrag auf Zuschuss (= Prämie) für eine Jungunternehmer-Förderung 8 Hinweis: Die hier angeführten Unterlagen sind in einfacher Ausfertigung in Kopie dem Antrag beizulegen. Bitte keine Originale beilegen! a b c d Einschlägige Gewerbeberechtigung(en) bzw. Befugnisverleihungsbescheid gemäß Ziviltechnikergesetz Dienstgeberzeugnisse, aktueller Versicherungsdatenauszug des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherung Nachweis der Aufgabe der unselbständigen Tätigkeit (z. B. Abmeldung von der Gebietskrankenkasse) Bei Gesellschaften/protokollierten Firmen: Gesellschaftsvertrag liegt bei

4 Antrag um Förderung für erp-kleinkredite 4 Zustimmung zur Datenübermittlung für erp-kleinkredit 9 Der Antragsteller erteilt gemäß 8 Absatz 1 Zeile 2 des Datenschutzgesetzes 2000 BGBl. I 165/1999 in der jeweils geltenden Fassung, ausdrücklich seine Zustimmung, dass die im Zusammenhang mit der Bearbeitung dieses Förderungsantrages erhobenen Daten vom ERP-Fonds sowie vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend zur Prüfung und Herbeiführung einer Förderungsentscheidung verwendet und insbesondere zum Zwecke der Koordination an andere Förderungsstellen übermittelt werden können. Ein schriftlicher Widerruf dieser Zustimmungserklärung ist jederzeit möglich; die weitere Verwendung der Daten wird unverzüglich nach Einlangen des Widerrufes eingestellt. Gleichzeitig entfällt aber eine wesentliche Voraussetzung für die Bearbeitung und Abwicklung der Förderung. Bei Anträgen auf Haftungen für Mikrokredite für kleine Unternehmen nimmt der Förderungswerber weiters die Bestimmungen der Erklärung im Punkt 5 des Antrages zur Kenntnis. Erklärung für Jungunternehmer-Prämie mit erp-kleinkredit 10 Der Antragsteller/Förderungswerber nimmt zur Kenntnis, dass die im Zusammenhang mit der Anbahnung und Abwicklung des (Förderungs-)Vertrages anfallenden personenbezogenen Daten, deren Verwendung eine wesentliche Voraussetzung für die Wahrnehmung einer dem Förderungsgeber gesetzlich übertragenen Aufgabe oder sonst gemäß 7 bis 11 des Datenschutzgesetzes 2000 zulässig ist, vom Förderungsgeber und von der von ihm beauftragten Förderungsabwicklungsstelle Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) als Dienstleister für Zwecke des Abschlusses und der Abwicklung des Förderungsvertrages, der Wahrnehmung der dem Förderungsgeber gesetzlich übertragenen Aufgaben und für Kontrollzwecke verwendet werden und es im Rahmen dieser Verwendung dazu kommen kann, dass die Daten insbesondere an Organe und Beauftragte des Rechnungshofes (insbesondere gemäß 3 Absatz 2, 4 Absatz 1 und 13 Absatz 3 des Rechnungshofgesetzes 1948, BGBl. 144), des Bundesministeriums für Finanzen (insbesondere gemäß 43 bis 47 und 54 BHG sowie 8 und 9 der Allgemeinen Rahmenrichtlinien für die Gewährung von Förderungen aus Bundesmitteln) und der EU (einschließlich Europäischer Investitionsfonds) nach EU-rechtlichen Bestimmungen übermittelt und offen gelegt werden müssen. Dasselbe gilt, wenn mehrere anweisende Organe demselben Antragsteller/Förderungswerber für dieselbe Leistung, wenn auch mit verschiedener Zweckwidmung, eine Förderung gewähren wollen und einander daher zu verständigen haben. Sofern eine darüber hinausgehende Datenverwendung erforderlich und die Datenverwendung nicht ohnedies zulässig ist, stimmt der Antragsteller/Förderungswerber gemäß 8 Absatz 1 Zeile 2 und 9 Zeile 6 des Datenschutzgesetzes 2000 ausdrücklich zu, dass die Daten und Informationen, welche zur Bearbeitung und Kontrolle des Förderungsantrages und in der Folge auch des Förderungs- und Haftungsfalles erforderlich sind, vom Förderungsgeber und der von ihm beauftragten Förderungsabwicklungsstelle Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) als Dienstleister für diese zusätzlichen Zwecke verwendet werden können, dies gilt insbesondere auch für den Datenaustausch mit dem finanzierenden Kreditinstitut (Leasinggesellschaft) und dem ERP-Fonds. Im gleichen Umfang entbindet der Antragsteller/Förderungswerber auch das kreditgewährende Institut (Leasinggesellschaft), die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws), deren Organe, Beschäftigte und sonstig tätige Personen ausdrücklich von der Verpflichtung zur Wahrung des Bankgeheimnisses bzw. von der Verpflichtung zur Wahrung sonstiger Verschwiegenheitspflichten. Ein Widerruf dieser Zustimmung durch den Antragsteller/Förderungswerber ist jederzeit zulässig. Zu seiner Wirksamkeit muss er gegenüber dem Förderungsgeber schriftlich erklärt werden. Die Verwendung der Daten wird unverzüglich nach Einlangen des Widerrufes beim Förderungsgeber unbeschadet bestehender gesetzlicher Übermittlungspflichten eingestellt. Der Antragsteller/Förderungswerber ermächtigt die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) die für die Beurteilung des Vorliegens der Förderungsvoraussetzungen erforderlichen Daten über die von ihm selbst erteilten Auskünfte hinaus auch durch Rückfragen bei den in Betracht kommenden anderen Organen des Bundes oder bei einem anderen Rechtsträger, der einschlägige Förderung(en) zuerkennt oder abwickelt, oder bei sonstigen Dritten zu erheben. Der Antragsteller/Förderungswerber verpflichtet sich, das Gleichbehandlungsgesetz in der geltenden Fassung sowie das Behindertengleichstellungsgesetz in der geltenden Fassung einzuhalten. Die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) kann ein Gutachten der gesetzlichen Interessensvertretung des Antragstellers/Förderungswerbers einholen; der Antragsteller/Förderungswerber ist auch mit einer Verständigung seiner gesetzlichen Interessensvertretung über die Förderungsentscheidung und deren maßgebliche Gründe einverstanden. Der Antragsteller nimmt zur Kenntnis, dass Vorhaben, mit deren Durchführung vor Einbringung des Förderungsantrages bei der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) begonnen wurde, von einer Förderung grundsätzlich ausgeschlossen sind. Der Antragsteller/Förderungswerber erteilt seine ausdrückliche Zustimmung, dass das Vorhaben auch im Rahmen einer EU-Kofinanzierung gemäß Verordnung (EG) 1083/2006 des Rates vom mit allgemeinen Bestimmungen über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (...) und der Verordnung (EG) 1080/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates vom über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung ( ) gefördert werden kann und ermächtigt die Republik Österreich, das jeweilige sowie die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) ausdrücklich, einen diesbezüglichen Antrag auf EU-Kofinanzierung zu stellen sowie alle zur Erlangung erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen. Dieser Antrag gilt auch für alle weiteren Regionalförderungen des Bundes/des entsprechenden es im Sinne der Leitlinien für staatliche Beihilfen mit regionaler Zielsetzung (ABl. C54/08 vom ) und der Gruppenfreistellungsverordnung für regionale Beihilfen (ABl. L302 vom , Seite 29). Der Antragsteller/Förderungswerber bestätigt, dass ihm die Bestimmungen der Förderungsrichtlinien für Jungunternehmer- und Innovationsförderung für KMU-Prämienförderung in der derzeit geltenden Fassung bzw. die Bestimmungen der Förderungsrichtlinien für die Jungunternehmer- und Innovationsförderung für KMU-Haftungsübernahmen in der derzeit geltenden Fassung, samt Programmdokumenten, bekannt sind. Es gelten soweit zutreffend die Geschäftsbedingungen der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) für Haftungen gemäß KMU-Förderungsgesetz, die Geschäftsbedingungen der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) für Garantien für Leasingfinanzierungen, jeweils in der aktuellen Fassung. Der Antragsteller/Förderungswerber bestätigt insbesondere die Kenntnisnahme der in den einzelnen Geschäftsbedingungen enthaltenen Entgeltregelungen (Bearbeitungsentgelte, Haftungsentgelte, Garantieentgelte etc.). Firmenmäßige Fertigung 11 Firmenmäßige Fertigung des Antragstellers Datum Unterschrift Firmenmäßige Fertigung des einreichenden Instituts Datum Unterschrift Wenn das Formular nicht genügend Platz bietet, benützen Sie bitte Beilagen. Für Rückfragen steht Ihnen unser Team selbstverständlich gerne zur Verfügung. Telefon: , Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh Ungargasse 37 A-1030 Wien Telefon: Fax:

5 Antrag um Förderung für erp-kleinkredite 5 Beurteilung durch die Hausbank Projektbeurteilung 1 Beschreibung der Investition Beschreibung der Auswirkungen hinsichtlich Modernisierung und Erweiterung bzw. Aufbau neuer oder substanzielle Erweiterungen bestehender Dienstleistungen oder Geschäftsfelder Unternehmensbeurteilung 2 Allgemeines zum Unternehmen inklusive bisheriger rechtlicher und wirtschaftlicher Entwicklung Erläuterung zu den Erfolgsaussichten Fertigung der Hausbank 3 Datum Unterschrift Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh Ungargasse 37 A-1030 Wien Telefon: Fax:

6 Informationen zum einreichenden Institut Institut BLZ Betreuer/-in Telefon An den ERP-Fonds Ungargasse Wien Kontonummer Datum Promesse für erp-kleinkredit Sehr geehrte Damen und Herren, die ist bereit für den beantragten erp-kleinkredit der Firma: die Haftung als Bürge und Zahler für EUR Kredit bewilligt. zu übernehmen, wenn der ERP-Fonds den beantragten Mit freundlichen Grüßen

erp-kleinkredit HAUPTFORMULAR An den ERP-Fonds Ungargasse 37 1030 Wien Antrag um Förderung für Förderwerber/-in 1 FÖRDERWERBER/-IN

erp-kleinkredit HAUPTFORMULAR An den ERP-Fonds Ungargasse 37 1030 Wien Antrag um Förderung für Förderwerber/-in 1 FÖRDERWERBER/-IN An den ERP-Fonds Ungargasse 37 1030 Wien Antrag um Förderung für erp-kleinkredit HAUPTFORMULAR Förderwerber/-in 1 FÖRDERWERBER/-IN Die Förderwerberin/Der Förderwerber ist eingetragen im Firmenbuch eine

Mehr

KMU Innovationsförderung Unternehmensdynamik

KMU Innovationsförderung Unternehmensdynamik Informationen zum einreichenden Institut Institut BLZ Betreuer/-in Telefon An die Austria Wirtschaftsservice GmbH Ungargasse 37 1030 Wien Email Antrag um Förderung für KMU Innovationsförderung Unternehmensdynamik

Mehr

Bewährte aws-gründerförderungen an Hand von Beispielen. 2013 05 07 Graz Ines C. M. Paska

Bewährte aws-gründerförderungen an Hand von Beispielen. 2013 05 07 Graz Ines C. M. Paska Bewährte aws-gründerförderungen an Hand von Beispielen 2013 05 07 Graz Ines C. M. Paska Inhalt 1. Was fördern wird 2. Jungunternehmer Voraussetzungen 3. Arten der Jungunternehmerförderungen 4. Beispiel

Mehr

Bonus für die Einbringung von Eigenkapital

Bonus für die Einbringung von Eigenkapital Bonus für die Einbringung von Eigenkapital bei Gründungs- und Nachfolgeprojekten von Jungunternehmerinnen und Jungunternehmern (Gründungs-/ Nachfolgebonus) Programmdokument gemäß Punkt 2.3. der aws-zuschussrichtlinie

Mehr

austria wirtschaftsservice 2013 03 21 Wien Dr. Georg Silber

austria wirtschaftsservice 2013 03 21 Wien Dr. Georg Silber austria wirtschaftsservice 2013 03 21 Wien Dr. Georg Silber erp-kredite und aws-garantien Wirksame Förderungen für Ihre Investitionen Die Herausforderungen aus Kundensicht Die Anforderungen für Kredite

Mehr

A N T R A G Wirtschaftsstrukturförderung

A N T R A G Wirtschaftsstrukturförderung A N T R A G Wirtschaftsstrukturförderung Amt der Vorarlberger Landesregierung Abteilung VIa Allgemeine Wirtschaftsangelegenheiten 6901 Bregenz 1. Förderungswerberin/Förderungswerber: Name des Unternehmens:

Mehr

aws-förderungen und Konjunkturpaket Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten (29. Juni 2009)

aws-förderungen und Konjunkturpaket Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten (29. Juni 2009) aws-förderungen und Konjunkturpaket Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten (29. Juni 2009) Was ist die aws/ austria wirtschaftsservice? BMF BM f. Verkehr, Innovation u. Technologie Republik Österreich

Mehr

Zukunfts!Sicher Kleinst- und Kleinunternehmen Haftungen für Investitionskredite

Zukunfts!Sicher Kleinst- und Kleinunternehmen Haftungen für Investitionskredite Zukunfts!Sicher Kleinst- und Kleinunternehmen Haftungen für Investitionskredite Steirische Beteiligungsfinanzierungsges.m.b.H. A-8020 Graz, Nikolaiplatz 3 Telefon ++43 316-70940 Fax ++43 316-709494 office@sfg.at

Mehr

austria wirtschaftsservice 2013 05 07 Ried MMag. Treer Christian

austria wirtschaftsservice 2013 05 07 Ried MMag. Treer Christian austria wirtschaftsservice 2013 05 07 Ried MMag. Treer Christian Inhaltsverzeichnis h i Wer wir sind Leistungsdaten Was und wie fördert die aws? Ausgewählte Produkte der aws für Kleine und Mittlere Unternehmen

Mehr

Das Konjunkturpaket und was für SIE drin ist. Mag. Johann Moser Geschäftsführer aws

Das Konjunkturpaket und was für SIE drin ist. Mag. Johann Moser Geschäftsführer aws Das Konjunkturpaket und was für SIE drin ist Mag. Johann Moser Geschäftsführer aws Themen Das aws-konjunkturpaket Die wichtigsten Förderungen für KMU Seite 2 Das Konjunkturpaket aws Teil 1. Mehr erp-kredite

Mehr

Förderungen für Gründer & Jungunternehmer. Claudia Frank 30.04.09

Förderungen für Gründer & Jungunternehmer. Claudia Frank 30.04.09 Förderungen für Gründer & Jungunternehmer Claudia Frank 30.04.09 Eigentümer Generalversammlung Sozialpartner Entsendung Bestellung Beauftragte Aufsichtsrat der aws austria wirtschaftsservice 2 ERP-Kredite

Mehr

Förderansuchen Eltern-Kind-Zentren. I. Angaben zum Förderungsansuchen

Förderansuchen Eltern-Kind-Zentren. I. Angaben zum Förderungsansuchen An das Amt der Burgenländischen Landesregierung Abteilung 6 Referat Familie und Konsumentenschutz 7000 Eisenstadt Eingangsstempel Förderansuchen Eltern-Kind-Zentren I. Angaben zum Förderungsansuchen 1.

Mehr

austria wirtschaftsservice Förderungen in Zeiten des Aufschwungs

austria wirtschaftsservice Förderungen in Zeiten des Aufschwungs austria wirtschaftsservice Förderungen in Zeiten des Aufschwungs Heinz Millonig, Förderungsberater Wien Mai 2011 Inhaltsverzeichnis wer wir sind / warum gibt es die aws warum Wirtschaftsförderung Förderungsinstrumente

Mehr

Zuschüsse für Gründungs- und Nachfolgeprojekte. und Jungunternehmern. Programmdokument gemäß Punkt 2.3. der aws-zuschussrichtlinie 2014

Zuschüsse für Gründungs- und Nachfolgeprojekte. und Jungunternehmern. Programmdokument gemäß Punkt 2.3. der aws-zuschussrichtlinie 2014 Zuschüsse für Gründungs- und Nachfolgeprojekte von Jungunternehmerinnen und Jungunternehmern Programmdokument gemäß Punkt 2.3. der aws-zuschussrichtlinie 2014 vom 01. Juli 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Ziele

Mehr

Förderungen für Gründer & Jungunternehmer

Förderungen für Gründer & Jungunternehmer Förderungen für Gründer & Jungunternehmer Claudia Frank 21.04.08 ERP-Kredite Beteiligungskapital Business Angels Services Tecma Tecnet Zuschüsse Gründungs-/Nachfolgebonus Jungunternehmerförderung Unternehmensdynamik

Mehr

Förderantrag natürliche Person, Einzelunternehmen Form 1

Förderantrag natürliche Person, Einzelunternehmen Form 1 Eingangsstempel: Amt der Tiroler Landesregierung Abteilung Kultur Sillgasse 8 A-6020 Innsbruck Tel.: ++43 (0) 512/508-3752 kultur@tirol.gv.at www.tirol.gv.at/kultur Förderantrag natürliche Person, Einzelunternehmen

Mehr

Wirtschaftsförderungsprogramm des Landes Tirol. Impulspaket Tirol

Wirtschaftsförderungsprogramm des Landes Tirol. Impulspaket Tirol Wirtschaftsförderungsprogramm des Landes Tirol Impulspaket Tirol Förderungsrichtlinie 1. Zielsetzung Ziel des Impulspaketes Tirol ist die Unterstützung von Vorhaben, durch die besondere Impulse für ein

Mehr

KWF-Programm»Impulsprojekte«

KWF-Programm»Impulsprojekte« KWF-Programm»Impulsprojekte«im Rahmen der Richtlinie»Anschlussförderungen«Wie lautet die Zielsetzung? Ziel dieses KWF-Programms ist die Stärkung und Festigung des Wachstumspotenzials von bestehenden und

Mehr

austria wirtschaftsservice

austria wirtschaftsservice austria wirtschaftsservice aws-förderungen im Rahmen der Konjunkturpakete Dr. Wilhelm Hantsch-Linhart Graz 09.09.09 aws Förderbank für den Mittelstand Bank des Bundes für Wirtschaftsförderungen Ziele:

Mehr

Finanzierung und Förderungen von Betriebsgründungen

Finanzierung und Förderungen von Betriebsgründungen Finanzierung und Förderungen von Betriebsgründungen Mag. Bettina Kronfuß s Gründer Center / Sparkasse OÖ 20. September 2007 1 Finanzierung / Grundlagen Rechtzeitige Planung / Vorbereitung à ist Eigenkapital

Mehr

austria ti wirtschaftsservice

austria ti wirtschaftsservice austria wirtschaftsservice GründerINNen Informationsveranstaltung Regionalmanagement Graz & Graz Umgebung Micheler 10.06.2010 Mag. Christine Micheler austria ti wirtschaftsservice it i tel. +43 (1) 501

Mehr

austria wirtschaftsservice

austria wirtschaftsservice austria wirtschaftsservice Wachstumsförderung und -finanzierung Die Möglichkeiten der aws für die Finanzierung von Investitionen und Betriebsmittel Dipl.-Ing. Karin Kofler - austria wirtschaftsservice

Mehr

A N T R A G Impuls 3 Umweltberatungen für Kleine und Mittlere Unternehmen

A N T R A G Impuls 3 Umweltberatungen für Kleine und Mittlere Unternehmen A N T R A G Impuls 3 Umweltberatungen für Kleine und Mittlere Unternehmen Amt der Vorarlberger Landesregierung Abteilung VIa Allgemeine Wirtschaftsangelegenheiten 6901 Bregenz 1. Förderungswerberin/Förderungswerber:

Mehr

Speicherförderung und Lastmanagement Antragsformular

Speicherförderung und Lastmanagement Antragsformular Speicherförderung und Lastmanagement Antragsformular Dieses Formular dient ausschließlich der Beantragung einer Förderung von stationären elektrischen Speichern und eines Lastmanagementsystems für gewerbliche

Mehr

GEMEINSCHAFTSAUFGABE "VERBESSERUNG DER REGIONALEN WIRTSCHAFTSSTRUKTUR" Vorhaben:

GEMEINSCHAFTSAUFGABE VERBESSERUNG DER REGIONALEN WIRTSCHAFTSSTRUKTUR Vorhaben: GEMEINSCHAFTSAUFGABE "VERBESSERUNG DER REGIONALEN WIRTSCHAFTSSTRUKTUR" CHECKLISTE INFRASTRUKTUR Vorhabensart: Kooperationsnetzwerke und Clustermanagement Vorhaben: Diese Checkliste ist eine Aufzählung

Mehr

Wirtschaftsförderungsprogramm des Landes Tirol

Wirtschaftsförderungsprogramm des Landes Tirol Wirtschaftsförderungsprogramm des Landes Tirol Tiroler Patententwicklungsprogramm De-minimis-Beihilfe lt. Verordnung (EU) Nr. 1407/2013 der Kommission vom 18. Dezember 2013 über die Anwendung der Artikel

Mehr

Antrag auf Wirtschafts- und Tourismusförderung in Niederösterreich

Antrag auf Wirtschafts- und Tourismusförderung in Niederösterreich Einreichende Stelle Unternehmen AnsprechpartnerIn Telefon/ E-Mail DVR: 0059986 Antrag auf Wirtschafts- und Tourismusförderung in Niederösterreich A. Beantragte Förderung Investition Wirtschaftsinvestitionsförderung

Mehr

Referat Hütten und Wege - 1 - - Name des Objektes - Höhenlage - Anzahl der Schlaf- und Sitzplätze

Referat Hütten und Wege - 1 - - Name des Objektes - Höhenlage - Anzahl der Schlaf- und Sitzplätze Vergabe von Darlehen und Beihilfen für Hütten- Wege, Geschäftsstellen und Jugendheime - Förderungsbestimmungen - Basierend auf den Bestimmungen des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend

Mehr

F Ö R D E R V E R T R A G

F Ö R D E R V E R T R A G GZ.: F Ö R D E R V E R T R A G Vertragsnummer abgeschlossen zwischen der Austrian Development Agency, einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, eingetragen im Firmenbuch beim Handelsgericht Wien zu

Mehr

Die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) ist die Förderbank des Bundes.

Die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) ist die Förderbank des Bundes. Die aws Über die aws Die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) ist die Förderbank des Bundes. Durch die Vergabe von zinsengünstigen Krediten, Zuschüssen und Garantien werden Unternehmen bei

Mehr

Erklärung über bereits erhaltene De minimis - Beihilfen im Sinne der EU-Freistellungsverordnung für De minimis - Beihilfen

Erklärung über bereits erhaltene De minimis - Beihilfen im Sinne der EU-Freistellungsverordnung für De minimis - Beihilfen - 1 - Anlage 1 zum Antrag über eine Zuwendung aus dem operationellen Programm für die Förderung des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) 2007-2013 RWB-EFRE- Ansprechpartner: Investitionsanschrift:

Mehr

Wirtschaftsförderungsprogramm des Landes Tirol

Wirtschaftsförderungsprogramm des Landes Tirol Wirtschaftsförderungsprogramm des Landes Tirol Tiroler Kleinunternehmensförderung De-minimis-Beihilfe lt. Verordnung (EU) Nr. 1407/2013 der Kommission vom 18. Dezember 2013 über die Anwendung der Artikel

Mehr

austria wirtschaftsservice 2011 05 10 Wien Unternehmens- Projektfinanzierung

austria wirtschaftsservice 2011 05 10 Wien Unternehmens- Projektfinanzierung austria wirtschaftsservice 2011 05 10 Wien Unternehmens- Projektfinanzierung Rolle der aws im Bereich Umwelt Ansprechpartner für alle Partnerorganisationen (KPC, FFG, ÖGUT, ADA, Klimafonds usw.) und Ministerien

Mehr

kwf-programm»investitionsförderungen mit Bankenfinanzierung«

kwf-programm»investitionsförderungen mit Bankenfinanzierung« kwf-programm»investitionsförderungen mit Bankenfinanzierung«im Rahmen der kwf-rahmenrichtlinie beziehungsweise nach der»de-minimis«-regel Wie lautet die Zielsetzung? Die Förderung zielt auf die Erhaltung

Mehr

Fördermöglichkeiten für Jungunternehmer

Fördermöglichkeiten für Jungunternehmer Fördermöglichkeiten für Jungunternehmer Mag. Alexander Stockinger Förder-Service WKO Oberösterreich 04. Mai 2010 Schwierigkeiten bei der Unternehmensgründung Abwicklung rechtlicher oder administrativer

Mehr

Engagierte Menschen. konsequent fördern

Engagierte Menschen. konsequent fördern Engagierte Menschen konsequent fördern Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend bietet die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) für Unternehmensgründungen bzw.

Mehr

kwf-programm»investitionsförderungen mit Außenfinanzierung«

kwf-programm»investitionsförderungen mit Außenfinanzierung« kwf-programm»investitionsförderungen mit Außenfinanzierung«im Rahmen der kwf-rahmenrichtlinie Wie lautet die Zielsetzung? Die Förderung zielt auf die Erhaltung und Weiterentwicklung der Wettbewerbsfähigkeit

Mehr

Die Instrumente der aws zur Unterstützung österreichischer Investoren

Die Instrumente der aws zur Unterstützung österreichischer Investoren Die Instrumente der aws zur Unterstützung österreichischer Investoren Monika Bednarik-Belan 11.06.07 Internationalisierung Unterstützung österreichischer Unternehmen bei der Vorbereitung und Umsetzung

Mehr

austria wirtschaftsservice

austria wirtschaftsservice austria wirtschaftsservice Die Wachstums- und Innovationsförderungen der aws Mag. Christine Micheler Grambach, 10.11.2009 Forschung ist nicht alles.. Nur rund 4% der Unternehmen der Sachgüterproduktion

Mehr

AUSFÜLLHILFE FÜR FÖRDERUNGSANTRAG M 1

AUSFÜLLHILFE FÜR FÖRDERUNGSANTRAG M 1 AUSFÜLLHILFE FÜR FÖRDERUNGSANTRAG M 1 zur Förderung eines Vorhabens im Rahmen des Österreichischen Programms für ländliche Entwicklung 2014-2020 1. ALLGEMEINE ANGABEN Für alle Datumsfelder des Förderungsantrages

Mehr

Jungunternehmerförderung

Jungunternehmerförderung Programmdokument gemäß Punkt 1.3. der Richtlinien Jungunternehmer- und Innovationsförderung für KMU Prämienförderung und der Richtlinien Jungunternehmer- und Innovationsförderung für KMU Haftungsübernahmen

Mehr

FÖRDERUNGSANSUCHEN. Tiroler Privatvermieterförderung und Unterstützung für kleine gewerbliche Beherbergungsbetriebe

FÖRDERUNGSANSUCHEN. Tiroler Privatvermieterförderung und Unterstützung für kleine gewerbliche Beherbergungsbetriebe Amt der Tiroler Landesregierung Sachgebiet Wirtschaftsförderung Heiliggeiststraße 7-9 6020 Innsbruck FÖRDERUNGSANSUCHEN Tiroler Privatvermieterförderung und Unterstützung für kleine gewerbliche Beherbergungsbetriebe

Mehr

A&B Ausgleichsenergie & Bilanzgruppen-Management AG Maria-Theresien-Straße 57 6020 Innsbruck

A&B Ausgleichsenergie & Bilanzgruppen-Management AG Maria-Theresien-Straße 57 6020 Innsbruck Sehr geehrte Damen und en, zur Tätigkeit in den Marktgebieten Tirol und Vorarlberg ab 01.10.2013 06:00 hat sich der BGV gemäß 38 GMMO-VO 2012 bei A&B zu registrieren. Für die Neuregistrierung sind folgende

Mehr

Antrag auf Gewährung eines Zuschusses für die kommunale Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in der Stadt Eberswalde

Antrag auf Gewährung eines Zuschusses für die kommunale Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in der Stadt Eberswalde Richtlinie für die kommunale Förderung der Kinder- und Seite 9 von 17 Anlage 1 Hier: Richtlinie für die kommunale Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in der Stadt Eberswalde - hier: Antrag Antrag auf

Mehr

1.7 Beteiligung der Antragstellerin und der Gesellschafter an anderen Unternehmen

1.7 Beteiligung der Antragstellerin und der Gesellschafter an anderen Unternehmen Anlage zum Antrag auf Gewährung öffentlicher Finanzierungshilfen an die gewerbliche Wirtschaft im Rahmen der regionalen Wirtschaftsförderung (in 4-facher Ausfertigung) (Stand: 3/2011) 1. Antragstellerin

Mehr

Bearbeiter/in: «BEARBEITER» Tel.Nr.: 01/31631/ DW «DURCHWAHL» Wien, am 01.12.2011 FÖRDERUNGSVERTRAG

Bearbeiter/in: «BEARBEITER» Tel.Nr.: 01/31631/ DW «DURCHWAHL» Wien, am 01.12.2011 FÖRDERUNGSVERTRAG Umweltförderung «Titel» «Name» «Name2» «PartnerZuhanden» «Strasse» «Plz» «Ort» Bearbeiter/in: «BEARBEITER» Tel.Nr.: 01/31631/ DW «DURCHWAHL» Wien, am 01.12.2011 FÖRDERUNGSVERTRAG abgeschlossen aufgrund

Mehr

austria wirtschaftsservice

austria wirtschaftsservice austria wirtschaftsservice ECO Förderungsupdate/ aws-förderungen Umwelt, Klima und Energie UKE Graz 21.09.2010 Inhaltsverzeichnis 1. Austria Wirtschaftsservice (aws) - Wer wir sind 2. Leistungsdaten 3.

Mehr

19.11.2013 Die aws 1

19.11.2013 Die aws 1 Die aws 1 Über die aws Die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) ist die Förderbank des Bundes. Durch die Vergabe von zinsengünstigen Krediten, Zuschüssen und Garantien werden Unternehmen bei

Mehr

Die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) ist die Förderbank des Bundes.

Die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) ist die Förderbank des Bundes. Die aws Über die aws Die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) ist die Förderbank des Bundes. Durch die Vergabe von zinsengünstigen Krediten, Zuschüssen und Garantien werden Unternehmen bei

Mehr

kwf-richtlinie»finanzierung«

kwf-richtlinie»finanzierung« kwf-richtlinie»finanzierung«im Rahmen des Kärntner Wirtschaftsförderungsgesetzes, lgbl. Nr. 6 1993, in der geltenden Fassung, sowie im Rahmen von Richtlinien und Programmen von Förderungsaktionen des Bundes

Mehr

austria wirtschaftsservice

austria wirtschaftsservice austria wirtschaftsservice ERP-Kredite: zinsgünstiges Kapital für Wachstum und Innovation Dr. Georg Silber - austria wirtschaftsservice Wachsende und innovative Unternehmen brauchen gute MitarbeiterInnen,

Mehr

ANSUCHEN zur Förderung im Rahmen der Übernehmer-Initiative des ERP-Fonds

ANSUCHEN zur Förderung im Rahmen der Übernehmer-Initiative des ERP-Fonds ANSUCHEN zur Förderung im Rahmen der Übernehmer-Initiative des ERP-Fonds Niederösterreich Oberösterreich Vorarlberg Steiermark Tirol Förderungswerber Name Firma Betrieb Firmenbuch-Nr. Gründungsjahr UID-Nr.

Mehr

AUSFÜLLHILFE FÜR FÖRDERUNGSANTRAG FORST

AUSFÜLLHILFE FÜR FÖRDERUNGSANTRAG FORST AUSFÜLLHILFE FÜR FÖRDERUNGSANTRAG FORST zur Förderung eines Vorhabens im Rahmen des Österreichischen Programms für ländliche Entwicklung 2014-2020 1. ALLGEMEINE ANGABEN Für alle Datumsfelder des Förderungsantrages

Mehr

GUTACHTEN (Güterbeförderung bei Erweiterung/wiederkehrender Überprüfung)

GUTACHTEN (Güterbeförderung bei Erweiterung/wiederkehrender Überprüfung) GUTACHTEN (Güterbeförderung ) Kraftverkehrsunternehmen gemäß Artikel 7 der VO 1071/2009 1. Name oder Firma des Unternehmens: Anschrift des Betriebssitzes: 2. Anzahl der Kraftfahrzeuge ( 3 Abs. 1 GütbefG):

Mehr

Programmdokument gemäß Punkt 1.3. der Richtlinien Jungunternehmer- und Innovationsförderung für KMU Haftungsübernahmen vom 19. Mai 2009.

Programmdokument gemäß Punkt 1.3. der Richtlinien Jungunternehmer- und Innovationsförderung für KMU Haftungsübernahmen vom 19. Mai 2009. Programmdokument gemäß Punkt 1.3. der Richtlinien Jungunternehmer- und Innovationsförderung für KMU Haftungsübernahmen vom 19. Mai 2009 KMU-Haftungen 1. Ziele des Programms Mit diesem Programm soll eine

Mehr

kwf-programm»beteiligungsfinanzierung«

kwf-programm»beteiligungsfinanzierung« kwf-programm»beteiligungsfinanzierung«im Rahmen der kwf-richtlinie»finanzierung«wie lautet die Zielsetzung? Ziel dieses kwf-programms ist es, die Wirtschaft in Kärnten durch alternative Finanzierungsinstrumente

Mehr

Allgemeine Bestimmungen für die aws erp-programme der Sektoren Industrie und Gewerbe

Allgemeine Bestimmungen für die aws erp-programme der Sektoren Industrie und Gewerbe Allgemeine Bestimmungen für die aws erp-programme der Sektoren Industrie und Gewerbe Ziele Der ERP-Fonds trägt durch spezifische Maßnahmen der direkten Wirtschaftsförderung zur Strukturverbesserung der

Mehr

ERP-Förderungen im Überblick. Dr. Georg Silber

ERP-Förderungen im Überblick. Dr. Georg Silber ERP-Förderungen im Überblick Dr. Georg Silber Dr. Georg Silber Förderung und Finanzierung Wachstumsförderung und Finanzierung Leiter Prokurist austria wirtschaftsservice A-1030 Wien, Ungargasse 37 www.awsg.at

Mehr

vom 22. Oktober 2015 Telefonnummer Faxnummer E-Mail-Adresse Telefonnummer Faxnummer E-Mail-Adresse

vom 22. Oktober 2015 Telefonnummer Faxnummer E-Mail-Adresse Telefonnummer Faxnummer E-Mail-Adresse Allgemeine Angaben Antragsteller Stadt Antrag auf Gewährung einer Zuwendung zur Förderung von Beratungsleistungen nach 3.3 der Richtlinie zur Förderung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland

Mehr

KWF-Programm»Unternehmens- und Projektentwicklung«

KWF-Programm»Unternehmens- und Projektentwicklung« - Wirtschaftliches Potenzial + KWF-Programm»Unternehmens- und Projektentwicklung«im Rahmen der Richtlinien»Unternehmens- und Projektentwicklung«Wie lautet die Zielsetzung? Ziel dieses KWF-Programms ist

Mehr

Antrag. auf Gewährung einer typisch stillen Beteiligung aus dem Programm. Kapital für Handwerk, Handel und Gewerbe

Antrag. auf Gewährung einer typisch stillen Beteiligung aus dem Programm. Kapital für Handwerk, Handel und Gewerbe BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbh Königinstr. 23 80539 München Ansprechpartner: Dr. Barbara Karch Tel: 089 12 22 80 242 Barbara.Karch@baybg.de Julia Köckeis Tel: 089 12 22 80 252 Julia.Koeckeis@baybg.de

Mehr

Von Europa nach Kärnten

Von Europa nach Kärnten Förderungen Von Europa nach Kärnten Was ist eine Beihilfe? Folgende Maßnahmen können Beihilfen darstellen: o Zuführung von Kapital o Gewährung von Darlehen o Übernahme von Bürgschaften oder Garantien o

Mehr

aws Garantien für Überbrückungsfinanzierungen (KMU-Förderungsgesetz)

aws Garantien für Überbrückungsfinanzierungen (KMU-Förderungsgesetz) aws Garantien für Überbrückungsfinanzierungen (KMU-Förderungsgesetz) Programmdokument gemäß Punkt 2.3. der Garantierichtlinie 2014 (KMU-Förderungsgesetz) vom 10. September 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Ziele

Mehr

1. Präambel. 2. Ziele

1. Präambel. 2. Ziele 1 Sonderrichtlinie des Bundesministeriums für Familien und Jugend über die Gewährung von Förderungen zur Durchführung des Audit berufundfamilie für Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen Inhaltsverzeichnis

Mehr

aws Gründen & junge Unternehmen Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International

aws Gründen & junge Unternehmen Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International aws Gründen & junge Unternehmen Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International Erfolgreich gründen in starker Partnerschaft Sie wollen Ihr eigenes Unternehmen gründen? Sie

Mehr

Gründercoaching Deutschland

Gründercoaching Deutschland Gründercoaching Deutschland Antrag auf eine anteilige Übernahme des Beraterhonorars durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) im Rahmen des Gründercoaching Deutschland Vom Regionalpartner auszufüllen Aktenzeichen

Mehr

Landesverband Verkehrsgewerbe Bremen (LVB) e.v.

Landesverband Verkehrsgewerbe Bremen (LVB) e.v. Landesverband Verkehrsgewerbe Bremen (LVB) e.v. 28217 Bremen, Utbremer Straße 67 28095 Bremen, Postfach 15 05 71 Telefon: (04 21) 3 49 77 21; Telefax: (04 21) 3 49 77-49 E-Mail: lvb@lvb-bremen.de;internet:

Mehr

Antrag auf Kassenindividuelle Förderung 2015

Antrag auf Kassenindividuelle Förderung 2015 Antrag auf Kassenindividuelle Förderung 2015 1. Angaben zur Selbsthilfekontaktstelle (Kontaktdaten) Name der Selbsthilfekontaktstelle Bankverbindung: Kontoinhaber: Kreditinstitut: Bankleitzahl: Kontonummer:

Mehr

Antrag. Integrierte Stadtentwicklung Pirna-Copitz

Antrag. Integrierte Stadtentwicklung Pirna-Copitz Antrag auf Gewährung von Zuwendungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Rahmen des EFRE-Förderprogrammes VwV-Stadtentwicklung, Abschnitt B (Städtische Entwicklung) Integrierte Stadtentwicklung

Mehr

Förderungen. Tourismus- und Freizeitwirtschaft

Förderungen. Tourismus- und Freizeitwirtschaft Förderungen für die Tourismus- und Freizeitwirtschaft Österreichische Hotel- und Tourismusbank Ges.m.b.H. Mag. Gerhard Schiefer Wirtschaftskammer Steiermark, März 2009 INHALT - Tourismusförderung ÖHT -

Mehr

Begünstigte(r):... Projekttitel:... Fragen AGVO KMU. AGVO Regional. Leitlinien FEI. Beschreibung

Begünstigte(r):... Projekttitel:... Fragen AGVO KMU. AGVO Regional. Leitlinien FEI. Beschreibung Referenzdokument VB 24, Version 1 EU-Beihilfenrecht im Rahmen der EU-Strukturfondsabwicklung Begünstigte(r):... Projekttitel:... Zutreffendes ankreuzen 1. 2. EFRE-Förderung beruht auf welcher beihilfenrechtlichen

Mehr

FÖRDERUNGSANSUCHEN WEITERBILDUNG FÜR BERUFSKRAFTFAHRER/INNEN

FÖRDERUNGSANSUCHEN WEITERBILDUNG FÜR BERUFSKRAFTFAHRER/INNEN Ł Wirtschaft und Innovation An die Wirtschaftskammer Steiermark Fachgruppe für das Güterbeförderungsgewerbe Körblergasse 111-113 8021 Graz FÖRDERUNGSANSUCHEN WEITERBILDUNG FÜR BERUFSKRAFTFAHRER/INNEN Firma:

Mehr

Finanzierung mit Eigenkapital i2 Die Börse für Business Angels

Finanzierung mit Eigenkapital i2 Die Börse für Business Angels Eigenkapitalförderungen Finanzierung mit Eigenkapital i2 Die Börse für Business Angels www.business-angels.at App für Investoren http://i2.awsg.at Basis für Fremdkapital aws Double Equity Haftung Alternative

Mehr

Firmenbuch. Jedem Rechtsträger wird im Firmenbuch eine Nummer (die Firmenbuchnummer) zugewiesen, die aus Ziffern und einem Prüfbuchstaben besteht.

Firmenbuch. Jedem Rechtsträger wird im Firmenbuch eine Nummer (die Firmenbuchnummer) zugewiesen, die aus Ziffern und einem Prüfbuchstaben besteht. Firmenbuch Allgemeines zum Firmenbuch Das Firmenbuch (früher Handelsregister) ist ein öffentliches Verzeichnis, das von den Firmenbuchgerichten in einer Datenbank geführt wird. Es umfasst auch das früher

Mehr

G E S E L L S C H A F T S V E R T R A G DER IMPREGLON OBERFLÄCHENTECHNIK GMBH

G E S E L L S C H A F T S V E R T R A G DER IMPREGLON OBERFLÄCHENTECHNIK GMBH G E S E L L S C H A F T S V E R T R A G DER IMPREGLON OBERFLÄCHENTECHNIK GMBH - 2 - INHALTSVERZEICHNIS 1. Firma, Sitz... 3 2. Gegenstand des Unternehmens... 3 3. Stammkapital, Stammeinlagen... 3 4. Dauer,

Mehr

MAG. WOLFGANG KLEEMANN

MAG. WOLFGANG KLEEMANN MAG. WOLFGANG KLEEMANN ( G E S C H Ä F T S F Ü H R E R D E R Ö S T E R R E I C H I S C H E N H O T E L - U N D T O U R I S M U S B A N K ) Finanzierungsformen am Weg zur Selbstständigkeit in der Gastronomie

Mehr

AUSFÜLLHILFE FÜR FÖRDERUNGSANTRAG 4.1.1.

AUSFÜLLHILFE FÜR FÖRDERUNGSANTRAG 4.1.1. AUSFÜLLHILFE FÜR FÖRDERUNGSANTRAG 4.1.1. zur Förderung eines Vorhabens des Österreichischen Programms für die Entwicklung des Ländlichen Raums 2014-2020 1. ALLGEMEINE ANGABEN Für alle Datumsfelder des

Mehr

Jungunternehmerförderung

Jungunternehmerförderung Programmdokument gemäß Punkt 1.3. der Richtlinien Jungunternehmer- und Innovationsförderung für KMU Prämienförderung und der Richtlinien Jungunternehmer- und Innovationsförderung für KMU Haftungsübernahmen

Mehr

I. Präambel. Besonderes Ziel des Audit berufundfamilie ist es, 1. familienbewusste Unternehmenspolitik zu verbreiten,

I. Präambel. Besonderes Ziel des Audit berufundfamilie ist es, 1. familienbewusste Unternehmenspolitik zu verbreiten, I. Präambel Verantwortungsbewusste Familienpolitik trägt zur Entwicklung einer familienfreundlichen Gestaltung der Gesellschaft bei. Eine wesentliche Aufgabe dabei ist die Verbesserung der Vereinbarkeit

Mehr

Familien und Jugend Tel: 01/71100/63 3236. Ansuchen um Gewährung einer Förderung aus Bundesmitteln

Familien und Jugend Tel: 01/71100/63 3236. Ansuchen um Gewährung einer Förderung aus Bundesmitteln Bundesministerium für Sachbearbeiterin: Ilse Graf Familien und Jugend Tel: 01/71100/63 3236 Sektion I, Abteilung 2 ilse.graf@bmfj.gv.at Untere Donaustraße 13-15 1020 Wien Ansuchen um Gewährung einer Förderung

Mehr

Der Brandenburg-Kredit für den Ländlichen Raum bestehend aus folgenden sechs Bausteinen

Der Brandenburg-Kredit für den Ländlichen Raum bestehend aus folgenden sechs Bausteinen Der Brandenburg-Kredit für den Ländlichen Raum bestehend aus folgenden sechs Bausteinen 1 Landwirtschaft "Wachstum" mit Zinsbonus für Junglandwirte 2 Landwirtschaft "Nachhaltigkeit" 3 Agrar- und Ernährungswirtschaft

Mehr

Antrag auf Messe- / Ausstellungsförderung nach der Richtlinie des Landes Hessen zur Gründungs- und Mittelstandsförderung. 2. Straße, Hausnummer

Antrag auf Messe- / Ausstellungsförderung nach der Richtlinie des Landes Hessen zur Gründungs- und Mittelstandsförderung. 2. Straße, Hausnummer Seite: 1 Ingenieurkammer Hessen Frau Nadine Tump Gustav-Stresemann-Ring 6 65189 Wiesbaden Antrag auf Messe- / Ausstellungsförderung nach der Richtlinie des Landes Hessen zur Gründungs- und Mittelstandsförderung

Mehr

Antrag auf Zuschuss zur Förderung der Teilnahme von jungen innovativen Unternehmen an internationalen Leitmessen in Deutschland

Antrag auf Zuschuss zur Förderung der Teilnahme von jungen innovativen Unternehmen an internationalen Leitmessen in Deutschland Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle Messeprogramm junge innovative Unternehmen Frankfurter Straße 29-35 65760 Eschborn Antrag auf Zuschuss zur Förderung der Teilnahme von jungen innovativen Unternehmen

Mehr

Gründerförderungen ein guter Start ins Unternehmerleben

Gründerförderungen ein guter Start ins Unternehmerleben Gründerförderungen ein guter Start ins Unternehmerleben Überblick Das Förderreferat Allgemeines zum Thema Förderungen Gründungsförderungen mit Schwerpunkt Wien Förderungen der aws Tipps Das Förderreferat

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. Technologieförderung in Bayern für Existenzgründer

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. Technologieförderung in Bayern für Existenzgründer Technologieförderung in Bayern für Existenzgründer Technologieorientierte Unternehmensgründungen machen etwa 2 % aller Existenzgründungen aus werden auch technologieintensive Existenzgründung, High-Tech-Gründung

Mehr

Tiroler Wirtschaftsförderungsfonds

Tiroler Wirtschaftsförderungsfonds Tiroler Wirtschaftsförderungsfonds Direktdarlehen an Kleinstunternehmen De-minimis-Beihilfe lt. Verordnung (EU) Nr. 1407/2013 der Kommission vom 18. Dezember 2013 über die Anwendung der Artikel 107 und

Mehr

Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen zur energetischen Sanierung von Wohngebäuden in Sachsen-Anhalt

Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen zur energetischen Sanierung von Wohngebäuden in Sachsen-Anhalt Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen zur energetischen Sanierung von Wohngebäuden in Sachsen-Anhalt 1. Zuwendungszweck, Rechtsgrundlage 1.1 Das Land Sachsen-Anhalt gewährt unter den Aspekten

Mehr

Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Kinderwunschbehandlungen

Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Kinderwunschbehandlungen Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Kinderwunschbehandlungen 1 Zuwendungszweck, Rechtsgrundlage 2 Gegenstand der Förderung 3 Zuwendungsempfänger 5 Art und Umfang, Höhe der Zuwendung

Mehr

735/AB XXIII. GP. Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich.

735/AB XXIII. GP. Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich. 735/AB XXIII. GP - Anfragebeantwortung 1 von 5 735/AB XXIII. GP Eingelangt am 26.06.2007 BM für Wirtschaft und Arbeit Anfragebeantwortung Präsidentin des Nationalrates Mag. Barbara PRAMMER Parlament 1017

Mehr

ANTRAG. (falls abweichend vom Antragsteller) 1 Euro Ich /wir beantragen die Gewährung einer Zuwendung in Höhe von

ANTRAG. (falls abweichend vom Antragsteller) 1 Euro Ich /wir beantragen die Gewährung einer Zuwendung in Höhe von Nr. 7.1 VwV Hinweis: Der Antrag muss rechtzeitig vor Beginn der Maßnahme beim zuständigen Regierungspräsidium eingereicht werden! Regierungspräsidium RP bitte auswählen Referat 23 RP Straße bitte auswählen

Mehr

MELDUNG gemäß Reisebürosicherungsverordnung (RSV)

MELDUNG gemäß Reisebürosicherungsverordnung (RSV) MELDUNG gemäß Reisebürosicherungsverordnung (RSV) (BGBl. II Nr. 316/1999 i.d.g.f.) Meldung bitte an: EMail: rsv@bmwfw.gv.at oder Fax: +43 (0)1 711 00 93 0153 Zutreffendes bitte ankreuzen! Bitte deutlich

Mehr

aws Garantien Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International

aws Garantien Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International aws Garantien Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International Wachstum garantiert finanziert Sie wollen ein Unternehmen gründen oder Wachstumsschritte setzen? Sie wollen die

Mehr

EIF RSI. Förderungen für innovative Unternehmen Risk Sharing Instrument des Europäischen Investitionsfonds

EIF RSI. Förderungen für innovative Unternehmen Risk Sharing Instrument des Europäischen Investitionsfonds EIF RSI Förderungen für innovative Unternehmen Risk Sharing Instrument des Europäischen Investitionsfonds Mag. Susanne Götz- Hollweger, UniCredit Bank Austria AG, Export- und Investitionsfinanzierung Kooperation

Mehr

CVR. Herr Martin Trübner. Teichstr. 39E. 63225 Langen. 28.12.2004 Ihr Sachbearbeiter

CVR. Herr Martin Trübner. Teichstr. 39E. 63225 Langen. 28.12.2004 Ihr Sachbearbeiter 123 456 789000 CVR Telefon 0 18 03 / Telefax 0 18 03 / (0,09 EUR/Min) 9597 9601 28.12.2004 Ihr Sachbearbeiter Beispielsfond "Hilfe für bedürftige leitende Angestellte" Peanutsfond (aka Kopperfond) wie

Mehr

Allgemeine Anmerkungen:

Allgemeine Anmerkungen: Agrarmarkt Austria Dresdner Straße 70 A-1200 Wien www.ama.at DVR: 071988 Ausfüllanleitung zum Antrag zur Förderung eines Vorhabens entsprechend sonstige Maßnahmen des Österreichischen Programms für die

Mehr

Antrag auf Gewährung einer Zuwendung

Antrag auf Gewährung einer Zuwendung Anlage 3 Antrag auf Gewährung einer Zuwendung Antragssteller: Antragsdatum.......................... Eingangsdatum......................... Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Referat 25 Heinrich-Mann-Allee

Mehr

Bewerbung um ein Auslandsstipendium

Bewerbung um ein Auslandsstipendium Bewerbung um ein Auslandsstipendium Name des Stipendiums: Dauer des geplanten Auslandsaufenthaltes: von... bis... Zielland:... Familienname:.. Vorname:... Geburtsort und Geburtsdatum: aktuelles Photo Staatsbürgerschaft:...

Mehr

- - 1 - - Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen für das Programm Stufe 2 - Förderung der Eingliederung ausgebildeter junger Menschen in Arbeit

- - 1 - - Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen für das Programm Stufe 2 - Förderung der Eingliederung ausgebildeter junger Menschen in Arbeit - - 1 - - Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen für das Programm Stufe 2 - Förderung der Eingliederung ausgebildeter junger Menschen in Arbeit 1. Zuwendungszweck, Rechtsgrundlage 1.1. Das Land

Mehr