Entwicklungswege der aeon consulting group

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Entwicklungswege der aeon consulting group"

Transkript

1 SEMINARPROGRAMM Entwicklungswege der aeon consulting group Seminarprogramm 2014

2 SO ERREICHEN UNS LESER, DIE SICH FÜR EIN ANGEBOT AUS UNSEREM SEMINARPROGRAMM INTERESSIEREN oder Sie wenden sich an unsere Seminarorganisaton unter der Adresse Aeon Consulting Group GmbH, Linke Wienzeile 14/26, 1060 Wien, Tel: , Fax: Wir freuen uns über Ihre Anfragen. DIE EINE KONKRETE FRAGE ZU EINEM THEMA HABEN Geht es darum, mit einem Trainerkollegen/einer TrainerkollegIn oder einem Referenten/einer Referentin in Kontakt zu treten, helfen wir Ihnen unter gerne weiter. DIE UNSEREN ELEKTRONISCHEN NEWSLETTER ABONNIEREN WOLLEN Sie können uns auf unserer Website unter Ihre Daten bekannt geben. Wir schicken Ihnen gerne Informationen zu, wenn sich bei uns etwas Neues tut. Oder Sie rufen uns einfach an unter der Nummer oder schreiben uns an Betreff Newsletter. Aufgrund der besseren Lesbarkeit wird in diesem Seminarprogramm immer die männliche Form verwendet. Gemeint sind aber jeweils beide Geschlechter. AEON CONSULTING GROUP

3 EBE 002 expertinnen- und beraterinnenentwicklung inhouse consulting development programme (cdp) Prozessorientierte Beratung für Interne FachberaterInnen und Personen mit einem hohen Beratungsanteil in ihrer Profession Aus der Art der Suche können wir ablesen, welche Art der Entdeckung der Suchende dadurch erreichen kann. Gregory Bateson AEON CONSULTING GROUP 40

4 expertinnen- und beraterinnenentwicklung Immer dann, wenn Berater mit ihrer Expertise zur Auf-Lösung einer Situation beitragen sollen, sind Mitarbeiter einer Organisation, eines Teams oder die Organisation selbst dazu angehalten, Gewohntes zugunsten von notwendigem Neuen aufzugeben. An diesem Punkt wird die unterschiedliche Wirkung von Fach- und Prozessberatung sichtbar. Dort, wo das Denken und Handeln in Organisationen ohne die Akzeptanz ihrer Mitglieder auf der Stelle tritt, sucht Fachberatung heute nach Antworten. Daher geht das Wesen erfolgreicher Fachberatung mittlerweile über sein Verständnis von Organisation als triviale Maschine und der dafür richtigen Anwendung von Techniken hinaus. Immer mehr ergänzen Fachberater ihre Vorgehensmodelle und ihr Methodenportfolio um Konzepte und die professionelle Haltung der prozessorientierten Beratung. Als Hintergrundfolie dieses Inhouse Consulting Development Programmes arbeiten wir mit dem Verständnis von Beratung als einen dualen Prozess, in dem es beide Perspektiven braucht: Den Blick auf die Qualität, Performance, Ergebnisse und Zielerreichung und im gleichen Maße die Aufmerksamkeit und das Verständnis für das Irrationale, emotionale Prozesse und soziale Dynamiken, die durch ein Wollen und Fühlen getragen werden. Dieses Entwicklungsprogramm setzt sich daher mit folgenden zentralen Fragen auseinander: Was mache ich? Was mache ich NICHT? Wo liegt mein Schwerpunkt? Was sind für mich stimmige Konzepte, Methoden und Werkzeuge? Welche Wirkung hat meine Beraterpersönlichkeit? Wie steigere ich meine Wirksamkeit? Welche meiner persönlichen Haltungen und Kompetenzen bewirken neben fachlicher Expertise Glaubwürdigkeit und schaffen Vertrauen? In dem einjährigen Lernprozess entwickeln die Teilnehmer ein umfassendes Rollen- und Funktionsverständnis als Berater im Kontext ihrer Organisation. Dazu zählt neben der Auseinandersetzung mit der persönlichen Auftrittskompetenz und professionellen Haltung, die Erweiterung der eigenen gefühlten Lösungskompetenz. An eigenen Praxisfällen lernen die Teilnehmer überdies die Wirkung unterschiedlicher Diagnose- und Interventionsmethoden kennen, die auch die Gestaltung von Bedarfsermittlungs- und Angebotsprozessen umfassen. Das Verständnis für Lernprozesse dient als Basis für die Architektur von Beratungsprozessen im Kontext von Veränderung und Entwicklung und ist integrierter Bestandteil des persönlichen Entwicklungsprozesses der Teilnehmer. Ansprechpartner Erich Wlasak Faculty Walter Bertolini Ute Langthaler Erich Wlasak Claudius Fischli Dorothe Liebig Dauer Beginn: Oktober 2014 Ende: September Module mit insgesamt 12 Präsenz-Tagen Termine Anmeldung bis 31. August 2014 Modul bis 30. Oktober 2014 Modul bis 18. Februar 2015 Modul bis 22. Mai 2015 Modul 4 3. bis 4. September 2015 ORT Wien oder Wien Umgebung in einem sorgfältig ausgesuchten Seminarhotel. Die Übernachtungskosten sind selbst zu tragen. Preis EUR 8.900,- exkl. USt./ EUR ,- inkl. USt. inklusive Auswahlverfahren und Tagungskosten 41

5 expertinnen- und beraterinnenentwicklung 12-monatige CDP-Learning Journey Anmeldung Erstgespräch und Auswahlverfahren Einladung Modul 1 Modul 2 Modul 3 Modul 4 Organisation & prozessorientierte Organisationsberatung / 4 Tage Projektdesign & soziale Architektur von Beratunsprozessen / 3 Tage Intervention & Beraterkommunikation / 3 Tage Angewandte Prozesssteuerung & -dynamik / 2 Tage Peer Group Learning Peer Group Learning Peer Group Learning Mentoring zur Vernetzung ins eigene Unternehmen 2 verpflichtende Supervisionseinheiten Individueller Praxistransfer AEON CONSULTING GROUP 42

6 expertinnen- und beraterinnenentwicklung Elemente des CDP: Modul 1: Organisation & prozessorientierte Organisationsberatung _ Grundlagen der prozessorientierten Beratung The helping business _ Beratungsselbstverständnis zwischen Prozess- und Fachberatung _ Prozessmodelle moderner Beratung _ Basisoperationen in der prozessorientierten Beratung _ Tiefes Verständnis von Lern- und Change-Prozessen _ Landkarten von Organisationen und sozialen Systemen _ Modelle der Rollen- und Funktionsgestaltung _ Auftragsklärung _ Contracting Modelle und Prozesse _ Gestalten von Management Communication in der Contracting Phase Modul 2: Projektdesign & soziale Architektur von Beratungsprozessen _ Methoden zur Analyse und Diagnostik von Organisationen _ Kulturtypen von Organisationen und deren Besonderheiten _ Organisationen als lebende Systeme _ Soziale Architektur und Project Design von Beratungsprojekten _ Beraterpersönlichkeit, Beraterhaltung _ Differenzierte Beteiligung _ Wirksame Lern- und Beratungsprozesse Modul 3: Wirksame Intervention & Beraterkommunikation _ Interventionen und Interventionstechniken _ Arbeitsformen und wirksame Workshopgestaltung _ Berateralltag zwischen Konflikt und Kooperation _ Die Logik der Gefühle nutzen _ Umgang mit Ambivalenz, Allparteilichkeit und Entscheidungen _ Herausfordernde Beratungssituationen: Kliententypen und Umgang mit verschiedenen Persönlichkeitstypen _ Notwendige Konflikte, Pannen und soziale Dynamiken in Gruppen und Organisationen erkennen Modul 4: Angewandte Prozesssteuerung & -dynamik _ Beraterlaboratorium _ Dynamiken in Veränderungsprozessen _ Optimierung vs. Transformation _ Vertiefung und Reflexion _ Schwerpunkt: Gefühle und Stimmungen, Umgang und Arbeit mit Diskontinuität, Ambiguität, Störungen und Widerstand im Beratungsalltag _ Abschluss von Prozessen _ Abschluss des Entwicklungsprogramms UNSER ZUGANG Wir arbeiten mit Pre & Post Readings, Theorieimpulsen & Praxisbeispielen, Praxisfällen der TeilnehmerInnen, Simulationen/Labs/Übungen, Reflexion und Feedback, Videoanalysen sowie ausgewählten Videos. Dieses entwicklungsprogramm richtet sich an interne FachberaterInnen und Personen, deren Arbeitspensum sich bereits heute durch einen hohen Beratungsanteil auszeichnet. 43

7 unfold YouR PoTenTiAL unser trainerteam WALTER BERTOLINI studium der Rechts- und staatswissenschaften in Wien. umfangreiche postgraduate fortbildungen in organisationsentwick- lung, gruppendynamik, Bioenergetik, systemischer Beratung, organisationsaufstellungen, Theo- ry u. seit 1998 selbständiger, international tätiger organisationsberater, 2008 gründung des Bera- ternetzwerkes werk4. organisationsberater, Managementtrainer und executive Coach mit den schwerpunkten Begleitung von Veränderungsprozessen, soziale innovationsprozesse, Coaching von Managern und führungsteams, Leadership und Managemententwicklung, Konfliktberatung, Aus- und Weiterbildung von entwicklungsberatern. Lehrauftrag an der universität innsbruck. DOROTHEE BÜRGI, PHD Psych fh, studium der Arbeits-und organisationspsychologie in Zürich, studien in Kulturwissenschaften und Medizinethik, organisationsberatung, erstausbildung als Pflegefachfrau Anästhesie, Wissenschaftliche Mitarbeiterin der internationalen gesellschaft für Logotherapie und existenzanalyse (gle-int) Wien, Wissenschaftliche Mitarbeiterin interdisziplinäres institut für ethik im gesundheitswesen Zürich, Referentin im Bereich Healthcare und ethik, in eigenem Beratungsunternehmen zum Thema Management- und Leadership-entwicklung, Assessments und Coaching tätig. geschäftsführung der existential Training & Leadership Academy (et&l) Wien Zürich. DRAGOS COMANESCU Langjährige erfahrung im Projekt- und Portfoliomanagement mit fokus auf Kosten-, Risiko- und Zeitmanagement als Berater und Project services Teammitarbeiter und Leiter. Dragos arbeitete in Projekten verschiedener indus- trien wie Baubranche, Öl & gas (upstream und Downstream/ förderung und Weiterverarbei- tung), Automatisierungstechnik und der Automobilindustrie. Langjährige erfahrungen als Berater und Trainer mit software-tools für Projektmanagement. ARI DANILOvIC senior Lead experte in der industrial Management unit, studium der Betriebswirtschaft mit schwerpunkt Projekt Management. umfangreiche erfahrung und exper- tise in investitionsprojekten mit Branchenschwerpunkt Öl und gas (upstream und Downst- rem/förderung und Weiterverarbeitung). seine bisherigen einsatzorte umfassen nord-ame- rika, europa, Russland und den Mittlerer osten. Arbeitsfokus in den Bereichen Beschaffung und Vertragsmanagement, supply Chain Management und geschäftsoptimierung bzw. Projektportfoliomanagement und Projektevaluierung. CLAUDIUS FISCHLI gelernter Psychologe (universität Zü- rich), Trainer und Berater (Team fischli). interner Personalentwickler und führungskraft in führenden unternehmen in der schweiz und in Österreich. gruppendynamiker (Österreichische gesellschaft für gruppendynamik und organisationsberatung Öggo) und Psychotherapeut (Postural integration). spezialist für erfahrungsorientieres Lernen in Training und Beratung. Begleitung von individuen, Teams und organisationen in der gestaltung von nachhaltigen Lern-, strategie- und Veränderungsprozessen. Lehrbeauftragter an universitäten und fachhochschulen in Österreich und der schweiz auf den gebieten gruppen dynamik, führung, Kommunikation und Konflikt management. AeOn consulting group 90

8 trainerteam ALF HAUKE Als Projektmanager und scrum Master leitet Alf interkulturelle Teams in industriellen it-projekten. er ist zertifizierter Project Manager nach PMi und ipma (Level B). Als sw-engineer (C++) und sw-solutions Architect ist Alf zudem mit Themen der Product Assurance und safety (RAMs) im Bereich der Weltraumtechnik vertraut. Der vormalige it-berater trägt auch an der fh des Bfi zu Requirement engineering und Disaster Recovery vor. UTE LANGTHALER Managing Partner der Aeon Consulting group gmbh. Politologin, zertifizierte Projektmanagerin nach PMi, umfassende Weiterbildung in systemischer Beratung (Bernd schmid), gruppendynamik, organisationsentwicklung und im Transformationsmanagement, erste gehversuche in der existenzanalyse. Berufserfahrung als journalistin und in internationalen Beratungsunternehmen sowie im it-umfeld. utes fokus liegt in der Begleitung und Beratung von internationalen Projekten und interkulturellen Teams in entwicklungsprozessen, Leadership-entwicklung und Beraterqualifizierung. sie arbeitet vorrangig auf internationalem Parkett (usa, südamerika, Asien, Australien). Lehrbeauftragte an der Donau-universität Krems. DOROTHE LIEBIG Die Diplom-Psychologin, organisationsberaterin, Trainerin, und Coach ist seit 1998 Partnerin im Beratungsunternehmen Transfer-Consulting frankfurt / Berlin, international vernetzt tätig. sie ist Beirätin der gesellschaft für Weiterbildung und supervision, gws e.v. und Member of the international Advisory Practitioners group working with Appreciative inqui- ry, London. ihr Kernarbeitsfeld ist die kulturelle Anatomie von unternehmen Vitale systeme gestaltung von sozialer Architektur, führung als Cultural entrepreneurship, ViA PunK als entwurf einer Kultur der Vielfalt und Vitalität. ihr professionelle Hintergrund ist der systemische Beratungsansatz, die Ökologie von entwicklungsprozessen und der Wandel in organisationen, Hypnosystemische Konzepte für Beratung und Coaching, führungssinn, existenzanalytische Perspektiven der führungskräfteentwicklung, Rational emotive Behavior Approach ReBT, Appreciative inquiry, Approach for discovering, understanding and fostering innovations.human systems grow in the direction with what they deal all the time. führungs sinn, existenzanalytische Perspektiven der führungskräfteentwicklung jürgen MAyERHOFER spezialisierung auf energiewirtschaft seit 2002, weitrei- chende erfahrungen in gas- und strommärkten der Csee-Re gion, Beratung von international agierenden unternehmen in der gasund stromwirtschaft, zertifizierter eex Börsenhändler (spot- und Terminmarkt), erfahrung im Management von komplexen it-projekten für verschie- denste Marktteilnehmer (Handelshäuser, Versorger, Leitungsbetreiber, speicherbetreiber), Planung und Durchführung von it-ausschreibungen, studium des Projektmanagements, zertifizierter Requirements engineer, beruflicher erfahrungshintergrund als Business Analyst, Projektmanager und solution Architect in der energiewirtschaft. 91

9 TrainerInnen Ulrich Müller Privatdozent Dr. Ulrich Müller hat Holzwirtschaft und Holztechnologie an der Universität für Bodenkultur Wien studiert. Nach Tätigkeiten in der Holzbranche war er vier Jahre als Assistent am Institut für Holzforschung tätig. Seit 2005 leitet er eigenverantwortlich eine For- schungsgruppe von 15 bis 20 Wissenschafter im Rahmen seiner Tätigkeit als Bereichsleiter eines Kompetenzzentrums. Seit zehn Jahren ist er im Projektmanagement von Forschungs- und Entwicklungsprojekten für die Industrie tätig. Seine Projektschwerpunkte liegen im Bereich Materialwissenschaften, Produktentwicklungen und Prozessoptimierungen im Umfeld der Holzindustrie. Dabei setzt er seinen Fokus auf anwendungsorientiertes und auf Forschungs- und Entwicklungsprozesse angewandtes Projektmanagement. Neben seinen Tätigkeiten im Bereich industrieller Forschung ist er in der universitären Lehre tätig. ALEXANDER NEUDECK-LUKL Studium der Rechtswissenschaften und grafischer Background, PMP und ebusiness Process Manager. 15 Jahre Erfahrung im um gang mit Kundenprojekten. Arbeitsschwerpunkte in den Themen Projektmanagement und Pro zess management. Beratung in Ent wicklungsprojekten im Industrie- und Informations tech no l- o giebereich. Programmmana gement, Coaching in Pro jekten, Workshop-Moderation. Nationale und internationale Trainings für Advanced Project Management und Toolsupport, Zertifizierungsvorbereitung. HEINZ NUSSER Geschäftsführender Gesellschafter der Aeon Consulting Group GmbH. Exper- te für Pro jekt- und Programmmanagement sowie Projekt- und Unternehmenscontrolling. Studium der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Finanzrecht. Zertifizierter Senior Projektmanager und ebusiness Process Manager, Ausbildung zum Systemischen Berater. Leitung von Großprojekten im Anlagenbau und von IT-Projekten im indus triellen Umfeld, insbesondere in der Energiewirtschaft. Lehrbeauftragter an Universitäten. GÜNTHER SCHERZ Geschäftsführer der Aeon Consulting Group GmbH. Studium der Elektro technik/energietechnik. 15 Jahre Industrieerfahrung, Arbeits- schwerpunkte in den Themen Projektmanagement und Project Engineering. Entwicklungs- projekte im Industrie- und Technologiebereich, produktorientiertes Projektmanagement, Ent- wicklung von Geschäftsmodellen und Prozessen. Training und Coaching für Projektmanage- ment. Vortragender an Universitäten und Bildungseinrichtungen zu den Themen Produktmanagement, Projektgeschäft in Industriebetrieben und Key Account Management. AEON CONSULTING GROUP 92

10 Trainerteam Susanne Schinko-Fischli Studium der Psychologie an der Uni- versität Wien und an der University of California, San Diego. Schauspielausbildung an der Schauspielschule Krauss. Gruppendynamikausbildung bei der Österreichischen Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsberatung - ÖGGO. selbstständige Trainerin mit den Schwerpunkten: Auftrittskompetenz, Präsentationstechniken, Gruppendynamik und Angewandte Improvisation für TrainerInnen und Führungskräfte. Lehrbeauftragte an der Universität Graz, der Universität Klagenfurt, der Universität Linz und der Universität Liechtenstein. ANIL VADEHRA Mitglied der Geschäftsführung der Aeon Consulting Group. Beruflicher Er- fahrungshintergrund in (Projekt)-Management, Organisations- und Strategieentwicklung in den Branchen Energy, EVU, IT&Telco, Finance und Infra structure. Spezialisierung auf Projekte in der Öl- und Gasindustrie. Themenschwerpunkte in Projektdesign und Projektsteuerung, Prozess- management und IT, Vertrieb. Weitreichende Erfahrung in internationalen und interkulturellen Business-Transformationsprozessen. Lehrbeauftragter an der Donau-Universität Krems. christoph Warhanek Promotion in Philosophie, Pädago- gik und Ethnologie und Postgraduate-Diplom aus Soziologie. Gruppendynamik und Organisati- onsberatung in der Ö.G.G.O. (Österreichische Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisati- onsberatung). Diverse Zusatzausbildungen in Motivforschung und Rhetorischer Kommunikation. Weiterbildung in Bioenergetischer Analyse und Körperbezogener Psychotherapie (DÖK). Freischaffender wissenschaftlicher Consultant in der Markt- und Motivforschung. Berater, Trainer und Geschäftsfeldleiter in diversen Consultingorganisationen. Ausbildner von Unternehmensberatern für Beraterverhalten, Kommunikation und Interventionstechnik. Geschäftsführer eines Consultingunternehmens für Unterstützung organisationaler Lern- und Entwicklungsprozesse in namhaften Organisationen. ERICH WLASAK Geschäftsführender Gesellschafter der Aeon Con- sulting Group GmbH. Weitreichende Erfahrungen als Führungskraft und in internationalen Beratungsunternehmen. Abwicklung von Großprojekten, Beratung von Transformations- und Business Development Projekten im internationalen Umfeld. Intensive Beschäftigung mit Talent Management sowie mit vertikalen und horizontalen Karrieremodellen und Leadership Development. Coach und Prozessbegleiter, Lehrbeauftragter an Universitäten für internationales Projektmanagement und Industrial Management. 93

11 ORGANISATORISCHES ZU UNSEREM WEITERBILDUNGS- UND ENTWICKLUNGSPROGRAMM ANMELDUNG UND TEILNAHMEGEBÜHR Melden Sie sich bitte per an: Sobald Ihre Anmeldung bei uns eingelangt ist, erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung. Damit ist die Anmeldung für beide Seiten verbindlich. Ihren Seminarplatz halten wir für Sie frei, wenn Sie den Seminarbeitrag bis zu vierzehn Tage nach Erhalt der Rechnung begleichen. Für Veranstaltungen, die im Aeon Consulting Group Office am Wiener Naschmarkt stattfinden, beinhaltet die Seminargebühr die Versorgung während der Kaffeepausen; das Mittagessen und etwaige Aufenthaltskosten sind jedoch nicht inbegriffen. Für Veranstaltungen in einem Seminarhotel verstehen sich die genannten Preise exklusive Kaffeepausen, Mittagessen und Aufenthaltskosten. Die Seminar-Pauschale des Hotels finden Sie in der Anmeldebestätigung. Ihre Aufenthaltskosten sind vor Ort direkt mit dem Hotel zu verrechnen. Wir setzen auf hohe Qualität und blicken auf eine lange und gute Zusammenarbeit mit allen unseren Vortragenden zurück. Dennoch können wir keine Haftung für deren Inhalte und Methoden übernehmen. Des Weiteren können aus der Anwendung der erworbenen Kenntnisse keinerlei Haftungsansprüche gegenüber der Aeon Consulting Group GmbH geltend gemacht werden. Eine Rückzahlung oder Gutschrift der Teilnahmegebühr ist ausgeschlossen. Wir ersuchen darüber hinaus um Ihr Verständnis dafür, dass wir nicht vollständig in Anspruch genommene Leistungen nicht zurückerstatten. STORNIERUNG DER ANMELDUNG Ab sechs Wochen vor Veranstaltungsbeginn verrechnen wir fünfzig Prozent, ab einer Woche vor Beginn einhundert Prozent der Seminargebühr. Die Stornogebühr entfällt, wenn Sie einen Ersatzteilnehmer anmelden oder wir den Platz im Falle einer Warteliste weitergeben können. ÄNDERUNGEN Es kann passieren, dass die Aeon Consulting Group die Veranstaltung absagen oder verschieben muss. In diesem Fall kontaktieren wir Sie umgehend und erstatten Ihnen die bis dahin getätigten Zahlungen. Im Falle einer Terminverschiebung erfolgt die Erstattung der Zahlungen nur dann, wenn Sie den Ersatztermin nicht wahrnehmen können. Sollte ein Vortragender Ihre Veranstaltung nicht persönlich vornehmen können, behalten wir uns das Recht vor, ihn zu ersetzen. GRUPPENGRÖSSE Um auch in quantitativer Hinsicht hohe Qualität und eine entsprechende Auseinandersetzung mit den angebotenen Themen gewährleisten zu können, begrenzen wir die Anzahl der Teilnehmer wenn nicht anders angegeben auf zehn Personen pro Veranstaltung. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Gibt es mehr Anmeldungen als Seminarplätze, sehen wir entweder einen weiteren Termin vor oder arbeiten mit zwei Vortragenden. Die minimale Gruppengröße liegt bei fünf Personen, sodass ein Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern erfolgen kann. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, findet die Veranstaltung nicht statt. AEON CONSULTING GROUP 94

12 Organisatorisches SEMINARUNTERLAGEN Alle in den Seminaren verwendeten und ausgehändigten Arbeitsmaterialen sind in der Teilnahmegebühr enthalten, sofern im Seminarkalender nicht ausdrücklich Gegenteiliges angegeben ist. Diese Unterlagen stehen ausschließlich den Teilnehmern der jeweiligen Veranstaltung zur Verfügung und sind urheberrechtlich geschützt. Die dadurch begründeten Rechte bleiben der Aeon Consulting Group GmbH, Linke Wienzeile 14/26, 1060 Wien vorbehalten. SEMINARHOTELS UND RESERVIERUNG Nach Ihrer Anmeldung schicken wir Ihnen eine Liste mit möglichen Unterkünften zu. Auf ausdrücklichen Wunsch können wir eine Reservierung für Sie vornehmen. Wir ersuchen Sie, Änderungswünsche wie etwa eine spätere Abreise direkt dem Hotel mitzuteilen. SONSTIGES Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass Aeon Consulting Group GmbH seine Daten elektronisch verarbeitet und ihn künftig über weitere Veranstaltungen oder sonstige Neuigkeiten informiert. Der Teilnehmer hat jederzeit das Recht, diese Zustimmung zu widerrufen. Impressum Herausgeber: Aeon Consulting Group GmbH, Linke Wienzeile 14/26, 1060 Wien, Tel: , Fax: , Redaktion: Ute Langthaler/Managing Partner Erich Wlasak/ Managing Partner Gesellschafter Grafisches Konzept: Larissa Cerny/Grafikerin Organisation und Schlussredaktion: Birgit Bäck Layout: Larissa Cerny/Grafikerin Illustrationen: Larissa Cerny/Grafikerin Fotos: Laurent Ziegler, Colleen Oesterreicher Internet: Druck: Druckerei Janetschek GmbH, Gußhausstraße 24 26, 1040 Wien Erscheinungsweise: jährlich copyright: Alle Veröffentlichungen in dem Seminarkalender unterliegen dem österreichischen Urheber-und Nutzungsrecht. Die Verbreitung, Vervielfältigung und Übersetzung von Texten, Grafiken, Illustrationen und Bildern in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen, auch auszugsweise, ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Urhebers nicht gestattet. RECHT, GERICHTSSTANDRECHT, GERICHTSSTAND Es gilt österreichisches Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand ist gemäß dem Firmensitz der Aeon Consulting Group GmbH Wien. 95

13 AEON CONSULTING GROUP

PROGRAMM 2014 SEMINARE & LEHRGÄNGE FÜHRUNG UND MANAGEMENT

PROGRAMM 2014 SEMINARE & LEHRGÄNGE FÜHRUNG UND MANAGEMENT PROGRAMM 2014 SEMINARE & LEHRGÄNGE FÜHRUNG UND MANAGEMENT We encourage and support development www.mdi-training.com FÜR NEUE FÜHRUNGSKRÄFTE Kompetent als neue Führungskraft Die wichtigsten Führungsinstrumente

Mehr

project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter

project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter zielgruppe Alle Führungskräfte der Projektwirtschaft, d.h. Projekt- und Programm-Manager, Projektberater sowie Führungskräfte,

Mehr

Vita. Andrea Nordhoff. Diplom Sozialarbeiterin Systemischer Coach Systemische Supervisorin

Vita. Andrea Nordhoff. Diplom Sozialarbeiterin Systemischer Coach Systemische Supervisorin Vita Andrea Nordhoff Diplom Sozialarbeiterin Systemischer Coach Systemische Supervisorin Meine themen Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. Galileo

Mehr

Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse

Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse Coaching Coaching bezeichnet die professionelle Beratung, Begleitung und Unterstützung von Menschen in herausfordernden Situationen. Es bezieht sich besonders

Mehr

Consulting Training Coaching Events Research PROCESS PROJECT CHANGE

Consulting Training Coaching Events Research PROCESS PROJECT CHANGE Consulting Training Coaching Events Research PROCESS PROJECT CHANGE Training, Coaching und Events: Beyond Certification TRANSPARENZ Training Praxisnahes und theoretisch fundiertes Know-how zu den Themen

Mehr

Die systemische Changemanagement Qualifizierung

Die systemische Changemanagement Qualifizierung CQ Die systemische Changemanagement Qualifizierung Die praxisnahe Qualifizierung der S O Beratergruppe für Gestalter von Veränderungsprozessen CQ Know Change or no Change! Nutzen der CQ Veränderungsprojekte

Mehr

Veränderungsprozesse in Organisationen gestalten, steuern und begleiten

Veränderungsprozesse in Organisationen gestalten, steuern und begleiten Seminar Change Management Veränderungsprozesse in Organisationen gestalten, steuern und begleiten Eine praxisorientierte Qualifizierung für Führungskräfte, Projektleiter/innen, Qualitätsbeauftragte, Personalentwickler/innen

Mehr

Progra n ew perspectives MM ü B ersi C ht 2013/2014

Progra n ew perspectives MM ü B ersi C ht 2013/2014 New perspectives Programmübersicht 2013/2014 executive 2013/2014 limak Austrian Business School Willkommen in einer neuen Dimension der Weiterbildung! Die LIMAK Austrian Business School ist die erste Business

Mehr

Entwicklungswerkstatt. Training und Coaching zur Entwicklung der Persönlichkeit

Entwicklungswerkstatt. Training und Coaching zur Entwicklung der Persönlichkeit Entwicklungswerkstatt Training und Coaching zur Entwicklung der Persönlichkeit Die Entwicklungswerkstatt Wir bieten Ihnen mit der Entwicklungswerkstatt einen wirkungsvollen Rahmen, in dem Sie Ihre individuellen

Mehr

project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter

project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter von märz bis november 2012 zielgruppe Projekt- und Programm-Manager, Projektberater sowie Führungskräfte, die in einem

Mehr

Mehrstufiges Ausbildungsprogramm Coachingkompetenz in Leadership und Führung Zertifizierter Systemischer Coach DCV

Mehrstufiges Ausbildungsprogramm Coachingkompetenz in Leadership und Führung Zertifizierter Systemischer Coach DCV Coach sein ist nicht nur eine Aufgabe, es ist eine Art des eigenen Seins, die Menschen in ihr volles Potenzial bringt Mehrstufiges Ausbildungsprogramm Coachingkompetenz in Leadership und Führung Zertifizierter

Mehr

Expedition Leadership

Expedition Leadership dr. konrad breit change consulting & training 12 Expedition Leadership... in 4 Schritten... in 2 Modulen a 2 Tage Modul I: 10.-11.10.2011 Modul II: 12.-13.12.2011 9 Schritt 4!! Führen in komplexen Situationen!!

Mehr

KURZPROFIL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! berater trainer coach moderator !!!!! :: Praxisnah Kompetent Menschlich ::

KURZPROFIL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! berater trainer coach moderator !!!!! :: Praxisnah Kompetent Menschlich :: KURZPROFIL Name: Wohnort: Fon: E-Mail: Sascha Brink Hamburg 0163 59 11 915 mail@brink-btc.e berater trainer coach moderator :: Praxisnah Kompetent Menschlich :: :: Praxisnah Kompetent Menschlich :: ZURPERSON

Mehr

FÜHRUNGSKRÄFTE CURRICULUM

FÜHRUNGSKRÄFTE CURRICULUM Managementberatung und Systemische OrganisationsEntwicklung FÜHRUNGSKRÄFTE CURRICULUM Systemische Führungskompetenz entwickeln Ein modulares Weiterbildungsprogramm Der Blick auf den Menschen Seit 2003

Mehr

Weiterbildung Systemische Teamentwicklung

Weiterbildung Systemische Teamentwicklung Weiterbildung Systemische Teamentwicklung für Coaches und Trainer München - Rosenheim Systemische Teamentwicklung Team In dieser modularen Ausbildung geht alles um die Frage, wie Sie Teams in ihrer Entwicklung

Mehr

9Levels Zertifizierung

9Levels Zertifizierung Weiterbildung Weiterbildung München 9Levels Zertifizierung Juni oder Juli I 2 Tage I München Weiterbildung 9Levels Das Modell der 9 Levels of Value Systems ist ein Modell, an dem sich die Entwicklungen

Mehr

Universitätslehrgang Training und Beratung

Universitätslehrgang Training und Beratung Universitätslehrgang Training und Beratung nach dem handlungsorientierten Ansatz Integrative Outdoor-Aktivitäten Start 08.04.2006 (SS 2006) Akademische/r TrainerIn und BeraterIn nach dem handlungsorientierten

Mehr

Auszug aus dem Seminarkatalog. an alliance of entrepreneurial experts. ist Global Registered Education Provider. des Project Management Institute PMI

Auszug aus dem Seminarkatalog. an alliance of entrepreneurial experts. ist Global Registered Education Provider. des Project Management Institute PMI ist Global Registered Education Provider des Project Management Institute PMI ist Licensed Affiliate ist Global Registered Education Provider der ATO CONSENSUS Consulting GmbH des Project Management Institute

Mehr

Seminare 2014 Change Design VerÄnderungen managen

Seminare 2014 Change Design VerÄnderungen managen Seminare 2014 Change Design VerÄnderungen managen Seminare får Unternehmer/innen, FÅhrungskrÄfte, interne/externe Organisations- und Personalentwickler/innen KomplexitÄt managen: Bilder der Organisation,

Mehr

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive Executive Education Corporate Programs www.donau-uni.ac.at/executive 2 3 Die Märkte sind herausfordernd. Die Antwort heißt Leadership Unternehmen, die in nationalen und internationalen Märkten mit starker

Mehr

Lehrgang TeamentwicklerIn Lehrgang Integrative/r OE ProzessberaterIn

Lehrgang TeamentwicklerIn Lehrgang Integrative/r OE ProzessberaterIn Lehrgang TeamentwicklerIn Lehrgang Integrative/r OE ProzessberaterIn Zertifizierung nach Veränderungen in Organisationen Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung. (Heraklit) Veränderungsprozesse

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Führen ohne Weisungsbefugnis Erfolgreich fachlich führen im Versicherungsunternehmen

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Führen ohne Weisungsbefugnis Erfolgreich fachlich führen im Versicherungsunternehmen Fachseminare für die Versicherungswirtschaft Erfolgreich fachlich führen im Versicherungsunternehmen PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße

Mehr

Seminare 2014 Change Management VerÄnderungsprozesse professionell gestalten. Seminare får Unternehmer/innen, FÅhrungskrÄfte, Projektleiter/innen

Seminare 2014 Change Management VerÄnderungsprozesse professionell gestalten. Seminare får Unternehmer/innen, FÅhrungskrÄfte, Projektleiter/innen Seminare 2014 Change Management VerÄnderungsprozesse professionell gestalten Seminare får Unternehmer/innen, FÅhrungskrÄfte, Projektleiter/innen Erfolgsfaktoren m Change Management, 10. April 2014 Fallwerkstatt

Mehr

Das Training für Führungskräfte und Mitarbeiter*

Das Training für Führungskräfte und Mitarbeiter* TRAINING Change Management Das Training für Führungskräfte und Mitarbeiter* Führen Sie Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter sicher und erfolgreich durch Veränderungsprozesse. Gestalten Sie mit Herz und

Mehr

Bildungs- und Berufsberatung. Informelle Kompetenzen und Professionalisierung. Donau-Universität Krems. www.donau-uni.ac.at/bbb

Bildungs- und Berufsberatung. Informelle Kompetenzen und Professionalisierung. Donau-Universität Krems. www.donau-uni.ac.at/bbb Informelle Kompetenzen und Professionalisierung Bildungs- und Berufsberatung Postgradualer Universitätslehrgang Akademische/r Experte/in, 3 Semester, berufsbegleitend Postgradualer Universitätslehrgang

Mehr

AUSBILDUNG DIE FÜHRUNGSKRAFT ALS COACH

AUSBILDUNG DIE FÜHRUNGSKRAFT ALS COACH AUSBILDUNG DIE FÜHRUNGSKRAFT ALS COACH COACHING BASIS VERTRIEBSCOACHING COACHING-TOOLS FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Seite 2 von 6 ZIELSETZUNG Die Weiterbildung richtet sich an Führungskräfte (Marktbereichsleiter,

Mehr

Coach- und Trainerprofil Meinolf Friederici

Coach- und Trainerprofil Meinolf Friederici Coach- und Trainerprofil Meinolf Friederici IPeB Berufserfahrung Seit 07/03 Leiter und Beratung Meinolf Friederici 01/00-06/03 Externer Projektmanager für Personalentwicklung Wissen-Institut, Greven 10/92-12/99

Mehr

» Let your projects fly»» next level consulting & IPMA Zertifizierung

» Let your projects fly»» next level consulting & IPMA Zertifizierung » Let your projects fly»» next level consulting & IPMA Zertifizierung www.nextlevel.at www.nextlevelconsulting.de Das Team» schnell» dynamisch» praxisnahe» flexibel» unkonventionell» lösungsorientiert

Mehr

AUSBILDUNG UND ZERTIFIZIERUNG

AUSBILDUNG UND ZERTIFIZIERUNG AUSBILDUNG UND ZERTIFIZIERUNG für BeraterInnen, TrainerInnen, Führungskräfte und Coaches 2016 JAHRE 2016 SIZE Prozess Alle Rechte bei SIZE Prozess. Es ist ohne schriftliche Genehmigung von SIZE Prozess

Mehr

neuwaldegger Systemisch Bewegen intensiv

neuwaldegger Systemisch Bewegen intensiv neuwaldegger Systemisch Bewegen intensiv Eine Antwort auf nachhaltig volatile Zeiten für Unternehmerinnen, Manager und Beraterinnen, die Unternehmen bewegen. Alexander Doujak Alexander Exner 2015/16 Der

Mehr

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von:

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar Lean Innovationschlank, agil und innovativ am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar

Mehr

Berufsbild Business Analyst Wien, 20.05.2014

Berufsbild Business Analyst Wien, 20.05.2014 Chapter Meeting Berufsbild Business Analyst Wien, 20.05.2014 International Institute of Business Analysis Jörg Rainer International Institute of Business Analysis Vision The world's leading association

Mehr

Willkommen im Land der Ideen.

Willkommen im Land der Ideen. Willkommen im Land der Ideen. Kompetenz für Sie auf allen Ebenen executive Coaching und Beratung Ihrer Geschäftsleitung Mehr als 20 Jahre eigene Praxiserfahrungen. Seit 2010 Prozesserfahrung in Beratung,

Mehr

Die Führungskraft als Konflikt-Coach

Die Führungskraft als Konflikt-Coach Konfliktberatungskompetenz für das moderne Management Konflikt Verfügen Sie über fundiertes Wissen und professionelles Handwerkszeug, um Konflikte zu bearbeiten? Fühlen Sie sich ausreichend befähigt, mit

Mehr

COACHING FÜR MEDIATOREN

COACHING FÜR MEDIATOREN COACHING FÜR MEDIATOREN Intensivkurs in zwei Kurswochen Wenn das einzige Werkzeug, das du hast, ein Hammer ist, werden bald alle deine Probleme wie Nägel aussehen. Coaching definiert sich als Unterstützung

Mehr

Veränd erungen managen Organisationen versteh en die Wirksamkeit des Führung shandelns stärken

Veränd erungen managen Organisationen versteh en die Wirksamkeit des Führung shandelns stärken Weiterbildung zum Business Change Experten Veränd erungen managen Organisationen versteh en die Wirksamkeit des Führung shandelns stärken Ein gemeinsames Angebot der PRAXISFELD GmbH und der WSFB-Beratergruppe

Mehr

> change. Fortbildung zur Gestaltung und Führung von Veränderungsprozessen. NetzwerkRheinland. Training für Unternehmensentwicklung

> change. Fortbildung zur Gestaltung und Führung von Veränderungsprozessen. NetzwerkRheinland. Training für Unternehmensentwicklung > change Fortbildung zur Gestaltung und Führung von Veränderungsprozessen > für Führungskräfte, Fachkräfte und BeraterInnen > projektorientiert und interdisziplinär CHANGE wandel gestalten Die Fähigkeit

Mehr

Souverän durch den Wandel Wettbewerbsfähig durch Risikomanagement

Souverän durch den Wandel Wettbewerbsfähig durch Risikomanagement Change-Management-Special Ihr Impuls zum Erfolg! Souverän durch den Wandel Wettbewerbsfähig durch Risikomanagement 2. - 3. Feb. 2016 in Innsbruck Die Psychologie des Change-Managements Wenn Sie Veränderungsblockaden

Mehr

Erfolgreich Führungskräfte coachen. Die neue Coverdale-Ausbildung zum Coach für Führungskräfte

Erfolgreich Führungskräfte coachen. Die neue Coverdale-Ausbildung zum Coach für Führungskräfte Erfolgreich Führungskräfte coachen Die neue Coverdale-Ausbildung zum Coach für Führungskräfte : Coaching by Coverdale Von Praktikern für die Praxis Coach für Führungskräfte werden Coaching ist professionelle

Mehr

Netzwerk Change Kommunikation WORKSHOPS UND SEMINARE

Netzwerk Change Kommunikation WORKSHOPS UND SEMINARE Netzwerk Change Kommunikation WORKSHOPS UND SEMINARE 2010 +++ KOMMUNIKATION MEETS CHANGE +++ Jeder Veränderungsprozess ist immer nur so gut, wie die ihn begleitende Kommunikation. Eines ist klar: Das Managen

Mehr

Ausbildung 2012/2013 Systemische Organisationsentwicklung und Change Management

Ausbildung 2012/2013 Systemische Organisationsentwicklung und Change Management Ausbildung 2012/2013 Systemische Organisationsentwicklung und Change Management Zertifizierte Ausbildung inklusive Steinbeis Hochschul-Zertifikat! Der angemessene Umgang mit Veränderung ist eine Schlüsselkompetenz.

Mehr

Willkommen. TrainerInnenausbildung Wien,

Willkommen. TrainerInnenausbildung Wien, Willkommen TrainerInnenausbildung - Wien Programm und Termine 2016 Lehrgang Train the Trainer/in Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden.

Mehr

Die Broschüre mit Informationen rund um - die Zielgruppe - den situativen Ansatz - die Inhalte - die Zertifizierung und - die Fakten zum Lehrgang

Die Broschüre mit Informationen rund um - die Zielgruppe - den situativen Ansatz - die Inhalte - die Zertifizierung und - die Fakten zum Lehrgang Die Broschüre mit Informationen rund um - die Zielgruppe - den situativen Ansatz - die Inhalte - die Zertifizierung und - die Fakten zum Lehrgang Jan. Nov. 2016 I Vorarlberg I Tirol I Liechtenstein Die

Mehr

Diplomlehrgang Praxisorientiertes Projektmanagement

Diplomlehrgang Praxisorientiertes Projektmanagement Diplomlehrgang Praxisorientiertes Projektmanagement www.bfi-wien.at Dieser Diplomlehrgang bietet Ihnen eine fundierte, praxisorientierte und kompakte Ausbildung zur/zum ProjektmanagerIn. Neben den Grundlagen

Mehr

Profil-Concept & Lowperformance vermeiden, Highperformance fördern. Psychologische und arbeitsrechtliche Strategieansätze

Profil-Concept & Lowperformance vermeiden, Highperformance fördern. Psychologische und arbeitsrechtliche Strategieansätze Profil-Concept & Lowperformance vermeiden, Highperformance fördern Psychologische und arbeitsrechtliche Strategieansätze Lowperformance vermeiden, Highperformance fördern Psychologische und arbeitsrechtliche

Mehr

Coaching-Kompetenzen für Personalverantwortliche

Coaching-Kompetenzen für Personalverantwortliche Coaching-Kompetenzen für Personalverantwortliche nächster Beginn: Januar 2015 Coaching ist die kontinuierliche und zeitlich begrenzt ablaufende Begleitung von Einzelpersonen bzw. Gruppen/ Teams. Sie ist

Mehr

Adeline Gütschow. Business Change Expertin, Coach

Adeline Gütschow. Business Change Expertin, Coach Adeline Gütschow Business Change Expertin, Coach Expertise 5,5 Jahre Erfahrung als Beraterin, Mediatorin, Coach und Organisationsentwicklerin 2 Jahre Führungserfahrung als Bereichsleiterin für Management

Mehr

Webinar Virtuelle Teams

Webinar Virtuelle Teams Webinar Virtuelle Teams Wie führt man virtuelle Teams erfolgreich? We bring your strategy to life! Katrin Koch 05. Oktober 2015 16:30Uhr Training & Consultancy Management & Leadership Marketing & Sales

Mehr

Termine und Anmeldung Exzellenz in der Ausbildung von Business-Coachingkompetenzen

Termine und Anmeldung Exzellenz in der Ausbildung von Business-Coachingkompetenzen Termine und Anmeldung Exzellenz in der Ausbildung von Business-Coachingkompetenzen Termine 2010/2011 Ausbildungen mit Ort und Beginn European Business Coach intensiv... Stuttgart... 13.12.2010 European

Mehr

Über 20 Jahre Beratungserfahrung. Coaching Training Organisationsentwicklung

Über 20 Jahre Beratungserfahrung. Coaching Training Organisationsentwicklung Über 20 Jahre Beratungserfahrung Coaching Training Organisationsentwicklung Zu meiner Person: Jahrgang 1958 verheiratet, 2 Kinder seit 1992 selbstständig als Trainer und Berater Studium/Ausbildung/Weiterbildungen:

Mehr

Rhetorik und Körpersprache im Klassenzimmer

Rhetorik und Körpersprache im Klassenzimmer Rhetorik und Körpersprache im Klassenzimmer Fortbildungsakademie des VDP Nord e.v. Donnerstag, 25.08.2015 // 10:30 17:00 Uhr SWS Campus am Ziegelsee Ziegelseestraße 1 19055 Schwerin Ablauf ab 10:00 Uhr

Mehr

Einladung. Business Breakfast Global Workforce Study 2012 Was Mitarbeiter motiviert und in Ihrem Unternehmen hält

Einladung. Business Breakfast Global Workforce Study 2012 Was Mitarbeiter motiviert und in Ihrem Unternehmen hält Einladung Business Breakfast Global Workforce Study 2012 Was Mitarbeiter motiviert und in Ihrem Unternehmen hält Am Mittwoch, den 10. Oktober 2012, in Frankfurt am Main Am Freitag, den 12. Oktober 2012,

Mehr

Fo r t b i l d u n g f ü r Fa c h k rä f t e, Tea m - u n d P ro j e k t l e i t u n g e n u n d i n t e r n e B e ra t e r I n n e n

Fo r t b i l d u n g f ü r Fa c h k rä f t e, Tea m - u n d P ro j e k t l e i t u n g e n u n d i n t e r n e B e ra t e r I n n e n > change 1 Veränderungsprozesse verstehen und gestalten Fo r t b i l d u n g f ü r Fa c h k rä f t e, Tea m - u n d P ro j e k t l e i t u n g e n u n d i n t e r n e B e ra t e r I n n e n > p r o j e

Mehr

BDP Infoveranstaltung Psychologie als Beruf

BDP Infoveranstaltung Psychologie als Beruf BDP Infoveranstaltung Psychologie als Beruf Berufstätige Psychologinnen und Psychologen berichten aus ihrem Alltag 9. November 2011 Mit Diplom Wirtschaftspsychologe Andreas Hemsing 1 Teilgebiete der Wirtschaftspsychologie

Mehr

Projektmanagement Zertifikate im Vergleich

Projektmanagement Zertifikate im Vergleich PS Consulting International Projektmanagement Zertifikate im Vergleich Patrick Schmid PS Consulting International Stand: September 2013 PS Consulting Horber Straße 142 D-72221 Haiterbach Tel.: +49 (0)74567-95

Mehr

SYSTEMISCHES COACHING FÜR MEDIATOREN

SYSTEMISCHES COACHING FÜR MEDIATOREN SYSTEMISCHES COACHING FÜR MEDIATOREN Intensivkurs in fünf Modulen Wenn das einzige Werkzeug, das du hast, ein Hammer ist, werden bald alle deine Probleme wie Nägel aussehen. Februar Oktober 2014 Coaching

Mehr

Vorbereitung zur Projektmanagement Zertifizierung nach IPMA Standards

Vorbereitung zur Projektmanagement Zertifizierung nach IPMA Standards Vorbereitung zur Projektmanagement Zertifizierung nach IPMA Standards Theorie und Praxis Praxisnahe Ausbildung und Vorbereitung auf die Zertifizierung als Junior ProjektmanagerIn (nach IPMA Level D) oder

Mehr

Projektmanagement Zertifikate im Vergleich

Projektmanagement Zertifikate im Vergleich PS Consulting International Projektmanagement Zertifikate im Vergleich Patrick Schmid PS Consulting International Stand: September 2010 PS Consulting Horber Straße 142 D-72221 Haiterbach Tel.: +49 (0)7456-7

Mehr

Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden.

Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden. Lehrgang Train the Trainer Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden. Wollen Sie Menschen durch Ihren Vortragsstil begeistern? Durch professionellen

Mehr

Seminar Nr. PMM-9-2012

Seminar Nr. PMM-9-2012 Seminar Nr. PMM-9-2012 Seminar Multi-Projektmanagement SEMINARZIELE Wer anspruchsvolle Unternehmensprojekte zu einem erfolgreichen Abschluss führen will, muss über professionelle Projektmanagement-Methoden

Mehr

Von der Praxis zur Fortbildungsreihe: Gender- und diversitysensible Bildungsberatung von Migrantinnen und Migranten

Von der Praxis zur Fortbildungsreihe: Gender- und diversitysensible Bildungsberatung von Migrantinnen und Migranten Bildungsberatung ist für die erfolgreiche und insbesondere qualifikationsadäquate berufliche Integration von Migrantinnen und Migranten ein unerlässliches Instrument. Das Beraterinnenteam von beramí berufliche

Mehr

20. September 2005. Performance und Tuning, Migration und Betrieb

20. September 2005. Performance und Tuning, Migration und Betrieb Workshop Performance und Tuning, Migration und Betrieb Wie kann die Performance von laufenden Anwendungen und Entwicklungszeiten reduziert werden? Worauf kommt es beim Betrieb von Cognos Anwendungen an?

Mehr

Impressum: KEPOS Institut für Qualitätsausbildungen ein Unternehmen von. factor happiness Training & Beratung GmbH. 1200 Wien http://www.kepos.

Impressum: KEPOS Institut für Qualitätsausbildungen ein Unternehmen von. factor happiness Training & Beratung GmbH. 1200 Wien http://www.kepos. Impressum: Hersteller: Autoren: KEPOS Institut für Qualitätsausbildungen ein Unternehmen von factor happiness Training & Beratung GmbH Engerthstraße 126/2 1200 Wien http://www.kepos.at Ing. Mag. Stefan

Mehr

Ausbildung zum Business-Coach. IN KOOPERATION MIT DER INTERNATIONALEN AKADEMIE BERLIN ggmbh GEGRÜNDET AN DER FREIEN UNIVERSITÄT BERLIN

Ausbildung zum Business-Coach. IN KOOPERATION MIT DER INTERNATIONALEN AKADEMIE BERLIN ggmbh GEGRÜNDET AN DER FREIEN UNIVERSITÄT BERLIN Z U K U N F T G E S T A L T E N Ausbildung zum Business-Coach IN KOOPERATION MIT DER INTERNATIONALEN AKADEMIE BERLIN ggmbh GEGRÜNDET AN DER FREIEN UNIVERSITÄT BERLIN www.biwe-akademie.de Ausbildung zum

Mehr

Projektmanagement Zertifizierungsprogramm:

Projektmanagement Zertifizierungsprogramm: Project Management Core Courses and Certificate Programs Projektmanagement Zertifizierungsprogramm: The Kerzner Approach to Project Management Excellence (7 Tage: 3 Tage im ersten und 4 Tage im zweiten

Mehr

...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold-Consulting. Berchtold GmbH. Elisabeth Berchtold. Profil. Geschäftsführung

...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold-Consulting. Berchtold GmbH. Elisabeth Berchtold. Profil. Geschäftsführung ...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold GmbH Elisabeth Berchtold Profil Elisabeth Berchtold, Berchtold GmbH Organisations- und Personalentwicklung Waidmarkt 11 50676 Köln Telefon +49 221 922 92 555 Mobil

Mehr

Weiterbildendes Studium. Systemische Beratung. In Wirtschaft und Arbeitswelt. www.akademie.rub.de

Weiterbildendes Studium. Systemische Beratung. In Wirtschaft und Arbeitswelt. www.akademie.rub.de RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM Weiterbildendes Studium Systemische Beratung In Wirtschaft und Arbeitswelt www.akademie.rub.de Wissenschaftlicher Leiter Prof. Dr. Hans Georg Tegethoff Fakultät für Sozialwissenschaft

Mehr

Fortbildung Karriereberatung empfohlen von der DGfK e.v.,

Fortbildung Karriereberatung empfohlen von der DGfK e.v., Fortbildung Karriereberatung empfohlen von der DGfK e.v., Fortbildung Karriereberatung empfohlen von der DGfK e.v. Fortbildung Karriereberatung Die Wirtschaft hat sich offensichtlich von der Krise erholt

Mehr

10 gute Gründe die für eine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen DIERSSEN_ sprechen.

10 gute Gründe die für eine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen DIERSSEN_ sprechen. 10 gute Gründe die für eine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen sprechen. 1. Projektmanagementerfahrung seit 1999 Nutzen Sie das Know-how aus über 10 Jahren Beratung, Training und Coaching im Bereich Projektmanagement.

Mehr

St. Galler Leadership-Zertifikat

St. Galler Leadership-Zertifikat Institut für Führung und Personalmanagement Dufourstrasse 40a CH-9000 St.Gallen Telefon +41 71 224 23 70 Telefax +41 71 224 23 74 contactifpm@unisg.ch www.ifpm.unisg.ch St. Galler Leadership-Zertifikat

Mehr

PRAXIS: Von Projektmanagement-Methoden zur unternehmensspezifischen Methodik Erfahrungen beim Aufbau eines globalen PMO V 1.0

PRAXIS: Von Projektmanagement-Methoden zur unternehmensspezifischen Methodik Erfahrungen beim Aufbau eines globalen PMO V 1.0 PRAXIS: Von Projektmanagement-Methoden zur unternehmensspezifischen Methodik Erfahrungen beim Aufbau eines globalen PMO V 1.0 27. Juni 2013 27. Juni 2013 1 Agenda 01 02 03 04 05 06 07 Zentrale Begriffe

Mehr

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren Angepasste Konzepte und Instrumente für die Umsetzung einer modernen Führungskultur Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten Wirkung erzielen Prozesse gestalten Mitarbeiter führen Personal

Mehr

Changemanagement by Coverdale

Changemanagement by Coverdale Changemanagement by Coverdale Veränderungen erfolgreich gestalten www.coverdale.at 1 Coverdale Österreich - Change Changemanagement by Coverdale Von Praktikern für die Praxis Coverdale Netzwerkpartner

Mehr

»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger«

»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger« Workshop»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger«Frankfurt am Main, 02.12.2014 In Zusammenarbeit mit: THEMATIK Transparenz, Kontrolle

Mehr

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar IT-Management in der öffentlichen Verwaltung 13. 14. April 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für

Mehr

Curriculum Change- Management. Ein curriculares Weiterentwicklungsangebot für. und verantworten.

Curriculum Change- Management. Ein curriculares Weiterentwicklungsangebot für. und verantworten. Curriculum Change- Management Ein curriculares Weiterentwicklungsangebot für Ein Führungskräfte curriculares Weiterentwicklungsangebot und Projektverantwortliche, für die Führungskräfte anspruchsvolle

Mehr

Human Resource Management (HRM)

Human Resource Management (HRM) Human Resource Management (HRM) Angebot für KMU Stand 2015 Beratung. Coaching. Training Inhalt Human Resource Management Der Weg zu Ihrem Erfolg führt über Ihre Mitarbeiter! HRM Direkter Beitrag zur Wertschöpfung

Mehr

Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter)

Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter) Systemische Tools im Projektmanagement Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter) Dieser Workshop ergänzt Ihre Projektleitungskenntnisse mit den Methoden des systemischen

Mehr

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6 Wenn S ie diese Bewertungskriteri en berücksichtigen welche Gesamtnote würden Si e den folgenden Universitäts standorten aufgrund Ihrer persönlichen Erfahrung und Einsc hätzung im Allgemeinen geben? 1

Mehr

Ausbildung zum Reiss Profile Master. für ECA Mitglieder

Ausbildung zum Reiss Profile Master. für ECA Mitglieder Ausbildung zum Reiss Profile Master für ECA Mitglieder Die Ausbildung zum Reiss Profile Master Um Reiss Profile für Kunden auswerten zu können, ist eine Zertifizierung erforderlich. Diese Autorisierung

Mehr

Führungskompetenz. LATERALE FÜHRUNG Führen ohne Vorgesetztenfunktion 2015/16. Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten!

Führungskompetenz. LATERALE FÜHRUNG Führen ohne Vorgesetztenfunktion 2015/16. Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! Führungskompetenz LATERALE FÜHRUNG Führen ohne Vorgesetztenfunktion 2015/16 Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! 1 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Erweitern

Mehr

management Unternehmensberatung entwicklung

management Unternehmensberatung entwicklung management Unternehmensberatung & entwicklung Management Unternehmensberatung, Organisations- & Personalentwicklung Seit 2007 ist management training & beratung in der Beratung und Projektentwicklung für

Mehr

ment achtsamkeit. balance. individuation.

ment achtsamkeit. balance. individuation. m ment achtsamkeit. balance. individuation. Einführung in die Sequentielle Therapie Ein Weiterbildungscurriculum für die Psychotherapie von schweren Persönlichkeitsstörungen 03/2010 bis 02/2011 Leitung:

Mehr

SYLVIA GENNERMANN INSTITUT LEBENSWANDEL KOMPETENZ BEWEGT

SYLVIA GENNERMANN INSTITUT LEBENSWANDEL KOMPETENZ BEWEGT Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings. Albert Einstein SYLVIA GENNERMANN INSTITUT LEBENSWANDEL KOMPETENZ BEWEGT Geburtshilfe

Mehr

Betrieblichen Businesscoach. Betrieblichen Konfliktberater

Betrieblichen Businesscoach. Betrieblichen Konfliktberater Fortbildung zum Betrieblichen Businesscoach und/oder Betrieblichen Konfliktberater ihre vorteile Mit unserem Aus-und Fortbildungsprogramm bieten wir Ihnen als Führungskräften mit Personalverantwortung

Mehr

Systemische Beratungskompetenz für Personalisten Eine Toolbox für erfolgreiche Gesprächsführung im Beratungskontext

Systemische Beratungskompetenz für Personalisten Eine Toolbox für erfolgreiche Gesprächsführung im Beratungskontext Mag. Günter Rothbauer Organisationsberatung Führungskräfteentwicklung Coaching Systemische Beratungskompetenz für Personalisten Eine Toolbox für erfolgreiche Gesprächsführung im Beratungskontext Schwerpunkte

Mehr

Change Management. Betriebliche Veränderungen erfolgreich gestalten und umsetzen. FUTURE-Training

Change Management. Betriebliche Veränderungen erfolgreich gestalten und umsetzen. FUTURE-Training FUTURE-Training Change Management Das 3 x 3tägige Trainingsseminar für Führungskräfte und Mitarbeiter, die vor der Aufgabe stehen, umfangreichere Veränderungen im Unternehmen auf den Weg zu bringen, ganzheitlich

Mehr

Concluso Gastfreundschaft leben! Mitarbeitende machen Unternehmen einmalig

Concluso Gastfreundschaft leben! Mitarbeitende machen Unternehmen einmalig Concluso Gastfreundschaft leben! Mitarbeitende machen Unternehmen einmalig Burgdorf Köniz, 2012 1 Es ist unser Ziel, Dienstleistungsunternehmen darin zu unterstützen, ergänzend zu einem guten Produkt und

Mehr

Klappen Sie ein neues Kapital auf.

Klappen Sie ein neues Kapital auf. Klappen Sie ein neues Kapital auf. ELC E-Learning-Consulting GmbH www.e-learning-consulting.com 1 Ausgezeichnet E-Learning AWARD 2015 ELC E-Learning-Consulting GmbH Office 1: Industriestraße 26/Top 4 7400

Mehr

Weiterbildung Systemische Organisationsentwicklung

Weiterbildung Systemische Organisationsentwicklung Wie lange wollen Sie noch warten? Weiterbildung Systemische Organisationsentwicklung Beraten und Führen in Transformationsprozessen Beratung und Führung in Transformationsprozessen Wir freuen uns, dass

Mehr

Prince2 Practitioner. Auszug aus dem Seminarkatalog. an alliance of entrepreneurial experts. ist Global Registered Education Provider

Prince2 Practitioner. Auszug aus dem Seminarkatalog. an alliance of entrepreneurial experts. ist Global Registered Education Provider ist Global Registered Education Provider des Project Management Institute PMI ist Licensed Affiliate ist Global Registered Education Provider der ATO CONSENSUS Consulting GmbH des Project Management Institute

Mehr

mindful change Das Unerwartete managen.

mindful change Das Unerwartete managen. mindful change Das Unerwartete managen. Neuartige Coaching-Ausbildung: Systemischer Business-Coach CMC Schwerpunkt Mindful Change info@mindful-change.de Was ist das Neue an dieser Coaching-Weiterbildung?

Mehr

ISARTAL AKADEMIE GMBH. Unternehmensprofil

ISARTAL AKADEMIE GMBH. Unternehmensprofil ISARTAL AKADEMIE GMBH Unternehmensprofil Hintergrund Gründung: Im April 2012 vom geschäftsführenden Gesellschafter Ralf Bongard gegründet (HRB 197800). Leistungen: Öffentliche und geschlossene Seminare

Mehr

Pressemappe. Einführung von Führungsinstrumenten Team-Entwicklung Coaching Moderation von Change Prozessen

Pressemappe. Einführung von Führungsinstrumenten Team-Entwicklung Coaching Moderation von Change Prozessen Pressemappe Facts Unternehmen trainsform Dr. Jochem Kießling-Sonntag, Einzelunternehmen Gründung 2003 Anschrift Alte Bielefelder Straße 1, 33824 Werther Tel. 05203 918150 Fax 05203 918152 E-Mail info@trainsform.de

Mehr

Coaching. Individuelle Unterstützung der persönlichen Weiterentwicklung. Seite 1. EO Institut GmbH www.eo-institut.de info@eo-institut.de.

Coaching. Individuelle Unterstützung der persönlichen Weiterentwicklung. Seite 1. EO Institut GmbH www.eo-institut.de info@eo-institut.de. Individuelle Unterstützung der persönlichen Weiterentwicklung Seite 1 ist eine individuelle Form der Beratung und Personalentwicklung für Führungskräfte und Nachwuchs-Führungskräfte. Inhalte und Ablauf

Mehr

DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING

DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING SIMONE RATH JAHRGANG 1965 LEITUNG RESSORT: COACHING, AUSBILDUNG & WEITERENTWICKLUNG AUSBILDUNG DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING ZUSÄTZLICHE QUALIFIKATIONEN» PRACTITIONER, MASTER UND TRAINER (DVNLP)»

Mehr

TRAINERPROFIL ERICH FREITAG

TRAINERPROFIL ERICH FREITAG Zur Person Name: Geburtsdaten: FREITAG Erich, Ing. 29.09.1961, Wien Adresse: Hauptplatz 2, 3443 Sieghartskirchen Telefon: +43 676 96 70 725 E-Mail: erich.freitag@pqrst.at Webseite: http://www.pqrst.at

Mehr

Projektmanagement im Office

Projektmanagement im Office Führungs-Elite-Academy lädt ein: Ihr Impuls zum Erfolg! So steuern Sie Ihre Erfolgsvorhaben selbst Professionelle Planung, Abwicklung und Betreuung von Projekten im Chefsekretariat Wenn Sie neue Ideen

Mehr

Business Process Brunch. BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum. am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr

Business Process Brunch. BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum. am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum Das Event am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr Agenda am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr Agenda 08:30 Uhr 09:15 Uhr 10:00 Uhr 11:00 Uhr

Mehr