Spanisch Wortschatz für Anfänger

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Spanisch Wortschatz für Anfänger"

Transkript

1 Scherer Bildungsreisen GmbH Spanisch Wortschatz für Anfänger Aller Anfang ist schwer. Um Ihnen den Einstieg in Ihre neue Sprache zu erleichtern, haben wir eine Auswahl an Vokabeln zusammengestellt, die Sie in den ersten beiden Wochen voraussichtlich benötigen werden. Falls Sie vor Reise- bzw. Kursbeginn die Zeit finden, die Vokabeln zu lernen, sind Sie an dieser Stelle während der ersten Tage entlastet und können sich auf andere Dinge konzentrieren, wie z.b. Aussprache und Grammatik. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrem Sprachkurs! Scherer Bildungsreisen GmbH Alice-und-Hella-Hirsch-Ring Berlin Telefon: Telefax: kostenloser Katalog und kompetente Beratung unter

2 2. EL MUNDO 2. DIE WELT Los continentes África América Asia Australia Europa Los países Alemania Francia España Inglaterra Italia Latinoamérica Argentina Chile Cuba México Perú Las nacionalidades alemán / alemana francés español inglés italiano argentino chileno cubano mexicano peruano Die Kontinente Afrika Amerika Asien Australien Europa Die Länder Deutschland Frankreich Spanien England Italien Lateinamerika Argentinien Chile Kuba Mexico Peru Die Nationalitäten Deutscher / Deutsche Franzose Spanier Engländer Italiener Argentinier Chilene Kubaner Mexikaner Peruaner 10 Sprachkurse in Spanien und Lateinamerika für Anfänger und Fortgeschrittene. 3

3 6. CUALIDADES 6. EIGENSCHAFTEN interesante amable simpático fácil difícil grande pequeño tranquilo bueno bonito interessant nett / liebenswürdig sympathisch einfach schwierig groß klein ruhig gut schön Las profesiones el actor el camarero el estudiante el ingeniero el médico la secretaria el fotógrafo el arquitecto el profesor Berufe der Schauspieler der Kellner der Student der Ingenieur der Arzt die Sekretärin der Fotograf der Architekt der Lehrer 8 Standard- und Intensivkurse, Einzelunterricht, anerkannter Bildungsurlaub 5

4 1. PARA EMPEZAR 1. AM ANFANG Saludos Hola! Adiós! Buenos días! Buenas tardes! Buenas noches! Para preguntar Qué? Cómo? Dónde? Por qué? Quién? Para responder Sí No Gracias / De nada Por favor No sé. Begrüßungen Hallo! Auf Wiedersehen! Guten Tag! Guten Abend! Gute Nacht! Zum Fragen Was? Wie? Wo? Warum? Wer? Zum Antworten Ja Nein Danke / Bitte Bitte Ich weiß nicht. Frases útiles Nützliche Sätze Qué tal? Wie geht s? Bien, gracias. Gut, danke. Cómo te llamas? Wie heißt du? Me llamo.... Ich heiße.... Qué significa...? Was heißt / bedeutet...? 2 Standard- und Intensivkurse, Einzelunterricht, anerkannter Bildungsurlaub 11

5 3. LAS PERSONAS 3. DIE LEUTE 7. LOS NÚMEROS 7. DIE ZAHLEN Datos personales el nombre el apellido el número de teléfono el teléfono móvil el correo electrónico la dirección la calle la casa la ciudad Relaciones personales la gente el padre la madre el hijo / la hija la mujer el hombre la familia el amigo el compañero de clase Persönliche Angaben der Vorname der Nachname die Telefonnummer das Handy die die Adresse die Straße das Haus die Stadt Zwischenmenschl. Beziehungen die Leute der Vater die Mutter der Sohn / die Tochter die Frau der Mann die Familie der Freund der Mitschüler 0 cero 20 veinte 1 uno 21 veintiuno 2 dos 22 veintidós 3 tres 23 veintitrés 4 cuatro 30 treinta 5 cinco 32 treinta y dos 6 seis 40 cuarenta 7 siete 43 cuarenta y tres 8 ocho 50 cincuenta 9 nueve 54 cincuenta y cuatro 10 diez 60 sesenta 11 once 65 sesenta y cinco 12 doce 70 setenta 13 trece 76 setenta y seis 14 catorce 80 ochenta 15 quince 87 ochenta y siete 16 dieciséis 90 noventa 17 diecisiete 98 noventa y ocho 18 dieciocho 100 cien 19 diecinueve 200 doscientos 4 Sprachkurse in Spanien und Lateinamerika für Anfänger und Fortgeschrittene. 9

6 4. LAS COSAS 4. DIE DINGE 5. VERBOS IMPORTANTES 5. WICHTIGE VERBEN En clase el libro el cuaderno el diccionario la pizarra el lápiz el bolígrafo la escuela Para comer y beber el desayuno la comida / el almuerzo la cena el pan la carne el queso el agua el café el té la leche el vino la cerveza Im Unterricht das Buch das Heft das Wörterbuch die Tafel der Bleistift der Kuli die Schule Zum Essen und Trinken das Frühstück das Mittagessen das Abendessen das Brot das Fleisch der Käse das Wasser der Kaffee der Tee die Milch der Wein das Bier ser / estar llamarse tener trabajar hacer vivir hablar empezar escuchar entender leer escribir comprar ir preguntar responder aprender comer beber gustar querer poder / saber sein heißen haben arbeiten machen / tun wohnen / leben sprechen anfangen hören verstehen lesen schreiben kaufen gehen fragen antworten lernen essen trinken gefallen / mögen wollen können La vida el trabajo el periódico el viaje las vacaciones el restaurante el bar Das Leben die Arbeit die Zeitung die Reise der Urlaub das Restaurant die Bar 6 kostenloser Katalog und kompetente Beratung unter

Lektion 1. 1 Kennenlernen. Rund um den ersten Tag Die Kursteilnehmer kennenlernen. Andere Leute kennenlernen.

Lektion 1. 1 Kennenlernen. Rund um den ersten Tag Die Kursteilnehmer kennenlernen. Andere Leute kennenlernen. Rund um den ersten Tag Aufgaben: Die Kursteilnehmer kennenlernen. Andere Leute kennenlernen. Thematische Schwerpunkte: Nach persönlichen Angaben fragen und sich vorstellen: Nationalität, Alter, Sprache,

Mehr

Qué dirección y teléfono tienes?

Qué dirección y teléfono tienes? Qué dirección y teléfono tienes? Los números de teléfono En clase, la profesora apunta los números de teléfono de los alumnos. Profesora: Pablo, qué número de teléfono tienes? Pablo: Mi número de teléfono

Mehr

Spanisch. für Cuba. Wort für Wort. Kauderwelsch. Zum Buchstabieren spricht man die einzelnen Buchstaben des spanischen Alphabets wie folgt aus:

Spanisch. für Cuba. Wort für Wort. Kauderwelsch. Zum Buchstabieren spricht man die einzelnen Buchstaben des spanischen Alphabets wie folgt aus: Kauderwelsch für Cuba Spanisch Wort für Wort Das spanische Alphabet Zum Buchstabieren spricht man die einzelnen Buchstaben des spanischen Alphabets wie folgt aus: A, a aa N, n änne B, b be larga Ñ, ñ änje

Mehr

el curso der Kurs Creative Commons 3.0 by-nd, siehe Hinweise auf Stand Dokument:

el curso der Kurs Creative Commons 3.0 by-nd, siehe Hinweise auf  Stand Dokument: 3 el curso der Kurs Unidad 3.1 Verbos reflexivos (Reflexive Verben) In reflexiven Konstruktionen sind Subjekt und Objekt einer Handlung identisch. Beispiel: Ich wasche mich. Wird ein Verb im Spanischen

Mehr

www.sprachurlaub.de www.sprachurlaub.de www.sprachurlaub.de www.sprachurlaub.de www.sprachurlaub.de www.sprachurlaub.de www.sprachurlaub.

www.sprachurlaub.de www.sprachurlaub.de www.sprachurlaub.de www.sprachurlaub.de www.sprachurlaub.de www.sprachurlaub.de www.sprachurlaub. Ciao! Arrivederci! Buon giorno! Buona sera! Hallo! (auch zum Abschied) Buona notte! Auf Wiedersehen! Cosa? Guten Morgen / Guten Tag! Come? Guten Abend! Gute Nacht! Perché? Was? Sprachkurse in Italien für

Mehr

A: Cuántos vasos hay en la mesa? B: En la mesa hay dos vasos. A: Cuántas botellas hay? B: Hay una botella.

A: Cuántos vasos hay en la mesa? B: En la mesa hay dos vasos. A: Cuántas botellas hay? B: Hay una botella. 1 A: Cuántos vasos hay en la mesa? B: En la mesa hay dos vasos. A: Cuántas botellas hay? B: Hay una botella. A: Es una botella de vino tinto? B:No,noesvinotinto,esjerez. A: Hay algo más? B: Sí, hay también

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 6 Sprachenlernen Über Lerntechniken sprechen

Optimal A1 / Kapitel 6 Sprachenlernen Über Lerntechniken sprechen Über Lerntechniken sprechen Sprechen Sie über Ihre Lerngewohnheiten. Was passt für Sie? Kreuzen Sie an, und sprechen Sie mit Ihrem /Ihrer Partner /(in). Fragen Sie auch Ihren /Ihre Partner /(in). allein

Mehr

A1 SPANISCH EINSTUFUNGSTEST

A1 SPANISCH EINSTUFUNGSTEST A1 SPANISCH EINSTUFUNGSTEST Unsere Tests helfen Ihnen dabei, das Niveau Ihrer Sprachkenntnisse gemäss den Kriterien des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) zu ermitteln. Aufgrund

Mehr

Unterrichtsreihe: Freizeit und Unterhaltung

Unterrichtsreihe: Freizeit und Unterhaltung 04 Cafés Ein Café ist genau der richtige Ort, um sich mit Freunden zu treffen, einen Kaffee zu trinken oder ein Buch zu lesen. Viele Studenten setzen sich in ihren Freistunden in Cafés, um sich einfach

Mehr

Viele der alljährlich auf die Insel kommenden

Viele der alljährlich auf die Insel kommenden Ein erstes Gespräch Viele der alljährlich auf die Insel kommenden Touristen versuchen ihr sprachliches Glück gleich mit Englisch. Wer sich aber bemüht, mit Spanisch eine Konversation zu starten, sagen

Mehr

Persönliches Tagebuch

Persönliches Tagebuch Mein Schüleraustausch mit Hamburg (6. April 1 6. April 201 1 ) Persönliches Tagebuch Schweiz Österreich 2 ICH STELLE MICH VOR! Ich heiße.. Ich wohne in. Ich besuche die Klasse des Gymnasiums... Trento

Mehr

Wir geben Zeit. Bis zu 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause

Wir geben Zeit. Bis zu 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause Wir geben Zeit Bis zu 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause Wir geben Zeit 2 bis zu 24 Stunden Sie fühlen sich zu Hause in Ihren vertrauten vier Wänden am wohlsten, benötigen aber eine helfende Hand

Mehr

Name: Wie heißen Sie? Ich heiße... Herkunft: Woher kommen Sie? Ich komme aus. Adresse: Wo wohnen Sie? Ich wohne in

Name: Wie heißen Sie? Ich heiße... Herkunft: Woher kommen Sie? Ich komme aus. Adresse: Wo wohnen Sie? Ich wohne in Willkommen im Sprachkurs! Sitzkreis. Die Lehrkraft hat einen Ball in der Hand und stellt sich vor. Die Lehrkraft gibt den Ball weiter und fragt nach. Name: Wie heißen Sie? Ich heiße... Herkunft: Woher

Mehr

Bekanntschaften machen

Bekanntschaften machen So könnte - ein erster Dialog - aussehen:- Hallo. Du bist Ausländer, nicht wahr?- Ja, ich bin - Deutscher.- Und woher - kommst du?- Ich komme - aus Essen.- Ich bin Andalusierin,- aber ich wohne in - Zaragoza.-

Mehr

Vamos! Adelante! Teildruck Die Verkaufsauflage erscheint unter der ISBN Grammatisches Beiheft. Bundesland

Vamos! Adelante! Teildruck Die Verkaufsauflage erscheint unter der ISBN Grammatisches Beiheft. Bundesland 1 Vamos! Adelante! Grammatisches Beiheft Teildruck Die Verkaufsauflage erscheint unter der ISBN 978-3-12-536023-5 Bundesland von Javier Navarro González 1 Vamos! Adelante! Ernst Klett Verlag Stuttgart

Mehr

Ich darf die Tafel wischen. Ich darf früher nach Hause gehen. Ich mag schwimmen.

Ich darf die Tafel wischen. Ich darf früher nach Hause gehen. Ich mag schwimmen. 1 M O D A L V E R B E N 1. M ö g l i c h k e i t Bedeutung: Infinitiv: können Ich beherrsche es. Ich habe die Gelegenheit. Ich habe Zeit Es ist erlaubt. Es ist erlaubt. 2.) A b s i c h t Ich habe immer

Mehr

neu internacional Grammatik- und Vokabeltrainer

neu internacional Grammatik- und Vokabeltrainer AULA neu internacional Grammatik- und Vokabeltrainer INHALTSVERZeichnis LEKTION 1 / nosotros S. 04 S. 52 LEKTION 7 / a comer! LEKtion 2 / quiero aprender español S. 12 S. 60 LEKtion 8 / el barrio ideal

Mehr

Was meinen die Leute eigentlich mit: Grexit?

Was meinen die Leute eigentlich mit: Grexit? Was meinen die Leute eigentlich mit: Grexit? Grexit sind eigentlich 2 Wörter. 1. Griechenland 2. Exit Exit ist ein englisches Wort. Es bedeutet: Ausgang. Aber was haben diese 2 Sachen mit-einander zu tun?

Mehr

III 1 Der Kleine Prinz in einhundert Sprachen D 2

III 1 Der Kleine Prinz in einhundert Sprachen D 2 III 1 Der Kleine Prinz in einhundert Sprachen Mit dem Kleinen Prinzen in Spanien und Lateinamerika Lies die Aufgaben sorgfältig durch! Bearbeite die Aufgaben der Reihenfolge nach und antworte in ganzen

Mehr

Getränke,Werbung und Liebe Trendy Eistee Musik und Text: Jan Hegenberg

Getränke,Werbung und Liebe Trendy Eistee Musik und Text: Jan Hegenberg Getränke,Werbung und Liebe Trendy Eistee Musik und Text: Jan Hegenberg Trendy Eistee mit Zitronengeschmack steht auf meinem Tisch. Trendy Eistee mit Zitronengeschmack macht mich immer frisch. Sag mir,

Mehr

Deutsch ohne Grenzen: Niveau A1

Deutsch ohne Grenzen: Niveau A1 Deutsch ohne Grenzen: Niveau A1 Descripción: En este nivel el estudiante se introduce en la lengua alemana con el fin de hacer sus primeros pasos independientes. Él/Ella hará compondrá oraciones simples

Mehr

Sprachkurs Spanisch online

Sprachkurs Spanisch online Sprachkurs Spanisch online Thema 26: Reserva de una habitación en un hotel - Eine Zimmerreservierung im Hotel A: Einstieg Durante los días festivos mi mujer y yo vamos a un hotel en Mérida. Tengo que reservar

Mehr

Herr Müller möchte anderen Menschen helfen. Er bekommt kein Geld für diese Arbeit. Aber die Arbeit macht ihm Freude.

Herr Müller möchte anderen Menschen helfen. Er bekommt kein Geld für diese Arbeit. Aber die Arbeit macht ihm Freude. 26 Und wie finde ich ein freiwilliges Engagement? Leichte Sprache Herr Müller möchte etwas Gutes für andere Menschen tun. Weil es ihm Spaß macht. Herr Müller möchte anderen Menschen helfen. Er bekommt

Mehr

Was ich als Bürgermeister für Lübbecke tun möchte

Was ich als Bürgermeister für Lübbecke tun möchte Wahlprogramm in leichter Sprache Was ich als Bürgermeister für Lübbecke tun möchte Hallo, ich bin Dirk Raddy! Ich bin 47 Jahre alt. Ich wohne in Hüllhorst. Ich mache gerne Sport. Ich fahre gerne Ski. Ich

Mehr

Das muss drin sein. Hallo, wir sind die Partei: DIE LINKE.

Das muss drin sein. Hallo, wir sind die Partei: DIE LINKE. Das muss drin sein Hallo, wir sind die Partei: DIE LINKE. Eine Partei ist eine Gruppe von Menschen. Sie wollen alle dieselbe Politik machen. Und sie wollen sich alle für dieselben Sachen stark machen.

Mehr

Anleitung: Wie unterschreibe ich die Petition im Internet?

Anleitung: Wie unterschreibe ich die Petition im Internet? Anleitung: Wie unterschreibe ich die Petition im Internet? Hier stehen die Petitionen im Internet: https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;pet ition=3349 Wenn Sie diese Anleitung

Mehr

Prova d accés a la Universitat (2010) Alemany Model 1. Lesen Sie aufmerksam den Text. Antworten Sie dann auf die Fragen auf dem gleichen Blatt

Prova d accés a la Universitat (2010) Alemany Model 1. Lesen Sie aufmerksam den Text. Antworten Sie dann auf die Fragen auf dem gleichen Blatt 9999999 Aferrau una etiqueta identificativa amb codi de barres Prova d accés a la Universitat (2010) Alemany Model 1 Opció A Lesen Sie aufmerksam den Text. Antworten Sie dann auf die Fragen auf dem gleichen

Mehr

Die Bundes-Zentrale für politische Bildung stellt sich vor

Die Bundes-Zentrale für politische Bildung stellt sich vor Die Bundes-Zentrale für politische Bildung stellt sich vor Die Bundes-Zentrale für politische Bildung stellt sich vor Deutschland ist ein demokratisches Land. Das heißt: Die Menschen in Deutschland können

Mehr

Beurteilung Feuerdrachen Meridian Qigong mit Master Wu, 05.07. 07.07.13.

Beurteilung Feuerdrachen Meridian Qigong mit Master Wu, 05.07. 07.07.13. Beurteilung Feuerdrachen Meridian Qigong mit Master Wu, 05.07. 07.07.13. Teilnehmer insgesamt: 12, Bewertungen 12 1. Fragen zum Unterricht a) Wie war der Lehrer? 12 Sehr gut ok schlecht b) Ist der Lehrer

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsstudium Mexiko

Erfahrungsbericht Auslandsstudium Mexiko Erfahrungsbericht Auslandsstudium Mexiko Nach sehr guter Beratung von 2 Studentinnen aus den höheren Semestern und der freundlichen Unterstützung des CIEM-Teams habe ich mich am 18. Januar 2010 auf nach

Mehr

Deutsches Institut für Menschen-Rechte Einladung zum Work-Shop Persönliche Zukunfts-Planung

Deutsches Institut für Menschen-Rechte Einladung zum Work-Shop Persönliche Zukunfts-Planung Deutsches Institut für Menschen-Rechte Einladung zum Work-Shop Persönliche Zukunfts-Planung DIMR/Ka Schmitz am 3. und 4. Mai 2013 in Berlin gefördert durch die Stiftung EVZ Einladung Work-Shop: Persönliche

Mehr

Unidad 1. 1 Qué es? 2 De quién es qué? (Wem gehört was?) ( 3)

Unidad 1. 1 Qué es? 2 De quién es qué? (Wem gehört was?) ( 3) Unidad 1 Unidad 1 8 10 1 Qué es? 6 a Schreib die Wörter in die Kästchen, die zu den Abbildungen gehören. Die grauen Felder ergeben in der richtigen Reihenfolge das Lösungswort. 9 1 4 7 1 2 5 4 9 2 10 3

Mehr

Italienisch Wortschatz für Anfänger

Italienisch Wortschatz für Anfänger Scherer Bildungsreisen GmbH Italienisch Wortschatz für Anfänger Aller Anfang ist schwer. Um Ihnen den Einstieg in Ihre neue Sprache zu erleichtern, haben wir eine Auswahl an Vokabeln zusammengestellt,

Mehr

CUADERNILLO DE RECUPERACIÓN

CUADERNILLO DE RECUPERACIÓN DEPARTAMENTO DE ALEMÁN CUADERNILLO DE RECUPERACIÓN VERANO 2017 1º ESO NOMBRE: APELLIDOS: CURSO Y GRUPO: ATENCIÓN: La realización de este cuadernillo no implica la recuperación de la materia. Es una guía

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

Informationen zum Ambulant Betreuten Wohnen in leichter Sprache

Informationen zum Ambulant Betreuten Wohnen in leichter Sprache Informationen zum Ambulant Betreuten Wohnen in leichter Sprache Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Siegen - Wittgenstein/ Olpe 1 Diese Information hat geschrieben: Arbeiterwohlfahrt Stephanie Schür Koblenzer

Mehr

Wir machen uns stark! Parlament der Ausgegrenzten 20.-22.9.2013

Wir machen uns stark! Parlament der Ausgegrenzten 20.-22.9.2013 Wir machen uns stark! Parlament der Ausgegrenzten 20.-22.9.2013 Die Armutskonferenz Einladung zum Parlament der Ausgegrenzten 20.-22. September 2013 Was ist das Parlament der Ausgegrenzten? Das Parlament

Mehr

1. Präpositionen bei Ortsangaben 2. Grundsätzliches über Präpositionen 3. Faustregeln zum Gebrauch einiger Präpositionen 4. Ländernamen und -adjektive

1. Präpositionen bei Ortsangaben 2. Grundsätzliches über Präpositionen 3. Faustregeln zum Gebrauch einiger Präpositionen 4. Ländernamen und -adjektive SelbstLernEinheit 12 1. Präpositionen bei Ortsangaben 2. Grundsätzliches über Präpositionen 3. Faustregeln zum Gebrauch einiger Präpositionen 4. Ländernamen und -adjektive Was Sie schon kennen: Verhältniswörter

Mehr

Eine Runde Kölsch oder wie Lisa zu früh ins "Früh" kam

Eine Runde Kölsch oder wie Lisa zu früh ins Früh kam Eine Runde Kölsch oder wie Lisa zu früh ins "Früh" kam Die Bahnfahrt von Dortmund nach Köln dauert eine Stunde und fünfzehn Minuten. Wenn ich ohne Gepäck reise, fahre ich am liebsten im Speisewagen 1.

Mehr

Informationstag 17. September 2005. Programmablauf 10 16 Uhr

Informationstag 17. September 2005. Programmablauf 10 16 Uhr Informationstag 17. September 2005 Programmablauf 10 16 Uhr Unser Jubiläum 10 Jahre TREFFPUNKT Das Sprachinstitut wird 10 Jahre alt und ist seit einem Jahr in der Hauptwachstraße ansässig, das ist für

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Alemán básico A1 Katrin Mensing

Alemán básico A1 Katrin Mensing Alemán básico A1 Katrin Mensing Tema 1 Vocabulario básico A1 Español Alemán Modul 1.2 Alemán básico A1 Katrin Mensing foto das Foto (-s) dirección die Adresse (-n) -Wie ist Ihre Adresse? Usted Personalpronomen

Mehr

1 Auf Wohnungssuche... 1/11 12 20 2 Der Umzug... 1/13 14 24 3 Die lieben Nachbarn... 1/15 16 27

1 Auf Wohnungssuche... 1/11 12 20 2 Der Umzug... 1/13 14 24 3 Die lieben Nachbarn... 1/15 16 27 Inhalt CD/Track Seite Vorwort.................................................... 5 Einleitung.................................................. 1/1 5 A. Personen und Persönliches.............................

Mehr

40-Tage-Wunder- Kurs. Umarme, was Du nicht ändern kannst.

40-Tage-Wunder- Kurs. Umarme, was Du nicht ändern kannst. 40-Tage-Wunder- Kurs Umarme, was Du nicht ändern kannst. Das sagt Wikipedia: Als Wunder (griechisch thauma) gilt umgangssprachlich ein Ereignis, dessen Zustandekommen man sich nicht erklären kann, so dass

Mehr

Nachts in der Stadt. Andrea Behnke: Wenn es Nacht wird Persen Verlag

Nachts in der Stadt. Andrea Behnke: Wenn es Nacht wird Persen Verlag Nachts in der Stadt Große Städte schlafen nie. Die Straßenlaternen machen die Nacht zum Tag. Autos haben helle Scheinwerfer. Das sind ihre Augen in der Dunkelheit. Auch Busse und Bahnen fahren in der Nacht.

Mehr

Dreieich, im Mai 2011

Dreieich, im Mai 2011 Dreieich, im Mai 2011 Buenos días, Bonjour, Buon giorno, Guten Tag, in einem unserer letzten Newsletter haben wir Ihnen unsere neue MDT-App mit integriertem Sprachführer vorgestellt. Wie Sie an der Begrüßung

Mehr

Zugang zum Online-Portal mit Passwort Benutzeranleitung (Stand 01/2015)

Zugang zum Online-Portal mit Passwort Benutzeranleitung (Stand 01/2015) Einleitung Um die Funktionen des Online-Portals BÄV24 nutzen zu können, müssen Sie sich zu Ihrer eigenen Sicherheit zunächst einmalig registrieren. Folgen Sie bitte den Hinweisen im Abschnitt "Registrierung

Mehr

Meine Entscheidung zur Wiederaufnahme der Arbeit

Meine Entscheidung zur Wiederaufnahme der Arbeit Meine Entscheidung zur Wiederaufnahme der Arbeit Die nachfolgende Übersicht soll Sie dabei unterstützen, Ihre Wünsche und Vorstellungen zur Wiederaufnahme der Arbeit für sich selbst einzuordnen. Sie soll

Mehr

Spiel und Spaß im Freien. Arbeitsblat. Arbeitsblatt 1. Zeichnung: Gisela Specht. Diese Vorlage darf für den Unterricht fotokopiert werden.

Spiel und Spaß im Freien. Arbeitsblat. Arbeitsblatt 1. Zeichnung: Gisela Specht. Diese Vorlage darf für den Unterricht fotokopiert werden. Spiel und Spaß im Freien Arbeitsblatt 1 Arbeitsblat 1 Zeichnung: Gisela Specht Arbeitsblatt 1 Was kann man mit diesen Dingen machen? Was passt zusammen? Verbinde die richtigen Bildkarten miteinander. 2

Mehr

SPRACHEN. Zeit: ab Montag, 21.09.2015, 18:00-19:30 Uhr Ort: Hieberschule, Klassenzimmer, siehe Aushang, Schulstraße 4

SPRACHEN. Zeit: ab Montag, 21.09.2015, 18:00-19:30 Uhr Ort: Hieberschule, Klassenzimmer, siehe Aushang, Schulstraße 4 SPRACHEN Gebührenordnung Sprachkurse Ein Sprachkurs kostet, soweit im Programm nicht anders angegeben, bei einer Mindestbelegung von 10 Teilnehmern (TN) je Kurs 10 TN 15 Abenden 12 Abende 10 Abende 60.-

Mehr

Pizza Bestellung in der Zukunft

Pizza Bestellung in der Zukunft Danke, dass Sie Pizza Glut angerufen haben. Gerne nehme ich Ihre Bestellung telefonisch auf. Hallo, jawohl, kommen wir direkt zur Bestellung... Kann ich bitte erst Ihre KIDN haben? Meine kantonale ID Nummer,

Mehr

Kleidung Was trage ich heute?

Kleidung Was trage ich heute? Was trage ich heute? 1. Versuchen gemeinsam mit anderen KursteilnehmerInnen die eigene zu beschreiben. Welche sstücke kennen Sie bereits? Welche kennen die anderen KursteilnehmerInnen? Beispiel: - Was

Mehr

21 veintiuno/a 22 veintidós 23 veintitrés 24 veinticuatro 25 veinticinco 26 veintiséis 27 veintisiete 28 veintiocho 29 veintinueve

21 veintiuno/a 22 veintidós 23 veintitrés 24 veinticuatro 25 veinticinco 26 veintiséis 27 veintisiete 28 veintiocho 29 veintinueve qué? cómo? cuántos años tiene? cuánto tiempo? cuánto? cuántos/as? dónde? de dónde? adónde? quién? 0 cero 1 uno/a 2 dos 3 tres 4 cuatro 5 cinco 6 seis 7 siete 8 ocho 9 nueve 10 diez 11 once 12 doce 13 trece

Mehr

Lektion 1 Berlin international: Menschen

Lektion 1 Berlin international: Menschen Lektion 1 Berlin international: Menschen Teil 1A Spielen Sie bitte die Videoaufnahmen und hören Sie aufmerksam zu. Video 1a.mpg Transkription von Video 1a Lesen Sie bitte vor. Hallo. Hallo. Ich heiße Heike

Mehr

Wieso Spanisch? Ich finde das spanische Temperament ansteckend. Wenn ich spanische Musik im Radio höre, möchte ich immer sofort mittanzen!

Wieso Spanisch? Ich finde das spanische Temperament ansteckend. Wenn ich spanische Musik im Radio höre, möchte ich immer sofort mittanzen! Hablas español? Wieso Spanisch? weil wir oft nach Spanien in den Urlaub fahren. Da möchte ich einfach verstehen können, was die Leute sagen und auch antworten können. Außerdem kann ich dann auf Spanisch

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Arbeiten Sie mit einem Partner oder einer Partnerin und variieren Sie den Dialog.

Arbeiten Sie mit einem Partner oder einer Partnerin und variieren Sie den Dialog. 1 Wie heißen die Länder? Schreiben Sie die Ländernamen und ordnen Sie sie den Kontinenten zu. Ka Frank Ko Nami Deutsch Argen Öster Ägyp Ja Ind Mexi Chi Däne Mar okko ien reich nada le mark pan rea bia

Mehr

Unidad 1. Hola! Qué tal? 1 Unidad. 2 Soy Hablar. 1 Buenos días! Hablar. 14 catorce. Stellen Sie sich nacheinander vor.

Unidad 1. Hola! Qué tal? 1 Unidad. 2 Soy Hablar. 1 Buenos días! Hablar. 14 catorce. Stellen Sie sich nacheinander vor. 1 Unidad Unidad 1 Hola! Qué tal? Hola! Soy Marcelo. Soy de Argentina, de Buenos Aires. Buenos días! Me llamo Blanca. Soy de Madrid, de España. Y tú? Buenos días! Me llamo María Ortega Martínez. Soy de

Mehr

ISL Schulungs-Angebot Stärker werden und etwas verändern!

ISL Schulungs-Angebot Stärker werden und etwas verändern! ISL Schulungs-Angebot Stärker werden und etwas verändern! Diese Schulung ist nur für behinderte Menschen. Sind Sie ein Mann oder eine Frau mit Behinderung? Wollen Sie stärker werden? Wollen Sie neue Dinge

Mehr

AUFGABE 1 - INTERAKTION AUFGABENSATZ 1

AUFGABE 1 - INTERAKTION AUFGABENSATZ 1 AUFGABE 1 - INTERAKTION AUFGABENSATZ 1 Vorbereitungszeit: 1 Minute Gesprächsdauer der 2 Kandidaten: 4 bis 5 Minuten KANDIDAT A ARBEITEN IN DEUTSCHLAND Sie möchten mit Ihrem/er Freund/in in Deutschland

Mehr

Deutsch in der Schweiz. Ein Sprachkurs für Erwachsene. und Verlag Zug. Herausgeber und Autor Ernst Maurer. Maurer, Ernst Deutsch in der Schweiz 2011

Deutsch in der Schweiz. Ein Sprachkurs für Erwachsene. und Verlag Zug. Herausgeber und Autor Ernst Maurer. Maurer, Ernst Deutsch in der Schweiz 2011 Deutsch in der Schweiz Ein Sprachkurs für Erwachsene Herausgeber und Autor Ernst Maurer und Verlag Zug Maurer, Ernst Deutsch in der Schweiz 2011 digitalisiert durch: IDS Luzern Willkommen 1 Im Deutschkurs

Mehr

Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes

Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes Warum eine Vorbereitung? Und worauf sollten Sie sich vorbereiten? - Wir

Mehr

Über 455 Millionen Menschen sprechen Spanisch in insgesamt 22 Ländern. Spanisch ist offizielle Sprache internationaler Organisationen wie UNO/ UNESCO

Über 455 Millionen Menschen sprechen Spanisch in insgesamt 22 Ländern. Spanisch ist offizielle Sprache internationaler Organisationen wie UNO/ UNESCO Das Fach Spanisch stellt sich vor 1. Unsere Fachschaft Anfänglich wurde das Fach Spanisch von Herrn Petersen, Frau Kareth- Weigand und Frau Palanco unterrichtet. Mittlerweile ist die Spanischfachschaft

Mehr

Ihr Kind ist drei Jahre alt und kommt bald in den Kindergarten. Notieren Sie bitte den Titel des Buches, das Sie gefunden haben.

Ihr Kind ist drei Jahre alt und kommt bald in den Kindergarten. Notieren Sie bitte den Titel des Buches, das Sie gefunden haben. Ihr Kind ist drei Jahre alt und kommt bald in den Kindergarten. Sie suchen ein Bilderbuch zum Thema Tiere, das Sie ihm vorlesen können. 1K Ihr Sohn ist jetzt in der 2. Klasse. Er möchte besser lesen lernen.

Mehr

Anne Frank, ihr Leben

Anne Frank, ihr Leben Anne Frank, ihr Leben Am 12. Juni 1929 wird in Deutschland ein Mädchen geboren. Es ist ein glückliches Mädchen. Sie hat einen Vater und eine Mutter, die sie beide lieben. Sie hat eine Schwester, die in

Mehr

Feedbackformular Au pair

Feedbackformular Au pair Feedbackformular Au pair (Bitte einen Monat vor Ende der Au-pair Zeit zurückschicken) Dein Name:... Name deiner Gastfamilie:... Adresse und Telefonnummer der Gastfamilie: Anzahl der Kinder:.. Welche Sprache

Mehr

Eine gute Fee ist heute zu Ihnen gekommen. Sie haben 10 Wünsche frei.

Eine gute Fee ist heute zu Ihnen gekommen. Sie haben 10 Wünsche frei. Zusatzmaterial zum Ausdrucken ADJEKTIVE: Deklination nach unbestimmtem Artikel Eine gute Fee ist heute zu Ihnen gekommen. Sie haben 10 Wünsche frei. Notieren Sie hier Ihre Wünsche mit passenden Adjektiven.

Mehr

MERKBLATT FÜR INTERNATIONALE STUDENTEN 2014/2015

MERKBLATT FÜR INTERNATIONALE STUDENTEN 2014/2015 MERKBLATT FÜR INTERNATIONALE STUDENTEN 2014/2015 Sehr geehrte Studenten, Erstens möchten wir Sie herzlich Willkommen heißen und Ihnen einen angenehmen Aufenthalt wünschen. Hier zeigen wir Ihnen die Schritte,

Mehr

TEIL A: SCHIFTLICHER AUSDRUCK

TEIL A: SCHIFTLICHER AUSDRUCK ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΠΟΛΙΤΙΣΜΟΥ ΔΙΕΥΘΥΝΣΗ ΜΕΣΗΣ ΕΚΠΑΙΔΕΥΣΗΣ ΚΡΑΤΙΚΑ ΙΝΣΤΙΤΟΥΤΑ ΕΠΙΜΟΡΦΩΣΗΣ ΤΕΛΙΚΕΣ ΕΝΙΑΙΕΣ ΓΡΑΠΤΕΣ ΕΞΕΤΑΣΕΙΣ ΣΧΟΛΙΚΗ ΧΡΟΝΙΑ: 2014-2015 ΜΑΘΗΜΑ: ΓΕΡΜΑΝΙΚΑ ΕΠΙΠΕΔΟ: Ε1 ΔΙΑΡΚΕΙΑ: 2 ΩΡΕΣ ΗΜΕΡΟΜΗΝΙΑ:

Mehr

Schritte. Schritte 3/2. im Beruf. Gespräche führen: Einen Arbeitsauftrag bekommen und darauf reagieren

Schritte. Schritte 3/2. im Beruf. Gespräche führen: Einen Arbeitsauftrag bekommen und darauf reagieren 1 Sehen Sie die Bilder an und ordnen Sie die Wörter zu. Breze Brot Brötchen Butter Eier Gabeln Honig Joghurt Kaffee Käse Kuchen Löffel Marmelade Milch Messer Obst Quark Schüsseln Servietten Tee Teller

Mehr

1. Weniger Steuern zahlen

1. Weniger Steuern zahlen 1. Weniger Steuern zahlen Wenn man arbeitet, zahlt man Geld an den Staat. Dieses Geld heißt Steuern. Viele Menschen zahlen zu viel Steuern. Sie haben daher wenig Geld für Wohnung, Gewand oder Essen. Wenn

Mehr

Intensivkurs Chinesisch FAQ Thema

Intensivkurs Chinesisch FAQ Thema Intensivkurs Chinesisch FAQ Thema S. Allgemeine Fragen 1 Vor dem Kurs 4 Während des Kurses 5 Allgemeine Fragen 1) Wann beginnen die Mandarin-Anfängerkurse? Starttermine Anfängerkurs Mandarin 2015 5. Januar

Mehr

Anmeldung & Information

Anmeldung & Information TERMINE: Die Kraft der Gefühle - ein Erfahrungsraum für bewusstes Fühlen 28. November 01. Dezember 2013 bei Regensburg, Höllbachhof 13. - 16. Februar 2014 bei Freiburg 15.- 16. März / 26.-27. April / 25.

Mehr

Orientierungstest für angehende Industriemeister. Vorbereitungskurs Mathematik

Orientierungstest für angehende Industriemeister. Vorbereitungskurs Mathematik Orientierungstest für angehende Industriemeister Vorbereitungskurs Mathematik Weiterbildung Technologie Erlaubte Hilfsmittel: Formelsammlung Taschenrechner Maximale Bearbeitungszeit: 1 Stunde Provadis

Mehr

PRAKTISCHES SPANISCHBUCH FÜR ABSOLUTE ANFÄNGER (A1)

PRAKTISCHES SPANISCHBUCH FÜR ABSOLUTE ANFÄNGER (A1) ME LLAMO MANUEL Verfasst von: Gabriela Reinhold, CafeSol Spanischkurse Tübingen PRAKTISCHES SPANISCHBUCH FÜR ABSOLUTE ANFÄNGER (A1) 11 Themen + Kulturelle Tipps sowie Kommentare und Erläuterungen zu Sprache

Mehr

Personen und Persönliches. A. Personen und Persönliches. A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs. A. Personen und Persönliches

Personen und Persönliches. A. Personen und Persönliches. A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs. A. Personen und Persönliches Personen und Persönliches A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs 6 1/2 1 a) Bitte hören Sie und ergänzen Sie die Tabelle mit den wichtigsten Informationen. Name Abdullah Claire Philipp Elena Heimatland

Mehr

Das Persönliche Budget in verständlicher Sprache

Das Persönliche Budget in verständlicher Sprache Das Persönliche Budget in verständlicher Sprache Das Persönliche Budget mehr Selbstbestimmung, mehr Selbstständigkeit, mehr Selbstbewusstsein! Dieser Text soll den behinderten Menschen in Westfalen-Lippe,

Mehr

ΤΠΟΤΡΓΔΙΟ ΠΑΙΓΔΙΑ ΚΑΙ ΠΟΛΙΣΙΜΟΤ ΓΙΔΤΘΤΝΗ ΜΔΗ ΔΚΠΑΙΓΔΤΗ ΚΡΑΣΙΚΑ ΙΝΣΙΣΟΤΣΑ ΔΠΙΜΟΡΦΩΗ ΣΕΛΙΚΕ ΕΝΙΑΙΕ ΓΡΑΠΣΕ ΕΞΕΣΑΕΙ ΥΟΛΙΚΗ ΥΡΟΝΙΑ 2010-2011

ΤΠΟΤΡΓΔΙΟ ΠΑΙΓΔΙΑ ΚΑΙ ΠΟΛΙΣΙΜΟΤ ΓΙΔΤΘΤΝΗ ΜΔΗ ΔΚΠΑΙΓΔΤΗ ΚΡΑΣΙΚΑ ΙΝΣΙΣΟΤΣΑ ΔΠΙΜΟΡΦΩΗ ΣΕΛΙΚΕ ΕΝΙΑΙΕ ΓΡΑΠΣΕ ΕΞΕΣΑΕΙ ΥΟΛΙΚΗ ΥΡΟΝΙΑ 2010-2011 ΤΠΟΤΡΓΔΙΟ ΠΑΙΓΔΙΑ ΚΑΙ ΠΟΛΙΣΙΜΟΤ ΓΙΔΤΘΤΝΗ ΜΔΗ ΔΚΠΑΙΓΔΤΗ ΚΡΑΣΙΚΑ ΙΝΣΙΣΟΤΣΑ ΔΠΙΜΟΡΦΩΗ ΣΕΛΙΚΕ ΕΝΙΑΙΕ ΓΡΑΠΣΕ ΕΞΕΣΑΕΙ ΥΟΛΙΚΗ ΥΡΟΝΙΑ 2010-2011 Μάθημα: Γερμανικά Δπίπεδο: 3 Γιάρκεια: 2 ώρες Ημερομηνία: 23 Mαΐοσ

Mehr

Neues aus Burma. Liebe Projekt- Burma Freunde,

Neues aus Burma. Liebe Projekt- Burma Freunde, . Neues aus Burma 23. Februar 2015 Liebe Projekt- Burma Freunde, Kennen Sie das? Das neue Jahr ist noch keine 8 Wochen alt, da haben wir alle schon wieder alle Hände voll zu tun. Wir von Projekt Burma

Mehr

Reisen Allgemein. Allgemein - Unverzichtbar. Allgemein - Konversation. Um Hilfe bitten. Eine Person fragen, ob sie Englisch spricht

Reisen Allgemein. Allgemein - Unverzichtbar. Allgemein - Konversation. Um Hilfe bitten. Eine Person fragen, ob sie Englisch spricht - Unverzichtbar Können Sie mir bitte helfen? Um Hilfe bitten Sprechen Sie Englisch? Eine Person fragen, ob sie Englisch spricht Podría ayudarme? Habla inglés? Sprechen Sie _[Sprache]_? Eine Person fragen,

Mehr

Reisen Allgemein. Allgemein - Unverzichtbar. Allgemein - Konversation. Um Hilfe bitten. Eine Person fragen, ob sie Englisch spricht

Reisen Allgemein. Allgemein - Unverzichtbar. Allgemein - Konversation. Um Hilfe bitten. Eine Person fragen, ob sie Englisch spricht - Unverzichtbar Können Sie mir bitte helfen? Um Hilfe bitten Sprechen Sie Englisch? Eine Person fragen, ob sie Englisch spricht Podría ayudarme? Habla inglés? Sprechen Sie _[Sprache]_? Eine Person fragen,

Mehr

Reisen Allgemein. Allgemein - Unverzichtbar. Allgemein - Konversation. Um Hilfe bitten. Eine Person fragen, ob sie Englisch spricht

Reisen Allgemein. Allgemein - Unverzichtbar. Allgemein - Konversation. Um Hilfe bitten. Eine Person fragen, ob sie Englisch spricht - Unverzichtbar Podría ayudarme? Um Hilfe bitten Habla inglés? Eine Person fragen, ob sie Englisch spricht Können Sie mir bitte helfen? Sprechen Sie Englisch? Habla_[idioma]_? Eine Person fragen, ob sie

Mehr

Metternich Sprachreisen GmbH. Sprachen lernen bei verwandten Seelen

Metternich Sprachreisen GmbH. Sprachen lernen bei verwandten Seelen Metternich Sprachreisen GmbH Sprachen lernen bei verwandten Seelen Sprachen lernen bei verwandten Seelen Sprachreisen sind seit Jahrzehnten eine der beliebtesten Methoden fremde Sprachen zu erlernen. Unser

Mehr

Lektion 2: Familie und Freunde. Schritt A: Wie geht`s? Danke, sehr gut.

Lektion 2: Familie und Freunde. Schritt A: Wie geht`s? Danke, sehr gut. Lektion 2: Familie und Freunde Schritt A: Wie geht`s? Danke, sehr gut. Lernziel: jemanden nach dem Befinden fragen und sein eigenes Befinden ausdrücken Zeit Schritt Lehrer-/ Schüleraktivität Material/

Mehr

Hola!, qué tal? Hallo! Wie geht s?

Hola!, qué tal? Hallo! Wie geht s? Hola!, qué tal? Hallo! Wie geht s? Hola!, buenos días! o, quién sabe!, buenas tardes? Qué tal?, cómo está? Quiere aprender español con nosotros, verdad? Gracias por habernos elegido y, por favor, adelante!

Mehr

Espacio para la pegatina de su hoja de etiquetas correspondiente a la asignatura indicada en la cabecera del examen: Calificación

Espacio para la pegatina de su hoja de etiquetas correspondiente a la asignatura indicada en la cabecera del examen: Calificación Examen 2012-13 Plan: [G25] ACCESO A GRADO PARA MAYORES DE 25 Asignatura: [536] Lengua extranjera: Alemán Profesor: Wiebke Lotte Albers Fecha: 25/04/13 Horario peninsular 13:00-14:30 Modelo 1 Pegatina del

Mehr

An Irishman on tour Der Reiseblog für die Auszeit auf Zeit. Media Kit

An Irishman on tour Der Reiseblog für die Auszeit auf Zeit. Media Kit An Irishman on tour Der Reiseblog für die Auszeit auf Zeit Media Kit www.anirishmanontour.com www.anirishmanontour.com ist ein Reiseblog für die Auszeit auf Zeit. Der Fokus richtet sich auf: Entscheidungsfindung

Mehr

Die Post hat eine Umfrage gemacht

Die Post hat eine Umfrage gemacht Die Post hat eine Umfrage gemacht Bei der Umfrage ging es um das Thema: Inklusion Die Post hat Menschen mit Behinderung und Menschen ohne Behinderung gefragt: Wie zufrieden sie in dieser Gesellschaft sind.

Mehr

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 9: "FERIEN UND FESTE"

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 9: FERIEN UND FESTE HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 9: "FERIEN UND FESTE" 1. Ferien an der Ostsee. Hör gut zu. Sind die Sätze "richtig" oder "falsch"? Verbessere, wenn falsch! Richtig Falsch 1. Daniel und seine Familie machen

Mehr

Unterstreiche das richtige Verb: wollen/ müssen/ können/ wissen?

Unterstreiche das richtige Verb: wollen/ müssen/ können/ wissen? Übung 1 Unterstreiche das richtige Verb: wollen/ müssen/ können/ wissen? 1. Sascha sagt zu Sam: Du darfst / kannst / weißt mein Fahrrad nicht anfassen! 2. Nic will / kann / weiß, dass Sam reich ist. 3.

Mehr

Sprachkurs Spanisch online

Sprachkurs Spanisch online Sprachkurs Spanisch online Thema 2: Pedimos en un restaurante Wir bestellen in einem Restaurant A: Einstieg Hoy es domingo. Después vamos a comer en un restaurante. Por la noche vamos a cenar en un restaurante.

Mehr

Senioren helfen Junioren

Senioren helfen Junioren Was lernen Sie hier? Sie überprüfen Ihr Wort- und Textverständnis. Was machen Sie? Sie finden Synonyme, beurteilen und formulieren Aussagen. Senioren helfen Junioren Lektion 9 in Themen aktuell 2, nach

Mehr

JR 224 SCHREIBEN III 3 SKS

JR 224 SCHREIBEN III 3 SKS JR 224 SCHREIBEN III 3 SKS Lerntechnik: Richtig Schreiben Vor dem Schreiben: die Aufgabenstellung zuerst genau durchlesen Wie ist die Situation? Wer schreibt? Was möchte er/sie von Ihnen? Welche Beziehung

Mehr

Deutsch lernen A1 nach Themen, 05/20

Deutsch lernen A1 nach Themen, 05/20 , 05/20 Deutsch lernen mit deutschlernerblog.de A. Informationen geben Sprachen Meine Muttersprache ist Spanisch. Ich habe zwei Muttersprachen. Mein Vater spricht Arabisch und meine Mutter Französisch.

Mehr

Mit Risiko-Umkehr sofort mehr Aufträge, Kunden und Umsatz gewinnen

Mit Risiko-Umkehr sofort mehr Aufträge, Kunden und Umsatz gewinnen Lektion 01 Einführung 9 Mit Risiko-Umkehr sofort mehr Aufträge, Kunden und Umsatz gewinnen Einer der schnellsten Wege, wie Sie sofort mehr Kunden, Aufträge und Umsatz gewinnen ist Risiko-Umkehr. Was ist

Mehr

Ablauf Vorstellungsgespräch

Ablauf Vorstellungsgespräch Leitfaden für Vorstellungsgespräche Ablauf Vorstellungsgespräch Bewerber: Bewerbung als: Interviewer: Datum: ERGEBNIS DES VORSTELLUNGSGESPRÄCHS Gesamtpunktzahl 14-16 Hervorragend 9 13 Kompetent 6-8 Entwicklungsbedarf

Mehr

ING-DiBa Studie 2013: Deutsche mit geringster Finanzbildung in Europa

ING-DiBa Studie 2013: Deutsche mit geringster Finanzbildung in Europa ING-DiBa Studie 2013: Deutsche mit geringster Finanzbildung in Europa Studie in Zusammenarbeit mit Ipsos Marktforschung Frankfurt am Main, 16. August 2013 Studiendesign Methode Internationale Online-Untersuchung

Mehr

Sich einen eigenen Blog anzulegen, ist gar nicht so schwer. Es gibt verschiedene Anbieter. www.blogger.com ist einer davon.

Sich einen eigenen Blog anzulegen, ist gar nicht so schwer. Es gibt verschiedene Anbieter. www.blogger.com ist einer davon. www.blogger.com Sich einen eigenen Blog anzulegen, ist gar nicht so schwer. Es gibt verschiedene Anbieter. www.blogger.com ist einer davon. Sie müssen sich dort nur ein Konto anlegen. Dafür gehen Sie auf

Mehr

Sprachen der Welt: Romanische Sprachen

Sprachen der Welt: Romanische Sprachen Sprachen der Welt: Romanische Sprachen Die Grenzenlos-Reihe Sprachen der Welt Du findest hier ungefähr 100 wichtige Wörter, Ausdrucksformen und Phrasen, die natürlich keinen Sprachkurs ersetzen, aber für

Mehr