... Den Wandel gestalten. Learning in Process Learning on Demand. Burkhard Bösterling & Iris Brünjes

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "... Den Wandel gestalten. Learning in Process Learning on Demand. Burkhard Bösterling & Iris Brünjes"

Transkript

1 Burkhard Bösterling & Iris Brünjes Den Wandel gestalten Learning in Process Learning on Demand 1

2 Burkhard Bösterling & Iris Brünjes Dipl.-Ing. Dipl.-Päd. Burkhard Bösterling Iris Brünjes Dipl.-Ing. mach., Organisationsberater Jahrgang 1948 Inhaber der Bösterling Organisationsberatung Dipl.-Päd., Organisationsberaterin Jahrgang 1970 Inhaberin der PURE Beratung Veränderungsmanagement, Fusionsprozesse, Teamentwicklung, Großgruppeninterventionen, Organisations- und Strukturaufstellungen, Führungskräfte-Coaching Veränderungsmanagement, Visions- und Strategieentwicklung, Leitbildentwicklung, Lernende Organisation, Prozessmoderation und system. Beratung, Führungskräfteentwicklung, Großgruppeninterventionen Bösterling Organisationsberatung Hohenzollernstraße Hannover Tel Fax: PURE Prozesse und RessourcenEntwicklung Finkenmoor Bremervörde Tel Fax: Das Autorenteam verfügt über langjährige Erfahrungen in der Beratung von Organisationen und Begleitung von Entwicklungsprozessen im Profit- wie im Non-Profitbereich. Sie bringen ferner vielfältige und gemeinsame Erfahrungen in der Qualifizierung interner und externer Organisationsberater, Prozessbegleiter, Projektleiter und Personalentwickler im Rahmen ihrer Tätigkeit im Weiterbildungsstudium Arbeitswissenschaft, Universität Hannover, mit ein. 2

3 Burkhard Bösterling & Iris Brünjes Den Wandel gestalten Learning in Process Learning on Demand Eine innovative Lernarchitektur für Führungskräfte und Projektverantwortliche, die an ihrem eigenen Projekt lernen und kontinuierlich professionell begleitet werden durch Feedback, Reflexion, Coaching und fachliche Inputs Zwei Schalen, Silber getrieben 3

4 1. Die Leitidee Menschen sind lernfähig, aber prinzipiell unbelehrbar. Wenn diese Erkenntnis gilt, muss sie radikale Konsequenzen für ein Qualifizierungskonzept haben. Lernen ist demnach ein aktiver, selbstgesteuerter und kommunikativer Prozess. Lehren heißt dann, einen wertschätzenden Rahmen zu gestalten, in dem dieser Selbststeuerungsprozess unterstützt wird. Wir ersetzen daher das Prinzip Lernen auf Vorrat durch das Prinzip Learning in Process. Auf der Basis dieser Erkenntnisse gestalten wir eine Lernarchitektur, die sich für die Teilnehmenden durch folgende Merkmale auszeichnet: Sie werden ihren Lernprozess an einer realen, komplexen Aufgabe ihrer Organisation ausrichten; sie lernen das, was sie für die Bewältigung ihrer Aufgabe unmittelbar brauchen (learning on demand) und das, was ihre individuellen Fähigkeiten stärkt, auch künftige Probleme zu lösen; sie werden von uns kontinuierlich durch Feedback, Reflexion, Coaching und fachliche Inputs unterstützt; ihre Lust auf Lernen und persönliches Wachstum sind neben der Verantwortung für ihre Organisation der Motor ihrer Entwicklung; sie lernen mit und von den anderen Teilnehmenden; wir gestalten und sichern den Rahmen für ihren Lernprozess. 2. Organisationen im Wandel den Wandel gestalten 4 Organisationen leben in permanentem Wandel. Der Markt, die Kunden, die Konkurrenz oder die politischen Rahmenbedingungen stellen sie ständig vor neue Herausforderungen. Strategische Neuausrichtung, Leitbildentwicklung, Führungskräfteentwicklung, Verschmelzung bestehender Organisationseinheiten, Prozessoptimierung, Reorganisation oder Produktentwicklung können eine Antwort auf die veränderten Umweltbedingungen sein. Diese Prozesse werden meist nicht isoliert realisiert, sondern verbinden sich zu einem komplexeren Ganzen. Den Wandel gestalten heißt, Veränderungsprozesse in den Organisationen initiieren, verstehen, steuern, begleiten und controllen können. Dies ist die Aufgabe von Führungskräften und Projektverantwortlichen.

5 Was zählt, ist die Fähigkeit zur Lösung unbekannter Probleme. Und es ist entscheidend, Wandlungsprozesse situationsgerecht, organisationsbezogen, maßgeschneidert und lösungsorientiert zu kreieren. Rezeptwissen reicht dazu nicht aus. Den Wandel gestalten, heißt vor allem Antworten auf folgende Fragen zu finden: Wie werden Veränderungen in Organisationen so geplant, kommuniziert und eingeführt, dass sie für jedermann nachvollziehbar sind und als notwendige und tragfähige Option verstanden werden? Wie sieht ein situationsgerecht maßgeschneidertes Design für den Veränderungsprozess aus? Auf welchen Systemebenen muss angesetzt werden, um nachhaltige Veränderungen zu bewirken? Was sind geeignete Interventionen und Schritte? Wie kann mit festgefahrenen Situationen und Dilemmata umgegangen werden? Wie können die Verantwortlichen für den Veränderungsprozess ihre Rolle passend gestalten? 3. Die Ziele Folgende Ziele stehen im Fokus der Qualifizierung: Stärkung der individuellen Kompetenzen zur Gestaltung von Veränderungsprozessen; Weiterentwicklung der Projektmanagement-Potenziale und der Systemkompetenz; Stärkung der Fähigkeiten zur Selbstreflexion und Diagnose dynamischer sozialer Systeme; Schärfung des Blickes für das Ganze und Ermöglichung eines leichteren Perspektivenwechsels; Aktivierung eigener Ressourcen und Energien sowie Förderung von Lösungsideen für die beruflichen Aufgaben. 5

6 4. Die Lernarchitektur Die Gesamtkonzeption der Lernarchitektur ist in Abb. 1 wiedergegeben. Im folgenden gehen wir auf die einzelnen Elemente dieser Lernarchitektur ein. Abb. 1: Die Lernarchitektur 6 Das Projekt Die Teilnehmenden werden ein konkretes Vorhaben aus Ihrem Arbeitskontext bearbeiten. Das Projekt kann sich sowohl in der Konzeptions-, Start- oder auch Durchführungsphase befinden. Sie werden ihren Lernprozess an einem eigenen Change-Management-Projekt ausrichten. Die Projektanalyse Im Vorfeld werden die Teilnehmenden mit einem detaillierten Leitfaden dabei unterstützt, den Projektkontext zu klären. Die Fragen konzentrieren sich auf die organisationale Landschaft, in die das Projekt eingebettet ist, die Ziele, die bisherige Projektstruktur und auf die eigenen Lernwünsche und Erfolgskriterien. Der Kontrakt Das Lernvorhaben wird mit der jeweiligen Organisation kontraktiert. Sinn der Kontrakte ist die Klärung und Stärkung des Projektes in der Organisation und die Sicherung des Lernkontextes. Der Kontrakt beinhaltet die Projektziele und die Rollen im Projekt, die Ressourcen

7 und die Einbeziehung des Vorhabens in diesen Lernkontext. Ein weiterer Kontrakt wird zwischen den Teilnehmenden und dem Beraterteam gestaltet. Er beinhaltet die Lernarchitektur, die Vertraulichkeit und die Unterstützungsleistungen des Beraterteams. Der Auftaktworkshop (zwei Tage) Hierin geht es um: Rahmenbedingungen und Konkretisierung der Lernarchitektur; Entwicklung eines gemeinsamen Verständnisses von Wandel gestalten ; Diagnose der Projekte (Umfeld- und Situationsanalyse, Zielbeschreibung, Projektmanagement und Kontrakte); persönliche Standortbestimmung. Die Praxisbegleitung Wir geben den Teilnehmenden und der Gruppe kontinuierliche Unterstützung für ihr Projekt und ihren Lernprozess. Die Praxisbegleitung schafft in vierwöchentlichen Abständen einen Rahmen für Feedback, Reflexion, Coaching und fachliche Beratung. Nach dem Prinzip learning on demand werden in jeder Praxisbegleitung inhaltliche Schwerpunkte gesetzt, wie Projektmanagement, Konfliktmanagement, typische Prozessdynamiken, Umgang mit festgefahrenen Situationen sowie Interventionsplanung und -gestaltung. Die selbstorganisierten Lerngruppen Die Teilnehmenden werden ferner Mitglied einer Lerngruppe von 3 6 Personen sein. In den Lerngruppen unterstützen sie sich gegenseitig durch kollegiale Beratung, inhaltliche Unterstützung sowie Methoden- und Erfahrungstransfer. Der Reflexionsworkshop (zwei Tage) Nach etwa einem halben Jahr werden wir die Entwicklung sowie die Dynamik der Arbeit im Projekt analysieren. Es geht um ihre Neupositionierung und Zielkorrektur. Ferner werden weitere inhaltliche Fragen, die sich aus den Projekten und den individuellen Lernprozessen ergeben haben, vertieft. Der Abschlussworkshop (zwei Tage) Abschlussworkshop werden die Projektergebnisse präsentiert und resümiert. Das Forum werden die Projektauftraggeber sein. Darüber hinaus wird ein Rahmen gestaltet, in dem die Teilnehmenden ihren Lernprozess und ihren persönlichen Entwicklungsprozess reflektieren sowie ihre weiteren Schritte abstecken können. Inhaltliche Schwerpunkte werden die Gestaltung von Projektabschlüssen, Evaluation und Transfer von Ergebnissen sein. 7

Curriculum Change- Management. Ein curriculares Weiterentwicklungsangebot für. und verantworten.

Curriculum Change- Management. Ein curriculares Weiterentwicklungsangebot für. und verantworten. Curriculum Change- Management Ein curriculares Weiterentwicklungsangebot für Ein Führungskräfte curriculares Weiterentwicklungsangebot und Projektverantwortliche, für die Führungskräfte anspruchsvolle

Mehr

BUSINESS COACHING BUSINESS COACHING In jedem Menschen schlummert enormes, häufig ungenutztes Potenzial. Coaching hilft, dieses Potenzial zu entdecken und erfolgreich zu aktivieren - um Wünsche in realisierbare

Mehr

Themenbroschüre Führungskräfte- Entwicklung IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation

Themenbroschüre Führungskräfte- Entwicklung IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Themenbroschüre Führungskräfte- Entwicklung IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Kann man gute Führung lernen? Sie wissen, dass Ihre Organisation exzellente Führungskräfte benötigt,

Mehr

Personalentwicklung im Klinikum Dortmund 21.08.2013 1

Personalentwicklung im Klinikum Dortmund 21.08.2013 1 Personalentwicklung im Klinikum Dortmund 21.08.2013 1 Personalentwicklung alle Aktivitäten, die dazu beitragen, dass Mitarbeiter/innnen die an sie gestellten gegenwärtigen und zukünftigen Anforderungen

Mehr

DGFP Messepodium 2008. Die ComTeam Studie 2008: True Change. Was Macher und Betroffene von Veränderungsprozessen wirklich halten

DGFP Messepodium 2008. Die ComTeam Studie 2008: True Change. Was Macher und Betroffene von Veränderungsprozessen wirklich halten 1 DGFP Messepodium 2008 Die ComTeam Studie 2008: True Change Was Macher und Betroffene von Veränderungsprozessen wirklich halten True Change: Was Macher und Betroffene von Veränderungsprozessen wirklich

Mehr

direct impact DIRECT IMPACT BERATUNGSDIENSTLEISTUNGEN MIT UNMITTELBARER WIRKUNG

direct impact DIRECT IMPACT BERATUNGSDIENSTLEISTUNGEN MIT UNMITTELBARER WIRKUNG direct Juliane Dietz Entwicklungs- und Organisationsberaterin Gartenstraße 107 60596 Frankfurt am Main fon +49(0)69-956 202 60 fax +49(0)69-65 00 69 50 mobil + 49(0) 163-610 05 67 info@direct-.de www.direct-.de

Mehr

Systemische Beratung und Prozessbegleitung

Systemische Beratung und Prozessbegleitung BERUFSBEGLEITENDE FORTBILDUNG Systemische Beratung und Prozessbegleitung Veränderungsprozesse gestalten, steuern und begleiten INHALTE DER AUSBILDUNG Zielgruppen Führungskräfte Personalleiter/-innen,Personalentwickler/-innen,

Mehr

Einzel- Coaching. Beratung

Einzel- Coaching. Beratung Einzel- Coaching Beratung Editorial Liebe Leserin, lieber Leser, Coaching ist eine Personal-Entwicklungsmaßnahme mit der Ressourcen für Spitzenleistungen mobilisiert werden. Mit Hilfe eines Coaches können

Mehr

Change Management Programm (CMP)

Change Management Programm (CMP) ENTWICKLUNG FÜR MENSCHEN UND UNTERNEHMEN Change Management Programm (CMP) Ein Intensiv-Programm für Führungskräfte und Change-Agents, die Veränderungsprozesse durchführen und gestalten sollen. Change Management

Mehr

Beratungskonzept. Coaching

Beratungskonzept. Coaching Beratungskonzept Coaching für Bewerber/innen für den Beruf für Führungskräfte Psychologische Praxis Dr. Alexander Bergert Fasanenweg 35 44269 Dortmund Tel.: 02 31/97 10 10 77 Fax.: 02 31/97 10 10 66 E-Mail:

Mehr

Die systemische Changemanagement Qualifizierung

Die systemische Changemanagement Qualifizierung CQ Die systemische Changemanagement Qualifizierung Die praxisnahe Qualifizierung der S O Beratergruppe für Gestalter von Veränderungsprozessen CQ Know Change or no Change! Nutzen der CQ Veränderungsprojekte

Mehr

Curriculum Projekt- Management

Curriculum Projekt- Management Curriculum Projekt- Ganzheitliches Projektmanagement für erfahrene Projektleiter/Manager mit stabilen Grundkenntnissen im Projektmanagement und aktueller Projektverantwortung Management Projektarbeit wird

Mehr

Themenbroschüre Business Coaching IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation

Themenbroschüre Business Coaching IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Themenbroschüre Business Coaching IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Stärken und Potenziale nutzen Ihr Ziel als Personalverantwortlicher ist es Ihre Fach- und Führungskräfte optimal

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation Agenda Wer sind wir? Über uns Unsere Methoden Die Philosophie Der Inhaber Das Trainer- und Beraterteam Das Office Team Unser Angebot Wer wir sind? Otto

Mehr

Individuelle und kompetente Beratung für Sie und Ihr Unternehmen!

Individuelle und kompetente Beratung für Sie und Ihr Unternehmen! Individuelle und kompetente Beratung für Sie und Ihr Unternehmen! www.balanced-development.com WER WIR SIND Die ist ein Beratungsunternehmen mit Sitz in Wien. Beratung, Training und Coaching sind die Bereiche,

Mehr

Fact Sheet und Positionsprofil

Fact Sheet und Positionsprofil MDAX-Unternehmen im Segment Transport & Mobility 20.02.2013 Inhalt Das Unternehmen Die Funktion Ihr Profil Ihre Chancen Interesse Kontakt Dieses Profil wurde durch die Promerit Personalberatung AG erstellt.

Mehr

SUPERVISION BRINGT S... www.oevs.or.at

SUPERVISION BRINGT S... www.oevs.or.at SUPERVISION BRINGT S... www.oevs.or.at SUPERVISION BRINGT S ZUR SPRACHE Supervision ermöglicht - Austausch und gemeinsames Verstehen - Entlastung durch Reflexion der beruflichen Situation Häufige Missverständnisse

Mehr

WEHRMANN. Organisationsberatung und Organisationsentwicklung für Träger und Einrichtungen im Bereich der frühkindlichen Bildung.

WEHRMANN. Organisationsberatung und Organisationsentwicklung für Träger und Einrichtungen im Bereich der frühkindlichen Bildung. WEHRMANN EDucation consulting Organisation, Die Passt. FUNKTIONal UND Spezifisch. Organisationsberatung und Organisationsentwicklung für Träger und Einrichtungen im Bereich der frühkindlichen Bildung.

Mehr

CDC Management. Change. In Zusammenarbeit mit: www.cdc-management.com

CDC Management. Change. In Zusammenarbeit mit: www.cdc-management.com CDC Management Change In Zusammenarbeit mit: www.cdc-management.com Die Geschwindigkeit, mit der sich die Rahmenbedingungen für Unternehmen verändern, steigert sich kontinuierlich. Die Herausforderung,

Mehr

Arne Timm Personalentwicklung

Arne Timm Personalentwicklung Arne Timm Sei was du dir wünschst! Sei was Du Dir wünschst! Arne Timm Das klingt doch gut, oder? Es wird aber in Zeiten zunehmender Veränderungen in Unternehmen immer schwerer. Anforderungen an Führungskräfte

Mehr

CDC Management. Coaching. In Zusammenarbeit mit: www.cdc-management.com

CDC Management. Coaching. In Zusammenarbeit mit: www.cdc-management.com CDC Management Coaching In Zusammenarbeit mit: www.cdc-management.com im CDC-Porzess Change Diagnostic Coaching In Modul Change analysieren wir die aktuelle Situation und geben Empfehlungen für die Umsetzung

Mehr

HR BUSINESS PARTNER. Lernwege. Architekten der Zusammenarbeit

HR BUSINESS PARTNER. Lernwege. Architekten der Zusammenarbeit HR BUSINESS PARTNER Lernwege Architekten der Zusammenarbeit HR Businesspartner HR Business Partner im Unternehmen gut aufgestellt! Das Service Delivery-Modell von Dave Ulrich mit den drei Rollen Centers

Mehr

Fo r t b i l d u n g f ü r Fa c h k rä f t e, Tea m - u n d P ro j e k t l e i t u n g e n u n d i n t e r n e B e ra t e r I n n e n

Fo r t b i l d u n g f ü r Fa c h k rä f t e, Tea m - u n d P ro j e k t l e i t u n g e n u n d i n t e r n e B e ra t e r I n n e n > change 1 Veränderungsprozesse verstehen und gestalten Fo r t b i l d u n g f ü r Fa c h k rä f t e, Tea m - u n d P ro j e k t l e i t u n g e n u n d i n t e r n e B e ra t e r I n n e n > p r o j e

Mehr

Portfolio. Firmenprofil der AkaWiPsy Akademie für angewandte Wirtschaftspsychologie e.k.

Portfolio. Firmenprofil der AkaWiPsy Akademie für angewandte Wirtschaftspsychologie e.k. Portfolio Firmenprofil der AkaWiPsy Akademie für angewandte Wirtschaftspsychologie e.k. Achim Wortmann Inhaber Liebe Kundinnen und Kunden, ich begrüße Sie sehr herzlich bei der AkaWiPsy Akademie für angewandte

Mehr

Systemisches-Projekt-Management-Programm (PMP)

Systemisches-Projekt-Management-Programm (PMP) ENTWICKLUNG FÜR MENSCHEN UND UNTERNEHMEN Systemisches-Projekt-Management-Programm (PMP) Systemisches Projektmanagement für Projektleiter/Manager mit Grundkenntnissen im Projektmanagement und aktueller

Mehr

Der lange Marsch über den hohen Berg - Changeprozesse verstehen, annehmen und meistern.

Der lange Marsch über den hohen Berg - Changeprozesse verstehen, annehmen und meistern. Das Satya-Change-Curriculum Der lange Marsch über den hohen Berg - Changeprozesse verstehen, annehmen und meistern. An wen richtet sich das Satya-Curriculum? Sie haben schon eine Reihe von Seminaren und

Mehr

Die Führungswerkstatt

Die Führungswerkstatt Die Führungswerkstatt Ein unternehmensübergreifender Ansatz zur Kompetenzerweiterung erfahrener Führungskräfte system worx GmbH Ausgangssituation/Herausforderung Die Führungswerkstatt Überblick Warum system

Mehr

PeP im Mittelstand gegen den Strom schwimmen, profitabler als andere arbeiten.

PeP im Mittelstand gegen den Strom schwimmen, profitabler als andere arbeiten. PeP im Mittelstand gegen den Strom schwimmen, profitabler als andere arbeiten. Erfolg braucht Unternehmer mit Pioniergeist, die innovativ den Markt verändern, und nicht nur Manager, die das Bestehende

Mehr

Betrieblichen Businesscoach. Betrieblichen Konfliktberater

Betrieblichen Businesscoach. Betrieblichen Konfliktberater Fortbildung zum Betrieblichen Businesscoach und/oder Betrieblichen Konfliktberater ihre vorteile Mit unserem Aus-und Fortbildungsprogramm bieten wir Ihnen als Führungskräften mit Personalverantwortung

Mehr

Vielfalt fördern. Maßstäbe setzen. Coaching. Entscheidungshilfen für Kundinnen und Kunden. Deutsche Gesellschaft für Supervision e.v.

Vielfalt fördern. Maßstäbe setzen. Coaching. Entscheidungshilfen für Kundinnen und Kunden. Deutsche Gesellschaft für Supervision e.v. Coaching Entscheidungshilfen für Kundinnen und Kunden IMPRESSUM VORWORT Coaching ist ein Beratungsangebot der Supervisor/innen der DGSv. Die in diesem Heft vorgestellten Entscheidungshilfen für Kund/innen

Mehr

Change Management und Kommunikation

Change Management und Kommunikation Change Management und Kommunikation Veränderungen anstoßen und gestalten Um die Zukunft zu beeinflussen, muss man über die Gegenwart sprechen. Change Management ist 2 der bewusst vorgenommene Wandel mit

Mehr

KRANKENHAUS- BERATUNG

KRANKENHAUS- BERATUNG Wir sind Mitglied in folgenden Organisationen Design by www.artofvision.de Juni 2014 Brücken bauen in die Zukunft KRANKENHAUS- BERATUNG Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e. V. Deutsche Gesellschaft

Mehr

Erkennen Sie zukunftsweisende Möglichkeiten mit dem NPO*STAR. Strategie-Entwicklung in Non-Profit-Organisationen

Erkennen Sie zukunftsweisende Möglichkeiten mit dem NPO*STAR. Strategie-Entwicklung in Non-Profit-Organisationen Erkennen Sie zukunftsweisende Möglichkeiten mit dem NPO*STAR Strategie-Entwicklung in Non-Profit-Organisationen Am Puls der Zeit Die Entwicklung, Planung und Umsetzung inhaltlicher Ziele und Ausrichtungen

Mehr

Aufbau und Inhalte der Coaching-Ausbildung. Kurzbeschreibung der 7 Module. Systemisches Coaching Beratung und professionelle Kommunikation

Aufbau und Inhalte der Coaching-Ausbildung. Kurzbeschreibung der 7 Module. Systemisches Coaching Beratung und professionelle Kommunikation Aufbau und Inhalte der Coaching-Ausbildung Kurzbeschreibung der 7 Module m1 Systemisches Coaching Beratung und professionelle Kommunikation Definition und Geschichte des Coachings Aktuelle Coaching-Praxis

Mehr

Schlüsselqualifikationen

Schlüsselqualifikationen Schlüsselqualifikationen Schlüsselqualifikationen sind erwerbbare allgemeine Fähigkeiten, Einstellungen und Wissenselemente, die bei der Lösung von Problemen und beim Erwerb neuer Kompetenzen in möglichst

Mehr

Change and Performance Consulting. Wir ermöglichen leistungsstarke Organisationen und nachhaltige Veränderungen

Change and Performance Consulting. Wir ermöglichen leistungsstarke Organisationen und nachhaltige Veränderungen Change and Performance Consulting Wir ermöglichen leistungsstarke Organisationen und nachhaltige Veränderungen Agenda Wir sind der richtige Partner für Ihren Veränderungsprozess! Unser Change Ansatz Unsere

Mehr

Umfrage Stressfaktor Veränderung

Umfrage Stressfaktor Veränderung Umfrage Stressfaktor Veränderung 71 % Dialogbereitschaft Weiterbildung und offene Lernkultur erleichtern Angestellten den Umgang mit steigenden Anforderungen im Berufsalltag ein Ergebnisbericht 77 % 81

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Präambel. Die Vielfalt und Komplexität unserer Leistungen erfordern einen hohen Grad an sachlicher und räumlicher Arbeitsteilung.

Präambel. Die Vielfalt und Komplexität unserer Leistungen erfordern einen hohen Grad an sachlicher und räumlicher Arbeitsteilung. Ô» ²»² º$ Ú$ «²¹ «²¼ Æ«³³»² ¾» Präambel Der Regionalverband Ruhr ist eine öffentliche Organisation, die dem Wohl der Region und seiner Mitgliedskörperschaften sowie deren Bürgerinnen und Bürgern verpflichtet

Mehr

Was ist Changemanagement?

Was ist Changemanagement? Was ist Changemanagement? Changemanagement ist die Steuerung von aktuellen Veränderungsprozessen mit dem Ziel, Veränderungen 1. Ordnung zu implementieren. zielt auf die Zukunftsfähigkeit der Organisation,

Mehr

Change Management. Teamentwicklung. Coaching. Training

Change Management. Teamentwicklung. Coaching. Training Change Management Teamentwicklung Coaching Training Change Management mit Weitblick zum Erfolg! Ein Veränderungsprozess in Ihrem Unternehmen steht an oder hat bereits begonnen? Aber irgendwie merken Sie,

Mehr

Coaching. Stärken-/Schwächen-Profil (Ergebnisse interner Assessment-Center werden mit einbezogen)

Coaching. Stärken-/Schwächen-Profil (Ergebnisse interner Assessment-Center werden mit einbezogen) Coaching Was ist Coaching? - Coaching ist eine intensive Form der Führungskräfteentwicklung: Die KlientInnen (Coachees) entwickeln mit Hilfe eines Coachs ein individuelles Curriculum, das sich aus dem

Mehr

Profil. Gabriele Lenker-Behnke Coach und Trainerin. Jahrgang 1960

Profil. Gabriele Lenker-Behnke Coach und Trainerin. Jahrgang 1960 1 Profil Gabriele Lenker-Behnke Coach und Trainerin Jahrgang 1960 Seit über 20 Jahren bin ich als Beraterin und Coach und als Trainerin und Moderatorin tätig. Viele Jahre davon war ich als interner Coach

Mehr

4., überarbeitete und aktualisierte Auflage

4., überarbeitete und aktualisierte Auflage Christiane Schiersmann Heinz-Ulrich Thiel Organisationsentwicklung Prinzipien und Strategien von Veränderungsprozessen 4., überarbeitete und aktualisierte Auflage ^ Springer VS Vorwort zur 4. Auflage 13

Mehr

Deutscher PR-Tag 2005. Panel VI: Trends interne Kommunikation in Zeiten der Veränderung

Deutscher PR-Tag 2005. Panel VI: Trends interne Kommunikation in Zeiten der Veränderung Deutscher PR-Tag 2005 Panel VI: Trends interne Kommunikation in Zeiten der Veränderung Einführung Normalfall Change interne Kommunikation als Motor des Wandels Dr. Jutta Rosenkranz-Kaiser Rosenkranz &

Mehr

Art und Weise Kunden Aktuelles Profil Kontakt

Art und Weise Kunden Aktuelles Profil Kontakt führen entwickeln Über sich selbst hinauswachsen, das Bestehende neu betrachten, Bewährtes schätzen und stärken, bedeutet für mich Entwicklung von Mensch und Organisation Elisabeth Graf Kunden Aktuelles

Mehr

Externe Beratung in Veränderungssituationen gezielt nutzen.

Externe Beratung in Veränderungssituationen gezielt nutzen. Den Wandel gestalten mit Prozessbegleitung. Externe Beratung in Veränderungssituationen gezielt nutzen. Sie haben ein neues Thema, dass Sie voran bringen möchten. Ihre Ausgangssituation Sie wollen Q Ihre

Mehr

Brigitte Witzig Coaching

Brigitte Witzig Coaching Brigitte Witzig Coaching Die eigenen Ressourcen entdecken und nutzen Die individuellen Fähigkeiten eines Menschen sind unschätzbare Ressourcen. Sie gilt es zu entdecken, zu fördern und weiterzuentwickeln.

Mehr

Interne Supervision effektive Unterstützung für Organisationen in Veränderung

Interne Supervision effektive Unterstützung für Organisationen in Veränderung Interne Supervision effektive Unterstützung für Organisationen in Veränderung Konferenz : Köln 28.09.2004 Prof.Dr. Kornelia Rappe-Giesecke Gliederung des Vortrags Kernkompetenzen der Supervision: Was leistet

Mehr

Lehrgänge für Führungskräfte

Lehrgänge für Führungskräfte Lehrgänge für Führungskräfte Veränderung ist ein Prozess... Professioneller Umgang mit Konflikten Die Führungskraft als Coach Effektives Führen von Teams Change Communication Unsere Lehrgänge sind so konzipiert,

Mehr

Unterstützung für Organisationen in Veränderungsprozessen. Navigieren im Nebel Führungsaufgabe(n) in Zeiten des Umbruchs und der Veränderung

Unterstützung für Organisationen in Veränderungsprozessen. Navigieren im Nebel Führungsaufgabe(n) in Zeiten des Umbruchs und der Veränderung Unterstützung für Organisationen in Veränderungsprozessen Navigieren im Nebel Führungsaufgabe(n) in Zeiten des Umbruchs und der Veränderung 1 Veränderung versus Transition Meist bereitet nicht die Veränderung

Mehr

SABINE LANGROCK Resilienz Change Coaching. Mein Leistungsspektrum

SABINE LANGROCK Resilienz Change Coaching. Mein Leistungsspektrum SABINE LANGROCK Resilienz Change Coaching Mein Leistungsspektrum Ich unterstütze Sie dabei, mit dem raschen Wandel in der Arbeitswelt gesund umzugehen. Resilienz Change Coaching Gesunde Führung Teams stärken

Mehr

KlöberKASSEL. Organisationsberatung. >> Beratung >> Coaching >> Inhouseschulung

KlöberKASSEL. Organisationsberatung. >> Beratung >> Coaching >> Inhouseschulung KlöberKASSEL Organisationsberatung. >> Beratung >> Coaching >> Inhouseschulung Beratungsdienstleistungen Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gebraucht werden Henry Ford

Mehr

Erfolgsfaktoren und Varianten von Mentoring-Programmen. 23.11.2013, Frankfurt a.m. Dr. Britt Dahmen Universität zu Köln

Erfolgsfaktoren und Varianten von Mentoring-Programmen. 23.11.2013, Frankfurt a.m. Dr. Britt Dahmen Universität zu Köln Erfolgsfaktoren und Varianten von Mentoring-Programmen 23.11.2013, Frankfurt a.m. Dr. Britt Dahmen Universität zu Köln Agenda 1. Führungskräfteentwicklung im Sport 2. Mentoring-Modelle 3. Erfolgsfaktoren

Mehr

Persönliches Coaching

Persönliches Coaching Veränderung gehört zum Leben, auch im Beruf. Doch manchmal ist es gar nicht so einfach, den ersten Schritt in eine neue Richtung zu gehen. Dann kann es hilfreich sein, Anstöße von außen zu bekommen z.b.

Mehr

Erfolgreiche Führung mit Coaching Coaching-Qualifizierung für Führungskräfte

Erfolgreiche Führung mit Coaching Coaching-Qualifizierung für Führungskräfte Selbst die beste technische Vernetzung ist nur so gut wie die zwischenmenschliche Kommunikation, die dahintersteht. Erich Lejeune Erfolgreiche Führung mit Coaching Coaching-Qualifizierung für Führungskräfte

Mehr

> change. Fortbildung zur Gestaltung und Führung von Veränderungsprozessen. NetzwerkRheinland. Training für Unternehmensentwicklung

> change. Fortbildung zur Gestaltung und Führung von Veränderungsprozessen. NetzwerkRheinland. Training für Unternehmensentwicklung > change Fortbildung zur Gestaltung und Führung von Veränderungsprozessen > für Führungskräfte, Fachkräfte und BeraterInnen > projektorientiert und interdisziplinär CHANGE wandel gestalten Die Fähigkeit

Mehr

Wachsen Sie? Positive Personalimpulse für Ihr Unternehmen.

Wachsen Sie? Positive Personalimpulse für Ihr Unternehmen. Wachsen Sie? Positive Personalimpulse für Ihr Unternehmen. Mut zu nachhaltigem Wachstum? Unternehmen sind in den gesamtdynamischen Prozess der Welt eingebunden deshalb entwickeln sie sich in jedem Fall.

Mehr

Strategiebildung als Teil der Organisationsentwicklung

Strategiebildung als Teil der Organisationsentwicklung Strategiebildung als Teil der Organisationsentwicklung Bibliothekartag 2012 Hamburg DBV Managementkommission Wie steuere ich meine Bibliothek 9.00 12.00 Uhr Albert Bilo 1 1 Strategiebildung als Teil der

Mehr

P.f.O. Beratungsgesellschaft mbh

P.f.O. Beratungsgesellschaft mbh P.f.O. Beratungsgesellschaft mbh Die P.f.O. Beratungsgesellschaft Wer wir sind und wie wir denken Eine Unternehmensberatung mit psychologischer Ausrichtung P.f.O. steht für Psychologie für Organisationen.

Mehr

Unser Train the Trainer Angebot zur nachhaltigen Weiterentwicklung von Dozenten, Trainern und Ausbildern und Multiplikatoren im Unternehmen

Unser Train the Trainer Angebot zur nachhaltigen Weiterentwicklung von Dozenten, Trainern und Ausbildern und Multiplikatoren im Unternehmen Unser Train the Trainer Angebot zur nachhaltigen Weiterentwicklung von Dozenten, Trainern und Ausbildern und Multiplikatoren im Unternehmen Munter-Macher-Methoden für beschleunigtes und nachhaltiges Lernen

Mehr

Qualitätsentwicklung in Tiroler Kinderbetreuungseinrichtungen

Qualitätsentwicklung in Tiroler Kinderbetreuungseinrichtungen Qualitätsentwicklung in Tiroler Kinderbetreuungseinrichtungen Kinderbetreuungseinrichtungen, also Kinderkrippen, Kindergärten und Horte sind wichtige gesellschaftliche Instanzen im Hinblick auf die dort

Mehr

Vorbemerkung zum Sprachgebrauch

Vorbemerkung zum Sprachgebrauch Studienordnung für den berufsbegleitenden, weiterbildenden Masterstudiengang Systemische Organisationsentwicklung und Beratung" der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg

Mehr

Zukunftsfähig bleiben lösungsorientierte Vereinsberatung in Niedersachsen und SEP Göttingen

Zukunftsfähig bleiben lösungsorientierte Vereinsberatung in Niedersachsen und SEP Göttingen Zukunftsfähig bleiben lösungsorientierte Vereinsberatung in Niedersachsen und SEP Göttingen Frank Bredthauer, LandesSportBund Niedersachsen e.v. Dr. Ingo Bergner, Unternehmensberatung Bergner.biz, Hannover

Mehr

Beratungsangebot Personalmanagement

Beratungsangebot Personalmanagement Beratungsangebot Personalmanagement Ihre Mitarbeiter machen die Musik wir bringen Ihr Orchester zum Klingen Wir nehmen Ihren Erfolg persönlich Dr. Steffen Scheurer Willkommen, ich freue mich, Ihnen unser

Mehr

Kienbaum Management Consultants.» People Development

Kienbaum Management Consultants.» People Development Kienbaum Management Consultants» People Development » Die Herausforderung Immer wenn sich Unternehmen verändern, müssen sich Menschen verändern. Erfolgreichen Unternehmen gelingt es, die Kompetenzen ihrer

Mehr

Empfehlungen der Landesgruppe Baden-Württemberg der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium, Oktober 2010

Empfehlungen der Landesgruppe Baden-Württemberg der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium, Oktober 2010 Qualitätsdimensionen der Wissenschaftlichen Weiterbildung Empfehlungen der Landesgruppe Baden-Württemberg der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium, Oktober 2010 Inhalte

Mehr

Mediation. Klärung kritischer Aspekte der Zusammenarbeit. Angelika Härlin Egenhofer Str. 79 82178 Puchheim Info@ah-seminare.de www.ah-seminare.

Mediation. Klärung kritischer Aspekte der Zusammenarbeit. Angelika Härlin Egenhofer Str. 79 82178 Puchheim Info@ah-seminare.de www.ah-seminare. Klärung kritischer Aspekte der Zusammenarbeit Angelika Härlin Egenhofer Str. 79 82178 Puchheim Info@ah-seminare.de www.ah-seminare.de in Zusammenarbeit mit SOKRATeam Thomas Robrecht www.sokrateam.de Ziiellsettzung

Mehr

Personalentwicklung bei Inhabern und Mitarbeitern -

Personalentwicklung bei Inhabern und Mitarbeitern - Personalentwicklung bei Inhabern und Mitarbeitern - ein Beispiel aus der Potenzialberatung 5. BIBB-Fachkongress Forum 5: Qualifizierungsperspektiven in kleineren und mittleren Unternehmen Arbeitskreis

Mehr

Coach werden. Berufsbegleitende Qualifizierung in 7 Modulen

Coach werden. Berufsbegleitende Qualifizierung in 7 Modulen Coach werden Berufsbegleitende Qualifizierung in 7 Modulen Qualifizierung zum Systemischen Coach Unsere Systemische Coaching-Ausbildung befähigt Sie innerhalb eines Jahres, eigenständig Coaching-Prozesse

Mehr

Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh

Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh Beratung Training Workshops Coaching Offene Seminare Möchten Sie sich und Ihre Mitarbeiter in Höchstform bringen? Die Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh ist seit

Mehr

GESPRÄCHSKULTUR STRESSBEWÄLTIGUNG & LEBENSKUNST

GESPRÄCHSKULTUR STRESSBEWÄLTIGUNG & LEBENSKUNST VISIONSENTWICKLUNG STRATEGIE-ENTWICKLUNG INNOVATIONSBERATUNG PROZESSOPTIMIERUNG KONTINUIERLICHER VERBESSERUNGSPROZESS FÜHRUNGSKRÄFTE TRAINING TEAMENTWICKLUNG GESPRÄCHSKULTUR STRESSBEWÄLTIGUNG & LEBENSKUNST

Mehr

Verantwortung unternehmen

Verantwortung unternehmen Der Ablauf von Verantwortung Der Ablauf von Verantwortung Sie sind in einen Jahrgang von Verantwortung aufgenommen. Vorab haben Sie und ein weiterer Vertreter Ihres Unternehmens die Initiative in einem

Mehr

comteamgroup.com Stabübergabe mit besonderem Anspruch

comteamgroup.com Stabübergabe mit besonderem Anspruch comteamgroup.com Stabübergabe mit besonderem Anspruch Einleitung Führungswechsel Stabübergabe mit besonderem Anspruch Ein Führungswechsel geht oft einher mit einer Vielzahl von Anforderungen, Erwartungen

Mehr

Systemische Organisationsentwicklung Nachhaltige und ganzheitliche Entwicklungsprozesse gestalten als Change-Berater und Coach

Systemische Organisationsentwicklung Nachhaltige und ganzheitliche Entwicklungsprozesse gestalten als Change-Berater und Coach Menschen in Bewegung bringen...... mit dem was Sie/sie bewegt. Unser Anspruch: Kulturgestützte Veränderung, tiefgreifend und nachhaltig. Ein Curriculum zur Systemischen in fünf Modulen von jeweils zwei

Mehr

Ergänzende Vereinbarung zur Zertifizierung zum systemischen Sales Coach zwischen.ifsm und dem wissenschaftlichen Beirat

Ergänzende Vereinbarung zur Zertifizierung zum systemischen Sales Coach zwischen.ifsm und dem wissenschaftlichen Beirat Ergänzende Vereinbarung zur Zertifizierung zum systemischen Sales Coach zwischen.ifsm und dem wissenschaftlichen Beirat (Fassung 2014) Das Institut für Salesmanagement (ifsm) führt Weiterbildungen zum

Mehr

LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE LEADERSHIP-COACHING

LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE LEADERSHIP-COACHING angebote LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Seite 1 LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Lösungsfokussiertes Coaching aktiviert Ihre Ressourcen und ist für Sie als Führungskraft die effektivste Maßnahme, wenn Sie Ihre

Mehr

Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse

Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse Coaching Coaching bezeichnet die professionelle Beratung, Begleitung und Unterstützung von Menschen in herausfordernden Situationen. Es bezieht sich besonders

Mehr

Coaching für Praxisanleiter/innen, Berufsanfänger/innen und Führungskräfte in beruflichen Übergangssituationen

Coaching für Praxisanleiter/innen, Berufsanfänger/innen und Führungskräfte in beruflichen Übergangssituationen Coaching für Praxisanleiter/innen, Berufsanfänger/innen und Führungskräfte in beruflichen Übergangssituationen Anne Katrin Kurz, Diplom-Psychologin Katholische Stiftungsfachhochschule München Ziel des

Mehr

Positionsprofil. Projektmanager/Inhouse Consulting (m/w) Marktführer Business Travel Management/Finanzdienstleistungen

Positionsprofil. Projektmanager/Inhouse Consulting (m/w) Marktführer Business Travel Management/Finanzdienstleistungen Marktführer Business Travel Management/Finanzdienstleistungen 21.02.2013 Inhalt Das Unternehmen Die Funktion Ihr Profil Ihre Chancen Interesse Kontakt Dieses Profil wurde durch die Promerit Personalberatung

Mehr

Projekt. Personalentwicklung in wissensbasierten Unternehmen

Projekt. Personalentwicklung in wissensbasierten Unternehmen Projekt Personalentwicklung in wissensbasierten Unternehmen Gefördert durch das MAGS Bayern ffw GmbH, Gesellschaft für Personal- und Organisationsentwicklung Allersberger Straße 185 F 90461 Nürnberg Tel.:

Mehr

Führungsinstrumente für Veränderung und Innovation

Führungsinstrumente für Veränderung und Innovation 13. März 2013 Köln Expertenforum Führungsinstrumente für Veränderung und Innovation Keynotespeaker Prof. Ulrich Weinberg Ein gemeinsames Angebot der PRAXISFELD GmbH und der WSFB-Beratergruppe Wiesbaden

Mehr

Was können Sie und Ihr Unternehmen von uns erwarten? Wer ist CONTRAIN? Was bieten wir an?

Was können Sie und Ihr Unternehmen von uns erwarten? Wer ist CONTRAIN? Was bieten wir an? CONSULTING TRAINING Was können Sie und Ihr Unternehmen von uns erwarten? Wir arbeiten praxisnah und lösungsfokussiert mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern/-innen, und nutzen die vorhandenen Stärken. Wir haben

Mehr

People Management in der digitalen Wirtschaft IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation

People Management in der digitalen Wirtschaft IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation People Management in der digitalen Wirtschaft IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Digitalität muss erlebbar gemacht werden hier und jetzt. Chr. Muche, F. Schneider, dmexco Als

Mehr

der fokussierte manager ein modulares trainingskonzept zu noch mehr erfolg als führungskraft

der fokussierte manager ein modulares trainingskonzept zu noch mehr erfolg als führungskraft ein modulares trainingskonzept zu noch mehr erfolg als führungskraft Der Schwerpunkt dieses Trainings liegt in der Entwicklung der authentischen Führungskompetenzen: Daniel Goleman spricht in seinem neuen

Mehr

Coaching ohne Coach Intensivierung der Selbststeuerung im Coaching durch einen Multi-Setting-Ansatz

Coaching ohne Coach Intensivierung der Selbststeuerung im Coaching durch einen Multi-Setting-Ansatz Coaching ohne Coach Intensivierung der Selbststeuerung im Coaching durch einen Multi-Setting-Ansatz DBVC Coachingkongress 2012 Martin Hagen Inhalte 1. Worum geht es? Was war unser Hintergrund, die Transferunterstützung

Mehr

LEHRGANG SUPVERVISION

LEHRGANG SUPVERVISION LEHRGANG SUPVERVISION WAS IST SUPERVISION? Supervision ist eine professionelle Beratungsmethode für alle beruflichen Herausforderungen von Einzelpersonen, Teams bzw. Gruppen und Organisationen. Die Supervisorin/der

Mehr

Erfahrungen mit Personalentwicklung in Wissensorganisationen. zwischen Binnenstabilität und externen Flexibilitätsanforderungen

Erfahrungen mit Personalentwicklung in Wissensorganisationen. zwischen Binnenstabilität und externen Flexibilitätsanforderungen Erfahrungen mit Personalentwicklung in Wissensorganisationen zwischen Binnenstabilität und externen Flexibilitätsanforderungen ffw Gesellschaft für Personal- und Organisationsentwicklung Projektdesign

Mehr

Steigerung der Effizienz durch Zielsteuerung?

Steigerung der Effizienz durch Zielsteuerung? Break-out Session 2a Steigerung der Effizienz durch Zielsteuerung? Wolfgang Brauchler Frank Henrich 15. Ministerialkongress Berlin, 09. September 2010 Wir dürfen Sie begrüßen Wolfgang Brauchler Diplom

Mehr

Personalentwicklung für Managementaufgaben

Personalentwicklung für Managementaufgaben Personalentwicklung für Managementaufgaben aus Sicht eines forschenden Pharma-Unternehmens Tilman Spellig Management Training & Corporate University Fokus auf Scherings Linien- und Projektmanagement für

Mehr

FRAGEBOGEN. Lehrpersonen 1 FÜHRUNG UND MANAGEMENT. 1.1 Führung wahrnehmen

FRAGEBOGEN. Lehrpersonen 1 FÜHRUNG UND MANAGEMENT. 1.1 Führung wahrnehmen Dienststelle Volksschulbildung Schulevaluation Kellerstrasse 10 6002 Luzern Telefon 041 228 68 68 Telefax 041 228 59 57 www.volksschulbildung.lu.ch FRAGEBOGEN Lehrpersonen Die Lehrpersonen werden im Rahmen

Mehr

Coaching im Rahmen der Personalentwicklung. Neue Führungskräfte für neue Aufgaben vorbereiten. Alexander Mutafoff

Coaching im Rahmen der Personalentwicklung. Neue Führungskräfte für neue Aufgaben vorbereiten. Alexander Mutafoff Coaching im Rahmen der Personalentwicklung Neue Führungskräfte für neue Aufgaben vorbereiten Alexander Mutafoff Coaching im Rahmen der Personalentwicklung Nachwuchsführungskräfte aus High Potential Programmen

Mehr

management Unternehmensberatung entwicklung

management Unternehmensberatung entwicklung management Unternehmensberatung & entwicklung Management Unternehmensberatung, Organisations- & Personalentwicklung Seit 2007 ist management training & beratung in der Beratung und Projektentwicklung für

Mehr

Zukunfts- und bedarfsorientiertes Personalmanagement

Zukunfts- und bedarfsorientiertes Personalmanagement Zukunfts- und bedarfsorientiertes Personalmanagement Ein Führungskräfteentwicklungsprojekt 1 23.05.2013-14.11.2014 Klaus Lang 20.11.2014 2 Das Diakonische konkretisiert sich Mehr denn je muss Christlichkeit

Mehr

Weit blicken flexibel handeln ESF-Projekt Personalentwicklung (PE-Projekt)

Weit blicken flexibel handeln ESF-Projekt Personalentwicklung (PE-Projekt) Weit blicken flexibel handeln ESF-Projekt Personalentwicklung (PE-Projekt) Projektlaufzeit 01.06.2010 bis 31.05.2013 Hintergrund Aufgrund der demographischen Entwicklung wächst der Bedarf an qualifizierten

Mehr

Mein Profil als Berater/-in Einführung für neue Beratungskräfte - CECRA-Modul 1 -

Mein Profil als Berater/-in Einführung für neue Beratungskräfte - CECRA-Modul 1 - Mein Profil als Berater/-in Einführung für neue Beratungskräfte - CECRA-Modul 1 - Beratungskräfte der unteren Landwirtschaftsbehörde, die in die Einzelberatung einsteigen und noch wenig Erfahrung in Beratung

Mehr

Firmenprofil. Conny Lang. IN2IT Beratung Training Coaching Enzianstraße 103 86343 Königsbrunn. Tel. +49 8231 926 38 39 Mobil +49 175 262 83 01

Firmenprofil. Conny Lang. IN2IT Beratung Training Coaching Enzianstraße 103 86343 Königsbrunn. Tel. +49 8231 926 38 39 Mobil +49 175 262 83 01 1 Firmenprofil Conny Lang IN2IT Beratung Training Coaching Enzianstraße 103 86343 Königsbrunn Tel. +49 8231 926 38 39 Mobil +49 175 262 83 01 conny.lang@in2it-consulting.de www.in2it-consulting.de 2 Die

Mehr

Erfolgreich Führungskräfte coachen. Die neue Coverdale-Ausbildung zum Coach für Führungskräfte

Erfolgreich Führungskräfte coachen. Die neue Coverdale-Ausbildung zum Coach für Führungskräfte Erfolgreich Führungskräfte coachen Die neue Coverdale-Ausbildung zum Coach für Führungskräfte : Coaching by Coverdale Von Praktikern für die Praxis Coach für Führungskräfte werden Coaching ist professionelle

Mehr

PRAXISFELD Ihr kompetenter Partner für Führungskräfteentwicklung

PRAXISFELD Ihr kompetenter Partner für Führungskräfteentwicklung PRAXISFELD Ihr kompetenter Partner für Führungskräfteentwicklung Entwicklung beschleunigen Menschen mit nehmen ausgehend von unserem Prinzip begleiten wir seit fast 20 Jahren Führungskräfte aus unterschiedlichen

Mehr

Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT. Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher.

Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT. Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher. Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher. Nutzen Sie Ihren Wettbewerbsvorteil Die Geschäftsprozesse von heute sind zu wichtig,

Mehr