Anzahl der Kreditabschlüsse. Jahr (Mittel. Monat. Nombre de contrats de crédit. Année (moyenne des valeurs mensuelles) Mois

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anzahl der Kreditabschlüsse. Jahr (Mittel. Monat. Nombre de contrats de crédit. Année (moyenne des valeurs mensuelles) Mois"

Transkript

1 E3c Zinssätze von neuen Kreditabschlüssen nach Produkten und Kreditbetrag / Taux d intérêt appliqués aux nouveaux, selon le produit et le montant aus swerten) r Kreditabschlüsse aus swerten) r Kreditabschlüsse (ohne Bindung an einen Basiszinssatz) / Kontokorrentkredite / Crédits en compte courant Kreditbetrag zwischen und Franken / Entre et francs Hypothèques à taux variable (non liées à un taux base) Kreditbetrag zwischen und Franken / Entre et francs Kreditbetrag zwischen und Franken / Entre et francs Kreditbetrag zwischen und Franken / Entre et francs Kreditbetrag zwischen und Million Franken / Entre et million francs Kreditbetrag zwischen und Million Franken / Entre et million francs Kreditbetrag zwischen und 5 Millionen Franken / Entre et 5 millions francs Kreditbetrag zwischen und 5 Millionen Franken / Entre et 5 millions francs Statistisches sheft August 205 Beilage / Bulletin mensuel statistiques économiques août 205 Annexe

2 aus swerten) r Kreditabschlüsse aus swerten) r Kreditabschlüsse (ohne Bindung an einen Basiszinssatz) / Kontokorrentkredite / Crédits en compte courant Kreditbetrag zwischen 5 und 5 Millionen Franken / Entre 5 et 5 millions francs Hypothèques à taux variable (non liées à un taux base) Kreditbetrag zwischen 5 und 5 Millionen Franken / Entre 5 et 5 millions francs Eine ausführliche Beschreibung r Datengrundlage r Kreditzinssätze und wichtige Informationen über die Berechnung r publizierten Zahlen sind im Textteil s Statistischen shefts vom Mai 202 zu finn. La source s données pour les taux d intérêt appliqués aux crédits est décrite en détail dans le chapitre «Informations afférentes aux statistiques la BNS» du Bulletin mensuel statistiques économiques mai 202, chapitre qui comprend également d importantes informations sur le mo calcul s chiffres publiés. Statistisches sheft August 205 Beilage / Bulletin mensuel statistiques économiques août 205 Annexe 2

3 E3c Zinssätze von neuen Kreditabschlüssen nach Produkten und Kreditbetrag Taux d intérêt appliqués aux nouveaux, selon le produit et le montant aus swerten) r Kreditabschlüsse aus swerten) r Kreditabschlüsse (mit Bindung an einen Basiszinssatz) / Hypothèques à taux variable (liées à un taux base) Kreditbetrag zwischen und Franken / Entre et francs Festverzinsliche Hypotheken / Hypothèques à taux fixe Kreditbetrag zwischen und Franken / Entre et francs Kreditbetrag zwischen und Franken / Entre et francs Kreditbetrag zwischen und Franken / Entre et francs Kreditbetrag zwischen und Million Franken / Entre et million francs Kreditbetrag zwischen und Million Franken / Entre et million francs Kreditbetrag zwischen und 5 Millionen Franken / Entre et 5 millions francs Kreditbetrag zwischen und 5 Millionen Franken / Entre et 5 millions francs Statistisches sheft August 205 Beilage / Bulletin mensuel statistiques économiques août 205 Annexe

4 aus swerten) r Kreditabschlüsse aus swerten) r Kreditabschlüsse (mit Bindung an einen Basiszinssatz) / Hypothèques à taux variable (liées à un taux base) Kreditbetrag zwischen 5 und 5 Millionen Franken / Entre 5 et 5 millions francs Festverzinsliche Hypotheken / Hypothèques à taux fixe Kreditbetrag zwischen 5 und 5 Millionen Franken / Entre 5 et 5 millions francs Eine ausführliche Beschreibung r Datengrundlage r Kreditzinssätze und wichtige Informationen über die Berechnung r publizierten Zahlen sind im Textteil s Statistischen shefts vom Mai 202 zu finn. La source s données pour les taux d intérêt appliqués aux crédits est décrite en détail dans le chapitre «Informations afférentes aux statistiques la BNS» du Bulletin mensuel statistiques économiques mai 202, chapitre qui comprend également d importantes informations sur le mo calcul s chiffres publiés. Statistisches sheft August 205 Beilage / Bulletin mensuel statistiques économiques août 205 Annexe 4

5 E3c Zinssätze von neuen Kreditabschlüssen nach Produkten und Kreditbetrag Taux d intérêt appliqués aux nouveaux, selon le produit et le montant aus swerten) r Kreditabschlüsse Festverzinsliche Investitionskredite / Crédits d investissement à taux fixe Kreditbetrag zwischen und Franken / Entre et francs Kreditbetrag zwischen und Franken / Entre et francs Kreditbetrag zwischen und Million Franken / Entre et million francs Kreditbetrag zwischen und 5 Millionen Franken / Entre et 5 millions francs Statistisches sheft August 205 Beilage / Bulletin mensuel statistiques économiques août 205 Annexe

6 aus swerten) r Kreditabschlüsse Festverzinsliche Investitionskredite / Crédits d investissement à taux fixe Kreditbetrag zwischen 5 und 5 Millionen Franken / Entre 5 et 5 millions francs Eine ausführliche Beschreibung r Datengrundlage r Kreditzinssätze und wichtige Informationen über die Berechnung r publizierten Zahlen sind im Textteil s Statistischen shefts vom Mai 202 zu finn. La source s données pour les taux d intérêt appliqués aux crédits est décrite en détail dans le chapitre «Informations afférentes aux statistiques la BNS» du Bulletin mensuel statistiques économiques mai 202, chapitre qui comprend également d importantes informations sur le mo calcul s chiffres publiés. Statistisches sheft August 205 Beilage / Bulletin mensuel statistiques économiques août 205 Annexe 6

Anzahl der Kreditabschlüsse. Jahr (Mittel. Monat. Number of loan agreements. Year (mean value of monthly figures) Month

Anzahl der Kreditabschlüsse. Jahr (Mittel. Monat. Number of loan agreements. Year (mean value of monthly figures) Month E3c Zinssätze von neuen Kreditabschlüssen nach Produkten und Kreditbetrag / Interest rates on new loan, by product and loan amount aus swerten) - - aus swerten) - - 2 3 4 5 2 3 4 5 (ohne Bindung an einen

Mehr

Umrechnung von Nettolöhnen in Bruttolöhne AHV/IV/EO/ALV. Conversion des salaires nets en salaires bruts AVS/AI/APG/AC

Umrechnung von Nettolöhnen in Bruttolöhne AHV/IV/EO/ALV. Conversion des salaires nets en salaires bruts AVS/AI/APG/AC Umrechnung von Nettolöhnen in Bruttolöhne AHV/IV/EO/ALV Conversion des salaires s en salaires s AVS/AI/APG/AC Gültig ab 1. Januar 2014 Valable dès le 1 er janvier 2014 318.115 df 11.13 1 2 Erläuterungen:

Mehr

Tabellen zur Ermittlung der IV-Taggelder Tables pour la fixation des indemnités journalières AI

Tabellen zur Ermittlung der IV-Taggelder Tables pour la fixation des indemnités journalières AI Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Sozialversicherungen BSV Mathematik, Analysen, Statistik Tabellen zur Ermittlung der IV-Taggelder Tables pour la fixation des indemnités journalières

Mehr

A31 Währungsreserven der Schweiz / Réserves monétaires de la Suisse

A31 Währungsreserven der Schweiz / Réserves monétaires de la Suisse A31 Währungsreserven der Schweiz / Réserves monétaires de la Suisse In Millionen Franken beziehungsweise Dollar / En millions de francs et de dollars Bestände Ende Juni 2015 Niveau à fin juin 2015 CHF

Mehr

Tabellen zur Ermittlung der IV-Taggelder Tables pour la fixation des indemnités journalières AI

Tabellen zur Ermittlung der IV-Taggelder Tables pour la fixation des indemnités journalières AI Eidgenössisches Departement des Innern EDI Département fédéral de l'intérieur DFI Bundesamt für Sozialversicherungen BSV Office fédéral des assurances sociales OFAS Tabellen zur Ermittlung der IV-Taggelder

Mehr

Tabellen zur Ermittlung der IV-Taggelder Tables pour la fixation des indemnités journalières AI

Tabellen zur Ermittlung der IV-Taggelder Tables pour la fixation des indemnités journalières AI Eidgenössisches Departement des Innern EDI Département fédéral de l'intérieur DFI Bundesamt für Sozialversicherungen BSV Office fédéral des assurances sociales OFAS Tabellen zur Ermittlung der IV-Taggelder

Mehr

Gültig ab 1. Januar 2008 Änderungen aufgrund der Anpassung des höchstversicherten Verdienstes gemäss UVG

Gültig ab 1. Januar 2008 Änderungen aufgrund der Anpassung des höchstversicherten Verdienstes gemäss UVG Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Sozialversicherungen BSV Mathematik, Analysen, Statistik Tabellen zur Ermittlung der nach bisherigem Recht entrichteten IV-Taggelder (Besitzstandswahrung,

Mehr

Auszug zur Lösung der Beispielserie

Auszug zur Lösung der Beispielserie Tabellen zur Ermittlung der EO-Tagesentschädigungen Tables pour la fixation des allocations journalières APG Auszug zur Lösung der Beispielserie Gültig ab. Januar 009 Valable dès le er janvier 009 38.6

Mehr

VKF Brandschutzanwendung Nr. 24027

VKF Brandschutzanwendung Nr. 24027 Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen Auskunft über die Anwendbarkeit gemäss den erischen Brandschutzvorschriften VKF Brandschutzanwendung Nr. 24027 Gruppe 202 Gesuchsteller Aussenwände, nichttragend

Mehr

III. Motorfahrzeugsteuern. Impôts sur les véhicules à moteur

III. Motorfahrzeugsteuern. Impôts sur les véhicules à moteur III Motorfahrzeugsteuern Impôts sur les véhicules à moteur Eidg. Steuerverwaltung - Administration fédérale des contributions - Amministrazione federale delle contribuzioni D) Motorfahrzeugsteuern D) Impôts

Mehr

1IDSal DF PRAKTIKUM 1 Collège Calvin

1IDSal DF PRAKTIKUM 1 Collège Calvin Lernziele (TP ) - die Messgrösse ph und deren Bedeutung kennen lernen - ph-werte messen und diskutieren können - die naturwissenschaftliche Arbeits- und Denkweise in der Praxis anwenden (Messungen durchführen

Mehr

Conditions de travail Arbeitsbedingungen

Conditions de travail Arbeitsbedingungen Conditions de travail 39 Conditions de travail Emissions Conditions de travail Industriel: une profession 3 fois plus sûr! 9627 personnes sont assurées dans le domaine industriel en Valais. Le nombre d

Mehr

KG 51R F K. 1 Informations concernant la personne qui fait la demande

KG 51R F K. 1 Informations concernant la personne qui fait la demande Nom et prénom de la personne qui fait la demande Name und der antragstellenden Person N d allocations familiales Kindergeld-Nr. F K KG 51R Annexe étranger pour la demande d allocations familiales allemandes

Mehr

Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Un concept à faire vivre transfrontalièrement. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen.

Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Un concept à faire vivre transfrontalièrement. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen. . Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen. Auch für unsere Zukunft und folgende Generationen in der Region Pamina. Erneuerbare Energien tragen dazu bei, Un concept

Mehr

Liebherr-France SAS INVITATION EINLADUNG. Visite trinationale Trinationale Unternehmenspräsentation

Liebherr-France SAS INVITATION EINLADUNG. Visite trinationale Trinationale Unternehmenspräsentation INVITATION EINLADUNG Visite trinationale Trinationale Unternehmenspräsentation Mardi 24 septembre 2013 Dienstag, 24. September 2013 9h00 12h00 Places de stationnement sur le parking du bâtiment administratif

Mehr

L invalidité, quels enjeux en transfrontalier? Acteurs, reconnaissance, prestationen France, en Allemagne et en Suisse

L invalidité, quels enjeux en transfrontalier? Acteurs, reconnaissance, prestationen France, en Allemagne et en Suisse L invalidité, quels enjeux en transfrontalier? Acteurs, reconnaissance, prestationen France, en Allemagne et en Suisse Erwerbsminderung/Invalidität grenzüberschreitende Herausforderungen Akteure, Anerkennung

Mehr

FlightSim Commander Database Manager 9.5

FlightSim Commander Database Manager 9.5 FlightSim Commander Database Manager 9.5 Compatible with Lookheed Martin Prepar3D 1.0, 1.4 and Prepar3D v 2.0 The most recently updated database of the Prepar3D version is at the start of FlightSim Commander

Mehr

USR III auf dem Prüfstand La RIE III à la croisée des chemins

USR III auf dem Prüfstand La RIE III à la croisée des chemins USR III auf dem Prüfstand La RIE III à la croisée des chemins Veranstaltung der Konferenz der städtischen Finanzdirektorinnen und -direktoren 9. Januar 2015 Daniel Leupi, Präsident KSFD, Vorsteher des

Mehr

PAG en vigueur partie graphique

PAG en vigueur partie graphique WAS IST EIN PAG? PAG en vigueur partie graphique «Le plan d aménagement général est un ensemble de prescriptions graphiques et écrites à caractère réglementaire qui se complètent réciproquement et qui

Mehr

Tables pour la fixation des allocations journalières APG

Tables pour la fixation des allocations journalières APG Tabellen zur Ermittlung der EO-Tagesentschädigungen Tables pour la fixation des allocations journalières APG Gültig ab 1. Januar 2009 Valable dès le 1 er janvier 2009 318.116 df 10.08 Als Normaldienst

Mehr

Fremdstoffe in Kompost und Gärgut

Fremdstoffe in Kompost und Gärgut Fremdstoffe in Kompost und Gärgut Kleine Stücke, grosse Herausforderung 1 Qualitätsanforderungen für Recyclingdünger Exigences de qualité pour engrais de recyclage Abfallverordnung (VVEA, Art. 34 Abs.

Mehr

ITICITY. Generator für ausgemessene Strecken. start

ITICITY. Generator für ausgemessene Strecken. start ITICITY Generator für ausgemessene Strecken start Planen Entdecken Bewegen Mitteilen Strecken personalisierten mit punktgenauen Interessen Wir sind aktive Marketingmitglieder in unserem Gebiet (Gemeinde)

Mehr

Totalrevision des Forschungs- und Innovationsförderungsgesetzes FIFG

Totalrevision des Forschungs- und Innovationsförderungsgesetzes FIFG Totalrevision des Forschungs- und Innovationsförderungsgesetzes FIFG BR Didier Burkhalter, Vorsteher EDI Medienkonferenz 9. November 2011 Objectifs de la législature LERI FIFG LEHE/HFKG FRI/BFI 2013-16

Mehr

VKF Brandschutzanwendung Nr. 20766

VKF Brandschutzanwendung Nr. 20766 Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen Auskunft über die Anwendbarkeit gemäss den Schweizerischen Brandschutzvorschriften VKF Brandschutzanwendung Nr. 20766 Gruppe 244 Gesuchsteller Brandschutztore

Mehr

Legierungsgruppe I / Groupe d'alliages I : Legierungsgruppe II / Groupe d'alliages II :

Legierungsgruppe I / Groupe d'alliages I : Legierungsgruppe II / Groupe d'alliages II : Die verschiedenen Ausführungen von Bleche Les diverses exécutions de tôles NQ Normalqualität (= NQ) ist Material geeignet für normale Ansprüche, die Bleche sind lackierfähig. Eloxieren ist nur mit Einschränkungen

Mehr

TIG ROBOT DC TIG ROBOT AC-DC AUTOMATION

TIG ROBOT DC TIG ROBOT AC-DC AUTOMATION TIG ROBOT DC TIG ROBOT AC-DC AUTOMATION Pour les applications TIG du secteur automation et robotique, Cebora propose 2 générateurs DC de 300 à 500A et 3 générateurs TIG AC-DC de 260 à 450A. Le modèle DC

Mehr

EISENRAHMEN CADRE EN FER

EISENRAHMEN CADRE EN FER Gratis-Fax 0800 300 444 Telefon 071 913 94 94 Online bestellen www.wilerrahmen.ch 2015 295 Herstellung der Eisenrahmen in unserer Werkstatt Fabrication des cadres en fer dans notre atelier Das Eisenprofil

Mehr

Getreide / Céréales. Getreide, Mehl, Teigwaren & Müsli Céréales, Farines, Pâtes et Müsli

Getreide / Céréales. Getreide, Mehl, Teigwaren & Müsli Céréales, Farines, Pâtes et Müsli Getreide / Céréales Demeter Weizen 1kg / 5 kg vom Schanck Hof Blé Demeter en grains Art. Nr. 06005 / 06003 Demeter Roggen 1kg vom Schanck Hof Seigle Demeter Art. Nr. 06015 Demeter Dinkel 1kg / 5 kg Épeautre

Mehr

VKF Brandschutzanwendung Nr. 22547

VKF Brandschutzanwendung Nr. 22547 uskunft über die nwendbarkeit gemäss den erischen randschutzvorschriften VKF randschutzanwendung Nr. 22547 Gruppe 224 Gesuchsteller Fugenabdichtungen Falcone au- & Industriechemie G Hersteller Falcone

Mehr

Grafiken der Gesamtenergiestatistik 2013 Graphiques de la statistique globale suisse de l énergie 2013

Grafiken der Gesamtenergiestatistik 2013 Graphiques de la statistique globale suisse de l énergie 2013 Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Energie BFE Grafiken der Gesamtenergiestatistik 213 Graphiques de la statistique globale suisse de l énergie

Mehr

Document «passerelle»

Document «passerelle» FICHE 7 Document «passerelle» Ce document permet aux enseignants de l école primaire et de sixième, qui reçoivent de nouveaux élèves en début d année, de prendre connaissance de ce qui a déjà été étudié.

Mehr

Top Panama Farbkarte Carte de couleurs 10.2014

Top Panama Farbkarte Carte de couleurs 10.2014 Farbkarte Carte de couleurs 10.2014 Planenmaterial: Technische Angaben und Hinweise Matière de la bâche : Données techniques et remarques Planenstoff aus Polyester-Hochfest-Markengarn, beidseitig PVC beschichtet

Mehr

IG / CE Smart City Suisse 5. Workshop 10.6.2015 / Bern. Herzlich willkommen

IG / CE Smart City Suisse 5. Workshop 10.6.2015 / Bern. Herzlich willkommen IG / CE Smart City Suisse 5. Workshop 10.6.2015 / Bern Herzlich willkommen Programme 14.15 Begrüssung und Einleitung / Accueil et Introduction Benjamin Szemkus, SC Schweiz 14.20 IG Smart City / Communauté

Mehr

Umrechnung von Nettolöhnen in Bruttolöhne AHV/IV/EO/ALV. Conversion des salaires nets en salaires bruts AVS/AI/APG/AC

Umrechnung von Nettolöhnen in Bruttolöhne AHV/IV/EO/ALV. Conversion des salaires nets en salaires bruts AVS/AI/APG/AC Umrechnung von Nettolöhnen in Bruttolöhne AHV/IV/EO/ALV Conversion des salaires s en salaires s AVS/AI/APG/AC Gültig ab 1. Januar 2016 Valable dès le 1 er janvier 2016 318.115 df 09.15 1 2 Erläuterungen:

Mehr

du 16 juin 2003 vom 16. Juni 2003

du 16 juin 2003 vom 16. Juni 2003 Règlement Reglement du 16 juin 2003 vom 16. Juni 2003 pour l obtention du diplôme de formation continue d informaticien/ informaticienne FFC. für den Erwerb des Weiterbildungs- Diploms als Informatiker/

Mehr

Liebe Kolleginnen Liebe Kollegen

Liebe Kolleginnen Liebe Kollegen Von: nebis-bibliotheken-request@nebis.ch im Auftrag von Gross Christine An: nebis-bibliotheken@nebis.ch Thema: NEBIS / Aleph V20: Neuerungen - Aleph V20: nouveautés Datum: Montag, 8. November 2010 15:57:57

Mehr

Steuerbelastung in der Schweiz Kantonshauptorte Kantonsziffern 2013

Steuerbelastung in der Schweiz Kantonshauptorte Kantonsziffern 2013 Anhang 2 18 Öffentliche Verwaltung und Finanzen Administration et finances publiques 055-1300 Steuerbelastung in der Schweiz Kantonshauptorte Kantonsziffern 2013 Charge fiscale en Suisse Chefs-lieux des

Mehr

Steuerbelastung in der Schweiz Kantonshauptorte Kantonsziffern 2013

Steuerbelastung in der Schweiz Kantonshauptorte Kantonsziffern 2013 Anhang 3 18 Öffentliche Verwaltung und Finanzen Administration et finances publiques 055-1300 Steuerbelastung in der Schweiz Kantonshauptorte Kantonsziffern 2013 Charge fiscale en Suisse Chefs-lieux des

Mehr

Holztüren auf Stahlzargen + Strahlenschutztüren Portes en bois sur cadres en acier + radioprotection

Holztüren auf Stahlzargen + Strahlenschutztüren Portes en bois sur cadres en acier + radioprotection 03 Seite/Page 47 1/1 [V.14_03] 03. Holztüren auf Stahlzargen + Strahlenschutztüren 03.01 Stahlzarge hintergossen 03.02 Steckzarge 03.03 Blockzarge 03.04 Strahlenschutztüre «Ray» 03. 03.01 Huisserie en

Mehr

Road Safety 2014. How is your country doing? STRASSENVERKEHRSSICHERHEIT: Wie sieht es in Ihrem Land aus?

Road Safety 2014. How is your country doing? STRASSENVERKEHRSSICHERHEIT: Wie sieht es in Ihrem Land aus? Road Safety 2014 How is your country doing? STRASSENVERKEHRSSICHERHEIT: Wie sieht es in Ihrem Land aus? SÉCURITÉ ROUTIÈRE: Quelle est la situation dans votre pays? Transport Die EU hat das Ziel, die Anzahl

Mehr

u nsere Verpf lichtu ng

u nsere Verpf lichtu ng «Réduction de la consommation d eau» «Reduktion Wasserverbrauch» «grâce à un système centralisé de refroidissement de l eau» «durch eine zentrale Wasser kühlanlage» Usine de Breitenbach Werk Breitenbach

Mehr

Facade isolante système WDVS, habitat sain, combat contre la moisissure, peintures WDVS, Gesund Wohnen, AntiSchimmelsystem, Farben

Facade isolante système WDVS, habitat sain, combat contre la moisissure, peintures WDVS, Gesund Wohnen, AntiSchimmelsystem, Farben 23 MAI 2013 conférences 2013 Facade isolante système WDVS, habitat sain, combat contre la moisissure, peintures WDVS, Gesund Wohnen, AntiSchimmelsystem, Farben Facade isolante système WDVS, habitat sain,

Mehr

Annexe étranger pour la demande d allocations familiales allemandes du.. Anlage Ausland zum Antrag auf deutsches Kindergeld vom

Annexe étranger pour la demande d allocations familiales allemandes du.. Anlage Ausland zum Antrag auf deutsches Kindergeld vom Nom et prénom de la personne qui fait la demande Name und Vorname der antragstellenden Person N d allocations familiales Kindergeld-Nr. F K Annexe étranger pour la demande d allocations familiales allemandes

Mehr

Überblick über den Energieverbrauch der Schweiz im Jahr 2012 Aperçu de la consommation d'énergie en suisse au cours de l année 2012

Überblick über den Energieverbrauch der Schweiz im Jahr 2012 Aperçu de la consommation d'énergie en suisse au cours de l année 2012 Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Energie BFE Juni/Juin 2013 Überblick über den Energieverbrauch der Schweiz im Jahr 2012 Aperçu de la consommation

Mehr

INTERNAT JOS SCHMIT DIEKIRCH

INTERNAT JOS SCHMIT DIEKIRCH INTERNAT JOS SCHMIT DIEKIRCH INTERNAT Jungen und Mädchen der postprimären Schulen im Großraum Diekirch/ Ettelbrück können sich im Internat Jos Schmit einschreiben. Neben einer intensiven pädagogischen

Mehr

Wichtige Informationen zum Masterstudium. Informations importantes pour vos études de Master

Wichtige Informationen zum Masterstudium. Informations importantes pour vos études de Master Wichtige Informationen zum Masterstudium Informations importantes pour vos études de Master Studienplan I Plan d étude Studienplan I Plan d étude Es werden nicht alle Kurse jedes Jahr angeboten. Tous les

Mehr

Charte graphique - Guide d utilisation Grafische Charta - Gebrauchsanweisung

Charte graphique - Guide d utilisation Grafische Charta - Gebrauchsanweisung Charte graphique - Guide d utilisation Grafische Charta - Gebrauchsanweisung www.aop-igp.ch Tél. +41 31 381 49 53 info@aop-igp.ch 1. Logo AOP / AOP-Logo 1.1 Logo AOP en couleur positif / AOP-Logo farbig

Mehr

La Caisse centrale Desjardins du Québec, Montréal, Québec, Kanada CHF 210'000'000 Anleihe mit variabler Verzinsung 2008-2010 ISIN: CH 003 738 973 8

La Caisse centrale Desjardins du Québec, Montréal, Québec, Kanada CHF 210'000'000 Anleihe mit variabler Verzinsung 2008-2010 ISIN: CH 003 738 973 8 Festlegungsdatum 07.08.2009 11.08.2009 (inkl.) 11.11.2009 (exkl.) Anzahl Tage 92 Neuer Zinssatz 0,65667 % p.a. Fälligkeit 11.11.2009 Zürich, 07.08.2009 Festlegungsdatum 07.05.2009 11.05.2009 (inkl.) 11.08.2009

Mehr

Allgemein bildendes Gymnasium

Allgemein bildendes Gymnasium Bildungsplan 2004 Allgemein bildendes Gymnasium Umsetzungsbeispiel für Französisch (1. und 2. Fremdsprache) Klasse 10 Umgang mit Texten Joseph Joffo: Un sac de billes Chapitre 2 : L étoile jaune hervorgegangen

Mehr

La structure du rhin supérieur

La structure du rhin supérieur La structure du rhin supérieur Allocution Dr. Madeleine Imhof table des matières Espace Rhin supérieur Projet statistique trinational population frontaliers Données de la Suisse du nord-ouest population

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG Internes 5.25'' Multi Panel 6 in 1 Card Reader mit USB Hub USB 2 Port Port + Audio

BEDIENUNGSANLEITUNG Internes 5.25'' Multi Panel 6 in 1 Card Reader mit USB Hub USB 2 Port Port + Audio BEDIENUNGSANLEITUNG Internes 5.25'' Multi Panel 6 in 1 Card Reader mit USB Hub USB 2 Port + 1394 1 Port + Audio Kapitel 1 Installation Hardware: Anschlüsse: 1. IEEE 1394 2. USB 1.1 (2Ports) 3. Karteneinschub

Mehr

Fragebogen Questionnaire

Fragebogen Questionnaire Bundesamt für Strassen ASTRA Anhörung zum Leitfaden «Gefahrenprävention und Verantwortlichkeit auf Wanderwegen» Consultation concernant le Manuel «Prévention des risques et responsabilité sur les chemins

Mehr

Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes (SEK) Fédération des Églises protestantes de Suisse (FEPS)

Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes (SEK) Fédération des Églises protestantes de Suisse (FEPS) Mandat der Kommission für den Fonds für Frauenarbeit (FFA) des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes (SEK) Mandat de la Commission pour le Fonds pour le Travail des Femmes (FTF) de la Fédération

Mehr

Französisch Niveau I. La communication professionnelle en français

Französisch Niveau I. La communication professionnelle en français Französisch Niveau I La communication professionnelle en français Le cours proposé en première année est basé sur le langage spécifique au monde de l entreprise. L accent est mis sur les thèmes suivants

Mehr

Die Neue Helvetische Gesellschaft - Treffpunkt Schweiz will den Zusammenhalt des Landes stärken.

Die Neue Helvetische Gesellschaft - Treffpunkt Schweiz will den Zusammenhalt des Landes stärken. 100 Jahr-Jubiläum Neue Helvetische Gesellschaft Treffpunkt Schweiz Grussbotschaft des Regierungspräsidenten Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Sehr geehrter Herr Stadtpräsident Sehr geehrter Herr Zentralpräsident

Mehr

Power-to-Gas. Prof. Dr. Markus Friedl Bern, 28 September 2016

Power-to-Gas. Prof. Dr. Markus Friedl Bern, 28 September 2016 -to-gas Prof. Dr. Markus Friedl Bern, 28 September 2016 -to-gas. Was ist das? C -Quellen Biogas- Anlage Verbrennung Atmosphäre Saisonspeicher O C Stromnetz max. 2% Stromnetz Gaskraftwerk (GuD, CCPP) Elektrolyse

Mehr

DIS 2446 Inspektion der Eigenkontrolle im Einzel-und Großhandel [2446] v5

DIS 2446 Inspektion der Eigenkontrolle im Einzel-und Großhandel [2446] v5 Provinziale Einheit von :... Date :... Verantwortlicher Kontrolleur :... Nr :... Anbieter :... Einmalige Nr. :... Adresse :...... DIS 2446 Inspektion der Eigenkontrolle im Einzel-und Großhandel [2446]

Mehr

EINLADUNG / INVITATION

EINLADUNG / INVITATION EINLADUNG / INVITATION ZUR 51. GENERALVERSAMMLUNG DER REGIO BASILIENSIS MONTAG, 19. MAI 2014 IM CASINO BARRIÈRE, BLOTZHEIM (F) À LA 51e ASSEMBLÉE GÉNÉRALE DE LA REGIO BASILIENSIS LUNDI 19 MAI 2014 AU CASINO

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 2006, dix heures, cinquante-cinq minutes. Il ne vous reste plus que 65 minutes et une vie.

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 2006, dix heures, cinquante-cinq minutes. Il ne vous reste plus que 65 minutes et une vie. Épisode 12 Musique sacrée Anna a encore 65 minutes. Dans l église, elle découvre que la boîte à musique est en fait un élément manquant de l orgue. La femme en rouge apparaît et lui demande une clé. Mais

Mehr

VKF Brandschutzanwendung Nr. 23732

VKF Brandschutzanwendung Nr. 23732 Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen Auskunft über die Anwendbarkeit gemäss den erischen Brandschutzvorschriften VKF Brandschutzanwendung Nr. 23732 Gruppe 222 Gesuchsteller Verglasungen vertikal

Mehr

Formulaires pour la demande d insertion dans la prochaine publication «Agriculture biologique Guide d achat»

Formulaires pour la demande d insertion dans la prochaine publication «Agriculture biologique Guide d achat» Formulaires pour la demande d insertion dans la prochaine publication «Agriculture biologique Guide d achat» Formulaires pour les agriculteurs bio (en allemand) pages 2-3 Formulaire pour les magasins bio

Mehr

REIME DER LANGOHRHASE CD 1 PISTE 57

REIME DER LANGOHRHASE CD 1 PISTE 57 REIME DER LANGOHRHASE CD 1 PISTE 57 Allemand Caractéristiques Public : Cycles 3 Intérêt : humour logique Intérêt culturel : authenticité Contenu linguistique : Hase Ohren kalt Kälte stricken Mütze Mützen

Mehr

Skalenwähler ,,~ .:JI '), L.' Be~ragsjahre I Annees de cotisations der Versicherten I. es assure(e)s

Skalenwähler ,,~ .:JI '), L.' Be~ragsjahre I Annees de cotisations der Versicherten I. es assure(e)s Skalenwähler ndicateur d'echelles Be~ragsjahre Annees de cotisations der Versicherten des Jahrganges de la classe d'äge es assure(e)s 2 3 4564 56785 6789 6 789 1 89 8 9 9 3 '),,,~ L.'.:J 45 46 47 49 40

Mehr

SVEK/ASCH/ASCA - Montreux 05.06.08

SVEK/ASCH/ASCA - Montreux 05.06.08 Présentations rapides Kurzvorstellungen Serveur intercommunal Riviera Interkommunaler Server Riviera - Guichet virtuel Online Schalter Trudi Pellegrinon - Philippe Dierickx - Laurent Baour OFISA Informatique

Mehr

Frankreich / France. Château Beauchêne / Piolenc, Châteauneuf-du-Pape

Frankreich / France. Château Beauchêne / Piolenc, Châteauneuf-du-Pape Frankreich / France Château Beauchêne / Piolenc, Châteauneuf-du-Pape Die Familie Bernard erzeugt bereits seit Generationen Wein auf dem Château Beauchêne. Das Château umfasst 80 Hektaren Land, das in drei

Mehr

Calendrier algéro-allemand des activités économiques 2014 Deutsch-Algerischer Wirtschaftskalender 2014

Calendrier algéro-allemand des activités économiques 2014 Deutsch-Algerischer Wirtschaftskalender 2014 Janvier/Januar Décembre/Dezember 2014 Date à suivre Datum folgt Journées d information sur les échanges économiques Algéro-Allemandes (plusieurs villes en Algérie) Regionalsprechtage zu verschiedenen Schwerpunktbranchen

Mehr

Kasko. Kasko Rund Kasko Rond. Kasko Rund Groß Kasko Rond Grand. Kasko Oval Kasko Ovale. 1580 Lumen 17 W NEUE LED-EINHEIT NOUVELLE LED

Kasko. Kasko Rund Kasko Rond. Kasko Rund Groß Kasko Rond Grand. Kasko Oval Kasko Ovale. 1580 Lumen 17 W NEUE LED-EINHEIT NOUVELLE LED Kasko Kasko Rund Kasko Rond ngemeldetes Patent/revet déposé Kasko Rund Groß Kasko Rond Grand Kasko Oval Kasko Ovale NEUE LED-EINHEIT NOUVELLE LED 1580 Lumen 17 Dank essentieller Formen, Hi-Tech-Materialen

Mehr

EDK/IDES-Kantonsumfrage / Enquête CDIP/IDES auprès des cantons Stand: Schuljahr / Etat: année scolaire

EDK/IDES-Kantonsumfrage / Enquête CDIP/IDES auprès des cantons Stand: Schuljahr / Etat: année scolaire Zeugnis mit Noten (Jahre 3-11) / bulletin scolaire avec des notes (années 3-11) Primarstufe (Jahre 3-8) / degré primaire (années 3-8) Sekundarstufe I / degré secondaire I Kanton Frage 115: In welchen Schuljahren

Mehr

Rohrbefestigungen Fixation en acier inox

Rohrbefestigungen Fixation en acier inox Rohrbefestigungen Fixation en acier inox Inhaltsverzeichnis / Répertoire Rostfreie Rohrbefestigungen 5.2 Fixation en acier inox Typ RS 251 Rohrschelle nach DIN 3567 aus Edelstahl rostfrei V4A, 5.3 inklusive

Mehr

Anodisée. Laquée EN-AW 7075

Anodisée. Laquée EN-AW 7075 Technische Informationen und Toleranzen Die verschiedenen Ausführungen von Bleche Informations techniques et tolérances Les diverses exécutions de tôles NQ Normalqualität (= NQ) ist Material geeignet für

Mehr

HIGH VISIBILITY. Lappland / N o 3913

HIGH VISIBILITY. Lappland / N o 3913 HIGH VISIBILITY Der Name ist Programm. rukka High Visibility garantiert Ihre Sichtbarkeit dank fluoreszierenden und reflektierenden Materialien. Damit Sie sich entspannt auf die wichtigen Dinge konzentrieren

Mehr

1 Expéditeur (nom, adresse) Absender (Name, Anschrift) 2

1 Expéditeur (nom, adresse) Absender (Name, Anschrift) 2 0 Bulletin d affranchissement Frankaturrechnung Original 1 Expéditeur (nom, adresse) Absender (Name, Anschrift) 2 1 40 44 41 45 8 42 4 46 47 Référence expéditeur Absender Referenz Point Punkt 12 4 Destinataire

Mehr

PRODUKTDATENBLATT. A Name des Lieferanten Premiere EB 13509 E

PRODUKTDATENBLATT. A Name des Lieferanten Premiere EB 13509 E PRODUKTDATENBLATT Die Angaben im Produktdatenblatt erfolgten nach der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 65/2014 der Kommission zur Ergänzung der Richtlinie 2010/30/EU des Europäischen Parlaments und des

Mehr

In Übereinstimmung mit den Anleihebedingungen wurde folgende Zinssatzfestlegung durchgeführt:

In Übereinstimmung mit den Anleihebedingungen wurde folgende Zinssatzfestlegung durchgeführt: Festlegungsdatum 15.05.2008 19.05.2008 (inkl.) bis 18.08.2008 (exkl.) Neuer Zinssatz 2,80167 % p.a. Fälligkeit 18.08.2008 Vermerk letzte Zinsperiode Zürich, 15.05.2008 CHF 330'000'000 Anleihe mit variablem

Mehr

31.6 TWh: Record volume on EPEX SPOT

31.6 TWh: Record volume on EPEX SPOT PRESS RELEASE Power Trading Results in December 2013 31.6 TWh: Record volume on EPEX SPOT Paris, 3 January 2014. In December 2013, a total volume of 31.6 TWh was traded on EPEX SPOT s Day-Ahead and Intraday

Mehr

Lösungen zur Prüfung in diskreter Mathematik vom 15. Januar 2008

Lösungen zur Prüfung in diskreter Mathematik vom 15. Januar 2008 Lösungen zur Prüfung in diskreter Mathematik vom. Januar 008 Aufgabe (a) Wir bezeichnen mit A i die Menge der natürlichen Zahlen zwischen und 00, welche durch i teilbar sind (i {,,, }). Wir müssen die

Mehr

TÜV Rheinland Gert GmbH bescheinigt: SAINT-GOBAIN SEKURIT. Saint-Gobain SEKURIT Deutschland GmbH & Co. KG Glasstraße 1 D-52134Herzogenrath

TÜV Rheinland Gert GmbH bescheinigt: SAINT-GOBAIN SEKURIT. Saint-Gobain SEKURIT Deutschland GmbH & Co. KG Glasstraße 1 D-52134Herzogenrath rtifikat Prüfungsnorm ISO 50001:2011 Zertifikat-Registrier-Nr. 01 407092312 Zertifikatsinhaber: TÜV Rheinland Gert GmbH bescheinigt: SAINT-GOBAIN SEKURIT Deutschland GmbH & Co. KG D-52134Herzogenrath Mit

Mehr

Erbschafts- und Schenkungssteuern

Erbschafts- und Schenkungssteuern V Erbschafts- und Schenkungssteuern Impôts sur les successions et les donations Eidg. Steuerverwaltung - Administration fédérale des contributions - Amministrazione federale delle contribuzioni V) Erbschafts-

Mehr

PAC. Auswuchtperlen ATV Granulat d'équilibrage ATV

PAC. Auswuchtperlen ATV Granulat d'équilibrage ATV Geländenprofil 6 Zoll/pouce 140/70-6 60 90 15x6-6 150/75-6 60 90 7 Zoll/pouce 18x7-7 180/80-7 113 142 8 Zoll/pouce 16x7-8 180/60-8 113 142 18x9.5-8 240/55-8 142 170 18x10-8 255/50-8 142 170 18x11-8 280/45-8

Mehr

Hohe Dichtheit. Verkleidung bis unmittelbar an den Kaminofen personalisierbar

Hohe Dichtheit. Verkleidung bis unmittelbar an den Kaminofen personalisierbar Rte GRPique étiquette flamme verte lasse de performane www.flammeverte.org vec le concours de l deme lasse de performane vec le concours de l deme lasse de performane vec le concours de l deme usgabe 05

Mehr

Barème - Tarif A + B et/und F 2015

Barème - Tarif A + B et/und F 2015 Valable dès le 01.01.2015 Barème - Tarif A + B et/und F 2015 Gültig ab 01.01.2015 Barème des gains simples (célibataires, personnes seules, ainsi que personnes mariées dont le conjoint ne travaille pas)

Mehr

Arbeitstagung vom 18. September Journée de travail du 18 septembre in Bern. Themen / Thèmes (SRS CSPCP) Fabrice Weber

Arbeitstagung vom 18. September Journée de travail du 18 septembre in Bern. Themen / Thèmes (SRS CSPCP) Fabrice Weber Arbeitstagung vom 18. September 2014 Journée de travail du 18 septembre 2014 in Bern Themen / Thèmes (SRS CSPCP) Fabrice Weber Themen / Thèmes (SRS CSPCP) - Pensionskassenverpflichtungen / Engagements

Mehr

11 kw** E82MV222_4B kw**

11 kw** E82MV222_4B kw** EDK82ZWKN4 00459189 10/02 Netzschleifklemme Typ E82ZWKN4 Diese Anleitung enthält wichtige Hinweise für den Einsatz der Netzschleifklemme E82ZWKN4 und beschreibt deren Montage. ist nur gültig - für Netzschleifklemmen

Mehr

Durchmesserpyramide

Durchmesserpyramide . August 2013 Resultat der Gruppe: 1 mm mh Fläche: 1.0 ha Nadelholz (vor ) Lbh naturnah mindestens: % 20 10 0 10 20 40 60 80 Catégories de diamètre [cm] Marteloscope de Wynau, Höchi août 2013 Résultat

Mehr

150-in-1. Handbuch / Manual / Manuel. Externer Card Reader USB 2.0

150-in-1. Handbuch / Manual / Manuel. Externer Card Reader USB 2.0 Handbuch / Manual / Manuel Vielen Dank, dass Sie sich für ein Produkt von ultron entschieden haben. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Gerät! CE-Erklärung und Hinweise Hiermit erklärt die

Mehr

Standalone D/E/F/I (Version Upgrade not included) Upgrade from Titanium 2004, 2005 or Platinum 7 to Titanium 2006

Standalone D/E/F/I (Version Upgrade not included) Upgrade from Titanium 2004, 2005 or Platinum 7 to Titanium 2006 STANDALONE Panda OEM STANDARD License Fee per User in CHF Type of OEM Price per CD/License Minimum Order Value Type 1 user 2 and more users Reseller Enduser 50 copies New Business New Business Titanium

Mehr

Infotreffen Koordination bikesharing Rencontre d'information bikesharing

Infotreffen Koordination bikesharing Rencontre d'information bikesharing Das Veloverleihsystem der Stadt Biel und seine Partner Le système de vélos en libre service de Bienne et ses partenaires François Kuonen Leiter Stadtplanung Biel / Responsable de l'urbanisme de Bienne

Mehr

UNSER QUALITÄTS-VERSPRECHEN! NOTRE PROMESSE DE QUALITÉ!

UNSER QUALITÄTS-VERSPRECHEN! NOTRE PROMESSE DE QUALITÉ! UNSER QUALITÄTS-VERSPRECHEN! NOTRE PROMESSE DE QUALITÉ! NATURA GÜGGELI Qualität die man schmeckt! POULET GRAND DELICE une qualité savoureuse! Liebe Kundin, Lieber Kunde Die Spitzenqualität des fertigen

Mehr

D E S C R I P T I O N P R O D U I T Films de lamination JAC SERIFLOOR

D E S C R I P T I O N P R O D U I T Films de lamination JAC SERIFLOOR D E S C R I P T I O N P R O D U I T Films de lamination JAC SERIFLOOR Support frontal JAC SERIFLOOR est un système pour la publicité au sol. Il est constitué d un film de base qui sert de support d'impression

Mehr

Magisches Ufo Bedienungsanleitung

Magisches Ufo Bedienungsanleitung Magisches Ufo Bedienungsanleitung Trick 1: Einmal ein magisches Schütteln und ein Zahnstocher springt von einem Loch zum anderen direkt vor Ihren Augen! Das Geheimnis: Auf den beiden Seiten ist jeweils

Mehr

prix pegasus: Die Nominierten für den Mobilitätpreis Schweiz sind bekannt.

prix pegasus: Die Nominierten für den Mobilitätpreis Schweiz sind bekannt. prix pegasus: Die Nominierten für den Mobilitätpreis Schweiz sind bekannt. Zum zweiten Mal wird der prix pegasus der grosse Förderpreis von EnergieSchweiz für nachhaltige Mobilität verliehen (Preissumme

Mehr

team Wir übernehmen Ihre Projekte vollumfänglich und bieten Ihnen einen Top-Service für:

team Wir übernehmen Ihre Projekte vollumfänglich und bieten Ihnen einen Top-Service für: team team AVP est leader dans le domaine du graphisme architectural en Suisse et présent à Lausanne, à Zurich et dans plusieurs pays. Notre équipe, composée d architectes, designers et graphistes, met

Mehr

RIMTEC-Newsletter August 2011 {E-Mail: 1}

RIMTEC-Newsletter August 2011 {E-Mail: 1} Seite 1 von 8 Dichtheitsprüfgeräte für jeden Einsatz MPG - Dichtheitsprüfgerät Haltungsprüfung mit Luft Haltungsprüfung mit Wasser Hochdruckprüfung von Trinkwasserleitungen Druckprüfung von Erdgasleitungen

Mehr

Schulstruktur Kindergarten und Grundschule

Schulstruktur Kindergarten und Grundschule Schulstruktur Kindergarten und Grundschule Vom Kindergarten bis zur 12. Klasse bietet die Ecole Internationale de Manosque eine mehrsprachige Erziehung und Bildung auf hohem Niveau. In Kindergarten und

Mehr

Ganzglasgeländer-Systeme, Bodenprofile CROSINOX. Systèmes pour balustrades tout verre et profilés CROSINOX

Ganzglasgeländer-Systeme, Bodenprofile CROSINOX. Systèmes pour balustrades tout verre et profilés CROSINOX Ganzglasgeländer-Systeme, Bodenprofile Systèmes pour balustrades tout verre et profilés 11 HANS KOHLER AG, Claridenstr. 20, Postf., CH-8022 Zürich, Direktwahl: Tel. 044 207 11 66, Fax 044 207 11 60, www.kohler.ch

Mehr

Hostpoint: Domain.swiss jetzt für fast alle zu haben. Début de l'enregistrement des noms de domaine.swiss

Hostpoint: Domain.swiss jetzt für fast alle zu haben. Début de l'enregistrement des noms de domaine.swiss Veröffentlichung: 11.01.2016 09:00 Hostpoint: Domain.swiss jetzt für fast alle zu haben Gelockerte Registrierungsbedingungen machen es möglich Veröffentlichung: 07.09.2015 11:30 Début de l'enregistrement

Mehr

Annex to the Notice from the European Patent Office dated 28 October 2005 concerning search and examination fees

Annex to the Notice from the European Patent Office dated 28 October 2005 concerning search and examination fees /00 Amtsblatt EPA / Official Journal EPO / Journal officiel OEB Anhang zur Mitteilung des Europäischen Patentamts vom. Oktober 00 über Recherchen- und Prüfungsgebühren Die Diagramme auf den folgenden Seiten

Mehr

III. Motorfahrzeugsteuern. Impôts sur les véhicules à moteur

III. Motorfahrzeugsteuern. Impôts sur les véhicules à moteur III Motorfahrzeugsteuern véhicules à moteur Eidg. Steuerverwaltung - Administration fédérale des contributions - Amministrazione federale delle contribuzioni D) Motorfahrzeugsteuern D) véhicules à moteur

Mehr

Vorteilhafte Hypotheken beim Einsatz erneuerbarer Energien. Hypothèques avantageuses lors de l emploi d énergies renouvelables

Vorteilhafte Hypotheken beim Einsatz erneuerbarer Energien. Hypothèques avantageuses lors de l emploi d énergies renouvelables Agentur für erneuerbare Energien und Energieeffizienz Seefeldstrasse 5a, 8008 Zürich Agence des énergies renouvelables et de l efficacité énergétique T 01 250 88 30, F 01 250 88 22, kontakt@aee.ch Agenzia

Mehr

FLASHBACK: Herr Winkler? Anna, ich bin Paul, dein Paul! Auch wenn ich jetzt weiße Haare habe!

FLASHBACK: Herr Winkler? Anna, ich bin Paul, dein Paul! Auch wenn ich jetzt weiße Haare habe! Épisode 06 Une bouffée de passé Anna entre en collision avec une femme qui semble également la connaître. Elle affirme qu elles ont été amies en 1961. Anna est étonnée d apprendre qu une femme en rouge

Mehr