IT-Dienstleister für das Hotel- und Gaststättengewerbe

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "IT-Dienstleister für das Hotel- und Gaststättengewerbe"

Transkript

1 IT-Dienstleister für das Hotel- und Gaststättengewerbe Der Begriff IT (=intelligente Technologie ) ist sehr weitläufig zu sehen. Unser Bestreben liegt darin, Ihnen die Arbeit, Auswahl und Entscheidung zu erleichtern. Aus diesem Grund haben wir uns für die Branche Hotel- und Gaststätten entschieden. Sie werden sich sicherlich die Frage stellen, warum Sie ausgerechnet mit uns zusammen arbeiten sollen. Diese Frage ist mehr als berechtigt, deshalb stelle ich mich, Gerald Scheurmann-Kettner, als Firmengründer vorweg kurz vor: Geboren und aufgewachsen bei Bonn habe ich 1993 meine Ausbildung zum Hotelfachmann begonnen und diese 1996 erfolgreich beendet. Anschließend war ich in verschiedenen Hotels am Empfang tätig und konnte dabei die verschiedenen Entwicklungsstufen der EDV in Hotelbetrieben mitverfolgen. Dadurch resultierend war flexibles Agieren mit der EDV und Reagieren auf entstandene Probleme unerlässlich. Meine letzte Positionierung in der Hotellerie war als Rooms Divison Manager, in der mein Hauptaugenmerk auf einer möglichst reibungslosen Kommunikation zwischen den Abteilungen lag. Eine Kommunikationshilfe stellt natürlich die EDV dar, die auch gepflegt werden will. Dies unterlag ebenfalls meiner Verantwortung. Nach der Hotellerie war ich bei dem Software Dienstleister Micros-Fidelio Deutschland tätig. Dort habe ich als Yield Implementation Spezialist im Bereich EAME (Europe-Africa-Middle East) das von Micros-Fidelio vertriebene Yield Programm installiert. (Unter Yield versteht man, kurz ausgedrückt, das Erreichen des optimalen Gewinns. So kann man sagen, dass das Erreichen des Yields in der Hotellerie 100% Auslastung bei einer absolut hohen marktunüblichen Durchschnittsrate entspricht. Ein Ziel, das man erstrebt möglichst gut zu erreichen.) Anschließend wurde ich zum IT-Manager einer mittelständigen Deutschen Hotelkette berufen, in der ich die IT-Verantwortlichkeit für alle Hotels inne habe. Als Zusatzqualifikation bringe ich viel Erfahrung im Bereich Yield-Management mit und kann Ihre Mitarbeiter dafür sensibilisieren. Auch der Bereich TK (Telekommunikationstechnologie) ist ein Bereich, der sich mir im Laufe der Jahre stark erschlossen hat. So kann ich Ihnen bestimmt den einen oder anderen hilfreichen Tipp geben, um auch in dieser Hinsicht Kosten zu sparen und die vorhandenen Resourcen optimal zu nutzen. Unser Angebot an Sie: Wir bieten Ihnen die für Ihr Unternehmen optimal zugeschnittene EDV-Entwicklung im Rahmen eines kostenoptimierten Umfeldes an. Sie finden in uns keinen Subunternehmer eines großen Hotelausstatters, der Ihnen sein Angebot verkaufen möchte, sondern einen externen Dienstleister, der in der Masse der Anbieter den oder die bestmöglichen Partner für Sie findet. Die grundsätzliche und optimale Ausstattung gerade im Hotel- und Gastgewerbe ermöglicht Ihnen, die Arbeit der Mitarbeiter wieder auf das Kerngeschäft - den Gast - zu fokussieren und die Selbstverwaltung, und damit die Kostenstruktur, so gering wie möglich zu halten. Dieses Konzept soll Ihnen Anhaltspunkte geben und Wege aufzeigen, wie dies gemeinsam mit uns Seite 1 von 5

2 erarbeitet werden kann. Es gibt kaum einen Dienstleistungsbereich wie das Hotel- und Gaststättengewerbe, das so individuell zu handhaben ist. Und gerade deshalb entwickeln wir zusammen mit Ihnen die optimale IT-Infrastruktur für Ihren Betrieb Nachdem das passende Konzept zusammen mit Ihnen erarbeitet und die entsprechende IT- Infrastruktur geschaffen wurde, folgt der Bereich Administration: Wer in Ihrem Unternehmen hat das Know-how Troubleshooting selber durchzuführen und/oder soll ein externer Dienstleister hinzugezogen werden? Mein Service ( Individuelle Anpassung selbstverständlich möglich): Entwicklung : Um die optimale IT-Landschaft für Ihr Unternehmen zusammenzustellen, muss vorweg eine Analyse der vorhandenen Struktur vorgenommen werden: a) In house - Sind bereits PCs vorhanden und wenn ja, welche? - Sind bereits Server (Großrechner) vorhanden, wenn ja, welche? - Welche Vernetzung, wenn vorhanden, besteht bereits (Kommunikationsleitungen zwischen verschiedenen PCs) - Gibt es bereits eine Verbindung zum Internet, und wenn ja, welche? - Bei mehreren Hotels eines Betreibers: Gibt es ein Intranet? - Gibt es bereits einen EDV-Raum, wenn ja, wie ist dieser ausgestattet? b) für den Gast ersichtlich - Internetauftritt vorhanden? - Buchbarkeit per Internet www möglich und wenn ja, wie? - Weiteres ecommerce vorhanden, und wenn ja, welcher Art? - Hat der Gast die Möglichkeit in Ihrem Unternehmen das Internet zu nutzen, und wenn ja, wie? c) Verkauf - welche Medien im Bereich Marketing werden genutzt? - Für welche Einträge bestehen bereits vertragliche Verpflichtungen und wie kann man diese optimieren? Konzepterarbeitung: Die für Sie zugeschnittene IT-Landschaft soll keine Vorgabe von uns sein. Wichtig ist, dass Sie, natürlich mit unserer Unterstützung, wissen, was für Ihr Unternehmen wirtschaftlich sinnvoll ist und zukünftig Kosten spart, Umsätze vergrößert und nicht Ihren Gewinn verkleinert. Wir werden im Anschluss an die Entwicklung und das Konzept wissen, was für Ihr Unternehmen sinnvoll ist. Seite 2 von 5

3 Anschaffung: Nachdem das für Sie passende Konzept ausgearbeitet ist, liegt die Schwierigkeit darin, den passenden Partner für die Anschaffung der Hard- und Software zu finden. Dies wird aufgrund des von Ihnen vorgegebenen Investitionsbudgets geschehen, wobei besonders im Bereich Hardware das Leasing immer weiter Verbreitung findet, um den ersten hohen Anschaffungskosten entgegenzutreten. Installation: Installation neuer Hard- und Software muss nicht unbedingt von der Lieferfirma vorgenommen werden. Je nach Umfang kann dies von Ihnen oder Ihren Mitarbeitern selber vorgenommen werden. Doch sollten Sie dabei beachten, dass bei evtl. Fehlern nicht die Lieferfirma haftbar gemacht werden kann. Da mit der Installation, insbesondere der Software, auch Schulungen der Mitarbeiter verbunden sind, wird diese von den Lieferfirmen mit angeboten und durchgeführt. Eine Lösung zum Kostensparen liegt auch darin, den Bereich Installation zu splitten, d.h. Software lässt man installieren, Hardware wird selber vorgenommen. Dies ist besonders dann sinnvoll, wenn man unternehmensspezifische Anpassungen pro PC vornehmen muss, die ein externer Anbieter so nicht macht Administration: Nach erfolgreicher Installation aller Komponenten ist der Bereich Administration für die implementierte EDV überlebenswichtig. Wie bei jedem z.b. KFZ muss eine regelmäßige Wartung vorgenommen werden, um herauszufinden, ob im Laufe der Zeit Mängel auftreten, auftreten können oder wo etwas ad hoc unternommen werden muss. Im Bereich Software, insbesondere bei Datenbanken, wird i.d.r. die herstellende Softwarefirma per Wartungsvertrag verpflichtet, für den ordnungsgemäßen Zustand der Datenbank zu sorgen. Dies geschieht per Modem, um die Kosten eines Vor-Ort Termins zu sparen. Die Wartung der Hardware ist, je nach Anzahl der angeschafften Teile, umfangreicher, da dafür meist ein externer Mitarbeiter vor Ort erscheinen muss. Derzeit noch die Regel in der Hotel- und Gastronomie ist es, so lange zu warten, bis tatsächlich Teile defekt sind und Resourcen nicht mehr genutzt werden können. Die Erfahrung zeigt, dass ein Defekt dann vorliegt, wenn man sich vorerst nicht helfen kann (z.b. Front Office PC stürzt an einem Wochenende während eines Heavy-Check-Outs ab, oder Kellnerkasse funktioniert während der Mittagszeit nicht mehr, etc). Der schnelle und unmittelbare Austausch defekter Komponenten ist, zumeist teurer, als andauernde Wartungen durchzuführen. Insbesondere in den Fällen, in denen unternehmensspezifischen Anpassungen vorgenommen werden müssen, ist es günstiger, interne Mitarbeiter zu schulen und den Bereich IT intern zu verwalten. Seite 3 von 5

4 Kosten Um Ihnen die Mitarbeit mit uns so transparent wie möglich zu gestalten, bieten wir Ihnen verschiedene Bausteine nach dem Baukastenprinzip an. Wartungspaket zum Aussuchen 1) Troublemanagement per Fernsupport a. Softwareprobleme der Systemsoftware (keine Datenbanken) b. /intranet Probleme c. Koordination mit sämtlichen Subunternehmen (Interfaces) per Telefon d. Sonstige Softwareprobleme, deren Aufwand 15 Minuten nicht übersteigt Vorraussetzung für ein Online Troubleshooting: i. Systemüberprüfung und ggf. Anpassung, Kosten je nach Aufwand ii. 1 Modem zum dial-in vorhanden iii. Installation eines Fernsupport-Tools auf allen PCs, Installation nach Aufwand 2) Troublemanagement vor Ort a. Austausch von Hardwarekomponenten bei Problemen b. Neukonfiguration der betroffenen Clients (Anwender-PCs) i. Kost+Logis auf Kosten des Betreibers 3) Netzwerkmanagement vor Ort a. Behebung von Netzwerkproblemen b. Troubleshooting i. Kost+Logis auf Kosten des Betreibers 4) Präventive Hardwarewartung (PC s) a. 2x jährlich gründliches Säubern aller PCs i. 1,5 Std pro PC, Kost+Logis auf Kosten des Betreibers b. mtl. Auslesen und Auswerten der Hardrware per Softwaretool (nur Compaq) Voraussetzung: o Systemüberprüfung und ggf. Anpassung, Kosten je nach Aufwand o 1 Modem zum dial-in vorhanden o Installation eines Fernsupport-Tools auf allen PCs, Installation nach Aufwand 5) Projektplanung a. Neuer Objekte b. Umwandlung bestehender Infrastrukturen z.b.: Seite 4 von 5

5 Anschaffung neuer Betriebssysteme Upgrade bestehender Programme c. Ergänzung bestehender EDV Einführung eines Intranets Einführung von Anti-Virensoftware Aufbau einer Firewall d. Zusatzangebote im Bereich EDV für den Gast Projektplanung für Wireless-LAN Lösungen Business-Corner Öffentlicher Internetzugang Bei Projekten, deren Laufzeit mehr als 4 Wochen überschreitet, kann SCHEUKETT Zwischenrechnungen stellen. Alle nicht mit einem Wartungsvertrag in Verbindung stehende Kosten müssen vom Kunden bis 8 Tage nach Rechnungseingang beglichen werden. Nähere Einzelheiten zu den Wartungspaketen finden Sie in den Wartungsverträgen und/oder können gesondert erstellt werden. Seite 5 von 5

Scheukett Wartungsvertrag

Scheukett Wartungsvertrag Scheukett Wartungsvertrag Zwischen Jakob-Dohmen-Str. 19 50171 Kerpen -SCHEUKETT- und XYZ -Kunde- Intro: SCHEUKETT ist ein IT-Dienstleister für das Hotel- und Gastgewerbe. Im Rahmen dieser Dienstleistung

Mehr

Bacher Integrated Management

Bacher Integrated Management Ihre IT-Verantwortung wir tragen sie mit. Bacher Integrated Management Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal BIM gibt den EINBLICK. Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal von Bacher

Mehr

COMPACT. microplan ASP IT-Sourcing. Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose. Kurz und knapp und schnell gelesen!

COMPACT. microplan ASP IT-Sourcing. Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose. Kurz und knapp und schnell gelesen! COMPACT Kurz und knapp und schnell gelesen! microplan ASP IT-Sourcing Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose 2 microplan IT-Sourcing Beste Leistung bei kalkulierbaren, monatlichen Kosten - auch für kleine

Mehr

Paul Petzold Firmengründer, Verwaltungsratspräsident und Delegierter der Mirus Software AG

Paul Petzold Firmengründer, Verwaltungsratspräsident und Delegierter der Mirus Software AG Cloud Lösung in der Hotellerie Die Mirus Software als Beispiel Paul Petzold Firmengründer, Verwaltungsratspräsident und Delegierter der Mirus Software AG Folie 1 SaaS (Software as a Service) in der Cloud

Mehr

EINFACH SICHER KOMPETENT. Die Genossenschaft Der unternehmerischen Kompetenzen

EINFACH SICHER KOMPETENT. Die Genossenschaft Der unternehmerischen Kompetenzen EINFACH SICHER KOMPETENT EINFACH SICHER Das Jetzt die Technik das Morgen In der heutigen Zeit des Fortschritts und Globalisierung, ist es für jedes Unternehmen unbedingt erforderlich, dass es effektiv

Mehr

Netzwerk- und PC-Service für. Windows Betriebssysteme. Fehlerbehebung Reparatur Administration. Hardware und Software Beschaffung

Netzwerk- und PC-Service für. Windows Betriebssysteme. Fehlerbehebung Reparatur Administration. Hardware und Software Beschaffung Netzwerk- und PC-Service für Windows Betriebssysteme Fehlerbehebung Reparatur Administration Hardware und Software Beschaffung Fernwartung für Server und Client Unser Service EDV-Konzepte Netzwerk- und

Mehr

Medienentwicklungsplan der Stadt Duisburg. Administration & Support

Medienentwicklungsplan der Stadt Duisburg. Administration & Support Medienentwicklungsplan der Stadt Duisburg Administration & Support Medienentwicklungsplan der Stadt Duisburg: Administration & Support 2 Vereinbarung zwischen dem Land und den kommunalen Spitzenverbänden

Mehr

Flächendeckender IT-Einsatz in Schulen. Herausforderung für die interkommunale Zusammenarbeit? Erfahrungen, Anforderungen der Schulverwaltung

Flächendeckender IT-Einsatz in Schulen. Herausforderung für die interkommunale Zusammenarbeit? Erfahrungen, Anforderungen der Schulverwaltung Flächendeckender IT-Einsatz in Schulen Herausforderung für die interkommunale Zusammenarbeit? Erfahrungen, Anforderungen der Schulverwaltung Best-Practice-Workshop am 2. November 2004 Infos zur Bochumer

Mehr

Für Firmen und Privatkunden

Für Firmen und Privatkunden Für Firmen und Privatkunden Ralf Schmidtke Hauptstraße 13 91174 Spalt Telefon: +49 (0) 9175 / 9384 Fax: +49 (0) 9175 / 9495 Mobil: +49 (0) 171 / 6191080 Internet: www.e-r-s.de E-Mail: info@e-r-s.de Unsere

Mehr

Öffentliche Sicherheit& Justiz. Tourismus& Kultur. Energie& Wasserversorg. Gesundheit& Soziales. Bildung. Microsoft CityNext

Öffentliche Sicherheit& Justiz. Tourismus& Kultur. Energie& Wasserversorg. Gesundheit& Soziales. Bildung. Microsoft CityNext Stadtverwaltung Energie& Wasserversorg. Stadtplanung Tourismus& Kultur Transport Gesundheit& Soziales Bildung Öffentliche Sicherheit& Justiz Microsoft CityNext Bildung AixConcept, das sind wir Schul-IT

Mehr

Service-und Betreuungsvertrag

Service-und Betreuungsvertrag Horst Böhrer Geschäftsführung Ortsstr.27, 90574 Roßtal-Defersdorf horst@boehrer.net fon +49 (0)9127 57 79 17 fax +49 (0)9127 57 79 18 Seite 1 von 6 boehrer.net-servicevertrag Service-und Betreuungsvertrag

Mehr

Online IT Check Frech Michael 15.09.2011

Online IT Check Frech Michael 15.09.2011 Online IT Check Frech Michael 5.9. Hinweise zur Nutzung! Es handelt sich hier um einen Selbsttest, der die Bereiche Basissicherheit, organisatorische Sicherheit und Rechtssicherheit betrachtet. Bei jeder

Mehr

UM IHRE GÄSTE ZUFRIEDENZUSTELLEN. hoga-data. hoga-data EDV und Kassen für Hotel und Gastronomie GmbH. Beratung Vertrieb Schulung Service

UM IHRE GÄSTE ZUFRIEDENZUSTELLEN. hoga-data. hoga-data EDV und Kassen für Hotel und Gastronomie GmbH. Beratung Vertrieb Schulung Service UM IHRE GÄSTE ZUFRIEDENZUSTELLEN hoga-data hoga-data EDV und Kassen für Hotel und Gastronomie GmbH Beratung Vertrieb Schulung Service UM SIE ZUFRIEDENZUSTELLEN! MIT COMPUTERLÖSUNGEN UND INNOVATIVER TECHNIK

Mehr

Applikationsvirtualisierung in der Praxis. Vortrag an der IHK Südlicher Oberrhein, Freiburg Thomas Stöcklin / 2007 thomas.stoecklin@gmx.

Applikationsvirtualisierung in der Praxis. Vortrag an der IHK Südlicher Oberrhein, Freiburg Thomas Stöcklin / 2007 thomas.stoecklin@gmx. Applikationsvirtualisierung in der Praxis Vortrag an der IHK Südlicher Oberrhein, Freiburg thomas.stoecklin@gmx.ch Agenda Einleitung und Ausgangslage Applikationsvirtualisierung Beispiel: MS Softgrid Vorteile

Mehr

IS-IT- N Heiße Netzwerke. Cool managen

IS-IT- N Heiße Netzwerke. Cool managen IS-IT- N IS-IT-ON Manager» Zentraler Überblick - alle Benutzer, alle Server» IS-IT-ON Mailserver» Zentrales Management aller Standorte IS-IT-ON Mailserver Optimieren und komplettieren Sie mit dem Mailserver

Mehr

AMPUS Inventory. Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen

AMPUS Inventory. Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen Transparente IT-Infrastruktur bei Minimalem Administrationsaufwand Eine

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

EDV Dienstleistungen Grafik und Design

EDV Dienstleistungen Grafik und Design Wir sind Ihr Ansprechpartner rund um Ihre EDV! Inhaltsverzeichnis Unser Leitbild EDV allgemein WEB-Design Grafik/Design Onlineservice DSL Internet Analyse komplett PC's Aufrüst PC's Verbrauchsmaterial

Mehr

Hot-Spot Lösungen: Das rechnet sich garantiert!

Hot-Spot Lösungen: Das rechnet sich garantiert! Hot-Spot Lösungen: Das rechnet sich garantiert! Das Internet ist aus unserem Alltag nicht mehr weg zu denken: emails abrufen, schnell mal bei Facebook vorbeischauen, die Wettervorhersage checken, den nächsten

Mehr

Vorlage des Gemeinderates Beringen vom 5. Januar 2015. Bericht und Antrag des Gemeinderates an den Einwohnerrat "Informatik Schule Beringen"

Vorlage des Gemeinderates Beringen vom 5. Januar 2015. Bericht und Antrag des Gemeinderates an den Einwohnerrat Informatik Schule Beringen Vorlage des Gemeinderates Beringen vom 5. Januar 2015 Bericht und Antrag des Gemeinderates an den Einwohnerrat "Informatik Schule Beringen" Sehr geehrter Herr Präsident Sehr geehrte Damen und Herren Hiermit

Mehr

DIGSI 4 DIGSI 4.60 SP1. Produktinformation E50417-X1174-C107-B3. Stand 12/04. Copyright Siemens AG 2004 Änderungen vorbehalten

DIGSI 4 DIGSI 4.60 SP1. Produktinformation E50417-X1174-C107-B3. Stand 12/04. Copyright Siemens AG 2004 Änderungen vorbehalten s DIGSI 4 Stand 12/04 7XS54 Produktinformation Copyright Siemens AG 2004 Änderungen vorbehalten Siemens Aktiengesellschaft s Diese Produktinformation enthält wichtige Informationen zu. Sie ist Bestandteil

Mehr

ITB1 BUSINESS-IT FÜR KLEINUNTERNEHMEN SERVICE LINE PC / SERVER ADMINISTRATION

ITB1 BUSINESS-IT FÜR KLEINUNTERNEHMEN SERVICE LINE PC / SERVER ADMINISTRATION ITB1 BUSINESS-IT FÜR KLEINUNTERNEHMEN Wir sparen Ihnen Zeit, Nerven und Geld! Ist Ihr IT Betreuer immer für Sie erreichbar? Erspart Ihnen Ihre IT Zeit und schafft einen Mehrwert für Sie? Mit einem kompetenten

Mehr

NSi Output Manager Fragen und Antworten. Version 3.2

NSi Output Manager Fragen und Antworten. Version 3.2 NSi Output Manager Fragen und Antworten Version 3.2 I. Allgemeine Informationen zum Produkt 1. Welche Neuerungen bietet der Output Manager 3.2? Es wurden zahlreiche serverseitige Verbesserungen vorgenommen,

Mehr

mobifleet Beschreibung 1. Terminverwaltung in der Zentrale

mobifleet Beschreibung 1. Terminverwaltung in der Zentrale mobifleet Beschreibung 1. Terminverwaltung in der Zentrale Die Termine werden wie bisher im Outlook verwaltet und erfasst. Der Außendienst selbst, wie auch andere Personen, die Termine für den Außendienst

Mehr

Konzentrieren Sie sich...

Konzentrieren Sie sich... Konzentrieren Sie sich... ...auf Ihr Kerngeschäft! Setzen Sie mit sure7 auf einen kompetenten und flexiblen IT-Dienstleister und konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenz. Individuell gestaltete IT-Konzepte

Mehr

Fidi OG PC-Welt Brunner Strasse 43 A-3830 Waidhofen/Thaya Tel.: 02842 / 20499 0 office@pcwelt.org www.pcwelt.org

Fidi OG PC-Welt Brunner Strasse 43 A-3830 Waidhofen/Thaya Tel.: 02842 / 20499 0 office@pcwelt.org www.pcwelt.org Fidi OG PC-Welt Brunner Strasse 43 A-3830 Waidhofen/Thaya Tel.: 02842 / 20499 0 office@pcwelt.org www.pcwelt.org Eine Telefonnummer für alle Fragen und Probleme! Bis zu 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche

Mehr

Leistungsbeschreibung IBM Managed Maintenance Solution (MMS) für CISCO-Produkte -Erwerb über einen IBM Business Partner-

Leistungsbeschreibung IBM Managed Maintenance Solution (MMS) für CISCO-Produkte -Erwerb über einen IBM Business Partner- Leistungsbeschreibung IBM Managed Maintenance Solution (MMS) für CISCO-Produkte -Erwerb über einen IBM Business Partner- Stand Februar 2015 Die IBM Managed Maintenance Solution (MMS) für Cisco-Produkte

Mehr

gastfreundschaft Mit system optionales Zusatzmodul zur einfachen Verwaltung von Veranstaltungen protel Bankett produktinformation

gastfreundschaft Mit system optionales Zusatzmodul zur einfachen Verwaltung von Veranstaltungen protel Bankett produktinformation gastfreundschaft Mit system protel Bankett optionales Zusatzmodul zur einfachen Verwaltung von Veranstaltungen produktinformation protel Bankett protel Bankett: einfach, schnell und nahtlos integriert

Mehr

www.gms.info IT für Hotellerie & Gastronomie Hotel- Organisation Kassen-Systeme Wellness-Planung Event-Planung Waren-Kontrolle Jahren GMS Hotel Felix

www.gms.info IT für Hotellerie & Gastronomie Hotel- Organisation Kassen-Systeme Wellness-Planung Event-Planung Waren-Kontrolle Jahren GMS Hotel Felix seit über 30 Jahren Hotel- Organisation GMS Hotel Felix Kassen-Systeme GMS Kassa Touch Wellness-Planung GMS Wellness Planer Event-Planung GMS Event Planer Waren-Kontrolle GMS Waren Control IT für Hotellerie

Mehr

COMPACT. microplan ASP IT-Sourcing. Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose. Kurz und knapp und schnell gelesen!

COMPACT. microplan ASP IT-Sourcing. Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose. Kurz und knapp und schnell gelesen! COMPACT Kurz und knapp und schnell gelesen! microplan ASP IT-Sourcing Ihre EDV-Infrastruktur aus der Steckdose 2 microplan IT-Sourcing Beste Leistung bei kalkulierbaren, monatlichen Kosten - auch für kleine

Mehr

USB Treiber Einbindung wie z.b. den Prolific Treiber in Windows XP

USB Treiber Einbindung wie z.b. den Prolific Treiber in Windows XP USB Treiber Einbindung wie z.b. den Prolific Treiber in Windows XP Wichtig! Die Nutzung dieser Informationen geschieht auf Ihr alleiniges Risiko. Fehler, Irrtümer, Änderungen vorbehalten. Für die Nutzung

Mehr

BMC Client Management

BMC Client Management BMC Client Management Die IT Infrastruktur jederzeit im Griff. DER KUNDE & MITARBEITER wünscht seine IT auf dem aktuellsten Stand DIE IT-ABTEILUNG stellt hierfür das Know How und die Plattform bereit DER

Mehr

SERVICE LEVEL AGREEMENTS (SLA) - IT-SERVICE MISA

SERVICE LEVEL AGREEMENTS (SLA) - IT-SERVICE MISA Seite 1 von 5 SERVICE LEVEL AGREEMENTS (SLA) - IT-SERVICE MISA 1. Supportklassen Supportklasse A: - Informationsservice: Der AG wird über neue Programmstände, verfügbare Updates, Programmentwicklungen

Mehr

Mein Zeitsparschwein. Die E-POSTBUSINESS BOX erledigt Ihre Geschäftspost schneller und günstiger.

Mein Zeitsparschwein. Die E-POSTBUSINESS BOX erledigt Ihre Geschäftspost schneller und günstiger. Mein Zeitsparschwein Die E-POSTBUSINESS BOX erledigt Ihre Geschäftspost schneller und günstiger. Sparen Sie sich das Ausdrucken, Kuvertieren und Frankieren leicht installiert, wird die E-POSTBUSINESS BOX

Mehr

Moderne EDV im kleinen und mittelständischen Unternehmen. EDV Sicherheit im Zeitalter des Internet

Moderne EDV im kleinen und mittelständischen Unternehmen. EDV Sicherheit im Zeitalter des Internet Moderne EDV im kleinen und mittelständischen Unternehmen EDV Sicherheit im Zeitalter des Internet Vortrag von Alexander Kluge-Wolf Themen AKWnetz, IT Consulting & Services Mir kann ja nichts passieren

Mehr

Zwischenbericht MEP-Umsetzung. Stand 08/2008

Zwischenbericht MEP-Umsetzung. Stand 08/2008 Zwischenbericht MEP-Umsetzung Stand 08/2008 Zum Einstieg: (Quelle IFIB Uni Bremen 2008) Folie Nr. 2 Aktivitäten seit letztem Bericht 08/2007 Gebäudevernetzungen Grundschule Happerschoss Realschule KGS

Mehr

Entspannen Sie sich. Wir erledigen den Rest. Unsere Angebote für eine sorgenfreie IT-Umgebung.

Entspannen Sie sich. Wir erledigen den Rest. Unsere Angebote für eine sorgenfreie IT-Umgebung. Entspannen Sie sich. Wir erledigen den Rest. Unsere Angebote für eine sorgenfreie IT-Umgebung. IT-Dienstleistungen zum monatlichen Festpreis. Die Pflege und Instandhaltung einer IT-Umgebung ist selbst

Mehr

Installationsvoraussetzungen

Installationsvoraussetzungen Installationsvoraussetzungen Betriebssysteme Der Cordaware bestinformed Infoserver kann auf folgenden Microsoft Betriebssystemen installiert werden: Windows 2000 Windows XP Windows Vista Windows 7 Windows

Mehr

EDV-Dienstleistung für Industrie und Handel

EDV-Dienstleistung für Industrie und Handel EDV-Dienstleistung für Industrie und Handel Wir vereinfachen Ihre Geschäftsprozesse Die Bedeutung der elektronischen Datenverarbeitung, insbesondere für Klein- und mittelständische Unternehmen, nimmt ständig

Mehr

IKONIZER II Installation im Netzwerk

IKONIZER II Installation im Netzwerk Der IKONIZER II ist netzwerkfähig in allen bekannten Netzwerken. Da jedoch etwa 95% der Installationen lokal betrieben werden, erfolgt diese grundsätzlich sowohl für das Programm wie auch für den lizenzfreien

Mehr

Installationsanleitung. Installieren Sie an PC1 CESIO-Ladedaten einschl. dem Firebird Datenbankserver, wie in der Anleitung beschrieben.

Installationsanleitung. Installieren Sie an PC1 CESIO-Ladedaten einschl. dem Firebird Datenbankserver, wie in der Anleitung beschrieben. Technische Dokumentation CESIO-Ladedaten im Netzwerk Installationsanleitung Für jeden PC brauchen Sie dazu zunächst einmal eine Lizenz. Dann gehen Sie so vor: Installieren Sie an PC1 CESIO-Ladedaten einschl.

Mehr

I N N O V A T I O N E R L E B E N

I N N O V A T I O N E R L E B E N I N N O V A T I O N E R L E B E N NETZWERK Auf dem Netzwerk baut alles auf Beim Aufbau von Computernetzwerken für Unternehmen haben wir zwei Jahrzehnte Erfahrung. Davon profitieren Sie von Anfang an. Computernetzwerke

Mehr

Der Elektronische Verkäuferarbeitsplatz (EVA) für Volkswagen und AUDI - Gruppenbetriebe

Der Elektronische Verkäuferarbeitsplatz (EVA) für Volkswagen und AUDI - Gruppenbetriebe Der Elektronische Verkäuferarbeitsplatz (EVA) für Volkswagen und AUDI - Gruppenbetriebe 1/21 User-Helpdesk Benutzer Service CITRIX Metaframe Terminalserver Customizingcenter WinNT/2000-Unix Netzwerke IT-Service

Mehr

Computerimpuls Inh. Annegrit Schmiedeknecht

Computerimpuls Inh. Annegrit Schmiedeknecht Computerimpuls Inh. Annegrit Schmiedeknecht Computerimpuls Inh. A. Schmiedeknecht Obervellmarer Str. 3 34128 Kassel www.computerimpuls.de info@computerimpuls.de Vorwort Bildung ist nicht nur die Stütze

Mehr

it supreme - das Tüpfelchen auf Ihrer IT

it supreme - das Tüpfelchen auf Ihrer IT it supreme - das Tüpfelchen auf Ihrer IT IT-DOKUMENTATION DATENSCHUTZ IT PROJEKTMANAGEMENT www.koell.com i T supreme Aus unserer langjährigen Tätigkeit im High Quality Consulting und der umfangreichen

Mehr

Bedienungsanleitung, Konfigurationsanleitung. technische Spezifikation. VPN Router Logfile-DB-Server. msm net ingenieurbüro meissner

Bedienungsanleitung, Konfigurationsanleitung. technische Spezifikation. VPN Router Logfile-DB-Server. msm net ingenieurbüro meissner Bedienungsanleitung, Konfigurationsanleitung und technische Spezifikation für VPN Router Logfile-DB-Server von Copyright 2003 Am Porstendorferweg 4 07570 Niederpöllnitz Warenzeichen Die in dieser Anleitung

Mehr

Was ist neu in Sage CRM 6.1

Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 In dieser Präsentation werden wir Sie auf eine Entdeckungstour mitnehmen, auf der folgende neue und verbesserte Funktionen von Sage CRM 6.1 auf Basis

Mehr

DVB-Tool für Kathrein-Receiver

DVB-Tool für Kathrein-Receiver Betriebsanleitung DVB-Tool für Kathrein-Receiver zur Übertragung von Software und Programmtabellen (Kanallisten) vom PC/Laptop auf den Receiver Sicherheitshinweise Allgemeiner Hinweis System-Voraussetzung/Receiver-Voraussetzung

Mehr

Bitwerk Terminkalender Installation Schritt für Schritt

Bitwerk Terminkalender Installation Schritt für Schritt Bitwerk Terminkalender Installation Schritt für Schritt Schritt 1 - Setup Beginn Bestätigen Sie mit Ja, dass Sie den Terminkalender installieren möchten. Bei Nein wird das Setup abgebrochen. Schritt 2

Mehr

Stammdaten Auftragserfassung Produktionsbearbeitung Bestellwesen Cloud Computing

Stammdaten Auftragserfassung Produktionsbearbeitung Bestellwesen Cloud Computing Stammdaten Auftragserfassung Produktionsbearbeitung Bestellwesen Cloud Computing Finanzbuchhaltung Wenn Sie Fragen haben, dann rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter - mit Ihrem Wartungsvertrag

Mehr

DornerServicegarantie für Ihre DornerOptimize RUNDUM SORGENFREI

DornerServicegarantie für Ihre DornerOptimize RUNDUM SORGENFREI DornerServicegarantie für Ihre DornerOptimize RUNDUM SORGENFREI Die Dorner Service Philosophie Die DornerServicegarantie ist ein Premium-Serviceangebot für Ihr Dorner Produkt. Unsere Experten kümmern sich

Mehr

SVP-BW 1.0. Client-Installation (Windows 7 - XP - Vista - Win 2000)

SVP-BW 1.0. Client-Installation (Windows 7 - XP - Vista - Win 2000) Schulverwaltung Baden-Württemberg SVP-BW 1.0 Client-Installation (Windows 7 - XP - Vista - Win 2000) Stand: 22.02.2011 SVP-BW 1.0 Client-Installation Inhaltsverzeichnis 1. Vorbereitungen... / Voraussetzungen

Mehr

LOGILOC. Das intelligente Logistik-Informationssystem. ein Produkt der OECON Products & Services GmbH

LOGILOC. Das intelligente Logistik-Informationssystem. ein Produkt der OECON Products & Services GmbH LOGILOC Das intelligente Logistik-Informationssystem ein Produkt der OECON Products & Services GmbH 1 EFFIZIENZ LOGILOC, das intelligente Behältermanagementsystem für effiziente Ladungsträger-Logistik

Mehr

Anhang zum Handbuch. Netzwerk

Anhang zum Handbuch. Netzwerk Anhang zum Handbuch Netzwerk Penn Elcom GmbH - Januar 2012 Der Penn Elcom CaseDesigner ist ab der Version 1.0.0.6 komplett netzwerkfähig. Die nachfolgende Kurzanleitung zeigt die einfache Installation

Mehr

Thema: Anforderungen an den OIP Server und das IP- Netzwerk.

Thema: Anforderungen an den OIP Server und das IP- Netzwerk. Hard- und Software Ascotel IntelliGate 150/300/2025/2045/2065 Treiber und Applikationen Autor Open Interface Plattform und OIP Applikationen Michael Egl, Ascotel System Engineer Thema: Anforderungen an

Mehr

Unter http://www.h-cs.com/leistungen.htm finden Sie einen Auszug unsere Leistungen.

Unter http://www.h-cs.com/leistungen.htm finden Sie einen Auszug unsere Leistungen. Unser Team hilft Ihnen bei IT-Aufgaben jeglicher Art. Schnell und kompetent. Die H-CS wurde am 01.10.2003 vom Inhaber gegründet. Wir beschäftigen zur Zeit eine Vollzeit- und eine Teilzeitbeschäftigte.

Mehr

Netzwerke bei AS/point

Netzwerke bei AS/point Netzwerke bei AS/point AS/point GmbH http://www.aspoint.de 1 Das Netzwerk ist das Rückgrat von Geschäfts- und Produktionsprozessen im modernen Unternehmen Wir stärken und schützen Ihr Netzwerk! AS/point

Mehr

Ihr kompetenter Partner für die IT im Kino

Ihr kompetenter Partner für die IT im Kino Ihr kompetenter Partner für die IT im Kino V1.0 - Juli 2015 2015 - Adaptron GmbH - www.adaptron.de 1 Bilder: Creative Commons CC0 Quelle: pixabay.com Haben Sie Ihre IT im Blick? Wie viele Server sind in

Mehr

Vertrag über die Nutzung einer privaten Datenverarbeitungsanlage zur Verarbeitung personenbezogener dienstlicher Daten

Vertrag über die Nutzung einer privaten Datenverarbeitungsanlage zur Verarbeitung personenbezogener dienstlicher Daten Vertrag über die Nutzung einer privaten Datenverarbeitungsanlage zur Verarbeitung personenbezogener dienstlicher Daten Zwischen (Bezeichnung der kirchlichen Stelle - vertreten durch), nachfolgend Dienststelle

Mehr

Wachsende Anzahl kommunaler Aufgaben Schwindende Finanzspielräume Demografischer Wandel Hohe IT-Ausstattung der Arbeitsplätze > Technische

Wachsende Anzahl kommunaler Aufgaben Schwindende Finanzspielräume Demografischer Wandel Hohe IT-Ausstattung der Arbeitsplätze > Technische Wachsende Anzahl kommunaler Aufgaben Schwindende Finanzspielräume Demografischer Wandel Hohe IT-Ausstattung der Arbeitsplätze > Technische Komplexität steigt > Wachsende Abhängigkeit von der IT Steigende

Mehr

Eine Online-Software, die Marketing, Vertrieb und Organisation erstaunlich einfach macht!

Eine Online-Software, die Marketing, Vertrieb und Organisation erstaunlich einfach macht! MMP Marken-Management-Portal Eine Online-Software, die Marketing, Vertrieb und Organisation erstaunlich einfach macht! MMP macht Kommunikation offener und vernetzter. Unternehmen nutzen MMP, um ihre Kunden

Mehr

Mit Sicherheit... SEITE - 1. www.lippedv.de

Mit Sicherheit... SEITE - 1. www.lippedv.de Mit Sicherheit... computersyteme Lösungen für Unternehmen SEITE - 1 Leistungen Im Überblick... unsere Leistungen _ kostenfreies Beratunggespräch mit Systemanalyse _ individuelle Vor-Ort-Betreuung _ Fernwartung

Mehr

Unsere Preiseliste -Verträgefür Geschäftskunden

Unsere Preiseliste -Verträgefür Geschäftskunden Wir kommunizieren offen und fair! Für Sie ist es wichtig, über unsere Preise für die laufende Betreuung und Nachfolgearbeiten informiert zu sein. Und das vor dem Kauf. Nur so haben Sie ein umfassendes

Mehr

protel smart Seite 1 anspruchsvolle protel Technik zum smarten Preis

protel smart Seite 1 anspruchsvolle protel Technik zum smarten Preis protel smart Seite 1 protel hotelsoftware protel smart anspruchsvolle protel Technik zum smarten Preis protel smart die maßgeschneiderte Lösung für die kleine und mittelständische Hotellerie! protel smart

Mehr

individuelle IT-Lösungen

individuelle IT-Lösungen individuelle IT-Lösungen Unternehmensprofil Als kompetenter IT Dienstleister ist HaKoDi EDV-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen in ganz Mitteldeutschland tätig. Wir planen und realisieren

Mehr

IHR IT SUPP ORT KOMMT SOFORT! 0180-578 96 54

IHR IT SUPP ORT KOMMT SOFORT! 0180-578 96 54 IHR IT SUPP ORT KOMMT SOFORT! 0180-578 96 54 WILL KOMM EN WER WIR SIND Wir - 1A! Die Medienwerkstatt - optimieren und betreuen gerne auch Ihr IT-System. Wir bieten Ihnen Beratung und Administration Ihrer

Mehr

Gute Ideen sind einfach:

Gute Ideen sind einfach: SWE Wärme compact Gute Ideen sind einfach: Ihre neue Heizung von uns realisiert. Der Heizvorteil für Clevere. SWEWärme compact : Ihr Heizvorteil Wir investieren in Ihre neue Heizung. Eine neue Heizung

Mehr

Mit Windows 7 wird Ihr PC noch benutzerfreundlicher, sagt Microsoft. SOFTWARE- 4 PAKETIERUNG & KOMPATIBILITÄT

Mit Windows 7 wird Ihr PC noch benutzerfreundlicher, sagt Microsoft. SOFTWARE- 4 PAKETIERUNG & KOMPATIBILITÄT Mit Windows 7 wird Ihr PC noch benutzerfreundlicher, sagt Microsoft. IMAGE 3 ERZEUGUNG SOFTWARE- 4 PAKETIERUNG & KOMPATIBILITÄT 5 MIGRATION & KONFIGURATION 2 BEIBEHALTUNG DER DATEN & EINSTELLUNGEN 6 BERICHTE

Mehr

Auskunft über die Kassendaten

Auskunft über die Kassendaten Landesamt für Finanzen Dienststelle München des Freistaates Bayern Auskunft über die Kassendaten Anmeldung am Terminalserver Bedienungsanleitung Stand: 31.01.2007 Inhaltsverzeichnis ALLGEMEINE UND TECHNISCHE

Mehr

Einfach mehr Sicherheit Individuelle IT-Dienstleistung nach Maß

Einfach mehr Sicherheit Individuelle IT-Dienstleistung nach Maß Einfach mehr Sicherheit Individuelle IT-Dienstleistung nach Maß Zur Vision der Gründer und heutigen salutec-geschäftsführer gehört es, so nah wie möglich am Kunden zu sein, seine Wünsche und Anforderungen

Mehr

PrivateCloud. für Ihre acriba-lösung

PrivateCloud. für Ihre acriba-lösung PrivateCloud für Ihre acriba-lösung Garantierte 99%ige Verfügbarkeit und eine planbare, attraktive monatliche Pauschale. Verlässlicher und kostensparender IT-Betrieb für Ihr Sanitätshaus Wenn Sie über

Mehr

WARTUNGSVERTRAG. CAD+T Consulting GmbH Gewerbepark 16 A-4052 Ansfelden im Folgenden CAD+T

WARTUNGSVERTRAG. CAD+T Consulting GmbH Gewerbepark 16 A-4052 Ansfelden im Folgenden CAD+T WARTUNGSVERTRAG CAD+T Consulting GmbH Gewerbepark 16 A-4052 Ansfelden im Folgenden CAD+T 1. Gegenstand des Vertrages Gegenstand dieses Wartungsvertrages ist das erworbene Softwarepaket CAD+T Module und

Mehr

ADDISON tse:nit Hinweise zum Umstieg von SQL 2000 auf SQL 2008 im tse:nit Umfeld

ADDISON tse:nit Hinweise zum Umstieg von SQL 2000 auf SQL 2008 im tse:nit Umfeld ADDISON tse:nit Hinweise zum Umstieg von SQL 2000 auf SQL 2008 im tse:nit Umfeld gültig ab Version 3/2009 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Aktualisierungspfade zum SQL Server 2008...4 3 In-Place Upgrade von SQL

Mehr

Realisieren Sie Ihre Wünsche

Realisieren Sie Ihre Wünsche Realisieren Sie Ihre Wünsche Das sind wir Seit 1994 macht sich die Erdmann Group stark für Ihre IT. Als einer der führenden Dienstleister im Bergischen Land sind wir auch überregional für Sie da. Unsere

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

... planen Sie mit uns Ihre Freizeit! Regenspurger.de

... planen Sie mit uns Ihre Freizeit! Regenspurger.de ... planen Sie mit uns Ihre Freizeit! Regenspurger.de Seit über 25 Jahren geben wir unseren Kunden die richtigen Werkzeuge in die Hand, so dass diese ihre Freizeit endlich wieder so gestalten können, wie

Mehr

VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS

VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS VEDA Managed Services Prävention und Perfektion Schnell, flexibel und kostengünstig auf aktuelle Geschäftsanforderungen zu reagieren, ist das Gebot der Stunde. Dazu

Mehr

MICROS-FIDELIO GmbH. Informationen zum Support mit der BOMGAR Software

MICROS-FIDELIO GmbH. Informationen zum Support mit der BOMGAR Software Support & Services MICROS-FIDELIO GmbH Informationen zum Support mit der BOMGAR Software 2010 MICROS-FIDELIO GmbH Europadamm 2-6 41460 Neuss Deutschland Alle Rechte vorbehalten. Ohne vorherige schriftliche

Mehr

Kurzübersicht Small-Internet-Solution. Small-Internet- Solution. Die Serverfarm-am-Henkel- Lösung

Kurzübersicht Small-Internet-Solution. Small-Internet- Solution. Die Serverfarm-am-Henkel- Lösung Kurzübersicht Small-Internet-Solution Small-Internet- Solution Die Serverfarm-am-Henkel- Lösung Kurzübersicht Small-Internet-Solution...1 1 Eigenschaften der ABC-SIS...2 2 Systemübersicht...3 3 Leistungsmerkmale...4

Mehr

Sicherheit im IT Umfeld

Sicherheit im IT Umfeld Sicherheit im IT Umfeld Eine Betrachtung aus der Sicht mittelständischer Unternehmen Sicherheit im IT Umfeld Gibt es eine Bedrohung für mein Unternehmen? Das typische IT Umfeld im Mittelstand, welche Gefahrenquellen

Mehr

Alles im grünen Bereich! Lösungen Service Beratung Zusammenarbeit Entwicklung

Alles im grünen Bereich! Lösungen Service Beratung Zusammenarbeit Entwicklung Alles im grünen Bereich! Lösungen Service Beratung Zusammenarbeit Entwicklung Erfolg ist kalkulierbar. Erfolgreiche Unternehmen benötigen ein IT- Konzept, das in der Lage ist, die Geschäftsvorgänge zielgerichtet

Mehr

Handbuch USB Treiber-Installation

Handbuch USB Treiber-Installation Handbuch USB Treiber-Installation W&T Release 1.0 02/2003 by Wiesemann & Theis GmbH Microsoft und Windows sind eingetragene Warenzeichen der Microsoft Corporation Irrtum und Änderung vorbehalten: Da wir

Mehr

BITWINGS Das IT-Systemhaus aus Neumarkt

BITWINGS Das IT-Systemhaus aus Neumarkt Deininger Weg 2 92318 Neumarkt info@bitwings.de www.bitwings.de Telefon: 09181 509377-0 Telefax: 09181 509377-99 BITWINGS Das IT-Systemhaus aus Neumarkt BITWINGS wurde am 2. Juni 2008 gegründet und ist

Mehr

Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? FIT managed. Server ASP

Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? FIT managed. Server ASP Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? Flexibel und sicher mit Förster IT im Rechenzentrum der DATEV Damit die Auslagerung funktioniert......muss der Partner passen!

Mehr

mobit - we mobilise your IT.

mobit - we mobilise your IT. 8306 mobit - we mobilise your IT. mobit ist ein führendes Handels- und Dienstleistungsunternehmen, das sich auf die Geschäftsbereiche mobile computing sowie labeling & identification spezialisiert hat.

Mehr

SKIDATA.Care Pack Der modulare Servicevertrag! Expert Services

SKIDATA.Care Pack Der modulare Servicevertrag! Expert Services SKIDATA Pack Der modulare Servicevertrag! Expert Services SKIDATA Pack Modulübersicht* Ihre Anlage ist Teil Ihres Geschäftserfolges. Ein unterbrechungsfreier Betrieb ist von entscheidender Bedeutung. Und

Mehr

x10sure TM Die Mittelstandslösung für eine zuverlässige IT http://www.fujitsu-siemens.de/x10sure

x10sure TM Die Mittelstandslösung für eine zuverlässige IT http://www.fujitsu-siemens.de/x10sure x10sure TM Die Mittelstandslösung für eine zuverlässige IT René Hübel Infrastructure Products & Solution Marketing, März 2007 http://www.fujitsu-siemens.de/x10sure Einflußfaktoren für die IT in mittelständischen

Mehr

Projektmanagement in Outlook integriert

Projektmanagement in Outlook integriert y Projektmanagement in Outlook integriert InLoox 6.x Installationshilfe Ein IQ medialab Whitepaper Veröffentlicht: Januar 2010 Aktuelle Informationen finden Sie unter http://www.inloox.de Die in diesem

Mehr

Systemempfehlungen. Sage HWP / Primus SQL 25.11.2013. Robert Gabriel ROCONGRUPPE

Systemempfehlungen. Sage HWP / Primus SQL 25.11.2013. Robert Gabriel ROCONGRUPPE 25.11.2013 Systemempfehlungen Sage HWP / Primus SQL Robert Gabriel ROCONGRUPPE Inhalt Einzelplatzrechner:... 2 Thema SQL Server... 2 Thema Microsoft Office... 3 Server/Netzwerke... 3 Hinweis SBS Server

Mehr

:: Anleitung Hosting Server 1cloud.ch ::

:: Anleitung Hosting Server 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung Hosting Server

Mehr

Das Unternehmen. Die WORTMANN AG hat sich zu einem der bedeutendsten unabhängigen Unternehmen der IT Branche entwickelt. Referent

Das Unternehmen. Die WORTMANN AG hat sich zu einem der bedeutendsten unabhängigen Unternehmen der IT Branche entwickelt. Referent Das Unternehmen Die WORTMANN AG hat sich zu einem der bedeutendsten unabhängigen Unternehmen der IT Branche entwickelt. Referent Die Kennzahlen Aktienkapital: 3 Mio. EURO Vorstandsvorsitzender: Siegbert

Mehr

netinform das MehrWert-Service-Portal TÜV SÜD Industrie Service GmbH

netinform das MehrWert-Service-Portal TÜV SÜD Industrie Service GmbH Wissen schafft Informations-Vorsprung und sichert Wettbewerbsvorteile. Wissen bringt bessere Lösungen. Wissen beschleunigt Prozesse und steigert Ihre Rendite. netinform, das MehrWert-Service-Portal, macht

Mehr

Success Story Virtualisierung der IT-Infrastruktur

Success Story Virtualisierung der IT-Infrastruktur Success Story Virtualisierung der IT-Infrastruktur www.netlogix.de Der Kunde Die aus einem Apothekerhaus entstandene Apotheker Walter Bouhon GmbH in Nürnberg ent wickelt und vertreibt seit mehr als 50

Mehr

Antrag für die betriebliche Projektarbeit

Antrag für die betriebliche Projektarbeit Berufsbezeichnung/Fachrichtung/Einsatzgebiet/Fachbereich IT-System-Kaufmann, Einsatzgebiet: Standardsysteme Antragsteller(in): Ausbildungsbetrieb: Mustermann, Andreas Softsys GmbH Sophienweg 58 Bahnhofstr.

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Gültig ab Stotax Update 2015.1 Stand 09 / 2014 1 Allgemeines... 2 2 Stotax Online Variante (ASP)... 2 3 Stotax Offline Variante (Inhouse)... 3 3.1 Einzelplatz... 3 3.1.1 Hardware...

Mehr

Unsere Kompetenzen. Computer-Telefonie IT-Services Betriebswirtschaftslösungen

Unsere Kompetenzen. Computer-Telefonie IT-Services Betriebswirtschaftslösungen Unsere Kompetenzen Computer-Telefonie IT-Services Betriebswirtschaftslösungen Über uns und unsere Kompetenzen Die Firma NovaLink GmbH wurde 1996 gegründet und hat sich seither als Dienstleistungs-, Entwicklungs-

Mehr

Berater-Profil 3440. System- und Netzwerkadministrator - Windows-NT / NT 4.0, / 2000 / 3000 -

Berater-Profil 3440. System- und Netzwerkadministrator - Windows-NT / NT 4.0, / 2000 / 3000 - Berater-Profil 3440 System- und Netzwerkadministrator - Windows-NT / NT 4.0, / 2000 / 3000 - Tätigkeitsschwerpunkte: - Netzwerkplanung und Installation - Einrichtung von Schnittstellen - Customizing von

Mehr

Application Service Providing (ASP)

Application Service Providing (ASP) Wir realisieren IT......Wir lösen Probleme HSB Systemhaus GmbH Hardware Software Beratung ein Unternehmen von 1 Application Service Providing (ASP) Application Service Providing (ASP) Eine Alternative

Mehr

FINANZIEREN SIE IHREN ERFOLG. Leasing-Angebote für den Mittelstand

FINANZIEREN SIE IHREN ERFOLG. Leasing-Angebote für den Mittelstand FINANZIEREN SIE IHREN ERFOLG Leasing-Angebote für den Mittelstand WIR MACHEN FORTSCHRITT BEZAHLBAR abcfinance leasing Sie führen ein mittelständisches Unternehmen. Modernste Technik und Ausstattung gehören

Mehr

Inhalt. 1 Übersicht. 2 Anwendungsbeispiele. 3 Einsatzgebiete. 4 Systemanforderungen. 5 Lizenzierung. 6 Installation.

Inhalt. 1 Übersicht. 2 Anwendungsbeispiele. 3 Einsatzgebiete. 4 Systemanforderungen. 5 Lizenzierung. 6 Installation. Inhalt 1 Übersicht 2 Anwendungsbeispiele 3 Einsatzgebiete 4 Systemanforderungen 5 Lizenzierung 6 Installation 7 Key Features 8 Funktionsübersicht (Auszug) 1 Übersicht MIK.bis.webedition ist die Umsetzung

Mehr