unternehmenspräsentation

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "unternehmenspräsentation"

Transkript

1 unternehmenspräsentation

2 Vienna International Hotelmanagement AG

3 Unternehmerisch denken/initiative zeigen DNA Fokussiert/Es einfach machen Am Menschen orientiert/natürlich sein Begeisterung

4 wer wir sind was wir bieten 25 Jahre internationale Hotelexpertise Global aufgestellte, unabhängige Hotelgruppe mit europäischem Ursprung Bewiesenes Management Know-how (Österreichs größte und erfolgreichste Hotelgruppe) Flach aufgestellte Strukturen für rasche Entscheidungswege und -findungen & Österreichische Gastfreundschaft, Tradition, Leidenschaft und Verständnis für Kulturen Europäische Vielfältigkeit entgegen uniformer Konformität Höchste Service-Standards Maßgeschneiderte Hotelkonzepte Spezielles Know-how in Marktbeobachtung und entwicklung Entwicklung von eigenen Hotelbrands Rekrutierung und Training von Spezialisten Hotel-Projektentwicklung Take-over und Turnaround Kompetenz

5 schlüssel personen RUPERT SIMONER Chief Executive Officer Rupert Simoner ist seit 1. September 2014 Vorstandsvorsitzender der Vienna International Hotelmanagement AG. Er verantwortet die Positionierung und die Entwicklung des Konzerns sowie den Aufbau und den Betrieb von neuen weltweiten Hotelprojekten. Zuvor war Rupert Simoner als Senior Vice President bei Kempinski Hotels für die strategische Entwicklung aller Niederlassungen in Europa, Russland und CIS-Länder als auch Managing Director des Flagship-Hotels, dem Grand Hotel des Bains in St. Moritz zuständig. Die Stationen seiner Karriere führten ihn über vier Kontinente, immer mit dem Leitmotiv etwas Einmaliges zu schaffen. Rupert Simoner absolvierte die Hotelfachschule in Salzburg und hält einen MBA der Reims Management School.

6 schlüssel personen MARTIN YKEMA Chief Operating Officer Martin Ykema ist seit 1. September 2013 Vorstandsmitglied der Vienna International Hotelmanagement AG. In seiner Funktion als Chief Operating Officer ist er für das Management der Hotels der stark expandierenden Hotelgruppe mit Sitz in Wien verantwortlich. In der Zeit von August 2007 bis zum Einstieg in den VI Vorstand war Martin Ykema in der Funktion des Regionaldirektors bei Lindner Hotels tätig, und insbesondere für die internationalen Hotels der Gruppe verantwortlich. Die Karriere von Martin Ykema startete 1992 als General Managers im Novotel Maastricht. Anschließend war er als General Manager für das Mercure Den Haag und für das Novotel Hotel New York verantwortlich. Als General Manager eröffnete er das erste Hotel der Accor Gruppe in Prag und leitete darauf als Regionaldirektor die Accor-Hotels in Polen. Martin Ykema hält einen Bachelor s Degree der Hospitality Management School Den Haag.

7 schlüssel personen JOHANNA WEICHSELBAUMER Chief Financial Officer Johanna Weichselbaumer ist seit 1991 bei Vienna International Hotelmanagement AG tätig. Anfang 2004 erhielt die gelernte Touristik-Kauffrau die Prokura. Zu ihren Aufgabenbereichen zählte fortan die Leitung des gesamten Finanz- sowie Rechtsbereichs. Johanna Weichselbaumer ist ebenfalls Geschäftsführerin aller Tochtergesellschaften und somit Ansprechpartnerin für Investoren, Gesellschafter, Banken und Vertragspartner.

8 über Vienna International aktionärsstruktur Amber Private Foundation Familie Jurkowitsch Bocca Private Foundation Familie Folian Ing. Grassi Friedrich RBL Private Foundation Familie Tucek Elias Private Foundation Familien Rimpf & Riederer Estrellas Private Foundation Familien Rimpf & Riederer Others 30,4 % 30,4 % 22,6 % 6,4 % 4,2 % 4,2 % 1,8 %

9 über Vienna International VI in Zahlen 10 Länder Zimmer 39 Hotels Mitarbeiter 1 Hotelprojekt Betten die letzten 10 Jahre 17 Hotelübernahmen 14 Hoteleröffnungen

10 das geschäftsmodell Unser Geschäftsmodell besteht darin, den bestmöglichen Return on Investment für Investoren und Kunden zu erzielen. Das Portfolio umfasst vier Marken für die Stadt- sowie Resorthotellerie. Diese Hotels befinden sich im Eigentum der Vienna International oder werden unter Pacht- oder Managementverträgen geführt. Wir bieten keine Standardprodukte, sondern auf das jeweilige Hotelobjekt zugeschnittene Konzepte. Der Schwerpunkt unserer Unternehmungen liegt in Europa.

11 über Vienna International Gesamterlös in Mio. EUR GOP in % ,80 177,50 183,50 192, ,00 163, ,90 hotels in zahlen ,7% 26,9% 30,9% 34,6% 35,4% 36,8% 37,4% * BD *Verkauf von 2 Hotels

12 firmenprofil das team

13 unsere denkweise das gästeerlebnis ist unser leitmotiv Lösungen Produkte Prozesse & Umsetzung Arbeitskultur & Führung Verhaltensweisen Gästeerlebnis Gast

14 das team operational force human resources project development quality & guest relation food & beverage engineering IT & commercial force revenue management global sales PR & brand communication marketing e-commerce finance & controlling

15 das team human resources hr services talent management/ starker arbeitgeber training & entwicklung Wir haben für Sie die richtigen Mitarbeiter für die richtige Position und zum richtigen Zeitpunkt und entwickeln diese mit einzigartigen Programmen weiter. - Selektion der Top Führungskräfte durch CEO und Management Board - Ausgesuchte Recruiting-Kanäle und -Massnahmen nach Berufs- und Altersstrukturen - Kooperation mit 20 Universitäten in 12 Ländern - Beratung in Rechtsgrundlagen - Executive-Programme, plus zwei exklusive Führungskräfte-Entwicklungsprogramme - Employer Branding Join the Family mit Kommunikations- und Anzeigenstrategie - langfristige Vertretungs- und Nachfolger-Planung - VI Akademie (mit 35 unterschiedlichen Trainings von basic bis executive, von soft skill bis technisch, zusätzlich speziell auf Hotelbedürfnisse zugeschnittene Trainings) - Globale Departmental Trainer Struktur - Best Practice Tage und Cross Exposure

16 VI Hotels & Resorts bieten ein Arbeitsumfeld, in dem Mitarbeiter in ihrem Job wachsen und eine langfristige Karriere erreichen können. Sich weiterbilden, Team-Arbeit und eine kollegiale Atmosphäre sind Teil des täglichen Jobs. Unsere Unternehmenskultur fördert langfristige Entwicklung und Wachstum. Viele unserer Mitarbeiter sind auf einer Reise, die zunehmende Verantwortung und Führungskompetenz fördert. HR services talent management training & education REKRUTIERUNG MITARBEITERPFLEGE EMPLOYER BRANDING ENTWICKLUNG REKRUTIERUNG & SELEKTION - Instrumente - Prozesse - Anforderungen - Profile Marketing - Wording - Kommunikation - Standards - Eintritts-Prozedere - Pre- and Postmails - Social Media - Webpage - Anzeigen EXTERNE TALENT AKQUIRIERUNG - Kooperationen mit Schulen und Hochschulen - Weitere Kooperationspartner ARBEITSRECHT - Verträge - Interne Anweisungen - Jobbeschreibung ON/OFF BOARDING - Guidelines Exit interviews + Verwaltung MITARBEITERPFLEGE - Safety & Security - Gesundheit VORTEILE - Vergütung - Lohnverrechnung - HR Controlling HR DIGITALISIERUNG - Datenbank - Digitale Akten EXECUTIVE DEVELOPMENT feedback - VI VICTOR PROGRAM - Vom Mitarbeiter zum Manager - Vom Manager zum zukünftigen Executive JOP Junior Operation Manager Program AZUBI KARRIERE - Neue Entwicklungswege - Out of the box Entwicklung NACHFOLGE PLANUNG - Karrierepfad - Transfer Politik - Schattenkabinett - External Talent Attraction EMPLOYER BRANDING - Instrumente - Richtlinien - Kommunikation - Werbung - Web-Präsenz & Social Media VI AKADEMIE - Training - Hotel Orientierung - Hotel On-Boarding - Must Have Trainings - Coaching DEPARTMENTAL TRAINERS - Train the Trainers BEWERTUNGS-SUPPORT CROSS EXPOSURE EDUCATION - MBA + Manager Module - Micro Learning - E-Learning TRAINING CONTROLLING - Feedback tool - Nachhaltiges follow up - Trainingsmatrix

17 das team project development Wir entwickeln für Sie das richtige Hotelprodukt und begleiten Ihr Projekt von der Analyse des Standortes, während der Bauphase, bis zur Eröffnung. entwicklung beratung umsetzung - Immer das richtige Konzept & Raumprogramm - Berücksichtigung von Grundstück und Bestandsimmobilie - Kreatives, anprechendes und funktionierendes Interior Design - Unterstützung in jeder Planungs- & Ausführungsphase - Facility Management Berücksichtigung der Lebenszykluskosten - Empfehlung bei der Auswahl der Gewerke - Von der Pre-Opening-Phase bis zur Eröffnung - Direkter Ansprechpartner, kurze, rasche Entscheidungswege und Vor-Ort-Präsenz - Hohes handwerkliches Qualitätsbewusstsein - Termintreue

18 das team quality & guest relation We love and live hospitality! qualität live pures gasterlebnis gästefeedback im fokus - Qualität aus Überzeugung - Gastfreundschaft aus Tradition - Freude am Außergewöhnlichen - Begeisternde Gasterlebnisse/Touchpoints - Qualitätsbotschafter mit Herz & Verstand - Kompromisslose Qualitätsanalysen - Weiterempfehlung auf allen Ebenen - Qualitätsverbesserung am Puls der Zeit

19 das team food & beverage Wir kennen die Dauerbrenner und erkennen Trends wir denken in Qualität und an Nachhaltigkeit und dabei haben wir die Kosten fest im Griff. einkauf leidenschaft nachhaltigkeit - Ausgefallene und individuelle sowie zentrale Einkaufslösungen - Steuerung und Kontrolle aller Wareneinsätze - Auswahl und Endkontrolle der Großeinkäufe - Neue und zeitgemäße F&B Konzepte angepasst an Region/Stadt/Land - Innovative Ideenschmiede, Marketingplattform und profitable Kostenstelle - Unterstützung bei Eröffnungen bzw. Übernahmen und Events - Beratung und Abnahme der jährlichen F&B Budgets - Turnaround Lösungen für F&B Konzepte - Regelmäßige F&B Trainings - Nachhaltige Wirtschaftlichkeit und bewusster Umgang mit Ressourcen

20 das team engineering Wir entwickeln globale Maintenance Strategien und passen diese individuell auf jedes Hotel an - zur optimalen Nutzung aller Ressourcen - Manpower, Outsourcing, Energy, Green Building entwicklung beratung umsetzung - Individuelle Konzepte - optimal angepasst - Konkrete Abstimmungen im gesamten Team und vor Ort - Neue kreative Ansätze zur optimalen Nutzung der technischen Anlagen - Unverzügliche und offene Darstellung aller Erkenntnisse - Aktive Mitgestaltung bei Projekten, wie Neubau, Umbau, Softrenovierungen - Gezielte Auswertung und Auswahl der besten Lieferanten - Best Practice - Begleitung der Prozesse vom Beginn bis zur endgültigen, fehlerfreien Umsetzung - Direkter Ansprechpartner und Koordinierung einer Präsenz vor Ort - Garantiertes Arbeiten auf höchstem Niveau

21 das team IT Wir bieten Ihnen eine zukunftsorientierte IT-Infrastruktur Planung und sorgen mit unseren Partnern, dass diese professionell betrieben wird. infrastruktur zukunft umsetzung - Konzeptionierung Ihrer state-of-the-art Infrastruktur - Höchste Sicherheitslösungen - Zentrale Service Clouds - Expertenpool für Software-Lösungen - Out-of-the-box Lösungen für Collaboration, Asset Management & Reporting - Weiterentwicklung der Cloud Services - Planung und Implementierung der Infrastruktur mit internationalen Partnern - Bereitstellung des passenden Betriebskonzeptes - Geringere Investitionskosten durch SaaS-Modelle (Software-as-a-Service)

22 das team revenue management Wir verkaufen Ihr Produkt zum richtigen Zeitpunkt an den richtigen Gast zum richtigen Preis und über den richtigen Kanal. analyse strategie system - Wettbewerb und Markt - Trends, Innovationen und die richtigen Technologien - Entwicklung, tägliche Kontrolle und umgehende Anpassung - Innovation first-prinzip - Sicherstellen des hohen Revenue Know-How vor Ort - Fortschrittlichste Vertriebssysteme - Schnittstellen zu allen großen Vertriebspartnern - Bestes Revenue Management System EzRMS

23 das team global sales Wir verkaufen unser Produkt richtig gut. verkauf verkauf verkauf - Global Sales Teams in Wien, Berlin, London, Amsterdam, Moskau, Prag und Warschau - Maßgeschneiderte Strategien für: Leisure, Business Transient, Meeting Industrie... - Jährlicher Sales- und Marketingplan - Key Account Management durch zentralisierte Betreuung von über 200 internationalen Firmenkunden - Repräsentation auf Messen und internationalen Veranstaltungen und Kongressen - Organisation von Kundenevents - Jährliche Sales Trainings und Workshops - Regelmäßige Innovationstage und Sales-Effizienz-Projekte

24 das team PR & brand communication Wir kümmern uns um das richtige Image und die Darstellung des Unternehmens in der Öffentlichkeit und zwar 24/7. presse media image - PR- und Social Media-Strategie - Internationales Pressehandling - Versand von Pressemeldungen und Monitoring - Media- und Anzeigenstrategie - VI-Magazin (Explorer) und interne Kommunikation - Brand Strategie und Kommunikation - Corporate Writing/Wording - Krisenkommunikation

25 das team marketing Wir kreieren Emotionen und positionieren Ihr Hotel mit den richtigen Werten. Wir garantieren die visuelle Markenidentität und sichern das Interesse der Kunden. brand design beratung - Global Promotions - Kooperations-Management - Definition der Marken-/Hotelpositionierung - Corporate Design und Brand Design - Layout von Drucksorten und Printanzeigen - Emotionalisierung der Marken und Stärkung der Brand Awareness - Marketing im Hotel - Hotel-Marketing-Budgets und -pläne - Bereitstellen der Erstausstattung

26 das team e-commerce Wir stärken die Marke durch die Distribution über die eigenen Kanäle und senken dabei die Kommissionen website & mehr SEO digitale distribution - Adaptives Website Design Mobile First - Professionelle Erstellung von Inhalten - Eigene Booking Engine - Aufsetzen und Steuerung von Display Performance Kampagnen - Erstellung von performance basierten Landing Pages - Unterstützung beim Package Loading Prozess - Design und Erstellung von Online-Promotion-Media - Reporting und Tracking von Website-Traffic und Umsätzen

27 das team finance & controlling compliance planung Wir verstehen uns als Dienstleister, um langfristige finanzielle Sicherheit und Werterhaltung zu garantieren. - Einführung und Anwendung des USoA - Datensicherheit - Strikte Umsetzung aller unternehmensspezifischen Richtlinien bezüglich Kapitalaufwendungen, Kreditrichtlinien - Ausreichend Mitarbeiter, um ein Vier-Augen-Prinzip in allen Bereichen zu gewährleisten - Beratung bei der Erstellung des Businessplanes und der Forecasts - Benchmarking mit existierenden und vergleichbaren Hotels - Rolling Forecast unter Nutzung der Reporting Datenbank - Teilweise Muttersprachler, um kulturelle oder regionale Schranken auszuschalten

28 das team finance & controlling reporting beratung Wir verstehen uns als Dienstleister, um langfristige finanzielle Sicherheit und Werterhaltung zu garantieren. - Professionelles Tool zur Erstellung und Verarbeitung des Zahlenmaterials basierend auf einem Datenbanksystem - Jederzeit detaillierte Daten aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft - Individuelle Berichte für Investoren und Eigentümer - Erstellung von zusätzlichen Auswertungen für alle Hotels - Monatliches Benchmarking - USoA - Anwenderspezifische Fragen bezüglich der Nutzung des Reportingsystems - Zahlen/Daten/Fakten sind die Grundlage unserer Beratung - Kurze, unkomplizierte Wege

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Social Media Digital zum attraktiven Arbeitgeber » Online & Social Media Recruiting verstärkt Ihre Präsenz Um im Informationsdschungel des World Wide Web den Überblick zu behalten, ist

Mehr

HRM 3.0. Renato Stalder CEO Soreco AG

HRM 3.0. Renato Stalder CEO Soreco AG HRM 3.0 Renato Stalder CEO Soreco AG 1 AGENDA Thema HRM 3.0 Herausforderung HRM 3.0 Take aways 2 LANDKARTE DER ZUKUNFT Human Capital Wissensgesellschaft Polarisierung Cyber Organisation Digitalisierung

Mehr

Information Security Awareness

Information Security Awareness Information Security Awareness Marcus Beyer Senior Security Awareness Architect Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH Sarah Ahmed Junior Security Awareness Consultant Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH Copyright

Mehr

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Employer Branding Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber » Rekrutierung und Bindung Manager und Kandidaten haben unterschiedliche Perspektiven Was ein Personaler denkt: Wir sind ein Familienunternehmen.

Mehr

SOURCING & RECRUITING IM WEB 2.0 GROUP HR _TALENT RELATIONS MANAGEMENT

SOURCING & RECRUITING IM WEB 2.0 GROUP HR _TALENT RELATIONS MANAGEMENT SOURCING & RECRUITING IM WEB 2.0 GROUP HR _TALENT RELATIONS MANAGEMENT 2 MEDIA-SATURN 3 MEDIA-SATURN: EUROPÄISCHER MARKTFÜHRER Mehr als 60,000 Mitarbeiter 19 Mrd. Umsatz 2,4 Mio. qm Gesamtverkaufsfläche

Mehr

People Management in der digitalen Wirtschaft IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation

People Management in der digitalen Wirtschaft IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation People Management in der digitalen Wirtschaft IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Digitalität muss erlebbar gemacht werden hier und jetzt. Chr. Muche, F. Schneider, dmexco Als

Mehr

HR Kompetenz auf Zeit

HR Kompetenz auf Zeit Sandro De Pellegrin HR Solutions HR Kompetenz auf Zeit HR Interim Management HR Projekt Management Play to the individual, not for the crowd! Erfolgreiche Unternehmen kennen die Märkte und deren Potentiale.

Mehr

Social Media Karriere

Social Media Karriere Social Media Strategy Blogger Relations Monitoring Social Publishing Trending Influencer identifizieren Engagement Social Media Newsroom Online Campaigning Contentmanagement Viral Marketing Machen Sie

Mehr

hotels our business & passion www.mrp-consult.com

hotels our business & passion www.mrp-consult.com hotels our business & passion ÜBER UNS Dipl. Ing. Herbert Mascha ME Mag. (FH) Martin Schaffer MRP hotels unterstützt Eigentümer, Investoren, Developer, Banken und Hotelbetreiber bei allen Beratungsaufgaben

Mehr

! herzlich! willkommen"

! herzlich! willkommen ! herzlich! willkommen" ! bei der multi! talent agency " september 1988" Am Anfang war die Vision, eine Agentur zu schaffen, die schlagkräftiger sein sollte, als es die großen multinationalen Agenturnetzwerke

Mehr

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation.

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. Internet Briefing. Social War for Talents. Employer Branding. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 01. März 2011 Agenda. à Ausgangslage à Übersicht Employer Branding à Social Media und

Mehr

Personalentscheider im Dialog. am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart

Personalentscheider im Dialog. am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart Personalentscheider im Dialog am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart Mit der Marke und einer nachhaltigen Personalstrategie Mitarbeiter finden und binden. Was müssen sich Personalentscheider heute einfallen

Mehr

Organisation 2.0: Pilotprojekt für OMV Tankstellenpartner

Organisation 2.0: Pilotprojekt für OMV Tankstellenpartner OMV Aktiengesellschaft Organisation 2.0: Pilotprojekt für OMV Tankstellenpartner Wien, 09.10.2012 Markus Pilsl Department Manager Online & Social Media Corporate Communications Mehr bewegen. Agenda Social

Mehr

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN GESTALTEN SIE MIT WERDEN SIE TEIL EINER ERFOLGSGESCHICHTE Als einer der führenden mittelständischen

Mehr

Human Capital Management

Human Capital Management Human Capital Management Peter Simeonoff Nikolaus Schmidt Markt- und Technologiefaktoren, die Qualifikation der Mitarbeiter sowie regulatorische Auflagen erfordern die Veränderung von Unternehmen. Herausforderungen

Mehr

Strategien messbar umsetzen.

Strategien messbar umsetzen. Strategien messbar umsetzen. Zielsetzung Professionelles Lead Management Transparenz und Messbarkeit in der Praxis MUK IT, 66. Roundtable 8. August 2013 Seite 1 Agenda. Strategie messbar umsetzen. Lead-Generierungs-Marketing

Mehr

IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen

IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen Personalkongress IT (Haus der bayerischen Wirtschaft) Dr. Hubert Staudt Vorstandsvorsitzender Mittwoch, 9.04. 12:00-12:30 1 2 IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen:

Mehr

Zwischenbericht Januar bis März 2015 GFT Technologies AG

Zwischenbericht Januar bis März 2015 GFT Technologies AG Zwischenbericht Januar bis März 2015 GFT Technologies AG Dr. Jochen Ruetz, CFO 13. Mai 2015 Auf einen Blick Die GFT Group ist globaler Partner für digitale Innovation. GFT entwickelt IT-Lösungen für den

Mehr

Marion Rachner Standort: Berlin

Marion Rachner Standort: Berlin Marion Rachner Standort: Berlin Jahrgang: 1965 Human Resources Consultant und Business Coach Rund 20 Jahre Berufserfahrung als Führungskraft im Personalwesen und Marketing in der Kreativbranche, in Dienstleistungs-

Mehr

Wir bringen Ihre beste Seite ins Web. ANGEBOT ONEPAGER. Webinc GmbH Schaffhauserstrasse 560 8052 Zürich. T. 044 272 88 22 info@webinc.ch www.webinc.

Wir bringen Ihre beste Seite ins Web. ANGEBOT ONEPAGER. Webinc GmbH Schaffhauserstrasse 560 8052 Zürich. T. 044 272 88 22 info@webinc.ch www.webinc. Wir bringen Ihre beste Seite ins Web. ANGEBOT ONEPAGER Diese übersichtliche Webseite ist besonders benutzerfreundlich, modern und responsive. Webinc GmbH Schaffhauserstrasse 560 8052 Zürich T. 044 272

Mehr

Der Mar a k r e k t e i t ng Bo B ost s e t r

Der Mar a k r e k t e i t ng Bo B ost s e t r Der Marketing Booster Inhaltsverzeichnis Seite Performancesteigerung durch den Marketing Booster 3 Die Entwicklung des Marketing Boosters 7 Planen und Steuern durch den Marketing Booster 12 Beispiele für

Mehr

Measure before you get measured!

Measure before you get measured! Measure before you get measured! Controlling Live Communication Zürich, 19. Juni 2014 Polo Looser, HQ MCI Group Vizepräsident Strategie & Consulting CMM, EMBA HSG, BsC Board www.faircontrol.de Uebersicht

Mehr

Strategisches Project Office (SPO) Partner für Projekt und Portfoliomanagement

Strategisches Project Office (SPO) Partner für Projekt und Portfoliomanagement Strategisches Project Office (SPO) Partner für Projekt und Portfoliomanagement Die Wahrheit über Projekte. nur 24% der IT Projekte der Fortune 500 Unternehmen werden erfolgreich abgeschlossen 46% der Projekte

Mehr

Ihrem Erfolg verpflichtet. Seite - 1

Ihrem Erfolg verpflichtet. Seite - 1 Seite - 1 Seite - 2 Unsere Kompetenzen Marketing- und Vertriebsentwicklung Business-Development (Management, Führung, Organisation) Executive Search Assessment Profiling Coaching Onboarding Sparring für

Mehr

DIGITALKONSULAT010100100101001000100100100101101001011001011001DK. Unsere Leistungen

DIGITALKONSULAT010100100101001000100100100101101001011001011001DK. Unsere Leistungen Unsere Leistungen 1 Beratung / Konzeption / Umsetzung Wie können Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen auf den digitalen Plattformen zeitgemäß präsentieren und positionieren? Das Digitalkonsulat

Mehr

EXPERT TALK am 21. Mai 2014 in Berlin

EXPERT TALK am 21. Mai 2014 in Berlin EXPERT TALK am 21. Mai 2014 in Berlin Medipolis-Gruppe betreibt in Deutschland 4 Apotheken Schnell entwickelndes Onlinegeschäft, das ca. 20 % des Umsatzes generiert 2007 Medipolis.de als Online-Kanal der

Mehr

Studie: Markenführung gestern, heute, morgen

Studie: Markenführung gestern, heute, morgen Studie: Markenführung gestern, heute, morgen ROLLE DER MARKE 1. Welche Rolle spielt die Marke in Ihrem Unternehmen, wofür wird sie eingesetzt? (Bitte zeichnen Sie auf dem folgenden Balken durch einen senkrechten

Mehr

Progra n ew perspectives MM ü B ersi C ht 2013/2014

Progra n ew perspectives MM ü B ersi C ht 2013/2014 New perspectives Programmübersicht 2013/2014 executive 2013/2014 limak Austrian Business School Willkommen in einer neuen Dimension der Weiterbildung! Die LIMAK Austrian Business School ist die erste Business

Mehr

Marketingbudgets und -maßnahmen in der ITK-Branche

Marketingbudgets und -maßnahmen in der ITK-Branche Marketingbudgets und -maßnahmen in der ITK-Branche Ergebnispräsentation der Unternehmensbefragung 2014 (Auszug) Berlin, 22.07.2014 Inhalt 1. Executive Summary, Studiensteckbrief und Teilnehmerstruktur

Mehr

INFORMATIONEN FÜR IHRE ZUKUNFT ALS CONDA.PRO

INFORMATIONEN FÜR IHRE ZUKUNFT ALS CONDA.PRO CROWDINVESTING INFORMATIONEN FÜR IHRE ZUKUNFT ALS CONDA.PRO Ihre Zukunft als CONDA.PRO Kooperationspartner Hallo und herzlichen Dank für Ihr Interesse an der CONDA.PRO Community. Auf den nächsten Seiten

Mehr

PROGRAMM 2014 SEMINARE & LEHRGÄNGE FÜHRUNG UND MANAGEMENT

PROGRAMM 2014 SEMINARE & LEHRGÄNGE FÜHRUNG UND MANAGEMENT PROGRAMM 2014 SEMINARE & LEHRGÄNGE FÜHRUNG UND MANAGEMENT We encourage and support development www.mdi-training.com FÜR NEUE FÜHRUNGSKRÄFTE Kompetent als neue Führungskraft Die wichtigsten Führungsinstrumente

Mehr

2. FOM Kongress der Medienwirtschaft 15.2.2013 in Köln Social Media Monitoring talkwalker schnell, einfach und endlich in Deutsch

2. FOM Kongress der Medienwirtschaft 15.2.2013 in Köln Social Media Monitoring talkwalker schnell, einfach und endlich in Deutsch 2. FOM Kongress der Medienwirtschaft 15.2.2013 in Köln Social Media Monitoring talkwalker schnell, einfach und endlich in Deutsch 15.02.13 1 Wer spricht zu Ihnen? Heinz D. Schultz Studium VWA und Uni Stuttgart

Mehr

Bachelor-Studienprogramm Businessmanagement Spezialisierung: Tourismus, Hotel, Event

Bachelor-Studienprogramm Businessmanagement Spezialisierung: Tourismus, Hotel, Event Bachelor-Studienprogramm Businessmanagement Spezialisierung: Tourismus, Hotel, Event Wirtschaftssprache I Wirtschafts- / Marketingthemen Fachdialog in der Fremdsprache (englisch) Betriebswirtschaft II

Mehr

Personalentwicklung für Managementaufgaben

Personalentwicklung für Managementaufgaben Personalentwicklung für Managementaufgaben aus Sicht eines forschenden Pharma-Unternehmens Tilman Spellig Management Training & Corporate University Fokus auf Scherings Linien- und Projektmanagement für

Mehr

Suchmaschinen-Marketing Das grosse Geschäft mit dem Klick

Suchmaschinen-Marketing Das grosse Geschäft mit dem Klick Studying the international way Suchmaschinen-Marketing Das grosse Geschäft mit dem Klick Prof (FH) IMC University of Applied Sciences Krems HTW Chur, März 2012 Agenda Wie Kunden suchen Wie SEM funktioniert

Mehr

Krisen PR I Markenwerte I Kampagnen

Krisen PR I Markenwerte I Kampagnen A C COMMUNICATIONS & PR I Corporate Brand I Employer Branding CSR I Communications I Public Affairs I Sponsoring I Public Relations I Dialog Krisen PR I Markenwerte I Kampagnen Nachhaltig positionieren.

Mehr

PE in der Hotellerie Ein Ideenpool

PE in der Hotellerie Ein Ideenpool Personalentwicklung in der Hotellerie Ein Ideenpool Agostino Cisco HR Development Accor Hospitality Germany Inhalte Herausforderungen der Branche und der Accor Gruppe Ausbildung und Führungskultur Talentmanagement

Mehr

Willkommen im Land der Ideen.

Willkommen im Land der Ideen. Willkommen im Land der Ideen. Kompetenz für Sie auf allen Ebenen executive Coaching und Beratung Ihrer Geschäftsleitung Mehr als 20 Jahre eigene Praxiserfahrungen. Seit 2010 Prozesserfahrung in Beratung,

Mehr

Status. Collaboration & Knowledge Management Auf dem Weg zu einer lernenden Organisation. Project Collaboration and Knowledge Management (CKM)

Status. Collaboration & Knowledge Management Auf dem Weg zu einer lernenden Organisation. Project Collaboration and Knowledge Management (CKM) Collaboration & Knowledge Management Auf dem Weg zu einer lernenden Organisation Powered by: Project Collaboration and Knowledge Management (CKM) Status Aug 1, 2011 1 Die Vision A New Way of Working Eine

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Wie Social Media die Geschäftswelt verändert. Axel Schultze President

Wie Social Media die Geschäftswelt verändert. Axel Schultze President Wie Social Media die Geschäftswelt verändert Axel Schultze President Copyright Xeequa Corp. 2008 Social Media aus der Vogelperspektive Copyright Xeequa Corp. 2008 Fast 10 Jahre Social Media - im Zeitraffer

Mehr

Corporate Communications 2.0

Corporate Communications 2.0 Corporate Communications 2.0 Warum ein internationaler Stahlkonzern auf Social Media setzt Buzzattack Wien, 13.10.2011 www.voestalpine.com Agenda Social Media Strategie wie ein globaler B2B-Konzern, der

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH Harvey Nash Eine Übersicht Unsere Mission. Wir beschaffen unseren Kunden die besten Talente. Weltweit. Auf jede erdenkliche Weise. GLOBALE STÄRKE Ein führender Innovator

Mehr

THE TRAVEL CONSULTING GROUP ist eine Boutique-Beratungsgesellschaft, die von hochkompetenten Partnern und Beratern mit jahrelanger Geschäftsführungs-

THE TRAVEL CONSULTING GROUP ist eine Boutique-Beratungsgesellschaft, die von hochkompetenten Partnern und Beratern mit jahrelanger Geschäftsführungs- THE TRAVEL CONSULTING GROUP ist eine Boutique-Beratungsgesellschaft, die von hochkompetenten Partnern und Beratern mit jahrelanger Geschäftsführungs- und CEO-Führungserfahrung bei namhaften Unternehmen

Mehr

Vernetzung Ihrer (Social) Recruiting-Maßnahmen - u.a. im jeweils passenden fachlichen Kontext - über die neue Competence Site

Vernetzung Ihrer (Social) Recruiting-Maßnahmen - u.a. im jeweils passenden fachlichen Kontext - über die neue Competence Site Köln - Berlin Betreiber von Deutschlands führendem Kompetenz-Netzwerk Vernetzung Ihrer (Social) Recruiting-Maßnahmen - u.a. im jeweils passenden fachlichen Kontext - über die neue Competence Site Wie wir

Mehr

Willkommen. Potenzial Sustainability aus strategischer Sicht Wirkungsvolle Strategie, sinnvolle Initiative oder unglaubwürdiger Modetrend?

Willkommen. Potenzial Sustainability aus strategischer Sicht Wirkungsvolle Strategie, sinnvolle Initiative oder unglaubwürdiger Modetrend? Willkommen 17. August 2010 Event Management Circle Thema Green Events Pascal Kreder Reflection Marketing AG Potenzial Sustainability aus strategischer Sicht Wirkungsvolle Strategie, sinnvolle Initiative

Mehr

Die Implementierung einer neuen Unternehmungskultur als strategischer Erfolgsfaktor

Die Implementierung einer neuen Unternehmungskultur als strategischer Erfolgsfaktor Die Implementierung einer neuen Unternehmungskultur als strategischer Erfolgsfaktor Unilever Bestfoods Schweiz AG Stephan Hafner Abschluss an der Uni Regensburg 1996 Personal &Organisation, Marketing,

Mehr

Tag des Wissenschaftsmanagements 2008 Die MLP Corporate University

Tag des Wissenschaftsmanagements 2008 Die MLP Corporate University Tag des Wissenschaftsmanagements 2008 Die MLP Corporate University Kurzportrait Bernhard Küppers Vorstand MLP Finanzdienstleistungen AG für die Bereiche Corporate Strategie und Corporate University Fit

Mehr

Social Media Karriere

Social Media Karriere Social Media Strategy Monitoring Blogger Relations Trending Social Publishing Engagement Influencer identifizieren Contentmanagement Social Media Newsroom Viral Marketing Online Campaigning Machen Sie

Mehr

Vision erster Ansprechpartner Führungskräfte Finanzbereich. Erfahrungsaustausch Aus- und Weiterbildung Wissensnetzwerk.

Vision erster Ansprechpartner Führungskräfte Finanzbereich. Erfahrungsaustausch Aus- und Weiterbildung Wissensnetzwerk. Leitbild Unsere Vision Wir sind erster Ansprechpartner für Österreichs Führungskräfte aus dem Finanzbereich. Dafür bieten wir fachlichen Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten, Aus- und Weiterbildung

Mehr

Master of Business Administration in Business Development

Master of Business Administration in Business Development Master of Business Administration in Business Development Zugangsvoraussetzung für den MBA 1. Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein adäquates Bachelor- oder Master- Degree (210 Credits) 2. Zwei Jahre

Mehr

Zukunftsfaktor Personal bei Dataport

Zukunftsfaktor Personal bei Dataport Hamburg, 28. April 2015 Zukunftsfaktor Personal bei Wie verändern wir uns selbst? Anne Schassan, Programmmanagerin Personal 2020 2 Anforderungen an Human Resources (HR) Agilität Strategieumsetzung Individualisierung

Mehr

Dein Leben, deine Karriere, dein Spiel Die Canvas-Methode als Karrierebegleiter

Dein Leben, deine Karriere, dein Spiel Die Canvas-Methode als Karrierebegleiter Mercedes Hoss-Weis www.off-time.eu mhoss@off-time.eu Dein Leben, deine Karriere, dein Spiel Die Canvas-Methode als Karrierebegleiter Grüne Karriere 26./ 27. Oktober 2013 Energieforum Berlin Diplom Betriebswirtin

Mehr

Wie Sie online erfolgreicher werden

Wie Sie online erfolgreicher werden Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie Sie online erfolgreicher werden dmc macht besseres E-Commerce // dmc digital media center GmbH 2014 // 13.08.2014 // 1 dmc auf einen Blick Nr. 2 im E-Commerce-

Mehr

Marketing-Controller (m/w) am Standort Salzburg

Marketing-Controller (m/w) am Standort Salzburg Marketing-Controller (m/w) am Standort Salzburg Erstellung von saisonalen Planungen und Prognosen mit dem Schwerpunkt E-Commerce Laufende Effizienz-Analyse der Online Marketing Kampagnen und entsprechende

Mehr

Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011

Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011 Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011 Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Wir sind nun auch auf Facebook.

Mehr

> EINFACH MEHR SCHWUNG

> EINFACH MEHR SCHWUNG > EINFACH MEHR SCHWUNG Mit unserer Begeisterung für führende Technologien vernetzen wir Systeme, Prozesse und Menschen. UNTERNEHMENSPROFIL VORSTAND & PARTNER CEO CFO COO CTO PARTNER ROBERT SZILINSKI MARCUS

Mehr

Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt

Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt Das Internet bietet unendlich viele Möglichkeiten um sich zu präsentieren, Unternehmen zu gründen und Geld zu verdienen. Fast ohne Aufwand kann jeder dort

Mehr

Herzlich Willkommen zum Summer Meeting Online-Vermarktung Traffic Generierung und Social Media im B2B Bereich

Herzlich Willkommen zum Summer Meeting Online-Vermarktung Traffic Generierung und Social Media im B2B Bereich Herzlich Willkommen zum Summer Meeting Online-Vermarktung Traffic Generierung und Social Media im B2B Bereich 2014 Cloud-Ecosystem Begrüßung Heiko Böhm, Microsoft Deutschland GmbH Frank Türling, Cloud

Mehr

WIE ERREICHT MAN EMPLOYEE ENGAGEMENT?

WIE ERREICHT MAN EMPLOYEE ENGAGEMENT? WIE ERREICHT MAN EMPLOYEE ENGAGEMENT? Peter Schoof, SVP HR Performance & Programs, Deutsche Post DHL Group Recruiting Convent 2015 am 23. und 24. Mai 2015 Organisationsstruktur DPDHL Corporate Center Post

Mehr

Digitalisierung der Personalwirtschaft Techno Summit 2015 02.07.2015. Ralph Kalinke // Senior Sales Manager // P&I AG

Digitalisierung der Personalwirtschaft Techno Summit 2015 02.07.2015. Ralph Kalinke // Senior Sales Manager // P&I AG Digitalisierung der Personalwirtschaft Techno Summit 2015 02.07.2015 Ralph Kalinke // Senior Sales Manager // P&I AG Ich glaube an das Pferd! Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung. Wilhelm

Mehr

Verband der österreichischen Internet-Anbieter, 1090 Wien, Währingerstrasse 3/18. Digital Advertising - Was nehmen Kund/Innen an?

Verband der österreichischen Internet-Anbieter, 1090 Wien, Währingerstrasse 3/18. Digital Advertising - Was nehmen Kund/Innen an? Verband der österreichischen Internet-Anbieter, 1090 Wien, Währingerstrasse 3/18 Kia Austria Digital Advertising - Was nehmen Kund/Innen an? 1 Was Sie bei diesem Vortrag erwartet Digital Advertising: Eine

Mehr

Wir sind spezialisiert auf die Entwicklung und Umsetzung von Online Strategien für den Direktvertrieb für einzelne Hotels & Hotelgruppen.

Wir sind spezialisiert auf die Entwicklung und Umsetzung von Online Strategien für den Direktvertrieb für einzelne Hotels & Hotelgruppen. Umfangreiches Marktwissen und weite Ausdehnung Head Office Dublin (IE), Madrid (ES), Prag (CZ), Paris (FR), Rom (IT), Wien (AT), München (DE) Langjährige Erfahrung Unternehmen seit 1994 aktiv Technologie

Mehr

Strategische Führung des HR-Bereichs bei B. Braun Melsungen

Strategische Führung des HR-Bereichs bei B. Braun Melsungen Strategische Führung des HR-Bereichs bei B. Braun Melsungen HR-Konferenz "Führung und Verantwortung" Dr. Jürgen Tertel, Corporate HR Frankfurt / Main, 23. Januar 2013 bedeutet strategische Führung des

Mehr

Personalmarketing. - Employer Branding

Personalmarketing. - Employer Branding Personalmarketing - Employer Branding Die Schwierigkeiten bei der Rekrutierung von qualifizierten Fach- und Führungskräften sind nach wie vor groß: Rekrutierungskosten steigen, die Qualität der Bewerbungen

Mehr

Forschungsprojekt Marketing- und Vertriebsberufsfelder. Zusammenfassung. Prof. Dr. Julia Naskrent (Stand: 20.06.2013)

Forschungsprojekt Marketing- und Vertriebsberufsfelder. Zusammenfassung. Prof. Dr. Julia Naskrent (Stand: 20.06.2013) Forschungsprojekt Marketing- und Vertriebsberufsfelder Zusammenfassung Julia (Stand: 20.06.2013) Branchen im Vergleich: TOP 5 der geforderten Fachkompetenzen 50 45 40 35 30 25 20 15 10 5 0 Fachkompetenz:

Mehr

INTELLIGENTER BETRIEB DER KUNDE STEHT IM MITTELPUNKT

INTELLIGENTER BETRIEB DER KUNDE STEHT IM MITTELPUNKT PARKRAUM-MANAGEMENT D/A/CH INTELLIGENTER BETRIEB DER KUNDE STEHT IM MITTELPUNKT Management von Parkräumen mit Schrankenanlagen Management von Parkräumen mit Parkscheinautomat (Pay + Display) Temporäre

Mehr

Siemens Schweiz AG. Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz. siemens.ch/jobs

Siemens Schweiz AG. Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz. siemens.ch/jobs Siemens Schweiz AG Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz siemens.ch/jobs Einstiegsmöglichkeiten für Studierende & Absolvierende. Einstiegsmöglichkeiten für Studierende Praktikum Eine

Mehr

Mehrfach wurden unsere Arbeiten mit Designpreisen ausgezeichnet.

Mehrfach wurden unsere Arbeiten mit Designpreisen ausgezeichnet. PROFIL DCEINS erarbeitet effektive Marketing-, Design- und Kommunikationslösungen. Diese umfassen die Beratung, Planung, Konzept und Realisierung von Projekten in allen Bereichen des Designs, der visuellen

Mehr

SKA Credential & Portfolio- Präsentation

SKA Credential & Portfolio- Präsentation FÜR Sie! SKA Credential & Portfolio- Präsentation SKA Agentur für Relationship Marketing Frankfurt am Main August 2011 SKA - WERTE Workshop für RHÖN-KLINIKUM 27. Mai 2011 Seite ÜBER UNS DAS SKA-PORTFOLIO

Mehr

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte.

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Large Asset Management Das Unternehmen Imtech Von Haus aus effizient. Eins haben wir in rund 160 Jahren Gebäude- und Anlagentechnik gelernt:

Mehr

MANAGEMENT-WEITERBILDUNG ST 20.GALLEN 15 SEMINArKALENDEr

MANAGEMENT-WEITERBILDUNG ST 20.GALLEN 15 SEMINArKALENDEr 2015 M A N A G E M E N T- W E I T E R B I L D U N G S T. G A L L E N SEMINArKALENDEr Seminarkalender Open Programs 2015 www.sgmi.ch General Management für Executives Dauer CHF Jan Feb März April Mai Juni

Mehr

ITSMile. Remedy SaaS und mehr. Berlin, 14.11.2011 Bernhard Schranz, TUI InfoTec GmbH

ITSMile. Remedy SaaS und mehr. Berlin, 14.11.2011 Bernhard Schranz, TUI InfoTec GmbH ITSMile Remedy SaaS und mehr Berlin, 14.11.2011 Bernhard Schranz, TUI InfoTec GmbH TUI InfoTec. Hintergrund Gründung 1997 als eigenständige Gesellschaft der TUI Gruppe Seit 2006 ein Unternehmen der Sonata

Mehr

SALES POWER 3. Sales Power 3. Search.Evaluation.Training

SALES POWER 3. Sales Power 3. Search.Evaluation.Training SALES POWER 3 Sales Power 3 Search.Evaluation.Training 1 Sales Power hoch drei. Die Besten finden, gewinnen und halten SALES POWER Zielgerichtet trainieren & Know-how ausbauen Potentiale erkennen & Team

Mehr

Hotel & Tourismusmanagement Consulting

Hotel & Tourismusmanagement Consulting Außergewöhnliche Beratungsleistungen & Workshops für Hotel Eigentümer Betreiber Investoren Beratungssatz = Grundsatz Jeder Mitarbeiter (Vom Chef zum Lehrling) hat Ihm spezifische Betriebs -Job Kenntnisse,

Mehr

Wie schafft Social Media eine positive Kundenerfahrung?

Wie schafft Social Media eine positive Kundenerfahrung? Wie schafft Social Media eine positive Kundenerfahrung? 15. November 2012 / CX7 Gaetano Mecenero Social Media Manager Positive Kundenerfahrung Emotionale Bindung Zufriedene, loyale Kunden Begeisterte Botschafter

Mehr

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Peter Bauer München, Deutschland Selbständiger Unternehmensberater Geboren

Mehr

Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Siemens AG 2013 Alle Rechte vorbehalten. Siemens Professional Education Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

KARRIERE DURCH PERSÖNLICHKEIT

KARRIERE DURCH PERSÖNLICHKEIT KARRIERE DURCH PERSÖNLICHKEIT 1 Inhaltsverzeichnis Einführung von Alexander Henn Termine24 - Das Produkt Work@Termine24 3 4 6 Stellenbeschreibungen Online Marketing Sales IT Operations Business Development

Mehr

Leistungsfähig in der IT bis zur Rente? Herausforderungen an das HR Management und die Mitarbeiter

Leistungsfähig in der IT bis zur Rente? Herausforderungen an das HR Management und die Mitarbeiter Leistungsfähig in der IT bis zur Rente? Herausforderungen an das HR Management und die Mitarbeiter Heidrun Kleefeld Program Lead Demographics SAP AG 13. März 2008 Beschäftigung bis zur Rente in Deutschland

Mehr

Das Risikomanagement gewinnt verstärkt an Bedeutung

Das Risikomanagement gewinnt verstärkt an Bedeutung Das Risikomanagement gewinnt verstärkt an Bedeutung 3/9/2009 Durch die internationale, wirtschaftliche Verpflechtung gewinnt das Risikomanagement verstärkt an Bedeutung 2 3/9/2009 Das IBM-Cognos RiskCockpit:

Mehr

Ein vertrauensvoller Partner

Ein vertrauensvoller Partner Ein vertrauensvoller Partner Stand: 9/12 www.arcotelhotels.com AUS 1. Drei Säulen der Firmenstruktur Hotel AG Hotels & Resorts GmbH R. Wimmer Beteiligungen GmbH DRW Beteiligungen GmbH Alleinaktionär Dr.

Mehr

Fundraising Kongress Berlin 2014 Marcus Koch Twitter: @marcus_koch

Fundraising Kongress Berlin 2014 Marcus Koch Twitter: @marcus_koch Fundraising Kongress Berlin 2014 Marcus Koch Twitter: @marcus_koch Festlegung der Online Marketing Ziele Eigentlich eine einfache Übung.. Ziele, Kennzahlen, Key Performance Indikatoren Wir sind was wir

Mehr

Ein Blick in die Zukunft: Schweizer HRM im Jahr 2030

Ein Blick in die Zukunft: Schweizer HRM im Jahr 2030 Matthias Mölleney Präsident der Zürcher Gesellschaft für Personal- Management ZGP Leiter des Centers für HRM & Leadership an der Hochschule für Wirtschaft Zürich HWZ Direktor am Future Work Forum, London

Mehr

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium Der Lehrgangsleiter des Professional MBA-Studiums legt gemäß 20h ivm 24 Abs 2 Z 1 der Satzung

Mehr

SKU ADVANCED MANAGEMENT PROGRAM

SKU ADVANCED MANAGEMENT PROGRAM 14. März 7. Dezember 2016 ( 28 Kontakttage in 7 Modulen ) SKU ADVANCED MANAGEMENT PROGRAM BRUNNEN LONDON SHANGHAI ST. GALLEN WEITERBILDUNGS- ZERTIFIKAT AMP-HSG KOMPAKT FUNDIERT UMFASSEND PRAXISORIENTIERT

Mehr

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Die Putting Innovation

Die Putting Innovation Die Putting Innovation Mit ZENIO Kundenbindung verbessern und den Shop-Umsatz erhöhen Shop-Umsatz Februar 2011 ZENIO SPORTS 1 Content I. Executive Summary Folie 2 II. ZENIO Case Study Folie 4 III. ZENIO

Mehr

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA FORUM HOTEL 2014 REFERENT: STEFAN PLASCHKE MARKETING IM WANDEL! Das Marketing befindet sich in einer Lern- und Umbruchphase. Werbung

Mehr

Progra n ew perspectives MMÜBE r SIC h T 2014/2015

Progra n ew perspectives MMÜBE r SIC h T 2014/2015 New perspectives Programmübersicht 2014/2015 executive MBA 2014/2015 Global Executive MBA Executive MBA Strategien unternehmerisch zur Erschließung neuer Märkte professionalisieren und damit internationales

Mehr

ENGINEERING VOM FEINSTEN.

ENGINEERING VOM FEINSTEN. ENGINEERING VOM FEINSTEN. WIR FINDEN EXPERTEN, DIE GENAU ZU IHNEN PASSEN. Gute Ingenieure sind gefragter denn je und schwer zu finden. Experis Engineering hat beides: den Zugang zu den besten Engineering-Experten

Mehr

Sales & Marketing OutOfTheBox

Sales & Marketing OutOfTheBox 1 Sales & Marketing OutOfTheBox Wirkt sofort und nachhaltig! Juni 2003 2 Roooooaaarrrrrrrr. Das heißt bei uns Guten Tag. 3 Inhalt 1. Was der Markt verlangt 2. Geschäftsgegenstand 3. Was wir anders machen

Mehr

Klappen Sie ein neues Kapital auf.

Klappen Sie ein neues Kapital auf. Klappen Sie ein neues Kapital auf. ELC E-Learning-Consulting GmbH www.e-learning-consulting.com 1 Ausgezeichnet E-Learning AWARD 2015 ELC E-Learning-Consulting GmbH Office 1: Industriestraße 26/Top 4 7400

Mehr

Warum zukünftig die Arbeitgeber überzeugen müssen Die Suche nach der Seele des Unternehmens

Warum zukünftig die Arbeitgeber überzeugen müssen Die Suche nach der Seele des Unternehmens Warum zukünftig die Arbeitgeber überzeugen müssen Die Suche nach der Seele des Unternehmens HFU Business School, Furtwangen Vortrag auf dem HR Innovation Day: 2 Jahre Nerd-Zone in Karlsruhe Max Fleischer

Mehr

Master für Ingenieure?

Master für Ingenieure? Master für Ingenieure? Karriere gut geplant Prof. Dr. Jörg Puchan Studiengangsleiter Master of Business Administration and Engineering (MBA & Eng.) 4 Fragen 4 Antworten Kann man auch ohne Master Karriere

Mehr

MANAGEMENT-WEITERBILDUNG ST 20.GALLEN 16 SEMINARKALENDER

MANAGEMENT-WEITERBILDUNG ST 20.GALLEN 16 SEMINARKALENDER 2016 M A N A G E M E N T- W E I T E R B I L D U N G S T. G A L L E N SEMINARKALENDER SEMINARKALENDER OPEN PROGRAMS 2016 www.sgmi.ch General Management für Executives Dauer CHF Jan Feb März April Mai Juni

Mehr

IT-Bestenlisten 2013. Mediadaten und Anzeigenpreise 2013. Der Navigator für IT-Entscheidungen im Mittelstand. CRM Bestenliste

IT-Bestenlisten 2013. Mediadaten und Anzeigenpreise 2013. Der Navigator für IT-Entscheidungen im Mittelstand. CRM Bestenliste IT-n Der Navigator für IT-Entscheidungen im Mittelstand t Mittelstand Cloud Computing IT-Security tand E-Learn Bestenl Die innovativste 13 www.cloud-bestenliste.de www.it-security-bestenliste.de www.e-learning-bestenliste.de

Mehr

Erfolgreich im Internet durch strategisches Online-Marketing. Stephan Winter (MSc) Google Qualified Individual LEONEX Internet GmbH

Erfolgreich im Internet durch strategisches Online-Marketing. Stephan Winter (MSc) Google Qualified Individual LEONEX Internet GmbH Willkommen Erfolgreich im Internet durch strategisches Online-Marketing Stephan Winter (MSc) Google Qualified Individual LEONEX Internet GmbH Übersicht Einleitung Das Einmaleins der Markenkommunikation

Mehr

Viele Blickwinkel, ein Fokus. Pepper Integrated Marketing

Viele Blickwinkel, ein Fokus. Pepper Integrated Marketing Viele Blickwinkel, ein Fokus. Pepper Integrated Marketing Wer ist Pepper? Pepper ist eine führende Agentur für integriertes Marketing und Kommunikation, die ihre Kunden mit globaler Präsenz und lokalem

Mehr