Pajat Management. Mobiles GeoMapping. Sammlung und Verwendung von Point-Of-Interest (POI) Daten im sozialen Einsatz

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Pajat Management. Mobiles GeoMapping. Sammlung und Verwendung von Point-Of-Interest (POI) Daten im sozialen Einsatz"

Transkript

1 Pajat Management Mobiles GeoMapping Sammlung und Verwendung von Point-Of-Interest (POI) Daten im sozialen Einsatz Übersicht: Die Entwicklung und Aufrechterhaltung einer sozialen Infrastruktur und seiner gesellschaftlichen Dienste wie Bildung, Gesundheit, Umwelt, Kommunikation, Energie und Sicherheit beruhen auf genauen und aktuellen Informationen über den jeweiligen regionalen Bedarf und Status Quo eines Gebiets. In vielen Entwicklungsregionen sind solche regional basierten Informationen eher wenig vorhanden, aber zunehmend stark von Organisationen benötigt, die solche Daten als Basis zur Planung und Ergebniskontrolle von Entwicklungsprogrammen abfragen. Übliche Technologie aus den Industrieländern zur Erhebung und Verwaltung erforderlicher Daten ist für die Schwellenländer meist unerschwinglich und unangemessen. Wir stellen Ihnen hier PoiMapper als vollständige Lösung zur Erhebung von Daten sowie deren Verwaltung und Analyse auf der Basis eines gehosteten Dienstes vor. Die Lösung ist ohne besonderen Kapitaleinsatz und ohne lokale Installationen möglich. Sie beruht auf einem Authoring Tool, mit dem die anwenderspezifischen Point-of-Interest Kategorien definiert werden können. Die enthaltene Datenbank zur Speicherung der Daten und Verarbeitung der Formulare kann über ein App auf kostengünstigen Mobiltelefonen eingesetzt werden. Die Standardkonfiguration verwendet Open Source Datenbanken sowie GIS Tools und Daten unter Vermeidung von kostenpflichtigen Drittlizenzen. Damit wird eine zusätzliche Flexibilität der Organisationen und benutzerdefinierte Anpassung an individuelle Erfordernisse sichergestellt. Pajat Management Seite 1

2 Inhaltsverzeichnis Einführung Mobile Datenerhebung & Aktualisierung Standortbezogene Daten- erhebung Verwendung und gemeinsame Nutzung erhobener Daten PoiMapper die mobile Geomapping Service Plattform Organisatorische Perspektiven End-Anwender Perspektiven Entwicklung und Integration Einsatzmöglichkeiten Über Pajat s Service für Organisationen Was brauche ich, um die Lösung anwenden zu können?... 8 Pajat Management Seite 2

3 Einführung Die Datenerhebung über mobile Geräte zur Analyse und Entscheidungsfindung verbreitet sich zunehmend. Sie verbessert nicht nur Zeitnähe und Datengenauigkeit sondern vermindert auch Back-Office Kosten und reduziert Fehler, die durch manuelle Datenerhebung über Papierformulare entstehen können. Viele der derzeit üblichen Lösungen sind maßgeschneidert und sehr speziell. Sie erfordern aufwendige Softwareentwicklung, Nutzerschulung, und hohe Entwicklungskosten. Mit der Verwendung fortgeschrittener Softwarelösungen die nun auch für einfache mobile Geräte geeignet sind, können grundlegende Ergebnisse erzielt werden, die eine einfache und benutzerorientierte Anpassung an spezielle Erfordernisse ermöglicht, ohne Programmierkenntnisse dafür besitzen zu müssen. Solche Anwendungen sind auch für PDA- und High- End-Smartphone Plattformen bereits vorhanden. Dank Poimapper stehen solche Lösungen jetzt auch für einfache Handys zur Verfügung, um textbasierte Informationen zu bestimmten Ereignissen zu vermitteln. Mit unserem strategischen Ansatz der Verbindung von Flexibilität und Kosteneffizienz zielen wir besonders auf sich entwickelnde Märkte in Afrika, Süd- und Südost-Asien sowie Lateinamerika. In diesen Regionen profitieren insbesondere Gesundheitsdienste, Bildungsprojekte, Humanitäre Hilfsorganisationen, landwirtschaftliche Einrichtungen sowie in der Forstwirtschaft tätige Umweltorganisationen von unseren Lösungen. Darüber hinaus sind wesentliche Einsatzmöglichkeiten in der kommerziellen Infrastruktur, etwa der Telekommunikation sowie der Energiewirtschaft denkbar. Auf der Grundlage aktueller Fortschritte in Mobil- und Internettechnologien können entscheidende Informationen nunmehr kostengünstig aktualisiert, verwaltet und verwendet werden. Wo gewünscht, ist auf einfache Weise ein Datenaustausch zwischen NGOs, lokalen Regierungen und Industrie möglich. 1. Mobile Datenerhebung & Aktualisierung Die heutige Technologie ermöglicht die Datensammlung und Erfassung auf dem Server in Echtzeit, solange eine Netzwerkverbindung besteht. Außerhalb des Netzes können - sobald eine mobile Netzverbindung wieder verfügbar ist - bis dahin erfasste Daten entweder direkt, oder über lokale Verbindungen nach Rückkehr zum Bürostandort hochgeladen werden. Es werden unterschiedliche Datenformate unterstützt, so etwa Zahlen, Text, Mehrfach- und Einfachauswahl sowie Bilder. Die zu sammelnden Daten werden anhand der durch die Organisation festgelegten Bedürfnisse spezifisch definiert. Die einzelnen Elemente können auch später noch modifiziert und erweitert werden. Kurz gesagt, immer dann, wenn Daten durch Endanwender oder Spezialisten über Formulare gesammelt werden müssen, kann dies nun höchst effizient und einfach über ein Handy erfolgen. Obwohl ein zentraler Einsatzbereich einer Datenerhebung bisher meist mit speziellem Personalaufwand einer Organisation verbunden war, schaffen mobile Lösungen ganz besondere Möglichkeiten für Partner und Nutznießer, so etwa über Freiwillige, die die Informationen direkt über ihre eigenen Handys erfassen. Neben PoiMapper gibt es noch andere Lösungen, die mobile Datenerhebung unterstützen. Die Webseite bietet einen Überblick über eine ganze Reihe solcher Lösungen. Im Vergleich zu diesen Ansätzen unterscheidet sich PoiMapper aber durch sein einzigartiges Merkmal, vollständige Datensätze aus der zentralen Datenbank auf das Handy laden zu können. Dies erweitert das Basiskonzept, bestehende ältere Daten mit neuen Daten bereits auf dem Handy zu aktualisieren. In der Praxis bedeutet dies eine weitere Reduzierung manuellen Aufwands, der von anderen mobilen Geräten etwa eine erneute Überprüfung bereits vorher eingegebener Daten verlangt, wenn ein POI bzw. ein erfasster Standort für anderweitig veränderte Daten erneut Pajat Management Seite 3

4 berücksichtigt werden muss. Mit PoiMapper werden solche geänderten Daten in einem Schritt aktualisiert. Ein weiteres einzigartiges Merkmal ist die Historyfunktion, die für jedes Update eine neue Version des Datenobjekts erstellt, so dass eine vollständige Zeitentwicklung darstellbar ist. 2. Standortbezogene Daten- erhebung Seit der weiten Verbreitung erschwinglicher GPSfähiger Handys können Daten auf einfache Weise geografischen Standorten zugeordnet werden. Dadurch ist es mit PoiMapper möglich, Ortsangaben und Zeitstempel automatisch mit beliebigen gesammelten Daten zu verbinden. Dies schafft für medizinische, umweltorientierte und viele andere Anwendungen neue Möglichkeiten. Dies ist z.b. bei der Arbeit mit solchen Projekten von Vorteil, bei denen es auf genaue Zeit- und Ortserfassung ankommt, etwa bei der Seuchenbekämpfung, schneller Beurteilung von Katastrophenausmaßen oder bei der Erfassung von Daten zur Infrastruktur industrieller Projekte. Zusätzlich können Routen und Areale mit GPS Tracking aufgezeichnet werden. Dies ermöglicht z.b. die Kartierung von Zufahrtswegen, Wasserkanälen und Ölleitungen, Anbauflächen und Forstgebieten. Ein wesentliches Element von PoiMapper liegt in seiner Fähigkeit, bei der Aufzeichnung von Datenpunkten unterschiedliche Ebenen verschiedener Verwaltungsbezirke sowie die korrekte Verwaltungszuordnung von bis zu 4 Leveln zu berücksichtigen. Dabei können auch Shapefiles einbezogen werden. Die Vermessungstechnik von PoiMapper zusammen mit seinen GPS- und Bildverarbeitungsmerkmalen hat das Potenzial, den bisherigen üblichen Gebrauch von Stift und Formularen, Kameras und separaten GPS- Geräten abzulösen. Handys für solche Zwecke einzusetzen, wird genauso alltäglich werden, wie die SMS- Nutzung, oder Internetzugang. Nach unserer Einschätzung ist PoiMapper derzeit nicht nur die einzige erschwingliche und umfassende Lösung zur Erhebung von Strukturdaten in Verbindung mit Ortsangaben, sondern darüber hinaus auch die einzige, die erweiterte Ortsangaben wie Verwaltungsbezirke, Wegenetz und besondere Areale in Beziehung zum POI setzen kann. 3. Verwendung und gemeinsame Nutzung erhobener Daten PoiMapper unterstützt drei verschiedene Wege der Nutzung und Weitergabe von Informationen. Alle beruhen auf der Basis, dass die Daten mittels eines Internetzugangs und entsprechender Berechtigung sowie unter Verwendung von Software Tools in einer relationalen Datenbank gespeichert werden. Erstens: Organisationsspezifische Webanwendungen wie etwa interaktive Karten können zur Analyse und Visualisierung der bereitgestellten Daten entwickelt werden. Mit der Zugangsberechtigung für Dritte zu solchen Analyse- und Visualisierungsanwendungen können verschiedene andere Organisationen und Gruppen direkt auf die erhobenen Daten zugreifen. Zweitens: Auf die Daten kann ein Zugriff über existierende Webportale wie etwa Facebook oder Twitter über deren Integrationstools eingerichtet werden. Typisches Beispiel: Interessengruppen, die bestimmte strukturelle Daten wie etwa Trainingstagebücher oder Daten zu chronischen Krankheiten austauschen wollen, um diese in Foren zu diskutieren. Drittens: PoiMapper kann zu einem integrierten Bestandteil einer Systemarchitektur und eines Geschäftsprozesses einer Organisation werden, sowohl um die PoiMapper Datenbank mit relevanten Eckdaten vor der eigentliche Datenerhebung, als auch mit verwertbaren Informationen über die Arbeitsabläufe und Entscheidungsprozesse zu füllen. Selbstverständlich kann dies auch erweitert werden, um Partnerorganisationen einzuschließen. Ein Beispiel für solche Zusammenarbeit kann es sein, Informationen über Wegenetze und geografische Gebiete zu teilen, wenn unterschiedliche Organisationen in der gleichen Region arbeiten. Pajat Management Seite 4

5 4. PoiMapper die mobile Geomapping Service Plattform Wie unten dargestellt, ist PoiMapper eine umfassende Geomapping Service Plattform. MONITOR VERWALTUNG Visualisierg. & Analyse 1. HANDY (Java Client) Gebietsdaten USER ADMIN AUTHORING TOOL Karten Portal 2. Laptop/PC (Browser) Strukturdaten DESKTOP CLIENT Auswertung Multimedia GATEWAY DATENBANK Dashboard Front-end Hosted SaaS Lösung Back-end Company Confidential 1 PoiMapper besteht aus drei logischen Elementen: 1. Erhebung und Aktualisierung von Daten entweder über ein Handy oder über einen Computer. Daten können eine Kombination aus drei Typen sein: Strukturdaten in Formularen (z.b. Text, Zahlen), Standorte wie bestimmte Punkte, Strecken und Gebiete, und Multimedia Daten wie etwa Bilder. 2. Verwaltung der Daten, beginnend bei der Registrierung des Anwenders über das Administrations-Tool, gefolgt von der Erstellung der Formulare unter Berücksichtigung der POIs und Gebietsebenen mit dem Authoring Tool. Danach wird der Desktop Client auf dem PC des Anwenders eingerichtet, der den Download und Upload der Daten sowie die Installation und Konfiguration der Anwendung auf dem Handy des Nutzers ermöglicht. Danach kann der Nutzer die Anwendung verwenden und den Datendown- oder Upload entweder über den Desktop Client oder über den drahtlosen Gateway durchführen, um die Daten jeweils zu aktualisieren. Der Gateway verbessert die Effizienz und Zuverlässigkeit der Datenübermittlung durch die Kompression vor der unterbrechungsfreien Übertragung, die Archivierung der übertragenen Daten und die Rückmeldung über den erfolgreichen Datentransfer. 3. Visualisierung der Daten auf einer digitalen Karte, Übertragung der Daten in eine Tabellenkalkulation zur Analyse und Zusammenfassung größerer Mengen an Daten über ein Dashboard Tool. Multiple digitale Basiskartenquellen werden je nach Kundenpräferenzen z.b. durch Open Street Maps (OSM), Google oder Microsoft Bing Maps unterstützt. Lokale Digitalkarteninformationen können ebenso einbezogen werden. PoiMapper ist als Software-as-a-Service (SaaS) Modell konstruiert. Produktsupport, Wartung und Verbesserungen werden zentral gesteuert. Dies bedeutet, dass eine Organisation keine eigenen IT-Systeme aktualisieren muss, wenn Produktupdates- und Verbesserungen erscheinen. Der PoiMapper Service verfügt über ein gesichertes Service Hosting mit 24h Bereitschaft, Backup- und Wiederherstellung. Pajat Management Seite 5

6 5. Organisatorische Perspektiven Der entscheidende Vorteil des mobilen Geomappings für eine Organisation ist die Chance, Entscheidungen und die Kommunikation mit Interessengruppen auf der Basis genauer und aktueller, direkt aus dem Einsatz vor Ort empfangener Daten kosteneffizient und flexibel durchzuführen. Außerdem reduziert die Arbeit mit nur einem Gerät, das vielfache Funktionen vereint, Schulungs- und IT- Kosten für die Organisation. Zusätzliche Vorteile ergeben sich für die Organisation durch die Verbesserung des Datenmanagement- Prozesses, Vertraulichkeit und Sicherheit, Datenpräzision- und Validität sowie die Möglichkeit, Daten auszutauschen und Kosten zu senken. Prozessverbesserung durch a) Feldpersonal, das die Prozesse täglicher Aufgaben, effizient verbessert, so dass die Datenerhebung im gebotenen Zeitrahmen für die Realisierung und so schnell wie möglich erfolgt. b) Büropersonal: Zeit, die bisher für Abschriften oder manuelle Verarbeitung gesammelter Daten aufgewandt werden musste, steht nun zur unmittelbaren Verarbeitung der Daten zu den gewünschten Berichten zur Verfügung. c) Management Ebene: Direkter Überblick über den Gesamtstatus, über das Kartenportal und das Dashboard sowie gründliche Analyse mittels Tabellenkalkulationen und Data Mining Tools. Vertraulichkeit & Sicherheit wird verbessert, da die Daten über ein Handy eingegeben und gespeichert werden, und hinter dem PIN Code des Handys besser geschützt sind, als über herkömmliche, leicht lesbare und dem Verlustrisiko ausgesetzte Papierdokumente. Verbesserte Geschwindigkeit gegenüber einem Prozess, der bisher Monate in Anspruch nahm und nun fast in Echtzeit bewältigt werden kann. Verbesserte Genauigkeit durch die Möglichkeit, Daten unmittelbar schon bei der Erhebung auf Fehler zu überprüfen. Auch die bisherige Gefahr von Fehlern bei manueller Datenübertragung entfällt. Validität wird verbessert, da die Nachweise der Feldaktivitäten durch Bilder, sowie Zeit- und Gebietsmarken dokumentiert sind. Austausch innerhalb der Organisation verbessert die Kommunikation und Effizienz bei der Entscheidungsfindung im Vergleich zu einer Situation, wo Daten nur im Papierformat im lokalen Standortbüro verfügbar sind oder typischerweise nur demjenigen Projektmitarbeiter direkt zur Verfügung stehen, der die Daten auch selber gesammelt hat. Solche verbesserte Kommunikation ermöglicht es z.b. die verfügbaren Entwicklungsgelder gezielter und effektiver einzusetzen. Austausch mit lokalen Interessengruppen wie z.b. der lokalen Kommunen und Regierungsrepräsentanten etwa im Fall von NGO s: Es verbessert die Möglichkeiten der NGO s deutlich, sowohl auf der Ebene der Nutznießern der Programme, als auch auf der Ebene der Billigung und Unterstützung durch die Regierung. Der Datenaustausch mit anderen NGO s bietet die Chance Ressourcen auf größerer Ebene gemeinsam zu nutzen etwa zur Verbesserung der effektiveren Kartierung von Ortschaften und Zufahrtswegen. Austausch mit internationalen Interessengruppen ist vielleicht die bedeutendste strategische Gelegenheit für Organisationen, besonders von NGO s, von Werkzeugen wie PoiMapper zu profitieren. Die Möglichkeit, die Wirkung ihrer Maßnahmen über lokal basierte Portale zu kommunizieren, wurde z.b. von der Weltbank (World Bank) verfolgt. (http://maps.worldbank.org/). Kostensenkungen können erreicht werden, weil PoiMapper es ermöglicht, bisherige Papier-basierte Vermessungsmethoden sowie kostenaufwendige GPS- Ausrüstung und die dazugehörigen teuren Software Lizenzen abzulösen. Das SaaS Modell macht eine aufwendige Vorfinanzierung überflüssig und erleichtert den Wechsel zu diesem System. PoiMapper ist so gestaltet, dass kein IT Personal notwendig ist, um das System zu betreiben. Jede Person mit Computerkenntnissen kann den Umgang mit PoiMapper einfach erlernen. Dennoch mag es für Organisationen, die eine Integration in ihr eigenes System und ihre Datenbanken wünschen, eine richtige Entscheidung sein, eine lokale Installation in ihrer Einrichtung vorzunehmen. Ange- Pajat Management Seite 6

7 sichts der Verwendung von Open Source Komponenten wird keine zusätzliche Lizensierung von Produkten Dritter für solche Lösungen benötigt. Laptops sind mit ihrem großen Keyboard angenehm zu bedienen, haben aber Nachteile durch hohe Kosten und begrenzte Akkulaufzeiten. Darüber hinaus stellen sie in manchen Regionen im Vergleich zu einem einfachen Handy ein größeres Diebstahlrisiko für Projektmitarbeiter dar. In Industrieländern kommen für ähnliche Aufgaben weiterentwickelte PDAs und High-End- Smartphones zum Einsatz. Jedoch seit der verbesserten Leistungsfähigkeit erschwinglicher Handys können diese Lösungen nun auch in Entwicklungsländern eingesetzt werden. 6. End-Anwender Perspektiven Dadurch, dass PoiMapper auf normalen Handys läuft und sich in die vorhandene Standards wie etwa einer Kamera integriert, lässt sich die Anwendung leicht erlernen und bedienen. Die Fähigkeit, vor Ort und unmittelbar alle wichtigen Informationen elektronisch erfassen zu können, bietet gegenüber herkömmlichen Lösungen großen Komfort. Die Möglichkeit, bestimmte Objekte als Foto einzubinden ist ein herausragender Vorteil bei der Kommunikation über die aktuelle Lage des Projekts. Ein Hauptvorteil aus der Sicht des Endanwenders ist es, bereits erhobene Daten von der Zentraldatenbank auf das Handy herunterzuladen. Dies verändert die herkömmliche Arbeitsweise, mit der Daten zeitaufwendig zunächst über Formulare erhoben, gesammelt und ausgewertet wurden, hin zu einer direkten Verarbeitung von aktuellen Daten in Echtzeit und der Aktualisierung nur der tatsächlich veränderten Aspekte. Der Nutzer kann dann später, wenn es gut passt, die Änderungen zur Zentraldatenbank mittels Netzverbindung entweder direkt vom Handy hochladen, oder dies mittels USB-Verbindung über den Desktop-Client erledigen. Die Daten werden auf der Speicherkarte des Handys abgelegt und beim Upload in die Zentraldatenbank übertragen. Natürlich kann die Speicherkarte bei Bedarf etwa aus Sicherheitsgründen auch getrennt aufbewahrt oder zur Übertragung über andere Medien eingesetzt werden. Eine alternative Methode, Daten zu ergänzen oder zu bearbeiten besteht über direkten Online-Zugang zur Zentraldatenbank etwa über einen Laptop, Tablet PC oder ein entsprechendes Smartphone. Gleichwohl bleibt das einfache Handy die erste Wahl im Blick auf geringere Kosten, längere Akkulaufzeit, geringe Größe und optimaler Mobilität. Darüber hinaus machen Handys mit integriertem GPS die Anschaffung teurer externer GPS Geräte und zusätzlicher Softwarelizenzen in den allermeisten Einsatzfällen von PoiMapper überflüssig. Ein Beispiel eines geeigneten Handys ist etwa das Nokia 2710, das mit GPS ausgestattet ist. 7. Entwicklung und Integration Für Entwickleranwendungen bietet Poimapper ein Authoring Tool zur Definition des Datenmodells und der entsprechenden Datenerhebungsvorlagen. Mit dem Authoring Tool kann ein erfahrener Anwender eine neue Datenerhebungsumgebung in nur wenigen Stunden erstellen. Als Teil der Datendefinition steht dem Entwickler eine weitreichende Palette verschiedener Datentypen zur Verfügung, angefangen von Basistypen wie Integer, Real, Boolean, String und Text bis hin zu Ort, Zeit, Bildern und Audio. Multiple-Choice kann ebenso definiert werden, wie eine exklusive Auswahl. Ein wesentliches Element bei der Gestaltung und Organisation der Erhebungsvorlagen ist die Möglichkeit, offizielle Verwaltungsbezirke hierarchisch auf bis zu 4 Ebenen berücksichtigen zu können. Für die meisten Organisationen mag das Webportal von PoiMapper zur Darstellung von POIs auf einer Karte als Standard völlig ausreichen. Da aber die Daten in einer relationalen Datenbank gespeichert sind, können diese sehr wirkungsvoll zu anderen Datensätzen hinzugefügt oder auf anderen Webseiten dargestellt werden. Unser Webportal unterstützt den Export von Daten als Tabellenkalkulation in vollständiger Form für die jeweils aktualisierten Daten sowie für die monatliche Zusammenfassung. Darüber hinaus werden nach Bedarf auch unterschiedliche Darstellungen von Verwaltungsbezirken berücksichtigt. Die vollständige Historie über den gesamten Zeitraum der Datenerhebung ist darstellbar. Für erweiterte dynamische Berichte und Analysen können Dashboard Tools und Data Mining Tools inte- Pajat Management Seite 7

8 griert werden. Eine ausgesprochen hilfreiche Datenvisualisierung ergibt sich durch die Möglichkeit der Farbmarkierung entscheidender Kennwerte in den Karten. 8. Einsatzmöglichkeiten Auf dem Hintergrund des Feedbacks von verschiedenen Interessengruppen wurden eine Reihe vielversprechender Einsatzgebiete ermittelt: Soziale Entwicklungsprojekte; fortlaufende Entwicklung der sozialen Infrastruktur wie Erschließung von Wasserstellen- und Wasserleitungen, Schulen, Sanitären Anlagen, sowie Überwachung des Fortschritts der Millennium Entwicklungsziele. Gesundheit & Wohlbefinden; z.b. Gesundheitsbefragungen und Felduntersuchungen, Verfolgung und Beobachtung der Ausbreitung ansteckender Krankheiten oder bei der Bekämpfung chronischer Erkrankungen. Humanitäre Hilfe & Krisen-Management; schnelle Situationseinschätzung, Überwachung und Begutachtung von Krisengebieten Forstwesen, Bergbau & Landwirtschaft; Überwachung von Ernteerträgen, Förderung und Abholzung. Erfassung von Nachbargebieten. Umweltschutz & Klimawandel; z.b. Waldbrände, Überwachung von Tierpopulationen in der Wildnis, Artenvielfalt und Erhaltungsprojekte, Überwachung von Umweltbelastungswerten. Bodenbewirtschaftung; Erfassung von Bodenrechten einschließlich Gebieten, Identität der Besitzer und ihrer Nachbarn. Kommerzielle Infrastruktur; Wartung von Mobilfunk-Sendestationen, Windmühlen und Ölleitungen einschließlich der Erfassung von Aufgabenlisten und Ergebnisanzeige über Bilder. Ereignisprotokollierung; Sammlung von Verbrechensbeweisen und anderer sicherheitsrelevanter Aspekte. 9. Über Pajat s Service für Organisationen Pajat Management Ltd entwickelt mobile Lösungen zur Erfassung von Daten, ihrer Visualisierung, Analyse und Schnittstellen zur Weitergabe. Unser Service umfasst: 1) Beratung: Darstellung von Anwendungsfällen, Kosten und Vorteilen der mobilen Datenerfassung. Unterstützung in der Entwicklung von Einsatzplänen- und Operationen 2) Bedarfsanalyse: Ermittlg.d. Organisationbedarfs 3) Anpassung von Lösungen für Organisationen: maßgeschneiderte Lösungen zur Erstellung benutzerorientierter Schnittstellen 4) Schulung: Training in der Anwendung mobiler Lösungen und GIS (Geo-Informations-Systeme) 5) Wartung & Support: Hosting Service, Datenbackups, und Vor-Ort Service, Software Upgrades 6) Unterstützung bei der Hardwareauswahl: Ermittlung, welche Geräte der Organisation am meisten nützen 7) Ermittlung übergreifender Chancen und Vorteile im Austausch mit anderen Organisationen Die Kosteneffizienz wird durch die Arbeit in einem Netzwerk von Partnern innerhalb eines Zielmarktes erreicht. Das Engagement für Aktivitäten von Sozialunternehmen zur Kompetenzstärkung lokaler Einrichtungen ist das Kernelement unserer Strategie. Es ist unser Ziel, in jedem Land, wo PoiMapper eingesetzt wird, Unterstützung vor Ort zu leisten und Innovationsfähigkeit zu schaffen. 10. Was brauche ich, um die Lösung anwenden zu können? Die Einführung von PoiMapper ist leicht. Der Testbetrieb mit PoiMapper erfordert ein GPS-fähiges Handy mit USB, das für Java-Anwendungen geeignet ist, sowie einen PC mit zuverlässiger Internetverbindung. Über die Registrierung bei können wir einen Demo-Account oder eine spezielle auf Ihre Organisation zugeschnittene Test-Datenbank kostenlos einrichten. Dies ermöglicht einer interessierten Organisation, eine Kosten-Nutzen-Bewertung zu erstellen, bevor sie finanzielle Verpflichtungen eingeht. Weitere Informationen: Managing Director, Pertti Lounamaa GSM: Director, Business Development, Kristoffer Rosberg GSM: Übersetzung aus dem Englischen: Kilian Schloemp-Uelhoff, Pajat Management Seite 8

Mobile Datenerfassung. Staatliche Tanja Weibulat Naturwissenschaftliche Sammlungen Bayerns Zentrum für IT-Entwicklungen

Mobile Datenerfassung. Staatliche Tanja Weibulat Naturwissenschaftliche Sammlungen Bayerns Zentrum für IT-Entwicklungen Mobile Datenerfassung Möglichkeiten der mobilen Datenerfassung Smartphone Tablet PC Mobile Datenerfassung: Tablet PC Tablet PC: Motion J 3500 Motion J 3500 Gorilla -Glas von Corning (1m) AFFS+LED-Hintergrundbeleuchtung:

Mehr

Tragen Sie Ihre Formulare bei sich... ganz ohne Papier. Geschäftsdokumente waren noch nie leichter und noch nie so einfach mitzunehmen

Tragen Sie Ihre Formulare bei sich... ganz ohne Papier. Geschäftsdokumente waren noch nie leichter und noch nie so einfach mitzunehmen Tragen Sie Ihre Formulare bei sich... ganz ohne Papier Geschäftsdokumente waren noch nie leichter und noch nie so einfach mitzunehmen Wussten Sie? 80% von dem, was in Unternehmen gedruckt wird, hat mit

Mehr

CaseWare Monitor. ProduktNEWS CaseWare Monitor. Version 4.3. Mehr Informationen zu CaseWare Monitor und unseren anderen Produkten & Dienstleistungen

CaseWare Monitor. ProduktNEWS CaseWare Monitor. Version 4.3. Mehr Informationen zu CaseWare Monitor und unseren anderen Produkten & Dienstleistungen Mit der aktuellen Version hält eine komplett neu konzipierte webbasierte Anwendung Einzug, die sich neben innovativer Technik auch durch ein modernes Design und eine intuitive Bedienung auszeichnet. Angefangen

Mehr

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz Mit NEUARBEITEN gestalten wir Ihnen eine innovative Arbeitsplattform

Mehr

ShareForm. Die flexible Lösung für den Außendienst

ShareForm. Die flexible Lösung für den Außendienst ShareForm Die flexible Lösung für den Außendienst Point of Sale Merchandising Facility-Management Sicherheitsdienste Vending-Automatenwirtschaft Service- und Reparaturdienste Was ist ShareForm? Smartphone

Mehr

THEMA: CLOUD SPEICHER

THEMA: CLOUD SPEICHER NEWSLETTER 03 / 2013 THEMA: CLOUD SPEICHER Thomas Gradinger TGSB IT Schulung & Beratung Hirzbacher Weg 3 D-35410 Hungen FON: +49 (0)6402 / 504508 FAX: +49 (0)6402 / 504509 E-MAIL: info@tgsb.de INTERNET:

Mehr

Peter Scheurer. Mitglied der Geschäftsleitung SOPRA EDV-Informationssysteme GmbH. Schwerpunkte: Hosting, Technologien, Softwareentwicklung

Peter Scheurer. Mitglied der Geschäftsleitung SOPRA EDV-Informationssysteme GmbH. Schwerpunkte: Hosting, Technologien, Softwareentwicklung Zukunftsfabrik Cloud Computing Was ist das? Modernes Reporting mit OLAP, SQL Server und Powerpivot Rechnungswesen / Controlling Sneak Preview: EVS 3.0 Abschluß Peter Scheurer Mitglied der Geschäftsleitung

Mehr

CAFM als SaaS - Lösung

CAFM als SaaS - Lösung CAFM als SaaS - Lösung cafm (24) - Deutschlands erste Plattform für herstellerneutrales CAFM-Hosting Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht... 1 Die eigene CAFM-Software in der Cloud... 2 Vorteile... 3 Wirtschaftliche

Mehr

Bustius quidit alisto volupid min naturi. MY-m2m Portal Preventive maintenance

Bustius quidit alisto volupid min naturi. MY-m2m Portal Preventive maintenance MY-m2m Portal Preventive maintenance IHRE VORTEILE Software as a Service Geringe Investitionskosten Sichere Datenübertragung Siemens S7-300/400 Siemens S7-1200 Siemens S7-1500 WAGO IO-System 750 Phoenix

Mehr

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER AGENDA SEVEN PRINCIPLES Enterprise Mobility: Trends und Einflüsse Herausforderungen Enterprise

Mehr

Xmobile EXAKTE ORTUNG STRECKENNACHWEIS ÜBERWACHUNG GESCHWINDIGKEITSANZEIGE ROUTENEXPORT ANALYSE & AUSWERTUNG FLOTTENMANAGEMENT

Xmobile EXAKTE ORTUNG STRECKENNACHWEIS ÜBERWACHUNG GESCHWINDIGKEITSANZEIGE ROUTENEXPORT ANALYSE & AUSWERTUNG FLOTTENMANAGEMENT Xmobile Die Softwarelösung für die Fahrzeugortung EXAKTE ORTUNG STRECKENNACHWEIS ÜBERWACHUNG GESCHWINDIGKEITSANZEIGE ROUTENEXPORT ANALYSE & AUSWERTUNG FLOTTENMANAGEMENT 1 MIT XMOBILE AUF DEM RICHTIGEN

Mehr

Configuration Management mit Verbosy 17.04.2013 OSDC 2013. Eric Lippmann www.netways.de

Configuration Management mit Verbosy 17.04.2013 OSDC 2013. Eric Lippmann www.netways.de Configuration Management mit Verbosy 17.04.2013 OSDC 2013 Eric Lippmann Kurzvorstellung NETWAYS Expertise OPEN SOURCE SYSTEMS MANAGEMENT OPEN SOURCE DATA CENTER Monitoring & Reporting Configuration Management

Mehr

Mobile Device Management

Mobile Device Management Mobile Device Management Ein Überblick über die neue Herausforderung in der IT Mobile Device Management Seite 1 von 6 Was ist Mobile Device Management? Mobiles Arbeiten gewinnt in Unternehmen zunehmend

Mehr

whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN

whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN 1 Cloud-basierte Lösungen sind auf dem IT-Markt immer weiter verbreitet und werden von immer mehr

Mehr

Digitale Checklisten sparen Zeit und Geld. Stellen Sie jetzt um von Papier auf eine moderne digitale Lösung.

Digitale Checklisten sparen Zeit und Geld. Stellen Sie jetzt um von Papier auf eine moderne digitale Lösung. firstaudit DIGITALE CHECKLISTEN Digitale Checklisten sparen Zeit und Geld Stellen Sie jetzt um von Papier auf eine moderne digitale Lösung. Die neue Checklisten-App firstaudit optimiert Ihren Workflow.

Mehr

PC-Schule für Senioren. Windows Phone. für Einsteiger

PC-Schule für Senioren. Windows Phone. für Einsteiger PC-Schule für Senioren Windows Phone für Einsteiger INHALT 7 IHR WINDOWS PHONE 7 Aus grauer Vorzeit: Die Historie 8 Windows Phone und die Konkurrenz 11 Los geht s: Das Microsoft-Konto 15 Ein Gang um das

Mehr

ArcGIS Online Werkstatt

ArcGIS Online Werkstatt ArcGIS Online Werkstatt Die Möglichkeiten mit ArcGIS Online for Organizations Christiane Radies und Gregor Radlmair Esri Deutschland GmbH 27. Juni 2013, Stuttgart Inhalte + Die ArcGIS Online Subskription

Mehr

The Communication Engine. Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung. Swyx Solutions AG

The Communication Engine. Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung. Swyx Solutions AG The Communication Engine Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung Swyx Solutions AG TOP10-Entscheidungskriterien für Swyx! 1 Komplettlösung Swyx passt sich

Mehr

.TEL Eine innovative Nutzung des DNS

.TEL Eine innovative Nutzung des DNS .TEL Eineinnovative NutzungdesDNS 1 von 5 DAS KONZEPT Die.tel-Registry nutzt das Domain Name System (DNS) auf eine Weise, die Inhabern einer.tel-domain Unternehmen oder Einzelpersonen die Kontrolle in

Mehr

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 Hinweis: Die Vorgängerversion von F-Secure Mobile Security muss nicht deinstalliert werden. Die neue

Mehr

Von null auf 100. Mit Acquia Site Factory bauen Sie großartige Digital Experiences mit der Geschwindigkeit des Internets

Von null auf 100. Mit Acquia Site Factory bauen Sie großartige Digital Experiences mit der Geschwindigkeit des Internets Von null auf 100 Mit Acquia Site Factory bauen Sie großartige Digital Experiences mit der Geschwindigkeit des Internets Von null auf 100 Mit Acquia Site Factory bauen Sie großartige Digital Experiences

Mehr

Hard- und Software inventarisieren

Hard- und Software inventarisieren Software und Daten automatisiert verteilen Hard- und Software inventarisieren Software für mobile Geräte verteilen prisma verbindet die verteilten Systeme Fernwartung von internen, externen und mobilen

Mehr

Synchronisations -Assistent 2.6

Synchronisations -Assistent 2.6 TimePunch Synchronisations -Assistent 2.6 Benutzerhandbuch 22.10.2014 TimePunch KG, Wormser Str. 37, 68642 Bürstadt Dokumenten Information: Dokumenten-Name Benutzerhandbuch, Synchronisations-Assistent

Mehr

Überblick. Seite 2 von 5

Überblick. Seite 2 von 5 Überblick Der ESEMOS MediaMiner ist ein Stimmungsbarometer und Monitoring-Werkzeug für soziale Netzwerke. MediaMiner zeichnet sich insbesondere durch die Sentiment-Analyse, die Spracherkennung sowie anspruchsvolle

Mehr

SmartExporter 2013 R1

SmartExporter 2013 R1 Die aktuelle Version wartet mit zahlreichen neuen Features und umfangreichen Erweiterungen auf. So können mit SmartExporter 2013 R1 nun auch archivierte Daten extrahiert und das Herunterladen der Daten

Mehr

Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive

Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive Allgemeine Fragen Was ist Professional OfficeDrive? Professional OfficeDrive ist ein Filesharing System. Mit Professional OfficeDrive kann ein Unternehmen

Mehr

MehrWerte. Das Wipak Web Center DE 2014/03

MehrWerte. Das Wipak Web Center DE 2014/03 MehrWerte Das Wipak Web Center DE 2014/03 DAS Wipak Web Center Druckprojekte einfach online managen Freigaben, Korrekturen, Versionsvergleiche, Farbwerte, Formatangaben, Projekthistorie, Druckbildarchiv

Mehr

Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale. Frankfurt am Main - Webchance 31. August 2014-11 Uhr

Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale. Frankfurt am Main - Webchance 31. August 2014-11 Uhr Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale Frankfurt am Main - Webchance 31. August 2014-11 Uhr Axel Hoehnke GF / Managing Partner sembassy Executive Board / MobileMonday

Mehr

Inhalt Dezember 2013. Die Quentia wünscht Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr! Neue Dienstleistung: MS SharePoint

Inhalt Dezember 2013. Die Quentia wünscht Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr! Neue Dienstleistung: MS SharePoint Inhalt Dezember 2013 Seite 2 Neue Dienstleistung: MS SharePoint Seite 4 Schulungen von Quentia: Individuell und nach Maß Seite 5 Digitale Dokumenten-Verarbeitung mit NSI AutoStore Die Quentia wünscht Ihnen

Mehr

we run IT! ArGO Mail Überblick Mail

we run IT! ArGO Mail Überblick Mail Überblick ist nun offiziell Teil der Produktpalette, eine moderne Mailserver-Lösung für Ihr Business-E-Mail, die Ihnen RUN AG anbietet. bietet Ihnen eine einfache und produktive Zusammenarbeit sowie Mobilität

Mehr

Die SAP Business One Cloudplattform auf SQL und HANA. Preise und Details zum Angebot Oktober 2015. www.cloudiax.de

Die SAP Business One Cloudplattform auf SQL und HANA. Preise und Details zum Angebot Oktober 2015. www.cloudiax.de Die SAP Business One Cloudplattform auf SQL und HANA Preise und Details zum Angebot Oktober 2015 www.cloudiax.de Cloudiax Preisliste Detaillierte Informationen zum Angebot finden Sie auf den nachfolgenden

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels.

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Geräte Apps Ein Wandel, der von mehreren Trends getrieben wird Big Data Cloud Geräte Mitarbeiter in die Lage versetzen, von überall zu arbeiten Apps Modernisieren

Mehr

Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für

Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für Groß - und Einzelhandel Lebensmittelproduzenten Lebensmittelhandwerk Gemeinschaftsverpflegung Importeure Food und Nonfood AGU GmbH & Co. Beratungsgesellschaft

Mehr

Mobile Enterprise Application Platforms

Mobile Enterprise Application Platforms Mobile Enterprise Application Platforms 17. April 2013 Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit Prof. Dr. Volker Wiemann volker.wiemann@fh bielefeld.de +49 (0) 521/106 389 Problem 0. Ausgangslage Blackberry

Mehr

Online-Lehrgangsverwaltung für die Feuerwehr. Mit 3 Klicks zur Lehrgangsanmeldung

Online-Lehrgangsverwaltung für die Feuerwehr. Mit 3 Klicks zur Lehrgangsanmeldung Online-Lehrgangsverwaltung für die Feuerwehr Mit 3 Klicks zur Lehrgangsanmeldung 3 2 1 angemeldet! Ausbildung ist bei der Feuerwehr ein zentrales und wichtiges Thema. Nur eine gut ausgebildete und trainierte

Mehr

Sind Cloud Apps der nächste Hype?

Sind Cloud Apps der nächste Hype? Java Forum Stuttgart 2012 Sind Cloud Apps der nächste Hype? Tillmann Schall Stuttgart, 5. Juli 2012 : Agenda Was sind Cloud Apps? Einordnung / Vergleich mit bestehenden Cloud Konzepten Live Demo Aufbau

Mehr

Vodafone Conferencing. Stellen Sie sich vor, Sie könnten Aufwand und Kosten reduzieren, um mit Mitarbeitern in Kontakt zu treten

Vodafone Conferencing. Stellen Sie sich vor, Sie könnten Aufwand und Kosten reduzieren, um mit Mitarbeitern in Kontakt zu treten Stellen Sie sich vor, Sie könnten Aufwand und Kosten reduzieren, um mit Mitarbeitern in Kontakt zu treten Räumlich getrennte Teams effektiver führen, Reisekosten reduzieren, Präsentationen verbessern und

Mehr

Tinytag Funk- Datenlogger- Software

Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Funk- Datenlogger- Software Seite: 1 Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Explorer ist die Windows- basierte Software zum Betrieb eines Tinytag Funk- Systems. Die Anwender können ihre Daten

Mehr

handyglobal Installations- und Bedienungsanleitung Cornelsen Mobile English Handytrainer zum Lehrwerk English G 2000

handyglobal Installations- und Bedienungsanleitung Cornelsen Mobile English Handytrainer zum Lehrwerk English G 2000 travel@media Osnabrücker Straße 79 D 33649 Bielefeld Germany handyglobal fon +49 (521) 4593280 e-mail handy@travelmedien.de internet www.handyglobal.de Installations- und Bedienungsanleitung Cornelsen

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

Handbuch für Android 1.5

Handbuch für Android 1.5 Handbuch für Android 1.5 1 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 3 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 5 3.1 Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

TopKontor Zeiterfassung Kurzinformation

TopKontor Zeiterfassung Kurzinformation TopKontor Zeiterfassung ist ein ideales Instrument zur Unternehmenssteuerung per Knopfdruck. Das Programm bietet ein höchstmögliches Maß an Flexibilität; von der Auswahl und Ausgabe der Zeitsaldenlisten

Mehr

MAXPRO Cloud. Cloud Videolösung

MAXPRO Cloud. Cloud Videolösung MAXPRO Cloud Cloud Videolösung Kurzbeschreibung Mit dem Videohosting von Honeywell können Kunden jederzeit und überall auf Videodaten zugreifen sie brauchen dazu lediglich eine Internetverbindung. Errichter

Mehr

GEODOG Mobile Software für Windows Mobile Smartphones. Bedienungsanleitung

GEODOG Mobile Software für Windows Mobile Smartphones. Bedienungsanleitung GEODOG Mobile Software für Windows Mobile Smartphones Bedienungsanleitung Kostenlose Testversion Die mitgelieferte CD-ROM enthält neben der GEODOG App PC-Software die kostenlose Testversion der GEODOG

Mehr

Lernen. Neu Gedacht.

Lernen. Neu Gedacht. Lernen. Neu Gedacht. Alles unter einem Dach Die Weiterbildung deutscher Arbeitnehmer hat gemäß der Studie Adult Education Survey (AES) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Jahr 2012 ein

Mehr

1. Starte die gewünschte Browseranwendung durch Klick auf den Screenshot.

1. Starte die gewünschte Browseranwendung durch Klick auf den Screenshot. Benutzerhinweise zur digitalen Datenaufnahme Mit den von Esri kostenfrei bereitgestellten Anwendungen zur digitalen Datenaufnahme kannst du Daten am Computer oder direkt im Gelände mit mobilen Geräten

Mehr

ONLINE-KATALOG DIGITALE PUPLIKATIONEN SEO. Textsuche. iphone. Zoom. Android. Webanalyse. Design. ipad. Offlineversion.

ONLINE-KATALOG DIGITALE PUPLIKATIONEN SEO. Textsuche. iphone. Zoom. Android. Webanalyse. Design. ipad. Offlineversion. ONLINE-KATALOG DIGITALE PUPLIKATIONEN Textsuche Zoom iphone Webanalyse ipad SEO Android Design Soziale Netzwerke Offlineversion Der KruseMedien Online-Katalog...verwandelt Ihre Printmedien wie z. B. Kataloge,

Mehr

Datenbank-basierte Webserver

Datenbank-basierte Webserver Datenbank-basierte Webserver Datenbank-Funktion steht im Vordergrund Web-Schnittstelle für Eingabe, Wartung oder Ausgabe von Daten Datenbank läuft im Hintergrund und liefert Daten für bestimmte Seiten

Mehr

Wie vermitteln Sie zur Zeit: Nur Funk Daten Funk GPRS Vermittlung. Information zu Ihrer Telefonanlage: Marke/Model mit Tapi Schnittstelle

Wie vermitteln Sie zur Zeit: Nur Funk Daten Funk GPRS Vermittlung. Information zu Ihrer Telefonanlage: Marke/Model mit Tapi Schnittstelle 1 28/01/2014 1. Notiz zur Checkliste Diese Checkliste dient zur konkreten Erstellung eines Kostenvoranschlages. Die Checkliste basiert auf unserer Standard cpaq Komplettlösung inklusive Zusatzmodule. Auf

Mehr

Reboard GbR. www.reboard.net info@reboard.net

Reboard GbR. www.reboard.net info@reboard.net Mobiles Reporting für SAP BW Thilo Knötzele Geschäftsführer IBS Solution Ltd. 4. Gavdi Infotag Ein gutes BI-Portfolio ist...... komplett, durchdacht und hält für jede Anforderung genau ein Tool bereit

Mehr

Ein Auszug aus... Studie. Content Management Systeme im Vergleich. Empfehlungen und Entscheidungshilfen für Unternehmensbereiche

Ein Auszug aus... Studie. Content Management Systeme im Vergleich. Empfehlungen und Entscheidungshilfen für Unternehmensbereiche Ein Auszug aus... Studie Content Management Systeme im Vergleich Empfehlungen und Entscheidungshilfen für Unternehmensbereiche Die komplette Studie ist bei amazon.de käuflich zu erwerben. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix

Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix XenDesktop, XenApp Wolfgang Traunfellner Senior Sales Manager Austria Citrix Systems GmbH Herkömmliches verteiltes Computing Management Endgeräte Sicherheit

Mehr

high technologie for vpn- and firewall- solutions

high technologie for vpn- and firewall- solutions high technologie for vpn- and firewall- solutions msm net ingenieurbüro meissner Am Porstendorferweg 4 D 07570 Niederpöllnitz Inhaltsverzeichnis 1. Wir über uns 2. VPN Lösungen mit stationärer Technik

Mehr

Portal for ArcGIS - Eine Einführung

Portal for ArcGIS - Eine Einführung 2013 Europe, Middle East, and Africa User Conference October 23-25 Munich, Germany Portal for ArcGIS - Eine Einführung Dr. Gerd van de Sand Dr. Markus Hoffmann Einsatz Portal for ArcGIS Agenda ArcGIS Plattform

Mehr

DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung

DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung Was für ein Tempo! Das Rad dreht sich rasant schnell: Die heutigen Anforderungen an Softwareentwicklung sind hoch und werden

Mehr

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Mehrplatz Homepage

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Mehrplatz Homepage Anleitung Update/Aktualisierung EBV Mehrplatz Homepage Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt auszuführen Rückmeldung

Mehr

Routineaufgaben noch einfacher erledigen

Routineaufgaben noch einfacher erledigen im Überblick SAP Fiori Herausforderungen Routineaufgaben noch einfacher erledigen Mit SAP Fiori Routineaufgaben überall erledigen Mit SAP Fiori Routineaufgaben überall erledigen Unser Alltag ist geprägt

Mehr

Herzlich Willkommen! Handwerker Sekretärin Chef Buchhalterin

Herzlich Willkommen! Handwerker Sekretärin Chef Buchhalterin Herzlich Willkommen! Handwerker Sekretärin Chef Buchhalterin Warum Zeiterfassung Zeit ist eine der wichtigsten Ressourcen im Unternehmen notwendig für Baustellen- und Projektcontrolling notwendig für Lohnvorbereitung

Mehr

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung Hallo, einfach. C LO U D symbl.cms und framework Beschreibung Wir stellen uns vor. Wir kümmern uns um IT-Infrastrukturen, gestalten und entwickeln Websites, Online-Shops sowie mobile und interaktive Applikationen.

Mehr

Whitepaper Walkyre Enterprise Resource Manangement

Whitepaper Walkyre Enterprise Resource Manangement Whitepaper Walkyre Enterprise Resource Management Seite 1 Whitepaper Walkyre Enterprise Resource Manangement Stand 15.11.2004 Inhalt 1. Hinweis... 2 2. Grundsätzliches zur Funktionalität... 3 3. Der Walkyre-Client...

Mehr

Produktunterlagen ASP

Produktunterlagen ASP 1. Produktunterlagen ASP PROLAG World ASP 2 INHALT 1. Was ist ASP/Software as a Service... 3 2. Was ist der Unterschied zu Cloud Computing?... 3 3. Vorteile von ASP/SaaS... 4 4. Sicherheit... 5 5. Technische

Mehr

SMARTPHONES. Möglichkeiten, Gefahren, Sicherheit Best Practice Peter Teufl

SMARTPHONES. Möglichkeiten, Gefahren, Sicherheit Best Practice Peter Teufl SMARTPHONES Möglichkeiten, Gefahren, Sicherheit Best Practice Peter Teufl A-SIT/Smartphones iphone security analysis (Q1 2010) Blackberry security analysis (Q1 2010) Qualifizierte Signaturen und Smartphones

Mehr

E-QUALI E-QUALI ELEKTRONISCHES QUALITÄTSSICHERUNGSSYSTEM. Stand 01.11.2014. CZ Computer Am Fohlengarten 12B 85764 Oberschleißheim. www.czcomputer.

E-QUALI E-QUALI ELEKTRONISCHES QUALITÄTSSICHERUNGSSYSTEM. Stand 01.11.2014. CZ Computer Am Fohlengarten 12B 85764 Oberschleißheim. www.czcomputer. E-QUALI ELEKTRONISCHES QUALITÄTSSICHERUNGSSYSTEM Stand 01.11.2014 VORWORT Ein wirkungsvolles Qualitätssystem bringt mehr als es kostet! Durch höhere Kundenzufriedenheit stabilisieren Sie ihren Marktanteil

Mehr

DOK. ART GD1. Citrix Portal

DOK. ART GD1. Citrix Portal Status Vorname Name Funktion Erstellt: Datum DD-MMM-YYYY Unterschrift Handwritten signature or electronic signature (time (CET) and name) 1 Zweck Dieses Dokument beschreibt wie das auf einem beliebigem

Mehr

Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer. Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft. Tablets gemeint

Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer. Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft. Tablets gemeint Überblick Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft Mit Tablet Computer sind die heutigen gängigen Mit Tablet Computer sind die heutigen gängigen Tablets

Mehr

Philosophie & Tätigkeiten. Geschäftsfelder. Software Engineering. Business Applikationen. Mobile Applikationen. Web Applikationen.

Philosophie & Tätigkeiten. Geschäftsfelder. Software Engineering. Business Applikationen. Mobile Applikationen. Web Applikationen. Philosophie & Tätigkeiten Wir sind ein Unternehmen, welches sich mit der Umsetzung kundenspezifischer Softwareprodukte und IT-Lösungen beschäftigt. Wir unterstützen unsere Kunde während des gesamten Projektprozesses,

Mehr

Spatial ETL als Schlüssel zur Smart City

Spatial ETL als Schlüssel zur Smart City Spatial ETL als Schlüssel zur Smart City Geotag Münsterland 2013, 15. Mai 2013 Christian Dahmen Consultant Spatial ETL/ FME Smart City smart mobility Information and Communication Technologies (ICT) smart

Mehr

Virales Marketing mit Smartphones. Jens Doose - Onwerk GmbH 05.11.2010

Virales Marketing mit Smartphones. Jens Doose - Onwerk GmbH 05.11.2010 Virales Marketing mit Smartphones Jens Doose - Onwerk GmbH 05.11.2010 Über Onwerk Was ist ein Smartphone? Eigene Inhalte auf dem Telefon Statistiken Virales Marketing Mobiles virales Marketing Beispiel

Mehr

Was ist pcon.update? Girsberger Manual Registrierung pcon.update Service - Marketing Edition Sep. 2009 Seite 1

Was ist pcon.update? Girsberger Manual Registrierung pcon.update Service - Marketing Edition Sep. 2009 Seite 1 Was ist pcon.update? Schnell, sicher und effizient Internetdatenverteilung via pcon.update pcon.update vereint die Vorzüge von Web-Technologie mit denen der OFML-Produktwelt. Produktdaten werden effizient,

Mehr

Copyright 2014 basecom GmbH & Co.KG

Copyright 2014 basecom GmbH & Co.KG Copyright 2014 basecom GmbH & Co.KG Apps zur internen Unternehmenskommunikation in Verbindung mit Workflowsystemen Agenda basecom Kurzvorstellung Der heutige Unternehmensalltag Wie kann eine Nutzung aussehen?

Mehr

UC. UC. Service. Manage

UC. UC. Service. Manage Client. Mobile Trunk Access Traversal Layer Client Service Connect Client. Desktop Complete Manage Meeting DEKOM Managed Services bedeutet, einem externen Unternehmen die Verantwortung für die Bereitstellung

Mehr

Softwaretool Data Delivery Designer

Softwaretool Data Delivery Designer Softwaretool Data Delivery Designer 1. Einführung 1.1 Ausgangslage In Unternehmen existieren verschiedene und häufig sehr heterogene Informationssysteme die durch unterschiedliche Softwarelösungen verwaltet

Mehr

Woodpecker Issue Tracker. Bug Tracking. Change Request. Issue Management

Woodpecker Issue Tracker. Bug Tracking. Change Request. Issue Management Bug Tracking Change Request Issue Management Woodpecker Issue Tracker Die professionelle Softwarelösung für Anforderungs-, Änderungsund Fehlermanagement Alzinger & Vogel Softwareentwicklungs GmbH Übersicht

Mehr

Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5

Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5 Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5 Z e i t i s t G e l d. S o s o l l t e n S i e d i e Z e i t a u c h b e h a n d e l n. Innovation, Kreativität und rasche Handlungsfähigkeit

Mehr

PINsafe Multi-Faktor-Authentifizierung Integration

PINsafe Multi-Faktor-Authentifizierung Integration PINsafe Multi-Faktor-Authentifizierung Integration PINsafe bietet mit integrierter Radius Server Technologie einfache Anbindungen zu gängigen VPN und Remote Access Lösungen, zum Beispiel: Array Networks

Mehr

1 ONLINE-ZUSAMMENARBEIT GRUNDLAGEN... 7 1.1 Grundlegende Kenntnisse... 7

1 ONLINE-ZUSAMMENARBEIT GRUNDLAGEN... 7 1.1 Grundlegende Kenntnisse... 7 INHALT Der Aufbau dieser Lernunterlage ist der Gliederung des ECDL-Syllabus 1.0 angepasst. Kapitel und Unterkapitel sind daher in der gleichen Nummerierung, wie sie im ECDL-Lernzielkatalog verwendet wird.

Mehr

http://www.digicluster.de

http://www.digicluster.de Remoteservice kaufen oder mieten? Quickguide für Router der Serie ER/UR/LR/XR Konfiguration VPN Serviceportal Der Digicluster ist ein VPN Server Portal in dem komplette Netzwerke, Maschinen, Anlagen und

Mehr

Digital Video Competence GmbH

Digital Video Competence GmbH Digital Video Competence GmbH Ihr Profi für IP-basierte Medientechnik Ihre Ansprechpartner Andreas Mazanec Geschäftsführer Ihr Ansprechpartner für technisches Presales, Planung, Entwicklung, Integration.

Mehr

Präsentation. Informationssysteme GmbH Hamburg Potsdam

Präsentation. Informationssysteme GmbH Hamburg Potsdam Präsentation Informationssysteme GmbH Hamburg Potsdam Das Unternehmen Mehr als 10 Jahre Erfolg: Gegründet 1997 in Hamburg, Niederlassung in Potsdam seit 2005 Vom Systemhaus zum Systemintegrator für mobile

Mehr

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Seit Microsoft Exchange Server 2010 bieten sich für Unternehmen gleich zwei mögliche Szenarien an, um eine rechtskonforme Archivierung

Mehr

Installation project2web Handy-Client

Installation project2web Handy-Client Installation project2web Handy-Client Installationsweg Senden Sie einen Web-Link per SMS an Ihr Handy. Starten Sie dazu project2web und gehen Sie in das Profil des Mitarbeiters. Dort finden Sie rechts

Mehr

Tourismus-Infos per Augmented Reality und mobiler Website www.easytourist.at

Tourismus-Infos per Augmented Reality und mobiler Website www.easytourist.at Tourismus-Infos per Augmented Reality und mobiler Website www.easytourist.at Tourismus-Infos per Augmented Reality und mobiler Website Die Zukunft ist mobil! In Österreich geht bereits jeder Zweite mobil

Mehr

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell.

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. Einfach A1. ist Österreichs führendes Kommunikationsunternehmen und bietet Festnetz, Mobiltelefonie, Internet und Fernsehen aus einer Hand. Basis sind

Mehr

Eingebettete Überwachung mit MIDAS boom

Eingebettete Überwachung mit MIDAS boom Anwenderfall Eingebettete Überwachung mit MIDAS boom IT-Überwachung und das Internet der Dinge". Inhalt Situation... 3 Lösung... 4 Kontakt... 6 Blue Elephant Systems... 6 Copyright... 6 BLUE ELEPHANT SYSTEMS

Mehr

Anleitung. Update EBV 5.0 EBV Mehrplatz nach Andockprozess

Anleitung. Update EBV 5.0 EBV Mehrplatz nach Andockprozess Anleitung Update EBV 5.0 EBV Mehrplatz nach Andockprozess Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt auszuführen

Mehr

Unternehmens- Profil. Philosophie. Leistungen. Kompetenzen. Produkte

Unternehmens- Profil. Philosophie. Leistungen. Kompetenzen. Produkte Unternehmens- Profil Philosophie Produkte Leistungen Kompetenzen 1 1 1Philosophie / Strategie Wir überzeugen 1 durch Qualität und Kompetenz 1 in allem was wir tun! 1 Das ist seit der Firmengründung 2007

Mehr

[DIA] Webinterface 2.4

[DIA] Webinterface 2.4 [DIA] Webinterface 2.4 2 Inhalt Inhalt... 2 1. Einleitung... 3 2. Konzept... 4 2.1 Vorteile und Anwendungen des... 4 2.2 Integration in bestehende Systeme und Strukturen... 4 2.3 Verfügbarkeit... 5 3.

Mehr

ArcGIS for Server: Administration und Neuerungen in 10.2

ArcGIS for Server: Administration und Neuerungen in 10.2 2013 Europe, Middle East, and Africa User Conference October 23-25 Munich, Germany ArcGIS for Server: Administration und Neuerungen in 10.2 Matthias Schenker, Marcel Frehner Map Cache Status Windows and

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Remote Access mit SSL VPN 1 1 1 1 2-3 3 4 4 4 5 5 6

Inhaltsverzeichnis. 1. Remote Access mit SSL VPN 1 1 1 1 2-3 3 4 4 4 5 5 6 Inhaltsverzeichnis. Remote Access mit SSL VPN a. An wen richtet sich das Angebot b. Wie funktioniert es c. Unterstützte Plattform d. Wie kann man darauf zugreifen (Windows, Mac OS X, Linux) 2. Aktive WSAM

Mehr

M2M. Energiedatenmanagement Energie ist. mehr wert. 21. März 2013. 21 March 2013

M2M. Energiedatenmanagement Energie ist. mehr wert. 21. März 2013. 21 March 2013 M2M. Energiedatenmanagement Energie ist 21. März 2013 mehr wert 1 Energiedatenmanagement: Was es bedeutet Das Thema Energiekosten wird immer wichtiger Steigende Energiekosten stellen viele Unternehmen

Mehr

Anleitung für Kaufkunden, bei denen der CLIQ Web Manager nicht permanent mit dem CLIQ Data Center (DCS) verbunden sind

Anleitung für Kaufkunden, bei denen der CLIQ Web Manager nicht permanent mit dem CLIQ Data Center (DCS) verbunden sind Anleitung für Kaufkunden, bei denen der CLIQ Web Manager nicht permanent mit dem CLIQ Data Center (DCS) verbunden sind Bitte anklicken: Wozu brauche ich das CLIQ DATA Center (DCS)? Wie erhalte ich Zugang?

Mehr

John A. Sas Managing Partner Nexell GmbH, 6304 Zug Schweiz 14/03/08 1

John A. Sas Managing Partner Nexell GmbH, 6304 Zug Schweiz 14/03/08 1 John A. Sas Managing Partner Nexell GmbH, 6304 Zug Schweiz 14/03/08 1 Agenda Wer ist Nexell? vtiger CRM Open Source Vorteil oder Nachteil? Darstellung Produkte vtiger-crm Fragen Wrap-up 14/03/08 2 14/03/08

Mehr

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten Tivoli Endpoint Manager für mobile Geräte Die wichtigste Aufgabe für Administratoren ist es, IT-Ressourcen und -Dienstleistungen bereitzustellen, wann und wo sie benötigt werden. Die Frage ist, wie geht

Mehr

Druck für Unternehmen leicht gemacht

Druck für Unternehmen leicht gemacht Druck für Unternehmen leicht gemacht Wenn User wissen, wie man eine E-Mail versendet oder eine Webseite aufruft, dann können sie auch mit EveryonePrint drucken EveryonePrint ist die perfekte Lösung für

Mehr

Datenzugriff über VPN

Datenzugriff über VPN Leitfaden Datenzugriff über VPN Einführung Ab der Version 3.0 besteht bei einer Installation von SPG-Verein die Möglichkeit, den Programmund Datenbereich getrennt abzulegen. Dadurch kann u. a. der Datenbereich

Mehr

BI in der Cloud eine valide Alternative Überblick zum Leistungsspektrum und erste Erfahrungen 11.15 11.45

BI in der Cloud eine valide Alternative Überblick zum Leistungsspektrum und erste Erfahrungen 11.15 11.45 9.30 10.15 Kaffee & Registrierung 10.15 10.45 Begrüßung & aktuelle Entwicklungen bei QUNIS 10.45 11.15 11.15 11.45 Von Big Data zu Executive Decision BI für den Fachanwender bis hin zu Advanced Analytics

Mehr

Das Befragungstool der. Ihr verlässlicher Partner für Online-Befragungen und Datenanalyse

Das Befragungstool der. Ihr verlässlicher Partner für Online-Befragungen und Datenanalyse Das Befragungstool der Inhalt I. Was ist es ist und was es kann II. III. IV. Umsetzung ihrer Wünsche Zusammenarbeit mit Panelanbietern Datenmanagement und Auswertung V. Ihre Ansprechpartner Was es ist

Mehr

VPN-System Benutzerhandbuch

VPN-System Benutzerhandbuch VPN-System Benutzerhandbuch Inhalt Einleitung Antiviren-Software 5 Einsatzgebiete 6 Web Connect Navigationsleiste 8 Sitzungsdauer 9 Weblesezeichen 9 Junos Pulse VPN-Client Download Bereich 9 Navigationshilfe

Mehr