Die Arbeit von Wasserwirtschaflern in Entwicklungs- und Schwellenländern

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Arbeit von Wasserwirtschaflern in Entwicklungs- und Schwellenländern"

Transkript

1 Die Arbeit von Wasserwirtschaflern in Entwicklungs- und Schwellenländern DWA Workshop Junge und Erfahrene im Dialog 23. September 2013, Berlin Bank aus Verantwortung

2 Die Arbeit der KfW Entwicklungsbank Bank aus Verantwortung

3 Wer ist die KfW und was macht sie? Überblick Gründung 1948 als Kreditanstalt für Wiederaufbau Förderbank der Bundesrepublik Deutschland Anteilseigner: 80 % Bund, 20 % Länder Sitz: Frankfurt am Main Niederlassungen: Berlin, Bonn und Köln Fördervolumen 2012: 73,4 Mrd. EUR Förderprogramme für: Privatpersonen: z.b. Studium, Existenzgründung, Neubau oder Sanierung Unternehmen: z.b. Energiewende, Mittelstand, Infrastruktur Öffentliche Einrichtungen: z.b. Kitas, energetische Sanierung Internationale Finanzierung: z.b. für Unternehmen, für Entwicklungsländer 3

4 Was macht die KfW Entwicklungsbank? Überblick Durchführungsorganisation der Bundesregierung (BMZ, BMU, AA, etc.) für die Finanzielle Zusammenarbeit Bereitstellung von Kapital und begleitender Beratung für Entwicklungs- und Schwellenländer Wir fördern wirtschaftlichen und sozialen Fortschritt in Entwicklungs- und Transformationsländern, damit es den Menschen besser geht! Wichtige Sektoren sind u.a.: Klima- und Umweltschutz, wirtschaftliche und soziale Infrastruktur, nachhaltige Wirtschaftsentwicklung, Gesundheit 4

5 Standorte KfW Entwicklungsbank und DEG Moskau Mexiko-Stadt Tegucigalpa Guatemala-Stadt San Salvador Managua Bogotá Quito Dakar Kiew Belgrad Tiflis Ulan Bator Sarajevo Priština Taschkent Podgorica Istanbul Baku Bishkek Beijing Tirana Ankara Dushanbe Skopje Jerewan Tunis Rabat Ramallah-Al-Bireh Damaskus Kabul Amman Islamabad Kathmandu Neu-Delhi Kairo Abu Dhabi Dhaka Hanoi Mumbai Vientiane Bamako Niamey Sana a Bangkok Ouagadougou Phnom Phen Accra Cotonou Juba Addis Abeba Kampala Jaunde Kigali Nairobi Kinshasa Daressalam Jakarta Manila Lima La Paz Brasilia São Paulo Windhoek Lusaka Pretoria Lilongwe Maputo Johannesburg Stand: Oktober

6 KfW Entwicklungsbank Wie wir arbeiten Wir beraten die Bundesregierung und unsere Partner in entwicklungspolitischen Fragen, bei der Umsetzung ihrer Länder- und Schwerpunktstrategien. Wir wirken mit bei der Auswahl, Vorbereitung und Prüfung von Vorhaben. Wir unterstützen unsere Partner bei der Durchführung ihrer Projekte/Programme. Wir übernehmen Mitverantwortung für den entwicklungspolitischen Erfolg der Vorhaben. Wir überwachen die wirksame und effiziente Nutzung der zur Verfügung gestellten Mittel. 6

7 Was macht die KfW Entwicklungsbank? Projekte im Wassersektor Die KfW Entwicklungsbank finanziert weltweit ca. 500 Projekte im Wassersektor mit einem Gesamtvolumen von mehr als 5 Mrd. EUR Von den laufenden Vorhaben profitieren mehr als 40 Millionen Menschen durch eine verbesserte Trinkwasser- und Sanitärversorgung 7

8 Was machen Wasserwirtschaftler / Ingenieure in Entwicklungs- und Schwellenländern? Thema der Präsentation / Ort / Datum [TT. Monat Jahr] 8

9 Die Arbeit von Wasserwirtschaftlern / Ingenieuren in Entwicklungs- und Schwellenländern Sie planen wasserwirtschaftliche Anlagen: Trinkwasserversorgung vom Brunnen über die Aufbereitungsanlage bis zum Versorgungsnetz inkl. Zapfstellen 9

10 Die Arbeit von Wasserwirtschaftlern / Ingenieuren in Entwicklungs- und Schwellenländern Abwasserentsorgung von Latrinen über Kanalnetze bis zu großen Kläranlagen Beratung beim Betrieb von der Technik bis zum Management 10

11 Die Arbeit von Wasserwirtschaftlern / Ingenieuren in Entwicklungs- und Schwellenländern Ihr Engagement und Ihr Wissen wird gebraucht Sie können helfen, dass es den Menschen in Entwicklungsländern besser geht Es ist eine spannende und erfüllende interkulturelle Aufgabe 11

12 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Bild Dirk Vallerien (Dipl.-Ing. MBA) Technischer Sachverständiger Prokurist KfW Entwicklungsbank Palmengartenstrasse Frankfurt am Main Fon Fax

Der Klimaschutzfonds stellt sich vor

Der Klimaschutzfonds stellt sich vor Der Klimaschutzfonds stellt sich vor Mai 2013 Bank aus Verantwortung Inhalt 1 Die KfW Bankengruppe stellt sich vor 2 Der Klimaschutzfonds stellt sich vor 2 Die KfW Bankengruppe stellt sich vor Bank aus

Mehr

Förderinstrumente der KfW- Bankengruppe im Gesundheitssektor

Förderinstrumente der KfW- Bankengruppe im Gesundheitssektor Förderinstrumente der KfW- Bankengruppe im Gesundheitssektor BDI/GHP/KfW-Veranstaltung Finanzierungsinstrumente für Gesundheitsprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern Haje Schütte 13. September

Mehr

Absicherung von Investments und Verträgen bei Projekten in Tansania

Absicherung von Investments und Verträgen bei Projekten in Tansania Absicherung von Investments und Verträgen bei Projekten in Tansania Thomas Heinig und Harald Hirschhofer April 2016 Bank aus Verantwortung Mehr als 60 Jahre KfW Förderung im öffentlichen Auftrag Größte

Mehr

Finanzierung Erneuerbarer Energien-Projekte in Peru

Finanzierung Erneuerbarer Energien-Projekte in Peru Finanzierung Erneuerbarer Energien-Projekte in Peru Präsentation im Rahmen der Veranstaltung der Exportinitiative Erneuerbare Energien in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Peruanischen Handelskammer Helge

Mehr

KfW Entwicklungsbank Finanzielle Zusammenarbeit mit Vietnam

KfW Entwicklungsbank Finanzielle Zusammenarbeit mit Vietnam KfW Entwicklungsbank Finanzielle Zusammenarbeit mit Vietnam Förderung von Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz IHK Frankfurt 04. November 2010 Eva-Maria Zenk Übersicht KfW Bankengruppe Grundlagen

Mehr

Die KfW Entwicklungsbank Finanzielle Zusammenarbeit mit Indonesien

Die KfW Entwicklungsbank Finanzielle Zusammenarbeit mit Indonesien Die KfW Entwicklungsbank Finanzielle Zusammenarbeit mit Indonesien Förderung von Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz (EE/EE) IHK Frankfurt 03. November 2010 Dr. Dirk Steinwand Übersicht 1. KfW Bankengruppe

Mehr

Die KfW stellt sich vor

Die KfW stellt sich vor Die KfW stellt sich vor Struktur und Aufgabe der KfW Stand: Oktober 2015 Bank aus Verantwortung Eine Bank mit vielfältigen Aufgaben Inländische Förderung Internationales Geschäft Wir fördern Deutschland

Mehr

auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sevim Dag delen, Ulla Jelpke, Ulrich Maurer und der Fraktion DIE LINKE. Drucksache 16/10564

auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sevim Dag delen, Ulla Jelpke, Ulrich Maurer und der Fraktion DIE LINKE. Drucksache 16/10564 Deutscher Bundestag Drucksache 16/10732 16. Wahlperiode 29. 10. 2008 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sevim Dag delen, Ulla Jelpke, Ulrich Maurer und der Fraktion DIE

Mehr

Teuerungsziffern für den Kaufkraftausgleich der Auslandsbesoldung

Teuerungsziffern für den Kaufkraftausgleich der Auslandsbesoldung Preise Teuerungsziffern für den Kaufkraftausgleich der Auslandsbesoldung Februar 2012 Erscheinungsfolge: monatlich Erschienen am 22. Februar 2012 Fachliche Informationen zu dieser Veröffentlichung können

Mehr

Preise. Dezember Statistisches Bundesamt. Teuerungsziffern für den Kaufkraftausgleich der Auslandsbesoldung

Preise. Dezember Statistisches Bundesamt. Teuerungsziffern für den Kaufkraftausgleich der Auslandsbesoldung Statistisches Bundesamt Preise Teuerungsziffern für den Kaufkraftausgleich der Auslandsbesoldung Dezember 2016 Erscheinungsfolge: monatlich Erschienen am 21. Dezember 2016 Ihr Kontakt zu uns: www.destatis.de/kontakt/

Mehr

Auswärtiges Amt /10 Seite 1 von 8

Auswärtiges Amt /10 Seite 1 von 8 Auswärtiges Amt -113--131./ Seite 1 von 8 und der Zuschläge nach 3 Ab 1 Satz BBesG (ohne Gewähr) Stand: 1. September 217 Abidjan Còte d'ivoire 19 x Abu Dhabi Ver.Arab.Emirate 12 Abuja Nigeria 19 Accra

Mehr

Belgien wird für die Bearbeitung kurzfristiger Visa vertreten durch

Belgien wird für die Bearbeitung kurzfristiger Visa vertreten durch LAND Zuständige belgische Botschaft/Konsulat für lang- und kurzfristige Visa Belgien wird für die Bearbeitung kurzfristiger Visa vertreten durch Anmerkungen AFGHANISTAN Islamabad, Pakistan DE (Kabul) nur

Mehr

Belgien wird für die Bearbeitung kurzfristiger Visa vertreten durch

Belgien wird für die Bearbeitung kurzfristiger Visa vertreten durch LAND Zuständige belgische Botschaft/Konsulat für lang- und kurzfristige Visa Belgien wird für die Bearbeitung kurzfristiger Visa vertreten durch Anmerkungen AFGHANISTAN Islamabad, Pakistan DE (Kabul) nur

Mehr

Die KfW - Entwicklungsbank. Berlin, 4. Juni 2009 Leon Macioszek Leiter Büro Berlin Ringvorlesung Entwicklungspolitik XVI

Die KfW - Entwicklungsbank. Berlin, 4. Juni 2009 Leon Macioszek Leiter Büro Berlin Ringvorlesung Entwicklungspolitik XVI Die KfW - Entwicklungsbank Berlin, 4. Juni 2009 Leon Macioszek Leiter Büro Berlin Ringvorlesung Entwicklungspolitik XVI Übersicht KfW Entwicklungsbank Wer wir sind KfW Entwicklungsbank Wie wir arbeiten

Mehr

DEG: Wir finanzieren Chancen. Finanzierungsinstrumente der KfW Bankengruppe. Wirtschaftliche Zusammenarbeit in der MENA Region

DEG: Wir finanzieren Chancen. Finanzierungsinstrumente der KfW Bankengruppe. Wirtschaftliche Zusammenarbeit in der MENA Region DEG: Wir finanzieren Chancen. Wirtschaftliche Zusammenarbeit in der MENA Region Finanzierungsinstrumente der KfW Bankengruppe Dr. Peter Thimme Direktor Europa / Nahost / Zentralasien Köln, den 12. November

Mehr

Die KfW stellt sich vor

Die KfW stellt sich vor Die KfW stellt sich vor Struktur und Aufgabe der KfW Stand: Januar 2017 Bank aus Verantwortung Eine Bank mit vielfältigen Aufgaben Inländische Förderung Internationales Geschäft Wir fördern Deutschland

Mehr

auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sevim Dag delen, Ulla Jelpke, Jens Petermann, Frank Tempel und der Fraktion DIE LINKE. Drucksache 17/5977

auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sevim Dag delen, Ulla Jelpke, Jens Petermann, Frank Tempel und der Fraktion DIE LINKE. Drucksache 17/5977 Deutscher Bundestag Drucksache 17/6225 17. Wahlperiode 15. 06. 2011 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sevim Dag delen, Ulla Jelpke, Jens Petermann, Frank Tempel und der

Mehr

Länder - Hauptstädte. Äquatorialguinea. Aserbaidschan. Porto-Novo (offiziell) Cotonou (Regierungssitz) La Paz (Regierungssitz) Bosnien und Herzegowina

Länder - Hauptstädte. Äquatorialguinea. Aserbaidschan. Porto-Novo (offiziell) Cotonou (Regierungssitz) La Paz (Regierungssitz) Bosnien und Herzegowina Länder-Hauptstädte-Liste Länder - Hauptstädte Land Afghanistan Ägypten Albanien Algerien Andorra Angola Antigua und Barbuda Äquatorialguinea Argentinien Armenien Aserbaidschan Äthiopien Australien Bahamas

Mehr

Land Auslandsschulort Bildungseinrichtung

Land Auslandsschulort Bildungseinrichtung Land Auslandsschulort Bildungseinrichtung Schulort- Stufe Ägypten Alexandria Deutsche Schulen 10 Hurghada Deutsche Schule 7 Kairo alle Schulen 10 Kairo Fachberater 11 Afghanistan Kabul alle Schulen 15

Mehr

auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sevim Dag delen, Ulla Jelpke, Jens Petermann, Frank Tempel und der Fraktion DIE LINKE. Drucksache 17/5977

auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sevim Dag delen, Ulla Jelpke, Jens Petermann, Frank Tempel und der Fraktion DIE LINKE. Drucksache 17/5977 Deutscher Bundestag Drucksache 17/6225 17. Wahlperiode 15. 06. 2011 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sevim Dag delen, Ulla Jelpke, Jens Petermann, Frank Tempel und der

Mehr

Anlage zum Umzugsfragebogen - Ausland

Anlage zum Umzugsfragebogen - Ausland Anlage zum Umzugsfragebogen - Ausland listen für Klimageräte, Notstromerzeuger und klimagerechte Kleidung gemäß 17 und 21 der Auslandsumzugskostenverordnung AUV 1 1.1 Liste der e, an denen Auslagen für

Mehr

Die Förderinstrumente der DEG Unterstützungsleistungen für deutsche Unternehmen

Die Förderinstrumente der DEG Unterstützungsleistungen für deutsche Unternehmen Das Angebot der DEG Sitzung des Ländernetzwerks Nordafrika Mittwoch, 25. November 2015 Oldenburgische IHK Matthias Böhning, Fachreferent Abteilung Politik und Gremienmanagement Die DEG: Deutsche Investitions-

Mehr

Verordnung über die Gewährung von Auslandszuschlägen (Auslandszuschlagsverordnung - AuslZuschlV)

Verordnung über die Gewährung von Auslandszuschlägen (Auslandszuschlagsverordnung - AuslZuschlV) Verordnung über die Gewährung von Auslandszuschlägen (Auslandszuschlagsverordnung - AuslZuschlV) AuslZuschlV Ausfertigungsdatum: 17.08.2010 Vollzitat: "Auslandszuschlagsverordnung vom 17. August 2010 (BGBl.

Mehr

Antwort. Deutscher Bundestag Drucksache 18/5519. der Bundesregierung

Antwort. Deutscher Bundestag Drucksache 18/5519. der Bundesregierung Deutscher Bundestag Drucksache 18/5519 18. Wahlperiode 09.07.2015 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Jan van Aken, Wolfgang Gehrcke, Christine Buchholz, weiterer Abgeordneter

Mehr

Informationen zur neuen Auslandsbesoldung

Informationen zur neuen Auslandsbesoldung Berlin, im Februar 2010 Informationen zur neuen Auslandsbesoldung Ab 1. Juli 2010 gilt für Bedienstete, die im Ausland (außerhalb humanitärer oder unterstützender Maßnahmen) verwendet werden, eine neue

Mehr

Chris Schmidt - istockphoto. Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh

Chris Schmidt - istockphoto. Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh Chris Schmidt - istockphoto Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh 14.10.2013 Die Gesellschaft Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik

Mehr

German Water Partnership - Jahreskonferenz 2013 Vortrag von Germany Trade & Invest (GTAI): Wassermarkt Südamerika Märkte und Instrumente

German Water Partnership - Jahreskonferenz 2013 Vortrag von Germany Trade & Invest (GTAI): Wassermarkt Südamerika Märkte und Instrumente Chris Schmidt - istockphoto German Water Partnership - Jahreskonferenz 2013 Vortrag von Germany Trade & Invest (GTAI): Wassermarkt Südamerika Märkte und Instrumente Flérida Regueira Cortizo 23.05.2013

Mehr

Das Exportinformationsangebot von Germany Trade & Invest

Das Exportinformationsangebot von Germany Trade & Invest Chris Schmidt - istockphoto Das Exportinformationsangebot von Germany Trade & Invest Hannover Messe, Green Solutions Center, 15.04.2015 15.04.2015 Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft

Mehr

Quelle: Fundstelle: BGBl I 2010, 1177 FNA: FNA 2032-1-37. Verordnung über die Gewährung von Auslandszuschlägen Auslandszuschlagsverordnung

Quelle: Fundstelle: BGBl I 2010, 1177 FNA: FNA 2032-1-37. Verordnung über die Gewährung von Auslandszuschlägen Auslandszuschlagsverordnung juris Das Rechtsportal Gesamtes Gesetz Amtliche Abkürzung: AuslZuschlV Ausfertigungsdatum: 17.08.2010 Gültig ab: 01.07.2010 Dokumenttyp: Rechtsverordnung Quelle: Fundstelle: BGBl I 2010, 1177 FNA: FNA

Mehr

Die KfW stellt sich vor

Die KfW stellt sich vor Die KfW stellt sich vor 29. GLT-Anwendertagung 7. 9. Oktober 2015, Frankfurt am Main Jörg Brombach Bank aus Verantwortung Eine Bank mit vielfältigen Aufgaben Inländische Förderung Internationales Geschäft

Mehr

Belgien Den Haag % 0 0 0

Belgien Den Haag % 0 0 0 Insgesamt 703640 715710 100.00% 12072 189849 191951 2102 510213 520165 9953 240533 316223 155360 155360 421077 135679 556756 149165 26.79% 702 708 6 Europa 435203 442620 61.84% 7418 113616 114920 1304

Mehr

Text Mining-Verfahren für die Erschließung juristischer Fachtexte

Text Mining-Verfahren für die Erschließung juristischer Fachtexte Text ining-verfahren für die Erschließung juristischer Fachtexte Bettina ielke Landgericht Regensburg Christian Wolff Universität Regensburg Übersicht Text ining-verfahren zur Analyse von Fachtexten Ziele

Mehr

Verordnung über die Gewährung von Auslandszuschlägen (Auslandszuschlagsverordnung - AuslZuschlV)

Verordnung über die Gewährung von Auslandszuschlägen (Auslandszuschlagsverordnung - AuslZuschlV) Verordnung über die Gewährung von Auslandszuschlägen (Auslandszuschlagsverordnung - AuslZuschlV) AuslZuschlV Ausfertigungsdatum: 17.08.2010 Vollzitat: "Auslandszuschlagsverordnung vom 17. August 2010 (BGBl.

Mehr

Deutsch-Schweizerische Internat. Schule Hongkong

Deutsch-Schweizerische Internat. Schule Hongkong DEUTSCHE SCHULEN IM AUSLAND Afrika Ägypten Deutsche Evangelische Oberschule Kairo Deutsche Schule Beverly Hills, Kairo Deutsche Schule der Borromäerinnen Alexandria Deutsche Schule der Borromäerinnen Kairo

Mehr

Der polnische Bausektor Status Quo und Ausblick

Der polnische Bausektor Status Quo und Ausblick alexandrumagurean - istockphoto Der polnische Bausektor Status Quo und Ausblick Henning Ellermann Senior Manager Energy Efficiency & Green Building Germany Trade and Invest 03.07.2015 Die Gesellschaft:

Mehr

Unternehmerische Initiative fördern

Unternehmerische Initiative fördern Unternehmerische Initiative fördern Mehr als Finanzierung: die DEG im Überblick Mehrwert schaffen für Entwicklung Die DEG, ein Tochterunternehmen der KfW, finanziert Investitionen privater Unternehmen

Mehr

Sie investieren wir finanzieren: KfW!

Sie investieren wir finanzieren: KfW! Sie investieren wir finanzieren: KfW! Eberswalde, 11. März 2008 Das ERP-Energieeffizienzprogramm und weitere Förderprogramme für die Finanzierung von Umweltinvestitionen im gewerblichen Bereich Eckard

Mehr

Die KfW-Beratungsprodukte ab 2015

Die KfW-Beratungsprodukte ab 2015 Die KfW-Beratungsprodukte ab 2015 Hamburg, 27.2.2015 Eckard v. Schwerin Referent Vertrieb Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen Auftrag Gründung: 1948 Anteilseigner:

Mehr

Studieren in Deutschland Was Wann Wie? Charlotte Wohlfarth DAAD Außenstelle Moskau Rjasan, 3. April 2015

Studieren in Deutschland Was Wann Wie? Charlotte Wohlfarth DAAD Außenstelle Moskau Rjasan, 3. April 2015 Studieren in Deutschland Was Wann Wie? Charlotte Wohlfarth DAAD Außenstelle Moskau Rjasan, 3. April 2015 Inhalt Der DAAD Einführung: Hochschulsystem Deutschlands Web-Quest: Studieren in Deutschland Praktische

Mehr

5. PIUS - Länderkonferenz Gemeinsam zu mehr Innovation und Ressourceneffizienz

5. PIUS - Länderkonferenz Gemeinsam zu mehr Innovation und Ressourceneffizienz 5. PIUS - Länderkonferenz Gemeinsam zu mehr Innovation und Ressourceneffizienz Begrüßung Frankfurt, 1.Juli 2014 Dr. Katrin Leonhardt Direktorin der KfW Bereichsleiterin KfW Mittelstandsbank Bank aus Verantwortung

Mehr

DEG Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbh. Das Leistungsangebot der KfW. Wirtschaftliche Zusammenarbeit mit der MENA Region

DEG Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbh. Das Leistungsangebot der KfW. Wirtschaftliche Zusammenarbeit mit der MENA Region DEG Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbh Wirtschaftliche Zusammenarbeit mit der MENA Region Das Leistungsangebot der KfW DEG KfW Entwicklungsbank IPEX Bank Franz-Josef Flosbach Direktor

Mehr

Konsularbezirk Total-Schweizer Nur Schweizer Doppelbürger Männer Frauen Kinder Altersgruppe. Druck:

Konsularbezirk Total-Schweizer Nur Schweizer Doppelbürger Männer Frauen Kinder Altersgruppe. Druck: Insgesamt 746885 761930 100.00% 15045 200506 202388 1882 546379 559542 13163 261367 334348 162623 162623 444390 151325 722 755 33 Europa 462049 472202 61.97% 10153 121897 123501 1604 340152 348701 8549

Mehr

Basis Aktuell Basis. Belgien Den Haag

Basis Aktuell Basis. Belgien Den Haag Insgesamt 732159 746885 100.00% 14726 198201 200506 2309 533982 546379 12397 254626 328524 160137 160137 437005 146145 722 722 0 Europa 452941 462049 61.86% 9108 120204 121897 1697 332761 340152 7391 149452

Mehr

Herzlich Willkommen! Auslandsstudium und Förderungsmöglichkeiten des DAAD

Herzlich Willkommen! Auslandsstudium und Förderungsmöglichkeiten des DAAD Herzlich Willkommen! Auslandsstudium und Förderungsmöglichkeiten des DAAD Bonn, 17. September 2014 Claudius Habbich, DAAD, Referat Information für Deutsche über Studium und Forschung im Ausland; Publikationen

Mehr

Tipps zur Gründung einer Deutschen Auslandsschule

Tipps zur Gründung einer Deutschen Auslandsschule Tipps zur Gründung einer Deutschen Auslandsschule Bundesverwaltungsamt Der zentrale Dienstleister des Bundes Die Deutschen Auslandsschulen Mehr als 140 Deutsche Auslandsschulen bilden ein weltweites Netzwerk

Mehr

Finanzielle Zusammenarbeit der KfW mit Entwicklungs- und Schwellenländer

Finanzielle Zusammenarbeit der KfW mit Entwicklungs- und Schwellenländer Finanzielle Zusammenarbeit der KfW mit Entwicklungs- und Schwellenländer Dr. Bernd Wiebusch Technischer Sachverständiger KfW Entwicklungsbank, Wasser Nordafrika und Naher Osten Bank aus Verantwortung Organisation

Mehr

Grüne Schffsfinanzierung und förderung mit KfW-Programmen

Grüne Schffsfinanzierung und förderung mit KfW-Programmen Grüne Schffsfinanzierung und förderung mit KfW-Programmen Hamburg, 08.10.2014 Markus Merzbach Abteilungsdirektor Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen Auftrag Gründung:

Mehr

Wasser, Saatgut, Bildung:

Wasser, Saatgut, Bildung: Wasser, Saatgut, Bildung: Wir geben Menschen mehr als Kredit. KfW Entwicklungsbank - kurz vorgestellt. IR AN WIRKUNGEN ORIENTIERT. DIE MESSLATTE FÜR ERFOLG HEISST NACHHALTIGE ENTWICKLUNG. Zur Erreichung

Mehr

KfW Förderung von Wärmepumpen

KfW Förderung von Wärmepumpen KfW Förderung von Wärmepumpen - gegenwärtige Möglichkeiten - Alexander Weber Stuttgart, 12.07.2007 Alexander Weber Abteilungsdirektor KfW Niederlassung Berlin Charlottenstr. 33/33a 10117 Berlin Tel. 030

Mehr

KfW IPEX-Bank Ihr Partner für internationale Projekte und Exporte

KfW IPEX-Bank Ihr Partner für internationale Projekte und Exporte KfW IPEX-Bank Ihr Partner für internationale Projekte und Exporte BDI/GHP/KfW-Veranstaltung Finanzierungsinstrumente für Gesundheitsprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern Bernhard Kneis KfW IPEX-Bank

Mehr

GEBRAUCHSANLEITUNG I-GUCCI UHREN

GEBRAUCHSANLEITUNG I-GUCCI UHREN GEBRAUCHSANLEITUNG I-GUCCI UHREN Gebrauchsanleitung Allgemeine Informationen Hauptfunktionen: Zwei Zeitzonen (siehe Tabelle «Städteliste») - Weltzeit mit Anzeige der gewählten Stadt - Ortszeit Anzeigeoptionen:

Mehr

Geschäftschancen in Asien am Beispiel China, Indien und Vietnam: Wohin mit welchem Produkt?

Geschäftschancen in Asien am Beispiel China, Indien und Vietnam: Wohin mit welchem Produkt? Chris Schmidt - istockphoto Geschäftschancen in Asien am Beispiel China, Indien und Vietnam: Wohin mit welchem Produkt? Export-Tour 2013 in Schwerin, 29. Mai 2013 Corinne Abele Germany Trade & Invest Berlin

Mehr

Wenn die Welt Ihr Markt ist: Wir sind für Sie vor Ort!

Wenn die Welt Ihr Markt ist: Wir sind für Sie vor Ort! Wenn die Welt Ihr Markt ist: Wir sind für Sie vor Ort! International seit 1870 Mittelstandsbank Ihre Märkte unsere Welt. Sankt Petersburgrg Moskau Riga Minsk London Amsterdam Warschau Kiew Brüssel Frankfurt

Mehr

Energieeffizient Bauen. Ich spare beim Hausbau doppelt: bei den Zinsen und beim Energieverbrauch. Bank aus Verantwortung

Energieeffizient Bauen. Ich spare beim Hausbau doppelt: bei den Zinsen und beim Energieverbrauch. Bank aus Verantwortung Energieeffizient Bauen Ich spare beim Hausbau doppelt: bei den Zinsen und beim Energieverbrauch. Bank aus Verantwortung Bauen Sie auf die Zukunft Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört

Mehr

Solartagung Rheinland-Pfalz. Die Sonnenenergie ein Jobmotor

Solartagung Rheinland-Pfalz. Die Sonnenenergie ein Jobmotor Solartagung Rheinland-Pfalz Die Sonnenenergie ein Jobmotor Förderprogramme der KfW zur Finanzierung von Photovoltaikanlagen Birkenfeld, 28.09.2006 Ihr Referent Axel Papendieck Referent Information und

Mehr

KENIA: WIRTSCHAFT UND GESCHÄFTSCHANCEN

KENIA: WIRTSCHAFT UND GESCHÄFTSCHANCEN KENIA: WIRTSCHAFT UND GESCHÄFTSCHANCEN INFORMATIONSVERANSTALTUNG ENTSORGUNGSWIRTSCHAFT UND UMWELTTECHNIK BERLIN, 23. SEPTEMBER 2016 Peter Schmitz GERMANY TRADE & INVEST Inhalt 1. Wirtschaftslage 2. Beziehungen

Mehr

Herzlich Willkommen. an der DAAD Außenstelle Brüssel! Besuch der HU Berlin - 8./9. Mai 2017, Brüssel

Herzlich Willkommen. an der DAAD Außenstelle Brüssel! Besuch der HU Berlin - 8./9. Mai 2017, Brüssel Herzlich Willkommen an der DAAD Außenstelle Brüssel! Besuch der HU Berlin - 8./9. Mai 2017, Brüssel 1 Inhalt des Vortrages I. ) Die DAAD Außenstelle in Brüssel II.) EU- Hochschulpolitik & Programme III.)

Mehr

Mehr als Finanzierung Die DEG im Überblick

Mehr als Finanzierung Die DEG im Überblick Mehr als Finanzierung Die DEG im Überblick DEG: Mehr als Finanzierung Für unternehmerischen Erfolg und Entwicklung Unternehmen, die in Entwicklungs- und Schwellenländern investieren, fehlen oft die erforderlichen

Mehr

Marktchancen für die Kreislaufwirtschaft im Ausland

Marktchancen für die Kreislaufwirtschaft im Ausland Chris Schmidt - - istockphoto Marktchancen für die Kreislaufwirtschaft im Ausland Daniela Vaziri, Referentin Branchen, Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik Deutschland

Mehr

Bilanzbericht Internationales Marketing für Bildung und Forschung

Bilanzbericht Internationales Marketing für Bildung und Forschung Bilanzbericht Internationales Marketing für Bildung und Forschung 4. GATE-Germany Marketing-Kongress 29.-30. Juni 2006 Bonn, Altes Wasserwerk / ehem. Bundestag Christian Müller Leiter der Gruppe Kommunikation

Mehr

KfW Mittelstandsbank Offshore Windenergie. Workshop Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE Hamburg, den 26.09.2014

KfW Mittelstandsbank Offshore Windenergie. Workshop Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE Hamburg, den 26.09.2014 KfW Mittelstandsbank Offshore Windenergie Workshop Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE Hamburg, den 26.09.2014 KfW Mittelstandsbank Offshore Wind Agenda 1 Offshore Windenergie in der KfW Organisation 2 KfW-Programm

Mehr

Bauwirtschaft und Industrie in Katar Informationsveranstaltung Katar, 12. Juni 2015 in Köln

Bauwirtschaft und Industrie in Katar Informationsveranstaltung Katar, 12. Juni 2015 in Köln Chris Schmidt - istockphoto Bauwirtschaft und Industrie in Katar Informationsveranstaltung Katar, 12. Juni 2015 in Köln Peter Schmitz, Referent Afrika/Nahost Germany Trade & Invest - Gesellschaft für Außenwirtschaft

Mehr

ÄTHIOPIEN: WIRTSCHAFT UND GESCHÄFTSCHANCEN

ÄTHIOPIEN: WIRTSCHAFT UND GESCHÄFTSCHANCEN ÄTHIOPIEN: WIRTSCHAFT UND GESCHÄFTSCHANCEN INFORMATIONSVERANSTALTUNG MARKTCHANCEN IN ÄTHIOPIEN BERLIN, 28. NOVEMBER 2016 Peter Schmitz GERMANY TRADE & INVEST Inhalt 1. Wirtschaftslage 2. Wirtschaftsstruktur

Mehr

Möglichkeiten der Sportstättenfinanzierung mit Finanzierungsangeboten der KfW-Förderbank

Möglichkeiten der Sportstättenfinanzierung mit Finanzierungsangeboten der KfW-Förderbank Möglichkeiten der Sportstättenfinanzierung mit Finanzierungsangeboten der KfW-Förderbank Fachtagung Bäder in Vereinsregie Essen, 11. November 2006 Ihr Referent: Steffen Seiffert Handlungsbevollmächtigter

Mehr

Energieeffizienz in KMU - so unterstützt Sie die KfW

Energieeffizienz in KMU - so unterstützt Sie die KfW Energieeffizienz in KMU - so unterstützt Sie die KfW Potsdam, 19. November 2014 Markus Merzbach Abteilungsdirektor KfW Bank aus Verantwortung Titel der Präsentation Agenda 1 Überblick und Antragsweg 2

Mehr

Roadshow Innovation 2014 KfW Innovationsprogramm

Roadshow Innovation 2014 KfW Innovationsprogramm Roadshow Innovation 2014 KfW Innovationsprogramm Ilmenau, 17.07.2014 Markus Merzbach, Abteilungsdirektor KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen Auftrag

Mehr

KfW Förderprogramme für Architekten und Planer

KfW Förderprogramme für Architekten und Planer KfW Förderprogramme für Architekten und Planer Initiative Besser mit Architekten Energieeffiziente Gebäude Veranstaltung der Architektenkammer Baden-Württemberg Stuttgart, 02. Oktober 2012 Petra Borisch

Mehr

Zuschüsse für Projekte und Machbarkeitsstudien Finanzierung von Investitionen

Zuschüsse für Projekte und Machbarkeitsstudien Finanzierung von Investitionen Zuschüsse für Projekte und Machbarkeitsstudien Finanzierung von Investitionen Wachstumschance Auslandsgeschäft NRW.BANK, Düsseldorf, 10.05.2012 Volker Schwab Investment Manager DEG Deutsches Geschäft Florian

Mehr

Wirtschaftstag Brasilien

Wirtschaftstag Brasilien Chris Schmidt - - istockphoto Wirtschaftstag Brasilien Chancen, Stolpersteine und Partner bei der Markterschließung, 22. Mai 2014 Florian Steinmeyer Referent Amerika Germany Trade & Invest 21.05.2014 Die

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Salzwedel, den 05.02.2009 Referentin: Manuela Mohr Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung Ihrer Energiekosten durch zusätzlich

Mehr

Rund um die Gründungsfinanzierung Finanzierung und Förderprogramme

Rund um die Gründungsfinanzierung Finanzierung und Förderprogramme Rund um die Gründungsfinanzierung Finanzierung und Förderprogramme Carola Stinshoff und Dominik Donath Agenda 1. Die Schritte bis zur Kreditentscheidung Beschaffung von Fremdkapital 2. Welche Unterlagen

Mehr

KfW- Förderprogramme für Erneuerbare Energien

KfW- Förderprogramme für Erneuerbare Energien KfW- Förderprogramme für Erneuerbare Energien München, den 20.06.2013 Intersolar Europe Bank aus Verantwortung Herzlich willkommen Manuela Mohr KfW Bankengruppe Referentin Palmengartenstr. 5-9 Vertrieb

Mehr

Soziale Organisationen Die KfW-Förderung für Ihre Investition

Soziale Organisationen Die KfW-Förderung für Ihre Investition Soziale Organisationen Die KfW-Förderung für Ihre Investition Wer Gutes tut, hat Förderung verdient Sie haben ein Vorhaben, doch nicht genug Mittel für die Finanzierung? Mit unserem IKU Investitionskredit

Mehr

engagiert. klar. weltoffen. Ein besonderer Partner für Ihr Unternehmen

engagiert. klar. weltoffen. Ein besonderer Partner für Ihr Unternehmen engagiert. klar. weltoffen. Ein besonderer Partner für Ihr Unternehmen 4 ProCredit Bank Banking für nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung Sehr geehrte Damen und Herren, die ProCredit Gruppe ist seit

Mehr

Unternehmensnachfolge Finanzierung mit der KfW

Unternehmensnachfolge Finanzierung mit der KfW Unternehmensnachfolge Finanzierung mit der KfW Düsseldorf, 17.9.2013 Tag der türkischen Wirtschaft Eckard von Schwerin, Prokurist Vertrieb Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen

Mehr

Förderinitiativen der KfW und Finanzierungsmöglichkeiten

Förderinitiativen der KfW und Finanzierungsmöglichkeiten Förderinitiativen der KfW und Finanzierungsmöglichkeiten Beispiel des "Green for Growth Fund South East Europe" Düsseldorf, 30.10.2012 Esther Gravenkötter Finanzsystementwicklung Südosteuropa und Türkei

Mehr

Sie möchten professionelle Beratung beim Aufbau Ihres unternehmens?

Sie möchten professionelle Beratung beim Aufbau Ihres unternehmens? gründercoaching DeutSchlAnD für junge unternehmen Sie möchten professionelle Beratung beim Aufbau Ihres unternehmens? Die Zukunftsförderer gute Beratung macht sich bezahlt Sie haben ein Unternehmen gegründet,

Mehr

Förderung von Forschungsaufenthalten im Ausland durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD)

Förderung von Forschungsaufenthalten im Ausland durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) Förderung von Forschungsaufenthalten im Ausland durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) FITweltweit Internationale Forschungsaufenthalte in der Informationstechnologie Universität Passau

Mehr

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen?

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen? GEWERBLICHER UMWELTSCHUTZ Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen? Bank aus Verantwortung Unternehmen Umweltschutz und Energieeffizienz Der nachhaltige Schutz der Umwelt sowie der effiziente

Mehr

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN Informationen zu den KfW-Förderprodukten für private Haus- und Wohnungseigentümer Sehr geehrte Haus- und Wohnungseigentümer, wer sein Haus energetisch

Mehr

Bundesweite KfW-Förderung von PIUS-Maßnahmen

Bundesweite KfW-Förderung von PIUS-Maßnahmen Bundesweite KfW-Förderung von PIUS-Maßnahmen Hessen-PIUS vor Ort am 4. November 2009 in der IHK Frankfurt/Main Matthias von Zedlitz Agenda 1. Vorstellung der KfW Bankengruppe 2. ERP-Umwelt- und Energieeffizienzprogramm

Mehr

Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer

Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer Urspringen, 11. April 2013 Monika Scholz KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen Auftrag Gründung:

Mehr

Von der Idee bis zur Nutzung Der Projektzyklus in der Finanziellen Zusammenarbeit

Von der Idee bis zur Nutzung Der Projektzyklus in der Finanziellen Zusammenarbeit Von der Idee bis zur Nutzung Der Projektzyklus in der Finanziellen Zusammenarbeit Finanzielle Zusammenarbeit Die Rolle der KfW Entwicklungsbank Seit mehr als 50 Jahren unterstützt der Geschäftsbereich

Mehr

Informationsveranstaltung der NRW.BANK. Finanzieren wird Dich faszinieren Ausbildung & Studium in der NRW.BANK

Informationsveranstaltung der NRW.BANK. Finanzieren wird Dich faszinieren Ausbildung & Studium in der NRW.BANK Informationsveranstaltung der NRW.BANK Finanzieren wird Dich faszinieren Ausbildung & Studium in der NRW.BANK Grundlagen des Bankgeschäfts Mittelbeschaffung und Mittelverwendung Privatpersonen & Unternehmen

Mehr

Finanzierung von Investitionen in die kommunale und soziale Infrastruktur

Finanzierung von Investitionen in die kommunale und soziale Infrastruktur Finanzierung von Investitionen in die kommunale und soziale Infrastruktur Kommunaler Breitband Marktplatz 2012 Breitband Kompetenzzentrum Niedersachsen Osterholz-Scharmbeck, 07. Juni 2012 Ute Hauptmann

Mehr

DEG Wir finanzieren Chancen in Zukunftsmärkten DEG Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbh

DEG Wir finanzieren Chancen in Zukunftsmärkten DEG Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbh DEG Wir finanzieren Chancen in Zukunftsmärkten DEG Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbh 9. Jahreskonferenz von German Water Partnership: Innovative Finanzierungsmechanismen für internationale

Mehr

Made in Germany Starke Marke im Wandel

Made in Germany Starke Marke im Wandel Chris Schmidt - istockphoto Made in Germany Starke Marke im Wandel 4. IHK-Exportforum Rheinland Pfalz/Saarland Dr. Hans-Peter Hüssen Leiter Chefredaktion 23.09.2015 Germany Trade & Invest Gesellschaft

Mehr

Energetisch Sanieren und Altersgerecht Umbauen mit der KfW

Energetisch Sanieren und Altersgerecht Umbauen mit der KfW Energetisch Sanieren und Altersgerecht Umbauen mit der KfW Gera, 14.09.2015 Markus Merzbach, Abteilungsdirektor KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW

Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW Freiburg, 8. März 2009 GET 2009 Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir,

Mehr

PRESSE HOME LÖSUNGEN INSIGHTS EVENTS SHOP. In Wien ist die Lebensqualität weltweit am höchsten 04. März 2015 Austria, Wien.

PRESSE HOME LÖSUNGEN INSIGHTS EVENTS SHOP. In Wien ist die Lebensqualität weltweit am höchsten 04. März 2015 Austria, Wien. Österreich Über uns Karriere Presse Kontakt HOME LÖSUNGEN INSIGHTS EVENTS SHOP SUCHE Anfrage senden PRESSE HOME > Presse > In Wien ist die Lebensqualität weltweit am höchsten In Wien ist die Lebensqualität

Mehr

Sie möchten als gemeinnützige Institution investieren?

Sie möchten als gemeinnützige Institution investieren? SOZIAL INVESTIEREN Sie möchten als gemeinnützige Institution investieren? Die Zukunftsförderer Wer Gutes tut, hat Förderung verdient Sie haben ein Vorhaben, doch nicht genug Mittel für die Finanzierung.

Mehr

Fördermöglichkeiten ökologischer Siedlungsentwicklung

Fördermöglichkeiten ökologischer Siedlungsentwicklung Fördermöglichkeiten ökologischer Siedlungsentwicklung Klaus Müller, Abteilungsdirektor, Volkswirtschaftliche Abteilung Ökologische Siedlungsentwicklung im Spiegel aktueller Trends und Praxiserfahrungen,

Mehr

Sie investieren - wir finanzieren: KfW!

Sie investieren - wir finanzieren: KfW! Sie investieren - wir finanzieren: KfW! Energie-Contracting in der Metropolregion Bremen-Oldenburg Bremen, den 11.09.2008 Referentin: Manuela Mohr Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern

Mehr

GEBRAUCHSANLEITUNG I-GUCCI UHREN

GEBRAUCHSANLEITUNG I-GUCCI UHREN GEBRAUCHSANLEITUNG I-GUCCI UHREN Gebrauchsanleitung Allgemeine Informationen Hauptfunktionen: Zwei Zeitzonen (siehe Tabelle «Städteliste») - Weltzeit mit Anzeige der gewählten Stadt - Ortszeit Anzeigeoptionen:

Mehr

SÄLZER. Sicherheitskonzepte für Botschaften und Konsulate Security Concepts for Embassies and Consulates. Inhalt Table of Contens

SÄLZER. Sicherheitskonzepte für Botschaften und Konsulate Security Concepts for Embassies and Consulates. Inhalt Table of Contens SÄLZER Sicherheitskonzepte für Botschaften und Konsulate Security Concepts for Embassies and Consulates Seite Page Inhalt Table of Contens 2 Über SÄLZER About SÄLZER 2 Produkte und Konzepte Products and

Mehr

1 von 6. www.ris.bka.gv.at

1 von 6. www.ris.bka.gv.at 1 von 6 %81'(6*(6(7=%/$77 )h5',(5(38%/,.g67(55(,&+ -DKUJDQJ $XVJHJHEHQDP$SULO 7HLO,, 9HURUGQXQJ $XVODQGVYHUZHQGXQJVYHURUGQXQJ$99 9HURUGQXQJ GHU %XQGHVUHJLHUXQJ EHU.RVWHQHUVlW]H DXI *UXQG YRQ $XVODQGVYHUZHQGXQJHQ

Mehr

ASIEN. Lernziele Asien NAME:

ASIEN. Lernziele Asien NAME: ASIEN NAME: Lernziele Asien Datum Test: 1. Ich kann die Regionen Asiens (z.b. Südasien) auf einer Karte beschriften. 2. Ich kann die Staaten Asiens auf einer Karte beschriften. http://www.lizardpoint.com/fun/geoquiz/asiaquiz.html

Mehr

Sie modernisieren wir finanzieren: KfW!

Sie modernisieren wir finanzieren: KfW! Sie modernisieren wir finanzieren: KfW! CEP Clean Energie Power EnergieSparCheck-Forum Stuttgart, 08. März 2008 Silke Apel Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

Die KfW Bankengruppe stellt sich vor. Struktur und Aufgaben der KfW Bankengruppe Stand: Mai 2007

Die KfW Bankengruppe stellt sich vor. Struktur und Aufgaben der KfW Bankengruppe Stand: Mai 2007 Die KfW Bankengruppe stellt sich vor. Struktur und Aufgaben der KfW Bankengruppe Stand: Mai 2007 Die KfW Bankengruppe in Kürze. Förderbank der Bundesrepublik Deutschland. Gründung 1948. Anteilseigner:

Mehr