Drei Sprachen, eine Schule

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Drei Sprachen, eine Schule"

Transkript

1 Heft Nr. 9 / März 2010 Sveska br. 9 / ožujak/mart Sayı Nr. 9 / Mart 2010 Lesen & Lernen in drei Sprachen Thema: Welt in Bewegung Tema: Svijet u pokretu Konu: Dünya hareket halinde Drei Sprachen, eine Schule Texte und Übungen für die Volksschule. Auf Deutsch, Bosnisch /Kroatisch /Serbisch und Türkisch. 1

2 grün: türkisch rot: deutsch blau: bosnisch/kroatisch/serbisch Liebe LehrerInnen, liebe Eltern, liebe SchülerInnen! Wir freuen uns, dass Trio auch in der 5. Schulstufe gern verwendet wird. Immer mehr Hauptschulen und AHS bestellen Trio. Und sie bestellen nicht ein, zwei oder fünf Hefte, sie bestellen 30 Hefte und mehr, weil sie Trio als Klassenlesestoff einsetzen. Das gefällt mir sehr, denn so ist Trio auch gedacht: nicht als Speziallektüre für Kinder mit bestimmten Erstsprachen, sondern als gemeinsames Erleben von Sprache für alle Kinder einer Klasse. In dieser Ausgabe geht es um Bewegung. Wir haben uns Verkehrsmittel angesehen, wir suchen bewegte Wörter auf den Rätselseiten und wir experimentieren. Natürlich gibt es neben Deutsch, Türkisch und Bosnisch/Kroatisch/ Serbisch auch eine Gastsprache: Diesmal ist es Ungarisch. Zum neunten Mal besuchen wir eine Landeshauptstadt Ös ter reichs. Künftig berichten wir über Städte im Ausland. Wenn ihr einen Vorschlag habt vielleicht eine Stadt aus dem Herkunftsland eurer Eltern, schreibt ihn an Trio! Das nächste Trio erscheint im Oktober 2010 und ist bereits auf bestellbar. Viele Lehrerin nen und Lehrer haben Trio bereits abonniert und müssen nicht erneut bestellen. Danke für Ihr Interesse! THOMAS AISTLEITNER Chefredakteur, Wie kann ich bestellen? Trio kann in jeder Schule bestellt werden (Porto ersatz). Bestelladresse: AMEDIA, Sturzgasse 1a, 1141 Wien, Fax: 01/ , Sie können Trio in beliebiger Anzahl, auch in Klassenstärke, bestellen. Infotelefon: Info-Media, 01/ Sayın Öǧretmenler, Sayın Anne ve Babalar, Sayın Öǧrenciler! Trio nun 5.ci sınıflarda da okutulması bizleri çok sevindirmektedir. Trio yu ısmarlayan Orta Okul(Hauptschule) ve Liselerin(AHS)sayıları gittilçe çoğalmaktadır. Ve ısmarlanan kitap sayısı bir, iki veya üç değil 30 ve daha çok olmakta, çünkü Trio aynı zamanda sınıflarda okuma kitabı olarak kullanılmaktadır. Bu özellikle sevindirici, çünkü Trio nun asıl amacı da buydu. Başka ana dili olan çocuklar için özel okuma parçası olarak değil, bir sınıfta bütün çocukların okurken birlikte haz duyabilmeleri için. Bu sayıda konumuz Hareket. Ulaşım araçlarını izledik, bulmaca sayfamızda hareketi çağrıştıran sözcükler arıyoruz ve denemeler yapıyoruz. Almanca, Türkçe, Boşnakça, Hırvatça ve Sırpçanın yanında doğal olarak bir de konuk dil seçtik: Bu kez Macarca. Bu sefer Avusturya nın dokuzuncu eyaletinin başkentini ziyaret ediyoruz. Gelecekte yabancı kentler üzerine haber yapacağız. Bu konuda belki bir öneri niz vardır ailenizin geldiği yer örneğin lütfen Trio ya yazın. Gelecek sayımız ekim 2010 da çıkacak ve şimdiden www. trio.at üzerinden ısmarlanabilir. Bir çok öğretmen zaten abone, onların tekrar ısmarlamasına gerek yoktur. İlginize teşekkürler. THOMAS AISTLEITNER Yayın Yönetmeni, Nasıl sahip olabilirim? Posta ücretini ödeme koşuluyla Trio yu her okul ısmarlayabilir. İsteme adresi: AMEDIA, Sturzgasse 1a, 1141 Wien, Fax: 01/ , Trio yu istediğiniz sayıda yada sınıf öğrenci sayısına göre ısmarlayabilirsiniz. Info-Telefon: Infomedia, 01/

3 Drage učiteljice, dragi učitelji i roditelji, dragi učenici! Veseli nas da se Trio rado koristi i na 5. školskom stupnju/ stepenu. Sve više glavnih škola i gimnazija naručuju Trio. I to ne naručuju jedan, dva ili tri primjerka. Naručuju 30 svezaka i više, jer Trio koriste u razredu kao materijal za čitanje. To mi se veoma sviđa, pošto je Trio tako i zamišljen: Ne kao specijalna lektira za djecu s nekim određenim prvim jezikom, već kao zajednički doživljaj jezika za svu djecu u razredu. U ovom broju će biti riječi o kretanju. Promatramo prometna/saobraćajna sredstva, a u zagonetkama tražimo riječi koje označavaju kretanje, te eksperimentiramo. Pored njemačkog, turskog i bosanskog/hrvatskog/srpskog jezika imamo naravno u gostima još jedan jezik: To je ovoga puta madžarski. U ovome broju smo u posjeti glavnom gradu devete austrijske pokrajine. U budućnosti ćemo izvještavati o gradovima u inozemstvu/inostranstvu. Ukoliko vi imate neki prijedlog možda jedan grad iz zemlje odakle dolaze vaši roditelji dostavite ga časopisu Trio! Slijedeći Trio će se pojaviti u listopadu/oktobru i može se već sada naručiti na Mnogi nastavnici su se već pretplatili na Trio, pa ga stoga ne moraju ponovo naručivati. Hvala Vam na Vašem zanimanju! THOMAS AISTLEITNER Glavni urednik, Kako mogu naručiti časopis? Trio se može naručiti u svakoj školi (poštanski troškovi). Adresa: AMEDIA, Sturzgasse 1a, 1141 Wien, Fax: 01/ , Trio možete naručiti u željenom broju, ali i za cijeli razred. Infotelefon: Info-Media, 01/ Download auf p 8 Seiten Unterrichtsideen (pdf) p Das ganze Heft auf Deutsch (pdf) p Briefe und Reaktionen p Online-Bestellung p Bestellung der nächsten Ausgabe ist ein mehrsprachiges Magazin für die ersten fünf Schulstufen. Trio wird vom BMUKK, dem BMI und dem Stadtschulrat für Wien finanziert. IMPRESSUM Medieninhaber & Verleger Vlasnik medija & Izdavač Sahibi & Yayımcı: InMe Verlag für Informationsmedien GmbH, 1010 Wien. Heraus geber Izdavač Yayınlayan: BMUKK (Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur/Ministarstvo prosvjete, umjetnosti i kulture/avusturya Bilim, Kültür ve Eğitim Bakanlığı). Chefredakteur Glavni urednik Yayın Yönetmeni: Thomas Aistleitner. Redaktion Uredništvo Yayın İşleri: Sanja Biwald, Ercan Özcan, Mag. Michael Achleitner. Grafik Grafika: Mag. Andrea Chadt Pädagogische Beratung Peda goški savjeti Pedagojik Danışmanlık: Mag. Dr. Elisabeth Furch, Dr. Christina Hager Übersetzung Deutsch-Ungarisch: Übersetzungsbüro Eisenreich Lektorat Lektörlük: Dr. Simone Kremsberger, Mag. Mate Mihaljević, Mag. Şera fettin Yıldız Produktion Izrada Üretim: Info-Media InMe Verlag für Informationsmedien GmbH, 1010 Wien, Tel.: +43/1/ , Fotoredaktion urednik fotografije Fotoredaksiyon: Mag. Martina Starz Fotos Fotografije Fotoğraflar: Nadja Meister (Cover, S , 16/2, 17, 34/2, 35/3); Ercan Özcan (S. 6 7); Daniela Klemencic (S. 17/3); Andrea Chadt (S. 27/7); Fotolia.com (S. 19/3, 20 21, 22/6, 23/2, 26, 29, 38, 40); Picturedesk.com (S. 1, 9, 26/2, 27/3, 28, 29); Juniors Bild archiv (S. 19, 22/4, 24); istockphoto.com (S. 7, 8, 9, 24/2); Verein Partner- Hunde Ös ter reich (S. 25); Engel auf Pfoten (S. 25); ÖRK (S. 25); Erik Akkersdijk (S. 28, 29); Wikimedia Commons (S. 8/3); Segway (S. 9/2); Disney Enterprises/Leah Gallo (S. 30); Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved (S. 30/2, 31/4); Eric Charbonneau/ Le Studio/Wireimage (S. 31); 2009 Constantin Film Verleih GmbH (S. 32/4, 33/3); Seven Towns Ltd/www.zauberwuerfel.de (S. 29). Illustrationen Ilus tracije Re simler: Stephanie Roehe: S. 4 5, 10-11, 12 13, 18, Druck Tisak Baskı: Guten berg-werbering GmbH, 4020 Linz Vertrieb Distribucija Satış: AMEDIA, Wien. Empfohlen vom Österreichi schen Buchklub der Jugend. Hinweis: Die dar gestell ten Bastelarbeiten und Experimen te sollen nicht von Kindern allein ausgeführt werden. Für Schäden und Verletzun gen übernimmt Trio keine Haftung. 3

4 4 Nr. 9 / März 2010 Wer unterwegs ist, erlebt ständig etwas Neues! Wann bist zu zum letzten Mal gereist? Wohin bist du gefahren? Christian Der liebe, kleine Christian steht leider in der Straßenbahn zwischen Bäuchen eingezwängt, und wenn jemand vorwärts drängt, kann er nicht mal gehen: Denn ein großer, schwerer Mann, der sich auch nicht rühren kann, steht ihm auf den Zehen. Hans Manz Verständliches Lied Sie erzählen auf der Welt Wie langsam die Schnecke ist Und haben keine Ahnung, dass sie ein schlaues Geschöpf ist. Warum sollte sie schneller schreiten und sich anstrengen Warum sollte sie nach Hause eilen. Wenn sie schon dort ist. Die Ameisen Dragomir Đorđević In Hamburg lebten zwei Ameisen, die wollten nach Australien reisen. Bei Altona auf der Chaussee 1), da taten ihnen die Beine weh, und da verzichteten sie weise dann auf den letzten Teil der Reise. Joachim Ringelnatz 1) altes Wort für Landstraße, sprich: Schossee Die Ampel Mal ist sie rot, mal ist sie gelb, Mal ist sie heiter, mal ist sie zornig. Das erste Auge bedeutet: HALT! Damit es nicht später AU heißt! Das zweite Auge bedeutet: VORSICHT! Es könnte dich etwas zertreten! Das dritte bedeutet: GUTE REISE! Nimm's mir nicht übel, dass ich zornig bin. Ivica Vanja Rorić

5 Evrende Hareket Var Im Universum bewegt sich In diesem Gedicht geht s darum, dass es sicht alles bewegt: Die Wiese bewegt sich. Der Regentropfen hat die Hände und hält und tropft auf mein Gesicht. Der Wind hat die Arme und umarmt mich. Der Regenbogen färbt seine Farben bei den Blumen ab. Das Lachen des Gänseblümchens gibt die Zufriedenheit. Die Wolken saugen den Rauch ab. Die Ameisen erinnern mich an die Arbeit. Das Leben bewegt sich. Die Sonne geht auf und runter. Das Wasser bewegt sich. Warum schläft der Faulenzer. Hayati Yavuzer INHALT Nr. 9 / März 2010 Editorial (d, k, t), Impressum Gedichte zur Schule (d, k, s, t) Eisenstadt entdecken (d, b, s, t) In Bewegung: Fahrzeuge (d, k, s, t) Sicher unterwegs mit Öffi s (d, k, t) Bewegungsrätsel (d, b) 3-sprachiges Rätsel (d, s, t) Experimente: schwebender Luftballon (d), Wasser bewegt (s), Luftkissenauto (t) Traumberufe: Illustratorin (d, t, k) Rätsel: Wer fährt hier? (d, t) Bartagamen (d, t) Poster: Bartagame Bartagamen (d, k) Hundeberufe (d, t, b, s) Länderkunde: Tunesien (d, b, t) Rezept: Couscous (d) Gastsprache Ungarisch: Rubik s Cube Film: Alice im Wunderland (d, k, s, t) Film: Hier kommt Lola (d, b, s, t) Deutsch & Mathe mit Buch & CD (d) Lieblings-CD (d, b, t) Witze (d, k, b, t), Lösungen Bücher (d, k, t), Leserbriefe Trio nachbestellen, nächstes Trio bestellen d: deutsch, b: bosnisch, k: kroatisch, s: serbisch, t: türkisch 5

6 Eisenstadt entdecken! Otkrijte Željezno! Eisenstadt ı Tanıyalım! 6 Dreisprachiges Eisenstadt: Bei unserer Beschreibung wechseln wir mehrmals die Sprache. Trotzdem schaffen wir es, das Rätsel gemeinsam zu lösen. Heute fahren Deniz, Bertan und Berkin nach Eisenstadt. Mit Einwohnern ist Eisenstadt die kleinste Landeshauptstadt Österreichs. 1 S A Schloss Schönbrunn BU Schloss Esterházy WI Schloss Hellbrunn A uf dem größten Platz der Stadt, dem Esterházyplatz, befindet sich das Wahrzeichen von Eisenstadt. Es ist das bedeutendste Denkmal des Burgenlandes. Mehr als 40 Jahre arbeitete Joseph Haydn hier als Kapellmeister und schrieb den Großteil seiner Meisterwerke. Das Wahrzeichen von Eisenstadt ist das... N achher erreichen die Kinder durch die Esterházystraße den Kalvarienberg. Neben dem Kalvarienberg steht eine Wallfahrtskirche. Unter dem Nordturm befindet sich das Grab einer des größten österreichischen Komponisten. Die Kirche ist nach seinem Namen genannt. Ihr kennt ihn schon. Der berühmte Komponist aus Eisenstadt heißt... I RG Wolfgang A. Mozart ND Joseph Haydn OF Johann Strauß n ein paar Schritten durch die Hauptstraße kommen die Kinder zu einem alten Haus, wo der Bürgermeister arbeitet. Die Bilder an der Fassade stellen Treue, Hoffnung, Gerechtigkeit, Weisheit, Stärke und Mäßigkeit dar. Das Haus ist 400 Jahre alt und heißt GE Krankenhaus LZ Sporthalle RG Rathaus

7 3 EN Domkirche CK Stephansdom VO Neuer Dom Nr. 9 / März 2010 D urch eine enge Gasse wandern die Kinder von der Hauptstraße zum Domplatz weiter. Am Platz wollen sie Schneeballschlacht spielen. Bertan und Berkin basteln Weihnachtsengel aus Schnee. Deniz sagt: Das ist die größte Kirche von Eisenstadt. Ich war einmal mit meiner Klasse in Eisenstadt und habe auch diese Kirche besucht. Ihr Name ist... N ach einer Schneeballschlacht kommen die Kinder in die Museumgasse. Es ist sehr kalt. Bertan ist müde geworden. In diesem Haus besichtigen sie zahlreiche Schätze der burgenländischen Geschichte. Noch dazu informieren Sie sich auf drei Etagen über die Jahre Menschheitsgeschichte. Das Haus heißt Das Landesmuseum... LA Landesmuseum TE Menschheitsmuseum NE Burgenlandhaus 4 Z um Schluss wollen die Kinder den Nationalpark Neusiedler See besuchen. Die Fahrt dauert nicht lange. Der See liegt auf österreichischem und auf ungarischem Staatsgebiet. Er hat die Form eines Schuhlöffels. Am See leben über 300 Vogelarten, am bekanntesten ist der Weißstorch. Hier kann man tauchen, surfen, segeln, reiten, wandern und Rad fahren und im Winter eislaufen. Das einzigartige Erholungs- und Naturgebiet Österreichs liegt im Bundesland Trage in jedes Feld die richtigen 2 Buchstaben ein. Lösung auf Seite 36. 7

8 Gondel Gondol gondola Nr. 9 / März 2010 Öffentliche Verkehrsmittel sind nicht immer nur U-Bahn, Straßenbahn oder Bus! Womit fährst du zur Schule, und wie lange ist dein Schulweg? J eder Tourist kennt die Gondeln von Venedig. Der Gondoliere braucht nur ein Ruder, das Remo. Damit rudert er oder stößt die Gondel von Hausmauern und anderen Gondeln weg. Der Gondoliere bewegt ein Boot mit sechs oder mehr Personen drin vorwärts und rückwärts. Eine Gondelfahrt in Venedig ist teuer: 80 Euro für eine halbe Stunde. Man kann auch günstig Gondel fahren: Die Venezianer nehmen das Gondel-Taxi, um von einer Seite des Kanals auf die andere zu kommen. Das kostet nur einen oder zwei Euro. 8 In Bewegung U pokretu Hareket Halinde Unterwegs mit Bahnen und Motoren. Neobična prijevozna sredstva. Trenle ve motorlu taşıtlarla yolda. Drahtseilbahn Teleferik uspinjača E ine ganz kurze Seilbahn führt seit 120 Jahren durch die Stadt Zagreb. Sie verbindet die Oberstadt mit der Einkaufsstraße Ilica. Sie fährt seit 120 Jahren, ihre Strecke ist nur 66 Meter lang. Schwebebahn Asma tren lebdeći vlak D as ist die Wuppertaler Schwebebahn. Die Züge hängen an Aufhängungen mit Rädern, die auf Schienen rollen. Diese Schienen werden von Stahlträgern gestützt. Die Schwebebahn ist wie eine Straßenbahn, die ihre Räder auf dem Dach hat. So gleitet sie in acht bis zwölf Metern Höhe durch Wuppertal.

9 H ier zieht kein Tier und kein Motor, hier zieht ein Mensch. Rikscha ist japanisch und bedeutet Menschenkraftwagen. In den Rikschas zog ein Mensch zu Fuß oder mit dem Fahrrad andere Personen oder Lasten. Heute gibt es fast keine Menschentaxis mehr. Man findet diese Arbeit unmenschlich, und die Rikschas heute haben zwar noch einen Chauffeuer, aber auch einen Elektro- oder Dieselmotor. Rikscha Insan gücüyle çekilen taşit rikša Der Zug von Wuhan nach Guangzhou fährt bis zu 394 km/h schnell das ist Weltrekord. Für eine Strecke von 1000 Kilometern braucht der chinesische Zug nur rund drei Stunden. Für diesen Zug musste eine eigene Strecke mit neuen Schienen gebaut werden. Auf der Strecke fährt der Zug über 684 Brücken und durch 226 Tunnels. Zug Tren vlak Elektroroller Elektrikli skuter električni romobil E r heißt Segway und fährt überall, wo man gehen kann. Man muss nur das Gleichgewicht halten. Dafür ist der Segway viel schneller, als ein Mensch gehen kann. Um abzubiegen bewegt der Motor ein Rad schneller als das andere, und der Segway macht eine Kurve. Er fährt mit Strom und wird an der Steckdose aufgeladen. Ein Segway kostet ca Euro und ist 20 km/h schnell. Man muss 12 Jahre alt sein, um ihn zu fahren. 9

10 In Öffi s freut sich jedermann, wenn jeder sich benehmen kann! Mit welchem Verkehrsmittel kommst du in die Schule? Wie lange brauchst du? Unterwegs mit Öffi s Kitle Ulaşım Araçlarıyla Yolculuk Vožnja sredstvima javnog prometa V iele Menschen sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. Damit sich in Bus, Bahn, Straßenbahn und U-Bahn alle wohlfühlen, muss jeder Rücksicht nehmen. B irçok insan kamuya ait tren, oto büs, tramvay veya metrolarla seyahat etmektedir. Bunu tercih eden herkesin huzuru için bireylerin tek tek katkısı gerekmektedir. M nogi ljudi se voze sredstvima javnog prometa željeznicom, autobusom, tramvajem, ili podzemnom željeznicom. Da bi se svi ugodno osjećali, trebaju svi biti obzirni. 10 e Wer es eilig hat, ist unaufmerksam. Geh rechtzeitig von zu Hause weg, damit du nicht laufen musst, um den Bus oder Zug zu erwischen! r Wilde Spiele und Raufereien an der Haltestelle sind gefährlich! t Geh einen Schritt zurück, wenn der Bus oder die Bahn in die Haltestelle einfährt! u Lass die Fahrgäste aussteigen, bevor du einsteigst! Drängeln ist unnötig und unhöflich! Jemand könnte dadurch stürzen. i Geh ins Wageninnere, damit der Türbereich frei bleibt! o Biete deinen Sitzplatz einer Person an, die ihn dringender braucht als du! p Belästige andere Fahrgäste nicht mit lautem Verhalten! a Stell deine Schultasche oder anderes Gepäck so ab, dass niemand darüberstolpern kann. s Wenn du nach dem Aussteigen auf die andere Seite der Straße gehen musst, warte immer, bis der Bus oder die Straßenbahn abgefahren ist. Überquere die Straße erst, wenn du freie Sicht hast.

11 e Acele eden dikkatsiz olur. Evden zamanında çık ki, otobüsü veya treni, kaçırmamak için koşmak zorunda kalmayasın! r Duraklarda ölçüsü kaçan oyunlar ve itişip kakışmalar tehlikelidir! t Otobüs veya tren durağa yanaşırken bir adım geriye çekilmeyi unutma! u Kendin binmeden önce inenlerin inmesini bekle! Birilerini sıkıştırmak gereksiz ve tehlikelidir. Birileri bu esnada düşebilir. i Bindiğinde içeriye doğru ilerle ki, kapı girişlerinde yığılma olmasın! o Yerini senden daha çok ihtiyacı olana ver! p Gürültü yaparak diğer yolcuları rahatsız etme! a Okul çantanı veya eşyanı birilerinin bulaşıp düşmeyeceği bir yere koy. s Araçtan indikten sonra caddenin karşısına geçeceksen, otobüs veya trenin gitmesini bekle. Karşıya geçmek için bütün caddeyi görebilmelisin. e Onaj kome se žuri postaje nepažljiv. Idi na vrijeme od kuće, kako ne bi morao/morala trčati da stigneš na autobus ili vlak! r Divlje igre i tuče na stajalištima su opasne! t Kada autobus ili vlak stiže na stanicu, izmakni se jedan korak unazad! u Pusti najprije da putnici izađu, pa se onda ukrcaj! Guranje je nepotrebno i nepristojno! Netko može zbog toga biti srušen. i Idi prema sredini, kako bi prostor kod vrata bio slobodan! o Ponudi svoje sjedište nekome kome je ono potrebnije! p Ne ometaj ostale putnike nepotrebnom galamom! a Odloži svoju prtljagu ili školsku torbu tako da se nitko ne može preko toga spotaknuti. s Ako nakon iskrcavanja moraš prijeći na drugu stranu ulice, pričekaj uvijek dok autobus i tramvaj ne odu. Ulicu prelazi tek kada imaš dobar pregled. 11

12 Hier sind Menschen auf verschiedene Arten unterwegs. Wer fährt hier? Gesucht sind die Antworten auf Türkisch! Wer fährt hier? Wer wartet auf sie an der Ecke? Lösung auf S. 36.

13 Auf zwei Beinen İki Ayaǧının Üstünde Na dve noge Versucht die Begriffe als Pantomime darzustellen nur mit dem Körper, ohne Worte. B U M M E L N G K N D W G E Z M E K H J L O P Z T I Ž E E T K O J Č R O Çözüm sayfa 36 da. P U Z A T I Z U U R N F Ć B C A I Ş G H I Ä T W U O R B G L M E M Š W M Š E P A T I Ü Y I V E B O O A X A A K M L Ć V Q V S T O L Z I E R E N K T S A H Ü J K L I X E P P N Š Q D Đ H U M P E L N W R Y M M R J I N E D F R A S H D Č Z U R E P A I R J R F R U K Ü D G İ T M E K Ü S L A G N R M A Q Ä E N B D V W P L E K T Z A T K O R A Č A T I Đ Q Ž Ö N R I O E Q Nicht immer nur GEHEN, GE- HEN, GEHEN! Wir können uns auf unterschiedliche Weisen bewegen. In diesem Gittersuchrätsel sind fünfzehn Begriffe versteckt fünf in jeder Sprache. Findet sie gemeinsam! Ne uvek samo HODATI, HODATI, HODATI! Mi možemo na različite načine da se krećemo. U ovoj ukrštenici je sakriveno petnaest pojmova po pet na svakom jeziku. Pronađite ih zajedno! Sadece gitmek değil. YÜRÜMEK, YÜRÜMEK! Bizler çeşitli şekillerde hareket edebiliriz. Bu bulmacada onbeş kavram gizli her dilde beş tane. Birlikte bulun! Lösung auf S

14 In jedem Trio gibt es Experimente zum Nachmachen. Wenn ihr ein Experiment ausprobiert, macht Fotos davon und schickt sie an Trio! Ausprobiert! Isprobano! Denedik! 14 Schwebender Luftballon e Blase den Luftballon auf und verknote ihn. r Schalte den Föhn auf höchster, kalter Stufe ein und halte ihn wie auf dem Bild. t Lege den Luftballon bzw. den Tischtennisball vorsichtig in die Mitte des Luftstrahls und lass ihn dann los. Du brauchst! A Luftballon Tischtennisball Haarföhn Knick-Trinkhalm Frage: Was passiert, wenn du den Föhn hin und her bewegst, und was, wenn du deine Hand in den Luftstrom hältst? Versuch es auch mit dem Trinkhalm: Nimm das lange Ende in den Mund, knicke das kurze Ende nach oben, lege den Tischtennisball darauf und blase kräftig hinein. Wasser bewegt Du brauchst Bleistift 8( ƒ dünnen Karton (ca. 1 A4-Blatt) Zirkel Geodreieck Wasserkrug e Zeichne zwei Kreise ineinander (d1 = 9cm, d2 = 5,5 cm) und teile mit ei nem Geodreieck die Kreise in acht gleiche Teile ein ein Erwachsener kann helfen. r Mache an den gezeichneten Linien acht Einschnit te, aber nur bis zum kleine ren Kreis. t Falte die acht Laschen so, dass ein Wasserrad entsteht.

15 u Mach ein kleines Loch in die Mitte des Rades und schiebe einen Bleistift hinein. i Gieße Wasser aus dem Krug langsam über das Rad und beobachte, wie es sich bewegt. o Halte das Wasserrad unter einen fließenden Wasserhahn bewegt es sich jetzt schneller oder langsamer? Was ist passiert? Das Wasserrad wird vom fließenden Wasser angetrieben. Die Geschwindigkeit der Bewegung hängt von der Stärke des Wasserstrahls ab. Ein stärkerer Wasserstrahl liefert mehr Energie dadurch bewegt sich das Wasserrad schneller. Luftkissenauto e r Du brauchst Y Z ç Klopapierrolle Schuhkartondeckel bzw. Verpackungsschachtel (Eis) Schere bzw. Stanleymesser Stelle die Klopapierrolle in die Mitte des Deckels bzw. der Schachtel und zeichne den Umriss der Rolle mit einem Bleistift. Schneide den Kreis aus lass dir dabei von einem Erwachsenen helfen. Was passiert? Wenn du in die Rolle pustest, trifft die eindringende Luft auf den Boden. Es bildet sich ein Luftkissen unter dem Deckel und dein Luftkissenauto. Tipp Bastle dir mit einem Freund/einer Freundin zwei Luftkissenautos und macht ein Wettrennen. 15

16 Illustratorin ein Traumberuf? Schreib uns deinen Traumberuf, über den Trio berichten soll! TraumbeRufe Fliegen mit Stift und Farben Dorothee Schwab ist Illustratorin. Heute kommt sie in die Schule und zeichnet mit uns. 16 Wie sie arbeitet Beim Zeichnen höre ich gern Hörbücher Wo her weiß Dorothee, was Kindern gefällt? Ich stelle mir keine bestimmte Altersgruppe vor. Aber ich höre beim Zeichnen Hörbücher für Kinder, um mich einzustimmen. Es hat sich auch herausgestellt, dass meine Leser keineswegs nur Kinder sind, auch Erwachsene kaufen sich das Buch. Wenn ich das Buch in einer Schulklasse vorstelle, sind es meistens neun- bis zehnjährige Kinder, aber auch 12-jährige waren schon dabei. Wir suchen uns ein Thema aus und malen etwas dazu. W as macht ein kleiner Wicht, dem es in seinem Wald zu eng wird? Er sucht sich ein Raschelblatt und fliegt mit ihm um die ganze Welt in dem Bilderbuch Ein Waldwicht fliegt in den Oman. Dorothee Schwab hat dieses Bilderbuch illustriert. Bilder zu Geschichten malen das tust du sicher auch manchmal. Die Illustratorin hat es zu ihrem Beruf gemacht! Schon als Kind habe ich zu Geschichten Bilder gemalt, Bücher gebastelt und geklebt. Wir fliegen mit! Heute zeichnet Dorothee mit den Kindern der Kreamont-Schule in St. Andrä-Wördern. Sie liest das Buch vor. Dann erklärt sie, wie sie die Zeichnungen gemacht hat: Den Hintergrund habe ich mit Acrylfarben gemalt. Dann habe ich Sachen in meiner Wohnung fotografiert Kisten, Teppiche oder eine Vase. Ich habe Zeitungen zerrissen, die ausgerissenen Stücke sind Wolken. Auf einer Seite sieht man Emil. Er ist ein Chamäleon und mein Haustier. Dorothee und die Kinder wollen Bilder vom Fliegen malen. Ich

17 Workshop mit Dorothee Schwab. Die Illustratorin Dorothee Schwab bietet Workshops für Kinder jeden Alters an. Kontakt: Bilder vom Fliegen: mit Wasserfarben, Papier... baue meine Bilder auf dem Computer zusammen. Wir tun es mit Papier, Schere und Kleber. Zuerst denkt sich jedes Kind ein Fluggerät aus, mit dem es fliegen will: Hier ist ein Regenschirm, ein anderes Kind möchte sich von Luftballons tragen lassen. Alice malt ein Boot, das von fliegenden Marienkäfern gezogen wird. Manche malen mit Wasserfarben einen Himmel dazu, andere schneiden Wolken aus Zeitungen aus. Am Ende vergleichen die Kinder ihre Bilder. Keines sieht wie das andere aus. Jetzt fehlt noch das Waldwicht- Willkommenslied. Text und Noten stehen im Buch. Steffi, die Lehrerin, spielt Gi tarre, alle singen. Do rothee, kommst du wieder? Wirst du uns dein neues Buch Die kleine Sen senfrau vorlesen? Dorothee in der Schule Ein Workshop mit der Illustratorin.... Schere und Kleber Wenn du an einem Workshop mit Dorothee Schwab teilnehmen willst, lade sie in deine Klasse ein. Ihre Adresse steht im lila Kasten rechts oben. Im Workshop zeichnet, klebt und bastelt ihr dann alle zu einem Thema, zum Beispiel Fliegen oder Reisen. Aber jeder kann zeichnen, was er will. Melanie Laibl/Dorothee Schwab Ein Waldwicht fliegt in den Oman Kookbooks, 32 S., 20,50 Gemalt, gezeichnet, gereimt: eines der schönsten Bilderbücher aus Öster reich. Mit dem Waldwicht-Willkommenslied und einem Poster. Mit dem Map- Austria-Preis, dem DIXI- Kinderliteraturpreis und dem Romulus-Candea-Preis ausgezeichnet sowie in die Kollektion zum Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2009 aufgenommen. Michael Stavaric/Dorothee Schwab Die kleine Sensenfrau Luftschacht, 32 S., 19, Vater, was ist der Tod? Ist er deine Sense?, fragt ein kleines Mädchen. Und so beschließt Vater Tod, seine Tochter in die Welt zu entlassen, damit sie etwas über das Leben und Sterben lernt. 17

18 Fliegen, schwimmen... wie bewegen sich diese Tiere? Trag die passende Nummer neben dem Wort ein! Alle Zahlen zusammen ergeben 30. Fliegen, schwimmen... Wie bewegen sich diese Tiere? T rag die entsprechende Nummer neben dem Wort ein! Zähle alle eingetragenen Zahlen zusammen! Das Ergebnis lautet: 30. Welches Tier fliegt? Wal Eule Hase Hai Wespe Regenwurm Welches Tier schwimmt? 1 2 Gelse Welches Tier springt? Schlange Welches Tier kriecht? 3 Delfin 4 Grashüpfer Känguru Schnecke å 30 18

19 Bartagamen Mini-Saurier aus Australien. Als wären sie aus der Urzeit übriggeblieben: Agamen sehen den Sauriern ähnlich! A gamen sind Echsen und gehören zu den Reptilien. Reptilien. Manche haben stachelförmige Schuppen am Hals, die an einen Bart erinnern. Sie heißen deshalb Bartagamen. Die kleinste heißt Zwergbartagame und wird ca. 30 cm lang. Die australischen Minisaurier haben einen abgeflachten Körper und kurze Beine mit großen Krallen; ihr Kopf ist dreieckig geformt. Der kräftige Schwanz ist länger als der Rest ihres Körpers. Diese Tiere besitzen keine Ohrmuscheln wie wir Menschen. Das Trommelfell, ihr Hörorgan seitlich am Kopf, sieht aus wie ein ovaler Fleck. Ein Kennzeichen der Bartagame sind ihre Schuppen, die sich am Hals, Kopf und an den Körperseiten befinden. Diese langen spitzen Schuppen sehen aus Stacheln und erinnern an einen Bart. Daher nennt man diese Echsen Bartagame. Das Menü: einfach alles! Die australischen Mini-Saurier mögen einen abwechslungsreichen Speisezettel. Sowohl in freier Wildbahn als auch im Terrarium fressen sie Pflanzen und kleine Insekten wie zum Beispiel Blätter, Blüten, Heuschrecken, Grillen, Käfer oder auch kleine Mäuse. Aber auch Obst und Gemüse verspeisen sie sehr gerne. Allerdings sind sie keine Genießer, denn sie verschlingen ihre Beute fast unzerkaut. Bartagamen werden bis zu 60 cm lang Baden in der Sonne Auf welchem Kontinent leben Bartagamen in freier Wildbahn? Asien Australien Amerika Was ist das besondere Kennzeichen dieser Echsenart? ihre kurzen Beine ihr kräftiger Schwanz ihre stachelförmigen Schuppen Bartagamen sind Reptilien Säugetiere Insekten Wie viele Arten sind bekannt? drei fünf acht Sorunun yanıtını sayfa 36 da bulabilirsin. In freier Wildbahn sind Bartagamen nur auf dem kleinsten Kontinent der Erde in Australien anzutreffen. Diese Tiere erkennt man nicht immer auf den ersten Blick. Ihre Färbung passt sich an die Umgebung an dies ist eine gute Tarnung. Nur wenn sich die Echsen auf den heißen, dunklen Asphalt legen, um sich zu wärmen, fallen sie auf. Da sie aus Wüstenregionen stammen und die Hitze lieben, sieht man sie oft beim Sonnenbaden. Während sie Sonne tanken, wärmt sich ihr Körper auf und verfärbt sich hellbraun bis schwarz. Dadurch können diese Kriechtiere die Wärme besser speichern. 19

20 Bartagame bradati zmaj Pogona

21

22 Echsen brauchen ein großes Terrarium. Drinnen sollte es schön warm sein. Eine Wärmelampe ist wichtig. Echsen halten Ein Minisaurier als Haustier. 22 Čime se hrane tropski gušteri bartagami? Obst Maus Tintenfisch Körpersprache Grille Huhn Heuschrecke Rešenje enje ćeš pronaći na stranici 36. Wenn Bartagamen Gefahr wittern, sperren sie ihr Maul weit auf und stellen ihren Bart auf. Dadurch wirken sie viel größer und gefährlicher. Um ein Weibchen anzulocken, spreizt das Männchen den Bart und nickt heftig mit dem Kopf. Fängt die Bartagame plötzlich und ruckartig an mit dem Kopf zu nicken, bedeutet das, dass sie schlechte Laune hat und man sollte sie dann lieber in Ruhe lassen. Wenn die Echse ihre Augen schließt, während du sie streichelst, so will sie dir damit zeigen, dass sie sich nicht wohl fühlt. Die kleinen Minisaurier können sogar winken. Das ist ein Zeichen der Unterwerfung sie zeigen dem Ranghöheren, dass sie unterlegen sind. D ie Haltung einer Echse ist ziemlich aufwendig. Denn diese Reptilien benötigen so einiges, um sich wohl zu fühlen. Sie brauchen ein Terrarium, das mindestens 150 x 80 x 80 Zentimeter groß ist. Da diese Tiere aus einer Wüstenregion stammen, sind sie sommerliche Temperaturen gewöhnt. Daher sollte es im Terrarium immer zwischen 25 C und 30 C warm sein. Die Bartagamen sind wahre Sonnenanbeter. Aus diesem Grund darf im Terrarium eine spezielle Lichtanlage z.b. eine Wärmelampe, unter der sich die Echse sonnen und wärmen kann, nicht fehlen. Steine, Kletter- und Sitzstämme sowie Sand erinnern die Bartagame an ihre Heimat Australien und bieten den Tieren Möglichkeiten zum Verstecken, Ausruhen und Herumstöbern. Junge Bartagamen paaren sich nach der Winterruhe. Einige Wochen später legt das Weibchen Eier in ein Loch und verscharrt sie. Durch die Wärme der Sonne werden die Eier ausgebrütet. Wenn die Echsenbabys geschlüpft sind, können sie bereits für sich selbst sorgen.

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript 2014 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, wohnt deine Schwester immer noch in England? Ja, sie arbeitet

Mehr

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen.

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen. Das tapfere Schneiderlein (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Es ist Sommer. Die Sonne scheint schön warm. Ein Schneider sitzt am Fenster und näht. Er freut sich über das schöne Wetter.

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Margit wird jeden Morgen um sieben Uhr wach. Sie sitzt müde im Bett und beginnt sich allein anzuziehen. Das ist schwer für sie. Sie braucht dafür sehr lange Zeit. Dann

Mehr

Brüderchen und Schwesterchen

Brüderchen und Schwesterchen Brüderchen und Schwesterchen (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Einem Mädchen und einem Jungen war die Mutter gestorben. Die Stiefmutter war nicht gut zu den beiden Kindern. Darum sagte der Junge

Mehr

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren MOBI KIDS Einsteigen bitte! Mit Vincent die VAG erleben. empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren Hallo Kinder, bestimmt seid ihr schon mal mit euren Eltern oder Großeltern gemeinsam Bus, Straßenbahn oder U-Bahn

Mehr

Österreich. Schülerfragebogen. Projektzentrum für Vergleichende Bildungsforschung Universität Salzburg Akademiestr.

Österreich. Schülerfragebogen. Projektzentrum für Vergleichende Bildungsforschung Universität Salzburg Akademiestr. Österreich Schülerfragebogen International Association for the Evaluation of Educational Achievement Projektzentrum für Vergleichende Bildungsforschung Universität Salzburg Akademiestr. 26 5010 Salzburg

Mehr

Wieder in der Schule

Wieder in der Schule Wieder in der Schule Lies die Sätze deinem Sitznachbar vor! war im Sommer schwimmen war im Sommer wandern war im Sommer zelten Erlebnis: Erinnerungsgegenstände an den Sommer mitbringen Verbalisierung:

Mehr

Kreuze an, welche Ampeln unbedingt repariert werden müssen!

Kreuze an, welche Ampeln unbedingt repariert werden müssen! Die Ampel Marias Onkel arbeitet im Rathaus. Er entscheidet, wo in der Stadt Verkehrsschilder und Ampeln aufgestellt werden. Heute wurden neue Verkehrsampeln geliefert. In der Ampelfabrik ist aber offenbar

Mehr

Zu zweit ist man weniger alleine

Zu zweit ist man weniger alleine Zu zweit ist man weniger alleine Ich freue mich, dass wir zu zweit sind. Wir können fernsehen. Wir können ins Gasthaus gehen. Wir können spazieren gehen. Weil wir 2, Herbert und Maria, zusammen sind, dann

Mehr

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt.

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt. Leseverstehen TEST 1 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte 0. Martin Berger kommt aus Deutschland Bielefeld. Sein bester Freund ist Paul, der auch so alt ist wie seine Schwester

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer Aufgabe 1 Πωσ λζγεται η γλώςςα 1. Man kommt aus Korea und spricht 2. Man kommt aus Bulgarien und spricht 3. Man kommt aus Albanien und spricht 4. Man kommt aus China und spricht 5. Man kommt aus Norwegen

Mehr

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt I. Válaszd ki a helyes megoldást! 1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt 2. Wessen Hut liegt auf dem Regal? a) Der Hut von Mann. b) Der Hut des Mann. c) Der Hut

Mehr

Joy Cowley / Gavin Bishop. Schlange und Eidechs. Aus dem Englischen von Nicola T Stuart. Verlagshaus Jacoby Stuart

Joy Cowley / Gavin Bishop. Schlange und Eidechs. Aus dem Englischen von Nicola T Stuart. Verlagshaus Jacoby Stuart Joy Cowley / Gavin Bishop Schlange und Eidechs Aus dem Englischen von Nicola T Stuart Verlagshaus Jacoby Stuart Joy Cowley, geb. 1936, gilt als die beliebteste Kinderbuchautorin Neuseelands. Der vielfach

Mehr

Der alte Mann Pivo Deinert

Der alte Mann Pivo Deinert Der alte Mann Pivo Deinert He... Du... Lach doch mal! Nein, sagte der alte Mann ernst. Nur ein ganz kleines bisschen. Nein. Ich hab keine Lust. Steffi verstand den alten Mann nicht, der grimmig auf der

Mehr

Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen

Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen Hallo, Hallo, schön, dass du da bist Die Hacken und die Spitzen wollen nicht mehr sitzen, die Hacken und die Zehen wollen weiter gehen Die Hacken und die Spitzen wollen

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

61. Wer Wem? Wann? Wo? Welche Frage passt zu welchem Satzglied? zb.: Ich kenne IHN nicht. Wen? Wie? Wer? Wen? Wem? Woher? Warum? Was? Wo? Was? Wohin?

61. Wer Wem? Wann? Wo? Welche Frage passt zu welchem Satzglied? zb.: Ich kenne IHN nicht. Wen? Wie? Wer? Wen? Wem? Woher? Warum? Was? Wo? Was? Wohin? TEST 4. 60. Was tun die Tiere, wenn sie sprechen? zb.: Der Hund bellt. a) Das Schwein.. b) Der Löwe c) Der Hahn.. d) Die Ziege. 61. Wer Wem? Wann? Wo? Welche Frage passt zu welchem Satzglied? zb.: Ich

Mehr

Leseprobe aus: Andresen, Lass mich mal- Lesen und schreiben, ISBN 978-3-407-75355-7 2011 Beltz & Gelberg in der Verlagsgruppe Beltz, Weinheim Basel

Leseprobe aus: Andresen, Lass mich mal- Lesen und schreiben, ISBN 978-3-407-75355-7 2011 Beltz & Gelberg in der Verlagsgruppe Beltz, Weinheim Basel , ISBN 978-3-407-75355-7 Zeichensprache Papa sagt immer Krümel. Mama sagt manchmal Liebchen oder Lieblingskind. Und wenn Krümel mal wieder wütet, sagen beide Rumpelstilzchen. Wenn Mama zu Papa Hase sagt,

Mehr

Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes

Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes Das wichtige erste Jahr mit dem Kind Sie erfahren, was Ihrem Kind gut tut, was es schon kann und wie Sie es in seiner

Mehr

Kennen Sie unsere Tiere der Welt?

Kennen Sie unsere Tiere der Welt? Kennen Sie unsere Tiere der Welt? Wir Drittklässlerinnen und Drittklässler haben ein grosses Tierrätsel für Sie hergestellt. Wir gehen im Schulhaus Lättenwiesen bei Frau Fuhrer zur Schule. Viel Spass beim

Mehr

O L Y M P I Á D A v německém jazyce. Kategorie 2.A, 2.B. školní rok 2005/2006

O L Y M P I Á D A v německém jazyce. Kategorie 2.A, 2.B. školní rok 2005/2006 O L Y M P I Á D A v německém jazyce Kategorie 2.A, 2.B školní rok 2005/2006 Jméno a příjmení: Škola: Tausche einen Buchstaben in einen anderen um und du bekommst ein neues Wort! Beispiel: das Bein der

Mehr

B1, Kap. 27, Ü 1b. Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt?

B1, Kap. 27, Ü 1b. Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt? Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt? B1, Kap. 27, Ü 1b 1 Essen ist mein Hobby, eigentlich noch mehr das Kochen. Ich mache das sehr gern, wenn ich Zeit habe. Und dann genieße ich mit meiner Freundin das

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

Inhalt. 1. Kapitel: Körper und Sinne. 3. Kapitel: Wasser, Luft und Wetter. 2. Kapitel: Die Zeit

Inhalt. 1. Kapitel: Körper und Sinne. 3. Kapitel: Wasser, Luft und Wetter. 2. Kapitel: Die Zeit Inhalt 1. Kapitel: Körper und Sinne Sinneswahrnehmungen Lehrerteil.............................. 6 Bewegte Bilder.................... 1/2.... 12 Mach dich unsichtbar............... 1/2.... 14 Augen auf!.......................

Mehr

Hunde. Hunde stammen von den

Hunde. Hunde stammen von den Arbeitsblatt 1 Hunde Hunde stammen von den ab. Sie sind und bringen lebendige Junge zur Welt. Wie der Wolf lebt auch der Hund nicht gern allein, denn er ist ein. Er lebt gerne mit Menschen zusammen, lässt

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung-

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung- Code: N03 Geschlecht: 8 Frauen Institution: FZ Waldemarstraße, Deutschkurs von Sandra Datum: 01.06.2010, 9:00Uhr bis 12:15Uhr -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Informationen Sprachtest

Informationen Sprachtest Informationen Sprachtest Liebe Eltern Wie Sie wissen, werden alle Sprachkurse in Deutsch und Englisch im International Summer Camp & Junior Golf Academy durch die academia Zürich SPRACHEN UND LERNEN GMBH,

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Lieder: Morgenkreislied: Guten Morgen, liebe/r Bist du auch schon wieder da? Dann begrüßen wir dich alle Mit einem lauten Hurra!

Lieder: Morgenkreislied: Guten Morgen, liebe/r Bist du auch schon wieder da? Dann begrüßen wir dich alle Mit einem lauten Hurra! Lieder: Morgenkreislied: Guten Morgen, liebe/r Bist du auch schon wieder da? Dann begrüßen wir dich alle Mit einem lauten Hurra! Erst kommt der Sonnenkäferpapa 2. Sie haben rote Röckchen an Mit kleinen

Mehr

Gott rettet Noah. Noah aber ist gut und hat Gott gern, auch seine Familie hat Gott gern. Das ist nun die Geschichte von Noah und seiner Familie.

Gott rettet Noah. Noah aber ist gut und hat Gott gern, auch seine Familie hat Gott gern. Das ist nun die Geschichte von Noah und seiner Familie. Gott rettet Noah Am Anfang, vor langer Zeit hat Gott alles gemacht: den Himmel mit Sonne, Mond und Sternen; und die Erde mit den Blumen, Tieren und Menschen. Alles ist wunderbar. Adam und Eva leben in

Mehr

Wörter verschriften. Toto sitzt auf einer. Lola frisst eine. Nino liest ein. Toto fängt einen. Roman findet eine. In der Kiste sind viele.

Wörter verschriften. Toto sitzt auf einer. Lola frisst eine. Nino liest ein. Toto fängt einen. Roman findet eine. In der Kiste sind viele. Wörter verschriften Toto sitzt auf einer. Lola frisst eine. Nino liest ein. Toto fängt einen. Roman findet eine. In der Kiste sind viele. Lexi streichelt ein. 6 Wörter neben die Bilder schreiben, Differenzierung:

Mehr

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben

anfassen schlafen sprechen trinken fahren wohnen duschen geben Übung 1 Fülle die Lücken mit dem richtigen Infinitiv aus! 1. Möchtest du etwas, Nic? 2. Niemand darf mein Fahrrad 3. Das ist eine Klapp-Couch. Du kannst hier 4. Nic, du kannst ihm ja Deutsch-Unterricht

Mehr

Im Urwald regnet es sehr fest. Das Nashorn Lea ist in ihrer Höhle und schaut traurig heraus. Sie schaut so traurig, weil sie morgen Geburtstag hat.

Im Urwald regnet es sehr fest. Das Nashorn Lea ist in ihrer Höhle und schaut traurig heraus. Sie schaut so traurig, weil sie morgen Geburtstag hat. von N. B. Im Urwald regnet es sehr fest. Das Nashorn Lea ist in ihrer Höhle und schaut traurig heraus. Sie schaut so traurig, weil sie morgen Geburtstag hat. Sie hat Angst, dass es an ihrem Geburtstag

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien DaF Klasse/Kurs: Thema: Perfekt 9 A Übung 9.1: 1) Die Kinder gehen heute Nachmittag ins Kino. 2) Am Wochenende fährt Familie Müller an die Ostsee. 3) Der Vater holt seinen Sohn aus dem Copyright Kindergarten

Mehr

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie»

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie» «Thema: Zeit in der Familie» Weiteres Material zum Download unter www.zeitversteher.de Doch die Erkenntnis kommt zu spät für mich Hätt ich die Chance noch mal zu leben Ich würde dir so viel mehr geben

Mehr

Lösungen. Leseverstehen

Lösungen. Leseverstehen Lösungen 1 Teil 1: 1A, 2E, 3H, 4B, 5F Teil 2: 6B (Z.7-9), 7C (Z.47-50), 8A (Z.2-3/14-17), 9B (Z.23-26), 10A (Z.18-20) Teil 3: 11D, 12K,13I,14-, 15E, 16J, 17G, 18-, 19F, 20L Teil 1: 21B, 22B, 23A, 24A,

Mehr

Versuche mit Wasser. Name: PH Vorarlberg Seite 1 Waibel Vanessa. cc_waibel

Versuche mit Wasser. Name: PH Vorarlberg Seite 1 Waibel Vanessa. cc_waibel Versuche mit Wasser Name: PH Vorarlberg Seite 1 Waibel Vanessa Forscherauftrag 1 Strom und Energie mit Wasser experimentieren 1 Luftballon 1 Wolldecke oder einen Wollpullover Wasserhahn 1. Blase den Ballon

Mehr

Pädagogische Hinweise

Pädagogische Hinweise übergreifendes Lernziel Pädagogische Hinweise D: Eine Mitteilung schriftlich verfassen D 1 / 31 Schwierigkeitsgrad 1 Lernbereich Eine Mitteilungen verfassen konkretes Lernziel 1 Eine Mitteilung mit einfachen

Mehr

Was passt zusammen? hoher Blutdruck. niedriger Blutdruck. Das Gesicht ist sehr rot. Das Gesicht ist blass (weiß).

Was passt zusammen? hoher Blutdruck. niedriger Blutdruck. Das Gesicht ist sehr rot. Das Gesicht ist blass (weiß). Was passt zusammen? Schneiden Sie aus und ordnen Sie zu! hoher Blutdruck niedriger Blutdruck Das Gesicht ist sehr rot. Das Gesicht ist blass (weiß). Wenn ich mich anstrenge, atme ich sehr schwer. Mir ist

Mehr

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster. In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.de In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl

Mehr

Ein Erntedankspiel von Andreas Erben in Anlehnung an den Film Monsier Ibrahim und die Blumen des Koran

Ein Erntedankspiel von Andreas Erben in Anlehnung an den Film Monsier Ibrahim und die Blumen des Koran Anton und die Kinder Ein Erntedankspiel von Andreas Erben in Anlehnung an den Film Monsier Ibrahim und die Blumen des Koran Kulisse: Erntedanktisch als Antons Obst- und Gemüsediele dekoriert 1. Szene Der

Mehr

Anne Frank, ihr Leben

Anne Frank, ihr Leben Anne Frank, ihr Leben Am 12. Juni 1929 wird in Deutschland ein Mädchen geboren. Es ist ein glückliches Mädchen. Sie hat einen Vater und eine Mutter, die sie beide lieben. Sie hat eine Schwester, die in

Mehr

THEMA: DEUTSCHSPRACHIGE LÄNDER

THEMA: DEUTSCHSPRACHIGE LÄNDER Variante A A-1 THEMA: DEUTSCHSPRACHIGE LÄNDER Wo ist das Bild gemacht worden? Warum denkst du das? Welche Tageszeit ist es? Begründe deine Meinung. Was möchten die Mädchen kaufen? Warum wohl? 1. Viele

Mehr

Persönliches Tagebuch

Persönliches Tagebuch Mein Schüleraustausch mit Hamburg (6. April 1 6. April 201 1 ) Persönliches Tagebuch Schweiz Österreich 2 ICH STELLE MICH VOR! Ich heiße.. Ich wohne in. Ich besuche die Klasse des Gymnasiums... Trento

Mehr

МИНИСТЕРСТВО НА ОБРАЗОВАНИЕТО И НАУКАТА ЦЕНТЪР ЗА КОНТРОЛ И ОЦЕНКА НА КАЧЕСТВОТО НА УЧИЛИЩНОТО ОБРАЗОВАНИЕ ТЕСТ ПО НЕМСКИ ЕЗИК ЗА VII КЛАС

МИНИСТЕРСТВО НА ОБРАЗОВАНИЕТО И НАУКАТА ЦЕНТЪР ЗА КОНТРОЛ И ОЦЕНКА НА КАЧЕСТВОТО НА УЧИЛИЩНОТО ОБРАЗОВАНИЕ ТЕСТ ПО НЕМСКИ ЕЗИК ЗА VII КЛАС МИНИСТЕРСТВО НА ОБРАЗОВАНИЕТО И НАУКАТА ЦЕНТЪР ЗА КОНТРОЛ И ОЦЕНКА НА КАЧЕСТВОТО НА УЧИЛИЩНОТО ОБРАЗОВАНИЕ ТЕСТ ПО НЕМСКИ ЕЗИК ЗА VII КЛАС I. HÖREN Dieser Prüfungsteil hat zwei Teile. Lies zuerst die Aufgaben,

Mehr

1. Wollen Sie.. Fernseher verkaufen? a) diesem b) diesen c) dieses d) diese

1. Wollen Sie.. Fernseher verkaufen? a) diesem b) diesen c) dieses d) diese I. Válaszd ki a helyes megoldást! 1. Wollen Sie.. Fernseher verkaufen? a) diesem b) diesen c) dieses d) diese 2. Petra möchte mit.. Vater sprechen. a) ihrem b) seinen c) seinem d) ihren 3. - Kaufst du

Mehr

Licht-Bilder. Schneide dir eine Schablone für Licht aus. Klebe Papier an die Wand. Mache ein großes Licht-Bild. Ein anderes Kind malt es nach.

Licht-Bilder. Schneide dir eine Schablone für Licht aus. Klebe Papier an die Wand. Mache ein großes Licht-Bild. Ein anderes Kind malt es nach. Licht-Bilder Können wir auch mit Licht statt mit Schatten Figuren machen? Schneide dir eine Schablone für Licht aus. Klebe Papier an die Wand. Mache ein großes Licht-Bild. Ein anderes Kind malt es nach..

Mehr

EDUCATION EN LIGNE PARTAGE DU SAVOIR Pflicht zur Kontrolle Allemand 4éme informatique

EDUCATION EN LIGNE PARTAGE DU SAVOIR Pflicht zur Kontrolle Allemand 4éme informatique 2014 EDUCATION EN LIGNE PARTAGE DU SAVOIR Pflicht zur Kontrolle Allemand 4éme informatique WWW.NETSCHOOL1.NET Brain Power School Mahdhi Mabrouk Deutsch als Fremdsprache Gymnasium : I.S Sousse // Bengarden

Mehr

222 Aufsatz. Deutsch 3. Klasse

222 Aufsatz. Deutsch 3. Klasse Mit Motiven für dein Geschichtenheft! 222 Aufsatz Deutsch 3. Klasse Inhaltsverzeichnis Vorwort..................................................................................... 1 Was man alles schreiben

Mehr

Anmerkungen zur Durchführung / Lösungen

Anmerkungen zur Durchführung / Lösungen Anmerkungen zur Durchführung / Lösungen Lösungen 1. Gurtschlitten Vor Dir steht ein Gurtschlitten. Das Experiment wird Dir zweimal vorgeführt. Was passiert mit der Puppe, wenn der Gurtschlitten stoppt?

Mehr

Eine Zeit und Ort ohne Eltern und Schule

Eine Zeit und Ort ohne Eltern und Schule Info-Box Bestell-Nummer: 3024 Komödie: 3 Bilder Bühnenbild: 1 Spielzeit: 30 Min. Rollen variabel 23 Mädchen und Jungen (kann mit Doppelrollen reduziert werden) Rollensatz: 8 Hefte Preis Rollensatz: 65,00

Mehr

Biene. Frosch. Krake. Kuh. Biene. Frosch. Krake. Kuh. Illustrationen: evarin20 by fotolia.de

Biene. Frosch. Krake. Kuh. Biene. Frosch. Krake. Kuh. Illustrationen: evarin20 by fotolia.de Mein Lesemini Mein Lesemini Biene Frosch Krake Kuh Biene Frosch Krake Kuh Verbinde richtig! rote Fahne buntes Dach blaues Dach grüne Fahne grünes Haus drei Fenster rosa Tür rosa Haus vier Fenster grüner

Mehr

Militzke Verlag. Muster / Nicht als Kopiervorlage freigegeben. 1. Ich entdecke mich. Was ich im Spiegel sehe

Militzke Verlag. Muster / Nicht als Kopiervorlage freigegeben. 1. Ich entdecke mich. Was ich im Spiegel sehe 1. Ich entdecke mich Was ich im Spiegel sehe Wieder einmal betrachtet sich Pauline im Spiegel. Ist mein Bauch nicht zu dick? Sind meine Arme zu lang? Sehe ich besser aus als Klara? Soll ich vielleicht

Mehr

Leseprobe. Florian Freistetter. Der Komet im Cocktailglas. Wie Astronomie unseren Alltag bestimmt. ISBN (Buch): 978-3-446-43505-6

Leseprobe. Florian Freistetter. Der Komet im Cocktailglas. Wie Astronomie unseren Alltag bestimmt. ISBN (Buch): 978-3-446-43505-6 Leseprobe Florian Freistetter Der Komet im Cocktailglas Wie Astronomie unseren Alltag bestimmt ISBN (Buch): 978-3-446-43505-6 ISBN (E-Book): 978-3-446-43506-3 Weitere Informationen oder Bestellungen unter

Mehr

Nr Das Magazin für (Pflege)kinder

Nr Das Magazin für (Pflege)kinder Nr. 1 2009 Das Magazin für (Pflege)kinder Hallo Kinder, ich möchte mich euch gerne vorstellen: Ich bin Lilien, und ich werde euch durch euer erstes Magazin führen. Ihr werdet sehen, dass wir eine Menge

Mehr

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Lektion 7 Schritt A Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Zeit Schritt Lehrer-/ Schüleraktivität Material/ Medien 2 Std. Einstimmung auf Der Lehrer stellt Fragen zu den Bildern A, B und C KB das Thema Bild

Mehr

Die drei??? Band 29 Monsterpilze

Die drei??? Band 29 Monsterpilze Die drei??? Band 29 Monsterpilze Erzähler: Es war gerade mal sieben Uhr, als Justus Jonas müde aus seinem Bett kroch und zum Fenster trottete. Eigentlich konnte ihn nichts aus den Träumen reißen, außer

Mehr

Das Ministerium Die Themen Spiele Bauen & Basteln Wettbewerbe Links Tipps Für Lehrer

Das Ministerium Die Themen Spiele Bauen & Basteln Wettbewerbe Links Tipps Für Lehrer Das Ministerium Die Themen Spiele Bauen & Basteln Wettbewerbe Links Tipps Für Lehrer Tipps Zahl der Woche Umwelt-Website des Monats Berufe im Umweltbereich 1 von 8 05.06.2009 17:12 Umwelt-Lexikon Umfrage

Mehr

Poveste. Brummi, der Braunbär

Poveste. Brummi, der Braunbär Brummi, der Braunbär Brummi ist ein freundlicher Braunbär. Er sucht Freunde. Eines Tages kommt er am Nordpol an. Hier leben viele Pinguine und Seehunde. Sie glauben, Brummi ist schmutzig. Alle lachen.

Mehr

Wir schreiben eine Geschichte weiter...

Wir schreiben eine Geschichte weiter... Wir schreiben eine Geschichte weiter... Der Igel im Schwimmbad Der Igel träumt, dass er aufsteht und ins Schwimmbad läuft. Als er da ist, schwimmt er eine Bahn. Später geht er zur Rutsche. Dort lernt er

Mehr

Wir fahren mit dem Bus

Wir fahren mit dem Bus Wir fahren mit dem Bus Hallo liebe Kinder, wir sind Flo und Tine und wir fahren ganz oft mit dem Bus. Wir besuchen Oma und Opa und unsere Freunde oder fahren zum Spielplatz oder zum Schwimmbad. Es ist

Mehr

Station 7 Ein Bild entsteht Artikel

Station 7 Ein Bild entsteht Artikel Station 7 Ein Bild entsteht Artikel Male an: alle Nomen mit dem Artikel ein blau, alle Nomen mit dem Artikel eine gelb Artikel = Begleiter ein, eine Regal Auto Fisch Blume Maus Teller Tier Zange Pfanne

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Wir erforschen unsere Zahne

Wir erforschen unsere Zahne Arbeitsblatt 1 Wir erforschen unsere Zahne Du brauchst: einen Spiegel. Mit dem Spiegel siehst du deine Zähne. Wie viele zählst du? Das ist das Gebiss eines Erwachsenen. Vergleiche deine Zähne mit der Zeichnung.

Mehr

Das Präsens. (*nicht l, r) ich arbeite ich atme du arbeitest du atmest -est man arbeitet man atmet -et wir arbeiten

Das Präsens. (*nicht l, r) ich arbeite ich atme du arbeitest du atmest -est man arbeitet man atmet -et wir arbeiten Das Präsens 1 Das Verb 1.1 Das Präsens Die meisten Verben bilden das Präsens wie das Verb lernen: lernen (Infinitiv) Person Personalpronomen Stamm + Endung ich lerne 1. ich lern- -e du lernst Singular

Mehr

Krippenspiel Weihnachten der Tiere

Krippenspiel Weihnachten der Tiere Krippenspiel Weihnachten der Tiere Charaktere Josef, Maria, Stall-Schafe, Katze, Engel, Stern, Hund, Hirte Szene 1 Auf der Bühne der Stall mit Katze. KATZE Es ist Weihnachten! Hier in meiner Scheune. Wo

Mehr

Übungen NEBENSÄTZE. Dra. Nining Warningsih, M.Pd.

Übungen NEBENSÄTZE. Dra. Nining Warningsih, M.Pd. Übungen NEBENSÄTZE Dra. Nining Warningsih, M.Pd. weil -Sätze Warum machen Sie das (nicht)? Kombinieren Sie und ordnen Sie ein. 1. Ich esse kein Fleisch. 2. Ich rauche nicht. 3. Ich esse nichts Süßes. 4.

Mehr

Ein aufregendes Jahr liegt vor Ihnen. Ihr Baby entwickelt sich ständig. Jeden Tag gibt es etwas Neues. Und auch Sie entwickeln sich.

Ein aufregendes Jahr liegt vor Ihnen. Ihr Baby entwickelt sich ständig. Jeden Tag gibt es etwas Neues. Und auch Sie entwickeln sich. ANE Elternbriefe Arbeitskreis Neue Erziehung e. V. in Leichter Sprache 1 Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Baby! Endlich ist Ihr Baby da. Ein aufregendes Jahr liegt vor Ihnen. Ihr Baby entwickelt sich ständig.

Mehr

Přepisy poslechových nahrávek v PS

Přepisy poslechových nahrávek v PS 2 Lekce, 4 Lampe, Fahrrad, Gitarre, bald, da oder, kommen, Foto, toll, Monopoly und, du, Fußball, Rucksack, Junge 3 Lekce, 5 Wie heißt du? Ich bin Laura. Und wer bist du? Ich heiße Nico. Woher kommst du?

Mehr

Sprachreise ein Paar erzählt

Sprachreise ein Paar erzählt Sprachreise ein Paar erzählt Einige Zeit im Ausland verbringen, eine neue Sprache lernen, eine fremde Kultur kennen lernen, Freundschaften mit Leuten aus aller Welt schliessen Ein Sprachaufenthalt ist

Mehr

Es war einmal ein kleiner Junge, der hieß Arthur. Dieser Arthur war ein nor maler kleiner Junge, neun Jahre alt und einen Meter zwanzig groß.

Es war einmal ein kleiner Junge, der hieß Arthur. Dieser Arthur war ein nor maler kleiner Junge, neun Jahre alt und einen Meter zwanzig groß. Es war einmal ein kleiner Junge, der hieß Arthur. Dieser Arthur war ein nor maler kleiner Junge, neun Jahre alt und einen Meter zwanzig groß. Er wohnte mit seinen Eltern in einem Haus in der Stadt. Aber

Mehr

10. A. Ich gehe nach Hause. B. Ich gehe von Hause. C. Ich gehe aus Hause. D. Ich gehe in Hause. 11. A. Bücher B. Hefte C. Stühler D.

10. A. Ich gehe nach Hause. B. Ich gehe von Hause. C. Ich gehe aus Hause. D. Ich gehe in Hause. 11. A. Bücher B. Hefte C. Stühler D. JĘZYK NIEMIECKI Test uplasowania językowego poziom A1 Dla przykładów 1-20 wybierz jeden poprawny punkt A-D. 1. A. Peter kann nicht gut schwimmen. B. Peter nicht gut schwimmen kann. C. Peter schwimmt nicht

Mehr

... im. Filmstar. Fieber. Unterstützt von

... im. Filmstar. Fieber. Unterstützt von ... im Filmstar 2327 9933 Fieber Unterstützt von KAPITEL 1 Tarik räumte gerade zwei Perücken von der Tastatur des Computers, als Antonia und Celina in das Hauptquartier der Bloggerbande stürmten. Das Hauptquartier

Mehr

Vorwort. Liebe Lernerinnen, liebe Lerner,

Vorwort. Liebe Lernerinnen, liebe Lerner, Vorwort Liebe Lernerinnen, liebe Lerner, deutsch üben Hören & Sprechen B1 ist ein Übungsheft mit 2 Audio-CDs für fortgeschrittene Anfänger mit Vorkenntnissen auf Niveau A2 zum selbstständigen Üben und

Mehr

Impressum: Herausgeber:

Impressum: Herausgeber: Impressum: Herausgeber: Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger Für den Inhalt verantwortlich: OÖGKK, Gesundheitsförderung und Prävention Text: Dr. Michaela Herzog Illustrationen: Helga

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Die Giraffe. Leseverstehen. Name: Aufgabe 1. 2 Wie schnell sind Giraffen? 3 Was schmeckt Giraffen am besten? 4 Haben Giraffen gute Augen?

Die Giraffe. Leseverstehen. Name: Aufgabe 1. 2 Wie schnell sind Giraffen? 3 Was schmeckt Giraffen am besten? 4 Haben Giraffen gute Augen? Leseverstehen Aufgabe 1 insgesamt 30 Minuten Situation: Was weißt du über die Giraffe? Hier gibt es 5 Fragen. Findest du die richtige Antwort (A G) zu den Fragen? Die Antwort auf Frage 0 haben wir für

Mehr

Begleitmaterial zum Buch

Begleitmaterial zum Buch Begleitmaterial zum Buch erstellt von Ulrike Motschiunig Klassenaktivitäten: 1 Glücksbote: Im Sesselkreis wechselt ein Gegenstand von einem Kind zum anderen (zum Beispiel eine Muschel oder ein schöner

Mehr

Die E-Klassen werden Luftforscher!

Die E-Klassen werden Luftforscher! Die E-Klassen werden Luftforscher! Alles begann mit einer leeren Schatzkiste. Aber die Schatzkiste war gar nicht leer. Da ist doch Luft drin! Genau darum sollte es gehen. Schnell war uns klar, dass Luft

Mehr

Tapas, Flamenco, Sonnenschein und fröhliche Menschen - Mein Jahr in Spanien

Tapas, Flamenco, Sonnenschein und fröhliche Menschen - Mein Jahr in Spanien Tapas, Flamenco, Sonnenschein und fröhliche Menschen - Mein Jahr in Spanien Ich kann mich noch genau daran erinnern, wie vor etwa 2 Jahren der Wunsch in mir hochkam, ein Jahr ins Ausland zu gehen; alles

Mehr

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun!

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun! unseren Vorstellungen Angst. Ich liebe, was ist: Ich liebe Krankheit und Gesundheit, Kommen und Gehen, Leben und Tod. Für mich sind Leben und Tod gleich. Die Wirklichkeit ist gut. Deshalb muss auch der

Mehr

Viktor kommt nach Frankfurt

Viktor kommt nach Frankfurt Viktor kommt nach Frankfurt Viktor kommt nach Frankfurt zum Ausmalen Das ist Viktor G. Feldberg. Seine Mutter, Frau Feldberg, und er sind gerade in Frankfurt angekommen. Der Umzug hat gut geklappt, und

Mehr

Erinnern Sie sich an die Bilder im Kursbuch? Welche Gegenstände fehlen? Schreiben Sie die Nomen ins Bild. das

Erinnern Sie sich an die Bilder im Kursbuch? Welche Gegenstände fehlen? Schreiben Sie die Nomen ins Bild. das Was ist denn los? 7 KB 2 1 Was ist da? Erinnern Sie sich an die Bilder im Kursbuch? Welche Gegenstände fehlen? Schreiben Sie die Nomen ins Bild. das 2 Krankheiten Was haben die Leute wirklich? Korrigieren

Mehr

Deine Kinder Lars & Laura

Deine Kinder Lars & Laura Bitte Hör auf! Deine Kinder Lars & Laura Dieses Buch gehört: Dieses Buch ist von: DHS Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. Westring 2, 59065 Hamm Tel. 02381/9015-0 Fax: 02381/9015-30 e-mail: info@dhs.de

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 6 Sprachenlernen Über Lerntechniken sprechen

Optimal A1 / Kapitel 6 Sprachenlernen Über Lerntechniken sprechen Über Lerntechniken sprechen Sprechen Sie über Ihre Lerngewohnheiten. Was passt für Sie? Kreuzen Sie an, und sprechen Sie mit Ihrem /Ihrer Partner /(in). Fragen Sie auch Ihren /Ihre Partner /(in). allein

Mehr

OKTOBERFEST Leichte Lektüre - Stufe 1

OKTOBERFEST Leichte Lektüre - Stufe 1 OKTOBERFEST Leichte Lektüre - Stufe 1 DIE HAUPTPERSONEN Stelle die vier Hauptpersonen vor! (Siehe Seite 5) Helmut Müller:..... Bea Braun:..... Felix Neumann:..... Bruno:..... OKTOBERFEST - GLOSSAR Schreibe

Mehr

Foto: Nina Urban !" #$"!!% ! " ## " $ #% ) $ *' )' (% #+ ## # ( %, # % - "# &.+ / (- + $ %012 3)' ) 4 5) 6 *7 4 "% -#. 8 #9 + :'';<==>?

Foto: Nina Urban ! #$!!% !  ##  $ #% ) $ *' )' (% #+ ## # ( %, # % - # &.+ / (- + $ %012 3)' ) 4 5) 6 *7 4 % -#. 8 #9 + :'';<==>? Foto: Nina Urban!" #$"!!%! " ## " $ #% &'("% ) $ *' )' (% #+ ## # ( %, # % - "# &.+ / (- + $ %012 3)' ) 4 5) 6 *7 4 "% -#. 8 #9 + :'';?@+ %" % ERZÄHLER/IN Jetzt will ich von meinem Bruder erzählen.

Mehr

Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013

Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013 Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013 Sede di: Nome: HÖRVERSTEHEN:. / 42 P. LESEVERSTEHEN:. / 35 P. SCHREIBEN 1 + 2:. / 48 P. NOTE: NOTE: NOTE: GESAMTNOTE SCHRIFTLICHE PRÜFUNG: Hörverstehen 30 Min. 42

Mehr

Das Schwein beim Friseur Drehbuch Szene Personen Text Spielanweisung Requisite/Musik

Das Schwein beim Friseur Drehbuch Szene Personen Text Spielanweisung Requisite/Musik Das Schwein beim Friseur Drehbuch Szene Personen Text Spielanweisung Requisite/Musik 0 Erzähler Schon seit Wochen hingen dem kleinen die Haare über den Kragen, und seine Mutter überlegte sich, wie sie

Mehr