Begünstigtenverzeichnis Datenqualität: Ist Auswahlkriterien: Erstbewilligung bis

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Begünstigtenverzeichnis Datenqualität: Ist Auswahlkriterien: Erstbewilligung bis 31.12.2013"

Transkript

1 Begünstigtenverzeichnis Datenqualität: Ist Auswahlkriterien: Erstbewilligung bis Name des Begünstigten Bezeichnung des Vorhabens Jahr der Bewilligung Jahr der Restzahlung Bewilligung öffentliche Mittel Gesamtauszahlungsbetrag abgeschlossene Projekte A Company Consulting & Licensing AG European Television Dialogue , ,18 A. Kaymaz CNC Zerspanungstechnik A.Kaymaz , ,00 aap Implantate AG Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 AB Diagnostic Systems GmbH Errichtung einer Betriebsstätte ,00 0,00 ABiTEP GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 ABITEP GmbH ABITEP ,00 0,00 Absolventa GmbH Technologische Weiterentwicklung des Modularen Aufbaus der Absolventa Plattform + Markteinführung der White Label Lösung , ,00 Absolventa GmbH Performance Steuerung ,00 0,00 Absolventa GmbH Performance Steuerung ,00 0,00 ABU Akademie für Berufsförderung und Umschulung ggmbh Job Gate Marzahn Nordwest ,00 0,00 ABU Akademie für Berufsförderung und Umschulung ggmbh Job Gate Marzahn NordWest ,00 0,00 ABU Akademie für Berufsförderung und Umschulung ggmbh Job Gate Marzahn NordWest ,00 0,00 accis Systemhaus GmbH QM Soldiner Str. Webredaktion und Zeitung ,96 0,00 accis Systemhaus GmbH Fortsetzung von PSS Nr Webredaktion und Zeitung ,00 0,00 accis Systemhaus GmbH Quartierszeitung und Webredaktion ,00 0,00 Accordina Medien Musik Verlag Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 Achtaugen Filmproduktion Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 Acoustiguide GmbH POSEIDON Positions u. Kontextsensitive Informationssysteme für Museen ,16 0,00 acrolinx GmbH taraxü ,75 0,00 Active Space Technologie GmbH Active Space Technologie GmbH , ,00 Active Space Technologies GmbH Active Space Technologies , ,00 Active Space Technologies GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 Acuros GmbH Entwicklung Osmoregulatorischer Einweg Mikropumpen , ,60 Acuros GmbH Entwicklung Osmoregulatorischer Einweg Mikropumpen , ,00 AdClear GmbH ADCLEAR ,50 0,00 AdClear GmbH ADCLEAR ,00 0,00 Adem Ari Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 adeven GmbH Entwicklung und Vermarktung einer innovativen Plattfor m zur Beseitigung von Intransparenzen und zur Analyse und Optimierung ,00 0,00 adeven GmbH Entwicklung und Vermarktung einer innovativen Plattfor m zur Beseitigung von Intransparenzen und zur Analyse und Optimierung ,00 0,00 Seite 1

2 ADFB GmbH Berlin ADFB , ,00 admoveo GmbH admoveo , ,00 AEMtec GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 AESD Research & Development Coaching BONUS Beratungsf?rderung , ,00 Affeld Marc Friseur ,00 0,00 Afrasiab Wehbe Zahra Friseur ,00 0,00 Afrika Medien Zentrum Aufbau eines afrikanischen Lesenraum ,00 0,00 AFS Advanced Filter Solutions GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 AFT Fertigungstechnik und Handel GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 AG Dickert + Kleemann Vernetzung der Kunst und Kulturschaffenden ,00 0,00 AG Dickert + Kleemann Stärkung des Quartiers als Kunst und Kulturstandort ,00 0,00 AG Natur und Umwelt Grüner Lern und Kunstpfad ein Modellprojekt im Kiez Donaustraße Nord zur Stärkung der Kooperation von Kitas und Grundschulen ,00 0,00 AG SPAS Arbeitsgemeinschaft für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. Fortsetzung des Projektes Fußballschule SC Integra ,49 0,00 AG SPAS Arbeitsgemeinschafts fuer Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 AG SPAS Arbeitsgemeinschafts für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. AG SPAS Arbeitsgemeinschafts für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. AG SPAS Arbeitsgemeinschafts für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. AG SPAS Arbeitsgemeinschafts für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. AG SPAS Arbeitsgemeinschafts für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. AG SPAS Arbeitsgemeinschafts für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. AG SPAS Arbeitsgemeinschafts für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. AG SPAS Arbeitsgemeinschafts für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. AG SPAS Arbeitsgemeinschafts für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. Engagements (Quartiersfonds 2) ,22 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,47 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,42 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,21 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Seite 2

3 AG SPAS Arbeitsgemeinschafts für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. AG SPAS Arbeitsgemeinschafts für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. AG SPAS e.v. Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,78 0,00 AG SPAS e.v. Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 AG Welten entdecken Kiezscout ,24 0,00 Agentur TEKTEK Tünya Özdemir Kiezzeitung ,60 0,00 Agnieszka Genz Erstellung eines Strategischen Gesamtkonzeptes , ,00 AGRARBÖRSE Deutschland Ost Interkulturelle Begegnungsstätte in der Natur ,00 0,00 AGRARBÖRSE Deutschland Ost Stadteilkultur III ,00 0,00 AGRARBÖRSE Deutschland Ost Grüne Bildungsstätte ,00 0,00 AG5 Software GmbH Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 AHB Berlin Süd ggmbh Aufbau von ehrenamtlichen Engagement im Nachbarschafts und Familenzentrum Finchleystraße ,14 0,00 AHB Marzahn Hellersdorf ggmbh Schlaue Familie ,26 0,00 AHB Marzahn Hellersdorf ggmbh Elterntraining und Beratung in der Kita Spielhaus ,78 0,00 AHB Marzahn Hellersdorf ggmbh Bildungsförderung durch Kita und Schule ,92 0,00 AHB Marzahn Hellersdorf ggmbh Bildungsförderung in Kita und Schule ,00 0,00 airsight GmbH Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 AJ Innuscreen GmbH MP Biochip Assay , ,75 AJ Innuscreen GmbH Nachweis von Tumorviren , ,95 AJ Innuscreen GmbH Entwicklung einer neuen Detektionsplattform für Protei ne und Nukleinsäuren ,75 0,00 ajb GmbH TeenKom Köpenick/Niederschöneweide ,19 0,00 AKARSU e.v. Fortführung Interkulturelle Familienarbeit, Pohlstrasse 60/62, Berlin ,00 0,00 AKARSU e.v. Sport & Bewegung im Kiez für alle ,00 0,00 AKARSU e.v. FamilienKosmos Kreuzberg ,00 0,00 AKARSU e.v. FamilienKosmos Kreuzberg ,42 0,00 Akkaya Deniz KfZ Techniker ,00 0,00 Aktion im Kiez e.v. Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Aktion im Kiez e.v. Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Alacris Theranostics GmbH Errichtung einer Betriebsstätte ,00 0,00 Alarmsysteme Richter & Co. GmbH Alarmsysteme , ,00 Alarmsysteme Richter & Co. GmbH Alarmsystem Richter Aufbau , ,00 Seite 3

4 ALBA BERLIN Basketballteam e.v. Basketballprojekt für Kinder und Jugendliche ALBA macht Schule in der Großsiedlung Heerstraße Nord ,00 0,00 Albatros gemeinnützige Gesellschaft f. soz. u. ges. Dienstleistungen mbh EDU 26 Ausbildung für das MV ,31 0,00 Albatros gemeinnützige Gesellschaft f. soz. u. ges. Dienstleistungen mbh Interkulturelles Familienzentrum AVA ,10 0,00 Albatros gemeinnützige Gesellschaft f. soz. u. ges. Dienstleistungen mbh Stadtteillotsen im Märkischen Viertel ,98 0,00 Albatros gemeinnützige Gesellschaft f. soz. u. ges. Dienstleistungen mbh Intergenerative Bildungslandschaft im Quartier ,98 0,00 Albatros gemeinnützige Gesellschaft f. soz. u. ges. Dienstleistungen mbh Intergenerative Bildungslandschaft im Quartier II ,80 0,00 Albatros gemeinnützige Gesellschaft f. soz. u. ges. Dienstleistungen mbh Weiterentwicklung Familienzentrum AVA ,00 0,00 Albatros gemeinnützige Gesellschaft f. soz. u. ges. Dienstleistungen mbh Beratungshaus Buch: Ein offenes Projekte Haus für Bucher und Karower Bürger ,06 0,00 Albatros gemeinnützige Gesellschaft f. soz. u. ges. Dienstleistungen mbh Neue Nutzung der Bettina Brache, bauliche Umsetzung ,00 0,00 Albatros gemeinnützige Gesellschaft f. soz. u. ges. Dienstleistungen mbh Weiterentwicklung Familienzentrum AVA ,00 0,00 Albatros gemeinnützige Gesellschaft f. soz. u. ges. Dienstleistungen mbh Bucher Bürgerhaus ein offenes Projektehaus für die Region ,00 0,00 Albatros gemeinnützige Gesellschaft f. soz. u. ges. Dienstleistungen mbh Weiterentwicklung Interkulturelles Familienzentrum AVA ,00 0,00 Albatros Lebensnetz ggmbh Freiwilligen Vermittlungsagentur Interkultureller Freiwilligendienst ,97 0,00 Albatros Lebensnetz ggmbh Folgeantrag zum EFRE Projekt: Interkultureller Freiwilligendienst Fortsetzung und Weiterentwicklung der inhaltlichen Arbeit ,00 0,00 Albatros Lebensnetz ggmbh Folgeantrag zum EFRE Projekt Interkultureller Freiwilligendienst Fortsetzung und Weiterentwicklung der inhaltlichen Arbeit ,00 0,00 Albatros Lebensnetz ggmbh Folgeantrag Interkultureller Freiwilligendienst, Fortsetzung und Weiterentwicklung der inhaltlichen Arbeit ,00 0,00 Albert Schweitzer Kinderdorf Berlin e.v. Reaktivierung des ehemaligen Kitastandortes Volkradstr. 4 als Kita ,00 0,00 Albert Schweitzer Kinderdorf Berlin e.v. Reaktivierung des ehemaligen Kita Standortes Volkradstraße 4 als Kita, Verstärkungsmittel Aufwertung der Außenanlagen ,00 0,00 ALD Industrie und Montagepark Staaken GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte , ,00 Al Dar e.v. Al Ahel Elternarbeit an der Schnittstelle Schule und Kita ,12 0,00 Al Dar e.v. Al Ahel, Elternarbeit an der Schnittstelle Schule/Kita ,00 0,00 Al Dar e.v. Förderung von Elternmitarbeit an Schulen ,00 0,00 Seite 4

5 Alecto GmbH Weiterentwicklung der ersten Online Versicherungsplatt form mit Freundestarifoption ,00 0,00 Alecto GmbH Weiterentwicklung der ersten Online Versicherungsplatt form mit Freundestarifoption ,00 0,00 Alexander Koch Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 Alfred Birke & Sohn GbR Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 all our memories. Buero fuer urbane Kommunikation Aufwertung und Belebeung des Lipschitz und des Bat Yam Platzes ,00 0,00 all our memories. Buero fuer urbane Kommunikation KIEZ.memory Alltag & Perspektiven im Zentrum Kreuzberg Ein Projekt zur Stärkung der Identifikation von Menschen mit ihrem Kiez ,62 0,00 all our memories. Buero fuer urbane Kommunikation Im Land der Moabiter. Eine Geschichtswerkstatt mit Kindern und Jugendlichen ,00 0,00 all our memories. Buero fuer urbane Kommunikation Interkulturelle Begegnungen ,00 0,00 all our memories. Buero fuer urbane Kommunikation Vermittlung der Generationen ,00 0,00 all our memories. Buero fuer urbane Kommunikation Kita und Schulbroschüre ,00 0,00 all our memories. Buero fuer urbane Kommunikation Was kochst Du? Große Kochkünste, starke Nachbarschaften ,75 0,00 Alp Arslantürk HipHop Projekt ,70 0,00 Altmann Dana Meistergründungsprämie , ,00 Altmann Dana Friseur , ,00 Altmann Thomas Maler und Lackierer , ,00 Altmann Thomas Maler und Lackierer , ,00 Alu Pack Star GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte , ,00 Amadeu Antonio Stiftung Aktivierung zum Aufbau einer Bürgerstiftung im Wedding ,94 0,00 Amadeu Antonio Stiftung Aktivierung zum Aufbau einer Bürgerstiftung im Wedding (Fortsetzung) ,00 0,00 Amaro Foro e.v. Kulturelle Begegnungen ,00 0,00 Amaro Foro e.v. Zuwanderung als Chance Engagement und Nachbarschaft im Flughafenkiez ,00 0,00 Amovis GmbH CoolSteam ,74 0,00 André Dühring Meistergründungsprämie , ,00 Andrea Hofmann / raumlaborberlin EMMAs Hoftour ,00 0,00 Andrea Wild Messebeteiligung an der TRANOI Femme, ,00 0,00 Andrea Wild Messebeteiligung an der TRANOI Preview, ,00 0,00 Andrea Wild Teilnahme an der Messe TRANOI vom , ,75 Andreas Flock Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,75 Andreas Stachon Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 Andy Zimmermann Meistergründungsprämie , ,00 Animox GmbH Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 ANIMOX GmbH Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 Seite 5

6 Anita Staud Schülerhilfe an zwei Grundschulen im Quartiersmanagementgebiet Magdeburger Platz ,86 0,00 Anita Staud Nachhilfeunterricht für Grund und Oberschüler aus unsere,m Quartier ,00 0,00 Anita Staud Wie sag ich`s einem Kinde ,00 0,00 Anna Leonenko Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 Anna Schäfer Fashion Week Paris, Tranoi ,28 0,00 Annette Gentz / Music Arts Coaching BONUS Beratungsfoerderung ,00 700,00 Annette Gentz Music Arts Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 Annette von Klier Förderung des interkulturellen Austauschs und der Identitätsfindung durch kreative Arbeits und Darstellungsmethoden ,00 0,00 Annette von Klier Förderung des interkulturellen Austauschs und der Identitätsfindung durch kreative Arbeits und Darstellungsmethoden ,00 0,00 Antje Gerhardt Stärkung Standortpotenzial Kultur: Veranstaltungsreihe 2009 Reuterkiez ,48 0,00 Antje Gerhardt Stärkung Standortpotenzial Kultur: Veranstaltungsreihe 2010 Reuterkiez ,02 0,00 Antje Gerhardt Stärkung Standortpotenzial Kultur: Veranstaltungsreihen 2011 und ,00 0,00 Antje Kirschbaum Meistergründungsprämie , ,00 Antje Roland Meistergründungsprämie , ,00 Antosch Marcel Maler und Lackierer ,00 0,00 AOKIN AG Spurenanalytik , ,00 APE Angewandte Physik und Elektronik GmbH cw OPO ,51 0,00 Ape Unit GmbH Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 APONEO Apotheke Konstantin Primbas e.k. Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 Aproxo GmbH Aproxo , ,00 Aproxo GmbH Aproxo GmbH , ,00 AptaRes AG Aptamer Algorithmus ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Ich und die Anderen Soziales Training mit Schulklassen Installation einer Projektwerkstatt für Lehrer der Liebig OS ,54 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Interkulturelle Schule im Quartier als Lern und Lebensort ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Spaß, Bewegung und Bildung an der Hermann Sander Schule ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Elternaktivierung und Feriengestaltung an der Hermann Sander Grundschule ,33 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Energetische Gebäudesanierung der Kita Honnefer Straße ,50 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Fair Familien aktiv im Rollberg WIR Frauen im Rollberg ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Fair Familien aktiv im Rollberg Wir Kinder im Rollberg ,74 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Freizeitangebote im Stadtteil ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Freizeitangebote im Stadtteil ,00 0,00 Seite 6

7 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Fair play im Kiez ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Ich und die Anderen II ,14 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Familienorientierte Freizeit, Sport und Bewegungsangebote ,30 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Freizeitangebote im Stadtteil ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Freizeitangebot im Stadtteil ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Spree Wuhle e.v. Bildungsnetzwerk Südliche Friedrichstadt ,24 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Spree Wuhle e.v. Durchführung des Hippy und Elternbegleit und Unterstützungsprogramms ,55 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Spree Wuhle e.v. Geschichten von tausend und einem Tag ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Mitte e.v. Fortführung der FreiwilligenAgentur Wedding ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Mitte e.v. HIPPY Familienbildungsprogramm für Migrantenfamilien ,02 0,00 Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Mitte e.v. TAzE Tandemprojekt zur Elternbildung Steigerung der Erziehungskompetenz ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Mitte e.v. Fortführung des Projektes TAzE Tandemprojekt zur Elternbildung und Steigerung der Erziehungskompetenz ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Spandau e.v. Energetische Sanierung der Kita Zwergenwinkel, Zweiwinkelweg , ,86 Arbeitsgemeinschaft Büttner & Partner Langer Tag der Bildung ,00 0,00 Arbeitsgemeinschaft Jahnke & Büttner Bürgerengagement und Bildungsinitiative ,00 0,00 Arbeitsgemeinschaft Jahnke & Büttner Wettbewerb Schöne und lebendige Höfe (2. Phase) ,00 0,00 Arbeitsgemeinschaft Promenadenmischung Medienstandort Schillerkiez ,00 0,00 Archimedes Exhibitions GmbH SimMed Simulation medizinischer Handlungen , ,85 Archimedes Exhibitions GmbH SimMed Simulation medizinischer Handlungen , ,00 Archimedes Exhibitions GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 Arena RKD GmbH Automatisierung Return Services ,00 0,00 Arena RKD GmbH Automatisierung Return Services ,00 0,00 Arge Gerometta & Büttner Bildungsinitiative und Bürgerengagement Bildungsressourcen im Quartier stärken ,00 0,00 ARGE Quartiersblatt Rathmann. mediendesign / Rother.Designer GbR Relaunch Quartiersblatt ,00 0,00 Arlovic Sandra Friseur ,00 0,00 Arnhold Christian Tischler ,00 0,00 ART + COM AG Kinetic Light ,35 0,00 ART ALLER ART Märchenhaftes aus dem Kulmer Kiez ,30 0,00 art photonics GmbH art photonics Aufbau , ,00 A.R.T. Photonics GmbH A.R.T. Photonics , ,00 Art und Urbschat OHG Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 art.e.m artists & event management Tu was für das Grün Im Kiez ,86 0,00 art.e.m artists & event management Das Brunnenviertel feiert ,00 0,00 art.e.m artists & event management Ferien im Brunnenviertel ,00 0,00 Hier tut sich was! Aktivierungs und art.e.m artists & event management Öffentlichkeitskampagane im und für das Brunnenviertel ,00 0,00 art.e.m artists & event management Klang des Soldiner Kiezes ,00 0,00 Seite 7

8 Artis Möbel Objekte Raumkonzepte GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 Artur Schambach Lehren und Werkzeugbau GmbH Entwicklung und Konstruktion eines "modularen Kaschiervorrichtungssystems" zur Verarbeitung von Tier fellen auf Trägerkörpern, vornehmlich im Automotivbereich , ,03 Artur Schambach Lehren und Werkzeugbau GmbH Entwicklung und Konstruktion eines "modularen Kaschiervorrichtungssystems" zur Verarbeitung von Tier fellen auf Trägerkörpern, vornehmlich im Automotivbereich , ,00 Aruna GmbH Aruna GmbH , ,00 Aruna GmbH Aruna Aufbau , ,00 arvato direct services Wilhelmshaven GmbH Automatische 2D Digitalisierung , ,48 ARXES Information Design Berlin GmbH Erschließung des chinesischen Marktes , ,00 ARXES Information Design Berlin GmbH Erschließung des indischen Marktes , ,00 ARXES Information Design Berlin GmbH Umsetzung der Markterschließungsmaßnahmen für China , ,00 ARXES Information Design Berlin GmbH ConhlT , ,00 Aschenbrenner Christoph Installateur und Heizungsbauer ,00 0,00 ASCI Systemhaus GmbH ELS Energieoptimiertes Leit und Störfallmanagement , ,28 Aseli OHG Aseli OHG , ,00 Askania AG Inhorgenta 2013 in München ,59 0,00 Asmir Hadzibeganovic Kiezmusik ,00 0,00 AspE e.v. Angebote für Leuchten im Kindertreff Waschküche ,28 0,00 AspE e.v. Elternaktivzentrum an der Elbe Schule (EAZ) ,89 0,00 AspE e.v. Gesundheitscafé OASE an der Richard Grundschule ,74 0,00 AspE e.v. Kindertreff Waschküche ,60 0,00 AspE e.v. Eltern Aktiv Zentrum II 2011 an der Elbe Grundschule Neukölln ,95 0,00 AspE e.v. Elternberatungscafé an der Richard Grundschule ,00 0,00 AspE e.v. Kindertreff Waschküche ,56 0,00 AspE e.v. Bildungsdreieck Richard Kiez ,00 0,00 AspE e.v. Elternaktivzentrum Elbe Grundschule ,00 0,00 AspE e.v. Förderung des Teilprojektes ZusammenLernen ZusammenWachsen im Kindertreff Waschküche ,00 0,00 AspE e.v. Förderung des Teilprojektes Buntes FamilienForum, High Deck Siedlung ,00 0,00 AspE e.v. Förderung des Teilprojektes FamilienForum High Deck ein Name, viele Gesichter ,00 0,00 ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH Diversifizierung der Produktion , ,00 Astro und Feinwerktechnik Adlershof GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte , ,00 ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Seite 8

9 ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,22 0,00 Seite 9

10 ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung Engagements (Quartiersfonds 1) ,58 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,96 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,49 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,56 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Seite 10

11 ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Boddinspielplatz Bewohnerinitiativen zur Verbesserung der Nutzbarkeit von Begegnungs und Spielorten im Flughafenkiez ,81 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 ATN Automatisierungstechnik Niemeier GmbH Messeteilnahme Intersolar , ,40 ATN Automatisierungstechnik Niemeier GmbH Messeteilnahme MOTEK ,77 0,00 ATN Automatisierungstechnik Niemeier GmbH Messeteilnahme Productronica ,03 0,00 ATN Automatisierungstechnik Niemeier GmbH Messeteilnahme PVSEC ,18 0,00 ATN Automatisierungstechnik Niemeier GmbH Messeteilnahme SMT , ,71 Aucoteam GmbH Innovative mechatronische Eingriffsysteme zur Betriebsoptimierung komplexer Abwassersysteme (ImEBA) , ,66 Aucoteam GmbH STEUERUNG SicherheiT kritischer infrastrukturen in U nsicherer UmgebuNG ,13 0,00 Audible GmbH Errichtung einer Betriebsstätte , ,00 Auerswald Mike Installateur und Heizungsbauer , ,00 Seite 11

12 Auerswald Mike Installateur und Heizungsbauer , ,00 Aufbruch Neukölln e.v. Förderung der Elternarbeit in der Weißen Siedlung ,00 0,00 Augstin, Alexander Meistergründungsprämie , ,00 Augstin Alexander Installateur und Heizungsbauer , ,00 Aupeo GmbH Erweiterung und Verbesserung des einzigartigen AUPEO! Audio Streaming Service , ,00 Aupeo GmbH Voice2Social ,34 0,00 autoaid GmbH Markteinführung des selbstlernenden, webbasierten Kfz Diagnosesystems ecucheck , ,00 autoaid GmbH Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 autoaid GmbH Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 Autohaus Sobkowski GmbH Autohaus Sobkowski GmbH , ,00 AV Druck GmbH & Co. KG AV Druck GmbH & Co. KG , ,00 AVISTRA GmbH Avistra ,00 0,00 avocis Deutschland GmbH Errichtung einer Betriebsstätte ,00 0,00 AWB Aluminiumwerk Berlin GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 AWO Landesverband Berlin e.v. Freiflächengestaltung ,00 0,00 AWO Mitte Sozial und Gesundheitsdienst ggmbh Elternbegleit und Unterstützungsprogramm in der Schuleingangsphase ,00 0,00 AWO Mitte Sozial und Gesundheitsdienst ggmbh HIPPY Familienbildungsprogramm für Migrantenfamilien ,00 0,00 Axel Matthies DRIN in Marzahn NordWest Reportagen und Berichte aus dem größten QM Gebiet Berlins ,00 0,00 Axel Springer Aktiengesellschaft Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 Axel Springer Mediahouse Berlin GmbH Errichtung einer Betriebsstätte , ,00 Axentris GmbH Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 Axentris Informationssysteme GmbH Modellierungsmethodik als Basis für die modellzentrier te Entwicklung von Softwarelösungen im Facility Manage ment , ,47 AYEKOO arbeit und ausbildung e.v. Berufs und Studienorientierung für Schüler und Schülerinnen der Albrecht Dürer Oberschule ,00 0,00 AYEKOO arbeit und ausbildung e.v. JobSteps für Schüler/innen des Albrecht Dürer Gymnasiums ,00 0,00 AZ Druck und Datentechnik GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte , ,15 AZBA Analytisches Zentrum Berlin Adlershof GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte , ,00 azeti networks AG Social Sensor Cloud ,00 0,00 azeti networks AG Social Sensor Cloud ,00 0,00 B & IT Solutions B & It Solutions , ,00 B & IT Solutions B & IT Solutions , ,00 B & IT Solutions Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 B & IT Solutions Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 B. Braun Melsungen Aktiengesellschaft Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 B. Braun Melsungen Aktiengesellschaft Prefilled Syringes (PFS) ,11 968,11 B. Braun Melsungen Aktiengesellschaft Betriebsstätte Pharma Erweiterung einer Betriebsstätte , ,00 Seite 12

13 B. Braun Melsungen Aktiengesellschaft Betriebsstätte Pharma Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 B.& S.U. Beratungs und Servicegesellschaft Umwelt mbh Netzwerkmanagement Oder Partnerschaft 2008 bis ,00 0,00 B.& S.U. Beratungs und Servicegesellschaft Umwelt mbh Netzwerkmanagement Oder Partnerschaft 2012 bis ,50 0,00 BA Charlottenburg Wilmersdorf/Wirtschaft Nachhaltige Vitalisierung des kreativen Quartiers um den Campus Berlin Charlottenburg (NAVI) , ,48 BA Friedrichshain Kreuzberg Gewerbeleerstandserfassung und Analyse , ,07 BA Friedrichshain Kreuzberg Kreativagentur Friedrichshain Kreuzberg , ,62 BA Friedrichshain Kreuzberg Geschäftsstraßenmanagement Karl Marx Allee , ,59 BA Friedrichshain Kreuzberg Ansiedlungsmanagement in Friedrichshain Kreuzberg , ,46 BA Friedrichshain Kreuzberg Kreatives Netzwerk Moritzplatz ,25 0,00 BA Friedrichshain Kreuzberg Ausbildungsmarketing von Friedrichshain Kreuzberger Unternehmen ,00 0,00 BA Friedrichshain Kreuzberg Standortmarketing Südliche Friedrichstadt ,88 0,00 BA Friedrichshain Kreuzberg Ansiedlungsmanagement Friedrichshain Kreuzberg (Verlängerung) ,00 0,00 BA Friedrichshain Kreuzberg Handlungskonzept für den Wirtschaftstandort Friedrichshain Kreuzberg ,00 0,00 BA Lichtenberg Tourismusmarketing für den Bezirk Lichtenberg von Berlin , ,46 BA Lichtenberg Studie zur Entwicklung des Gewerbezentrums Mühlengrund , ,05 BA Lichtenberg Tourismusmarketing für den Bezirk Lichtenberg (Verlängerung) , ,99 BA Lichtenberg Entwicklung des Standorts Pferdesportpark Berlin Karlhorst ,00 0,00 BA Lichtenberg Kreativwirtschaftszentrum Theater Karlshorst ,00 0,00 BA Lichtenberg Vorprojekt WIR Lichtenberg Wirtschaft in der Region Lichtenberg ,00 0,00 BA Lichtenberg Integration vietnamesischer Unternehmer/innen in Lichtenberg ,80 0,00 BA Marzahn Hellersdorf von Berlin Gebietsmanagement im Gewerbeband Berlin eastside , ,09 BA Marzahn Hellersdorf von Berlin Bestandsaufnahme und Vermarktung von Gewerbeflächen im Bezirk ,18 0,00 BA Marzahn Hellersdorf von Berlin Tourismusmarketing Marzahn Hellersdorf ,00 0,00 BA Marzahn Hellersdorf von Berlin Netzwerk zur Förderung von Unternehmen der erneuerbaren Energien Branche ,29 0,00 BA Marzahn Hellersdorf von Berlin Verlängerung Gebietsmanagement Berlin eastside ,00 0,00 BA Marzahn Hellersdorf von Berlin Gesundheitswirtschaft Marzahn Hellersdorf und Berlin Wertschöpfung und Kooperation ,00 0,00 BA Marzahn Hellersdorf von Berlin Standortmarketing Marzahn Hellersdorf ,00 0,00 BA Marzahn Hellersdorf von Berlin Zukunftsagentur Helene Weigel Platz ,20 0,00 Seite 13

14 BA Marzahn Hellersdorf von Berlin Klimaschutz & Energieeffizienz: Profilierung von Unternehmen und Gewerbeparks in Berlin eastside ,60 0,00 BA Marzahn Hellersdorf von Berlin Koordination und Marketing für die Internationale Gartenausstellung (IGA) Marzahn Hellersdorf ,42 0,00 BA Mitte Standortmarketing und Medienstandort Potsdamer Straße 2008 mstreet , ,65 BA Mitte Wirtschaftsförderung und Beratung Kreativwirtschaft als Motor der Entwicklung , ,00 BA Mitte Wirtschaftsförderung und Beratung Innovationspark Humboldthain , ,54 BA Mitte Wirtschaftsförderung und Beratung ExRotaprint Kreativwirtschaft als Motor der Entwicklung Verlängerung , ,00 BA Mitte Wirtschaftsförderung und Beratung Etablierung und Profilierung Technologie Park Humboldthain (TPH) ,99 0,00 Zukunftsort Brunnenstr.64: Der Supermarkt als BA Mitte Wirtschaftsförderung und Beratung Infrstruktur für die Entwicklung der Kreativwirtschaft ,94 0,00 BA Mitte Wirtschaftsförderung und Beratung Elektromobilität in Mitte ,00 0,00 BA Mitte Wirtschaftsförderung und Beratung Friedrichstraße mobiles Leit und Informationssystem ,70 0,00 BA Neukölln Abt. Finanzen und Wirtschaft Zukunft Rudow Baustellenmanagement und Standortprofilierung für Alt Rudow , ,28 BA Neukölln Abt. Finanzen und Wirtschaft Neuköllner Gewerbehöfe Leitbild "Wohnen und Arbeiten" als Zukunftsstrategie , ,98 BA Neukölln Abt. Finanzen und Wirtschaft Citymanagement (CM) und Baustellenmarketing Karl Marx Straße (KMS) ,00 0,00 BA Neukölln Abt. Finanzen und Wirtschaft Neuköllner Gewerbehöfe Entwicklungsszenarien , ,39 BA Neukölln Abt. Finanzen und Wirtschaft Fashionkaufhaus "Made in Neukölln" Eine Machbarkeitsstudie , ,79 BA Pankow/Abt. Kultur, Wirtschaft und Stadtentwick Creative Service Center Pankow Nachhaltige Strukturverbesserungen für die Kulturwirtschaft , ,44 BA Pankow/Abt. Kultur, Wirtschaft und Stadtentwick Entwicklung der Gesundheitsregion Berlin Buch als integraler Standort ,92 0,00 BA Spandau Implementierung eines Netzwerkes der Kreativwirtschaft verbunden mit einer Machbarkeitsstudie ,00 0,00 BA Steglitz Zehlendorf Abt. Wirt,Ges. u.verk. Weiterentwicklung und Umsetzung innovativer Maßnahmen der Wirtschaftsförderung , ,95 BA Steglitz Zehlendorf Abt. Wirt,Ges. u.verk. Wissenschaft trifft Wirtschaft ,31 0,00 BA Steglitz Zehlendorf Abt. Wirt,Ges. u.verk. Schlossstraßenmanagement ,43 0,00 BA Tempelhof Schöneberg Geschäftsstrassenmanagement Tempelhofer Damm , ,00 BA Tempelhof Schöneberg Netzwerk Großbeerenstraße , ,32 BA Tempelhof Schöneberg Weiterentwicklung des Geschäftsstraßenmanagements Tempelhofer Damm , ,00 BA Tempelhof Schöneberg Netzwerk Südkreuz ,00 0,00 Baars Jens Straßenbauer ,00 0,00 Seite 14

15 Babel e.v. Interkulturelle Sozialarbeit Fachberatung für Interkulturelle Arbeit gegen Rassismus & Rechtsextremismus für Kita`s, Schulen und den Stadtteil ,00 0,00 Babel e.v. Interkulturelle Sozialarbeit Individuelle Förderung, Befähigung und Einbindung von Bürger/innen des Stadtteils zur Stärkung der Interkulturalität ,00 0,00 Babel e.v. Interkulturelle Sozialarbeit Individuelle Förderung, Befähigung und Einbindung von Bürger/innen des Stadtteils zur Stärkung der Interkulturalität ,00 0,00 Babel e.v. Interkulturelle Sozialarbeit Individuelle Förderung, Befähigung und Einbindung von Bürger/innen des Stadtteils zur Stärkung der Interkulturalität ,00 0,00 Bachmann Mark Installateur und Heizungsbauer ,00 0,00 Bäckerei Bertram Bäckerei Bertram , ,00 Bäckerei Beumer & Lutum Bäckerei Beumer & Lutum ,00 0,00 Bäckerei Johann Mayer OHG Johann Mayer , ,00 Bäckerei und Konditorei van Dahl Bäckerei van Dahl , ,00 Bäckerei und Konditorei van Dahl Bäckerei van Dahl ,00 0,00 Bäckerei Wolfgang Zimmermann Bäckerei Wolfgang Zimmermann , ,00 Bäckerei Wolfgang Zimmermann Bäckerei Zimmermann ,00 0,00 Bäckerei Zimmermann Bäckerei Zimmermann ,00 0,00 Backwerk Berlin Backwerk Berlin , ,00 BAE Holding GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 Baer Frank Maurer und Betonbauer ,00 0,00 Baghdadi, Janine Meistergründungsprämie ,00 0,00 BAHA Döner GmbH Errichtung einer Betriebsstätte ,00 0,00 Bakkal Kürsat Maler und Lackierer ,00 0,00 Balawni Mazen Elektrotechniker ,00 0,00 Balikci Zafer Kfz Techniker ,00 0,00 BALL e.v. Elternschule ,00 0,00 BALL e.v. Miteinander wohnen im Kiez AOA ,30 0,00 BALL e.v. Schluss mit Schulden aufsuchende Schuldnerbetreuung im Quartier ,87 0,00 BALL e.v. Schluss mit Schulden aufsuchende Schuldnerbetreuung im Quartier ,63 0,00 BALL e.v. Schluss mit Schulden aufsuchende Schuldnerbetreuung im Quartiersmanagementgebiet Hellersdorfer Promenade ,00 0,00 Balsevicius Felix Tischler ,00 0,00 Balzer Thomas Straßenbauer ,00 0,00 Bandte Maik Maler und Lackierer ,00 0,00 Bank of Scotland plc Errichtung einer Betriebsstätte , ,00 Barbara Santos Forumtheatergruppe Wedding ,00 0,00 Barg Baustofflabor GmbH & Co. KG Photokatalyse zum Bautenschutz , ,38 Barig Karsten Maler und Lackierer ,00 0,00 Bartelt & Sohn OHG Bartelt Aufbau , ,00 Bartelt und Sohn OHG Bartelt und Sohn , ,00 Seite 15

16 Barth Philipp Friseur ,00 0,00 Bartosz Wodecki Außenwirtschaftsassistent Italien ,00 0,00 Bartosz Wodecki British Bridal Exhibition März , ,44 Bartosz Wodecki Messebeteiligung BARCELONA BRIDAL WEEK NOVIAESPANA , ,00 Bartosz Wodecki Messebeteiligung British Bridal Exhibition Sep. 2013, England , ,41 Bartosz Wodecki Messebeteiligung Interbride Internat. fashion fair, Dü sseldorf , ,50 Bartosz Wodecki Messebeteiligung Modatex Fashion Fair 2013, Essen , ,87 Bartosz Wodecki Messebeteiligung Paris Bridal Fair , ,00 Basdorf, Lampe & Partner GmbH Formen und Werkzeugbau Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 BaseCase Management GmbH BaseCase Hybrid Prototyp , ,00 BaseCase Management GmbH BaseCase Hybrid Prototyp , ,00 Batch Media GmbH Batch Media ,00 0,00 Batram Dominic Hörgeräteakustiker ,00 0,00 Bauer & Mück GmbH Biometrisches 3D Personenfoto für Sicherheitsdokumente , ,00 Bauereignis Sütterlin Wagner Architekten GbR Umgestaltung der Aufenthaltsräume der Karlsgarten Schule ,00 0,00 BAUFACHFRAU Berlin e.v. Bücherskulptur im Pallasseum ,98 0,00 Bauhaus Archiv e.v. DEKANT Digitalisierung eines Kernbestandes über Walter Gropius und Anhebung des technischen Standarts der Informationsvermittlung im Bauhaus Archiv ,00 0,00 Baumer Hübner GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte , ,38 Bayer und Preuss GmbH Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 BBB Infrastruktur GmbH & Co. KG Energetische Sanierung der Schwimmhalle Finckensteinallee ,00 0,00 BBB Infrastruktur GmbH & Co. KG Musterhafte energetische Sanierung des Kombibades Spandau Süd, Berlin, Gatower Str ,82 0,00 BBB Management GmbH Campus Berlin Buch Infrastruktureller Ausbau IGZ Campus Berlin Buch, Gebäude ,52 0,00 BBDO Proximity Berlin GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 BB.ED Eisenbahndienste GmbH Errichtung einer Betriebsstätte ,00 0,00 bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH Markterschließung Wirtschaftsraum Polen ,47 0,00 BC Direct Group GmbH BC Direct , ,00 BC DirectGroup GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 BCC Berliner Congress Center GmbH Diversifizierung der Produktion , ,00 Beate Chudowa Netzwerker/innen für den Kiez ,00 0,00 Becher Rottkamp Generalplanung Gesellschaft von Architekten mit beschränkter Haftung IT gestützte Methoden für die Gestaltung der Bauprozes se , ,08 Beck, Jürgen Meistergründungsprämie , ,00 Becker & Beckmann GmbH Becker & Beckmann GmbH , ,00 Seite 16

17 Beckmann André Installateur und Heizungsbauer ,00 0,00 Beier Thomas Straßenbauer ,00 0,00 Beka Heiz und Kühlmatten GmbH Beka Heiz und Kühlmatten GmbH , ,00 BeKa Heiz und Kühlmatten GmbH Beka Heiz und Kühlmatten GmbH , ,00 Benchbeat GbR Coaching BONUS Beratungsfoerderung ,00 0,00 Bengaev Jafa Friseur ,00 0,00 Bennemann Marc Friseur ,00 0,00 Bensberg Olaf KFZ Techniker ,00 0,00 Benzing Alexandr Maler und Lackierer ,00 0,00 BEO MedConsulting Berlin GmbH MEDICA, Düsseldorf ,00 0,00 BEQUIT GmbH Zauberwagen in der High Deck Siedlung ,00 0,00 bergnerschmidt UG Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 Berlin Heart GmbH ProPump , ,47 Berlin Heart GmbH Neue technische und klinische Wege zur Realisierung ei ner kostenorientierten VAD Therapie ,54 0,00 Berlin Heart GmbH Neue technische und klinische Wege zur Realisierung ei ner kostenorientierten VAD Therapie ,00 0,00 Berlin Kapital Berlin Kapital ,00 0,00 Berlin lacht! e.v. Kiezfeste ,00 0,00 Berlin Music Commission Weiterbetrieb BMC ,83 0,00 Berlin Music Commission eg Beteiligung an der SXSW MUSIC AND MEDIA CONFERENCE , ,77 Berlin Music Commission eg Messebeteiligung an der SXSW vom (Austin / USA) , ,49 Berlin Music Commission eg Messebeteiligung an der SXSW Conference vom Mär z , ,88 Berlin Music Commission eg SXSW Music & Media Conference vom Austi n, Texas , ,80 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH TSB_GmbH_ , ,87 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH TSB_GmbH_ , ,01 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH TSB_GmbH_ , ,36 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH TSB_GmbH_ ,27 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand IFAT ENTSORGA , ,99 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brandenburger Informationsstand auf der BIO , ,06 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Gemeinschaftsstand des Landes Berlin auf der MEDICA , ,68 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH TSB_GmbH_ , ,87 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Arab Health, Dubai 28. bis 31. Januar , ,70 Seite 17

18 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand auf der CeBIT , ,77 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Gemeinschaftsstand WASSER Berlin International ,70 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH TSB_GmbH_ ,31 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Arab Health in Dubai/VAE vom ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Automobilausstellung vom in Frankfurt a. Main ,74 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brandenburg Gemeinschaftsstand auf d. HANNOVER MESSE ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brandenburg Gemeinschaftsstand auf der LASER,Mü nchen, ,49 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brandenburg Gemeinschaftsstand auf der PVSEC Paris ,45 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand auf Biotechnic a ,71 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brandenburger Informationsstand auf der BIO ,14 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brandenburger Informationsstand auf der DroidCo n Spain ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brandenburger Informationsstand auf der IBC ,89 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brandenburger Informationsstand auf der IBC ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brb. Informationsstand auf dem Mobile World Con gress ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Business Contact Forum im Rahmen der APW ,34 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Entwicklung und Umsetzung regionaler innovationsstrate gien ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Entwicklung und Umsetzung regionaler Innovationsstrate gien ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Entwicklung und Umsetzung regionaler Innovationsstrate gien ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Entwicklung und Umsetzung regionaler Innovationsstrate gien ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Entwicklung und Umsetzung regionaler Innovationsstrate gien ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Entwicklung und Umsetzung regionaler Innovationsstrate gien ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Entwicklung und Umsetzung regionaler Innovationsstrate gien ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Entwicklung und Umsetzung regionaler Innovationsstrate gien ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Entwicklung und Umsetzung regionaler Innovationsstrate gien ,00 0,00 Seite 18

19 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Entwicklung und Umsetzung regionaler Innovationsstrate gien ,00 0,00 Entwicklung und Umsetzung regionaler Innovationsstrate gien ,00 0,00 Entwicklung und Umsetzung regionaler Innovationsstrate gien ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH IKT Polen ,36 0,00 Informationsstand auf der BIO in San Diego/USA vom 23. Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH PHOENIX (Photonics and Optoelectronics Network) TSB ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Präsentation des Landes Berlin auf dem Dublin Web Summ it ,00 0,00 Berlin Partner GmbH Ausstellung und Symposium zum Berliner Design in Shenzhen, China "Industrail Design und Creative Industries in Berlin Design", Symposium zum Thema Design unter dem Titel "Berliner Profile" unter Einbindung von Senator Wolf , ,00 Berlin Partner GmbH Berlin Präsentation mit politischer Begleitung "Solar Power Int. Podiumsdiskussion zur wirtschaftlichen Entwicklung Berlins i n Verbindung mit der Solarindustriemesse "Solar Power Intern ational" , ,00 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Informationsstand auf der ARAB HE ALTH , ,18 Berlin Partner GmbH EUNOP EU Netz Oderpartnerschaft , ,04 Berlin Partner GmbH Gemeinschaftsstand Berlin Brandenburg auf der Biotechn ica , ,28 Berlin Partner GmbH Gemeinschaftsstand Berlin Brandenburg auf der InnoTran s , ,08 Berlin Partner GmbH Gemeinschaftsstand Berlin Brandenburg auf der MEDICA , ,32 Berlin Partner GmbH Gemeinschaftsstand Berlin Brandenburg auf der SECURITY , ,49 Berlin Partner GmbH Gemeinschaftsstand Berlin Brandenburg auf der SYSTEMS , ,43 Berlin Partner GmbH ILA Berlin Air Show , ,77 Berlin Partner GmbH Informationsstand auf dem Mobile World Congress , ,39 Berlin Partner GmbH Informationsstand Berlin Brandenburg auf der POLEKO , ,20 Berlin Partner GmbH Informationsstand Berlin Brandenburg auf der Zdravooch ranenije , ,62 Investitionsseminar zur Entwicklung der Flughafenregio Berlin Partner GmbH n BBI in Verbindung mit der Logistikmesse transrussia , ,13 Berlin Partner GmbH Laser Optics 2008 Berlin , ,92 Seite 19

20 Berlin Partner GmbH Präsentation Berliner Galerien auf der Korea Internati onal 2008 Art Fair , ,32 Berlin Partner GmbH 2008 Bio International Convention San Diego USA , ,60 Berlin Partner GmbH Berlin Calling 2009 Shenyang & Peking, China , ,96 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand a. d. Hannover messe , ,96 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand auf der CeBIT , ,72 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand auf der dmexco , ,39 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand auf der LASER , ,72 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand auf der MIDEM , ,57 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand Biotechnica , ,17 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand WASSER BERLIN , ,03 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Informationsstand auf der ARAB HE ALTH , ,43 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Informationsstand auf der BIO , ,00 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Informationsstand auf der MIDEM , ,25 Berlin Partner GmbH Berlin Night auf der BIO 2009 in Atlanta , ,32 Berlin Partner GmbH Berlintag: 20 Jahre Mauerfall Berlin Branchenpräsent ation , ,79 Berlin Partner GmbH EU Net Oderpartnership EUNOP 04/ / ,28 0,00 Berlin Partner GmbH MEDICA, November , ,96 Berlin Partner GmbH Unternehmerreise u. Wirtschaftspräsentation "Arab Heal th 2010" , ,99 Berlin Partner GmbH Unternehmerreise und Wirtschaftspräsentation in Istanb ul , ,41 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburg auf der ILA 2010 in Schönefeld , ,55 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand auf der CeBIT , ,33 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand auf der IFAT , ,95 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand auf der MEDICA , ,43 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand auf der SECURI TY , ,28 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Informationsstand auf der BIO , ,00 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Informationsstand HANNOVER MESSE , ,00 Seite 20

Begünstigtenverzeichnis Datenqualität: Ist Auswahlkriterien: Erstbewilligung bis 31.12.2012

Begünstigtenverzeichnis Datenqualität: Ist Auswahlkriterien: Erstbewilligung bis 31.12.2012 Name des Begünstigten Begünstigtenverzeichnis Datenqualität: Ist Auswahlkriterien: Erstbewilligung bis 31.12.2012 Bezeichnung des Vorhabens Jahr der Bewilligung Jahr der Restzahlung Bewilligung öffentliche

Mehr

Ansprechpartner für das Förderverfahren Zukunftsinitiative Stadtteil

Ansprechpartner für das Förderverfahren Zukunftsinitiative Stadtteil Soziale Stadt: Ansprechpartner für das Förderverfahren Zukunftsinitiative Stadtteil Bezirk Quartier Quartiersbüro Friedrichshain- Kreuzberg Mariannenplatz Naunynstraße 73, 10997 Berlin Tel.: 030-6120-1880

Mehr

Die BerlinStrategie 2030 Dr. Cordelia Polinna

Die BerlinStrategie 2030 Dr. Cordelia Polinna Die BerlinStrategie 2030 Dr. Cordelia Polinna Foto: C.Polinna 1 Warum braucht Berlin ein neues Stadtentwicklungskonzept? Berlin wächst mindestens 250.000 neue EinwohnerInnen bis 2030 Senatsverwaltung für

Mehr

international campus berlin IM KINDL QUARTIER

international campus berlin IM KINDL QUARTIER international campus berlin IM KINDL QUARTIER BERLIN Berlin ist mit 3,4 Millionen Einwohnern die größte Stadt Deutschlands, die zweitgrößte Stadt der Europäischen Union (nach Einwohnern) und ein bedeutendes

Mehr

Programmplanung "Soziale Stadt" Aufteilung der Mittel Programmjahr 2012

Programmplanung Soziale Stadt Aufteilung der Mittel Programmjahr 2012 Gesamtübersicht Kapitel 1240 / Titel 898 27 Angaben in EUR Gesamt 2012 2013 2014 1. Quartiersfonds 1/ 2/ 3 6.791.590,63 1.353.041,58 3.401.527,63 2.037.021,42 2. Bauprojekte (Quartiersfonds 4) 6.395.954,00

Mehr

BAG-Tagung in Neukölln 15. März 2007. Quartiersmanagement im Bezirk Neukölln QM

BAG-Tagung in Neukölln 15. März 2007. Quartiersmanagement im Bezirk Neukölln QM BAG-Tagung in Neukölln 15. März 2007 Quartiersmanagement im Bezirk Neukölln QM Berlin Zweistufigkeit des QM-Verfahrens Land Berlin Bezirk (Kommune) Neukölln Gesamtstädtische Programmsteuerung des QM-Verfahrens

Mehr

Internet-Adressen für Spender und Helfer

Internet-Adressen für Spender und Helfer Internet-Adressen für Spender und Helfer Diese Liste ist eine Zusammenstellung von Initiativen, Hilfsvereinen und Hilfsorganisationen in Berlin und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit Informationen

Mehr

Vermietung. Kati Molin - Fotolia.com. Oberschöneweide, Berlin Köpenick

Vermietung. Kati Molin - Fotolia.com. Oberschöneweide, Berlin Köpenick Vermietung Kati Molin - Fotolia.com Oberschöneweide, Berlin Köpenick Macrostandort A 10 Berliner Ring / Hamburg / Rostock Berliner Ring A 10 Stettin / Prenzlau Flughafen Tegel REINICKENDORF PANKOW LICHTENBERG

Mehr

Akzeptanz des Tourismus in Berlin

Akzeptanz des Tourismus in Berlin Akzeptanz des Tourismus in Berlin Ergebnisse einer repräsentativen Meinungsumfrage 01 visitberlin.de Wie gern leben Berliner in Berlin? 9 % der Berliner leben gern in der Hauptstadt. 6 % (eher) gern (eher)

Mehr

Tokyo/Japan 20.-22.1.2010 Optische Kommunikationstechnik für Netzwerke

Tokyo/Japan 20.-22.1.2010 Optische Kommunikationstechnik für Netzwerke Messe Ort/Termin Produkte/Sektoren Ansprechpartner FOE (10th Fiber Optics Espo) Midem Internationale Musikmesse Arab Health Internationale Fachmesse und Kongress für Krankenhaus- und Medizintechnik und

Mehr

Herausgeber. In Zusammenarbeit mit den Abteilungen:

Herausgeber. In Zusammenarbeit mit den Abteilungen: INFORMATIONSBROSCHÜRE GEPLANTER ÖFFENTLICHER INVESTITIONSVORHABEN 2015 Herausgeber Bezirksamt Marzahn- Hellersdorf von Berlin Abteilung Wirtschaft und Stadtentwicklung Leitstelle für Wirtschaftsförderung

Mehr

Friedrichshain.Kreuzberg!setzt!dieses!Fachstellenkonzept!aus!Personalmangel!gegenwärtig!nicht!mehr!um.!

Friedrichshain.Kreuzberg!setzt!dieses!Fachstellenkonzept!aus!Personalmangel!gegenwärtig!nicht!mehr!um.! Synopse(zu(den(Berichten(der(Bezirke(auf(die(Berichtswünsche(der(PIRATEN(in(der(42.(Sitzung( des(hauptausschusses(vom(27.09.2013(zur(sitzung(des(ua(bezirke(am(25.11.2013( Bericht(der(Bezirke( Charlottenburg.Wilmersdorf:http://www.parlament.berlin.de/ados/17/Haupt/vorgang/h17.1000.I.3.v.pdf

Mehr

Technologiemessen 2015

Technologiemessen 2015 Technologiemessen 2015 (im Portfolio der Bayern Innovativ GmbH) CeBIT 2015 Hannover, 16. - 20. März 2015 100% Business - Exhibition & Conference. Die CeBIT bietet Ihnen mit der Verbindung von IT- Messe

Mehr

Herausgeber: SOS-Kinderdorf Berlin-Moabit, Waldstraße 23/24, 10551 Berlin. SOS-Berufsausbildungszentrum Berlin, Bereich Mediengestaltung

Herausgeber: SOS-Kinderdorf Berlin-Moabit, Waldstraße 23/24, 10551 Berlin. SOS-Berufsausbildungszentrum Berlin, Bereich Mediengestaltung SOS-Kinderdorf Berlin-Moabit Waldstraße 23/24 10551 Berlin Telefon 030. 33 09 93-0 kd-berlin@sos-kinderdorf.de Weitere SOS-Einrichtungen in Berlin: SOS-Berufsausbildungszentrum Berlin Oudenarder Straße

Mehr

Außenwirtschaftsaktivitäten 2016 Für Ihren Erfolg im Ausland. Weimar, 12. November 2015

Außenwirtschaftsaktivitäten 2016 Für Ihren Erfolg im Ausland. Weimar, 12. November 2015 Außenwirtschaftsaktivitäten 2016 Für Ihren Erfolg im Ausland. Weimar, 12. November 2015 Thüringen International was wir tun. Bereitstellung von außenwirtschaftlich relevanten Informationen Kontaktvermittlung

Mehr

Angebote in Marzahn-Süd/ Biesdorf für Kinder, Jugendliche und deren Familien

Angebote in Marzahn-Süd/ Biesdorf für Kinder, Jugendliche und deren Familien Jugendfreizeitstätte "Treibhaus" Agrarbörse Deutschland Ost e.v. Allee der Kosmonauten 170, 12685 Berlin Telefon: (030) 54700571 Stadtteil: Marzahn-Süd (030) 54700573 treibhaus@agrar-boerse-ev.de www.agrar-boerse-ev.de

Mehr

MESSEN AUSSTELLUNGEN EVENTS FAIRS EXHIBITIONS EVENTS

MESSEN AUSSTELLUNGEN EVENTS FAIRS EXHIBITIONS EVENTS MESSEN AUSSTELLUNGEN EVENTS FAIRS EXHIBITIONS EVENTS Wie wir arbeiten Erlebnisse verbinden. Messen, Ausstellungen und Events bieten die beste Gelegenheit, um diese Verbindung zwischen Ihnen und Ihren Kunden

Mehr

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Fördertag Berlin-Brandenburg 2012 06.06.2012 Michael Wowra, Hans Witkowski 1 Partnerschaft auf vernünftiger Basis: Wir

Mehr

Charlottenburg Wilmersdorf. » Sozialarbeit.com. e.v. Forkenbeckstraße 16, 14199 Berlin Wilmersdorf. Friedrichshain Kreuzberg

Charlottenburg Wilmersdorf. » Sozialarbeit.com. e.v. Forkenbeckstraße 16, 14199 Berlin Wilmersdorf. Friedrichshain Kreuzberg Übersicht der Anlaufstellen für Möbel, Einrichtungshilfen und Kleidung Charlottenburg Wilmersdorf KLEIDUNG, Möbel und Einrichtungsgegenstände» Sozialarbeit.com. e.v. Forkenbeckstraße 16, 14199 Berlin Wilmersdorf

Mehr

Gamesausbildungen und studiengänge in Berlin. Übersicht (Stand 04/2015)

Gamesausbildungen und studiengänge in Berlin. Übersicht (Stand 04/2015) Gamesausbildungen und studiengänge in Berlin Übersicht (Stand 04/2015) Akademie Deutsche POP Otto-Suhr-Allee 24, 10585 Berlin Tel. +49 30 36702357-11 E-Mail: berlin@deutsche-pop.de http://www.deutsche-pop.de/

Mehr

Das Kompetenznetzwerk für Optische Technologien in Baden-Württemberg. Herzlich Willkommen bei Photonics BW

Das Kompetenznetzwerk für Optische Technologien in Baden-Württemberg. Herzlich Willkommen bei Photonics BW Das Kompetenznetzwerk für Optische Technologien in Baden-Württemberg photonicsbw Herzlich Willkommen bei Photonics BW Cluster-Workshop Photonik: Fahrplan in eine leuchtende Zukunft 16. Dezember 2009, Stuttgart

Mehr

zur Einrichtung eines Regionalmanagements City West ag8 be~ nlllber'in

zur Einrichtung eines Regionalmanagements City West ag8 be~ nlllber'in Gemeinsame Absichtserklärung zur Einrichtung eines Regionalmanagements City West be~ ag8 nlllber'in Gemeinsame Absichtserklärung Die Senatsverwaltung vertreten durch die für Stadtentwicklung, Senatsbaudirektorin

Mehr

be International Gliederung 1. Grundlagen der Berliner Außenwirtschaftspolitik 2. Berliner Außenwirtschaft 2009/2010

be International Gliederung 1. Grundlagen der Berliner Außenwirtschaftspolitik 2. Berliner Außenwirtschaft 2009/2010 Seite 1 Außenwirtschaftsförderung im Land Berlin Fachtagung Internationalisierung der Bildungsmärkte Berlin, René Franke, Leiter Sachgebiet Außenwirtschaft Seite 2 Gliederung 1. Grundlagen der Berliner

Mehr

Ausländische Pflegekräfte gewinnen und ins Unternehmen integrieren Erfahrungsbericht - Vietnamesische Auszubildende Altenpflege

Ausländische Pflegekräfte gewinnen und ins Unternehmen integrieren Erfahrungsbericht - Vietnamesische Auszubildende Altenpflege Berufsfeld Altenpflege Berufsfeld mit Zukunft! Fachkräfte gewinnen, neue Zielgruppen ansprechen Ausländische Pflegekräfte gewinnen und ins Unternehmen integrieren Erfahrungsbericht - Vietnamesische Auszubildende

Mehr

EFRE-Maßnahmen für Nachhaltige Stadtentwicklung

EFRE-Maßnahmen für Nachhaltige Stadtentwicklung EU-Strukturfondsförderung 2014 2020 EFRE-Maßnahmen für Nachhaltige Stadtentwicklung Christian Weßling Referat Städtebau- und EU- Förderung Förderperiode 2014-2020 Sachsen bisher: Konvergenz- bzw. Phasing-Out-Region

Mehr

Grüne Karriere Energieforum Berlin. Biotechnologie Zukunftsbranche in Berlin-Brandenburg

Grüne Karriere Energieforum Berlin. Biotechnologie Zukunftsbranche in Berlin-Brandenburg Zukunft sichern durch Weiterbildung Grüne Karriere Energieforum Berlin Biotechnologie Zukunftsbranche in Berlin-Brandenburg Gliederung 1. Vorstellung C& Q 2. Biotechnologie Was steckt dahinter? 3. Biotechnologie

Mehr

Über 8 Millionen Euro verteilte der Stiftungsrat der LOTTO-Stiftung Berlin in seiner Sitzung am 08.06.2016

Über 8 Millionen Euro verteilte der Stiftungsrat der LOTTO-Stiftung Berlin in seiner Sitzung am 08.06.2016 Über 8 Millionen Euro verteilte der Stiftungsrat der LOTTO-Stiftung Berlin in seiner Sitzung am 08.06.2016 Aus dem Fachbereich der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales 1. Behandlungszentrum für

Mehr

LogistikNetz Berlin-Brandenburg Unsere Vision und Mission

LogistikNetz Berlin-Brandenburg Unsere Vision und Mission Unsere Vision und Mission Unsere Vision In den kommenden15 Jahren entwickelt sich die Hauptstadtregion Berlin Brandenburg zu einer führenden Adresse der Logistik in Europa (Champions League). Es dient

Mehr

Mit Sicherheit in die Zukunft

Mit Sicherheit in die Zukunft Mit Sicherheit in die Zukunft Fördertag Berlin-Brandenburg 2011 08.06.2011 Michael Wowra, Hans Witkowski BBB Bürgschaftsbank zu Berlin-Brandenburg GmbH 1 Partnerschaft auf vernünftiger Basis: Wir verbürgen

Mehr

Zukunft sichern durch Weiterbildung

Zukunft sichern durch Weiterbildung Zukunft sichern durch Weiterbildung Grüne Karriere Messe für Umweltberufe & gesellschaftliches Engagement 27.10.2012 Innovative Weiterbildungen in grünen Wachstumsbranchen Gliederung 1. C & Q Bildungszentrum

Mehr

Ihr RegionalCenter Oberhavel

Ihr RegionalCenter Oberhavel Ihr ServiceCenter Umwelt ohv@potsdam.ihk.de Breite Straße 1, 16515 Oranienburg www.potsdam.ihk24.de Veranstaltungen im 1. Halbjahr 2014 So finden Sie uns! Das befindet sich im 1. Obergeschoss des ältesten

Mehr

BIWAQ Werkstattgespräch Lokale Ökonomie am 24. September 2010 in Dortmund

BIWAQ Werkstattgespräch Lokale Ökonomie am 24. September 2010 in Dortmund BIWAQ Werkstattgespräch Lokale Ökonomie am 24. September 2010 in Dortmund AG 3: Ethnische Ökonomie: besondere Anforderungen an die Beratung und Begleitung Impulsreferat: Maria Kiczka Halit / Çetin Şahin:

Mehr

Profitieren Sie vom Photovoltaik-Boom in Großbritannien!

Profitieren Sie vom Photovoltaik-Boom in Großbritannien! 11. 13. Mai 2011 Unternehmerreise Solarindustrie Profitieren Sie vom Photovoltaik-Boom in Großbritannien! Dank der Einführung der Einspeisevergütungen für Solarstrom in Großbritannien im April 2010 hat

Mehr

Gemeinsame Supervision mit deutschen und russischen Multiplikatoren (Lehrer)

Gemeinsame Supervision mit deutschen und russischen Multiplikatoren (Lehrer) Interkulturelle pädagogische Gesellschaft MITRA e.v. Aktivitäten und Projekte 1993-2006 Jahr Integration der Ausländer und Aussiedler Fachbereiche Kinderbetreuung Aktivitäten Fortbildung Angaben über Anzahl

Mehr

Dr. Karin Gerner, Abteilung Umweltpolitik Berliner Programm für Nachhaltige Entwicklung (BENE) 2014-2020

Dr. Karin Gerner, Abteilung Umweltpolitik Berliner Programm für Nachhaltige Entwicklung (BENE) 2014-2020 Dr. Karin Gerner, Abteilung Umweltpolitik Berliner Programm für Nachhaltige Entwicklung (BENE) 2014-2020 Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin IX A Folie 1 Aufbau der EFRE-Programme in

Mehr

Liste Praxen (15.12.2015) - Home Care Berlin e.v. (Sortiert nach PLZ) Seite 1/5

Liste Praxen (15.12.2015) - Home Care Berlin e.v. (Sortiert nach PLZ) Seite 1/5 Liste Praxen (15.12.2015) - Home Care Berlin e.v. (Sortiert nach PLZ) Seite 1/5 Dr. Renate Maier, Dr. Andreas Maier Dorotheenstraße 56, 10117 Berlin Lichterfelde, Mitte, Steglitz +49 (30) 206 23 65 0 +49

Mehr

Ausstellerund Sponsoreninformation

Ausstellerund Sponsoreninformation Ausstellerund Sponsoreninformation 07.-08. März 2017 Messe München Daten und Fakten Seit 1997 ist die Internet World die E-Commerce-Messe der Event für Internet-Professionals und Treffpunkt für Entscheider

Mehr

Faktoren erfolgreicher Regionalvermarktungsinitiativen. Beispiel Dachmarke Rhön

Faktoren erfolgreicher Regionalvermarktungsinitiativen. Beispiel Dachmarke Rhön Faktoren erfolgreicher Regionalvermarktungsinitiativen Beispiel Dipl.-Ing. agr. Barbara Vay ZeLE-Workshop Regionalvermarktung konkret Nümbrecht, 8. Mai 2012 Erfolgsfaktor Region mit Potenzial & Identität

Mehr

23. Juli 2014, 18.00 19.45 Uhr Schulgebäude der ehemaligen Georg-Weerth-Mittelschule, Philippstraße 20

23. Juli 2014, 18.00 19.45 Uhr Schulgebäude der ehemaligen Georg-Weerth-Mittelschule, Philippstraße 20 23. Juli 2014, 18.00 19.45 Uhr Schulgebäude der ehemaligen Georg-Weerth-Mittelschule, Philippstraße 20 18.00 Begrüßung Petra Wesseler, Bürgermeisterin, Dezernat Stadtentwicklung und Bau, Stadt Chemnitz

Mehr

Light + Building 2016

Light + Building 2016 Light + Building 2016 Weltgrößte Messe für Licht und Gebäudetechnik Ausführungen von Wolfgang Marzin Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt GmbH Frankfurt am Main, 8. Dezember 2015 Light

Mehr

Präsentation des Endberichts. 13./14. Dezember 2010 Begleitausschusssitzung, Szczecin

Präsentation des Endberichts. 13./14. Dezember 2010 Begleitausschusssitzung, Szczecin Evaluierung von Bildungsund Begegnungsstätten im Gebiet des INTERREG IV A Programms der Länder Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und der Wojewodschaft Zachodniopomorskie Präsentation des Endberichts

Mehr

Innovationsfonds Kunst - Programmlinien Kulturprojekte zur Integration und Partizipation von Flüchtlingen und Interkultur 2.

Innovationsfonds Kunst - Programmlinien Kulturprojekte zur Integration und Partizipation von Flüchtlingen und Interkultur 2. Innovationsfonds Kunst - Programmlinien Kulturprojekte zur Integration und Partizipation von Flüchtlingen und Interkultur 2. Tranche 2015 Name der Einrichtung Projekttitel Projektlinie Kurzbeschreibung

Mehr

Telemedizin - Perspektive für die Pflege?

Telemedizin - Perspektive für die Pflege? Telemedizin - Perspektive für die Pflege? Christina Nikolowski und Michael Peckart Aktiengesellschaft Bad Neuenahr - Geschichte 1858 Quellenweihe durch Prinzessin Augusta von Preußen 1899 Eröffnung des

Mehr

Einwohnermeldeämter in Berlin

Einwohnermeldeämter in Berlin Einwohnermeldeämter in Berlin Anschrift Einwohnermeldeamt Berlin Mitte: Rathaus Mitte Karl-Marx-Allee 31 10178 Berlin Telefon Zu den Sprechzeiten: 030 / 901-843-210 Callcenter: 030 / 901-843-210 Fax 030

Mehr

Internetveröffentlichung von Erfahrungsberichten der Patientenfürsprecher*innen nach

Internetveröffentlichung von Erfahrungsberichten der Patientenfürsprecher*innen nach Drucksache 17 / 12 475 Kleine Anfrage 17. Wahlperiode Kleine Anfrage des Abgeordneten Dr. Simon Weiß (PIRATEN) vom 29. Juli 2013 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 31. Juli 2013) und Antwort Internetveröffentlichung

Mehr

Programm KiFa Konzeption. Programm KiFa. Programm KiFa Kinder- und Familienbildung Stadt Ludwigsburg info@kifa.de www.kifa.de

Programm KiFa Konzeption. Programm KiFa. Programm KiFa Kinder- und Familienbildung Stadt Ludwigsburg info@kifa.de www.kifa.de Programm KiFa Konzeption Programm KiFa Stadt Ludwigsburg Übersicht Übersicht Vorstellung des Programms Kifa... 3 KiFa Konzeption... 5 Kontakt... 8 2 Vorstellung des Programms KiFa KiFa (Kinder- und Familienbildung)

Mehr

Schach. für Kinder und Jugendliche in Berlin

Schach. für Kinder und Jugendliche in Berlin Schach für Kinder und Jugendliche in Berlin INFORMATIONEN UND ADRESSEN Stand: 04.10.2012 Schachjugend in Berlin Ausgewählte Vereine mit Jugendarbeit: In der folgenden Liste ist nur ein kleiner Teil der

Mehr

Auszubildende in der Berliner Verwaltung und den landeseigenen Unternehmen

Auszubildende in der Berliner Verwaltung und den landeseigenen Unternehmen Drucksache 17 / 17 385 Schriftliche Anfrage 17. Wahlperiode Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Alexander Spies (PIRATEN) vom 17. November 2015 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 18. November 2015) und

Mehr

MESSEBAU LADENBAU MOBILE SYSTEME

MESSEBAU LADENBAU MOBILE SYSTEME MESSEBAU LADENBAU MOBILE SYSTEME Eine perfekte dreidimensionale Markeninszenierung. 2008 Umzug nach Hameln, weiteres Messelager, zertifizierter Ausbildungsbetrieb der IHK 2007 Erwerb des Firmengeländes

Mehr

INNOVATION WIESO DENN IMMER TURNHALLE?

INNOVATION WIESO DENN IMMER TURNHALLE? INNOVATION WIESO DENN IMMER TURNHALLE? CHRISTIAN SIEGEL Seite 1 Titel der Präsentation 16. Dezember 2013 Manfred Mustermann Stadtentwicklung Sport(räume) Städte in Deutschland 2050? Handlungsfelder der

Mehr

04.März 2009 IHK Frankfurt. Ein kurzer Weg ins CleanTech Herz

04.März 2009 IHK Frankfurt. Ein kurzer Weg ins CleanTech Herz 04.März 2009 IHK Frankfurt Ein kurzer Weg ins CleanTech Herz Solar Info Center Freiburg, Germany www.solar-info-center.de Solar Info Center, Freiburg www.solar-info-center.de Service Center für Erneuerbare

Mehr

Übersicht Notaufnahmen/Rettungsstellen in Berlin. Spandauer Damm 130. Caspar Theyß Str. 27 29 14193 Berlin

Übersicht Notaufnahmen/Rettungsstellen in Berlin. Spandauer Damm 130. Caspar Theyß Str. 27 29 14193 Berlin Charlottenburg Wilmersdorf DRK Kliniken Berlin Westend Spandauer Damm 130 www.drk kliniken berlin.de (030) 30 35 40 04 14050 Berlin Martin Luther Krankenhaus (030) 89 55 0 (030) 89 55 31 50 Schlosspark

Mehr

der Stadt Köln und der RheinEnergie AG für die SmartCity Cologne

der Stadt Köln und der RheinEnergie AG für die SmartCity Cologne Fünf Gründe der Stadt Köln und der RheinEnergie AG für die SmartCity Cologne Plattform für Unternehmen Produkte und Leistungen in der Praxis erproben und verbessern, sowie die Möglichkeit mit anderen Unternehmen

Mehr

10 Berufe. 150 Ausbildungsplätze.

10 Berufe. 150 Ausbildungsplätze. 10 Berufe. 150 Ausbildungsplätze. Nutzen Sie Ihre Chance auf einen Berufsabschluss! www.ega-berlin.de 2015 Gefördert von der Bundesagentur für Arbeit. Was ist EGA? Im Modellprojekt Erwachsenengerechte

Mehr

Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH

Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH 1 ISM 29.01.-01.02.2012 Internationale Süßwaren ausschließlich für Fachbesucher: Produzenten und Handel 2 Biofach in Nürnberg 15.02.-18.02.2012 Weltleitmesse für Bio-Produkte Koelnmesse GmbH 50679 Köln

Mehr

Spitzencluster m 4 Personalisierte Medizin

Spitzencluster m 4 Personalisierte Medizin Spitzencluster m 4 Personalisierte Medizin Bio M Biotech Cluster Development GmbH Der Spitzencluster Wettbewerb Das BMBF fördert Projekte in einer lokalen Ansammlung (Cluster) von Unternehmen einer Branche

Mehr

Senatsverwaltung für Finanzen Berlin, den 14. Mai 2014 IV A HB 5100 4/2014 Tel.: 9020-2039 Alexander.Grytz@senfin.berlin.de

Senatsverwaltung für Finanzen Berlin, den 14. Mai 2014 IV A HB 5100 4/2014 Tel.: 9020-2039 Alexander.Grytz@senfin.berlin.de Senatsverwaltung für Finanzen Berlin, den 14. Mai 2014 IV A HB 5100 4/2014 Tel.: 9020-2039 Alexander.Grytz@senfin.berlin.de An den Vorsitzenden des Hauptausschusses über den Präsidenten des Abgeordnetenhauses

Mehr

Einladung. CeBIT 2015

Einladung. CeBIT 2015 Einladung «SWISS Pavilion» Business Security Anti-Virus Systems & E-mail Security, Cloud & Internet Security, Identity & Access Management, Physical Security, Secure Communications & Mobile Security CeBIT

Mehr

Bilfinger Bauperformance GmbH Beraten. Planen. Steuern. Leistung steigern.

Bilfinger Bauperformance GmbH Beraten. Planen. Steuern. Leistung steigern. Bilfinger Bauperformance GmbH Beraten. Planen. Steuern. Leistung steigern. Juli 2015 Wer wir sind Beratung, Planung und Steuerung rund um die Performance von Immobilien 200 Mitarbeiter Erfahrene Spezialisten

Mehr

Erfolgreicher Lebenslauf

Erfolgreicher Lebenslauf Der Schweizer Klassiker #1 Lebenslauf Name und Vorname Heinz Hugentobler Adresse Alte Feldeggstrasse 66b 8008 Zürich Telefonnummer 044 123 45 67 Mobile 079 890 12 34 E-Mail h.hugentobler@hofmannmedia.ch

Mehr

Programm KiFa Konzeption. Programm KiFa. Programm KiFa Kinder- und Familienbildung info@kifa.de www.kifa.de

Programm KiFa Konzeption. Programm KiFa. Programm KiFa Kinder- und Familienbildung info@kifa.de www.kifa.de Programm KiFa Konzeption Programm KiFa Übersicht Übersicht Vorstellung des Programms KiFa... 3 KiFa Konzeption... 5 Kontakt... 10 2 Vorstellung des Programms KiFa KiFa (Kinder- und Familienbildung) KiFa

Mehr

Einladung. CeBIT 2015. «SWISS Pavilion» Research & Innovation Applied Research, Basic Research, Emerging Technologies, Start-ups, Spin-offs

Einladung. CeBIT 2015. «SWISS Pavilion» Research & Innovation Applied Research, Basic Research, Emerging Technologies, Start-ups, Spin-offs Einladung «SWISS Pavilion» Research & Innovation Applied Research, Basic Research, Emerging Technologies, Start-ups, Spin-offs CeBIT 2015 Dreh- und Angelpunkt der Schweizer ICT-Wirtschaft. 16. - 20. März,

Mehr

Mit Nutzungs und Akteursvielfalt zum Ziel? Zentrenentwicklung in Berlin Neukölln Die [Aktion! Karl Marx Straße]

Mit Nutzungs und Akteursvielfalt zum Ziel? Zentrenentwicklung in Berlin Neukölln Die [Aktion! Karl Marx Straße] Mit Nutzungs und Akteursvielfalt zum Ziel? Zentrenentwicklung in Berlin Neukölln Die [Aktion! Karl Marx Straße] Bundestransferwerkstatt Aktive Zentren 29. + 30. 11. 2011 Dirk Faulenbach (Stadtentwicklungsamt

Mehr

Kundenzentren, Kunden- und Fundbüros

Kundenzentren, Kunden- und Fundbüros U Adenauerplatz Reisemarkt In der Vorhalle 07.0021.00 09.0020.00 09.0020.00 S Adlershof DB Service Store Auf dem Bahnhsteig 06.0022.00 06.0022.00 06.0022.00 S Ahrensfelde DB Service Store Bahnsteigende

Mehr

gründen. ansiedeln. fördern.

gründen. ansiedeln. fördern. gründen. ansiedeln. fördern. mehr unternehmen mit AGIT www.agit.de Gründen. Unsere Aufgabe Wir unterstützen Unternehmen aus Industrie und Dienstleistung unentgeltlich bei Gründung & Wachstum, Innovation,

Mehr

Intec Fachmesse für Fertigungstechnik, Werkzeugmaschinen und Sondermaschinenbau Messegelände Leipzig 26.02. 01.03.2013 www.messe intec.

Intec Fachmesse für Fertigungstechnik, Werkzeugmaschinen und Sondermaschinenbau Messegelände Leipzig 26.02. 01.03.2013 www.messe intec. Hansson Übersetzungen GmbH www.hansson.de info@hansson.de Tel. +49 (0) 35955 755950 Fax -755959 MESSEKALENDER 2013 Intec Fachmesse für Fertigungstechnik, Werkzeugmaschinen und Sondermaschinenbau Messegelände

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH Harvey Nash Eine Übersicht Unsere Mission. Wir beschaffen unseren Kunden die besten Talente. Weltweit. Auf jede erdenkliche Weise. GLOBALE STÄRKE Ein führender Innovator

Mehr

International Goalkeeper Kongress

International Goalkeeper Kongress 1 International Goalkeeper Kongress INHALTSVERZEICHNIS 1. Fakten 2. Ziele 3. Historie 4. Themen 5. Medien 6. Partner 2 International Goalkeeper Kongress Fakten Schirmherr seit 2008: Zielgruppe: Konferenzsprachen:

Mehr

4.5 Bildung und Kultur

4.5 Bildung und Kultur 4.5 Bildung und Kultur Folgende Ziele und Maßnahmen wurden im Beteiligungsprozess herausgearbeitet: Oberziele: 1. Stärkung der Bereiche Bildung und Erziehung in Hinblick auf die Erfordernisse des demografischen

Mehr

Begegnung Bildung Beratung

Begegnung Bildung Beratung Auftaktveranstaltung für die Zukunftsinitiative MehrGenerationenHaus Wassertor Begegnung Bildung Beratung Der Kiez und das Haus Wir sind aus der Nachbarschaft für die Nachbarschaft. Träger: Wassertor 48

Mehr

Vernetzen statt Verpassen:

Vernetzen statt Verpassen: 26 29 6 Vernetzen statt Verpassen: Auf der ersten Produktions- Fachmesse 2016! Jetzt registrieren und Online-Ticket sichern! Starten Sie 2016 mit einem Wettbewerbsvorteil: Wissen! Alles, was im Norden

Mehr

Positionierung Projektlogo MicroTEC Worldwide - internationale Sichtbarkeit und Ausstrahlung

Positionierung Projektlogo MicroTEC Worldwide - internationale Sichtbarkeit und Ausstrahlung Positionierung Projektlogo MicroTEC Worldwide - internationale Sichtbarkeit und Ausstrahlung Dipl. Vw. Christine Kispert, bw-i Stuttgart, 22.04.2013 MicroTEC Worldwide Projekt: MicroTEC Worldwide - Internationalisierungsstrategie

Mehr

Gen-Süßigkeiten bei Video World

Gen-Süßigkeiten bei Video World Gen-Süßigkeiten bei Stand: Mai 2014 Lebensmittel, die gentechnisch verändert sind oder Zutaten aus gentechnisch veränderten Pflanzen enthalten, müssen gekennzeichnet werden. Dies sind zum Beispiel gentechnisch

Mehr

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen 1 Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen Wahlgruppe Industrie Beck, Petra geb. 1959 in Der Beck GmbH Geus, Wolfgang geb. 1955 Erlanger Stadtwerke AG Haferkamp, Carsten geb. 1968 AREVA GmbH

Mehr

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte.

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Large Asset Management Das Unternehmen Imtech Von Haus aus effizient. Eins haben wir in rund 160 Jahren Gebäude- und Anlagentechnik gelernt:

Mehr

Deutsch-Tunesische Zusammenarbeit auf fdem Gebiet tder erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz. AHK Tunis, 30.

Deutsch-Tunesische Zusammenarbeit auf fdem Gebiet tder erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz. AHK Tunis, 30. Deutsch-Tunesische Zusammenarbeit auf fdem Gebiet tder erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz Exportinitiative Erneuerbare Energien AHK Tunis, 30. November 2011 Hansjörg Müller, GIZ Seite 1 Ausgangslage

Mehr

erstmals ein übergeordnetes und eigenes Standortmarketing

erstmals ein übergeordnetes und eigenes Standortmarketing Presse-Information Die Idee: erstmals ein übergeordnetes und eigenes Standortmarketing Marzahn-Hellersdorf hat sich in den letzten Jahren nicht zuletzt durch die Einbindung des Bezirks in Projekte auf

Mehr

Wir produzieren den Norden!

Wir produzieren den Norden! Wir freuen uns auf Sie! Öffnungszeiten: Di. Fr. 9 17 Uhr Eintrittspreise: Kasse Tageskarte Dauerkarte 12, Euro 29, Euro NEU: die NORTEC App Alle relevanten Informationen zur Vorbereitung und während Ihres

Mehr

Event 2006 Pressemappe

Event 2006 Pressemappe Event 2006 Pressemappe Erde Wasser - Feuer - Luft sind die Grundlage für jegliches Leben auf der Welt, so auch in Neukölln. Das Jugendamt Neukölln arbeitet in vier Regionen. Jede Region hat ihre Besonderheiten

Mehr

Sprachliche Bildung und interkulturelle Pädagogik an Münchner Kindertageseinrichtungen

Sprachliche Bildung und interkulturelle Pädagogik an Münchner Kindertageseinrichtungen Sprachliche Bildung und interkulturelle Pädagogik an Münchner Kindertageseinrichtungen Wortschatzkisten Erst- und Zweitspracherwerb - Teamfortbildung 09/2011 KITA-FB-Interkulturelle Pädagogik und Sprache

Mehr

Formen institutsübergreifender Zusammenarbeit bei Fraunhofer

Formen institutsübergreifender Zusammenarbeit bei Fraunhofer Formen institutsübergreifender Zusammenarbeit bei Fraunhofer Dr. Norbert Bauer, Fraunhofer-Allianz Vision Fraunhofer-Gesellschaft Angewandte Forschung mit 80 Forschungseinrichtungen in Deutschland und

Mehr

TRIAD BERLIN. Pressemappe

TRIAD BERLIN. Pressemappe TRIAD BERLIN Pressemappe UNTERNEHMENSPROFIL TRIAD BRINGT IDEEN IN DEN RAUM. Als Kreativagentur für Kommunikation im Raum gestaltet und realisiert TRIAD seit 1994 weltweit Ausstellungen, Museen, Themenparks,

Mehr

CeBIT 2015 Informationen für Besucher. 16. 20. März 2015 New Perspectives in IT Business

CeBIT 2015 Informationen für Besucher. 16. 20. März 2015 New Perspectives in IT Business CeBIT 2015 Informationen für Besucher 16. 20. März 2015 New Perspectives in IT Business Die Welt wird digital. Sind Sie bereit? Mehr als 300 Start-ups mit kreativen Impulsen 3.400 beteiligte Unternehmen

Mehr

SHOWROOM PACKAGING POP UP STORE

SHOWROOM PACKAGING POP UP STORE SHOWROOM PACKAGING POP UP STORE 06.-07. April 2016: Konferenzräume, Messe ZÜRICH 23.-24. Juni 2016: Galerie, Fischauktionshalle HAMBURG DER PACKAGING POP UP STORE DER EXKLUSIVE BRANDING WORKSHOP WERDEN

Mehr

Die Ellerbruch-Siedlung im Sozialraum Hervest aus Sicht der sozialraumorientierten Sozialarbeit - 7. Hervest-Konferenz - 14.04.

Die Ellerbruch-Siedlung im Sozialraum Hervest aus Sicht der sozialraumorientierten Sozialarbeit - 7. Hervest-Konferenz - 14.04. Die Ellerbruch-Siedlung im Sozialraum Hervest aus Sicht der sozialraumorientierten Sozialarbeit - 7. Hervest-Konferenz - 14.04.2011 Strategische Ziele Verbesserung der Lebensverhältnisse der Kinder und

Mehr

Expert Network Kreativwirtschaft. Globale Perspektiven für die Österreichische Kreativwirtschaft

Expert Network Kreativwirtschaft. Globale Perspektiven für die Österreichische Kreativwirtschaft Expert Network Kreativwirtschaft Globale Perspektiven für die Österreichische Kreativwirtschaft Globale Perspektiven für die Österreichische Kreativwirtschaft 14:15 Begrüßung & Einleitung Gerin Trautenberger,

Mehr

1. Wiesbadener Tourismusforum. Das Tourismusmarketing im Wandel der Zeit

1. Wiesbadener Tourismusforum. Das Tourismusmarketing im Wandel der Zeit 1. Wiesbadener Tourismusforum Das Tourismusmarketing im Wandel der Zeit Vor welchen Herausforderungen steht die Tourismusdestination Wiesbaden? Henning Wossidlo Martin Michel Wiesbaden Marketing Themenfelder

Mehr

Automationsregion FrankfurtRheinMain

Automationsregion FrankfurtRheinMain FrankfurtRheinMain FrankfurtRheinMain Die Vorteile auf einen Blick. Ob Sie den Markteinstieg in Deutschland und Europa planen, sich in der Nähe Ihrer Kunden niederlassen oder Ihre Produkte den europäischen

Mehr

Xenia interkulturelle Projekte ggmbh. Eine Tochtergesellschaft von terre des hommes Deutschland e.v.

Xenia interkulturelle Projekte ggmbh. Eine Tochtergesellschaft von terre des hommes Deutschland e.v. Xenia interkulturelle Projekte ggmbh Eine Tochtergesellschaft von terre des hommes Deutschland e.v. Das Bergkirchenviertel Xenia interkulturelle Projekte ggmbh Adlerstraße 37, 41,43 Xenia interkulturelle

Mehr

Freiwillige handeln verantwortlich 01.12.2011. Bürgerschaftliches Engagement von und für Kinder und Jugendliche

Freiwillige handeln verantwortlich 01.12.2011. Bürgerschaftliches Engagement von und für Kinder und Jugendliche Freiwillige handeln verantwortlich Bürgerschaftliches Engagement von und für Kinder und Jugendliche Dritte Fachtagung der Engagementwerkstatt Berlin 01.12.2011 09.30 Uhr 17.00 Uhr Rotes Rathaus von Berlin

Mehr

Tage der offenen Tür im Schuljahr 2015/16

Tage der offenen Tür im Schuljahr 2015/16 Annie Heuser Schule, Samstag, 10.10.2015, 10.00 14.00 Uhr, Monatsfeier und Tag der offenen Tür Samstag, 21.11.2015, 14.00 18.00 Uhr, Wintermarkt Montag, 25.01.16, 20.00 Uhr, Infoabend Oberstufe: Abschlüsse

Mehr

Windenergie-Cluster in der Nordwest-Region

Windenergie-Cluster in der Nordwest-Region Windenergie-Cluster Spitzencluster-Wettbewerb 2009 Clusterdarstellung www.germanwind.info Windenergie-Cluster Die Windenergiebranche hat sich aufgrund der großen Herausforderungen an die zukünftige Energieversorgung

Mehr

Lokale Veranstaltung Hommertshausen und Workshop GEMEINDE DAUTPHETAL INTEGRIERTES KOMMUNALES ENTWICKLUNGSKONZEPT (IKEK) 15.11.2014/26.02.

Lokale Veranstaltung Hommertshausen und Workshop GEMEINDE DAUTPHETAL INTEGRIERTES KOMMUNALES ENTWICKLUNGSKONZEPT (IKEK) 15.11.2014/26.02. GEMEINDE DAUTPHETAL INTEGRIERTES KOMMUNALES ENTWICKLUNGSKONZEPT (IKEK) Lokale Veranstaltung Hommertshausen und Workshop 15.11.2014/26.02.2015 ZUSAMMENFASSUNG DER ERGEBNISSE Bearbeitung: Hartmut Kind, Kai

Mehr

TRIAD BERLIN. Pressemappe

TRIAD BERLIN. Pressemappe TRIAD BERLIN Pressemappe UNTERNEHMENSPROFIL TRIAD BRINGT IDEEN IN DEN RAUM. Als Kreativagentur für Kommunikation im Raum gestaltet und realisiert TRIAD seit 1994 weltweit Ausstellungen, Museen, Themenparks,

Mehr

Johann-Gottfried-Herder-Schule (Gymnasium)

Johann-Gottfried-Herder-Schule (Gymnasium) Johann-Gottfried-Herder-Schule (Gymnasium) SCHULINFORMATIONEN Die Johann-Gottfried-Herder-Schule ist ein sprachlich orientiertes Gymnasium mit einem grundständigen bilingualen Zweig ab Klasse 5 und einem

Mehr

Von der Idee zur Innovation: Das Projekt EE-SpeedBike

Von der Idee zur Innovation: Das Projekt EE-SpeedBike Von der Idee zur Innovation: Das Projekt EE-SpeedBike Dr. Stefan Schünemann (IKAM GmbH) Steffen Braune (IAI GmbH) Hellerau, 12. Mai 2015 Seite 1 IKAM ein wirtschaftsorientiertes Entwicklungsinstitut Ihr

Mehr

Netzwerk Gesunde Kinder

Netzwerk Gesunde Kinder 1 Netzwerk Gesunde Kinder Dahme-Spreewald und Lübbenau OSL-Nord 2 Hintergrund Potsdamer Erklärung zur Kindergesundheit (2007 und 2009): Gesund Aufwachsen ist eines der wichtigsten Gesundheitsziele auf

Mehr

itec10 Karlfried Thorn IHK Darmstadt 24. November 2010, Congress Park Hanau Gefördert durch das Land Hessen und die EU

itec10 Karlfried Thorn IHK Darmstadt 24. November 2010, Congress Park Hanau Gefördert durch das Land Hessen und die EU itec10 Karlfried Thorn IHK Darmstadt 24. November 2010, Congress Park Hanau Gefördert durch das Land Hessen und die EU Was ist ein Cluster? Das Netzwerk Software-Cluster Rhein Main Neckar Die Rolle der

Mehr

Berater, Autoren, Architekten für nachhaltige Wertschöpfung. Unternehmensprofil

Berater, Autoren, Architekten für nachhaltige Wertschöpfung. Unternehmensprofil Berater, Autoren, Architekten für nachhaltige Wertschöpfung Unternehmensprofil Wir helfen Unternehmen ihre Leistung nachhaltig zu verbessern Wir helfen Unternehmen ihre Leistung nachhaltig zu verbessern

Mehr

Vom Industriegebiet zur Wirtschaftsfläche? Zukünftige Anforderungen für Stadtplanung und Unternehmen

Vom Industriegebiet zur Wirtschaftsfläche? Zukünftige Anforderungen für Stadtplanung und Unternehmen Vom Industriegebiet zur Wirtschaftsfläche? Zukünftige Anforderungen für Stadtplanung und Unternehmen Anlass: Termin/Ort: Referent: 4. Think Tank Urbane Produktion Standortanforderungen und Flächenbedarf

Mehr