Begünstigtenverzeichnis Datenqualität: Ist Auswahlkriterien: Erstbewilligung bis

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Begünstigtenverzeichnis Datenqualität: Ist Auswahlkriterien: Erstbewilligung bis 31.12.2013"

Transkript

1 Begünstigtenverzeichnis Datenqualität: Ist Auswahlkriterien: Erstbewilligung bis Name des Begünstigten Bezeichnung des Vorhabens Jahr der Bewilligung Jahr der Restzahlung Bewilligung öffentliche Mittel Gesamtauszahlungsbetrag abgeschlossene Projekte A Company Consulting & Licensing AG European Television Dialogue , ,18 A. Kaymaz CNC Zerspanungstechnik A.Kaymaz , ,00 aap Implantate AG Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 AB Diagnostic Systems GmbH Errichtung einer Betriebsstätte ,00 0,00 ABiTEP GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 ABITEP GmbH ABITEP ,00 0,00 Absolventa GmbH Technologische Weiterentwicklung des Modularen Aufbaus der Absolventa Plattform + Markteinführung der White Label Lösung , ,00 Absolventa GmbH Performance Steuerung ,00 0,00 Absolventa GmbH Performance Steuerung ,00 0,00 ABU Akademie für Berufsförderung und Umschulung ggmbh Job Gate Marzahn Nordwest ,00 0,00 ABU Akademie für Berufsförderung und Umschulung ggmbh Job Gate Marzahn NordWest ,00 0,00 ABU Akademie für Berufsförderung und Umschulung ggmbh Job Gate Marzahn NordWest ,00 0,00 accis Systemhaus GmbH QM Soldiner Str. Webredaktion und Zeitung ,96 0,00 accis Systemhaus GmbH Fortsetzung von PSS Nr Webredaktion und Zeitung ,00 0,00 accis Systemhaus GmbH Quartierszeitung und Webredaktion ,00 0,00 Accordina Medien Musik Verlag Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 Achtaugen Filmproduktion Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 Acoustiguide GmbH POSEIDON Positions u. Kontextsensitive Informationssysteme für Museen ,16 0,00 acrolinx GmbH taraxü ,75 0,00 Active Space Technologie GmbH Active Space Technologie GmbH , ,00 Active Space Technologies GmbH Active Space Technologies , ,00 Active Space Technologies GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 Acuros GmbH Entwicklung Osmoregulatorischer Einweg Mikropumpen , ,60 Acuros GmbH Entwicklung Osmoregulatorischer Einweg Mikropumpen , ,00 AdClear GmbH ADCLEAR ,50 0,00 AdClear GmbH ADCLEAR ,00 0,00 Adem Ari Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 adeven GmbH Entwicklung und Vermarktung einer innovativen Plattfor m zur Beseitigung von Intransparenzen und zur Analyse und Optimierung ,00 0,00 adeven GmbH Entwicklung und Vermarktung einer innovativen Plattfor m zur Beseitigung von Intransparenzen und zur Analyse und Optimierung ,00 0,00 Seite 1

2 ADFB GmbH Berlin ADFB , ,00 admoveo GmbH admoveo , ,00 AEMtec GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 AESD Research & Development Coaching BONUS Beratungsf?rderung , ,00 Affeld Marc Friseur ,00 0,00 Afrasiab Wehbe Zahra Friseur ,00 0,00 Afrika Medien Zentrum Aufbau eines afrikanischen Lesenraum ,00 0,00 AFS Advanced Filter Solutions GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 AFT Fertigungstechnik und Handel GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 AG Dickert + Kleemann Vernetzung der Kunst und Kulturschaffenden ,00 0,00 AG Dickert + Kleemann Stärkung des Quartiers als Kunst und Kulturstandort ,00 0,00 AG Natur und Umwelt Grüner Lern und Kunstpfad ein Modellprojekt im Kiez Donaustraße Nord zur Stärkung der Kooperation von Kitas und Grundschulen ,00 0,00 AG SPAS Arbeitsgemeinschaft für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. Fortsetzung des Projektes Fußballschule SC Integra ,49 0,00 AG SPAS Arbeitsgemeinschafts fuer Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 AG SPAS Arbeitsgemeinschafts für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. AG SPAS Arbeitsgemeinschafts für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. AG SPAS Arbeitsgemeinschafts für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. AG SPAS Arbeitsgemeinschafts für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. AG SPAS Arbeitsgemeinschafts für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. AG SPAS Arbeitsgemeinschafts für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. AG SPAS Arbeitsgemeinschafts für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. AG SPAS Arbeitsgemeinschafts für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. AG SPAS Arbeitsgemeinschafts für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. Engagements (Quartiersfonds 2) ,22 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,47 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,42 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,21 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Seite 2

3 AG SPAS Arbeitsgemeinschafts für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. AG SPAS Arbeitsgemeinschafts für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.v. AG SPAS e.v. Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,78 0,00 AG SPAS e.v. Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 AG Welten entdecken Kiezscout ,24 0,00 Agentur TEKTEK Tünya Özdemir Kiezzeitung ,60 0,00 Agnieszka Genz Erstellung eines Strategischen Gesamtkonzeptes , ,00 AGRARBÖRSE Deutschland Ost Interkulturelle Begegnungsstätte in der Natur ,00 0,00 AGRARBÖRSE Deutschland Ost Stadteilkultur III ,00 0,00 AGRARBÖRSE Deutschland Ost Grüne Bildungsstätte ,00 0,00 AG5 Software GmbH Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 AHB Berlin Süd ggmbh Aufbau von ehrenamtlichen Engagement im Nachbarschafts und Familenzentrum Finchleystraße ,14 0,00 AHB Marzahn Hellersdorf ggmbh Schlaue Familie ,26 0,00 AHB Marzahn Hellersdorf ggmbh Elterntraining und Beratung in der Kita Spielhaus ,78 0,00 AHB Marzahn Hellersdorf ggmbh Bildungsförderung durch Kita und Schule ,92 0,00 AHB Marzahn Hellersdorf ggmbh Bildungsförderung in Kita und Schule ,00 0,00 airsight GmbH Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 AJ Innuscreen GmbH MP Biochip Assay , ,75 AJ Innuscreen GmbH Nachweis von Tumorviren , ,95 AJ Innuscreen GmbH Entwicklung einer neuen Detektionsplattform für Protei ne und Nukleinsäuren ,75 0,00 ajb GmbH TeenKom Köpenick/Niederschöneweide ,19 0,00 AKARSU e.v. Fortführung Interkulturelle Familienarbeit, Pohlstrasse 60/62, Berlin ,00 0,00 AKARSU e.v. Sport & Bewegung im Kiez für alle ,00 0,00 AKARSU e.v. FamilienKosmos Kreuzberg ,00 0,00 AKARSU e.v. FamilienKosmos Kreuzberg ,42 0,00 Akkaya Deniz KfZ Techniker ,00 0,00 Aktion im Kiez e.v. Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Aktion im Kiez e.v. Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Alacris Theranostics GmbH Errichtung einer Betriebsstätte ,00 0,00 Alarmsysteme Richter & Co. GmbH Alarmsysteme , ,00 Alarmsysteme Richter & Co. GmbH Alarmsystem Richter Aufbau , ,00 Seite 3

4 ALBA BERLIN Basketballteam e.v. Basketballprojekt für Kinder und Jugendliche ALBA macht Schule in der Großsiedlung Heerstraße Nord ,00 0,00 Albatros gemeinnützige Gesellschaft f. soz. u. ges. Dienstleistungen mbh EDU 26 Ausbildung für das MV ,31 0,00 Albatros gemeinnützige Gesellschaft f. soz. u. ges. Dienstleistungen mbh Interkulturelles Familienzentrum AVA ,10 0,00 Albatros gemeinnützige Gesellschaft f. soz. u. ges. Dienstleistungen mbh Stadtteillotsen im Märkischen Viertel ,98 0,00 Albatros gemeinnützige Gesellschaft f. soz. u. ges. Dienstleistungen mbh Intergenerative Bildungslandschaft im Quartier ,98 0,00 Albatros gemeinnützige Gesellschaft f. soz. u. ges. Dienstleistungen mbh Intergenerative Bildungslandschaft im Quartier II ,80 0,00 Albatros gemeinnützige Gesellschaft f. soz. u. ges. Dienstleistungen mbh Weiterentwicklung Familienzentrum AVA ,00 0,00 Albatros gemeinnützige Gesellschaft f. soz. u. ges. Dienstleistungen mbh Beratungshaus Buch: Ein offenes Projekte Haus für Bucher und Karower Bürger ,06 0,00 Albatros gemeinnützige Gesellschaft f. soz. u. ges. Dienstleistungen mbh Neue Nutzung der Bettina Brache, bauliche Umsetzung ,00 0,00 Albatros gemeinnützige Gesellschaft f. soz. u. ges. Dienstleistungen mbh Weiterentwicklung Familienzentrum AVA ,00 0,00 Albatros gemeinnützige Gesellschaft f. soz. u. ges. Dienstleistungen mbh Bucher Bürgerhaus ein offenes Projektehaus für die Region ,00 0,00 Albatros gemeinnützige Gesellschaft f. soz. u. ges. Dienstleistungen mbh Weiterentwicklung Interkulturelles Familienzentrum AVA ,00 0,00 Albatros Lebensnetz ggmbh Freiwilligen Vermittlungsagentur Interkultureller Freiwilligendienst ,97 0,00 Albatros Lebensnetz ggmbh Folgeantrag zum EFRE Projekt: Interkultureller Freiwilligendienst Fortsetzung und Weiterentwicklung der inhaltlichen Arbeit ,00 0,00 Albatros Lebensnetz ggmbh Folgeantrag zum EFRE Projekt Interkultureller Freiwilligendienst Fortsetzung und Weiterentwicklung der inhaltlichen Arbeit ,00 0,00 Albatros Lebensnetz ggmbh Folgeantrag Interkultureller Freiwilligendienst, Fortsetzung und Weiterentwicklung der inhaltlichen Arbeit ,00 0,00 Albert Schweitzer Kinderdorf Berlin e.v. Reaktivierung des ehemaligen Kitastandortes Volkradstr. 4 als Kita ,00 0,00 Albert Schweitzer Kinderdorf Berlin e.v. Reaktivierung des ehemaligen Kita Standortes Volkradstraße 4 als Kita, Verstärkungsmittel Aufwertung der Außenanlagen ,00 0,00 ALD Industrie und Montagepark Staaken GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte , ,00 Al Dar e.v. Al Ahel Elternarbeit an der Schnittstelle Schule und Kita ,12 0,00 Al Dar e.v. Al Ahel, Elternarbeit an der Schnittstelle Schule/Kita ,00 0,00 Al Dar e.v. Förderung von Elternmitarbeit an Schulen ,00 0,00 Seite 4

5 Alecto GmbH Weiterentwicklung der ersten Online Versicherungsplatt form mit Freundestarifoption ,00 0,00 Alecto GmbH Weiterentwicklung der ersten Online Versicherungsplatt form mit Freundestarifoption ,00 0,00 Alexander Koch Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 Alfred Birke & Sohn GbR Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 all our memories. Buero fuer urbane Kommunikation Aufwertung und Belebeung des Lipschitz und des Bat Yam Platzes ,00 0,00 all our memories. Buero fuer urbane Kommunikation KIEZ.memory Alltag & Perspektiven im Zentrum Kreuzberg Ein Projekt zur Stärkung der Identifikation von Menschen mit ihrem Kiez ,62 0,00 all our memories. Buero fuer urbane Kommunikation Im Land der Moabiter. Eine Geschichtswerkstatt mit Kindern und Jugendlichen ,00 0,00 all our memories. Buero fuer urbane Kommunikation Interkulturelle Begegnungen ,00 0,00 all our memories. Buero fuer urbane Kommunikation Vermittlung der Generationen ,00 0,00 all our memories. Buero fuer urbane Kommunikation Kita und Schulbroschüre ,00 0,00 all our memories. Buero fuer urbane Kommunikation Was kochst Du? Große Kochkünste, starke Nachbarschaften ,75 0,00 Alp Arslantürk HipHop Projekt ,70 0,00 Altmann Dana Meistergründungsprämie , ,00 Altmann Dana Friseur , ,00 Altmann Thomas Maler und Lackierer , ,00 Altmann Thomas Maler und Lackierer , ,00 Alu Pack Star GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte , ,00 Amadeu Antonio Stiftung Aktivierung zum Aufbau einer Bürgerstiftung im Wedding ,94 0,00 Amadeu Antonio Stiftung Aktivierung zum Aufbau einer Bürgerstiftung im Wedding (Fortsetzung) ,00 0,00 Amaro Foro e.v. Kulturelle Begegnungen ,00 0,00 Amaro Foro e.v. Zuwanderung als Chance Engagement und Nachbarschaft im Flughafenkiez ,00 0,00 Amovis GmbH CoolSteam ,74 0,00 André Dühring Meistergründungsprämie , ,00 Andrea Hofmann / raumlaborberlin EMMAs Hoftour ,00 0,00 Andrea Wild Messebeteiligung an der TRANOI Femme, ,00 0,00 Andrea Wild Messebeteiligung an der TRANOI Preview, ,00 0,00 Andrea Wild Teilnahme an der Messe TRANOI vom , ,75 Andreas Flock Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,75 Andreas Stachon Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 Andy Zimmermann Meistergründungsprämie , ,00 Animox GmbH Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 ANIMOX GmbH Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 Seite 5

6 Anita Staud Schülerhilfe an zwei Grundschulen im Quartiersmanagementgebiet Magdeburger Platz ,86 0,00 Anita Staud Nachhilfeunterricht für Grund und Oberschüler aus unsere,m Quartier ,00 0,00 Anita Staud Wie sag ich`s einem Kinde ,00 0,00 Anna Leonenko Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 Anna Schäfer Fashion Week Paris, Tranoi ,28 0,00 Annette Gentz / Music Arts Coaching BONUS Beratungsfoerderung ,00 700,00 Annette Gentz Music Arts Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 Annette von Klier Förderung des interkulturellen Austauschs und der Identitätsfindung durch kreative Arbeits und Darstellungsmethoden ,00 0,00 Annette von Klier Förderung des interkulturellen Austauschs und der Identitätsfindung durch kreative Arbeits und Darstellungsmethoden ,00 0,00 Antje Gerhardt Stärkung Standortpotenzial Kultur: Veranstaltungsreihe 2009 Reuterkiez ,48 0,00 Antje Gerhardt Stärkung Standortpotenzial Kultur: Veranstaltungsreihe 2010 Reuterkiez ,02 0,00 Antje Gerhardt Stärkung Standortpotenzial Kultur: Veranstaltungsreihen 2011 und ,00 0,00 Antje Kirschbaum Meistergründungsprämie , ,00 Antje Roland Meistergründungsprämie , ,00 Antosch Marcel Maler und Lackierer ,00 0,00 AOKIN AG Spurenanalytik , ,00 APE Angewandte Physik und Elektronik GmbH cw OPO ,51 0,00 Ape Unit GmbH Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 APONEO Apotheke Konstantin Primbas e.k. Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 Aproxo GmbH Aproxo , ,00 Aproxo GmbH Aproxo GmbH , ,00 AptaRes AG Aptamer Algorithmus ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Ich und die Anderen Soziales Training mit Schulklassen Installation einer Projektwerkstatt für Lehrer der Liebig OS ,54 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Interkulturelle Schule im Quartier als Lern und Lebensort ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Spaß, Bewegung und Bildung an der Hermann Sander Schule ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Elternaktivierung und Feriengestaltung an der Hermann Sander Grundschule ,33 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Energetische Gebäudesanierung der Kita Honnefer Straße ,50 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Fair Familien aktiv im Rollberg WIR Frauen im Rollberg ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Fair Familien aktiv im Rollberg Wir Kinder im Rollberg ,74 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Freizeitangebote im Stadtteil ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Freizeitangebote im Stadtteil ,00 0,00 Seite 6

7 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Fair play im Kiez ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Ich und die Anderen II ,14 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Familienorientierte Freizeit, Sport und Bewegungsangebote ,30 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Freizeitangebote im Stadtteil ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südost e.v. Freizeitangebot im Stadtteil ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Spree Wuhle e.v. Bildungsnetzwerk Südliche Friedrichstadt ,24 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Spree Wuhle e.v. Durchführung des Hippy und Elternbegleit und Unterstützungsprogramms ,55 0,00 Arbeiterwohlfahrt Berlin Spree Wuhle e.v. Geschichten von tausend und einem Tag ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Mitte e.v. Fortführung der FreiwilligenAgentur Wedding ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Mitte e.v. HIPPY Familienbildungsprogramm für Migrantenfamilien ,02 0,00 Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Mitte e.v. TAzE Tandemprojekt zur Elternbildung Steigerung der Erziehungskompetenz ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Mitte e.v. Fortführung des Projektes TAzE Tandemprojekt zur Elternbildung und Steigerung der Erziehungskompetenz ,00 0,00 Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Spandau e.v. Energetische Sanierung der Kita Zwergenwinkel, Zweiwinkelweg , ,86 Arbeitsgemeinschaft Büttner & Partner Langer Tag der Bildung ,00 0,00 Arbeitsgemeinschaft Jahnke & Büttner Bürgerengagement und Bildungsinitiative ,00 0,00 Arbeitsgemeinschaft Jahnke & Büttner Wettbewerb Schöne und lebendige Höfe (2. Phase) ,00 0,00 Arbeitsgemeinschaft Promenadenmischung Medienstandort Schillerkiez ,00 0,00 Archimedes Exhibitions GmbH SimMed Simulation medizinischer Handlungen , ,85 Archimedes Exhibitions GmbH SimMed Simulation medizinischer Handlungen , ,00 Archimedes Exhibitions GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 Arena RKD GmbH Automatisierung Return Services ,00 0,00 Arena RKD GmbH Automatisierung Return Services ,00 0,00 Arge Gerometta & Büttner Bildungsinitiative und Bürgerengagement Bildungsressourcen im Quartier stärken ,00 0,00 ARGE Quartiersblatt Rathmann. mediendesign / Rother.Designer GbR Relaunch Quartiersblatt ,00 0,00 Arlovic Sandra Friseur ,00 0,00 Arnhold Christian Tischler ,00 0,00 ART + COM AG Kinetic Light ,35 0,00 ART ALLER ART Märchenhaftes aus dem Kulmer Kiez ,30 0,00 art photonics GmbH art photonics Aufbau , ,00 A.R.T. Photonics GmbH A.R.T. Photonics , ,00 Art und Urbschat OHG Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 art.e.m artists & event management Tu was für das Grün Im Kiez ,86 0,00 art.e.m artists & event management Das Brunnenviertel feiert ,00 0,00 art.e.m artists & event management Ferien im Brunnenviertel ,00 0,00 Hier tut sich was! Aktivierungs und art.e.m artists & event management Öffentlichkeitskampagane im und für das Brunnenviertel ,00 0,00 art.e.m artists & event management Klang des Soldiner Kiezes ,00 0,00 Seite 7

8 Artis Möbel Objekte Raumkonzepte GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 Artur Schambach Lehren und Werkzeugbau GmbH Entwicklung und Konstruktion eines "modularen Kaschiervorrichtungssystems" zur Verarbeitung von Tier fellen auf Trägerkörpern, vornehmlich im Automotivbereich , ,03 Artur Schambach Lehren und Werkzeugbau GmbH Entwicklung und Konstruktion eines "modularen Kaschiervorrichtungssystems" zur Verarbeitung von Tier fellen auf Trägerkörpern, vornehmlich im Automotivbereich , ,00 Aruna GmbH Aruna GmbH , ,00 Aruna GmbH Aruna Aufbau , ,00 arvato direct services Wilhelmshaven GmbH Automatische 2D Digitalisierung , ,48 ARXES Information Design Berlin GmbH Erschließung des chinesischen Marktes , ,00 ARXES Information Design Berlin GmbH Erschließung des indischen Marktes , ,00 ARXES Information Design Berlin GmbH Umsetzung der Markterschließungsmaßnahmen für China , ,00 ARXES Information Design Berlin GmbH ConhlT , ,00 Aschenbrenner Christoph Installateur und Heizungsbauer ,00 0,00 ASCI Systemhaus GmbH ELS Energieoptimiertes Leit und Störfallmanagement , ,28 Aseli OHG Aseli OHG , ,00 Askania AG Inhorgenta 2013 in München ,59 0,00 Asmir Hadzibeganovic Kiezmusik ,00 0,00 AspE e.v. Angebote für Leuchten im Kindertreff Waschküche ,28 0,00 AspE e.v. Elternaktivzentrum an der Elbe Schule (EAZ) ,89 0,00 AspE e.v. Gesundheitscafé OASE an der Richard Grundschule ,74 0,00 AspE e.v. Kindertreff Waschküche ,60 0,00 AspE e.v. Eltern Aktiv Zentrum II 2011 an der Elbe Grundschule Neukölln ,95 0,00 AspE e.v. Elternberatungscafé an der Richard Grundschule ,00 0,00 AspE e.v. Kindertreff Waschküche ,56 0,00 AspE e.v. Bildungsdreieck Richard Kiez ,00 0,00 AspE e.v. Elternaktivzentrum Elbe Grundschule ,00 0,00 AspE e.v. Förderung des Teilprojektes ZusammenLernen ZusammenWachsen im Kindertreff Waschküche ,00 0,00 AspE e.v. Förderung des Teilprojektes Buntes FamilienForum, High Deck Siedlung ,00 0,00 AspE e.v. Förderung des Teilprojektes FamilienForum High Deck ein Name, viele Gesichter ,00 0,00 ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH Diversifizierung der Produktion , ,00 Astro und Feinwerktechnik Adlershof GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte , ,00 ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Seite 8

9 ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,22 0,00 Seite 9

10 ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM Angewandte Sozialforschung und urbanes Management GmbH ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung Engagements (Quartiersfonds 1) ,58 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,96 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,49 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,56 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Seite 10

11 ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Boddinspielplatz Bewohnerinitiativen zur Verbesserung der Nutzbarkeit von Begegnungs und Spielorten im Flughafenkiez ,81 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 1) ,00 0,00 Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 ASUM GmbH Sozialplanung und Mieterberatung Engagements (Quartiersfonds 2) ,00 0,00 ATN Automatisierungstechnik Niemeier GmbH Messeteilnahme Intersolar , ,40 ATN Automatisierungstechnik Niemeier GmbH Messeteilnahme MOTEK ,77 0,00 ATN Automatisierungstechnik Niemeier GmbH Messeteilnahme Productronica ,03 0,00 ATN Automatisierungstechnik Niemeier GmbH Messeteilnahme PVSEC ,18 0,00 ATN Automatisierungstechnik Niemeier GmbH Messeteilnahme SMT , ,71 Aucoteam GmbH Innovative mechatronische Eingriffsysteme zur Betriebsoptimierung komplexer Abwassersysteme (ImEBA) , ,66 Aucoteam GmbH STEUERUNG SicherheiT kritischer infrastrukturen in U nsicherer UmgebuNG ,13 0,00 Audible GmbH Errichtung einer Betriebsstätte , ,00 Auerswald Mike Installateur und Heizungsbauer , ,00 Seite 11

12 Auerswald Mike Installateur und Heizungsbauer , ,00 Aufbruch Neukölln e.v. Förderung der Elternarbeit in der Weißen Siedlung ,00 0,00 Augstin, Alexander Meistergründungsprämie , ,00 Augstin Alexander Installateur und Heizungsbauer , ,00 Aupeo GmbH Erweiterung und Verbesserung des einzigartigen AUPEO! Audio Streaming Service , ,00 Aupeo GmbH Voice2Social ,34 0,00 autoaid GmbH Markteinführung des selbstlernenden, webbasierten Kfz Diagnosesystems ecucheck , ,00 autoaid GmbH Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 autoaid GmbH Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 Autohaus Sobkowski GmbH Autohaus Sobkowski GmbH , ,00 AV Druck GmbH & Co. KG AV Druck GmbH & Co. KG , ,00 AVISTRA GmbH Avistra ,00 0,00 avocis Deutschland GmbH Errichtung einer Betriebsstätte ,00 0,00 AWB Aluminiumwerk Berlin GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 AWO Landesverband Berlin e.v. Freiflächengestaltung ,00 0,00 AWO Mitte Sozial und Gesundheitsdienst ggmbh Elternbegleit und Unterstützungsprogramm in der Schuleingangsphase ,00 0,00 AWO Mitte Sozial und Gesundheitsdienst ggmbh HIPPY Familienbildungsprogramm für Migrantenfamilien ,00 0,00 Axel Matthies DRIN in Marzahn NordWest Reportagen und Berichte aus dem größten QM Gebiet Berlins ,00 0,00 Axel Springer Aktiengesellschaft Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 Axel Springer Mediahouse Berlin GmbH Errichtung einer Betriebsstätte , ,00 Axentris GmbH Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 Axentris Informationssysteme GmbH Modellierungsmethodik als Basis für die modellzentrier te Entwicklung von Softwarelösungen im Facility Manage ment , ,47 AYEKOO arbeit und ausbildung e.v. Berufs und Studienorientierung für Schüler und Schülerinnen der Albrecht Dürer Oberschule ,00 0,00 AYEKOO arbeit und ausbildung e.v. JobSteps für Schüler/innen des Albrecht Dürer Gymnasiums ,00 0,00 AZ Druck und Datentechnik GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte , ,15 AZBA Analytisches Zentrum Berlin Adlershof GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte , ,00 azeti networks AG Social Sensor Cloud ,00 0,00 azeti networks AG Social Sensor Cloud ,00 0,00 B & IT Solutions B & It Solutions , ,00 B & IT Solutions B & IT Solutions , ,00 B & IT Solutions Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 B & IT Solutions Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 B. Braun Melsungen Aktiengesellschaft Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 B. Braun Melsungen Aktiengesellschaft Prefilled Syringes (PFS) ,11 968,11 B. Braun Melsungen Aktiengesellschaft Betriebsstätte Pharma Erweiterung einer Betriebsstätte , ,00 Seite 12

13 B. Braun Melsungen Aktiengesellschaft Betriebsstätte Pharma Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 B.& S.U. Beratungs und Servicegesellschaft Umwelt mbh Netzwerkmanagement Oder Partnerschaft 2008 bis ,00 0,00 B.& S.U. Beratungs und Servicegesellschaft Umwelt mbh Netzwerkmanagement Oder Partnerschaft 2012 bis ,50 0,00 BA Charlottenburg Wilmersdorf/Wirtschaft Nachhaltige Vitalisierung des kreativen Quartiers um den Campus Berlin Charlottenburg (NAVI) , ,48 BA Friedrichshain Kreuzberg Gewerbeleerstandserfassung und Analyse , ,07 BA Friedrichshain Kreuzberg Kreativagentur Friedrichshain Kreuzberg , ,62 BA Friedrichshain Kreuzberg Geschäftsstraßenmanagement Karl Marx Allee , ,59 BA Friedrichshain Kreuzberg Ansiedlungsmanagement in Friedrichshain Kreuzberg , ,46 BA Friedrichshain Kreuzberg Kreatives Netzwerk Moritzplatz ,25 0,00 BA Friedrichshain Kreuzberg Ausbildungsmarketing von Friedrichshain Kreuzberger Unternehmen ,00 0,00 BA Friedrichshain Kreuzberg Standortmarketing Südliche Friedrichstadt ,88 0,00 BA Friedrichshain Kreuzberg Ansiedlungsmanagement Friedrichshain Kreuzberg (Verlängerung) ,00 0,00 BA Friedrichshain Kreuzberg Handlungskonzept für den Wirtschaftstandort Friedrichshain Kreuzberg ,00 0,00 BA Lichtenberg Tourismusmarketing für den Bezirk Lichtenberg von Berlin , ,46 BA Lichtenberg Studie zur Entwicklung des Gewerbezentrums Mühlengrund , ,05 BA Lichtenberg Tourismusmarketing für den Bezirk Lichtenberg (Verlängerung) , ,99 BA Lichtenberg Entwicklung des Standorts Pferdesportpark Berlin Karlhorst ,00 0,00 BA Lichtenberg Kreativwirtschaftszentrum Theater Karlshorst ,00 0,00 BA Lichtenberg Vorprojekt WIR Lichtenberg Wirtschaft in der Region Lichtenberg ,00 0,00 BA Lichtenberg Integration vietnamesischer Unternehmer/innen in Lichtenberg ,80 0,00 BA Marzahn Hellersdorf von Berlin Gebietsmanagement im Gewerbeband Berlin eastside , ,09 BA Marzahn Hellersdorf von Berlin Bestandsaufnahme und Vermarktung von Gewerbeflächen im Bezirk ,18 0,00 BA Marzahn Hellersdorf von Berlin Tourismusmarketing Marzahn Hellersdorf ,00 0,00 BA Marzahn Hellersdorf von Berlin Netzwerk zur Förderung von Unternehmen der erneuerbaren Energien Branche ,29 0,00 BA Marzahn Hellersdorf von Berlin Verlängerung Gebietsmanagement Berlin eastside ,00 0,00 BA Marzahn Hellersdorf von Berlin Gesundheitswirtschaft Marzahn Hellersdorf und Berlin Wertschöpfung und Kooperation ,00 0,00 BA Marzahn Hellersdorf von Berlin Standortmarketing Marzahn Hellersdorf ,00 0,00 BA Marzahn Hellersdorf von Berlin Zukunftsagentur Helene Weigel Platz ,20 0,00 Seite 13

14 BA Marzahn Hellersdorf von Berlin Klimaschutz & Energieeffizienz: Profilierung von Unternehmen und Gewerbeparks in Berlin eastside ,60 0,00 BA Marzahn Hellersdorf von Berlin Koordination und Marketing für die Internationale Gartenausstellung (IGA) Marzahn Hellersdorf ,42 0,00 BA Mitte Standortmarketing und Medienstandort Potsdamer Straße 2008 mstreet , ,65 BA Mitte Wirtschaftsförderung und Beratung Kreativwirtschaft als Motor der Entwicklung , ,00 BA Mitte Wirtschaftsförderung und Beratung Innovationspark Humboldthain , ,54 BA Mitte Wirtschaftsförderung und Beratung ExRotaprint Kreativwirtschaft als Motor der Entwicklung Verlängerung , ,00 BA Mitte Wirtschaftsförderung und Beratung Etablierung und Profilierung Technologie Park Humboldthain (TPH) ,99 0,00 Zukunftsort Brunnenstr.64: Der Supermarkt als BA Mitte Wirtschaftsförderung und Beratung Infrstruktur für die Entwicklung der Kreativwirtschaft ,94 0,00 BA Mitte Wirtschaftsförderung und Beratung Elektromobilität in Mitte ,00 0,00 BA Mitte Wirtschaftsförderung und Beratung Friedrichstraße mobiles Leit und Informationssystem ,70 0,00 BA Neukölln Abt. Finanzen und Wirtschaft Zukunft Rudow Baustellenmanagement und Standortprofilierung für Alt Rudow , ,28 BA Neukölln Abt. Finanzen und Wirtschaft Neuköllner Gewerbehöfe Leitbild "Wohnen und Arbeiten" als Zukunftsstrategie , ,98 BA Neukölln Abt. Finanzen und Wirtschaft Citymanagement (CM) und Baustellenmarketing Karl Marx Straße (KMS) ,00 0,00 BA Neukölln Abt. Finanzen und Wirtschaft Neuköllner Gewerbehöfe Entwicklungsszenarien , ,39 BA Neukölln Abt. Finanzen und Wirtschaft Fashionkaufhaus "Made in Neukölln" Eine Machbarkeitsstudie , ,79 BA Pankow/Abt. Kultur, Wirtschaft und Stadtentwick Creative Service Center Pankow Nachhaltige Strukturverbesserungen für die Kulturwirtschaft , ,44 BA Pankow/Abt. Kultur, Wirtschaft und Stadtentwick Entwicklung der Gesundheitsregion Berlin Buch als integraler Standort ,92 0,00 BA Spandau Implementierung eines Netzwerkes der Kreativwirtschaft verbunden mit einer Machbarkeitsstudie ,00 0,00 BA Steglitz Zehlendorf Abt. Wirt,Ges. u.verk. Weiterentwicklung und Umsetzung innovativer Maßnahmen der Wirtschaftsförderung , ,95 BA Steglitz Zehlendorf Abt. Wirt,Ges. u.verk. Wissenschaft trifft Wirtschaft ,31 0,00 BA Steglitz Zehlendorf Abt. Wirt,Ges. u.verk. Schlossstraßenmanagement ,43 0,00 BA Tempelhof Schöneberg Geschäftsstrassenmanagement Tempelhofer Damm , ,00 BA Tempelhof Schöneberg Netzwerk Großbeerenstraße , ,32 BA Tempelhof Schöneberg Weiterentwicklung des Geschäftsstraßenmanagements Tempelhofer Damm , ,00 BA Tempelhof Schöneberg Netzwerk Südkreuz ,00 0,00 Baars Jens Straßenbauer ,00 0,00 Seite 14

15 Babel e.v. Interkulturelle Sozialarbeit Fachberatung für Interkulturelle Arbeit gegen Rassismus & Rechtsextremismus für Kita`s, Schulen und den Stadtteil ,00 0,00 Babel e.v. Interkulturelle Sozialarbeit Individuelle Förderung, Befähigung und Einbindung von Bürger/innen des Stadtteils zur Stärkung der Interkulturalität ,00 0,00 Babel e.v. Interkulturelle Sozialarbeit Individuelle Förderung, Befähigung und Einbindung von Bürger/innen des Stadtteils zur Stärkung der Interkulturalität ,00 0,00 Babel e.v. Interkulturelle Sozialarbeit Individuelle Förderung, Befähigung und Einbindung von Bürger/innen des Stadtteils zur Stärkung der Interkulturalität ,00 0,00 Bachmann Mark Installateur und Heizungsbauer ,00 0,00 Bäckerei Bertram Bäckerei Bertram , ,00 Bäckerei Beumer & Lutum Bäckerei Beumer & Lutum ,00 0,00 Bäckerei Johann Mayer OHG Johann Mayer , ,00 Bäckerei und Konditorei van Dahl Bäckerei van Dahl , ,00 Bäckerei und Konditorei van Dahl Bäckerei van Dahl ,00 0,00 Bäckerei Wolfgang Zimmermann Bäckerei Wolfgang Zimmermann , ,00 Bäckerei Wolfgang Zimmermann Bäckerei Zimmermann ,00 0,00 Bäckerei Zimmermann Bäckerei Zimmermann ,00 0,00 Backwerk Berlin Backwerk Berlin , ,00 BAE Holding GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 Baer Frank Maurer und Betonbauer ,00 0,00 Baghdadi, Janine Meistergründungsprämie ,00 0,00 BAHA Döner GmbH Errichtung einer Betriebsstätte ,00 0,00 Bakkal Kürsat Maler und Lackierer ,00 0,00 Balawni Mazen Elektrotechniker ,00 0,00 Balikci Zafer Kfz Techniker ,00 0,00 BALL e.v. Elternschule ,00 0,00 BALL e.v. Miteinander wohnen im Kiez AOA ,30 0,00 BALL e.v. Schluss mit Schulden aufsuchende Schuldnerbetreuung im Quartier ,87 0,00 BALL e.v. Schluss mit Schulden aufsuchende Schuldnerbetreuung im Quartier ,63 0,00 BALL e.v. Schluss mit Schulden aufsuchende Schuldnerbetreuung im Quartiersmanagementgebiet Hellersdorfer Promenade ,00 0,00 Balsevicius Felix Tischler ,00 0,00 Balzer Thomas Straßenbauer ,00 0,00 Bandte Maik Maler und Lackierer ,00 0,00 Bank of Scotland plc Errichtung einer Betriebsstätte , ,00 Barbara Santos Forumtheatergruppe Wedding ,00 0,00 Barg Baustofflabor GmbH & Co. KG Photokatalyse zum Bautenschutz , ,38 Barig Karsten Maler und Lackierer ,00 0,00 Bartelt & Sohn OHG Bartelt Aufbau , ,00 Bartelt und Sohn OHG Bartelt und Sohn , ,00 Seite 15

16 Barth Philipp Friseur ,00 0,00 Bartosz Wodecki Außenwirtschaftsassistent Italien ,00 0,00 Bartosz Wodecki British Bridal Exhibition März , ,44 Bartosz Wodecki Messebeteiligung BARCELONA BRIDAL WEEK NOVIAESPANA , ,00 Bartosz Wodecki Messebeteiligung British Bridal Exhibition Sep. 2013, England , ,41 Bartosz Wodecki Messebeteiligung Interbride Internat. fashion fair, Dü sseldorf , ,50 Bartosz Wodecki Messebeteiligung Modatex Fashion Fair 2013, Essen , ,87 Bartosz Wodecki Messebeteiligung Paris Bridal Fair , ,00 Basdorf, Lampe & Partner GmbH Formen und Werkzeugbau Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 BaseCase Management GmbH BaseCase Hybrid Prototyp , ,00 BaseCase Management GmbH BaseCase Hybrid Prototyp , ,00 Batch Media GmbH Batch Media ,00 0,00 Batram Dominic Hörgeräteakustiker ,00 0,00 Bauer & Mück GmbH Biometrisches 3D Personenfoto für Sicherheitsdokumente , ,00 Bauereignis Sütterlin Wagner Architekten GbR Umgestaltung der Aufenthaltsräume der Karlsgarten Schule ,00 0,00 BAUFACHFRAU Berlin e.v. Bücherskulptur im Pallasseum ,98 0,00 Bauhaus Archiv e.v. DEKANT Digitalisierung eines Kernbestandes über Walter Gropius und Anhebung des technischen Standarts der Informationsvermittlung im Bauhaus Archiv ,00 0,00 Baumer Hübner GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte , ,38 Bayer und Preuss GmbH Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 BBB Infrastruktur GmbH & Co. KG Energetische Sanierung der Schwimmhalle Finckensteinallee ,00 0,00 BBB Infrastruktur GmbH & Co. KG Musterhafte energetische Sanierung des Kombibades Spandau Süd, Berlin, Gatower Str ,82 0,00 BBB Management GmbH Campus Berlin Buch Infrastruktureller Ausbau IGZ Campus Berlin Buch, Gebäude ,52 0,00 BBDO Proximity Berlin GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 BB.ED Eisenbahndienste GmbH Errichtung einer Betriebsstätte ,00 0,00 bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH Markterschließung Wirtschaftsraum Polen ,47 0,00 BC Direct Group GmbH BC Direct , ,00 BC DirectGroup GmbH Erweiterung einer Betriebsstätte ,00 0,00 BCC Berliner Congress Center GmbH Diversifizierung der Produktion , ,00 Beate Chudowa Netzwerker/innen für den Kiez ,00 0,00 Becher Rottkamp Generalplanung Gesellschaft von Architekten mit beschränkter Haftung IT gestützte Methoden für die Gestaltung der Bauprozes se , ,08 Beck, Jürgen Meistergründungsprämie , ,00 Becker & Beckmann GmbH Becker & Beckmann GmbH , ,00 Seite 16

17 Beckmann André Installateur und Heizungsbauer ,00 0,00 Beier Thomas Straßenbauer ,00 0,00 Beka Heiz und Kühlmatten GmbH Beka Heiz und Kühlmatten GmbH , ,00 BeKa Heiz und Kühlmatten GmbH Beka Heiz und Kühlmatten GmbH , ,00 Benchbeat GbR Coaching BONUS Beratungsfoerderung ,00 0,00 Bengaev Jafa Friseur ,00 0,00 Bennemann Marc Friseur ,00 0,00 Bensberg Olaf KFZ Techniker ,00 0,00 Benzing Alexandr Maler und Lackierer ,00 0,00 BEO MedConsulting Berlin GmbH MEDICA, Düsseldorf ,00 0,00 BEQUIT GmbH Zauberwagen in der High Deck Siedlung ,00 0,00 bergnerschmidt UG Coaching BONUS Beratungsfoerderung , ,00 Berlin Heart GmbH ProPump , ,47 Berlin Heart GmbH Neue technische und klinische Wege zur Realisierung ei ner kostenorientierten VAD Therapie ,54 0,00 Berlin Heart GmbH Neue technische und klinische Wege zur Realisierung ei ner kostenorientierten VAD Therapie ,00 0,00 Berlin Kapital Berlin Kapital ,00 0,00 Berlin lacht! e.v. Kiezfeste ,00 0,00 Berlin Music Commission Weiterbetrieb BMC ,83 0,00 Berlin Music Commission eg Beteiligung an der SXSW MUSIC AND MEDIA CONFERENCE , ,77 Berlin Music Commission eg Messebeteiligung an der SXSW vom (Austin / USA) , ,49 Berlin Music Commission eg Messebeteiligung an der SXSW Conference vom Mär z , ,88 Berlin Music Commission eg SXSW Music & Media Conference vom Austi n, Texas , ,80 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH TSB_GmbH_ , ,87 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH TSB_GmbH_ , ,01 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH TSB_GmbH_ , ,36 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH TSB_GmbH_ ,27 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand IFAT ENTSORGA , ,99 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brandenburger Informationsstand auf der BIO , ,06 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Gemeinschaftsstand des Landes Berlin auf der MEDICA , ,68 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH TSB_GmbH_ , ,87 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Arab Health, Dubai 28. bis 31. Januar , ,70 Seite 17

18 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand auf der CeBIT , ,77 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Gemeinschaftsstand WASSER Berlin International ,70 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH TSB_GmbH_ ,31 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Arab Health in Dubai/VAE vom ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Automobilausstellung vom in Frankfurt a. Main ,74 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brandenburg Gemeinschaftsstand auf d. HANNOVER MESSE ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brandenburg Gemeinschaftsstand auf der LASER,Mü nchen, ,49 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brandenburg Gemeinschaftsstand auf der PVSEC Paris ,45 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand auf Biotechnic a ,71 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brandenburger Informationsstand auf der BIO ,14 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brandenburger Informationsstand auf der DroidCo n Spain ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brandenburger Informationsstand auf der IBC ,89 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brandenburger Informationsstand auf der IBC ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Brb. Informationsstand auf dem Mobile World Con gress ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Business Contact Forum im Rahmen der APW ,34 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Entwicklung und Umsetzung regionaler innovationsstrate gien ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Entwicklung und Umsetzung regionaler Innovationsstrate gien ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Entwicklung und Umsetzung regionaler Innovationsstrate gien ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Entwicklung und Umsetzung regionaler Innovationsstrate gien ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Entwicklung und Umsetzung regionaler Innovationsstrate gien ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Entwicklung und Umsetzung regionaler Innovationsstrate gien ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Entwicklung und Umsetzung regionaler Innovationsstrate gien ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Entwicklung und Umsetzung regionaler Innovationsstrate gien ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Entwicklung und Umsetzung regionaler Innovationsstrate gien ,00 0,00 Seite 18

19 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Entwicklung und Umsetzung regionaler Innovationsstrate gien ,00 0,00 Entwicklung und Umsetzung regionaler Innovationsstrate gien ,00 0,00 Entwicklung und Umsetzung regionaler Innovationsstrate gien ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH IKT Polen ,36 0,00 Informationsstand auf der BIO in San Diego/USA vom 23. Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH PHOENIX (Photonics and Optoelectronics Network) TSB ,00 0,00 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Präsentation des Landes Berlin auf dem Dublin Web Summ it ,00 0,00 Berlin Partner GmbH Ausstellung und Symposium zum Berliner Design in Shenzhen, China "Industrail Design und Creative Industries in Berlin Design", Symposium zum Thema Design unter dem Titel "Berliner Profile" unter Einbindung von Senator Wolf , ,00 Berlin Partner GmbH Berlin Präsentation mit politischer Begleitung "Solar Power Int. Podiumsdiskussion zur wirtschaftlichen Entwicklung Berlins i n Verbindung mit der Solarindustriemesse "Solar Power Intern ational" , ,00 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Informationsstand auf der ARAB HE ALTH , ,18 Berlin Partner GmbH EUNOP EU Netz Oderpartnerschaft , ,04 Berlin Partner GmbH Gemeinschaftsstand Berlin Brandenburg auf der Biotechn ica , ,28 Berlin Partner GmbH Gemeinschaftsstand Berlin Brandenburg auf der InnoTran s , ,08 Berlin Partner GmbH Gemeinschaftsstand Berlin Brandenburg auf der MEDICA , ,32 Berlin Partner GmbH Gemeinschaftsstand Berlin Brandenburg auf der SECURITY , ,49 Berlin Partner GmbH Gemeinschaftsstand Berlin Brandenburg auf der SYSTEMS , ,43 Berlin Partner GmbH ILA Berlin Air Show , ,77 Berlin Partner GmbH Informationsstand auf dem Mobile World Congress , ,39 Berlin Partner GmbH Informationsstand Berlin Brandenburg auf der POLEKO , ,20 Berlin Partner GmbH Informationsstand Berlin Brandenburg auf der Zdravooch ranenije , ,62 Investitionsseminar zur Entwicklung der Flughafenregio Berlin Partner GmbH n BBI in Verbindung mit der Logistikmesse transrussia , ,13 Berlin Partner GmbH Laser Optics 2008 Berlin , ,92 Seite 19

20 Berlin Partner GmbH Präsentation Berliner Galerien auf der Korea Internati onal 2008 Art Fair , ,32 Berlin Partner GmbH 2008 Bio International Convention San Diego USA , ,60 Berlin Partner GmbH Berlin Calling 2009 Shenyang & Peking, China , ,96 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand a. d. Hannover messe , ,96 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand auf der CeBIT , ,72 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand auf der dmexco , ,39 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand auf der LASER , ,72 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand auf der MIDEM , ,57 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand Biotechnica , ,17 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand WASSER BERLIN , ,03 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Informationsstand auf der ARAB HE ALTH , ,43 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Informationsstand auf der BIO , ,00 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Informationsstand auf der MIDEM , ,25 Berlin Partner GmbH Berlin Night auf der BIO 2009 in Atlanta , ,32 Berlin Partner GmbH Berlintag: 20 Jahre Mauerfall Berlin Branchenpräsent ation , ,79 Berlin Partner GmbH EU Net Oderpartnership EUNOP 04/ / ,28 0,00 Berlin Partner GmbH MEDICA, November , ,96 Berlin Partner GmbH Unternehmerreise u. Wirtschaftspräsentation "Arab Heal th 2010" , ,99 Berlin Partner GmbH Unternehmerreise und Wirtschaftspräsentation in Istanb ul , ,41 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburg auf der ILA 2010 in Schönefeld , ,55 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand auf der CeBIT , ,33 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand auf der IFAT , ,95 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand auf der MEDICA , ,43 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Gemeinschaftsstand auf der SECURI TY , ,28 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Informationsstand auf der BIO , ,00 Berlin Partner GmbH Berlin Brandenburger Informationsstand HANNOVER MESSE , ,00 Seite 20

Begünstigtenverzeichnis Datenqualität: Ist Auswahlkriterien: Erstbewilligung bis 31.12.2012

Begünstigtenverzeichnis Datenqualität: Ist Auswahlkriterien: Erstbewilligung bis 31.12.2012 Name des Begünstigten Begünstigtenverzeichnis Datenqualität: Ist Auswahlkriterien: Erstbewilligung bis 31.12.2012 Bezeichnung des Vorhabens Jahr der Bewilligung Jahr der Restzahlung Bewilligung öffentliche

Mehr

Vermietung. Kati Molin - Fotolia.com. Oberschöneweide, Berlin Köpenick

Vermietung. Kati Molin - Fotolia.com. Oberschöneweide, Berlin Köpenick Vermietung Kati Molin - Fotolia.com Oberschöneweide, Berlin Köpenick Macrostandort A 10 Berliner Ring / Hamburg / Rostock Berliner Ring A 10 Stettin / Prenzlau Flughafen Tegel REINICKENDORF PANKOW LICHTENBERG

Mehr

Tokyo/Japan 20.-22.1.2010 Optische Kommunikationstechnik für Netzwerke

Tokyo/Japan 20.-22.1.2010 Optische Kommunikationstechnik für Netzwerke Messe Ort/Termin Produkte/Sektoren Ansprechpartner FOE (10th Fiber Optics Espo) Midem Internationale Musikmesse Arab Health Internationale Fachmesse und Kongress für Krankenhaus- und Medizintechnik und

Mehr

Charlottenburg Wilmersdorf. » Sozialarbeit.com. e.v. Forkenbeckstraße 16, 14199 Berlin Wilmersdorf. Friedrichshain Kreuzberg

Charlottenburg Wilmersdorf. » Sozialarbeit.com. e.v. Forkenbeckstraße 16, 14199 Berlin Wilmersdorf. Friedrichshain Kreuzberg Übersicht der Anlaufstellen für Möbel, Einrichtungshilfen und Kleidung Charlottenburg Wilmersdorf KLEIDUNG, Möbel und Einrichtungsgegenstände» Sozialarbeit.com. e.v. Forkenbeckstraße 16, 14199 Berlin Wilmersdorf

Mehr

Gemeinsame Supervision mit deutschen und russischen Multiplikatoren (Lehrer)

Gemeinsame Supervision mit deutschen und russischen Multiplikatoren (Lehrer) Interkulturelle pädagogische Gesellschaft MITRA e.v. Aktivitäten und Projekte 1993-2006 Jahr Integration der Ausländer und Aussiedler Fachbereiche Kinderbetreuung Aktivitäten Fortbildung Angaben über Anzahl

Mehr

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Fördertag Berlin-Brandenburg 2012 06.06.2012 Michael Wowra, Hans Witkowski 1 Partnerschaft auf vernünftiger Basis: Wir

Mehr

Schach. für Kinder und Jugendliche in Berlin

Schach. für Kinder und Jugendliche in Berlin Schach für Kinder und Jugendliche in Berlin INFORMATIONEN UND ADRESSEN Stand: 04.10.2012 Schachjugend in Berlin Ausgewählte Vereine mit Jugendarbeit: In der folgenden Liste ist nur ein kleiner Teil der

Mehr

Tag des Wohnens. SituaJon auf dem Berliner Wohnungsmarkt und besondere Angebote der Wohnungsunternehmen

Tag des Wohnens. SituaJon auf dem Berliner Wohnungsmarkt und besondere Angebote der Wohnungsunternehmen Tag des Wohnens SituaJon auf dem Berliner Wohnungsmarkt und besondere Angebote der Wohnungsunternehmen BBU Verband Berlin- Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.v. Lentzeallee 107 14195 Berlin Tel. 030-897

Mehr

Einwohnermeldeämter in Berlin

Einwohnermeldeämter in Berlin Einwohnermeldeämter in Berlin Anschrift Einwohnermeldeamt Berlin Mitte: Rathaus Mitte Karl-Marx-Allee 31 10178 Berlin Telefon Zu den Sprechzeiten: 030 / 901-843-210 Callcenter: 030 / 901-843-210 Fax 030

Mehr

Übersicht Notaufnahmen/Rettungsstellen in Berlin. Spandauer Damm 130. Caspar Theyß Str. 27 29 14193 Berlin

Übersicht Notaufnahmen/Rettungsstellen in Berlin. Spandauer Damm 130. Caspar Theyß Str. 27 29 14193 Berlin Charlottenburg Wilmersdorf DRK Kliniken Berlin Westend Spandauer Damm 130 www.drk kliniken berlin.de (030) 30 35 40 04 14050 Berlin Martin Luther Krankenhaus (030) 89 55 0 (030) 89 55 31 50 Schlosspark

Mehr

Kundenzentren, Kunden- und Fundbüros

Kundenzentren, Kunden- und Fundbüros U Adenauerplatz Reisemarkt In der Vorhalle 07.0021.00 09.0020.00 09.0020.00 S Adlershof DB Service Store Auf dem Bahnhsteig 06.0022.00 06.0022.00 06.0022.00 S Ahrensfelde DB Service Store Bahnsteigende

Mehr

Gamesausbildungen und studiengänge in Berlin. Übersicht (Stand 04/2015)

Gamesausbildungen und studiengänge in Berlin. Übersicht (Stand 04/2015) Gamesausbildungen und studiengänge in Berlin Übersicht (Stand 04/2015) Akademie Deutsche POP Otto-Suhr-Allee 24, 10585 Berlin Tel. +49 30 36702357-11 E-Mail: berlin@deutsche-pop.de http://www.deutsche-pop.de/

Mehr

Freiwillige handeln verantwortlich 01.12.2011. Bürgerschaftliches Engagement von und für Kinder und Jugendliche

Freiwillige handeln verantwortlich 01.12.2011. Bürgerschaftliches Engagement von und für Kinder und Jugendliche Freiwillige handeln verantwortlich Bürgerschaftliches Engagement von und für Kinder und Jugendliche Dritte Fachtagung der Engagementwerkstatt Berlin 01.12.2011 09.30 Uhr 17.00 Uhr Rotes Rathaus von Berlin

Mehr

Mit Sicherheit in die Zukunft

Mit Sicherheit in die Zukunft Mit Sicherheit in die Zukunft Fördertag Berlin-Brandenburg 2011 08.06.2011 Michael Wowra, Hans Witkowski BBB Bürgschaftsbank zu Berlin-Brandenburg GmbH 1 Partnerschaft auf vernünftiger Basis: Wir verbürgen

Mehr

Xenia interkulturelle Projekte ggmbh. Eine Tochtergesellschaft von terre des hommes Deutschland e.v.

Xenia interkulturelle Projekte ggmbh. Eine Tochtergesellschaft von terre des hommes Deutschland e.v. Xenia interkulturelle Projekte ggmbh Eine Tochtergesellschaft von terre des hommes Deutschland e.v. Das Bergkirchenviertel Xenia interkulturelle Projekte ggmbh Adlerstraße 37, 41,43 Xenia interkulturelle

Mehr

Partnertag der Usedom Tourismus GmbH 4. September 2013

Partnertag der Usedom Tourismus GmbH 4. September 2013 Partnertag der Usedom Tourismus GmbH 4. September 2013 Tagesordnung 15.00Uhr 15.45Uhr Destination Brand Kaiserbäder 2012 15.45Uhr 16.15Uhr Destinationsmarketing Ein Rückblick auf die Marketing - Saison

Mehr

Netzwerk Gesunde Kinder

Netzwerk Gesunde Kinder 1 Netzwerk Gesunde Kinder Dahme-Spreewald und Lübbenau OSL-Nord 2 Hintergrund Potsdamer Erklärung zur Kindergesundheit (2007 und 2009): Gesund Aufwachsen ist eines der wichtigsten Gesundheitsziele auf

Mehr

Eine Terminvereinbarung per Telefon wird dringend angeraten und ist teilweise Voraussetzung!

Eine Terminvereinbarung per Telefon wird dringend angeraten und ist teilweise Voraussetzung! Anlaufstellen in Berlin für Ausfüllhilfen bei Anträgen der Arbeitsagenturen und Jobcenter Stand: Mai 2012 (teilweise aktualisiert Mai 2015 alle Angaben ohne Gewähr Hier finden Sie Anlaufstellen, die Ihnen

Mehr

TRIAD BERLIN. Pressemappe

TRIAD BERLIN. Pressemappe TRIAD BERLIN Pressemappe UNTERNEHMENSPROFIL TRIAD BRINGT IDEEN IN DEN RAUM. Als Kreativagentur für Kommunikation im Raum gestaltet und realisiert TRIAD seit 1994 weltweit Ausstellungen, Museen, Themenparks,

Mehr

der Stadt Köln und der RheinEnergie AG für die SmartCity Cologne

der Stadt Köln und der RheinEnergie AG für die SmartCity Cologne Fünf Gründe der Stadt Köln und der RheinEnergie AG für die SmartCity Cologne Plattform für Unternehmen Produkte und Leistungen in der Praxis erproben und verbessern, sowie die Möglichkeit mit anderen Unternehmen

Mehr

Big city medicine Metropolitan Health

Big city medicine Metropolitan Health Big city medicine Metropolitan Health Global Compact City Program PD Dr. Lutz Fritsche MBA Deputy Medical Director Charité University Medicine Berlin Big cities big health challenges Metropolitan areas

Mehr

Verbundprojekt Kiezmütter für Mitte

Verbundprojekt Kiezmütter für Mitte Verbundprojekt Kiezmütter für Mitte Die Projekte und ihre Träger Kiezmütter für Gesundbrunnen Pfefferwerk Stadtkultur ggmbh Kiezmütter für Moabit Diakoniegemeinschaft Bethania e.v. Kiezmütter für Wedding

Mehr

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen 1 Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen Wahlgruppe Industrie Beck, Petra geb. 1959 in Der Beck GmbH Geus, Wolfgang geb. 1955 Erlanger Stadtwerke AG Haferkamp, Carsten geb. 1968 AREVA GmbH

Mehr

Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH

Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH 1 ISM 29.01.-01.02.2012 Internationale Süßwaren ausschließlich für Fachbesucher: Produzenten und Handel 2 Biofach in Nürnberg 15.02.-18.02.2012 Weltleitmesse für Bio-Produkte Koelnmesse GmbH 50679 Köln

Mehr

Ideen zur Stärkung der Bürgerbeteiligung durch Bürgervereine von BürSte e.v.

Ideen zur Stärkung der Bürgerbeteiligung durch Bürgervereine von BürSte e.v. Ideen zur Stärkung der Bürgerbeteiligung durch Bürgervereine von BürSte e.v. Was ist der Stephankiez? Teil des Ortsteiles Moabit im Bezirk Mitte gut erhaltenes Gründerzeitviertel 1995-2006 Sanierungsgebiet

Mehr

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH

Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH Mit Sicherheit in die Zukunft: Die BBB BÜRGSCHAFTSBANK zu Berlin-Brandenburg GmbH BPW - Finanzforum Gründung finanzieren 30.März 2011, Mathias Wendt 1 Gemeinsam seit 50 Jahren: Spitzenleistungen Hand in

Mehr

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte.

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Large Asset Management Das Unternehmen Imtech Von Haus aus effizient. Eins haben wir in rund 160 Jahren Gebäude- und Anlagentechnik gelernt:

Mehr

Gastronomiefläche im Einkaufszentrum Le Prom

Gastronomiefläche im Einkaufszentrum Le Prom Gastronomiefläche im Einkaufszentrum Le Prom Märkische Allee 176-178 in 12681 Berlin Eckdaten Bundesland: Berlin Stadtteil: Marzahn-Hellersdorf Grundstücksfläche: 29.973 m² Mietfläche: 581 m² Mietdauer

Mehr

-Offenes Klima schaffen -Agieren auf Augenhöhe -ElternkoordinatorIn Brückenfunktion. -Kompetenzen zuweisen -Prioritäten setzen, Mut beweisen

-Offenes Klima schaffen -Agieren auf Augenhöhe -ElternkoordinatorIn Brückenfunktion. -Kompetenzen zuweisen -Prioritäten setzen, Mut beweisen RAA/ Eltern Wie lässt sich eine Zusammenarbeit in Schule mit allen Eltern systematisieren -Beiderseits Motivation heben -Entscheidung der Lehreru. Schulkonferenz Legitimation Teil des Schulprogramms -niedrigschwellige

Mehr

arbeiterwohlfahrt kompetent zukunftsorientiert Landesverband Berlin e. V.

arbeiterwohlfahrt kompetent zukunftsorientiert Landesverband Berlin e. V. arbeiterwohlfahrt zukunftsorientiert kompetent Landesverband Berlin e. V. Leitsätze der Arbeiterwohlfahrt Wir bestimmen vor unserem geschichtlichen Hintergrund als Teil der Arbeiterbewegung unser Handeln

Mehr

Megatrend Digitalisierung. Einladung. IT-Forum Oberfranken 2015 Coburg. Dienstag, 10. Februar 2015

Megatrend Digitalisierung. Einladung. IT-Forum Oberfranken 2015 Coburg. Dienstag, 10. Februar 2015 Megatrend Digitalisierung IT-Forum Oberfranken 2015 Coburg Einladung Dienstag, 10. Februar 2015 Megatrend Digitalisierung Oberfranken ist eine innovationsstarke und zukunftsweisende IT-Region. Kleine und

Mehr

Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do

Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Januar 2013 Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do 08.-11.01. CES 2013 Messe Las Vegas / USA, Export, Vertrieb 23.01. Führungskräfte Werkstatt Modul

Mehr

Silizium in Forschung und Anwendung

Silizium in Forschung und Anwendung Wissenschaftliches Symposium Silizium in Forschung und Anwendung 4. Juli 2013 9:00 Uhr - Begrüßung und Moderation Dr. Hans-Joachim Freitag, Geschäftsführer CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik und

Mehr

Entwicklung der LEADER- Entwicklungsstrategie der LAG Vogtland

Entwicklung der LEADER- Entwicklungsstrategie der LAG Vogtland Entwicklung der LEADER- Entwicklungsstrategie der LAG Vogtland Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) setzte am 9. Oktober 2013 den ersten Schritt in Richtung neuer Förderperiode.

Mehr

A N S I C H T S K A R T E N

A N S I C H T S K A R T E N 19 5168 Werbung 44 verschiedene ungelaufene moderne überwiegend ausländische Werbekarten...42x sauber 24,- 5169 Zeughaus-Verwaltung 9 verschiedene ungelaufene Karten aus der Zeit vor 1945, amtliche Ausgabe

Mehr

Motiviert. Integriert. Kombiniert. Ansprechpartner der Bildungsanbieter für Schüler/innen

Motiviert. Integriert. Kombiniert. Ansprechpartner der Bildungsanbieter für Schüler/innen der Bildungsanbieter für Schüler/innen accadis Bildung GmbH International Business Administration i i Annette Vornhusen www.accadis.com - Business Administration - Logistics Management - Marketing, Media

Mehr

Deutsch-Tunesische Zusammenarbeit auf fdem Gebiet tder erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz. AHK Tunis, 30.

Deutsch-Tunesische Zusammenarbeit auf fdem Gebiet tder erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz. AHK Tunis, 30. Deutsch-Tunesische Zusammenarbeit auf fdem Gebiet tder erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz Exportinitiative Erneuerbare Energien AHK Tunis, 30. November 2011 Hansjörg Müller, GIZ Seite 1 Ausgangslage

Mehr

Nehmen Sie sich die Freiheit

Nehmen Sie sich die Freiheit Osthafen Nehmen Sie sich die Freiheit BERLINS GROSSE FREIHEIT steht für frisches Denken in der Planung, Entwicklung und Verwirklichung zukunftsorientiert gestalteter Büroimmobilien. Mit dem innovativen

Mehr

Fördermittel Kommunales Energiemanagement. Natur- und Umweltakademie des Landes Nordrhein Westfalen 29.03.2011

Fördermittel Kommunales Energiemanagement. Natur- und Umweltakademie des Landes Nordrhein Westfalen 29.03.2011 Fördermittel Kommunales Energiemanagement Natur- und Umweltakademie des Landes Nordrhein Westfalen 29.03.2011 Fördermittel EU, Bund und NRW EEA-European Energy Award Klimaschutzinitiative des BMU NRW-Bank

Mehr

FAMILIENZENTRUM VOLTMERSTRASSE

FAMILIENZENTRUM VOLTMERSTRASSE FAMILIENZENTRUM VOLTMERSTRASSE Leben und Lernen mit Eltern und Kindern LANDESHAUPTSTADT HANNOVER Ein Haus für Alle dafür steht das Familienzentrum Voltmerstraße. Die Bereiche frühkindliche Bildung, Entwicklung

Mehr

Erfolgreicher Lebenslauf

Erfolgreicher Lebenslauf Der Schweizer Klassiker #1 Lebenslauf Name und Vorname Heinz Hugentobler Adresse Alte Feldeggstrasse 66b 8008 Zürich Telefonnummer 044 123 45 67 Mobile 079 890 12 34 E-Mail h.hugentobler@hofmannmedia.ch

Mehr

Einladung. CeBIT 2015

Einladung. CeBIT 2015 Einladung «SWISS Pavilion» Business Security Anti-Virus Systems & E-mail Security, Cloud & Internet Security, Identity & Access Management, Physical Security, Secure Communications & Mobile Security CeBIT

Mehr

Einladung. CeBIT 2015. «SWISS Pavilion» Research & Innovation Applied Research, Basic Research, Emerging Technologies, Start-ups, Spin-offs

Einladung. CeBIT 2015. «SWISS Pavilion» Research & Innovation Applied Research, Basic Research, Emerging Technologies, Start-ups, Spin-offs Einladung «SWISS Pavilion» Research & Innovation Applied Research, Basic Research, Emerging Technologies, Start-ups, Spin-offs CeBIT 2015 Dreh- und Angelpunkt der Schweizer ICT-Wirtschaft. 16. - 20. März,

Mehr

EXHIBITION IN PUBLIC SPACE / AUSSTELLUNG IM ÖFFENTLICHEN RAUM. MANSOUR CISS KANAKASSY Billboards / Großbildflächen

EXHIBITION IN PUBLIC SPACE / AUSSTELLUNG IM ÖFFENTLICHEN RAUM. MANSOUR CISS KANAKASSY Billboards / Großbildflächen EXHIBITION IN PUBLIC SPACE / AUSSTELLUNG IM ÖFFENTLICHEN RAUM MANSOUR CISS KANAKASSY Billboards / Großbildflächen 22.10. 11.11.2013 Mitte, LINIENSTRASSE 198 AUTOPORTRAIT 1, 1997 12.11. 02.12.2013 Mitte,

Mehr

Spitzencluster m 4 Personalisierte Medizin

Spitzencluster m 4 Personalisierte Medizin Spitzencluster m 4 Personalisierte Medizin Bio M Biotech Cluster Development GmbH Der Spitzencluster Wettbewerb Das BMBF fördert Projekte in einer lokalen Ansammlung (Cluster) von Unternehmen einer Branche

Mehr

RUND 20.000 QUADRATMETER DIREKT IN BERLIN. WILLKOMMEN AUF DER ALTEN BÖRSE MARZAHN!

RUND 20.000 QUADRATMETER DIREKT IN BERLIN. WILLKOMMEN AUF DER ALTEN BÖRSE MARZAHN! auf mieten räume Börse lten A der 5 1 0 2. 7. 9 STAND: RUND 20.000 QUADRATMETER DIREKT IN BERLIN. WILLKOMMEN AUF DER ALTEN BÖRSE MARZAHN! RÄUME MIETEN AUF DER ALTEN BÖRSE DIE GESCHICHTE Gegründet um 1900

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS FACT SHEET 3 ÜBER LADENZEILE / VISUAL META 4 ENTSTEHUNGSGESCHICHTE 5 PROFILE GRÜNDER- UND GESCHÄFTSFÜHRER 6 PRESSEFOTOS 9

INHALTSVERZEICHNIS FACT SHEET 3 ÜBER LADENZEILE / VISUAL META 4 ENTSTEHUNGSGESCHICHTE 5 PROFILE GRÜNDER- UND GESCHÄFTSFÜHRER 6 PRESSEFOTOS 9 PRESSEMAPPE INHALTSVERZEICHNIS FACT SHEET 3 ÜBER LADENZEILE / VISUAL META 4 ENTSTEHUNGSGESCHICHTE 5 PROFILE GRÜNDER- UND GESCHÄFTSFÜHRER 6 PRESSEFOTOS 9 FACT SHEET Unternehmen Visual Meta GmbH ( Visual

Mehr

CeBIT 2015 Informationen für Besucher. 16. 20. März 2015 New Perspectives in IT Business

CeBIT 2015 Informationen für Besucher. 16. 20. März 2015 New Perspectives in IT Business CeBIT 2015 Informationen für Besucher 16. 20. März 2015 New Perspectives in IT Business Die Welt wird digital. Sind Sie bereit? Mehr als 300 Start-ups mit kreativen Impulsen 3.400 beteiligte Unternehmen

Mehr

Z E I T S T R A H L D E R E R E I G N I S S E

Z E I T S T R A H L D E R E R E I G N I S S E Forum Generationengerechte Stadt Z E I T S T R A H L D E R E R E I G N I S S E Termin Ereignis Bearbeitungsvermerk Erledigt in Bearbeitung 07.10.2013 1. Forum im Bildhäuser Hof Rund 65 Teilnehmer/innen

Mehr

Orientierungsrahmen für Gewerbemieten in Berlin 10/2007

Orientierungsrahmen für Gewerbemieten in Berlin 10/2007 Orientierungsrahmen für Gewerbemieten in Berlin 10/2007 Seite Wichtige Vorbemerkungen 2 Büro- und 3 Gewerberäume für Einzelhandel, Dienstleistungen und Gastronomie 5 Hallen, Lager, Werkstätten und Fabriketagen

Mehr

Bayern International. Ihr Exporterfolg ist unser Ziel

Bayern International. Ihr Exporterfolg ist unser Ziel Bayern International Ihr Exporterfolg ist unser Ziel Bayern International Bayern International Einstiegshilfe in Auslandsmärkte Stärkung des Wirtschaftsstandorts Bayern durch Internationalisierung Outbound:

Mehr

Investitionsbank Berlin - Finanzierungsmöglichkeiten - Förderunterstützungen. 02. Juni 2015 Christian Krüger

Investitionsbank Berlin - Finanzierungsmöglichkeiten - Förderunterstützungen. 02. Juni 2015 Christian Krüger Investitionsbank Berlin - Finanzierungsmöglichkeiten - Förderunterstützungen 02. Juni 2015 Christian Krüger Investitionsbank Berlin Förderbank des Landes Berlin Wirtschafts- und Immobilienförderung Darlehensbasierte,

Mehr

BoB Best of "Business to Business" Communication Award 2014

BoB Best of Business to Business Communication Award 2014 Kat. Print & Printserien Retro in die Zukunft WIENERS+WIENERS GmbH Grabarz zweite Werbeagentur GmbH Gold IT s not safe until it`s sicher. G Data Software AG REINSCLASSEN GmbH & Co. KG Silber Die Active

Mehr

EuroCloud Deutschland_eco e.v.

EuroCloud Deutschland_eco e.v. Verband der deutschen Cloud Computing Wirtschaft Bernd Becker Vorstandsvorsitzender Andreas Weiss Direktor Deutschland_eco e.v. Verband der deutschen Cloud Computing Wirtschaft Lichtstraße 43 h, D-50825

Mehr

Mit Einander. Das Patenschaftsprojekt Nachbarschaftswerk e.v.

Mit Einander. Das Patenschaftsprojekt Nachbarschaftswerk e.v. Mit Einander Das Patenschaftsprojekt Nachbarschaftswerk e.v. Das Projekt Das Projekt DiE idee Das Projekt knüpft soziale Patenschaften zwischen Freiburger Kindern im Alter von 4 bis 16 Jahren und Bürgerinnen

Mehr

Zeitraum: 01. Juni 2015 bis 31. Dezember 2016 Stand vom: 26. Juni 2015 Suchbegriff(e): Alle Standort(e): Alle Seite 1/6

Zeitraum: 01. Juni 2015 bis 31. Dezember 2016 Stand vom: 26. Juni 2015 Suchbegriff(e): Alle Standort(e): Alle Seite 1/6 Zeitraum: 01. Juni bis 31. Dezember Stand vom: 26. Juni Standort(e): Alle Seite 1/6. - 06. Juni, Crocus Expo International E... CTT Moskau 16th International Show of Construction Equipment and Technologies.

Mehr

Wohnen und Abheben Attraktive Angebote im Umfeld des Airport Berlin Brandenburg International (BBI)

Wohnen und Abheben Attraktive Angebote im Umfeld des Airport Berlin Brandenburg International (BBI) degewo AG Potsdamer Straße 60 10785 Berlin Tel.: 030 26485-0 Fax: 030 26485-4320 www.degewo.de Wohnen und Abheben Attraktive Angebote im Umfeld des Airport Berlin Brandenburg International (BBI) BBI-Perspektiven

Mehr

3. Fachtagung Niedrigschwellige. Betreuungsangebote

3. Fachtagung Niedrigschwellige. Betreuungsangebote Agentur zum Auf- und Ausbau 3. Fachtagung Niedrigschwellige Nürnberg, 2. März 2015 Agentur zum Auf- und Ausbau Herzlich Willkommen! Veranstalter Agentur zum Auf- und Ausbau Agentur zum Auf- und Ausbau

Mehr

Prävention durch Frühe Hilfen Ringvorlesung 09.05.07 FH Kiel. Volker Syring, Flensburg

Prävention durch Frühe Hilfen Ringvorlesung 09.05.07 FH Kiel. Volker Syring, Flensburg Prävention durch Frühe Hilfen Ringvorlesung 09.05.07 FH Kiel Volker Syring, Flensburg Risikokindheit in Deutschland Teenagerschwangerschaften Kriminalität Alkohol Missbrauch Armut Häusliche Gewalt Soziale

Mehr

BBB: Bürgschaften für den Mittelstand in Berlin

BBB: Bürgschaften für den Mittelstand in Berlin BBB: Bürgschaften für den Mittelstand in Berlin BPW Finanzforum Sicherheiten für Ihren Kredit 13.03.2014, Mathias Wendt 1 Bürgschaften und Garantien bis: 1,25 Mio. EUR, keine Untergrenze für: kleine und

Mehr

10. Sektorenübergreifender Runder Tisch Gallus am 16. September 2015

10. Sektorenübergreifender Runder Tisch Gallus am 16. September 2015 10. Sektorenübergreifender Runder Tisch Gallus am 16. September 2015 Daria Eva Stanco Engagement im Gallus - eine Initiative von Deutsche Bank, Linklaters und dem Kinder im Zentrum Gallus e.v. / Mehrgenerationenhaus

Mehr

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Mittwoch, 29.02.2012 Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Ab 13:00 Uhr Anmeldung Tagungsbüro im Foyer I. Lernen älterer Menschen im akademischen Kontext Moderation des Tages: Prof.

Mehr

BoB Best of "Business to Business" Communication Award 2014 Shortlist

BoB Best of Business to Business Communication Award 2014 Shortlist Kat. Print & Printserien BoB-14-02-0115 IT s not safe until it`s sicher. G Data Software AG REINSCLASSEN GmbH & Co. KG BoB-14-02-0137 Die Active Brake Assist 3 Kampagne Daimler AG, Mercedes-Benz Lkw dieckertschmidt

Mehr

Unternehmen Weiterbildungsinstitute Hochschulen

Unternehmen Weiterbildungsinstitute Hochschulen MEDIA CONSULTA Deutschland GmbH (2011) Sofia, Bulgarien PR-Krisenmanagement Werkstatt Warburg, Warburg (2010) Behinderte Beschäftigte am Empfang Ariadne an der Spree GmbH, Berlin (2010) Auswirkungen des

Mehr

ARTIVISTA AGENTUR FÜR VISUELLE KOMMUNIKATION.

ARTIVISTA AGENTUR FÜR VISUELLE KOMMUNIKATION. ARTIVISTA AGENTUR FÜR VISUELLE KOMMUNIKATION. 90% Design DER DEUTSCHEN MARKENUNTERNEHMEN SEHEN DESIGN ALS INSTRUMENT, SICH AUF DEM MARKT ZU POSITIONIEREN. IST HEUTE NICHT NUR SCHÖN, SONDERN INTEGRALER

Mehr

wenn es bei Menschen mit Schwerbehinderung um die Teilhabe am Arbeitsleben geht Berliner Integrationsfachdienste Aufgaben, Angebote, Ansprechpartner

wenn es bei Menschen mit Schwerbehinderung um die Teilhabe am Arbeitsleben geht Berliner Integrationsfachdienste Aufgaben, Angebote, Ansprechpartner wenn es bei Menschen mit Schwerbehinderung um die Teilhabe am Arbeitsleben geht Berliner Integrationsfachdienste Aufgaben, Angebote, Ansprechpartner Diese Broschüre gibt Ihnen einen Überblick über die

Mehr

Einzelhandelsausschuss der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Einzelhandelsausschuss der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Die IHK informiert: Einzelhandelsausschuss Stand: 22.04.2015 Einzelhandelsausschuss der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Amtszeit 2013 bis 2017 Vorsitzender Herbert Kaltenbach Kaltenbach-Mode GmbH & Co. KG

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH Harvey Nash Eine Übersicht Unsere Mission. Wir beschaffen unseren Kunden die besten Talente. Weltweit. Auf jede erdenkliche Weise. GLOBALE STÄRKE Ein führender Innovator

Mehr

Studierende der HAW Hamburg

Studierende der HAW Hamburg Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Hochschulverwaltung/PSt-ASc 12.06.2015 der HAW Hamburg Sommersemester 2015 1 2 3 4 5 w = Beurlaubte Design, Medien Information (DMI) Design Information

Mehr

Kriminalistik-Veranstaltungskalender. Zeit Ort Thema / Veranstalter

Kriminalistik-Veranstaltungskalender. Zeit Ort Thema / Veranstalter 1 Kriminalistik-Veranstaltungskalender Zeit Ort Thema / Veranstalter 19. 21.01.2015 Dubai 23. Congress of the International Academy of Legal Medicine 04.- 06.03.2015 Lippstadt- Eickelborn 30. Eickelborner

Mehr

Kreativ, innovativ und pfiffig

Kreativ, innovativ und pfiffig B E R L I N - B R A N D E N B U R G Kreativ, innovativ und pfiffig waren wir schon aber jetzt sind wir im Geschäft. Dank BPW! Philip Paar und Timm Dapper von Laubwerk, Teilnehmer des BPW 2011 Machen Sie

Mehr

Das Rucksack-Projekt Ein Konzept zur Sprachförderung und Elternbildung in Duisburg

Das Rucksack-Projekt Ein Konzept zur Sprachförderung und Elternbildung in Duisburg Das Rucksack-Projekt Ein Konzept zur Sprachförderung und Elternbildung in Duisburg Zertifizierungsfeier für das Kindergartenjahr 2009/2010 im Kulturbunker Bruckhausen "Eine gemeinsame Sprache sprechen"

Mehr

27. Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Forschung und Technologie am 26. August 2013 Berichtsnr: 30

27. Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Forschung und Technologie am 26. August 2013 Berichtsnr: 30 Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung II F 12 Berlin, den 06.09.2013 Fernruf: 9013 (913) 7528 An den Vorsitzenden des Ausschusses für Wirtschaft, Forschung und Technologie über den

Mehr

Sachspenden für Flüchtlinge

Sachspenden für Flüchtlinge Sachspenden für Flüchtlinge Annahmenstellen Bitte jeweils BEDARFSLISTEN und ÖFFNUNGSZEITEN beachten!!! An einigen Standorten sind zeitweilig die Lagerkapazitäten für Sachspenden erschöpft und es kann dann

Mehr

Perspektive München Stadt im Gleichgewicht. Leitlinie Smart City

Perspektive München Stadt im Gleichgewicht. Leitlinie Smart City Smart City München EU-Leuchtturmprojekt und thematische Leitlinie Smart City München im Rahmen der strategischen Stadtentwicklungsplanung PERSPEKTIVE MÜNCHEN Perspektive München Stadt im Gleichgewicht

Mehr

itec10 Karlfried Thorn IHK Darmstadt 24. November 2010, Congress Park Hanau Gefördert durch das Land Hessen und die EU

itec10 Karlfried Thorn IHK Darmstadt 24. November 2010, Congress Park Hanau Gefördert durch das Land Hessen und die EU itec10 Karlfried Thorn IHK Darmstadt 24. November 2010, Congress Park Hanau Gefördert durch das Land Hessen und die EU Was ist ein Cluster? Das Netzwerk Software-Cluster Rhein Main Neckar Die Rolle der

Mehr

Foto: MILAN-Bild, Seehausen. Nord-Süd-Ausdehnung: Ost-West-Ausdehnung:

Foto: MILAN-Bild, Seehausen. Nord-Süd-Ausdehnung: Ost-West-Ausdehnung: 2 Foto: MILAN-Bild, Seehausen Größe: Nord-Süd-Ausdehnung: Ost-West-Ausdehnung: Höchster Punkt: 2.423 km² 79 km 56 km Landsberg; 132,8 m 3 Foto: MILAN-Bild, Seehausen Einwohner gesamt: 123.674 Davon männlich:

Mehr

Youth Venture-NEWSLETTER Juli 2011

Youth Venture-NEWSLETTER Juli 2011 Youth Venture-NEWSLETTER Juli 2011 Liebe Changemaker, Es gibt in jeglichem Leben harte Schläge, wie es in jeglichem Sommer Gewitter gibt; und je schöner der Sommer ist, um so mächtiger donnern die einzelnen

Mehr

Unterstützung beim Aufbau von Konsortien

Unterstützung beim Aufbau von Konsortien Unterstützung beim Aufbau von Konsortien Berlin, 20.06.2012 Lutz Hübner, TSB Innovationsagentur Berlin GmbH Inhaltsverzeichnis Die TSB-Gruppe Gründe für Wissenschaft und Wirtschaft zur Beteiligung an europäischen

Mehr

Cluster IKT.NRW. NRW gestaltet IKT- Industriell. Integriert. Innovativ. Mittelstand-Digital Synergie-Workshop, 14.5.2013

Cluster IKT.NRW. NRW gestaltet IKT- Industriell. Integriert. Innovativ. Mittelstand-Digital Synergie-Workshop, 14.5.2013 Cluster IKT.NRW NRW gestaltet IKT- Industriell. Integriert. Innovativ. Mittelstand-Digital Synergie-Workshop, 14.5.2013 Inhalt Informations- und Kommunikationstechnologie in Nordrhein-Westfalen IKT in

Mehr

Joachim Dettmann. Fundraising Stiftungsberatung Organisationsentwicklung

Joachim Dettmann. Fundraising Stiftungsberatung Organisationsentwicklung Joachim Dettmann Fundraising Stiftungsberatung Organisationsentwicklung Meine Kompetenz Ihr Nutzen Ich biete langjährige Erfahrung in der Beratung und Begleitung von kirchlichen und sozialen Organisationen,

Mehr

Umfrageergebnisse der Elternbefragung im Reuterkiez, Stand: Dezember 2010

Umfrageergebnisse der Elternbefragung im Reuterkiez, Stand: Dezember 2010 (Oktober und November 20) Umfrageergebnisse der Elternbefragung im Reuterkiez, Stand: Dezember 20 I. Einleitung Die im Oktober und November 20 durchgeführte Umfrage zur Erfassung von Meinungen, Wünschen

Mehr

Vorläufiges JAHRES-REDAKTIONSPROGRAMM. Januar bis Dezember 2011

Vorläufiges JAHRES-REDAKTIONSPROGRAMM. Januar bis Dezember 2011 Vorläufiges JAHRES-REDAKTIONSPROGRAMM Januar bis Dezember 2011 1 m+a report 1/2011 Erscheinungstermin: 11.02.2011 Redaktionsschluss: 10.01.2011 Anzeigenschluss: 21.01.2011 Deutsche Messewirtschaft: Erwartungen

Mehr

2015 Der Netzausbau geht weiter. Jahrespressekonferenz 28. Januar 2015, Netzleitstelle

2015 Der Netzausbau geht weiter. Jahrespressekonferenz 28. Januar 2015, Netzleitstelle 2015 Der Netzausbau geht weiter Jahrespressekonferenz 28. Januar 2015, Netzleitstelle 2 Das Berliner Netz Ca. 36.000 km Leitungen Spannungsebenen: Hoch- (110 kv), Mittel- (30 kv, 10 kv, 6 kv) und Niederspannung

Mehr

Konferenz Made in China 2025 meets deutsche Industrie 4.0. Sino-European Services Center (SESC), Chinesisch-Deutsche Industrie Service Zone

Konferenz Made in China 2025 meets deutsche Industrie 4.0. Sino-European Services Center (SESC), Chinesisch-Deutsche Industrie Service Zone Konferenz Made in China 2025 meets deutsche Industrie 4.0 Sino-European Services Center (SESC), 10. September 2015 Sehr geehrte Damen und Herren, zunächst herzlichen Dank dafür, dass Sie sich die Zeit

Mehr

Die Hochschule Rhein-Waal

Die Hochschule Rhein-Waal Die Hochschule Rhein-Waal stellt sich vor Emmerich Kleve Kamp-Lintfort 1von 300 Hochschule Rhein-Waal eine Hochschule für angewandte Wissenschaften innovativ - interdisziplinär - international 2von 2 von

Mehr

Quartäre Bildung. Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM

Quartäre Bildung. Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM Quartäre Bildung Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM TAGUNG Mittwoch/Donnerstag, 19.-20. November 2008 das programm Quartäre Bildung Hochschulen im Weiterbildungsmarkt Der Stifterverband hat 2008

Mehr

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 Die Suche nach Sinn, Halt und Heimat wird den Menschen künftig bestimmen. Prof. Dr. Horst W. Opaschowski, Zukunftswissenschaftler DREIEICH IM FOKUS Liebe Bürgerinnen

Mehr

Nachhaltiger Tourismus

Nachhaltiger Tourismus Nachhaltiger Tourismus Das DestiNet Portal zur Stärkung und Profilierung der eigenen Destination www.destinet.eu Herbert Hamele ECOTRANS, Saarbrücken Hinterstoder, 16 Oktober 2012 European Network for

Mehr

Lebenslauf Rudolf Brandner

Lebenslauf Rudolf Brandner Lebenslauf Rudolf Brandner Rudolf Brandner ist ein unabhängiger Berater der unter der Marke ECbRB (Enterprise Consulting by Rudolf Brandner) tätig ist. Rudolf Brandner ist ein vertraulicher Berater für

Mehr

BiG - Bildungszentrum in Greifswald. Herzlich willkommen in Greifswald!

BiG - Bildungszentrum in Greifswald. Herzlich willkommen in Greifswald! BiG - Bildungszentrum in Greifswald Rathaus Caspar David Friedrich Wendelstein 7-X Herzlich willkommen in Greifswald! Bilder: UW/de.wikipedia.org; Google Maps; User:Axt/de.wikipedia.org; Mark-ukg/de.wikipedia.org;

Mehr

Wie schafft der deutsche Mittelstand den digitalen Wandel?

Wie schafft der deutsche Mittelstand den digitalen Wandel? Wie schafft der deutsche Mittelstand den digitalen Wandel? Überblick, Bestandsaufnahme und Perspektiven Prof. Dr. Christian Schalles Duale Hochschule Baden-Württemberg Person Prof. Dr. Christian Schalles

Mehr

Cluster und Leitmarktpolitik in Nordrhein-Westfalen

Cluster und Leitmarktpolitik in Nordrhein-Westfalen Cluster und Leitmarktpolitik in Nordrhein-Westfalen Cluster und Clusterorganisationen Cluster sind geografische Konzentrationen miteinander verbundener Unternehmen und Institutionen in einem bestimmten

Mehr

Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf. in den Landkreisen Lörrach und Waldshut

Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf. in den Landkreisen Lörrach und Waldshut Und nach der Schule? Ausbildung und Beruf in den Landkreisen Lörrach und Waldshut Wer bildet aus? Öffentlicher Dienst Medizin / Pflege Freie Berufe 151 88 499 Handwerk 836 Industrie und Handel 1576 1 Ausbildungsstellen

Mehr

Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen

Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen Willkommen! Einblick in ein internationales Industrieunternehmen Floridsdorf, 31.03.2013 Agenda 1. Das Unternehmen Zahlen, Daten, Fakten 2. Unsere Produkte, Branchen und Lösungen 3. Weidmüller als Arbeitgeber

Mehr

Management de réseaux transfrontaliers -Exemples et facteurs de réussite dans les pratiques au niveau européen

Management de réseaux transfrontaliers -Exemples et facteurs de réussite dans les pratiques au niveau européen Management de réseaux transfrontaliers -Exemples et facteurs de réussite dans les pratiques au niveau européen Grenzüberschreitendes Netzwerkmanagement -Beispiele und Erfolgsfaktoren aus der europäischen

Mehr

Art der Veröffentlichung

Art der Veröffentlichung Titel Art der Veröffentlichung Jahr Ressource Bestand Artikel in Fachzeitschrift Jun 07 Automatisierung über alles? Optimierung manueller Kommisioniersysteme Reengineering im Warehouse - Automatisierung

Mehr

novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer

novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer 1 novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer 2 novem business applications GmbH novem Perspektiven Mehr Performance für unsere Kunden Niederlassungen

Mehr

MESSEBAU LADENBAU MOBILE SYSTEME

MESSEBAU LADENBAU MOBILE SYSTEME MESSEBAU LADENBAU MOBILE SYSTEME Eine perfekte dreidimensionale Markeninszenierung. 2012 Eröffnung eines neuen Standorts in München, Erweiterung des Präsentationsund Logistikbereiches 2008 Umzug nach Hameln,

Mehr

Inbound Circle DACH. Inbound Marketing für Unternehmen in Deutschland, Österreich und Schweiz

Inbound Circle DACH. Inbound Marketing für Unternehmen in Deutschland, Österreich und Schweiz Inbound Circle DACH Inbound Marketing für Unternehmen in Deutschland, Österreich und Schweiz Inbound Marketing Methode Inbound Marketing ist mehr als nur eine Marketing Methode Inbound Marketing ist Lovable

Mehr