Inhaltsverzeichnis. Teil I: Einführung. Teil II: OpenStreetMap für Mitmacher

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhaltsverzeichnis. Teil I: Einführung. Teil II: OpenStreetMap für Mitmacher"

Transkript

1 Teil I: Einführung 1 Auf dem Weg zur freien Weltkarte Die Wikipedia der Kartographie Frei ist nicht dasselbe wie kostenlos Geodaten, Vektorzeichnungen, Bitmaps OpenStreetMap im Web OSM und Geographische Informationssysteme Die OpenStreetMap-Community Bei OpenStreetMap registrieren Mailinglisten und Foren Trac und Subversion Der OpenStreetMap-Chat im IRC Mapping Parties Treffen und Konferenzen Die OpenStreetMap Foundation...15 Teil II: OpenStreetMap für Mitmacher 3 Mit dem GPS-Gerät unterwegs Das Global Positioning System Das GPS-Signal Sichtbarkeit von Satelliten und Empfangsqualität Differential GPS Sind die GPS-Daten genau genug? Bauarten von GPS-Empfängern Kriterien zur Auswahl von GPS-Geräten für OSM GPS-Datentypen Formate für GPS-Daten Das Programm GPSBabel Umgang mit dem GPS-Gerät...29 IX

2 4 Mapping-Praxis Eine typische Mapping-Tour Aufzeichnungen und Notizen Arbeiten mit der Karte Arbeiten mit Luftbildern Weitere Tipps für das Mapping Das Datenmodell Grundlegende Objekttypen Das OSM-XML-Format Die Modellierung von Flächen Tracks und Trackpoints Historische Entwicklung des OSM-Datenmodells Weiterentwicklung des Datenmodells Die Map Features Straßen und Eisenbahnlinien Wälder, Seen und Flüsse Küstenlinien Gebäude und Flächennutzung Dörfer, Städte und Grenzen Weitere Points of Interest Datenquellen Relations Ein Beispiel aus der Praxis Ein Blick über den Tellerrand Wie mappen die anderen? Der Editor JOSM JOSM installieren und starten Vorhandene Dateien in JOSM laden Daten vom OpenStreetMap-Server laden Die Karte bearbeiten Änderungen zum OSM-Server hochladen Änderungen in einer Datei speichern Relations einfügen und verändern Plugins für JOSM Der Flash-Editor Potlatch Erste Schritte Tags bearbeiten Ways und Nodes anlegen Ways und Nodes bearbeiten Änderungen rückgängig machen X

3 8.6 Mit GPS-Tracks arbeiten Der Yahoo-Luftbild-Hintergrund Lizenzfragen bei der Datenerfassung Welche Daten dürfen benutzt werden? Abzeichnen fremder Karten Satelliten- und Luftbilder Datenimport Teil III: OpenStreetMap-Karten 10 OSM-Karten im Web Aufbau einer Slippy Map Der Mapnik-Tile-Server Das Projekt 10.4 OSM-Karten mit Google Maps OSM-Karten mit OpenLayers Zugriff auf die OSM-Daten Die OSM-API Datenbankabzüge Karten zeichnen mit Osmarender Scalable Vector Graphics (SVG) Osmarender und XSLT Aufruf von Osmarender Die Rules-Datei im Beispiel Die Rules-Datei im Detail Eigene Stile für Karten entwickeln Osmarender-Tags Karten zeichnen mit Mapnik PostgreSQL und PostGIS installieren OSM-Daten in PostgreSQL-Datenbank importieren World Boundaries-Daten herunterladen Mapnik installieren Die erste OSM-Karte mit Mapnik Die Map-Datei Karten für Garmin GPS-Geräte Garmin-Karten erzeugen Garmin-Karten zusammenfassen Karten auf das Gerät aufspielen XI

4 15 Lizenzfragen bei der Kartennutzung Wer ist der Rechteinhaber von OpenStreetMap-Daten? Sammelwerke und Bearbeitungen Muss ich veröffentlichen? Kann ich OpenStreetMap-Karten verkaufen? Was passiert, wenn ich eine Lizenz missachte? Ist die OpenStreetMap-Lizenz überhaupt wirksam? Teil IV: Hacking OpenStreetMap 16 Software-Entwicklung bei OSM Programmiersprachen Arbeiten mit großen Datenmengen Wegweiser durch das Subversion-Repository APIs und Webdienste Die OpenStreetMap-API OsmXAPI Name Finder GeoNames Arbeiten mit OSM-Daten Das Allzwecktool Osmosis Daten-Export mit Osmexport Daten-Import Filtern mit excerpt_tags Maplint Navigation und Routenplanung Grundlagen Aufbereitung der OSM-Daten für Routing Traveling Salesman Navit Pyroute Roadnav und RoadMap pgrouting Betrieb eines OSM-Servers Voraussetzungen Installation und Einrichtung Das SQL-Schema XII

5 Anhang Einführung in die Geodäsie Software Die Lizenz CC-BY-SA Index Verzeichnis der OSM-Tags XIII

Inhaltsverzeichnis. Teil I: Einführung. Teil II: OpenStreetMap für Mitmacher

Inhaltsverzeichnis. Teil I: Einführung. Teil II: OpenStreetMap für Mitmacher Teil I: Einführung 1 Auf dem Weg zur freien Weltkarte...3 1.1 Die Wikipedia der Kartographie...4 1.2 Frei ist nicht dasselbe wie kostenlos...4 1.3 Geodaten, Vektorzeichnungen, Bitmaps...5 1.4 OSM und Geographische

Mehr

Frederik Ramm Jochen Topf. OpenStreetMap. Die freie Weltkarte nutzen und mitgestalten. 3., überarbeitete und erweiterte Auflage.

Frederik Ramm Jochen Topf. OpenStreetMap. Die freie Weltkarte nutzen und mitgestalten. 3., überarbeitete und erweiterte Auflage. Frederik Ramm Jochen Topf OpenStreetMap Die freie Weltkarte nutzen und mitgestalten 3., überarbeitete und erweiterte Auflage lehmanns media Teil I: Einfuhrung 1 Auf dem Weg zur freien Weltkarte 3 1.1 Die

Mehr

OpenStreetMap. Die freie Weltkarte nutzen und mitgestalten I N H A L T S V E R Z E I C H N I S. Frederik Ramm Jochen Topf

OpenStreetMap. Die freie Weltkarte nutzen und mitgestalten I N H A L T S V E R Z E I C H N I S. Frederik Ramm Jochen Topf Frederik Ramm Jochen Topf OpenStreetMap Die freie Weltkarte nutzen und mitgestalten I N H A L T S V E R Z E I C H N I S 3., überarbeitete und erweiterte Auflage 3., überarbeitete und erweiterte Auflage

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Teil I: Einfuhrung

Inhaltsverzeichnis. Teil I: Einfuhrung Teil I: Einfuhrung 1 Auf dem Weg zur freien Weltkarte 3 1.1 Die Wikipedia der Kartographie 4 1.2,,Frei" ist nicht dasselbe wie,,kostenlos" 4 1.3 Geodaten, Vektorzeichnungen, Bitmaps 5 1.4 OSM und Geographische

Mehr

OpenStreetMap. Die freie Weltkarte nutzen und mitgestalten

OpenStreetMap. Die freie Weltkarte nutzen und mitgestalten OpenStreetMap Die freie Weltkarte nutzen und mitgestalten Über die Autoren: Frederik Ramm und Jochen Topf arbeiten seit mehr als 10 Jahren in der IT-Branche. Sie sind seit 2006 im OpenStreetMap-Projekt

Mehr

OpenStreetMap. Unterwegs für eine freie Weltkarte. Volker Grescho OLANIS GmbH

OpenStreetMap. Unterwegs für eine freie Weltkarte. Volker Grescho OLANIS GmbH OpenStreetMap Unterwegs für eine freie Weltkarte OpenStreetMap - 2. Mappingpraxis 3. Warum machen wir OSM? 4. Datenerfassung, -editierung 2. Mappingpraxis der Daten 2 OpenStreetMap - 2. Mappingpraxis OpenStreetMap

Mehr

OpenStreetMap mehr als eine Streetmap!

OpenStreetMap mehr als eine Streetmap! OpenStreetMap Spezialforum Mehr als eine StreetMap Mittwoch 4. Juli 2012, 15:00-18:30 Teil 1 OSM mehr als eine StreetMap! (15.00-16.30 Uhr, 90 Min) OpenStreetMap mehr als eine StreetMap. Aktuelle OSM-Anwendungsbeispiele

Mehr

OpenStreetMap Mapping

OpenStreetMap Mapping Wir spielen mit offenen Karten Vortrag, 27. Juni 2008 1 Übersicht 1 2 3 4 5 6 7 2 Start 3 Definition hat es sich zum Ziel gesetzt, freie geographische Daten wie zum Beispiel Straßenkarten zu erstellen

Mehr

Grundlagen GPS. Navigation

Grundlagen GPS. Navigation Wikipedia: " ist ein freies Projekt, welches für jeden frei nutzbare Geodaten sammelt (Open data). Mit Hilfe dieser Daten können Weltkarten errechnet oder Spezialkarten abgeleitet werden, sowie Navigation

Mehr

HTML 5-Editor für OpenStreetMap

HTML 5-Editor für OpenStreetMap HTML 5-Editor für OpenStreetMap Paul-Fiete Hartmann (OSM Benutzername: bastik) 21.3.2012 Inhalt 1 Motivation 2 Ähnliche Projekte 3 Mein Prototyp (Beboj) 4 Webtechniken (Details) 2 / 20 Abgrenzung HTML

Mehr

Modul 11: Geographische Analyse und Darstellungsmethoden. OpenStreetMap // Beatrice Balu

Modul 11: Geographische Analyse und Darstellungsmethoden. OpenStreetMap // Beatrice Balu Modul 11: Geographische Analyse und Darstellungsmethoden OpenStreetMap 16.12.15 // Beatrice Balu Was ist OpenStreetMap? 2004 gegründetes Open-Source-Projekt Ziel: freie Geodatenbank (und somit auch eine

Mehr

www.openstreetmap.org We re making a map of your area today. It s fun. It s free. You can help. OpenStreetMap.org 11.5.2009 / KulturZentrum Bremgarten Gliederung 1 Was ist OpenStreetMap? Warum OpenStreetMap?

Mehr

Auf dem Weg zu einer freien Weltkarte

Auf dem Weg zu einer freien Weltkarte OpenStreetMap Auf dem Weg zu einer freien Weltkarte Frederik Ramm frederik@remote.org GI-Regionalgruppe Karlsruhe 27. Juni 2007 Agenda Überblick: Ziele, Methoden, heutiger Stand Technik Community So wird

Mehr

OpenStreetMap unterwegs für eine freie Weltkarte

OpenStreetMap unterwegs für eine freie Weltkarte OpenStreetMap unterwegs für eine freie Weltkarte Peter Reinhart Big Äppel Commerzbank-Arena, Frankfurt am Main 21. Juni 2014 Motivation OpenStreetMap? Andere Anwendungen Aber es gibt doch Google...? Screenshot:

Mehr

Die Freie Weltkarte im Internet

Die Freie Weltkarte im Internet OpenStreetMap Die Freie Weltkarte im Internet Matthias Meißer 16.6.2010 Geschichte - Entstehung 2004 Steve Coast, Creative Commons SHA 2.0 2005 1000 Mitglieder 2006 OSM Foundation, prof. IT 2008 20.000

Mehr

OpenStreetMap. Die freie Wiki Weltkarte Übersicht Chancen Grenzen. Frederik Ramm ramm@geofabrik.de DGfK Stuttgart, 26.1.2011

OpenStreetMap. Die freie Wiki Weltkarte Übersicht Chancen Grenzen. Frederik Ramm ramm@geofabrik.de DGfK Stuttgart, 26.1.2011 OpenStreetMap DiefreieWiki Weltkarte Übersicht Chancen Grenzen FrederikRamm ramm@geofabrik.de DGfKStuttgart,26.1.2011 Gliederung TeilI: AllgemeineOSM Einführung TeilII: OSMunddieklassischeGIS Welt OSMvs.amtlicheGeodaten

Mehr

OpenStreetMap - Die freie Weltkarte für Jeden. OpenStreetMap. Die freie Wiki-Weltkarte

OpenStreetMap - Die freie Weltkarte für Jeden. OpenStreetMap. Die freie Wiki-Weltkarte OpenStreetMap Die freie Wiki-Weltkarte whoami Michael Maier Telematik-Student an der TU Graz seit 2003 Linux-User (Debian/grml) seit 2004 OpenStreetMap seit Juli 2010

Mehr

Ein außenwirksames Projekt für die Schule oder objektorientierte Modellierung im Informatikunterricht

Ein außenwirksames Projekt für die Schule oder objektorientierte Modellierung im Informatikunterricht Ein außenwirksames Projekt für die Schule oder objektorientierte Modellierung im Informatikunterricht Präsentation: M. Buege (GI-SHILL-Fachtagung 2009 - Hamburg) Erweiterung/Aktualisierung: T. Hempel (GI-IBMV

Mehr

Prof. Stefan Keller, HSR Vortrag vom an FOSSGIS 2013 Rapperswil

Prof. Stefan Keller, HSR Vortrag vom an FOSSGIS 2013 Rapperswil Werkzeuge zur Nutzung von OpenStreetMap-Daten in GIS Prof. Stefan Keller, HSR Vortrag vom 13.6.2013 an FOSSGIS 2013 Rapperswil Werkzeuge zur Nutzung von OpenStreetMap-Daten in GIS Was ist OpenStreetMap

Mehr

OpenStreetMap. Freie Geodaten

OpenStreetMap. Freie Geodaten OpenStreetMap Freie Geodaten Matthias Meißer GeoMV Forum 26.5.2010 Geschichte - Entstehung 2004 Steve Coast 2005 1000 Mitglieder 2006 OSM Foundation, prof. IT 2008 20.000 Mitglieder 2009 100.000 Mitglieder,

Mehr

Lernkultur und Lebensqualität am See. 6. UNIGIS-Tag Schweiz Prof. Stefan Keller, HSR Martina Forster, ESRI

Lernkultur und Lebensqualität am See. 6. UNIGIS-Tag Schweiz Prof. Stefan Keller, HSR Martina Forster, ESRI Lernkultur und Lebensqualität am See. GIS & OPENSTREETMAP: Editieren von OpenStreetMap- Daten mit ArcGIS und Nutzung von POI-Daten aus OpenStreetMap in GIS 6. UNIGIS-Tag Schweiz Prof. Stefan Keller, HSR

Mehr

OpenStreetMap Datenqualität und Nutzungspotential für Gebäudebestandsanalysen

OpenStreetMap Datenqualität und Nutzungspotential für Gebäudebestandsanalysen OpenStreetMap Datenqualität und Nutzungspotential für Gebäudebestandsanalysen 4. Dresdner 14. Juni 2012 Marcus Götz Crowdsourced Geodata Volunteered Geographic Information (VGI) erfährt zunehmenden Wachstum

Mehr

Karten für MapSource (neu: BaseCamp) und Garmin-GPS-Geräte

Karten für MapSource (neu: BaseCamp) und Garmin-GPS-Geräte Was brauche ich, um Karten, Routen und Tracks anzeigen bzw. bearbeiten zu können? USB-Kabel PC-Programm MapSource bzw. BaseCamp MapSource bzw. BaseCamp eignen sich als Werkzeuge, Karten zu verwalten oder

Mehr

OpenStreetMap für Biker

OpenStreetMap für Biker OpenStreetMap für Biker ADFC München W. Gloger C. Haeffner 25.01.2012 / ADFC München Grundregel der Schweizer Armee Wenn Karte und Gelände nicht übereinstimmen, halten Sie sich ans Gelände. Gliederung

Mehr

OpenFireMap.org oder Wie kommt der Hydrant ins Internet?

OpenFireMap.org oder Wie kommt der Hydrant ins Internet? OpenFireMap.org oder Wie kommt der Hydrant ins Internet? Eine Beschreibung, wie man mit einem Adroid Smatphone und Windows Notebook in OpenStreetMap.org Hydranten eintragen kann, so dass sie über OpenFiremap.org

Mehr

Karten als Hintergrundinformation

Karten als Hintergrundinformation Karten als Hintergrundinformation Verfügbare Kartengrundlagen, die für Webkartenapplikationen zur Verfügung stehen: Google Maps Bing Maps OpenStreetMap Google Maps API Derzeit bieten viele Webentwickler

Mehr

EOxServer & MapServer. Open Source Lösungen für Erdbeobachtungsdaten

EOxServer & MapServer. Open Source Lösungen für Erdbeobachtungsdaten EOxServer & MapServer Open Source Lösungen für Erdbeobachtungsdaten Wer ist EOX? (Was tun wir so & für wen?) Erdbeobachtung 101 Ofene Standards für Geoinformations Systeme MapServer EOxServer Wer ist

Mehr

Projektidee und Geschichte Datenerfassung Datenmodell Anwendungen Schluss. Michael Käufl, Tobias Knerr 02. Dezember 2010

Projektidee und Geschichte Datenerfassung Datenmodell Anwendungen Schluss. Michael Käufl, Tobias Knerr 02. Dezember 2010 Michael Käufl, Tobias Knerr 02. Dezember 2010 Was ist OpenStreetMap? OpenStreetMap hat das Ziel, geographische Daten über Straßen, Eisenbahnen, Flüsse,... zu erfassen. Diese Daten stehen allen unter einer

Mehr

Cacherhochschule Workshop. OSM-Karten aufs GPS-Gerät

Cacherhochschule Workshop. OSM-Karten aufs GPS-Gerät Cacherhochschule Workshop 2. März 2012 OSM-Karten aufs GPS-Gerät Herzlich willkommen! Womit befassen wir uns heute: Freie Karten Downloadmöglichkeiten Eigene Karten erstellen Mapsource Übertragung aufs

Mehr

Kartierung mit Field Papers

Kartierung mit Field Papers Kartierung mit Field Papers Kartierung mit Field Papers Diese Anleitung kann unter Field_Papers_de.odt oder Field_Papers_de.pdf heruntergeladen werden Reviewed 2016-08-10 In diesem Kapitel werden wir sehen,

Mehr

LearnOSM. Der id Editor. Den id Editor starten

LearnOSM. Der id Editor. Den id Editor starten LearnOSM Der id Editor Überprüft 2016-02-08 Der id-editor ist der de-facto browserbasierte OpenStreetMap-Editor. id ist schnell und einfach zu nutzen, und erlaubt das kartieren von mehreren Datenquellen

Mehr

OpenStreetMap Wir setzen alles auf eine Karte! Jochen Topf

OpenStreetMap Wir setzen alles auf eine Karte! Jochen Topf OpenStreetMap Wir setzen alles auf eine Karte! Jochen Topf Wie machen die das nur? Editor (JOSM) http://www.flickr.com/photos/perpetualplum/3864724077/ Menschen Menschen Ortskenntnisse Lokal verwendete

Mehr

Handout OSM-WanderWorkshop

Handout OSM-WanderWorkshop Handout OSM-WanderWorkshop 18.10.2008 Stärken Das Projekt Schwächen Vermessung mittels preiswerter Consumer-Technik mit ausreichender Genauigkeit für Massenanwendungen Die Kraft einer weltweiten Ameisenarmee

Mehr

Webbrowserbasierte Indoor-Navigation für mobile Endgeräte auf Basis der OpenStreetMap

Webbrowserbasierte Indoor-Navigation für mobile Endgeräte auf Basis der OpenStreetMap Webbrowserbasierte Indoor-Navigation für mobile Endgeräte auf Basis der OpenStreetMap Abschlussvortrag zur Bachelor-Arbeit Andreas Hubel Inhalt 1)Motivation 2)Einleitung 3)Techniken Modellierung

Mehr

Maple Ein WMS zur Visualisierung von Tagclouds generiert aus OpenStreetMap Daten

Maple Ein WMS zur Visualisierung von Tagclouds generiert aus OpenStreetMap Daten Fakultät Forst-, Geo- und Hydrowissenschaften Institut für Kartographie Maple Ein WMS zur Visualisierung von Tagclouds generiert aus OpenStreetMap Daten Stefan Hahmann Fakultät Forst-, Geo- und Hydrowissenschaften

Mehr

GEOCACHING@BEUTH. Thema der Sitzung: Navigation auf Basis NAVSTAR-GPS Geräte & Geocaching App. Wo bin ich? - GPS-Navigation & Geocaching im Unterricht

GEOCACHING@BEUTH. Thema der Sitzung: Navigation auf Basis NAVSTAR-GPS Geräte & Geocaching App. Wo bin ich? - GPS-Navigation & Geocaching im Unterricht GEOCACHING@BEUTH Wo bin ich? - GPS-Navigation & Geocaching im Unterricht Thema der Sitzung: Navigation auf Basis NAVSTAR-GPS Geräte & Geocaching App Prof. Dr. Matthias Möller Gliederung Geocaching. GPS

Mehr

Cesium. Virtueller 3D Globus im Web. Elisabeth Leu, Camptocamp SA Emmanuel Belo, Camptocamp SA

Cesium. Virtueller 3D Globus im Web. Elisabeth Leu, Camptocamp SA Emmanuel Belo, Camptocamp SA Cesium Virtueller 3D Globus im Web Elisabeth Leu, Camptocamp SA Emmanuel Belo, Camptocamp SA Übersicht Camptocamp Was ist Cesium? Datenquellen Features OL3 Cesium Ausblick 2/41 Open Source Lösungen als

Mehr

Online Anwendung zur Analyse und Visualisierung von GPS Tracks

Online Anwendung zur Analyse und Visualisierung von GPS Tracks Online Anwendung zur Analyse und Visualisierung von GPS Tracks Teil 1: AJaX und Web2.0 (Lukas Schack) Teil2: Kartendienst APIs im Web2.0 (Jakob Unger) Teil 3: Übersicht über freie GPS Track Visualisierer

Mehr

PostGIS für Einsteiger

PostGIS für Einsteiger PostGIS für Einsteiger Astrid Emde Harald Schwenk FOSSGIS 2015 Münster 1 1/ / Astrid Emde, Bonn Projektleitung und umsetzung im Bereich Web GIS Projekte mit PostgreSQL/PostGIS, MapServer, GeoServer, QGIS,

Mehr

Visualisierung von Geodaten

Visualisierung von Geodaten Seminar: mobilegis Visualisierung von Geodaten Maria Selzer Agenda Einführung Datenformate Maps APIs Virtuelle Globen Zusammenfassung Einführung Visualisierung: graphische bzw. visuelle Darstellung von

Mehr

Bachelorseminar WS 2007 / 2008 Kartendienst APIs im Web 2.0

Bachelorseminar WS 2007 / 2008 Kartendienst APIs im Web 2.0 Bachelorseminar WS 2007 / 2008 Kartendienst APIs im Web 2.0 Teil 1: AJaX und Web2.0 (Lukas Schack) Teil2: Kartendienst APIs im Web2.0 (Jakob Unger) Teil 3: Übersicht über freie GPS Track Visualisierer

Mehr

openstreetmap Wir spielen mit offenen Karten

openstreetmap Wir spielen mit offenen Karten openstreetmap Wir spielen mit offenen Karten Wer bin ich? Chaos99 (http://www.openstreetmap.org/user/chaos99) https://twitter.com/chaos_99 https://chaos.binaervarianz.de Was ist OpenStreetMap? Eine Karte

Mehr

Moderne Technik: Kartendienste im Internet 11.9.2013. Moderne Technik. Herzlich willkommen. Thema: Kartendienste im Internet Mittwoch, 11.09.

Moderne Technik: Kartendienste im Internet 11.9.2013. Moderne Technik. Herzlich willkommen. Thema: Kartendienste im Internet Mittwoch, 11.09. Moderne Technik Herzlich willkommen Thema: Kartendienste im Internet Mittwoch, 11.09.2013 Moderne Technik 1 Moderne Technik 2 1 Kartendienste im Internet Netzwerke Programm: 1. Grundsätzliches zu digitalen

Mehr

Routenplanung für die nächste Radtour. Dirk Prüter 2012 www.dirk-prueter.de/tour info@dirk-prueter.de

Routenplanung für die nächste Radtour. Dirk Prüter 2012 www.dirk-prueter.de/tour info@dirk-prueter.de Routenplanung für die nächste Radtour Dirk Prüter 2012 www.dirk-prueter.de/tour info@dirk-prueter.de Übersicht Vorüberlegungen Routenplanung mit Google Maps Routenplanung mit Google Earth Konvertierung

Mehr

Webmapping 2.0 mit freier Software und freien Daten

Webmapping 2.0 mit freier Software und freien Daten Webmapping 2.0 mit freier Software und freien Daten Dipl.-Geogr. Karsten Hoffmann Institut für Geoinformatik und Fernerkundung Universität Osnabrück von Nutzern erzeugte Karten im Web 2.0 Webmapping 2.0

Mehr

24. Juni 2010, Ruhr-Universität Bochum

24. Juni 2010, Ruhr-Universität Bochum mobile Komponenten, Datenerfassung und webgestützte Routenplanung Oliver Buck EFTAS Fernerkundung Technologietransfer Oststr. 2-18 48249 Münster Email: oliver.buck@eftas.com Tel.: 0251-133070 24. Juni

Mehr

Navigationssysteme für Radfahrer

Navigationssysteme für Radfahrer Navigationssysteme für Grundlagen, Anwendungsbeispiele, Erfahrungen ADFC Bottrop/Kirchhellen; Heinz Brockmann Navigationssysteme für Wozu braucht man ein (Fahrrad-) Navigationsgerät? Tourenplanung und

Mehr

ÖPNV in der OSM und Relationen

ÖPNV in der OSM und Relationen ÖPNV in der OSM und Tobias OpenStreetMap User Group Bremen 3. September 2016 1 / 41 Inhaltsverzeichnis 1 Weshalb brauchen wir Nahverkehrsdaten in der Welche gibt es? Rückblick//Hoffnung auf Nahverkehr

Mehr

Vorwort Einführung in Power Query Erste Abfrage erstellen... 21

Vorwort Einführung in Power Query Erste Abfrage erstellen... 21 Vorwort... 11 1 Einführung in Power Query... 13 1.1 Power Query installieren und aktivieren... 13 1.2 Power Query aktivieren bzw. deaktivieren... 14 Was tun, wenn das Register nicht angezeigt wird... 16

Mehr

Impulsreferat. Praxisbeispiel Aachener Verkehrsverbund (AVV) Open Data Open Source Software OpenStreetMap im Einsatz

Impulsreferat. Praxisbeispiel Aachener Verkehrsverbund (AVV) Open Data Open Source Software OpenStreetMap im Einsatz 1 Impulsreferat Praxisbeispiel Aachener Verkehrsverbund (AVV) Open Data Open Source Software OpenStreetMap im Einsatz 2 1 Vorstellung Aachener Verkehrsverbund (AVV) angesiedelt im Dreiländereck Belgien,

Mehr

i i apitel apitel K K Inhalt Inhalt

i i apitel apitel K K Inhalt Inhalt Seite iv 0 Einleitung........................................... 1 Kombination der Leistungsbereiche.............. 3 Über dieses Buch.................................. 3 Arbeiten mit den Beispielanwendungen..........

Mehr

Apps für ios entwickeln

Apps für ios entwickeln Apps für ios entwickeln Am Beispiel einer realen App Bearbeitet von Jan Tittel, Jochen Baumann 1. Auflage 2013. Buch. XII, 222 S. ISBN 978 3 446 43192 8 Format (B x L): 17,9 x 24,7 cm Gewicht: 589 g Weitere

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Sven Vogel, Manfred Schwarz. Unterwegs - mit Navi, Handy & GPS. So finden Sie überall hin ISBN: 978-3-446-42293-3

Inhaltsverzeichnis. Sven Vogel, Manfred Schwarz. Unterwegs - mit Navi, Handy & GPS. So finden Sie überall hin ISBN: 978-3-446-42293-3 Inhaltsverzeichnis Sven Vogel, Manfred Schwarz Unterwegs - mit Navi, Handy & GPS So finden Sie überall hin ISBN: 978-3-446-42293-3 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-42293-3

Mehr

Tourenplanung und Navigation

Tourenplanung und Navigation Tourenplanung und Navigation Tipps und Tricks 13.03.2013 A.Röttger 1 Inhaltsübersicht Global Positioning System Geographische Koordinaten Geographische Koordinaten UTM Navigationsgeräte Zwischenziele/

Mehr

OpenStreetMap. Eine alternative Datenquelle auch für ArcGIS? Prof. Dr.-Ing. Dietrich Schröder

OpenStreetMap. Eine alternative Datenquelle auch für ArcGIS? Prof. Dr.-Ing. Dietrich Schröder OpenStreetMap Eine alternative Datenquelle auch für ArcGIS? Prof. Dr.-Ing. Dietrich Schröder Hochschule für Technik Stuttgart Fakultät für Vermessung, Informatik und Mathematik Schellingstraße 24, 70174

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Sven Vogel, Manfred Schwarz. Fotos - bearbeiten, nutzen & verteilen. Holen Sie mehr aus Ihren Digitalbildern

Inhaltsverzeichnis. Sven Vogel, Manfred Schwarz. Fotos - bearbeiten, nutzen & verteilen. Holen Sie mehr aus Ihren Digitalbildern Inhaltsverzeichnis Sven Vogel, Manfred Schwarz Fotos - bearbeiten, nutzen & verteilen Holen Sie mehr aus Ihren Digitalbildern ISBN: 978-3-446-42292-6 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-42292-6

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII

Inhaltsverzeichnis VII Inhaltsverzeichnis 1 Die Grundlagen zu CMS auch eine lange Reise beginnt mit dem ersten Schritt............................................ 1 1.1 Was behandeln wir in dem einleitenden Kapitel?....................

Mehr

Wanderwege weltweit Entwicklung einer Overlay-Karte aus OSM-Daten

Wanderwege weltweit Entwicklung einer Overlay-Karte aus OSM-Daten Wanderwege weltweit Entwicklung einer Overlay-Karte aus OSM-Daten Sarah Hoffmann lonvia@denofr.de FOSSGIS 2011 Wanderwege weltweit p. 1/22 OpenStreetMap mehr als nur Strassen Wanderwege weltweit p. 2/22

Mehr

EU Projekt in der Programmlinie Regions of Knowledge

EU Projekt in der Programmlinie Regions of Knowledge EU Projekt in der Programmlinie Regions of Knowledge http://www.bridge2geo.eu/ Touristische Anwendungen Mobile Anwendungen iphone, gphone, etc. Internetanwendungen Destinationsplattformen, Hotel-Webseiten,

Mehr

OSM-API. API = Application Programming Interface Fenster der OSM-DB zur Welt. Zentrale OSM-DB. API planet.osm daily.osc

OSM-API. API = Application Programming Interface Fenster der OSM-DB zur Welt. Zentrale OSM-DB. API planet.osm daily.osc OSM-API API = Application Programming Interface Fenster der OSM-DB zur Welt Zentrale OSM-DB http://wiki.openstreetmap.org/wiki/planet.osm API planet.osm daily.osc OSM-Editor Download/Anwendung OSM-API

Mehr

Open Street Map - die freie Wiki-Weltkarte medien forum freiburg

Open Street Map - die freie Wiki-Weltkarte medien forum freiburg Open Street Map - die freie Wiki-Weltkarte medien forum freiburg 2010-02-25 Marco Lechner - in medias res GmbH lechner@naturparkscout.de www.foss-academy.eu www.webgis.de www.naturparkscout.de Inhalt Einleitung

Mehr

Die fehlenden Danksagungen... ix Einleitung... xiii

Die fehlenden Danksagungen... ix Einleitung... xiii Inhaltsverzeichnis Die fehlenden Danksagungen ix Einleitung xiii Kapitel 1 Das ipad im Überblick 1 Das ipad an- und ausschalten 2 Ausrichtungssperre und Lautstärketasten 3 Anschlüsse für Ohrhörer und USB

Mehr

Mindmapping online. Kapitel 7 Seite 1. Mit Mindmeister gemeinsam eine Mindmap erstellen. Zur Verwendung von Mind-Maps

Mindmapping online.  Kapitel 7 Seite 1. Mit Mindmeister gemeinsam eine Mindmap erstellen. Zur Verwendung von Mind-Maps Kapitel 7 Seite 1 Mindmapping online Ein typisches Beispiel für die Philosophie von Web 2.0: Mehrere Teilnehmer arbeiten im Internet an der gleichen Mind-Map Zur Verwendung von Mind-Maps Eine ausführliche

Mehr

OpenStreetMap und Wikidata

OpenStreetMap und Wikidata OpenStreetMap und Wikidata auf dem Weg zu Linked Open Geodata Einleitung Vorstellung Michael Maier Student an der TU Graz (Telematik) Linux-User (Debian/grml) seit 2004 Organisiere

Mehr

Subversion als Werkzeug in der Software-Entwicklung Eine Einführung. Tobias G. Pfeiffer Freie Universität Berlin

Subversion als Werkzeug in der Software-Entwicklung Eine Einführung. Tobias G. Pfeiffer Freie Universität Berlin Subversion als Werkzeug in der Software-Entwicklung Eine Einführung Tobias G. Pfeiffer Freie Universität Berlin Seminar DG-Verfahren, 9. Juni 2009 Voraussetzungen/Ziele des Vortrags Situation Der Zuhörer

Mehr

Verwendung von OpenStreetMap-Daten für eigene Projekte

Verwendung von OpenStreetMap-Daten für eigene Projekte Verwendung von OpenStreetMap-Daten für eigene Projekte Am Beispiel des Campusplans des KIT Studienarbeit Karlsruher Institut für Technologie Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung cand. geod. Daniel

Mehr

1 BizTalk Server-Einführung... 17. 2 Einführung in die Entwicklung einer BizTalk-Anwendung... 69

1 BizTalk Server-Einführung... 17. 2 Einführung in die Entwicklung einer BizTalk-Anwendung... 69 Auf einen Blick 1 BizTalk Server-Einführung... 17 2 Einführung in die Entwicklung einer BizTalk-Anwendung... 69 3 Einführung in die Administration einer BizTalk-Anwendung... 181 4 BizTalk-Einsatz... 225

Mehr

Mapbender3 nimmt Fahrt auf

Mapbender3 nimmt Fahrt auf 2013 Mapbender3 nimmt Fahrt auf Astrid Emde Where2B 2013 Bonn Mapbender3 Astrid Emde Where2B 12. 12. 2013 Bonn Was macht Mapbender? WebGIS Client Suite mit Administrations Webinterface 3 / 64 Erzeugen

Mehr

Mapbender3 Workshop. Astrid Emde AGIT 2015 Salzburg

Mapbender3 Workshop. Astrid Emde AGIT 2015 Salzburg Mapbender3 Workshop Astrid Emde AGIT 2015 Salzburg Mapbender3 Astrid Emde WhereGroup AGIT 2015 Mapbender Developer Team Astrid Emde Mapbende Developer Team Mapbender PSC (Project Steering Commitee) Konzeption,

Mehr

15. September 2013 Seite 1. Markus Semm OSM: Markus59

15. September 2013 Seite 1. Markus Semm OSM: Markus59 15. September 2013 Seite 1 Markus Semm Die Themen Warum Hausnummern / Adressen mappen? Welche Datenmodelle gibt es für Hausnummern und Adressen in OSM? Historie des Keypad-Mappers Features der Software

Mehr

FreeGIS: an example of a Free Software Reference System

FreeGIS: an example of a Free Software Reference System FreeGIS: an example of a Free Software Reference System Peter Hopfgartner R3 GIS 1 Übersicht Was ist GIS Wer benutzt GIS Open Source GIS GIS im Internet Verteilte Daten Standards, OGC und INSPIRE Hürden

Mehr

Frederik Ramm Jochen Topf OpenStreetMap Die freie Weltkarte nutzen und mitgestalten P R O B E K A P I T E L 3., überarbeitete und erweiterte Auflage

Frederik Ramm Jochen Topf OpenStreetMap Die freie Weltkarte nutzen und mitgestalten P R O B E K A P I T E L 3., überarbeitete und erweiterte Auflage Frederik Ramm Jochen Topf OpenStreetMap Die freie Weltkarte nutzen und mitgestalten P R O B E K A P I T E L 3., überarbeitete und erweiterte Auflage 3., überarbeitete und erweiterte Auflage 2010 ISBN 978-3-86541-375-8

Mehr

Vorwort 8 GPS 10. 3 Die Ausstattung 23. 1 GPS - Grundlagen 11. GPS-Geräte 20. 2 Was ein GPS-Gerät alles kann 21

Vorwort 8 GPS 10. 3 Die Ausstattung 23. 1 GPS - Grundlagen 11. GPS-Geräte 20. 2 Was ein GPS-Gerät alles kann 21 Vorwort 8 GPS 10 1 GPS - Grundlagen 11 Was ist GPS? n Wie funktioniert GPS? 11 Grenzen und Genauigkeit 15 WAAS und EGNOS 17 Blick in die Zukunft 18 GPS-Geräte 20 2 Was ein GPS-Gerät alles kann 21 Koordinaten

Mehr

OpenStreetMap: Data Model, Crowdsourcing, and Technology

OpenStreetMap: Data Model, Crowdsourcing, and Technology OpenStreetMap: Data Model, Crowdsourcing, and Technology Prof. Dr. Franz-Josef Behr und Michael Paulmann Partially based on a a presentation of Min Qian, Virasith Phomsouvanh (2008): The OpenStreetMap

Mehr

Makologa Touré Damian Gawenda

Makologa Touré Damian Gawenda Vortrag von Makologa Touré Damian Gawenda im ITT am 08. August 2006 07.08.06 Makologa Touré Damian Gawenda 1 Übersicht Was ist ein WMS? Web-Technologien Wie installiere ich einen Web-Map-Server? 07.08.06

Mehr

TOURENOPTIMIERUNG UND OSM KOSTEN SPAREN IN KLEINEN SCHRITTEN

TOURENOPTIMIERUNG UND OSM KOSTEN SPAREN IN KLEINEN SCHRITTEN TOURENOPTIMIERUNG UND OSM KOSTEN SPAREN IN KLEINEN SCHRITTEN Freie Kartengrundlagen für Anwendungen im Verkehr Freilassing, 10. September 2013 Dr. Stefan Krampe AGENDA 1 Einsatzgebiete rutingfähiger Kartengrundlagen

Mehr

Qualitätsmanagement bei OpenStreetMap

Qualitätsmanagement bei OpenStreetMap Jochen Topf jochen.topf@geofabrik.de Paper aus dem Tagungsband zur FOSSGIS 2009 (17. bis 19. März 2009, Hannover) Die Erfassung von Geodaten für ein Projekt beginnt klassischerweise mit einer Analyse,

Mehr

Kurzanleitung für bikemap.net

Kurzanleitung für bikemap.net Übersicht 1) Einführung, wie bikemap funktioniert...1 2) Eine Route finden und auf ein GPS-Gerät exportieren...2 3) Eine neue Route anlegen...4 4) Eine neue Route vom GPS-Gerät importieren...7 Was ist

Mehr

Verwendung von OpenStreetMap-Daten in der RoboCup Rescue Simulation League

Verwendung von OpenStreetMap-Daten in der RoboCup Rescue Simulation League Verwendung von OpenStreetMap-Daten in der RoboCup Rescue Simulation League Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Moritz Göbelbecker und Christian Dornhege Abteilung für Grundlagen der KI Institut für Informatik

Mehr

GPS Garmin MapSource - Track erstellen und nutzen

GPS Garmin MapSource - Track erstellen und nutzen Prozesse GPS Garmin MapSource Track erstellen und nutzen Letzte Nachführung 03.04.08, 09:54:47 Datei E:\tuttobene_A-E\administration\prozesse\gps_garmin_mapsource_track_erstellen.odt Seite 1 von 12 Änderungen

Mehr

Homepage-Funktionen für Vereinsmitglieder

Homepage-Funktionen für Vereinsmitglieder Homepage-Funktionen für Vereinsmitglieder Inhaltsverzeichnis 1. Voraussetzung: Mitgliederdaten 2. Eigenes Profil (mit Bild) einrichten und Passwort ändern 3. Möglichkeiten sich an Homepage-Inhalt zu beteiligen

Mehr

Welches GPS brauche ich? Rad09, Fürth, 2009-02-28 / 2009-03-01

Welches GPS brauche ich? Rad09, Fürth, 2009-02-28 / 2009-03-01 Welches GPS brauche ich??? Rad09, Fürth, 2009-02-28 / 2009-03-01? Anwendungen Navigation Trackaufzeichnung Trainingsauswertung Geocaching GPS Begriffe Route Track Da will ich hin! Da komm ich her! Wegpunkte

Mehr

Video 1: Wie Sie eine Facebook Seite anlegen. Erstellen Sie ein kostenloses Facebook Konto auf http://www.facebook.com

Video 1: Wie Sie eine Facebook Seite anlegen. Erstellen Sie ein kostenloses Facebook Konto auf http://www.facebook.com Checklisten Video 1: Wie Sie eine Facebook Seite anlegen Erstellen Sie ein kostenloses Facebook Konto auf http://www.facebook.com Öffnen Sie die Seite http://www.facebook.com/pages/ und klicken Sie auf

Mehr

Zur Nutzung von TMC-Verkehrsmeldeinformationen mit OpenStreetMap

Zur Nutzung von TMC-Verkehrsmeldeinformationen mit OpenStreetMap 170 Zur Nutzung von TMC-Verkehrsmeldeinformationen mit OpenStreetMap Pascal NEIS und Georg WALENCIAK 1 Einleitung Durch ein immer größer werdendes Verkehrsaufkommen in Deutschland sind Staumeldungen beispielsweise

Mehr

Inhalt. Teil I: Der Sprachkern von JavaScript

Inhalt. Teil I: Der Sprachkern von JavaScript Inhalt Vorwort.... 1 Einführung in JavaScript... 1 1.1 Der JavaScript-Sprachkern... 4 1.2 Clientseitiges JavaScript... 9 Teil I: Der Sprachkern von JavaScript 2 Die lexikalische Struktur... 21 2.1 Zeichensatz...

Mehr

Aqcuisition Processing Distribution Exploit/View

Aqcuisition Processing Distribution Exploit/View Rendering und Bereitstellung massiver Geodaten unter Verwendung von OpenWebGlobe und MapCache in der Cloud Robert Wüest, Martin Christen, Benjamin Loesch Fachhochschule Nordwestschweiz Aqcuisition Processing

Mehr

OpenStreetMap die freie Weltkarte für alle oder Spielerei von Karten-Amateuren?

OpenStreetMap die freie Weltkarte für alle oder Spielerei von Karten-Amateuren? Sabine Stengel, Sascha Pomplun OpenStreetMap die freie Weltkarte für alle oder Spielerei von Karten-Amateuren? Das Projekt OpenStreetMap wird von den einen belächelt, von anderen heiß diskutiert: Können

Mehr

Inhalt. TEIL I Grundlagen 1 Einführung in die SAP HANA Cloud Platform... 27. 2 Einrichtung und Inbetriebnahme... 41. Vorwort... 15 Einleitung...

Inhalt. TEIL I Grundlagen 1 Einführung in die SAP HANA Cloud Platform... 27. 2 Einrichtung und Inbetriebnahme... 41. Vorwort... 15 Einleitung... Vorwort... 15 Einleitung... 17 TEIL I Grundlagen 1 Einführung in die SAP HANA Cloud Platform... 27 1.1 Einführung in die SAP HANA Cloud Platform... 27 1.2 Die Cloud-Computing-Revolution... 29 1.2.1 Was

Mehr

OSM2World hinter den Kulissen. Vortrag von Tobias Knerr FOSSGIS 2016

OSM2World hinter den Kulissen. Vortrag von Tobias Knerr FOSSGIS 2016 OSM2World hinter den Kulissen Vortrag von Tobias Knerr FOSSGIS 2016 OSM2World hinter den Kulissen Vortrag von Tobias Knerr FOSSGIS 2016 OSM2World http://osm2world.org Freie Software (LGPL) 3D-Landschaften

Mehr

OpenStreetMap für Behörden, Kommunen und andere öffentliche Einrichtungen

OpenStreetMap für Behörden, Kommunen und andere öffentliche Einrichtungen OpenStreetMap für Behörden, Kommunen und andere öffentliche Einrichtungen Technische, lizenzrechtliche und soziale Fragen rund um OpenStreetMap Workshop im Rahmen der FOSSGIS 2011 in Heidelberg Kontakt:

Mehr

Gliederung. 2. Praktischer Teil: 2.1. Installation eines Wikis 2.2. Konfiguration

Gliederung. 2. Praktischer Teil: 2.1. Installation eines Wikis 2.2. Konfiguration MediaWiki Gliederung 1.Theoretischer Teil: 1.1. MediaWiki 1.1.1. Was ist MediaWiki?- Eine Einführung 1.1.2. Wie funktioniert ein Wiki? 1.1.3. Geschichte 1.2. Weitere Kommunikationssysteme 1.2.1. CMS 1.2.2.

Mehr

Garmin Custom Maps Verwendung von Rasterkarten auf Garmin GPS-Empfängers

Garmin Custom Maps Verwendung von Rasterkarten auf Garmin GPS-Empfängers 48 15 00 N 11 38 04 E Garmin Custom Maps Verwendung von Rasterkarten auf Garmin GPS-Empfängers Erstellung und Übertragung Garmin Deutschland GmbH Parkring 35 D-85748 Garching bei München Was sind Garmin

Mehr

OpenStreetMap. mehr als eine "Karte" - Technologie und Anwendungsmöglichkeiten"

OpenStreetMap. mehr als eine Karte - Technologie und Anwendungsmöglichkeiten OpenStreetMap mehr als eine "Karte" - Technologie und Anwendungsmöglichkeiten" Dr. Stefan Krampe Folie 1 OpenStreetMap (OSM) Gründung OpenstreetMap: GB 2004, Steve Coast. Ziel: Bereitstellung einer freien

Mehr

Agile Softwareentwicklung

Agile Softwareentwicklung Agile Softwareentwicklung Werte, Konzepte und Methoden von Wolf-Gideon Bleek, Henning Wolf 2., aktualisierte und erweiterte Auflage Agile Softwareentwicklung Bleek / Wolf schnell und portofrei erhältlich

Mehr

Apache. O'REILLY Beijing Cambridge Farnham Köln Paris Sebastopol Taipei Tokyo. Das umfassende Handbuch. Ben Laurie und Peter Laurie 2.

Apache. O'REILLY Beijing Cambridge Farnham Köln Paris Sebastopol Taipei Tokyo. Das umfassende Handbuch. Ben Laurie und Peter Laurie 2. 2.AUFLAGE Apache Das umfassende Handbuch Ben Laurie und Peter Laurie Deutsche Übersetzung von Peter Klicman, Jochen Wiedmann & Jörgen W. Lang O'REILLY Beijing Cambridge Farnham Köln Paris Sebastopol Taipei

Mehr

ArcGIS Online Werkstatt

ArcGIS Online Werkstatt ArcGIS Online Werkstatt Die Möglichkeiten mit ArcGIS Online for Organizations Christiane Radies und Gregor Radlmair Esri Deutschland GmbH 27. Juni 2013, Stuttgart Inhalte + Die ArcGIS Online Subskription

Mehr

OSM Datenformate für (Consumer-)Anwendungen

OSM Datenformate für (Consumer-)Anwendungen OSM Datenformate für (Consumer-)Anwendungen Der Weg zu verlustfreien Vektor-Tiles FOSSGIS 2017 Passau 23.3.2017 - Dr. Arndt Brenschede - Was für Anwendungen? Rendering Karten-Darstellung Routing Weg-Berechnung

Mehr

Eigene Kartendienste mit OpenStreetMap

Eigene Kartendienste mit OpenStreetMap Eigene Kartendienste mit OpenStreetMap Der alternative Software-Stack März 2011, Dessau Oliver Tonnhofer Omniscale GmbH & Co. KG Über uns Omniscale GmbH & Co. KG, Oldenburg OpenSource WebGIS- und Serverentwicklung

Mehr

Bedienungsanleitung Move IQ

Bedienungsanleitung Move IQ Bedienungsanleitung Move IQ Der Move IQ 1. LCD-Bildschirm 2. Home Taste: Bestätigen / Ansicht wechseln 3. Zurücktaste: Zurückblättern 4. Vortaste: Vorblättern 5. Power Taste: Gerät An / Ausschalten & Hintergrundbeleuchtung

Mehr