VIVA Publishing Lösungen: Produktübersicht 2009/2010

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VIVA Publishing Lösungen: Produktübersicht 2009/2010"

Transkript

1 VIVA Publishing Lösungen: Produktübersicht 2009/2010 WE PUBLISH THE WORLD Machen Sie Ihren Kopf frei mit VIVA... Desktop Publishing Ihr kostenloser Einstieg in die Welt erstklassiger Layoutprogramme sowie Software für die digitale Bogenmontage und den Großformatdruck. Database Publishing Die mächtige Software für die datenbankgestützte automatische Erstellung Ihrer Dokumente. Network Publishing Erstellen Sie personen-, zeit- und ortsunabhängig vollautomatisch Dokumente über ein Netzwerk oder das Internet.

2 VIVA: We publish the world Mit über Anwendern und Kunden gehört VIVA heute zu den führenden Anbietern von Mediendienstleistungen und Softwareprodukten. Weltweit setzen Dienstleister und Endkunden unsere Publishing-Produkte für die Erstellung von Katalogen, Büchern, Plakaten und Drucksachen aller Art ein und vertrauen auf unsere Dienstleistungen. 4-day store opening party top tunes, prizes, food, drink and FREEBIES at The Glasshouse, Huntingdon Street, Nottingham Spend a little Live a lot A 4x4. A luxury 6-seater. A spacious estate. It could only be the new R-Class. For more information, text six to

3 P23235_Lip_6Sht 1 28/11/06 08:29:55 12p/min to any network,any time on pay as you go. The new Nokia 7373 with Everyone pay as you go - an ideal gift this Christmas. Visit t-mobile.co.uk/everyone FOR THE EXTRA TLC YOUR LIPS NEED THIS WINTER JUST SOS. *Das Copyright für die Abbildungen der Referenzobjekte liegt beim jeweiligen Besitzer 3

4 VIVA: Produktpalette VIVA bietet Ihnen die ganze Welt des Publishing. Seit über 15 Jahren entwickelt das erfolgreiche Unternehmen grafische Innovationen in den Bereichen Desktop-, Database- und Network Publishing. Wir beraten und begleiten Sie bei der Planung, Entwicklung, Realisation, Einführung und Finanzierung von Projekten. DESKTOP PUBLISHING DATABASE PUBLISHING Als DESKTOP PUBLISHING bezeichnet man grafische Anwendungen, die auf dem PC eines Grafikexperten installiert sind und mit deren Hilfe der Anwender grafische Dokumente manuell erstellt. VivaDesigner... 6 Satz- und Layoutprogramm. VivaImpose... 8 Software für Bogenmontage. VivaPosterize Software für Großformatdruck. Als DATABASE PUBLISHING bezeichnet man grafische Anwendungen, die auf dem PC eines Grafikexperten installiert sind und mit denen der Anwender in Kombination mit einer Datenbank halbautomatisch Dokumente erstellt. VivaNWP Designer Programmierbares Layout. Viva Barcode Modul Automatische Generierung von Strichcodes für VivaNWP Designer. Viva Diagramm Modul Automatische Generierung von Diagrammen für VivaNWP Designer. 4

5 NETWORK PUBLISHING DIENSTLEISTUNGEN Als NETWORK PUBLISHING bezeichnet man PC- oder Server-Anwendungen, mit deren Hilfe grafische Laien selbst komplexe druckfähige Dokumente vollautomatisch über das Internet oder andere Netzwerke bzw. Datenbanken erstellen. VIVA Publishing Server Die Serversoftware zur Produktion von Dokumenten über Netzwerke. VivaGate Das flexible, browserbasierte Produktinformationssystem. VivaGate Composer Der Bildcomposer im Internet. VivaGate Shop Der Internetshop für Ihre Produkte. VIVA bietet ein breites Spektrum an Dienstleistungen an. Wir begleiten Kunden bei der Umsetzung von Publishingprojekten in allen Bereichen und Phasen. Beratung und Entwicklung..20 Designoptimierung, Datenorganisation, Projektmanagement, Bedarfsplanung, Pflichtenhefte, Softwareentwicklung und Entwicklerunterstützung. Realisation und Support...22 Prototypen, Machbarkeitsstudien (POC), Schulung und Workshops, Service und Support, Installation, Hosting sowie Finanzierungsmodelle (Kauf, Miete oder Hosting). 5

6 DESKTOP PUBLISHING DESIGNER Der»VivaDesigner«ist ein Programm»von Anwendern für Anwender«. Daher ist ein leicht zu bedienendes Programm für Einsteiger und Profis entstanden. ab 0,- Professionelles Layout mit dem»vivadesigner«: Der VivaDesigner ist das professionelle Layout-, Satz- und Illustrationsprogramm mit einzigartigen Funktionen und Lizenzmodellen. Mit dem»vivadesigner«erstellen Sie als Profi oder Einsteiger schnell und exakt Kataloge, Anzeigen, Verpackungen, Datenblätter, Beipackzettel, Berichte, Preislisten, Rechnungen, Visitenkarten, Zeitungen, Preisschilder, Handbücher, Gebrauchsanweisungen, Kalender, Formulare, Plakate und vieles mehr in beliebigen Sprachen.* Mit der»free-edtion«können Sie kostenlos und zeitlich unbegrenzt arbeiten. Die preisgünstige»personal-edition«für Privatpersonen und die»commercial-edition«für kommerzielle Kunden bieten eine vollständige Integration der DUDEN-Silbentrennung, Rechtschreib- und sogar Grammatikprüfung. Das preisgekrönte Satz-, Layout- und Illustrationsprogramm ist plattformübergreifend für Windows, Mac und Linux verfügbar. Durch das einheitliche Dateiformat können Sie die erstellten Dokumente zwischen verschiedenen Betriebssystemen austauschen und auf Knopfdruck die Benutzerführung für über 20 Sprachen auswählen. VivaDesigner Alleinstellungsmerkmale Plattformübergreifende Lösung für Windows, Mac und Linux mit sehr einfacher Bedienung für Profis und Einsteiger. Als kostenlose»free-edition«sowie kostenpflichtige Versionen für private und kommerzielle Anwender verfügbar. Weltweit erstes Programm, welches für alle Sprachen und Länder (100% Unicode) in einer Programmversion mit einem Dateiformat ausgeliefert wird. Wegweisende Gestaltungselemente durch Trennung von Form und Funktion, Aliastechnik, Hilfsobjekttechnik, Stilvorlagen für Texte, Bilder und Objekte und individuelle Maßeinheiten für jeden Programmbereich. Ausgefeilte Typografie mit vollständiger DUDEN Integration für Silbentrennung, Rechtschreibund Grammatikprüfung, Schriftgrößen in Kegelund Versalhöhen, zeichenorientierte Stilvorlagen und vieles mehr. 6

7 consectetuer Industrie Park 8 D Musterstadt In dieser Zeile steht der Betreff Freitag, Morbi dolor purus ultricies et, aenean purus leo, adipiscing non, feugiat id, interdum a, dui. Ut diam. Sed sem. Vivamus semper mi at lorem. Curabitur at ligula. Integer dui arcu, pretium in, egestas vitae, ornare eu, mauris. Phasellus dapibus ipsum ac dolor. Proin consectetuer erat sit amet orci. Fusce quis nibh sed erat tempus dictum. Sed quam tellus, euismod vitae, dictum a, mollis ut, quam. Sed malesuada. Suspendisse eget urna a nunc tempus dictum. Integer faucibus. Mauris fermentum eros vel metus. Aliquam id erat. Donec nibh tellus, venenatis eu, luctus a, placerat eget, est. Pellentesque habitant morbi tristique senectus et netus et malesuada fames ac turpis egestas. Morbi dolor purus, ultricies et, consequat sed, sollicitudin sit amet, lectus. Sed malesuada Ihr Blindtext Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Pellentesque id dui. Donec neque. Vivamus consectetuer facilisis dolor. Nulla et nibh. Praesent nonummy justo egestas arcu. Sed at odio sit amet leo egestas semper. Vivamus tempus nisi at tellus. Proin sagittis tincidunt ipsum DJ / Eventmanager Küchen werden immer attraktiver. In der Oberflächenveredelung für Dekorfronten und Hochglanzfronten wurden für 2006 neue Maßstäbe gesetzt. Ob modern, natürlich oder klassisch. Für jeden EXQUISTE EINRICHTUNG Geschmack und für jeden Geldbeutel. Begleitet von innovativen Ideen in den Bereichen Funktion, Ergonomie und Beleuchtungstechnik. Es erwartet Sie ein Gesamtpaket mit noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten und Ideen, die begeistern. Mehr Informationen und Angebote finden Sie unter: Styling Ivan Kruger Musterstr Musterstadt Tel: 0123 / Fax: 0123 / Vivamus eget nulla. Nulla non elit. In vestibulum semper eros. Ut id diam nec velit venenatis hendrerit. Aliquam erat volutpat Bernd Schmidt Muster Strasse Musterstadt Tel: 0321 / Fax: 0321 / Fotograf Tom Schneider Industrie Park Musterstadt Signatur Phareta Nunc / Signatur Ligualla / Aliquam ut lorem. Nulla tempus massa sollicitudin arcu. Suspendisse accumsan, dapibus felis, et tempus odio massa eu arcu. Vestibulum ante. Phasellus Aliquam ut lorem. Nulla tempus massa sollicitudin arcu. Suspendisse accumsan, magna nec tristique aliquam, neque est dictum eros, et porta odio lectus sed nisl. Donec lacinia quam ut sapien. Curabitur quis eros. Maecenas bibendum, magna sit amet tincidunt auctor, libero lacus dapibus felis, et tempus odio massa eu arcu. Vestibulum ante. Phasellus scelerisque. Nulla laoreet dictum mi. Nunc orci urna, varius id, imperdiet sit amet, convallis sed,maecenas lectus nulla, consectetuer eu, adipiscing sit amet, rutrum non, mi. Nam quis tortor vitae metus interdum dignissim. Curabitur ligula. Mauris aliquam magna. Donec vulputate, Loreme. Nulla luctus ante ac turpis.neque vel consectetuer 6 Welllnes Magazin - 08 / 2007 Tel: 0234 / Fax: 0234 / Aliquam ut lorem. Nulla tempus massa sollicitudin arcu. Suspendisse accumsan, magna nec tristique aliquam, neque est dictum eros, et porta odio lectus sed nisl. Donec lacinia quam ut sapien. Curabitur quis eros. Maecenas bibendum, magna sit amet tincidunt auctor, libero lacus dapibus felis, et tempus odio massa eu arcu. Vestibulum ante. Phasellus scelerisque. Nulla laoreet dictum mi. Nunc orci urna, varius id, imperdiet sit amet, convallis sed,maecenas lectus nulla, consectetuer eu, adipiscing sit amet, rutrum non, mi. Nam quis tortor vitae metus interdum dignissim. Curabitur ligula. Mauris aliquam magna. Donec vulputate, Loreme. Nulla luctus ante ac turpis.neque vel consectetuer feugiat, nibh mi congue lectus, et venenatis dui sapien ultricies libero. Quisque mi eros, malesuada consequat, consectetuer nec, porttitor. Aliquam ut lorem. Nulla tempus massa sollicitudin arcu. Suspendisse accumsan, magna nec tristique aliquam, neque est dictum eros, et porta odio lectus sed nisl. Donec lacinia quam ut sapien. Curabitur quis eros. Maecenas 6 ÄRZTEBLATT sollicitudin arcu. Suspendisse accumsan, magna nec tristique aliquam, neque est dictum eros, et porta odio lectus sed nisl. Donec lacinia quam ut sapien. Curabitur quis eros. Maecenas bibendum, magna sit amet tincidunt auctor, libero lacus dapibus felis, et tempus odio massa eu arcu. Vestibulum ante. Phasellus scelerisque. Nulla laoreet dictum mi. Nunc orci urna, varius id, bibendum, magna sit amet tincidunt auctor, libero lacus dapibus felis, et tempus odio massa eu arcu. Vestibulum ante. Phasellus scelerisque. Nulla laoreet dictum mi. Nunc orci urna, varius id, imperdiet sit amet, convallis sed,maecenas lectus nulla, consectetuer eu, adipiscing sit amet, rutrum non, mi. Nam quis tortor vitae metus interdum dignissim. Curabitur ligula. Mauris aliquam magna. Donec vulputate, Loreme. Nulla luctus ante ac turpis.neque vel consectetuer feugiat, nibh mi congue lectus, et venenatis dui sapien ultricies libero. Quisque mi eros, malesuada consequat, consectetuer nec, porttitor. Aliquam ut lorem. Nulla tempus massa sollicitudin arcu. Suspendisse accumsan, magna nec tristique aliquam, neque est dictum eros, et porta odio lectus sed nisl. Donec lacinia quam ut sapien. Curabitur quis eros. Maecenas bibendum, magna sit amet tincidunt auctor, libero lacus dapibus felis, et tempus odio massa eu arcu. Vestibulum ante. Phasellus scelerisque. Nulla laoreet dictum mi. Nunc orci urna, varius id, imperdiet sit amet, convallis sed,maecenas lectus nulla, consectetuer eu, adipiscing sit amet, rutrum non, mi. Nam quis tortor vitae metus interdum dignissim. Curabitur ligula. Mauris aliquam magna. Donec vulputate, Loreme. Nulla luctus ante ac turpis.neque vel consectetuer feugiat, nibh mi congue lectus, et venenatis dui sapien ultricies libero. Quisque mi eros. Aliquam ut lorem. Nulla tempus massa sollicitudin arcu. Suspendisse accumsan, magna nec tristique aliquam, neque est dictum eros, et porta odio lectus sed nisl. Donec lacinia quam ut sapien. Curabitur quis eros. Maecenas bibendum, magna sit amet tincidunt auctor, libero lacus dapibus felis, et tempus odio massa eu arcu. Vestibulum ante. Phasellus scelerisque. Nulla laoreet dictum mi. Nunc orci urna, varius id, imperdiet sit amet, convallis sed,maecenas lectus nulla, consectetuer eu, adipiscing sit amet, rutrum non, mi. Nam quis tortor vitae metus interdum dignissim. Curabitur ligula. Mauris aliquam magna. Donec vulputate, Loreme. Nulla luctus ante ac turpis.neque vel consectetuer feugiat, nibh mi congue lectus, et venenatis dui sapien ultricies libero. Quisque mi eros, malesuada consequat, consectetuer nec, porttitor. imperdiet sit amet, convallis sed,maecenas lectus nulla, consectetuer eu, adipiscing sit amet, rutrum non, mi. Nam quis tortor vitae metus interdum dignissim. Curabitur ligula. Mauris aliquam magna. Donec vulputate, Loreme. Nulla luctus ante ac turpis.neque vel consectetuer feugiat, nibh mi congue lectus, et venenatis dui sapien ultricies libero. Quisque mi eros, malesuada consequat, Welllnes Magazin - 08 / Aliquam ut lorem. Nulla tempus massa sollicitudin arcu. Suspendisse accumsan, magna nec tristique aliquam, neque est dictum eros, et porta odio lectus sed nisl. Donec lacinia quam ut sapien. Curabitur quis eros. Maecenas bibendum, magna sit amet tincidunt auctor, libero lacus dapibus felis, et tempus odio massa eu arcu. Vestibulum ante. Phasellus scelerisque. Nulla laoreet dictum mi. Nunc orci urna, varius id, imperdiet sit amet, convallis sed,maecenas lectus nulla, consectetuer eu, adipiscing sit amet, rutrum non, mi. Nam quis tortor vitae metus interdum dignissim. Curabitur ligula. Mauris aliquam magna. Donec vulputate, Loreme. Nulla luctus ante ac turpis.neque vel consectetuer feugiat, nibh mi congue lectus, et venenatis dui sapien ultricies libero. Welllnes Magazin - 08 / 2007 adipiscing elit. Donec ornare mi sit amet purus. Nullam id turpis. Etiam euismod posuere velit. Nam at tortor. Maecenas eget felis sollicitudin nisl rhoncus commodo. Proin ut sem. Donec adipiscing fermentum augue. Cras interdum, mi vel posuere feugiat, diam ipsum nonummy ante. aliquam, neque est dictum eros, et porta odio lectus sed nisl. Donec lacinia quam ut sapien. Curabitur quis eros. Maecenas bibendum, magna sit amet tincidunt auctor, libero lacus dapibus felis, et tempus odio massa eu arcu. Vestibulum ante. Phasellus scelerisque. Nulla laoreet dictum mi. Nunc orci urna, varius id, imperdiet sit amet, convallis sed,maecenas lectus nulla, consectetuer eu, adipiscing sit amet, rutrum non, mi. Nam quis tortor vitae metus interdum dignissim. Curabitur ligula. Mauris aliquam magna. Donec vulputate, Loreme. Nulla luctus ante ac turpis.neque vel consectetuer feugiat, nibh mi congue lectus, et venenatis dui sapien ultricies libero. Nec tristique aliquam, neque est dictum eros, et porta odio lectus sed nisl. Donec lacinia quam ut sapien. Curabitur quis eros. Maecenas bibendum, magna sit amet tincidunt auctor, libero lacus dapibus felis, et tempus odio massa eu arcu. Vestibulum ante. Phasellus scelerisque. Nulla laoreet dictum mi. Nunc orci urna, varius id, imperdiet sit amet, convallis sed,maecenas lectus nulla, Quisque mi eros, malesuada consequat, consectetuer nec, porttitor. Aliquam ut lorem. Nulla tempus massa sollicitudin arcu. Suspendisse accumsan, magna nec tristique aliquam, neque est dictum eros, et porta odio lectus sed nisl. Donec lacinia quam ut sapien. Curabitur quis eros. Maecenas bibendum, magna sit amet tincidunt auctor, libero lacus dapibus felis. sollicitudin arcu. Suspendisse accumsan, magna nec tristique aliquam, neque est dictum eros, et porta odio lectus sed nisl. Donec lacinia quam ut sapien. Curabitur quis eros. Maecenas bibendum, magna sit amet tincidunt auctor, libero lacus dapibus felis, et tempus odio massa eu arcu. Vestibulum ante. Phasellus scelerisque. Nulla laoreet tristique aliquam, neque est dictum eros, et porta odio lectus sed nisl. Donec lacinia quam ut sapien. Curabitur quis eros. Maecenas bibendum, magna sit amet tincidunt auctor, libero lacus dapibus felis, et tempus odio massa eu arcu. Vestibulum ante. Phasellus na nec tristique aliquam, neque est dictum eros, et porta odio lectus sed nisl. Donec lacinia quam ut sapien. Curabitur quis eros. Maecenas bibendum, magna sit amet tincidunt auctor, libero lacus dapibus felis, et tempus odio massa eu arcu. Vestibulum ante. Phasellus scelerisque. Nulla laoreet dictum mi. Nunc orci urna, varius id, imperdiet sit amet, convallis sed,maecenas sollicitudin arcu. Suspendisse accumsan, magna nec tristique aliquam, neque est dictum eros, et porta odio lectus sed nisl. Donec lacinia quam ut sapien. Curabitur quis eros. Maecenas bibendum, magna sit amet tincidunt auctor, libero lacus dapibus felis, et tempus odio massa eu arcu. Vestibulum ante. Phasellus scelerisque. Nulla laoreet dictum mi. Nunc orci urna, varius id, imperdiet sit amet, convallis sed,maecenas lectus nulla, consectetuer Ärzteblatt 07/07 / Publikation ärztlicher Fach- und Standesorganisationen. 79.Jahrgang // Aliquam ut lorem. Nulla tempus massa sollicitudin arcu. Suspendisse accumsan, magna nec tristique aliquam, neque est dictum eros, et porta odio lectus sed nisl. Donec lacinia quam ut sapien. Curabitur quis eros. Maecenas bibendum, magna sit amet tincidunt auctor, libero lacus dapibus felis, et tempus odio massa eu arcu. Vestibulum ante. Phasellus scelerisque. Nulla laoreet dictum mi. Nunc orci urna, varius id, imperdiet sit amet, convallis sed,maecenas lectus nulla, consectetuer eu, adipiscing sit amet, rutrum non, mi. Nam quis tortor vitae metus interdum dignissim. Curabitur ligula. Mauris aliquam magna. Donec vulputate, Loreme. Nulla luctus ante ac turpis.neque vel consectetuer feugiat, nibh mi congue lectus, et venenatis dui sapien ultricies libero. Quisque mi eros, malesuada consequat, consectetuer nec, porttitor. Aliquam ut lorem. Nulla tempus massa sollicitudin arcu. Suspendisse accumsan, magna nec tristique aliquam, neque est dictum eros, et porta odio lectus sed nisl. Donec Aliquam ut lorem. Nulla tempus massa sollicitudin arcu. Suspendisse accumsan, magna nec tristique aliquam, neque est dictum eros, et porta odio lectus sed nisl. Donec lacinia quam ut sapien. Curabitur quis eros. Maecenas bibendum, magna sit amet tincidunt auctor, libero lacus dapibus felis, et tempus odio massa eu arcu. Vestibulum ante. Phasellus scelerisque. Nulla laoreet dictum mi. Nunc orci urna, varius id, imperdiet sit amet, convallis sed,maecenas lectus nulla, consectetuer eu, adipiscing sit amet, rutrum non, mi. Nam quis tortor vitae metus interdum dignissim. Curabitur ligula. Mauris aliquam magna. Donec vulputate, Loreme. Nulla luctus ante ac turpis.neque vel consectetuer feugiat, nibh mi congue lectus, et venenatis dui sapien ultricies libero. Quisque mi eros, malesuada consequat, consectetuer nec, porttitor. Aliquam ut lorem. Nulla tempus massa sollicitudin arcu. Suspendisse accumsan, magna nec tristique aliquam, neque est dictum eros, et porta odio lectus sed nisl. Donec lacinia quam ut sapien. Curabitur quis eros. Maecenas bibendum, magna sit amet tincidunt auctor, libero lacus dapibus felis, 3 Mit dem»vivadesigner«erstellen Sie Geschäftspapiere... consectetuer Curabitur aliquet molestie diam... Verpackungen, Labels, CD/DVD-Beschriftungen,.. Bernd Schmidt Muster Person-Doppelname Beispielfirma Musterstrassenplatz Horchheim Ivan Kruger Tom Schneider Architektur Büro II Gerhard Köhncke Projektleiter Architektur Büro II Musterstr Musterstadt Tel: 0123 / Fax: 0123 / LOREM IPSUM DOLOR SIT MEINE ROCKMUSIK LIQUAM ERAT VOLUTPAT. VESTIBULUM A FELIS. PHASELLUS FACILISIS MOLLIS LACUS NTUM EGET, MALESUADA UT, TORTOR. SED SAGITTIS TRI AN EGET TELLUS LOREM IPSUM EG AESENT HENDRLOREMBACKUP-CD ORBI ET ODIOF NT HENDRLOREM IPSUM AN EGET TELLUS LOREM IPSUM EG NTUM EGET, MALESUADA UT, TORTOR. SED SAGITTIS LIQUAM ERAT VOLUTPAT. VESTIBULUM A FELIS. PHASELLUS FACILISIS MOLLIS LACUS 02 // 3758 Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Sed ligula velit, scelerisque a, faucibus in. meine party hits // ipsum lorem dolor :::::::... Datenblätter, Prospekte,... Karten, Gutscheine, Einladung ERLEBEN SIE EINE EXKLUSIVE SCHIFFSREISE Romantik, Stil, erlesener Komfort und auch der langsame Abschied von denen, die zurückbleiben - nur Reisen mit dem Schiff lust heute noch jene Versprechen ein, die das Wort Reisen früher einmal in sich trug. newsletter viva golfclub Pellentesque adipiscing nibh ullamcorper mauris. Fusce convallis, nunc vitae feugiat cursus, elit felis hendrerit lacus, eu malesuada magna tortor ut mauris. Pellentesque habitant morbi tristique senectus et netus et malesuada fames ac turpis egestas. Quisque hendrerit tellus sit amet elit. Vivamus convallis dui sit amet mi. möbel design +++ newsletter +++ Donec turpis dolor, posuere non, FROHE WEIHNACHTEN dapibus sit amet ornare at, urna. Nam augue nisi, sodales ut pen disse porta iaculis est. Suspen que pretium Donec iaculis eros Nullam id turpis etiam euismod nec purus. Mauris tincidunt ipsum in neque. Sed in Velit nam at tortor. Maecenas eget felis sollicitudin nisl neque quis nibh consectetuer bibendum. Vivamus vitae nisi. Morbi eget ipsum ac rhoncus commodo. Proin ut sem. Donec adipiscing lectus tellus, dictum at, Morbi consequat elementum sapien tempor scelerisque. Ut fermentum augue. Cras interdum, mi vel posuere feu- orci. Cras vestibulum nisl id leo. Pellentesque habi- SUSPENDISSE AC MAURISE TIAM Donec turpis dolor, posuere non, dapibus sit amet ornare at, urna. Nam augue nisi, sodales ut, pulvinar in, faucibus quis, dolor. Suspendisse porta iaculis est. Suspendisse ac mauris. Etiam pellentesque pretium leo. vel ligula ut arcu. am Dienstag, Wir heiraten GOLF GUTSCHEIN Duis tempus velit sed ligula. Donec rhoncus, felis et imperdiet nonummy nisi in dignissim elementum, sem dolor feugiat pede, quis fringilla dui enim imperdiet turpis. Buchen Sie jetzt in Ihrem Reisebüro! NEUE Angebote Last Minute Einzelkabine 130 Einzelkabine Doppelkabine 190 Doppelkabine Einzelkabine deluxe 450 Doppelkabine deluxe 590 Suit mit Balkon 990 Suit deluxe 1115 President Suit 1890 Wenn Sie einmal auf einer Kreuzfahrt mit dabei waren, werden Sie diese Erlebnisse überallhin mitnehmen. Entdecken Sie mit uns wahres Neuland, ob in der Arktis, Antarktis, auf dem Amazonas oder in der pazifischen Inselwelt. Kompetent begleitet von erfahrenen Experten. giat, diam ipsum nonummy ante, eget aliquet felis tant morbi enim eu ipsum. Quisque condimentum sapien vel leo scelerisque cursus. Vivamus porttitor, libero quis pulvinar vestibulum, ligula massa nonummy augue, iacu- fames ac turpis egestas. Donec dictum cursus pede. Senectus et netus malesuada lis elementum risus sapien vel nulla. In ante quam, Pellentesque habitant morbi tristique senectus et vestibulum sit amet, mattis nec, ultricies in, pede. netus et malesuada fames ac turpis egestas. Pellentesque adipiscing nibh ullamcorper mauris. Fusce Vestibulum risus. Pellentesque habitant morbi tristique senectus et netus et malesuada fames ac turpis convallis, nunc vitae feugiat cursus, elit felis hendrerit egestas. Donec accumsan, pede a ornare volutpat, lacus, eu malesuada magna tortor ut mauris. Pellentesque habitant morbi arcu nibh venenatis sem, nonummy aliquam nisl enim tristique Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer Nullam id turpis etiam euismod Velit nam at tortor. Maecenas eget felis sollicitudin nisl rhoncus commodo. Proin ut sem. Donec adipiscing fermentum augue. Cras interdum, mi vel posuere feugiat, diam ipsum nonummy ante, eget aliquet felis enim eu ipsum. Quisque condimentum sapien vel leo scelerisque cursus. Vivamus porttitor, libero quis pulvinar vestibulum, ligula massa nonummy augue, iaculis elementum risus sapien vel nulla. In ante quam, vestibulum sit amet, mattis nec, ultricies in, pede. Vestibulum risus. Pellentesque habitant morbi tristique senectus et netus et malesuada fames ac turpis egestas. Donec accumsan, pede a ornare volutpat, arcu nibh venenatis sem, nonummy aliquam nisl enim nec purus. Mauris tincidunt ipsum in neque. Sed in neque quis nibh consectetuer bibendum. nibh ullamcorper mauris fusce ac turpis egestas uisque convallis, nunc vitae feugiat endrerit tellus sit amet elit cursus, elit felis hendrerit Vivamus convallis dui sit amet lacus, eu malesuada magna mi Donec accumsan, pede a tortor ut mauris. Pellentesque ornare volutpat, arcu nibh habitant morbi tristique senec venenatis sem, nonummy tus et netus et malesuada aliquam nisl enim nec Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. >>> Anzeigen, Zeitschriften, Vivamus interdum elementum consectetuer adipiscing elit. Nam tortor. Pellentesque a mi nec nisi tristitor Cras neque. Viva mus interdum elementum enim imperdiet turpis. Nulla pharetra nunc ornare sus quis, dictum id, nisi. Phasel lus augue Duis tempus velit sed ligula donec rhoncus felis. Lorem ipsum dolor Alle Infos unter: VivaDesigner.de Stilvolle Wohnküchen zu humanen Preisen. Küchen-Programm: Exklusive Wie von uns gewohnt, sind auch die Ideen, die über den Tag und über die kommende Saison hinaus gehen, die neuen Standards. Impulse, die zu Trends im gesamten Markt werden. Weil sie für Sie ein großes Plus in Sachen Wertigkeit bedeuten. Küchenoptiken der Extraklasse! Küche Exklusive ab4950 MEYER KÜCHEN HOCHZEITSZEITUNG Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Rendezvous in Venedig Chancen nutzen, Risiken meiden... Magazine und vieles mehr Suspendisse accumsan, magna nec tristique aliquam, neque est dictum eros, et porta odio lectus sed nisl. Donec lacinia quam ut sapien curabitur quis eros maecenas bibendum. NULLA TEMPUS MASSA Aliquam ut lorem Nulla tempus massa sollicitudin Suspen disse accumsan, magna nec tristique ut lorem Tempus massa sollicitudin arcu Suspendisse accumsan Publikation ärztlicher Fach- und Standesorganisationen ÄRZTEBLATT + MED. WETTBEWERB Mehr Wettbewerb im Gesundheitswesen zu Gunsten einer besseren medizinischen Versorgung... + GESUNDHEITS REFORM Alternatives Modell für eine Gesundheitsreform stellten führende Experten des Gesundheitswesens... + HONORAR- RECHNUNGEN Eine private Krankenversicherungsgesellschaft hat das Recht, ihren Versicherten zu empfehlen... GRÜNE LEGEN GESETZ FÜR GENTESTS VOR ÄRZTEBLATT 7 DIÄTEN Deutschland Euro 2,80 / Spanien Euro 3,00 / Belgien Euro 3,00 / Schweiz Sfr 5,50 // August 07 DIÄTEN Welllnes Magazin - 08 / 2007 NEWS Kandidaten für Alpen- Extremrennen gesucht LAUFEN SO SCHONEN SIE IHRE KNOCHEN KILO WEG FÜR 5 IMMER! EINTÖPFE 6 super Rezepte für heisse schmorgerichte Pharetra consectuer GESUND UND DENNOCH LECKER Die neue Wellness Diät Nulla consectuer ipsum dolor Lorem ipsum dolor sit consectetuer adipiscing Nsectetuer adipiscing elit suspend Abnehmen, wie Sie wollen. Wie Diäten noch besser in Ihren Alltag ALIQUAM UT LOREM NULLA TEMPUS MASSA SOLLICITUDIN ARCU SUSPENDISSE ACCUMSAN, MAGNA SOLLICITUDIN ARCU SUSPENDISSE ALIQUAM UT LOREM NULLA ALIQUAM UT LOREM NULLA Ein paar Anregungen vorweg... Praktische Rezepte für Kochfans 7

8 DESKTOP PUBLISHING IMPOSE Perfekte Bogenmontage mit»vivaimpose«: VivaImpose ist die leicht zu bedienende Software zur digitalen Bogenmontage, die von führenden Druckereien eingesetzt wird. VivaImpose ist das führende Werkzeug für die automatische digitale Bogenmontage. Seit der Markteinführung 1995 setzt das Programm Maßstäbe in den Bereichen Geschwindigkeit, Sicherheit, Flexibilität und Funktionalität. In Zusammenarbeit mit führenden Druckereien im Bereich Bogen- und Rollendruck entwickelt, ist VivaImpose in der Lage, Dokumente in einer Geschwindigkeit und Präzision zu verarbeiten, die bisher unerreicht ist. Da wundert es nicht, dass jährlich viele Millionen Publikationen mit VivaImpose produziert werden. Unsere Kunden produzieren Bücher, Prospekte, Zeitungen und Zeitschriften, Kataloge und vieles mehr für unzählige Industriekunden wie z. B. Microsoft, Audi usw. Und natürlich für Verlage wie Rowohlt, Fischer, Piper, Ullstein, Springer, Klett, Carlsen und viele andere. Sie werden also mit Sicherheit schon einmal ein Druck-Erzeugnis in der Hand gehabt haben, an dessen Herstellung unsere Software beteiligt war! VivaImpose Alleinstellungsmerkmale Plattformübergreifende Lösung für Windows, Mac und Linux mit extrem einfacher Handhabung. Automatischer Import von Daten (PDF, EPS, LAY, TIFF, CT, LW, etc.) unter Berücksichtigung von Beschnitten und Doppelseitenmodus. Maschinenorientierte Arbeitsweise garantiert optimale Kontrolle. Automatisches Ausschießen und/oder Erstellung von Nutzen mit formatunabhängigen Schemen. Komplette»WYSIWYG«-Darstellung aller Seiten und ausgeschossenen Bögen mit Marken und Druckbogenbeschriftung. Berechnung und Darstellung großer Dokumente in wenigen Sekunden. Individuelles Verknüpfen von Schemen, Maschinen und Marken. Manuelles Einschließen von Fremdbögen. Automatische Berechnung von 1/2- und 1/4-Bögen zur optimalen Bogenausnutzung beim Buchdruck. Automatische Generierung und Positionierung von Barcodes. 8

9 *Das Copyright für die Abbildungen der Referenzobjekte liegt beim jeweiligen Besitzer Alle Infos unter: VivaImpose.de Ob Rowohlt, Fischer, Piper, Ullstein, Springer oder Klett die plattformübergreifende Ausschießlösung VivaImpose garantiert dem professionellen Anwender eine extrem hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit bei maximaler Sicherheit. Profitieren auch Sie davon. 9

10 DESKTOP PUBLISHING POSTERIZE 10

11 Großformatdruck mit»vivaposterize«: VivaPosterize ist weltweit das Standardwerkzeug zur Teilung und Ausgabe großformatiger Plakate und Poster. VivaPosterize ist das weltweit führende Werkzeug für die automatische digitale Teilung und Ausgabe großformatiger Poster und Plakate. Im Mittelpunkt der Kundenwünsche stand die Forderung nach einer umfassenden, aber nicht überladenen Benutzerführung, die den Anwender jederzeit optimal unterstützt. Statt wie in anderen Programmen mühsam Schemen anzulegen, hunderte von Parametern einzustellen und zu kontrollieren, präsentiert VivaPosterize dem Anwender einen einzigen Dialog. In diesem Dialog können in einer Minute sämtliche Einstellungen für eine professionelle Plakatteilung vorgenommen werden. Dabei simuliert dieser Dialog mit seinen Vorschaufunktionen einen elektronischen Leuchttisch. Fazit: VivaPosterize garantiert dem professionellen Anwender eine extrem hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit bei maximaler Sicherheit. VivaPosterize Alleinstellungsmerkmale Plattformübergreifende Lösung für Windows, Mac und Linux mit extrem einfacher Handhabung. Erstellung von Plakaten mit einem Format von bis zu 16 x 16 Meter. Automatisches Teilen u./o. Erstellung von Nutzen. Komplette WYSIWYG-Darstellung aller Teile und Druckbögen mit Marken und Druckbogenbeschriftungen. In nur 60 Sekunden können alle Einstellungen in einem Dialog erstellt und abgeschlossen werden. Auf einem Druckbogen sind mehrere Teile mit verschiedener Rotation möglich. Individuelle Höhe und Breite für jedes einzelne Plakatteil definierbar. ierung der Plakatteile wahlweise nach europäischen Normen oder benutzerdefinierten Einstellungen. Alle Infos unter: VivaPosterize.de W VEGETARIAN RESTAURANT BAR TAKE AWAY Essen Sie sich fit. *Das Copyright für die Abbildungen der Referenzobjekte liegt beim jeweiligen Besitzer * Führende Plakatdruckereien setzen VivaPosterize ein, weil es das beste und schnellste Werkzeug zur automatischen Teilung und Ausgabe großformatiger Dokumenten ist. 11

12 Please note the new LS...K-Switch with extensive modular add-ons, see "Catalogue '99" Additional Emergency Switch: At LS 4 to LS /.10 /.01 up to 3 HS 17. At LS and LS up to 4 HS 17. At LS to LS HS Alternating Current Direct Current 230V 50Hz 24V DC Wattage [kw], AC-3, 3~ Type Units E-Number Price E-Number Price 230V 400V 500V 690V /pc. /pc. Thread connection (up to LS 37 with screw thread and clips) 2,2 4 5,5 5,5 LS ,50 2,2 4 5,5 5,5 LS ,50 2,2 4 5,5 5,5 LS ,50 2,2 4 5,5 5,5 LS ,70 2,2 4 5,5 5,5 LS ,70 2,2 4 5,5 5,5 LS ,80 2,2 4 5,5 5,5 LS ,20 3 5,5 7,5 5,5 LS ,20 3 5,5 7,5 5,5 LS ,30 3 5,5 7,5 5,5 LS ,30 3 5,5 7,5 5,5 LS ,40 3 5,5 7,5 5,5 LS ,80 3 5,5 7,5 5,5 LS ,10 4 7,5 9 5,5 LS ,10 4 7,5 9 5,5 LS ,90 4 7,5 9 5,5 LS ,90 4 7,5 9 5,5 LS ,50 4 7,5 9 5,5 LS ,50 4 7,5 9 5,5 LS ,00 4 7,5 9 5,5 LS ,00 5, LS ,00 5, LS ,00 5, LS ,00 5, LS ,00 7, ,5 15 LS ,00 7, ,5 15 LS ,00 7, ,5 15 LS ,00 7, ,5 15 LS ,00 Variable resistances and E-No.-suffixes see page 7 Disc. group 30 Rec. Retail 230V AC 50Hz 220V DC Double frame clip LS , ,00 18, LS , , LS , , LS , , LS , , LS ,00 Screw thread connection LS , , LS , LS , , LS ,00 - Switch with integrated spooling and Interface see page 4 - Emergency switch LS LS fitted on request - Additional Emergency switch HS 107 for Type LS 47 - LS 307 see page 5 - Direct current switch with energy saving Typ LS LS on request , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,00 DATABASE PUBLISHING NWP DESIGNER Erstellen Sie mit dem VivaNWP Designer automatisch Datenblätter, Kataloge, Preislisten, Anzeigen, Plakate, Handbücher und vieles mehr. HOTEL-EINZELPREISE Saisonzeiten Hotel/Zimmertyp Ausstattung Erw.-Belegung max. erm. Kinder Verpflegung Buchungs-Code LEIST/UNTERBR Hotel- Einzelpreise in Euro A B C D E Pestana Casino Park vvvvv Funchal Katalog-S. 200 Saisonzeiten Hotel/Zimmertyp Ausstattung Erw.-Belegung max. erm. Kinder Verpflegung Buchungs-Code LEIST/UNTERBR FUNCHAL Hotel- Einzelpreise in Euro A B C D E Estalagem Quintinha de São João vvvvv Funchal Katalog-S. 202 Baycidal Spritzpulver (Gegen Larven von Fliegen insbesondere der großen Stubenfliege, Schlammfliege ("Rattenschwanzlarven") sowie Getreideschimmelkäfer u.v.m. Anwendung: 20 g/10 m² Dungoberfläche als Anfangsbehandlung. Folgebehand lungen im 14 tägigen Abstand mit 10 g/10 m² Dungoberfläche.) Produktname Artikel Nr. EAN Code Versandgebinde Einzelpr.in Bemerkungen Baycidal Spritzpulver x 250 g 0 16% Baycor Spritzpulver (Spritzpulver gegen Apfelschorf (1 Beutel/ 5 l Wasser) und Monilia laxa (Spitzendürre) an Kirschen (3 Beutel/5 l Wasser).) Produktname Artikel Nr. EAN Code Versandgebinde Einzelpr.in Bemerkungen Baycor Spritzpulver x (12 x 2,5 g) 0 16% Baymat Rosenspray (Gegen Echten Mehltau an Zier und Zimmerpflanzen sowie gegen Echten Mehltau, Rosenrost und Sternrußtau an Rosen.) Produktname Artikel Nr. EAN Code Versandgebinde Einzelpr.in Bemerkungen Baymat Rosenspray x 400 ml 0 16% Switches LS...Switches, 3-pole D A = B = C = Preise pro Tag und Person 4186 mit Frühstück Doppelzimmer BD,KL,BK 2 1 ÜF DBLF Doppelzimmer BD,KL,BK 3 - ÜF DBLF Doppelzimmer BD,KL,BK,SM 2 1 ÜF DBNF Doppelzimmer BD,KL,BK,SM 3 - ÜF DBNF Doppelzimmer BD,KL,BK,GB 2 1 ÜF DBGF Doppelzimmer BD,KL,BK,GB 3 - ÜF DBGF DZ Alleinbenutzung BD,KL,BK 1 1 ÜF DB1F DZ Alleinbenutzung BD,KL,BK,SM 1 1 ÜF DB2F DZ Alleinbenutzung BD,KL,BK,GB 1 1 ÜF DB3F Kinderermäßigung bis zu 13 Jahren 100% Zuschlag Halbpension (Kinder 2-11 J. 50%)... H SPAREN 7=6 für alle Aufenthalte vom Frührvorteil: 15% Ermäßigung bei Buchung bis zum (nicht kombinierbar mit anderen Sparangeboten). Langzeitangebote: 20% Ermäßigung bei Aufenthalten von mindestens 35 Tagen bei Buchung bis zum (nicht kombinierbar mit anderen Sparangeboten). Obligatorischer Zuschlag: Weihn. (24.12.) 96,- (bei ÜF), 67,- (bei HP), Silvester (31.12.) 186,- (bei ÜF), 157,- (bei HP), Karneval (08.02.) 66,- (bei HP). Honeymoon-Special: Als Hochzeitsreisende erhalten Sie Blumen, Sekt und Obstkorb. Pestana Carlton Madeira vvvvv Funchal Katalog-S. 201 A = B = C = Preise pro Tag und Person 4136 mit Frühstück Doppelzimmer BD/DU,KL,BK 2 1 ÜF DBLF Doppelzimmer BD/DU,KL,BK 3 - ÜF DBLF Doppelzimmer BD/DU,KL,BK,MB 2 1 ÜF DBSF Doppelzimmer BD/DU,KL,BK,MB 3 - ÜF DBSF DZ Poolseite BD/DU,KL,BK 2 1 ÜF DBPF DZ Poolseite BD/DU,KL,BK 3 - ÜF DBPF DZ Alleinbenutzung BD/DU,KL,BK 1 1 ÜF DB1F DZ Alleinbenutzung BD/DU,KL,BK,MB 1 1 ÜF DB2F Junior-Suite BD/DU,KL,BK,MB 2 1 ÜF S0SF Kinderermäßigung bis zu 13 Jahren 100% Zuschlag Halbpension (Kinder 2-11 J. 50%)... H SPAREN 7=6 für alle Aufenthalte vom Frührvorteil: 15% Ermäßigung bei Buchung bis zum (nicht kombinierbar mit anderen Sparangeboten). Langzeitangebote: 20% Ermäßigung bei Aufenthalten von mindestens 35 Tagen bei Buchung bis zum (nicht kombinierbar mit anderen Sparangeboten). Honeymoon-Special: Als Hochzeitsreisende erhalten Sie Blumen, Sekt und Obstkorb. Madeira Palácio Resort Hotel vvvvv Funchal Katalog-S. 202 A = B = C = D = Preise pro Tag und Person 4197 mit Frühstück Doppelzimmer BD/DU,KL,BK,GB 2 1 ÜF DBGF Doppelzimmer BD/DU,KL,BK,GB 3 - ÜF DBGF Doppelzimmer BD/DU,KL,BK,SM 2 1 ÜF DBNF Doppelzimmer BD/DU,KL,BK,SM 3 - ÜF DBNF Doppelzimmer BD/DU,KL,BK,MB 2 1 ÜF DBSF Doppelzimmer BD/DU,KL,BK,MB 3 - ÜF DBSF DZ Alleinbenutzung BD/DU,KL,BK,GB 1 1 ÜF DB1F DZ Alleinbenutzung BD/DU,KL,BK,MB 1 1 ÜF DB2F Junior-Suite BD/DU,KL,BK,MB 2 1 ÜF S0SF Kinderermäßigung bis zu 12 Jahren 50% Zuschlag Halbpension (Kinder 2-11 J. 50%)... H SPAREN Frührvorteil: 15% Ermäßigung bei Buchung bis zum (nicht kombinierbar mit anderen Sparangeboten). Honeymoon-Special: Als Hochzeitsreisende erhalten Sie eine höhere Zimmerkategorie als gebucht (je nach Verfügbarkeit), Blumen, Sekt und Obstkorb. GOLF: 30% Greenfee-Ermäßigung auf Palheiro und Santo da Serra. Bezahlung vor Ort; Startzeitenreservierung vor Anreise. A = B = C = Preise pro Tag und Person 4195 mit Frühstück Doppelzimmer BD,KL,GB 2 1 ÜF DCF Doppelzimmer BD,KL,BK,GB 2 1 ÜF DBF DZ Alleinbenutzung BD,KL,GB 1 - ÜF DC1F DZ Alleinbenutzung BD,KL,BK,GB 1 - ÜF DB1F Junior-Suite BD,KL,BK,GB 2 1 ÜF S0F Suite BD,KL,BK,GB 2 1 ÜF S1F Kinderermäßigung von 3-12 Jahren 50% Zuschlag Halbpension (Kinder 2-11 J. 50%)... H SPAREN 7=6 für alle Aufenthalte vom Frührvorteil: 10% Ermäßigung bei Buchung bis zum (nicht kombinierbar mit anderen Sparangeboten). Obligatorischer Zuschlag: Weihn. (24.12.) 72,- (bei ÜF), 45,- (bei HP), Silvester (31.12.) 102,- (bei ÜF), 75,- (bei HP) Quinta das Vistas vvvvv Funchal Katalog-S. 203 A = B = C = Preise pro Tag und Person 4175 mit Frühstück Doppelzimmer BD,KL,BK,GB 2 1 ÜF DBGF Doppelzimmer BD,KL,BK,GB 3 - ÜF DBGF DZ Superior BD,KL,BK,SM 2 1 ÜF DSNF DZ Superior BD,KL,BK,SM 3 - ÜF DSNF DZ Alleinbenutzung BD,KL,BK,GB 1 - ÜF DB1F DZ Alleinb. Superior BD,KL,BK,SM 1 - ÜF DS1F Junior-Suite BD/DU,KL,BK,SM 2 1 ÜF S0NF Kinderermäßigung bis zu 11 Jahren 100% Zuschlag Halbpension (Kinder 2-11 J. 50%)... H SPAREN Frührvorteil: 20% Ermäßigung bei Buchung bis zum Obligatorischer Zuschlag: Weihn. (24.12.) 106,- (bei HP), Silvester (31.12.) 168,- (bei HP), Ostern (27.03.) 81,- (bei HP). Honeymoon-Special: Als Hochzeitsreisende erhalten Sie Blumen und Obstkorb sowie (sofern gewünscht) Frühstück auf dem Zimmer. Quinta do Monte vvvvv Monte Katalog-S. 203 A = B = C = Preise pro Tag und Person 4196 mit Frühstück Doppelzimmer BD,KL,BK,GB 2 1 ÜF DBGF Doppelzimmer BD,KL,BK,GB 3 - ÜF DBGF DZ Alleinbenutzung BD,KL,BK,GB 1 - ÜF DB1F Kinderermäßigung bis zu 11 Jahren 50% Zuschlag Halbpension (Kinder 2-11 J. 50%)... H SPAREN Frührvorteil: 20% Ermäßigung bei Buchung bis zum Obligatorischer Zuschlag: Weihn. (24.12.) 106,- (bei HP), Silvester (31.12.) 168,- (bei HP), Ostern (27.03.) 81,- (bei HP). Honeymoon-Special: Als Hochzeitsreisende erhalten Sie Blumen, Wein und Obstkorb sowie (sofern gewünscht) Frühstück auf dem Zimmer. Quinta Perestrello vvvv Funchal Katalog-S. 203 A = B = C = Preise pro Tag und Person 4112 mit Frühstück Doppelzimmer BD,KL,GB 2 1 ÜF DCGF Doppelzimmer BD,KL,GB 3 - ÜF DCGF Doppelzimmer BD,KL,BK,GB 2 1 ÜF DBGF Doppelzimmer BD,KL,BK,GB 3 - ÜF DBGF DZ Alleinbenutzung BD,KL,GB 1 - ÜF DC1F DZ Alleinbenutzung BD,KL,BK,GB 1 - ÜF DB1F Kinderermäßigung bis zu 11 Jahren 100% Zuschlag Halbpension (Kinder 2-11 J. 50%)... H SPAREN Frührvorteil: 20% Ermäßigung bei Buchung bis zum (nicht kombinierbar mit anderen Sparangeboten). Honeymoon-Special: Als Hochzeitsreisende erhalten Sie Blumen, Wein und Obstkorb. BAUSTEINSYSTEM MADEIRA Bayt Stallfliegenmittel (Zum Einsatz als Streich oder Streumittel. Anwendung: 350 g/175 qm Stallgrundfläche.) Produktname Artikel Nr. EAN Code Versandgebinde Einzelpr.in Bemerkungen Bayt Stallfliegenmittel x 350 g 0 16% Bayt Stallfliegenmittel x 2 kg 0 16% Baythion (Gegen Vorratsschädlinge in leeren Räumen wie Spreichern, Silos usw. vor der Einlagerung von Getreide sowie an technischen Geräten und Hilfsmitteln (Elevatoren, Redler, Zulaufrohre, u.ä.). Anwendung/Dosierung: 0,2 %ig (20 ml auf 10 l Wasser) für 50 bis 100 m², je nach Zustand des Untergrundes.) Produktname Artikel Nr. EAN Code Versandgebinde Einzelpr.in Bemerkungen Baythion x 100 ml 0 16% Baythion x 500 ml 0 16% Blattanex AmeisenDisplay (bestehend aus: 20 X 150 g Ameisenmittel, 60 x 450 g Ameisenmittel und 48 x 2 Stück Ameisen Köderdosen.) Produktname Artikel Nr. EAN Code Versandgebinde Einzelpr.in Bemerkungen Blattanex Amei Display 0 16% sen Display * = Zulassung wird erwartet ** = Zulassung läuft ohne Verlängerung im Jahr 2003 aus 3 2) ,00 2) ,00 2) ,00 3 Fly & Drive, Flug & Transfer für índividuelle Pauschalreisen auf Seite 65. Reisebüro-Info: Buchungscode für Nur-Hotel-Buchung mit H (z.b. 3456H) Allgemeine Hinweise zur Preisberechnung finden Sie auf Seite 4/5, ein Abkürzungsverzeichnis auf Seite

13 Ausführung flachgekreppt hochgekreppt Faltbarer Transportwagen Produkt Faltbarer Multi-Funktioneller Transportwagen 2500 Faltbarer Transportwagen Produkt Alu-Haushaltsleiter Alu-Haushaltsleiter mit Arbeitsschale Maße mm x m 15 x x x x x x x x 50 Transportwagen 2500, 2-Rad Betrieb Alu-Haushaltsleiter mit Arbeitsschale Ausführung 3 Stufen 4 Stufen 5 Stufen 6 Stufen 3 Stufen 4 Stufen 5 Stufen Kreppband Bestell- Stück-Preis Menge-Preis-1 Menge-Preis Transportwagen 2500, 4-Rad Transportwagen 2500, zusammengefaltet Betrieb Bestell- Stück-Preis Menge-Preis-1 Menge-Preis Alu-Haushaltsleiter Bestell- Stück-Preis Menge-Preis-1 Menge-Preis Produkt Alu-Doppelstufenleiter Produkt Holz-Doppelstufenleiter Veröffentlichungen, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers! 13 Modelle mit Kälteleistungen von 2,2 bis 28,0 kw bieten für jeden Anwendungsfall das ideale Gerät. Die PEFY-V M L-Serie zeichnet sich durch eine niedrige Bauhöhe von nur 225 mm aus - optimal für Zwischendecken, wo vergleichbare Geräte nicht montierbar wären. Müssen lange Luftkanäle ausgeführt werden, kommen die Kanaleinbaugeräte PEFY-VMH mit statischen Pressungen von 50 bis 260 Pa perfekt zum Einsatz. Darüber hinaus arbeiten diese Geräte extrem leise, der Geräuschpegel beträgt nur 25 db(a). Servicerelevante Bauteile, wie beispielsweise Lüfterwalze und Lüftermotor sind über eine Revisionsöffnung leicht erreichbar. PEFY KANALEINBAUGERÄTE (VMH-A = ANSAUG VON HINTEN) GERÄTEBEZEICHNUNG PEFY-P250VMH-E PEFY-P200VMH-E PEFY-P140VMH-E PEFY-P125VMH-E PEFY-P100VMH-E PEFY-P80VMH-E Kälteleistung (kw) 28,0 22,4 16,0 14,0 11,2 9,0 Heizleistung (kw) 31,5 25,0 18,0 16,0 12,5 10,0 Luftvolumenstrom (m³/h) / / / / 2280 (Niedrig/Hoch) Statische Pressung (Pa) 110/130/220/ /130/220/260 50/100/150/200 50/100/150/200 50/100/150/200 db(a) /42 34/42 34/42 35/41 (Niedrig/Hoch) Gewicht (kg) Abmessungen (mm) Breite Tiefe Höhe Kältetechnische Ø fl (mm) Anschlüsse s Spannungsversorgun (V, Freq., V, 50Hz, 3 g Phase) Max. (kw) 1,23 0,99 0,48 0,48 0,48 0,32 Leistungsaufnahme Betriebsstrom (A) 2,00 1,62 2,35 2,34 2,34 1,47 * Schalldruckpegel gemessen mittig in 1,5 m Entfernung unterhalb des Gerätes Kleinteile- und Werkstattschrank Ausführung 2 x 2 Stufen 2 x 3 Stufen 2 x 4 Stufen 2 x 5 Stufen 2 x 6 Stufen Ausführung 2 x 5 Stufen Alu-Doppelstufenleiter Holz-Doppelstufenleiter Bestell- Stück-Preis Menge-Preis-1 Menge-Preis Bestell- Stück-Preis Menge-Preis-1 Menge-Preis Organisationsschrank Kleinteile- und Werkstattschrank Stahl-Kleinteile- und Werkstattschrank aus Qualitäts-Stahlblech mit 3 Fachböden, 3 voll ausziehbare Schubladen und 152 Stück FIX-Kästen in verschiedenen Größen Organisationsschrank Stahl-Organisationsschrank aus Qualitäts-Stahlblech mit 2 Fachböden und 12 Schubladen Profi-Werkbank universelle Profi-Werkbank mit 2 Schubladen, 2 Schrankteile und 1 Arbeitsplatte aus MDF-Material Werkzeug- und Materialschrank Stahl-Werkzeug- und Materialschrank aus Qualitäts-Stahlblech mit 4 Fachböden Details zu diesen Produkten und ihrer Funktion ersehen Sie bitte auf unserer Internet-Site unter Produkt-Infos US Bonds (Corp ov) lobal Bonds (Corp ov) Portfolio Benchmark his report is offered for information purposes only. herefore, information should not be construed as a solicitation or an offer to buy or sell any securities or related financial instruments. Prices are indicative and pose in no ay any obligation andor liability for any direct or consequential losses arising from its use. his document is issued by the National Bank of uait, P.. Box, 95 Safat, uait Portfolio 31. Mai Fonds Index Sektor Staatsanleihen 19,5 Hypoth. gesicherte Anleihen 18,4 12,8 Finanzwesen 7,9 7,1 Behörde 9,3 5,3 Industrie 7,4 2,3 Regierungsanleihen 1,4 1,5 Versorgungswesen 2,0 1,4 Gesicherte Anleihen 0,7 0,8 Gesicherte Wertpapiere 0,6 0,7 Supranationale Institutionen 1,8 0,0 Behörden 1,5 0,0 Pfandbrief 2,8-2,0 Termingeschäfte 0,0 Währung 50,6 46,2 USD 12,5 EUR 26,7 2,0 AUD 0,3 0,1 JPY 18,6 0,0 GBP 3,7 0,0 CAD 1,2 0,0 DKK 0,4 0,0 SEK 1,4 Rating Fonds Index 67,2 AAA 58,4 4,2 AA 11,9 9,6 A 24,3 6,4 BBB 5,4 12,6 nicht-bewertet 0,0 Alpha in % Beta Sharpe Ratio Volatilität in % Tracking Error % Schroder ISF Hedged Global Bond A -0,26 0,98-0,74 3,08 1,76 Lehman Brothers Global Aggregate Bond Index Hedged into USD ++/(2) 0,00 1,00 0,46 2,57 0,00 Durchschnitt der Mitbewerber -0,58 1,24-0,60 7,78 7,05 In DEUTSCHLAND Schroder Fonds-Service GmbH Mainzer Landstraße 16 D Frankfurt am Main Tel: (+49) (0) In ÖSTERREICH Schroder Fonds-Service GmbH Repräsentanz Schottenring 16 A-1010 Wien Tel: (+43) In der SCHWEIZ Zahl- und Informationsstelle: Schroder & Co Bank AG Central 2 CH-8021 Zürich Tel: / (+41) May 2002 On the 22/11/99, the holdings of UK investors within the Schroder ISF Japanese Equity were transferred to Schroder WMF Japanese Equity. This fund had an identical portfolio and objective. Consequently, the performance figures for the years prior to the launch of this fund are for the Schroder ISF Japanese Equity. Schroder WMF Japanese Equity A Japan TSE 1st Section Index (Total Return) A-Anteile ISIN Code LU Wertpapierkennummer Valorennummer Bloomberg SCHHGBA LX Reuters LU LUF Die Wertentwicklung beruht auf dem Rücknahmepreis der ausschüttenden A-Anteile (Wiederanlage der Bruttogewinne). Quelle: Standard & Poor's Micropal, wenn nicht anders ausgewiesen. * Quelle: Schroders. ** Quelle: Datastream. *** Quelle: Bloomberg. ++ Quelle: Lehman Brothers (2) Der Vergleichsindex des Fonds wechselte am 1. August 2001 vom Salomon Smith Barney Hedged WGBI (Gross) zum Lehman Brothers Global Aggregate Bond Index Hedged into USD. Der Teilfonds Schroder International Selection Fund Hedged Global Bond kann in niedriger eingestufte, höherverzinsliche Wertpapiere investieren. In der Regel erhalten Anleger bei niedriger eingestuften Wertpapieren als Risikoausgleich höhere Renditen als bei höher eingestuften Wertpapieren. Investitionen in diesen Teilfonds sind im allgemeinen mit einem höheren Kreditrisiko verbunden als Investitionen in höher eingestufte Wertpapiere mit geringerer Verzinsung. Dieses Dokument stellt kein Angebot und keine Aufforderung dar, Anteile des Schroder International Selection Fund (die Gesellschaft ) zu kaufen. Keine Äusserung in diesem Dokument darf als Ratschlag angesehen werden. Zeichnungen für Anteile der Fonds können nur auf der Grundlage des aktuellen Verkaufsprospekts und des letzten geprüften Jahresberichts (oder des ungeprüften Halbjahresberichts, falls dieser später veröffentlicht wurde) vorgenommen werden. Exemplare des Verkaufsprospekts können kostenlos bei Schroder Investment Management (Luxembourg) S.A. angefordert werden. Hinweis für die Schweiz: Der Verkaufsprospekt, die Satzung, die Aufstellung der von der Fondsleitung auf Rechnung des Fonds getätigten Käufe und Verkäufe, sowie die Jahres- und Halbjahresberichte des Fonds sind kostenlos bei der Zahl- und Informationsstelle des Fonds in der Schweiz erhältlich. Die Anteile des Schroder International Selection Fund SICAV sind nicht gemäss dem United States Securities Act von 1933 registriert und dürfen weder in den Vereinigten Staaten noch in deren Territorien bzw. einem amerikanischen Staatsangehörigen angeboten werden. Die Anteilspreise und Erträge sind veränderlich. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zwingender Hinweis auf den weiteren Wertverlauf, und der investierte Betrag kann den Rückzahlungsbetrag überschreiten. Der Wechselkurs zwischen der Fondswährung und der Zeichnungswährung kann dazu führen, dass der Wert einer Anlage fällt oder steigt. Schroders vertritt seine eigenen Ansichten, die sich mitunter ändern können. Fund Manager Fumiko Roberts Fund Size JPY 1, Million Launch Date 22/11/1999 A shares Launch price 1, Share price end of month Max share price last 12 months (06/2001) Min share price last 12 months (02/2002) To provide capital growth through investment in transferable securities of Japanese companies listed on a Japanese stock exchange or any other stock exchange or regulated market which operates regularly and is recognised and open to the public. 45% 30% 15% 0% -15% -30% -45% /02 08/93 Performance in JPY YTD 1 month 3 months 6 months 1 year 3 years 5 years Since Average p.a. Launch since launch On the 22/11/99, the holdings of UK investors within the Schroder ISF Japanese Equity were transferred to Schroder WMF Japanese Equity. This fund had an identical portfolio and objective. Consequently, the performance figures for the years prior to the launch of this fund are for the Schroder ISF Japanese Equity. value of any overseas investments to rise or fall. Holding Sector % NAV 1. Schroder Institutional Japanese Smaller Companies Fund Funds East Japan Railway Company Transportation Mitsui & Co Ltd Capital Goods NTT Docomo Inc Telecommunication Services Takeda Chemical Industries Ltd Pharmaceuticals & Biotechnology Nippon Telegraph & Telephone Corp. Telecommunication Services Ricoh Company Limited Technology Hardware & Equipment Murata MFG CO., Ltd. Technology Hardware & Equipment Yamanouchi Pharmaceutical Co Ltd Pharmaceuticals & Biotechnology Yasuda Fire & Marine Ins Insurance 2.8 Total number of holdings = 68 Schroder Investment Management (Luxembourg) S.A. 5, rue Höhenhof, L Senningerberg 47,7 Tel: (352) Fax: (352) For your security, all telephone calls are recorded. 85,4 Database Publishing mit dem»vivanwp Designer«: Das mächtigste Database Publishing Werkzeug auf dem Markt, das von einem Hersteller aus einem Guss entwickelt wurde.* Der»VivaNWP Designer«ist vereinfacht ausgedrückt ein programmierbares Layoutprogramm mit Verknüpfungen zu einer Datenquelle. So können individuell gestaltete Layoutvorlagen automatisch mit Datenbankinhalten befüllt/aktualisiert werden. Basierend auf dem»vivadesigner«, bietet der VivaNWP Designer viele zusätzliche grafische Funktionen wie dynamische Tabellen, Diagramme oder Barcodes. Der Clou: Mit dem integrierten Regelwerk können Grafiker oder Datenbankanwender perfekte Ergebnisse erzielen, ohne Programmierer zu sein oder eine Programmiersprache zu erlernen. So kann man in den meisten Fällen auf die integrierte Programmiersprache»JavaScript«oder»PHP«verzichten, von der Profis begeistert sind. VivaNWP Designer Alleinstellungsmerkmale Plattformübergreifende Lösung für Windows, Mac und Linux mit extrem einfacher Handhabung. Bietet alle Funktionen des professionellen Layoutprogramms»VivaDesigner«, einschließlich des Austausches von Dokumenten. Einfache Erstellung von Vorlagen mit verknüpfter Datenquelle (Database Publishing) oder als Vorlage für VIVA Publishing Server (Network Publishing). Zusätzliche Objekte für Tabellen, Barcodes oder Diagramme (je nach Ausstattung). Komplettes Regelwerk für Objekte, Texte, Bilder, Seiten, Stilvorlagen und andere Funktionen. Integrierte Programmiersprache»JavaScript«und»PHP«zur erweiterten Steuerung und Manipulation von Layouts, Objekten, Daten oder Inhalten. 48 Betriebs-Welt Seite zurück Index Inhalt Seite vor Alle Infos unter: VivaNWP.de PABST Kreppband Farbe: chamois flachgekrepptes Kreppband: Hot-Melt-Kleber hochgekrepptes Kreppband: universell einsetzbar, schmiegsam und dehnfähig Faltbarer Multi-Funktioneller Transportwagen 2500 ideal für Außendiensttechniker gefertigt aus 16 mm dicken Stahlrohren Gewicht: 11 kg Raddurchmesser: 18 cm Farbe: schwarz Maße zusammengefaltet: (B)460 x (T)710 x (H)230 mm 2-Rad Betrieb: Belastbarkeit: bis 135 kg Höhe: 118 cm Maße der Abstellfläche: 350 mm x 330 mm 4-Rad Betrieb: Belastbarkeit: bis 45 kg Tischgröße: 600 mm x 400 mm Faltbarer Transportwagen ausgelegt für ca. 125 kg Höhe: 750 mm mm Farbe: schwarz Alu-Haushaltsleiter leichte Leiter aus Aluminium hohe Standfestigkeit durch profilierte breite Trittstufen hoher Sicherheitsbügel: 600 mm Plattform-Höhe: 620 mm (3 Stufen), 900 mm (4 Stufen), mm (5 Stufen), mm (6 Stufen) Gewicht: 2,6 kg (3 Stufen), 3,3 kg (4 Stufen), 3,9 kg (5 Stufen), 5,1 kg (6 Stufen) Alu-Haushaltsleiter mit Arbeitsschale leichte Leiter aus Aluminium hohe Standfestigkeit durch profilierte breite Trittstufen hoher Sicherheitsbügel: 600 mm mit großer Arbeitsschale zur Aufnahme von Werkzeugen, Kleinteilen, Schrauben, etc. Maße Arbeitsschale: (B)280 x (T) 110 mm Plattform-Höhe: 620 mm (3 Stufen), 900 mm (4 Stufen), mm (5 Stufen) Gewicht: 2,9 kg (3 Stufen), 3,6 kg (4 Stufen), 4,2 kg (5 Stufen) Alu-Doppelstufenleiter leichte Doppelstufenleiter aus Aluminium belastbar bis 150 kg hochfeste Spreizsicherungs- Spanngurte sichere Gelenkverbindungen platzsparend zu verstauen Gesamt-Höhe: 390 mm (2 x 2 Stufen), 610 mm (2 x 3 Stufen), 820 mm (2 x 4 Stufen), mm (2 x 5 Stufen), mm (2 x 6 Stufen) Gewicht: 2,1 kg (2 x 2 Stufen), 2,7 kg (2 x 3 Stufen), 3,6 kg (2 x 4 Stufen), 4,5 kg (2 x 5 Stufen), 5,4 kg (2 x 6 Stufen) Holz-Doppelstufenleiter mit nachstellbaren Spannbolzen Holme aus astfreiem Nadelholz Sprossen aus Buchenholz die Holm-Sprossen-Verbindung ist durchgehend verzapft extra stabile und verzinkte Beschläge belastbar bis 150 kg Gesamt-Höhe: mm Gewicht: 9,1 kg Innengeräte - Technische Daten Rechte vertreten durch MVM S.à.r.l., Luxembourg Seite zurück Index Inhalt Seite vor Kanaleinbaugeräte (Horizontale Durchströmung) Höchste Flexibilität Kompakte Abmessungen - nur 225mm Bauhöhe (Typ PEFY-VML-A) Maximale Pressung - bis zu 260 Pa Extrem leiser Betrieb Hohe Servicefreundlichkeit Second Quarter 2004 National Bank of uait - Fundselect Service Conservative Cash & Bonds Portfolio Bond Analysis Data as of 1 month prior to quater end Bond Allocation in % Difference beteen Benchmark and Portfolio US Bonds (Corp ov) 60.1% 60.0% lobal Bonds (Corp ov) 39.9% 40.0% Yield, Maturity and Credit Rating in % he cash level reflects the cash held ithin the individual funds. Average ield 3.6% Average ield-to-maturity 4.0% Average Modified Duration 4.9% Maturity Profile 1 year 3.9% Maturity Profile 1-5 years 40.7% Maturity Profile 5-10 years 28.6% Maturity Profile 10 years 23.5% Cash 3.3% Credit uality AAA Cash 75.3% Credit uality AA 8.9% Credit uality A 5.3% Credit uality BBB 8.3% Loer Credit ating 2.2% Cash 0.0% All performance statistics presented herein are gross of any fees payable to the National Bank of Kuwait. National Bank of Kuwait (Suisse) S.A., Quai du Mont-Blanc 21, P.O. Box 1923, 1211 Geneva 1, Switzerland Page 4 Nicht mit dem Hausmüll entsorgen. Reste nicht in den Ausguss oder das WC leeren. Zur Problemstoffsammelstelle bringen. Dieses Produkt und seinen Behälter der Problemabfallentsorgung zuführen. Erstellen Sie vollautomatisch auf der Basis einer einfachen Textdatei außergewöhnliche Kuchen-, Linien-und Balkendiagramme. Schroder International Selection Fund Hedged Global Bond (USD) Portfoliostruktur in % Risikomesszahlen* (3 Jahre) Technische Informationen Schroder World Markets Fund Japanese Equity (JPY) Key information Share price information Investment Objective and Policy Performance (A shares) Performance in % SWMF Japanese Equity A Japan TSE 1st Section Index (TR) ** *Das Copyright für die Abbildungen der Referenzobjekte liegt beim jeweiligen Besitzer. Schalldruckpegel * 50/100/150/ Amtl.Pfl.Reg.Nr Zulassungsinhaber und = e.wz. Bayer AG für die Endkennzeichnung Charge No. verantwortlich Manufaction Date Bayer Austria Ges.m.b.H. Shelf Life Bayer CropScience Herbststraße 6-10 Environment Licence 1160 Wien, Österreich Tel. 01/ Hersteller: Bayer CropScience AG, Monheim, Germany ort_nl_s_2bx Erstellen Sie perfekte Strichcodes im EAN-Format. Past performance is not necessarily a guide to future performance and may not be repeated. Investors may not get back the full amount invested, as prices of shares and the income from them may fall as well as rise. Exchange rate changes may cause the * Der»VivaNWP Designer«ist das mächtigste Werkzeug hinsichtlich der Möglichkeiten komplexe Dokumente vollautomatisch herzustellen und gleichzeitig eine einfache Benutzeroberfläche anzubieten, die keine Programmierung zwingend erforderlich macht. Top 10 Holdings in % 13

14 Partner von Neckermann Reisen Booking code: 3530 music. Well equipped Health Club with DESTINATION AIRPORT FARO Pool Area Water Fountain Room Example NETWORK PUBLISHING PUBLISHING SERVER Neckermann macht s möglich. Sommer WOCHE SCHON AB 296 Flugreisen Algarve Andalusien Balearen Kanaren Madeira Spanien & Portugal Armação de Pêra PORTUGAL ALGARVE Vila Vita Parc vvvvv+ near Armação de Pêra Datum des Probedrucks: ception and stylish bar, several lounge rooms, games and reading room with library and a restaurant with buffet You can t live more comfortably than and waiter service. About 5 minutes by this on the Algarve! This first class and car to the hotel-owned, locally typical extremely attractive Resort sets new restaurant O Prato (free Shuttlebus standards. It consists of a modern Service). The centre forms a clubhouse hotel building, a Residence in classic with 2 cascade swimming pools, kids Hacienda style as well as several 2-storey villas and stretches over 54 acres sunloungers, umbrellas and towels; plunge pool and sun terraces (incl. of parkland with lakes, palm-trees and also for hotel guests on the beach, century-old olive trees in a unique only available from the beginning of panoramic location on a rocky plateau June to end of September) as well as looking out over the Atlantic. various Bars and seasonally open à-lacarte restaurants. LOCATION (approx): Airport 45 km, Armação de Pêra 2 km, Porches 4 km, SPORT & ACTIVITIES: Pool table, Beach (Praia dos Tremoços and Praia table tennis, darts, mini golf, various dos Beijinhos) 200 m, access to both daytime activities such as aerobics, beaches via steps. 2km to centre of volleyball and bowls. Various evening Old Town; 1km to main nightlife. entertainment usually includes live FACILITIES: Reception hall with Re- heated indoor pool, outside pools, Sauna, Jacuzzi, Turkish Bath and Fitness Studio. Optional extras: the exclusive Spa Vila Vita Vital, Solarium, 5 Tennis courts, bicycle hire and watersports on the beach of Armação de Pêra (with free shuttlebus service). ACCOMMODATION: Luxurious, spacious rooms - all with Bath/WC (incl. hairdryer, Bathrobe), air conditioning/heating, Satellite TV, Radio, Safe, Telephone, Minibar, Balcony or Terrace and garden or sea view. Double room (ca. 35 sq.m): 61 in the hotel and 26 in the Residence; Junior-Suites (approx. 42 sq.m, up to 3 Pers.): 30 in Exclusive for OLIMAR guests: unlimited Golf on the hotel s own 9-hole Pitch & Putt Course. the two-storey Villa Oasis Parc (on the ground floor), 4 in the Hotel and one above the Spa Vila Vita Vital; Family suites (approx. 55 sq.m, max. 5 Pers. - with separate bedrooms): 30 on the 1st floor of the Villa Oasis Parc and 12 in the houses of Vista Parc. App. T2 (approx. 150 sq.m, max. 5 Pers. - with living-room, 2 bedrooms, kitchen, 2 bath/wc and roof terrace): 16 in the Vista Parc. MEALS: excellent breakfast buffet, with Half board à la carte. Diet and vegetarian food on request. Credit cards: MC, AMEX, VISA, DI. 1 Das Original vom Erfinder des»publishing Servers«* Führende Unternehmen setzen die»viva Network Publishing«Servertechnologie ein, um vollautomatisch Dokumente über das Internet oder Netzwerke zu erzeugen.»network Publishing«bedeutet: Erstellen Sie ohne grafische, satz- oder drucktechnische Kenntnisse vollautomatisch druckreife Dokumente mithilfe eines Publishing Servers über das Internet oder ein Netzwerk. Während herkömmliche Technologien auf das Internet mit einfachen Layouts beschränkt sind (z. B.»Web-to-Print«), produzieren Sie direkt aus Ihrer Warenwirtschaft/ERP-System, Ihrem Office-Programm oder einer beliebigen Internet/Intranet/Web-Anwendung komplette Kataloge, Datenblätter u.v.m. Vorteile für Endkunden/Unternehmen: Produzieren Sie 24 Stunden am Tag, personen-, zeit- und ortsunabhängig. Produzieren Sie CI-sicher. Keine Probleme mit Schriften/Bildern, Sprachen. Vorteile für Dienstleister/Druckerei: Erstellung druckreifer Daten durch den Kunden. Hervorragende Kundenbindung. Stabile Preise, hohes Produktionsvolumen. Keine inhaltliche Verantwortung für die Druckdaten. Verbesserung der Organisation und Kommunikation zwischen Kunden und Dienstleister. VIVA Publishing Server Alleinstellungsmerkmale Plattformübergreifende Lösung. Extrem schnelle Berechnung, Erstellung und Auslieferung von Dokumenten in beliebigen Formaten (PDF, EPS, PS, JPG, PNG, offenes Dokument). Erstellte Dokumente können wahlweise mit dem»vivadesigner«nachbearbeitet werden. Die Technologie bietet in verschiedenen Ausbaustufen und Preisklassen ein optimales Preis-/ Leistungsverhältnis. Eine Servertechnologie für ALLE Sprachen. Erstellung auf der Basis von Vorlagen mit dem komfortablen»vivanwp Designer«oder durch Programmierung des offenen XML-Formates durch Fremdprogramme (XML-Server).»Load-Balancing«Module erlauben ein Zusammenschalten mehrerer VIVA Publishing Server zu einem Cluster, um auftretende Produktionsspitzen abzufangen. 14 *VIVA hat als Hersteller von Layoutprogrammen für Windows und Mac OS den weltweit ersten Publishing Server für alle Plattformen entwickelt.

15 Modell QS 16 QS 18 Modell HE 91 - Eckwinkel QA 80 QT 12 - Trapezeckplatte Modell WB 08 WB 12 WB 16 WB 90 Produkt Kabelkanal Modell "Kabelwurm" Maße in mm (B x T x H) x 800 x x x Ansatztisch Thekenaufsatz WB 90 Maße in mm (B x T x H) Maße in mm (B x T x H) 800 x 800 x x 320 x x x x x x 320 x x 320 x Grad x 320 x 350 ahorn Hammerbacher Kabelkanal Modell "Kabelwurm" wird einfach an beliebiger Stelle unter den Schreibtisch geschraubt mit Zugentlastung am Schreibtisch aus Kunststoff Gewicht: 700 g Länge: 820 mm Durchmesser: 60 mm Kabelkanal "Kabelwurm" Farbe Bestell- Stück-Preis Menge-Preis-1 Menge-Preis-2 alusilber blau Schüben: 1 Utensilienauszug, 1 Schub, 1 Auszug mit Einsatz für Hängeregister (ohne Boden) Rollcontainer Modell 1706, mit 3 Schüben: 1 Utensilienauszug, 3 Schübe Farbe ahorn ahorn Eckwinkel 90 Grad Farbe Hammerbacher Thekenaufsatz zum Aufschrauben auf die Tischplatte aus melaminharzbeschichteter Spanplatte, 25 mm stark, Seitenteile und Rückwand 22 mm stark, mit 2 mm Kanten, gerundet lichte Höhe ca. 325 mm Modell WB90: zur 90 Grad-Verkettung von Thekenaufsätzen Farbe ahorn ahorn ahorn ahorn ahorn ahorn Bestell- Bestell- Thekenaufsatz Bestell- Stück-Preis Menge-Preis-1 Menge-Preis Trapezeckplatte Stück-Preis Menge-Preis-1 Stück-Preis Menge-Preis-1 Menge-Preis P Auszug aus der Materialliste Artikel/Menge P Auszug aus der Materialliste Artikel/Menge P P P P P P Transversalwellen 1 Literaturwerk DIN A4 mit 17 Versuchen. Artikel: P P P P P P P P P P P P Menge-Preis P P P P P P P P P P P P P P P P P Ansatztisch Veröffentlichungen, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers! Rechte vertreten durch MVM S.à.r.l., Luxembourg Modell Motto dieses Schreibtischprogramms im aktuellen Trend der betont technische Charakter wird durch die offen sichtbare Verschraubung von Seitenteil und Kabelwanne noch verstärkt die Höhe der Schreibtische ist von mm stufenlos verstellbar. Metallseitenteile (ähnlich RAL 9006 Weißaluminium) und durchlaufende großvolumige horizontale Kabelwanne Modell AS 08 AS 12 AS 16 Mit Griffstab Maße in mm (B x T x H) 424 x 525 x x 525 x 530 Maße in mm (B x T x H) 800 x 800 x x 800 x x 800 x Schreibtisch Rollcontainer 1705 Farbe Farbe ahorn ahorn ahorn Eckwinkel 90 Grad Bestell- Menge-Preis Bestell- Rollcontainer 1706 Stück-Preis Menge-Preis-1 Stufenlos höhenverstellbar! Stück-Preis Menge-Preis-1 Menge-Preis Trapezeckplatte P P P P P P P P Handbuch - Der Kreisel Handbuch zur umfassenden Einführung in die Kreisellehre mit Anleitung zur Durchführung P Transversalwellen 2 von Versuchen mit dem Literaturwerk DIN A4 mit Kreisel nach Magnus. P Versuchen. 124 Seiten mit 81 Abbildungen, Format 170 mm Artikel: x 240 mm, Kunststoffeinband. P P Artikel: P P Demonstrationsversuche Akustik P P P P P P P P P P P P P P P P P Demonstrationsversuche Physik, Ausgabe A/B, P P Akustik Literaturwerk DIN A4 mit P Versuchen. P Artikel: P P P P Handbuch Ultraschallgenerator Literaturwerk DIN A4 mit 39 Versuchen. Artikel: P P P P P P P P P P P P P P P P P P P Hatóanyag: 84 g/kg iprovalikarb, 712 g/kg rézoxiklorid (406 g/kg réz) Third Quarter Page 1 Schroder Inst Managed quity Fund Performance in GBP 3 months 1 year 3 years 5 years % % % p.a. % p.a. Schroder Inst Managed Equity Fund Tailored Benchmark May 2002 Launch Date: All fund performance figures are on a creation to creation price basis (gross income reinvested and gross of fees). Schroder Investment Management Limited 31 Gresham Street London EC2V 7QA Telephone.: Fax: Authorised and regulated by the Financial Services Authority Emberre, állatra, környezetre való veszélyesség, a biztonságos felhasználás feltételei: Biztonsági mondatok: S 13 Élelmiszertől, italtól és takarmánytól távol tartandó! S 20/21A használat közben enni, inni és dohányozni nem szabad! S 25 Kerülni kell a szembejutást! S 35Az anyagot és az edényzetét megfelelő módon ártalmatlanítani kell! S 46Lenyelés esetén azonnal orvoshoz kell fordulni, az edényt/ csomagolóburkolatot és a címkét az orvosnak meg kell mutatni! S 57A környezetszennyezés elkerülésére megfelelő edényzetet kell használni! Kockázati mondatok: R 22 Lenyelve ártalmas R 36 Szemizgató hatású R 50/53 Nagyon mérgező a vízi szervezetekre, a vízi környezetben hosszantartó károsodást okozhat Tűzveszélyesség: nem tűzveszélyes (E) Vízi szervezetekre kifejezetten veszélyes. Tilos a szert, fel nem használt maradékát, vagy csomagolóburkolatát folyókba, vízmosásokba, tározókba, állóvizekbe juttatni. Felszíni vizektől előírt biztonsági távolság a kockázatbecslés alapján: min. 20 m, illetve az egyéb jogszabályok további korlátozásai. Tájékoztató adatok: patkányon p.o. LD 50 : 1000 mg/kg Méhveszélyesség: Nem jelölésköteles Ingyenesen hívható segélykérô telefon: GYERMEKEK KEZÉBE NEM KERÜLHET! AZ EMBER ÉS A KÖRNYEZET VESZÉLYEZTETÉSÉNEK ELKERÜLÉSE ÉRDEKÉBEN TARTSA BE A HASZNÁLATI UTASÍTÁST! FELHASZNÁLÁS ELŐTT OLVASSA EL A HASZNÁLATI UTASÍTÁST ÉS GYŐZŐDJÖN MEG ARRÓL, HOGY TÖKÉLETESEN MEGÉRTETTE! his Funds objective is to seek to achieve capital groth through investment in U and overseas equities. he Fund ill be directly invested in U equities (although exposure to certain U equities (e.g. U smaller companies) might, in the Investment Managers discretion, be obtained via other Collective Investment Schemes). verseas equity exposure is expected to be achieved via investment in other Collective Investment Schemes. he Fund may contain units in Collective Investment Schemes either operated or advised by the Manager or by an Associate of the Manager. CAPS has ceased to calculate the CAPS Median, from hich the benchmark asset allocation for this fund as derived. herefore, from 1 April 2004, a tailored benchmark has been utilised consisting of 60% U equities and 40% overseas equities. he overseas equities benchmark is divided equally beteen the main regions North America, urope ex U and Far ast. he individual asset class performance ill no be compared to the relevant market index. quity markets provided modest positive returns in the third quarter, held back by rising oil prices, but encouraged by an increasing belief that interest rates ere likely to peak both earlier and loer than previously expected. his vie, coupled ith the recent soft patch in US economic activity, also supported bond markets. he portfolio modestly outperformed its benchmark over the quarter. ur stance of maintaining exposure to quality stocks in both urope and apan added to relative returns, continuing the reards that began in the second quarter. Holding selected uropean bonds hedged back to sterling benefited performance. Although still overeight, e have reduced our position in equities in favour of cash. he improvement in global economic activity is peaking and e expect US profits groth to slo in Companies appear to be suffering a lack of pricing poer. Hoever, global equities are better value than bonds, ith markets outside the US pricing in much of the bad nes. apan remains our most overeight position, here e are encouraged by improving corporate profitability. oing forard e ill revie our undereight position in bonds as e anticipate the peak in U interest rates and a cooling in global economic activity. 45% 36% 27% 18% 9% 0% -9% -18% -27% On the 22/11/99, the holdings of UK investors within the Schroder ISF Japanese Equity were transferred to Schroder WMF Japanese Equity. This fund had an identical portfolio and objective. Consequently, the performance figures for the years prior to the launch of this fund are for the Schroder ISF Japanese Equity. Schroder WMF Japanese Equity A Japan TSE 1st Section Index (Total Return) Xn Ártalmas N Környezeti veszély HU D Fund Manager Fumiko Roberts Fund Size JPY 1, Million Launch Date 22/11/1999 A shares Launch price 1, Share price end of month Max share price last 12 months (06/2001) Min share price last 12 months (02/2002) To provide capital growth through investment in transferable securities of Japanese companies listed on a Japanese stock exchange or any other stock exchange or regulated market which operates regularly and is recognised and open to the public. 45% 30% 15% 0% -15% -30% -45% /02 08/93 Performance in JPY YTD 1 month 3 months 6 months 1 year 3 years 5 years Since Average p.a. Launch since launch SWMF Japanese Equity A Japan TSE 1st Section Index (TR) ** On the 22/11/99, the holdings of UK investors within the Schroder ISF Japanese Equity were transferred to Schroder WMF Japanese Equity. This fund had an identical portfolio and objective. Consequently, the performance figures for the years prior to the launch of this fund are for the Schroder ISF Japanese Equity. Past performance is not necessarily a guide to future performance and may not be repeated. Investors may not get back the full amount invested, as prices of shares and the income from them may fall as well as rise. Exchange rate changes may cause the value of any overseas investments to rise or fall. Holding Sector % NAV 1. Schroder Institutional Japanese Smaller Companies Fund Funds East Japan Railway Company Transportation Mitsui & Co Ltd Capital Goods NTT Docomo Inc Telecommunication Services Takeda Chemical Industries Ltd Pharmaceuticals & Biotechnology Nippon Telegraph & Telephone Corp. Telecommunication Services Ricoh Company Limited Technology Hardware & Equipment Murata MFG CO., Ltd. Technology Hardware & Equipment Yamanouchi Pharmaceutical Co Ltd Pharmaceuticals & Biotechnology Yasuda Fire & Marine Ins Insurance 2.8 Total number of holdings = 68 Since Launch % p.a Schroder Investment Management (Luxembourg) S.A. 5, rue Höhenhof, L Senningerberg Tel: (352) Fax: (352) For your security, all telephone calls are recorded. 4.5 Biologie - Nerven und Muskeln Nervenphysiologische Experimente am lebenden Objekt Muskeldehnungsreflex und Bestimmung der Leitungsgeschwindigkeit Messung eines Elektrooculogramms (EOG) Schroder Institutional Managed Equity (PFPV) Investment Objective Fund Director s Comment Performance Performance - Periods to 30 September 2004 Schroder World Markets Fund Japanese Equity (JPY) Key information Glasmantelsystem 1.2 Experimentierliteratur - Physik, Chemie, Biologie Systemteile Physik Gasgesetze Gasreaktionen Kalorimetrie Gaschromatographie Gasentwickler Wasserdampfdestillation Zubehör Share price information Investment Objective and Policy Performance (A shares) Performance in % Top 10 Holdings in % Büromöbel-Programme 335 Seite zurück Index Inhalt Seite vor Hammerbacher Ansatztisch zum Anbau an Schreibtische mit Stützfuß höhenverstellbar Hammerbacher Eckwinkel 90 zur Verkettung von Schreibtischen Hammerbacher Trapezeckplatte zur Verkettung von Schreibtischen mit Stützfuß höhenverstellbar Hammerbacher Modernes Büromöbelprogramm melaminharzbeschichtet Reduzierung auf das Wesentliche bei voller Funktionsfähigkeiten ist das Hammerbacher Schreibtisch 25 mm Tischplatte mit 2 mm Kunststoffkante, gerundet Arbeitshöhe mm stabile Hammerbacher Ansatztisch zum Anbau an Schreibtische mit höhenverstellbaren Stützfuß Hammerbacher Eckwinkel 90 zur Verkettung von Schreibtischen Hammerbacher Trapezeckplatte zur Verkettung von Schreibtischen mit höhenverstellbaren Stützfuß Hammerbacher Rollcontainer 1705 / 1706 Vorderkanten 2 mm, gerundet verleimt Teleskopführung Rollcontainer Modell 1705, mit 2 Seite zurück Index Inhalt Seite vor GEBRUIK, DOSISSEN EN ANDERE INFORMATIE: N zie op de binnenverpakking. BIJZONDERE GEVAREN R50/53 - Zeer giftig voor in het water levende organismen, kan in het aquatisch milieu op lange termijn schadelijke effecten veroorzaken. VEILIGHEIDSAANBEVELINGEN S2 - Buiten bereik van kinderen bewaren. S13 - Verwijderd houden van eet- en drinkwaren en van dierenvoeder. S20/21 - Niet eten, drinken of roken tijdens gebruik. S35 - Deze stof en de verpakking op een veilige wijze afvoeren. Bacara S36/37 - Draag geschikte handschoenen en beschermende kleding. S61 - Voorkom lozing in het milieu. Zie aanwijzingen op het etiket. Volg de gebruiksaanwijzingen om gevaar voor mens en milieu te voorkomen. SPo2-Was alle beschermkleding na gebruik. 1 L Erkenningsnr. 9127/B USAGES, DOSES ET AUTRES INFORMATIONS: Milieugevaarlijk N d agréation: 9127/B voir sur l emballage intérieur. Dangereux pourl'environenment N d agrément: L 1542/ DANGERS PARTICULIERS 17 R50/53 -Très toxique pour les organismes aquatiques, peut entraîner des effets néfastes à long terme pour l environnement aquatique. Selectief herbicide CONSEILS DE PRUDENCE S2 - Conserver hors de portée des enfants. in wintertarwe, spelt, wintergerst,rogge en triticale. S20/21- Ne pas manger, boire ou fumer pendant l utilisation. S13 - Conserver à l écart des aliments et boissons, y compris ceux des animaux. S35 - Ne se débarrasser de ce produit et de son récipient qu en prenant toutes les précautions d usage. S36/37- Porter un vêtement de protection et des gants appropriés. S61 - Eviter le rejet dans l environnement. Herbicide sélectif Consulter les instructions sur l étiquette. Respecter les instructions d utilisation pour éviter les risques pour l homme et l environnement. en froment d hiver, épeautre, SPo2 Laver tous les équipements de protection après utilisation. orge d hiver, seigle et triticale. Gevaren klasse: niet ingedeeld - Classe de danger: non-classé Suspensie concentraat op basis van / Suspension concentrée à base de Label version: 02/2008 Lotnummer: zie verpakking Numéro de lot: voir emballage 250 g/l (23,3%) flurtamone en/et 100 g/l Gedeponeerd handelsmerk van / Marque déposée de Bayer (9,2%) DFF diflufenican Copyright Bayer CropScience Antigifcentrum / Centre Antipoisons: tel 070/ Bayer CropScience NV/SA Louizalaan 143 Avenue Louise 1050 Brussel/Bruxelles Tel. 02/ esetleges lenyelését. Munka közben többszöri kézmosás, munka végeztével alapos tisztálkodás, zuhanyozás, alsó- és Hazai képviselet és forgalmazó: UN 3077 felsőruha váltása szükséges. Bayer Hungaria Kft. Mérgezéskor, vagy annak gyanújakor a munkát azonnal félbe Bayer CropScience kell szakítani, majd helyszíni elsősegélynyújtás után orvosi, H-1123 Budapest, Alkotás u. 50. intézeti ellátást kell biztosítani. Információ: Terápia: rézmérgezés, tüneti megfigyelő kezelés. Ellenanyag, Telefon: BAYinfo: specifikus antidotuma: BAL (dimerkaptol) Mérgezés esetén a beteg szakellátásához információ szerezhető be a Fodor József Országos Közegészségügyi Központ Országos Kémiai Biztonsági Intézet keretében működő: Egészségügyi Toxikológiai Tájékoztató Szolgálattól, 1096 Budapest, Nagyvárad tér 2. Ingyenesen hívható segélykérő telefon: Forgalmazási kategória: II. Eltarthatóság: Száraz, hűvös, fagymentes helyen szabályos növényvédő szer raktárban, zárt eredeti csomagolásban 2 év. Gyártói figyelmeztetés: A szer az engedélyokiratban előírt minőségnek megfelel. Mivel a gyártó vállalatnak nem áll módjában, hogy a felhasználás biológiai, technikai és meteorológiai körülményeit befolyásolja, ezért a szavatosság csak a szer engedélyokiratban előírt minőségére terjed ki. Engedély szám: NTKSZ 2952/2005 A gyártás és kiszerelés ideje, a gyártási szám a csomagoláson van jelölve. (hónap/év) Gyártó, és az engedély tulajdonosa: Bayer CropScience AG. Alfred-Nobel str. 50. D Monheim, Németország Tel.: A rézoxiklorid gyártója: Isagro S.p.A, Olaszország BE E 20 x 250 g Alle Infos unter: VivaNWP.de Compact 49 WG Gyomirtó permetezôszer Szőlőben és hagymában peronoszpóra, valamint burgonyában burgonyavész ellen Szerforma: WG (vízben diszpergálható granulátum) Hatóanyag: 84 g/kg iprovalikarb, 712 g/kg rézoxiklorid (406 g/kg réz) 6 kg Compact 49 WG Gyomirtó permetezôszer Szőlőben és hagymában peronoszpóra, valamint burgonyában burgonyavész ellen Szerforma: WG (vízben diszpergálható granulátum) Emberre, állatra, környezetre való kialakultak a védekezéseket már 3-4 leveles állapotban célszerű elkezdeni, majd a Xn veszélyesség, a biztonságos peronoszpóra elleni védekezésekkel egyidejűleg folytatni. A virág és a fürt védelmére rézmentes kombinációjú (pl.. folpet) készítmény használata javasolt. felhasználás feltételei: A kezelt kultúrnövény fenológiai stádiuma: szőlőben orbánc ellen 3-4 leveles Biztonsági mondatok: állapottól, peronoszpóra ellen 6-8 leveles állapottól terméskötődésig, burgonyában S 13 Élelmiszertől, italtól és sorzáródástól gumófejlődés kezdetéig, vöröshagymában áprilistól június végéig. takarmánytól távol tartandó! Várakozási idők: S 20/21A használat közben enni, inni és Munkaegészségügyi várakozási idő: 0 nap dohányozni nem szabad! Élelmezés-egészségügyi várakozási idő: szőlő 21 nap, vöröshagyma, burgonya 7 nap S 25 Kerülni kell a szembejutást! Munkaegészségügyi óvórendszabályok: S 35Az anyagot és az edényzetét Egyéni védőfelszerelés: Előkészítőknek és felhasználóknak: növényvédelmi védőruha, megfelelő módon ártalmatlanítani kell! védőkesztyű, védőkalap, védőlábbeli, védőszemüveg, vagy permetező arcvédő. S 46Lenyelés esetén azonnal orvoshoz Terápia: rézmérgezés, tüneti megfigyelő kezelés. Ellenanyag, specifikus antidotuma: kell fordulni, az edényt/ Ártalmas BAL (dimerkaptol) Gyártói figyelmeztetés: óvatos munkával kerülni kell a szer elszóródását, szóródását, csomagolóburkolatot és a címkét az N porlódását szembe, bőrre jutását, esetleges lenyelését. Munka közben többszöri orvosnak meg kell mutatni! kézmosás, munka végeztével alapos tisztálkodás, zuhanyozás, alsó- és felsőruha S 57A környezetszennyezés váltása szükséges. elkerülésére megfelelő edényzetet kell Mérgezéskor, allergiás megbetegedés esetén, vagy annak gyanújakor a munkát használni! azonnal félbe kell szakítani, majd helyszíni elsősegélynyújtás után orvosi, intézeti Kockázati mondatok: ellátást kell biztosítani. R 22 Lenyelve ártalmas Mérgezés esetén a beteg szakellátásához információ szerezhető be a Fodor József R 36 Szemizgató hatású Országos Közegészségügyi Központ Országos Kémiai Biztonsági Intézet keretében R 50/53 Nagyon mérgező a vízi működő: Egészségügyi Toxikológiai Tájékoztató Szolgálattól, 1096 Budapest, szervezetekre, a vízi környezetben Nagyvárad tér 2. hosszantartó károsodást okozhat Ingyenesen hívható segélykérő telefon: Forgalmazási kategória: II. Tűzveszélyesség: nem jelölésköteles (E Eltarthatóság: tűzveszélyességi osztály) Környezeti veszély Száraz, hűvös, fagymentes helyen szabályos növényvédő szer raktárban, zárt eredeti Vízi szervezetekre kifejezetten csomagolásban 3 év. veszélyes. A felszíni vizektől előírt biztonsági távolság a kockázatbecslés alapján: min. 20 m, illetve az egyéb jogszabályok további korlátozásai. A szer maradékát a biztonsági adatlapban megadott előírások szerint kell ártalmatlanítani. A csomagolási hulladékokra a növényvédő szerrel szennyezett csomagolóeszköz-hulladékok kezelésére vonatkozó rendelet előírásait szükséges alkalmazni. SP1 A növényvédő szerrel, vagy annak csomagolóeszközével ne szennyezze a vizeket! Méhveszélyesség: Nem jelölésköteles Ingyenesen hívható segélykérô telefon: GYERMEKEK KEZÉBE NEM KERÜLHET! Felhasználható: AZ EMBER ÉS A KÖRNYEZET VESZÉLYEZTETÉSÉNEK burgonyában burgonyavész, alternáriás levélfoltosság, baktériumos betegségek ellen, ELKERÜLÉSE ÉRDEKÉBEN TARTSA BE A HASZNÁLATI vöröshagymában peronoszpóra és alternáriás betegségek ellen, szőlőben UTASÍTÁST! peronoszpóra és szőlőorbánc ellen 15 g/10 liter víz (1,5 kg/ha) dózisban. Előírt növényvédelmi technológia: FELHASZNÁLÁS ELŐTT OLVASSA EL A HASZNÁLATI Burgonyában a védekezést preventíven, a betegségek tüneteinek megjelenése előtt, UTASÍTÁST ÉS GYŐZŐDJÖN MEG ARRÓL, HOGY általában sorzáródás idején kell megkezdeni és a permetezést, fertőzési veszélyhelyzettől függően a gumófejlődés kezdetéig, előrejelzésre alapozva 8-12 TÖKÉLETESEN MEGÉRTETTE! naponként szükség szerint 1-3 alkalommal célszerű megismételni. Vöröshagymában a védekezést preventíven, áprilistól június végéig, közvetlenül a HU C betegségek első tüneteinek megjelenése előtt kell megkezdeni és a permetezést, fertőzési veszélyhelyzettől függően, előrejelzésre alapozva 8-12 naponként szükség szerint 1-3 alkalommal javasolt megismételni. A védekezéskor a permetléhez, a tapadás fokozása céljából nedvesítőszer hozzáadása szükséges. Hersteller: Szőlőben a peronoszpóra elleni kezeléseket előrejelzésre alapozva 6-8 leveles állapottól Bayer CropScience AG, terméskötödésig, preventíven kell elkezdeni, általában a hajtások cm-es állapotában. A kezelést a fertőzés alakulása szerint 8-12 naponként javasolt Monheim, Germany megismételni. Járványos körülmények között a permetezéseket 8 naponkénti gyakorisággal kell végezni. Szőlőorbánc ellen amennyiben a kezdeti fertőzések Előírt növényvédelmi technológia: Szőlőben peronoszpóra ellen a kezeléseket előrejelzésre alapozva, vagy megelőző módon célszerű elkezdeni, amikor a hajtások hossza eléri a cm-t, és a zsendülés kezdetéig 8-12 naponként javasolt ismételni, maximum 4 alkalommal. A kezeléseket a fertőzésre fogékony időszakban, virágzástól fürtzáródásig, erős fertőzési nyomás mellett rövidebb (8 napos) időszakonként végezzék. Burgonyában fitoftóra ellen a védekezéseket szintén a betegség megjelenése előtt kezdjük el, majd a járványhelyzet alakulásától függően, előrejelzésre alapozva, vagy programszerűen 7-10 naponként végezzük. A burgonyavész járványszerű fellépése esetén a rövidebb permetezési forduló alkalmazását javasoljuk. Hagymában hagyma peronoszpóra ellen preventíven, a betegség megjelenése előtt kezdjünk védekezni. A kezeléseket programszerűen 7-10 naponként végezzük a fertőzési nyomás függvényében. A peronoszpórának kedvező időjárás esetén a 7. napon már újra esedékes a kezelés. Várakozási idők: Munkaegészségügyi várakozási idő: 0 nap Élelmezés-egészségügyi várakozási idő: 21 nap Munkaegészségügyi óvórendszabályok: Egyéni védőfelszerelés: Előkészítőknek és felhasználóknak: növényvédelmi védőruha, védőkesztyű, védőkalap, védőlábbeli, permetező arcvédő. Óvatos munkával kerülni kell a szer elszóródását, szóródását, porlódását szembe, bőrre jutását, *Das Copyright für die Abbildungen der Referenzobjekte liegt beim jeweiligen Besitzer. 15

16 NETWORK PUBLISHING GATE Produktinformationssystem»VivaGate«VivaGate ist die browserbasierte, leistungsstarke Produkt- und Informationsdatenbank, die schnell an Ihre individuellen Anforderungen angepasst werden kann. Das Enterprise-Content-Management-System (ECM)»VivaGate«ist eine Produkt-, Informations- und Planungsdatenbank, mit deren Hilfe sich komplexe Informationszusammenhänge darstellen, einzelne Seiten sowie ganze Strecken planen und produzieren lassen.»vivagate«ist dafür konzipiert, Millionen Produkte, Artikel, Preise, Texte, Dateien/Bilder sowie Tausende Benutzer problemlos zu verwalten und wird seit Jahren erfolgreich in großen und mittelständischen Unternehmen eingesetzt. Der modulare Aufbau von»vivagate«macht Ihnen den Einstieg besonders leicht: Dazu gehören attraktive Lizenzmodelle, individuelle Anpassungen, fertige Komplettlösungen, begleitende Serviceangebote, Prozesskonzeptionen, Projektmanagement, Systemintegration sowie Training und Support. Alle Produkte und kompetenten Dienstleistungen ermöglichen einen schnellen Start und auf Wunsch den zuverlässigen Betrieb über unser Rechenzentrum. VIVA Gate Alleinstellungsmerkmale Plattformübergreifende Lösung. Browserbasierte und einfache Oberfläche für Einsteiger, Experten und Administratoren mit umfassendem Rechtesystem. Frei konfigurierbares ECM-System, das unterschiedliche Inhalte und deren Zusammenhänge abbilden kann und an die Anforderungen des Kunden angepasst werden kann. Ausgereiftes und praxiserprobtes System, welches seit Jahren bei großen und mittelständischen Unternehmen im Einsatz ist. Ideale Datenquelle für den Webauftritt, einen Internet-Shop und ERP-Systeme. Attraktives Lizenzmodell durch Kauf, Miete oder Hosting. Mächtige Funktionen zur Eingabe und Verwaltung von Texten und Bildern. Umfangreiches Serviceangebote (Machbarkeitsstudien, Konzeption, Projektmanagement, Systemintegration, Schulung). Optimale Zusammenarbeit/Kommunikation mit den»viva Network Publishing«Servern. Hervorragende Importfunktionen (z. B. native MS-Word und MS-Excel-Formate). 16

17 Türkische Riviera Form 1/3 Einstieg Datensatz: #2 AYT_ELTürkische RivieraOrt-ZielgebietOrt-ZielgebietDatensatz: #64 KAYT Antalya-Stadt Antalya-Stadt Form 1/2 und 1/3 Datensatz: #88 Form 1/2 und 1/3 Datensatz: #89 Form 1/2 und 1/3 Datensatz: #90 Form 1/2 und 1/3 Datensatz: #91 Form 1/2 und 1/3 Datensatz: #92 Form 1/2 und 1/3 Datensatz: #93 Form 1/2 und 1/3 Datensatz: #94 Form 1/2 und 1/3 Datensatz: #95 Alanya-Incekum Alanya-Incekum Form 1/2 und 2/3 Datensatz: #65 Datensatz: #66 Datensatz: #67 Datensatz: #68 Datensatz: #69 Datensatz: #70 Datensatz: #71 Datensatz: #72 Datensatz: #73 Datensatz: #74 Datensatz: #75 Datensatz: #76 Datensatz: #77 Datensatz: #78 Datensatz: #79 Datensatz: #80 Datensatz: #81 Datensatz: #82 Datensatz: #83 Datensatz: #84 Datensatz: #85 Datensatz: #86 Antalya Türkische Rivera Form 1/2 und 1/3 Datensatz: #87 Form 1/2 und 1/3 Datensatz: #96 AYT_ELTürkische RivieraOrt-ZielgebietOrt-ZielgebietDatensatz: #126 Belek Belek Form 1/2 und 2/3 Datensatz: #143 Datensatz: #144 Datensatz: #145 Datensatz: #146 Datensatz: #147 Datensatz: #148 Datensatz: #149 Datensatz: #150 Datensatz: #151 Datensatz: #152 AYT ORT2 Türkische Riviera Form 1/2 und 1/3 Datensatz: #153 8-tägige Rundreise<\d>Istanbul & Westküsten Form 1/2 RR-20-1/2h Datensatz: #154 RR-00-Intro Datensatz: #156 In Kombination mit einem VIVA-Publishing-Server zeigt VivaGate ein Skribble der Planung an. Individuelle Farbcodes zeigen den Status und mögliche Fehler an. VivaGate/VivaIP-Seitenplanung: 2009 Sommer Türkei Stand: Dienstag, den Türkische Riviera Kemer AYT_EL AYT16 AYT ORT Kemer Kemer Form 1/2 Ort Türkische Riviera Türkische Riviera Ort-05-1/2h-1/1b Türkische Riviera Türkische Riviera Form 2/1 Form 2/1 Belek Alanya AYT Tipps Zielgebiet_03_oben Zielgebiet_03_oben Alanya Alanya Form 1/2 und 2/3 Tipps für Extratouren Datensatz: #97 Datensatz: #1 Datensatz: #1 Datensatz: #98 Form 1/2 Ort Datensatz: #99 Datensatz: #100 Datensatz: #101 Datensatz: #102 Form Ort-Info Datensatz: #103 Datensatz: #104 Ort-05-1/2h-1/1b Datensatz: #105 Datensatz: #106 Datensatz: #107 Datensatz: #108 Ort-Info Datensatz: #109 Datensatz: #110 Datensatz: #111 Datensatz: #112 Datensatz: #113 Datensatz: #114 Datensatz: #115 Datensatz: #155 Datensatz: #116 Datensatz: #117 Datensatz: #118 Datensatz: #119 Datensatz: #120 RR-Intro AYT2 Datensatz: #121 Datensatz: #122 Datensatz: #123 Datensatz: #124 Datensatz: #125 Startseite 14 AYT05 Hotel Defne Star Form 2/1 STAND_04 Datensatz: #159 AYT05 Hotel Defne Star Form 2/1 STAND_04 Datensatz: #159 Türkische Riviera AYT14 Hotel Defne Garden Form 1/1 Hotel-04-1/1h Datensatz: #160 Türkische Riviera AYT130 Hotel Sandy Beach Form 1/1 Hotel-01-1/1h Datensatz: #161 AYT275 Hotel Mare Aqua Form 2/1 CA_06 Datensatz: #162 AYT275 Hotel Mare Aqua Form 2/1 CA_06 Datensatz: #162 Türkische Riviera AYT340 Große Kappadokien- & Berg-Nemrud-Rundreise AYT04 Form RR-01-1/1h RR-01-1/1h Hotel Defne Ana Datensatz: #157 Form 1/1 Hotel-04-1/1h Datensatz: #158 AYT19 AYT19 Hotel Terrace Beach Resort Hotel Terrace Beach Resort Form 2/1 Form 2/1 STAND_05 STAND_05 Datensatz: #163 Datensatz: #163 Türkische Riviera Türkische Riviera Türkische Riviera Türkische Riviera Türkische Riviera Türkische Riviera AYT209 Hotel Nerton Form 1/1 Hotel-01-1/1h Datensatz: #164 AYT136 Hotel Izflower Beach Form 1/1 Hotel-01-1/1h Datensatz: #165 AYT103 Hotel Oleander Beach Resort Form 2/1 STAND_08 Datensatz: #166 AYT103 Hotel Oleander Beach Resort Form 2/1 STAND_08 Datensatz: #166 AYT179 Hotel Miramare Queen Form 1/1 Hotel-01-1/1h Datensatz: #167 AYT170 Hotel Miramare Beach Form 1/1 Hotel-01-1/1h Datensatz: #168 AYT50 Hotel Holiday Point Form 1/1 Hotel-01-1/1h Datensatz: #169 AYT385 Hotel Star Park Form 1/1 Hotel-01-1/1h Datensatz: #170 Ort fehlt Ort vorhanden Neues Zielgebiet Ortswechsel Standardhotel Romantica-Hotel Rundreisen Ort Top-Tipp/Bestleistung Doppelseiten Zielgebiet Mit VivaGate kann der Benutzer selbst interaktiv im Browser den Bildausschnitt bestimmen und dabei Bilder drehen oder spiegeln. *Das Copyright für die Abbildungen der Referenzobjekte liegt beim jeweiligen Besitzer Alle Infos unter: VivaGate.de VivaGate-Beispiel: Die Firma Bayer verwendet VivaGate zur Verwaltung von Produktinformationen für eine Vielzahl von Ländern. 17

18 NETWORK PUBLISHING GATE COMPOSER»VivaGate Composer«Der»VivaGate Composer«ermöglicht die freie und druckverbindliche Gestaltung von Bildkompositionen oder ganzen Anzeigen/Seiten in einem Internetbrowser. Der»VivaGate Composer«ist eine browserbasierte Anwendung, die sich besonders für die freie Gestaltung von Bildkompositionen oder Anzeigen eignet. Eine Automatisierung von Dokumenten scheitert nicht selten an der Möglichkeit, verschiedene Text- /Bildelemente individuell zu kombinieren. Genau hier setzt der VivaGate Composer an. Er bietet dem Anwender die Möglichkeit, vordefinierte oder individuelle Bilder und Texte auf einer Arbeitsfläche beliebig zu kombinieren. Durch die integrierte Ebenentechnik und die Vergabe von Kategorien lassen sich alle Elemente interaktiv wie in einem Layoutprogramm verschieben, skalieren, ausblenden und in der Reihenfolge ändern. VivaGate Composer Alleinstellungsmerkmale Plattformübergreifende Browseranwendung zur freien Platzierung von Text und Bild. Hundertprozentige Übereinstimmung zwischen der Bildschirmdarstellung und dem daraus entstehenden PDF (WYSIWYG-Darstellung). Unterstützung transparenter Ebenen, auf denen Elemente interaktiv oder numerisch verschoben, skaliert oder ausgerichtet werden können. Ebenen können in der Reihenfolge verändert sowie ein- und ausgeblendet werden. Frei definierbare Kategorien (z. B.»Hintergründe«,»Logos«,»Texte«etc.) ermöglichen eine Vorauswahl hinsichtlich der Ebenenreihenfolge, sodass Hintergründe auf einer unteren Ebene bleiben. 18 Der»VivaGate Composer«ermöglicht die freie Gestaltung von Bildkompositionen oder ganzen Seiten mit Text- und Bildelementen. Durch die WYSIWYG-Darstellung stimmen Bildschirmdarstellung (oben) und das druckreife PDF (rechts) hundertprozentig überein. Die BAYER AG verwendet den»vivagate Composer«zur interaktiven Erstellung von Bildkompositionen für Verpackungen.

19 GATE SHOP NETWORK PUBLISHING»VivaGate Shop«Der»VivaGate Shop«verbindet die Funktionen eines Produktinformationssystems mit den Fähigkeiten eines Publishing Servers. Der»VivaGate Shop«ist ein internetbasiertes, universelles, flexibles und leistungsfähiges Shopsystem, welches sich insbesondere für den Einsatz im Medienbereich eignet.»vivagate Shop«unterstützt alle denkbaren Produktarten, die jeweils völlig unterschiedliche Abläufe in einem Shop-System erfordern. Neben sogenannten»fertigprodukten«, also Standardwaren wie man Sie aus dem Laden kennt, ist der»vivagate Shop«auch in der Lage,»Gestaltungsprodukte«und»Virtuelle Produkte«zu verwalten: Bei»Gestaltungsprodukten«können Sie individuelle Gestaltungen für Fertigprodukte (z. B. T-Shirts etc.) oder Individualprodukte (z. B. Druckvorlage für Visitenkarten) zu erstellen. Bei»Virtuellen Produkten«können Sie Softwareprogramme oder Dokumente in einem Shop bestellen und direkt herunterzuladen. Die hohe Flexibilität des Systems ermöglicht eine Vielzahl von Geschäftsmodellen für unterschiedliche Kunden und Anforderungen. Durch die Trennung von Design und Funktion können Sie B2B- (Business to Business) und/oder B2C-Webshops (Business to Consumer) anbieten, die sich exakt an Ihren Anforderungen oder denen Ihrer Kunden orientieren und sofort einsatzbereit sind. Beispiel für eine Gestaltung von Webseiten durch VIVA, hier am Beispiel des CDU-Bestellshops für personalisierte Werbemittel zur Bundestagswahl Der Anwender gestaltet die Werbemittel im Rahmen des Shops. Bei der Bestellung werden die Feindaten automatisch erstellt und an die Druckerei geschickt. *Das Copyright für die Abbildungen der Referenzobjekte liegt beim jeweiligen Besitzer 19

20 DESKTOP DIENSTLEISTUNGEN PUBLISHING Beratung und Entwicklung Aufgrund jahrelanger Erfahrungen mit zahlreichen Projekten, Branchen und Aufgaben kann VIVA seine Kunden umfassend beraten und Lösungen entwickeln. Designberatung Viele Grafiker erstellen zwar hervorragende Layouts, hinterfragen dieses jedoch selten im Hinblick auf eine Automatisierung. Ein konkretes Praxisbeispiel: Ein Konzern beauftragte einen Professor für Gestaltung, ein neues Kataloglayout zu konzipieren. Das Ergebnis sah zwar hervorragend aus, war für die Anwendung des Kunden jedoch unbrauchbar. Unsere erfahrenden Grafiker und Experten für automatisiertes Design zeigen Ihnen, wie sich Ihr Layout noch besser automatisieren lässt und wie Sie noch mehr Platz und damit auch Geld sparen können. Organisationsberatung Wir zeigen Ihnen nach umfassender Analyse auf, wie Sie Ihre Abläufe bei der Erstellung von Dokumenten und Drucksachen verbessern können. Kommt das Produktinformationssystem»VivaGate«zum Einsatz, kann VIVA dabei das umfangreiche Rechte- und Rollenkonzept dazu benutzen, Organisation und Abläufe zu verbessern. Mit VivaGate lassen sich optimal Mitarbeiter, Freelancer, Kunden, Händler, Landesvertretungen, Lieferanten sowie interne und externe Dienstleister (Agenturen, Druckereien, Übersetzungsbüros) organisieren. Datenberatung Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Aufbereitung von Unternehmensdaten eine neuralgische Stelle bei der Realisierung von Publishingprojekten ist. Gemeinsam mit den Kunden erörtert VIVA die Möglichkeiten, vorhandene Datenbanken und -Quellen einzusetzen, untersucht die Qualität der Daten und zeigt Wege und Lösungen auf, die Qualität zu erhöhen oder Qualitätsprobleme zu umgehen. Konkretes Praxisbeispiel: Ein Kunde hatte über Bilder, von denen eine Vielzahl mit gleichem Inhalt, aber mit unterschiedlichem Namen gespeichert wurde. Die Problemlösung: VIVA entwickelte in wenigen Tagen ein Programm, das automatisch alle Bilder analysierte, jeden Bildpunkt verglich und die erkannten Duplikate automatisch umbenannte und in einen vordefinierten Ordner kopierte. Eine Arbeit, für die ein einzelner Mensch Monate benötigen würde. Projektmanagement VIVA erstellt im Vorfeld des Projektes ein genaues Pflichtenheft, in dem das Projekt, seine Ziele, der benötigte Bedarf, die Technik, die Organisation, Termine und die Datenbasis genau beschrieben werden. Auf dieser Grundlage erfolgt die spätere Umsetzung. Softwareentwicklung VIVA bietet preiswerte Lösungen auf der Basis seiner Standardprodukte an. Im Rahmen neuer Kundenanforderungen entwickelt VIVA nach Möglichkeit neue Module, die nach Fertigstellung allen Kunden zur Verfügung stehen. Dadurch minimieren sich im Falle einer Programmerweiterung die Kosten erheblich. Konkretes Praxisbeispiel: Ein Kunde benötigte die Möglichkeit, Bilder in einer bestimmten Reihenfolge frei zu kombinieren. VIVA entwickelte daraufhin das universelle Werkzeug»VivaGate Composer«, mit dem sich beliebige Elemente frei gestalten lassen. Entwicklerunterstützung Alle VIVA-Produkte besitzen offene Schnittstellen, die von Drittanbietern und Softwareentwicklern genutzt werden können. VIVA bietet Softwareentwicklern, die VIVA-Produkte in ihre Entwicklungen bzw. Organisationen integrieren möchten, einen umfangreichen Entwicklerservice. Hierzu gehört auch die Lieferung des Quellcodes für verschiedene Anwendungen. Konkretes Praxisbeispiel: Ein Kunde wollte seine Produktdatenbank mit dem VIVA Publishing-Server kombinieren, um Kataloge zu produzieren. VIVA stellte der Entwicklungsabteilung des Kunden entsprechende Beispiele im Quelltext bereit, die der Entwickler nur noch in seine Anwendung integrieren musste. Innerhalb eines Tages wurde die Ansteuerung des VIVA Publishing-Servers in die Datenbankanwendung des Kunden integriert. 20

Magazin der Valeo-Verbundkliniken. Analysiert. Abgefahren. Ausgebildet

Magazin der Valeo-Verbundkliniken. Analysiert. Abgefahren. Ausgebildet N o 04 März 2013 Magazin der Valeo-Verbundkliniken Analysiert Die Betten sind meist alle belegt, die Schlangen in der Notaufnahme eher lang. Wie kommt es, dass die Kassen nicht auch prall gefüllt sind?

Mehr

Regiomontanus-Gymnasium Haßfurt Abiturjahrgang Seminararbeit. Thema der Arbeit:

Regiomontanus-Gymnasium Haßfurt Abiturjahrgang Seminararbeit. Thema der Arbeit: Regiomontanus-Gymnasium Haßfurt Abiturjahrgang 2017 Seminararbeit Rahmenthema: Leitfach: Thema der Arbeit: Verfasser/in: Kursleiter/in: Abgabetermin: Bewertung Note Notenstufe in Worten Punkte Punkte schriftliche

Mehr

Das Internet der Dinge

Das Internet der Dinge Das Internet der Dinge Horst Hellbrück Kompetenzzentrum CoSA Fachbereich Elektrotechnik & Informatik Fachhochschule Lübeck http://www.cosa.fh-luebeck.de 19.05.2014 Horst Hellbrück - Internet der Dinge

Mehr

qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmq ertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwer tyuiopasdfghjklzxcvbnmqwerty opasdfghjklzxcvbnmqwertyuiop

qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmq ertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwer tyuiopasdfghjklzxcvbnmqwerty opasdfghjklzxcvbnmqwertyuiop qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmq wertyuiopasdfghjklzxcvbnmqw ertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwer tyuiopasdfghjklzxcvbnmqwerty Wissenschaftliche Arbeit uiopasdfghjklzxcvbnmqwertyui mit Word 2010 24.02.2014 opasdfghjklzxcvbnmqwertyuiop

Mehr

Inhalte einsetzen und Formatieren

Inhalte einsetzen und Formatieren Inhalte einsetzen und Formatieren Damit wir die Standard Formatierung des Layouts/Templates sehen können, erstellen wir einen Beitrag und einen Menüpunkt Formate. In diesen Beitrag werden wir dann einen

Mehr

KARLSGYMNASIUM BAD REICHENHALL

KARLSGYMNASIUM BAD REICHENHALL KARLSGYMNASIUM BAD REICHENHALL W-SEMINAR 2016 2018 Rahmenthema des Seminars W-Seminar in den Geisteswissenschaften mit der offiziellen Zitierweise und Formatierungen der Geisteswissenschaften Betreuer:

Mehr

KARLSGYMNASIUM BAD REICHENHALL

KARLSGYMNASIUM BAD REICHENHALL KARLSGYMNASIUM BAD REICHENHALL W-SEMINAR 2016 2018 Rahmenthema des Seminars W-Seminar in den Geisteswissenschaften mit der offiziellen Zitierweise und Formatierungen der Geisteswissenschaften Betreuer:

Mehr

Donec eget tellus aliquam augue feugiat mollis

Donec eget tellus aliquam augue feugiat mollis Donec eget tellus aliquam augue feugiat mollis Ch. des Lilas 8 1700 Fribourg Referenz: AA.12 DONEC EGET TELLUS ALIQUAM AUGUE FEUGIAT MOLLIS CH-1700 Fribourg, Ch. des Lilas 8 CHF 1'200'000.- Beschreibung

Mehr

Einführung CD/CI Unser Engagement sichtbar machen

Einführung CD/CI Unser Engagement sichtbar machen Einführung Einführung CD/CI Unser Engagement sichtbar machen Die ist eine humanitäre Organisation und ein Sportverband zugleich. Sie blickt auf eine lange Tradition zurück, die 1933 aus einem wichtigen

Mehr

kunst universität graz corporate design logo system

kunst universität graz corporate design logo system logo system 1 logo system kunst universität graz corporate design 29.07.2015 2 logo system logo 3 logo / primäre farbe 4 logo / primäre farbe logo auf weißem hintergrund 5 logo / primäre farbe logo auf

Mehr

UNSERE PRAXEN. unser höchstes Anliegen. Außer einer ersten fachkundigen, einfühlsamen Konsultation erwartet Sie daher eine umfassende Behandlung:

UNSERE PRAXEN. unser höchstes Anliegen. Außer einer ersten fachkundigen, einfühlsamen Konsultation erwartet Sie daher eine umfassende Behandlung: UNSERE PRAXEN Wir heißen Sie herzlich Willkommen in unseren Zahnarztpraxen! In 1997 haben wir unsere erste Zahnpraxis im Herzen von Mosonmagyaróvar, in der Fußgängerzone, eröffnet. Seither ist es unser

Mehr

VIVA Publishing Lösungen: Produktübersicht 2012/2013

VIVA Publishing Lösungen: Produktübersicht 2012/2013 VIVA Publishing Lösungen: Produktübersicht 2012/2013 WE PUBLISH THE WORLD Machen Sie Ihren Kopf frei mit VIVA... Desktop Publishing Ihr kostenloser Einstieg in die Welt erstklassiger Layoutprogramme sowie

Mehr

Styleguide Logo und Entstehung Hausschrift Visitenkarten Briefköpfe

Styleguide Logo und Entstehung Hausschrift Visitenkarten Briefköpfe Patrick Leonberger Styleguide Logo und Entstehung n Briefköpfe Überlegungen Schreib - Wörter - Buch - Stift - Buchstaben - Papier - SMS - Blog - Kollumne - Vielfalt/ Ideen - Feder/ Pinsel - Striche - Schreibfluss

Mehr

Bewerbung bei den Big 4 und im Consulting

Bewerbung bei den Big 4 und im Consulting Bewerbung bei den Big 4 und im Consulting Tipps & Tricks 3. Juli 2015 Felix Heckert felix-heckert.de Bewerbung bei den Big 4 und im Consulting Wie bewirbt man sich bei Den BIG 4 (KPMG, PWC, Deloitte, E&Y)

Mehr

Corporate Design Manual

Corporate Design Manual Corporate Design Manual (C)V.Schuster 2013 Auf offiziellen Dokumenten wird der Claim immer mit gesetzt. Wie in dem unterem Beispiel gezeigt. Logo Die Puzzleteile wurden gewählt um die Verbundenheit der

Mehr

LAuF- TerMIne. aktiv Laufen - SPEZIAL Die große Saisonvorschau 2016 inklusive aller Lauftermine. Saisonstart. Ausrüstung Des Läufers neue Kleider

LAuF- TerMIne. aktiv Laufen - SPEZIAL Die große Saisonvorschau 2016 inklusive aller Lauftermine. Saisonstart. Ausrüstung Des Läufers neue Kleider Media-Information 2016 aktiv Laufen - SPEZIAL Die große Saisonvorschau 2016 inklusive aller Lauftermine Marken Verlag GmbH Pollenalarm: Laufspaß trotz Allergie Trailschuhtest 2015 Schlingentraining für

Mehr

Briefe und Rechnungen

Briefe und Rechnungen Briefe und Rechnungen LATEX-Kurs der Unix-AG Andreas Teuchert 24. Juni 2013 Briefe und L A TEX Vorteile Elemente werden automatisch richtig positioniert einfache Möglichkeit, Serienbriefe zu erstellen

Mehr

Finanzbericht 2020 der Spezialgemeinde Seldwyla

Finanzbericht 2020 der Spezialgemeinde Seldwyla Finanzbericht der Spezialgemeinde Seldwyla 49-06_160519_Beispiel Finanzbericht Spezialgemeinde 1/12 Inhaltsverzeichnis Kommentar zur Jahresrechnung 3 Jahresrechnung 4 1 Erfolgsrechnung 4 2 Investitionsrechnung

Mehr

Trauer- und Gedenkanzeigen

Trauer- und Gedenkanzeigen Stand 1/2017 Trauer- und Gedenkanzeigen Trauer- und Gedenkanzeigen in der taz.die tageszeitung Eine Trauer- bzw. Gedenkanzeige ist eine wichtige Möglichkeit, nicht nur Angehörige, sondern auch einen größeren

Mehr

Design Manual. Nutzung und Gestaltung

Design Manual. Nutzung und Gestaltung Design Manual Nutzung und Gestaltung Inhalt Grundsätzliches 3 1. Dachmarke 4 1.1 Beschreibung 4 1.2 Anwendungsbereich und Nutzerkreis 5 1.2.1 Stadt Essen/Konzerntöchter 5 1.2.2 Partner des Prozesses 5

Mehr

NTS Netzwerk telekom service ag

NTS Netzwerk telekom service ag cd-manual Logo Logo / Anwendungen / Proportionen 14a 5a 4a 14a 5a 2,5a 9a 2,5a ab einer Größe von mind. 7 cm Höhe: Tafeln, Schilder, Aufkleber, Tranparente Bei Schildern oder Tafeln: ohne weissen Rahmen

Mehr

MUSTER. culture connected 2015/16 Konzepteinreichung. EinreicherIn. Schule. Ansprechperson Schule. Projekt: Beispielhaftes Fotografieprojekt

MUSTER. culture connected 2015/16 Konzepteinreichung. EinreicherIn. Schule. Ansprechperson Schule. Projekt: Beispielhaftes Fotografieprojekt culture connected 2015/16 Konzepteinreichung Projekt: Beispielhaftes projekt Nr vor Jury: 010S EinreicherIn Einreichung, Projektleitung und Abrechnung durch Schule Schule Schulkennzahl 901011 Schulbezeichnung:

Mehr

Titel der Diplomarbeit

Titel der Diplomarbeit Diplomarbeit im Fachgebiet Wirtschaftsinformatik vorgelegt von: Studienbereich: Hans Meier Wirtschaftsinformatik Matrikelnummer: 12 34 56 Erstgutachter: Zweitgutachter: Prof. Dr. Werner Berentzen Dipl.-Inf.

Mehr

Informationen zum Gerät. Inhaltsverzeichnis. Deutsch. Deutsch

Informationen zum Gerät. Inhaltsverzeichnis. Deutsch. Deutsch Informationen zum Gerät Inhaltsverzeichnis Mit dem AbleNet BookWorm können Kinder jeder Fähigkeitsstufe an das Lesen herangeführt werden. Mit diesem einzigartigen Lesegerät öffnet sich Menschen mit schweren

Mehr

Mediadaten INKA Einzelhelden Cityguide

Mediadaten INKA Einzelhelden Cityguide Mediadaten INKA Einzelhelden Cityguide 2 Burger penatibus et magnis dis parturient Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet a, venenatis

Mehr

GCM. Branchenbuch Golfclub Motzen NETZWERK. Gültig ab März 2018

GCM. Branchenbuch Golfclub Motzen NETZWERK. Gültig ab März 2018 GCM NETZWERK Kontakt- und Businessverzeichnis für Freunde des Golfsports im Berliner Golf & Country Club Motzener See 018 Branchenbuch Golfclub Motzen MEDIADATEN 018 Gültig ab März 018 Meisterlich: unsere

Mehr

L A TEX 2ɛ-Vorlage von Matthias Pospiech

L A TEX 2ɛ-Vorlage von Matthias Pospiech L A TEX 2ɛ-Vorlage von Matthias Pospiech Leibniz Universität Hannover Matthias Pospiech 3. Juni 2008 Erklärung der Selbstständigkeit Hiermit versichere ich, die vorliegende Arbeit selbstständig verfasst

Mehr

Montageanleitung. Schritt 1. Schritt 2. Schritt 3. Demontage der alten Duschwanne. Der Untergund sollte tragfähig sowie staub-, und fettfrei

Montageanleitung. Schritt 1. Schritt 2. Schritt 3. Demontage der alten Duschwanne. Der Untergund sollte tragfähig sowie staub-, und fettfrei So renoviert man heute Badezimmer! Montageanleitung Schritt 1 Demontage der alten Duschwanne. Der Untergund sollte tragfähig sowie staub-, und fettfrei sein. Schritt 2 Fehlenden Fliesenbelag und Rücksprünge

Mehr

sommer 2015 Les Chaussures Online - Schnell - Perfekt

sommer 2015 Les Chaussures Online - Schnell - Perfekt sommer 2015 Les Chaussures Online - Schnell - Perfekt DER SOMMER STEHT WIEDER VOR DER TÜR MIT NEUEN SCHUHEN! Liebe Kundin, lieber Kunde, wir freuen uns dieses Jahr besonders Ihnen unsere Herzstücke für

Mehr

Corporate Design Manual Straßenverkehrsamt Frankfurt am Main

Corporate Design Manual Straßenverkehrsamt Frankfurt am Main Corporate Design Manual Straßenverkehrsamt Frankfurt am Main Inhaltsverzeichnis Logotype Einsatz 3 Schutzraum 5 Logotype SVA und Logotype Stadt Frankfurt am Main Einsatz 7 Schutzraum 8 Typografie Einsatz

Mehr

L A TEX-Einführungskurs

L A TEX-Einführungskurs L A TEX-Einführungskurs Gleitobjekte Paul Fink Eva Endres Institut für Statistik, LMU München 13. Oktober 2016 1 / 25 Gleitobjekte Zeilenumbruch innerhalb von Texten kein Problem und sinnvoll Befehle für

Mehr

Tagungs- und Seminarguide

Tagungs- und Seminarguide Tagungs- und Seminarguide Hotels und Veranstaltungsorte Tagungshotels Bildungszentren Kongresszentren Eine Verlagsbeilage von sieben kooperierenden Verlagen: Eine Verlagsbeilage von acht kooperirenden

Mehr

Hinweise für Autor/-innen

Hinweise für Autor/-innen Hinweise für Autor/-innen 1. Allgemeine Hinweise Bitte lesen Sie die Hinweise für Autor/-innen und die Richtlinien der Herausgeber/-innen (Editorial Policy), bevor Sie ein Manuskript für die Publikation

Mehr

Einrichtungen Publikationen Mustervorlagen

Einrichtungen Publikationen Mustervorlagen 7 Einrichtungen Publikationen Die Überprüfung der Einhaltung des Erscheinungsbildes obliegt dem Referat Markendialog, das die diesbezügliche Freigabe erteilt. Für die im folgenden abgebildeten Einrichtungs-Publikationen

Mehr

2. DEUTSCHER COMPANY CUP 2017

2. DEUTSCHER COMPANY CUP 2017 2. DEUTSCHER COMPANY CUP 2017 54 47 N, 9 26 O PROGRAMM VORWORT Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Maecenas porttitor congue massa. Fusce posuere, magna sed pulvinar ultricies, purus

Mehr

Titel der Masterarbeit

Titel der Masterarbeit Masterarbeit im Fachgebiet Software-Engineering vorgelegt von: Studienbereich: Hans Meier Software-Engineering Matrikelnummer: 12 34 56 Erstgutachter: Zweitgutachter: Prof. Dr. Werner Berentzen Dipl.-Inf.

Mehr

Wunder MODERNER BAUKUNST von Dubai

Wunder MODERNER BAUKUNST von Dubai ISSUE 00/2015 JULI AUGUST BEST BRD 8,90 AUT 8,90 BENELUX 8,90 CH 8.90 CHF VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE R E I S E N K U N S T K U L T U R B U S I N E S S Wunder MODERNER BAUKUNST von Dubai Klimatische Bedingungen

Mehr

Mindestumfang VWA. Verdeutlichung des Mindestumfanges von 40.000 Zeichen. Vorwissenschaftliche Arbeit verfasst von Hans Probemuster Klasse XY

Mindestumfang VWA. Verdeutlichung des Mindestumfanges von 40.000 Zeichen. Vorwissenschaftliche Arbeit verfasst von Hans Probemuster Klasse XY Mindestumfang VWA Verdeutlichung des Mindestumfanges von 40.000 Zeichen Vorwissenschaftliche Arbeit verfasst von Hans Probemuster Klasse XY Betreuer: Valentin Prüfer November 2011 BG/BRG Musterschule 1100

Mehr

Unternehmenspräsentation. Wien 2012

Unternehmenspräsentation. Wien 2012 factsandfigures Unternehmenspräsentation Wien 2012 Unternehmensprofil factsandfigures Präsentations- Design Consulting Power- Point Training Trainings Videos Unser Portfolio (1/2) Präsentationsdesign PowerPoint

Mehr

Gedanken über das Schenken und über das Rasten zwei Sozialprojekte, wo uns das Herz aufgeht:

Gedanken über das Schenken und über das Rasten zwei Sozialprojekte, wo uns das Herz aufgeht: Gedanken über das Schenken und über das Rasten zwei Sozialprojekte, wo uns das Herz aufgeht: mittendrin in der Vinzi Rast Das Familienhaus der emmaus-gemeinschaft in dem du dich geborgen fühlst. Gott schenke

Mehr

Mindestumfang VWA. Verdeutlichung des Mindestumfanges von 40.000 Zeichen. Vorwissenschaftliche Arbeit verfasst von Hans Probemuster Klasse XY

Mindestumfang VWA. Verdeutlichung des Mindestumfanges von 40.000 Zeichen. Vorwissenschaftliche Arbeit verfasst von Hans Probemuster Klasse XY Mindestumfang VWA Verdeutlichung des Mindestumfanges von 40.000 Zeichen Vorwissenschaftliche Arbeit verfasst von Hans Probemuster Klasse XY Betreuer: Valentin Prüfer November 20.. BG/BRG Musterschule 1100

Mehr

Mindestumfang VWA. Verdeutlichung des Mindestumfanges von 40.000 Zeichen. Vorwissenschaftliche Arbeit verfasst von Hans Probemuster Klasse XY

Mindestumfang VWA. Verdeutlichung des Mindestumfanges von 40.000 Zeichen. Vorwissenschaftliche Arbeit verfasst von Hans Probemuster Klasse XY Mindestumfang VWA Verdeutlichung des Mindestumfanges von 40.000 Zeichen Vorwissenschaftliche Arbeit verfasst von Hans Probemuster Klasse XY Betreuer: Valentin Prüfer November 2011 BG/BRG Musterschule 1100

Mehr

Preisliste #1 Gültig ab 1. Januar Die Wirtschaftszeitung für die Metropolregion Rhein-Main

Preisliste #1 Gültig ab 1. Januar Die Wirtschaftszeitung für die Metropolregion Rhein-Main Preisliste #1 Gültig ab 1. Januar 2017 Die Wirtschaftszeitung für die Metropolregion Rhein-Main - 6 9 DAS WIRTSCHAFTSECHO Das ist die neue Wirtschaftszeitung der Rhein Main Presse, in der wir der Bedeutung

Mehr

GUIDE CORPORATE DESIGN

GUIDE CORPORATE DESIGN GUIDE LepuschitzMedia.com RaphaelLepuschitz.net CORPORATE DESIGN Potfather.net DerWeise.com Das menschliche Auge sucht immer nach erkennbaren Strukturen und Formen. Ein gutes Design liefert diese und lässt

Mehr

Vorhang auf... Zehn exklusive Template-Vorlagen für Ihr Xeasy-Projekt. Individuell angepasst für einzigartiges Aussehen.

Vorhang auf... Zehn exklusive Template-Vorlagen für Ihr Xeasy-Projekt. Individuell angepasst für einzigartiges Aussehen. Vorhang auf... Zehn exklusive Template-Vorlagen für Ihr Xeasy-Projekt. Individuell angepasst für einzigartiges Aussehen. Cafe Winter Gerichte Events Geschichte e Gerichte Saisonale Gerichte Winterkarte

Mehr

Unternehmen. Gründung

Unternehmen. Gründung Businessplan Executive Summary neque. Aliquam vel lectus leo. Phasellus euismod fermentum mauris, at luctus enim Quisque semper ornare felis. Quisque semper ornare felis. Quisque semper ornare felis. Quisque

Mehr

Oberhausen. Adiamo Gastronomie GmbH. Die Adiamo Gastronomie GmbH in Oberhausen

Oberhausen. Adiamo Gastronomie GmbH. Die Adiamo Gastronomie GmbH in Oberhausen Oberhausen Adiamo Gastronomie GmbH Die Adiamo Gastronomie GmbH in Oberhausen Der Eingang zum Restaurant ist nicht stufenlos gestaltet. Der Innenraum und die Speisetische befinden sich nicht auf einer Ebene,

Mehr

Herr Bundesrat, sagen Sie einfach, hinter jedem guten Film steht das MEDIA Programm.

Herr Bundesrat, sagen Sie einfach, hinter jedem guten Film steht das MEDIA Programm. MEDIA geförderte Schweizer Projekte 2010 Herr Bundesrat, sagen Sie einfach, hinter jedem guten Film steht das MEDIA Programm. Der grosse Kater, Regie: Wolfgang Panzer, 2010 2010: Eine überzeugende Bilanz

Mehr

HOME ÜBER ALETSCHBAU KAUFEN VERKAUFEN WIR BAUEN FÜR SIE KONTAKT AKTUELL UNSER CREDO TEAM REFERENZEN

HOME ÜBER ALETSCHBAU KAUFEN VERKAUFEN WIR BAUEN FÜR SIE KONTAKT AKTUELL UNSER CREDO TEAM REFERENZEN ÜBER ALETSCH VER UNSER CREDO TEAM REFERENZEN AKTUELL ean commodo ligula eget dolor. Aenean massa ean commodo ligula eget dolor. Aenean massa ÜBER ALETSCH VER LOREMIP SUM LORE IPSUM LORE ÜBER ALETSCH VER

Mehr

Elternbrief Janusz Korczak-Gesamtschule (www.jkg-gt.de)

Elternbrief Janusz Korczak-Gesamtschule (www.jkg-gt.de) Elternbrief Janusz Korczak-Gesamtschule (www.jkg-gt.de) Nr. 3-05.03.2012 Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler, mit etwas Verspätung kommt heute der dritte Elternbrief

Mehr

marktforschungsanbieter.de und BVM Handbuch der Institute und Dienstleister Eintrag 2016/2017 jetzt buchen!

marktforschungsanbieter.de und BVM Handbuch der Institute und Dienstleister Eintrag 2016/2017 jetzt buchen! BVM Eintrag 2016/2017 jetzt buchen! Buchungsschluss: 31.12.2015 10 % Frühbucherrabatt bis 30.11.2015 Online und Print starke Partner der Marktforschung marktforschungsanbieter.de und BVM Handbuch der Institute

Mehr

Klug kombinieren - dual studieren. Informationen für Studieninteressierte.

Klug kombinieren - dual studieren. Informationen für Studieninteressierte. Klug kombinieren - dual studieren Informationen für Studieninteressierte www.th-brandenburg.de Prof. Dr.-Ing. Burghilde Wieneke Toutaoui Präsidentin der Technischen Hochschule Brandenburg Die Technische

Mehr

Handreichung. Projektprüfung SJ2011/2012. Informationen für Schüler und Lehrer

Handreichung. Projektprüfung SJ2011/2012. Informationen für Schüler und Lehrer Handreichung Projektprüfung SJ2011/2012 Informationen für Schüler und Lehrer A. Ablauf des Projekts B. Merkblatt für Schüler C. Stundeninhalte D. Projektmappe (Vorlagen & Tipps) Marie-Pettenbeck-Schule

Mehr

Titel der Präsentation

Titel der Präsentation Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen Titel der Präsentation Vorname, Nachname des Referenten, Datum Hier steht eine einzeilige Headline Nullam pulvinar lorem sed enim placerat

Mehr

Titel Bachelor Thesis Untertitel

Titel Bachelor Thesis Untertitel Bachelor Thesis 20XX Fachbereich Mikro- und Medizintechnik Titel Bachelor Thesis Untertitel Studierende: Professoren: Experte: Test Peter Muster Rosa Dr. Xxxx Xxxx Dr. Yyyy Yyyy Dr. Zzzz Zzzz Datum: 4.

Mehr

Spectabilität, sehr geehrter Herr Professor Bicker, sehr geehrte Damen und Herren,

Spectabilität, sehr geehrter Herr Professor Bicker, sehr geehrte Damen und Herren, Universitätsmedizin, 68135 Mannheim An den Dekan der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg Habilitationsausschuss XXX UNIVERSITÄTSKLINIK DR. MED. XXX TEL.: +49-0621-383-XXX FAX: +49-0621-383-XXX

Mehr

Darüber hinaus findet der Empfänger des Briefs auch auf den ersten Blick die Angaben, nach denen er sucht sie stehen genau da, wo man sie erwartet.

Darüber hinaus findet der Empfänger des Briefs auch auf den ersten Blick die Angaben, nach denen er sucht sie stehen genau da, wo man sie erwartet. DIN-BRIEF IN VEREINFACHTER AUSFÜHRUNG Seite 1: Seite 2: Seite 3: Erläuterungen Modell Beispiel WARUM DIN-NORM? Im Geschäftsleben gilt für Briefe die DIN-Norm 5008 Form A oder Form B. Hierbei handelt es

Mehr

PowerPoint-Master. Titel der Säulengrafik (Entwicklung) In Tausend Euro. Der Untertitel ist etwas kleiner

PowerPoint-Master. Titel der Säulengrafik (Entwicklung) In Tausend Euro. Der Untertitel ist etwas kleiner Titelvariante 2 Das Titelmotiv (Platzhalter) darf gegen ein qualitativ gleichwertiges Bild ausgetauscht werden. Bitte denken Sie an den Rechtehinweis ( Bildautor). Thema der Präsentation maximal zweizeilig

Mehr

XPSNET. Xperts. Passion. Success. Unser Leistungsportfolio

XPSNET. Xperts. Passion. Success. Unser Leistungsportfolio XPSNET. Xperts. Passion. Success. Unser Leistungsportfolio DAFÜR STEHEN WIR Als zuverlässiger und vertrauensvoller Partner setzen wir auf Qualität und Flexibilität gegenüber unseren Kunden und Mitarbeitern.

Mehr

PORTFOLIO Kristin Klasinski

PORTFOLIO Kristin Klasinski PORTFOLIO Kristin Klasinski 1988 in Franken geboren wurde schon zu Schulzeiten jede langweilige Matheaufgabe mit kleinen Skizzen von mir verschönert. Nach der Schule beschloss ich, in Bamberg meiner Leidenschaft

Mehr

Citavi Version 3. Universitätsbibliothek Duisburg-Essen Digitale Bibliothek

Citavi Version 3. Universitätsbibliothek Duisburg-Essen Digitale Bibliothek Citavi Version 3 Universitätsbibliothek Duisburg-Essen Digitale Bibliothek Wir danken der Firma Swiss Academic Software für das Überlassen Ihrer Schulungsfolien Umstieg Citavi 2 zu Citavi 3 Vorhandene

Mehr

Fallstudie Destinationsmarketing. München, April 2012

Fallstudie Destinationsmarketing. München, April 2012 Fallstudie Destinationsmarketing München, April 2012 PLANSTAND hat sich in den letzten Jahren im Bereich des Destinationsmarketing sehr stark positioniert und auf die Beratung, Konzeption und Kreation

Mehr

MAGAZIN FÜR WIRTSCHAFTSJURISTEN

MAGAZIN FÜR WIRTSCHAFTSJURISTEN MAGAZIN FÜR WIRTSCHAFTSJURISTEN März April 2017 MAGAZIN FÜR WIRTSCHAFTSJURISTEN IN ÖSTERREICH Mai Juni 2017 JUVE RANKING: Bank- und Finanzrecht / Kapitalmarktrecht HONORARE: Pricing-Manager in Kanzleien

Mehr

BACKGROUND MEDIA REPOSITORY 4

BACKGROUND MEDIA REPOSITORY 4 Generische Transformation von Learning-Content. Das MOCCA-Projekt. Michael A. Herzog, Matthias Trier FHTW Berlin/TU Berlin WI007 8. Februar 007 CASE M-LEARNING MEDIA REPOSITORY Forschung und Lehre in der

Mehr

Hier steht der Titel der Diplom-/Studien-/Master-/ Bachelorarbeit

Hier steht der Titel der Diplom-/Studien-/Master-/ Bachelorarbeit Hier steht der Titel der Diplom-/Studien-/Master-/ Bachelorarbeit Diplomarbeit/Studienarbeit/Masterarbeit/Bachelorarbeit von Vorname Nachname Matrikelnummer: Studiengang: Semester: Institut für Volkswirtschaftslehre

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS & KONZEPT

INHALTSVERZEICHNIS & KONZEPT Mediadaten 2018 JUVE HANDBUCH STEUERN INHALTSVERZEICHNIS & KONZEPT INHALTSVERZEICHNIS Konzept...2 Verlag & Ansprechpartner...3 Technische Daten...4-5 KONZEPT Der Markt der Steuerberatung ist vielfältig

Mehr

15th AnniversAry A BACkwArd glance edition BCC est. in 2001

15th AnniversAry A BACkwArd glance edition BCC est. in 2001 The Place to Be 15th Anniversary A Backward glance edition BCC est. in 2001 BCC est. in 2001 6 Dinner Impressum Herausgeber: Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula

Mehr

MEDIADATEN. Die Zeitschrift für unabhängige Vermittler.

MEDIADATEN. Die Zeitschrift für unabhängige Vermittler. 2018 MEDIADATEN Die Zeitschrift für unabhängige Vermittler. - GEPRÜFT - Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. INHANT OBJEKTPROFIL... 3 DAS REDAKTIONSKONZEPT...

Mehr

CD-HANDOUT. Das Corporate Design der Technischen Universität Chemnitz Version 5 Mai 2014

CD-HANDOUT. Das Corporate Design der Technischen Universität Chemnitz Version 5 Mai 2014 CD-HANDOUT Das Corporate Design der Technischen Universität Chemnitz Version 5 Mai 2014 1 2 Inhalt Wort-Bild-Marke der TU Chemnitz Seite 5 Festlegung für den Einsatz und die Verwendung Hausfarben und Fakultätsfarben

Mehr

Guidelines für PR-Artikel

Guidelines für PR-Artikel JOURNAL KUNDENMAGAZIN JOURNAL DES CLIENTS Guidelines für PR-Artikel Text-Guidelines für PR-Artikel «Journal» Winterhalter + Fenner I. Vorbemerkung Nachfolgende Hinweise sind im Sinne von Richtlinien für

Mehr

W&V Extra Automobil: Marken & Marketing

W&V Extra Automobil: Marken & Marketing W&V Extra Automobil: Marken & Marketing Zum Automotive Brand Contest 2014 Juni 2014 DAS KONZEPT Pünktlich zum Automotive Brand Contest 2014 am 02. Oktober 2014 erscheint erstmalig das W&V Extra zum Wettbewerb.

Mehr

Financial Controlling

Financial Controlling Financial Controlling Im Januar 2012 Financial Controlling Financial Controlling JDC Drewes Consulting unterstützt Ihr Unternehmen durch Bereitstellung von Managementkapazität in den Bereichen Finanzen

Mehr

Art Direktion, Corporate Design, Imagebroschüre, Website

Art Direktion, Corporate Design, Imagebroschüre, Website Art Direktion, Corporate Design, Imagebroschüre, Website 3 ist die unmittelbare Zusammenarbeit zwischen dem Produktgestalter Fabio Rutishauser und der Schreinerei Fehlmann AG. Alle Produkte werden komplett

Mehr

LATEX-Kurs. Mark Heisterkamp September LeibnizUniversität ITServices

LATEX-Kurs. Mark Heisterkamp September LeibnizUniversität ITServices LATEX-Kurs Mark Heisterkamp heisterkamp@luis.uni-hannover.de 13. 15. September 2016 Mark Heisterkamp, LATEX-Kurs, 13. 15. September 2016 Seite 1/165 Kursinhalt TEX ist besonders für die wissenschaftliche

Mehr

Mediadaten 2017 ÖSTERREICH RANKINGS & ANALYSEN. Kanzleikennzahlen

Mediadaten 2017 ÖSTERREICH RANKINGS & ANALYSEN. Kanzleikennzahlen Mediadaten 2017 www.juve-verlag.at exklusiv: Kanzleikennzahlen H A N D B U C H ÖSTERREICH 2017 2018 RANKINGS & ANALYSEN RANKINGS & ANALYSEN RANKINGS & ANALYSEN RANKINGS & ANALYSEN RANKINGS & ANALYSEN RANKINGS

Mehr

Manual der Landesregierung Stand Mai 2010

Manual der Landesregierung Stand Mai 2010 Manual der Landesregierung Stand Mai 2010 Gebrauchsanweisungen, Beipackzettel, Handbücher. Sie erweisen sich entweder als sehr praktisch oder sehr lästig. Gerade Handbücher, die zu viele Informationen

Mehr

Design-Handbuch. für das Erscheinungsbild des Bundes der Freien Waldorfschulen

Design-Handbuch. für das Erscheinungsbild des Bundes der Freien Waldorfschulen Design-Handbuch für das Erscheinungsbild des Bundes der Freien Waldorfschulen Version 1.0 März 2015 Inhalt 1.0 Logo Bund... 4 1.1 Logo-Varianten... 6 1.2 Logo der Landesarbeitsgemeinschaften... 8 1.3 Logos

Mehr

Logos, Wortmarken und Signets

Logos, Wortmarken und Signets Logos, Wortmarken und Signets das Kremer fragbenny BroCoaching BBQ-Linux Mitessa fahrlässig Dzoni s Logo-Redesign für ein Gästehaus am Dobben. Die verwendtete Schrift heißt NouvelleVague und ist für persönliche

Mehr

Vorlagen in MediaWiki

Vorlagen in MediaWiki Vorlagen in MediaWiki Dieses Handout beschreibt, wie Sie Vorlagen in Ihr MediaWiki-System einbinden können. 1. Was sind Vorlagen? Eine Vorlage ist ein vorgefertigter Textbaustein, der in einen Artikel

Mehr

Leitfaden Kommunikation

Leitfaden Kommunikation Leitfaden Kommunikation zur Durchführung von Projekten im Rahmen des INTERREG IV A-Programms Deutschland-Nederland 2007-2013 Sehr geehrter Lead Partner, Sie und Ihre Partner planen ein Projekt im Rahmen

Mehr

1. Tragen Sie in die freien Felder Ihre Überschriften, Adresse bzw. Text ein.

1. Tragen Sie in die freien Felder Ihre Überschriften, Adresse bzw. Text ein. Sie benötigen: DIN A4-Qualitätspapier oder -karton Anleitung: 1. Tragen Sie in die freien Felder Ihre Überschriften, Adresse bzw. Text ein. Bei Verwendung von DIN A4-Kartonpapier legen Sie dieses in das

Mehr

Kapitel 1 2 14. Februar 2010

Kapitel 1 2 14. Februar 2010 1 14. Februar 2010 Kapitel 1 2 14. Februar 2010 E-BusinessMarketing KPI MarketingOnline KPI Marketing Web Web Assessment Usability Benchmarking Controlling Controlling Benchmarking Usability E-Business

Mehr

Tipps und Tricks. für die PDF-Präsentation

Tipps und Tricks. für die PDF-Präsentation Tipps und Tricks für die PDF-Präsentation Um die Wirkung der einzelnen Punkte sehen zu können, muss die Präsentation zuerst heruntergeladen und dann mit folgenden Einstellungen im Adobe Acrobat Reader

Mehr

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer Ausgabe usgabe 12 28. NoVEMbEr November 2012 Basteln, Jetzt spielen, bei TeeGschwendner entdecken Kinder Herbstzeit willkommen ist Teezeit Seite Seite 3 2 Geschenkideen Trends für die für moderne Sie und

Mehr

tikz L A TEX Kurs Tikz & friends inline oder Umgebung Einbinden Paket tikz - tikz ist kein Zeichenprogramm Figuren andere Programme viele Beispiel

tikz L A TEX Kurs Tikz & friends inline oder Umgebung Einbinden Paket tikz - tikz ist kein Zeichenprogramm Figuren andere Programme viele Beispiel tikz L A TEX Kurs Tikz & friends Sascha Frank http://www.latex-kurs.de/kurse/kurse.html Paket tikz - tikz ist kein Zeichenprogramm Figuren sind viele bereits vorhanden aber z.t. werden zusätzliche Bibliotheken

Mehr

Fördern Sie Ihr. nachhaltig

Fördern Sie Ihr. nachhaltig Fördern Sie Ihr Geschäftswachstum nachhaltig ADVANCED Rayovac, Hersteller der weltweit meistverkauften Hörgerätebatterien, ist seit mehr als 100 Jahren in der Batteriebranche tätig. In dieser Zeit hat

Mehr

HANDBUCH UND GEBRAUCHSANLEITUNG MANUAL Y GUÍA DEL USUARIO

HANDBUCH UND GEBRAUCHSANLEITUNG MANUAL Y GUÍA DEL USUARIO This device complies with Part 15 of the FCC Rules. Operation is subject to the following two conditions: (1) this device may not cause harmful interference, and (2) this device must accept any interference

Mehr

Briefe in L A TEX eine kleine Vorstellung von Briefklassen

Briefe in L A TEX eine kleine Vorstellung von Briefklassen Christian Degenkolb Briefe in L A TEX eine kleine Vorstellung von Briefklassen 20. Juni 2010 L A TEX-User-Treffen Freiberg Inhalt Die letter-klasse Die g-brief-klasse Ein paar Worte zu DIN 5008 und 676

Mehr

Barrierefreiheit in Webauftritten - BayBITV

Barrierefreiheit in Webauftritten - BayBITV Barrierefreiheit in Webauftritten - BayBITV Rechenzentrum Dr. J. Dirndorfer 22.02.2011 Rechtliche Grundlagen BayBITV (1. Januar 2007): Bayerische Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung (Bayerische

Mehr

Mediadaten 2015 «take it» Preise und Leistungen gültig ab 01.01.2015

Mediadaten 2015 «take it» Preise und Leistungen gültig ab 01.01.2015 Mediadaten 2015 «take it» Preise und Leistungen gültig ab 01.01.2015 Verbandszeitschrift des Schweizerischen Bankpersonalverbands Der Schweizerische Bankpersonalverband SBPV vertritt und fördert die sozialen,

Mehr

Selbständige Projektarbeit 2008. Drogensucht. Kurzes Glück, langes Leiden. Anja Neuhaus Oberstufenzentrum Stockhorn Konolfingen. März 2008, Klasse s9b

Selbständige Projektarbeit 2008. Drogensucht. Kurzes Glück, langes Leiden. Anja Neuhaus Oberstufenzentrum Stockhorn Konolfingen. März 2008, Klasse s9b Selbständige Projektarbeit 2008 Drogensucht Kurzes Glück, langes Leiden Anja Neuhaus Oberstufenzentrum Stockhorn Konolfingen März 2008, Klasse s9b Drogensucht Selbständige Projektarbeit im Rahmen des Abschlussprojektes

Mehr

F Ü R DA S. Kampagnen Design Z U R E U ROPAWA H L 2 014

F Ü R DA S. Kampagnen Design Z U R E U ROPAWA H L 2 014 K U RZ A N LE IT U NG F Ü R DA S Kampagnen Design Z U R E U ROPAWA H L 2 014 Das visuelle Erscheinungsbild der Kampagne beeinflusst den kommunikativen Erfolg. Je konsequenter die Elemente des Erscheinungsbildes

Mehr

Festpreisangebot Nr. 29. Festpreisangebot Nr. 40

Festpreisangebot Nr. 29. Festpreisangebot Nr. 40 Festpreisangebot Nr. 29 Festpreisangebot Nr. 40 Gültig vom 1. November Mai 20092014 bis 31. bis 30. Oktober April 2009 2015 Festpreisangebot Nr. 40 Gültig vom 1. November 2014 bis 30. April 2015 ALMRAUSCHSTRASSE

Mehr

Roland Weigelt UI / UX-Grundlagen für Entwickler....und andere Nicht-Designer..NET Developer Group Braunschweig

Roland Weigelt UI / UX-Grundlagen für Entwickler....und andere Nicht-Designer..NET Developer Group Braunschweig Roland Weigelt UI / UX-Grundlagen für Entwickler...und andere Nicht-Designer.NET Developer Group Braunschweig Roland Weigelt Beruflich: Comma Soft AG 15 Jahre Software-Entwickler Bereich Enterprise-Anwendungen

Mehr

westside, Bern Migros

westside, Bern Migros D/E Portrait Leistungen Referenzen Prime Tower, Zürich Prime Tower Kontakt D/E Portrait Leistungen Referenzen Kontakt Prime Tower, Zürich Prime Tower HC AG verfügt über ein breitgefächertes und internationales

Mehr

Content Mining. Semantic Text Mining. Semantic Text Mining Content Based Retrieval Visualisierung als Schlüssel. Technologie und Datenquellen MindNet

Content Mining. Semantic Text Mining. Semantic Text Mining Content Based Retrieval Visualisierung als Schlüssel. Technologie und Datenquellen MindNet 1 Content Mining 1. 2. 3. Semantic Text Mining Content Based Retrieval Visualisierung als Schlüssel Semantic Text Mining Technologie und Datenquellen MindNet Semantic text mining Umfeld http://gate.ac.uk

Mehr

EnBW ODR Corporate Design Personalanzeigen

EnBW ODR Corporate Design Personalanzeigen Personalanzeigen Stand: Dezember 2016 Seite 1/11 Personalanzeigen 2/11 Übersicht Business Development Manager m/w Energie. Beweglich. Machen» Gestalten Sie mit uns die Energie der Zukunft!» EnBW ist Energie,

Mehr

EnBW Corporate Design Personalanzeigen

EnBW Corporate Design Personalanzeigen Personalanzeigen Stand: Dezember 2016 Seite 1/11 Personalanzeigen 2/11 Übersicht Business Development Manager m/w Energie. Beweglich. Machen» Gestalten Sie mit uns die Energie der Zukunft!» EnBW ist Energie,

Mehr

Ideen Visualisierung Realisation

Ideen Visualisierung Realisation Ideen Visualisierung Realisation Am Anfang steht das Wort Austausch und Dialog Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer Interesse elit, sed diam Planung nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam

Mehr

Trainingaktuell. Stressbewältigung wird zum Top Thema. Visualisierungstipps für Präsentationen und Trainings

Trainingaktuell. Stressbewältigung wird zum Top Thema. Visualisierungstipps für Präsentationen und Trainings G 25220 Trainingaktuell Die Zeitschrift für Trainer, Berater und Coachs 22. jahrgang Nr. 2/2011, 31. januar 2011 www.trainingaktuell.de TrAININGSINHALTe 2011 Stressbewältigung wird zum Top Thema FLIPCHArTS

Mehr