Unterschätzt, aber mit hohem Potenzial! Auftragsmanagement inklusive Rückmeldung in Facility-Management-Unternehmen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unterschätzt, aber mit hohem Potenzial! Auftragsmanagement inklusive Rückmeldung in Facility-Management-Unternehmen"

Transkript

1 Whitepaper Unterschätzt, aber mit hohem Potenzial! Auftragsmanagement inklusive Rückmeldung in Facility-Management-Unternehmen

2

3 Herausforderungen für das Facility Management Als Folge der Wirtschaftskrise herrschte in den letzten Jahren in der Branche Facility Management (FM) ein großer Kostendruck mit schnelleren Ausschreibungszyklen. Die Unternehmen sahen sich damit konfrontiert, dass ihre Kunden Konditionen und Leistungen neu verhandeln wollten. Untersuchungen, Gespräche und Konferenzen mit führenden FM-Branchenexperten wie Prof. Dr.-Ing. Joachim Hohmann (Technische Universität Kaiserslautern, Fachbereich Bauingenieurwesen, Lehrgebiet Facility Management), Prof. Dr.-Ing. Ulrich Bogenstätter (Fachhochschule Mainz, University of Applied Sciences, Professor für Technisches Gebäudemanagement) und Jörg Hossenfelder (Lünendonk GmbH) sowie Mitgliedern von Arbeitskreisen der GEFMA e.v. und der facilitymanagement Fachmesse und Kongress zeigen folgende Tendenzen bei den Marktteilnehmern auf. Marktteilnehmer: FM-Unternehmen Im Bereich Kostenreduktion hat die FM-Branche in der Vergangenheit große Fortschritte erzielt. Auch wenn noch Kostenoptimierungspotenzial vorhanden ist, so beschäftigen die Branche stärker die Anforderungen an Managementleistung, die FM-Kunden an den Dienstleister stellen. Die Zeitdauer der Zusammenarbeit mit dem Kunden ist zweigeteilt. Einerseits werden die Zyklen für kleinere FM-Unternehmen immer kürzer. Andererseits wird die Partnerschaft der großen FM-Unternehmen mit ihren Kunden immer langfristiger. Die Entwicklung, dass FM-Anbieter stärker in die Abläufe der Unternehmen integriert werden, hat sich weiter intensiviert. Inzwischen decken die Anbieter eine breite Leistungspalette ab. Es ist zu erwarten, dass in Zukunft integrierte Facility-Dienstleister den Markt dominieren werden. Anforderung an Managementleistung Langfristige, partnerschaftliche Zusammenarbeit Integration Marktteilnehmer: Kundenunternehmen Aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre legen die Kunden der FM- Unternehmen starken Wert auf integrierte und flexible Dienstleistungen. In Anspruch genommene Leistungen müssen auch kurzfristig variiert werden können. Flexible Dienstleistungen Aareon 2012 Seite 1 von 7

4 Energieeffizienz, Nachhaltigkeit Kostendruck Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sind für die Unternehmen keine politischen Modethemen, sondern geldwerte Anforderungen an FM-Dienstleister. Die Professionalisierung der Einkaufsabteilungen der FM-Kunden erzeugt einen immer stärker werdenden Druck auf die FM-Unternehmen. Strategien zur Zielerreichung, Service Level Agreements und Einsparpotenziale werden eingefordert. Marktteilnehmer: IT-Dienstleister Vernetzung von FM- und Kundenunternehmen, um IT-gestützte Prozesse zu optimieren FM-Unternehmen und Kundenunternehmen werden durch IT-Dienstleister stärker vernetzt. Um Kosten zu senken und die Verarbeitungsgeschwindigkeit zu verbessern, rücken die elektronische Abbildung und Teilautomatisierung ausgewählter Prozesse zur Verarbeitung von Massendaten immer stärker in den Fokus. 1 Das vorliegende Whitepaper richtet sich daher an FM-Unternehmen, die ihre IT-gestützten Prozesse optimieren wollen. 1 Lünendonk-Studien 2011 und 2012 Seite 2 von 7 Aareon 2012

5 Kernprozess: Automatisierung des Auftragsmanagements inklusive Rückmeldung Die FM-Branche ist in der Regel ein Geschäft mit niedrigen Margen. Wie im Folgenden dargestellt, besitzen gerade Optimierungen in kleinteiligen Massenprozessen eine bedeutende Hebelwirkung. 2 Niedrige Margen Großes Optimierungspotenzial in kleinteiligen Massenprozessen Kernprozess: Automatisierung des Auftragsmanagements inklusive Rückmeldung (am Beispiel Rechnung) Je nach Branchenausrichtung des FM-Unternehmens (wie beispielsweise Aviation, Chemical and Pharmaceutical Industries, FMCG, Healthcare) ist die Relevanz der Kosten pro Auftrag, der Anteil externer Beauftragungen und die Notwendigkeit der internen Dokumentation unterschiedlich. Für alle Unternehmen der FM-Branche sind die Anzahl der Aufträge und die Art der Rückmeldung sehr wichtig. Bei der Rückmeldung kann es sich um eine Rechnung oder um den Nachweis einer Leistungserbringung handeln. Beiden gemeinsam ist das Problem der fehlerfreien und kostenoptimalen Massenverarbeitung. Im Hinblick auf die Bewirtschaftungstiefe sollte eine FM-Lösung sowohl interne Beauftragung und Leistungsrückmeldung, die einen höheren Stellenwert besitzt, als auch externe Auftragsvergabe mit Rechnungsstellung abdecken. Diese bildet zugleich die Basis für eine lückenlose Dokumentation, die die Haf- Kosten pro Auftrag, Anteil externe Beauftragungen, interne Dokumentation Anzahl der Aufträge, Art der Leistungsrückmeldung Bewirtschaftungstiefe Haftung 2 FORTUNA/Gegenbauer, Vortrag Papierloser Alltag in Berlin, Aareon Kongress 2012 Aareon 2012 Seite 3 von 7

6 entschärft (Verkehrssicherungs- tungsproblematik für den Auftraggeber 3 pflicht). Transparente FM-Systeme Die unabdingbare Anforderung an ein FM-System ist seine Transparenz. Diese gewährleistet, dass zu jeder Zeit Reports erstellt werden können und Auskunftsfähigkeit gegenüber allen Beteiligten möglich ist. 3 Oliver Arnemann (CEO VHB-Facility Management), Vortrag auf der facilitymanagement Fachmesse und Kongress, März 2012 Seite 4 von 7 Aareon 2012

7 Service-Portal Mareon für Facility Management Mareon für Facility Management (kurz Mareon FM) vernetzt FM-Anbieter mit Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen. Mareon FM ist eine webbasierte Cloud-Lösung, die mit gängigen Browsern bedient werden kann. Die Systemintegration in führende ERP- und Handwerkersoftwaresysteme sowie Archivsysteme ist realisiert. Sicherheit und Zuverlässigkeit garantieren eine Vielzahl von Zertifizierungen und Normierungen (unter anderem PS 880, PS 951, ISO/IEC 27001) sowie die höchste Sicherheitskategorie nach dem SigG. Vernetzung von FM-Anbietern mit Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen Webbasierte Cloud-Lösung Best Practice: Vernetzung der Wohnungswirtschaft mit ihren FM-Dienstleistern Best Practice Seit 2001 ist Mareon im Markt verfügbar und langjährig erprobt. Diese Portallösung gewährleistet dem Auftraggeber eine durchgehende Servicequalität der beauftragten Handwerker und Dienstleister. Mareon ist bundesweit bei 250 wohnungswirtschaftlichen Kunden im Einsatz und über Handwerker/Dienstleister arbeiten mit dem Portal. Hierunter befindet sich auch eine große Zahl von FM-Dienstleistern als Auftragnehmer, die heute schon von diesem immobilienwirtschaftlichen Standard profitieren. Aareon 2012 Seite 5 von 7

8 Durch einen Rollenwechsel wird das FM-Unternehmen vom Auftragnehmer zum Auftraggeber. Dabei verschiebt sich das Verhältnis der internen und externen Aufträge: Während ein Wohnungsunternehmen im Regelfall die übergroße Anzahl der Aufträge extern vergibt, erbringt ein FM-Unternehmen ca. 80 % der Leistungen selbst (hohe Bewirtschaftungstiefe) und vergibt nur ca. 20 % an externe Dienstleister. Schlankere Prozesse, Real- Time-Reports, steigende Datenqualität, Papiereinsparung Mobile Lösungen Keine Installations-, Updateund Supportkosten Fusionen Tiefe Integration in Prozesse von Kundenunternehmen Für die FM-Unternehmen führt der Einsatz von Mareon FM als Auftraggeber zu schlankeren Prozessen und durch die Real-Time-Reportfunktionen zu einer höheren und jederzeit verfügbaren Transparenz. Manuelle Eingaben werden drastisch reduziert und dadurch mögliche Fehlerquellen vermieden. In der Folge steigt die Datenqualität und eine rechnerische Prüfung entfällt. Viele Dokumente müssen nicht mehr ausgedruckt werden. Das spart Papier und schont die Umwelt. Für die Zukunft sind mobile Lösungen für das Auftragsmanagement und Leistungsrückmeldungen unabdingbar. Mareon FM ist für ipad und als App für das Auftragsmanagement verfügbar. Weitere Entwicklungen werden plattformunabhängig vorangetrieben. Die internen IT-Abteilungen der FM-Anbieter werden entlastet. Als webbasierte Lösung entstehen keine Hardwarekosten und keine Installations- und Update- Aufwände. Supportkosten entfallen vollständig, da der Hersteller für den reibungslosen Betrieb verantwortlich ist. Im Rahmen der Branchenentwicklung wächst durch Fusionen und Konzentrationsbewegungen einerseits und immer tiefer gehende Integration der FM- Unternehmen in die Ablaufprozesse der Kundenunternehmen andererseits der Bedarf nach einfach handhabbaren Lösungen zwischen den Systemen von FM- Anbietern und deren Kunden. Gefragt ist eine neutrale DV-Schnittstelle. Die Portallösung von Mareon managt die Überleitung in die verschiedenen DV- Systeme. Seite 6 von 7 Aareon 2012

9 Handlungsempfehlungen für FM-Unternehmen Anwender haben ihre Kernprozesse mit breit aufgestellten IT-Standardlösungen (SAP, Planon, Microsoft u. a.) realisiert. Diese haben sich bewährt. Häufig bietet eine hochintegrative Lösung für abgegrenzte, aber großvolumige Teilprozesse von spezialisierten Unternehmen weiteres Verbesserungspotenzial. Es besteht auf der Seite der angebotenen Lösungen ein großer Unterschied hinsichtlich Qualität, Datensicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Integrationstiefe. IT-Konzerne gewährleisten darüber hinaus durch ihre Unternehmensgröße und Marktdurchdringung Investitionssicherheit. Die FM-Branche entwickelt sich immer internationaler. Anbieter und deren Lösungen müssen sowohl nationale als auch internationale Anforderungen abdecken. Hochintegrative Lösung für Teilprozesse ergänzt breit aufgestellte IT-Standards optimal Kriterien bei der Lösungswahl Internationalisierung Fazit FM-Unternehmen können durch die IT-gestützte Abbildung und Teilautomatisierung ausgewählter Prozesse zur Massendatenverarbeitung Kosten senken, Qualität steigern und die Abwicklungsgeschwindigkeit erhöhen. Aareon 2012 Seite 7 von 7

10 Stand: August 2012 AAREON WE MANAGE IT FOR YOU Die Aareon AG, eine 100-prozentige Tochter der Aareal Bank AG, ist Europas führendes Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft. Das Leistungsspektrum besteht aus Beratung, Software und Services. Im Fokus der Geschäftsaktivität steht die Optimierung der IT-gestützten Geschäftsprozesse bei Immobilienunternehmen und in deren Umfeld. Das ERP-Produktportfolio für effiziente Prozessgestaltung umfasst Wodis Sigma, GES und Lösungen auf Basis von SAP wie Blue Eagle Individual. Aktuelle Trends, Branchen- und Kundenanforderungen fließen stetig in die Weiterentwicklung aller Aareon-ERP-Systeme. Aareon AG Isaac-Fulda-Allee Mainz Kontakt: Mareike Baltrusch Tel.: Fax:

Was Sie als Immobilienunternehmen über die elektronische Rechnungslegung wissen müssen. Mit Praxis-Checkliste für Entscheider

Was Sie als Immobilienunternehmen über die elektronische Rechnungslegung wissen müssen. Mit Praxis-Checkliste für Entscheider Whitepaper Was Sie als Immobilienunternehmen über die elektronische Rechnungslegung wissen müssen Mit Praxis-Checkliste für Entscheider Elektronische Rechnung nur Trend oder Zukunftsinvestition? Das Rechnungswesen

Mehr

Anwendungs-Software bei Anbietern von Facility Services in Deutschland

Anwendungs-Software bei Anbietern von Facility Services in Deutschland Anwendungs-Software bei Anbietern von Facility Services in Deutschland Anna Esau, Prof. Dr.-Ing. Joachim W. Hohmann Technische Universität Kaiserslautern Fachbereich Bauingenieurwesen Studiengang Facility

Mehr

ista Integrierte Abrechnung nachhaltiges Wachstum braucht starke Wurzeln

ista Integrierte Abrechnung nachhaltiges Wachstum braucht starke Wurzeln ista Integrierte Abrechnung nachhaltiges Wachstum braucht starke Wurzeln 5 Jahre erfolgreiche Partnerschaft von ista und Aareon Partnerlösungen für die Wohnungswirtschaft www.ista.de ista Integrierte Abrechnung

Mehr

CAFM als SaaS - Lösung

CAFM als SaaS - Lösung CAFM als SaaS - Lösung cafm (24) - Deutschlands erste Plattform für herstellerneutrales CAFM-Hosting Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht... 1 Die eigene CAFM-Software in der Cloud... 2 Vorteile... 3 Wirtschaftliche

Mehr

Unternehmenspräsentation PROMOS consult Projektmanagement, Organisation und Service GmbH

Unternehmenspräsentation PROMOS consult Projektmanagement, Organisation und Service GmbH Unternehmenspräsentation PROMOS consult Projektmanagement, Organisation und Service GmbH PROMOS consult GmbH, 2011 Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigungen nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung

Mehr

Brauchbar, nützlich, komfortabel Das Mareon-Release Mai 2015

Brauchbar, nützlich, komfortabel Das Mareon-Release Mai 2015 Ausgabe 01 Mai 2015 Brauchbar, nützlich, komfortabel Das Mareon-Release Mai 2015 Ein gutes Werkzeug lässt sich leicht handhaben. Diese alte Handwerksweisheit gilt auch in der digitalen Welt. Ab Dienstag,

Mehr

SAUTER Vision Center. immer die Übersicht behalten.

SAUTER Vision Center. immer die Übersicht behalten. SAUTER Vision io Center SAUTER Vision Center immer die Übersicht behalten. Moderne Gebäudeautomation ist zunehmend komplex: dank SAUTER Vision Center ist die Überwachung Ihrer Anlage ganz einfach. Die

Mehr

Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden

Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden Onboarding in Minuten, bi-direktionale Kommunikation, Echtzeitinformationen Netfira wir über uns Software-Unternehmen mit Niederlassungen

Mehr

Wir sind Ihr kompetenter Partner für das komplette HR

Wir sind Ihr kompetenter Partner für das komplette HR Wir sind Ihr kompetenter Partner für das komplette HR Application Outsourcing Prozesse Projekte Tools Mit PROC-IT die optimalen Schachzüge planen und gewinnen In der heutigen Zeit hat die HR-Organisation

Mehr

DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung

DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung Was für ein Tempo! Das Rad dreht sich rasant schnell: Die heutigen Anforderungen an Softwareentwicklung sind hoch und werden

Mehr

Kosten senken und Innovation finanzieren.

Kosten senken und Innovation finanzieren. Business Value Consulting Kosten senken und Innovation finanzieren. In drei Schritten und mit geringem Aufwand erhalten Sie eine faktenbasierte IST-Analyse Ihrer IT-Landschaft, Vorschläge für Alternativen

Mehr

Effiziente Datenerfassung mit PaperDynamix

Effiziente Datenerfassung mit PaperDynamix Effiziente Datenerfassung mit PaperDynamix Vortrag auf dem IYOPRO-Workshop am 28. November in Iserlohn Fragestellungen für mobile Geschäftsprozesse Wie können die Anwender einfacher und schneller Daten

Mehr

ALLES AUF EINEN KLICK D W M

ALLES AUF EINEN KLICK D W M ALLES AUF EINEN KLICK D W M Die Personalabteilung on Heute Welchen Aufgaben stellen sich Personalabteilungen von heute? Personalabteilungen durchleben in den letzten Jahren einen signifikanten Wertewandel.

Mehr

MHP Audit Process Optimization Ihre Lösung für Ihr Mobile Device- Management zur Performancesteigerung!

MHP Audit Process Optimization Ihre Lösung für Ihr Mobile Device- Management zur Performancesteigerung! MHP Audit Process Optimization Ihre Lösung für Ihr Mobile Device- Management zur Performancesteigerung! 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbh Agenda Motivation

Mehr

DIE VIER ELEMENTE EINER STARKEN PARTNERSCHAFT. Kompetenzüberblick. NCC Guttermann GmbH Wolbecker Windmühle 55 48167 Münster www.nccms.

DIE VIER ELEMENTE EINER STARKEN PARTNERSCHAFT. Kompetenzüberblick. NCC Guttermann GmbH Wolbecker Windmühle 55 48167 Münster www.nccms. DIE VIER ELEMENTE EINER STARKEN PARTNERSCHAFT. Kompetenzüberblick NCC Guttermann GmbH Wolbecker Windmühle 55 48167 Münster www.nccms.de 4., vollständig neu bearbeitete Auflage 2013 2013 by NCC Guttermann

Mehr

Durchgängig IT-gestützt

Durchgängig IT-gestützt Beschaffung aktuell vom 03.09.2012 Seite: 026 Auflage: 18.100 (gedruckt) 10.253 (verkauft) 18.032 (verbreitet) Gattung: Zeitschrift Supplier Lifecycle Management Durchgängig IT-gestützt Obwohl die Identifizierung,

Mehr

Mobilisierung von Geschäftsprozessen: Schnell Effizient Inhouse. Business Partnering Convention - 20. November 2013

Mobilisierung von Geschäftsprozessen: Schnell Effizient Inhouse. Business Partnering Convention - 20. November 2013 !1 Mobilisierung von Geschäftsprozessen: Schnell Effizient Inhouse Business Partnering Convention - 20. November 2013 Agenda Mobilisierung von Geschäftsprozessen!2 1.Weptun Warum sind wir Experten zu diesem

Mehr

digital business solution ERP Integration

digital business solution ERP Integration digital business solution ERP Integration 1 Bringen Sie mehr Transparenz in Ihren Wertschöpfungsprozess! Dank der Integration in führende ERP-Systeme stehen digital archivierte Belege direkt in der bekannten

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! Industrie 4.0, SAP S/4HANA, SAP Simple Finance, SEPTEMBER DEZEMBER 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung.

Mehr

7. Studie Vertriebskompass durchgeführt von der FH Aachen und der Siers & Collegen GmbH

7. Studie Vertriebskompass durchgeführt von der FH Aachen und der Siers & Collegen GmbH 7. Studie Vertriebskompass durchgeführt von der FH Aachen und der Siers & Collegen GmbH 2015 / 2016 Copyright Einleitung Liebe Leserinnen, liebe Leser, das Marktumfeld wird in vielen Bereichen immer dynamischer.

Mehr

BILFINGER INDUSTRIAL MAINTENANCE DAS NEUE BILFINGER MAINTENANCE CONCEPT BMC

BILFINGER INDUSTRIAL MAINTENANCE DAS NEUE BILFINGER MAINTENANCE CONCEPT BMC BILFINGER INDUSTRIAL MAINTENANCE DAS NEUE BILFINGER MAINTENANCE CONCEPT BMC Bilfinger Industrial Maintenance WE MAKE MAINTENANCE WORK Bilfinger ist mit sechs Divisionen im Geschäftsfeld Industrial einer

Mehr

Ihr Erfolg ist uns ein Anliegen

Ihr Erfolg ist uns ein Anliegen Vertrauen. Verantwortung. Professionalität. Kontakt team neusta GmbH Contrescarpe 1 28203 Bremen Ansprechpartner Carsten Meyer-Heder Telefon + 49 (0) 421.20696-0 Telefax + 49 (0) 421.20696-99 email info@team-neusta.de

Mehr

ITSM-Health Check: die Versicherung Ihres IT Service Management. Christian Köhler, Service Manager, Stuttgart, 03.07.2014

ITSM-Health Check: die Versicherung Ihres IT Service Management. Christian Köhler, Service Manager, Stuttgart, 03.07.2014 : die Versicherung Ihres IT Service Management Christian Köhler, Service Manager, Stuttgart, 03.07.2014 Referent Christian Köhler AMS-EIM Service Manager Geschäftsstelle München Seit 2001 bei CENIT AG

Mehr

AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE

AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE EURO-LOG Supply Chain Management www.eurolog.com/scm Wir bringen unsere Ware dank der EURO-LOG SCM-Lösung nun mit einem hohen Standard ins Werk Thorsten Bauch, Commodity

Mehr

Studie. Zielsegment Geschäftskunden Wachstumschance für den TK-Markt?

Studie. Zielsegment Geschäftskunden Wachstumschance für den TK-Markt? Studie Zielsegment Geschäftskunden Wachstumschance für den TK-Markt? Prof. Dr. Jens Böcker, Professor für Betriebswirtschaftslehre und Marketing, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Die geringen Wachstumsraten

Mehr

www.runbook.com Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick

www.runbook.com Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick Alle Teilnehmer sind stumm geschaltet während des Webinars Einwahlnummern: Deutschland: +49 (0) 692 5736 7216 Österreich: +43 (0) 7 2088 0035 Schweiz:

Mehr

IT-Service und -Management für Unternehmen und Institutionen

IT-Service und -Management für Unternehmen und Institutionen IT-Service und -Management für Unternehmen und Institutionen Tradition und Fortschritt. Unsere Kombination des Handelns. Tradition bedeutet Erfahrung. Erfahrung ist Basis des Fortschritts. In diesem Sinne

Mehr

RITOP CLOUD. Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert

RITOP CLOUD. Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert RITOP CLOUD Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert «RITOP CLOUD STELLT IMMER DIE RICHTIGE INFRASTRUKTUR FÜR DIE LEITTECHNIK BEREIT. DAS BEWAHRT DIE FLEXIBILITÄT UND SPART

Mehr

Inside. IT-Informatik. Die besseren IT-Lösungen.

Inside. IT-Informatik. Die besseren IT-Lösungen. Inside IT-Informatik Die Informationstechnologie unterstützt die kompletten Geschäftsprozesse. Geht in Ihrem Unternehmen beides Hand in Hand? Nutzen Sie Ihre Chancen! Entdecken Sie Ihre Potenziale! Mit

Mehr

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation OPTiVATiON Optimized Technology & Business Innovation GmbH Erfolg durch Kompetenz Das können Sie von uns erwarten Wir von OPTiVATiON definieren uns

Mehr

ARCONDIS Firmenprofil. ARCONDIS Gruppe, 2015

ARCONDIS Firmenprofil. ARCONDIS Gruppe, 2015 ARCONDIS Firmenprofil ARCONDIS Gruppe, 2015 Seit 2001 managen wir für unsere Kunden Herausforderungen und Projekte in den Bereichen Compliance, Business Process Transformation, Information Management und

Mehr

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen Business Intelligence Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen www.raber-maercker.de 2 LEISTUNGEN Business Intelligence Beratungsleistung Die Raber+Märcker Business Intelligence Beratungsleistung

Mehr

Wie spart man im Energiemanagement. Zeit und Geld? Energie plus Services: Das Komplettpaket für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft!

Wie spart man im Energiemanagement. Zeit und Geld? Energie plus Services: Das Komplettpaket für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft! Wie spart man im Energiemanagement für den Bestand Zeit und Geld? Energie plus Services: Das Komplettpaket für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft! Energie plus Services Unser Komplettpaket reduziert

Mehr

GAVDI Deutschland. 4. Infotag 2011. Application Value Center in Berlin A prooven service concept to your HCM solution

GAVDI Deutschland. 4. Infotag 2011. Application Value Center in Berlin A prooven service concept to your HCM solution GAVDI Deutschland 4. Infotag 2011 Application Value Center in Berlin A prooven service concept to your HCM solution Application Value Application Value als Teil der internationalen Strategie Gavdi DK Gavdi

Mehr

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor!

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor! TEUTODATA Managed IT-Services Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen Ein IT- Systemhaus stellt sich vor! 2 Willkommen Mit dieser kleinen Broschüre möchten wir uns bei Ihnen vorstellen und Ihnen

Mehr

www.aurenz.de ERFOLGSBAUSTEINE FÜR PARTNER UND RE-SELLER

www.aurenz.de ERFOLGSBAUSTEINE FÜR PARTNER UND RE-SELLER www.aurenz.de ERFOLGSBAUSTEINE FÜR PARTNER UND RE-SELLER Aurenz ist besser fürs Geschäft Wer seinen Kunden individuelle IT- und Telekommunikationslösungen anbietet, hat im Alltag schon genug um die Ohren.

Mehr

1) Sicht der Marktbeobachter und falsche Klischees über Apps

1) Sicht der Marktbeobachter und falsche Klischees über Apps Markt für native Business-Apps im Mittelstand Die Trends im Herbst 2013 München, im September 2013: Als Mobility-Spezialist unterstützt die Münchner Firma Weptun ihre Kunden dabei, Business-Apps im mittelständischen

Mehr

IT-Beratung für Entsorger. >go ahead

IT-Beratung für Entsorger. >go ahead IT-Beratung für Entsorger >go ahead Seien Sie neugierig! Ihr Erfolg ist unsere Mission Implico bietet Ihnen als SAP -Experte für die Abfallwirtschaft spezielle, für die Beratung und Implementierung von

Mehr

Ihr Partner für professionelles IT-Service Management

Ihr Partner für professionelles IT-Service Management Ihr Partner für professionelles IT-Service Management WSP-Working in thespirit of Partnership >>> Wir stehen als zuverlässiger Partner an Ihrer Seite mit Begeisterung für unsere Arbeit und Ihre Projekte

Mehr

ERP-Systeme für den Mittelstand. SAP Business ByDesign 02.05.2012. Agenda. -Systemhaus in Ihrer Nähe. am Beispiel von:

ERP-Systeme für den Mittelstand. SAP Business ByDesign 02.05.2012. Agenda. -Systemhaus in Ihrer Nähe. am Beispiel von: ERP-Systeme für den Mittelstand am Beispiel von: SAP Business ByDesign Das -Systemhaus in Ihrer Nähe Über sine qua non und SAP-Basis-Technologien und Positionierung Business bydesign Details - Agenda ITbyCloud_Industry_Templates

Mehr

Mobile Workforce Management

Mobile Workforce Management Mobile Workforce Management Kompetenzpapier Zürich im April 2011 Technologie als Enabler (1/2) Moderne Technologien ermöglichen eine Effizienzsteigerung bezüglich Disposition und Durchführung von Arbeitsaufträgen

Mehr

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP Prüfung / Genehmigung Einkaufsbestellung Bedarf @ Rechnungseingang Wareneingang Auftragsbestätigung Prüfung / Freigabe Rechnungsbuchung

Mehr

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE CHANGE PROCESS DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE I CHANGE PROCESS

Mehr

Erstklassigkeit ist Ihre Erwartung und unser Anspruch! Effiziente und individuelle Lösungen für Ihr Forderungsmanagement.

Erstklassigkeit ist Ihre Erwartung und unser Anspruch! Effiziente und individuelle Lösungen für Ihr Forderungsmanagement. Erstklassigkeit ist Ihre Erwartung und unser Anspruch! Effiziente und individuelle Lösungen für Ihr Forderungsmanagement. Wer sind wir? INTERWEGA bedeutet langjährige nationale und internationale Erfahrung

Mehr

Datenkonvertierung & EDI

Datenkonvertierung & EDI Cloud Services Datenkonvertierung & EDI Geschäftsprozesse optimieren Ressourcen entlasten Kosten reduzieren www.signamus.de Geschäftsprozesse optimieren Mit der wachsenden Komplexität moderner Infrastrukturen

Mehr

Industrie Informatik präsentiert Release mit neuer BI- Lösung

Industrie Informatik präsentiert Release mit neuer BI- Lösung P r e s s e m i t t e i l u n g Industrie Informatik präsentiert Release mit neuer BI- Lösung BI-Echtzeitinformationen unterstützen kontinuierliche Verbesserungsprozesse Standard für M2M-Kommunikation

Mehr

Customer COE Kundenerfolgsgeschichte SAP Solution Manager. Topic

Customer COE Kundenerfolgsgeschichte SAP Solution Manager. Topic Topic Der Solution Manager ist das strategische Tool der SAP. Eine hochintegrative Plattform für kundenrelevante Bedarfe und gezielt implementierten Funktionalitäten. Standard, hohe Verfügbarkeit und das

Mehr

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

Strategien und Konzepte des Facility Management Sourcing fmpro Fachtagung, 22.April 2015

Strategien und Konzepte des Facility Management Sourcing fmpro Fachtagung, 22.April 2015 Strategien und Konzepte des Facility Sourcing fmpro Fachtagung, 22.April 2015 Institut für Facility an der ZHAW Ronald Schlegel 1 Facility in erfolgreichen Unternehmen Erfolgreiche Unternehmen sind in

Mehr

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen 72. Roundtbale MukIT, bei Bankhaus Donner & Reuschel München, 06.08.2014 Jörg Stimmer, Gründer & GF plixos GmbH joerg.stimmer@plixos.com,

Mehr

Cloud Computing im Mittelstand sinnvoller Trend oder riskanter Hype

Cloud Computing im Mittelstand sinnvoller Trend oder riskanter Hype Cloud Computing im Mittelstand sinnvoller Trend oder riskanter Hype Ralf Wiegand Institut der deutschen Wirtschaft Köln Consult GmbH IT-Trends und neue Geschäftsmöglichkeiten für Mittelstand und Handwerk

Mehr

Strukturierte medizinische Dokumentation - Wirtschaftlichkeitsnachweis für das Produkt MediColor von MEDNOVO

Strukturierte medizinische Dokumentation - Wirtschaftlichkeitsnachweis für das Produkt MediColor von MEDNOVO Strukturierte medizinische Dokumentation - Wirtschaftlichkeitsnachweis für das Produkt MediColor von MEDNOVO Effizienzoptimierung entlang der Behandlungsprozesse in Krankenhäusern ist von hoher Bedeutung.

Mehr

SYSKOPLAN REPLY CENTER FACILITY MANAGEMENT: FACILITY MANAGEMENT MIT IFMS UND SAP

SYSKOPLAN REPLY CENTER FACILITY MANAGEMENT: FACILITY MANAGEMENT MIT IFMS UND SAP SYSKOPLAN REPLY CENTER FACILITY MANAGEMENT: FACILITY MANAGEMENT MIT IFMS UND SAP Unsere Kunden profitieren von exzellenten Geschäftsprozessen mit hohem ROI und von investitionssicheren Lösungen. DIE HERAUSFORDERUNG

Mehr

Das Plus für Ihren Erfolg

Das Plus für Ihren Erfolg Das Plus für Ihren Erfolg Vorwort Risiken managen Existenzen sichern Risiken existieren sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Bereich. Sie zu managen haben wir uns zur Aufgabe gemacht mit innovativen,

Mehr

Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen. Innovationsmanagement. Unser Angebot für die produzierende Industrie

Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen. Innovationsmanagement. Unser Angebot für die produzierende Industrie Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen Innovationsmanagement Unser Angebot für die produzierende Industrie Herausforderung Innovationsmanagement Die Mikrosegmentierung der Märkte bewirkt sinkende Projekt-ROIs

Mehr

DSC-Template RUN4Supply

DSC-Template RUN4Supply unternehmensberatung und software gmbh SAP CRM - RUN4Supply DSC-Template RUN4Supply zur effizienten Einführung von SAP CRM Best Practice for Utilities Lieferant unternehmensberatung und software gmbh Den

Mehr

Anlagenweites Informationssystem für höchste Transparenz

Anlagenweites Informationssystem für höchste Transparenz siemens.de/wincc Anlagenweites Informationssystem für höchste Transparenz Prozessvisualisierung mit SIMATIC WinCC V7.2 Answers for industry. SIMATIC WinCC: weltweit die erste Wahl in allen Branchen Mit

Mehr

RHENUS OFFICE SYSTEMS. Compliance, Informationssicherheit und Datenschutz

RHENUS OFFICE SYSTEMS. Compliance, Informationssicherheit und Datenschutz RHENUS OFFICE SYSTEMS Compliance, Informationssicherheit und Datenschutz SCHUTZ VON INFORMATIONEN Im Informationszeitalter sind Daten ein unverzichtbares Wirtschaftsgut, das professionellen Schutz verdient.

Mehr

global-office.de Chancen, Konzepte, Perspektiven Herzlich Willkommen

global-office.de Chancen, Konzepte, Perspektiven Herzlich Willkommen Chancen, Konzepte, Perspektiven Herzlich Willkommen Innovatives office management neue Ideen für Bildung & Beruf marktführende Dienstleistungen aus einer Hand Sie kennen alle. Einkaufsgemeinschaften Marketing-Strategie-Beratungen

Mehr

CFT Consulting GmbH. Ihre Nummer 1 im Dokumentenmanagement

CFT Consulting GmbH. Ihre Nummer 1 im Dokumentenmanagement CFT Consulting GmbH Ihre Nummer 1 im Dokumentenmanagement Überblick CFT-Lösungen Leistungen Referenzen EASY SOFTWARE AG Individuell CFT Consulting GmbH im Überblick 1994 Gründung 1.950 Installationen 12.600

Mehr

05. Mai 2011. Thema Integritätsmanagement von UGS mit zedas asset

05. Mai 2011. Thema Integritätsmanagement von UGS mit zedas asset Zusammenfassung Präsentation von W. Becker (VNG Verbundnetz Gas AG) und M. Kaiser (PC-Soft GmbH) auf der Vniigaz-Gazprom Konferenz UGS2011 in Moskau (24. 25.05.2011) Thema Integritätsmanagement von UGS

Mehr

DDM9000 : Kurz und bündig

DDM9000 : Kurz und bündig LTE Consulting GmbH Ihr Partner für InformationsLogistik DDM9000 : Kurz und bündig Kennen Sie das? Langes Suchen nach Unterlagen, aktuellen Dokumenten und anderen Informationen Wo sind wichtige, aktuelle

Mehr

DynamiCare die Softwarelösung für soziale Unternehmen

DynamiCare die Softwarelösung für soziale Unternehmen DynamiCare die Softwarelösung für soziale Unternehmen DynamiCare intelligente Lösungen Erfolg in der Sozialwirtschaft stellt sich ein, wenn Menschen zufrieden sind. In Zeiten knapper finanzieller Mittel

Mehr

Energieeffiziente IT

Energieeffiziente IT EnergiEEffiziente IT - Dienstleistungen Audit Revision Beratung Wir bieten eine energieeffiziente IT Infrastruktur und die Sicherheit ihrer Daten. Wir unterstützen sie bei der UmsetZUng, der Revision

Mehr

Das SAP-Systemhaus für die Sozialwirtschaft, Kirche und kirchliche Institutionen

Das SAP-Systemhaus für die Sozialwirtschaft, Kirche und kirchliche Institutionen Das SAP-Systemhaus für die Sozialwirtschaft, Kirche und kirchliche Institutionen UNTERNEHMEN Die LBU Systemhaus AG widmet sich aus voller Überzeugung dem Ziel, SAP-Kompetenz allen sozialen Unternehmen

Mehr

DSC-Template RUN4Grid

DSC-Template RUN4Grid unternehmensberatung und software gmbh SAP CRM - RUN4Grid DSC-Template RUN4Grid zur effizienten Einführung von SAP CRM Best Practice for Utilities Netzbetreiber unternehmensberatung und software gmbh Den

Mehr

Neue GEFMA Richtlinie zu Nachhaltigkeit im FM

Neue GEFMA Richtlinie zu Nachhaltigkeit im FM Neue GEFMA Richtlinie zu Nachhaltigkeit im FM Pelzeter, Pohl FM Kongress 2014, Frankfurt Druckfrisch!! Nachhaltigkeit im Facility Management Grundlagen und Konzeption Entwurf 2014-02 GEFMA 160 Einsprüche

Mehr

MHP Auditmanagement Ihre Lösung für Ihr Mobile Device- Management zur Performancesteigerung!

MHP Auditmanagement Ihre Lösung für Ihr Mobile Device- Management zur Performancesteigerung! MHP Auditmanagement Ihre Lösung für Ihr Mobile Device- Management zur Performancesteigerung! 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbh Agenda Motivation MHP Lösung

Mehr

Hier ist Raum für Ihren Erfolg.

Hier ist Raum für Ihren Erfolg. WIR BRINGEN UNSEREN KUNDEN MEHR ALS LOGISTIK! Hier ist Raum für Ihren Erfolg. Unsere Kernkompetenz: ihre logistik! Zunehmender Wettbewerb, steigende Energiekosten sowie Nachfrageschwankungen stellen Unternehmen

Mehr

Prozessmanagement mit ViFlow in der RWE Systems Sparte IT

Prozessmanagement mit ViFlow in der RWE Systems Sparte IT Prozessmanagement mit ViFlow in der RWE Systems Sparte IT RWE Systems AG Erfolgreiche Unternehmen arbeiten nach einem grundlegenden Prinzip: "Wir machen nur das, wovon wir wirklich etwas verstehen. Dort,

Mehr

IGAS. textil. Die optimale Lösung für Wäschelogistik im Krankenhaus und Pflegeheim

IGAS. textil. Die optimale Lösung für Wäschelogistik im Krankenhaus und Pflegeheim IGAS textil Die optimale Lösung für Wäschelogistik im Krankenhaus und Pflegeheim Den Wäscheumlauf in unserem Hause haben wir eigentlich gut im Griff. Oder könnten wir besser werden? Ja. Wir von hoseco

Mehr

ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren

ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren Handlungsfelder zur Optimierung des ERP-Systemeinsatzes ERP-Lösungen werden meist über viele Jahre lang eingesetzt, um die Geschäftsprozesse softwaretechnisch

Mehr

Toll, dass wir den Termin für die Reparatur der Heizung online vereinbaren konnten.

Toll, dass wir den Termin für die Reparatur der Heizung online vereinbaren konnten. Toll, dass wir den Termin für die Reparatur der Heizung online vereinbaren konnten. Schneller haben wir die Genehmigung für den Papagei noch bei keinem Vermieter bekommen. Ganzheitliches CRM eine Beziehung

Mehr

Pimp my SAP SAP Screen Personas / Fiori. Benjamin Engelhardt, Experte Fiori und Screen Personas ITML GmbH

Pimp my SAP SAP Screen Personas / Fiori. Benjamin Engelhardt, Experte Fiori und Screen Personas ITML GmbH Pimp my SAP SAP Screen Personas / Fiori Benjamin Engelhardt, Experte Fiori und Screen Personas ITML GmbH Um Hintergrundstörungen zu vermeiden, schalten wir Ihre Telefone in der Konferenz auf stumm. Für

Mehr

EDI CONNECT. für Microsoft Dynamics NAV. Auf einen Blick:

EDI CONNECT. für Microsoft Dynamics NAV. Auf einen Blick: Seite 1 PROTAKT Speziallösung EDI Connect Auf einen Blick: EDI CONNECT für Microsoft Dynamics NAV Elektronischer Datenaustausch ganz effizient und einfach über Ihr Microsoft Dynamics NAV System. Vollständige

Mehr

Pressestatement Prof. Dieter Kempf, Präsident des BITKOM Vortrag im Rahmen der Pressekonferenz zum Cloud Monitor 2014 Ansprechpartner Präsident

Pressestatement Prof. Dieter Kempf, Präsident des BITKOM Vortrag im Rahmen der Pressekonferenz zum Cloud Monitor 2014 Ansprechpartner Präsident Pressestatement Prof. Dieter Kempf, Präsident des BITKOM Berlin, 30. Januar 2014 Seite 1 Guten Morgen, meine sehr geehrten Damen und Herren! Wenn wir unsere Mitglieder nach den wichtigsten IT-Trends fragen,

Mehr

Newsletter Q4/2014 für die Wohnungswirtschaft

Newsletter Q4/2014 für die Wohnungswirtschaft www.immobilienscout24.de Newsletter Q4/2014 für die Wohnungswirtschaft Der Marktführer: Die Nr. 1 rund um Immobilien Editorial Heute freue ich mich, Ihnen den Newsletter für das vierte Quartal 2014 zu

Mehr

PLANON E-LEARNING. Erweitern Sie Ihr Planon-Wissen durch innovative und effiziente E-Learning-Kurse mit Echtzeit-Zugang

PLANON E-LEARNING. Erweitern Sie Ihr Planon-Wissen durch innovative und effiziente E-Learning-Kurse mit Echtzeit-Zugang PLANON E-LEARNING Erweitern Sie Ihr Planon-Wissen durch innovative und effiziente E-Learning-Kurse mit Echtzeit-Zugang Die E-Learning Services von Planon umfassen Folgendes: Allgemeines E-Learning Lösungsspezifisches

Mehr

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS Effiziente AUFTRAGS Abwicklung. mit Integrierten systemlösungen. CREATING TOMORROW S SOLUTIONS : Prozessqualität in guten Händen. Dichter bei Ihnen. auf höchstem level. Bei der sabwicklung setzt auf, das

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für

Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für Connect to Product Info Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für Connect to verbindet Microsoft Office mit dem Dokumentenmanagement-System DocuWare. -Anwender gewinnen eine ideale Lösung, um Dokumente

Mehr

BK 01. BK 01 Mieten Management Automatisiert und integriert. Debitorischer Zahlungs - verkehr

BK 01. BK 01 Mieten Management Automatisiert und integriert. Debitorischer Zahlungs - verkehr BK 01 Debitorischer Zahlungs - verkehr BK 01 Mieten Management Automatisiert und integriert Viele unserer Spezialisten sind selbst Mieter. Wir wissen also, was Mieter glücklich macht. 2 Automatisiert und

Mehr

Kompetenz für die Immobilienwirtschaft

Kompetenz für die Immobilienwirtschaft Kompetenz für die Immobilienwirtschaft Mit unserem 360 -Leistungsspektrum sind wir der ideale Partner für die Immobilienwirtschaft. Sicherheit zuverlässig erfahren strategisch praxisbezogen partnerschaftlich

Mehr

Customer COE Best Practices SAP Solution Manager. Topic. Kundenempfehlung: Einführung Prozessmanagement für FB und IT

Customer COE Best Practices SAP Solution Manager. Topic. Kundenempfehlung: Einführung Prozessmanagement für FB und IT Topic Das Prozessmanagement als ganzheitlicher Ansatz zur Identifikation, Gestaltung, Optimierung, Dokumentation und Standardisierung für eine zielorientierte Steuerung von Geschäftsprozessen Customer

Mehr

prismaterm jetzt auch mit Voice- Unterstützung

prismaterm jetzt auch mit Voice- Unterstützung LogiMAT 2013: Halle 5, Stand 470 prismaterm jetzt auch mit Voice- Unterstützung Auf der LogiMAT 2013 präsentieren das Systemhaus GOD BM und der Software- Spezialist dataprisma die neue prismaterm Suite.

Mehr

Outsourcing Ein Thema für KMU

Outsourcing Ein Thema für KMU IBM Global Services Outsourcing Ein Thema für KMU Stärken Sie mit Outsourcing die Kernkompetenzen Ihres Unternehmens! Outsourcing + Innovation = Wettbewerbsvorteile ibm.com/ch/services Outsourcing Services

Mehr

Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT. Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher.

Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT. Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher. Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher. Nutzen Sie Ihren Wettbewerbsvorteil Die Geschäftsprozesse von heute sind zu wichtig,

Mehr

AXA VERSICHERUNG. Durch die Optimierung der Geschäftsprozesse mithilfe von Respond EFM konnte AXA die Kundenzufriedenheit um 2 % erhöhen CASE STUDY

AXA VERSICHERUNG. Durch die Optimierung der Geschäftsprozesse mithilfe von Respond EFM konnte AXA die Kundenzufriedenheit um 2 % erhöhen CASE STUDY Durch die Optimierung der Geschäftsprozesse mithilfe von Respond EFM konnte AXA die Kundenzufriedenheit um 2 % erhöhen 2 AXA ist einer der führenden Anbieter für finanzielle Absicherung mit 51,5 Millionen

Mehr

Wir machen Komplexes einfach.

Wir machen Komplexes einfach. Wir machen Komplexes einfach. Managed Services LAN/WLAN Die Komplettlösung der Schindler Technik AG (STAG) Wir sind erfahren, fachlich kompetent und flexibel. Ihre Serviceanforderungen und -erwartungen

Mehr

Der SAP BI Service Provider für den Mittelstand und Großunternehmen. Sinnvolles Sourcing mit der bix ServiceGroup.

Der SAP BI Service Provider für den Mittelstand und Großunternehmen. Sinnvolles Sourcing mit der bix ServiceGroup. Der SAP BI Service Provider für den Mittelstand und Großunternehmen Sinnvolles Sourcing mit der bix ServiceGroup Sinnvolles Sourcing zum richtigen Zeitpunkt Kaum ein Kunde ist zu 100% mit den Leistungen

Mehr

SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0

SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0 Customer first SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0 Produktnummer [1089] Videos zur SAP Multichannel Foundation finden Sie auf www.dsc-gmbh.com unter Lösungen oder direkt via Smartphone über den

Mehr

Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen

Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen Sven Körner Christian Rodrian Dusan Saric April 2010 Inhalt 1 Herausforderung Kundenkommunikation... 3 2 Hintergrund... 3 3

Mehr

FIRMENPROFIL. Virtual Software as a Service

FIRMENPROFIL. Virtual Software as a Service FIRMENPROFIL Virtual Software as a Service WER WIR SIND ECKDATEN Die ViSaaS GmbH & Co. KG ist Ihr professioneller Partner für den Bereich Virtual Software as a Service. Mit unseren modernen und flexiblen

Mehr

Benchmarking mehr als ein simpler Kennzahlenvergleich

Benchmarking mehr als ein simpler Kennzahlenvergleich mehr als ein simpler Kennzahlenvergleich Agenda 1. Ausgangssituation Seite 3 2. Nutzen des Seite 4 3. Vorgehen beim Seite 7 4. Fallbeispiel: Bogenakzidenz--Projekt Seite 11 Seite 2 1. Ausgangssituation

Mehr

IDC-Studie: Der deutsche Mittelstand entdeckt Print Management und Document Solutions für sich

IDC-Studie: Der deutsche Mittelstand entdeckt Print Management und Document Solutions für sich Frankfurt am Main, 7. Mai 2012 IDC-Studie: Der deutsche Mittelstand entdeckt Print Management und Document Solutions für sich Die aktuelle IDC-Studie Print Management & Document Solutions in Deutschland

Mehr

Asset Lifecycle Management für die Industrie

Asset Lifecycle Management für die Industrie SAP OPRA Asset Lifecycle Management für die Industrie IT-Informatik Asset Lifecycle Management ERFOLGREICHE LÖSUNGSKONZEPTE FÜR DIE INDUSTRIE Die großen Herausforderungen für Hersteller und Betreiber von

Mehr

KuppingerCole und Beta Systems untersuchen in aktueller Studie die Treiber von Identity Access Management und Governance in der Finanzindustrie

KuppingerCole und Beta Systems untersuchen in aktueller Studie die Treiber von Identity Access Management und Governance in der Finanzindustrie P R E S S E M I T T E I L U N G KuppingerCole und Beta Systems untersuchen in aktueller Studie die Treiber von Identity Access Management und Governance in der Finanzindustrie KWG und MaRisk sind die mit

Mehr

Facility Management Energieeffi zienz IT-Lösungen

Facility Management Energieeffi zienz IT-Lösungen Facility Management Energieeffi zienz IT-Lösungen Unternehmensprofi l Die EBCsoft GmbH ist Anbieter komplexer Dienstleistungen und Systeme für das Energieund Facility Management, die verschiedenste Voraussetzungen

Mehr

Ihr Office Management. Die Projektverwaltungssoftware für ein zuverlässiges Office Management

Ihr Office Management. Die Projektverwaltungssoftware für ein zuverlässiges Office Management Die Projektverwaltungssoftware für ein zuverlässiges Office Management Ihr Office Management Leistungsbild Honorarermittlung Zeiterfassung Leistungskontrolle Ablage und Dokumente Sehr geehrte Leserin,

Mehr