kostenlose sommerferiencard

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "kostenlose sommerferiencard"

Transkript

1 1. Juli bis 31. Dezember 2015

2 Stiftung für Rinteln Gemeinsame Sommerferien im Weserangerbad Rinteln Die Stiftung für Rinteln hat das Projekt gemeinsam lernen gemeinsam leben initiiert. Zur Erfüllung des Stiftungszwecks wird auch in diesem Jahr eine kostenlose sommerferiencard für die Sommerferien 2015 für das Weserangerbad Rinteln an Kinder und Jugendliche herausgegeben, die Hartz-IV-Leistungen, Asylbewerberleistungen oder Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII erhalten. Diese Aktion wird durch Spenden an die Stiftung für Rinteln ermöglicht. Die Stiftung für Rinteln wünscht viel Vergnügen im Weserangerbad Rinteln. Die Bedingungen: 1. Berechtigt sind Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren, die ihren Wohnsitz im Gebiet der Stadt Rinteln haben und Hartz-IV-Leistungen, Asylbewerberleistungen oder Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII erhalten. 2. Die sommerferiencard gilt für das Weserangerbad Rinteln in dem Zeitraum vom (Sommerferien in Niedersachsen). 3. Die sommerferiencard ist nicht übertragbar und wird nicht in Geld erstattet. Wie bekomme ich die kostenlose sommerferiencard? 1. Berechtigungsscheine liegen beim Job-Center Rinteln und beim Landkreis Schaumburg, Sozialamt, Außenstelle Rinteln aus. 2. Name und Anschrift selbst eintragen. 3. Vom Job-Center Rinteln bzw. dem Landkreis Schaumburg, Sozialamt, Außenstelle Rinteln unterschreiben und abstempeln lassen. (Berechtigungsschein gilt nur mit Stempel und Unterschrift des Job- Centers Rinteln bzw. des Landkreises Schaumburg, Sozialamt, Außenstelle Rinteln!) 4. Umtausch des Berechtigungsscheines beim Weserangerbad in eine sommerferiencard 2015 und ab ins Sommervergnügen! Anfragen an: Stiftung für Rinteln, c/o Stadt Rinteln, Klosterstr. 19, Rinteln Telefon: , Fax: Internet: Die Geschäftsführung: Stadt Rinteln Vorstandsvorsitzender: Herr Thomas Priemer Spendenkonten der Stiftung für Rinteln: Konto , Sparkasse Schaumburg, BLZ Konto , Volksbank in Schaumburg eg, BLZ Gemeinnützige Stiftung, anerkannt durch Finanzamt Stadthagen, Steuer-Nr. 44/200/54211

3 Liebe Bürgerinnen und Bürger! Liebe Eltern! Ich freue mich, Ihnen den aktuellen Rintelner Familienkalender für das 2. Halbjahr 2015 vorstellen zu können, den das Familienzentrum Rinteln bereits in der 13. Auflage herausgibt. Wie gewohnt finden Sie zahlreiche Veranstaltungen Rintelner Vereine und Institutionen sowie Wissenswertes über verschiedene Beratungs- und Hilfsangebote in Rinteln. Thomas Priemer Bürgermeister

4 Stadtbücherei Rinteln auf einen Blick Klosterstraße 21a Rinteln Telefon: 05751/ Montag Uhr Dienstag Uhr Uhr Mittwoch Uhr Donnerstag Uhr Uhr Freitag - geschlossen - Samstag Uhr Donnerstag, Uhr BilderBuchKino Zum Schulanfang Conni kommt in die Schule Conni ist schon ganz aufgeregt: Endlich kommt sie in die Schule! Wochenlang haben sich alle auf diesen Tag vorbereitet. Die Oma hat einen Ranzen und einen Turnbeutel gekauft, die Eltern viele Hefte und Stifte. Conni musste sich in der Schule anmelden, und sie war sogar beim Arzt. Der erste Schultag ist sehr aufregend. Conni freut sich: Es gibt gleich Hausaufgaben! Aber noch mehr freut sie sich darauf, die Schultüte auszupacken... Juhu, die Schule fängt an Was für eine Aufregung: Marie kommt bald in die Schule! Sie kann es kaum erwarten. Nur gut, dass sie mit Papa noch einen Ranzen, ein Mäppchen und Stifte kaufen muss, das hilft beim Warten. Am Abend vorher kann Marie vor lauter Aufregung nicht einschlafen. Dann am Morgen geht's endlich los, mit Ranzen und einer superschweren Schultüte. Was da wohl alles drin ist? Alle Kinder ab 3 Jahren sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist aber erforderlich! Freitag, Uhr FERIENSPASS AKTION der Stadtbücherei! Uhr FERIENSPASS AKTION der Stadtbücherei! "Yoda ich bin basteln ihr müsst!" Star Wars Origami Bastelkurs mit Jana Rumold Darth Paper schlägt zurück! Yoda, Wookie und Darth Paper laden zu einem exklusiven Origami Bastelkurs ein. Zusammen mit Jana Rumold falten die Teilnehmer die witzigen Figuren aus der beliebten Kinderbuchreihe von Tom Angleberger nach und erwecken die Helden aus den Büchern zum Leben! Natürlich bringt Jana Rumold für alle gebastelten Yodas auch echte Leuchtschwerter (Knicklichter) mit, die mit nach Hause genommen werden dürfen. Möge das Papier mit euch sein! Für Kinder von 8 12 Jahren, Kostenbeitrag 2, ACHTUNG: Anmeldung ausschließlich über das Familienzentrum im Rahmen des "Sommerferienspaßes 2015" der Stadt Rinteln unter rinteln.de möglich! Juli bis Dezember Freitag, Uhr Abenteuer am Lagerfeuer "Männerabend" Gemeinsam Geschichten erleben! Die Stadtbücherei veranstaltet wieder eine abenteuerliche Lesung am Lagerfeuer im Lesegarten der Bücherei. Rolf Schultz von den Rintelner Lesefreunden liest für alle Väter & Söhne, Opas & Enkel, Onkel & Neffen von 7 99 Jahren! Wir möchten mit dieser Veranstaltung ein gemeinsames Erleben der Geschichten von Klein & Groß ermöglichen. Es ist daher nur eine Anmeldung von Kindern in Begleitung von Erwachsenen möglich. Karten gibt es im Vorverkauf in der Stadtbücherei für 3,. Die Plätze sind begrenzt, bitte nutzen Sie daher die Möglichkeit Karten reservieren zu lassen. 1

5 Stadtbücherei Rinteln auf einen Blick Freitag, Uhr Sie können aber gut Deutsch Lesung mit Lena Gorelik: Warum ich nicht mehr dankbar sein will, dass ich hier leben darf, und Toleranz nicht weiterhilft Lange hat man hierzulande so gut wie gar nicht über Integration diskutiert. Dann lösten Thilo Sarrazins umstrittene Thesen über Migranten heftige Reaktionen aus. Was viele vergessen, so Lena Gorelik die selbst Kind russischer Einwanderer ist, wir leben längst in einer ethnisch gemischten Gesellschaft. Wir müssen nur dahin kommen, es als Stärke zu begreifen und davon zu profitieren. Diese Lesung findet im Rahmen der Interkulturellen Woche und in Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum Rinteln statt. Karten gibt es im Vorverkauf in der Stadtbücherei für 7 Euro. Die Plätze sind begrenzt, bitte nutzen Sie daher die Möglichkeit Karten reservieren zu lassen. Juli bis Dezember Donnerstag, Uhr Deutsch türkisches BilderBuchKino Fatma fährt mit Fatma geziye gigiyor Die Stadtbücherei Rinteln zeigt am Donnerstag, 01. Oktober um Uhr das deutsch türkische Bilderbuchkino Fatma fährt mit Fatma geziye gigiyor von Stefanie Scharnberg. Die Geschichte: Fatma ist gerade erst aus der Türkei in Deutschland angekommen. Alles ist noch fremd, die Sprache, die Gewohnheiten. Zum Glück findet sie in Erkan einen Freund, der ihr alles erklärt und für sie übersetzt, so dass sie sich auch mit Lasse anfreunden und den Kindergartenalltag meistern kann. Schon bald steht ein Ausflug mit Übernachtung auf dem Programm. Fatma fährt auch mit dank Erkan kein Problem. Das Bilderbuchkino wird sowohl auf Deutsch als auch auf Türkisch vorgetragen so können auch schon die Kleinsten alle gemeinsam, aber in unterschiedlichen Sprachen, dieselbe spannende Geschichte erleben. Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Interkulturellen Woche und in Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum Rinteln statt. Alle Kinder ab 4 Jahren sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, aber eine Anmeldung in der Stadtbücherei ist erforderlich. (Telefon: / ) Samstag, Uhr BÜCHERFLOHMARKT Lesestoff zu Mini Preisen Die Stadtbücherei Rinteln veranstaltet wieder einen großen Bücherflohmarkt im Mehrzweckraum der Eulenburg in der Klosterstraße 21a. In der Zeit von Uhr kann nach Herzenslust nach alten und neuen Schätzen gestöbert werden. Angeboten werden DVDs, CDs, Romane, Kinderbücher, Sachliteratur und Zeitschriften für nur 1 Euro pro Stück. Donnerstag, Uhr BilderBuchKino Advent "Lieselotte im Schnee Schneesturm, Weihnachtspäckchen und eine schöne Bescherung: Lieselotte erlebt eine abenteuerliche Weihnachtsgeschichte! Lieselotte hat viel zu tun: Sie muss für Weihnachten zusammen mit dem Briefträger viele Pakete austragen. Endlich hat sie nur noch die Päckchen für ihre Freunde in der Tasche und macht sich müde und erschöpft auf den Heimweg. Inzwischen schneit und schneit es, Lieselotte verirrt sich, sucht den Weg nach Hause und weiß nicht, wo sie ist... "Mama Muh fährt Schlitten" Mama Muh kann schaukeln. Das weiß inzwischen doch jedes Kind. Aber ob Mama Muh auch Schlitten fahren kann? Schließlich ist sie eine Kuh und Kühe stehen im Winter gewöhnlich im Stall. Doch ein bisschen Spaß muss sein, und außerdem: Was soll schon schief gehen? Wenn da nicht die blöden Slalomstöcke im Weg gestanden hätten, wäre vermutlich tatsächlich nichts schief gegangen... BilderBuchKino mit Advents Aktion. Alle Kinder ab 4 Jahren sind herzlich eingeladen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine verbindliche Anmeldung vor in der Stadtbücherei bis spätestens gebeten. Die Teilnahmegebühr beträgt 1 Euro. 2

6 Wilhelm Busch in der Eulenburg Sonderausstellung Wilhelm Busch als Maler und Zeichner Die Eulenburg Museum Rinteln Organisatoren Kosten Museum Eulenburg Erwachsene 3 Euro, Kinder 1 Euro, HB-Mitglieder frei Anmeldung Treffpunkt Täglich außer montags von 14 bis 17 Uhr bis Sonntag, dem 1. November Museum Eulenburg, Klosterstr. 27, Rinteln Dass er ein talentierter humoristischer Zeichner war, weiß heute jedes Kind. Dass Wilhelm Busch aber auch ein Maler war, vor allem ein Meister der stillen, romantischen Bilder, ist weit weniger bekannt. Dabei sind es genau diese Werke gewesen, die er ohne Kompromisse nur für sich selbst schuf, die uns heute einen tiefen Einblick in das künstlerische Selbstverständnis des berühmtesten Schaumburgers ermöglichen. Erstmals im Schaumburger Land stellt diese Ausstellung ein breitgefächertes Spektrum von originalen Gemälden und Zeichnungen abseits der berühmten Bildergeschichten vor. Doch auch die Freunde des humoristischen Geschichtenerzählers Wilhelm Busch kommen nicht zu kurz. Maler Klecksel und andere mehr oder weniger erfolgreiche Gestalten der Kunstgeschichte sind ebenfalls anwesend. Die Ausstellung wird zudem von einer Filmstation begleitet. Führungen werden auf Wunsch, bzw. zu festen Terminen angeboten. Juli bis November 3

7 Pro Rinteln auf einen Blick Ansprechpartner Pro Rinteln e.v. Marktplatz Rinteln Juli bis Dezember Pro Rinteln Veranstaltungen Draisinenspaß Von Rinteln bis ins Extertal Die Draisinen-Saison läuft bis zum Tagesfahrten, Abendfahrten Familie in Fahrt, Schnupperfahrten Besondere Tagesfahrten Ein-Mal-iges Sonderaktionen Angebote inklusive Übernachtung Gutscheine für eine Draisinenfahrt Europäischer Flussbadetag Big Jump 2015 in Rinteln Treffpunkt ist am 12. Juli 2015 um 15 Uhr am Parkplatz vor dem Freibad Weseranger. Von dort gemeinsamer Fußmarsch zum Einstieg in die Weser. Die Teilnahme ist kostenlos. Für den Transport der Kleidung vom Start zum Zielpunkt sorgt ein kostenloser Gepäck-Shuttle Sommer Häppchen-Schnäppchen- Markt Tag der offenen Tür im Industriegebiet südlich der Weser Ein Landschaftserlebnis der besonderen Art An diesem Tag werden zur selben Zeit an mehr als 100 verschiedenen en auf dem ganzen Kontinent tausende Schwimmer ihre heimatlichen Flüsse wiedererobern. Eine Demonstration für Lebensfreude und gesunde Umwelt. Die Schwimmer können auf der ca. 1 km langen Strecke die Landschaft mit ungefähr 6 km/h an sich vorüber gleiten lassen und erreichen nach ca. 10 min den Weseranger. Dort angekommen, besteht die Möglichkeit einer warmen Dusche im Freibad, der Eintritt ist für alle aktiven Teilnehmer frei. Sommerschlussverkauf hat in Rinteln einen eigenen Namen: Häppchen-Schnäppchen-Markt. An den Ständen vor ihren Geschäften bieten Rintelns Einzelhändler die preiswertesten Schnäppchen an und verwandeln so die Straßen der Rintelner Innenstadt in einen bunten Markt. Industrie, Handwerk und Handel präsentieren sich von 10 bis 18 Uhr Apfelfest Tolle Angebote und Aktionen rund um den Apfel in der Fußgängerzone Galerie Innenstadt 2015 Künstler stellen bis ihre Werke in Geschäften der Rintelner Fußgängerzone aus 4

8 Seniorennachmittag & Angehörigentreff Seniorennachmittage Ev. Stadtmissionsgemeinde Rinteln Ansprechpartner/-in Jeden 1. Dienstag im Monat 15 Uhr An jedem ersten Dienstag im Monat treffen sich nachmittags um 15 Uhr die Seniorinnen und Senioren im Gemeindehaus der evangelischen Stadtmissionsgemeinde Rinteln in der Waldkaterallee 1a, nahe dem Bahnübergang Mindener Straße. Gäste und Interessierte sind herzlich willkommen. Treff für Angehörige von Menschen mit Demenz AWO sverein Rinteln & Stadt Rinteln Ansprechpartnerinnen Helma Hartmann-Grolm Stadt Rinteln Linda Mundhenke Jeden 3. Dienstag im Monat Uhr AWO, Kirchplatz 9, Rinteln Mit der Diagnose Demenz stellen sich viele Fragen: Wie verändert sich das Leben durch die Betreuung und Begleitung eines Menschen mit Demenz und wie geht das Leben weiter? Welche Unterstützung gibt es für Angehörige und Betroffene? Welche Ansprechpartner gibt es in der Stadt Rinteln für Fragen rund um das Thema? Für diese und andere Fragen bietet der Angehörigentreff regelmäßig einen Raum, um ins Gespräch zu kommen. Zu dem Treff werden verschiedene Referenten und Experten eingeladen. Juli bis Dezember 5

9 Eine Stadt macht Sport & Altstadtfest Eine Stadt macht Sport Arbeitsgemeinschaft Rintelner Sportvereine Ansprechpartner Peter Specht Samstag, 11. Juli Uhr Treffpunkt Preis Weserangerbad ab 15 Uhr freier Eintritt im Freibad Juli und August Am 11. Juli 2015 stellen sich im und um das Weserangerbad 15 Rintelner Sportvereine mit 22 Sportarten an verschiedenen Stationen und Stützpunkten vor. Sei es durch Präsentationen ihrer Sportangebote, durch Vorführungen einiger Sportarten und insbesondere auch durch Mitmachaktionen für Jung und Alt. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich zu informieren, mitzumachen und Lust an den Sportangeboten zu bekommen. Für das leibliche Wohl ist mit Getränke- und Imbiss-Ständen ebenfalls gesorgt. Ab 19 Uhr beendet eine Abschluss-Disco mit dem Team vom ROCK CIRCUS für die Teilnehmer und Besucher den erlebnisreichen Tag. Am Sonntag, startet um 10 Uhr am RKC-Bootshaus eine Familien- Schnupperpaddeltour. Anmeldung und weitere Infos unter: 38. Rintelner Altstadtfest Stadt Rinteln Ansprechpartner Daniel Jakschik Klosterstr Rinteln August 2015 Rintelner Innenstadt Es singt und swingt in allen Ecken auf drei Bühnen rund um den St. Nikolaiturm. Ob Rock oder Pop, Oldies, Kinderlieder, Folk oder Country - hier findet jeder etwas nach seinem Musikgeschmack. Offiziell eröffnet wird das Altstadtfest am Freitagabend um 20 Uhr auf der Volksbankbühne auf dem Marktplatz durch Bürgermeister Thomas Priemer. Auch unsere Kleinen kommen groß raus! Am Samstag und Sonntag erzählt der Märchenkönig wieder spannende und fantastische Märchen aus aller Welt. Außerdem locken ein Riesenrad und ein Kinderkarussell auf dem Kirchplatz. Die Rintelner Geschäfte öffnen am Sonntag von 13 bis 18 Uhr und laden ein zur gemütlichen Shoppingtour mit der ganzen Familie. 6

10 Musikgarten & Wohn Initiative Rinteln 2015 Wohn Initiative Rinteln Stadt Rinteln & Wohn Initiative Rinteln Ansprechpartnerin bei der Stadt Rinteln Linda Mundhenke Homepage & Mail Adresse der Initiative Jeden 2. Dienstag im Monat Uhr Familienzentrum, Ostertorstr.2, Rinteln 2. Halbjahr Die Initiative trifft sich regelmäßig, um gemeinsam ein Wohnprojekt in Rinteln zu realisieren. Über das nachbarschaftliche Wohnen und die Initiative können sich Interessierte auf der Homepage der Stadt Rinteln und bei Facebook informieren. Wer das Projekt mitgestalten möchte, ist zu den Treffen herzlich eingeladen. 7

11 VTR Abenteuerturnen & Weserberglandrallye Abenteuertunen & Ablegen des Sportabzeichens Vereinigte Turnerschaft Rinteln Ansprechpartner Bernd Jäger (Vereinssportlehrer) Annekristin Niemann (Oberturnwartin) Mittwoch, 2. September Uhr Kreissporthalle I Rinteln Der VTR Rinteln lädt alle Kinder ab 6 Jahren zum Abenteuerturnen ein. An den vielen Stationen ist wieder Spielen, Turnen und Neues ausprobieren angesagt. Bei schönem Wetter ist der Einsatz des Spielmobils des Landesportbundes vorgesehen. Natürlich kann auch das Sportabzeichen abgelegt. Bitte Sportbekleidung und saubere Turnschuhe mitbringen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten. September 33. Internationale Weserberglandrallye Kanu-Klub Minden & Rintelner Kanu-Club Termine Sonntag, 6. September bis 16 Uhr Startorte Hameln / Rinteln / Vlotho Organisator Kanu-Klub-Minden & Rintelner Kanu-Club Kontakt Markus Franke Startgeld 8 Euro Die "Weserberglandrallye" ist eine Verbandsfahrt des KV Nordrhein-Westfalen und LKV Niedersachsen. Ausgerichtet wird sie vom Kanu-Klub Minden und vom Rintelner Kanu-Club in Zusammenarbeit mit dem "Ring der Wassersportvereine um die Porta Westfalica e.v." Sie führt auf drei wählbaren und unterschiedlich langen Strecken auf der Weser durch das malerische Weserbergland von Hameln (66 km), Rinteln (40 km) oder Vlotho (20 km) bis Minden. Mit jährlich um die 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist sie eines der größten deutschen Wanderfahrertreffen. 8

12 Sonnenblumenfest Sonnenblumenfest Musik liegt in der Luft - Kinderschutzbund Rinteln e.v. - Einrichtung Kinderschutzbund Rinteln e.v. Klosterstr. 18a Rinteln Ansprechpartnerin Martina Platen Übrigens: Wer gerne beim Sonnenblumenfest mithelfen oder einen Kuchen oder eine Torte beisteuern möchte, kann sich gern im Kinderschutzbund Rinteln melden. Termin Sonntag, 6. September bis 18 Uhr Treffpunkt Kloster Möllenbeck Bunter Familientrubel Sonnenblumenfest am Kloster Möllenbeck Der Kinderschutzbund Rinteln veranstaltet zum siebten Mal das Sonnenblumenfest am Kloster Möllenbeck und lädt alle Kinder und Erwachsenen aus der Region ganz herzlich dazu ein. Die Atmosphäre des idyllisch gelegenen Klosters bietet den idealen Rahmen für dieses Fest. Im Schutz der Türme und alten Mauern können die Kinder unter freundlicher Anleitung ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer schöne Kleinigkeiten basteln oder an verschiedenen Stationen nach Herzenslust spielen. Einen reizvollen Kontrast zum Ambiente des ehrwürdigen Klosters bildet die Live-Musik, die den Gästen an diesem Tag geboten wird: Wenn alles klappt wie geplant, werden die Bigband des Gymnasiums Ernestinum, die Rintelner Formation Simca und die Feuerwehrkapelle Möllenbeck auf der Bühne ihren mitreißenden Sound erklingen lassen. Die Klosteranlage in Möllenbeck wird zu diesem Fest mit Hunderten von Sonnenblumen stimmungsvoll geschmückt. Die große Rollenrutsche und weitere Attraktionen laden die Kinder zum Spielen und Bewegen ein. Bei der großen Tombola locken erneut eine große Auswahl toller Gewinne. Vielversprechend dürfte auch wieder die Kaffeetafel im Klostersaal ausfallen. Beim letzten Sonnenblumenfest wetteiferten etwa 100 Kuchen und Torten um die Gunst der Besucher. September Der Überschuss aus allen verkauften Speisen und Getränken sowie der großen Tombola kommt der Arbeit des Kinderschutzbundes Rinteln zugute. 9

13 Bauernmarkt und Kürbisfest Rintelner Öko- und Bauernmarkt - Stadt Rinteln - Ansprechpartner Daniel Jakschik Klosterstr Rinteln bis 13. Sept Rintelner Innenstadt Die Veranstaltung ist einer der beliebtesten und schönsten Öko- und Bauernmärkte in Niedersachsen und übt daher Jahr für Jahr eine starke Anziehungskraft auf Groß und Klein aus. Auch in diesem Jahr warten im Laufe der beiden Markttage von jeweils 10 bis 18 Uhr viele Überraschungen auf die Besucherinnen und Besucher. Unter dem Motto Ökoerzeugnisse schmecken besser wird hier Ökolandbau zum Anfassen und Schmecken und Erleben vorgestellt. Den Verbraucherinnen und Verbrauchern wird eine abwechslungsreiche Vielfalt ökologischer Produkte präsentiert. Unter dem Motto Kinder und Tiere warten eine Menge Vierbeiner besonders auf die kleinen Besucher. Der Rintelner Einzelhandel lädt zum verkaufsoffenen Sonntag ein. September Kürbisfest - Beißner s Scheune in Westendorf - Ansprechpartnerinnen Bärbel Beißner Alexandra Backhaus Beißner s Scheune Sohlkampstr.1, Rinteln Termin Sonntag, Uhr Kürbisse in allen Formen, Farben und Größen erwarten die Besucher zum traditionellen Kürbisfest in Westendorf. Begonnen wird um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Scheune. Danach ist für das leibliche Wohl mit Kürbissuppe, Kartoffeln, Kaffee und Kuchen sowie Grillgut gesorgt. Kinder können Kürbisse schnitzen, malen, sich schminken lassen, auf der Hüpfburg toben, Tiere streicheln oder Apfelsaft herstellen. Viele Aussteller sorgen für einen interessanten und abwechslungsreichen Tag. Übrigens: Ab dem bis zum kann man mit Gruppen ab 10 Personen in der Scheune Kürbisse ausschnitzen. 10

14 Kinderbibeltage & Interkulturelle Woche Kinderbibeltage Ev.-luth. Johannis-Kirchengemeinde Ansprechpartner Ev.-luth. Johannis-Kirchengemeinde Pastor Dr. Dirk Gniesmer September 2015 und 21. November 2015 jeweils von Uhr Johannis-Kirchzentrum Wilhelm-Raabe-Weg Rinteln Mit einem Team aus pädagogischen Mitarbeiterinnen und Jugendlichen erleben Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren biblische Geschichten auf vielfältige Weise. Gemeinsames Spielen, Basteln, Essen und Singen. Es laden ein die ev.-luth. Kirchengemeinden Johannis, St. Nikolai und die Kapellengemeinde Todenmann. Kosten keine (auf freiwilliger Basis wird eine Kollekte für ein Patenkind in Indien gesammelt) Anmeldung erwünscht möglichst jeweils bis zum Mittwoch vorher, telefonisch auch in den Gemeindebüros unter der Tel oder Sichere Herkunftsländer? Warum fliehen Menschen aus den Balkanstaaten? September Ansprechpartner Kinderschutzbund Rinteln Albrecht Schäffer Mittwoch, 23. Sept. 2015, Uhr Familienzentrum Rinteln Ostertorstr.2, Rinteln Zielgruppen Ehrenamtliche Flüchtlingshelfer/innen und Interessierte, Flüchtlinge aus dem Landkreis Schaumburg Kosten keine Beurteilung der Lage in den Balkanstaaten und Schilderung von Fluchtgründen Fluchtwege und Fluchtumstände (z.b. Kosten, Schleuser, ) Innerpsychische Aspekte von Flucht Referentin: Dagmar Sever Helfer/innen im Zwiespalt Wie können Ehrenamtliche Balkan- Flüchtlinge gut unterstützen, wenn klar ist, dass diese nur geringe Bleibechancen haben? Moderation des Gesprächs: Albrecht Schäffer 11

15 Frauen und Altersvorsorge & Kindergottesdienst Altersvorsorge: Frauen leben länger! Aber wovon?" - Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft - Ansprechpartnerinnen Weserbergland AG Kirstin von Blomberg Gleichstellungsbeauftragte Rinteln Mareen Fennert Gleichstellungsbeauftragte Obernkirchen Dörte Worm-Kressin Termin Donnerstag, 24. Sept Uhr Familienzentrum Rinteln, Ostertorstr.2, Rinteln Kosten keine Anmeldung Altersvorsorge: Frauen leben länger! Aber wovon?" Vor diesem Hintergrund haben die existenzsichernde Erwerbsbeteiligung von Frauen und ihre Altersabsicherung einen wichtigen Stellenwert. Nicht zuletzt sind die hohen Scheidungsraten und das neue Scheidungsrecht Grund genug dafür, sich rechtzeitig kundig zu machen. Was können Frauen frühzeitig für ihre Absicherung tun? Wie zahlt sich die Kindererziehung aus? Und was bewirken jahrelange Mini- und Teilzeitjobs? Nach der Begrüßung folgt ein Impulsvortrag (ca Min.) zum Thema Altersvorsorge von der unabhängigen Finanzexpertin Ursula Oelbe. Im Anschluss haben die Frauen die Gelegenheit in Form von Workshops mit Fachleuten in den Bereich Finanzen, Rentenversicherung und Scheidungsrecht ihre eigene Situation zu durchleuchten und gemeinsam Ideen und Wege zu entwickeln, wie sich die Versorgung im Alter rechtzeitig verbessern lässt. September "Mini-Gottesdienst" - Johannis-Kirchengemeinde - Ansprechpartnerin Johannis-Kirchengemeinde Anke Kaspari-Gniesmer Termine Samstag, 26. Sept Samstag, 19. Dez jeweils 16 Uhr Johannis-Kirchzentrum Wilhelm-Raabe-Weg Rinteln Ein "Mini-Gottesdienst"... * ist kurz und kindgerecht (ca. 30 Minuten) * macht Spaß, denn es gibt viel zu erleben, zu gucken, zu hören, mitzumachen und zu bewegen * wendet sich besonders an Kleinkinder und Kindergartenkinder im Alter von ca. 1-6 Jahren mit ihren Eltern und/oder Großeltern sowie andere Neugierige * gibt anschließend die Gelegenheit zum Klönen und Spielen bei Getränken und Knabbereien 12

16 Vorschau Kindertheater Donnerstag, 15. Oktober 2015 Alter: ab 4 Jahre ca Uhr : Familienzentrum Puppentheater Als der kleine Bär nach dem langen Winter mit Mama allein in der Höhle endlich wieder in den Wald kann, ist ihm langweilig. Er hat keine Geschwister und so guckt er sich bei den anderen Tieren um. Er trifft den eitlen Pfau, der auf keinen Fall einen Bruder will. Er will der einzig Schöne bleiben... Spannend wird es am Froschteich. Da beeindruckt ihn die Begegnung mit dem kleinen Froschmädchen. Das will aber am liebsten gar keine Geschwister. Sie hat soooo viele Brüder und Schwestern die immer nur laut sind und unglaubliche Dinge tun. Was die alles anstellen muss der Bär unbedingt sehen! Donnerstag, 10. Dezember 2015 Alter: ab 4 Jahre ca Uhr : Familienzentrum Oktober/Dezember Wie jedes Jahr feiert der Leuchtturmwärter auf seiner Insel mit der Muschel Benjamin und dem Hummer James Cook ein ganz gemütliches und besinnliches Weihnachtsfest. Alle Freunde sind gekommen, Weihnachtslieder werden gesungen, der Tintenfisch gibt seinen berühmten "Achtarmigen-Verknotungs-Tanz" zum Besten, Rudolf das rotnasige Rentier steppt über den Bootssteg und die Weihnachtswichtel laden zu einer rasanten Kutschfahrt ein. Alles wäre so wie jedes Jahr, doch plötzlich landet mit viel Getöse ein Raumschiff mitten auf der Leuchtturminsel. Und wer steigt aus? Der Weihnachtmann leibhaftig! Gruppen ab 10 Personen werden jeweils gebeten sich anzumelden! Vorverkauf: Kinder / Erw. 3,- Tageskasse: Kinder / Erw. 4,- Telefonisch unter oder per Mail an Kartenvorverkauf / Kindertheater: Familienzentrum, Ostertorstr. 2, Rinteln Stadtbücherei, Klosterstr. 21a, Rinteln Schaumburger Zeitung, Klosterstr. 32, Rinteln 13

17 Rintelner Weintage & Flohmarkt Von Frau zu Frau Rintelner Weintage Stadt Rinteln Ansprechpartner Daniel Jakschik Klosterstr. 19, Rinteln Freitag, 2. Okt bis Sonntag, 4. Okt Rintelner Innenstadt Die Rintelner Gastronomie verwöhnt die Besucherinnen und Besucher mit internationalen Gaumenfreuden und erlesenen Weinen aus aller Welt. Abends erstrahlt der Marktplatz in festlich, warmem Licht. Bei guter Musik lassen sich die exzellenten Spitzenweine genießen. Sollte sich das Wetter nicht von seiner goldenen Seite zeigen, bieten großflächige Schirme ausreichend Schutz. Freuen Sie sich mit uns auf internationales Flair und auf drei weinselige Tage in Rinteln. Oktober Flohmarkt Von Frau zu Frau Weibertag Schaumburg & Familienzentrum Rinteln Am Sonntag, 25. Oktober 2015 wird Schnäppchenjägerinnen von 14 bis 17 Uhr erneut im Brückentorsaal Rinteln die Gelegenheit geboten, neue Lieblingskleidungsstücke zu ergattern und alte zu verkaufen oder zu tauschen. Kleidung, Schuhe, Accessoires und Handtaschen alles was Frauen begeistert und Frauenherzen höher schlagen lässt, wird zu finden sein. In der Cafeteria werden für die kleine Pause vom Einkaufstrubel kalte Getränke, Kaffee und Kuchen angeboten. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgt Sänger, Gitarrist und Liedermacher D. D. Taube alias Dietmar Taube. Der Flohmarkt richtet sich ausschließlich an private Anbieterinnen. Gegen eine Gebühr von 5 Euro und einem selbstgebackenen Kuchen, kann Frau einen Stand in Tapeziertischlänge mieten. Ein entsprechender Tisch ist mitzubringen. Anmeldungen werden von Frau Weimann ab dem 7. September 2015 angenommen. Der Erlös aus Standgebühren und Cafeteria wird an eine gemeinnützige Organisation in Rinteln gespendet. 14

18 Kinderoper und Vortrag für Eltern Kinderoper Nach uns die Sintflut Evangelische Singschule St. Nikolai Ansprechpartnerin Kantorin Daniela Brinkmann Büro: Brennerstr. 30 (Eingang Ostertorstr. 1) Rinteln Musiktheater-Aufführung der Ev. Singschule Johannes Matthias Michel: Nach uns die Sintflut Kinderoper über die Geschichte der Arche Noah Chöre der Evangelischen Singschule St. Nikolai Instrumentalensemble Sonntag, 25. Oktober Uhr St. Nikolai Rinteln Leitung Eintritt Daniela Brinkmann und Team 5 Euro / ermäßigt 2 Euro Oktober/ November Vortrag Wüten, Toben, Traurig Sein Familienzentrum Rinteln Ansprechpartnerin Anne Diekstall-Gerdes Dipl. Sozialpädagogin Fachberaterin für Emotionelle Erste Hilfe (EEH) Donnerstag, 5. November 2015 Familienzentrum Rinteln Uhr Kosten keine Anmeldung nicht erforderlich "Wüten, Toben, Traurig Sein" Kaum einer kommt um diese Erlebnisse herum: Gerade noch haben Sie friedlich den Einkauf mit Ihrem Kind erledigt, nun soll es sich im Auto anschnallen. Ihr Kind schreit und tobt. Eins von unzähligen Beispielen. Der Umgang mit den starken Gefühlen unserer Kinder fällt uns nicht immer leicht. Wir schauen uns an, was zu diesen heftigen Reaktionen führt und was Ihr Kind dabei erlebt. Sie erfahren, wie Sie durch einfache Entspannungs- und Atemübungen die stress- und spannungsvollen Situationen mit Ihrem Kind gelassener begleiten können! 15

19 Herbstmesse & Adventszauber Rintelner Herbstmesse Stadt Rinteln Ansprechpartner Daniel Jakschik Klosterstr. 19, 31737Rinteln Freitag, 6. November 2015 bis Montag, 9. November 2015 Rintelner Innenstadt Start frei für vier tolle Kirmestage in Rinteln an der Weser. Die traditionelle Herbstmesse lockt dann wieder Besucher aus Nah und Fern in die historische Altstadt. Dieses weithin bekannte Treiben mit über 165 Schaustellern und Markthändlern wird seit 1392 durchgeführt und dabei ist Familienfreundlichkeit natürlich Trumpf in Rinteln. Ob Jung und Alt, Familien, Jugendliche, Omas, Opas und Enkel - hier fühlen sich alle wohl und finden inmitten der herrlichen Weserrenaissance-Kulisse ihr Programm. Am Sonntag, dem 8. November haben wieder alle Rintelner Innenstadtgeschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Am Montag heißt es dann Familientag auf der Rintelner Messe. Ab 14 Uhr kann man für 1,50 Euro Karussell fahren und es warten weitere tolle Angebote der Schausteller. November/ Dezember Rintelner Adventszauber Stadt Rinteln Datum Freitag, 27. November 2015 bis Dienstag, 29. Dezember 2015 Rintelner Innenstadt Erleben Sie die Vorweihnachtszeit in Rintelns historischer Altstadtkulisse. Überall duftet es herrlich nach Zimt und Orangen, nach Glühwein, Keksen und anderen Leckereien. Glänzende Kinderaugen bestaunen die funkelnden Lichter des Kinderkarussells. Die Rintelner Geschäfte haben an den Adventssamstagen bis 18 Uhr für Sie geöffnet. Am Freitag, den 28. November, um 18 Uhr wird im Rahmen der Eröffnung traditionell der große Weihnachtsbaum erleuchtet. Danach geht es gleich mit der beliebten Kinderliedermacherin Karin Meier weiter. Ab 20 Uhr wird die RIO-Band dann für einen stimmungsvollen Auftakt in die Weihnachtsmarktzeit in Rinteln sorgen. Der Rintelner Adventszauber ein Fest für die ganze Familie! 16

20 Singen, Eisfahrt & Familiengottesdienst Offenes Singen zum Advent Evangelische Singschule St. Nikolai Ansprechpartnerin Kantorin Daniela Brinkmann Büro: Brennerstr. 30 (Eingang Ostertorstr. 1) Rinteln Sonntag, 29. November 2015 Sonntag, 6. Dezember 2015 Sonntag, 13. Dezember 2015 Sonntag, 20. Dezember 2015 jeweils 17 Uhr Offenes Singen zum Advent für Klein und Groß Musikalische Leitung: Daniela Brinkmann St. Nikolai Kirche Rinteln 44. Rintelner Eisfahrt Rintelner Kanu-Club November/Dezember Termin Samstag, 5. Dezember Uhr Treffpunkt ehem. Pioniergelände Hameln Kontakt Marcus Langer Startgeld 8 Euro Familiengottesdienst zum Nikolaustag Evangelische Singschule St. Nikolai Ansprechpartnerin Kantorin Daniela Brinkmann Sonntag, 6. Dezember 2015, Uhr St. Nikolai Kirche Rinteln Bei der Rintelner Eisfahrt trifft sich alles, was paddelt und keine Jahreszeiten kennt. Eine Veranstaltung, die sich von einer Clubfahrt zum Highlight in Deutschlands Kanutenszene entwickelt hat. Es treffen sich auch in diesem Jahr am 5. Dezember die Kanuten aus ganz Deutschland in Rinteln, um wieder dabei zu sein. Denn dabei sein und Gespräche untereinander zu führen, ist der Hauptgrund zum Kommen. Familiengottesdienst zum Nikolaustag Nik laus ist ein guter Mann! mit Pastorin Sabine Schiermeyer und den Chören der Evangelischen Singschule St. Nikolai Leitung: Kantorin Daniela Brinkmann 17

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Siegen Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Kurstitel Kursbeschreibung Veranstaltungsort & Termine

Kurstitel Kursbeschreibung Veranstaltungsort & Termine Angebote in Villingen-Schwenningen Kursangebote ab 02/2015 und im Schwarzwald Baar Kreis Stand Februar 2015 Kurstitel Kursbeschreibung Veranstaltungsort & Termine Veranstalter / Anmeldung / Kosten Kurs

Mehr

Willkommen in unserer Elternschule Programm 2016

Willkommen in unserer Elternschule Programm 2016 Geldernstraße/ St. Vinzenz-Hospital Merheimer Str. 221-223 50733 Köln Tel 0221 7712-0 Fax 0221 723251 info.kh-vinzenz@cellitinnen.de Anfahrt Mit dem Auto: Es befindet sich ein Parkhaus in unmittelbarer

Mehr

Angebote für Mütter, Väter und Kinder. 1. Ausgabe im Schuljahr 2009/10. Ideen für thematische Veranstaltungen: (September 2009)

Angebote für Mütter, Väter und Kinder. 1. Ausgabe im Schuljahr 2009/10. Ideen für thematische Veranstaltungen: (September 2009) Ideen für thematische Veranstaltungen: Wir möchten die thematischen Veranstaltungen gerne Ihren Interessen anpassen. Es sollen Themen rund um Schule und Erziehung in lockerer Atmosphäre behandelt werden.

Mehr

Kinder- & Familienzentrum Flummi

Kinder- & Familienzentrum Flummi Kinder- & Familienzentrum Flummi Dohlerstrasse 183 41238 Mönchengladbach 02166-21426 kitaflummi@arcor.de Februar 2014-Juli 2014 Seite 1 Ständige Angebote im Familienzentrum Flummi Vermietung von Räumen

Mehr

Coaching-Reise nach Nepal 2016

Coaching-Reise nach Nepal 2016 Coaching-Reise nach Nepal 2016 Sinnvolles Tun als machtvoller Antrieb Fr. 4. bis Sa. 19. Novemberr 2016 Sinnvolles Tun als machtvoller Antrieb Ein Seminar der Extraklasse in Nepal, einem der faszinierendsten

Mehr

Eltern-Kind-Gruppe. Die Frühen Hilfen der PÄDSAK e.v....

Eltern-Kind-Gruppe. Die Frühen Hilfen der PÄDSAK e.v.... Eltern-Kind-Gruppe Die Frühen Hilfen der PÄDSAK e.v.... ... Spielkreistreffen... Musikprojekt... Purzelturnen... Babymassage... Familienfreizeiten Spielkreistreffen Sowohl die Fein- als auch die Grobmotorik

Mehr

Liebe Kinderpfarrblattleser!

Liebe Kinderpfarrblattleser! Liebe Kinderpfarrblattleser! Endlich ist es wieder da, das aktuelle das Kinderpfarrblatt mit unseren Bastel- und Spielnachmittagen, Kinder und Familiengottesdiensten, einer Ministrantenolympiade und Vielem

Mehr

Das Bildungspaket: Mitmachen möglich machen

Das Bildungspaket: Mitmachen möglich machen Anita Schäfer Mitglied des Deutschen Bundestages Das Bildungspaket: Mitmachen möglich machen Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales informiert über die Einzelheiten: Ab 2011 haben bedürftige Kinder

Mehr

Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett Es gibt Momente, die kann man nicht in Worte fassen, nur fühlen 01 Schwangerschaft und Geburt stehen am Anfang jeder menschlichen Existenz und bestimmen das weitere

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Oktober bis Dezember 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert Sie über unsere Angebote. Sie haben eine Frage

Mehr

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein.

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir alle sind Gemeinde, kommt zu Tisch! Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir begrüßen Sie als neu zugezogenes Mitglied in Ihrer Evangelischen und heißen Sie willkommen. Unsere Gottesdienste und

Mehr

Unsere Veranstaltungen in Bonn, Düsseldorf, Köln, Ruhrgebiet und Teleakademien von Juli bis September 2012

Unsere Veranstaltungen in Bonn, Düsseldorf, Köln, Ruhrgebiet und Teleakademien von Juli bis September 2012 Unsere Veranstaltungen in Bonn, Düsseldorf, Köln, Ruhrgebiet und Teleakademien von Juli bis September 2012 Unsere Veranstaltungen finden Sie online unter: Anmeldungen erfolgen direkt online. Über die Filterfunktion

Mehr

Januar 2016. März 2016. Familienzentrum Paul-Gerhardt-Weg 6+8 71034 Böblingen

Januar 2016. März 2016. Familienzentrum Paul-Gerhardt-Weg 6+8 71034 Böblingen Programm Januar 2016 März 2016 Familienzentrum Paul-Gerhardt-Weg 6+8 71034 Böblingen Fortlaufende Angebote (ohne Anmeldung) Elterncafé Paul-Gerhardt-Weg Gemütliches Beisammensein und Austausch bei Kaffee

Mehr

Veranstaltungen. Januar Juni 2016. Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf

Veranstaltungen. Januar Juni 2016. Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf Veranstaltungen Januar Juni 2016 Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf Veranstaltungen für Kinder VORLESESTUNDE Am ersten Donnerstag im Monat gibt es um 15.30 Uhr Leseminis

Mehr

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST REISEN UND KURSANGEBOTE 2015 3 MACHEN SIE MAL PAUSE Mit unserem Familien unterstützenden Dienst bieten wir Ihrer Familie mit Angehörigen mit Behinderungen, die sich den

Mehr

Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt

Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt Familie, Jugend und Soziales Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt Vorwort und Ihre Ansprechpartner im Überblick Stephan Kuns Andrea Kohlmeyer Jana George Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Familienzentrum im Verbund Hüllhorst

Familienzentrum im Verbund Hüllhorst Familienzentrum im Verbund Hüllhorst 1. Halbjahr 2013 nfo- Broschüre 1 Veranstaltungen im Überblick: Krabbelkinderturnen Turnen mit Kindern unter 3 Jahren Termin: jeden 1. Mittwoch im Monat Uhrzeit: 15:15-16:15

Mehr

Aktuelle Angebote 2014. Christus König. Katholisches Familienzentrum. Raum für Familie!

Aktuelle Angebote 2014. Christus König. Katholisches Familienzentrum. Raum für Familie! für Elsdorf Grengel Libur Lind Urbach Katholisches Familienzentrum Wahn Christus König Wahnheide Raum für Familie! Aktuelle Angebote 2014 Erziehung und Förderung Familienbildung Seelsorge Beratung Integration

Mehr

das bildungspaket mitmachen möglich machen! kreis bergstrasse im kreis bergstrasse Herausgeber:

das bildungspaket mitmachen möglich machen! kreis bergstrasse im kreis bergstrasse Herausgeber: mitmachen möglich machen! das bildungspaket im kreis bergstrasse Herausgeber: Neue Wege Kreis Bergstraße -Kommunales Jobcenter- Walther-Rathenau-Straße 2 64646 Heppenheim Oktober 2012 kreis bergstrasse

Mehr

Angebote für Schwangere und junge Eltern

Angebote für Schwangere und junge Eltern Angebote für Schwangere und junge Eltern Frühe Hilfen Guter Start ins Leben Sie sind schwanger oder Sie haben gerade ein Kind bekommen? Sie wissen noch nicht so genau, was alles auf Sie zukommt, worum

Mehr

Das Bildungsund Teilhabepaket in der Stadt Hamm. mehr Chancen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Das Bildungsund Teilhabepaket in der Stadt Hamm. mehr Chancen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene Das Bildungsund Teilhabepaket in der Stadt Hamm mehr Chancen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene n Schulbedarf n Ausflüge n Schülerbeförderung 1n Lernförderung/ Nachhilfe 2 Zuschuss zum gemeinschaftlichen

Mehr

Bildung und Teilhabe. Allgemeine Informationen

Bildung und Teilhabe. Allgemeine Informationen Bildung und Teilhabe Allgemeine Informationen Bildung und Teilhabe Zum Bildungs- und Teilhabepaket gehören: Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf Erforderliche Fahrtkosten der Schülerbeförderung Angemessene

Mehr

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix Die Beratungsstunden der Kindergärten finden in folgenden Räumlichkeiten statt: Caritaskindergarten Der Kleine Prinz :Familien- und Suchtberatung des Caritasverbandes Steinfurt, Parkstr. 6, Ochtrup Familienzentrum

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Leben zwischen den Kulturen

Leben zwischen den Kulturen UNSERE KURSE, GRUPPEN UND VERANSTALTUNGEN SIND OFFEN FÜR MENSCHEN MIT UND OHNE HANDICAP JEDER NATIONALITÄT. BERATUNGSZEITEN Wir beraten Sie gerne und bitten Sie, telefonisch oder persönlich einen Termin

Mehr

SAKSA. Engagieren Sie!

SAKSA. Engagieren Sie! SAKSA Engagieren Sie! Mannerheimin Lastensuojeluliiton Varsinais-Suomen piiri ry Perhetalo Heideken (Familienhaus Heideken) Sepänkatu 3 20700 Turku Tel. +358 2 273 6000 info.varsinais-suomi@mll.fi varsinaissuomenpiiri.mll.fi

Mehr

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO (Stand: Oktober 2015) Fantastische Superhelden Ein Gruppenangebot für Kinder, deren Familie von psychischer Erkrankung betroffen ist; für Jungen und Mädchen zwischen

Mehr

Mittagessen: 3,00 pro Tag/Essen per Bankeinzug monatlich bis morgens um 10.00 Uhr Zuschüsse zum Mittagessen: Hausaufgabenbetreuung: Hausaufgaben

Mittagessen: 3,00 pro Tag/Essen per Bankeinzug monatlich bis morgens um 10.00 Uhr Zuschüsse zum Mittagessen: Hausaufgabenbetreuung: Hausaufgaben Grundschule Bokeloh Am alten Bahnhof 1 49716 Meppen 05931 2481 E-Mail: grundschule.meppen-bokeloh@ewetel.net Homepage: www.grundschule-bokeloh.de Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern! Im ersten

Mehr

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. November 2014. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. November 2014. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte T e n n e n b a c h e r P l a t z PROGRAMM November 2014 Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Tennenbacherstraße 38 79106 Freiburg Tel. 0761 / 287938 www.awo-freiburg.de Die Seniorenbegegnungsstätte Tennenbacher

Mehr

Elterninformationen Projektwoche

Elterninformationen Projektwoche Elterninformationen Projektwoche Urla, den 11.11.2015 Liebe Eltern unserer Kindergartenkinder sowie Schülerinnen und Schüler, wir wenden uns heute mit einer Vielzahl an Informationen zu unserer Projektwoche

Mehr

Camps & Events Winter Frühling 2016

Camps & Events Winter Frühling 2016 Camps & Events Winter Frühling 2016 Wir kümmern uns um die wichtigsten Menschen auf der Welt: Ihre Kinder. Unser professionelles Asprini Team betreut diese so sorgsam, als wären es die eigenen. Vom Kleinkind

Mehr

Kindertagesstätte Domeierstraße

Kindertagesstätte Domeierstraße Kindertagesstätte Domeierstraße Integrations- und Horterziehung Domeierstraße 38 + 38a 31785 Hameln Tel.: 05151/202-1455 oder -1451 Fax: 05151/202-1133 E-Mail: kita.domeierstrasse@freenet.de hort-plus@freenet.de

Mehr

Familienberatung. Angebote für Familien. Beratung, Bildung und Begegnung

Familienberatung. Angebote für Familien. Beratung, Bildung und Begegnung Familienberatung Angebote für Familien Beratung, Bildung und Begegnung Programm September 2015 bis Februar 2016 Herzlich willkommen bei der Familienberatung der Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung

Mehr

der Offene Ganztagsschule Schulstraße 6 49762 Fresenburg Tel: 05933/8347 gs-fresenburg@t-online.de www.gs-fresenburg.de

der Offene Ganztagsschule Schulstraße 6 49762 Fresenburg Tel: 05933/8347 gs-fresenburg@t-online.de www.gs-fresenburg.de der Offene Ganztagsschule Schulstraße 6 49762 Fresenburg Tel: 05933/8347 gs-fresenburg@t-online.de www.gs-fresenburg.de Programm für das erste Schulhalbjahr Schuljahr 2012/2013 Wichtige Informationen für

Mehr

Ferien ohne Koffer. vom 03.08 07.08.2015. Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf

Ferien ohne Koffer. vom 03.08 07.08.2015. Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf Ferien ohne Koffer Für Schulkinder von 6-11 Jahren vom 03.08 07.08.2015 Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf Informationen zur Veranstaltung

Mehr

Veranstaltungskalender Rodgau

Veranstaltungskalender Rodgau 09.10.2016, 10:00 Uhr Downstairs - Jugendgottesdienst Downstairs heißt der Jugendgottesdienst der Ev. Emmausgemeinde! Einmal im Monat und parallel zum Erwachsenengottesdienst findet diese Gottesdienstform

Mehr

Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen. Lebenshilfe Center Siegen. Programm. Information Beratung Service. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen. Lebenshilfe Center Siegen.  Programm. Information Beratung Service. Gemeinsam Zusammen Stark Center Siegen Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de Programm Information Beratung Service Gemeinsam Zusammen Stark Engagement verbindet Dieses Programm informiert Sie über unsere Angebote. Sie haben

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote August bis Dezember 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

www.delmenhorst.de Ihr Kind in guten Händen Tagesbetreuung in Delmenhorst

www.delmenhorst.de Ihr Kind in guten Händen Tagesbetreuung in Delmenhorst www.delmenhorst.de Ihr Kind in guten Händen Tagesbetreuung in Delmenhorst Im Familien- und Kinderservicebüro... werden Sie über Angebot und Lage der örtlichen Kindertagesstätten informiert Die Kindertagesstätten

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29]

* MC:SUBJECT * Newsletter Kindermuseum Zinnober_Juli2015.html[27.07.2015 07:52:29] Matschen, färben, weben In der Mitmach-Ausstellung "Schaffe, schaffe schöne Werke" können Kinder traditionelle Handwerkstechniken ausprobieren Aus Ton Ziegel formen, mit Stempeln Texte drucken, aus Pflanzen

Mehr

Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin

Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin Aufnahmebedingung In der Kindertagesstätte Grendolin werden Kinder ab 3 Monaten bis zum Kindergartenaustritt betreut. Den Kindern wird Gelegenheit geboten,

Mehr

Ein aufregendes Jahr liegt vor Ihnen. Ihr Baby entwickelt sich ständig. Jeden Tag gibt es etwas Neues. Und auch Sie entwickeln sich.

Ein aufregendes Jahr liegt vor Ihnen. Ihr Baby entwickelt sich ständig. Jeden Tag gibt es etwas Neues. Und auch Sie entwickeln sich. ANE Elternbriefe Arbeitskreis Neue Erziehung e. V. in Leichter Sprache 1 Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Baby! Endlich ist Ihr Baby da. Ein aufregendes Jahr liegt vor Ihnen. Ihr Baby entwickelt sich ständig.

Mehr

Schneeschuh-Wanderprogramm 2014 / 2015

Schneeschuh-Wanderprogramm 2014 / 2015 Schneeschuh-Wanderprogramm 2014 / 2015 Tourenmappe für BERGaktiv Mitgliedsbetriebe BERGaktiv Biosphärenpark Großes Walsertal T +43 664 585 27 35, bergaktiv@gmail.com www.grosseswalsertal.at/bergaktiv Herzlich

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

Herbst/ Winter 2014/15

Herbst/ Winter 2014/15 TAUSCHMARKT für Kinderbekleidung und Kinderausstattung Gesucht werden Winterbekleidung für Kinder bis 16 J., Sportausstattung wie Schi, Eislaufschuhe, Kinderwägen, Autositze, Hochstühle, Spielzeug, Kinderbücher,

Mehr

INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER ZUR ERLEBNISMESSE FÜR FAMILIE, BABY & KIND 07. & 08. FEBRUAR 2015 LOKHALLE GÖTTINGEN WWW.LOKHALLE.DE

INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER ZUR ERLEBNISMESSE FÜR FAMILIE, BABY & KIND 07. & 08. FEBRUAR 2015 LOKHALLE GÖTTINGEN WWW.LOKHALLE.DE INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER ZUR ERLEBNISMESSE FÜR FAMILIE, BABY & KIND 07. & 08. FEBRUAR 2015 LOKHALLE GÖTTINGEN WWW.LOKHALLE.DE DIE MESSE: Am 07. & 08. Februar 2015 bildet die LOKOLINO MESSE GÖTTINGEN

Mehr

Pfarrcaritas Kindergarten St. Antonius

Pfarrcaritas Kindergarten St. Antonius Pfarrcaritas Kindergarten St. Antonius Wir begleiten unsere Kinder auf ihrem Weg zur Selbstständigkeit und gehen jeden Umweg mit! Wir wollen die Kinder mit bestmöglicher Förderung auf ihrem Weg zur Selbstständigkeit

Mehr

14-17 Uhr wöchentlich Kaffee - Treff am Montag mit leckeren selbstgebackenen Waffeln

14-17 Uhr wöchentlich Kaffee - Treff am Montag mit leckeren selbstgebackenen Waffeln Montag Café und Musik (Tagesstätte) Neue Arbeit gemeinsames Singen und Klönen Kaffee - Treff am Montag mit leckeren selbstgebackenen Waffeln 19.30-21.30 Uhr 9., 23. Februar Anonyme Arbeitssüchtige 15-17

Mehr

Qualifikation Kompetenz

Qualifikation Kompetenz Rhythmik-Fortbildung für Eltern-Kind-Gruppenleiterinnen und Erzieherinnen Rhythmik im Elementarbereich Kurs 111 Mittwoch, 01.06.2016, 19:00 bis 21:30 Uhr Ort: Rhythmikraum, Brunzenberg 8, Frankenhardt

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen

Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 1 Das trägerübergreifende Persönliche Budget So können Menschen mit Behinderung mehr selber bestimmen Seite 2 Inhaltsverzeichnis Seite 4 6 Vorwort von Olaf Scholz Bundesminister für Arbeit und Soziales

Mehr

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner 2. Das Angebot Ihr Engagement ist gefragt! Die Vielfalt der Bewohnerinteressen im Stadtteil macht das Netzwerk so besonders. Angeboten werden Hilfestellungen

Mehr

Ferienprogramm 2014. Viel Spaß mit dem Kinderferienprogramm 2014 wünscht euch

Ferienprogramm 2014. Viel Spaß mit dem Kinderferienprogramm 2014 wünscht euch Ferienprogramm 2014 Hallo liebe Mädchen und Jungen, die Sommerferien können kommen. Die Teiloffene Tür Brilon-Wald hat das Ferienprogramm 2014 geplant und viele ehrenamtliche Helfer waren bereit mitzuarbeiten.

Mehr

CVJM Düsseldorf FERIENANGEBOTE 2012. Düsseldorf, Februar 2012. Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern!

CVJM Düsseldorf FERIENANGEBOTE 2012. Düsseldorf, Februar 2012. Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern! CVJM Graf-Adolf-Str. 102 40210 Düsseldorf Düsseldorf, Februar 2012 FERIENANGEBOTE 2012 Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern! In letzten Jahr durften wir mit Euch einiges erleben: Tolle Düsselferien,

Mehr

14-17 Uhr wöchentlich Kaffee - Treff am Montag mit leckeren selbstgebackenen Waffeln

14-17 Uhr wöchentlich Kaffee - Treff am Montag mit leckeren selbstgebackenen Waffeln Montag 10-12 Uhr Café und Musik (Tagesstätte) Neue Arbeit gemeinsames Singen und Klönen Seminarraum 14-17 Uhr Kaffee - Treff am Montag mit leckeren selbstgebackenen Waffeln 15-17 Uhr Rat und Sprechstunde

Mehr

Die Macht der Empathie wertschätzende (gewaltfreie) Kommunikation in der Jugendberufshilfe

Die Macht der Empathie wertschätzende (gewaltfreie) Kommunikation in der Jugendberufshilfe Die Macht der Empathie wertschätzende (gewaltfreie) Kommunikation in der Jugendberufshilfe für Sozialpädagog/innen und Geschäftsführer/innen Einladung zur Fortbildung in Zusammenarbeit mit dem Lebensgarten

Mehr

Eine Stadt mit Zukunft braucht Familien mit Zukunft!

Eine Stadt mit Zukunft braucht Familien mit Zukunft! Eine Stadt mit Zukunft braucht Familien mit Zukunft! Unter dem Motto Familien mit Zukunft hat das Land Niedersachsen im Jahr 2006 angeboten, Initiativen zu unterstützen, die Familien mit Kindern nachhaltig

Mehr

Newsletter September 2016

Newsletter September 2016 Newsletter September 2016 Internationale Frauen Leipzig e.v. 1.) Öffnungszeiten 2.) Angebote 3.) Mutter-Kind-Café 4.) Interkulturelles Frauenfrühstück im Bürgertreff 5.) Sport und Bewegungsfest im Rabet

Mehr

B i B. Babys in Bewegung - mit allen Sinnen. Das Kursangebot. Ein Bewegungsangebot für Eltern und Babys im 1. Lebensjahr

B i B. Babys in Bewegung - mit allen Sinnen. Das Kursangebot. Ein Bewegungsangebot für Eltern und Babys im 1. Lebensjahr B i B Babys in Bewegung - mit allen Sinnen Ein Bewegungsangebot für Eltern und Babys im 1. Lebensjahr Das Kursangebot BiB... Babys in Bewegung - mit allen Sinnen Das Kursangebot Kurs J Babys geboren vom

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Juli 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Juli 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote Januar bis Juli 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

Sonnabend, 5.12. Adventsgärtlein 16.00 Uhr für die Kinder ab 3 Jahre

Sonnabend, 5.12. Adventsgärtlein 16.00 Uhr für die Kinder ab 3 Jahre Programm Sonnabend, 28.11. Vorbereitung auf die 15.00 Uhr erste Sonntagshandlung für die Erstklässler Advent Sonntag, 29.11. Familiencafé nach der Sonntagshandlung mit Bücherverkauf. Verkauf von Mineralien

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

PROGRAMM. H a s l a c h. August 2015. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. H a s l a c h. August 2015. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte PROGRAMM August 2015 H a s l a c h Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Mathias-Blank-Str. 22 79115 Freiburg Tel. 0761 / 4 70 16 68 www.awo-freiburg.de E-Mail: swa-haslach@awo-freiburg.de Beratung und Information

Mehr

DU BIST MIR NICHT EGAL

DU BIST MIR NICHT EGAL DU BIST MIR NICHT EGAL Die 24. Projektwoche für Mädchen und junge Frauen vom 29.03. - 01.04.2016 Programmheft Sarstedt DU BIST MIR NICHT EGAL... lautet das Motto der 24. Projektwoche für Mädchen und junge

Mehr

Aktivität / Stichwort Termin Erläuterung Ansprechpartner

Aktivität / Stichwort Termin Erläuterung Ansprechpartner Unterm Regenbogen Evangelische Tageseinrichtung für Kinder Homepage: www.familienzentrum-bad-honnef.de An alle Eltern Aktivitätenvorschau und Terminübersicht 2009 2010 Aktivität / Stichwort Termin Erläuterung

Mehr

Hört ihr alle Glocken läuten?

Hört ihr alle Glocken läuten? Hört ihr alle Glocken läuten Hört ihr alle Glocken läuten? Sagt was soll das nur bedeuten? In dem Stahl in dunkler Nacht, wart ein Kind zur Welt gebracht. In dem Stahl in dunkler Nacht. Ding, dong, ding!

Mehr

Kindertagesstätte Domeierstraße

Kindertagesstätte Domeierstraße Kindertagesstätte Domeierstraße Integrations- und Horterziehung Domeierstraße 38 + 38a 31785 Hameln Tel.: 05151/202-1455 oder -1451 Fax: 05151/202-1133 E-Mail: kita.domeierstrasse@freenet.de hort-plus@freenet.de

Mehr

"Tanzende Korken, fliegende Besen, vibrierende Röhren" - Bewegung mit Alltagsmaterialien (3-6 Jahre)

Tanzende Korken, fliegende Besen, vibrierende Röhren - Bewegung mit Alltagsmaterialien (3-6 Jahre) Und ich wär jetzt der Bär... Rollenspielen anleiten und begleiten Theater spielen mit den Allerkleinsten, geht das denn? Ja!! Denn gerade im Alter von 2 bis 3 Jahren suchen die Kinder nach Möglichkeiten,

Mehr

Ausblick: Tag der offenen Tür mit buntem Programm zum 10jährigem Jubiläum der Praxis

Ausblick: Tag der offenen Tür mit buntem Programm zum 10jährigem Jubiläum der Praxis Ausblick: Tag der offenen Tür mit buntem Programm zum 10jährigem Jubiläum der Praxis Termin (Anfang Juni 2016)und Ablauf werden rechtzeitig bekannt gegeben 1. Hilfe-Seminar Wir bieten Ihnen am Samstag,

Mehr

Tiefenpsychologische Körpertherapie - Konzeption -

Tiefenpsychologische Körpertherapie - Konzeption - Martin Pritzel Staatlich anerkannter Erzieher und Körpertherapeut Hertinger Str. 48 59423 Unna Tel. : 02303/29 19 20 1 Fax. : 02303/29 19 21 1 Mobil : 0163 /25 04 42 5 Mail : info@martin-pritzel.de Über

Mehr

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015 Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung Programm März 2015 SCHWIMMEN mit Jürgen Wir treffen uns am Eingang Hof Bad. Bitte bringt den Behindertenausweis mit! Montag: 02.03. 18:00

Mehr

Das Hamburger Bildungspaket

Das Hamburger Bildungspaket Das Hamburger Bildungspaket Zusätzliche Leistungen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die Leistungen nach dem SGB II, SGB XII oder 2 AsylbLG beziehen oder deren Eltern Wohngeld bzw. Kinderzuschlag

Mehr

Kindergärten DER STADT GAMMER- TINGEN. Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.

Kindergärten DER STADT GAMMER- TINGEN. Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Kindergärten DER STADT GAMMER- TINGEN Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Unsere Kindergärten: Kindergärten in Trägerschaft der Stadt Gammertingen: Kindergarten St. Martin Kiverlinstraße

Mehr

hineinschauen dazukommen verweilen entspannen geniessen auftanken sich treffen

hineinschauen dazukommen verweilen entspannen geniessen auftanken sich treffen zum Sein Das bietet Raum für Generationen, Kulturen und Lebenswelten und lädt ein zu bereichernden Begegnungen. Es ist ein Ort der Gastfreundschaft zum Verweilen, zum Wohlfühlen und zum entspannten Sein.

Mehr

Gesundheit und Entspannung

Gesundheit und Entspannung IN VIA Kath. Jugendbildungswerk Träger: IN VIA Kath. Mädchensozialarbeit im Bezirk Minden-Ravensberg-Lippe e.v. Turnerstr. 4, 33602 Bielefeld Tel. 0521 / 9619130 FAX 0521 / 9619138 Kursplan: 2. Halbjahr

Mehr

Rat und Hilfe in der Schwangerschaft

Rat und Hilfe in der Schwangerschaft Rat und Hilfe in der Schwangerschaft Willkommen! Wir sind ein Verein. Unser Name ist: donum vitae Das heißt auf deutsch: Für uns ist jedes Leben ein Geschenk. Wir beraten Frauen und Männer. Zum Beispiel

Mehr

Bildungs- und Teilhabepaket. Eine Information des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

Bildungs- und Teilhabepaket. Eine Information des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen Bildungs- und Teilhabepaket Eine Information des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen 1 Allgemeines Sicherlich haben Sie auch schon von dem neuen Bildungsund

Mehr

«Seniorinnen und Senioren in der Schule»

«Seniorinnen und Senioren in der Schule» «Seniorinnen und Senioren in der Schule» Dialog der Generationen Ein gemeinsames Angebot der Pro Senectute Kanton Zürich und des Schul- und Sportdepartements der Stadt Zürich Schulamt Geduld haben Zeit

Mehr

Ihr Partner für Gesundheit

Ihr Partner für Gesundheit Ihr Partner für Gesundheit Westküstenkliniken Brunsbüttel und Heide Ihr Weg zu uns: westkuestenklinikum.de Westküstenklinikum Heide Frauenklinik Esmarchstraße 50 25746 Heide Telefon: 04 81 / 785-17 40

Mehr

Programm 1. Semester 2015

Programm 1. Semester 2015 Programm 1. Semester 2015 Liebe Tagespflegefamilien, Freunde und Förderer unseres Vereins! Das Jahr 2015 ist ein ganz besonderes für den Tages und Pflegemutter e.v. Leonberg der Verein kommt ins Schwabenalter

Mehr

Fortbildung Eltern-Kind-Gruppen- LeiterInnen 2016

Fortbildung Eltern-Kind-Gruppen- LeiterInnen 2016 Fortbildung Eltern-Kind-Gruppen- LeiterInnen 2016 Liebe AnsprechpartnerInnen und Leitungen der Eltern-Kind-Gruppen im Kirchenkreis Moers, wieder ein neues Jahr! Ich hoffe, es hat gut begonnen - für Sie

Mehr

Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr. Veranstaltungen

Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr. Veranstaltungen 2011 1 Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr Veranstaltungen PEINE Regelmäßige Termine Monatliche Angebote: montags, ab 10.00 Uhr montags, ab 15.30 Uhr Telgter FlimmerkisteKino

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Ehrenamtliches Engagement bei der Inneren Mission in der Bayernkaserne (Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge)

Ehrenamtliches Engagement bei der Inneren Mission in der Bayernkaserne (Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge) Ehrenamtliches Engagement bei der Inneren Mission in der Bayernkaserne (Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge) Vielen Dank für Ihr Interesse, sich ehrenamtlich zu betätigen. Die Innere Mission München ist

Mehr

Mensch. Gesundheit. Medizin.

Mensch. Gesundheit. Medizin. Elternschule Vorwort Liebe Eltern, die Schwangerschaft, die Geburt und die erste Zeit mit dem Neugeborenen sind tief berührende Ereignisse. Sie sind für Mutter, Vater und Kind eine starke körperliche und

Mehr

schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums

schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums Grußwort Liebe Leserinnen und Leser, schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums Einigen ist sicher sofort aufgefallen, dass das Programm im Vergleich zu den Vorjahren

Mehr

Selbstständig wohnen, ohne allein zu sein! Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderung

Selbstständig wohnen, ohne allein zu sein! Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderung Selbstständig wohnen, ohne allein zu sein! Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderung Ich fühle mich wohl im BeWo! Mein Name ist Thomas Dieme. Ich bin 26 Jahre alt. Seit einigen Jahren bin

Mehr

werdende Eltern 1. bis 4. Freitag im Monat, 18.00 Uhr Personal-Cafeteria im Diakonie Krankenhaus kreuznacher diakonie, Ringstrasse 64

werdende Eltern 1. bis 4. Freitag im Monat, 18.00 Uhr Personal-Cafeteria im Diakonie Krankenhaus kreuznacher diakonie, Ringstrasse 64 Kursangebote der Elternschule (Aktueller Stand vom 10.08.2015) Vor der Geburt Informationsabende für werdende Eltern werdende Eltern 1. bis 4. Freitag im Monat, 18.00 Uhr Personal-Cafeteria im Diakonie

Mehr

INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK

INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK INFOBRIEF Februar März 2016 Seite 2 Unser Leitbild unsere Identität? Leitbild Heilsarmee Zentrum Rheintal, Rheineck Gott hat nie aufgehört, dich zu lieben,

Mehr

Termine von April Dezember 2015

Termine von April Dezember 2015 Termine von April Dezember 2015 So 29.03.2015 Mo 30.03.2015 Di 31.03.2015 und Mi 01.04.2015 Do 02.04.2015 Mi 29.04.2015 Palmsonntagsgottesdienst um 10.45 Uhr Der Kindergarten gestaltet den Palmsonntagsgottesdienst

Mehr

Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin

Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin Aufnahmebedingung In der Kindertagesstätte Grendolin werden Kinder ab 3 Monaten bis zum Kindergartenaustritt betreut. Den Kindern wird Gelegenheit geboten,

Mehr

AKTUELLE BEDARFE FÜR BAYERNKASERNE UND DIE DEPENDANCEN FUNKKASERNE, McGRAW-KASERNE UND ST.-VEIT-STRAßE

AKTUELLE BEDARFE FÜR BAYERNKASERNE UND DIE DEPENDANCEN FUNKKASERNE, McGRAW-KASERNE UND ST.-VEIT-STRAßE AKTUELLE BEDARFE FÜR BAYERNKASERNE UND DIE DEPENDANCEN FUNKKASERNE, McGRAW-KASERNE UND ST.-VEIT-STRAßE Ehrenamtliches Engagement bei der Inneren Mission in der Bayernkaserne (Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge)

Mehr

NEWSLETTER April. Bildungsspender - Wir sagen Dankeschön! Aktuelles Pressespiegel Termine samstags Sonstiges VERANSTALTUNG DES MONATS

NEWSLETTER April. Bildungsspender - Wir sagen Dankeschön! Aktuelles Pressespiegel Termine samstags Sonstiges VERANSTALTUNG DES MONATS NEWSLETTER April VERANSTALTUNG DES MONATS Jetzt unter info@vaeterzentrumberlin.de bis zum 17.April anmelden Startvoraussetzung: ein Erwachsener und ein Kind spielen als Team zusammen Startgebühr: 6 pro

Mehr

SCHULEN. Entdecken Forschen Lernen Wohlfühlen. Die Entdecker-Gemeinschaftsschule im Herzen von Gera.

SCHULEN. Entdecken Forschen Lernen Wohlfühlen. Die Entdecker-Gemeinschaftsschule im Herzen von Gera. SCHULEN Entdecken Forschen Lernen Wohlfühlen. Die Entdecker-Gemeinschaftsschule im Herzen von Gera. GEMEINSCHAFTSSCHULE IN FREIER TRÄGERSCHAFT Ganztags leben und lernen im Herzen von Gera. Gemeinschaftsschulen

Mehr

in offenbach gibt es ca. 20.000 eh

in offenbach gibt es ca. 20.000 eh paten für kindergartenkinder wellco quartiersfamilie freiwilligenzentrum hos schaftsmodell statthaus marktplatz 'g selbsthilfegruppen repair café 36% engagieren sich ehrenamtlich in sportvereinen 11%,

Mehr