Intelligent Lüften. Kellertrocknung auf natürliche Weise

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Intelligent Lüften. Kellertrocknung auf natürliche Weise"

Transkript

1 Intelligent Lüften Kellertrocknung auf natürliche Weise 11/2014

2 Feuchteursachen Kondensfeuchte: Wohl die häufigste Ursache für modrige und feuchte Keller. Meist werden Kellerfenster oder andere Öffnungen fast das ganze Jahr offen gehalten. Feuchtwarme Luft wird durch die Sogwirkung des Treppenhauses in den Keller eingezogen und kondensiert an den kalten Wänden des Kellers aus, wie bei nebenstehendem Bierglas. Im Laufe der Zeit können dies einige hundert Liter Wasser sein, die von den Wänden wie ein Schwamm aufgesogen werden. So können Backsteinmauern bis zu 16 Gewichtsprozente an Wasser aufnehmen. Deutlicher gesagt: 160 Liter Wasser auf eine Tonne Mauerwerk. Eine Menge an Wasser, die gespeichert bleibt und das feuchte und muffige Klima im Keller dauerhaft aufrecht erhält. Es gibt keine üblichen Sanierungsmethoden, die das Wasser wegzaubern. Hier hilft nur eine Taupunkt - Lüftungssteuerung, welche die feuchte Kellerluft laufend durch trockenere Außenluft austauscht, wenn es die Außenbedingungen erlauben. Die Steuerung misst kontinuierlich die Bedingungen und schaltet dann die Lüfter automatisch ein. Durch die Verdunstung wird Zug um Zug die Wandfeuchte im Keller reduziert. Da die Luft lediglich 10 Gramm Wasser pro Kubikmeter aufnehmen kann, muss eine Menge an Luft mittels zweier Lüfter durch den Keller transportiert werden. Ein Lüfter wird als Zuluft und der Andere als Abluft geschalten. Somit erhält man eine effektive Querlüftung. Aufsteigende Feuchtigkeit: Vor allem bei älteren Häusern, die vor 1950 gebaut worden sind, fehlen die Horizontalsperren. Feuchtigkeit steigt von den Grundmauern auf und kriecht die Wände hoch. Dabei transportiert die Feuchtigkeit auch gelöste Salze aus dem Untergrund, die sich dann auf - grund der Verdunstung an der Oberfläche am Putz als grau-weiße Schicht niederschlägt. Das nebenstehende Bild zeigt den üblichen Schaden. Es zeigt, dass die aufsteigende Feuchtigkeit vom Keller schon das Erdgeschoß erreicht hat und die Wohnung bereits in Mitleidenschaft gezogen wurde. Für solche Schadensbilder gibt es bereits eine Menge an Sanierungsfirmen, die mit verschiedenen teuren Methoden versuchen, nachträglich eine Horizontalsperre zu installieren, jedoch meist nur mit mäßigem Erfolg. Auch hier ist eine Taupunkt-Lüftungssteuerung zu empfehlen. Wenn der Kellerputz bereits mit Salzen geschlossen ist, hilft es nur noch, den Putz komplett zu entfernen, damit die Mauer atmen kann. Danach die Lüftung im Keller einbauen und mit zwei Lüftern eine Querlüftung herstellen. Damit kann die Feuchtigkeit bereits im Keller abgesaugt werden und die Auftriebskräfte werden damit reduziert. Sollte eine Sanierung bereits durchgeführt worden sein, dürften die Wände immer noch eine Menge Feuchtigkeit gespeichert haben. Eine Taupunkt-Lüftungssteuerung transportiert Ihnen die Restfeuchte aus dem Haus. Seitliches Wasser: Unter dieser Bezeichnung versteht man Wasser, das durch die erdberührende Wand in den Keller eindringt. Dabei ist die sogenannte Vertikalsperre schadhaft geworden. Hier gibt es keine preiswerte Sanierungsmaßnahme. Eine aufwendige Sanierung besteht darin, daß außen aufgegraben wird und die Vertikalabdichtung erneuert wird. Dabei lässt sich auch gleich eine Wärmedämmung aufbringen. So wie es in den heutigen Neubauten gemacht wird. Das ist sehr aufwändig und teuer. Bei vielen Häusern ist es wegen Anbauten, wie Garagen, gar nicht möglich rund ums Haus aufzugraben. Es muss vorher überprüft werden, woher das Wasser kommt. Vielleicht eine defekte Regenrinne oder Oberflächenwasser, das man durch einen Graben vorher abfangen kann. Auf alle Fälle ist zu empfehlen, wenn die Wand voll mit Wasser gesättigt ist, eine automatische Taupunkt - Lüftungssteuerung einzubauen und mit zwei Lüftern den Keller wieder trocken zu legen, weil von selbst verschwindet die Feuchtigkeit in der Wand nicht, auch wenn bereits Sanierungsmaßnahmen durchgeführt worden sind. Nur durch intelligentes Lüften verhindern Sie modrige Luft und großräumige Schimmelbildung. Automatisches Lüften hilft, damit Ihr Keller wieder vielfach nutzbar und trocken wird.

3 Die neue Taupunkt - Lüftungstechnik Was gab es bisher? Bisher wurden zur Sanierung von feuchten Kellern sehr aufwändige und kaum funktionsfähige Sanierungsmaßnahmen durchgeführt. Die Sanierungspreise gingen in die zigtausende von Euros. Ob danach der Keller trocken wurde, hat den Sanierer überhaupt nicht mehr interessiert. Also wurde für das Gewerk kein Beweis für die Funktion der Sanierungsmaßnahme nachgewiesen. Dafür gäbe es die Ö Norm 3355, die ein Nachweisverfahren vorschreibt, jedoch wird diese Norm in Deutschland kaum angewendet, obwohl diese nationale Österreichische Norm in der ganzen EG gültig ist. Automatische Lüftung als erste Maßnahme Wenn die Keller modrig riechen und die eingelagerten Gegenstände mit Schimmel überzogen sind, ist es höchste Zeit, Maßnahmen einzuleiten. Eine automatische Taupunkt - Lüftung garantiert Ihnen, dass nur trockenere Luft in den Keller gelangt. Die Taupunkt-Lüftung ist mit zwei Präzisionssensoren ausgerüstet und misst laufend die Temperatur und die relative Feuchte im Keller und auch außen. Somit weiß die Steuerung in jedem Augenblick, welche klimatischen Bedingungen außen und innen herrschen. Aus der Temperatur und der relativen Feuchte wird in einem Prozessor der jeweilige Taupunkt errechnet, der als Wert der absoluten Feuchte gilt. Die Steuerung vergleicht nun laufend die absolute Feuchtigkeit innen wie außen. Lüften ist nur dann sinnvoll, wenn die absolute Feuchtigkeit außen wesentlich niedriger ist als innen. Als Werkseinstellung werden 5 C Taupunktdifferenz vorgegeben. Der Wert ist aber individuell von 2 C bis 9 C einstellbar. Mit der Taupunktdifferenz von 5 C werden im günstigen Fall bis zu 10 gr. Wasser pro Kubikmeter transportiert. Somit wird deutlich, dass eine Menge trockenere Luft notwendig wird, um einen feuchten Keller im Laufe der Zeit und auf Dauer trocken zu bekommen. Um im Winter die Temperatur im Keller nicht allzu weit absinken zu lassen, kann man in der Steuerung die Innenraumtemperatur begrenzen. Die Werkseinstellung beträgt 8 C, jedoch können Sie die Innenraumtemperatur individuell auf 5 bis 25 C begrenzen. Mit den Einstellungen garantiert die Steuerung einen dauerhaften und wartungsfreien Betrieb. Zur Information sind jederzeit über die vorderseitigen Tasten die jeweiligen Werte der Sensoren parallel abrufbar. Hinweise zur Montage der Steuerung und den Sensoren: Die Montage der Steuerung ist problemlos mittels 3 Schrauben an einer geeigneten Stelle in der Nähe einer Steckdose zu montieren. Die Steuerung wird bereits mit einem Netzkabel mit Stecker geliefert. Von diesem Standort aus sollten die Sensoren über das jeweils mitgelieferte 10 Meter Telefonkabel erreichbar sein. Beide Sensoren sind absolut identisch, sodass keine extra Auswahl getroffen werden muss. Die zwei Sensorkabel (Telefonkabel 6/4) sind steckbar an der Steuerung, als auch an den Sensoren. Die Sensoren aufschrauben und die Gummimanschette geschlitzt einlegen. Das Kabel einstecken und montieren. Der Innensensor sollte möglichst mitten im Keller montiert werden, nicht in Ecken und nicht an einer zu nassen Stelle, möglichst frei an einer Innnenwand. Den Sensoren liegen zwei Abstandsrollen bei und eine Anleitung, dass die Sensoren immer auf Abstandsrollen zu montieren sind, damit sie nicht die Wandtemperatur annehmen und Fehlmessungen auslösen. Der Außensenor ist ebenfalls auf Abstandsrollen zu montieren und in einer Höhe von 2-3 Meter an einer Hauswand. Der Außensensor sollte regengeschützt und ohne Sonneneinstrahlung montiert werden. Nördliche oder östliche Hauswände sind dafür geeignet.

4 Wie findet nun die Entfeuchtung statt: Die Steuerung startet im Programm 1 mit dem Erreichen der eingestellten Taupunktdifferenz (Werkseinstellung 5 C Tp) und lüftet so lange, bis nahezu ein Ausgleich mit der Außenluft erreicht ist. Unter 1 C Taupunkt schaltet die Anlage wieder aus (Hysterese 4 C Tp.) und wartet, bis die Feuchtigkeit durch Verdunstung im Keller wieder gestiegen ist. Der Taupunkt außen muss um die Differenz niedriger sein. Ein niedriger Taupunkt bedeutet trockenere Luft mit weniger Wassergehalt. Sensoren Temperatur rel. Feuchte Taupunkt Wassergehalt Innensensor 18 C 90 % r.f. 16,3 C 13,8 gr/cbm Außensensor 10 C 40 % r.f -3 C 3,8 gr/cbm Die Tabelle zeigt ein Beispiel für den Wassergehalt der Luft von ca. 10 gr/cbm. Wir bieten dazu die entsprechenden Lüfter in zwei Größen an: Lüfter Durchmesser cbm/h Leistung Wassertransport mm 235 cbm/h. 25 Watt 2,35 Liter/h mm 480 cbm/h 26 Watt 4,8 Liter/h Diese Tabelle zeigt nun eindeutig, welche Menge Wasser man mit den Lüftern entfeuchten kann und dies zu einem sehr geringen Leistungsaufwand von ca. 50 Watt für beide Lüfter. Die Taupunktdifferenz Einstellung Prog 12 Die Steuerung arbeitet nur nach der Taupunktdifferenz (effektive Feuchtigkeit). Die Werkseinstellung ist bei 5 C Taupunkt. Dies ist ein Erfahrungswert über lange Jahre hin, um die Entfeuchtung zu gewährleisten und die Ereignisse, in denen die äußeren Bedingungen dafür geeignet sind. Sie können aber im Prog 12 die Differenz auch verändern von 2 C bis 9 C. Wenn Sie die Differenz verkleinern, also gegen 2 gehen lassen, wird sehr oft gelüftet, jedoch kaum noch entfeuchtet. Dies kann natürlich für die Belüftung von Werkstätten oder Büros sehr nützlich sein. Umgekehrt, erhöhen Sie die Taupunktdifferenz gegen 9 C wird mehr entfeuchtet, jedoch werden die Ereignisse, dass die Bedingungen dazu passen, eher seltener. Die Innenraumtemperaturbegrenzung Einstellung Prog 13 Mit diesem Programmpunkt kann die Abschalttemperatur der Innentemperatur begrenzt werden, bei der die Lüftung stoppt und die Luftklappen unserer Lüfter dicht abschließen. Die Auswahl kann zwischen 5 C und 25 C in 1 Grad Schritten erfolgen. Werkseinstellung: 8 C. Um einen Keller effektiv zu entfeuchten, benötigt man eine Temperaturdifferenz zwischen innen und außen. Bei 5 C Temperaturbegrenzung wird die Entfeuchtung effektiver und die Ereignisse häufen sich. Man muss auch im Winter keine Angst haben, dass kalte Luft in den Keller kommt und etwas Einfrieren könnte. Ein gutes Mittelmaß ist die Werkseinstellung von 8 C. Wenn Sie nun die Innenraumtemperatur höher setzen, werden die Ereignisse schnell weniger, in denen eine effektive Entfeuchtung stattfinden kann. Beispiel: Wenn die Innenraumtemperatur auf 16 C begrenzt wird, kann einen Entfeuchtung bei 12 C Außentemperatur nicht mehr stattfinden. Lüfteranordnungen in Ihrem Haus Grundregel: Querlüftung durch den ganzen Keller. Am Besten von Ost nach West oder von Nord nach Süd. Natürlich gibt es Häuser, bei denen dies nicht geht, dann gilt es einen Kompromiss einzugehen. Sie können auch die Lüfter kombinieren. Wenn Sie drei Räume haben, montieren Sie zwei kleine in zwei Räume und einen großen Lüfter als Abluftlüfter in den dritten Raum. Die Luftleistung passt in dieser Kombination immer zusammen. Für Keller mit Grundfläche bis zu 60 qm genügen kleine Lüfter Größere Keller ab 60 qm bis 120 qm benötigen schon die großen Lüfter Haben Sie mehrere Räume, die mit Türen verschlossen sind, werden in die Zwischenwände jeweils ein 200 er KG Rohr bündig eingemauert, um den Luftdurchlass zu gewährleisten. In vielen Häusern der letzten 50 Jahre ist der Kellerzugang direkt mit dem EG Wohnraum verbunden. Dies ist für eine Entfeuchtung sehr kontraproduktiv. Lassen Sie sich von Ihrem Schreiner den Kelleraufgang durch eine leichte Glastüre verschließen. Sie sparen Heizenergie und die Entfeuchtung funktioniert wesentlich besser. Beginnen Sie immer mit dem Programm 1 (Dauerlüften). Hier läuft die Anlage nicht dauernd, sondern arbeitet nur schubweise bei höchst möglicher Entfeuchtung. Erst wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, können Sie auf ein Programm der Intervalllüftungen zurückgreifen. Sollte sich herausstellen, dass Bodenfeuchte oder weiterhin nasse Wände vorhanden sind, dann gehen Sie wieder zurück auf Programm 1. Bedenken Sie, dass Heizungsräume nicht belüftet werden dürfen wegen der Feuerstättenverordnung. Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Kaminkehrer. Die Installation und die elektrische Verdrahtung sollte unbedingt von einem Fachmann (Elektrofachbetrieb) ausgeführt werden.

5 Voraussetzungen an die Lüfter Welche Lüfter sind gut? Die beste Lüftungssteuerung kann keine guten Ergebnisse erzielen, wenn nicht die passenden Lüfter dazu eingebaut werden. Um Feuchtigkeit transportieren zu können, benötigt man einen hohen Luftdurchsatz. Deshalb kommen zur Entfeuchtung nur Lüfter in Frage, die mindestens 250 cbm bis 480 cbm pro Stunde leisten können. Zudem müssen die Lüfter auch noch leise sein, damit sie in der Nacht keine Störgeräusche verursachen. Eine Kellertrocknung geht nur mit einer guten Querlüftung. Man sucht die geeigneten Öffnungen, in die dann die Lüfter eingebaut werden können. Bewährt haben sich als Zuluft die Nord- oder Ostseite und für die Abluft die West- oder Südseite eines Hauses. Dazu werden immer zwei Lüfter, der eine wird als Zuluft und der andere wird als Abluft programmiert. Ansonsten sollte der Keller keine weiteren Öffnungen besitzen. So genannte Nachströmöffnungen sind kontraproduktiv. Beide Lüfter werden dann durch einen Fachmann an die Steuerung angeschlossen. In der Steuerung sind zwei Klemmenpaare ersichtlich an der die Lüfter direkt mit 230 Volt versorgt werden. Der Stromausgang ist mit 2 A mt abgesichert und kann Lüfter bis 450 Watt direkt versorgen. Lüfter können ins Fenster oder auf Kernbohrungen montiert werden. Das Bild zeigt einen Lüfter, montiert auf einer Kernbohrung. Lüfter mit elektrischer Klappe Nebenstehendes Bild zeigt unseren Lüfter mit abgenommener Haube. Im Deckel ist die elektrische Klappe gut zu erkennen, (rechts) die bei Stillstand den Keller vollständig dicht abschließt. Dies ist absolut notwendig, um Fehllufteinströmung in den Keller zu vermeiden. Auch sollten andere Fenster immer geschlossen sein, wenn eine automatische Lüftung eingebaut ist. In Mehrfamillienhäusern wird es immer vorkommen, dass die Mieter manchmal die Fenster öffnen, wenn sie meinen, dass es gut für den Keller sei. Um dies zu verhindern, sollten die restlichen Fenster mittels zwei Holzschrauben in den Rahmen zugeschraubt werden. An den Lüsterklemmen werden die Lüfter auch mit 230 Volt versorgt und mittels einer Brücke als Zuluft- oder Abluftventilator programmiert. Der 230 Volt Anschluss Nachdem der Anschluss durch einen Fachmann ausgeführt worden ist, kann der Anwender jedoch jederzeit für den Servicefall den Lüfter zum Reinigen ausbauen. Bevor Sie diesen Schritt machen, vergewissern Sie sich, dass die Taupunkt - Lüftungssteuerung vom Netz getrennt ist. Der Anschluss besteht aus zwei steckbaren Lüsterklemmenreihen, die ineinander gesteckt sind. Mit der linken Hand wird nun die schwarze Rastplatte heruntergedrückt und mit der rechten Hand kann der 230 Volt Anschluss problemlos herausgezogen werden.

6 Lüfterreinigung Lüfter Demontage Unsere Lüfter zeichnen sich dadurch aus, dass sie, nachdem man den 230 Volt Anschluss getrennt hat, auch aus der Wandhalterung herausnehmbar sind. Die Wandhalterung ist fest montiert und der Lüfter steckt in einer Bajonett -verriegelung. Dazu nimmt man die linke Hand und umfasst den Lüfter. Danach drückt man mit der rechten Hand die Sperre links unten nach hinten. Mit der linken Hand kann nun der Ventilator nach links drehend aus der Halterung herausgenommen werden. Zurücksetzen geht genau auf die gleiche Weise. Lüfter Entnahme Unsere Lüfter sind trotz hoher Luftleistung sehr leise und gehören mit 35 dba zu den leisesten Lüftern am Markt. Nach längerem Betrieb setzen sich, physikalisch bedingt, Staub an den Flügelspitzen ab. Dieser gilt hauptsächlich für den Abluftlüfter. Dadurch wird das Lüftergeräusch etwas lauter. Deshalb wird empfohlen, die Flügelspitzen in gewissen Abständen zu kontrollieren und Ablagerungen zu entfernen, wenn ein Belag sichtbar vorhanden ist. Die einzige goldprämierte perfekte Kombination für Ihren Keller Schwille Elektronik Produktions- und Vertriebs GmbH Benzstr. 1A, Kirchheim bei München - Tel: 089 /

Taupunkt Lüftungssteuerung

Taupunkt Lüftungssteuerung Taupunkt Lüftungssteuerung Feuchte Keller? Schimmel? Die Taupunkttemperatur ist das Maß der absoluten Feuchtigkeit in der Luft. Je niedriger diese Temperatur ist, desto mehr Wasserdampf kann sie aufnehmen.

Mehr

Schimmelprävention & Entfeuchtung

Schimmelprävention & Entfeuchtung Schimmelprävention & Entfeuchtung Dezentrale Wohnraum- & Kellerlüftung Ihr Haus. Ihr Heim. Ihre Wertanlage. Wohnräume Frische Luft für Ihre Räume Feuchte Keller? Schimmelprävention Kellerentfeuchtung Automatische

Mehr

Taupunkt Lüftungssteuerung

Taupunkt Lüftungssteuerung Taupunkt Lüftungssteuerung Feuchte Keller? Schimmel? Feuchtigkeit in Kellern nimmt heutzutage immer mehr zu. Grund hierfür ist oftmals das falsche Lüften. Zur bestehenden Feuchtigkeit kommt nun noch Kondensfeuchte

Mehr

Taupunkt Lüftungssteuerung

Taupunkt Lüftungssteuerung Taupunkt Lüftungssteuerung Feuchte Wände? Schimmel? Laut Statistik gibt es in Deutschland cirka zwei Millionen Häuser mit teilweise erheblichen Problemen mit Feuchtigkeit in Kellern und Untergeschoßräumen.

Mehr

Frische Luft in den Keller sobald die Sonne scheint ist Pflicht.

Frische Luft in den Keller sobald die Sonne scheint ist Pflicht. Frische Luft in den Keller sobald die Sonne scheint ist Pflicht. Diese Meinung herrscht vor seit Jahrhunderten. Frische Luft kann nie schaden. Gerhard Weitmann Bautenschutz Augsburg Jan. 2015 1 Frische

Mehr

Keller trocken legen in 9 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Keller trocken legen in 9 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Feuchtigkeit im Keller kann unterschiedliche Ursachen haben. Alte Häuser haben oft kein Betonfundament, die Kellerwände sind gemauert. Dringt hier Feuchtigkeit ein, können

Mehr

SCHENK. Kellerlüftung mit Taupunkt Lüftungssteuerung 10/72

SCHENK. Kellerlüftung mit Taupunkt Lüftungssteuerung 10/72 Sachverständiger für Feuchteschäden und Schimmelpilzschäden EU-zertifiziert nach DIN EN ISO/IEC 17024 TÜV-Rheinland Zert. 63865 Bezugsadresse Keller-Doktor Klinglerstraße 16 72116 Mössingen Telefon: 07473

Mehr

Schimmel in Wohnräumen. Wie werden feuchte Wände verhindert? Wie kann Wandschimmel beseitigt werden? den Schimmelpilzen

Schimmel in Wohnräumen. Wie werden feuchte Wände verhindert? Wie kann Wandschimmel beseitigt werden? den Schimmelpilzen Landratsamt Neumarkt i. d. OPf. Gesundheitsamt den Schimmelpilzen Schimmel in Wohnräumen Wie werden feuchte Wände verhindert? Wie kann Wandschimmel beseitigt werden? Wie man feuchte Wände verhindert und

Mehr

Bender. Paderborn/Detmold Energieberater: Dipl.Ing. Axel Bender

Bender. Paderborn/Detmold Energieberater: Dipl.Ing. Axel Bender Wenn der Schimmel plötzlich kommt Tatort: Mietwohnung in einem Altbau: Wohnfläche: 70 m 2, Höhe: 2,50 m neue Fenster, Wohnung frisch renoviert Bewohner: eine vierköpfige Familie Ereignis: Plötzlich auftretende

Mehr

Frische Luft für den Keller

Frische Luft für den Keller Oft vertretene Meinung An warmen Tag sind die Keller ständig zu Lüften und an kalten Tagen sind die Fenster unbedingt verschlossen zu halten? Falschaussage 1 Das Ergebnis dieser Meinung: Feuchter nasser

Mehr

Wenn s draußen kalt wird

Wenn s draußen kalt wird Wenn s draußen kalt wird Richtig warm und gut gelüftet Behaglich durch die Winterzeit Gesundes Raumklima Wie wohl man sich in den vier Wänden fühlt, dafür ist in erster Linie die optimale Raumtemperatur

Mehr

LÜFTEN ENERGIE TIROL DIE UNABHÄNGIGE ENERGIEBERATUNG. AUS ÜBERZEUGUNG FÜR SIE DA.

LÜFTEN ENERGIE TIROL DIE UNABHÄNGIGE ENERGIEBERATUNG. AUS ÜBERZEUGUNG FÜR SIE DA. Frische Luft riecht gut, tut gut: Fenster öffnen und frische Luft reinlassen! Was es bringt wie man es richtig macht. LÜFTEN ENERGIE TIROL DIE UNABHÄNGIGE ENERGIEBERATUNG. AUS ÜBERZEUGUNG FÜR SIE DA. WIE

Mehr

Energie sparen als Mieter

Energie sparen als Mieter Energie sparen als Mieter Allein in den letzten zehn Jahren haben sich die Energiekosten verdoppelt. Längst sind die Heizkosten zur zweiten Miete geworden. Mieter haben meist keine Möglichkeit, die Kosten

Mehr

BENUTZEN SIE DAS SYSTEM AUSSCHLIESSLICH BEIM ZURÜCK- SETZEN; WÄHREND DER FAHRT MUSS ES AUSGESCHALTET SEIN!

BENUTZEN SIE DAS SYSTEM AUSSCHLIESSLICH BEIM ZURÜCK- SETZEN; WÄHREND DER FAHRT MUSS ES AUSGESCHALTET SEIN! D PARK35 RÜCKFAHRKAMERA UND SENSOREN Das System besteht aus Monitor, Kamera und 4 Ultraschallsensoren. Es trägt zur Verkehrssicherheit bei, da es optimale Rücksicht bietet. Die Nutzung sollte stets gemeinsam

Mehr

Temperatur und Feuchte messen-taupunkt bestimmen - Wohnklima beeinflussen

Temperatur und Feuchte messen-taupunkt bestimmen - Wohnklima beeinflussen Temperatur und Feuchte messen-taupunkt bestimmen - Wohnklima beeinflussen Oft ist in alten Wohngebäuden an kalten Außenwänden im Winter ein Tauwasseranfall zu beobachten, der sich am Ende durch einen Schimmelpilzbefall

Mehr

Wenn s draußen kalt wird

Wenn s draußen kalt wird Wenn s draußen kalt wird Mollig warm und gut gelüftet Behaglich durch die Winterzeit Gesundes Raumklima Wie wohl man sich in den vier Wänden fühlt, dafür ist in erster Linie die optimale Raumtemperatur

Mehr

Herzlich willkommen zum Thema: Kellersanierung warum und wie?! Antworten auf fünf wichtige Fragen

Herzlich willkommen zum Thema: Kellersanierung warum und wie?! Antworten auf fünf wichtige Fragen Herzlich willkommen zum Thema: Kellersanierung warum und wie?! Antworten auf fünf wichtige Fragen Jung Bauflächentechnik Dipl.-Ing. M. Jung GmbH + Co. KG, Solingen WOWEX Vortragsforum Kellersanierung warum

Mehr

Schimmel: Physikalische Hintergründe

Schimmel: Physikalische Hintergründe Schimmel: Physikalische Hintergründe Thorben Wengert / pixelio.de Schimmel: Physikalische Hintergründe Wann bildet sich Schimmel? Ob und wann Schimmelgefahr durch kondensiertes Wasser oder erhöhte relative

Mehr

Schimmelprävention & Entfeuchtung

Schimmelprävention & Entfeuchtung Schimmelprävention & Entfeuchtung Dezentrale Wohnraum- & Kellerlüftung Ihr Haus. Ihr Heim. Ihre Wertanlage. Wohnräume Frische Luft für Ihre Räume Feuchte Keller? Schimmelprävention Kellerentfeuchtung Automatische

Mehr

Dem Schimmel Keine Chance

Dem Schimmel Keine Chance Dem Schimmel Keine Chance Die Einsparung von Heizenergie ist heute von größter Bedeutung. Allerdings heizen viele Menschen aus falsch verstandener Sparsamkeit zu wenig oder falsch. Die unangenehme Folge:

Mehr

Reparaturanleitung für die Mikroschalter in den Türschlössern vom Golf IV

Reparaturanleitung für die Mikroschalter in den Türschlössern vom Golf IV Reparaturanleitung für die Mikroschalter in den Türschlössern vom Golf IV by BurningEmpires Übersicht Einleitung Entfernen der Türverkleidung Entfernen der Türverkleidung Entfernen des Aggregateträgers

Mehr

Checkliste. Angaben zum Objekt: Untersuchung von feuchten und schimmelbelasteten Wänden. Gebäude. Lage. Nutzung. Objekt: Auftraggeber: Ortstermin:

Checkliste. Angaben zum Objekt: Untersuchung von feuchten und schimmelbelasteten Wänden. Gebäude. Lage. Nutzung. Objekt: Auftraggeber: Ortstermin: Checkliste Untersuchung von feuchten und schimmelbelasteten Wänden Objekt: Auftraggeber: Ortstermin: Datum: Teilnehmer: Angaben zum Objekt: Gebäude Einzelhaus Doppelhaus Reihenhaus Wohnblock Kirche Denkmalpflege

Mehr

Kontrollierte Wohnraumlüftung

Kontrollierte Wohnraumlüftung Kontrollierte Wohnraumlüftung Kontrollierte Wohnraumlüftung Für ein gesundes, angenehmes Raumklima ist regelmäßiges Lüften erforderlich. Der Frischluftbedarf hängt von der Personenanzahl und Raumnutzung

Mehr

GRE +5 C 38 C. -10 C. 220-240V. 1. (R600a: 10. 11., 12.. 10. 11. 12., 13. 15. 16. SHARP SHARP,. SHARP. . (.

GRE +5 C 38 C. -10 C. 220-240V. 1. (R600a: 10. 11., 12.. 10. 11. 12., 13. 15. 16. SHARP SHARP,. SHARP. . (. SHARP. SHARP,..,.. (R600a: ) ( )..... (.)...,.., SHARP... 2..,. 3.,,,...., 5,. 2... 3.,.,. 4.. 5..,,. 6..,. 7... 8.,,. :, +5 C 38 C. To -0 C. 220-240V. 4.,. 5.,.. 6.,. 7.,, SHARP. 8.,.. 9... 0...... 2..,,.

Mehr

Kirchen richtig heizen und lüften. Kirchen richtig heizen und lüften

Kirchen richtig heizen und lüften. Kirchen richtig heizen und lüften Kirchen richtig heizen und lüften Ziel der Kirchenbeheizung ist Behaglichkeit für den Gottesdienstbesucher Langfristiger Schutz des Gebäudes und der Ausstattung wie Orgeln, Altären, Kunstschätzen, Skulpturen

Mehr

5. Auflage 13. April 2013 Bearbeitet durch: Copy is right

5. Auflage 13. April 2013 Bearbeitet durch: Copy is right ELEKTRISCHE SYSTEMTECHNIK LÖSUNGSSATZ WÄRME- UND KÄLTEGERÄTE ELEKTRISCHE SYSTEMTECHNIK Kapitel Raumklimatisierung Berechnungen 20 n und en 5. Auflage 1. April 201 Bearbeitet durch: Niederberger Hans-Rudolf

Mehr

Nasse Keller? AquaPren. Feuchte Wände? Schimmel? Telefon: 02234-20 29 002

Nasse Keller? AquaPren. Feuchte Wände? Schimmel? Telefon: 02234-20 29 002 Nasse Keller? Feuchte Wände? Schimmel? Egal welches Feuchtigkeitsproblem Sie haben, wir bieten Ihnen Abdichtung in Perfektion mit 20 Jahren Garantie! Wir lösen jedes Feuchtigkeitsproblem ohne zu baggern!

Mehr

energydesign braunschweig Ingenieurgesellschaft für energieeffiziente Gebäude mbh

energydesign braunschweig Ingenieurgesellschaft für energieeffiziente Gebäude mbh energydesign braunschweig Ingenieurgesellschaft für energieeffiziente Gebäude mbh Dipl.-Ing. Carsten Bremer Dipl.-Ing. Mathias Schlosser Seite 1 Inhalt Feuchtigkeit Schlafzimmer Wohnräume Küche/Bad Kellerräume

Mehr

Lüften & Heizen Gesundes Wohlfühlklima schaffen und dabei sparen

Lüften & Heizen Gesundes Wohlfühlklima schaffen und dabei sparen Lüften & Heizen Gesundes Wohlfühlklima schaffen und dabei sparen Wie Sie optimal für frische Luft sorgen und dabei noch Heizkosten senken können. Die wichtigsten Tipps. FRISCHE LUFT WÄRME WOHLFÜHLEN Die

Mehr

Typische Ursachen für einen Feuchte-/Schimmelschaden. können Ursache für einen Schaden sein.

Typische Ursachen für einen Feuchte-/Schimmelschaden. können Ursache für einen Schaden sein. 74 Typische Ursachen für einen Feuchte-/Schimmelschaden Die Voraussetzung für Schimmelbildung ist immer Feuchtigkeit. Die Feuchtigkeit kann durch bauliche Mängel oder falsches Nutzungsverhalten bedingt

Mehr

Probleme mit Kanal- oder Abwasserleitungen. oft gelöst, indem man die defekten Altrohre durch neue Rohrleitungen ersetzt.

Probleme mit Kanal- oder Abwasserleitungen. oft gelöst, indem man die defekten Altrohre durch neue Rohrleitungen ersetzt. Probleme mit Kanal- oder Abwasserleitungen im Haus werden allzu oft gelöst, indem man die defekten Altrohre durch neue Rohrleitungen ersetzt. Das heißt, Stemm- und Aufbrucharbeiten mit erheblicher Belästigung

Mehr

getsmoke Aufbau und Bedienung der 510-T

getsmoke Aufbau und Bedienung der 510-T getsmoke Aufbau und Bedienung der 510-T Inhalt 1. Erleben Sie die 510-T mit Tanksystem 2. Die Batterie 3. Verdampfer/Atomizer 4. Wie montiere ich meine 510-T? 5. Füllen des Depot mit Liquid 6. Dampfen

Mehr

= bei hoher Luftfeuchtigkeit im Außenbereich NICHT Lüften. (zb Nebel, Regen usw.) d.h. Fenster NICHT in Kipp-Stellung geöffnet lassen!

= bei hoher Luftfeuchtigkeit im Außenbereich NICHT Lüften. (zb Nebel, Regen usw.) d.h. Fenster NICHT in Kipp-Stellung geöffnet lassen! Sehr geehrte Damen und Herren, geschätzte Bauherren, anbei dürfen wir Ihnen einige Tipps und Hinweise zum Thema "Lüften & Feuchtigkeit" nach Estricheinbringung sowie zur Benutzung des Eigenheims übermitteln.

Mehr

V599 - Ritz. Senkrechtmarkisen Montageanweisung DU

V599 - Ritz. Senkrechtmarkisen Montageanweisung DU V99 - Ritz Senkrechtmarkisen Montageanweisung 992-0907DU Verpackungsinhalt 2 7 6 Verpackungsinhalt (Zeichnung ): Aufrollkasten mit Einbaumotor (Fernbedienung); 2 Abdeckung; Führungen; Reißverschlussführungen;

Mehr

Ursachen von Schimmelbefall in der Wohnung

Ursachen von Schimmelbefall in der Wohnung Ursachen von Schimmelbefall in der Wohnung Thorben Wengert / pixelio.de Was ist Schimmel? Schimmel ist der umgangssprachliche Begriff für unterschiedliche Pilzarten, die zum Teil gesundheitsschädlich sind.

Mehr

Gebäudetrockner. Bedienungsanleitung. Dirk Ottenhues Glücksburger Straße 41c 49477 Ibbenbüren

Gebäudetrockner. Bedienungsanleitung. Dirk Ottenhues Glücksburger Straße 41c 49477 Ibbenbüren Gebäudetrockner GT38 Bedienungsanleitung 1 Hinweise bitte lesen! Bevor Sie das Gerät installieren und in Betrieb nehmen, lesen Sie bitte vollständig die Bedienungsanleitung. Wird das Gerät an Dritte weitergegeben,

Mehr

winterfest Einmotten Motorräder, Fahrräder Gartenmöbel, Werkzeuge und elektrische Geräte Gegenständen aller Art

winterfest Einmotten Motorräder, Fahrräder Gartenmöbel, Werkzeuge und elektrische Geräte Gegenständen aller Art Zum richtigen winterfest Einmotten gehört der wirksame Schutz gegen Feuchtigkeit. Nicht nur Motorräder, sondern auch Fahrräder, Gartenmöbel, Werkzeuge und elektrische Geräte sollten geschützt werden. Ist

Mehr

Wärmedämmung und Lüftung im Untergeschoss

Wärmedämmung und Lüftung im Untergeschoss Energie-Apéro, 14. Nov. 2012, Chur / Poschiavo Wärmedämmung und Lüftung im Untergeschoss Alex Herzog, Abt. Energie, AWEL Kanton Zürich Ausgangslage Wo lagern Sie Ihre Wintermäntel im Sommer? Und wo trocknet

Mehr

Eins, zwei, schimmelfrei!

Eins, zwei, schimmelfrei! Eins, zwei, schimmelfrei! 1 MEM hilft Dem Schimmel auf der Spur. Stockflecken in den Ecken des Schlafzimmers. Schwarzgrau verfärbte Fliesenfugen und Silikonabdichtungen im Bad. Eine grün-braun marmorierte

Mehr

Mauerentsalzung mit System: Zuverlässig bewährt garantiert!

Mauerentsalzung mit System: Zuverlässig bewährt garantiert! Mauerentsalzung mit System: Zuverlässig bewährt garantiert! Extreme Auswirkungen von feuchten Wänden können z. B. Schimmelpilzwucherungen sein. 2 Spitzentechnik mit Geld-Zurück-Garantie: Matrolan-Mauerentsalzungs-Systeme.

Mehr

Mauerwerkssperre Inject IM 55

Mauerwerkssperre Inject IM 55 www.murexin.com Mauerwerkssperre Inject IM 55 > Nur eine Reihe Bohrlöcher > Bereits nach 2 Tagen abgeschlossen > Für Voll- und Lochsteine Wasser und Salze zerstören die Fassade Schadhafte Fassaden und

Mehr

Richtiges Heizen und Lüften in Neubauten

Richtiges Heizen und Lüften in Neubauten Kleine Tipps mit großer Wirkung Tipp Richtiges Heizen und Lüften in Neubauten M01207 Gesund wohnen im neuen Zuhause Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich für eine Neubauwohnung mit modernem Standard entschieden

Mehr

HomeVent RS-250 Bedienungsanleitung

HomeVent RS-250 Bedienungsanleitung Art.Nr. 4 206 103-de-02 / Seite 1 1 Relevante Anlagenkomponenten Folgende Anlagenkomponenten sind für die Bedienung relevant: Bediengerät Lüftungsgerät Bediengerät (im Wohnbereich) Insektenfilter Zuluft-

Mehr

KERAMISCHER THERMOVENTILATOR

KERAMISCHER THERMOVENTILATOR DE KERAMISCHER THERMOVENTILATOR INSTALLATIONS- UND GEBRAUCHSANWEISUNGEN Lesen Sie die vorliegenden Gebrauchsanweisungen aufmerksam durch, bevor Sie das Gerät installieren, in Betrieb nehmen oder warten.

Mehr

Richtig cool bleiben. Der vernünftige Einsatz von Klimageräten

Richtig cool bleiben. Der vernünftige Einsatz von Klimageräten Richtig cool bleiben Der vernünftige Einsatz von Klimageräten NACHTRÄGLICHE WÄRMEDÄMMUNG FÜR AUSSENWÄNDE 2 Damit die Kosten Sie nicht ins Schwitzen bringen Wenn im Sommer das Thermometer auf über 30 C

Mehr

Die Vorteile der Elektrospeicherheizung

Die Vorteile der Elektrospeicherheizung Eine Elektrospeicherheizung ist bequem: Sie liefert auf Knopfdruck behagliche Wärme, überzeugt durch niedrige Anschaffungskosten und braucht weder Kamin noch Heizraum. Die Vorteile der Elektrospeicherheizung

Mehr

Die einfachste und beste Lösung gegen Schimmel!

Die einfachste und beste Lösung gegen Schimmel! Die einfachste und beste Lösung gegen Schimmel! Warme Wand. Trockene Wand. ELIAS. Gegen Schimmel. hilft Ihnen, Schimmel in Ihren Wohn-, Geschäfts- und Lagerräumen nachhaltig zu entfernen. Der Feuchtigkeitshaushalt

Mehr

Gebäudetrockner GT38. Bedienungsanleitung

Gebäudetrockner GT38. Bedienungsanleitung Gebäudetrockner GT38 Bedienungsanleitung Dirk Ottenhues Bergstraße 15 49545 Tecklenburg 1 Hinweise bitte lesen! Bevor Sie das Gerät installieren und in Betrieb nehmen, lesen Sie bitte vollständig die Bedienungsanleitung.

Mehr

BOTAMENT RENOVATION. Einfach schöne Wände Das intelligente Feuchtespezial-Putz-System. Baustoffe für Profis.

BOTAMENT RENOVATION. Einfach schöne Wände Das intelligente Feuchtespezial-Putz-System. Baustoffe für Profis. Einfach schöne Wände Das intelligente Feuchtespezial-Putz-System Baustoffe für Profis. Ursachen und Folgen von Feuchtigkeit im Mauerwerk Dauerhafte Feuchtigkeit im Mauerwerk ist die häufigste Ursache für

Mehr

Bedienungs-, Wartungs- und Instandhaltungsanleitung für Fenster und Türen

Bedienungs-, Wartungs- und Instandhaltungsanleitung für Fenster und Türen Sehr geehrter Kunde/in, zu Ihren neuen Fenstern bzw. Türen beglückwünschen wir Sie ganz herzlich und bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen! Sie haben sich für hochwertige Bauelemente entschieden,

Mehr

Schimmelpilze sitzen auf dem Trockenen

Schimmelpilze sitzen auf dem Trockenen Wie Feuchtigkeit in der Wohnung vermeidbar ist Schimmelpilze sitzen auf dem Trockenen Duschen, waschen, kochen, wohnen in einem Haushalt mit drei Personen werden jeden Tag bis zu 14 Liter Wasser freigesetzt.

Mehr

Wohnen ohne Schimmel Seite 1

Wohnen ohne Schimmel Seite 1 Wohnen ohne Schimmel Seite 1 Wie entsteht Schimmel? Schimmelsporen sind in der normalen Luft vorhanden. Durch ihre Schwerkraft setzen sich die Sporen auf Bauteiloberflächen ab. Ist dort über einen längeren

Mehr

Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden vermeiden

Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden vermeiden Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden vermeiden Das richtige Beheizen und Lüften Ihrer Wohnung ist wohl die wichtigste Wartungsmaßnahme, die unbedingt - vor allem in den ersten Jahren der Bewohnung - einzuhalten

Mehr

Technische Mathe Einführung Lüftung-Technik Seite 1 von 6

Technische Mathe Einführung Lüftung-Technik Seite 1 von 6 Technische Mathe Einführung Lüftung-Technik Seite 1 von 6 1 Unsere Gebäude haben Ritzen, durch die ständig Luft strömt A Freie (natürliche) Lüftung, Luftwechsel (LW oder β (Beta)) B Wir brauchen frische

Mehr

Informationen zum Hausanschluss

Informationen zum Hausanschluss Informationen zum Hausanschluss Was montiert die azv Breitband GmbH im Haus? Anschlussbox In diese Box kommt das Glasfaserkabel. Das optische Signal der Glasfaser wird in die passenden Signale für Telefon,

Mehr

Für ein gesundes Wohnen: Richtig heizen und lüften und dabei sparen!

Für ein gesundes Wohnen: Richtig heizen und lüften und dabei sparen! Für ein gesundes Wohnen: Richtig heizen und lüften und dabei sparen! Sie haben sich bestimmt schon die Frage gestellt: Was kann ich tun, um sinnvoll Energie und damit auch Geld zu sparen? Da die Energiekosten

Mehr

Lüften. Stadt Luzern. Stichwort. öko-forum

Lüften. Stadt Luzern. Stichwort. öko-forum Stadt Luzern öko-forum Stichwort Lüften Stadt Luzern öko-forum Bourbaki Panorama Luzern Löwenplatz 11 6004 Luzern Telefon: 041 412 32 32 Telefax: 041 412 32 34 info@oeko-forum.ch www.oeko-forum.ch Inhalt

Mehr

Schicken Sie aufsteigende Feuchtigkeit zu Boden!

Schicken Sie aufsteigende Feuchtigkeit zu Boden! Schicken Sie aufsteigende Feuchtigkeit zu Boden! Von aufsteigender Feuchtigkeit spricht man, wenn die im Erdreich vorhandene Feuchtigkeit durch die Kapillarwirkung des Mauerwerks nach oben aufsteigt. Normalerweise

Mehr

Richtiges Wohnverhalten: Eine Möglichkeit zur Energieeinsparung. Maßnahmen zur Beseitigung von Energieverlusten

Richtiges Wohnverhalten: Eine Möglichkeit zur Energieeinsparung. Maßnahmen zur Beseitigung von Energieverlusten Richtiges Wohnverhalten: Eine Möglichkeit zur Energieeinsparung Maßnahmen zur Beseitigung von Energieverlusten Dipl. Ing. (FH) Erhard Bülow Vortrag Spandauer Energiespartag 22. Juli 2011 Verbräuche und

Mehr

Ratgeber Luftbefeuchten. Mit einem optimalen Raumklima gesund durch den Winter

Ratgeber Luftbefeuchten. Mit einem optimalen Raumklima gesund durch den Winter Ratgeber Luftbefeuchten Mit einem optimalen Raumklima gesund durch den Winter 12'000 Liter Luft Luft ist die Grundlage unseres Lebens. Wir atmen jeden Tag durchschnittlich 20 000 Mal ein und aus. Dies

Mehr

REVOLUTION MLINE BLUETOOTH CAR KIT

REVOLUTION MLINE BLUETOOTH CAR KIT Federal Communications Commission (FCC) Statement Diese Bluetooth Freisprecheinrichtung wurde nach den Richtlinien der Klasse B Absatz 15 nach dem FCC Gesetz entwickelt und getestet. MLINE REVOLUTION BLUETOOTH

Mehr

Warum ist mein Wohnraum feucht? Seite 2. Jedes Problem bedarf einer anderen Lösung Seite 3. Ö-Norm geprüfte Methoden Seite 4

Warum ist mein Wohnraum feucht? Seite 2. Jedes Problem bedarf einer anderen Lösung Seite 3. Ö-Norm geprüfte Methoden Seite 4 Inhaltsverzeichnis Warum ist mein Wohnraum feucht? Seite 2 Jedes Problem bedarf einer anderen Lösung Seite 3 Ö-Norm geprüfte Methoden Seite 4 Mauertrockenlegung Seite 5 Keller Seite 6 Terrassen Seite 11

Mehr

MOBILE LUFTENTFEUCHTER

MOBILE LUFTENTFEUCHTER MOBILE LUFTENTFEUCHTER Luftentfeuchter mit Adsorptions-Rotor Mobile Luftentfeuchter 1-2014 Qualität mit System REMKO DER KUNDENORIENTIERTE SYSTEMANBIETER FÜR DAS GANZE JAHR Qualität mit System KLIMA WÄRME

Mehr

Richtig lüften! Richtiges Lüften ist Voraussetzung für ein gesundes und behagliches Raumklima.

Richtig lüften! Richtiges Lüften ist Voraussetzung für ein gesundes und behagliches Raumklima. Richtig lüften! Richtiges Lüften ist Voraussetzung für ein gesundes und behagliches Raumklima. Tirol A++ Unsere Energiezukunft für eine gesunde Umwelt und Wirtschaft! Eine Initiative von Land Tirol und

Mehr

Moosburger Bauseminar Lüften und Energiesparen

Moosburger Bauseminar Lüften und Energiesparen Moosburger Bauseminar Lüften und Energiesparen Hans Stanglmair in Vertretung für Gerhard Scholz Gerhard Scholz Lüftung Solarfreunde Moosburg 1 Warum Lüften? Bild: Bine- Info Gerhard Scholz Lüftung Solarfreunde

Mehr

Informationen zum richtigen Heizen und Lüften, insbesondere mit Hilfe eines Schimmelhygrometers

Informationen zum richtigen Heizen und Lüften, insbesondere mit Hilfe eines Schimmelhygrometers - Seite 1 von 5 - Informationen zum richtigen Heizen und Lüften, insbesondere mit Hilfe eines Schimmelhygrometers Jeder will optimal heizen und lüften. Aber das ist nicht so einfach. Warum nicht? Man hat

Mehr

Luftentfeuchter. Für trockene Räume - vorbeugen statt abwarten. Klimageräte und lufttechnische Apparate

Luftentfeuchter. Für trockene Räume - vorbeugen statt abwarten. Klimageräte und lufttechnische Apparate Luftentfeuchter Für trockene Räume - vorbeugen statt abwarten. Klimageräte und lufttechnische Apparate Luftentfeuchter Feuchtigkeitsschäden vorbeugen. Beseitigen Sie eine zu hohe Feuchtigkeit und vermeiden

Mehr

Richtig Lüften. Wohnqualität erhöhen. Schimmelbefall vorbeugen. Heizkosten senken. thingamajiggs - Fotolia.com

Richtig Lüften. Wohnqualität erhöhen. Schimmelbefall vorbeugen. Heizkosten senken. thingamajiggs - Fotolia.com Richtig Lüften thingamajiggs - Fotolia.com Wohnqualität erhöhen Schimmelbefall vorbeugen Heizkosten senken Inhalt 1. Warum Lüften? 2. Warum entstehen Schäden? 3. Welche Stellen im Gebäude sind betroffen?

Mehr

Das Problem mit der Feuchtigkeit und dem Schimmel

Das Problem mit der Feuchtigkeit und dem Schimmel Das Problem mit der Feuchtigkeit und dem Schimmel Erstellt von Ing. Ignaz Röster und Friedrich Heigl Energie- und Umweltagentur NÖ Feuchtigkeit der Feind des Hauses Schäden durch fehlerhafte Dachziegel

Mehr

Raumklimageräte. Erfrischende Kühle auf Knopfdruck. Einfach, schnell und geräuscharm.

Raumklimageräte. Erfrischende Kühle auf Knopfdruck. Einfach, schnell und geräuscharm. Raumklimageräte Erfrischende Kühle auf Knopfdruck. Einfach, schnell und geräuscharm. Aktions-Geräte 2003 Schaffen Sie sich ein Raumklima zum Wohlfühlen. Hitze und schwüle Luft mindern die menschliche Leistungsfähigkeit

Mehr

Erstinbetriebnahme und Bedienung

Erstinbetriebnahme und Bedienung II III Bedienung Erstinbetriebnahme und Bedienung Voraussetzungen für die Erstinbetriebnahme des Thermo-Lüfters Alle elektrischen Kabel müssen korrekt wie im Schaltbild verdrahtet sein. Das Ventilatorrad

Mehr

Vorwort. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unserem Produkt. S2 - INDEX

Vorwort. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unserem Produkt. S2 - INDEX Seite 2... Index, Vorwort 3... Produktübersicht 4... Vorbereitungen 5-6... Installation des Mainboards 7... Anschlußdiagramm 8... Installation der HDD/ODD Laufwerke 9... Installation einer PCI Karte /

Mehr

Feuchteregulierung mit System PREMIUM ist bei uns Standard.

Feuchteregulierung mit System PREMIUM ist bei uns Standard. Seccopor Feuchteregulierung mit System PREMIUM ist bei uns Standard. Auf die Poren kommt es an! Poren transportieren Wasser Wasserabweisung verhindert Kapillartransport Poren spielen in der Natur für den

Mehr

www.buschek.at Feuchtmauerputz

www.buschek.at Feuchtmauerputz www.buschek.at Feuchtmauerputz Feuchtmauerputz Die Lösung POROment macht endlich Schluss mit gesundheitsgefährdendem Schimmel in Wohnräumen modrigem Kellergeruch feuchten, ausblühenden Wandoberflächen

Mehr

Neubau Plusenergiehaus in Passivbauweise in 7132 Frauenkirchen, Burgenland

Neubau Plusenergiehaus in Passivbauweise in 7132 Frauenkirchen, Burgenland Neubau Plusenergiehaus in Passivbauweise in 7132 Frauenkirchen, Burgenland Ausgangslage Im Jahr 2009 begannen die Planungsarbeiten für den Neubau eines Einfamilien-Plusenergiehauses. Dies sollte durch

Mehr

Wäschetrockner. Für eine schonende und natürliche Trocknung.

Wäschetrockner. Für eine schonende und natürliche Trocknung. Wäschetrockner Für eine schonende und natürliche Trocknung. SecoTec Wäschetrockner Unerreicht leise. Trocknen Sie Ihre Wäsche auf natürliche Art, schonend und energiesparend. Die neuen SecoTec Wäschetrockner

Mehr

Schutzbereiche für die Anwendung von Leuchten im Badezimmer

Schutzbereiche für die Anwendung von Leuchten im Badezimmer Schutzbereiche für die Anwendung von Leuchten im Badezimmer Badezimmer sind Feuchträume. Wo Elektrizität und Feuchtigkeit zusammentreffen, ist besondere Vorsicht geboten. Im Interesse der Sicherheit gibt

Mehr

Schimmel und Kondensat

Schimmel und Kondensat Schimmel und Kondensat Die uns umgebende Luft hat die Eigenschaft, Feuchtigkeit in Form von Wasserdampf aufzunehmen. Diese Aufnahme von Wasserdampf geschieht sowohl bei Plus- wie auch bei Minustemperaturen.

Mehr

HeizTrockner WANDTRO

HeizTrockner WANDTRO HeizTrockner WANDTRO auf Basis IR.C-Technologie 1. Das Gerät Anwendungen: Trocknen feuchter Bauwerke nach dem Bau, Wasserschaden, Feuerlöschung, Rohrleitungsbruch, Dauerfeuchte und bei Schimmelpilzen Heizen

Mehr

Eco. Bedienungsanleitung. Brise

Eco. Bedienungsanleitung. Brise Eco Bedienungsanleitung Brise 2 EINFÜHRUNG Dieser Datenblatt für die Lüfter "ECO" und "BRISE" enthält die technische Beschreibung, die Betriebs- und Montageangaben, wichtige Regeln und Warnungen für den

Mehr

Gesundheit und Behaglichkeit

Gesundheit und Behaglichkeit Gesundheitsaspekte Gesundheit und Behaglichkeit Mehr als 80% seiner Zeit verbringt der Mensch innerhalb von vier Wänden. Das psychische Wohlbefinden wird massgeblich durch das Raumklima beeinflusst. Eine

Mehr

HP 21 /27 / 56 / 59 / 901 & HP 22 / 28 / 57 / 58 Patronen Füllen und Reseten

HP 21 /27 / 56 / 59 / 901 & HP 22 / 28 / 57 / 58 Patronen Füllen und Reseten HP 21 /27 / 56 / 59 / 901 & HP 22 / 28 / 57 / 58 Patronen Füllen und Reseten Inhaltsverzeichnis Wann befüllt man die Patronen? Wo muss man befüllen? Die Farbkammern. Wie befüllt man? Vorwort Einstech Tiefe

Mehr

Smart Home. Lösungen für intelligentes Wohnen. Multi-Room-Funktion versorgt das ganze Haus/ die ganze Wohnung mit Musik und Video.

Smart Home. Lösungen für intelligentes Wohnen. Multi-Room-Funktion versorgt das ganze Haus/ die ganze Wohnung mit Musik und Video. Smart Home Lösungen für intelligentes Wohnen Multi-Room-Funktion versorgt das ganze Haus/ die ganze Wohnung mit Musik und Video. Haustechnik Ob Rollläden, Licht, Tür oder Temperatur, steuern Sie alles

Mehr

Gesundheitsamt. Freie Hansestadt Bremen. Schimmel richtig entfernen - so wird s gemacht!

Gesundheitsamt. Freie Hansestadt Bremen. Schimmel richtig entfernen - so wird s gemacht! Gesundheitsamt Freie Hansestadt Bremen Schimmel richtig entfernen - so wird s gemacht! Das Problem der Schimmelbildung in Wohnräumen hat in den vergangenen Jahren zugenommen. Auch wenn Schimmelpilze überall

Mehr

Bedienungsanleitung. Luftentfeuchter CBD-40H3A-D11L

Bedienungsanleitung. Luftentfeuchter CBD-40H3A-D11L Benutzerhandbuch Bedienungsanleitung Luftentfeuchter CBD-40H3A-D11L Bitte lesen Sie die Anleitung vor Inbetriebnahme aufmerksam durch. Lesen Sie im Zweifel die englische Originalanleitung Beachten Sie

Mehr

Heizkörper einbauen in 10 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Heizkörper einbauen in 10 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Wie Sie in 10 einfachen Schritten einen neuen Heizkörper einbauen, richtig anschließen und abdichten, erfahren Sie in dieser. Lesen Sie, wie Sie schrittweise vorgehen

Mehr

Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung

Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung Kühlschrank weiß/weiß Artikel 123143 / 123142 / 123163 Allgemeines die Übersetzung

Mehr

Technisches Merkblatt. MEM Trockene Wand

Technisches Merkblatt. MEM Trockene Wand 1. Eigenschaften/Anwendung bildet eine neue, dauerhafte Horizontalsperrschicht gegen aufsteigende Feuchtigkeit in allen üblichen Mauerwerken wie Beton, Kalksandstein, Ziegel etc. für Innen und Außen. ist

Mehr

VERBUND-Eco-Home Bedienungsanleitung

VERBUND-Eco-Home Bedienungsanleitung VERBUND-Eco-Home Bedienungsanleitung Eco-Home / Zentraleinheit Seite 2 1. Zentraleinheit anschließen 1 2 3 Entfernen Sie zur Installation den Standfuß der Zentral einheit, indem Sie diesen nach unten aus

Mehr

DB-R35DUS Benutzer Handbuch

DB-R35DUS Benutzer Handbuch DB-R35DUS Benutzer Handbuch Deutsch Detail Ansicht: Front Ansicht: 1. Power Anzeige 2. Wiederherstellung Anzeige 3. HDD1 Zugriffanzeige 4. HDD2 Zugriffsanzeige 5. HDD1 Fehleranzeige 6. HDD2 Fehleranzeige

Mehr

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen?

Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Wie können Sie durch geeignete Maßnahmen effektiv Heiz- und (Warm)wasserkosten und damit Geld sparen? Geschirrspülmaschine spart Geld und Wasser. Eine moderne Geschirrspülmaschine braucht im Energiesparmoduls

Mehr

Energieberatung. Feuchtigkeit und Schimmelpilz

Energieberatung. Feuchtigkeit und Schimmelpilz Feuchtigkeit und Schimmelpilz Energiesparen und Schimmel Die Verhinderung von Schimmel ist ein wichtiges Thema in der Energieberatung der Verbraucherzentrale. Warum? Weil Schimmelbildung viel mit Wärmedämmung,

Mehr

Energetische Sanierung ganz nebenbei Die zehn cleversten Maßnahmen zum Energiesparen

Energetische Sanierung ganz nebenbei Die zehn cleversten Maßnahmen zum Energiesparen Stadt Kassel, Abteilung Klimaschutz und Energieeffizienz Dipl.-Ing. Torben Schmitt Energetische Sanierung ganz nebenbei Die zehn cleversten Maßnahmen zum Energiesparen Grundsätzliches zur energetischen

Mehr

Kamera Rückfahrsystem Funk mit 7 TFT-Receiver als Rückspiegel-Monitor mit Multimedia-Funktion.

Kamera Rückfahrsystem Funk mit 7 TFT-Receiver als Rückspiegel-Monitor mit Multimedia-Funktion. Kamera Rückfahrsystem Funk mit 7 TFT-Receiver als Rückspiegel-Monitor mit Multimedia-Funktion. Modell: W288P1 Vielen Dank für den Erwerb dieses Rückfahrsystems! Das Set ermöglicht die kabellose Installation

Mehr

Wohnen ohne Schimmel Seite 1

Wohnen ohne Schimmel Seite 1 Wohnen ohne Schimmel Seite 1 Wie entsteht Schimmel? Schimmelsporen sind in der Luft natürlicherweise vorhanden. Aufgrund ihrer Schwerkraft setzen sich Sporen auf Bauteiloberflächen ab. Ist dort über einen

Mehr

REGEL-air informiert: Das Fenster - ein Multifunktionstalent. Ohne Fensterlüftung geht es nicht! Mit Fensterlüftern geht es besser!

REGEL-air informiert: Das Fenster - ein Multifunktionstalent. Ohne Fensterlüftung geht es nicht! Mit Fensterlüftern geht es besser! REGEL-air informiert: Das Fenster - ein Multifunktionstalent Ohne Fensterlüftung geht es nicht! Mit Fensterlüftern geht es besser! DAS FENSTER ein Bauteil mit vielfältigen Aufgaben Es gibt kein anderes

Mehr

t&msystems SA Serie Bedienungsanleitung SA20 / SA40 / SA70 / SA100

t&msystems SA Serie Bedienungsanleitung SA20 / SA40 / SA70 / SA100 SA-Serie Sicherheitshinweise 1. Bewahren Sie diese Anleitung gut auf. 2. Beachten Sie alle Hinweise und befolgen Sie die Anleitung. 3. Betreiben Sie dieses Gerät nicht in der Nähe von Wasser. Schütten

Mehr

Ihre Lieferung. Aufbauanleitung TV WALL Square. www.tv-wall.de

Ihre Lieferung. Aufbauanleitung TV WALL Square. www.tv-wall.de Ihre Lieferung Aufbauanleitung TV WALL Square www.tv-wall.de Herzlichen Dank, dass Sie sich für ein hochwertiges Möbelstück von TV WALL entschieden haben. Mit Ihrer TV WALL erhalten Sie Qualität aus Schreinerhand.

Mehr

Kondenswasser am Fenster?

Kondenswasser am Fenster? the dry side of life Kondenswasser am Fenster? T STRIPE ist die Lösung - Ihre Fenster bleiben trocken Das Gutachten des IBO - Österreichisches Institut für Baubiologie und -ökologie Das IBO Österreichisches

Mehr

Funkgesteuerte Temperaturstation WS-308G. Best.Nr. 830 156. Bedienungsanleitung

Funkgesteuerte Temperaturstation WS-308G. Best.Nr. 830 156. Bedienungsanleitung Funkgesteuerte Temperaturstation WS-308G Best.Nr. 830 156 Bedienungsanleitung Beschreibung Funkgesteuerte Temperaturstation mit integrierter funkgesteuerter Uhr, ideal zur Benutzung in Haushalt, Büro,

Mehr