Daimler platziert verbleibende EADS-Aktien in Höhe von 7,5 Prozent

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Daimler platziert verbleibende EADS-Aktien in Höhe von 7,5 Prozent"

Transkript

1 Investor Relations Release Daimler platziert verbleibende EADS-Aktien in Höhe von 7,5 Prozent 16. April ,1 Millionen EADS-Aktien (ca. 7,5%) sollen im Rahmen eines beschleunigten Platzierungsverfahrens zum Kauf angeboten werden EADS hat gegenüber Daimler die Absicht signalisiert, vorbehaltlich der finalen Zuteilung Aktien im Gesamtwert von 600 Mio. aus der Platzierung zu übernehmen Daimler schließt Vereinbarungen mit Barabwicklung ab, um von einem möglichen Kursanstieg zu profitieren (Stuttgart) -- Die Daimler AG gibt das Angebot und den Verkauf ihrer verbleibenden 61,1 Millionen EADS-Aktien über ein beschleunigtes Platzierungsverfahren bekannt. Die Aktien werden ab sofort angeboten. Durch diese Platzierung verkauft Daimler seinen gesamten verbleibenden EADS-Anteil von ca. 7,5 %. Die Aktien werden gemäß Regulation S des U.S. Securities Act von 1933 in seiner gültigen Fassung (der Securites Act ) institutionellen Investoren außerhalb der Vereinigten Staaten und ausschließlich innerhalb der Vereinigten Staaten ansässigen qualifizierten institutionellen Investoren (wie in Rule 144A des Securities Act definiert) im Rahmen von Transaktionen, die von der

2 Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act ausgenommen sind, angeboten und verkauft. Seite 2 Die Preisfestsetzung des Angebots erfolgt voraussichtlich am 17. April EADS hat gegenüber Daimler die Absicht signalisiert, vorbehaltlich der finalen Zuteilung, Aktien im Gesamtwert von 600 Mio. aus der Platzierung zu übernehmen. Daimler ist ein Gründungsmitglied von EADS. Daher freuen wir uns, dass das Unternehmen gut für die Zukunft aufgestellt ist, sowohl im Hinblick auf den nun höheren Streubesitz der Eigentümerstruktur der EADS als auch der wirtschaftlichen Perspektiven der EADS insgesamt. Abgesehen davon liegt der Fokus unserer Unternehmensstrategie ganz klar auf Produkten und Dienstleistungen im Automobilbereich ein Prinzip, das wir auch bei unseren Beteiligungen an anderen Unternehmen verfolgen. Die heutige Transaktion ist in diesem Zusammenhang ein wichtiger Schritt. Wir werden den Erlös der Veräußerung in das globale Wachstum unserer Geschäftsfelder und den Ausbau unserer technologischen Spitzenposition investieren, so Bodo Uebber, Mitglied des Daimler-Vorstands für Finanzen & Controlling/Daimler Financial Services. Entsprechend den Bestimmungen der am 5. Dezember 2012 unterzeichneten Vereinbarungen und durch den Verzicht der Platzierungsbanken auf die Marktschutzvereinbarung (sog. Lock- Up ) ist Daimler jetzt in der Lage, seine verbleibenden EADS-Anteile am Kapitalmarkt zu veräußern. Wie am 27. März 2013 bekanntgegeben, wird der Verkauf der restlichen EADS-Aktien in Höhe von 7,5 % im Jahr 2013 positive Auswirkungen auf den Cashflow haben, nachdem die Transaktion erfolgreich abgeschlossen ist.

3 Daimler hat darüber hinaus jeweils mit Goldman Sachs und Morgan Stanley eine Vereinbarung mit Barabwicklung abgeschlossen, die es ermöglicht, bis zum Jahresende 2013 an einem möglichen Kursanstieg der EADS-Aktie zu partizipieren. Demnach werden Goldman Sachs und Morgan Stanley als Vertragsparteien der Vereinbarung zum Zweck der Strukturabsicherung und vorbehaltlich der finalen Zuteilung Aktien von bis zu circa 8 Millionen Stück aus der Platzierung übernehmen. Diese Position zur Strukturabsicherung kann bis zum Laufzeitende der Strukturen angepasst werden. Seite 3 Goldman Sachs und Morgan Stanley wurden für die Aktienplatzierung von Daimler als Joint Bookrunners mandatiert. Weitere Informationen werden nach Abschluss des Platzierungsbzw. Preisfestsetzungsverfahrens bekannt gegeben. Nicht zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada und Japan. Diese Unterlagen stellen kein Angebot für den Verkauf von Wertpapieren der EADS in den Vereinigten Staaten von Amerika ( Vereinigte Staaten ), Australien, Kanada oder Japan oder in Rechtsordnungen dar, in denen ein solches Angebot unzulässig wäre. Die hierin genannten Wertpapiere wurden nicht und sollen auch nicht nach dem U.S. Securities Act von 1933 ( U.S. Securities Act ) oder den anwendbaren Wertpapiervorschriften von Australien, Kanada oder Japan registriert werden. Soweit keine Ausnahme von der Registrierungspflicht nach dem U.S. Securities Act besteht, dürfen Wertpapiere der EADS in den Vereinigten Staaten von Amerika weder angeboten, noch verkauft werden. Daimler beabsichtigt nicht, Teile des Angebots in den Vereinigten Staaten registrieren zu lassen oder in den Vereinigten Staaten ein öffentliches Angebot vor Wertpapieren durchzuführen. Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen, dürfen die in diesen Unterlagen genannten Wertpapiere der EADS weder in Australien, Kanada oder Japan angeboten oder verkauft noch Personen oder Zugunsten oder für Rechnung von Personen mit Staatsbürgerschaft von oder ständigem Wohnsitz in Australien, Kanada oder Japan angeboten oder verkauft werden.

4 Morgan Stanley und/oder Goldman Sachs können sich an dem Angebot mit Eigengeschäften beteiligen. Seite 4 Dieses Dokument enthält vorausschauende Aussagen zu unserer aktuellen Einschätzung künftiger Vorgänge. Wörter wie»antizipieren«,»annehmen«,»glauben«,»einschätzen«,»erwarten«,»beabsichtigen«,»können/könnten«,»planen«,»projizieren«,»sollten«und ähnliche Begriffe kennzeichnen solche vorausschauenden Aussagen. Diese Aussagen sind einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Einige Beispiele hierfür sind eine ungünstige Entwicklung der weltwirtschaftlichen Situation, insbesondere ein Rückgang der Nachfrage in unseren wichtigsten Absatzmärkten, eine Verschärfung der Staatsschuldenkrise in der Eurozone, eine Verschlechterung unserer Refinanzierungsmöglichkeiten an den Kredit- und Finanzmärkten, unabwendbare Ereignisse höherer Gewalt wie beispielsweise Naturkatastrophen, Terrorakte, politische Unruhen, Industrieunfälle und deren Folgewirkungen auf unsere Verkaufs-, Einkaufs-, Produktions- oder Finanzierungsaktivitäten, Veränderungen der Wechselkurse, eine Veränderung des Konsumverhaltens in Richtung kleinerer und weniger gewinnbringender Fahrzeuge oder ein möglicher Akzeptanzverlust unserer Produkte und Dienstleistungen mit der Folge einer Beeinträchtigung bei der Durchsetzung von Preisen und bei der Auslastung von Produktionskapazitäten, Preiserhöhungen bei Kraftstoffen und Rohstoffen, Unterbrechungen der Produktion aufgrund von Materialengpässen, Belegschaftsstreiks oder Lieferanteninsolvenzen, ein Rückgang der Wiederverkaufspreise von Gebrauchtfahrzeugen, die erfolgreiche Umsetzung von Kostenreduzierungs- und Effizienzsteigerungsmaßnahmen, die Geschäftsaussichten der Gesellschaften, an denen wir bedeutende Beteiligungen halten, die erfolgreiche Umsetzung strategischer Kooperationen und Joint Ventures, die Änderungen von Gesetzen, Bestimmungen und behördlichen Richtlinien, insbesondere soweit sie Fahrzeugemissionen, Kraftstoffverbrauch und Sicherheit betreffen, sowie der Abschluss laufender behördlicher Untersuchungen und der Ausgang anhängiger oder drohender künftiger rechtlicher Verfahren und weitere Risiken und Unwägbarkeiten, von denen einige im aktuellen Geschäftsbericht unter der Überschrift»Risikobericht«beschrieben sind. Sollte einer dieser Unsicherheitsfaktoren oder Unwägbarkeiten eintreten oder sollten sich die den vorausschauenden Aussagen zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen genannten oder implizit zum Ausdruck gebrachten Ergebnissen abweichen. Wir haben weder die Absicht noch übernehmen wir eine Verpflichtung, vorausschauende Aussagen laufend zu aktualisieren, da diese ausschließlich auf den Umständen am Tag der Veröffentlichung basieren. Weitere Informationen von Daimler im Internet unter und auf mobilen Endgeräten unter Für Fragen steht Ihnen gerne unser Investor Relations Team zur Verfügung: Dr. Michael Mühlbayer Bjoern Scheib Tel. +49/ Tel. +49/ Lutz Deus Alexander Vollmer Tel. +49/ Tel. +49/ Rolf Bassermann Julian Krell Tel. +49/ Tel. +49/ Dr. Stephan Georg Schön Tel. +49/

5 Seite 5

Daimler verkauft 7,5 Prozent der EADS Aktien wie geplant in 2012

Daimler verkauft 7,5 Prozent der EADS Aktien wie geplant in 2012 Daimler verkauft 7,5 Prozent der EADS Aktien wie geplant in 2012 Verständigung mit KfW und Bundesregierung über neue Anteilseigner-Struktur für EADS und das Dedalus- Investorenkonsortium Verkauf von 61,1

Mehr

Absatz im Automobilgeschäft 2011

Absatz im Automobilgeschäft 2011 Absatz im Automobilgeschäft 2011 Mercedes-Benz Cars 1.381.000 +8% Daimler Trucks 426.000 +20% Mercedes-Benz Vans 264.000 +18% Daimler Buses 39.700 +2% Group Sales 2011 Veränderung in % Kennzahlen Geschäftsjahr

Mehr

Bereits im Juli überschreitet Mercedes-Benz die Millionenmarke beim Absatz

Bereits im Juli überschreitet Mercedes-Benz die Millionenmarke beim Absatz Investor Relations Release Bereits im Juli überschreitet Mercedes-Benz die Millionenmarke beim Absatz 6. August 2015 Mercedes-Benz übergibt im Juli 149.753 Fahrzeuge an Kunden (+15,2%). Ola Källenius,

Mehr

Mit vereinten Kräften: Daimler Trucks bündelt Asiengeschäft für mehr Wachstum

Mit vereinten Kräften: Daimler Trucks bündelt Asiengeschäft für mehr Wachstum Investor Relations Release Mit vereinten Kräften: Daimler Trucks bündelt Asiengeschäft für mehr Wachstum 7. Mai 2013 Daimler Trucks baut Präsenz in neuen Wachstumsmärkten weiter aus Mit Asia Business Model

Mehr

Daimler AG beteiligt sich mit zwölf Prozent an BAIC Motor

Daimler AG beteiligt sich mit zwölf Prozent an BAIC Motor Investor Relations Release Daimler AG beteiligt sich mit zwölf Prozent an BAIC Motor 1. Februar 2013 Gemeinsamer strategischer Schritt im Vorfeld und zur Unterstützung des geplanten Börsengangs von BAIC

Mehr

Nutzfahrzeug-Vorstand Dr. Wolfgang Bernhard zieht positive Bilanz nach ersten 90 Tagen

Nutzfahrzeug-Vorstand Dr. Wolfgang Bernhard zieht positive Bilanz nach ersten 90 Tagen Investor Relations Release Nutzfahrzeug-Vorstand Dr. Wolfgang Bernhard zieht positive Bilanz nach ersten 90 Tagen 2. Juli 2013 Daimler Trucks mit aktuellem Produktportfolio und Zukunfts- Potential hervorragend

Mehr

Daimler AG erzielt Einigung mit U.S.-Börsenaufsicht (SEC) und U.S.-Justizministerium (DOJ)

Daimler AG erzielt Einigung mit U.S.-Börsenaufsicht (SEC) und U.S.-Justizministerium (DOJ) Investor Relations Release Daimler AG erzielt Einigung mit U.S.-Börsenaufsicht (SEC) und U.S.-Justizministerium (DOJ) Datum: 1. April 2010 Untersuchungen beendet Daimler zahlt insgesamt eine Geldbuße und

Mehr

Meilenstein für Daimler in China: Integrierte Pkw-Vetriebsgesellschaft

Meilenstein für Daimler in China: Integrierte Pkw-Vetriebsgesellschaft Investor Relations Release Datum: 17. Dezember 2012 Meilenstein für Daimler in China: Integrierte Pkw-Vetriebsgesellschaft Vertriebsaktivitäten für importierte und lokal produzierte Mercedes-Benz Pkw künftig

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation 3. Wertpapierforum Sparkasse Bensheim 10. November 2015 Rolf Bassermann Daimler Investor Relations Daimler ist in fünf Geschäftsfeldern organisiert Anmerkung: 2014: Umsatz Konzern

Mehr

Starkes Absatzwachstum für Mercedes-Benz in Asien

Starkes Absatzwachstum für Mercedes-Benz in Asien Investor Relations Release Starkes Absatzwachstum für Mercedes-Benz in Asien 4. September 2015 Mercedes-Benz verkauft im August 139.802 Fahrzeuge (+17,6%). Ola Källenius, Mitglied des Vorstands der Daimler

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation 2. Aschaffenburger Anleger-Symposium 5. November 2014 Rolf Bassermann Daimler Investor Relations Anmerkung: 2013: Umsatz Konzern 117.982 Mio., Mitarbeiter: 274.616; Vertriebsorganisation

Mehr

Zusätzliche Produktionskapazitäten für die Mercedes-Benz A-Klasse: Auftragsfertigung bei Valmet Automotive beginnt

Zusätzliche Produktionskapazitäten für die Mercedes-Benz A-Klasse: Auftragsfertigung bei Valmet Automotive beginnt Investor Relations Release Zusätzliche Produktionskapazitäten für die Mercedes-Benz A-Klasse: Auftragsfertigung bei Valmet Automotive beginnt 30. August 2013 Erstes Kundenfahrzeug im Valmet Automotive-Werk

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation 15. März 2016 Rolf Bassermann Daimler Investor Relations InvestmentDialog 2016 Volksbank Baden-Baden Rastatt e.g Inhalt Ergebnis 2015 Ausblick für 2016 Handlungsfelder der Strategie

Mehr

Daimler und der chinesische Autobauer BAIC wollen auch beim Leasing eng zusammenarbeiten

Daimler und der chinesische Autobauer BAIC wollen auch beim Leasing eng zusammenarbeiten Daimler Financial Services Presse-Information Daimler und der chinesische Autobauer BAIC wollen auch beim Leasing eng zusammenarbeiten 22. März 2015 BAIC Motor Corporation plant Erwerb von 35 Prozent der

Mehr

Verkehrsdaten, Internetradio und Notrufsystem erhöhen Sicherheit und Komfort der Mercedes-Benz Kunden

Verkehrsdaten, Internetradio und Notrufsystem erhöhen Sicherheit und Komfort der Mercedes-Benz Kunden Investor Relations Release Intelligente Vernetzung macht s möglich: Echtzeit- 6. März 2013 Verkehrsdaten, Internetradio und Notrufsystem erhöhen Sicherheit und Komfort der Mercedes-Benz Kunden Verkehrsinformationen

Mehr

Mercedes-Benz erzielt besten Absatz der Unternehmensgeschichte

Mercedes-Benz erzielt besten Absatz der Unternehmensgeschichte Investor Relations Release Mercedes-Benz erzielt besten Absatz der Unternehmensgeschichte 9. Januar 2015 Mercedes-Benz verkauft 1.650.010 Fahrzeuge im Jahr 2014 (+12,9%) mehr als je zuvor. Dies ist das

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation Anlegerforum Volksbank Mittelhessen eg 29. September 2015 Rolf Bassermann Daimler Investor Relations Daimler ist in fünf Geschäftsfeldern organisiert Anmerkung: 2014: Umsatz Konzern

Mehr

Mercedes-Benz setzt Wachstumsstrategie 2020 konsequent weiter um

Mercedes-Benz setzt Wachstumsstrategie 2020 konsequent weiter um Mercedes-Benz setzt Wachstumsstrategie 2020 konsequent weiter um Investor Relations Release Datum: 29. März 2012 Bestes erstes Quartal beim Absatz erwartet Werkseröffnung in Kecskemét weiterer Meilenstein

Mehr

Meilenstein in China: Produktionsbeginn von Mercedes-Benz Kompaktwagen in Peking

Meilenstein in China: Produktionsbeginn von Mercedes-Benz Kompaktwagen in Peking Investor Relations Release Meilenstein in China: Produktionsbeginn von Mercedes-Benz Kompaktwagen in Peking 9. April 2015 Durch den Start der Mercedes-Benz GLA Kompaktwagen-Produktion steigt die Produktionskapazität

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation 16. Juni 2016 Rolf Bassermann Daimler Investor Relations 1. Wertpapier-Forum Volksbank Hohenzollern-Balingen Inhalt Ergebnis 2015 und Q1 2016 Ausblick für 2016 Handlungsfelder

Mehr

Daimler Trucks mit Global Excellence auf Wachstumskurs

Daimler Trucks mit Global Excellence auf Wachstumskurs Investor Relations Release Daimler Trucks mit Global Excellence auf Wachstumskurs Datum: 18. März 2011 2010 Zuwächse bei Absatz und Umsatz sowie Steigerung der Profitabilität in allen Regionen Ab 2011

Mehr

Unternehmenspräsentation. Rolf Bassermann Daimler AG Investor Relations

Unternehmenspräsentation. Rolf Bassermann Daimler AG Investor Relations Unternehmenspräsentation Rolf Bassermann Daimler AG Investor Relations Volksbank Achern eg, 7. Mai 2013 Agenda 1 2 3 Überblick Konzern Ergebnis im 1. Quartal und Ausblick Strategie: die vier Wachstumsfelder

Mehr

Mercedes-Benz präsentiert neuen Atego

Mercedes-Benz präsentiert neuen Atego Investor Relations Release Blue Efficiency Power 13. März 2013 Mercedes-Benz präsentiert neuen Atego Produktoffensive von Mercedes-Benz Trucks für Abgasnorm Euro VI schon heute abgeschlossen Benchmark

Mehr

Daimler plant Ausbau des Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz Cars

Daimler plant Ausbau des Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz Cars Investor Relations Release Daimler plant Ausbau des Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz Cars 24. April 2013 Erweiterung der Produktionskapazitäten für Getriebe zur Absicherung der Wachstumsstrategie

Mehr

Nutzfahrzeug-Vorstand Dr. Wolfgang Bernhard zieht positive Bilanz nach ersten 90 Tagen

Nutzfahrzeug-Vorstand Dr. Wolfgang Bernhard zieht positive Bilanz nach ersten 90 Tagen Ansprechpartner: Telefon: Heinz Gottwick +49 (0) 711 17 41525 Uta Leitner +49 (0) 711 17 41526 Presse-Information 2. Juli 2013 Nutzfahrzeug-Vorstand Dr. Wolfgang Bernhard zieht positive Bilanz nach ersten

Mehr

Gründung von Daimler Trucks and Buses China Ltd. stärkt Daimler Nutzfahrzeuggeschäft in China

Gründung von Daimler Trucks and Buses China Ltd. stärkt Daimler Nutzfahrzeuggeschäft in China Investor Relations Release Gründung von Daimler Trucks and Buses China Ltd. stärkt Daimler Nutzfahrzeuggeschäft in China 25. April 2013 Rechtlich eigenständige Gesellschaft für das Geschäft von Lkw und

Mehr

Mercedes-Benz setzt sich 2016 an die Spitze im Premiumsegment

Mercedes-Benz setzt sich 2016 an die Spitze im Premiumsegment Investor Relations Release Mercedes-Benz setzt sich 2016 an die Spitze im Premiumsegment 9. Januar 2017 Mercedes-Benz ist 2016 erneut zweistellig gewachsen und hat erstmals in einem Jahr mehr als zwei

Mehr

Mercedes-Benz auf Erfolgskurs

Mercedes-Benz auf Erfolgskurs Investor Relations Release Mercedes-Benz auf Erfolgskurs 10. Januar 2014 Mercedes-Benz hat im Jahr 2013 mit 1.461.680 verkauften Fahrzeugen mehr Pkw an Kunden ausgeliefert als je zuvor. Dr. Dieter Zetsche:

Mehr

Mercedes-Benz Cars verkauft 2011 mit 1.362.908 Einheiten so viele Autos wie nie zuvor

Mercedes-Benz Cars verkauft 2011 mit 1.362.908 Einheiten so viele Autos wie nie zuvor Investor Relations Release Anbei erhalten Sie den von Mercedes-Benz Cars heute veröffentlichten Release zu den weltweiten Absatzzahlen im Dezember 2011: Datum: 5. Januar 2012 Mercedes-Benz Cars verkauft

Mehr

Daimler weiter auf der Erfolgsspur: Konzern-EBIT von mehr als 7,0 Mrd. für 2010 erwartet

Daimler weiter auf der Erfolgsspur: Konzern-EBIT von mehr als 7,0 Mrd. für 2010 erwartet Investor Relations Release Daimler weiter auf der Erfolgsspur: Konzern-EBIT von mehr als 7,0 Mrd. für 2010 erwartet Datum: 28. Oktober 2010 Konzern-EBIT im dritten Quartal von 2.418 (i. V. 470) Mio. Konzernergebnis

Mehr

Erweiterung des Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz: Grundsteinlegung in Rumänien

Erweiterung des Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz: Grundsteinlegung in Rumänien Investor Relations Release Erweiterung des Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz: Grundsteinlegung in Rumänien 4. April 2014 Zusätzliche Kapazitäten in der Getriebemontage ab 2016 Investitionen von mehr

Mehr

Mercedes-Benz erzielt besten Novemberabsatz aller Zeiten Verkäufe steigen um 19 Prozent

Mercedes-Benz erzielt besten Novemberabsatz aller Zeiten Verkäufe steigen um 19 Prozent Anbei erhalten Sie den von Mercedes-Benz Cars heute veröffentlichten Release zu den weltweiten Absatzzahlen im November 2010: Mercedes-Benz erzielt besten Novemberabsatz aller Zeiten Verkäufe steigen um

Mehr

Weltpremiere auf US-Highway: Daimler Trucks bringt ersten autonom fahrenden Lkw auf öffentliche Straßen

Weltpremiere auf US-Highway: Daimler Trucks bringt ersten autonom fahrenden Lkw auf öffentliche Straßen Investor Relations Release Weltpremiere auf US-Highway: Daimler Trucks bringt ersten autonom fahrenden Lkw auf öffentliche Straßen 6. Mai 2015 Freightliner Inspiration Truck mit Highway Pilot erhält im

Mehr

Mercedes-Benz erzielt 2012 erneut Rekordabsatz

Mercedes-Benz erzielt 2012 erneut Rekordabsatz Anbei erhalten Sie den von Mercedes-Benz Cars heute veröffentlichten Release zu den weltweiten Absatzzahlen im Dezember 2012: Mercedes-Benz erzielt 2012 erneut Rekordabsatz Investor Relations Release Datum:

Mehr

Investor Relations Release...

Investor Relations Release... ... Investor Relations Release... 25. Juli 2007 Kennzahlen für Geschäftsfelder Mercedes Car Group, Truck Group und Segment Van, Bus, Other in Q2 2007 Mercedes Car Group verbessert EBIT von 690 Mio. auf

Mehr

Zurich teilt die erfolgreiche Placierung von Capital Notes über USD 500 Millionen mit

Zurich teilt die erfolgreiche Placierung von Capital Notes über USD 500 Millionen mit Mitteilung Zurich teilt die erfolgreiche Placierung von Capital Notes über USD 500 Millionen mit Zürich, 11. Januar 2012 Zurich Financial Services Group (Zurich) hat heute die erfolgreiche Placierung von

Mehr

Offizielles Closing erfolgt: Daimler AG hält zwölf Prozent an chinesischem Partner BAIC Motor

Offizielles Closing erfolgt: Daimler AG hält zwölf Prozent an chinesischem Partner BAIC Motor Investor Relations Release Offizielles Closing erfolgt: Daimler AG hält zwölf Prozent an chinesischem Partner BAIC Motor 19. November 2013 Chinesische Behörden geben grünes Licht: Offizielle Feierlichkeit

Mehr

Presse-Information. BASF platziert Anleihen mit nicht-eigenkapitalverwässernden

Presse-Information. BASF platziert Anleihen mit nicht-eigenkapitalverwässernden NICHT ZUR DIREKTEN ODER INDIREKTEN VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE IN DIE BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER SÜDAFRIKA ODER IN SONSTIGEN JURISDIKTIONEN,

Mehr

Daimler Trucks übernimmt 10% am russischen Lkw-Hersteller Kamaz

Daimler Trucks übernimmt 10% am russischen Lkw-Hersteller Kamaz Investor Relations Release Daimler Trucks übernimmt 10% am russischen Lkw-Hersteller Kamaz Datum: 12. Dezember 2008 Exklusive strategische Partnerschaft zwischen Daimler Trucks, der weltgrößte Nutzfahrzeughersteller,

Mehr

Ströer Out-of-Home Media AG plant Erstnotiz am 15. Juli 2010

Ströer Out-of-Home Media AG plant Erstnotiz am 15. Juli 2010 PRESSEMITTEILUNG Köln, 02. Juli 2010 Ströer Out-of-Home Media AG plant Erstnotiz am 15. Juli 2010 Preisspanne der angebotenen Aktien auf 17,00 bis 24,00 festgelegt Zeichnungsfrist vom 05. bis 13. Juli

Mehr

Launch Pressemitteilung

Launch Pressemitteilung Launch Pressemitteilung NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG, VERBREITUNG ODER FREIGABE IN DEN VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, IN ITALIEN, AUSTRALIEN, KANADA, SÜDAFRIKA ODER JAPAN ODER ANDEREN JURISDIKTIONEN, IN

Mehr

Pricing Pressemitteilung

Pricing Pressemitteilung Pricing Pressemitteilung NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG, VERBREITUNG ODER FREIGABE IN DEN VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, IN ITALIEN, AUSTRALIEN, KANADA, SÜDAFRIKA ODER JAPAN ODER ANDEREN JURISDIKTIONEN,

Mehr

Presse-Information. BASF kündigt Angebot von Anleihen mit nichteigenkapitalverwässernden

Presse-Information. BASF kündigt Angebot von Anleihen mit nichteigenkapitalverwässernden NICHT ZUR DIREKTEN ODER INDIREKTEN VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE IN DIE BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER SÜD-AFRIKA ODER IN SONSTIGEN JURISDIKTIONEN,

Mehr

ERGEBNISSE 3. QUARTAL 2015 (IFRS, NICHT TESTIERT)

ERGEBNISSE 3. QUARTAL 2015 (IFRS, NICHT TESTIERT) ERGEBNISSE 3. QUARTAL (IFRS, NICHT TESTIERT) 28. Oktober Software AG. All rights reserved. ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Annahmen des Vorstands

Mehr

Daimler Trucks stellt Krisenfestigkeit unter Beweis

Daimler Trucks stellt Krisenfestigkeit unter Beweis Investor Relations Release Daimler Trucks stellt Krisenfestigkeit unter Beweis Datum: 27. Dezember 2012 Absatz trotz großer Marktunterschiede deutlich gestiegen Produktoffensive schreitet voran Geschäft

Mehr

Daimler Trucks mit Global Excellence auf Wachstumskurs

Daimler Trucks mit Global Excellence auf Wachstumskurs Ansprechpartner: Telefon: Heinz Gottwick 0711-17-41525 Uta Leitner 0711-17-41526 Presse-Information Datum: 18. März 2011 Daimler Trucks mit Global Excellence auf Wachstumskurs 2010 Zuwächse bei Absatz

Mehr

Daimler-Chef Zetsche vor der Hauptversammlung: Wir wollen auch in Zeiten schwacher Märkte ein starkes Unternehmen bleiben

Daimler-Chef Zetsche vor der Hauptversammlung: Wir wollen auch in Zeiten schwacher Märkte ein starkes Unternehmen bleiben Investor Relations Release Daimler-Chef Zetsche vor der Hauptversammlung: Datum: 8. April 2009 Wir wollen auch in Zeiten schwacher Märkte ein starkes Unternehmen bleiben Sparmaßnahmen und Effizienzprogramme

Mehr

RWE Aktiengesellschaft. Essen. (ISIN: DE0007037129 / WKN: 703712 Stammaktien) (ISIN: DE0007037145 / WKN: 703714 Vorzugsaktien)

RWE Aktiengesellschaft. Essen. (ISIN: DE0007037129 / WKN: 703712 Stammaktien) (ISIN: DE0007037145 / WKN: 703714 Vorzugsaktien) Dieses Bezugsangebot richtet sich ausschließlich an die Aktionäre der RWE Aktiengesellschaft und stellt kein öffentliches Angebot von Wertpapieren dar. RWE Aktiengesellschaft Essen (ISIN: DE0007037129

Mehr

Börse Express/Aktienforum Roadshow. 12. Oktober 2009

Börse Express/Aktienforum Roadshow. 12. Oktober 2009 Börse Express/Aktienforum Roadshow 12. Oktober 2009 Mit einem starken Rückgrat durch die Krise! Eine starke Marke - Das Giebelkreuz - zwei gekreuzte Pferdeköpfe auf dem Hausgiebel - ein Symbol des Schutzes

Mehr

Sana Kliniken AG Finanzhighlights zum 30. Juni 2012

Sana Kliniken AG Finanzhighlights zum 30. Juni 2012 Sana Kliniken AG Finanzhighlights zum 30. Juni 2012 Die Sana Kliniken AG schließt das erste Halbjahr 2012 mit fast 10 % Umsatzsteigerung und annähernd 7 % EBITDA-Steigerung gegenüber dem Vorjahr ab. Die

Mehr

Der neue Actros für den Fernverkehr ist am Start

Der neue Actros für den Fernverkehr ist am Start Investor Relations Release Datum: 22. Juni 2011 Blue Efficiency Power Der neue Actros für den Fernverkehr ist am Start Hohe Investitionen für den saubersten Lkw Mehr Wirtschaftlichkeit, Fahrdynamik und

Mehr

Die Masterflex Group. 30. März 2015

Die Masterflex Group. 30. März 2015 Die Masterflex Group 30. März 2015 Agenda Überblick 3 Das Jahr 2014 in Zahlen 4 Aktionariat 10 Das Geschäftsmodell 11 Unsere Wachstumsstrategie 14 Ausblick 16 Anhang 18 2 Die Masterflex SE im Überblick

Mehr

Audi Investor and Analyst Day 2011 Axel Strotbek

Audi Investor and Analyst Day 2011 Axel Strotbek Audi Investor and Analyst Day 2011 Axel Strotbek Member of the Board of Management, Finance and Organization Economic development of key sales regions 2007 to [GDP in % compared with previous year] USA

Mehr

Sanierung von Altstadtleuchten mit LED

Sanierung von Altstadtleuchten mit LED Sanierung von Altstadtleuchten mit LED Disclaimer (I) Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Das Angebot erfolgt

Mehr

Daimler Trucks verkauft 2015 weltweit über Lkw

Daimler Trucks verkauft 2015 weltweit über Lkw Investor Relations Release Daimler Trucks verkauft 2015 weltweit über 500.000 Lkw 07. Januar 2016 Führender Lkw-Hersteller erreicht wie geplant das seit vielen Jahren angestrebte Ziel Absatz 2015 trotz

Mehr

NACHHALTIG INVESTIEREN. EGGER Holzwerkstoffe GmbH Anleihe 2010-2017

NACHHALTIG INVESTIEREN. EGGER Holzwerkstoffe GmbH Anleihe 2010-2017 NACHHALTIG INVESTIEREN EGGER Holzwerkstoffe GmbH Anleihe 2010-2017 1 DISCLAIMER Diese Präsentation dient Werbezwecken und wurde von EGGER Holzwerkstoffe GmbH ("EGGER") ausschließlich für Zwecke der Präsentation

Mehr

Häufige Fragen und Antworten zur Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht der euromicron AG

Häufige Fragen und Antworten zur Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht der euromicron AG 1. Was ist der Grund für die Bezugsrechtskapitalerhöhung? Die Mittel aus der Kapitalerhöhung sind Bestandteil des Finanzierungsrahmens für das Wachstum des Unternehmens und des Innovationsprogramms für

Mehr

Renault-Nissan Allianz und Daimler AG vereinbaren weitreichende strategische Kooperation

Renault-Nissan Allianz und Daimler AG vereinbaren weitreichende strategische Kooperation Investor Relations Release Renault-Nissan Allianz und Daimler AG vereinbaren weitreichende strategische Kooperation Datum: 7. April 2010 Kooperation bei der nächsten Generation des smart fortwo und Renault

Mehr

Klöckner & Co SE preist Wandelschuldverschreibungen

Klöckner & Co SE preist Wandelschuldverschreibungen Klöckner & Co SE Pressemitteilung Datum 01.09.2016 Seiten 5 Am Silberpalais 1 47057 Duisburg Deutschland Telefon: +49 (0) 203-307-2050 Fax: +49 (0) 203-307-2025 E-Mail: pr@kloeckner.com Internet: www.kloeckner.com

Mehr

Cerberus übernimmt Mehrheit an Chrysler Group und dem dazugehörigen Finanzdienstleistungsgeschäft für 5,5 Mrd. (7,4 Mrd. $) von DaimlerChrysler

Cerberus übernimmt Mehrheit an Chrysler Group und dem dazugehörigen Finanzdienstleistungsgeschäft für 5,5 Mrd. (7,4 Mrd. $) von DaimlerChrysler Ansprechpartner: Hartmut Schick Telefon: +49 (0)711/17-41341 Thomas Fröhlich Telefon: +49 (0)711/17-41361 Cerberus übernimmt Mehrheit an Chrysler Group und dem dazugehörigen Finanzdienstleistungsgeschäft

Mehr

Deutsche Wohnen AG gibt öffentliches Umtauschangebot für alle Aktien der GSW Immobilien AG bekannt

Deutsche Wohnen AG gibt öffentliches Umtauschangebot für alle Aktien der GSW Immobilien AG bekannt DIE IN DIESEM DOKUMENT ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND NICHT ZUR VOLLSTÄNDIGEN ODER TEILWEISEN VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE IN, INNERHALB ODER AUS LÄNDERN BESTIMMT, WO EINE SOLCHE VERÖFFENTLICHUNG ODER

Mehr

Mercedes-Benz Premiummarke mit stärkstem Wachstum in Südkorea

Mercedes-Benz Premiummarke mit stärkstem Wachstum in Südkorea Ansprechpartner: Telefon: Verena Müller 0711-17-41963 Oliver Kapffenstein 0711-17-33806 Presse-Information Datum: 12. November 2010 Mercedes-Benz Premiummarke mit stärkstem Wachstum in Südkorea Dr. Joachim

Mehr

europa Performance Express Zertifik at von 5 % pro jahr oder 120 % indexperformance

europa Performance Express Zertifik at von 5 % pro jahr oder 120 % indexperformance Entweder Expresskupon von 5 % pro jahr oder 120 % indexperformance europa Performance Express Zertifik at BEWÄHRTE EXPRESSSTRUKTUR NUTZEN und überproportionale PERFORMANCECHANCEN WAHRNEHMEN // Zertifikat

Mehr

Mercedes-Benz baut erstes Elektrofahrzeug der neuen Produktmarke EQ im Werk Bremen

Mercedes-Benz baut erstes Elektrofahrzeug der neuen Produktmarke EQ im Werk Bremen Investor Relations Release Mercedes-Benz baut erstes Elektrofahrzeug der neuen Produktmarke EQ im Werk Bremen 27. Oktober 2016 Globales Produktionsnetzwerk von Mercedes-Benz Cars bereitet sich auf Elektromobilität

Mehr

Daimler auf der 64. IAA Nutzfahrzeuge: Erstklassige Produkte haben immer Konjunktur

Daimler auf der 64. IAA Nutzfahrzeuge: Erstklassige Produkte haben immer Konjunktur Investor Relations Release Daimler auf der 64. IAA Nutzfahrzeuge: Erstklassige Produkte haben immer Konjunktur Datum: 18. September 2012 Weltweiter Nutzfahrzeugmarkt insgesamt auf solidem Niveau Daimler

Mehr

Franklin Templeton - Das Unternehmen. For Broker/Dealer Use Only. Not for Distribution to the Public

Franklin Templeton - Das Unternehmen. For Broker/Dealer Use Only. Not for Distribution to the Public Franklin Templeton - Das Unternehmen For Broker/Dealer Use Only. Not for Distribution to the Public Von volatilen Märkten profitieren! Sind die Sorgen der Anleger berechtigt? Erneuter Aktiencrash? Staatsbankrott

Mehr

NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG UND VERTEILUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN, KANADA, JAPAN UND AUSTRALIEN

NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG UND VERTEILUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN, KANADA, JAPAN UND AUSTRALIEN Presseinformation Royal Imtech gibt Reihenfolge der Bezugsrechtsemission und Aktienkonsolidierung bekannt Gouda/Hamburg, 25. September 2014 Einführung Am 7. Oktober 2014 wird eine außerordentliche Hauptversammlung

Mehr

YOU INVEST Webinar Die Geldpolitik der US-amerikanischen und Europäischen Zentralbank. 6. März 2014

YOU INVEST Webinar Die Geldpolitik der US-amerikanischen und Europäischen Zentralbank. 6. März 2014 Webinar Die Geldpolitik der US-amerikanischen und Europäischen Zentralbank 6. März 2014 Referenten Gerhard Beulig Head of Private Client Asset Management ERSTE-SPARINVEST Mag. Gerhard Winzer Chefvolkswirt

Mehr

SAP gut gerüstet für weiteres Wachstum

SAP gut gerüstet für weiteres Wachstum SAP gut gerüstet für weiteres Wachstum Wertpapierforum der Sparkasse Offenburg in Zusammenarbeit mit der SDK 6. März 2008 Stephan Kahlhöfer Investor Relations SAP AG Safe-Harbor-Statement Sämtliche in

Mehr

Daimler Trucks verkauft fast Lkw in 2014

Daimler Trucks verkauft fast Lkw in 2014 Investor Relations Release Daimler Trucks verkauft fast 500.000 Lkw in 2014 29. Dezember 2014 Auslieferungen nach elf Monaten über dem Vorjahresniveau Anstrengungen in allen Regionen gleichen teilweise

Mehr

Ordentliche Hauptversammlung der Allianz SE 2009. München, 29. April 2009

Ordentliche Hauptversammlung der Allianz SE 2009. München, 29. April 2009 Ordentliche Hauptversammlung der Allianz SE 2009 München, 29. April 2009 Zahlungsströme 2008 Kunden 72,6 Mrd. EUR Aktionäre 1,6 Mrd. EUR Vertriebe 10,9 Mrd. EUR Dritte 2,8 Mrd. EUR Mitarbeiter 9,1 Mrd.

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA APRIL 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Zuflüsse auf den europäischen ETF-Markt hielten auch im März 215 an. Die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 8,1 Milliarden Euro und lagen damit fast 48%

Mehr

Wichtige rechtliche Hinweise Die Angaben in diesem Dokument dienen lediglich zum Zwecke der Information und stellen keine Anlage- oder Steuerberatung dar. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben

Mehr

Mercedes-Benz erzielt fünftes Rekordjahr in Folge

Mercedes-Benz erzielt fünftes Rekordjahr in Folge Investor Relations Release Mercedes-Benz erzielt fünftes Rekordjahr in Folge 08. Januar 2016 Mercedes-Benz hat im vergangenen Jahr weltweit 1.871.511 Pkw verkauft ein Plus von 13,4%. Bisher absatzstärkster

Mehr

Hauptversammlung der Fresenius SE & Co. KGaA Herzlich Willkommen. 11. Mai 2012

Hauptversammlung der Fresenius SE & Co. KGaA Herzlich Willkommen. 11. Mai 2012 Hauptversammlung der Fresenius SE & Co. KGaA Herzlich Willkommen 11. Mai 2012 Agenda I. Geschäftsentwicklung 2011 II. Kursentwicklung III. 1. Quartal 2012 und Ausblick Seite 2 2011 Ein erfolgreiches Jahr

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Bilanzpressekonferenz 21. März 2007 Bilanzpressekonferenz 21. März 2007 HUGO BOSS AG 2 / 37 HUGO BOSS 2006 Konzernumsatz Rohertrag EBIT Ergebnis vor Steuern Konzernergebnis 1.495,5 Mio. EUR (+14% zum Vorjahr)

Mehr

T E L E F O N K O N F E R E N Z 1. QUARTAL 2007. 10. Mai 2007

T E L E F O N K O N F E R E N Z 1. QUARTAL 2007. 10. Mai 2007 T E L E F O N K O N F E R E N Z 1. QUARTAL 2007 10. Mai 2007 Überblick 1. Quartal 2007 Guter Start ins Jahr 2007 Auftragseingang legt um 30 % zu Absatzplus 23 % Umsatz profitiert von Nutzfahrzeugmotorenproduktion

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Bilanzpressekonferenz 30. März 2005 Marken und Märkte HUGO BOSS 2004 Konzernumsatz 1.168,4 Mio. EUR (+11% z. Vj., währungsbereinigt +13%) Rohertrag 631,1 Mio. EUR (+16% z. Vj.) EBIT 135,3 Mio. EUR (+13%

Mehr

Telefonkonferenz Zwischenbericht 1. Januar bis 31. März 2011. Lübeck, 4. Mai 2011

Telefonkonferenz Zwischenbericht 1. Januar bis 31. März 2011. Lübeck, 4. Mai 2011 Telefonkonferenz Zwischenbericht 1. Januar bis 31. März 2011 Lübeck, 4. Mai 2011 Disclaimer Die in dieser Präsentation enthaltenen Informationen stellen weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren noch

Mehr

Strategie von Daimler Trucks: Wachstum und Skaleneffekte bei konsequenter Ausrichtung an regionalen Marktanforderungen

Strategie von Daimler Trucks: Wachstum und Skaleneffekte bei konsequenter Ausrichtung an regionalen Marktanforderungen Investor Relations Release Strategie von Daimler Trucks: Wachstum und Skaleneffekte bei konsequenter Ausrichtung an regionalen Marktanforderungen 20. September 2013 Erfreuliche Entwicklung der Auftragseingänge

Mehr

eurex rundschreiben 210/15

eurex rundschreiben 210/15 Datum: 1. Dezember 2015 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Frankfurt AG und Vendoren Autorisiert von: Michael Peters Anforderungen an Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland, die Aktienoptionen

Mehr

Entry BEST ENTRY. OPTimiERTER EiNSTiEG in EUROPäiSChe aktienwerte

Entry BEST ENTRY. OPTimiERTER EiNSTiEG in EUROPäiSChe aktienwerte Entry Für den optimalen EinstiegBest BEST ENTRY EUROPa ZERTifik at OPTimiERTER EiNSTiEG in EUROPäiSChe aktienwerte // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat //

Mehr

solide transparent kostengünstig aktiv gemanagt

solide transparent kostengünstig aktiv gemanagt Vermögensverwaltung im ETF-Mantel solide transparent kostengünstig aktiv gemanagt Meridio Vermögensverwaltung AG I Firmensitz Köln I Amtsgericht Köln I HRB-Nr. 31388 I Vorstand: Uwe Zimmer I AR-Vorsitzender:

Mehr

Down & Out Put auf DJ EuroStoxx 50 Preiswerte Absicherung & Mittel zur Replikation bekannter strukturierter Produkte

Down & Out Put auf DJ EuroStoxx 50 Preiswerte Absicherung & Mittel zur Replikation bekannter strukturierter Produkte Down & Out Put auf DJ EuroStoxx 50 Preiswerte Absicherung & Mittel zur Replikation bekannter strukturierter Produkte Gute Gründe für die Nutzung eines Down & Out Put Die Aktienmärkte haben im Zuge der

Mehr

Übernahmeangebot Phoenix

Übernahmeangebot Phoenix Übernahmeangebot Phoenix Sichern Sie sich die volle Prämie Nehmen Sie das Angebot an und beauftragen Sie Ihre Bank Annahmefrist vom 26. April 2004 bis 28. Juni 2004, 24:00 Uhr (MESZ) Sehr geehrte Phoenix-Aktionäre,

Mehr

Hans Dieter Pötsch, Mitglied des Konzernvorstands, Volkswagen Aktiengesellschaft Frankfurt, 14. März 2007

Hans Dieter Pötsch, Mitglied des Konzernvorstands, Volkswagen Aktiengesellschaft Frankfurt, 14. März 2007 BHF-Bank Roadshow Hans Dieter Pötsch, Mitglied des Konzernvorstands, Volkswagen Aktiengesellschaft Frankfurt, 14. März 2007 Highlights Produkte erfüllen die Erwartungen unserer Kunden: Auslieferungen plus

Mehr

Bonus und Capped Bonus Zertifikate Juni 2010

Bonus und Capped Bonus Zertifikate Juni 2010 und Juni 2010 S T R I C T L Y P R I V A T E A N D C O N F I D E N T I A L Produkte dem Sekundärmarkt Euro Euro Stoxx Stoxx 50 50 EUR 2768.27 Punkte** WKN Lzeit Cap (pro Stück) Offer in %* chance* JPM5RR

Mehr

Daimler Trucks erhöht Anteil an russischem Lkw- Hersteller KAMAZ mit geplanter Unterstützung der European Bank of Reconstruction & Development

Daimler Trucks erhöht Anteil an russischem Lkw- Hersteller KAMAZ mit geplanter Unterstützung der European Bank of Reconstruction & Development Daimler Trucks erhöht Anteil an russischem Lkw- Hersteller KAMAZ mit geplanter Unterstützung der European Bank of Reconstruction & Development Daimler Trucks baut lokale Präsenz in Russland weiter aus

Mehr

Erfolgreich investieren oder "Anlegen ist einfach, aber nicht leicht" (Warren Buffet)

Erfolgreich investieren oder Anlegen ist einfach, aber nicht leicht (Warren Buffet) Erfolgreich investieren oder "Anlegen ist einfach, aber nicht leicht" (Warren Buffet) Gerhard Kraft UBS Nürnberg 09 6. BVMW Pecha Kucha Nacht 7. Juni 2011 Vineria Nürnberg Unsere Niederlassungen in Deutschland

Mehr

Externer Umsatz und Ergebnis von T-Systems wachsen im dritten Quartal

Externer Umsatz und Ergebnis von T-Systems wachsen im dritten Quartal Medieninformation Bonn/Frankfurt, 8. November 2012 Externer Umsatz und Ergebnis von T-Systems wachsen im dritten Quartal Neue Berichtslogik: Interne IT in Deutschland verrechnet nur noch Kosten, keine

Mehr

Investor Relations Release

Investor Relations Release .. Investor Relations Release.. 20. Februar 2002 Ergebnisziel trotz schwieriger Marktbedingungen erreicht Um Einmaleffekte bereinigter Operating Profit des Konzerns mit 1.345 Mio. in der angekündigten

Mehr

5. Structured FINANCE Conference 04. November 2009

5. Structured FINANCE Conference 04. November 2009 5. Structured FINANCE Conference 04. November 2009 Phoenix Solar AG Konsortialkredit im Krisentest Sabine Kauper - CFO - Ausschlussklausel Die Inhalte dieser Präsentation dienen ausschließlich Informationszwecken

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA FEBRUAR 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Januar 215 einen neuen 3-Jahres-Rekord erreichen. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 1,9 Milliarden Euro und lagen damit um 5%

Mehr

SAP Weltmarktführer bei Unternehmenssoftware. Innovativ. Wachstumsstark. Profitabel.

SAP Weltmarktführer bei Unternehmenssoftware. Innovativ. Wachstumsstark. Profitabel. SAP Weltmarktführer bei Unternehmenssoftware. Innovativ. Wachstumsstark. Profitabel. Präsentation DSW Aktienforum Dresden, 11. Juni 2014 Stephan Kahlhöfer, SAP Investor Relations Safe-Harbor-Statement

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA MAI 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Nach einem sehr starken ersten Quartal 215 waren die Zuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt im April 215 moderat. Die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 4,5 Milliarden

Mehr

INVESTORENINFORMATION 24. November 2005

INVESTORENINFORMATION 24. November 2005 INVESTORENINFORMATION 24. November 2005 Wiener Städtische Konzern von Jänner bis September 2005 (nach IFRS)*: Starke Steigerung des Konzerngewinns (vor Steuern) auf rd. 188 Mio. Euro Gewinn-Ziel (vor Steuern)

Mehr

Die perfekte Geschäftsreise. Andreas Mahl April 21, 2015

Die perfekte Geschäftsreise. Andreas Mahl April 21, 2015 Die perfekte Geschäftsreise Andreas Mahl April 21, 2015 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. Public 2 I Reisekostenabrechnung! Sparen Sie 75% Ihrer Zeit bei der Erstellung von

Mehr

Mit Sicherheit mehr Vermögen. Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz

Mit Sicherheit mehr Vermögen. Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz Agenda 1 2 3 Charttechnik: Rückschau und Gegenwart "MET Fonds-Perle" des Monats Entwicklung des MET Fonds VermögensMandat 4 Charttechnischer Marktausblick 2011

Mehr

DIE ERSTE österreichische Spar-Casse Privatstiftung

DIE ERSTE österreichische Spar-Casse Privatstiftung Nachtrag Nr.2 zum Prospekt der DIE ERSTE österreichische Spar-Casse Privatstiftung für das Programm zur Begebung von Schuldverschreibungen Dieser Nachtrag (der "Nachtrag") stellt einen Nachtrag zum Prospekt

Mehr

Faurecia steigert konsolidierte Umsätze im ersten Quartal 2014 um 7 Prozent auf Vergleichsbasis

Faurecia steigert konsolidierte Umsätze im ersten Quartal 2014 um 7 Prozent auf Vergleichsbasis Nanterre (Frankreich), 17. April 2014 Faurecia steigert konsolidierte Umsätze im ersten Quartal 2014 um 7 Prozent auf Vergleichsbasis Faurecia erwirtschaftete mit 4.518,2 Millionen Euro konsolidierten

Mehr