Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 08. Januar 2016 um 17:34:03 Uhr CET

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 08. Januar 2016 um 17:34:03 Uhr CET"

Transkript

1 Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 08. Januar 2016 um 17:34:03 Uhr CET Dr. Semler Dr. Semler, Abgeordneter für den 2. hannoverschen Wahlkreis. Aktien. Entwurf eines Gesetzes über die Ausgabe kleiner Aktien in den Konsulargerichtsbezirken und im Schutzgebiete Kiautschou, zweite Beratung: Bd. 261, 80. Sitz. S. 2916D und Bd. 261, 80. Sitz. S. 2930A (Berichterstatter), Bd. 261, 80. Sitz. S. 2922D. Spekulation, Förderung: Bd. 261, 80. Sitz. S. 2916D Verhältnisse in Kiautschou, englische Konkurrenz: Bd. 261, 80. Sitz. S. 2922D, Bd. 261, 80. Sitz. S. 2930D Kolonialgesellschaften, Schwierigkeit ihrer Gründung: Bd. 261, 80. Sitz. S. 2930C Handel mit kleinen A. an der deutschen Börse: Bd. 261, 80. Sitz. S. 2917A (Berichterstatter), Bd. 261, 80. Sitz. S. 2923A ff. Eisenbahnen Interpellation Bassermann u. Gen., betreffend das Eisenbahnunglück bei Mülheim a. Rh: Bd. 261, 70. Sitz. S. 2604A. Verhandlungen im preußischen Abgeordnetenhaus, Erklärungen des Eisenbahnministers, Gründe für die Katastrophe: Bd. 261, 70. Sitz. S. 2604B ff. Verhütung von Unfällen, Sicherungsmaßregeln, Stand der Technik, preußische Prüfungskommission usw., Betriebsverhältnisse bei Mülheim a. Rh.: Bd. 261, 70. Sitz. S. 2605B ff., Bd. 261, 70. Sitz. S. 2606C ff. Prüfung von Erfindungen durch den Prinzen Heinrich, dann erst durch die Eisenbahnverwaltung: Bd. 261, 70. Sitz. S. 2607B. Lokomotivführer, Ausbildung, Funktionen, Kilometergelder: Bd. 261, 70. Sitz. S. 2606A ff. Entschädigungsfrage: Bd. 261, 70, Sitz. S. 2608A. England s. "Flotte". Erzberger, Mitglied des Reichstags. Stellung zu der Idee einer Aufgabe der Kolonie

2 Südwestafrika im Jahre 1906: Bd. 261, 75. Sitz. S. 2769A, Bd. 261, 75. Sitz. S. 2770A (persönlich). Bd. 261, 79. Sitz. S. 2903D, Bd. 261, 79. Sitz. S. 2904B. S. a. "Dr. Semler". Etatswesen. S. a. "Schutzgebiete". 1. Zweiter Nachtrag zum Etat für 1909, zweite Beratung: Bd. 259, 24. Sitz. S. 808A 2. Reichshaushaltsetat für 1910, zweite Beratung. Marine: Bd. 260, 49. Sitz. S. 1783B. Reichskolonialamt: Bd. 259, 29. Sitz. S. 1035B 3. Reichshaushaltsetat für Zweite Beratung. Reichsamt des Innern: Bd. 265, 150. Sitz. S. 5575D. Marine: Bd. 264, 127. Sitz. S. 4619D. Bd. 264, 129. Sitz. S. 4732C. Reichskolonialamt: Bd. 265, 155. Sitz. S. 5820D Dritte Beratung, Marine: Bd. 266, 163. Sitz. S. 6226A. Finanzreform, Ueberschuß aus den neuen Steuern: Bd. 261, 74. Sitz. S. 2737C. Flotte. Flottenpolitik, Zweck der Flotte, Schutz der Küsten usw., Auffassung Englands: Bd. 260, 49. Sitz. S. 1787D. Bd. 264, 127. Sitz. S. 4621A. S. im übrigen "Marine". Gädke, ehemaliger Oberst, Artikel über die Flotte im "Berliner Tageblatt": Bd. 260, 49. Sitz. S. 1784B. Geschäftsordnung: Bd. 265, 156. Sitz. S. 5864C (Feststellung der Tagesordnung für die nächste Sitzung).

3 Helgoland, Beschleunigung der Befestigungsarbeiten usw.: Bd. 260, 49. Sitz. S. 1787C. Kaiser-Wilhelm-Kanal, Bedeutung für die Flotte, Beschleunigung der Arbeiten, Durchführung des Kanals bis zur Weser, Jade, Ems: Bd. 260, 49. Sitz. S. 1787C. Kiautschou, Aktien, s. "Aktien". Kolonial- und Konsulargerichtshof. Entwurf eines Gesetzes über die Ausgabe kleiner Aktien in in den Konsulargerichtsbezirken und im Schutzgebiete Kiautschou, erste Beratung: Bd. 261, 72. Sitz. S. 2672C (Revision und Berufung; Rechtsstoff der Konsulargerichtsbarkeit und der Kolonialgerichtsbarkeit; Sitz. des Gerichtes; Qualifikation der Richter). Kolonialgesellschaften, Abgeordnete als Mitglieder, s. "Dr. Semler". Kolonialpolitik s. "Schutzgebiete" unter 4 und "Südwestafrika" unter 4. Konsulatsgebührengesetz. Erste Beratung: Bd. 261, 72. Sitz. S. 2681D (Schiffahrtsabgaben, Herabsetzung; Segelschiffahrt), Bd. 261, 72. Sitz. S. 2682C. Zweite Beratung (Berichterstatter): Bd. 261, 80. Sitz. S. 2931B (Schiffahrtsabgaben), Bd. 261, 80. Sitz. S. 2937D, Bd. 261, 80. Sitz. S. 2938C. Beglaubigung in Tabaksteuersachen, Gebührenfreiheit: Bd. 261, 80. Sitz. S. 2931C, Bd. 261, 80. Sitz. S. 2937D, Bd. 261, 80. Sitz. S. 2938C. Zeugnisse von kaufmännischen Angestellten usw., Gebührenfreiheit: Bd. 261, 80. Sitz. S. 2937D. Abschreibgebühren, Bedürftigkeitsfrage: Bd. 261, 80. Sitz. S. 2938A. Kriegsteilnehmerbeihilfen. Gesetzentwürfe, dritte Beratung: Bd. 261, 74. Sitz. S. 2737C (Deckungsfrage, Ueberschuß aus den neuen Steuern). Marine. Beamte, Zahl der höheren und unteren: Bd. 260, 49. Sitz. S. 1783C. Etatsberatung, Notwendigkeit der Anwesenheit des Reichskanzlers: Bd. 264, 127. Sitz. S. 4622D. Krupp-Dillingen, Lieferung von Kanonen und Panzerplatten, Verträge, Schaffung einer Konkurrenz (Thyssen): Bd. 260, 49. Sitz. S. 1783B, Bd. 260, 49. Sitz. S. 1783D, Bd. 260, 49. Sitz. S. 1786C ff. "Marinerundschau", amtlicher Charakter, Artikel über die Marinepolitik des Reichsmarineamts und des Reichstags, Heizerzulagen usw.: Bd. 266, 163. Sitz. S.

4 6226B. Schießübungen: Bd. 260, 49. Sitz. S. 1787D. Schiffe. Neubauten, Kosten, Uebertragbarkeit der Etatsansätze: Bd. 260, 49. Sitz. S. 1783C, Bd. 260, 49. Sitz. S. 1783D. Schiffstypen, Linienschiffe, Panzerkreuzer, kleine Kreuzer (Kolbensystem und Dampfturbine), Torpedoboote und Unterseeboote: Bd. 260, 49. Sitz. S. 1784B ff. Nordseegeschwader, Verlegung nach Wilhelmshaven, Wohnsitz der Offiziere in Wilhelmshaven, Wohnungsnot, Lebensmittelbeschaffung durch die Marineverwaltung: Bd. 260, 49. Sitz. S. 1785B ff. Bd. 264, 127. Sitz. S. 4622B ff. Unfall des Unterseeboot "U 3", Fürsorge für die Hinterbliebenen, Haltung der Geretteten, Bericht eines Offizierschülers; Lehren des Unfalls, Funktionieren der Akkumulatoren bei Schräglegung des Bootes usw.: Bd. 264, 127. Sitz. S. 4619D ff. Unterseeboote, Gefahren, vorsichtige Verwendung: Bd. 264, 127. Sitz. S. 4620C ff. Sendung des Kreuzers "Von der Tann" nach der Südsee: Bd. 264, 127. Sitz. S. 4622B. Seekarten, Segelhandbücher, Etatsposition, Verminderung: Bd. 260, 49. Sitz. S. 1785A. Werften. Interpellationen Dr. Leonhart u. Gen. und Albrecht u. Gen., betreffend den Werftbetrieb in Kiel: Bd. 258, 5. Sitz. S. 101A. Prozeßführung, Fehler, Verhalten des Staatsanwalts; Detektivs, Anfrage ob ihnen Prozente von der unterschlagenen Summe versprochen sind: Bd. 258, 5. Sitz. S. 103B ff. Alteisenhof, Mißstände, Gewichtskontrolle usw., Stenogramm des Assessors Frerichs: Bd. 258, 5. Sitz. S. 101A ff. Magazinverwalter Heinrich, hohes Alter: Bd. 258, 5. Sitz. S. 102A. S. a.: Bd. 264, 127. Sitz. S. 4622A ff. Reform der Verwaltung, kaufmännischer Betrieb; Assessoren, Auswahl, Hebung der Techniker; Verkehr zwischen höheren Beamten, Technikern, Arbeitern usw.:

5 Bd. 258, 5. Sitz. S. 102D. Bd. 260, 49. Sitz. S. 1784B, Bd. 260, 49. Sitz. S. 1785C ff. Bd. 264, 127. Sitz. S. 4621D ff. (Leitung der Werft durch ältere Offiziere, Bedeutung der Techniker, Denkschrift des Abgeordneten Dr. Struve). Informationsreise der Abgeordneten Erzberger, Nacken, Dr. Weber, Aufstellung eines Programms seitens der Marineverwaltung: Bd. 266, 163. Sitz. S. 6226A. Bureaugehilfen, Besserstellung: Bd. 260, 49. Sitz. S. 1786A. Zweiteilige Dienstzeit: Bd. 260, 49. Sitz. S. 1786A. Arbeiterentlassungen in Wilhelmshaven: Bd. 260, 49. Sitz. S. 1786B. Heranziehung der Privatindustrie für Neubauten: Bd. 258, 5. Sitz. S. 103A. Zulagenwesen, Denkschrift: Bd. 260, 49. Sitz. S. 1786B. Herabsetzung der Tafelgelder usw., Stellung der Nationalliberalen Partei: Bd. 264, 127. Sitz. S. 4620D. Heizerzulagen, Herabsetzung, Wiedererhöhung: Bd. 264, 127. Sitz. S. 4621B ff. Bd. 266, 163. Sitz. S. 6226B. Ostafrika. Allgemeines, Bericht des Unterstaatssekretärs v. Lindequist: Bd. 258, 22. Sitz. S. 752A Ansiedelungsfrage, Kleinsiedelungen: Bd. 258, 22. Sitz. S. 752C Eisenbahnen, Fortführung der Usambarabahn: Bd. 258, 22. Sitz. S. 752A Gouverneur Freiherr v. Rechenberg, Stellung zur weißen Bevölkerung, zum wirtschaftlichen Landesverband, Streitigkeiten, Kritik des Systems Rechenberg: Bd. 265, 156. Sitz. S. 5846C. Tanga, Hafen, Leichterverkehr: Bd. 258, 22. Sitz. S. 752B Preußen. Prinz Heinrich von Preußen, Rede gegen die Sozialdemokratie: Bd. 264, 127. Sitz. S. 4620C. Reichsangehörigkeit, Verlust, gesetzliche Regelung, Einbringung des Gesetzes: Bd. 261, 72. Sitz. S. 2681D, Bd. 261, 72. Sitz. S. 2682C.

6 Reichskolonialamt. Kanzleisekretäre beim Reichskolonialamt, Abstrich von 2 Stellen durch die Budgetkommission: Bd. 265, 155. Sitz. S. 5820D. Reichsversicherungsordnung, zweite Beratung. Gemeinsame Vorschriften: Bd. 266, 167. Sitz. S. 6410A (Geschäftsordnung). Krankenversicherung: Bd. 266, 173. Sitz. S. 6658C (Geschäftsordnung). Bd. 267, 176. Sitz. S. 6773C. Unfallversicherung: Bd. 267, 177. Sitz. S. 6816A, Bd. 267, 177. Sitz. S. 6821C, Bd. 267, 177. Sitz. S. 6823B, Bd. 267, 177. Sitz. S. 6842C, Bd. 267, 177. Sitz. S. 6851B, Bd. 267, 177. Sitz. S. 6858A, Bd. 267, 177. Sitz. S. 6858C. Einzelnes. Knappschaftskassen, Wahl der Knappschaftsältesten, geheime Wahl, Wählbarkeit der Invaliden ( 521 ff.), Stimmzettel, Träger der Proportionalwahl: Bd. 267, 176. Sitz. S. 6773C. Unfallversicherung, Außerkrafttreten der freiwilligen Versicherung ( 572a), wenn der Beitrag nicht rechtzeitig bezw. trotz wiederholter Mahnung nicht entrichtet wird: Bd. 267, 177. Sitz. S. 6816A. Berechnung der Rente ( 594), Benachteiligung der Personen, die ein höheres Gehalt beziehen; Interessen der Privatangestellten: Bd. 267, 177. Sitz. S. 6821C. Begriff des sogenannten vollen Arbeitstages ( 585 ff.): Bd. 267, 177. Sitz. S. 6823B. Mittel der Berufsgenossenschaften, Verwendung, Mißbrauch zu politischen Zwecken, Beiträge an den Zentralverband deutscher Industrieller usw. (Bildung eines Wahlfonds): Bd. 267, 177. Sitz. S. 6842C. Unfallverhütungsvorschriften, Bekanntmachung in der Muttersprache der Arbeiter (ausländischen, polnischen Arbeiter usw.): Bd. 267, 177. Sitz. S. 6851B. Haftpflicht gegenüber Verletzten und Hinterbliebenen ( 896) bei Ausfall der Rente usw., Zivilrechtsanspruch: Bd. 267, 177. Sitz. S. 6858A, Bd. 267, 177. Sitz. S. 6858C. Schiffe s. "Marine". Schutzgebiete. S. a. die einzelnen Schutzgebiete. 1. Zweiter Nachtragsetat zum Schutzgebietsetat für 1909, zweite Beratung (Berichterstatter): Bd. 258, 22. Sitz. S. 751B.

7 Bd. 259, 23. Sitz. S. 763D. Bd. 259, 24. Sitz. S. 807B. 2. Schutzgebietsetat für Zweite Beratung (Berichterstatter): Bd. 259, 29. Sitz. S. 1021C und Bd. 259, 29. Sitz. S. 1022B (Südwestafrika), Bd. 259, 29. Sitz. S. 1028A (Ostafrika), Bd. 259, 29. Sitz. S. 1028D (Togo), Bd. 259, 29. Sitz. S. 1029B (Neu-Guinea). Dritte Beratung: Bd. 260, 60. Sitz. S. 2262A. 3. Schutzgebietsetat für Zweite Beratung. Ostafrika: Bd. 265, 156. Sitz. S. 5846C. Südwestafrika: Bd. 265, 156. Sitz. S. 5851C, Bd. 265, 156. Sitz. S. 5862C 4. Einzelnes. Denkmal für die in den Kolonialkriegen Gefallenen, Einsetzung einer Kommission zur Förderung der Errichtung des Denkmals: Bd. 259, 29. Sitz. S. 1035B Finanzen, Reichszuschuß, Anleihen; Finanzplan der Regierung: Bd. 258, 22. Sitz. S. 751B Kolonialpolitik Dernburgs im allgemeinen, Ergebnisse, Erfolge: Bd. 261, 75. Sitz. S. 2767D ff. Landkonzessionen, Genehmigung durch Bundesrat und Reichstag: Bd. 259, 23. Sitz. S. 764D Verordnungsrecht des Kaisers bezw. der Kolonialverwaltung, Einschränkung, Mitwirkung des Reichstags: Bd. 260, 60. Sitz. S. 2262A. Bd. 261, 75. Sitz. S. 2769C. Seekarten s. "Marine". Seeunfälle. Ueberwachung der Schiffe durch die Seeberufsgenossenschaften; Frage der Errichtung eines staatlichen Aufsichtsamts (Untergang dreier Slomandampfer); Dampfkesselrevisionen: Bd. 265, 150. Sitz. S. 5575D. Dr. Semler in eigener Angelegenheit, Polemik mit dem Abgeordneten Erzberger.

8 S. a. "Erzberger". Als Mitglied der Gesellschaft Südkamerun, Berichterstatter der Budgetkommission über den Etat für Kamerun: Bd. 261, 79. Sitz. S. 2902C, Bd. 261, 79. Sitz. S. 2903D. Als Referent der Landkommission, Entbindung von der Berichterstattung über die südwestafrikanischen Gesellschaften, Gründe: Bd. 261, 79. Sitz. S. 2902D ff. Südwestafrika. 1. Allgemeines, wirtschaftliche Verhältnisse, Frage der Einführung von Produkten der Kolonien, die auch in Deutschland gebaut werden; Resolution des Deutschen Landwirtschaftsrats: Bd. 265, 156. Sitz. S. 5853C. 2. Aufstand, Unruhen. Gesetzentwurf, betreffend die Aufstandsausgaben für S. Zweite Beratung: Bd. 261, 75. Sitz. S. 2740C (Berichterstatter), Bd. 261, 75. Sitz. S. 2767B, Bd. 261, 75. Sitz. S. 2770A (persönlich). Dritte Beratung: Bd. 261, 79. Sitz. S. 2902B, Bd. 261, 79. Sitz. S. 2912B. Gesetzentwurf, Deckungsfrage, Besteuerung der Gesellschaften, Anträge Erzberger und Lattmann: Bd. 261, 75. Sitz. S. 2740C (Berichterstatter), Bd. 261, 75. Sitz. S. 2767B ff., Bd. 261, 75. Sitz. S. 2768A ff., Bd. 261, 75. Sitz. S. 2769A. Bd. 261, 79. Sitz. S. 2904C (Vermögen und Einnahmen der Gesellschaften, Kurswerte), Bd. 261, 79. Sitz. S. 2912B. Zusammenstoß zwischen Arbeitern (englischen Transkaikaffern) der Firma Orenstein & Koppel und Weißen bei Wilhelmstal, Eingreifen des Militärs, bessere Verwendung der Polizei zu solchen Zwecken: Bd. 265, 156. Sitz. S. 5852D. 3. Beamte. Beamte zum Schutz und zur Verwendung der Diamantenfunde, hohe Zahl, Lebensund Gehaltsverhältnisse, Zulagen: Bd. 265, 156. Sitz. S. 5852A, Bd. 265, 156. Sitz. S. 5862C Bezirksamtmänner, häufiger Wechsel, Ursache, Verleihung von Titeln beim Abgange: Bd. 265, 156. Sitz. S. 5852B. 4. Diamantenpolitik. Diamantenschmuggel, Verhinderung: Bd. 259, 23. Sitz. S. 807B Diamantenpolitik Dernburgs, Ergebnisse, Bewertung: Bd. 261, 75. Sitz. S. 2767D, Bd. 261, 75. Sitz. S. 2912B.

9 Kolonialgesellschaft, Rechtsverhältnisse, Verträge mit dem Kolonialamt; Verhängung der Sperre: Bd. 259, 23. Sitz. S. 764A und Bd. 259, 23. Sitz. S. 764C Bd. 261, 75. Sitz. S. 2769B. Bd. 261, 79. Sitz. S. 2904D. Pachtgesellschaft, Diamantenregie, Zölle: Bd. 259, 23. Sitz. S. 764B ff. Petitionen der Lüderitzbuchter, Farmerinteressen: Bd. 259, 23. Sitz. S. 765A Bd. 259, 24. Sitz. S. 808B Bd. 261, 75. Sitz. S. 2769D. Diamantenbergrecht, besondere gesetzliche Regelung: Bd. 261, 75. Sitz. S. 2769D. Ausscheidung der Diamantenfrage aus der Debatte (1911), Beunruhigung des Geldmarktes: Bd. 265, 156. Sitz. S. 5851C. 5. Eisenbahnen. Verwendung der Diamanteneinnahmen für den Bahnbau: Bd. 259, 23. Sitz. S. 766A Otavibahn, Ankauf: Bd. 259, 23. Sitz. S. 766A Strecken Karibib Windhuk, Windhuk Keetmanshoop: Bd. 259, 23. Sitz. S. 766C Strecken Karibib Windhuk, Windhuk Keetmanshoop, Inangriffnahme von beiden Orten aus, Fertigstellung: Bd. 265, 156. Sitz. S. 5852C. 6. Finanzen, Reichszuschuß, Verminderung; Anleihen, Kriegsschulden, Verwendung des Diamantengewinns zur Deckung usw. bezw. zur Bezahlung der Eisenbahnen: Bd. 258, 22. Sitz. S. 751C Bd. 259, 23. Sitz. S. 765C Bd. 265, 156. Sitz. S. 5852D. Finanzen, Schutzgebietsanleihen, Schutzgebietsschuld, Trennung nach den einzelnen Kolonien: Bd. 265, 156. Sitz. S. 5853B.

10 7. Gemeinden, Ausstattung mit Land, Recht der Besteuerung: Bd. 259, 29. Sitz. S. 1022A 8. Gouverneur. Gouverneur Seitz, Wechsel des Systems: Bd. 265, 156. Sitz. S. 5851D. v. Schuckmann, früherer Gouverneur, System: Bd. 265, 156. Sitz. S. 5851D, Bd. 265, 156. Sitz. S. 5852C. 9. Polizeitruppe, hohe Zahl, Frage der weiteren Vermehrung, Heranziehung der Bastards; Errichtung von Polizeistationen am Okawango, Dislozierung Aufstellung eines Dislokalionsplanes; Verwendung zu Gerichtsvollzieher- und Schreiberdiensten: Bd. 265, 156. Sitz. S. 5852D. 10. Rechtsverhältnisse, Zivilprozesse, hohe Zahl: Bd. 265, 156. Sitz. S. 5853A. 11. Schutztruppe, Verminderung mit dem Fortschreiten der Bahnbauten; rechtzeitige Vorlegung eines Dislokationsplanes an die Budgetkommission; Vermehrung der Arbeitstruppen, Reorganisation, Rekrutierung aus der einheimischen Bevölkerung; Wehrgesetz: Bd. 265, 156. Sitz. S. 5852C ff., Bd. 265, 156. Sitz. S. 5853A. 12. Verwaltung, Bureaukratismus, Einfluß Dernburgs: Bd. 265, 156. Sitz. S. 5852A. Verwaltung, Selbstverwaltung, Voraussetzungen, Stellung des Kolonialamts: Bd. 259, 24. Sitz. S. 808A 13. Wehrgesetz, Vorlegung: Bd. 265, 156. Sitz. S. 5852D. 14. Zolltarif. Nachverzollung, Gültigkeit der Verordnung usw.: Bd. 260, 60. Sitz. S. 2262A. Nachverzollung, Frage der Nachverzollung, Beeinflussung der Rechtsprechung im Verwaltungswege, Frage der Verjährung der Zollgefälle, Nachlaß eines Prozentsatzes: Bd. 265, 156. Sitz. S. 5851C. Togo. Regierungsgebäude in Togo, Kosten: Bd. 259, 29. Sitz. S. 1028D Werften s. "Marine". Wilhelmshaven. Verlegung des Nordseegeschwaders nach W., Wohnsitz der Offiziere in W., Beschaffung von Lebensmitteln durch die Marineverwaltung: Bd. 260, 49. Sitz. S. 1785B. Bd. 264, 127. Sitz. S. 4622B (Wohnungsmangel, Abhilfe durch Abmachungen des Reichsmarineamts mit Privatunternehmern, Genossenschaften usw.).

11 Warenverkauf des Wohlfahrtsvereins, Benachteiligung der Kaufleute usw.: Bd. 261, 81. Sitz. S. 2971B (Petition). Bd. 264, 127. Sitz. S. 4622D. Bd. 264, 129. Sitz. S. 4732C. Zentralverband der Industriellen. Berufsgenossenschaften als Mitglieder des Z. d. I., Beiträge, Verwendung zu politischen Zwecken, Gründung eines Wahlfonds: Bd. 267, 177. Sitz. S. 6842C. BSB München 2016

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 14. Dezember 2015 um 11:16:41 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 14. Dezember 2015 um 11:16:41 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 14. Dezember 2015 um 11:16:41 Uhr CET Aktien Aktien. 1. Zulassung von ausländischen Aktien unter 1000

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 11. Januar 2016 um 04:01:18 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 11. Januar 2016 um 04:01:18 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 11. Januar 2016 um 04:01:18 Uhr CET Schiffahrt Schiffahrt. Siehe auch Marine. 1. Binnenschiffahrt. Lage

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. Februar 2016 um 17:56:16 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. Februar 2016 um 17:56:16 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. Februar 2016 um 17:56:16 Uhr CET Kiautschou Kiautschou. Etat siehe Schutzgebiete unter I, II und

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 15. Februar 2016 um 09:02:01 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 15. Februar 2016 um 09:02:01 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 15. Februar 2016 um 09:02:01 Uhr CET Auswärtiges Amt Auswärtiges Amt. 1. Ernennung des außerordentlichen

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 30. Januar 2016 um 22:57:03 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 30. Januar 2016 um 22:57:03 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 30. Januar 2016 um 22:57:03 Uhr CET Graf v. Oriola Graf v. Oriola, Abgeordneter für den 2. hessischen

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 03. Juli 2016 um 05:24:06 Uhr CEST

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 03. Juli 2016 um 05:24:06 Uhr CEST Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 03. Juli 2016 um 05:24:06 Uhr CEST Eichhorn Eichhorn, Abgeordneter für den 9. badischen Wahlkreis. Aktien.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 07. Oktober 2015 um 02:38:58 Uhr CEST

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 07. Oktober 2015 um 02:38:58 Uhr CEST Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 07. Oktober 2015 um 02:38:58 Uhr CEST Lehmann Lehmann, (Wiesbaden), Abgeordneter für den 2. Wahlkreis

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. November 2015 um 03:46:06 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. November 2015 um 03:46:06 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. November 2015 um 03:46:06 Uhr CET Kopsch Kopsch, Abgeordneter für den 5. Liegnitzer Wahlkreis. Altpensionäre,

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 28. Januar 2016 um 16:04:35 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 28. Januar 2016 um 16:04:35 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 28. Januar 2016 um 16:04:35 Uhr CET Zündwarensteuer Zündwarensteuer. A. Wirkung 1909/10. Preissteigerung

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 03. Februar 2016 um 00:38:32 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 03. Februar 2016 um 00:38:32 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 03. Februar 2016 um 00:38:32 Uhr CET Severing Severing, Abgeordneter für den 3. Mindener Wahlkreis. Arbeitskammergesetz,

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 15. Februar 2016 um 07:32:50 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 15. Februar 2016 um 07:32:50 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 15. Februar 2016 um 07:32:50 Uhr CET Linz Linz, Abgeordneter für den 2. Düsseldorfer Wahlkreis. Beamte,

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 10. November 2015 um 18:01:59 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 10. November 2015 um 18:01:59 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 10. November 2015 um 18:01:59 Uhr CET Irl Irl, Abgeordneter für den 5. oberbayerischen Wahlkreis. Arbeitswilligenschutz,

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 04. Januar 2016 um 01:40:36 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 04. Januar 2016 um 01:40:36 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 04. Januar 2016 um 01:40:36 Uhr CET v. Gerlach v. Gerlach, Abgeordneter für den 5. Kasseler Wahlkreis.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 29. Januar 2016 um 17:53:54 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 29. Januar 2016 um 17:53:54 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 29. Januar 2016 um 17:53:54 Uhr CET Marx Marx (Z), Abgeordneter für den 25. Wahlkreis. A.Als Reichskanzler.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 31. Januar 2016 um 20:01:36 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 31. Januar 2016 um 20:01:36 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 31. Januar 2016 um 20:01:36 Uhr CET Kaiser Wilhelm-Kanal Kaiser Wilhelm-Kanal. 1. Entwurf eines Gesetzes,

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 24. November 2015 um 06:21:49 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 24. November 2015 um 06:21:49 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 24. November 2015 um 06:21:49 Uhr CET Bürgerliches Gesetzbuch Bürgerliches Gesetzbuch. 1. Aufhebung der

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 21. Oktober 2015 um 17:03:55 Uhr CEST

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 21. Oktober 2015 um 17:03:55 Uhr CEST Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 21. Oktober 2015 um 17:03:55 Uhr CEST Handwerk, Handwerker Handwerk, Handwerker. Siehe auch: Lehrlingswesen,

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 31. Januar 2016 um 20:43:23 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 31. Januar 2016 um 20:43:23 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 31. Januar 2016 um 20:43:23 Uhr CET v. Trampezynski v. Trampezynski, Abgeordneter für den 4. Bromberger

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 04. September 2015 um 09:54:26 Uhr CEST

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 04. September 2015 um 09:54:26 Uhr CEST Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 04. September 2015 um 09:54:26 Uhr CEST Privatversicherung, Aufsichtsamt Privatversicherung, Aufsichtsamt.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 01. Februar 2016 um 01:33:30 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 01. Februar 2016 um 01:33:30 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 01. Februar 2016 um 01:33:30 Uhr CET Rechnungswesen Rechnungswesen. A. Allgemeines. Fondsverwechselungen.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 15. Oktober 2015 um 21:14:54 Uhr CEST

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 15. Oktober 2015 um 21:14:54 Uhr CEST Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 15. Oktober 2015 um 21:14:54 Uhr CEST Reichsbank Reichsbank. Siehe auch Bankwesen, Münzwesen. 1. Beamte,

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 21. Dezember 2015 um 01:16:39 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 21. Dezember 2015 um 01:16:39 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 21. Dezember 2015 um 01:16:39 Uhr CET Dr. Arendt Dr. Arendt, Abgeordneter für den 5. Merseburger Wahlkreis.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 24. Juni 2016 um 15:45:28 Uhr CEST

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 24. Juni 2016 um 15:45:28 Uhr CEST Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 24. Juni 2016 um 15:45:28 Uhr CEST Schiffahrt Schiffahrt. A. Handelsschiffahrt, Allgemeines. Bedeutung

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 10. Februar 2016 um 15:59:49 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 10. Februar 2016 um 15:59:49 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 10. Februar 2016 um 15:59:49 Uhr CET Korell Korell (DD), Abgeordneter für den 22. Wahlkreis. Besetzte

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 21. Juni 2016 um 06:40:53 Uhr CEST

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 21. Juni 2016 um 06:40:53 Uhr CEST Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 21. Juni 2016 um 06:40:53 Uhr CEST Ziegler Ziegler (DD), Abgeordneter für den 18. Wahlkreis. Arbeitslosigkeit.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 07. November 2015 um 10:01:36 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 07. November 2015 um 10:01:36 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 07. November 2015 um 10:01:36 Uhr CET Dr. Varenhorst Dr. Varenhorst, Abgeordneter für den 17. hannoverschen

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 27. Januar 2016 um 02:48:22 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 27. Januar 2016 um 02:48:22 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 27. Januar 2016 um 02:48:22 Uhr CET Versicherungswesen Versicherungswesen. Siehe auch»arbeiterschutz,

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 17. November 2015 um 23:58:50 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 17. November 2015 um 23:58:50 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 17. November 2015 um 23:58:50 Uhr CET Luftfahrwesen Luftfahrwesen. I. Pariser Vereinbarungen über Luftfahrt.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 08. Februar 2016 um 07:38:35 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 08. Februar 2016 um 07:38:35 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 08. Februar 2016 um 07:38:35 Uhr CET Scheidemann Scheidemann (VSP), Abgeordneter für den 21. Wahlkreis

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 20. November 2015 um 14:16:25 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 20. November 2015 um 14:16:25 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 20. November 2015 um 14:16:25 Uhr CET Heine Heine, Abgeordneter für den 3. Berliner Wahlkreis. Auslieferungsgesetz.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 04. Februar 2016 um 09:42:18 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 04. Februar 2016 um 09:42:18 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 04. Februar 2016 um 09:42:18 Uhr CET Arendsee Frau Arendsee (KP), Abgeordnete für den 2. Wahlkreis Ältere

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 20. September 2015 um 11:56:34 Uhr CEST

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 20. September 2015 um 11:56:34 Uhr CEST Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 20. September 2015 um 11:56:34 Uhr CEST Krankenpflegepersonal Krankenpflegepersonal. 1. ResolutionDr.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. November 2015 um 00:25:05 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. November 2015 um 00:25:05 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. November 2015 um 00:25:05 Uhr CET Keinath Keinath (DD), Abgeordneter, Reichswahlvorschlag. Anleihen.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 27. Januar 2016 um 23:04:27 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 27. Januar 2016 um 23:04:27 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 27. Januar 2016 um 23:04:27 Uhr CET Schuldenwesen Schuldenwesen A. Höhe, Verzinsung und Tilgung der Reichsschuld

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 12. Januar 2016 um 21:28:40 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 12. Januar 2016 um 21:28:40 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 12. Januar 2016 um 21:28:40 Uhr CET Dr. Görcke Dr. Görcke, (Brandenburg), Abgeordneter für den 8. Potsdamer

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 08. Februar 2016 um 18:14:19 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 08. Februar 2016 um 18:14:19 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 08. Februar 2016 um 18:14:19 Uhr CET Militärhinterbliebenenversorgung Militärhinterbliebenenversorgung.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 30. Januar 2016 um 22:19:06 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 30. Januar 2016 um 22:19:06 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 30. Januar 2016 um 22:19:06 Uhr CET Freiherr v. Gamp-Massaunen Freiherr v. Gamp-Massaunen, Abgeordneter

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 31. Januar 2016 um 23:41:11 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 31. Januar 2016 um 23:41:11 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 31. Januar 2016 um 23:41:11 Uhr CET Reichsbetriebe Reichsbetriebe. Siehe auch "Bekleidungsämter", "Eisenbahnen",

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 02. Januar 2016 um 19:16:14 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 02. Januar 2016 um 19:16:14 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 02. Januar 2016 um 19:16:14 Uhr CET Schmidt (Cöpenick)Cöpenick Schmidt (Cöpenick)Cöpenick (SPD), Abgeordneter

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 10. Februar 2016 um 11:14:11 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 10. Februar 2016 um 11:14:11 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 10. Februar 2016 um 11:14:11 Uhr CET Abgeordnete Abgeordnete. Siehe auch Kommissionen, Reichstag, Wahlprüfungen.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 08. Februar 2016 um 09:53:10 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 08. Februar 2016 um 09:53:10 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 08. Februar 2016 um 09:53:10 Uhr CET Heine Heine, Abgeordneter für den 1. Anhalter Wahlkreis. Aerztevereine.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 05. Januar 2016 um 04:20:36 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 05. Januar 2016 um 04:20:36 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 05. Januar 2016 um 04:20:36 Uhr CET Angestellte Angestellte. Siehe auch»arbeitslosigkeit usw.«unter C

Mehr

Satzung der Pflegekasse. bei der. Betriebskrankenkasse

Satzung der Pflegekasse. bei der. Betriebskrankenkasse Pflegekasse bei der BKK Rieker Ricosta Weisser Seite 1 Satzung der Pflegekasse bei der Betriebskrankenkasse Rieker Ricosta Weisser Tuttlingen St. Georgen Pflegekasse bei der BKK Rieker Ricosta Weisser

Mehr

Satzung der Pflegekasse. bei der. Betriebskrankenkasse Aesculap

Satzung der Pflegekasse. bei der. Betriebskrankenkasse Aesculap Satzung der Pflegekasse bei der Betriebskrankenkasse Aesculap Stand: 1. Januar 2011 BKK Aesculap Jetterstr. 13/1 78532 Tuttlingen Übersicht zur Satzung Inhalt der Satzung 1 Name, Sitz und Bezirk der Pflegekasse...

Mehr

Satzung. der Pflegekasse der TBK. Thüringer Betriebskrankenkasse

Satzung. der Pflegekasse der TBK. Thüringer Betriebskrankenkasse Satzung der Pflegekasse der TBK Thüringer Betriebskrankenkasse Stand 01/2015 Übersicht zur Satzung Artikel I Inhalt der Satzung Seite 1 Name, Sitz und Bereich der Pflegekasse 3 2 Aufgaben der Pflegekasse

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 18. Juni 2016 um 18:16:30 Uhr CEST

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 18. Juni 2016 um 18:16:30 Uhr CEST Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 18. Juni 2016 um 18:16:30 Uhr CEST Hermes, Dr.Hermes, Reichsminister für Ernährung und Landwirtschaft

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. Februar 2016 um 02:34:17 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. Februar 2016 um 02:34:17 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. Februar 2016 um 02:34:17 Uhr CET Wohnungswesen Wohnungswesen A. Wohnungsbeschaffung Siehe auch»bausparkassen«beteiligung

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 24. Juni 2016 um 20:29:59 Uhr CEST

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 24. Juni 2016 um 20:29:59 Uhr CEST Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 24. Juni 2016 um 20:29:59 Uhr CEST Abgeordnete Abgeordnete. Anwesenheitsgelder siehe Reichstag unter

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 07. Juli 2016 um 08:46:56 Uhr CEST

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 07. Juli 2016 um 08:46:56 Uhr CEST Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 07. Juli 2016 um 08:46:56 Uhr CEST Haußmann Haußmann, Abgeordneter für den 9. württembergischen Wahlkreis.

Mehr

Kommunalunternehmen B E R G W a s s e r - A b w a s s e r Unternehmenssatzung

Kommunalunternehmen B E R G W a s s e r - A b w a s s e r Unternehmenssatzung Kommunalunternehmen B E R G W a s s e r - A b w a s s e r Unternehmenssatzung für das Kommunalunternehmen Berg Anstalt des öffentlichen Rechts der Gemeinde Berg Unternehmenssatzung für das Kommunalunternehmen

Mehr

Satzung der Pflegekasse bei der Metzinger Betriebskrankenkasse

Satzung der Pflegekasse bei der Metzinger Betriebskrankenkasse Satzung der Pflegekasse bei der Metzinger Betriebskrankenkasse Metzinger BKK Stand 01.03.2014 Übersicht zur Satzung Artikel I Inhalt der Satzung 1 Name, Sitz und Bezirk der Pflegekasse 2 Verwaltungsrat

Mehr

Satzung. der. Pflegekasse. der Betriebskrankenkasse der BMW AG

Satzung. der. Pflegekasse. der Betriebskrankenkasse der BMW AG Satzung der Pflegekasse der Betriebskrankenkasse der BMW AG (Stand: 01.01.2010) Satzung Pflegekasse BKK BMW, Stand: 01.01.2010 Seite 1 von 10 Satzung der Pflegekasse der BKK BMW Betriebskrankenkasse der

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 19. September 2015 um 09:26:12 Uhr CEST

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 19. September 2015 um 09:26:12 Uhr CEST Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 19. September 2015 um 09:26:12 Uhr CEST Wohnungswesen Wohnungswesen. Siehe auch Grundbesitz, Grundstücke,

Mehr

Geschichte des Arbeitsschutzes in Deutschland

Geschichte des Arbeitsschutzes in Deutschland Geschichte des Arbeitsschutzes in Deutschland Geschichte des Arbeitsschutzes in Deutschland 1828 Der königlich preußische Generalleutnant Heinrich Wilhelm von Horn (1762 1829) macht den preußischen König

Mehr

NACHVERSICHERUNG IN DEN GESETZLICHEN RENTENVERSICHERUNGEN

NACHVERSICHERUNG IN DEN GESETZLICHEN RENTENVERSICHERUNGEN NACHVERSICHERUNG IN DEN GESETZLICHEN RENTENVERSICHERUNGEN Zusammenfassende Darstellung und Erläuterung der gesetzlichen Bestimmungen WOLFGANG BRIGMANN Oberamtsrai und MATTHIAS BINZ Verwaltungsamtmann 1968

Mehr

Beurkundungsgesetz. Kommentar. Druckerei C. H. Be. Prof. Dr. Karl Winkler Notar a. D. in München Honorarprofessor an der Universität München

Beurkundungsgesetz. Kommentar. Druckerei C. H. Be. Prof. Dr. Karl Winkler Notar a. D. in München Honorarprofessor an der Universität München Beurkundungsgesetz Kommentar von Prof. Dr. Karl Winkler Notar a. D. in München Honorarprofessor an der Universität München 17., völlig überarbeitete Auflage 2013 1 Vorwort Vorwort Revision Vorwort zur

Mehr

Beurkundungsgesetz: BeurkG

Beurkundungsgesetz: BeurkG Beurkundungsgesetz: BeurkG von Prof. Dr. arl Winkler, Dr. h.c. Theodor eidel, Prof. Dr. arl Winkler 16., neubearbeitete Auflage Beurkundungsgesetz: BeurkG Winkler / eidel / Winkler wird vertrieben von

Mehr

Die Invaliden-Versicherung ändert sich

Die Invaliden-Versicherung ändert sich Die Invaliden-Versicherung ändert sich 1 Erklärung Die Invaliden-Versicherung ist für invalide Personen. Invalid bedeutet: Eine Person kann einige Sachen nicht machen. Wegen einer Krankheit. Wegen einem

Mehr

- XXX - Anlage 1 Geschäftsverteilungspläne

- XXX - Anlage 1 Geschäftsverteilungspläne - XXX - Anlage 1 Geschäftsverteilungspläne a) Geschäftsverteilung der Kolonial-Abteilung am 1. April 1890 (Zitiert nach der Anlage 1A der Denkschrift über die Errichtung eines Reichs-Kolonialamts in der

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 27. Juni 2016 um 18:54:16 Uhr CEST

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 27. Juni 2016 um 18:54:16 Uhr CEST Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 27. Juni 2016 um 18:54:16 Uhr CEST Dr. Stresemann Dr. Stresemann, Abgeordneter für den 21. sächsischen

Mehr

Typen parlamentarischer Initiativen (Dokumenttypen)

Typen parlamentarischer Initiativen (Dokumenttypen) Startseite Typen parlamentarischer Initiativen (Dokumenttypen) Bezeichnung Zweck Initiator Frist GOHLT Erläuterung Änderungs- Antrag soll geändert werden (mindestens 5 Werden auf die Tagesordnung der 30

Mehr

Konkordat zwischen den Kantonen der schweizerischen Eidgenossenschaft über den Ausschluss von Steuerabkommen

Konkordat zwischen den Kantonen der schweizerischen Eidgenossenschaft über den Ausschluss von Steuerabkommen 67.0 Konkordat zwischen den Kantonen der schweizerischen Eidgenossenschaft über den Ausschluss von Steuerabkommen vom 0. Dezember 948 Die Regierungen der Kantone, in der Absicht, die steuerrechtlichen

Mehr

Stadtfeuerwehrverband Schwerin, Körperschaft des öffentlichen Rechts Satzung

Stadtfeuerwehrverband Schwerin, Körperschaft des öffentlichen Rechts Satzung Stadtfeuerwehrverband Schwerin, Körperschaft des öffentlichen Rechts Satzung Aufgrund des 32 Abs. 2 in Verbindung mit 15 Abs. 1 des Gesetzes über den Brandschutz und die Technischen Hilfeleistungen durch

Mehr

Börsenordnung der Hamburger Getreidebörse. I. Abschnitt: Organisation

Börsenordnung der Hamburger Getreidebörse. I. Abschnitt: Organisation HAMBURGER GETREIDEBÖRSE des Verein der Getreidehändler der Hamburger Börse e.v. Adolphsplatz 1(Börse, Kontor 24, 20457 Hamburg Tel. 040/ 36 98 79-0 Fax. 040/ 36 98 79-20 E-Mail: secretariat@vdg-ev.de Börsenordnung

Mehr

Leitsätze des Urteils

Leitsätze des Urteils 1 von 6 10.09.2012 22:35 Rechtssache C-339/07 Christopher Seagon als Verwalter in dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der Frick Teppichboden Supermärkte GmbH gegen Deko Marty Belgium NV (Vorabentscheidungsersuchen

Mehr

Verordnung über Gebühren in Handels-, Partnerschafts- und Genossenschaftsregistersachen (Handelsregistergebührenverordnung - HRegGebV)

Verordnung über Gebühren in Handels-, Partnerschafts- und Genossenschaftsregistersachen (Handelsregistergebührenverordnung - HRegGebV) Verordnung über Gebühren in Handels-, Partnerschafts- und Genossenschaftsregistersachen (Handelsregistergebührenverordnung - HRegGebV) HRegGebV Ausfertigungsdatum: 30.09.2004 Vollzitat: "Handelsregistergebührenverordnung

Mehr

Auszug aus dem Protokoll des Regierungsrates des Kantons Zürich

Auszug aus dem Protokoll des Regierungsrates des Kantons Zürich Auszug aus dem Protokoll des Regierungsrates des Kantons Zürich Sitzung vom 28. März 2007 KR-Nr. 73/2007 444. Dringliche Anfrage (Übernahme von Krankenkassenprämien bei säumigen Versicherten, die einer

Mehr

Gesellschaftsvertrag der Wirtschaftsbetriebe der Gemeinde Ritterhude Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Gesellschaftsvertrag der Wirtschaftsbetriebe der Gemeinde Ritterhude Gesellschaft mit beschränkter Haftung OS 5.06 Gesellschaftsvertrag der Wirtschaftsbetriebe der Gemeinde Ritterhude Gesellschaft mit beschränkter Haftung 1 Rechtsform und Firma 1. Das Unternehmen ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Mehr

Verein zur Förderung des Neugeborenen- Hörscreenings in Schleswig-Holstein e.v. 1

Verein zur Förderung des Neugeborenen- Hörscreenings in Schleswig-Holstein e.v. 1 Verein zur Förderung des Neugeborenen- Hörscreenings in Schleswig-Holstein e.v. 1 1 Name, Sitz Der Verein führt den Namen Verein zur Förderung des Neugeborenen-Hörscreenings in Schleswig-Holstein e.v.

Mehr

S A T Z U N G. der. Novitas BKK Pflegekasse

S A T Z U N G. der. Novitas BKK Pflegekasse S A T Z U N G der Novitas BKK Pflegekasse Übersicht zur Satzung Artikel I Inhalt der Satzung Bezeichnung Seite 1 Name, Sitz und Bereich der Pflegekasse 2 2 Aufgaben der Pflegekasse 2 3 Verwaltungsrat 2

Mehr

Satzung für den Pferdezuchtverein Uelzen

Satzung für den Pferdezuchtverein Uelzen Satzung für den Pferdezuchtverein Uelzen 1 Name, Sitz, Vereinsgebiet, Geschäftsjahr Der Verein führt den Namen Pferdezuchtverein Uelzen, hat seinen Sitz in Uelzen und erstreckt sich über den Kreis Uelzen.

Mehr

SATZUNG der Pflegekasse vom 01.07.2009. Stand: 01.01.2015 in der Fassung des 4. Nachtrags

SATZUNG der Pflegekasse vom 01.07.2009. Stand: 01.01.2015 in der Fassung des 4. Nachtrags SATZUNG der Pflegekasse vom 01.07.2009 Stand: 01.01.2015 in der Fassung des 4. Nachtrags Inhaltsverzeichnis Artikel I 3 Inhalt der Satzung... 3 1 Name, Sitz und Bereich der Pflegekasse... 3 2 Aufgaben

Mehr

Statuten. Niederhornbahn AG

Statuten. Niederhornbahn AG (Statuten nach VR vom 19. Juni 2014) (vormals Beatenbergbahn AG) Statuten der Firma Niederhornbahn AG mit Sitz in 3803 Beatenberg NHB Statuten 2014-2 - Inhaltsverzeichnis Seite I. FIRMA, SITZ UND ZWECK

Mehr

Betriebssatzung für den Eigenbetrieb Städtisches Bestattungswesen Meißen

Betriebssatzung für den Eigenbetrieb Städtisches Bestattungswesen Meißen Betriebssatzung für den Eigenbetrieb Städtisches Bestattungswesen Meißen Auf der Grundlage von 4 Abs. 1 i.v.m. 91 Abs.1 Nr. 1 und 95 der Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen SächsGemO in der Fassung

Mehr

Satzung BKK Pflegekasse Krones, 93073 Neutraubling Seite 1 von 8. Satzung der BKK Pflegekasse Krones Bayerwaldstraße 2L 93073 Neutraubling

Satzung BKK Pflegekasse Krones, 93073 Neutraubling Seite 1 von 8. Satzung der BKK Pflegekasse Krones Bayerwaldstraße 2L 93073 Neutraubling Satzung BKK Pflegekasse Krones, 93073 Neutraubling Seite 1 von 8 Satzung der BKK Pflegekasse Krones Bayerwaldstraße 2L 93073 Neutraubling Satzung BKK Pflegekasse Krones, 93073 Neutraubling Seite 2 von

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Transport & Offshore Services Offshore B.V.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Transport & Offshore Services Offshore B.V. TOS OFFSHORE bv Allgemeine Geschäftsbedingungen der Transport & Offshore Services Offshore B.V. Einleitung und Erläuterung Transport & Offshore Services Offshore B.V. ( TOS ) überlässt ihre Mitarbeiter

Mehr

13. Wahlperiode 06. 08. 2003

13. Wahlperiode 06. 08. 2003 13. Wahlperiode 06. 08. 2003 Kleine Anfrage des Abg. Dieter Hillebrand CDU und Antwort des Finanzministeriums Entwicklung der Beihilfeleistungen im Land Baden-Württemberg für Beamte, Richter und Versorgungsempfänger

Mehr

Statuten der Genossenschaft Bioladen Frauenfeld

Statuten der Genossenschaft Bioladen Frauenfeld Statuten der Genossenschaft Bioladen Frauenfeld I. FIRMA/SITZ/ZWECK 1. Firma, Sitz Unter dem Namen Genossenschaft Bioladen Frauenfeld, besteht eine Genossenschaft mit Sitz in Frauenfeld im Sinne von Art.

Mehr

SATZUNG DER BKK-PFLEGEKASSE TECHNOFORM

SATZUNG DER BKK-PFLEGEKASSE TECHNOFORM SATZUNG DER BKK-PFLEGEKASSE TECHNOFORM Vom 14.12.1999 - in der Fassung des 3. Nachtrags Artikel I Inhalt der Satzung 1 Name, Sitz und Bereich der Pflegekasse... 2 2 Aufgaben der Pflegekasse... 3 3 Verwaltungsrat...

Mehr

Gesetz über das Studentenwerk Berlin (Studentenwerksgesetz - StudWG)

Gesetz über das Studentenwerk Berlin (Studentenwerksgesetz - StudWG) Gesetz über das Studentenwerk Berlin (Studentenwerksgesetz - StudWG) vom 18. Dezember 2004 (GVBl. S. 521), zuletzt geändert durch Gesetz vom 17. Juli 2008, GVBl. Nr. 18, S. 208 Inhaltsübersicht* 1 Aufgaben

Mehr

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr 80524 München Vorab per E-Mail (anfragen@bayern.landtag.de) Präsidentin des Bayer.

Mehr

Entwurf eines Gesetzes zur Förderung ehrenamtlicher Tätigkeit

Entwurf eines Gesetzes zur Förderung ehrenamtlicher Tätigkeit Bundesrat Drucksache 597/08 14.08.08 Gesetzesantrag des Freistaates Bayern Entwurf eines Gesetzes zur Förderung ehrenamtlicher Tätigkeit A. Problem und Ziel Nachdem Aufwandsentschädigungen für ehrenamtlich

Mehr

S A T Z U N G. Den Kauf von Schulbüchern und sonstigen Lehrmitteln;

S A T Z U N G. Den Kauf von Schulbüchern und sonstigen Lehrmitteln; S A T Z U N G 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr Der Verein führt den Namen Förderer der Nabushome School e.v.. Er ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Landshut, Registergericht eingetragen. Der Verein hat

Mehr

Grundordnung des Studentenwerkes Chemnitz-Zwickau vom 5. August 2009

Grundordnung des Studentenwerkes Chemnitz-Zwickau vom 5. August 2009 Grundordnung des Studentenwerkes Chemnitz-Zwickau vom 5. August 2009 Der Verwaltungsrat des Studentenwerkes Chemnitz-Zwickau hat am 7. Mai 2009 gemäß 111 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 und Abs. 4 des Sächsischen

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 14. Juli 2016 um 08:47:05 Uhr CEST

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 14. Juli 2016 um 08:47:05 Uhr CEST Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 14. Juli 2016 um 08:47:05 Uhr CEST Auswärtiges Amt Auswärtiges Amt. Siehe auch»auslandsdeutschtum«unter

Mehr

935.121.41 Statuten der Schweizerischen Gesellschaft für Hotelkredit (SGH)

935.121.41 Statuten der Schweizerischen Gesellschaft für Hotelkredit (SGH) Statuten der Schweizerischen Gesellschaft für Hotelkredit (SGH) (SGH-Statuten) vom 18. Juni 2015 (Stand am 1. August 2015) Vom Bundesrat genehmigt am 18. Februar 2015 Die Generalversammlung der SGH, gestützt

Mehr

Kapitalmarkt und Wertpapierhandel in den Schutzgebieten

Kapitalmarkt und Wertpapierhandel in den Schutzgebieten Kapitalmarkt und Wertpapierhandel in den Schutzgebieten von Golf Dornseif Zu den begehrten Antiquitäten heutzutage gehören auch historische Wertpapiere aller Art, wobei die Kolonialen Aktiengesellschaften

Mehr

Satzung der BKK Pflegekasse B. Braun Melsungen AG

Satzung der BKK Pflegekasse B. Braun Melsungen AG Satzung der BKK Pflegekasse B. Braun Melsungen AG Blatt 1 Satzung der BKK Pflegekasse B. Braun Melsungen AG Satzung der BKK Pflegekasse B. Braun Melsungen AG Blatt 2 Übersicht zur Satzung Artikel I Inhalt

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 11. Februar 2016 um 14:46:55 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 11. Februar 2016 um 14:46:55 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 11. Februar 2016 um 14:46:55 Uhr CET Schulwesen Schulwesen. A. Regelung durch die Reichsgesetzgebung:

Mehr

Der Bevollmächtigte des Saarlandes beim Bund

Der Bevollmächtigte des Saarlandes beim Bund Der Bevollmächtigte des Saarlandes beim Bund Abstimmungsverhalten des Saarlandes und Beschlüsse der 939. Sitzung des Bundesrates am Freitag, dem 27. November 2015, 9.30 Uhr 1. Ansprache des Bundespräsidenten:

Mehr

Satzung zur Anpassung örtlicher Satzungen an den Euro (Euro-Anpassungs-Satzung) vom 16. Oktober 2001

Satzung zur Anpassung örtlicher Satzungen an den Euro (Euro-Anpassungs-Satzung) vom 16. Oktober 2001 Gemeinde Stegen Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald Satzung zur Anpassung örtlicher Satzungen an den Euro (Euro-Anpassungs-Satzung) vom 16. Oktober 2001 Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg

Mehr

Bundesgesetz über die Alters- und Hinterlassenenversicherung

Bundesgesetz über die Alters- und Hinterlassenenversicherung Bundesgesetz über die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHVG) Entwurf Änderung vom Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft, nach Einsicht in die Botschaft des Bundesrates vom

Mehr

S a t z u n g. des. Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung Nord

S a t z u n g. des. Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung Nord S a t z u n g des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung Nord (vom 9. Mai 2005, einstimmig beschlossen durch beide Verwaltungsräte am 30. Mai 2005), 1. Änderung (beschlossen im Verwaltungsrat am

Mehr

Betriebssatzung des Eigenbetriebs Kongresshaus Rosengarten. Betriebssatzung des Eigenbetriebs Kongresshaus Rosengarten

Betriebssatzung des Eigenbetriebs Kongresshaus Rosengarten. Betriebssatzung des Eigenbetriebs Kongresshaus Rosengarten Betriebssatzung des Eigenbetriebs Kongresshaus Rosengarten vom 28.11.2007 (Coburger Amtsblatt Nr. 45 vom 30.11.2007 S. 155) Auf Grund von Art. 23 Satz 1 und Art. 88 Abs. 5 der Gemeindeordnung für den Freistaat

Mehr

StA UR - Privatarchive

StA UR - Privatarchive StA UR - Privatarchive Bestand: Personalaufwand, Polizeiwesen; 198-14 Besoldungen und Entschädigungen; 1942-1992 Diverse Unterlagen zu Dienst- und Besoldungsverordnung inkl. Nebenbezüge und Entschädigungen,

Mehr

I. Land, Leute und wirtschaftliche Verhältnisse von Südwestafrika. Einleitung.

I. Land, Leute und wirtschaftliche Verhältnisse von Südwestafrika. Einleitung. Die Reichstagswahlen 1907 Dokumentation historischer Quellen und Dokumente auf www.freiburg-postkolonial.de: Flugblätter und Flugschriften Dezember 1906 - Januar 1907 aus der Sammlung M31/1b des Stadtarchivs

Mehr

gesundheit, bildung, zukunft.

gesundheit, bildung, zukunft. STATUTEN (10.06.2003) Inhaltsverzeichnis I Name und Sitz Art. 1 Art. 2 Name Sitz II Zweck und Aufgaben Art. 3 Art. 4 Art. 5 III Organe Art. 6 Zweck Aufgaben Non-Profit Organisation Organe 3.1 Mitgliederversammlung

Mehr

SATZUNG der Bayerischen Raiffeisen- Beteiligungs-Aktiengesellschaft Beilngries. Stand: 13. Juni 2014

SATZUNG der Bayerischen Raiffeisen- Beteiligungs-Aktiengesellschaft Beilngries. Stand: 13. Juni 2014 SATZUNG der Bayerischen Raiffeisen- Beteiligungs-Aktiengesellschaft Beilngries Stand: 13. Juni 2014 1 Firma und Sitz der Gesellschaft Geschäftsjahr (1) Die Firma lautet: Bayerische Raiffeisen-Beteiligungs-Aktiengesellschaft.

Mehr

VEREINSSATZUNG HERZEN FÜR EINE NEUE WELT E.V. 1 NAME, SITZ, GESCHÄFTSJAHR UND DAUER

VEREINSSATZUNG HERZEN FÜR EINE NEUE WELT E.V. 1 NAME, SITZ, GESCHÄFTSJAHR UND DAUER VEREINSSATZUNG HERZEN FÜR EINE NEUE WELT E.V. 1 NAME, SITZ, GESCHÄFTSJAHR UND DAUER 1. Der Verein mit Sitz in Königstein im Taunus führt den Namen: Herzen für eine Neue Welt e.v. 2. Das Geschäftsjahr ist

Mehr