Virtuelles Coaching. Professionalität und Vertrauen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Virtuelles Coaching. Professionalität und Vertrauen"

Transkript

1 Virtuelles Coaching Professionalität und Vertrauen Inhaberin des KIC Karlsruher Institut für Coaching, Personal- und Organisationsentwicklung Leiterin des Coaching Zentrums der Führungsakademie B-W Stephanienstraße Karlsruhe

2 Professionelles Coaching = ein exklusives und hochpreisiges Personalentwicklungsinstrument, das von externen oder firmeninternen Coachs bei Fach- und Führungskräften im Einzel- Gruppen- oder Teamsetting durchgeführt wird.

3 Coaching kostet!!! - Coachinghonorar - Reisekosten - Ausfallszeiten Bildquellenangabe:

4 Coaching boomt!!! = die zentrale Aussage der neuen Marburger Studie zum Coaching-Markt 96 Prozent der Kunden halten Coaching für ein nachhaltiges Instrument der Personalentwicklung Untersuchung der Innovationsforschungsstelle der Philipps-Universität Marburg in Kooperation mit dem Deutschen Berufsverband Coaching (DBVC), Oktober Die Ergebnisse stützen sich auf die Befragung von Coachs und 237 Kunden

5 Die Welt verändert sich!!! Global agierende Unternehmen brauchen zeit- und ortsunabhängiges Coaching nach den gleichen Standards Gerd Altmann/Shapes:AllSilhouettes.com / pixelio.de Bildquellenangabe: Gerd Altmann/Shapes:AllSilhouettes.com / pixelio.de

6 Die Welt verändert sich!!! Kommunikation -Möglichkeiten -Gewohnheiten -Vernetzungen Bildquellenangabe: Gerd Altmann / pixelio.de Bildquellenangabe: Harald Fischer / pixelio.de

7 These Angesichts der aktuellen Entwicklungen Erhöhter Coachingbedarf web.2.0 Technologien Entwicklung einer neuen Kommunikationskultur mit Fertigkeiten und Erwartungen der nachwachsenden Generation (Führungsgeneration) Globalisierung von Märkten Die Positionierung von professionellem Coaching im virtuellen Raum ist unerlässlich für die Zukunftssicherung von Coaching!!

8 Virtuelles Coaching Hebt einige Beschränkungen im Coaching auf (z.b. Kosten durch Orts- und Zeitgebundenheit, Coaching nur für wenige) Ermöglicht neue, spannende Entwicklungen (Konzepte, Tools, Vernetzungen, Wikis) Unterstützt wissenschaftliche Forschung im Coaching (vollständig dokumentiertes originales Datenmaterial)

9 Was ist virtuelles Coaching? Telefoncoaching? Mailing? Skype? Virtueller Classroom? Power point mit Audio? Einzelne Tools, z.b. Aufstellung mit Figuren? Avatarcoaching?

10 Virtuelles Coaching ist nicht identisch mit der Übertragung von Präsenzcoaching auf Mailing, Chatten und Skypen! Die Möglichkeiten von virtuellem Coaching gehen weit darüber hinaus Durch den Einsatz eines virtuellen Coachingsystems

11 Virtuelles Coachingsystem Die Kombination von synchronen und asynchronen Formen der Kommunikation und die Bereitstellung verschiedener und vielfältiger Tools ermöglichen Eine maßgeschneiderte Vorgehensweise für Klienten und Klientinnen

12 Voraussetzung Vertrauen in die Professionalität der Vorgehensweise Verschwiegenheit Datensicherheit

13 Professionelles Coaching Unprofessionelles Coaching I. Definition von Qualitätsstandards, von professionellen Normen und einer Berufsethik II. Konzeptbasiertes Vorgehen III. Qualifikation im professionellen Coaching IV. Wissenschaftliche Forschung V. Qualitätssicherung

14 I. Definition von Qualitätsstandards Führungsakademie Baden- Württemberg DBVC Netzwerk erweiterbar KIC. Karlsruher Institut für Coaching, Personal- und Organisationsen twicklung Prof. Geißler, Helmut-Schmidt- Universität, Hamburg SRH Hochschule Heidelberg TriCAT, SAAS WEB

15 II. Qualitätskriterium: Konzeptbasierte Vorgehensweise Systemisch lösungsorientiertes Coachingkonzept (Karlsruher Schule) Klientenzentriert hynpnosystemisch Neurowissenschaftlich fundiert

16 Anliegenklärung Situationsbeschreibung Musterzustandsänderung Zielfindung Lösungssuche Erste Schritt Planung

17 Kennzeichen Professionalität Der Coach setzt sein Methodenrepertoire zur Prozesssteuerung ein und nutzt dem Anliegen und dem Klienten/der Klientin angemessene Methoden. Er verfügt über eine Methodenvielfalt. Entscheidend sind die konzeptbasierte Prozessteuerung und die ethische Grundlage seines Tuns.

18 III. Qualitätskriterium: Coaching Weiterbildung Ein virtuelles Coachingsystem ermöglicht eine definierte Prozesssteuerung und bietet verschiedene Tools an, die der Coach flexibel einsetzen kann. Der virtuell arbeitende Coach verfügt über eine professionelle Weiterbildung in Coaching und einer Zusatzqualifikation im Umgang mit einem virtuellen Coachingsystem (technische Bedienung, Datenschutz, Hör- und Schreibkompetenz)

19 Voraussetzung Vertrauen in die Professionalität der Vorgehensweise Verschwiegenheit Datensicherheit

20 Datensicherheit Durch Kooperation mit seriösen, erfahrenen IT Partner I. Führungsakademie Baden-Württemberg Plattformentwicklung mit T-Systems und der Polizei Baden-Württemberg Kooperationspartner im Betrieb des Coaching Zentrums Virtuelle Umsetzung des Konzeptes der Karlsruher Schule (Blended Learning Lehrgänge, die virtuelle Kollegiale Coaching Konferenz

21 Datensicherheit Durch Kooperation mit seriösen, erfahrenen IT Partner II. TriCAT virtuelle Lern- und Kolaborationswelten (Sitz in Ulm) Vernetzt mit Hochschulen, angewandten Forschungseinrichtungen und Dienstleistungspartnern Schwesterunternehmen, das auf Patientendaten von Kliniken und Altenheimen spezialisiert ist Weiterbildungsinnovationspreis des Bundesinstituts für Berufsbildung Virtuelle Umsetzung des Avatar Coachings in 3-d Welten

22 Datensicherheit Durch Kooperation mit seriösen, erfahrenen IT Partner III. SAAS WEB Software as a service (Sitz Karlsruhe) Intranet und Business Collaboration für Unternehmen aller Größen Service, Software, Hosting Anpassungsfähigkeit an individuelle Bedürfnisse Programmierung, Hosting und Service des virtuellen Coachingsystems (CAI)

23 Beispiel: Umsetzungsbeispiele Einzelcoaching avatarbasiert in einer 3 d Welt Asynchrone Kommunikationsmöglichkeiten Kollegiale Coachingkonferenz

24 Welcome Scene

25 Begrüßung

26 Entree

27 Avatarbasiertes Coaching

28

29

30

31

32

33

34

35

36 Die virtuelle Kollegiale Coaching Konferenz Phase/handelnde Personen/Aufgabe Phase 1: Klärung des Anliegend und der Ausgangssituationen Rolle: Klient Aufgabe: Darstellung des Anliegens und Situationsbeschreibung durch den Klienten (TeamBoard- Eintrag) Phase 2: Erste Beraterkonferenz Rolle: Berater Aufgabe: Berater-Chat oder Einträge in Forum Phase 3: Zielfindung Rollen: Klient/Moderator Aufgabe: Visionsarbeit und Zielfindung (Telefonat oder Eigenentwicklung) Phase 4: Zweite Beraterkonferenz Rolle: Berater Aufgabe: Lösungsbrainstorming (Chat oder TeamBoard) Zeitplan Phase 5: Entscheidungsfindung Rollen: Klient/Moderator Aufgabe: Auswahl von Lösungen und Planung erster Schritte (Telefonat oder Eigenentwicklung) Abschlussphase: Sharing Rollen: Alle Aufgabe: Rückmeldungen zum Coachingprozess und zum persönlichen Lernerfolg (Chat) wann/bis wann

37

38

39

40

41

42

43

44

45 CAI Cyber anthropoethic Intelligence

46 C A I Die Kombination zwischen den Möglichkeiten des virtuellen Raumes (hier mit dem Begriff cyber repräsentiert), mit menschlichen Gegebenheiten (griechich: anthropos = Mensch) und Ethik wird zu einer intelligenten Lösung, die mit Synergien dieser sich verbindenden Elementen arbeitet.

47 IV. Qualitätskriterium: wissenschaftliche Forschung Begleitung des virtuellen Coaching Systems durch: Helmut-Schmidt-Universität Hamburg (Prof. Geißler) SRH-Hochschule Heidelberg (Prof. Nagy, Prof. Moeckel) Hochschule für Gestaltung Karlsruhe (Prof. Hochmuth) KIT, Karlsruher Institut für Technologie (Prof. Gideon) Forschungsgruppe LOCCS (Linguistik of Coaching, Consulting and Supervision), LMU München u.a.

48 Nutzen des virtuellen Coachings Angebot von Coaching großflächig (standortübergreifend, große Zielgruppen, KCK) nach bestimmten Standards orts- und zeitunabhängige Inanspruchnahme von Coaching Geringerer Aufwand für Klient und Coach (Terminmanagement, Fahrtzeiten, Räumlichkeiten) Der gesamte Coachingprozess und alle gefundenen Ziele und Lösungen sind für den Klienten vollständig dokumentiert und können jederzeit nachvollzogen werden. Dies erhöht die Selbstreflexion des Klienten und die Integration des Coachings in die Persönlichkeitsentwicklung

49 Nutzen des virtuellen Coachings Anonymisierung ist möglich Geringere Ablenkung durch äußere Faktoren Offenere Kommunikation, auch über Erfolge und Misserfolge ist erleichtert; Die Hemmschwelle sich mit schwierigen Themen auseinanderzusetzen ist geringer Die Entscheidung, wann, wie oft und wie lange man Kontakt hat, ist den Personen und Situationen angemessen, leichter möglich Coaching kann in aktuellen Situationen sofort in Anspruch genommen werden

50 Nutzen des virtuellen Coachings Vollständig dokumentierte Coachingprozesse können als authentisches Datenmaterial wissenschaftlicher Forschung zur Verfügung gestellt werden. Dies hat Rückfluss auf das Präsenzcoaching. Damit können die Qualitätskriterien IV. Wissenschaftliche Forschung und V. Evaluation Hervorragend bedient werden!

51 Virtuelles Coaching Vertrauen durch Professionalität

Coaching. Ausbildung. Weiterbildung in systemisch-lösungsorientiertem Coaching

Coaching. Ausbildung. Weiterbildung in systemisch-lösungsorientiertem Coaching Coaching Ausbildung Weiterbildung in systemisch-lösungsorientiertem Coaching Coaching-Ausbildung bwgv-akademie/ Führungsakademie Baden-Württemberg (FüAK) Das generelle Führungsverständnis hat sich grundlegend

Mehr

Virtuelles Coaching Coaching nutzt die modernen Medien

Virtuelles Coaching Coaching nutzt die modernen Medien Virtuelles Coaching Coaching nutzt die modernen Medien Hannover, den 16. 04. 2008 Prof. Dr. Harald Geißler Forschungsstelle Coaching-Gutachten Helmut-Schmidt-Universität Hamburg Der Coaching-Würfel Begriffsstruktur

Mehr

Siemens Schweiz AG. Coaching zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Astrid Hausherr Fischer. Learning Campus Schweiz

Siemens Schweiz AG. Coaching zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Astrid Hausherr Fischer. Learning Campus Schweiz Learning Campus Schweiz Siemens Schweiz AG Coaching zwischen Anspruch und Wirklichkeit Astrid Hausherr Fischer Seite 1 Coaching zwischen Anspruch und Wirklichkeit Überblick Anspruch Coaching als Personalentwicklungsinstrument

Mehr

Personalentwicklung / Organisationsentwicklung

Personalentwicklung / Organisationsentwicklung Personalentwicklung / Organisationsentwicklung Beratung Coaching Prozessbegleitung Weiterbildung Das KIC bietet maßgeschneiderte Lösungen für Unternehmen und Einzelpersonen. Wir stellen den Kunden in den

Mehr

Vergeben werden vier unterschiedliche ECA Business- & Management-Coaching Lizenzen

Vergeben werden vier unterschiedliche ECA Business- & Management-Coaching Lizenzen Neue ECA-Coaching-Qualitätsstandards 28.06.2001 Die ECA - European Coaching Association e.v. - hat als Verbund der professionellen Business- & Management- Coaches vier neue Unterscheidungen zur Qualitätssicherung

Mehr

Schlüsselkompetenzen in der Personalentwicklung

Schlüsselkompetenzen in der Personalentwicklung Horizonte20xx Dr. Klein Wohnungswirtschaftstreffen 2007 26. und 27. November 2007 Schlüsselkompetenzen in der Personalentwicklung Prof. Dr. Annegret Reski & Dr. Stefan Goes communicare Inhalte 1 Prinzipien

Mehr

Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse

Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse Coaching Coaching bezeichnet die professionelle Beratung, Begleitung und Unterstützung von Menschen in herausfordernden Situationen. Es bezieht sich besonders

Mehr

Angebot und Übersichtsplan. Coaching als Instrument einer erfolgreichen Personal-, Team- & Unternehmensentwicklung

Angebot und Übersichtsplan. Coaching als Instrument einer erfolgreichen Personal-, Team- & Unternehmensentwicklung Angebot und Übersichtsplan Coaching als Instrument einer erfolgreichen Personal-, Team- & Unternehmensentwicklung KP-Personalentwicklung Ulrich Schmezer Business Coach Sandra M. Fischer Business Coach

Mehr

Qualitätsdimensionen der Wissenschaftlichen Weiterbildung

Qualitätsdimensionen der Wissenschaftlichen Weiterbildung Qualitätsdimensionen der Wissenschaftlichen Weiterbildung Im Überblick 1. Qualitätssicherung in der Wissenschaftlichen Weiterbildung... 2 2. Wissenschaftliche Weiterbildung als Dienstleistung... 2 3. Leitidee

Mehr

Helmut Demmelhuber. Geburtsjahr 1967. Studium / Ausbildung

Helmut Demmelhuber. Geburtsjahr 1967. Studium / Ausbildung Helmut Demmelhuber Geburtsjahr 1967 Studium / Ausbildung Diplom-Theologe (Studium in Passau, USA und Israel) Diplom-Pädagoge (Studium in Freiburg) Coach (DBVC) und zertifizierter Trainer für Kollegiale

Mehr

Nur was man messen kann, lässt sich auch verbessern? Coaching in der Six Sigma Ausbildung

Nur was man messen kann, lässt sich auch verbessern? Coaching in der Six Sigma Ausbildung Nur was man messen kann, lässt sich auch verbessern? Coaching in der Six Sigma Ausbildung vorgestellt von Andreas Dauber, know.haus Projektberatung, Berlin Christiane Köhm, Linde AG, München Claudia Wolff,

Mehr

Muss Coaching immer face-to-face sein? Evaluation eines virtuellen Zielerreichungscoachings

Muss Coaching immer face-to-face sein? Evaluation eines virtuellen Zielerreichungscoachings Muss Coaching immer face-to-face sein? Evaluation eines virtuellen Zielerreichungscoachings Workshop Dr. Melanie Hasenbein Dr. Melanie Hasenbein Consulting Training Coaching Dr. phil., Diplom-Pädagogin

Mehr

PERSONAL2013 Süd Forum Personal & Verwaltung 23.-24. April 2013 Messe Stuttgart. Führungsakademie Baden-Württemberg im Dialog

PERSONAL2013 Süd Forum Personal & Verwaltung 23.-24. April 2013 Messe Stuttgart. Führungsakademie Baden-Württemberg im Dialog PERSONAL2013 Süd Forum Personal & Verwaltung 23.-24. April 2013 Messe Stuttgart Führungsakademie Baden-Württemberg im Dialog Herzliche Einladung! Bereits zum 14. Mal findet am 23. und 24. April 2013 die

Mehr

Ausbildung Coaching Qualitätsprobleme tsprobleme und Professionalisierungsbemühungen. 14.02.2008 U. Schraps

Ausbildung Coaching Qualitätsprobleme tsprobleme und Professionalisierungsbemühungen. 14.02.2008 U. Schraps Ausbildung Coaching Qualitätsprobleme tsprobleme und Professionalisierungsbemühungen 14.02.2008 U. Schraps Das Scharlatanerie-Problem Problem Scharlatan: Jemand, der bestimmte Fähigkeiten F vortäuscht

Mehr

Fortbildungslehrgang für Führungskräfte

Fortbildungslehrgang für Führungskräfte Zweckverband STUDIENINSTITUT FÜR KOMMUNALE VERWALTUNG SÜDSACHSEN Körperschaft des öffentlichen Rechts Aus-und Fortbildungsprogramm 2012 Bereich Fortbildungslehrgang für Führungskräfte Ansprechpartnerin:

Mehr

Interaktives E-Learning mit virtuellen Klassenzimmern unterstützen

Interaktives E-Learning mit virtuellen Klassenzimmern unterstützen Interaktives E-Learning mit virtuellen Klassenzimmern unterstützen ILIAS-Konferenz 2007, Bozen QUALITUS GmbH Dr. Jens Breuer 05. Oktober 2007 Übersicht Interaktives E-Learning mit virtuellen Klassenzimmern:

Mehr

Coaching Ausbildungen im Überblick

Coaching Ausbildungen im Überblick Developing new Competences & Spirit in Business Coaching Ausbildungen im Überblick COACHING Der Coaching Intensivlehrgang Das Fundament Die Coaching Ausbildung für Führungskräfte Der Coaching Professionallehrgang

Mehr

Referentin: Sofia Michaela Klonovsky

Referentin: Sofia Michaela Klonovsky Einsatzmöglichkeiten als Trainer/in Coach Mediator/in Neue Zukunftsperspektiven in Unternehmen Referentin: Sofia Michaela Klonovsky Was ist Coaching 'to coach' (betreuen, trainieren, Prozess der Entwicklung

Mehr

Aufbaucurriculum: SYSTEMISCHES COACHING

Aufbaucurriculum: SYSTEMISCHES COACHING Aufbaucurriculum: SYSTEMISCHES COACHING Ziele und Perspektiven der Weiterbildung Dieses Aufbaucurriculum wendet sich an alle Interessierten, die bereits eine systemische Fortbildung abgeschlossen haben

Mehr

Ausbildung zum BUSINESS-COACH

Ausbildung zum BUSINESS-COACH Ausbildung zum BUSINESS-COACH Beratung, Training und Coaching für Unternehmen Ziele und Nutzen: Wofür lernen Sie? In einem didaktisch ausgereiften Trainingsprogramm lernen Sie die wichtigsten Coaching-

Mehr

Coach- und Trainerprofil Meinolf Friederici

Coach- und Trainerprofil Meinolf Friederici Coach- und Trainerprofil Meinolf Friederici IPeB Berufserfahrung Seit 07/03 Leiter und Beratung Meinolf Friederici 01/00-06/03 Externer Projektmanager für Personalentwicklung Wissen-Institut, Greven 10/92-12/99

Mehr

ecollaboration Wo stehen wir heute?

ecollaboration Wo stehen wir heute? ecollaboration Wo stehen wir heute? Konrad Fassnacht Fassnacht Consulting & Training 2008, Fassnacht Consulting & Traíning Über mich Konrad Fassnacht Fassnacht Consulting & Training 1991 1994 Projektleiter

Mehr

Virtuelle Hochschule Baden-Württemberg

Virtuelle Hochschule Baden-Württemberg Mannsfeld Thurm Virtuelle Hochschule Baden-Württemberg Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg 1 Die Marke Virtuelle Hochschule Baden- Württemberg Markenname: Virtuelle Hochschule

Mehr

Nachhaltige Personalentwicklung

Nachhaltige Personalentwicklung Fachtagung Personalentwicklung in der Immobilienwirtschaft Frankfurt, 12.11.2009 1 Inhalt Meine Person Engel & Völkers 2 Fragen an Sie Einfluss der Personalentwicklung auf den Unternehmenserfolg Unsere

Mehr

Coaching im Unternehmen am Beispiel der Thomas Cook AG. Keynote. Daniela B. Brandt

Coaching im Unternehmen am Beispiel der Thomas Cook AG. Keynote. Daniela B. Brandt Coaching im Unternehmen am Beispiel der Thomas Cook AG Keynote Daniela B. Brandt Agenda Das Unternehmen Thomas Cook Zielgruppen für Coaching Anlässe für Coaching Der Coaching Prozess vom Bedarf zur Durchführung

Mehr

Was sind Online-Seminare?

Was sind Online-Seminare? Was sind Online-Seminare? und wie kann man sie erfolgreich umsetzen? Dr. Sabine Hemsing Themen-Überblick Online-Seminare Kennzeichen Entwicklung von Online-Seminaren Online-Seminare und Hochschullehre,

Mehr

mit großer Freude habe ich die Einladung des Präsidenten der Helmut-Schmidt-Universität, Herrn Professor Seidel, und des Kommandeurs der

mit großer Freude habe ich die Einladung des Präsidenten der Helmut-Schmidt-Universität, Herrn Professor Seidel, und des Kommandeurs der Seite 1 von 6 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wissenschaft und Forschung DIE SENATORIN Auftaktveranstaltung weiterbildender Masterstudiengang Militärische Führung und Internationale Sicherheit

Mehr

Aufbau und Inhalte der Coaching-Ausbildung. Kurzbeschreibung der 7 Module. Systemisches Coaching Beratung und professionelle Kommunikation

Aufbau und Inhalte der Coaching-Ausbildung. Kurzbeschreibung der 7 Module. Systemisches Coaching Beratung und professionelle Kommunikation Aufbau und Inhalte der Coaching-Ausbildung Kurzbeschreibung der 7 Module m1 Systemisches Coaching Beratung und professionelle Kommunikation Definition und Geschichte des Coachings Aktuelle Coaching-Praxis

Mehr

Betrieblichen Businesscoach. Betrieblichen Konfliktberater

Betrieblichen Businesscoach. Betrieblichen Konfliktberater Fortbildung zum Betrieblichen Businesscoach und/oder Betrieblichen Konfliktberater ihre vorteile Mit unserem Aus-und Fortbildungsprogramm bieten wir Ihnen als Führungskräften mit Personalverantwortung

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

Personal Coach (MAC )

Personal Coach (MAC ) Personal Coach (MAC ) -Basisqualifikation- Die Mittelrheinische Akademie für Coaching & Beratung bietet eine 12-monatige berufsbegleitende Weiterbildung Personal Coach (MAC ) an. Die Ausbildung wendet

Mehr

Curriculum. für das. Kontaktstudium Coaching

Curriculum. für das. Kontaktstudium Coaching Curriculum für das Kontaktstudium Coaching Leibniz Universität Hannover, Zentrale Einrichtung Lehre, Studium und Weiterbildung Abt. 3, Weiterbildung Schloßwender Str. 5, 30159 Hannover, Tel.: 0 511/ 762

Mehr

Coach- und Trainerprofil Meinolf Friederici

Coach- und Trainerprofil Meinolf Friederici Coach- und Trainerprofil Meinolf Friederici IPeB 2009 Arbeitsschwerpunkte im Bereich Coaching Thema Individualcoaching Inhalt Das heißt für mich: ich behandle meine Klienten ungleich. Aktuelle Kernanliegen

Mehr

LEARNING Jedes Unternehmen verfügt über das unschätzbare Kapital des Mitarbeiterwissens. Erweitern und sichern Sie dieses Wissen nachhaltig.

LEARNING Jedes Unternehmen verfügt über das unschätzbare Kapital des Mitarbeiterwissens. Erweitern und sichern Sie dieses Wissen nachhaltig. LEARNING Jedes Unternehmen verfügt über das unschätzbare Kapital des Mitarbeiterwissens. Erweitern und sichern Sie dieses Wissen nachhaltig. Nutzen Sie dabei unsere Kompetenz für Ihre Mitarbeiter! Was

Mehr

Sprachen für Ihr Unternehmen IKS. Institut für Kommunikation und Sprachen

Sprachen für Ihr Unternehmen IKS. Institut für Kommunikation und Sprachen Sprachen für Ihr Unternehmen Sprachen für Ihr Unternehmen Das ist seit mehr als zehn Jahren kompetenter Schulungspartner für kleine, mittelständische und große Unternehmen in verschiedensten Branchen,

Mehr

Teletutoring im DistancE Learning Wo stehen wir, welche Wege gehen wir?

Teletutoring im DistancE Learning Wo stehen wir, welche Wege gehen wir? Teletutoring im DistancE Learning Wo stehen wir, welche Wege gehen wir? Tutorielle Begriffswelten Qualifizierungsanforderungen im Fernunterricht Konrad Fassnacht, FCT Akademie GmbH Forum DistancE Learning,

Mehr

Nach unserem Verständnis können Managementfähigkeiten erst im Zusammenhang mit der entsprechenden Führungskompetenz wirksam umgesetzt werden.

Nach unserem Verständnis können Managementfähigkeiten erst im Zusammenhang mit der entsprechenden Führungskompetenz wirksam umgesetzt werden. Leadership Seite 1 Unser Verständnis Sie möchten Ihre Führungsqualitäten verbessern? Sie suchen den Austausch über Ihre derzeitige Situation als Führungskraft und möchten sich sowohl methodisch als auch

Mehr

Coaching. Stärken-/Schwächen-Profil (Ergebnisse interner Assessment-Center werden mit einbezogen)

Coaching. Stärken-/Schwächen-Profil (Ergebnisse interner Assessment-Center werden mit einbezogen) Coaching Was ist Coaching? - Coaching ist eine intensive Form der Führungskräfteentwicklung: Die KlientInnen (Coachees) entwickeln mit Hilfe eines Coachs ein individuelles Curriculum, das sich aus dem

Mehr

Toolbox. Die richtigen Werkzeuge für ein erfolgreiches Studium. Maschinenhaus die VDMA-Initiative für Studienerfolg. Bildung

Toolbox. Die richtigen Werkzeuge für ein erfolgreiches Studium. Maschinenhaus die VDMA-Initiative für Studienerfolg. Bildung Bildung Maschinenhaus die VDMA-Initiative für Studienerfolg Toolbox Die richtigen Werkzeuge für ein erfolgreiches Studium QualitätSMAnagement der Lehre 203 9 Qualitätsmanagement der Lehre A. Konzeption

Mehr

Aktivierende Online-Lehre in der Mathematik mit Moodle, Clicker und LON-CAPA

Aktivierende Online-Lehre in der Mathematik mit Moodle, Clicker und LON-CAPA Aktivierende Online-Lehre in der Mathematik mit Moodle, Clicker und LON-CAPA Stefan Bisitz, Nils Jensen Zentrum für erfolgreiches Lehren und Lernen, Ostfalia DeLFI 2012 ZeLL Zentrum für erfolgreiches Lehren

Mehr

mindful change Das Unerwartete managen.

mindful change Das Unerwartete managen. mindful change Das Unerwartete managen. Neuartige Coaching-Ausbildung: Systemischer Business-Coach CMC Schwerpunkt Mindful Change info@mindful-change.de Was ist das Neue an dieser Coaching-Weiterbildung?

Mehr

Blended Learning Konzept

Blended Learning Konzept Blended Learning Konzept Kursziel: Die Lernenden sollen Handlungskompetenzen im Umgang mit Neuen Medien erlangen und diese in verschiedene Lehr- und Lernmethoden integrieren. Diese Methoden sollen online

Mehr

Weiterbildung zum Coach

Weiterbildung zum Coach Weiterbildung zum Coach Teams, Projekte und (deren) Leiter erfolgreich coachen Die Bewältigung der Komplexität aktueller Arbeitsanforderungen setzt für Führungs- und Leitungskräfte sowie Teams Reflexion

Mehr

Coaching Concepts Training. Beratung. Coaching.

Coaching Concepts Training. Beratung. Coaching. Coaching Concepts Training. Beratung. Coaching. Die Experten für Leistungsentwicklung in Unternehmen. Coaching Concepts 2 Inhaltsverzeichnis Darum Coaching Concepts 3 Qualitätssiegel des BDVT. 4 Leistungen,

Mehr

Gruppen- und Teamcoach in der Arbeitswelt

Gruppen- und Teamcoach in der Arbeitswelt Ausbildung zum Gruppen- und Teamcoach in der Arbeitswelt Entwickelt auf der Grundlage der PAS 1029 Aus Gründen des besseren Lesens wurde die männliche Schreibweise gewählt. Wir weisen darauf hin, dass

Mehr

Der Erfolgsfaktor für Ihre Klinik und Ihren Pflegedienst: Ein gesundes Miteinander. Dröber Coaching & Beratung

Der Erfolgsfaktor für Ihre Klinik und Ihren Pflegedienst: Ein gesundes Miteinander. Dröber Coaching & Beratung Der Erfolgsfaktor für Ihre Klinik und Ihren Pflegedienst: Ein gesundes Miteinander. Dröber Coaching & Beratung Hilft nicht gegen Influenza, aber gegen Fluktuation: Bessere Strukturen, motivierte Teams,

Mehr

Unser Beirat. Unternehmensprofil. Beste Mittelstandsberater. Unsere Qualitätsgarantie

Unser Beirat. Unternehmensprofil. Beste Mittelstandsberater. Unsere Qualitätsgarantie Unternehmensprofil Unser Beirat Die Clockwise Consulting GmbH wurde 2013 und 2014 als eine der besten Mittelstandsberatungen in Deutschland mit dem TOP CONSULTANT-Preis ausgezeichnet. Clockwise Consulting

Mehr

Coachingprofil. Andrea Osthoff Dipl. Kauffrau. grow.up.

Coachingprofil. Andrea Osthoff Dipl. Kauffrau. grow.up. Coachingprofil Andrea Osthoff Dipl. Kauffrau GmbH Quellengrund 4, 51647 Gummersbach www.grow-up.de, info@grow-up.de Tel.: 02354 / 70 890-0, Fax: 02354 / 70 890-11 Partner Studium: Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Karin Merkel-Henneke Management- und Unternehmensentwicklung

Karin Merkel-Henneke Management- und Unternehmensentwicklung -Henneke Management- und Unternehmensentwicklung Kontaktadresse: -Henneke Wittelsbacherstr. 15 67434 Neustadt an der Weinstrasse Tel. 06321-899 1958 Fax: 06321-899 1959 Mobil: 0172-633 7297 email: karin.m.merkel@t-online.de

Mehr

Marion Rachner Standort: Berlin

Marion Rachner Standort: Berlin Marion Rachner Standort: Berlin Jahrgang: 1965 Human Resources Consultant und Business Coach Rund 20 Jahre Berufserfahrung als Führungskraft im Personalwesen und Marketing in der Kreativbranche, in Dienstleistungs-

Mehr

Weiterbildung Weiterbildungsstudiengang. CAS E-Learning Design. Interaktive Lernmedien erfolgreich umsetzen. weiterentwickeln.

Weiterbildung Weiterbildungsstudiengang. CAS E-Learning Design. Interaktive Lernmedien erfolgreich umsetzen. weiterentwickeln. Weiterbildung Weiterbildungsstudiengang CAS E-Learning Design Interaktive Lernmedien erfolgreich umsetzen weiterentwickeln. CAS E-Learning Design (ELD) Lehren und Lernen über das Internet, mit mobilen

Mehr

Coach in der Arbeitswelt

Coach in der Arbeitswelt Ausbildung zum Coach in der Arbeitswelt PAS 1029:2008-06 TÜV zertifiziert Aus Gründen des besseren Lesens wurde die männliche Schreibweise gewählt. Wir weisen darauf hin, dass sowohl die weibliche als

Mehr

Lernen mit ADHS erfolgreich zu leben. Petra Halbig. Ihr Weg zur Lizenz ADS LERNWERKSTATT LIZENZ AUSBILDUNG

Lernen mit ADHS erfolgreich zu leben. Petra Halbig. Ihr Weg zur Lizenz ADS LERNWERKSTATT LIZENZ AUSBILDUNG Ihr Weg zur Lizenz Lernen mit ADHS erfolgreich zu leben Petra Halbig ADS LERNWERKSTATT LIZENZ AUSBILDUNG Liebe Interessenten! Rund 500.000 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren in Deutschland

Mehr

Social Media zwischen Wissenschaftskommunikation 2.0 und Datenschutz ein Praxisbericht

Social Media zwischen Wissenschaftskommunikation 2.0 und Datenschutz ein Praxisbericht Social Media zwischen Wissenschaftskommunikation 2.0 und Datenschutz ein Praxisbericht DFN-Tagung Datenschutz Hamburg, 9./10.12.14 Marina Bitmann, Datenschutzbeauftragte, Dr. Klaus Rümmele, Presse, Kommunikation

Mehr

Konzept der Integrativen Ausbildung zum Azubi-Coach

Konzept der Integrativen Ausbildung zum Azubi-Coach Konzept der Integrativen Ausbildung zum Azubi-Coach Ziel und Nutzen der Ausbildung Jede vierte Ausbildung in Deutschland wird vorzeitig beendet. Allerdings entlassen nicht vorrangig Betriebe ihre Auszubildenden.

Mehr

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren Angepasste Konzepte und Instrumente für die Umsetzung einer modernen Führungskultur Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten Wirkung erzielen Prozesse gestalten Mitarbeiter führen Personal

Mehr

...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold-Consulting. Berchtold GmbH. Elisabeth Berchtold. Profil. Geschäftsführung

...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold-Consulting. Berchtold GmbH. Elisabeth Berchtold. Profil. Geschäftsführung ...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold GmbH Elisabeth Berchtold Profil Elisabeth Berchtold, Berchtold GmbH Organisations- und Personalentwicklung Waidmarkt 11 50676 Köln Telefon +49 221 922 92 555 Mobil

Mehr

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION ARTIFICTION AG E-Trainer-Qualification E-Trainer-Qualification EMPOWER YOUR TRAINING BY DIDACTICAL CONCEPTS Modulares Schulungskonzept 001 - Modul: Einsatz von E-Learning/Blended

Mehr

Coaching - Theorie & Praxis: Seminarübersicht

Coaching - Theorie & Praxis: Seminarübersicht Coaching - Theorie & Praxis in der Personalentwicklung Seminarübersicht Sommersemester 2012 Peter Fürmetz Intro (Nicht erst) seit in TV-Shows gecoacht wird, ist der Begriff Coaching schillernd und als

Mehr

Coach-Profil. Dr. Michael J. Sieber

Coach-Profil. Dr. Michael J. Sieber Becoming a leader is synonymous with becoming yourself. It s precisely that simple, and it s also that difficult. Warren Bennis Dr. Michael J. Sieber 1 Allgemein 1.1 Meine Einstellung zum Coaching Ich

Mehr

17. Treffen Führungskraft als Coach geht das überhaupt und welche Unterstützung ist nötig? 24. August 2015

17. Treffen Führungskraft als Coach geht das überhaupt und welche Unterstützung ist nötig? 24. August 2015 17. Treffen Führungskraft als Coach geht das überhaupt und welche Unterstützung ist nötig? 24. August 2015 Deutschland Consulting Consulting GmbH GmbH 31.08.2015 24.08.2015 Was ist Coaching? Coaching =

Mehr

Gerhard Endres. Coaching Konzept. Mein Coaching Verständnis

Gerhard Endres. Coaching Konzept. Mein Coaching Verständnis Gerhard Endres Coaching Konzept Mein Coaching Verständnis Ich unterstütze im Coaching zeitlich begrenzt eine Person, die beruflichen Ziele zu erreichen. Coaching basiert auf Vertrauen, Eigenständigkeit

Mehr

ESSLINGEN. Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen

ESSLINGEN. Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen 1 Konzepte der Lehrerbildung - MC4VED How to enable individualized learning in Schools Konferenz Workshop Train the Trainer 2 Rahmenbedingungen

Mehr

ACTANO Trainingskatalog

ACTANO Trainingskatalog ACTANO Trainingskatalog Dieter Walcher Juni 2014 Unsere Trainings: Überblick Modul- und kundenspezifisches Training Die RPLAN Academy trainiert alle Module und Aspekte von RPLAN und kollaborativem Projektmanagement.

Mehr

Professionelle Beratung für Organisationen Coaching Teamentwicklung Konfliktmoderation Workshops

Professionelle Beratung für Organisationen Coaching Teamentwicklung Konfliktmoderation Workshops Professionelle Beratung für Organisationen Coaching Teamentwicklung Konfliktmoderation Workshops Konfliktmoderation Coaching Frankfurter Kompetenzmodell Teamentwicklung Psychologie für Organisationen Mit

Mehr

Qualitätsentwicklung in der Beratung - Umsetzung in die Praxis

Qualitätsentwicklung in der Beratung - Umsetzung in die Praxis 1 Qualitätsentwicklung in der Beratung - Umsetzung in die Praxis Bericht aus dem Verbundvorhaben des Nationalen Forums Beratung und des Instituts für Bildungswissenschaft der Universität Heidelberg zum

Mehr

Coaching Verständnis, Methodik, Vorgehen Kurt-Walter Langer, Systemischer Berater & Coach (dvct) Coaching ist personen- oder rollenorientierte Begleitung Was ist unter Coaching zu verstehen? Mit unterschiedlichen

Mehr

Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen

Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen Position: Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen Projekt: CLPW Ihr Kontakt: Herr Klaus Baumeister (K.Baumeister@jobfinance.de) Telefon: 06172/4904-16

Mehr

Designing Asynchronous Learning Networks Die Nutzung von WebCT im Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung

Designing Asynchronous Learning Networks Die Nutzung von WebCT im Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung Designing Asynchronous Learning Networks Die Nutzung von WebCT im Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung Taiga Brahm Leitfragen Welches Verständnis von Online-Lernen liegt dem Design der

Mehr

AUSBILDUNG Zum KARRIERE-COACH. (CoBeCe) bizo. bildungszentrum ostbayern Kompetenz- & Persönlichkeitsentwicklung, Organisationsberatung

AUSBILDUNG Zum KARRIERE-COACH. (CoBeCe) bizo. bildungszentrum ostbayern Kompetenz- & Persönlichkeitsentwicklung, Organisationsberatung werde coach und gehe deinen karriereweg! AUSBILDUNG Zum KARRIERE-COACH (CoBeCe) Das Konzeptcoaching mit Durchführungsleitfaden, komplettem methodenbaukasten und 225 Ausbildungsstunden. bizo bildungszentrum

Mehr

Ausbildung zum IntegrationsCoach

Ausbildung zum IntegrationsCoach L!!! IGINA DAS OR Ausbildung zum IntegrationsCoach Abschluss mit international anerkanntem Zertifikat: Coach IASC (International Association for Supervision and Coaching) ISCA GmbH Institut für Supervisionund

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seile. Vorwort

Inhaltsverzeichnis. Seile. Vorwort Vorwort Seile 1 Was will dieses Buch? 1 2 Kompetenz, Kompetenzerfassung und Kompetenzentwicklung 5 2.1 Was»ist«Wissen und wie wird es vermittelt?. 12 2. l. 1 Wissensverstündnis.,., 12 2.1.2 Wissensvermittlung.

Mehr

DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING

DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING SIMONE RATH JAHRGANG 1965 LEITUNG RESSORT: COACHING, AUSBILDUNG & WEITERENTWICKLUNG AUSBILDUNG DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING ZUSÄTZLICHE QUALIFIKATIONEN» PRACTITIONER, MASTER UND TRAINER (DVNLP)»

Mehr

Coaching-Broschüre. Coaching. Einfach. Stark.

Coaching-Broschüre. Coaching. Einfach. Stark. Coaching-Broschüre Coaching. Einfach. Stark. Was ist Coaching? Coaching ist ein Sammelbegriff für vielfältige Leistungen geworden. Mein Coaching setzt auf die Gleichrangigkeit, Autonomie und Freiheit des

Mehr

RPLAN Academy. RPLAN Training in kollaborativem Projektmanagement

RPLAN Academy. RPLAN Training in kollaborativem Projektmanagement RPLAN Academy RPLAN Training in kollaborativem Projektmanagement Unsere Trainings: Überblick Modul- und kundenspezifisches Training Die RPLAN Academy trainiert alle Module und Aspekte von RPLAN und kollaborativem

Mehr

Menschen bewegen, Werte schaffen

Menschen bewegen, Werte schaffen Menschen bewegen, Werte schaffen Partner für ganzheitliches Personalmanagement! Unsere Beratungsprodukt - Systemisches Outplacement - Bad Vilbel, den 24.11.2008 Inhalt 1. Unser Outplacement-Verständnis

Mehr

Weiterbildung in Personzentrierter Beratung nach den Richtlinien der GWG

Weiterbildung in Personzentrierter Beratung nach den Richtlinien der GWG Marion Satzger-Simon Diplom-Psychologin Ausbilderin für Personzentrierte Beratung und Personzentrierte Psychotherapie der GWG (Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie) Weiterbildung

Mehr

TRAIN THE INTERCULTURAL TRAINER

TRAIN THE INTERCULTURAL TRAINER TRAIN THE INTERCULTURAL TRAINER iko Institut für Kooperationsmanagement an der Universität Regensburg Universitätsstr. 31 93040 Regensburg Kontakt Fon: +49 941 943 3830 Fax: +49 941 943 1977 e-mail: info@iko-consult.de

Mehr

Gemeinderat auf Draht

Gemeinderat auf Draht doit-regional-programm Abschlusskongress 4. Mai 2007, Ulm Gemeinderat auf Draht Weiterbildung E-Government für Gemeinderäte und kommunalpolitisch Aktive 1. Warum E-Government als Weiterbildungsthema? 2.

Mehr

Ein zeitgemäßes Instrument zur Potenzialentwicklung von Führungskräften

Ein zeitgemäßes Instrument zur Potenzialentwicklung von Führungskräften Ein zeitgemäßes Instrument zur Potenzialentwicklung von Führungskräften UNTERNEHMENSBERATUNG PERSONALBERATUNG Was ist Coaching? Coaching ist ein interaktiver Beratungsprozess zwischen dem Coach und dem

Mehr

Coach in der Arbeitswelt

Coach in der Arbeitswelt Ausbildung zum Coach in der Arbeitswelt PAS 1029:2008-06 TÜV zertifiziert Aus Gründen des besseren Lesens wurde die männliche Schreibweise gewählt. Wir weisen darauf hin, dass sowohl die weibliche als

Mehr

Was tun, wenn sich keiner bewirbt? Aktive Rekrutierungsstrategien für KMUs

Was tun, wenn sich keiner bewirbt? Aktive Rekrutierungsstrategien für KMUs Was tun, wenn sich keiner bewirbt? Aktive Rekrutierungsstrategien für KMUs Agenda Kurze Unternehmensvorstellung Consulting GmbH Unternehmens- und Personalberatung Der Bereich Personal- und Prozessberatung

Mehr

Schneller mehr Kompetenz Kollaborative e-learning-systeme für eine effektive Qualifizierung

Schneller mehr Kompetenz Kollaborative e-learning-systeme für eine effektive Qualifizierung Peter Schöner Memoray GmbH München Schneller mehr Kompetenz Kollaborative e-learning-systeme für eine effektive Qualifizierung Bonn, 11. März 2005 Dienstleistungsmatrix memoray Lerninhalte Lerntechnologie

Mehr

im s intelligent media systems ag

im s intelligent media systems ag POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION im s intelligent media systems ag IM S INTELLIGENT MEDIA SYSTEMS AG E-Trainer-Qualification E-Trainer-Qualification Modulares Schulungskonzept 001 - Modul: Einführung

Mehr

Coach in der Arbeitswelt

Coach in der Arbeitswelt Ausbildung zum Coach in der Arbeitswelt PAS 1029:2008-06 TÜV zertifiziert Aus Gründen des besseren Lesens wurde die männliche Schreibweise gewählt. Wir weisen darauf hin, dass sowohl die weibliche als

Mehr

Informationsblatt zur Zertifizierung Psychologisches Coaching

Informationsblatt zur Zertifizierung Psychologisches Coaching Informationsblatt zur Zertifizierung Psychologisches Coaching (Stand: 07.2015) Information, Beratung & Antragstellung: Deutsche Psychologen Akademie GmbH des BDP Am Köllnischen Park 2 10179 Berlin Ute

Mehr

ZERTIFIZIERUNG VON KOMPETENZEN

ZERTIFIZIERUNG VON KOMPETENZEN ZERTIFIZIERUNG VON KOMPETENZEN Personalzertifizierung nach ISO 17024 Akkreditiert durch das Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend Parkstraße 11 A-8700 Leoben Tel.: +43 (3842) 48476 Fax:

Mehr

Webinar: Einführung in Technik und Didaktik des E-Learning 09.11.2010

Webinar: Einführung in Technik und Didaktik des E-Learning 09.11.2010 Webinar: Einführung in Technik und Didaktik des E-Learning 09.11.2010 Geschäftsführer Carrot Business Solutions www.carrot-solutions.de info@carrot-solutions.de +49 6221 7517252 Agenda Was ist E-Learning?

Mehr

Holistisch-systemische Coachingausbildung

Holistisch-systemische Coachingausbildung Ausbildung mit Simone Hahn Holistisch-systemische Coachingausbildung Mit Coaching zu neuer Wirkung und beruflichem Gelingen Erlernen Sie einen erfüllenden Beruf! Mit dieser neuartig konzipierten Ausbildung

Mehr

www.reporter-forum.de Es ist wichtig, dass sich Gründerinnen Vorbilder suchen 3 4 Von Kathrin Fromm

www.reporter-forum.de Es ist wichtig, dass sich Gründerinnen Vorbilder suchen 3 4 Von Kathrin Fromm 1 2 Es ist wichtig, dass sich Gründerinnen Vorbilder suchen 3 4 Von Kathrin Fromm 5 6 7 Warum muss es eine Agentur speziell für Gründerinnen geben? 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 Von den Selbständigen sind

Mehr

Teletutoring im DistancE-Learning:

Teletutoring im DistancE-Learning: Teletutoring im DistancE-Learning: Wo stehen wir, welche Wege gehen wir? * Tutorielle Begriffswelten Qualifizierungsanforderungen im Fernunterricht Konrad Fassnacht FCT Akademie GmbH Vorsitz AK emedien

Mehr

Was versteht man unter. man dazu? Andreas Eißner. vebn Verband elearning Business Norddeutschland. (Vorstandsvorsitzender) www.vebn.

Was versteht man unter. man dazu? Andreas Eißner. vebn Verband elearning Business Norddeutschland. (Vorstandsvorsitzender) www.vebn. Was versteht man unter elearning - was benötigt man dazu? Andreas Eißner vebn Verband elearning Business Norddeutschland (Vorstandsvorsitzender) vebn Verband elearning Business Norddeutschland E-Learning-Kompetenz

Mehr

IHK Zertifikatslehrgang Business-Coach 2015/2016

IHK Zertifikatslehrgang Business-Coach 2015/2016 Nordwind Solution Elbgarten 8a 22605 Hamburg 0049 40 8550543 0049 1712611129 info@nordwind-solution.de www.nordwind-solution.de IHK Zertifikatslehrgang Business-Coach 2015/2016 Wir bilden nach den bundesweit

Mehr

CLC. Certified Life Coach. Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentfaltung. Schweizerischer Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren

CLC. Certified Life Coach. Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentfaltung. Schweizerischer Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren CLC Certified Life Coach Lebensgestaltung und Persönlichkeitsentfaltung Schweizerischer Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren Q Qualitätsmerkmale eines Certified Life Coach CHNLP Das Zertifikat

Mehr

Wer erfolgreich verkaufen und andere begeistern will, braucht eine gewinnende und stabile Persönlichkeit, die den Einsatz der Sales-Tools abrundet.

Wer erfolgreich verkaufen und andere begeistern will, braucht eine gewinnende und stabile Persönlichkeit, die den Einsatz der Sales-Tools abrundet. Die Qualifizierung zum Sales Coach Vertriebliche Tätigkeiten erfordern viele Fähigkeiten, um erfolgreich und verantwortungsvoll handeln zu können. Neben dem reinen Produkt know-how ist strategisches Vorgehen,

Mehr

Learning as a Service

Learning as a Service Learning as a Service Intelligente Einbettung von Mikrolernmodulen in SaaS-Unternehmenssoftware Vortrag auf dem 1. Kongress der Integrata-Stiftung 14. Oktober 2010, Karlsruhe Mainzer Straße 23 Tel.: +49

Mehr

Stuttgart, 8.Juni 2011

Stuttgart, 8.Juni 2011 Abschluss - Webinar Web 2.0 Einsatz in der beruflichen Weiterbildung und der Erwachsenenbildung Stuttgart, 8.Juni 2011 Miteinander kommunizieren Chatname eintragen Schriftgröße Farben zum Schreiben/ Malen

Mehr

Art und Weise Kunden Aktuelles Profil Kontakt

Art und Weise Kunden Aktuelles Profil Kontakt führen entwickeln Über sich selbst hinauswachsen, das Bestehende neu betrachten, Bewährtes schätzen und stärken, bedeutet für mich Entwicklung von Mensch und Organisation Elisabeth Graf Kunden Aktuelles

Mehr