Zahlungsweise Anschluss/Bandbreite monatlich jährlich IP-SDSL 1024/1024 kbps 199,00 nicht möglich IP-SDSL 2048/2048 kbps 235,00 nicht möglich

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zahlungsweise Anschluss/Bandbreite monatlich jährlich IP-SDSL 1024/1024 kbps 199,00 nicht möglich IP-SDSL 2048/2048 kbps 235,00 nicht möglich"

Transkript

1 Preisliste IP-Dienstleistungen (Seite 1/8) 1. Kundenanbindungen 1.1 DSL-Tarife IP-ADSL IP-Tarif mit fester IP-Adresse und Router für T-DSL-Anschlüsse der Deutschen Telekom AG (Es ist ein T-DSL-Anschluss der Deutschen Telekom AG erforderlich; dieser ist nicht im Preis enthalten. Auf Wunsch führen wir die Bestellung für Sie durch.) IP-ADSL 1024/128 kbps 55,00 nicht möglich IP-ADSL 2048/192 kbps 55,00 nicht möglich IP-ADSL 3072/384 kbps 55,00 nicht möglich IP-ADSL-flat Einmalige Bereitstellung EUR 129,00. Je angefangenes GB IP-Transfervolumen EUR 20,00. IP-Flat-Tarif mit fester IP-Adresse und Router für T-DSL-Anschlüsse der Deutschen Telekom AG (Es ist ein T-DSL-Anschluss der Deutschen Telekom AG erforderlich; dieser ist nicht im Preis enthalten. Auf Wunsch führen wir die Bestellung für Sie durch.) IP-ADSL-flat 1024/128 kbps 185, ,00 IP-ADSL-flat 2048/192 kbps 265, ,00 IP-ADSL-flat 3072/384 kbps 285, , IP-SDSL IP-Tarif inkl. SDSL-Anschluss mit 8 festen IP-Adressen, SDSL-Modem und SDSL-Router Einmalige Bereitstellung EUR 149,00. IP-SDSL 1024/1024 kbps 199,00 nicht möglich IP-SDSL 2048/2048 kbps 235,00 nicht möglich IP-SDSL-flat Einmalige Bereitstellung EUR 549,00. Je angefangenes GB IP-Transfervolumen EUR 20,00. IP-Flat-Tarif inkl. SDSL-Anschluss mit 8 festen IP-Adressen, SDSL-Modem und SDSL-Router IP-SDSL-flat 1024/1024 kbps 349, ,00 IP-SDSL-flat 2048/2048 kbps 429, , Optionen für DSL-Tarife Cisco-PIX-Firewall mit VPN-Funktionalität (inkl. DSL-Modem, anstelle des mitgelieferten Routers) Einmalige Bereitstellung EUR 549,00. Bis zu 10 IP-Adressen im LAN des Kunden 17,00 nicht möglich Bis zu 50 IP-Adressen im LAN des Kunden 34,00 nicht möglich Über 50 IP-Adressen im LAN des Kunden 44,00 nicht möglich Einmalige Bereitstellung inkl. Konfiguration mit bis zu 5 Firewallregeln EUR 199,00. Einmalige Bereitstellung inkl. Konfiguration mit bis zu 5 Firewallregeln und Cisco Easy-VPN-Funktionen für 5 User EUR 499,00. ISDN-Fallback für DSL-Tarife (inkl. eines geeigneten Routers, anstelle des mitgelieferten Routers) ISDN-Fallback (Abrechnung der Verbindungsminuten siehe 0800 Zeittarife (1.4.3)) 40,00 nicht möglich Einmalige Bereitstellung EUR 149,00.

2 Preisliste IP-Dienstleistungen (Seite 2/8) 1.2 Leased-Line-Tarife IP-line (Kiel/Hamburg) IP-Tarif inkl. Standardfestverbindung mit 8 festen IP-Adressen und einer Domain aus der Gruppe A (Preis gültig im Raum Kiel und Hamburg. Verfügbarkeit bitte anfragen) IP-line 1 Mbps (X.21) 495,00 nicht möglich IP-line 2 Mbps (X.21) 666,00 nicht möglich IP-line Upgrade von 2 Mbps auf 4 Mbps (2*X.21) 600,00 nicht möglich Andere Leitungsbandbreiten und Schnittstellen auf Anfrage IP-line (Schleswig-Holstein) Einmalige Bereitstellung EUR 1.250,00. Aufpreise für Volumentarife gemäß IP-traffic (2). IP-Tarif inkl. Standardfestverbindung mit 8 festen IP-Adressen und einer Domain aus der Gruppe A (Preis gültig im Raum Schleswig-Holstein. Verfügbarkeit bitte anfragen) IP-line 2 Mbps (X.21) 750,00 nicht möglich IP-line Upgrade von 2 Mbps auf 4 Mbps (2*X.21) 700,00 nicht möglich Andere Leitungsbandbreiten und Schnittstellen auf Anfrage IP-pauschal (Kiel/Hamburg) Einmalige Bereitstellung EUR 1.500,00. Aufpreise für Volumentarife gemäß IP-traffic (2). IP-Flat-Tarif inkl. Standardfestverbindung mit 8 festen IP-Adressen und einer Domain aus der Gruppe A (Preis gültig im Raum Kiel und Hamburg. Verfügbarkeit bitte anfragen) IP-pauschal 1 Mbps (X.21) 850,00 nicht möglich IP-pauschal 2 Mbps (X.21) 1.500,00 nicht möglich IP-pauschal Upgrade von 2 Mbps auf 4 Mbps (2*X.21) 1.350,00 nicht möglich Andere Leitungsbandbreiten und Schnittstellen auf Anfrage IP-pauschal (Schleswig-Holstein) IP-Flat-Tarif inkl. Standardfestverbindung mit 8 festen IP-Adressen und einer Domain aus der Gruppe A (Preis gültig im Raum Schleswig-Holstein. Verfügbarkeit bitte anfragen) Einmalige Bereitstellung EUR 1.250,00. IP-pauschal 2 Mbps (X.21) 1.600,00 nicht möglich IP-pauschal Upgrade von 2 Mbps auf 4 Mbps (2*X.21) 1.400,00 nicht möglich Andere Leitungsbandbreiten und Schnittstellen auf Anfrage. 1.3 Einwahltarife IP-volume Einmalige Bereitstellung EUR 1.500,00. IP-Tarif inkl. bidirektionaler Einwahlverbindung mit 8 festen IP-Adressen und einer Domain aus der Gruppe A 64 kbps 60,00 nicht möglich 128 kbps 90,00 nicht möglich Keine Bereitstellungskosten. Aufpreise für Volumentarife gemäß IP-traffic (2).

3 Preisliste IP-Dienstleistungen (Seite 3/8) IP-time IP-Tarif inkl. bidirektionaler Einwahlverbindung mit 8 festen IP-Adressen und einer Domain aus der Gruppe A 64 kbps 60,00 nicht möglich 128 kbps 90,00 nicht möglich IP-call-net Keine Bereitstellungskosten. Aufpreise für Zeittarife gemäß Zeitstaffeln (1.4.3). IP-Tarif inkl. bidirektionaler Einwahlverbindung auf 019x/0800-Rufnummer mit 8 festen IP-Adressen und einer Domain aus der Gruppe A 64 kbps 65,00 nicht möglich 128 kbps 112,00 nicht möglich IP-call-single IP-Tarif inkl. Einwahlverbindung auf 019x/0800-Rufnummer Keine Bereitstellungskosten. Aufpreise für Zeittarife gemäß Zeitstaffeln (1.4.3). 64 kbps 16,90 nicht möglich 128 kbps 26,90 nicht möglich 1.4 Optionen für Kundenanbindungen Weitere IP-Adressen Weitere feste IP-Adressen als Einzeladressen oder Subnetze (Bedarfsnachweis gegenüber RIPE erforderlich) Keine Bereitstellungskosten. Aufpreise für Zeittarife gemäß Zeitstaffeln (1.4.3). Anzahl monatlich jährlich 256er Netz (/24 bzw. Class-C) 63,00 nicht möglich 128er Netz (/25) 36,00 nicht möglich 64er Netz (/26) 22,00 nicht möglich 32er Netz (/27) 15,00 nicht möglich 16er Netz (/28) 12,00 nicht möglich 8er Netz (/29) 10,00 nicht möglich 4er Netz (/30) 9,00 nicht möglich 1 IP-Adresse (/32) 0,50 nicht möglich Keine Bereitstellungskosten bei Einzeladressen. Bei Netzen einmalige Bereitstellung EUR 99,00.

4 Preisliste IP-Dienstleistungen (Seite 4/8) PIX-Firewall und ISDN-Fallback Cisco-PIX-Firewall mit VPN-Funktionalität Bis zu 10 IP-Adressen im LAN des Kunden 40,00 nicht möglich Bis zu 50 IP-Adressen im LAN des Kunden 60,00 nicht möglich Über 50 IP-Adressen im LAN des Kunden 69,00 nicht möglich Einmalige Bereitstellung inkl. Konfiguration mit bis zu 5 Firewallregeln EUR 149,00. Einmalige Bereitstellung inkl. Konfiguration mit bis zu 5 Firewallregeln und Cisco Easy-VPN-Funktionen für 5 User EUR 449,00. ISDN-Fallback (ohne geeigneten Router) ISDN-Fallback (Abrechnung der Verbindungsminuten siehe 0800 Zeittarife (1.4.3)) Zeittarife Einwahlminuten für IP-time (Preis pro Minute und B-Kanal) 40,00 nicht möglich Einmalige Bereitstellung EUR 149,00. Einwahl analog/isdn (pro angefangene Minute und B-Kanal ohne Kontingent oder über Kontingent) 0,90 EUR-Cent nicht möglich Einwahl analog/isdn, 20 h (Zeitkontingent pro Monat) 10,00 nicht möglich Einwahl analog/isdn, 80 h (Zeitkontingent pro Monat) 37,00 nicht möglich Einwahlminuten für IP-call-net und IP-call-single, Einwahl auf 0800 und 019x (Preis pro Minute und B-Kanal ) Keine Bereitstellungskosten. Einwahl analog/isdn (pro angefangene Minute und B-Kanal ohne Kontingent oder über Kontingent) 3,0 EUR-Cent nicht möglich Einwahl analog/isdn, 20 h (Zeitkontingent pro Monat) 34,00 nicht möglich Einwahl analog/isdn, 80 h (Zeitkontingent pro Monat) 128,00 nicht möglich Keine Bereitstellungskosten. 2 IP-traffic IP-Transfervolumen für Anbindungen und weitere Produkte Transfervolumen pro angefangene 100 MB, nicht vorbestellt 7,50 nicht möglich Transfervolumen pro angefangenes GB, nicht vorbestellt 72,00 nicht möglich Transfervolumen bis 10 GB pro angefangenes GB, vorbestellt 30,00 nicht möglich Transfervolumen bis 25 GB pro angefangenes GB, vorbestellt 22,50 nicht möglich Transfervolumen bis 100 GB pro angefangenes GB, vorbestellt 15,00 nicht möglich Transfervolumen bis 250 GB pro angefangenes GB, vorbestellt 13,00 nicht möglich Transfervolumen bis 500 GB pro angefangenes GB, vorbestellt 12,50 nicht möglich Höhere Kontingente auf Anfrage. Keine Bereitstellungskosten.

5 Preisliste IP-Dienstleistungen (Seite 5/8) 3 Hosting/Housing 3.1 Webhosting Betrieb eines Webservers auf leistungsfähiger Hardware im Rechenzentrum der NetUSE AG (inkl. Transfervolumen) Web-light-IP (50 MB Speicherplatz, 2 Domain-Mailboxen, 20 Mailaliase, nur statische Seiten, 1 Domain (aus der Gruppe A), inkl. 1 GB Transfervolumen) Web-base-IP (100 MB Speicherplatz, 5 Domain-Mailboxen, 50 Mailaliase, 2 Webserveraliase, 2 Domainen (aus der Gruppe A), inkl. 2 GB Transfervolumen) Web-standard-IP (500 MB Speicherplatz, 10 Domain-Mailboxen, 100 Mailaliase, 10 Webserveraliase, 5 Domainen (aus der Gruppe A), inkl. 5 GB Transfervolumen) Web-eCommerce-IP (500 MB Speicherplatz, 25 Domain-Mailboxen, 250 Mailaliase, 10 Webserveraliase, 5 Domainen (aus der Gruppe A), vorbereitet für SSL-Zertifikat, inkl. 10 GB Transfervolumen) 25,00 nicht möglich 45,00 nicht möglich Euro 30,00 pro weiteres GB. Einmalige Bereitstellung EUR 95,00. 95,00 nicht möglich Euro 30,00 pro weiteres GB. Einmalige Bereitstellung EUR 175, ,00 nicht möglich Euro 30,00 pro weiteres GB. Einmalige Bereitstellung EUR 225, Betrieb eines Webservers auf leistungsfähiger Hardware im Rechenzentrum der NetUSE AG (ohne Transfervolumen) Web-light (50 MB Speicherplatz, 2 Domain-Mailboxen, 20 Mailaliase, nur statische Seiten, 1 Domain (aus der Gruppe A)) Web-base (100 MB Speicherplatz, 5 Domain-Mailboxen, 50 Mailaliase, 2 Webserveraliase, 2 Domainen (aus der Gruppe A)) Web-standard (500 MB Speicherplatz, 10 Domain-Mailboxen, 100 Mailaliase, 10 Webserveraliase, 5 Domainen (aus der Gruppe A)) Web-eCommerce (500 MB Speicherplatz, 25 Domain-Mailboxen, 250 Mailaliase, 10 Webserveraliase, 5 Domainen (aus der Gruppe A), vorbereitet für SSL-Zertifikat) 12,50 nicht möglich 25,00 nicht möglich Aufpreise für Volumentarife gemäß IP-traffic (2). Einmalige Bereitstellung EUR 95,00. 45,00 nicht möglich Aufpreise für Volumentarife gemäß IP-traffic (2). Einmalige Bereitstellung EUR 175,00. 65,00 nicht möglich Aufpreise für Volumentarife gemäß IP-traffic (2). Einmalige Bereitstellung EUR 225,00.

6 Preisliste IP-Dienstleistungen (Seite 6/8) 3.2 Housing Bereitstellung Rackspace mit 1 Switchport 100BaseT und 1 festen IP-Adresse (inkl. Stromkosten, Klimatisierung, USV und Zugangskontrolle) 1 HE (max. 150W) 50,00 528,00 4 HE (max. 600W) 160, ,00 10 HE (max. 1500W) 350, ,00 16 HE (max. 2500W) 600, ,00 33 HE (max. 4950W) 1.000, ,00 Optionen Einmalige Bereitstellung EUR 99,00. Shared Firewallport (Check Point FW 1) 30,00 315,00 Dedizierter Firewallport (Check Point FW 1) 249, ,00 Einmalige Bereitstellung EUR 99,00. Switchport 100BaseT 13,50 147,00 Fernschalterport (HTTP) Power ON/OFF per Webinterface 25,00 276,00 Terminalserverport seriell 35,00 390,00 Einmalige Bereitstellung EUR 49,00. Dedizierte Firewall (Cisco PIX bis 5 nutzbare IP-Adressen) 149, ,00 Dedizierte Firewall (Check Point FW 1 bis 5 nutzbare IP-Adressen) 195, ,00 4 Services 4.1 Domain-Mail -Postfächer mit SPAM-Schutz (Abrufbar per POP3/IMAP, Einlieferung per Auth-SMTP von beliebigem Internetzugang) Einmalige Bereitstellung EUR 299,00. Weitere Ports, Schränke oder nur Stellfläche auf Anfrage. Größe der Mailbox (Einzelpreise) monatlich jährlich 5 MB 0,70 7,92 10 MB 0,80 9,00 50 MB 1,60 18, MB 2,60 29, MB 6,50 72,00 Größe der Mailbox (ab 50 Stück) monatlich pro Mailbox jährlich pro Mailbox 5 MB 0,69 7,92 10 MB 0,78 9,00 50 MB 1,57 18, MB 2,55 29, MB 6,00 66,00 Nur eine Mailboxgröße pro Kontingent. Einmalige Bereitstellung pro Kontigent EUR 69,00.

7 Preisliste IP-Dienstleistungen (Seite 7/8) 4.2 SPAM-Schutz (SPAM-mark) SPAM-Schutz für ein- und ausgehenden SMTP-Verkehr Anzahl der Domainen (maximal 100 User pro Domain) monatlich pro Domain jährlich pro Domain Ab 1 59,00 648,00 Ab 10 56,00 615,00 Ab 25 52,00 570,00 Ab 50 48,00 525,00 Ab ,00 495,00 Höhere Anzahlen auf Anfrage. Einrichtung pro Kontigent EUR 98, VIRUS-Scan- (SMTP) Virus-Scan für ein- und ausgehenden SMTP-Vrkehr Anzahl der Domainen (maximal 100 User pro Domain) monatlich pro Domain jährlich pro Domain Ab 1 59,00 648,00 Ab 10 56,00 615,00 Ab 25 52,00 570,00 Ab 50 48,00 525,00 Ab ,00 495,00 Höhere Anzahlen auf Anfrage. Einrichtung pro Kontigent EUR 98, Virus-Scan (HTTP, FTP) Virus-Scan für ein- und ausgehenden HTTP- und FTP-Verkehr Anzahl der User monatlich pro User jährlich pro User Ab 1 8,00 87,00 Ab 10 7,00 78,00 Ab 25 6,50 72,00 Ab 50 6,00 66,00 Ab 100 5,50 60,00 Ab 250 5,00 54,00 Ab 500 4,50 48,00 Höhere Anzahlen auf Anfrage. Einrichtung pro Kontigent EUR 98,00. 5 SSL-Zertifikate SSL-Zertifikate für Webserver, Transport Layer Security und Softwaresignierung Art des Zertifikats monatlich jährlich SSL-Zertifikat 40/56/128bit 35,00 348,00 SSL-Zertifikat S-128bit 70,00 696,00 Einrichtung EUR 100,00.

8 Preisliste IP-Dienstleistungen (Seite 8/8) 6 Domainen Hosting Toplevel-Domainen (TLD) mit Domainmanager (Für einige Domainen sind bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen) Gruppe A monatlich jährlich.biz.com.de.info.name.net.org 5,00 30,00 Einmalige Kosten für Beantragung (bei KK/CTSR pro Vorgang) EUR 30,00. Gruppe B monatlich jährlich.at.dk.it.nl.us 7,00 57,00 Einmalige Kosten für Beantragung (bei KK/CTSR pro Vorgang) EUR 70,00. Gruppe C monatlich jährlich.ch.li.ru 9,00 75,00 Einmalige Kosten für Beantragung (bei KK/CTSR pro Vorgang) EUR 90,00. Gruppe D monatlich jährlich.cc.cn.co.uk.lt.lv.tv.ws 13,00 111,00.Einmalige Kosten für Beantragung (bei KK/CTSR pro Vorgang) EUR 80,00. Gruppe E monatlich jährlich.ac.io.pl.sh 15,00 132,00 Einmalige Kosten für Beantragung (bei KK/CTSR pro Vorgang) EUR 60,00. Gruppe F monatlich jährlich.mw 15,00 129,00 Einmalige Kosten für Beantragung (bei KK/CTSR pro Vorgang) EUR 110,00. Gruppe G monatlich jährlich.ag 24,00 204,00 Einmalige Kosten für Beantragung (bei KK/CTSR pro Vorgang) EUR 130,00. Gruppe H monatlich jährlich.aero 38,00 318,00 Einmalige Kosten für Beantragung (bei KK/CTSR pro Vorgang) EUR 110,00. Die genannten Leistungen werden auf der Basis der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der NetUSE AG erbracht, welche online unter zum Download zur Verfügung stehen oder schriftlich angefordert werden können. Über Details zu Produkten informieren Sie sich bitte unter aus den entsprechenden Informationsblättern und Leistungsbeschreibungen. Mit dem Erscheinen dieser Preisliste verlieren alle bisherigen NetUSE-Preislisten für IP-Dienstleistungen ihre Gültigkeit. Irrtum und Lieferbarkeit vorbehalten.

Preisliste 03c/2004 gültig ab 1.12.2004

Preisliste 03c/2004 gültig ab 1.12.2004 Preisliste 03c/2004 gültig ab 1.12.2004 Wichtige Hinweise: Alle angegebenen Preise sind Einzelpreise in Euro. Irrtümer und Änderungen bleiben vorbehalten. Seite 1 von 5 Webspace Linux (Webhosting): vserver

Mehr

ISP Internet Service Provider Preisliste Rechenzentrum

ISP Internet Service Provider Preisliste Rechenzentrum ISP Internet Service Provider Preisliste Rechenzentrum Stand: 01.03.2005 1st B n A GmbH München [ Home ] www.1stbna.com [ Straße ] Hohenlindenerstr. 1-2 [ Ort ] 81677 München [ Telefon ] +49 89 / 54 88

Mehr

Preisliste. A Monatliche Preise. B Einmalige Preise. Preise in 1 inkl. gesetzl. MwSt. 1 Second Level Domain.de 0,59

Preisliste. A Monatliche Preise. B Einmalige Preise. Preise in 1 inkl. gesetzl. MwSt. 1 Second Level Domain.de 0,59 Domain Services 1 Second Level Domain.de 0,59 2 Second Level Domain.koeln,.cologne 1,11 3 Second Level Domain.com,.net,.org,.biz,.info 1,20 4 Second Level Domain.eu 1,40 5 Second Level Domain.at 2,99 6

Mehr

angebot jetzt wird s konkret

angebot jetzt wird s konkret backbone internet service GmbH Dr.-Adolf-Altmann-Str. 30 A-5020 Salzburg Mitarbeiter Angebots NR Tel./Dw. Datum Herr Schratzer 011009-001 0662-633434-21 01.10.2009 angebot jetzt wird s konkret Sehr geehrte

Mehr

Serverzelle im Datacenter sisnet.ch

Serverzelle im Datacenter sisnet.ch Neben den bekannten Hosting und Serverhousing Angeboten von SISNET, bieten wir Kunden mit erweiterter Infrastruktur (mehrere eigene Server, Spezialgeräte, etc.) die Möglichkeit einen eigenen Bereich im

Mehr

ezeus-preisliste gültig ab 1.1.2006

ezeus-preisliste gültig ab 1.1.2006 ezeus-preisliste gültig ab 1.1.2006 ezeus-adsl-zugang Internet-Gateway-Zugangs über einen T-DSL-Anschluss der DTAG (Deutsche Telekom AG) zum abgesicherten zentralen Z.E.U.S.-Internet-Provider-System mit

Mehr

SOLIDCLOUD Preisliste. Version 1.4

SOLIDCLOUD Preisliste. Version 1.4 SOLIDCLOUD Preisliste Version.4 gültig ab 0.09.204 Überblick vcpu RAM Storage IP Adressen inkl. (max. 8) GB (max. 6 GB) 50 GB (max..500 GB) (max. 3) (max. 8) GB (max. 6 GB) 50 GB (max..500 GB) (max. 3)

Mehr

Wir bringen Ihre Daten als Erster ins Ziel.

Wir bringen Ihre Daten als Erster ins Ziel. Wir bringen Ihre Daten als Erster ins Ziel. Care for content. From start to finish. Wir bringen Ihre Daten als Erster ins Ziel. Ihre E-Mail startet mit Vollgas von der Pole Position ins Internet. Da nähert

Mehr

PREISLISTE QSC-INTERNET-PRODUKTE

PREISLISTE QSC-INTERNET-PRODUKTE ANBINDUNGSARTEN / ANBINDUNGSVARIANTEN SHDSL MONATLICHE ENTGELTE EURO 3) INTERNETANBINDUNG ODER BACKUPANBINDUNG (für 12/24/36 Monate Mindestvertragslaufzeit) (für 12/24/36 Monate Mindestvertragslaufzeit)

Mehr

How-to: Webserver NAT. Securepoint Security System Version 2007nx

How-to: Webserver NAT. Securepoint Security System Version 2007nx Securepoint Security System Inhaltsverzeichnis Webserver NAT... 3 1 Konfiguration einer Webserver NAT... 4 1.1 Einrichten von Netzwerkobjekten... 4 1.2 Erstellen von Firewall-Regeln... 6 Seite 2 Webserver

Mehr

PREISLISTE QSC-INTERNET-PRODUKTE

PREISLISTE QSC-INTERNET-PRODUKTE ANBINDUNGSARTEN / ANBINDUNGSVARIANTEN SHDSL MONATLICHE ENTGELTE EURO 3) INTERNETANBINDUNG ODER BACKUPANBINDUNG Q-DSL max 2.048 sym. 1) 2.048 119,-/115,-/109,-/99,-/89,- 99,-/49,-/0,-/0,-/0,- sym. 1) Q-DSL

Mehr

Preisliste. Hosted Exchange 2010. Zusatzoptionen für Hosted Exchange 2010. Serviceleistungen für Hosted Exchange 2010. Preise netto in Euro

Preisliste. Hosted Exchange 2010. Zusatzoptionen für Hosted Exchange 2010. Serviceleistungen für Hosted Exchange 2010. Preise netto in Euro Hosted Exchange 2010 Hosted Exchange 2010 die Cloud-Lösung für E-Mail- und Teamkommunikation. Die wichtigsten Fakten aller Pakete: Serverstandort in Deutschland, kostenfreier Auftragsdatenverarbeitungsvertrag

Mehr

Kabel TV Mariazeller Land

Kabel TV Mariazeller Land ready2web_ Breitband-Internet 24 Stunden online mit dem superschnellen ready2web_ Breitband-Internet Access zum monatlichen Fixpreis - ohne Nachverrechnung! Technische Voraussetzung: aktiver Anschluss

Mehr

REDDOXX RX-50 E-Mail Management Appliance empfohlen für bis zu 50 User

REDDOXX RX-50 E-Mail Management Appliance empfohlen für bis zu 50 User Endkundenpreise in REDDOXX Preisliste EMEA (gültig ab dem 01.10.11), empfohlener Endkundenverkaufspreis netto zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Freibleibendes Angebot, Preisänderungen und Irrtümer

Mehr

Anlage Preisliste Arcor Internet Connect

Anlage Preisliste Arcor Internet Connect Anlage Preisliste Arcor Internet Connect 1 Nutzungsentgelte Die folgenden Preise beinhalten die monatliche Nutzung eines Arcor-Internet Connect-Anschlusses. Die Preise sind abhängig von der vom Kunden

Mehr

Technischer Folder Bankomat-Kassen Einbaumodul

Technischer Folder Bankomat-Kassen Einbaumodul Technische Informationen und Montageanleitung zum PayLife Bankomat-Kassen Einbaumodul. HYPERCOM ARTEMA MODULAR PayLife. Bringt Leben in Ihre Kasse. Voraussetzungen für die Montage Ihres PayLife Bankomat-Kassen

Mehr

xdsl e-card Leistungsbeschreibung

xdsl e-card Leistungsbeschreibung xdsl e-card Leistungsbeschreibung Stand: 16.09.2008 UPC Austria GmbH Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Beschreibung... 3 3 Mindestvertragsbindung... 3 4 Realisierungsvarianten...

Mehr

PREISLISTE QSC-INTERNET-PRODUKTE

PREISLISTE QSC-INTERNET-PRODUKTE ANBINDUNGSARTEN / ANBINDUNGSVARIANTEN SHDSL MONATLICHE ENTGELTE EURO 3) INTERNETANBINDUNG ODER BACKUPANBINDUNG (für 12/24/36 Monate Mindestvertragslaufzeit) EINMALIGES (für 12/24/36 Monate Mindestvertragslaufzeit)

Mehr

Sofern ich/wir als Wiederverkäufer tätig bin/sind, bestätige(n) ich/wir mit meiner/unserer Unterschrift den ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb.

Sofern ich/wir als Wiederverkäufer tätig bin/sind, bestätige(n) ich/wir mit meiner/unserer Unterschrift den ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb. Unternehmen Ansprechpartner Straße PLZ und Ort Telefon/Telefax Umsatz-ID Kunden-Nr. email-adresse (für allgemeines) email-adresse (für Rechnungen) Aktions-Code Bestellung Instant-ISP Aktions-Pakete Menge

Mehr

Inhalt: - Zusammenfassung Seite 2. - Tarifübersicht Seite 3. - Featureliste Seiten 4, 5. - Bestellinformationen Seite 6

Inhalt: - Zusammenfassung Seite 2. - Tarifübersicht Seite 3. - Featureliste Seiten 4, 5. - Bestellinformationen Seite 6 Inhalt: - Zusammenfassung Seite 2 - Tarifübersicht Seite 3 - Featureliste Seiten 4, 5 - Bestellinformationen Seite 6 Version 2.5 (Stand: 24. Februar 2005) domainfactory GmbH Oskar-Messter-Str. 33 85737

Mehr

Leistungsbeschreibung HessenKom SDSL Germany City

Leistungsbeschreibung HessenKom SDSL Germany City Leistungsbeschreibung Die HessenKom GmbH & Co KG (HessenKom) bietet Unternehmen mit einen breitbandigen Internetzugang auf Basis der SHDSL-Technologie. Die Zielgruppe für dieses Produkt sind Unternehmen,

Mehr

1 Dedicated Firewall und Dedicated Content Security

1 Dedicated Firewall und Dedicated Content Security Entgeltbestimmungen für A1 IT Security Services (EB A1 IT Security) Allgemeines Diese Entgeltbestimmungen gelten ab 5. März 2014. Die am 2. Juli 2012 veröffentlichten EB A1 IT Security werden ab diesem

Mehr

Überblick Produkte + Leistungen Warenkorb Standardlösung. Anbindungsvarianten symmetrische Bandbreiten

Überblick Produkte + Leistungen Warenkorb Standardlösung. Anbindungsvarianten symmetrische Bandbreiten Überblick Produkte + Leistungen Warenkorb Standardlösung Anbindungsvarianten symmetrische Bandbreiten Stand: 01.03.2013 Internet-Access mit symmetrischer Bandbreite: 1.1 Q-DSL max: Internet-Access mit

Mehr

Kommunikations-Portfolio

Kommunikations-Portfolio Kommunikations-Portfolio Stand 14.08.2015 Einmalkosten Monatliche Kosten Mind. Laufzeit Telefonanschluß ISDN BRI ISDN Mehrgeräte Anschluß, 3 Rufnummern, 2 gleichzeitige Verbindungen, Gebührenmodell auf

Mehr

Konfigurationsbeispiel

Konfigurationsbeispiel Bandbreitenmanagement Diese Beispiele können für die ZyWALL 5, 35 und 70 verwendet werden. Mit wenigen Mausklicks lassen sich für typische Applikationen wie Mail, Web, FTP, VPN oder VoIP (Telefonieren

Mehr

Leistungsbeschreibung Tele2 e-card Anschluss

Leistungsbeschreibung Tele2 e-card Anschluss Leistungsbeschreibung Tele2 e-card Anschluss 1. Einleitung... 2 2. Beschreibung... 2 3. Mindestvertragsbindung... 2 4. Realisierungsvarianten... 2 4.1 Stand-Alone... 2 4.2 Single PC mit Switchbox... 2

Mehr

DNS, FTP, TLD Wie kommt meine Website ins Internet?

DNS, FTP, TLD Wie kommt meine Website ins Internet? DNS, FTP, TLD Wie kommt meine Website ins Internet? Ein Blick hinter die Kulissen Martin Kaiser http://www.kaiser.cx/ Über mich Elektrotechnik-Studium Uni Karlsruhe Mitarbeiter bei verschiedenen Internetprovidern

Mehr

Wie funktioniert ein Internetprovider. Michael Stiller

Wie funktioniert ein Internetprovider. Michael Stiller Wie funktioniert ein Internetprovider Michael Stiller Donnerstag 20.01.2000 Ping e.v. Weiterbildung, Wie funktioniert ein Internetprovider 1 Anforderungen an einen Internetprovider oder was die Nutzer

Mehr

SynServer. Erstklassige Infrastruktur für Ihre Systeme Server Housing/CoLocation Services

SynServer. Erstklassige Infrastruktur für Ihre Systeme Server Housing/CoLocation Services Erstklassige Infrastruktur für Ihre Systeme Server Housing/CoLocation Services SynServer by synergetic AG Wertstraße 8-73240 Wendlingen Tel. (07024) 978-230 Fax (07024) 978-150 E-Mail info@synserver.de

Mehr

Anbindung des eibport an das Internet

Anbindung des eibport an das Internet Anbindung des eibport an das Internet Ein eibport wird mit einem lokalen Router mit dem Internet verbunden. Um den eibport über diesen Router zu erreichen, muss die externe IP-Adresse des Routers bekannt

Mehr

Rechenzentrenkapazitäten dynamisch und flexibel nutzen

Rechenzentrenkapazitäten dynamisch und flexibel nutzen Rechenzentrenkapazitäten dynamisch und flexibel nutzen Michael Boese, VPN Deutschland Ltd. & Co. KG SK-Kongress 24.09.2014 im Park Inn by Raddisson, Bielefeld 1 Ihr Referent: Michael Boese Geschäftsführer

Mehr

apt webshop system Preise und Leistungen Preisliste apt webshop system

apt webshop system Preise und Leistungen Preisliste apt webshop system Preisliste aptwebshopsystem In jedem Mietshop ist die Nutzung der aktuellsten Version des aptwebshopsystems enthalten. Mietshop: PRO 1x de, com, net, org, info, biz oder at (Nutzen Sie eine Internetadresse

Mehr

ILIAS Hosting Preisliste

ILIAS Hosting Preisliste IT- and Learning-Solutions Waldeggstrasse 72 CH-3097 Liebefeld Tel. +41 31 972 5 222 Fax. +41 31 972 5 221 studer-raimann.ch info@studer-raimann.ch ILIAS Hosting Preisliste Version vom: 19. Januar 2015

Mehr

Dokumentation VPN-Server unter Windows 2000 Server

Dokumentation VPN-Server unter Windows 2000 Server Dokumentation VPN-Server unter Windows 2000 Server Ziel: Windows 2000 Server als - VPN-Server (für Remoteverbindung durch Tunnel über das Internet), - NAT-Server (für Internet Sharing DSL im lokalen Netzwerk),

Mehr

Managed Hosting & Colocation. Die Rechenzentren der Zukunft

Managed Hosting & Colocation. Die Rechenzentren der Zukunft Managed Hosting & Colocation Die Rechenzentren der Zukunft Die myloc managed IT AG ist Ihr starker Partner für die Bereiche Managed Hosting und Colocation am Standort Düsseldorf. Managed Hosting Ob Dedicated

Mehr

Kommunikation mit Zukunft

Kommunikation mit Zukunft Kommunikation mit Zukunft Leistungsfähige Lösungen für Ihr Unternehmen Internet ohne Kompromisse FLEXIBLE LÖSUNGEN Leistungsfähig, zuverlässig und sicher so muss Internet im Betrieb funktionieren. kabelplus

Mehr

Cable Business Leistungsbeschreibung

Cable Business Leistungsbeschreibung Cable Business Leistungsbeschreibung Stand: 16.11.2009 UPC Austria GmbH Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien Inhaltsverzeichnis 1 EINLEITUNG...3 2 BESCHREIBUNG...3 3 DATENTRANSFERVOLUMEN FLAT RATE...3 4 ENDGERÄTE...3

Mehr

Q-DSL office: DIE HIGHSPEED-LÖSUNG FÜR SELBSTÄNDIGE UND KLEINE UNTERNEHMEN

Q-DSL office: DIE HIGHSPEED-LÖSUNG FÜR SELBSTÄNDIGE UND KLEINE UNTERNEHMEN Q-DSL office: DIE HIGHSPEED-LÖSUNG FÜR SELBSTÄNDIGE UND KLEINE UNTERNEHMEN QSC-Breitband: Schnell, sicher und sorglos kommunizieren Q-DSL : BREITBAND IST ZUKUNFT Schnelles Breitband-Internet ist heute

Mehr

Technische Grundlagen von Internetzugängen

Technische Grundlagen von Internetzugängen Technische Grundlagen von Internetzugängen 2 Was ist das Internet? Ein weltumspannendes Peer-to-Peer-Netzwerk von Servern und Clients mit TCP/IP als Netzwerk-Protokoll Server stellen Dienste zur Verfügung

Mehr

Voraussetzungen für die Nutzung der Format Rechenzentrumslösung (Hosting)

Voraussetzungen für die Nutzung der Format Rechenzentrumslösung (Hosting) Voraussetzungen für die Nutzung der Format Rechenzentrumslösung (Hosting) Firma: Seite 1 von 6 1 Ansprechpartner 1.1 Ansprechpartner EDV: Name: Name: Tel: Tel: E-Mail: E-Mail: 1.2 Ansprechpartner fachlich

Mehr

Webhosting Privattarif Entgeltbestimmung

Webhosting Privattarif Entgeltbestimmung Kundencenter info@citynet.at + 43 5223 5855 Webhosting Privattarif Entgeltbestimmung INHALT: I. Webspace II. III. IV. Domain Zusatzprodukte Verwaltungskosten V. Sonstige Entgelte FN 289967y, UID-Nr. ATU63249434,

Mehr

Preisliste und Leistungsbeschreibung. Quxos hosted Exchange PRO

Preisliste und Leistungsbeschreibung. Quxos hosted Exchange PRO Preisliste und Leistungsbeschreibung Quxos hosted Exchange PRO Revision 2.4 11.07.2012 Vorwort Exchange ist die beliebteste Groupwarelösung für Unternehmen aller Größen. Doch der Betrieb, die Absicherung

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH V 1.3

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH V 1.3 Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH V 1.3 Stand: 15.10.2009 Inhaltsverzeichnis PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS DOMAIN & MAIL... 9 Preise... 9 Domain Basic... 9 Mail Basic... 9 Vertragslaufzeit

Mehr

Internet-Administration. Wasserwerke Zug AG. Chollerstrasse 24. 6301 Zug. Geschäftsantwortsendung Invio commerciale-risposta

Internet-Administration. Wasserwerke Zug AG. Chollerstrasse 24. 6301 Zug. Geschäftsantwortsendung Invio commerciale-risposta Nicht frankieren Ne pas affranchir Non affrancare Geschäftsantwortsendung Invio commerciale-risposta Correspondance commerciale-réponse Wasserwerke Zug AG Internet-Administration Chollerstrasse 24 6301

Mehr

Abonnementsvertrag Dedicated Server

Abonnementsvertrag Dedicated Server Abonnementsvertrag Dedicated Server Dieser Vertrag wird mit demjenigen Unternehmen der VTX Telecom Gruppe, nachfolgend «Anbieter» genannt, geschlossen, welches den Kunden am besten bedienen kann. KONTAKTANGABEN

Mehr

RHEIN-NECKAR-CLOUD. (Citrix Sharefile Enterprise) LEISTUNGSBESCHREIBUNG DER MANET GMBH

RHEIN-NECKAR-CLOUD. (Citrix Sharefile Enterprise) LEISTUNGSBESCHREIBUNG DER MANET GMBH RHEIN-NECKAR-CLOUD (Citrix Sharefile Enterprise) Dieses Dokument enthält die Leistungsbeschreibung für den Dienst Citrix Sharefile Enterprise. Die MAnet GmbH, nachfolgend Gesellschaft genannt, stellt den

Mehr

Warenkorb Finance IPNet

Warenkorb Finance IPNet Warenkorb Finance IPNet 18.01.2012 Seite 1 von 12 Warenkorb LAN-Interconnect Service (Finance IPNet) INHALTSVERZEICHNIS 1. Definitionen... 3 1.1 Service Access Point (SAP)... 3 1.2 Managed Object... 3

Mehr

Webhosting Entgeltbestimmung Firmentarif

Webhosting Entgeltbestimmung Firmentarif Business Sales sales@citynet.at + 43 5223 5855 150 Webhosting Entgeltbestimmung Firmentarif INHALT: I. Webspace II. III. IV. Domain Zusatzprodukte Verwaltungskosten V. Sonstige Entgelte FN 289967y, UID-Nr.

Mehr

Von heiter bis wolkig Hosting am RRZE Physikalisch Virtuell in der Cloud. 2.2.2010 Daniel Götz daniel.goetz@rrze.uni-erlangen.de

Von heiter bis wolkig Hosting am RRZE Physikalisch Virtuell in der Cloud. 2.2.2010 Daniel Götz daniel.goetz@rrze.uni-erlangen.de Von heiter bis wolkig Hosting am RRZE Physikalisch Virtuell in der Cloud 2.2.2010 Daniel Götz daniel.goetz@rrze.uni-erlangen.de Übersicht Entwicklungen im (Web-)Hosting Physikalisches Hosting Shared Hosting

Mehr

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl M2M Industrie Router mit freier Modemwahl Firewall VPN Alarm SMS / E-Mail Linux Webserver Weltweiter Zugriff auf Maschinen und Anlagen Mit dem M2M Industrie Router ist eine einfache, sichere und globale

Mehr

Co-Location Abteilung: Business Support Version: 1.0 Datum: 20.12.2013 Autor: Daniel Schwarz

Co-Location Abteilung: Business Support Version: 1.0 Datum: 20.12.2013 Autor: Daniel Schwarz Co-Location Abteilung: Business Support Version: 1.0 Datum: 20.12.2013 Autor: Daniel Schwarz Inhaltsverzeichnis 1 Allgemein... 3 1.1 Wie schnell erfolgt die Aufschaltung einer Rackeinheit im Colobereich?...

Mehr

INCAS Private-Company-Network Preisliste

INCAS Private-Company-Network Preisliste ADSL 16/1 MBit INCAS Private-Company-Network Preisliste Symmetrisch 2 MBit 12 99,- 49,- 36 0,- 49,- 12 299,- 129,- 36 0,- 119,- Symmetrisch 4 MBit 12 499,- 299,- 36 0,- 269,- Symmetrisch 6 MBit 12 499,-

Mehr

Versuch 3: Routing und Firewall

Versuch 3: Routing und Firewall Versuch 3: Routing und Firewall Ziel Konfiguration eines Linux-basierten Routers/Firewall zum Routen eines privaten bzw. eines öffentlichen Subnetzes und zur Absicherung bestimmter Dienste des Subnetzes.

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Firewalls V 1.1. Stand: 11.10.2012

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Firewalls V 1.1. Stand: 11.10.2012 Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH Firewalls V 1.1 Stand: 11.10.2012 INHALTSVERZERZEICHNIS PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS FIREWALL... 3 Produktbeschreibung... 3 Shared Firewall... 3

Mehr

Preisliste. 2016 Alle Preise sind Endkundenpreise inkl. 19 % MWSt. Tobias Bauer 01.02.2016

Preisliste. 2016 Alle Preise sind Endkundenpreise inkl. 19 % MWSt. Tobias Bauer 01.02.2016 Preisliste 2016 Alle Preise sind Endkundenpreise inkl. 19 % MWSt. Tobias Bauer 01.02.2016 Inhalt WebHosting... 2 Hosting Pakete... 2 Hosting Paketerweiterungen... 3 Datentransfer... 3 Virtuelle Server...

Mehr

Fachbereich Medienproduktion

Fachbereich Medienproduktion Fachbereich Medienproduktion Herzlich willkommen zur Vorlesung im Studienfach: Grundlagen der Informatik I Security Rev.00 FB2, Grundlagen der Informatik I 2 Paketaufbau Application Host 1 Payload Hallo

Mehr

Cloud Preisliste. Cloud Basis Zugang Monatliche Mietpreise. Office Anwendungen Monatliche Mietpreise

Cloud Preisliste. Cloud Basis Zugang Monatliche Mietpreise. Office Anwendungen Monatliche Mietpreise Cloud Basis Zugang Vertragsdauer Basis Zugang - Pro Benutzer 1 Jahr 2 Jahre 3 Jahre Zugang zu Cloud, Verschlüsselte Datenübertragung Benutzer mit Passwort Serverstandort Schweiz Datensicherung, 4 mal täglich

Mehr

Willkommen bei der myloc managed IT AG! Die Rechenzentren der Zukunft

Willkommen bei der myloc managed IT AG! Die Rechenzentren der Zukunft Willkommen bei der myloc managed IT AG! Die Rechenzentren der Zukunft Individuelle IT-Lösungen seit 1999 Wir über uns Die myloc managed IT AG betreibt seit 1999 Rechenzentren am Standort Düsseldorf und

Mehr

Marktüberblick Magento Hosting

Marktüberblick Magento Hosting Das Thema Magento-Hosting ist nicht ganz trivial. In nachfolgendem Merkblatt möchte wir einige Hostinglösungen für die Shopsoftware Magento im Überblick vorstellen. Magento ist inzwischen eine der am schnellsten

Mehr

Bitte unterschreiben und an +49 (0)4109 555-101 faxen oder als Scan an vertrieb@mdex.de senden.

Bitte unterschreiben und an +49 (0)4109 555-101 faxen oder als Scan an vertrieb@mdex.de senden. Durch diese Bestellung wird zu den nachfolgenden Bedingungen ein Vertrag geschlossen zwischen (Bäckerbarg 6, 22889 Tangstedt) und Firma Vorname, Nachname Straße, Hausnummer PLZ, Ort E-Mail Adresse Telefon

Mehr

1. Preisliste Kauflösung Seite 2. 2. Upgrade/Zusatzlizenzen der Kauflösung Seite 4. 3. Preisliste Update der Kauflösung Seite 5

1. Preisliste Kauflösung Seite 2. 2. Upgrade/Zusatzlizenzen der Kauflösung Seite 4. 3. Preisliste Update der Kauflösung Seite 5 Visisoft IT-Dienstleistungen und Software Visisoft OHG Sitz der Gesellschaft: Rostock Amtsgericht Rostock HRA 3511 Aktuelle Preisliste yalst- LiveSupportTool (Stand: 25. Oktober 2013) Kröpeliner Str. 21

Mehr

WEBHOSTING Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung

WEBHOSTING Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung WEBHOSTING Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Stand: April 2014 UPC Business Austria GmbH UPC DSL Telekom GmbH Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien EB/LB Webhost 1/8 Inhaltsverzeichnis 1 EINLEITUNG...

Mehr

Remote Tools. SFTP Port X11. Proxy SSH SCP. christina.zeeh@studi.informatik.uni-stuttgart.de

Remote Tools. SFTP Port X11. Proxy SSH SCP. christina.zeeh@studi.informatik.uni-stuttgart.de Remote Tools SSH SCP Proxy SFTP Port X11 christina.zeeh@studi.informatik.uni-stuttgart.de Grundlagen IP-Adresse 4x8 = 32 Bit Unterteilung des Adressraumes in Subnetze (Uni: 129.69.0.0/16) 129.69.212.19

Mehr

DSL Techniken 2G03. Achim Fähndrich Keyldo GmbH. D-70771Leinfelden achim.faehndrich@keyldo.de. Keyldo GmbH

DSL Techniken 2G03. Achim Fähndrich Keyldo GmbH. D-70771Leinfelden achim.faehndrich@keyldo.de. Keyldo GmbH DSL Techniken 2G03 Achim Fähndrich Keyldo GmbH D-70771Leinfelden achim.faehndrich@keyldo.de Keyldo GmbH» Im Januar 2003 in Stuttgart gegründet» Dienstleistungen für die IT Abteilung Organisationsberatung

Mehr

IT Systeme / Netzwerke (SAN, LAN, VoIP, Video) Bintec X1200 T-Lan ADSL Router

IT Systeme / Netzwerke (SAN, LAN, VoIP, Video) Bintec X1200 T-Lan ADSL Router IT Systeme / Netzwerke (SAN, LAN, VoIP, Video) Bintec X1200 T-Lan ADSL Router Seite 1 / 6 Bintec X1200 T-Lan ADSL Router High Speed Zugang zum Internet * Unterstützung von T-DSL (768 Kbit/s Download, 128

Mehr

LAN Schutzkonzepte - Firewalls

LAN Schutzkonzepte - Firewalls LAN Schutzkonzepte - Firewalls - Allgemein Generelle Abschirmung des LAN der Universität Bayreuth - Lehrstuhlnetz transparente Firewall - Prinzip a) kommerzielle Produkte b) Eigenbau auf Linuxbasis - lokaler

Mehr

Collax VPN. Howto. Vorraussetzungen Collax Security Gateway Collax Business Server Collax Platform Server inkl. Collax Modul Gatekeeper

Collax VPN. Howto. Vorraussetzungen Collax Security Gateway Collax Business Server Collax Platform Server inkl. Collax Modul Gatekeeper Collax VPN Howto Dieses Howto beschreibt exemplarisch die Einrichtung einer VPN Verbindung zwischen zwei Standorten anhand eines Collax Business Servers (CBS) und eines Collax Security Gateways (CSG).

Mehr

cyberwebhosting.de ISP-Software Reseller Preisliste Stand 01.07.2015

cyberwebhosting.de ISP-Software Reseller Preisliste Stand 01.07.2015 cyberwebhosting.de ISP-Software Reseller Preisliste Stand 01.07.2015 20537 Hamburg Seite 1 von 10 info@cyberwebhosting.de CONFIXX 3 PROFESSIONAL Confixx 3 Professional 6,99 6,89 6,69 6,49 CONFIXX 3 DATACENTER

Mehr

Root-Server für anspruchsvolle Lösungen

Root-Server für anspruchsvolle Lösungen Root-Server für anspruchsvolle Lösungen I Produktbeschreibung serverloft Internes Netzwerk / VPN Internes Netzwerk Mit dem Produkt Internes Netzwerk bietet serverloft seinen Kunden eine Möglichkeit, beliebig

Mehr

Dedicated Workplace. DomainController (S Windows) & Workplace Server (M Windows) Leistungsmerkmal 1 TB. Max. Speicherplatz File-Ebene

Dedicated Workplace. DomainController (S Windows) & Workplace Server (M Windows) Leistungsmerkmal 1 TB. Max. Speicherplatz File-Ebene Dedicated Workplace Stand September 2015 Leistungsmerkmal DomainController (S Windows) & Workplace Server (M Windows) OfficeStandard pro User inkl RDS CAL Speicherplatz File-Ebene Max. Speicherplatz File-Ebene

Mehr

3. Was müssen Sie tun, um von einem Windows 7 Client die Benutzereinstellungen und die Einstellungen einer bestimmten Anwendung zu exportieren?

3. Was müssen Sie tun, um von einem Windows 7 Client die Benutzereinstellungen und die Einstellungen einer bestimmten Anwendung zu exportieren? Arbeitsblätter Der Windows 7 MCTS Trainer Vorbereitung zur MCTS Prüfung 70 680 Aufgaben Kapitel 1 1. Sie möchten auf einem Computer, auf dem Windows Vista installiert ist, Windows 7 zusätzlich installieren,

Mehr

WEB-Solutions. Webhosting

WEB-Solutions. Webhosting WEB-Solutions. Webhosting Leistungsbeschreibung Stand: Jänner 2016 Inhalt EINLEITUNG...3 HOSTING IST NICHT GLEICH HOSTING...4 UNSER LEISTUNGSUMFANG...4 TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN...5 HARDWARE...5 SOFTWARE...5

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis

Preis- und Leistungsverzeichnis Jan Di berner IT-Consulting & Solutions Co buser Straße 1 01129 Dresden Telefon: (0351) 847 15 69 Fax: (0911) 30844-13337 Mobil: (0171) 373 52 59 Email: jan@di berner.info Preis- und Leistungsverzeichnis

Mehr

DNS mit Bind9 von Martin Venty Ebnöther

DNS mit Bind9 von Martin Venty Ebnöther DNS mit Bind9 von Martin Venty Ebnöther Was ist das Domain Name System? Eine netzweit verteilte Datenbank Hierarchischer Aufbau Beliebig skalierbar Wie funktioniert DNS? Clients schauen in /etc/hosts nach

Mehr

ADSL Leistungsbeschreibung

ADSL Leistungsbeschreibung ADSL Leistungsbeschreibung Stand 01.08.2010 INHALTSVERZEICHNIS 1 Einleitung...2 2 Beschreibung...2 3 Datentransfervolumen...2 4 Endgeräte...3 5 Voraussetzungen für den Betrieb...3 6 Mindestvertragsdauer...3

Mehr

Installieren von GFI EventsManager

Installieren von GFI EventsManager Installieren von GFI EventsManager Einführung Wo kann GFI EventsManager im Netzwerk installiert werden? GFI EventsManager kann ungeachtet des Standorts auf allen Computern im Netzwerk installiert werden,

Mehr

Ideen zu einem linuxbasierten Server

Ideen zu einem linuxbasierten Server Ideen zu einem linuxbasierten Server Ideen, Aspekte, Anregungen, Diskussion Dirk Geschke Linux User Group Erding 27. März 2013 Gliederung Einleitung Idee Basis Programme und Dienste Allgemeines Problem

Mehr

Preisblatt Internet Business (symmetrisch) Stand 01.08.2013

Preisblatt Internet Business (symmetrisch) Stand 01.08.2013 High-Speed Internet für Ihr Unternehmen Preisblatt Internet Business (symmetrisch) Stand 01.08.2013 Standard Glasfaseranschluss (Shared Medium) SternKom Business 30.000: 99,00 /Monat 1 117,81 /Monat 1

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Content Delivery Network V 1.3. Stand: 15.04.2014

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Content Delivery Network V 1.3. Stand: 15.04.2014 Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH Content Delivery Network V 1.3 Stand: 15.04.2014 INHALTSVERZEICHNIS Allgemeines... 3 Allgemeine Produktbeschreibung... 3 Teil I Cloud CDN... 4 Produktbeschreibung...

Mehr

Preisliste für ecodsl Internet-Service 7/2004

Preisliste für ecodsl Internet-Service 7/2004 Produktbeschreibung Prof. Dr. Horn GmbH Gostritzer Str. 61-63, 01217 Dresden Voraussetzung für die Nutzung von ecodsl ist ein beliebiger Anschluss basierend auf T-DSL der Deutschen Telekom AG (T-DSL ADSL,

Mehr

Cisco PIX 501 firewall configuration (german) Wednesday, 01 January 2003

Cisco PIX 501 firewall configuration (german) Wednesday, 01 January 2003 Cisco PIX 501 firewall configuration (german) Wednesday, 01 January 2003 Die Cisco PIX Firewalls enthalten zur Konfiguration ein Java-Web-Client. Leider musste ich feststellen, dass dieser nur schlecht

Mehr

Eyekon Hosting-Dienstleistungen 2006. Leistungen - Preise - Abonnementsbedingungen (gültig ab 1. Januar 2006)

Eyekon Hosting-Dienstleistungen 2006. Leistungen - Preise - Abonnementsbedingungen (gültig ab 1. Januar 2006) Eyekon Hosting-Dienstleistungen 2006 Leistungen - Preise - Abonnementsbedingungen (gültig ab 1. Januar 2006) Zürich, 9. November 2005 Hosting-Preise Das Hosting unseres Standard-Angebotes wird von unserer

Mehr

Tarife und Preise: Telefon und Internet Privatkunden

Tarife und Preise: Telefon und Internet Privatkunden Diese Preisliste ist gültig ab 15.09.2013. Alle früheren Preise für die unten aufgeführten Produkte verlieren hiermit ihre Gültigkeit. Basic Basic Preise in Monatlicher Grundpreis (24 Monate) 12,52 14,90

Mehr

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Vorstellung Netz16 Eckdaten unseres Unternehmens Personal 80 60 40 20 0 2010 2011 2012 2013

Mehr

ISA 2004 - Einrichtung einer DFUE VErbindung - von Marc Grote

ISA 2004 - Einrichtung einer DFUE VErbindung - von Marc Grote Seite 1 von 10 ISA Server 2004 Einrichten einer DFÜ Verbindung - Von Marc Grote -------------------------------------------------------------------------------- Die Informationen in diesem Artikel beziehen

Mehr

Auftrag. Fibu. eshop. Preisliste. in CHF. gültig ab 01.01.2015

Auftrag. Fibu. eshop. Preisliste. in CHF. gültig ab 01.01.2015 Auftrag Preisliste in CHF Fibu gültig ab 01.01.2015 Allgemeine Informationen Gültigkeit Diese Preisliste ist gültig ab 01.01.2015 und ersetzt alle vorangegangenen Preislisten. Alle Preise verstehen sich

Mehr

CompanyConnect. Der professionelle Internet-Zugang für Geschäftskunden.

CompanyConnect. Der professionelle Internet-Zugang für Geschäftskunden. . Der professionelle Internet-Zugang für Geschäftskunden. . Internet-Power für Unternehmen. Die Kommunikationsströme großer und mittelständischer Unternehmen werden immer umfangreicher und sensibler. Dabei

Mehr

Software zur Anbindung Ihrer Maschinen über Wireless- (GPRS/EDGE) und Breitbandanbindungen (DSL, LAN)

Software zur Anbindung Ihrer Maschinen über Wireless- (GPRS/EDGE) und Breitbandanbindungen (DSL, LAN) Software zur Anbindung Ihrer Maschinen über Wireless- (GPRS/EDGE) und Breitbandanbindungen (DSL, LAN) Definition Was ist Talk2M? Talk2M ist eine kostenlose Software welche eine Verbindung zu Ihren Anlagen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Preis- und Leistungsübersicht

Allgemeine Geschäftsbedingungen Preis- und Leistungsübersicht Preis- und Leistungsübersicht Webauftritt / Webdesign Die Kosten eines Webauftritts hängen vom Umfang der Site ab, wie z.b. den verwendeten Techniken, Bildern, Logos und dem Inhalt (Texte). Aot web & data

Mehr

==============================!" ==

==============================! == Konfiguration der T-Online Software V6.0 Zum Betrieb an einem Router (LAN und/oder WLAN) T-Online Software V6.02 siehe ab Seite 6 T-Online Software V5.0 siehe ab Seite 13 Im T-Online StartCenter über

Mehr

Webhosting. Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung

Webhosting. Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Webhosting Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Stand März 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Beschreibung... 3 3. Nutzungsverhalten / Datentransfervolumen... 4 4. Entgeltbestimmungen:...

Mehr

VPN- Konzept Landkreis Schwandorf. Referent: Thomas Feige Tech. Leiter Kommunales Behördennetz

VPN- Konzept Landkreis Schwandorf. Referent: Thomas Feige Tech. Leiter Kommunales Behördennetz Referent: Thomas Feige Tech. Leiter Kommunales Behördennetz Wie alles begann. Vorüberlegungen Erstellung eines Pflichtenheftes Von der Theorie zur Praxis Geschichte des KomBN im Landkreis Schwandorf Aufbau

Mehr

Hosting-Tarif VirtualServer Professional

Hosting-Tarif VirtualServer Professional Hosting-Tarif VirtualServer Professional Ein Angebot von brain-affairs webservices Thomas M. Lange Schloßstraße 4 61197 Florstadt Stand: 22.08.2009 Beschreibung Der VirtualServer Professional bietet Ihnen

Mehr

Daniel Heß. Donnerstag, den 16. November 2006. Verein zur Förderung der privaten Internet Nutzung e.v. Wie funktioniert das Internet? dh@ping.

Daniel Heß. Donnerstag, den 16. November 2006. Verein zur Förderung der privaten Internet Nutzung e.v. Wie funktioniert das Internet? dh@ping. Daniel Heß Verein zur Förderung der privaten Internet Nutzung e.v. Donnerstag, den 16. November 2006 Was ist Ein globales Netzwerk von Computern und Kommunikationsgeräten Quelle für eine fast unendliche

Mehr

NAS-Server Eine Möglichkeit der dezentralen Datenspeicherung

NAS-Server Eine Möglichkeit der dezentralen Datenspeicherung NAS-Server Eine Möglichkeit der dezentralen Datenspeicherung Anton Sparrer email: antonsparrer@gmx.de Zugang zu den Computern Benutzername: Passwort: Was erwartet Sie? Tipps zum Kauf eines NAS Einbau einer

Mehr

Internet, Multimedia und Content Management

Internet, Multimedia und Content Management Mag. Friedrich Wannerer Internet, Multimedia und Content Management Jahrgang 1, 2, 3 (bzw. 4 und 5) 1. Jahrgang Internet Grundbegriffe, Zugang Informationsbeschaffung (Suchmaschinen) Webseitengestaltung

Mehr

Preisliste Leitungsanbindung. zum Kursvermarktungsvertrag. für Vendoren / Revendoren. Version 6.0. der

Preisliste Leitungsanbindung. zum Kursvermarktungsvertrag. für Vendoren / Revendoren. Version 6.0. der Preisliste Leitungsanbindung zum Kursvermarktungsvertrag für Vendoren / Revendoren Version 6.0 Gültig ab 28.09.2015 der Boerse Stuttgart GmbH Börsenstraße 4 70174 Stuttgart nachfolgend als Boerse Stuttgart

Mehr

Blacksnow Design. Web Hosting. Blacksnow Design Webdesign and more...

Blacksnow Design. Web Hosting. Blacksnow Design Webdesign and more... Black Design Webdesign and more... Unterrenggstrasse 42 CH - 8135 Langnau am Albis Tel: +41 43 537 89 55 Email: info@black-design.ch Black Design Web Hosting 01 Unser Webhosting Jede Website ist nur so

Mehr

Tel. +41 31 972 5 222 Fax. +41 31 972 5 221

Tel. +41 31 972 5 222 Fax. +41 31 972 5 221 IT- and Learning-Solutions Waldeggstrasse 72 studer-raimann.ch CH-3097 Liebefeld Tel. +41 31 972 5 222 Fax. +41 31 972 5 221 ISO-9001:zertifiziert info@studer-raimann.ch ILIAS Hosting Für das Hosting sowie

Mehr

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks Ingentive Fall Studie LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve Februar 2009 Kundenprofil - Mittelständisches Beratungsunternehmen - Schwerpunkt in der betriebswirtschaftlichen

Mehr