Ontrack PowerControls Wiederherstellen von Microsoft Exchange Server-Daten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ontrack PowerControls Wiederherstellen von Microsoft Exchange Server-Daten"

Transkript

1 Ontrack PowerControls Wiederherstellen von Microsoft Exchange Server-Daten Zeit- und Kostenersparnisse durch gezielte Suche und selektive Wiederherstellung

2 3 Einleitung 4 Das Problem: Umständliches Wiederherstellen von Microsoft Exchange Server-Daten 4 Der Grund: Komplexe und unflexible Exchange-Server Datenbank-Struktur 4 Der Prozess der Exchange-Sicherung 6 Herausforderung Exchange-Sicherung und Daten- Wiederherstellung 6 Die Lösung: Einfaches Wiederherstellen von kompletten und einzelnen Exchange-Daten mit Ontrack PowerControls für Microsoft Exchange 7 Vorteile von Ontrack PowerControls für Microsoft Exchange 10 Ein kurzer Einblick in Ontrack PowerControls für Microsoft Exchange 14 Nächste Schritte 2

3 Einleitung Allen Dokumentenmanagement- und Kollaborationslösungen zum Trotz: Die hat sich längst als das Standard-Kommunikationswerkzeug für die Weitergabe von wichtigen Informationen in Unternehmen durchgesetzt. Mehr als 145 Milliarden s werden täglich versendet ein Großteil der elektronischen Post ist dabei geschäftlicher Natur und enthält wichtige Dokumente und unternehmensrelevante Informationen. Umso schlimmer ist es für die betroffenen Manager und Mitarbeiter, wenn auf dieses Material wegen einer Abschaltung oder eines Ausfalls des eingesetzten Mailservers nicht mehr zugegriffen werden kann. Dabei wird in vielen Unternehmen für die -Kommunikation der Exchange Server von Microsoft auf Basis von Windows Server eingesetzt. Trotz großer Ausfallsicherheit und Leistungsfähigkeit des Microsoft-Produktes kommt es manchmal doch zu Problemen: Der Exchange stürzt ab und auf die -Kommunikation kann nicht mehr zurückgegriffen werden. Oder der Mailserver soll in eine neue IT-Umgebung migriert und dabei nur ausgewählte Mitarbeiter- oder Abteilungs-Postfächer übertragen werden. Oder ein Mitarbeiter hat versehentlich eine wichtige gelöscht und kann sie mit den Windows-Bordmitteln nicht mehr wiederherstellen. In allen Fällen ist normalerweise ein umfangreicher Prozess notwendig, der die IT-Abteilung vor die Wahl stellt entweder den Exchange-Server für die Lösung des Problems komplett abzuschalten oder auf einen identischen Recovery-Server zu setzen. Beide Varianten kosten dem Unternehmen und den IT-Mitarbeitern viel Zeit, Geld und Nerven. Das folgende Whitepaper beantwortet die grundsätzlichen Fragen vor denen Exchange- Administratoren und IT-Mitarbeiter stehen, wenn sie nicht die kompletten Exchange- Datenbanken und Outlook-Postfächer wiederherstellen müssen, sondern oftmals nur einzelne Mitarbeiter- s oder Dokumentenanhänge. 3

4 Das Problem: Umständliches Wiederherstellen von Microsoft Exchange Server-Daten Die meisten Unternehmen nutzen die verschiedenen Exchange- -Server von Microsoft wegen des großen Funktionsumfangs und der nahtlosen Integration mit Outlook. Aber Exchange hat einen eklatanten Nachteil: Es ist zeitaufwändig und kompliziert bei einem Ausfall oder Datenverlust Nachrichten, Mailboxen und andere Daten auf dem Server wiederherzustellen. Um zu verstehen warum das so ist, muss man sich das darunterliegende Datenbankkonzept von Exchange genauer ansehen. Komplexe und unflexible Microsoft Exchange Server Datenbank-Struktur Ein Hauptgrund, warum die Exchange -Datenbank so schwer zu durchsuchen und wiederherzustellen ist, liegt in der Komplexität und Unflexibilität der zugrundeliegenden Datenbank-Struktur und des darauf aufbauenden Wiederherstellungsprozesses. Dabei kann aufgrund der Architektur des Exchange Servers in vielen Fällen eine Suche und Wiederherstellung von Daten überhaupt nicht durchgeführt werden. Der Microsoft Exchange Server enthält sowohl die sogenannten Private Information Stores (priv.edb), in denen die (Mitarbeiter-) Postfächer verborgen sind, als auch die Public Information Stores (pub.edb), in denen die öffentlichen Ordner liegen. Eine einzige Datei, die priv.edb, fungiert dabei als primäre Datenbank für alle Mailboxen. Sie enthält die Postfächer sowie darin vorhandene -Nachrichten. Der Prozess einer Exchange-Sicherung Um zu verstehen wie Daten wiederhergestellt werden können, muss man sich darüber hinaus anschauen, wie der Exchange-Server seine Daten speichert. Dabei macht die Sicherungsart in Verbindung mit der Datenbankstruktur eine Datenwiederherstellung auf dem Exchange Server sehr schwierig. Administratoren müssen zwischen der Notwendigkeit einer schnellen Sicherung und Kehrseite eines nicht verfügbaren Mailservers abwägen, wenn sie entscheiden müssen, ob sie ein Online-oder Offline-Backup verwenden. Administratoren müssen auch entscheiden, ob ein vollständiges Backup durchgeführt oder nur einzelne Mailboxen (auch bekannt als Brick-Level-Backup) gespeichert werden sollen. Online versus Offline Backup Es gibt zwei Arten von Exchange-Sicherungen: Online-Backups und Offline- Backups. In einer Online-Sicherung wird der Mailserver weiterhin arbeiten, während die Sicherung durchgeführt wird. Auch können weiterhin Mails gesendet und empfangen werden. Während bei einer Offline-Sicherung der Server für die Sicherung abgeschaltet wird, was natürlich dazu führt, dass der Mail-Dienst beeinträchtigt ist. Online-Backups haben deshalb den Vorteil den normalen -Service nicht zu stören, im Gegensatz dazu können Offline-Backups schneller abgeschlossen werden. Administratoren müssen deshalb zwischen der Notwendigkeit einer schnellen Sicherung und der Kehrseite eines nicht verfügbaren Mail-Servers abwägen, wenn sie entscheiden müssen, ob sie Online-oder Offline-Backups verwenden.vollständiges versus Brick-Level-(Mailbox) Backup Darüber hinaus müssen sie sich auch entscheiden, ob ein vollständiges Backup durchgeführt oder nur einzelne Mailboxen (auch bekannt als Brick-Level-Backup) gespeichert werden sollen. Bei einer vollständigen Sicherung werden die gesamte priv. edb, die priv.stm (falls vorhanden), die pub.edb und die zugehörigen Protokoll-(Log-) Dateien gesichert. Diese Art der Sicherung ist ideal für Notfallwiederherstellungen (Disaster-Recovery). Wenn beispielsweise ein kompletter Server oder mehrere Festplatten ausfallen, kann damit die gesamte Exchange-Datenbank und so alle s und Mailboxen wiederhergestellt werden. 4

5 Diese Art eines Vollbackups birgt jedoch ein ernstes Problem! Es ist ein Alles-oder- Nichts-Ansatz zur Wiederherstellung von Daten: Man kann nur die gesamte Datenbank mit allen Mailboxen und Nachrichten recovern! Eine Wiederherstellung einzelner Mailboxen, Gruppen von Mailboxen oder gar einzelner Nachrichten ist mit einem vollständigen Backup nicht möglich. Zudem kann man in den dann gesicherten Postfächern nicht nach einzelnen Nachrichten oder Anhängen suchen. Wenn man sich für einen Brick-Level-Backup entscheidet, kann man dagegen nach dem Abschluss der Sicherung auf einzelne Elemente des Exchange Servers zugreifen. Wer allerdings glaubt, dass die Variante deutlich weniger Speicherplatz benötigt als ein vollständiger Backup, irrt! Ganz im Gegenteil! Bei dieser Art der Sicherung wird ebenfalls ein vollständiges Abbild des Exchange-Servers erstellt und wird dann ergänzt durch die Möglichkeit auf Nachrichten, Mitteilungen oder Anhänge zuzugreifen. Dadurch steigt der benötigte Speicherplatz nochmals deutlich an. Brick-Level-Backup mittels eines zweiten Recovery-Mailserver Allerdings gibt es eine Ausnahme von dieser Regel: Ein zeitaufwendiges und kompliziertes Verfahren ermöglicht es Administratoren eine vollständige Sicherung durchzuführen und trotzdem wieder auf einzelne Postfächer oder Nachrichten zuzugreifen: Dazu benötigt man einen zweiten Recovery-(Wiederherstellungs-) Server, der ein exaktes Duplikat des Produktions- Exchange-Server darstellt. Im ersten Schritt stellt man das von dem aktiven Liv -Server gezogene Backup auf dem zweiten Recovery-Server wieder her. Im zweiten Schritt können auf diesem Server da offline - Postfächer als PST-Dateien gespeichert und in den PST-Dateien nach individuellen Nachrichten gesucht werden. Im letzten Schritt werden die einzelnen Nachrichten zurück auf den Liveserver kopiert. Dieses Verfahren ist allerdings teuer, schwierig in der Durchführung und nicht alle gesuchten Inhalte können auf diesem Wege wiederhergestellt werden. Voraussetzung für den Erfolg dieser Methode ist, dass der Wiederherstellungsserver absolut identisch wie der aktive (Live-) Produktions-Exchange-Server eingerichtet wurde. Wenn die Konfiguration des Liv servers nicht gut dokumentiert wurde und nur kleinste Unterschiede zwischen den Servern bestehen, wird man nicht in der Lage sein ein Backup auf einem Wiederherstellungsserver wiederherstellen. Zudem ist der Betrieb eines Wiederherstellungsservers aufwendig und teurer im Unterhalt. Als Alternative könnte man einen Wiederherstellungsserver nur zu dem Zeitpunkt an dem man ihn braucht aufsetzen. In der Regel benötigt man einen ganzen Tag dafür und das im normalen Firmenalltag, in dem Informationen sehr schnell benötigt werden, komplett unpraktisch. Wenn man, wie zuvor ausgeführt, mithilfe einer speziellen Backup-Software-Lösung ein Brick-Level-Backup durchführt, können auch einzelne Mailboxen, Gruppen von Mailboxen, einzelne Nachrichten oder Gruppen von Nachrichten wiederhergestellt werden. Es gibt jedoch auch Nachteile bei diesem Ansatz. Aufgrund der ineffizienten Art und Weise wie Exchange seine Daten sichert, nehmen Brick-Level-Backups nicht nur wesentlich mehr Platz ein als ein vollständiges Backup, sondern die Sicherung dauert auch deutlich länger: Ein Server mit 400 Mailboxen beispielsweise benötigt für ein vollständiges Backup im Online-Modus etwas mehr als eine Stunde, während derselbe Server bei einem Brick-Level-Backup der Postfächer bis zu 18 Stunden benötigt. Außerdem kann mit der Brick-Level-Backup Methode später nicht die komplette Exchange-Datenbank wiederhergestellt werden. Dazu benötigt man ein vollständiges auf traditioneller Weise hergestelltes Backup. 5

6 Als Ergebnis stehen Unternehmen vor einer schweren Wahl, wenn es um Backups geht. Viele nutzen deshalb einen hybriden Ansatz und führen beide Typen von Backups durch: Vollbackups und Brick-Level-Backups zu jeweils unterschiedlichen Terminen. Da Brick-Level- Backups kostenintensiv und zeitaufwendig sind, gehen viele Unternehmen dazu über Brick-Level- Backups nur bei bestimmten Postfächer anzuwenden, wie beispielsweise bei denen Top-Führungskräften und Top- Managern. Herausforderung Exchange-Sicherung und -Wiederherstellung All das stellt Administratoren vor äußerst schwierigen Entscheidungen bei der Wahl über die richtige Backup-Strategie: Sollten nur vollständige Backups durchgeführt werden, weil sie viel weniger kosten und nicht so ressourcen-hungrig sind als Brick- Level-Backups? Doch mit Voll-Backups gibt es keine einfache Möglichkeit, einzelne Mailboxen und Nachrichten wiederherstellen. Dies ist vor allem für diejenigen Administratoren problematisch, die häufig einzelne Mails und Mailboxen finden und wiederherstellen müssen. Brick-Level-Backups als Administrator selbst durchzuführen ist oft aufgrund des enormen Zeit- und Kostenaufwandes nicht praktikabel. Das Problem, dass komplette Datenbanken nicht wiederhergestellt werden können, verkompliziert die Entscheidung zusätzlich. Vor die Wahl gestellt, nutzen viele Unternehmen einen hybriden Ansatz und führen beide Arten von Backups durch: Vollbackups und Brick-Level-Backups zu jeweils unterschiedlichen Terminen. Da Brick-Level-Backups kostenintensiv und zeitaufwendig sind, gehen viele Unternehmen dazu über Brick-Level-Backups nur bei bestimmten Postfächern anzuwenden, wie beispielsweise bei denen von Top-Führungskräften und Top-Managern. Die Lösung: Einfaches Wiederherstellen von kompletten und einzelnen Exchange-Daten mit Ontrack PowerControls für Microsoft Exchange Ontrack PowerControls ist eine der führenden Software-Lösungen für das effiziente Suchen, Auffinden und Wiederherstellen von Nachrichten, Postfächern, Anhängen und anderen Microsoft Office Outlook Elementen aus bestehenden Exchange- oder Outlook-Sicherungen (.edb und.pst). Zudem unterstützt es auch das Exportieren von einem aktiven Live-Exchange-Server. So kann PowerControls sowohl bereits archivierte als auch aktive Exchange Stores und deren Inhalte wiederherstellen. Ontrack PowerControls löst damit die bisherigen Probleme beim Auffinden und Wiederherstellen einzelner s und Postfächer und ermöglicht so einen schnellen und einfachen Zugriff auf unternehmensrelevante Inhalte des Exchang servers inklusive vorhandener Metadaten. Selbst einzelne Nachrichten, Postfächer, Anlagen und sogar Notizen, Kontakte und Aufgaben, die aus einer Exchange-Momentaufnahme (Snapshot) stammen, können mit PowerControls durchsucht oder wiederhergestellt werden. Der Schlüssel zu den umfassenden Möglichkeiten von Ontrack PowerControls ist die Fähigkeit vorhandene EDB-Dateien direkt und ohne Umwege auslesen und deren Inhalte extrahieren und speichern zu können. Es ermöglicht so die schnelle und effektive Suche in einem EDB-Datei-Archiv über alle Postfächer hinweg, anstatt nacheinander einzelne Postfächer oder mittels Einspielen eines alten Backups den Mail-Live-Server für die Analyse zu blockieren. Durch intelligente Filter können bei der Suche nach einer Vielzahl von Kriterien gesucht werden, darunter nach Stichworten, Betreff, Datum oder bestimmte Benutzer. Einzelne Postfächer müssen dabei nicht gesichert werden, da sie direkt aus einer vorhandenen EDB-Datei wiederhergestellt werden können. 6

7 Für Unternehmen und IT-Abteilungen entfällt mit Ontrack PowerControls die Notwendigkeit von Brick-Level-Backups zum Suchen, Finden und Wiederherstellen von einzelnen s, Anhängen oder Outlook-Postfächern. Das Erstellen eines normalen Exchange- und Outlook-Backups reicht aus. Und selbst wenn einmal das bestehende Backup-Verfahren geändert wird, kann Ontrack PowerControls damit umgehen. Das liegt daran, das der in Ontrack PowerControls enthaltene ExtractWizard die vorhandene Datenbank des Exchange-Backups an einen anderen Ort speichert. Standardmäßig ist der integrierte Ontrack PowerControls ExtractWizard in der Lage eine Datenbank aus einer Windows NT Backup-Sicherung zu extrahieren. Zusätzliche Möglichkeiten zur Extrahierung von Datenbanksicherungen die mit spezieller Backup- Software wie z.b. Symantec Backup Exec, NetBackup und CA ARCserve Backup erstellt wurden, sind ebenfalls vorhanden. Backups, die mit der Snapshot-Technologie erstellt wurden können ebenfalls eingelesen werden und zwar unabhängig vom dem verwendeten Typ. (vollständig, inkrementell, differenziell). Inkrementelle und differenzielle Backups sind sogenannte Zuwachs-Backups, d.h. nur neu erstellte oder veränderte Dateien werden gesichert. Inkrementelle Backups erweitern das vorhandene Vollbackup um diese neu erstellten oder veränderten Dateien und werden im Vollbackup zusammengeführt. Dagegen setzen differenzielle Backups keinen Voll-Backup voraus, hier werden nur die Änderungen gespeichert. Die Vorteile von Ontrack PowerControls für Microsoft Exchange Ontrack PowerControls löst die wichtigsten Probleme vor denen Unternehmen und IT- Administratoren beim Sichern und Wiederherstellen von s aus Exchange-Servern stehen. Weil PowerControls in der Lage ist s aus Exchange-Datenbank-Dateien zu durchsuchen und zu extrahieren, spart es im Handumdrehen Zeit und Geld. Zudem stellt die Lösung sicher, dass Unternehmen immer einen schnellen und einfachen Zugriff auf ihre archivierten s haben; sei es das sie für interne Zwecke, aus rechtlichen Gründen oder auf andere Weise benötig werden. Zeitersparnis Ontrack PowerControls vermindert den Zeitaufwand um einzelne Postfächer, persönliche Mailordner oder eine unbegrenzte Anzahl von Nachrichten oder Anlagen zu durchsuchen und wiederherzustellen drastisch. Brick-Level-Backups werden überflüssig. Ontrack PowerControls kann darüber hinaus verwendet werden, um Daten direkt in einen aktiven Exchange-Server oder in eine PST-Datei zu überführen. Kosteneinsparungen Wie in diesem Whitepaper ausgeführt, ist es auch möglich ohne Ontrack PowerControls einzelne Postfächer und Nachrichten aus EDB-Dateien zu extrahieren. Allerdings ist das nur mit einem kostspieligen und zeitaufwändigen Prozess möglich, der den Aufbau eines zweiten Recovery-Servers verlangt. Der Kauf und der Betrieb eines Recovery-Servers erfordert jedoch den Einsatz von zusätzlichen Mitteln. Auch der Backup-Prozess selbst ist sehr zeitaufwendig und mühsam und erfordert erhebliche Ressourcen der IT-Abteilung. 7

8 Die wichtigsten Gründe für Ontrack PowerControls für Microsoft Exchange auf einen Blick: Der Zeitaufwand um persönliche Postfächer wiederherzustellen wird drastisch reduziert! Ontrack PowerControls stellt Postfach-Inhalte direkt aus einem vorhandenen Backup entweder direkt in dem aktiven Produktions-Exchange-Server oder in eine neue oder bereits vorhandene PST-Datei wieder her. Damit entfallen die zusätzlichen Schritte, die sonst erforderlich wären, um einzeln s zurück in Exchange oder Microsoft Office Outlook zu importieren. Der benötigte Speicherplatz und die damit verbundenen Kosten, um Backups zu speichern und zu archivieren, wird deutlich geringer. Mit Ontrack PowerControls entfällt die Notwendigkeit, Postfächer individuell zu sichern, wodurch der Speicherplatz, die Kosten und die Zeit, die sonst mit der Durchführung von Brick-Level-Backups verbunden sind, entfallen. Mit Ontrack PowerControls entfällt die Notwendigkeit Mitarbeiter-Postfächer einzeln zu sichern komplett. Viele Unternehmen machen heutzutage ein vollständiges Exchange-Backup und sichern in einem zweiten Schritt sehr wichtige Postfächer separat. Mit PowerControls wird dieser Schritt unnötig. Der Zeitaufwand um s nach bestimmten Schlüsselwörtern Benutzer, Betreff oder Datum zu durchsuchen wird drastisch verringert. Ontrack PowerControls verfügt über eine erweiterte Suchfunktion, die alle Postfächer in einer Archiv-EDB-Datei gleichzeitig durchsuchen kann, anstatt nacheinander Postfächer oder ein altes Backup wieder live zu schalten, um das gewünschte Material zu finden. Die Datenintegrität der Exchange Quell-und Zieldaten bleiben gewahrt. Ontrack PowerControls ist dabei nicht nur ein einfaches, schnelles und effektives Werkzeug zum Suchen, zum Identifizieren und dem Export relevanter Daten von Exchange Servern, sondern ist auch für anspruchsvolle ediscovery-überprüfungen oder im Rahmen von Compliance und regulatorischen Anforderungen ausgelegt. Es behält die Datenintegrität indem ausschließlich Nur-Lese-Operationen auf den Quelldateien durchgeführt werden. Ontrack PowerControls ändert keine Daten beim Zugriff und verwaltet die Metadaten-Integrität während des gesamten Wiederherstellungsprozess. PowerControls muss nicht auf einem Exchange-Server installiert werden. Die Software ist so entworfen, um auf einer Windows -basierten Workstation zu laufen. Es verwendet dabei native Microsoft Messaging APIs (MAPI) mit dem der Exchange-Server kommunizieren kann und sorgt so für zuverlässige und konsistente Bedienung des Servers. Fazit: Natürlich gibt auch andere Möglichkeiten für die Suche und Wiederherstellung einzelner Postfächer und Nachrichten aus einem Exchange-Server, allerdings bietet Ontrack PowerControls eine weitaus effizientere und kostengünstigere Lösung als andere Methoden der Wiederherstellung. Und das zu einem Preis der sich in der Regel bereits mit dem ersten Einsatz rechnet. Ontrack PowerControls ist die solide Alternative zu anderen arbeitsintensiven und kostspieligen Methoden der Wiederherstellung einzelner Postfächer und Nachrichten im Microsoft Exchange. 8

9 Kompatibel mit allen bestehenden Umgebungs-und Backup- Prozessen Um besser nachvollziehen zu können, auf welche Weise Ontrack PowerControls für Exchange ohne Änderungen im Mailserver-Sicherungsprozess eingesetzt werden kann, ist ein kurzer Bild auf die zugrundeliegende Systemarchitektur notwendig. Ein beispielhafter Aufbau zeigt Abbildung 1: Die Verwendung von Ontrack PowerControls erfordert keine Änderungen an dem bestehenden Sicherungsablauf. PowerControls funktioniert sofort nachdem eine Sicherung oder ein Snapshot abgeschlossen wurde. Schritt 1: Verwenden Sie wie bisher Ihre gewohnte Backup-Software zum Sichern von Exchange und erstellen Sie Sicherungssätze. Oder verwenden Sie eine Snapshot-Software, um einen Point-in-Time- Snapshot der Exchange-Datenbank zu nehmen. Schritt 2: Der Ontrack PowerControls ExtractWizard extrahiert die Exchange-Datenbanken aus dem Backup und speichert den Inhalt auf einem anderem Speicherplatz, der kein Exchange- Server ist. Wenn Sie Snapshots nutzen, brauchen Sie nicht den ExtractWizard verwenden, Sie können diesen Schritt überspringen. Hinweis: Sollte eine Backuplösung eingesetzt werden, für die seitens des Extract Wizard keine Unterstützung besteht, so muss sichergestellt sein, dass mittels der Backuplösung ein Zugriff auf die Offline-Exchange-Datensätze möglich ist. Schritt 3: Ontrack PowerControls kann nun zum Anschauen, dem Suchen und zur Wiederherstellung von -Datenbanken, -Nachrichten, Postfächern und Gruppen auf granularer Ebene eines - Liveservers oder auf einem anderen beliebigen Speicherort verwendet werden. 9

10 Ein kurzer Einblick in Ontrack PowerControls für Exchange Obwohl es sich um eine äußerst leistungsfähige Software handelt, ist Ontrack PowerControls für Microsoft Exchange erstaunlich einfach zu benutzen. Wenn Sie Exchange- oder Outlook-Elemente wiederherstellen möchten, beachten Sie folgende wichtige Punkte: Exchange speichert seine Daten in einer EDB-Datenbank, während Outlook seine Inhalte in einer PST-Datei speichert. Mit PowerControls für Microsoft Exchange können sie beide Formate einlesen. Zum Extrahieren der EDB- oder der PST-Dateien aus dem Backup-Format benötigt man den im Softwarepaket enthaltenen Ontrack PowerControls ExtractWizard Falls Sie im Rahmen Ihres Sicherungsablaufs Snapshots erstellen, enthalten die Snapshots alle erforderlichen Daten. Ontrack PowerControls für Exchange kann die Snapshots direkt einlesen. Eine Extraktion der Dateien mithilfe des Ontrack PowerControls ExtractWizard ist in diesem Fall nicht erforderlich. Sie können Elemente in der letzten Sicherungskopie oder dem letzten Snapshot suchen und wiederherstellen. Der Betrieb Ihres Exchange-Produktionsservers muss dazu nicht unterbrochen werden. Wenn Daten aus einer Sicherungskopie wiederhergestellt werden sollen, öffnen Sie zunächst den Ontrack PowerControls ExtractWizard. Dieses Werkzeug ist in Ihrem PowerControls für Microsoft Exchange-Paket enthalten. Hinweis: Wenn Sie Daten aus einem Snapshot wiederherstellen möchten, wird der Ontrack PowerControls Extract Wizard nicht benötigt. Wählen Sie die Methode wie der ExtractWizard die Daten extrahiert. Die Standard- Einstellung ist die direkte Methode. Der Wizard erkennt automatisch um was für ein Backup es sich handelt. Wenn Sie den Backup mit einer speziellen Backup-Software erstellt haben, können Sie diese mit der erweiterten Methode spezifizieren. 10

11 Wenn Sie den Ontrack PowerControls ExtractWizard starten, geben Sie zunächst den Speicherort der Sicherungskopie an, die Sie für die Wiederherstellung verwenden möchten. Sie wählen die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten. Schließlich legen Sie im Ontrack PowerControls ExtractWizard fest, wo die extrahierten Dateien abgelegt werden sollen. Im anschließenden Fenster wird Ihnen die erfolgreiche Extraktion angezeigt. Bestätigen Sie den Abschluss und schließen Sie den ExtractWizard. Dann öffnen Sie Ontrack PowerControls für Exchange. Wenn Sie die Software starten, wird automatisch ein Assistent gestartet. Der Assistent führt Sie durch die Auswahl der Sicherungsdateien oder Snapshots der Exchange- Datenbank, die die gesuchten Elemente enthalten (die Quelle), sowie des Speicherorts, an den Sie diese Elemente kopieren möchten (das Ziel). 11

12 Im oberen Quell-Bereich des Hauptfensters von Ontrack PowerControls für Exchange sieht man auf einen Blick die extrahierten Inhalte der Exchange-Datenbank. Im unteren Bereich (Target) sind die Inhalte aufgeführt, die einem nächsten Schritt als neue PST-Datei oder EBD-Datenbank gespeichert werden kann. Über die integrierte Suchfunktion lassen sich schnell und einfach Nachrichten, Dateianhänge oder weitere Outlook-Elemente finden. Sie können nach bestimmten Elementtypen suchen, Schlagworte angeben, die ein- oder auszuschließen sind, oder festlegen, was der Assistent durchsuchen soll. Mit Ontrack PowerControls für Exchange können Sie zudem selektiv nach Anwendern suchen ( Erstellt von und Geändert von ) und das Datum festlegen, vor oder nach dem das Element erstellt oder geändert wurde. 12

13 Nach Abschluss der Suche zeigt Ontrack PowerControls für Exchange alle Elemente, die Ihren Suchkriterien entsprechen. Sie können ein Element oder beliebige viele Elemente auswählen und sie per Drag & Drop beziehungsweise durch Kopieren und Einfügen im Zielorder speichern. Auf dieselbe Weise können Sie auch ein ganzes Postfach oder einen Outlook-Ordner wiederherstellen. Falls Sie Ihre Suche noch stärker eingrenzen müssen, gibt Ihnen Ontrack PowerControls für Exchange die Möglichkeit, eine Suche innerhalb der vorherigen Suchergebnisse durchzuführen. Während Ontrack PowerControls für Exchange die gewählten Elemente kopiert, wird ein Fenster mit einem Fortschrittsbalken und weiteren Hinweisen zum Fortschritt angezeigt. Sie können einen Bericht mit Angaben zu dem Vorgang ausdrucken oder in einer Textdatei speichern. Einzelne -Nachrichten lassen sich so schnell und einfach finden und identifizieren und per Dragand-Drop oder durch kopieren und einfügen im Zielordner speichern. Gleichzeitig können gefundene Dateien auch bereits ganz normal über Copy & Paste auf dem genutzten Windowsrechner übertragen und genutzt werden. 13

14 Nächste Schritte Wie das vorliegenden Whitepaper gezeigt hat, ist die gezielte Suche nach und die selektive Wiederherstellung von Exchange-Daten mitunter eine Herausforderung. Mit der Software Ontrack PowerControls für Exchange steht Ihnen ein Werkzeug zur Verfügung, mit dem Exchange- und IT-Administratoren Zeit und Kosten sparen. Sie können damit schnell und einfach nach wichtigen Elementen suchen und diese wiederherstellen ohne den unerwünschten Nebeneffekt, dass sämtliche Daten auf dem Exchange-Produktionsserver überschrieben werden, und ohne zusätzliche Ausgaben für einen Exchange-Ersatzserver. All dies wird ohne Änderungen an den Metadaten der Elemente bewerkstelligt. Von den Vorteilen von Ontrack PowerControls für Exchange können Sie sich am besten überzeugen, indem Sie die Software selbst testen. Sie werden sehen, wie schnell und wie einfach es ist, Exchange-Daten zu suchen und wiederherzustellen. Eine kostenfreie Testversion von Ontrack PowerControls können Sie unter der Adresse herunterladen. Oder rufen Sie uns unter der Nummer an, um weitere Informationen zu erhalten. Falls die Exchange-Datenbank ernsthaft beschädigt sind, können Sie Ontrack Data Recovery einschalten, einem Geschäftsbereich von Kroll Ontrack. Sie erreichen die Datenrettungsexperten von Kroll Ontrack ebenfalls unter der Nummer oder unter der Adresse Bei einer Anfrage der Rechtsabteilung, die Daten vom Server für eine Beweissicherungsanfrage benötigt, kann Ontrack PowerControls für Exchange ebenfalls Zeit und Geld sparen, da Sie mit der Software Backup-Kopien und Snapshots der Exchange- Inhaltsdatenbank nach den angefragten Elementen durchsuchen können. Die Elemente können anschließend zur weiteren Verarbeitung und Prüfung problemlos als einzelne Nachrichten, als PST-Datei oder als Exchange-Datenbank gespeichert werden. Und all dies wird ohne Änderungen an den Quell- und Zieldateien bewerkstelligt. Falls Sie bei der Sicherung, Verarbeitung und Aufbereitung elektronischer Beweismittel die Unterstützung von führenden Experten in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich bitte an das E-Discovery-Team von Kroll Ontrack unter der Rufnummer , oder besuchen Sie sie unter um mehr über die Produkte und Dienstleistungen im Bereich der E-Discovery von Kroll Ontrack zu erfahren. 14

15 15

16 Mehr Informationen im Internet oder über unsere kostenlose Hotline: Copyright 2014 Kroll Ontrack Inc. Alle Rechte vorbehalten. Kroll Ontrack, Ontrack und andere hier erwähnte Marken- und Produktnamen von Kroll Ontrack sind Marken oder eingetragene Marken von Kroll Ontrack Inc. und/oder des Mutterunternehmens Kroll Inc. in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen Marken und Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer. E0514

Die Wiederherstellung von Microsoft SharePoint -Serverdaten. Zeit- und Kostenersparnisse durch gezielte Suche und selektive Wiederherstellung

Die Wiederherstellung von Microsoft SharePoint -Serverdaten. Zeit- und Kostenersparnisse durch gezielte Suche und selektive Wiederherstellung Die Wiederherstellung von Microsoft SharePoint -Serverdaten Zeit- und Kostenersparnisse durch gezielte Suche und selektive Wiederherstellung 2 Einleitung 3 Wiederherstellung nach Datenverlust 5 Ontrack

Mehr

Datenkonsistente Snapshots & Restores. best Open Systems Day April 2010. Unterföhring. Alexander Tilgner best Systeme GmbH alexander.tilgner@best.

Datenkonsistente Snapshots & Restores. best Open Systems Day April 2010. Unterföhring. Alexander Tilgner best Systeme GmbH alexander.tilgner@best. Datenkonsistente Snapshots & Restores Ontrack PowerControls für Exchange CROSSROADS best Open Systems Day April 2010 Unterföhring Alexander Tilgner best Systeme GmbH alexander.tilgner@best.de Agenda Ontrack

Mehr

PARAGON EXCHANGE GRANULAR RECOVERY

PARAGON EXCHANGE GRANULAR RECOVERY PARAGON EXCHANGE GRANULAR RECOVERY Reviewer s Guide 1994-2010 Paragon Technologie GmbH vertrieb@paragon-software.com www.paragon-software.de 1 Inhaltsverzeichnis Produktkonzept... 3 Wichtigste Unterscheidungsmerkmale...

Mehr

Persönliche Ordner (*.pst) Persönliche Ordner Best practice für Desktop-Nutzer Best practice für Laptop-Nutzer

Persönliche Ordner (*.pst) Persönliche Ordner Best practice für Desktop-Nutzer Best practice für Laptop-Nutzer Persönliche Ordner (*.pst) Ist die Postfachgröße (z.b. 30 MB) begrenzt, kann es notwendig sein, die E-Mail-Ablage aus dem Exchange-Bereich in Persönliche Ordner (hier Archiv 2006-2008) zu verlagern. Persönliche

Mehr

Eine Wiederherstellung setzt immer ein vorhandenes Backup voraus. Wenn man nichts sichert, kann man auch nichts zurücksichern.

Eine Wiederherstellung setzt immer ein vorhandenes Backup voraus. Wenn man nichts sichert, kann man auch nichts zurücksichern. Exchange Daten wieder ins System einfügen (Dieses Dokument basiert auf einem Artikel des msxforum) Eine Wiederherstellung setzt immer ein vorhandenes Backup voraus. Wenn man nichts sichert, kann man auch

Mehr

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Seit Microsoft Exchange Server 2010 bieten sich für Unternehmen gleich zwei mögliche Szenarien an, um eine rechtskonforme Archivierung

Mehr

Warum das Wiederherstellen und Durchsuchen von Mail-Archiven wichtig ist 2

Warum das Wiederherstellen und Durchsuchen von Mail-Archiven wichtig ist 2 Inhaltsverzeichnis Warum das Wiederherstellen und Durchsuchen von Mail-Archiven wichtig ist 2 Warum ist das Wiederherstellen und Durchsuchen von E-Mail-Archiven schwierig? 3 Wie PowerControls das Problem

Mehr

10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7

10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7 5.0 10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7 Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie die Daten sichern. Sie werden auch eine

Mehr

Top-Themen. Office 365: So funktioniert die E-Mail-Archivierung... 2. Seite 1 von 16

Top-Themen. Office 365: So funktioniert die E-Mail-Archivierung... 2. Seite 1 von 16 Top-Themen Office 365: So funktioniert die E-Mail-Archivierung... 2 Seite 1 von 16 Schritt-für-Schritt-Anleitung Office 365: So funktioniert die E-Mail- Archivierung von Thomas Joos Seite 2 von 16 Inhalt

Mehr

Whitepaper Ontrack PowerControls TM

Whitepaper Ontrack PowerControls TM Whitepaper Ontrack PowerControls TM Inhaltsverzeichnis Warum das Wiederherstellen und Durchsuchen von Mail-Archiven wichtig ist 2 Warum ist das Wiederherstellen und Durchsuchen von E-Mail-Archiven schwierig?

Mehr

Neue Version! BullGuard. Backup

Neue Version! BullGuard. Backup 8.0 Neue Version! BullGuard Backup 0GB 1 2 INSTALLATIONSANLEITUNG WINDOWS VISTA, XP & 2000 (BULLGUARD 8.0) 1 Schließen Sie alle Anwendungen außer Windows. 2 3 Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm,

Mehr

1. Download und Installation

1. Download und Installation Im ersten Teil möchte ich gerne die kostenlose Software Comodo Backup vorstellen, die ich schon seit einigen Jahren zum gezielten Backup von Ordnern und Dateien einsetze. Diese Anleitung soll auch Leuten,

Mehr

Vorteile der E-Mail-Archivierung

Vorteile der E-Mail-Archivierung Die E-Mail stellt für die meisten Unternehmen nicht nur das wichtigste Kommunikationsmedium, sondern auch eine der wertvollsten Informationsressourcen dar. Per E-Mail übertragene Informationen werden in

Mehr

GoVault Data Protection-Software Überblick

GoVault Data Protection-Software Überblick 1226-GoVaultSoftware-GermanTranslation-A4 13/3/08 09:16 Page 1 Das GoVault-System enthält die Windows-basierte Software GoVault Data Protection und bildet damit eine komplette Backup- und Restore-Lösung

Mehr

PowerMover. Eine Zusatz-Anwendung für Outlook-PowerUser. Damit können eingehende E-Mails schneller verwaltet werden. Vasquez Systemlösungen

PowerMover. Eine Zusatz-Anwendung für Outlook-PowerUser. Damit können eingehende E-Mails schneller verwaltet werden. Vasquez Systemlösungen PowerMover Eine Zusatz-Anwendung für Outlook-PowerUser. Damit können eingehende E-Mails schneller verwaltet werden. PowerMover Seite 1/7 Inhaltsverzeichnis: 1 Beschreibung... 3 2 Funktionalität... 4 2.1

Mehr

MSXFORUM - Exchange Server 2003 > Backup (Sicherung von Exchange 2003)

MSXFORUM - Exchange Server 2003 > Backup (Sicherung von Exchange 2003) Page 1 of 10 Backup (Sicherung von Exchange 2003) Kategorie : Exchange Server 2003 Veröffentlicht von webmaster am 21.02.2005 Die Implementierung eines Backups für die Exchange Server, ist einer der wichtigsten

Mehr

10.3.1.5 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows Vista

10.3.1.5 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows Vista 5.0 10.3.1.5 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows Vista Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie die Daten sichern. Sie werden auch

Mehr

Mimosa NearPoint Mailarchivierung. Dokumentation Mimosa. Stand Dezember 2010

Mimosa NearPoint Mailarchivierung. Dokumentation Mimosa. Stand Dezember 2010 Dokumentation Mimosa Stand Dezember 2010 Inhalt Ansprechpartner... 3 Einführung... 4 Funktionsweise Mimosa NearPoint... 4 Umgang mit dem Mimosa Archiv... 5 Zugriff auf Ihr Mailarchiv über Mimosa Archive

Mehr

Automatisiertes Informationsmanagement für Microsoft Exchange Server

Automatisiertes Informationsmanagement für Microsoft Exchange Server Windream Exchange Automatisiertes Informationsmanagement für Microsoft Exchange Server Facts: Zugriff auf E-Mails sowohl aus Microsoft Outlook als auch aus Windream Komfortable Recherche und Verwaltung

Mehr

Arbeiten mit Outlook Web Access und Outlook 2003

Arbeiten mit Outlook Web Access und Outlook 2003 Konfigurationsanleitung inode Hosted Exchange Arbeiten mit Outlook Web Access und Outlook 2003 Inhaltsverzeichnis 1. Grundlegendes...3 2. Online Administration...4 2.1 Mail Administration Einrichten des

Mehr

Quickstart. Nero BackItUp. Ahead Software AG

Quickstart. Nero BackItUp. Ahead Software AG Quickstart Nero BackItUp Ahead Software AG Informationen zu Urheberrecht und Marken Das Nero BackItUp Benutzerhandbuch und alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum von Ahead Software.

Mehr

Inkrementelles Backup

Inkrementelles Backup Inkrementelles Backup Im Gegensatz zu einer kompletten Sicherung aller Daten werden bei einer inkrementellen Sicherung immer nur die Dateien gesichert, die seit der letzten inkrementellen Sicherung neu

Mehr

TOP 5. Funktionen. von Retain

TOP 5. Funktionen. von Retain ediscovery Leichtes Audit Management Unified Archiving Compliance Die Facebook & Twitter Archivierung TOP 5 End-User Message Deletion Schnelle & leichte Wiederherstellung Funktionen [Archivierungs-] von

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Connect to Outlook ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit Connect to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

Platz 2: "Massenspeicher"

Platz 2: Massenspeicher Platz 2: "Massenspeicher" Server20 WINDOWS 2000 Server 192.168.1.20 - Speicherung von Daten auf einem Bandspeicher - Backup von Daten auf anderen Speichermedien (Ziplaufwerk) - Zeitlich versetzte Speicherung

Mehr

Computeria Kurs vom 27.3.13

Computeria Kurs vom 27.3.13 Computeria Kurs vom 27.3.13 Allgemeines zu Email E- mail = electronic mail = Elektronische Post = eine auf elektronischem Weg in Computernetzwerken übertragene, briefähnliche Nachricht Vorteile von E-

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook CONNECT to Outlook für DW6 ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit CONNECT to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie

Mehr

Handbuch Version 1.02 (August 2010)

Handbuch Version 1.02 (August 2010) Handbuch Version 1.02 (August 2010) Seite 1/27 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 1.1. Begrüßung 03 1.2. Was ist PixelX Backup FREE / PRO 03 1.3. Warum sollten Backups mittels einer Software erstellt werden?

Mehr

Outlook Express-Daten in anderes Windows übertragen

Outlook Express-Daten in anderes Windows übertragen Outlook Express-Daten in anderes Windows übertragen In diesem Artikel zeige ich, wie Outlook-Express-Daten, also z.b. der Posteingang, und die Kontaktadressen in ein anderes XP übertragen und wie sie in

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Connect to Outlook Product Info Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit Connect to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server

E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server windream Exchange E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server 2 E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server Das ständig wachsende Volumen elektronischer Mitteilungen

Mehr

IT-ADMINISTRATOR.DE 01/2009. Acronis Recovery für Microsoft Exchange Disaster Recovery für Exchange. Sonderdruck für Acronis

IT-ADMINISTRATOR.DE 01/2009. Acronis Recovery für Microsoft Exchange Disaster Recovery für Exchange. Sonderdruck für Acronis IT-ADMINISTRATOR.DE 01/2009 Acronis Recovery für Microsoft Exchange Disaster Recovery für Exchange Sonderdruck für Acronis Im Test: Acronis Recovery für Microsoft Exchange Disaster Recovery für Exchange

Mehr

Collax E-Mail Archive Howto

Collax E-Mail Archive Howto Collax E-Mail Archive Howto Howto Dieses Howto beschreibt wie ein Collax Server innerhalb weniger Schritte als E-Mail Archive eingerichtet werden kann, um Mitarbeitern Zugriff auf das eigene E-Mail Archiv

Mehr

(früher: Double-Take Backup)

(früher: Double-Take Backup) (früher: Double-Take Backup) Eine minutengenaue Kopie aller Daten am Standort: Damit ein schlimmer Tag nicht noch schlimmer wird Double-Take RecoverNow für Windows (früher: Double-Take Backup) sichert

Mehr

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die gesamte Persönliche Ordner-Datei (.pst) zu sichern:

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die gesamte Persönliche Ordner-Datei (.pst) zu sichern: OL2002: Sichern, Wiederherstellen und Verschieben von Outlook-Daten Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf: Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D287070 Dieser Artikel ist eine

Mehr

2. Word-Dokumente verwalten

2. Word-Dokumente verwalten 2. Word-Dokumente verwalten In dieser Lektion lernen Sie... Word-Dokumente speichern und öffnen Neue Dokumente erstellen Dateiformate Was Sie für diese Lektion wissen sollten: Die Arbeitsumgebung von Word

Mehr

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Vollständiges Backup und Recovery für Ihre Citrix XenServer- Umgebung! Schützen Sie Ihre komplette Citrix XenServer-Umgebung mit effizienten Backups in einem

Mehr

CONNECT to Outlook ProductInfo

CONNECT to Outlook ProductInfo CONNECT to Outlook ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit CONNECT to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

ACDSee 2009 Tutorials: Importien von Fotos mit dem Fenster "Importieren von"

ACDSee 2009 Tutorials: Importien von Fotos mit dem Fenster Importieren von Dieses Tutorial führt Sie Schritt für Schritt durch den Prozess des Imporierens von Fotos von Ihrer Kamera auf Ihren Computer mit der leistungsstarken "Importieren von"-funktion von ACDSee. von" bietet

Mehr

E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server

E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server windream Exchange E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server 2 E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server Das ständig wachsende Volumen elektronischer Mitteilungen

Mehr

Exchange Export. Mailbox Export

Exchange Export. Mailbox Export Exchange Export Mailbox Export msontheimer 18.06.2010 Inhalt Exchange Mailbox Export... 3 Rechte anpassen... 3 Zugriffsrechte anpassen... 3 SendAs-Rechte anpassen... 3 Mailbox Export... 4 Skript Anpassung...

Mehr

Die vorliegende Anleitung zeigt Ihnen auf, wie Sie E-Mails in Ihrem Postfach löschen oder archivieren können. hslu.ch/helpdesk

Die vorliegende Anleitung zeigt Ihnen auf, wie Sie E-Mails in Ihrem Postfach löschen oder archivieren können. hslu.ch/helpdesk IT Services Support Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern T +41 41 228 21 21 hslu.ch/helpdesk, informatikhotline@hslu.ch Luzern, 2. Dezember 2014 Seite 1/10 Kurzbeschrieb: Die vorliegende Anleitung

Mehr

S. 15 "TopAccess Administratormodus aufrufen" Das Untermenü "Sichern" wird aufgerufen.

S. 15 TopAccess Administratormodus aufrufen Das Untermenü Sichern wird aufgerufen. Daten sichern Der Administrator kann Sicherungsdateien von Adressbuch-, Postfach- und Vorlagendaten auf der Festplatte archivieren. Diese Wartungsfunktion wird eingesetzt, um Sicherungsdateien zu erstellen,

Mehr

Acronis Backup & Recovery 11. Schnellstartanleitung

Acronis Backup & Recovery 11. Schnellstartanleitung Acronis Backup & Recovery 11 Schnellstartanleitung Gilt für folgende Editionen: Advanced Server Virtual Edition Advanced Server SBS Edition Advanced Workstation Server für Linux Server für Windows Workstation

Mehr

OUTLOOK-DATEN SICHERN

OUTLOOK-DATEN SICHERN OUTLOOK-DATEN SICHERN Wie wichtig es ist, seine Outlook-Daten zu sichern, weiß Jeder, der schon einmal sein Outlook neu installieren und konfigurieren musste. Alle Outlook-Versionen speichern die Daten

Mehr

2. Festlegen der Sicherungsart Seite 6 Sicherung 1:1, Überschreiben Sicherung 1:1, Neuer Ordner Sicherung komprimiert mit WinZip

2. Festlegen der Sicherungsart Seite 6 Sicherung 1:1, Überschreiben Sicherung 1:1, Neuer Ordner Sicherung komprimiert mit WinZip dsbüro: pcbackup Achtung: Dieses Programm versteht sich nicht als hochprofessionelles Datenbackup-System, aber es sichert in einfachster Weise per Mausklick Ihre Daten. Installation erfolgt durch Setup.

Mehr

Erstellen von Sicherungskopien für Daten auf Ihrem Computer Verwenden von Time Machine Verwenden einer idisk

Erstellen von Sicherungskopien für Daten auf Ihrem Computer Verwenden von Time Machine Verwenden einer idisk Erstellen von Sicherungskopien für Daten auf Ihrem Computer Ihre Fotos, Musikdateien, Dokumente und Softwareprogramme sind besonders wichtig. Die beste Möglichkeit, diese Objekte zu schützen, besteht in

Mehr

Anleitung zur Daten zur Datensicherung und Datenrücksicherung. Datensicherung

Anleitung zur Daten zur Datensicherung und Datenrücksicherung. Datensicherung Anleitung zur Daten zur Datensicherung und Datenrücksicherung Datensicherung Es gibt drei Möglichkeiten der Datensicherung. Zwei davon sind in Ges eingebaut, die dritte ist eine manuelle Möglichkeit. In

Mehr

Windows Mobile E-Mail von Vodafone mit VPA IV

Windows Mobile E-Mail von Vodafone mit VPA IV Windows Mobile E-Mail von Vodafone mit VPA IV Sämtliche geistigen Eigentumsrechte verbleiben bei Vodafone, Microsoft bzw. deren Lizenzgeber. Es ist nicht gestattet, die Dokumente zu kopieren, zu verändern

Mehr

Windows Mobile E-Mail von Vodafone mit VDA II

Windows Mobile E-Mail von Vodafone mit VDA II Windows Mobile E-Mail von Vodafone mit VDA II Sämtliche geistigen Eigentumsrechte verbleiben bei Vodafone, Microsoft bzw. deren Lizenzgeber. Es ist nicht gestattet, die Dokumente zu kopieren, zu verändern

Mehr

Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg. Windows 2003. Basiskurs Windows-Musterlösung. Version 3. Stand: 20.12.06

Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg. Windows 2003. Basiskurs Windows-Musterlösung. Version 3. Stand: 20.12.06 Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg Windows 2003 Basiskurs Windows-Musterlösung Version 3 Stand: 20.12.06 Impressum Herausgeber Zentrale Planungsgruppe Netze (ZPN) am Kultusministerium Baden-Württemberg

Mehr

Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg. Windows 200x. Lehrerfortbildung. Pflege des Exchange-Servers. Johannes Kühn

Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg. Windows 200x. Lehrerfortbildung. Pflege des Exchange-Servers. Johannes Kühn Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg Windows 200x Lehrerfortbildung Pflege des Exchange-Servers Johannes Kühn. Auflage, 20.07.2005 Inhalt. Problem... 4 2. Abhilfe... 5 2.. Variante I: Umlaufprotokollierung...

Mehr

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Version 3.0, 15. April 2014 Exchange Online via Browser nutzen Sie können mit einem Browser von einem beliebigen Computer aus auf Ihr MIT-Hosted Exchange

Mehr

Backup Premium Kurzleitfaden

Backup Premium Kurzleitfaden Info Memeo Backup Premium bietet viele fortschrittliche automatische Backup-Funktionen und ist großartig für Benutzer von Digitalkameras und für Anwender, die bis zu 50.000 Dateien mit Backups sichern

Mehr

Wettbewerbsanalyse Retrospect und unsere Wettbewerber

Wettbewerbsanalyse Retrospect und unsere Wettbewerber Wettbewerbsanalyse und unsere Wettbewerber März 2014 Wettbewerbsanalyse: für Windows und unsere größten Wettbewerber Wir haben unsere Konkurrenz genau unter die Lupe genommen und überprüft, wie wir gegen

Mehr

Wettbewerbsanalyse Retrospect und unsere Wettbewerber

Wettbewerbsanalyse Retrospect und unsere Wettbewerber Wettbewerbsanalyse und unsere Wettbewerber September 2013 Wettbewerbsanalyse: für Windows und unsere größten Wettbewerber Wir haben unsere Konkurrenz genau unter die Lupe genommen und überprüft, wie wir

Mehr

Der beste Plan für Office 365 Archivierung.

Der beste Plan für Office 365 Archivierung. Der beste Plan für Office 365 Archivierung. Der Einsatz einer externen Archivierungslösung wie Retain bietet Office 365 Kunden unabhängig vom Lizenzierungsplan viele Vorteile. Einsatzszenarien von Retain:

Mehr

Microsoft SQL Server 2005 für Administratoren

Microsoft SQL Server 2005 für Administratoren Microsoft SQL Server 2005 für Administratoren Irene Bauder ISBN 3-446-22800-4 Leseprobe Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/3-446-22800-4 sowie im Buchhandel Sichern von

Mehr

Windows SharePoint Services als gemeinsamen Dateispeicher einrichten

Windows SharePoint Services als gemeinsamen Dateispeicher einrichten Windows SharePoint Services als gemeinsamen Dateispeicher einrichten (Engl. Originaltitel: Setting up Windows SharePoint Services as a Collaborative File Store) Dustin Friesenhahn Veröffentlicht: August

Mehr

Upgrade auf die Standalone Editionen von Acronis Backup & Recovery 10. Technische Informationen (White Paper)

Upgrade auf die Standalone Editionen von Acronis Backup & Recovery 10. Technische Informationen (White Paper) Upgrade auf die Standalone Editionen von Acronis Backup & Recovery 10 Technische Informationen (White Paper) Inhaltsverzeichnis 1. Über dieses Dokument... 3 2. Überblick... 3 3. Upgrade Verfahren... 4

Mehr

1 Kalender gemeinsam verwenden

1 Kalender gemeinsam verwenden 1 Kalender gemeinsam verwenden Vorbemerkung: Alle in dieser Unterlage beschriebenen Outlook-Möglichkeiten setzen die Verwendung eines Exchange-Servers voraus. Es ist beispielsweise nicht möglich, Teamfunktionen

Mehr

Handbuch Datensicherung

Handbuch Datensicherung Copyright 1995-2009 by winvs software AG, alle Rechte vorbehalten Gewähr Urheberrechte Haftung Die in diesem Handbuch enthaltenen Angaben sind ohne Gewähr und können jederzeit ohne vorherige Benachrichtigung

Mehr

1 Automatisierung von Datensicherungen mit Microsoft Dynamics NAV (CSIDE) amball empfiehlt ExpandIT Backup Utility

1 Automatisierung von Datensicherungen mit Microsoft Dynamics NAV (CSIDE) amball empfiehlt ExpandIT Backup Utility 1 Automatisierung von Datensicherungen mit Microsoft Dynamics NAV (CSIDE) amball empfiehlt ExpandIT Backup Utility Backups sind unverzichtbarer Bestandteil jeder verlässlichen ERP-Lösung. Das Backup der

Mehr

Neue Funktionen. Neue Funktionen MEDorganizer V3.10 SQL BASIS / PROFI / MVZ

Neue Funktionen. Neue Funktionen MEDorganizer V3.10 SQL BASIS / PROFI / MVZ Neue Funktionen Thomas Reichert & Rainer Svojanovsky» Seite 1 «Alle Recht und Änderungen vorbehalten. MEDorganizer Neue Funktionen V3.10 SQL BASIS / PROFI / MVZ Letzte Änderung 27. Februar 2015 Gültig

Mehr

Übersicht über die Programmfunktionen

Übersicht über die Programmfunktionen E-Mail-Umzugshelfer Pro, Benutzerhandbuch Version 2.0904, 30. April 2009 Übersicht über die Programmfunktionen Mit dem E-Mail-Umzugshelfer übernehmen Sie Ihr E-Mail-Archiv in beliebige Mailprogramme. AOL-Datenbanken

Mehr

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein Einleitung Memeo Instant Backup ist eine einfache Backup-Lösung für eine komplexe digitale Welt. Durch automatisch und fortlaufende Sicherung Ihrer wertvollen Dateien auf Ihrem Laufwerk C:, schützt Memeo

Mehr

1 Outlook 2013-Installation und Konfiguration

1 Outlook 2013-Installation und Konfiguration Outlook 2013-Installation und Konfiguration 1 Outlook 2013-Installation und Konfiguration Outlook kann in zwei Betriebsmodi verwendet werden: Exchange Server-Client: In diesem Modus werden die E-Mails

Mehr

ARBEITEN MIT DATEIEN UND ORDNERN IN WINDOW7

ARBEITEN MIT DATEIEN UND ORDNERN IN WINDOW7 ARBEITEN MIT DATEIEN UND ORDNERN IN WINDOW7 Bei einer Datei handelt es sich um ein Element mit enthaltenen Informationen wie Text, Bildern oder Musik. Eine geöffnet Datei kann große Ähnlichkeit mit einem

Mehr

von Version 1.6.2, 1.6.4 oder 1.7.0 auf Version 1.7.1 1. Allgemeines... 2 2. Sichern... 2 2.1 Alle Daten sichern mithilfe der Sichern-Funktion...

von Version 1.6.2, 1.6.4 oder 1.7.0 auf Version 1.7.1 1. Allgemeines... 2 2. Sichern... 2 2.1 Alle Daten sichern mithilfe der Sichern-Funktion... AZ6-1 Update von Version 1.6.2, 1.6.4 oder 1.7.0 auf Version 1.7.1 1. Allgemeines... 2 2. Sichern... 2 2.1 Alle Daten sichern mithilfe der Sichern-Funktion... 2 2.2 Lerneinheiten und Lerndaten sichern

Mehr

Skyfillers Online Backup. Kundenhandbuch

Skyfillers Online Backup. Kundenhandbuch Skyfillers Online Backup Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Einrichtung... 2 Installation... 2 Software herunterladen... 2 Installation unter Windows... 2 Installation unter Mac OS X... 3 Anmelden...

Mehr

DATENSICHERUNG / BACKUP. Backupstrategien

DATENSICHERUNG / BACKUP. Backupstrategien DATENSICHERUNG / BACKUP Backupstrategien DATENSICHERUNG WAS IST WAS? Backup Ein Backup ist eine Sicherheitskopie von Daten für den Fall eines unerwarteten Verlusts Archivierung Aufbewahrung von Daten um

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung

Sicherung und Wiederherstellung Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2007 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine in den USA eingetragene Marke der Microsoft Corporation. Hewlett-Packard ( HP

Mehr

Installationsanleitung für den Online-Backup Client

Installationsanleitung für den Online-Backup Client Installationsanleitung für den Online-Backup Client Inhalt Download und Installation... 2 Login... 4 Konfiguration... 5 Erste Vollsicherung ausführen... 7 Webinterface... 7 FAQ Bitte beachten sie folgende

Mehr

Rechtssichere E-Mail-Archivierung

Rechtssichere E-Mail-Archivierung Rechtssichere E-Mail-Archivierung Rechtliche Sicherheit für Ihr Unternehmen Geltende rechtliche Anforderungen zwingen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, E-Mails über viele Jahre hinweg

Mehr

Hinweise zu A-Plan 2009 SQL

Hinweise zu A-Plan 2009 SQL Hinweise zu A-Plan 2009 SQL Für Microsoft Windows Copyright Copyright 2008 BRainTool Software GmbH Inhalt INHALT 2 EINLEITUNG 3 WAS IST A-PLAN 2009 SQL? 3 WANN SOLLTE A-PLAN 2009 SQL EINGESETZT WERDEN?

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2007-2009 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine in den USA eingetragene Marke der Microsoft Corporation. HP haftet nicht

Mehr

Konsistente Navision Datensicherung

Konsistente Navision Datensicherung Konsistente Navision Datensicherung Dokumentation Hintergrund Die Möglichkeit, Datensicherungen durchzuführen, ist in jedem Navision System gegeben. Diese eingebaute Routine ist eine sehr anspruchsvolle

Mehr

Alinof Key s Benutzerhandbuch

Alinof Key s Benutzerhandbuch Alinof Key s Benutzerhandbuch Version 3.0 Copyright 2010-2014 by Alinof Software GmbH Page 1/ Vorwort... 3 Urheberechte... 3 Änderungen... 3 Systemvoraussetzungen für Mac... 3 Login... 4 Änderung des Passworts...

Mehr

Archiv Gesetzgebung: E-Mail-Archivierung in Deutschland. lnformationen zu den wichtigsten gesetzlichen Vorgaben für Unternehmen

Archiv Gesetzgebung: E-Mail-Archivierung in Deutschland. lnformationen zu den wichtigsten gesetzlichen Vorgaben für Unternehmen Archiv Gesetzgebung: E-Mail-Archivierung in Deutschland lnformationen zu den wichtigsten gesetzlichen Vorgaben für Unternehmen Contents Gesetze zum Thema E-Mail-Archivierung 3 Strafmaßnahmen und andere

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung http:// www.pcinspector.de Verzichtserklärung Wir haben unser Bestes getan um sicherzustellen, dass die aufgeführten Installationsanweisungen in korrekter Weise wiedergegeben wurden

Mehr

Anleitung zur Datensicherung mit Synchredible

Anleitung zur Datensicherung mit Synchredible Anleitung zur Datensicherung mit Inhaltsverzeichnis Generelles zur Datensicherung... 2 Installation für Universitätsangestellte... 2 Installation von zuhause... 2 Einrichtung einer automatischen Datensicherung

Mehr

Macrium Reflect v6.1. The Complete Disaster Recovery Solution. http://macrium.com/

Macrium Reflect v6.1. The Complete Disaster Recovery Solution. http://macrium.com/ Macrium Reflect v6.1 Erstellt Images von Festplatten Klonen von Festplatten (u. a. Disk-to-Disk) Image basierendes Backup für physische und virtuelle Windows Betriebssysteme Granulares Backup und Wiederherstellung

Mehr

Einrichtung Ihres Exchange-Kontos in Outlook 2010/2013

Einrichtung Ihres Exchange-Kontos in Outlook 2010/2013 Einrichtung Ihres Exchange-Kontos in Outlook 2010/2013 Mit Microsoft Exchange können Sie u.a. Ihre Termine im Ihrem Kalender einpflegen, Besprechungsanfragen verschicken, Aufgaben verwalten und Ressourcen

Mehr

Scheit Computer Systeme

Scheit Computer Systeme Scheit Computer Systeme Udo Scheit - Imkerstr. 8-33378 Rheda - Wiedenbrück - Tel.:05242 / 57544 - Fax.: 05242 / 57144 - Email: scs@scheit-computer.de Outlook Daten richtig sichern Individuelle Computersysteme

Mehr

ProCall 5 Enterprise

ProCall 5 Enterprise ProCall 5 Enterprise Installationsanleitung Upgradeverfahren von ProCall 4+ Enterprise auf ProCall 5 Enterprise ProCall 5 Enterprise Upgrade Seite 1 von 10 Rechtliche Hinweise / Impressum Die Angaben in

Mehr

Samsung Drive Manager-FAQs

Samsung Drive Manager-FAQs Samsung Drive Manager-FAQs Installation F: Meine externe Samsung-Festplatte ist angeschlossen, aber nichts passiert. A: Ü berprüfen Sie die USB-Kabelverbindung. Wenn Ihre externe Samsung-Festplatte richtig

Mehr

Kosten... 6 Was kostet das Versenden eines Faxes... 6 Was kostet der Empfang eines Faxes... 6 Was kostet der Empfang einer Voice-Mail...

Kosten... 6 Was kostet das Versenden eines Faxes... 6 Was kostet der Empfang eines Faxes... 6 Was kostet der Empfang einer Voice-Mail... UMS Rufnummern und PIN... 2 Wie lautet die Rufnummer meiner Voice-Mailbox (Anrufbeantworter)... 2 Wie lautet die Rufnummer meiner Fax-Mailbox... 2 Welche Rufnummer wird beim Versenden von Faxen übermittelt...

Mehr

Webmail. Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach. http://webmail.willytel.de

Webmail. Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach. http://webmail.willytel.de Webmail Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach http://webmail.willytel.de Inhalt: Inhalt:... 2 Übersicht:... 3 Menü:... 4 E-Mail:... 4 Funktionen:... 5 Auf neue Nachrichten überprüfen... 5 Neue Nachricht

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Avira Secure Backup Installationsanleitung Warenzeichen und Copyright Warenzeichen Windows ist ein registriertes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle

Mehr

1.2 Windows 8.1 Troubleshooting, Tipps und Tricks

1.2 Windows 8.1 Troubleshooting, Tipps und Tricks 1. PC: Windows und Office 1.2 Windows 8.1 Troubleshooting, Tipps und Tricks Mal eben ein Image des eigenen Systems anlegen oder den Dateiversionsverlauf nutzen, wenn man aus Versehen eine Datei überschrieben

Mehr

Symbole, die in diesem Handbuch verwendet werden

Symbole, die in diesem Handbuch verwendet werden Hinweise zur Verwendung dieses Handbuchs Hinweise zur Verwendung dieses Handbuchs In der Symbolleiste: Vorherige Seite / Nächste Seite Gehe zur Seite Inhalt / Gehe zur Seite Vorsichtsmaßnahmen Drucken:

Mehr

S YNCHRONISIEREN VON DATEN

S YNCHRONISIEREN VON DATEN S YNCHRONISIEREN VON DATEN Synchronisieren Übersicht Intellisync für salesforce.com ermöglicht das Verwalten der Salesforce- Kontakte und Aktivitäten über Microsoft Outlook oder ein Palm OS - Gerät. Sie

Mehr

Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint 2010

Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint 2010 Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint 2010 Inhalt 1. Einleitung... 1 2. Browserwahl und Einstellungen... 1 3. Anmeldung und die Startseite... 3 4. Upload von Dokumenten... 3 5. Gemeinsamer

Mehr

Andy Kurt Vortrag: 7.11.14. OSX - Computeria Meilen

Andy Kurt Vortrag: 7.11.14. OSX - Computeria Meilen Andy Kurt Vortrag: 7.11.14 OSX - Computeria Meilen 1 von 10 Andy Kurt Vortrag: 7.11.14 Screen IT & Multimedia AG Webseite: www.screen-online.ch Link Fernwartung: http://screen-online.ch/service/fernwartung.php

Mehr

IBM Software Demos Tivoli Provisioning Manager for OS Deployment

IBM Software Demos Tivoli Provisioning Manager for OS Deployment Für viele Unternehmen steht ein Wechsel zu Microsoft Windows Vista an. Doch auch für gut vorbereitete Unternehmen ist der Übergang zu einem neuen Betriebssystem stets ein Wagnis. ist eine benutzerfreundliche,

Mehr

Datensicherung. Beschreibung der Datensicherung

Datensicherung. Beschreibung der Datensicherung Datensicherung Mit dem Datensicherungsprogramm können Sie Ihre persönlichen Daten problemlos Sichern. Es ist möglich eine komplette Datensicherung durchzuführen, aber auch nur die neuen und geänderten

Mehr

VMware Schutz mit NovaBACKUP BE Virtual

VMware Schutz mit NovaBACKUP BE Virtual VMware Schutz mit NovaBACKUP BE Virtual Anforderungen, Konfiguration und Restore-Anleitung Ein Leitfaden (September 2011) Inhalt Inhalt... 1 Einleitung... 2 Zusammenfassung... 3 Konfiguration von NovaBACKUP...

Mehr

A-Plan 2010 SQL. Hinweise zur SQL-Version von A-Plan. Copyright. Warenzeichenhinweise

A-Plan 2010 SQL. Hinweise zur SQL-Version von A-Plan. Copyright. Warenzeichenhinweise A-Plan 2010 SQL Hinweise zur SQL-Version von A-Plan Copyright Copyright 1996-2010 braintool software gmbh Kein Teil dieses Handbuches darf ohne ausdrückliche Genehmigung von braintool software gmbh auf

Mehr