Mikrofinanz Nachhaltig und krisensicher?

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mikrofinanz Nachhaltig und krisensicher?"

Transkript

1 Mikrofinanz Nachhaltig und krisensicher? Günther Kastner Geschäftsführer Absolute Portfolio Management GmbH Klagenfurt, 17. November 2009 Firmenlogo

2 Zukunft hat einen Namen: Mikrofinanz Mikrofinanz Überbegriff für finanzielle Basisdienstleistungen wie Kredite, Sparbücher oder Versicherungen für arme und einkommensschwache Menschen. Bezieht sich meist auf die Vergabe von Kleinstkrediten (= Mikrokrediten) an Kleinstunternehmer/innen Mikrofinanz ist ein wichtiges Instrument der Entwicklungspolitik, allerdings mit marktwirtschaftlichen Mitteln Die UNO erklärte 2005 zum Internationalen Jahr der Mikrokredite Mikrofinanzkunde/in Wirtschaftlich aktive, ambitionierte Menschen, die sich eine eigene Existenz aufbauen wollen (Kleinbauer, Handwerker, Händler etc.) Fehlende Sicherheiten werden oft durch Gruppenkredite mit Solidarhaftung wettgemacht Hoher Anteil von Frauen in manchen Regionen (z.b. in Asien) 2

3 Auswirkungen von Mikrofinanz Armut im globalen Ausmaß Fast drei Milliarden Menschen mangelt es an grundlegenden Finanzdienstleistungen, die essentiell wären, um ihr Leben zu bewältigen. Consultative Group to Assist the Poor (CGAP) Laut der Weltbank leben etwa 2,7 Milliarden Menschen das entspricht ca. 40% der Weltbevölkerung von weniger als 2 USD am Tag. Auswirkungen von Mikrofinanz liefert einen Beitrag zur nachhaltigen Verbesserung des Lebensstandards von Familien in armen Ländern unterstützt die regionale Entwicklung bekämpft Armut effektiv hilft Frauen, ihre Position in der Gesellschaft signifikant zu stärken 3

4 Ursprünge von Mikrofinanz Das Konzept von Mikrofinanz ist nicht neu. Es gibt viele Spar- und Kreditinstitutionen, die sich schon seit Jahrhunderten in Ländern wie Indien, Mexiko, Indonesien, Bolivien und überall auf der Welt betätigen. Das Konzept der Genossenschaftsbank wurde von Friedrich Wilhelm Raiffeisen u. a. entwickelt. Sie hatten die Intention der ländlichen Bevölkerung zu helfen um aus der Abhängigkeit der Geldverleiher herauszukommen und ihren Wohlstand zu erhöhen. Von 1870 an breiteten sich die Genossenschaften rapide über die Rheingegend und andere Gebiete von Deutschland aus. Die erste Raiffeisenbank im Gebiet des heutigen Österreich entstand 1886 im niederösterreichischen Mühldorf bei Spitz in der Wachau. Im Jahre 1898 wurde der Österreichische Raiffeisenverband gegründet. In Indonesien wurde die Indonesische Volkskreditbank (Bank Perkreditan Rakyat - BPR) in 1895 eröffnet. Die BPR wurde die größte Mikrofinanzinstitution in Indonesien mit etwa Filialen. Im frühen 20. Jahrhundert begannen verschiedene Variationen dieser Modelle in Teilen des ländlichen Lateinamerikas in Erscheinung zu treten. 4

5 Professor Muhammad Yunus Initiierte bereits 1976 in seiner Heimat Bangladesch erste Mikrokredite Wirtschaftsprofessor und Gründer der Grameen Bank 1983: in über Dörfern Bangladeschs aktiv Niederlassungen mit Mitarbeiter 7,4 Mio. Kreditnehmer, davon 97% Frauen 2006: Verleihung des Friedensnobelpreises Banker der Armen Alles was notwendig ist, um die armen Menschen aus ihrer Armut zu bringen, ist ein funktionierendes Umfeld zu schaffen. Wenn die Armen ihre Energie und Kreativität freisetzen können, dann wird die Armut schnell verschwinden. Professor Muhammad Yunus, Grameen Bank Nobelpreis- Festvortrag, Oslo, 10. Dezember

6 Enormes Wachstumspotenzial Mikrofinanz 2006 umfasste der globale Mikrofinanz-Markt 25 Mrd. USD (vergebene Kredite). Davon werden nur 4 Mrd. USD durch ausländische Investments wie z.b. Mikrofinanz-Fonds gedeckt. Laut Deutscher Bank werden derzeit nur 10% der weltweiten Nachfrage nach Mikrokrediten erfüllt. Investment von 25 Mrd. USD Nachfrage nach 250 Mrd. USD Quelle: Studie der Deutschen Bank (Dez. 07) Quelle: Studie der Deutschen Bank; Meehan, CGAP 6

7 Kleine Kredite große Wirkung Kredit kommt vom Lateinischen credere = glauben, vertrauen Mikrokredite basieren auf dem Prinzip des Vertrauens und der Selbstständigkeit. Menschen etwas zuzutrauen stärkt das Selbstwertgefühl. Mikrokredite sind keine Almosen. Sie müssen verzinst und pünktlich zurückgezahlt werden. Sind eine Triebfeder für die Wirtschaft: Geld versickert nicht sondern arbeitet. Geld wird zurückgezahlt und wieder verliehen. Mikrokredite charakterisieren sich durch: Niedrige Kreditsummen, in der Regel zwischen Euro (regional unterschiedlich, abhängig vom Entwicklungsstatus des Landes) Kurze Laufzeiten, meist 3 Monate bis 3 Jahre Zinszahlung und Tilgung in vielen kleinen Raten Große Kundennähe: regelmäßiger Kontakt der Kreditgeber zu ihren Kunden Genaue Prüfung der persönlichen Lebensumstände statt traditioneller Sicherheiten 7

8 Geschäftsmodell Mikrofinanz Eigenschaften von Kleinstunternehmern Informeller Sektor, unabhängig von Importen Geringe Vermögenswerte, kurze Herstellungszeiten Kurze Lagerzeiten Flexible Arbeitskräfte (oft Familienmitglieder) Starker Anreiz für Rückzahlung des Kredits Eigenschaften von Mikrofinanzinstituten (MFI) Dezentrale MFI-Branchen vor Ort Unternehmenskredite mit kurzen Laufzeiten Wöchentliche bis monatliche Rückzahlungen Kreditgewährung beruht auf enger Beziehung zum Kunden Finanzierung setzt sich aus öffentlichen und privaten Mitteln zusammen 8

9 Kleinstunternehmer - Erfolgsgeschichten Nargiz Ohanyan wurde 2003 Kundin von FINCA Armenia und investierte einen Kredit in der Höhe von 130 $ in einen Obststand auf dem örtlichen Markt. Zuvor verkaufte sie nur armenisches Obst. Durch die Unterstützung von FINCA Armenia begann sie, ausländische Früchte wie Quitten und Granatäpfel anzubieten sowie Zitrusfrüchte aus dem benachbarten Georgien zu importieren. Ihr Geschäft wuchs kontinuierlich und FINCA Armenia gewährt ihr derzeit einen Kredit in der Höhe von $. Fr. Nargiz Ohanyan, Obstverkäuferin Kundin von Finca Armenia Mit dem Gewinn haben Fr. Ohanyan und ihr Mann eine neue Küche gekauft und finanzieren die Schule ihres Sohnes und ihrer Tochter, die nächstes Jahr zu studieren beginnt. In die Ausbildung meiner Kinder zu investieren ist das beste und profitabelste Investment, berichtet sie stolz. 9

10 Mikrofinanzinstitute (MFIs) Bindeglied zwischen Investor und Kleinstkreditnehmer/in Organisationen, die Finanzdienstleistungen für Menschen anbieten, welche aufgrund fehlender Sicherheiten von den traditionellen Banken nicht als Kunde angenommen werden. Variieren in Größe und Betätigungsfeld. Starten oft als NGOs, welche nur die Kreditvergabe als Geschäftszweck haben und können sich bis zu einer regulären Bank entwickeln, welche alle üblichen Finanzdienstleistungen anbietet. Finanzierungskreislauf eines MFIs Heutiges MFI Universum: Laut Schätzung der Weltbank gibt es ca Mikrofinanz-Programme Ca. 500 davon sind für Mikrofinanz- Investmentfonds investierbar Aufmerksamkeit internationaler Investoren konzentriert sich auf ca. 100 MFIs Einlagen Fremdkapital Eigenkapital Finanzierung NGO Finanzdienstleister Kreditinstitute Spenden halb-kommerziell kommerziell Quelle: Symbiotics 10

11 Ein positiver Kreislauf des Geldes zur Armutsbekämpfung Investor Mikrofinanz Produkte Mikrofinanz- Institute in Entwicklungsländern Kleinstunternehmer/ innen Kapitalfluss Zinsfluss 11

12 Verteilung der Kreditkosten - Zinsen pro Jahr 30% 25% 20% 15,0% Zinsbetrag 15% 10% 30,0% 8,5% 5% 0% 6,5% Kreditnehmer Mikrofinanzinstitut Fonds Investor Kleine Kredite mit ausführlicher Beratung führen zu relativ hohen Bearbeitungsgebühren Alternative sind Kredithaie mit Wucherzinsen von mehreren 100% pro Monat 12

13 Diversifizierung über Branchen Kleinstkreditnehmer/innen aus unterschiedlichen Branchen Handel Handel ca. 31 % Landwirtschaft ca. 25 % Mikrofinanz- Institute in Entwicklungsländern Mikrofinanz- Institute in Entwicklungsländern Mikrofinanz- Institute in Entwicklungsländern Dienstleistungen ca. 17 % Produktion ca. 6 % 13

14 Diversifizierung über Länder und Regionen Weltweites Investment in MFIs möglich Schwerpunkt auf Schwellenländer: Lateinamerika, Osteuropa und Asien Geringes Risiko Mittleres Risiko Hohes Risiko 14

15 Finanzielle Rendite Performance SMX Microfinance Index Euro Indexzusammensetzung: Dual Return Vision Microfinance Fund, ResponsAbility Global Microfinance, Dexia Micro-Credit, ST Honoré Microfinance, BBVA odespa Microfinanzas 15 Quelle: Symbiotics

16 Mikrofinanz = krisensicher? MSCI World Aktienindex CSFB High Yield Rentenindex SMX EUR Index Apr.07 Jul.07 Okt.07 Jän.08 Apr.08 Jul.08 Okt.08 Jän.09 Apr.09 Jul.09 Okt.09 Mikrofinanzfonds vergeben vorwiegend direkte, nicht an der Börse gehandelte, Darlehen mit kurzen Laufzeiten an MFIs. Kleinstunternehmer/innen sind nicht in das traditionelle Finanzsystem integriert und sind damit vom lokalen und weltweiten Zinsumfeld weitgehend abgeschirmt. Politische Risiken haben keine (z.b. wiederholte Regierungswechsel in Ecuador) bis geringe Auswirkung. 16 Rasche Erholung nach Naturkatastrophen. Extreme Ereignisse hinterlassen zwar Spuren (z.b. Tsunami in Asien), die Nachfrage nach Mikrofinanz steigt jedoch in diesen Regionen.

17 Geringe Korrelation zu Makroereignissen Banco Solidaro in der Krise von Ecuador 45% 40% 35% 30% Banco Solidario Banks COACs (rural microcredit cooperatives) 25% 20% 15% 10% 5% 0% Die Kleinst- und Kleinunternehmenssegmente von Ecuador zeigen eine niedrige Korrelation zu Makro- und globalwirtschaftlichen Indikatoren. Dies wurde insbesondere während der Finanzkrise von Ecuador ersichtlich, welche zu vielen Konkursen im Bankensektor und der Abwertung der lokalen Währung, dem Sucre, und dem Ersatz durch den USD führte. 17 Bei der größten Mikrofinanzinstitution, Banco Solidario, blieb das Kreditportfolio stabil. Dies galt ebenfalls für die ländlichen Mikrokreditkooperativen, die dem Trend des fragilen Bankensektors widerstanden.

18 Wissenschaftliche Forschung - New York University Nicolas Krauss und Ingo Walter von der Universität New York argumentieren in ihrer empirischen Studie über systemische Risiken in Verbindung mit Mikrofinanz* (basierend auf Daten von 283 MFIs in 65 Schwellenländern), dass Mikrofinanz eine geringe Korrelation mit internationalen und inländischen Märkten aufweist. Ihre Studie ist damit maßgebend für Investoren, welche auf der Suche nach effizienten Portfolios sind. Empirische Tests zeigen eine sehr geringe Auswirkung der generellen Marktbewegungen auf MFIs, was nahe legt, dass Mikrofinanz-Portfolios einen nützlichen Diversifikationseffekt haben. keine Korrelation von MFIs mit dem S&P 500 und nur eine geringe Korrelation mit dem MSCI World Equities and MSCI Emerging Market Equities Index in Bezug auf Profitabilität. nur eine schwache Korrelation von MFIs mit inländischen BIPs bezüglich Ertrag und Qualität der Assets. eine signifikant geringere Verbindung des Marktrisikos mit MFIs als bei kommerziellen Banken entwickelter Länder. 18 *Quelle: Can Microfinance Reduce Portfolio Volatility?, Nicolas Krauss (Department of Politics, New York University, New York, NY10012, USA) and Ingo Walter (Stern School of Business, New York University, New York, NY10012, USA) 2006.

19 Vorteile für Investoren Soziale Rendite Ihr Investment verhilft armen, wirtschaftlich aktiven Menschen zu einer neuen Zukunft Kaum Kreditausfälle Rückzahlungsrate von % (!) kurze Laufzeiten der Kredite Bisher keine Zahlungsausfälle von MFIs Breite Streuung Breite geographische Streuung Ihres Investments über viele Länder, Institute sowie über tausende Kleinstunternehmer/innen in verschiedenen Branchen Geringe Korrelation mit traditionellen Anlageklassen Finanzielle Rendite Mikrofinanz ist ein Investment in Zukunftsmärkte mit hohem Wachstumspotential und eröffnet damit die Chance auf einen langfristigen und nachhaltigen Vermögenszuwachs 19

20 Vorteile für Kleinstunternehmer/innen Ausweg aus der Armut Chance, sich eine Existenz und somit eine Zukunft mit Perspektiven aufzubauen Geregelter Zugang zu Geld Die Zinsen für Mikrokredite belaufen sich auf ca. 2 4 % im Monat. Diese Konditionen sind für Kleinstkreditnehmer /innen sehr attraktiv, da manche lokale Geldanbieter, sogenannte Kredithaie, Wucherzinsen bis zu mehreren 100 % im Monat verrechnen. Verbesserter Lebensstandard: Ernährung, Gesundheit, medizinische Versorgung Zugang zu Bildung für Kinder und somit eine nachhaltige Auswirkungen auf die nächsten Generationen Stärkung der gesellschaftlichen Stellung von Frauen 20

21 Unsere Vision: Hilfe zur Selbsthilfe Unsere Vision ist es, mit Vision Microfinance möglichst vielen Menschen einen Ausweg aus der Armut zu eröffnen. Anstelle von Spenden und Hilfsgütern stehen gleichwertige Geschäftsbeziehungen zwischen Reichen und Armen. Investoren profitieren von einer soliden, finanziellen Rendite sowie der Zusatzrendite, Menschen mit Ihrem Investment zu helfen. Durch die Steigerung des vergebenen Kreditvolumens von aktuell ca. 120 Mio. Euro auf 250 Mio. Euro bis 2015 soll über weiteren Familien eine besser Zukunft geboten werden. 21

22 Kontakt Absolute Portfolio Management GmbH Wallnerstraße 3/17 A Wien Austria Telefon: Web: Das Größte und Beste, das Du für jemanden tun kannst, ist nicht, Deinen Reichtum mit ihm zu teilen, sondern vielmehr, den Reichtum, der bereits in ihm liegt, zu offenbaren. Benjamin Disraeli 22 Diese Präsentation wurde von Absolute Portfolio Management GmbH erstellt und ist weder als Verkaufsprospekt noch als verbindliches Angebot zu verstehen. Die in dieser Präsentation beschriebenen Gedanken und Ausführungen stellen lediglich allgemeine Informationen, jedoch keinesfalls irgendeine Form der Beratung oder Empfehlung dar. Die in dieser Präsentation enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die als zuverlässig gelten. Sie erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit, weshalb sie auch nur bedingt verlässlich sind. Absolute Portfolio Management GmbH und die mit ihr verbundenen Gesellschaften übernehmen keinerlei Haftung für Nachteile, die direkt aus der Verwendung dieses Dokuments oder seines Inhalts entstehen.

Mikrofinanz Investor sein. Und Gutes tun.

Mikrofinanz Investor sein. Und Gutes tun. Mikrofinanz Investor sein. Und Gutes tun. Günther Kastner Geschäftsführer Absolute Portfolio Management GmbH Wien, 24. Februar 2010 Firmenlogo Was bedeutet Mikrofinanz? Mikrofinanz ist ein Überbegriff

Mehr

Chancen des nachhaltigen Investierens. - Tipps aus der Beratungspraxis -

Chancen des nachhaltigen Investierens. - Tipps aus der Beratungspraxis - Chancen des nachhaltigen Investierens - Tipps aus der Beratungspraxis - Unsere Dienstleistungen Nachhaltigkeit, Risiko und Rendite in Balance Fachbeiträge für soziale Nachhaltigkeit und Mikrofinanz. Institutionelle

Mehr

Finance & Science Congress Geld anlegen und Gutes tun - Wie Mikrofinanz Chancen eröffnet

Finance & Science Congress Geld anlegen und Gutes tun - Wie Mikrofinanz Chancen eröffnet Finance & Science Congress Geld anlegen und Gutes tun - Wie Mikrofinanz Chancen eröffnet C-QUADRAT Asset Management Nachhaltigkeit Merkmal»Nachhaltigkeit«: Seit dem Gründungsjahr werden Kundengelder unter

Mehr

Vision Microfinance: Investor sein. Und Gutes tun.

Vision Microfinance: Investor sein. Und Gutes tun. Vision Microfinance: Investor sein. Und Gutes tun. Günther Kastner, Geschäftsführer, Absolute Portfolio Management GmbH GEWINN Messe 17.10.2013 Konzept von Mikrofinanz ist nicht neu Die Idee geht auf das

Mehr

In der Realität angekommen!

In der Realität angekommen! In der Realität angekommen! Mikrofinanz ist keine Wohltätigkeit. Sie ist ein Weg, einkommensschwachen Haushalten dieselben Rechte und Dienstleistungen zu geben, die allen anderen auch zur Verfügung stehen.

Mehr

1 Extreme Armut. 1.1 Milliarden Menschen leben in extremer Armut, von weniger als einem Dollar am Tag. Wo in der Welt herrscht die größte Armut?

1 Extreme Armut. 1.1 Milliarden Menschen leben in extremer Armut, von weniger als einem Dollar am Tag. Wo in der Welt herrscht die größte Armut? 1 Extreme Armut 1.1 Milliarden Menschen leben in extremer Armut, von weniger als einem Dollar am Tag. Wo in der Welt herrscht die größte Armut? A. Hauptsächlich in Afrika und Asien. B. Hauptsächlich in

Mehr

Dual Return Fund - Vision Microfinance & Vision Microfinance Local Currency Investor sein. Und Gutes tun.

Dual Return Fund - Vision Microfinance & Vision Microfinance Local Currency Investor sein. Und Gutes tun. Dual Return Fund - Vision Microfinance & Vision Microfinance Local Currency Investor sein. Und Gutes tun. Vision Microfinance Die Plattform Vision Microfinance www.visionmicrofinance.com wurde 2006 von

Mehr

Wie funktioniert Oikocredit? Karin Günther, Oikocredit Förderkreis Bayern e.v. 08.07.2011, Regenwaldseminar, Münsterschwarzach

Wie funktioniert Oikocredit? Karin Günther, Oikocredit Förderkreis Bayern e.v. 08.07.2011, Regenwaldseminar, Münsterschwarzach Wie funktioniert Oikocredit? Karin Günther, Oikocredit Förderkreis Bayern e.v. 08.07.2011, Regenwaldseminar, Münsterschwarzach Auftrag Oikocredit Oikocredit, die Ökumenische Entwicklungsgenossenschaft,

Mehr

Sie war noch nie in Afrika. hat dort aber schon 7 Unternehmen gegründet!

Sie war noch nie in Afrika. hat dort aber schon 7 Unternehmen gegründet! Sie war noch nie in Afrika hat dort aber schon 7 Unternehmen gegründet! Hunger Nahrung zu Müll machen Nahrung im Müll suchen Auf unserer Welt sind die Dinge sehr ungleich verteilt. Während die westliche

Mehr

Emerging Markets Unternehmensanleihen

Emerging Markets Unternehmensanleihen Emerging Markets Unternehmensanleihen Vom Nischenprodukt zum Mainstream September 2013 Client logo positioning Aktuelle Überlegungen EM-Unternehmensanleihen - von lokaler zu globaler Finanzierung Fakt:

Mehr

MARKTKOMMENTAR FEBRUAR 2016

MARKTKOMMENTAR FEBRUAR 2016 I. Monatsüberblick Die ersten zwei Monate dieses Jahres waren relativ ruhig und die meisten Mikrofinanzmärkte wiesen eine sehr geringe Nachfrage nach Kreditfinanzierungen auf. Dies ist nicht weiter ungewöhnlich,

Mehr

MIT EINER GELDANLAGE ARMUT ersparen

MIT EINER GELDANLAGE ARMUT ersparen MIT EINER GELDANLAGE ARMUT ersparen Formen der Armut Medizinische Versorgung Diversifiziertes Nahrungsangebot Reines Wasser Toiletten Bildung Soziale Absicherung Wohnung Energie Armut weltweit UN Millenium

Mehr

FAQs Vision Microfinance

FAQs Vision Microfinance FAQs Vision Microfinance Inhaltsverzeichnis 1) Was ist Vision Microfinance?... 2 2) An wen richtet sich Vision Microfinance?... 2 3) Wer steckt hinter Vision Microfinance?... 2 4) Was sind die Aufgaben

Mehr

MicroEnergy International

MicroEnergy International MicroEnergy International End-Nutzer Finanzierung REPIC Workshop Bern, 29. Oktober 2012 Willkommen & Vorstellung Noara Kebir Geschäftsführung 2-29 1 Unsere Rolle Unterstützung von Mikrofinanzinstitutionen

Mehr

Erfolgreich Anlegen in den Emerging Markets. Mag. Klaus Hager Raiffeisen Salzburg Invest Kapitalanlage GmbH

Erfolgreich Anlegen in den Emerging Markets. Mag. Klaus Hager Raiffeisen Salzburg Invest Kapitalanlage GmbH Erfolgreich Anlegen in den Emerging Markets Mag. Klaus Hager Raiffeisen Salzburg Invest Kapitalanlage GmbH 2 Emerging Markets sind kein Nebenschauplatz 3 83% Bevölkerungsanteil 75% der Landmasse Anteil

Mehr

Mit Mikrofinanzierung aus der Armut

Mit Mikrofinanzierung aus der Armut Mit Mikrofinanzierung aus der Armut Imke Gilmer Sektorvorhaben Finanzsystementwicklung Deutsche Gesellschaft für technische Zusammenarbeit (GTZ) 20.05.2010 Seite 1 Agenda Mit Mikrofinanzierung aus der

Mehr

Das Mulanje-Projekt: Hilfe für Kleinunternehmer und Kleinbauern in den ländlichen Gebieten Malawis

Das Mulanje-Projekt: Hilfe für Kleinunternehmer und Kleinbauern in den ländlichen Gebieten Malawis Das Mulanje-Projekt: Hilfe für Kleinunternehmer und Kleinbauern in den ländlichen Gebieten Malawis Abschlussbericht März 2011 Projekthintergund: Das südafrikanische Malawi ist ein ausgeprägtes Agrarland

Mehr

FAIR = MEHR! FAIRE GELDVERANLAGUNG - HILFE ZUR SELBSTHILFE. Oikocredit Austria

FAIR = MEHR! FAIRE GELDVERANLAGUNG - HILFE ZUR SELBSTHILFE. Oikocredit Austria FAIR = MEHR! FAIRE GELDVERANLAGUNG - HILFE ZUR SELBSTHILFE Oikocredit Austria PILGRIM Begleitworkshop 10.11.2011 Armut weltweit UN Millenium Development Goals: Zwischenbericht 2010 1,4 Mrd. Menschen leben

Mehr

Helfen Sie mit! Für Unternehmen

Helfen Sie mit! Für Unternehmen Helfen Sie mit! Für Unternehmen Corporate Social Responsibility eine Erfolgsstrategie Corporate Social Responsability ist ein Begriff, der zunehmend an Gewicht gewinnt, sei es bei den Unternehmen und ihren

Mehr

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Portfolio Invest Swisscanto Portfolio Invest einfach und professionell Das Leben in vollen Zügen geniessen und sich nicht

Mehr

Das sollten Sie über Darlehen wissen

Das sollten Sie über Darlehen wissen Das sollten Sie über Darlehen wissen Dieter Bennink Fachmann für Versicherungen und Finanzen 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Zusammenfassung... 2 Welche Kreditmöglichkeiten gibt es?... 3 Kreditkosten

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA SEPTEMBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Mittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt zeigten auch im August 214 einen positiven Trend; sie beliefen sich auf insgesamt sechs Milliarden Euro

Mehr

Basiswissen. Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken. Inhalt

Basiswissen. Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken. Inhalt _ Basiswissen Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken Seit mehr als 150 Jahren schließen sich Gemeinschaften zu Genossenschaften zusammen. Heute gibt es sie in nahezu allen Bereichen. Lesen Sie mehr

Mehr

M I C R O F I N A N C E

M I C R O F I N A N C E M I C R O F I N A N C E Seminararbeit an der Universität Zürich Prof. Dr. Urs Birchler Autor: Patrick Kolb Seestrasse 211 8802 Kilchberg/ZH Tel.: 01 715 18 76 E-Mail: kolbp@isb.unizh.ch Einleitung Inhaltsübersicht:

Mehr

Mikrofinanzierung Marktentwicklung durch Vertrauensaufbau

Mikrofinanzierung Marktentwicklung durch Vertrauensaufbau Mikrofinanzierung Marktentwicklung durch Vertrauensaufbau Finance ultimately depends more on trust than on calculations. (J.D. von Pischke) Michael Fiebig Zürich, 17.1.2013 Tagung Zwischen Risiko und Sicherheit

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA NOVEMBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Oktober 214 nach der kurzzeitigen Schwäche im Vormonat wieder zulegen; die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 6,1 Milliarden

Mehr

Department of Finance, Accounting and Statistics WU Wirtschaftsuniversität Wien. Finanzmarkttrends 2014, WK Steiermark, Fachgruppe Finanzdienstleister

Department of Finance, Accounting and Statistics WU Wirtschaftsuniversität Wien. Finanzmarkttrends 2014, WK Steiermark, Fachgruppe Finanzdienstleister Finanzmärkte 2014 O. Univ.-Prof. Dr. Engelbert J. Dockner Department of Finance, Accounting and Statistics WU Wirtschaftsuniversität Wien Finanzmarkttrends 2014, WK Steiermark, Fachgruppe Finanzdienstleister

Mehr

übersicht! Mit ʻResponsibility Ratingsʻ " Zu mehr Nachhaltigkeit" " " CSC Jahrestagung" Frankfurt, 18. Januar 2013! !

übersicht! Mit ʻResponsibility Ratingsʻ  Zu mehr Nachhaltigkeit   CSC Jahrestagung Frankfurt, 18. Januar 2013! ! übersicht Struktur:" Mit ʻResponsibility Ratingsʻ " Zu mehr Nachhaltigkeit" " " CSC Jahrestagung" Frankfurt, 18. Januar 2013 " " - Hintergrund oekom research" - oekom Corporate Rating" - "Motive und Auswirkungen

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA OKTOBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Auf dem europäischen ETF-Markt kam es im September 214 erstmalig seit einem Jahr zu Nettomittelrückflüssen; diese beliefen sich auf insgesamt zwei Milliarden Euro.

Mehr

Q-Check Quarterly Market Update 17.0

Q-Check Quarterly Market Update 17.0 Q-Check Quarterly Market Update 17.0 Wird die Wirtschaft von der Milliardenkonjunkturhilfe profitieren? Walter Liebe, Pictet Asset Management Wien, 14. Jänner 2015 Ölpreise: sowohl positive als auch negative

Mehr

Unsere innovativen Anlagealternativen in Zeiten niedriger Zinsen von konservativ bis chancenorientiert

Unsere innovativen Anlagealternativen in Zeiten niedriger Zinsen von konservativ bis chancenorientiert Unsere innovativen Anlagealternativen in Zeiten niedriger Zinsen von konservativ bis chancenorientiert t Holger Freitag Paderborn, 6. November 2014 BKC Aktienfonds DER BKC AKTIENFONDS Wir bringen Ihr Vermögen

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA MAI 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Zuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt betrugen im April 214 6,4 Milliarden Euro und erreichten damit einen neuen 12-Monats-Rekord. Damit waren sie fast

Mehr

Bienen Gefährdete Helfer des Menschen

Bienen Gefährdete Helfer des Menschen Bienen Gefährdete Helfer des Menschen Aufgaben zum Hörtext Arbeitszeit 30 Min. (Das Arbeitsblatt wird vor dem Vortrag ausgeteilt.) 1) Bienen gehören zu den. 2) Sie die Blüten der Pflanzen. 3) Es gibt etwa

Mehr

Enabling Microfinance AG

Enabling Microfinance AG Enabling Microfinance AG not for our profit EMF Microfinance Fund AGmvK Engagement für Microfinance Innovationen für die Welt von Morgen Mikrofinance Mikrokredite im Blickpunkt Zugang zu Finanzdienstleistungen

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten für Gemeinden

Finanzierungsmöglichkeiten für Gemeinden Herzlich Willkommen Klagenfurt Schloss Krastowitz, 8.Feb.2005 Mag. Johannes Fries Finanzierungsmöglichkeiten für Gemeinden 1 Kommunalkredit Austria AG (KA) Bilanzsumme (31.12.2004): EUR 14.186 Mio. MitarbeiterInnen:

Mehr

Gold als Kapitalanlage - Xetra-Gold als Produkt. 25. August 2014

Gold als Kapitalanlage - Xetra-Gold als Produkt. 25. August 2014 Gold als Kapitalanlage - Xetra-Gold als Produkt 25. August 2014 Deutsche Börse Commodities 1 Agenda Gold Geschichte Gold Krisen- und Inflationsindikator Gold Portfoliodiversifikation 5%-Empfehlung von

Mehr

Das will ich: einen zweiten Kiosk. Das brauch ich: Das schaff ich: 10.000 für die Einrichtung. zwei neue Arbeitsplätze

Das will ich: einen zweiten Kiosk. Das brauch ich: Das schaff ich: 10.000 für die Einrichtung. zwei neue Arbeitsplätze Das will ich: einen zweiten Kiosk Das brauch ich: 10.000 für die Einrichtung Das schaff ich: zwei neue Arbeitsplätze Ali Kayvar, Kiosk-Besitzer Bringen Sie Ihre Geschäftsidee voran. Erfahren Sie mehr über

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA FEBRUAR 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Januar 215 einen neuen 3-Jahres-Rekord erreichen. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 1,9 Milliarden Euro und lagen damit um 5%

Mehr

KG FUNDS. world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG. world-of-futures.com

KG FUNDS. world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG. world-of-futures.com KG FUNDS world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG world-of-futures.com Was ist ein Handelssystem? Handelssysteme berechnen die wahrscheinliche Richtung einer Preisentwicklung, indem

Mehr

Die Alternative zu Markt und Mainstream

Die Alternative zu Markt und Mainstream Die Alternative zu Markt und Mainstream Mikrofinanz ist keine Wohltätigkeit. Sie ist ein Weg, einkommensschwachen Haushalten dieselben Rechte und Dienstleistungen zu geben, die allen anderen auch zur Verfügung

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner Frau Karoline

Mehr

Die Alternative zu Markt und Mainstream

Die Alternative zu Markt und Mainstream Die Alternative zu Markt und Mainstream Mikrofinanz ist keine Wohltätigkeit. Sie ist ein Weg, einkommensschwachen Haushalten dieselben Rechte und Dienstleistungen zu geben, die allen anderen auch zur Verfügung

Mehr

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios April 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

Mäßige Erholung der Kredite an Unternehmen Kreditvergabe, -konditionen und -zinssätze für Unternehmen in Österreich und der Eurozone

Mäßige Erholung der Kredite an Unternehmen Kreditvergabe, -konditionen und -zinssätze für Unternehmen in Österreich und der Eurozone Stabsabteilung Dossier 2011/5 21. Februar 2011 Mäßige Erholung der Kredite an Unternehmen Kreditvergabe, -konditionen und -zinssätze für Unternehmen in Österreich und der Medieninhaber/Herausgeber: Wirtschaftkammer

Mehr

In die Armutsbekämpfung

In die Armutsbekämpfung EinBlick Nr. 2/2007 In die Armutsbekämpfung investieren Beilage: Anlagemöglichkeiten Mikrokredite als neue Anlagemöglichkeit Ein Leitfaden für Kirchen und Privatpersonen François Mercier und Miges Baumann

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA JANUAR 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Jahr 214 weiter zulegen; die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 44,8 Milliarden Euro und erreichten damit ein 3-Jahres-Hoch.

Mehr

Nur für professionelle Investoren. Schroders Bündnis für Fonds Roadshow 2013

Nur für professionelle Investoren. Schroders Bündnis für Fonds Roadshow 2013 Nur für professionelle Investoren Schroders Bündnis für Fonds Roadshow 2013 Multi-Asset mit Schroders Vier Kernpunkte Investieren Sie unabhängig von einer Benchmark Wählen Sie das Ergebnis, dass Sie erzielen

Mehr

Werbung Zinsen, Liquidität, Währungen wie sieht die Weltwirtschaft aus?

Werbung Zinsen, Liquidität, Währungen wie sieht die Weltwirtschaft aus? Werbung Zinsen, Liquidität, Währungen wie sieht die Weltwirtschaft aus? Christian Heger, Chief Investment Officer Graz, 27. Februar 2013 Ein erster Überblick: Stimmung zu Jahresbeginn bessert sich Stand:

Mehr

Diskretionäre Portfolios. Dezember 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. Dezember 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios Dezember 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

S Finanzgruppe Deutscher Sparkassenund Giroverband. Darauf können sich die Kunden verlassen: Sparkassen stehen für Sicherheit und Stabilität

S Finanzgruppe Deutscher Sparkassenund Giroverband. Darauf können sich die Kunden verlassen: Sparkassen stehen für Sicherheit und Stabilität Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Kommunikation und Medien Charlottenstraße 47 10117 Berlin Telefon 030 202 25-5115 Telefax 030 202 25-5119 S Finanzgruppe Deutscher Sparkassenund Giroverband

Mehr

Wie kann der Staat helfen, Investitionen in Mikrofinanzierung für Anleger attraktiver zu machen? European Fund for Southeast Europe (EFSE)

Wie kann der Staat helfen, Investitionen in Mikrofinanzierung für Anleger attraktiver zu machen? European Fund for Southeast Europe (EFSE) Wie kann der Staat helfen, Investitionen in Mikrofinanzierung für Anleger attraktiver zu machen? European Fund for Southeast Europe (EFSE) Frankfurt am Main 30. September 2010 EFSE eine Entwicklungsfinanzierungs-Initiative

Mehr

Finanzinformation und Finanzbildung nach der Krise: Bringschuld oder Holschuld? Mag. Alexander Zeh, GfK Austria 19.09.2011

Finanzinformation und Finanzbildung nach der Krise: Bringschuld oder Holschuld? Mag. Alexander Zeh, GfK Austria 19.09.2011 Finanzinformation und Finanzbildung nach der Krise: Bringschuld oder Holschuld? Mag. Alexander Zeh, GfK Austria 19.09. Österreicher als konservative Finanzmuffel 75% 2 Sparprodukte (insg.) 45% 19% Bausparen

Mehr

AKTIEN EUROPA Franz Weis

AKTIEN EUROPA Franz Weis Q U A L I T Ä T U N D W A C H S T U M A U F L A N G E S I C H T AKTIEN EUROPA Franz Weis Q-Check Linz im Februar 2015 NUR FÜR PROFESSIONELLE INVESTOREN 1 Nur für professionelle Investoren 2 AUF EINEN BLICK

Mehr

Mikrokredite erhalten

Mikrokredite erhalten Mikrokredite erhalten - GLS Bank http://mikrokreditfonds.gls.de/startseite/kredit-erhalten.html Start > Startseite > Kredit erhalten Mikrokredite erhalten Sie benötigen für Ihre Gründung oder für Ihr kleines

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA AUGUST 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Mittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt erreichten im Juli 214 mit insgesamt 7,3 Milliarden Euro einen neuen 1-Jahres-Rekord, seit Jahresbeginn

Mehr

Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten

Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten S Finanzgruppe Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten Informationen für die Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Die Finanzkrise bewegt die Menschen in Deutschland. Deswegen beantworten

Mehr

Neue Finanzierungsmöglichkeiten für österreichische KMU: Mag. Arno Langwieser, Geschäftsführer aws Mittelstandsfonds

Neue Finanzierungsmöglichkeiten für österreichische KMU: Mag. Arno Langwieser, Geschäftsführer aws Mittelstandsfonds Programm Neue Finanzierungsmöglichkeiten für österreichische KMU: Mag. Arno Langwieser, Geschäftsführer aws Mittelstandsfonds Nachhaltige Finanzierung im Jahr 2014 und darüber hinaus: Mag. Andreas Reinthaler,

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA APRIL 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Zuflüsse auf den europäischen ETF-Markt hielten auch im März 215 an. Die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 8,1 Milliarden Euro und lagen damit fast 48%

Mehr

US Hypotheken 2 Renditefonds versus US-Finanzkrise. HPC Capital GmbH, Hamburg 040 3 999 77 0

US Hypotheken 2 Renditefonds versus US-Finanzkrise. HPC Capital GmbH, Hamburg 040 3 999 77 0 US Hypotheken 2 Renditefonds versus US-Finanzkrise HPC Capital GmbH, Hamburg 040 3 999 77 0 US Hypotheken 2 Situation am US amerikanischen Hypothekenmarkt (sub-prime lending) 2 HPC US Hypotheken 2 sub-prime

Mehr

AC Risk Parity Bond Fund*

AC Risk Parity Bond Fund* AC Risk Parity Bond Fund* APRIL 2014 Pascale-Céline Cadix, Director Sales * Vollständiger Name: ACQ - Risk Parity Bond Fund Risk Parity funktioniert auch im Anleihenbereich RISK PARITY IM ANLEIHENBEREICH

Mehr

[AEGIS COMPONENT SYSTEM]

[AEGIS COMPONENT SYSTEM] [AEGIS COMPONENT SYSTEM] Das AECOS-Programm ist ein schneller und einfacher Weg für Investoren, ein Portfolio zu entwickeln, das genau auf sie zugeschnitten ist. Hier sind einige allgemeine Hinweise, wie

Mehr

Veranlagung 2012 - Ausblick und Lösungsansätze. Webinar für Kommerzkunden

Veranlagung 2012 - Ausblick und Lösungsansätze. Webinar für Kommerzkunden Veranlagung 2012 - Ausblick und Lösungsansätze Webinar für Kommerzkunden Übersicht - Rückblick / Ausblick 2012 - Zinsen - Aktien - Reale Werte - Lösungsansätze für 2012 - Inflation - Diversifikation -

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Dynamisch. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Dynamisch. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Musterdepot Dynamisch Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner

Mehr

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS)

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies Anlageziel: Angestrebt wird eine Bruttowertentwicklung (vor Abzug der Kosten) von 5 Prozent über dem

Mehr

Mikrofinanz kleines Geld große Wirkung. Investieren fernab von launischen Märkten mit sozialer Rendite

Mikrofinanz kleines Geld große Wirkung. Investieren fernab von launischen Märkten mit sozialer Rendite Mikrofinanz kleines Geld große Wirkung Investieren fernab von launischen Märkten mit sozialer Rendite 2 Mikrofinanz fördert den sozialen Wandel 3 Wiederaufbau in Kirgisistan im Juli 2011 4 Der Markt für

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung Finanz-Forum Laichinger Alb GmbH, Daniel-Mangold-Str. 10, 89150 Laichingen Anlageempfehlung Ihr Berater: Finanz-Forum Laichinger Alb GmbH Daniel-Mangold-Str. 10 89150 Laichingen Telefon 07333 922298 Telefax

Mehr

austria wirtschaftsservice

austria wirtschaftsservice austria wirtschaftsservice Schwerpunkt Gründerfonds und Business Angel Fonds 2013 05 07 aws Bernhard Sagmeister Wer wir sind Profil der austria wirtschaftsservice GmbH (aws) Eigentümer 100 % Republik Österreich

Mehr

Mikrokredite im Spannungsfeld zwischen Verschuldung und Veruntreuung einerseits und Armutsbekämpfung andererseits

Mikrokredite im Spannungsfeld zwischen Verschuldung und Veruntreuung einerseits und Armutsbekämpfung andererseits Deutscher Bundestag Drucksache 17/4619 17. Wahlperiode 27. 01. 2011 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Niema Movassat, Christine Buchholz, Sevim Dag delen, weiterer Abgeordneter

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA AUGUST 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt konnte im Juli 215 seinen positiven Trend fortsetzen. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 7,8 Milliarden Euro, nach ebenfalls positiven Flüssen

Mehr

MONEX Mikrofinanzierung Kleine Kredite für großartige Ideen

MONEX Mikrofinanzierung Kleine Kredite für großartige Ideen MONEX Mikrofinanzierung Kleine Kredite für großartige Ideen Ohne Moos nichts los Finanzierung für GründerInnen und kleine Unternehmen Oliver Förster Wer hat Mikrokredite bekannt gemacht? Warum gibt es

Mehr

ETF-Strategien. STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv. Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung. Markus Kaiser, November 2014

ETF-Strategien. STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv. Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung. Markus Kaiser, November 2014 November 2014 ETF-Strategien STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung Markus Kaiser, November 2014 Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 Die

Mehr

Klassik Aktien Emerging Markets. beraten durch Lingohr & Partner Asset Management GmbH

Klassik Aktien Emerging Markets. beraten durch Lingohr & Partner Asset Management GmbH Klassik Aktien Emerging Markets beraten durch Lingohr & Partner Asset Management GmbH Was sind Emerging Markets? Der Begriff Emerging Markets" kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt aufstrebende

Mehr

Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value. Jesper Schmidt & Mikkel Strørup

Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value. Jesper Schmidt & Mikkel Strørup Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value Jesper Schmidt & Mikkel Strørup Was wollen wir eigentlich sagen? 4 Informationen, die Sie heute mitnehmen sollten, wenn Sie sich Schwellenländer anschauen.

Mehr

Short-ETFs - Funktion und Einsatz im Portfolio

Short-ETFs - Funktion und Einsatz im Portfolio Short-ETFs - Funktion und Einsatz im Portfolio * München im Februar 2012 * Ausgezeichnet wurde der AVANA IndexTrend Europa Control für die beste Performance (1 Jahr) in seiner Anlageklasse Einsatzmöglichkeiten

Mehr

Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren

Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren Erwarteter Ertrag Convertible Bonds Corporate Bonds (IG) High Yield Bonds Emerging Market Bonds Internationale Staatsanleihen EUR-Government-Bonds

Mehr

Umfrage: Kreditzugang weiter schwierig BDS-Präsident Hieber: Kreditnot nicht verharmlosen

Umfrage: Kreditzugang weiter schwierig BDS-Präsident Hieber: Kreditnot nicht verharmlosen Presseinformation 11.03.2010 Umfrage: Kreditzugang weiter schwierig BDS-Präsident Hieber: Kreditnot nicht verharmlosen Berlin. Die Finanz- und Wirtschaftkrise hat weiterhin deutliche Auswirkungen auf die

Mehr

Finanzierungsoptionen für den Agrarsektor in Äthiopien. BMELV-Beratertagung, Berlin Marret Schadwinkel

Finanzierungsoptionen für den Agrarsektor in Äthiopien. BMELV-Beratertagung, Berlin Marret Schadwinkel Finanzierungsoptionen für den Agrarsektor in Äthiopien BMELV-Beratertagung, Berlin Marret Schadwinkel 26.09.2013 Der Agrarsektor Hohe politische und ökonomische Relevanz Landwirtschaft ist der wichtigste

Mehr

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen PRIMA - Jumbo Anforderungen an eine gute Geldanlage Sicherheit Gute Rendite Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen Steuerliche Vorteile Eine prima Mischung für Sie Über den Erfolg Ihrer Geldanlage

Mehr

So bereiten sich Anleger auf die Fed-Zinswende im Dezember vor

So bereiten sich Anleger auf die Fed-Zinswende im Dezember vor Fünf Vermögensverwalter raten So bereiten sich Anleger auf die Fed-Zinswende im Dezember vor Eine Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank Fed im Dezember gilt derzeit als wahrscheinlich. Das private banking

Mehr

Alternative Investments: Risken minimieren

Alternative Investments: Risken minimieren Alternative Investments: Risken minimieren Strategische Asset Allocation Was Sie für eine ausgewogene Zusammensetzung Ihres Portfolios beachten sollten V E R E I N I G U N G A L T E R N A T I V E R I N

Mehr

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Pressemitteilung Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Kredite und Einlagen legen zu Hervorragende Entwicklung im Versicherungs- und Immobiliengeschäft Jahresüberschuss stärkt

Mehr

Geschäfte machen gegen Armut Rahmenbedingungen zur Förderung von BOP- Geschäften

Geschäfte machen gegen Armut Rahmenbedingungen zur Förderung von BOP- Geschäften Geschäfte machen gegen Armut Rahmenbedingungen zur Förderung von BOP- Geschäften Konferenz Entwicklung findet Stadt Wien, 19. Mai 2009 Claudia Knobloch, Emergia Institute (Berlin) Markt erkennen - Perspektivwechsel:

Mehr

assetmanager Ein Magazin von C-QUADRAT the fund company

assetmanager Ein Magazin von C-QUADRAT the fund company Sonderausgabe 2014 assetmanager Ein Magazin von C-QUADRAT the fund company Mikrofinanz Hilfe zur Selbsthilfe: Kleine Kredite mit großer Wirkung Nachhaltige Investments, auch in schwierigen Börsenphasen

Mehr

assetmanager Ein Magazin von C-QUADRAT the fund company

assetmanager Ein Magazin von C-QUADRAT the fund company Sonderausgabe 2014 assetmanager Ein Magazin von C-QUADRAT the fund company Mikrofinanz Hilfe zur Selbsthilfe: Kleine Kredite mit großer Wirkung Nachhaltige Investments, auch in schwierigen Börsenphasen

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA JULI 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt konnte im Juni 215 wieder Nettomittelzuflüsse in Höhe von 1,5 Milliarden verzeichnen, nach einem negativen Monat mit Rückflüssen von 13

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA MÄRZ 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Nettomittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt waren im Februar 215 änhlich hoch, wie der 3-Jahres-Rekord vom Januar 215; sie betrugen insgesamt 1,4 Milliarden

Mehr

Pioneer Investments Substanzwerte

Pioneer Investments Substanzwerte Pioneer Investments Substanzwerte Wahre Werte zählen mehr denn je In turbulenten Zeiten wollen Anleger eines: Vertrauen in ihre Geldanlagen. Vertrauen schafft ein Investment in echten Werten. Vertrauen

Mehr

Der Fonds mit der Beimischung von internationalen Anleihen

Der Fonds mit der Beimischung von internationalen Anleihen ERSTE-SPARINVEST Juli 2004 K OMMENTAR SPEZIAL S & P 5 * = Die besten 10 % einer Kategorie auf 3 Jahre Quelle: Standard & Poor s, Der Fonds mit der Beimischung von internationalen Anleihen Sie möchten:

Mehr

Helfen Sie mit! Für Unternehmen

Helfen Sie mit! Für Unternehmen Helfen Sie mit! Für Unternehmen Corporate Social Responsibility eine Erfolgsstrategie Corporate Social Responsability ist ein Begriff, der zunehmend an Gewicht gewinnt, sei es bei den Unternehmen und ihren

Mehr

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Fidelity Investments International Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Aktienfonds Nie wieder?? Die letzten 3 Jahre 180 15/10/04 160 140 120 100 80 60 40 2002 2003 2004 MSCI

Mehr

Zur Politik der Importsubstitution in Russland. Eine ökonomische Betrachtung. Russland-Konferenz Markt. Modernisierung. Mittelstand.

Zur Politik der Importsubstitution in Russland. Eine ökonomische Betrachtung. Russland-Konferenz Markt. Modernisierung. Mittelstand. Zur Politik der Importsubstitution in Russland. Eine ökonomische Betrachtung. Russland-Konferenz Markt. Modernisierung. Mittelstand. Dr. Ricardo Giucci, Berlin Economics Haus der Deutschen Wirtschaft,

Mehr

World Vision. Die Hilfsorganisation World Vision kennen lernen

World Vision. Die Hilfsorganisation World Vision kennen lernen 10 Anleitung LP Arbeitsauftrag: Die Hilfsorganisation kennen lernen Ziel: Material: Die Sch lesen das Arbeitsblatt über die Hilfsorganisation durch. Sie schreiben die durcheinander geratenen Wörter richtig

Mehr

Berlin Hyp. 132. Ordentliche Hauptversammlung 6. Juni 2008, Ludwig Erhard Haus Berlin

Berlin Hyp. 132. Ordentliche Hauptversammlung 6. Juni 2008, Ludwig Erhard Haus Berlin Berlin Hyp 132. Ordentliche Hauptversammlung 6. Juni 2008, Ludwig Erhard Haus Berlin 2 Die wichtigsten Kennzahlen des Geschäftsjahres 2007 + 8,2 Mio. + 2,3 Mio. - 15,6 Mio. + 0,6 Mio. + 1.323 Mio. Betriebsergebnis

Mehr

USD 5 JAHRES 100% KAPITALSCHUTZ-ZERTIFIKAT MIT 40% PARTIZIPATION AUF DEN BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION FUND

USD 5 JAHRES 100% KAPITALSCHUTZ-ZERTIFIKAT MIT 40% PARTIZIPATION AUF DEN BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION FUND USD 5 JAHRES 100% KAPITALSCHUTZ-ZERTIFIKAT MIT 40% PARTIZIPATION AUF DEN BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION FUND Julius Baer Structured Products Tailored Solutions Group 28. Januar 2015 BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION

Mehr

Seite 1. Feste oder schwankende Kreditrate. Eigenkapitalquote. MBVO Baufinanzierung Die richtige Tilgungsrate

Seite 1. Feste oder schwankende Kreditrate. Eigenkapitalquote. MBVO Baufinanzierung Die richtige Tilgungsrate Parameter Feste oder schwankende Kreditrate Abbildung 1: Entwicklung der Kreditrate bei Krediten mit festem Zinssatz und fester Annuität gegenüber Krediten mit regelmäßiger Anpassung des Zinssatzes Parameter

Mehr

Mikrofinanzierung in der Finanzkrise

Mikrofinanzierung in der Finanzkrise Mikrofinanzierung in der Finanzkrise Adalbert Winkler Centre for Development Finance Frankfurt School of Finance & Management Invest in Visions Frankfurt, 16. März 2010 F r a n k f u r t S c h o o l. d

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA SEPTEMBER 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt konnte seinen positiven Trend im August 215 fortsetzen. Die Nettomittelzuflüsse summierten sich im Verlauf des Monats auf 9,7 Milliarden

Mehr

Zencap der Online-Marktplatz für innovative Mittelstandsfinanzierung

Zencap der Online-Marktplatz für innovative Mittelstandsfinanzierung Pressekit 2015 Zencap der Online-Marktplatz für innovative Mittelstandsfinanzierung Unsere Mission Wer erfolgreich Unternehmen führen will, braucht jemand, der an ihn glaubt und ihm die nötigen Mittel

Mehr

M a r k t r i s i k o

M a r k t r i s i k o Produkte, die schnell zu verstehen und transparent sind. Es gibt dennoch einige Dinge, die im Rahmen einer Risikoaufklärung für Investoren von Bedeutung sind und im weiteren Verlauf dieses Abschnitts eingehend

Mehr