TK805L-EXW Industrieller LTE WLAN Router. LTE mit 100 MBit/s LTE Standard für hohe Übertragungsraten und gute Netzabdeckung in dünn besiedelten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TK805L-EXW Industrieller LTE WLAN Router. LTE mit 100 MBit/s LTE Standard für hohe Übertragungsraten und gute Netzabdeckung in dünn besiedelten"

Transkript

1 LTE Router und WLAN Access Point in einem Gerät LTE mit 100 MBit/s LTE Standard für hohe Übertragungsraten und gute Netzabdeckung in dünn besiedelten Gebieten Dynamic Multipoint VPN GRE, L2TP, IPSec, DMVPN, OpenVPN Einfache und schnelle Konfiguration von Tausenden Routern dank DMVPN Dual SIM Hohe Verfügbarkeit beim Einsatz von SIM-Karten zweier verschiedenener Netzbetreiber dank Fallback I/O Unterstützung Ein digitaler Eingang und ein Relais Ausgang zur Verbindung mit Sensoren und Aktoren Fünf Ethernet Ports Fünf RJ45 Ethernet-Ports. Davon 1 als WAN-Port nutzbar (Statische IP, DHCP, PPPoE) MIMO / Diversity Zwei SMA (f) Antennenanschlüsse für besseren Empfang und geringe Störanfälligkeit selbst bei schwierigen Bedingungen Command Line Interface Neben dem Web-Interface, lassen sich die Router auch über eine schlanke Kommandozeile konfigurieren Serielle Schnittstellen Je eine RS-232 und eine RS-485 Schnittstelle zur Anbindung serieller Geräte EMV Hohe elektromagnetische Verträglichkeit nach EN für den Einsatz in stark belasteten Umgebungen WLAN Access Point und Client Der TK805L-EXW verfügt über die WLAN Standards IEEE b/g/n und kann als Access Point und Client eingesetzt werden 1

2 Technische Details Typ Chipsatz 2G Standard 3G Standard 4G Standard Frequenz GSM/GPRS Frequenz UMTS Frequenz LTE Download (max) Upload (max) Authentifizierung Mobilfunk-Antennenanschluss APN Funktionen Dial On Demand SMS Funktionen WLAN-Antennenanschluss IEEE b IEEE g IEEE n IEEE i WEP Access Point Modus Client Modus Anschluss WAN-Port VLAN Mobilfunk Eigenschaften TK805L-EXW LTE-Router Huawei ME909 GSM, GPRS UMTS, HSDPA, HSUPA, HSPA+ LTE 850/900/1800/1900 MHz 850/900/1800/1900/2100 MHz 800 / 1800 / 2600 MHz 100 Mbit/s 50 Mbit/s CHAP/PAP/MS-CHAP/MS-CHAP2 2x SMA (f) APN (Access Point Name), VPDN (Virtual Private Dialup Network, IP VPN des Netzbetreibers) Always online oder Einwahl, SMS oder lokalen Datentransfer WLAN Eigenschaften Reboot und Status SMS 2x RP SMA (m) 11 Mbit/s 54 Mbit/s 150 Mbit/s WPA / WPA2 / TKIP / PSK / AES / CCMP Ethernet Schnittstelle 64-bit / 128-bit Verschlüsselung Ja Ja 5x RJ45 Port 10/100TX (davon 1 WAN) Serielle Schnittstelle 1 Port dot1q Anzahl 2 Typ Serielle Schnittstelle Anschluss Baudrate Weitere Protokolle Console Port I/Os RS-232, RS-485 TXD, RXD, GND, A(RS-485+), B(RS-485-) Anschlussklemmen 5-polig (m) bps Transparent TCP, Virtual COM, Modbus TCP / RTU Zusätzliche Schnittstelle 1x RJ45 Console Port (RS-232) 1x Digital Input, 1x Relay Output SIM Karten Slots 2 Konfiguration Updates Software Eigenschaften Webbrowser, Telnet, SSH und Serial Port Webbrowser, Serial Port, TFTP, FTP 2

3 Technische Details Watchdog LED Routing Netzwerk Protokolle Verbindungsüberprüfung NAT und PAT DDNS (DynDNS) VRRP IPsec OpenVPN GRE VPN Authentifizierung Firewall Zugriffskontrolle Echtzeituhr Versorgungsspannung Anschluss Leistungsaufnahme Standby Leistungsaufnahme Aktiv Gehäusematerial Schutzklasse Abmessungen (B x H x T) Gewicht Befestigung Erweiterte Funktionen TK805L-EXW Software und Hardware Watchdog LED Anzeige für die Signalstärke, 9 Status LEDs: POWER, STATUS, WARN, ERROR, Modem, 2x SIM, VPN, WLAN Netzwerk Eigenschaften Statische Routen und dynamisches Routing mit RIP oder OSPF ICMP, TCP, IP, UDP, DHCP, SNTP, DNS, HTTP, HTTPS, Telnet, ARP, VRRP, PPP, SSH PPP LCP Echo und ICMP Keep Alive und IP SLA / Tracking zur Verbindungsüberprüfung Network Address Translation (NAT) und Port Address Translation (PAT) Unterstützt Dynamic DNS Automatisches Wechseln zum Slave Router wenn der Master Router ausfällt Tunnel mode, Transport mode, DMVPN Client Point-to-Point Pre-shared Keys, digitale Zertifikate Stateful Packet Inspection (SPI), ACLs ACLs, RADIUS, TACACS+, LDAP Versorgt das System mit der aktuellen Zeit (SNTP) Versorgungsspannung V DC Anschlussklemmen 2-polig (m) 3,8 W 5,3 W Physikalische Eigenschaften Umgebungsbedingungen Metall IP30 45 x 132,6 x 112,8 mm 606 g Hutschiene Einsatztemperaturbereich C Lagertemperaturbereich C Luftfeuchtigkeit 5-90 %, nicht kondensierend Erschütterungen IEC Freier Fall IEC Vibration IEC

4 Technische Details EMV Eigenschaften TK805L-EXW EDS EN , Level 4 Überspannungsschutz EN , Level 3 EFT EN , Level 4 RF EN , Level 4 RC EN , Level 3 Gedämpfte Oszillations-Festigkeit Stoßfestigkeit gegen Magnetfelder EN , Level 3 EN , Level 5 WLAN-Fähigkeit Der LTE WLAN-Router TK805L-EXW unterstützt den WLAN Standard IEEE b/g/n mit WPA2-Verschlüsselung und kann als WLAN Client oder WLAN Access Point betrieben werden. Das macht seinen Einsatz so flexibel: WAN (WIDE AREA NETWORK) WAN (WIDE AREA NETWORK) MOBILFUNK WLAN CLIENT MOBILFUNK WLAN ACCESS POINT WAN PORT WAN PORT LAN PORTS LAN PORTS LAN (LOCAL AREA NETWORK) LAN (LOCAL AREA NETWORK) Im Clientmodus kann sich der Router über einen WLAN Access Point ins Internet einwählen, die LTE-Mobilfunkverbindung ist in diesem Fall als Backup-Link nutzbar. Eingesetzt als WLAN Access Point lässt sich der Router über LTE oder auch kabelgebunden ans WAN-Netz anschließen, über WLAN können drahtlose Geräte wie Smartphones oder Tablet-PCs mit dem Router kommunizieren. 4

5 Abmessungen TK805L-EXW SMA (f) Antennenanschluss 2 x LED Anzeigen Reset Knopf Reverse Polarity SMA (m) 2 x WLAN-Antennenanschluss Ø3.50 Serielle Konsole RJ45 Fast Ethernet WAN RJ45 Fast Ethernet Ports 4 x RJ Hutschienenhalterung Anschlussklemmen, seriell und I/O Ground Terminal SIM Karten Slots 2 x Anschlussklemmen Strom Ø Ø Zum Hagenbach 7 D Laer Fon: +49 (0)2554/ Fax: +49 (0)2554/

6 Serielle Schnittstellen / I/Os Der TK805L-EXW LTE WLAN-Router verfügt über fünf Ethernet Ports und eine serielle Schnittstelle zur Konfiguration. Zusätzlich stehen zwei serielle Schnittstellen (1x RS-232, 1x RS-485) sowie ein digitaler Eingang und ein Relaisausgang zur Verfügung. Pin Anordnung: Anschlusklemme 9-polig Pin RS-232 RS-485 DI Relay Beschreibung RXD / TXD / GND A(RS-485+) / B(RS-485-) IN / COM NC / COM Höhere Verfügbarkeit durch Dual-SIM Das Gerät kann mit zwei SIM-Karten betrieben werden. Dies ermöglicht den Einsatz von zwei unterschiedlichen Providern zur Steigung der Verfügbarkeit. Wenn ein Netzausfall oder eine Störung bei einem Provider auftritt, wechselt der Router mit Hilfe der zweiten SIM-Karte automatisch in ein anderes Netz. Pin Anordnung: Anschlusklemme 2-polig Pin Beschreibung + / V DC LTE mit bis zu 100 MBit/s Der TK805L-EXW ist ein industrieller LTE Router. Mit LTE, dem Mobilfunkstandard der vierten Generation, erzielt er höhere Geschwindigkeiten und geringere Latenzzeiten. Zudem profitiert er von einer besseren Netzabdeckung vor allem in ländlichen Gebieten durch die Provider. Der Einsatz von Diversity bzw. MIMO Antennen sorgt darüber hinaus für einen besseren Empfang. Der Router ist im Mobilfunkstandard abwärtskompatibel. So unterstützt er auch 3G (HSPA+, HSUPA, HSDPA, UMTS) und 2G (EDGE, GPRS, GSM). Ist das Netz mit dem höchsten Standard nicht verfügbar oder der Empfang zu schwach, wird automatisch auf das nächstbeste Netz gewechselt. 6

7 Mobilfunkantennen Neben vielen verschiedenen Antennen, bieten wir Ihnen Antennenverlängerungen und Adaptern in fast allen Varianten. Hier finden Sie eine Auswahl an empfehlenswerten Antennen für die TK800 Serie. WAO-GUL0L-2C000- SMAM0 WAO-GUL0W-2D500- SMAM0 WAO-GUL0W-2D999- SMAM0 WAO-GUL0D-2B050- SMAM0 Bauform Aufsteck-Antenne Stab-Antenne Stab-Antenne Low-Profile-Antenne Abstrahlcharakteristik Omnidirektional Omnidirektional Omnidirektional Omnidirektional Antennenanschluss SMA (m) SMA (m) SMA (m) SMA (m) Frequenzbereich / MHz / / / Verstärkung 2 dbi 2 dbi 2 dbi 2 dbi Kabel S0M S0F0B 5 m 10 m 0,5 m CACELY-N FP VP BMLPVMB/LTE Bauform Yagi-Antenne Panel-Antenne Low-Profile-Antenne Abstrahlcharakteristik Gerichtet Gerichtet Omnidirektional Antennenanschluss N (f) N (f) Universal-Plug Frequenzbereich / / MHz Verstärkung 6 / 8 dbi 10 / 11 dbi 3 dbi Kabel S0M N0M00 S0M N0M00 S0M N0M00 S0M N0M00 Antennenfuß: MVP S0M N0M00 7

8 WLAN-Antennen WAO-2450L-3C000-TNCR0 MMO NF MLPVDB2458 Bauform Aufsteck-Antenne Stab-Antenne Low-Profile-Antenne Abstrahlcharakteristik Omnidirektional Omnidirektional Omnidirektional Antennenanschluss RP TNC (m) N (f) Universal-Plug Frequenzbereich / MHz / MHz / MHz Verstärkung 2 / 4 dbi 6 / 8 dbi 3 / 4 dbi Passend für - - MVP & MTPM800 Antennenhalterung BMHODB2458IP MP PTNF Bauform Low-Profile-Antenne Panel-Antenne Abstrahlcharakteristik Omnidirektional Gerichtet Antennenanschluss N (m) N (f), 30 cm Frequenzbereich / MHz / MHz Verstärkung 2 dbi 8 / 9 dbi 8

9 Antennenzubehör Eigenschaft MVP Durchgangsverschraubung vandalismus geschützt MTPM800 Durchgangsverschraubung Antennenanschluss N (f) N (f) S0M S0F0B S0M N0M00 S0M N0M00 Antennenkabel Antennenkabel Antennenkabel SMA (m) - Bulkhead SMA (f) SMA (m) - N (m) SMA (m) - N (m) Kabellänge m 2 m 5 m Routerzubehör Netzteil 2x Magnetfußantenne Anschlussstecker 9-polig Anschlussstecker 2-polig zubehör V AC zu 12 V DC 2,5 m Kabel nur bei TK80xx-EXx V DC im Lieferumfang enthalten im Lieferumfang enthalten im Lieferumfang enthalten im Lieferumfang enthalten Art. Nr. 6912TK Art. Nr. 6911WAGEN000 Art. Nr. 6912TK Art. Nr. 6912TK CAT-TK805L-EXW-V1 ed. 06/15 Welotec GmbH Welotec verwendet ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2008 Änderungen und Irrtümer vorbehalten 9

TK800 Serie Industrielle GPRS / UMTS / LTE Router

TK800 Serie Industrielle GPRS / UMTS / LTE Router Die neue Generation LTE mit 100 MBit/s LTE Standard für hohe Übertragungsraten und gute Netzabdeckung in dünn besiedelten Gebieten Dynamic Multipoint VPN GRE, L2TP, IPSec, DMVPN, OpenVPN Einfache und schnelle

Mehr

+70 C -25 C 95% RH EMC

+70 C -25 C 95% RH EMC +70 C -25 C 95% RH EMC TK701G TK711U TK704G TK714U TK704W TK700 Die Router der TK700-Serie ermöglichen je nach Ausführung die Datenübertragung via GPRS, oder UMTS (HSD- PA / HSUPA / HSPA). Die UMTS Versionen

Mehr

IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN

IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate WLAN nach IEEE 802.11b/g/n -20 C bis +70 C IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN IR6x5 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN Die Geräte der IR6X5 Serie von InHand Networks sind nicht

Mehr

IR6x1 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN

IR6x1 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN NETWORKS. WLAN nach IEEE 802.11b/g/n. HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate. IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN HSPA+ mit 21 Mbit/s Downloadrate WLAN nach IEEE 802.11b/g/n -20 C bis +70 C IPSec/PPTP/ L2TP/GRE/Open VPN IR6x1 Serie / UMTS/HSPA+ Router mit WLAN Die IR6x1 Serie von InHand Networks umfasst besonders

Mehr

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl M2M Industrie Router mit freier Modemwahl Firewall VPN Alarm SMS / E-Mail Linux Webserver Weltweiter Zugriff auf Maschinen und Anlagen Mit dem M2M Industrie Router ist eine einfache, sichere und globale

Mehr

Telekom Speedbox LTE II WLAN-Router mit LTE Plus Geschwindigkeit

Telekom Speedbox LTE II WLAN-Router mit LTE Plus Geschwindigkeit WLAN-Router mit LTE Plus Geschwindigkeit Endgeräte-Abbildung kann abweichen Artikelnummer EAN-Code 99920867 4021114183003 Voraussichtlicher Verkaufsstart 10-2013 Abmessungen und Gewicht 190 x 65 x 176

Mehr

Firmware 2.0.x, April 2015

Firmware 2.0.x, April 2015 Firmware 2.0.x, April 2015 1 von 11 Inhaltsverzeichnis Firmware 2.0.x, April 2015... 1 1 Funktionsbeschreibung... 3 1.1 Webinterface... 3 1.2 Einsatz als Modbus - Gateway inkl. TCP --> RTU Umsetzer...

Mehr

Ja - Download bis 100 Mbit/s / Upload bis 50 Mbit/s EDGE/UMTS/HSDPA/HSUPA: Ja/Ja/Ja (bis 42 Mbit/s)/Ja (bis 5,76 Mbit/s) Schnittstellen:

Ja - Download bis 100 Mbit/s / Upload bis 50 Mbit/s EDGE/UMTS/HSDPA/HSUPA: Ja/Ja/Ja (bis 42 Mbit/s)/Ja (bis 5,76 Mbit/s) Schnittstellen: Produktinformation Version 1.1,16.04.2012 Telekom Speedbox LTE Schnell, schneller, Speedbox LTE - der rasend schnelle Mobilfunk-Router mit LTE Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s Modellbezeichnung:

Mehr

Bustius quidit alisto volupid min naturi. Industrial WLAN. Industrial Communication - Part 4

Bustius quidit alisto volupid min naturi. Industrial WLAN. Industrial Communication - Part 4 Bustius quidit alisto volupid min naturi Industrial WLAN Industrial Communication - Part VORWORT In allen Bereichen unseres Lebens werden wir mit WLAN konfrontiert. Diese TCP/IP basierte Technologie ermöglicht

Mehr

Übertragungsrate. Signal-Eingänge/Ausgänge Anzahl der elektrischen Anschlüsse für digitale Eingangssignale 1

Übertragungsrate. Signal-Eingänge/Ausgänge Anzahl der elektrischen Anschlüsse für digitale Eingangssignale 1 Datenblatt Produkttyp-Bezeichnung SCALANCE M816-1 ADLSL2+ (Annex B) SCALANCE M816-1 ADSL-ROUTER; FUER DIE DRAHTGEBUNDENE IP-KOMMUNIKATION VON ETHERNET- BASIERTEN AUTOMATISIERUNGS GERAETEN UEBER INTERNET

Mehr

IP Integration Sysmess Multi und Compact Firmware 3.6,X, July 2014

IP Integration Sysmess Multi und Compact Firmware 3.6,X, July 2014 IP Integration Sysmess Multi und Compact Firmware 3.6,X, July 2014 Alarm XML CSV Webinterface Internet TCP / RTU Slave IP-Router E-Mail FTP / SFTP UDP RS 232 GLT RS 485 GPRS / EDGE / UMTS SPS S0-Eingänge

Mehr

Router UR5 UMTS/ HSDPA

Router UR5 UMTS/ HSDPA outer U5 Ethernet überall und grenzenlos mit bis zu 3,6 Mbit/s mobil! Nutzen Sie unserealternative zu den abgekündigten Telekom Standleitungen! DHCP HTTP NAT IPsec DynDNS SMSinfo NTP Dual SIM L2TP SNMP

Mehr

FL MGUARD RS VPN ANALOG

FL MGUARD RS VPN ANALOG Auszug aus dem Online- Katalog FL MGUARD RS VPN ANALOG Artikelnummer: 2989718 Router mit intelligenter Firewall, bis zu 99 MBit/s Datendurchsatz (Wire Speed), Stateful Inspection Firewall für maximale

Mehr

IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung Zywall 2 WG

IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung Zywall 2 WG IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung Zywall 2 WG Seite 1 / 6 Zywall 2WG - Internetzugang durch 3G Netzwerke (HSDPA, UMTS, GPRS, EDGE). - Dual-Band-, Tri-Mode-Access-Point mit Wireless-Netzwerk

Mehr

Cisco RV120W Wireless-N VPN Firewall

Cisco RV120W Wireless-N VPN Firewall Cisco RV120W Wireless-N VPN Firewall Erweiterte Konnektivitätsfunktionen Die Cisco RV120W Wireless-N VPN Firewall umfasst hochsichere Konnektivitätsfunktionen sowohl für das Internet als auch für andere

Mehr

V P N - M o b i l f u n k

V P N - M o b i l f u n k V P N - M o b i l f u n k RubyTech Hersteller LAN-Produkte RubyTech Systemhaus Services Zwei starke Bereiche der RubyTech Deutschland GmbH Solutions: m2m Datenkommunikation über Mobilfunk VPN - Mobilfunkrouter

Mehr

Übertragungsrate Übertragungsrate bei Industrial Ethernet

Übertragungsrate Übertragungsrate bei Industrial Ethernet Datenblatt Produkttyp-Bezeichnung Produktbeschreibung SCALANCE WLC711 (NAM) Unterstützt Access Points SCALANCE W786C, W788C IWLAN CONTROLLER SCALANCE WLC711; LAENDERZULASSUNGEN ZUM BETRIEB IN NORDAMERIKA

Mehr

Ha-VIS FTS 3000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS FTS 3000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ethernet Switch 10-Port Ethernet Switch mit Fast Track Technologie managed Allgemeine Beschreibung Merkmale Die Ethernet Switches der Produktfamilie Ha-VIS können Automatisierungsprofile

Mehr

Device Server Console Server Terminal Server

Device Server Console Server Terminal Server Device Server Console Server Terminal Server Services Products Supplier Solutions 2 SPHINX Group Device Server I Console Server I Terminal Server Device, Console und Terminal Server Die Menschheit kommuniziert

Mehr

Miniatur - Datalogger und Webserver mit XML Interface

Miniatur - Datalogger und Webserver mit XML Interface Miniatur - Datalogger und Webserver mit XML Interface für Systeme Der Miniatur kann mit der entsprechenden Steuerungssoftware und dem entsprechenden Pegelkonverter mit 3, 20 oder 60 M-BUS Geräten betrieben

Mehr

LEDs Stromversorgung WLAN Link/Aktivität LAN Link/Aktivität Link/Aktivität

LEDs Stromversorgung WLAN Link/Aktivität LAN Link/Aktivität Link/Aktivität Wireless 150N Outdoor Range Extender / Access Point Mehrere SSIDs, Wireless Client isolation, Bridge, Repeater, WDS, Passives PoE, integrierte 12dBi-Antenne Part No.: 525497 Merkmale: Bis zu 150 Mbit/s

Mehr

Gigaset SE105 dsl/cable

Gigaset SE105 dsl/cable Trennen Sie sich vom Kabel. Nicht vom Netz. SE105 dsl/cable Der Wireless Router SE105 dsl/cable bildet den Zugangspunkt in Ihr ganz persönliches Funknetzwerk. Mit ihm können Sie PCs oder Notebooks schnurlos

Mehr

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1 Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management Folie 1 SNMP-Karte Der SNMP-Adapter integriert die USV in das Netzwerk. Weiteres Zubehör für Gebäude-Management erhältlich. (nur mit SNMP-Karte in Professional

Mehr

Firmware 3.6.X, Juni 2014

Firmware 3.6.X, Juni 2014 Firmware 3.6.X, Juni 2014 1 von 12 Inhaltsverzeichnis Firmware 3.6.X, Juni 2014... 1 1 Funktionsbeschreibung... 3 1.1 Webinterface... 3 1.2 Anbindung an Energie Management Portale (ISO 50001)... 4 1.3

Mehr

AC750 Multifunktioneller Concurrent Dual-Band WLAN Router

AC750 Multifunktioneller Concurrent Dual-Band WLAN Router Das starke Wachstum von WLAN- fähigen Endgeräten in unseren Haushalten führt auch zu einem immer höheren Bedarf von schnelleren WLAN- Netzwerken, einer größeren Reichweite und einer erhöhten Bandbreite.

Mehr

Firmware 3.6.X, Oktober 2014

Firmware 3.6.X, Oktober 2014 Firmware 3.6.X, Oktober 2014 1 von 17 Inhaltsverzeichnis Firmware 3.6.X, Juni 2014... 1 1 Funktionsbeschreibung... 3 1.1 Webinterface... 3 1.2 Anbindung an Energie Management Portale (ISO 50001)... 4 1.3

Mehr

1 Port Server IP Fernsteuerung KVM Switch mit IP Power Control und Virtual-Media. StarTech ID: SV1108IPPWEU

1 Port Server IP Fernsteuerung KVM Switch mit IP Power Control und Virtual-Media. StarTech ID: SV1108IPPWEU 1 Port Server IP Fernsteuerung KVM Switch mit IP Power Control und Virtual-Media StarTech ID: SV1108IPPWEU Mit dem 1-Port-Remote-Steuerungs-IP-KVM-Switch mit IP Power Control und Virtual Media SV1108IPPWEU

Mehr

8. Business Brunch 2015

8. Business Brunch 2015 8. Business Brunch 2015 G.SHDSL.bis+ Einsatzgebiete & Referenzen Referent: Heiko Hittel Leiter Vertrieb Enterprise Pan Dacom Direkt GmbH Produkt-Update: SPEED-DSL.bis EXT Serie Smart Metering zur einfachen

Mehr

Merkmale: Spezifikationen:

Merkmale: Spezifikationen: High-Power Wireless AC1200 Dual-Band Gigabit PoE Access Point zur Deckenmontage Rauchmelderdesign, 300 Mbit/s Wireless N (2,4 GHz) + 867 Mbit/s Wireless AC (5 GHz), WDS, Wireless Client Isolation, 26 dbm

Mehr

Cradlepoint AER 2100 Spezifikationen

Cradlepoint AER 2100 Spezifikationen Cradlepoint AER 2100 Spezifikationen Die cloudgestützte All-in-one-Netzwerkplattform für das verteilte Unternehmen Cradlepoint AER 2100 ist die erste einer neuen Generation von cloudgestützten 4G-Netzwerklösungen,

Mehr

Welotech Router. Konfigurationsanleitung zur Anbindung von Solaranlagen an das Sunways-Portal

Welotech Router. Konfigurationsanleitung zur Anbindung von Solaranlagen an das Sunways-Portal Welotech Router Konfigurationsanleitung zur Anbindung von Solaranlagen an das Sunways-Portal Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 2 1.1. Artikelübersicht... 2 2. Hinweise zur Installation... 3 3. Inbetriebnahme...

Mehr

EAGLE 20. Security Router. EAGLE20 Security Router

EAGLE 20. Security Router. EAGLE20 Security Router EAGLE20 Security Router EAGLE 20 EAGLE 20 Security Router EAGLE 20 Der neue Security Router für den Industrie- Einsatz jetzt im neuen robusten Gehäuse und mit neuer EAGLE Software 4.3. EAGLE20 auf Nummer

Mehr

Ausgestattet mit einer 2-jährigen StarTech.com-Garantie sowie lebenslanger kostenloser technischer Unterstützung.

Ausgestattet mit einer 2-jährigen StarTech.com-Garantie sowie lebenslanger kostenloser technischer Unterstützung. 1 Port USB PS/2 Server Fernsteuerung KVM Switch über IP mit Virtual-Media StarTech ID: SV1108IPEXEU Mit dem 1-Port-USB PS/2-Server-Remote-Steuerungs-IP-KVM-Switch mit Virtual Media SV1108IPEXEU können

Mehr

Cisco RV110W Wireless-N VPN Firewall

Cisco RV110W Wireless-N VPN Firewall Datenblatt Cisco RV110W Wireless-N VPN Firewall Einfache und sichere Verbindungen für kleine Büroumgebungen und Home Offices Abbildung 1. Cisco RV110W Wireless-N VPN Firewall Die Cisco RV110W Wireless-N

Mehr

XT - NANO - XXL XT-NANO-XXL

XT - NANO - XXL XT-NANO-XXL XT - NANO - XXL MADE IN GERMANY XT-NANO-XXL Mit seinen extrem geringen Ausmaßen von nur 20 x 34 mm ist das neue XT-NANO XXL Modul besonders gut geeignet, auch in sehr kleine Endgräte integriert zu werden.

Mehr

ANLEITUNG Vers. 22.04.2014. EAP Gateway mit Webserver Modbus TCP/IP Slave - Modbus RTU Master

ANLEITUNG Vers. 22.04.2014. EAP Gateway mit Webserver Modbus TCP/IP Slave - Modbus RTU Master ANLEITUNG Vers. 22.04.2014 EAP Gateway mit Webserver Modbus TCP/IP Slave - Modbus RTU Master Allgemeine Beschreibung Das Gateway mit Webserver Modbus TCP/IP Slave Modbus RTU Master ist ein Gerät, welches

Mehr

Installationsanleitung. MC Router Starter Kit

Installationsanleitung. MC Router Starter Kit Installationsanleitung MC Router Starter Kit MC Router Starter Kit Diese Anleitung versetzt Sie in die Lage mit dem MC Router Starter Kit ein sicheres privates OpenVPN-Netzwerk zwischen zwei Endgeräten

Mehr

PCMCIA Karten von OPTION. im Vertrieb von Baumann Technologie.

PCMCIA Karten von OPTION. im Vertrieb von Baumann Technologie. im Vertrieb von Baumann Technologie. 2 GlobeTrotter COMBO PCMCIA. GlobeTrotter Combo PCMCIA. WLAN, GPRS und GSM auf einer einzigen Karte.»Globe Trotter Combo«ist eine leistungsstarke WLAN-Lösung für Notebooks,

Mehr

54 Mbit OpenWRT Dual-Radio Outdoor WLAN Basis

54 Mbit OpenWRT Dual-Radio Outdoor WLAN Basis www.ddlx.ch ALLNET ALL0305 54 Mbit OpenWRT Dual-Radio Outdoor WLAN Basis OpenWRT Betriebssystem wetterfestes IP68 Gehäuse 2 Funkmodule mit 2,4 und 5 GHz integrierter Blitzschutz www.allnet.de Der ALLNET

Mehr

LANCOM Systems. LANCOM 1781 Die neue Business Router Serie Oktober 2011. www.lancom.de

LANCOM Systems. LANCOM 1781 Die neue Business Router Serie Oktober 2011. www.lancom.de LANCOM 1781 Die neue Business Router Serie www.lancom.de Agenda LANCOM 1781 Das ist neu! Die wichtigsten Features der Serie Positionierung: Das richtige Modell für Ihr Unternehmen Modell-Nomenklatur Produktvorteile

Mehr

Cisco RV180 VPN-Router

Cisco RV180 VPN-Router Datenblatt Cisco RV180 VPN-Router Sichere Hochleistungsverbindungen zu einem erschwinglichen Preis Abbildung 1. Cisco RV180 VPN-Router (Vorderseite) Überblick Kostengünstige und extrem leistungsstarke

Mehr

Sichere Anbindung von beliebigen Standorten

Sichere Anbindung von beliebigen Standorten Sichere Anbindung von beliebigen Standorten Vortrag im Rahmen der Veranstaltung: Erfolgsfaktor IT-Sicherheit - Wer will erst aus Schaden klug werden? Veranstalter: IHK-Potsdam 16. 08.2006 Christian Schubert

Mehr

Interface Masters Technologies

Interface Masters Technologies Übersetzung Datenblatt Interface Masters, Niagara 2948-Switch April 2011, SEiCOM Interface Masters Technologies Niagara 2948 48-Port 10 Gigabit Managed Switch Switching- und Routing-System der neuesten

Mehr

Installationsanleitung GSM Modem

Installationsanleitung GSM Modem Installationsanleitung GSM Modem Diese Installationsanleitung beschreibt die Installation und Konfiguration eines GSM Models, das als Kommunikationsmedium für ein SolarEdge Gerät (Wechselrichter oder Safety

Mehr

Unified Services Routers

Unified Services Routers High-Performance VPN Protokolle IPSec PPTP L2TP SSL VPN Tunnel Bis zu 25 (DSR-250N) Bis zu 35 (DSR-500N) Bis zu 70 (DSR-1000N) SSL VPN Tunnel Bis zu 5 (DSR-250N) Bis zu 10 (DSR-500N) Bis zu 20 (DSR-1000N)

Mehr

Aurorean Virtual Network

Aurorean Virtual Network Übersicht der n Seite 149 Aurorean Virtual Network Aurorean ist die VPN-Lösung von Enterasys Networks und ist als eine Enterprise-class VPN-Lösung, auch als EVPN bezeichnet, zu verstehen. Ein EVPN ist

Mehr

FL MGUARD PCI/533 VPN

FL MGUARD PCI/533 VPN Auszug aus dem Online- Katalog FL MGUARD PCI/533 VPN Artikelnummer: 2989417 Firewall/Router im PCI-Format 533 MHz Prozessortaktfrequenz und VPN Kaufmännische Daten EAN 4046356298926 VPE 1 stk. Zolltarif

Mehr

VPN-Industrierouter Fernwirken, Fernwarten und Alarmieren einfach und sicher Aus der Ferne vor Ort.

VPN-Industrierouter Fernwirken, Fernwarten und Alarmieren einfach und sicher Aus der Ferne vor Ort. VPN-Industrierouter Fernwirken, Fernwarten und Alarmieren einfach und sicher Aus der Ferne vor Ort. Anwendungsbereiche Energieversorgung Windkraftanlagen Solarparks Trafostationen Blockheizkraftwerke Biogasanlagen

Mehr

Technischer Folder Bankomat-Kassen Einbaumodul

Technischer Folder Bankomat-Kassen Einbaumodul Technische Informationen und Montageanleitung zum PayLife Bankomat-Kassen Einbaumodul. HYPERCOM ARTEMA MODULAR PayLife. Bringt Leben in Ihre Kasse. Voraussetzungen für die Montage Ihres PayLife Bankomat-Kassen

Mehr

Folgende Voraussetzungen für die Konfiguration müssen erfüllt sein:

Folgende Voraussetzungen für die Konfiguration müssen erfüllt sein: 1. Access Point im Personal Mode (WEP / WPA / WPA2) 1.1 Einleitung Im Folgenden wird die Konfiguration des Access Point Modus gezeigt. Zur Absicherung der Daten werden die verschiedenen Verschlüsselungsalgorithmen

Mehr

Teldat Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz Teldat IPSec Client

Teldat Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz Teldat IPSec Client Teldat Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz Unterstützt Windows 8 Beta, 7, XP (32-/64-Bit) und Vista IKEv1, IKEv2, IKE Config Mode, XAuth, Zertifikate (X.509) Integrierte Personal Firewall

Mehr

Cisco RV215W Wireless-N VPN-Router

Cisco RV215W Wireless-N VPN-Router Datenblatt Cisco RV215W Wireless-N VPN-Router Einfache und sichere Verbindungen für kleine Büroumgebungen und Home Offices Abbildung 1. Cisco RV215W Wireless-N VPN-Router Der Cisco RV215W Wireless-N VPN-Router

Mehr

MicroLink ISDN Router

MicroLink ISDN Router ISDN-Router für Heimnetzwerke und kleine Büros Die ISDN-Komplettlösung für Heimnetzwerke und kleine Bürogemeinschaften ISDN-Modem, Router, Firewall und 4-Port-Switch in einem Gerät Alle Netzwerkteilnehmer

Mehr

Konfiguration Firewall (Zyxel Zywall 10) (von Gruppe Schraubenmeier)

Konfiguration Firewall (Zyxel Zywall 10) (von Gruppe Schraubenmeier) Konfiguration Firewall (Zyxel Zywall 10) (von Gruppe Schraubenmeier) Firewall über Seriellen Anschluss mit Computer verbinden und Netzteil anschliessen. Programm Hyper Terminal (Windows unter Start Programme

Mehr

BiPAC 7402R2. ADSL2+-VPN-Firewall-Router. Kurz-Bedienungsanleitung

BiPAC 7402R2. ADSL2+-VPN-Firewall-Router. Kurz-Bedienungsanleitung BiPAC 7402R2 ADSL2+-VPN-Firewall-Router Kurz-Bedienungsanleitung Billion BiPAC 7402R2 ADSL2+-VPN-Firewall-Router Detaillierte Anweisungen für die Konfiguration und Verwendung des ADSL2+-VPN-Firewall-Router

Mehr

Einfache und sichere Internet-Fernwartung?

Einfache und sichere Internet-Fernwartung? Einfache und sichere Internet-Fernwartung? REX 300 Ethernet-Router Jetzt auch mit UMTS/HSDPA! REX 300 Ethernet-Router Ihre einfache und sichere Internet-Fernwartung via: Analog, ISDN, GSM, EDGE, UMTS,

Mehr

bintec Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz bintec IPSec Client

bintec Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz bintec IPSec Client bintec Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz Unterstützt 32- und 64-Bit Betriebssysteme Windows 7, Vista, Windows XP Integrierte Personal Firewall Einfache Installation über Wizard und Assistent

Mehr

CradlePoint AER 2100 Spezifikationen

CradlePoint AER 2100 Spezifikationen CradlePoint AER 2100 Spezifikationen Die cloudgestützte All-in-one-Netzwerkplattform für das verteilte Unternehmen CradlePoint AER 2100 ist die erste einer neuen Generation von cloudgestützten 4G-Netzwerklösungen,

Mehr

1E05: VPN Verbindungen zwischen Data Center und Branch Office

1E05: VPN Verbindungen zwischen Data Center und Branch Office 1E05: VPN Verbindungen zwischen Data Center und Branch Office Referent: Christoph Bronold BKM Dienstleistungs GmbH 2008 BKM Dienstleistungs GmbH VPN Verbindungen Data Center und Backup Data Center Data

Mehr

St. Wagner. Mathematisches Institut Göttingen. OpenWRT auf ASUS WL-500gd. St. Wagner. Szenarien. Produkte. OpenWRT

St. Wagner. Mathematisches Institut Göttingen. OpenWRT auf ASUS WL-500gd. St. Wagner. Szenarien. Produkte. OpenWRT Image auf d Mathematisches Institut Göttingen auf d - Image Wireless Local Loop (GoeMobile) Grafik auf d Image Internetzugang über WAN (DSL-Anschluß) lokales Netz in den Garten Sicherheit WPA2, Prüfung

Mehr

AS550 und AS551 mit Mobility Extender Software

AS550 und AS551 mit Mobility Extender Software AS550 und AS551 mit Mobility Extender Software Möchten Sie Ihr GSM Mobiltelefon wie eine schnurlose Nebenstelle der Telefonanlage nutzen? Haben Sie schon einmal über eine DECT Anlage nachgedacht? Die Anschaffung

Mehr

Checkliste. Installation NCP Secure Enterprise Solution

Checkliste. Installation NCP Secure Enterprise Solution Checkliste Installation NCP Secure Enterprise Solution Bitte vor der (Test-)Installation komplett durchlesen, ausfüllen und dem Servicetechniker / SE zur Verfügung stellen. Verzögerungen während der Installation,

Mehr

BiPAC 7402VL/VGL/VGP. (802.11g) VoIP-ADSL2+-Router. Kurz-Bedienungsanleitung

BiPAC 7402VL/VGL/VGP. (802.11g) VoIP-ADSL2+-Router. Kurz-Bedienungsanleitung BiPAC 7402VL/VGL/VGP (802.11g) VoIP-ADSL2+-Router Kurz-Bedienungsanleitung Billion VoIP/(802.11g) ADSL2+ Router Detaillierte Anweisungen für die Konfiguration und Verwendung des (802.11g) VoIP-ADSL2+-Router

Mehr

P793H PPP/ACT LAN 4 PRESTIGE P793H

P793H PPP/ACT LAN 4 PRESTIGE P793H PW R A CT RESET SYS CA RD L AN 10/100 W AN-1 10/100 WAN-2 10/100 1 DMZ 10/100 2 3 4 DIAL BACKUP CONSO LE PW R /SYS D SL PPP/ACT 1 2 LAN 3 4 PRESTIGE 700 SERIES PW R /SYS D SL PPP/ACT 1 2 LAN 3 4 PRESTIGE

Mehr

ComputeriaUrdorf «Sondertreff»vom30. März2011. Workshop mit WLAN-Zugriff auf das Internet

ComputeriaUrdorf «Sondertreff»vom30. März2011. Workshop mit WLAN-Zugriff auf das Internet ComputeriaUrdorf «Sondertreff»vom30. März2011 Workshop mit WLAN-Zugriff auf das Internet 30. März 2011 Autor: Walter Leuenberger www.computeria-urdorf.ch Was ist ein (Computer-)Netzwerk? Netzwerk-Topologien

Mehr

Erweiterungsmodul für grafische Web-Funktionen

Erweiterungsmodul für grafische Web-Funktionen s 9 265 9263p01 DESIGO PX Erweiterungsmodul für grafische Web-Funktionen Zum Einbau in modulare Automationsstationen PXA30-W2 Erweiterungsmodul zu Automationsstation im Gebäude- Automationsystem DESIGO

Mehr

StarterKit Embedded Control SC13 + DK51. From the electronic to the automation

StarterKit Embedded Control SC13 + DK51. From the electronic to the automation SC13 + DK51 From the electronic to the automation 21.10.2005 No. 1 /14 Entwicklungssystem für Embedded Controller Applikationsspezifische Komponenten ergänzen. Ethernet-Anbindungen seriellen Schnittstellen

Mehr

Pimp my WRT54 Linux Router Linksys ist unser Freund ;-)

Pimp my WRT54 Linux Router Linksys ist unser Freund ;-) Pimp my WRT54 Linux Router Linksys ist unser Freund ;-) Unix Friends and User Group Furtwangen 02.06.2005 Inhalt 1. Was sind das für Geräte? 2. Was kann der DAU damit machen? 3. Was können wir damit machen?

Mehr

IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung ZyXEL Zywall P1

IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung ZyXEL Zywall P1 IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung ZyXEL Zywall P1 Seite 1 / 5 ZyXEL Zywall P1 Mobile Firewall, 1 VPN-Tunnel, 1x WAN, 1x LAN, Stromversorgung über USB Nicht-Neu Inkl. ZyWALL Remote Security

Mehr

Cisco Connected Grid Lösung konkreter

Cisco Connected Grid Lösung konkreter Cisco Connected Grid Lösung konkreter René Frank CCIE #6743 Senior Network Engineer Agenda Cisco Connected Grid Produkte Portfolio Cisco Connected Grid Router CGR2010 und CGR1120 Cisco Connected Grid Swiches

Mehr

IRF2210 Application Note - 3G / UMTS

IRF2210 Application Note - 3G / UMTS Version 2.0 Original-Application Note ads-tec GmbH IRF2210 Application Note - 3G / UMTS Version 2.0 Stand: 28.10.2014 ads-tec GmbH 2014 IRF2210 2 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Konfiguration...

Mehr

Router der Cisco Small Business Serie

Router der Cisco Small Business Serie Cisco WRV210 Wireless-G-VPN-Router mit RangeBooster Router der Cisco Small Business Serie Sicherer Zugang zu Wireless-Netzwerken für kleine und mittlere Büros Highlights VPN-Verbindungen über IPsec für

Mehr

Computeria Urdorf «Sondertreff» vom 7. November 2012. Workshop. auf das Internet

Computeria Urdorf «Sondertreff» vom 7. November 2012. Workshop. auf das Internet Computeria Urdorf «Sondertreff» vom 7. November 2012 Workshop mit WLAN-Zugriff auf das Internet 7. November 2012 Autor: Walter Leuenberger www.computeria-urdorf.ch Was ist ein (Computer-)Netzwerk? Netzwerk-Topologien

Mehr

Stefan Dahler. 2. Wireless LAN Client zum Access Point mit WPA-TKIP. 2.1 Einleitung

Stefan Dahler. 2. Wireless LAN Client zum Access Point mit WPA-TKIP. 2.1 Einleitung 2. Wireless LAN Client zum Access Point mit WPA-TKIP 2.1 Einleitung Im Folgenden wird die Wireless LAN Konfiguration als Access Point beschrieben. Zur Verschlüsselung wird WPA-TKIP verwendet. Im LAN besitzen

Mehr

Security + Firewall. 3.0 IPsec Client Einwahl. 3.1 Szenario

Security + Firewall. 3.0 IPsec Client Einwahl. 3.1 Szenario 3.0 IPsec Client Einwahl 3.1 Szenario In dem folgenden Szenario werden Sie eine IPsec Verbindung zwischen einem IPsec Gateway und dem IPsec Client konfigurieren. Die Zentrale hat eine feste IP-Adresse

Mehr

Mobiltelefon WIFI Controller 8 Kanal Spannungsausgänge

Mobiltelefon WIFI Controller 8 Kanal Spannungsausgänge Mobiltelefon WIFI Controller 8 Kanal Spannungsausgänge Lieferumfang: 1 x WIFI Controller mit Antenne 1 x DC 12V Stromadapter 1 x Bedienungsanleitung Kennzeichen: WIFI Anschluss, Steuerung durch WIFI-Verbindung.

Mehr

Fernwartung von Maschinen, Anlagen und Gebäuden

Fernwartung von Maschinen, Anlagen und Gebäuden Fernwartung von Maschinen, Anlagen und Gebäuden Entscheidungsgrundlage für Systemintegratoren und Endkunden Für die Realisierung von Fernwartungen sind verschiedene Ansätze möglich. Dieses Dokument soll

Mehr

4 Netzwerkzugriff. 4.1 Einführung. Netzwerkzugriff

4 Netzwerkzugriff. 4.1 Einführung. Netzwerkzugriff 4 Netzwerkzugriff Prüfungsanforderungen von Microsoft: Configuring Network Access o Configure remote access o Configure Network Access Protection (NAP) o Configure network authentication o Configure wireless

Mehr

.coach Immer eine gute Verbindung

.coach Immer eine gute Verbindung .coach Immer eine gute Verbindung Der.coach Mobiles Internet Mobiles WLAN Mobile Fahrzeugdaten Mit Sicherheit zufriedene Fahrgäste Ihre Fahrgäste reisen zufriedener mit einem mobilen Internetzugang! IPmotion

Mehr

1. Einleitung... 2. 2. Lieferumfang... 2. 3. Anschließen... 2. 4. SIM einlegen... 3. 5. Konfiguration Endgerät... 3

1. Einleitung... 2. 2. Lieferumfang... 2. 3. Anschließen... 2. 4. SIM einlegen... 3. 5. Konfiguration Endgerät... 3 mdexrouter RUT104 Kurzbedienungsanleitung (Stand: April 2013) Inhalt 1. Einleitung... 2 2. Lieferumfang... 2 3. Anschließen... 2 4. SIM einlegen... 3 5. Konfiguration Endgerät... 3 6. (optional) Konfiguration

Mehr

Anschluss eines WZ 10D IN an ein ewon2001

Anschluss eines WZ 10D IN an ein ewon2001 Anschluss eines WZ 10D IN an ein ewon2001 Seite 1 von 10 ewon Technical Note Nr. 020 Version 1.0 Kombination aus ewon2001 + WZ 10 D IN Modul Konfiguration samt Alarmversendung per SMS Übersicht 10.06.2008/SI

Mehr

WLAN Router sicher konfigurieren

WLAN Router sicher konfigurieren WLAN Router sicher konfigurieren Linux User Group Schwabach http://lusc.de 21. April 2007 Gliederung 1 Bedrohungen 2 3 Vorraussetzungen Bedrohungen Vortrag WLAN Karten und Treiber zu Netzwerkprotokollen

Mehr

IP Adressen & Subnetzmasken

IP Adressen & Subnetzmasken IP Adressen & Subnetzmasken Jörn Stuphorn stuphorn@rvs.uni-bielefeld.de Universität Bielefeld Technische Fakultät Stand der Veranstaltung 13. April 2005 Unix-Umgebung 20. April 2005 Unix-Umgebung 27. April

Mehr

Das Netzwerk einrichten

Das Netzwerk einrichten Das Netzwerk einrichten Für viele Dienste auf dem ipad wird eine Internet-Verbindung benötigt. Um diese nutzen zu können, müssen Sie je nach Modell des ipads die Verbindung über ein lokales Wi-Fi-Netzwerk

Mehr

ALL-VPN20. Dual WAN Port VPN Router. Schnellinstallations-Anleitung

ALL-VPN20. Dual WAN Port VPN Router. Schnellinstallations-Anleitung ALL-VPN20 Dual WAN Port VPN Router Schnellinstallations-Anleitung Schnellinstallations- Anleitung ALL-VPN20 Vielen Dank, dass Sie sich für ein ALLNET-Produkt entschieden haben. Diese Schnellinstallations-Anleitung

Mehr

Data Logging Device Server Anwendungen

Data Logging Device Server Anwendungen Data Logging Device Server Anwendungen Ob Sensoren, Maschinen, Barcode oder RFID Lesegeräte, Waagen oder Anlagen aller Art mit unserer Familie konfigurierbarer Datenlogger bieten wir innovative Lösungen,

Mehr

Die Cosy- Familie wächst!

Die Cosy- Familie wächst! Die Cosy- Familie wächst! Einführung zum Cosy 131 1 Marie-Luce Bodineau Produkt Leiter Die Cosy-Familie wächst Kosten Oberer Bereich: CD/Flexy Mittlerer Bereich: Cosy 141 WAN LAN, Seriell Unterer Bereich:

Mehr

Funknetzwerke und Sicherheit in Funknetzwerken. Dipl.-Inf. (FH) Hendrik Busch PING e.v. Revision 8, 31.8.2006

Funknetzwerke und Sicherheit in Funknetzwerken. Dipl.-Inf. (FH) Hendrik Busch PING e.v. Revision 8, 31.8.2006 Funknetzwerke und Sicherheit in Funknetzwerken Dipl.-Inf. (FH) Hendrik Busch PING e.v. Revision 8, 31.8.2006 Was ist Wireless LAN? Viele Namen, eine Technologie Funknetzwerk WLAN Wireless LAN WaveLAN IEEE

Mehr

Allgemeine Beschreibung

Allgemeine Beschreibung Han Ethernet 24 HPR Switch enlarged econ 2050-A Ethernet Switch IP 30 Vorteile Flache Bauform Robustes Metallgehäuse Geeignet für Montage auf Hutschiene 35 mm nach DIN EN 60 715 RoHS konform Allgemeine

Mehr

Technicolor TWG870. Betriebsanleitung für Ihr Kabelmodem. Version 2.0

Technicolor TWG870. Betriebsanleitung für Ihr Kabelmodem. Version 2.0 Technicolor TWG870 Betriebsanleitung für Ihr Kabelmodem Version 2.0 Your ambition. Our commitment. Tel. 0800 888 310 upc-cablecom.biz Corporate Network Internet Phone TV 1. Beschreibung Das Kabelmodem

Mehr

DrayTek Vigor2760-Serie

DrayTek Vigor2760-Serie DrayTek Vigor2760-Serie High-Speed VDSL2-Router mit ADSL2-Fallback VDSL2 Router mit ADSL2 Fallback und 2xVPN Die VDSL2/ADSL2+ Router der DrayTek Vigor2760 Serie wurden designed für das VDSL2 Breitbandnetzwerk

Mehr

BAT300. WLAN Access Point. WLAN Access Point BAT300-Rail

BAT300. WLAN Access Point. WLAN Access Point BAT300-Rail WLAN Access Point WLAN Access Point BAT300-Rail 300 BAT300 Neu: Der erste industrielle WLAN Access Point mit 802.11n-Schnittstelle für den zuver lässigen Einsatz mit hoher Bandbreitenabdeckung in rauer

Mehr

HowTo: Einrichtung einer IPSec Verbindung mit einem IPSEC VPN Client zum DWC-1000 am Beispiel der Shrewsoft VPN Clientsoftware

HowTo: Einrichtung einer IPSec Verbindung mit einem IPSEC VPN Client zum DWC-1000 am Beispiel der Shrewsoft VPN Clientsoftware HowTo: Einrichtung einer IPSec Verbindung mit einem IPSEC VPN Client zum DWC-1000 am Beispiel der Shrewsoft VPN Clientsoftware [Voraussetzungen] 1. DWC-1000 mit Firmware Version: 4.2.0.3_B502 und höher

Mehr

SOLUCON GATEWAY WLAN. Artikel-Nr.: 01105505 PRODUKTEIGENSCHAFTEN TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN LOGISTISCHE EIGENSCHAFTEN

SOLUCON GATEWAY WLAN. Artikel-Nr.: 01105505 PRODUKTEIGENSCHAFTEN TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN LOGISTISCHE EIGENSCHAFTEN SOLUCON GATEWAY WLAN Artikel-Nr.: 01105505 Gateway zur verschlüsselten Kommunikation der per Funk verbundenen -Hardware mit der SOLUCON Plattform über eine kabellose Internetverbindung. Stellt die sichere

Mehr

INFORMATIONEN ZUM SETUP

INFORMATIONEN ZUM SETUP TEW-817DTR (V1.0R) INFORMATIONEN ZUM SETUP UPC-Strichcode 710931160642 Video Seite des Produkts Weitere Bilder Alternativer Produktname Wesentliche Suchbegriffe Abmessungen des Geräts Gewicht des Geräts

Mehr

SSB RWA 2400 WLAN Router. Benutzerhandbuch

SSB RWA 2400 WLAN Router. Benutzerhandbuch SSB RWA 2400 WLAN Router Benutzerhandbuch Abbildung 1: RWA 2400 Mastgerät www.ssb.de 1 26.02.2014 Inhaltsverzeichnis Copyright...2 Ausschlussklausel...2 Menüstruktur Control Panel...3 Technische Daten:...5

Mehr