//8 Optionen christlichen Handelns

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "//8 Optionen christlichen Handelns"

Transkript

1 //8 Optioe christliche Hadels 8.1 DIE SOZIALPRINZIPIEN DER KATHOLISCHEN SOZIALLEHRE Die Sozialprizipie der katholische Soziallehre stelle Maßstäbe dar, um gesellschaftliche Probleme auf die Frage der Gerechtigkeit hi zu prüfe. Ahad der Prizipie der Persoalität, Solidarität, Subsidiarität ud Retiität köe Sachverhalte ethisch reflektiert ud Hadlugsoptioe gewoe werde. Der Grudsatz der PERSONALITÄT ist uverrückbarer Maßstab ud Grudlage aller übrige christliche Sozialprizipie. Begrüdet i der Gottesebebildlichkeit sid die Eizigartigkeit ud die Freiheit eies jede Mesche uatastbar. Alle Mesche sid gleich ud besitze eie uatastbare Würde. Deshalb gilt, dass der Mesch der Träger, Schöpfer ud das Ziel aller gesellschaftliche Eirichtuge sei muss (Ezyklika Mater et Magistra 219). Der Mesch steht im Mittelpukt, wobei die Betoug seier idividuelle Freiheit stets sozial gebude bleibt: I der Verwirklichug seier existezielle Zwecke erweist sich der Mesch als soziales Wese. [ ] Nur i Partizipatio am soziale Iteraktiosgeschehe vermag der Mesch seie Bestimmug als Perso zu verwirkliche. (Azebacher 1997, 184) Das Prizip der SOLIDARITÄT defiiert Papst Johaes Paul II als die feste ud bestädige Etschlosseheit, sich für das Gemeiwohl eizusetze, das heißt für das Wohl aller ud eies jede, weil wir alle für alle veratwortlich sid (Ezyklika Sollicitudo i rei socialis 38). Das Solidaritätsprizip verpflichtet zu sozialer Kooperatio, um die Nachteile der Schwächere auszugleiche ud die freie, selbstbestimmte ud sozial itegrierte Etfaltug aller zu gewährleiste. Deshalb sid alle dazu aufgefordert, ihre Beitrag zum Wohl der Gemeischaft zu leiste ud sich für eie gerechtere Verteilug der Lebeschace zu egagiere. Es besteht somit eie wechselseitige Verpflichtug, die ma i der Formel Eier für alle ud alle für eie fasse ka. Das Sozialprizip der SUBSIDIARITÄT folgt der Idee Hilfe zur Selbsthilfe. Was der Eizele aus eigeer Kraft bewerkstellige ka, darf ihm die Gemeischaft icht abehme. Sie soll ih vielmehr dari uterstütze, die eigee Kräfte auszubilde ud eizusetze, idem sie die dazu otwedige Rahmebediguge schafft ud gegebeefalls Hilfestellug gibt. Die Veratwortugsbereitschaft der Eizele wird damit gefördert ud gefordert. Das Prizip der RETINITÄT oder Nachhaltigkeit schließlich verweist auf die Eigebudeheit des Mesche i Raum ud Zeit. Sie fordert ei, so mit atürliche Ressource umzugehe, dass auch küftige Geeratioe gleiche Lebeschace habe wie heute lebede. Um dies zu gewährliste gilt es, i de verschiedeste gesellschaftliche Bereiche wie Wirtschaft, Politik oder Bildug veratwortlich zu hadel. Aus de Sozialprizipie lasse sich Optioe christliche Hadels etwickel, die dem Pfarrgemeiderat Orietieruge für sei Hadel i der Pfarrei sowie als politischer Akteur gebe köe. LITERATUR Azebacher, Aro: Christliche Sozialethik, Paderbor Heimbach-Steis, Mariae (Hg.): Christliche Sozialethik. Ei Lehrbuch, 2 Bäde, Regesburg

2 8.2 OPTION FÜR DIE ARMEN UND BENACHTEILIGTEN Ausgehed vo eier im Persoalitätsprizip begrüdete ud auf das Gemeiwohl ausgerichtete Solidarität sid vor allem diejeige Mesche i de Blick zu ehme, die übersehe, beachteiligt oder ausgegrezt werde. Zu ihe zähle etwa Kider ud alte Mesche, Krake ud Behiderte, alleierziehede Mütter ud Väter, Lagzeitarbeitslose, Sozialhilfeempfäger ud Obdachlose, Flüchtlige ud Asylbewerber. Der Pfarrgemeiderat ka sich dafür eisetze, dass > soziale Beratugsdieste für Pflegebedürftige, Obdachlose, Asylbewerber, psychisch Krake ud Suchtkrake gefördert werde > Mesche persölich begleitet werde, die Rat ud Uterstützug beötige (z. B. durch Ausbildugspateschafte, Demezpateschafte) > Ehreamtliche, die oft persölich bedrückede Erfahruge i de soziale Dieste mache, begleitet werde > Projekte zur Bekämpfug der Arbeitslosigkeit is Lebe gerufe werde > Schulsozialarbeit eigeführt ud ausgebaut wird > Mesche mit Behiderug gefördert ud gesellschaftlich itegriert werde, etwa durch iklusive Bildug > Sport-Vereie ihre Rolle für die Itegratiosarbeit erst ehme ud die Übugsleiter/ie durch sozialpädago gische Schuluge begleitet werde Usicher Prekär Ausgegrezt. Der Wadel der Arbeitswelt ud seie Folge für de Arbeitehmer. Eie Diagose aus christlicher Perspektive mit Impulse für die Praxis, // We wir us als Christie ud Christe verstehe, versuche wir Jesus achzufolge. Jesus hat sich de Mesche am Rad zugewadt ud sie i die Gemeischaft geholt, uabhägig davo, wori ihre Ausgrezug bestad. Eie Gemeide, i der Barriere i Baulichkeite, Köpfe ud Herze abgebaut werde, erlebt Lebe i der Fülle ud Butheit, die Gott us geschekt hat. De Pfarrgemeideräte kommt dabei eie wichtige Rolle als Impulsgeber zu.// Gerhardt Hueck, Pastoralreferet ud Rollstuhlfahrer 27

3 1 8.3 OPTION FÜR FAMILIEN Der demografische Wadel trifft Kirche ud Kommue. Umso wichtiger wird es, für Familie förderliche Rahmebediguge zu schaffe. Familiepolitik ist eie Querschittsaufgabe. Familie sid durch Plauge ud Umsetzuge i de Bereiche Wohugsbau, Gemeide- oder Stadtetwicklug, Schule, Sport, Kultur, Verkehr ud Soziales betroffe. Gerade auch Pfarrgemeide trage durch Kiderkrippe ud -gärte, Horte, Elter-Kid-Gruppe, Familieetzwerke usw. zur Verbesserug der Situatio vo Familie bei. Sich dieser Rolle bewusst zu sei ud weitere Iitiative zu starte, ist wichtig. Die Kiderrechte aus christlicher Perspektive mit Impulse für die Praxis Kider habe ei Recht auf Kider habe das Die Kiderrechte aus Recht christlicher auf Perspektive... mit Impulse für die Praxis Kider habe ei Recht auf Kiderrechte aus christ - l icher Perspektive mit Impulse für die Praxis, Arbeitshilfe, 2010 Der Pfarrgemeiderat ka dafür eitrete, dass > alle eigee sowie politische Beschlüsse auf ihre Familieverträglichkeit überprüft werde > i Bebauugspläe a ausreiched Wohraum für juge Was gewie wir voeiader? Iteressate ud wichtige Adresse Als Pfarrgemeide: Erzbischöfliches Ordiariat Müche o Kotakt zu jügste Gemeidemitglieder ud Referat 9 Caritative ud soziale Aufgabe Familie gedacht wird Fachbereich I Caritas ud soziale Fachverbäde / Kidertagesstätte dere Elter Rochusstraße 5 o Lebedigkeit Müche o eue Idee Telefo: 089 / o gaz eue Zielgruppe für die Agebote der > bei der Vergabe vo preisgüstigem Baulad Erzbischöfliches die Zahl Ordiariat Müche der Pfarrgemeide Seelsorgereferat II o Kidertageseirichtug als Lerort für die Vielfalt, die sich gesellschaftlich i der Wohortge- Telefo (089) Fachbereich Ehe-Familie-Alleierziehede Rochusstraße 5-7, Müche Kider ebe adere meide Kriterie zeigt eie hervorgeho bee o Gastfreudschaft eiübe (ökumeisch ud darüber hiaus) KEB Katholische Erwachseebildug e.v. Pacellistr. 8, Müche o geeratiosübergreifede Stadpukte kee Tel.: 089/ Rolle spielt lere o Eiblick i die uterschiedliche Lebesweise Caritas-Fachberatug für Kidertageseirichtuge ud Bedürfisse vo Familie i userer ächste Nähegeschaffe - oft auch i die Lebeswirklichkeit werde, so- die die Ver- (bietet Beratugsleistug für Eirichtugsleituge, > ausreiched Eirichtuge Teams ud dere Träger) zial ud wirtschaftlich beachteiligter Familie. Hirtestr. 4, Müche o Itegratio auslädischer Familie ud dere Kulture i Beruf das Lebe der (Pfarr)-Gemeide erleichter (Tagesmütter, Caritas-Istitut für Bildug ud Etwicklug eibarkeit vo Familie ud o Zukuft Bayerischer Ladesverbad katholischer Tageseirichtuge für Kider Kidertagesstätte ud Pfarrgemeide köe sich durch vorhadee theologische ud pädagogische Kompetez Kidertageseirichtuge, Hort a Schule, Staatsistitut Gaztags- für Frühpädagogik wechselseitig ergäze. schule) Als Kidertageseirichtug: Deutsches Jugedistitut e.v. o itesiverer Kotakt zum Träger o Uterstützug ud Förderug durch die Pfarrgemeide für Arbeit ud Sozialordug, Familie ud Fraue Bayerisches Staatsmiisterium o kleie Kider die Solidarität eier Glaubesgemeischaft erfahre lasse Die jeweils zustädige Aufsichtsbehörde für > Eirichtuge uterstützt werde, die die Erziehugsarbeit Kidertageseirichtuge o das Kirchejahr mit seie Feste gemeisam i Müche: das Schulreferat, Fachabteilug 5, mit der Gemeide erlebe Neuhauserstr. 39, Müche außerhalb Müches: das Jugedamt des Ladratsamtes als o Gastfreudschaft eiübe Fachberatugsstelle ud fiazzuschuss-gebede Stelle o das Lebe als Gazes begreife ud voeiader vo Elter begleite (z. B. Zetrum der Familie, Elter- Kid-Programme) lere Herausgeber: Diözesarat der Katholike der Erzdiözese Müche ud Freisig Sachausschuss Familie- ud Bildugspolitik Müche, Schrammerstraße 3, VI. Stock Telefo (0 89) , Fax (0 89) > Räume für die Jugedarbeit zur Verfügug gestellt Iteret: werde, die Jugedliche selbstveratwortlich utze köe > kommuale Familietische eiberufe werde, die die Kooperatio vo Pfarrgemeide(-rat) ud Kidertageseirichtug Kidertageseirichtuge habe große Chace, frühzeitig Hilfestelluge ud Uterstützugsagebote für betroffee Kider ud dere Familie zu etwickel ud umzusetze. Für die Pfarrgemeide ist eie ege Kooperatio mit der Kidertageseirichtug ratsam. Haupt- ud ehreamtlich geleitete Gruppe sollte ihre Aktivitäte im Kotakt miteiader durchführe (z.b. eie gemeisame Jahresplaug erstelle; Kiderfeste, Kiderbibeltage, Familietage, Ferieprogramm u.ä. als gemeisame Aktio plae ud durchführe). Der Pfarrgemeiderat hat Veratwortug, we es darum geht, miteiader zu kooperiere oder eie Gesprächsplattform zu biete. Kooperatio vo Pfarrgemeide(-rat) ud Caritas Für die Pfarrgemeide ud ihre Caritas ist gerade i Frage der Familie- ud Kiderarmut eie ege Zusammearbeit mit dem Caritas-Zetrum vor Ort wichtig. Die Dieste der Caritas (z.b. GSA) köe die Gemeide i der Wahrehmug vo Armut ud im Egagemet gege Armut uterstütze; umgekehrt köe die Gemeide die Betroffee auf die Dieste der Caritas hiweise, da diese mit ihre vielfältige Uterstützugs- ud Beratugsagebote eue Perspektive eröffe köe. Kiderarmut erkee, wirksam hadel Situatio vo Familie aalysiere ud Problemlösuge i Gag brige Lasse Sie sich mit diesem Faltblatt für das Thema Kiderarmut sesibilisiere. Setze Sie sich mit dem Thema im Pfarrgemeiderat ud i der Pfarrgemeide auseiader. Überlege Sie, was Sie vor Ort tu köe. We Sie gute Idee kee oder selber gute Erfahruge mache, teile Sie us diese i eiem formlose Schreibe oder per mit. Wir möchte Ihre Idee ud Beispiele sammel ud alle Gemeide i der Erzdiözese zukomme lasse. Weitere Iformatioe uter Diözesarat der Katholike der Erzdiözese Müche ud Freisig Sachausschuss Familie- ud Bildugspolitik Der Kidergarte i ud mit der Pfarrgemeide - Aufgabe des Pfarrgemeiderates - Diözesarat der Katholike der Erzdiözese Müche ud Freisig Sachausschuss Familie- ud Bildugspolitik Diözesarat der Katholike der Erzdiözese Müche ud Freisig Der Kidergarte i ud mit Pfarrgemeide, Flyer Kiderarmut erkee, wirksam behadel. Areguge für Pfarrgemeideräte zum Umgag mit Kiderarmut, Flyer Kooperatio vo Pfarrgemeide(-rat) ud Kommualpolitik Wichtig ist das Gespräch zwische Pfarrgemeideräte, Verbäde ud Kommualpolitiker. So utze Sie die Gelegeheit, auf das Thema Kiderarmut aufmerksam zu mache ud Verbüdete zu fide, we es darum geht, wirksame Strategie zu etwickel. Viele Beispiele zeige, wie die Zusammearbeit vo Kirche ud Kommue gelige ka. Für Pfarrgemeideräte ist es dabei wichtig, i kommuale Arbeitskreise mitzuwirke. So werde Kräfte gebüdelt ud i gesellschaftliche Gruppe christliche Positioe ud Werte eigebracht. Nur durch veretzte ud achhaltige Zusammearbeit der uterschiedliche Träger ud Eirichtuge für Bildug ud Sozialarbeit köe Asätze gege Kiderarmut ihre Kraft ethalte. Fotos i gedruckter Reihefolge (9ichpixel, Gerit G., Muetzemädche, Juttaschecke: alle ) Diözesarat der Katholike der Erzdiözese Müche ud Freisig Sachausschuss Familie- ud Bildugspolitik Müche, Schrammerstraße 3, VI. Stock Telefo (0 89) , Fax (0 89) Iteret: Kiderarmut erkee, wirksam hadel Areguge für Pfarrgemeideräte zum Umgag mit Kiderarmut 28

4 8.4 OPTION FÜR EINE WERT- ORIENTIERTE KULTUR DES MITEINANDER Welche Bedeutug christliche Werte im Lebe habe, zeigt sich im Umgag miteiader: Wird jede(r) wertgeschätzt ud akzeptiert? Werde Meiugsverschiedeheite fair ausgetrage? Die Lebes- ud Wertekultur zeigt sich auch a der Kultur des Feiers ud icht zuletzt dari, welche Sterbe- ud Bestattugskultur vorherrscht. Der Pfarrgemeiderat ka dafür eitrete, dass > uterschiedliche Lebesstile, Kulture ud Geeratioe sich gegeseitig wertschätze ud das Zusammelebe gefördert wird > Mesche aus uterschiedliche Kulture sich mit Respekt begege ud gemeisame Verastaltuge durchführe > christliche Feste ud Traditioe geachtet ud gepflegt werde > bei der Geehmigug vo verkaufsoffee Sotage restriktiv vorgegage wird, um eie kollektive Zeit des Feiers ud der Ruhe zu schaffe > Agehörige fremder Religioe diese auch ausübe ud pflege köe > ei Bildugsprogramm agebote wird, das sich a christliche Werte orietiert > Krakehausbesuchsdieste ud die Sterbebegleiter/ie vo Hospizvereie Uterstützug ud Aerkeug erhalte > i Krakehäuser Palliativstatioe eigerichtet werde > ei Ruder Tisch zu Frage der Friedhofgestaltug ud Bestattugsweses eiberufe wird > auf Friedhöfe Orte des Gedekes a Opfer eigerichtet werde, a die iemad dekt (u.a. für ugeboree Kider, für Opfer vo Katastrophe ud Kriege) Die Arbeitshilfe präsetiert erprobte Beispiele aus der ökumeische Praxis, die katholische ud evagelische, freikirchliche ud orthodoxe Gemeide zur Nachahmug, aber auch zur Etwicklug eigeer Idee ud Iitiative arege köe. Sie wurde vom Arbeitskreis Ökumee des Diözesarats erarbeitet, der selbst ökumeisch besetzt ist. Dialog als Chace Arbeitshilfe zur vertiefede Begegug mit Muslime. Ich war fremd Miteiader Lebe gestalte. Migratio ud Itegratio Herausforderug für Kommede ud Aufehmede Die Hefte (Pro Praxis 5 ud 8) koste je 0,50 Euro zuzügl. Versadkoste. Zu beziehe beim Ladeskomitee der Katholike i Bayer, Schäfflerstr. 9, Müche, Telefo 089/ /-2801, 29

5 8.5 OPTION FÜR DIE SCHÖPFUNG Die achhaltige Sorge um die Umwelt fordert dazu heraus, lagfristige Hadlugsperspektive zu etwickel ud die Zusammehäge vo Ökologie, Wirtschaft ud Sozialem i de Blick zu ehme. Der Pfarrgemeiderat ka dafür eitrete, dass > Regioalvermarktugsiitiative uterstützt ud dere Diestleistuge i Verastaltuge der Pfarrgemeide geutzt werde > Ausbildug vo Umweltauditore ageschobe wird, die das Eergiemaagemet i der (Pfarr-)Gemeide auf de Prüfstad stelle > die Ausweisug vo eue Baugebiete mit eiem dezetrale Eergieversorgugskozept kombiiert wird, i dem die Nutzug der Solareergie ud achwachseder Rohstoffe (z. B. Holz) sowie Blockheiz kraftwerke Berücksichtigug fide > bei alle öffetliche, auch kirchliche Bauvorhabe umweltverträgliche ud regioale Baustoffe verwedet werde > Areize zur Nutzug des Regewassers geschaffe ud i öffetliche ud kirchliche Gebäude diese Techike vorbildhaft geutzt werde > bei Flächeutzugspläe eie flächesparede ud bodeschoede Bauweise vorgegebe ud auf eie sivolle Mischug vo Wohe, Eikaufe, Arbeite ud Regeeratiosräume geachtet wird Ladeskomitee der Katholike i Bayer: Veratwortbare Mobilität. Ethische Orietieruge für de Übergag i eie postfossile Verkehrsgestaltug (Zeitasage 16), Müche Der Diözesarat hat Nachhaltigkeitsleitliie für kirchliche Eirichtuge etwickelt, die zum achhaltige Umgag mit Ressource aufforder ud aleite. Die Richtliie werde i Form eier Hadreichug im Herbst 2014 veröffetlicht. // Die Eiführug des Umweltmaagemet ach EMAS ist für us ei systematischer Weg, die Bewahrug der Schöpfug im Lebe der Pfarrei zu veraker. EMAS steht für Europea Eco-Maagemet ad Audit Scheme, ei System für achhaltiges Umweltmaagemet für Uterehme ud Orgaisatioe. Dieser Weg führt vom Rede zum Tu. Dies geschieht auf eier umfassede Basis ud war für us eie kosequete Weiterführug der bisherige Projektarbeit. Durch die lagjährige Umweltarbeit des sog. Arbeitskreises Zukuft ist die Pfarrei Umwelttheme gegeüber aufgeschlosse. Schwerpukte für die zuküftige Arbeit sid die Reduktio des Wärmeeergieverbrauchs sowie eie bessere Iformatio der Pfarreimitglieder über Umwelttheme. // Dr. Adrea Bierscheider-Jakobs, Pfarrei St. Michael Berg am Laim, Müche 30

6 8.6 OPTION FÜR DIE EINE WELT Eierseits wächst die Welt immer mehr zusamme, zugleich spaltet sich die Welt immer mehr i Reich ud Arm. Der Glaube a Gottes Gerechtigkeit drägt dazu, sich damit icht abzufide. Persöliche Begeguge ud Iitiative auf der lokale Ebee vo Pfarrgemeide ud Verbäde trage zu eier weltkirchliche Lergemeischaft bei. Aktuelle Theme: Aktioe mit Juged- ud Firmgruppe Fluchtbeweguge weltweit ud Asylbewerber bei us. Uterstützug der Fair-Hadels-Gruppe Wir kosumiere, adere schufte Was köe wir für eie Verbesserug der Produktiosbediguge tu? Tak oder Teller Führt user Eergiehuger dazu, dass wieder mehr Mesche huger? Kirchliche Verbäde, oft mit eigee Theme, Beziehuge ud Projekte Uterstützug der Priester ud Wortgottesdiestleiter für bei der Gottesdiestgestaltug Weitergabe vo Themevorschläge für die Erwachseebildug a die/de Bildugsbeauftragte/ Wieder ei Spedeaufruf komme usere Spedegelder a ud was bewirke sie? Hilfe für die Arbeit: Kokrete Idee Aders besser lebe Lebesstile für eie lebeswerte Welt Für ei faires Miteiader Kirche auf dem Weg zur weltweite Gemeischaft Kirche i weltweiter Gemeischaft ud Solidarität Areguge für eie/ Sach be auftragte/ oder Kirche i Wirteie Sachausschuss schaft ud Ar Missio, Etwicklug & beitswelt Friede, Flyer Der Pfarrgemeiderat ka dafür eitrete, dass > Pfarreie ud Kommue iteratioale Parterschafte Areguge für eie/ Sachbeauftragte/ oder aufbaue ud aus de Erfahruge dieser Lergemeieie Sachausschuss im schaft heraus politisch hadel (z. B. durch Eitritt is Pfarrgemeiderat Klimabüdis der europäische Kommue) > i lokale Eie-Welt-Iitiative aktiv mitgearbeitet wird Areguge für Sachbeauftragte ud ud eie etwicklugspolitische Perspektive i die KomMitglieder des Sachausschusses Missio, Etwicklug ud Friede mualpolitik eigebracht wird im Pfarrgemeiderat > Kampage ud Netzwerke, die zur Äderug vo ugerechte Strukture beitrage, aktiv uterstützt werde, Huger im Überfluss fair ist mir was wert! fair ist mir was wert! z. B. Erlassjahr, Aktioe gege Kiderarbeit DIE WELT HAT GENUG Fairer Hadel umfasst B EDÜRFNISSE, FÜR JEDERMANNS > der Faire Hadel sowie ethische Geldalage uterstützt ei breites Agebot a ABER NICHT Was sid fair gehadelte Wo bekomme ich Lebesmittel ud hadfür JEDERMANNS GIER. werde fair gehadelte Produkte? werkliche Produkte. Produkte wert? > die Bildugsarbeit für die Folge userer Kosum- ud Produktiosweise sesibilisiert ud die Toleraz im Umgag mit fremde Kulture i userer eigee GesellWarum wir fair gehadelte schaft fördert Gestaltug eies Friedesgottesdiestes zum Weltfriedestag oder zu aktuelle Alässe Verkauf ud Verwedug fair gehadelter Produkte i der Pfarrei: Pfarrheim, Pfarrfest, Kidergarte Doppelt Freude scheke: Aktio für Schittblume aus mescheud umweltfreudlicher Produktio zum Valetis- oder Muttertag Mit eie Solidaritätslauf die Leute i Bewegug brige ud Gemeischaft förder Eiladug zum Faire Frühstück oder zum Kaffee-Stopp mit Pfarrer, Bürgermeister ud adere Promiete der Pfarrei Zusammearbeit ist wichtig Veretze Sie sich mit adere Gruppe Ort. Häufig gibt es überrasched viele, bei kokrete Aktioe mitmache oder dee eie Zusammearbeit möglich z.b. fair ist mir was wert Flyer ud Plakatreihe zur Werbug für de Faire Hadel i der Pfarrei Huger im Überfluss Flyer zur Hugerproblematik Die Eie Welt i der Erzdiözese Müche ud Freisig Ei Überblick über die weltkirchliche Aktivitäte i der Erzdiözese Bezug der Materialie beim Diözesarat. Iformatioe vor die mit ist, Die Miistrate als Stersiger Diözesarat der Katholike der Erzdiözese Müche ud Freisig Müche, Schrammerstraße 3, VI. Stock Telefo (0 89) , Fax (0 89) Iteret: Was köe wir tu: Weitere Iformatioe Hier sid eiige Areguge Gehe Sie sorgfältig mit Lebesmittel um, kaufe Sie ur was Sie wirklich brauche ud verwede Sie möglichst alles gekaufte. (MAHATMA GANDHI) Kaufe Sie Lebesmittel, die regioal, ökologisch, fair, sozialverträglich ud ohe Getechik produwww.bud.de ziert werde. Dadurch wird die Umwelt weiger ud Mesche, besoders Kider vor Fairer Hadel belastet ist ei Wirtschaftsasatz Hadgefertigte Haushalts Kirchliche Gruppe packe Ausbeutug geschützt. keramik jedesde Stück a, we es um de Faire Hadel Huger bekämpfe zur Uterstützug vo beachteiligte Klasse statt Masse heißt das Motto isbesodere Usere gemeisame Veratwortug für dasgeht: Sie verkaufe faire Produkte ei Uikat Kleibauer, Hadwerker ud beim Fleischkosum. Es schot de Geldbeutel Mescherecht auf Nahrug. ach de Gottesdieste, beim Bute, liebevoll Deutsche vo HadBischofskoferez, Arbeiter i Etwicklugsläder. ud ist lagfristig gesüder. Pfarrfest, am Weltmissiossotag verzierte Verzichte Sie Respekt a eiem Tag der Woche auf Kerze"Die Hugermacher", Harald Schuma, S. oder Fischer Fairer Hadel beruht auf dem am Misereor-Sotag. Außerdem Fleisch ud Fisch Verlag GmbH, Frakfurt am Mai, 2013 Körbche für viele Alässe vor ihrer Arbeit ud stellt de Wert ihrer iformiere sie über die Hitergrüde Seie Sie kreativ - probiere Sie Rezepte mit "Wir lasse Sie verhuger", Jea Ziegler, C. ud uterstütze mit ihrem Erlös Erzeugisse iweig de Mittelpukt. Traditioelle Musikistrumete oder ohe Fleisch aus Bertelsma Verlag, Müche, 2012 weitere Projekte. Durch lagfristige Zusammearbeit, Kaufe Sie im faire Hadel ud werbe Sie Schokolade, Leckere icht "Huger" Ei Film vo Marcus Vetter ud Kari Weltläde sid die Fachgeschäfte Er hilft Steiberger, ur im mit fairem Kakao ud EIKON 2010 agemesseedafür. Bezahlug uddie kleibäuerliche Strukture Süde zu stärke. des Faire Hadels: Sie werde Zucker, soder auch mit Zuschüsse für soziale Projekte leistet ehreamtlich kompetet betriebe Uterstütze Sie Kampage gege de Huger fairer Milch aus Redaktio: dem der Faire Hadel eie wichtige Adreas Fritsch ud die kirchliche Hilfswerke i ihrem Kampf ud führe ausschließlich fair Berchtesgadeer Lad. Beitrag zur Bekämpfug Armut Dr. Josef Fuchs gege de vo Huger. gehadelte Ware. Sie orgaisiere Klaus Nöscher Vollmudiger, lagzeitgerösud zur wirtschaftliche ud soziale Ivestiere Sie icht i Fods mit Verastaltuge zu Eie-Welt-Theme teter Kaffee ud Espresso aus Nahrugsmittel, ladwirtschaftliche Fläche Etwicklug weltweit. ud leiste Bildugsarbeit für Kider, Impressum beste oder Abau vo Eergiepflaze. Frage Sie Ihre Hochlad-Bohe Diözesarat der Katholike Jugedliche ud Erwachsee. Fairer Hadel Bak, sorgt für meschewe Sie Geld alege wolle. der Erzdiözese Müche ud Freisig, Fei duftede Tees: ob erst- Globale Veratwortug I Supermärkte ud NaturSachausschuss würdige Arbeitsbediguge, Gehe Sie sparsam mit Eergie im Hausklassiger ud Schwarztee, leichter Schrammerstraße 3, Müche, kostläde erkee Sie fair gehaverkehr um. uterbidet ausbeuterische KiderTelefo 0Rot89/ , Fax Grütee, aromatischer Iformatio des delte Produkte am Eie Fairtrade-Siegel Take kei E 10 ei Tempolimit, z.b. 130 arbeit ud schützt die Sie atürliche buschtee oder atürlich oder am Firmezeiche GEPA. eizuhalte, ist sivoller Lebesgrudlage. Früchte- ud Kräutertees Diözesastelle Zahle Sie bei lägere Reise, vor allem mit dem für Missio, Etwicklug ud Friede, Kleie ud mittelstädische Strukture Flugzeug, eie CO2 Ausgleich. Damit köe Sedliger Str. 34, Müche, SieBüdisse z. B. Kleibauer uterstütze damit sie sowie regioale werde Tel. 089/ , Fax: -52 Sachausschuss besser mit dem Klimawadel zurecht komme durch de Faire Hadel dauerhaft Was ka der Eizele tu - was ka i der Pfarrei geta werde? Für us Christe sid das Brot ud die Tischgemeischaft zetrale Zeiche useres Glaubes. We Mesche kei Brot habe, muss us das herausforder zu hadel. gestärkt. Impressum Erzdiözese Müche ud Freisig (KdöR) vertrete durch das Erzbischöfliche Ordiariat Müche, Geeralvikar Dr. Dr. Peter Beer, Rochusstr. 5-7, Müche Veratwortlich: Diözesarat der Katholike der Erzdiözese Müche ud Freisig Schrammerstr. 3, Müche, Tel. (089) I Zusammearbeit mit Ressort Seelsorge ud kirchliches Lebe, Abteilug Weltkirche Ressort Zetrale Dieste, Fachbereich Druckmaagemet Redaktioelle Mitarbeit: Georg Freriks, Dr. Josef Fuchs, Has Gärter, Dr. Adreas Gösele, Rudolf Hogger, Klaus Nöscher, Dr. Markus Raschke, Christie Schmehrer Beratug: MDG Medie-Diestleistug GmbH Fotos: Has Gärter (Portraits), MEV-Verlag ud FAIR Hadelshaus Bayer eg Produkte kaufe Gestaltug: Has Gärter Kommuikatio, Wolfratshause Druck: UID-Nummer: DE Auflage: Ausgabe: 9/13 Mehr Iformatioe uter Globale Veratwortug Huger im Überfluss, Ifoflyer Fair ist mir was wert!, Flyer ud Plakate Lebesstile für eie lebeswerte Welt Aders besser lebe, Arbeitshilfe 31

7 8.7 OPTION FÜR EINE KULTUR DER VERANTWORTLICHKEIT Eie Gesellschaft ist ur da zukuftsfähig, we die Mesche icht ur daach frage: Wer ist zustädig? Welche Asprüche ka ich stelle? Soder we sie frage: Wo werde ich gebraucht? Wofür bi ich zustädig? Der Pfarrgemeiderat ka dafür eitrete, dass > bei kommuale Etwicklugsprozesse kreative Forme der Ideefidug (z. B. Zukuftswerkstätte) geutzt werde > Freiwilligezetre oder Ehreamtliche-Börse aufgebaut bzw. gefördert werde > mit Feier, Ehruge, Bürgerpreise oder Vergüstiguge im Freizeitagebot das ehreamtliche Egagemet wertgeschätzt wird > die Grüdug vo Bürgerstiftuge gefördert wird, die Kultur-, Umwelt-, Sport oder soziale Projekte uterstütze > Kider- ud Jugedliche a kommuale Prozesse ud Etscheiduge beteiligt werde //9 Der Pfarrgemeiderat als Ort der Veretzug 8.8 OPTION FÜR EINE GEMEIN- WOHLORIENTIERTE POLITIK Bei Leistuge der Daseisvorsorge geht es um die Verwirklichug vo gemeiützige Zwecke: um die Versorgug eikommesschwacher Bevölkerugsschichte, um hohe Qualität ud Versorgugssicherheit, um agemessee Arbeitsbediguge ud Umweltschutzziele. Dem Gemeiwohl widerspricht, we lebeswichtige Güter für de Mesche, wie zum Beispiel Wasser, dem freie Markt ud Profitstrebe übergebe werde. Damit setzt sich im Verhältis Bürger Staat eie rei ökoomische Sichtweise durch. Aus öffetliche Güter werde Kosumartikel ud die Bürger als Träger sozialer Rechte werde zu Kude auf dem Markt. Klaus Schex, Vorsitzeder des Pfarrgemeiderats St. Katharia Oberdorf ud des De kaatsrats Waldkraiburg Der Pfarrgemeiderat ka dafür eitrete, dass > die Privatisierug kommualer Eirichtuge (Sozialwohuge, Wasserversorgug, Stadtwerke, Krakehäuser etc.) gestoppt wird > die Krakeversorgug ud die Wasserversorgug i der Veratwortug der kommuale Ebee bleibe > Vorhabe, öffetliche Eirichtuge i Public Private Parterships (PPP) baue zu lasse ud auf der Basis privatrechtlicher Verträge zu utze, sehr kritisch geprüft werde // Im Pfarrgemeiderat ud ach drauße ist Veretzug sehr bedeuted, da wir icht um us selbst kreise dürfe, soder us mit der Vielfalt des Lebes befasse sollte. We das Netz der Veretzug im wahrste Sie des Wortes tragfähig sei soll, braucht es mehr: Ich muss adere wahr- ud aehme köe ud auch umgekehrt. Ma gibt ud ma bekommt. Ma ka sich a adere orietiere, ka lere ud kooperiere ud so auch eie eue Sichtweise keelere. Für de Pfarrgemeiderat bedeutet dies, Parter vor Ort ud i de verschiedee Gremie zu fide, maches Vorhabe mit adere kritisch zu prüfe ud ebeso Schätze zu fide.// 32

Job Coaching. Wir schaffen Lebensqualität.

Job Coaching. Wir schaffen Lebensqualität. Job Coachig Wir schaffe Lebesqualität. 2 Agebot ud Diestleistug2 Agebot ud Diestleistug Agebot ud Diestleistug 3 Kotakt obvita Job Coachig jobcoachig@obvita.ch Tel. 071 246 61 90 obvita Berufliche Itegratio

Mehr

Netzangriff. Arbeitsmaterialien zum Medienpaket Netzangriff

Netzangriff. Arbeitsmaterialien zum Medienpaket Netzangriff Mediepaket der Polizeiliche Krimialprävetio der Läder ud des Budes zum Thema Cybermobbig Arbeitsmaterialie zum Mediepaket Netzagriff Die vorliegede Arbeitsmaterialie sid im Auftrag des Ladeskrimialamts

Mehr

Wir sind Ihre Bank. Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg

Wir sind Ihre Bank. Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg Jui 2013 - A alle Haushalte Wir sid Ihre Bak Seit über 100 Jahre fühle wir us als Bak vor Ort für usere Kude, Mitglieder ud die Regio veratwortlich. Wir sid hier zu Hause ud so beehme wir us auch. Raiffeisebak

Mehr

wi rtschaftliche Zusa mmena rbeit und Entwicklung Machen Sie mit"

wi rtschaftliche Zusa mmena rbeit und Entwicklung Machen Sie mit Iukuftmtwiukler. Wir maühe Zukuft. Mache Sie mit" Dirk Niebel wirtschaftliche Zusammearbeit Diestsitz Berli, 11055 Berli u d Etwicklu g Budesmiister Mitglied des Deutsche Budestages Herr Raier va Heukelum

Mehr

Zum Erfolg mit Dermato -Kosmetik. Unsere Angebote 2013/2014

Zum Erfolg mit Dermato -Kosmetik. Unsere Angebote 2013/2014 Zum Erfolg mit Dermato -Kosmetik Usere Agebote 2013/2014 2 Wir über us Sie möchte Umsatzeibuße im Arzeimittelbereich kompesiere ud besoders hohe Erträge erziele? Da bietet Ihe die rediteträchtige Kategorie

Mehr

Bau- und Wohncenter Stephansplatz

Bau- und Wohncenter Stephansplatz Viele gute Grüde, auf us zu baue Bau- ud Wohceter Stephasplatz Parter der Bak Austria Silvia Nahler Tel.: 050505 47287 Mobil: 0664 20 22 354 Silvia.ahler@cityfiace.at Fiazservice GmbH Ralph Decker Tel.:

Mehr

Wenig Zeit für viel Arbeit? Reibungsloser Wechsel zu iskv_21c

Wenig Zeit für viel Arbeit? Reibungsloser Wechsel zu iskv_21c Click it Weig Zeit für viel Arbeit? Reibugsloser Wechsel zu iskv_21c Zeit zu wechsel Seit dem Jahr 2006 ist klar: Das ISKV-Basissystem wird i absehbarer Zeit ausgediet habe. Mit der Neuetwicklug iskv_21c

Mehr

Mit Ideen begeistern. Mit Freude schenken.

Mit Ideen begeistern. Mit Freude schenken. Mehr Erfolg. I jeder Beziehug. Mit Idee begeister. Mit Freude scheke. Erfolgreiches Marketig mit Prämie, Werbemittel ud Uterehmesausstattuge. Wo Prämie ei System habe, hat Erfolg Methode. Die Wertschätzug

Mehr

Bereichsleitung Fitness und GroupFitness (IST)

Bereichsleitung Fitness und GroupFitness (IST) Leseprobe Bereichsleitug Fitess ud GroupFitess (IST) Studieheft Persoalmaagemet Autori Corelia Trikaus Corelia Trikaus ist Diplom-Ökoomi ud arbeitet als wisseschaftliche ud pädagogische Mitarbeiteri bei

Mehr

Gute Gastgeber für Allergiker. Leitfaden für den Umgang mit Allergenen in Gastronomie und Hotellerie

Gute Gastgeber für Allergiker. Leitfaden für den Umgang mit Allergenen in Gastronomie und Hotellerie Gute Gastgeber für Allergiker Leitfade für de Umgag mit Allergee i Gastroomie ud Hotellerie VORWORT Geuss trotz Allergie Am Abed i ei schöes Restaurat eikehre, sich ei gutes Gericht aus der Speisekarte

Mehr

WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. www.hdtirol.at

WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. www.hdtirol.at Höhere Duale Höhere Duale Höhere Duale Gemeisam i die Zukuft Die Bildug ist ei wesetlicher Atrieb ud Grudstei für das Wachstum eier Wirtschaft. Qualifizierte Mitarbeiterie ud Mitarbeiter sid etscheided

Mehr

Kompetenzinventar im Prozess der Berufswegeplanung Teilhabe am Arbeitsleben für junge Menschen mit einer Behinderung am allgemeinen Arbeitsmarkt

Kompetenzinventar im Prozess der Berufswegeplanung Teilhabe am Arbeitsleben für junge Menschen mit einer Behinderung am allgemeinen Arbeitsmarkt Grudaussage Kompetezivetar im Prozess der Berufswegeplaug Teilhabe am Arbeitslebe für juge Mesche mit eier Behiderug am allgemeie Arbeitsmarkt G R U N D A U S S A G E N 1 1. Eileitug / Wirkugsbereich I

Mehr

WISSEN, DAS SIE WEITERBRINGT BILDUNG BERATUNG QUALIFIZIERUNG PERSONALDIENSTLEISTUNG Wir uterstütze Mesche bei der Gestaltug ihrer berufliche Zukuft ud das mit Erfolg. BERATUNG kompetet ud idividuell Gut

Mehr

LS Retail. Die Branchenlösung für den Einzelhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

LS Retail. Die Branchenlösung für den Einzelhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV LS Retail Die Brachelösug für de Eizelhadel auf Basis vo Microsoft Dyamics NAV akquiet Focus auf das Wesetliche User Focus liegt immer auf der Wirtschaftlichkeit: So weig wie möglich, soviel wie ötig.

Mehr

PFLEGERECHT. BAGS-Kollektivvertrag im Mischbetrieb. Zuwendungen zu Ersatzpflege-Kosten. Unterbringung: offen versus geschlossen

PFLEGERECHT. BAGS-Kollektivvertrag im Mischbetrieb. Zuwendungen zu Ersatzpflege-Kosten. Unterbringung: offen versus geschlossen Schriftleitug: Marti Greifeeder ud Klaus Mayr 2/2011 Österreichische Zeitschrift für PFLEGERECHT Zeitschrift für die Heim- ud Pflegepraxis ud Krakeastalte GuKG, Arbeitsrecht & Astalterecht BAGS-Kollektivvertrag

Mehr

SCHRIFTENREIHE INSTITUTIONELLES SCHUTZKONZEPT HEFT 5 VERHALTENSKODEX & SELBSTAUSKUNFTSERKLÄRUNG

SCHRIFTENREIHE INSTITUTIONELLES SCHUTZKONZEPT HEFT 5 VERHALTENSKODEX & SELBSTAUSKUNFTSERKLÄRUNG SCHRIFTENREIHE INSTITUTIONELLES SCHUTZKONZEPT HEFT 5 VERHALTENSKODEX & SELBSTAUSKUNFTSERKLÄRUNG Kultur der Achtsamkeit Itervetiospla Partizipatio vo Kider, Jugedliche bzw. vo schutz-oder Hilfebedürftige

Mehr

VAIO-Link Kundenservice Broschüre

VAIO-Link Kundenservice Broschüre VAIO-Lik Kudeservice Broschüre Wir widme us jedem eizele Kude mit der gebührede Aufmerksamkeit, mit großer Achtug ud Respekt. Wir hoffe damit, de Erwartuge jedes Eizele a das VAIO-Lik Kudeservice-Zetrum

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Strategische Kommunikationsberatung und systematische Öffentlichkeitsarbeit 03. Die neue Öffentlichkeit 04

Inhaltsverzeichnis. Strategische Kommunikationsberatung und systematische Öffentlichkeitsarbeit 03. Die neue Öffentlichkeit 04 E N G E L Z I M M E R M A N N A G U N T E R N E H M E N S B E R AT U N G F Ü R K O M M U N I K AT I O N Seite 02 Ihaltsverzeichis Ihaltsverzeichis Strategische Kommuikatiosberatug ud systematische Öffetlichkeitsarbeit

Mehr

Gestalte Deine Zukunft misch mit!

Gestalte Deine Zukunft misch mit! Maschiefabrik Gustav Eirich Dei Ausbildugsbetrieb i der Regio Gestalte Deie Zukuft misch mit! Maschiefabrik Gustav Eirich GmbH & Co KG Walldürer Straße 50. 74736 Hardheim Tel. 06283 51-0. eirich@eirich.de.

Mehr

Für Texte, die begeistern und bewegen

Für Texte, die begeistern und bewegen Die mit dem Wort tazt Für Texte, die begeister ud bewege Sezaa Galijas PR. Werbetext. Redaktio. Die Kust der Verführug A äh er. Aufforder. Abrocke Wer beim Objekt der Begierde akomme will, muss icht ur

Mehr

Bahn aktuell. Foto: DB AG/Max Lautenschläger

Bahn aktuell. Foto: DB AG/Max Lautenschläger Foto: DB AG/Max Lauteschläger 6 Deie Bah 1/2014 Leit- ud Sicherugstechik Sigaltechik 4.0 Idustrialisierug der Sigaltechik Dr. Michael Leiig, Leiter Techologiemaagemet Leit- ud Sicherugstechik ud Dr. Berd

Mehr

evohome Millionen Familien verfolgen ein Ziel: Energie zu sparen ohne auf Komfort zu verzichten

evohome Millionen Familien verfolgen ein Ziel: Energie zu sparen ohne auf Komfort zu verzichten evohome Eergie spare weiter gedacht Millioe Familie verfolge ei Ziel: Eergie zu spare ohe auf Komfort zu verzichte evohome Nie war es schöer Eergie zu spare Es gibt viele iteressate Möglichkeite, eergie-

Mehr

Mit Kr aft und Stabilität zürück ins Leben. Psychosomatische Fachklinik für Abhängigkeitserkrankungen

Mit Kr aft und Stabilität zürück ins Leben. Psychosomatische Fachklinik für Abhängigkeitserkrankungen Mit Kr aft ud Stabilität zürück is Lebe Psychosomatische Fachkliik für Abhägigkeitserkrakuge Willkomme i der Escheberg- Wildpark-Kliik! Für eie erfolgreiche Geesug braucht ma mehr als eie fachkudige mediziische

Mehr

beck-shop.de 2. Online-Marketing

beck-shop.de 2. Online-Marketing beck-shop.de 2. Olie-Marketig aa) Dateschutzrechtliche Eiwilligug immer erforderlich Ohe Eiwilligug des Nutzers ist eie Erhebug persoebezogeer Date icht zulässig. Eie derartige Eiwilligug ka auch icht

Mehr

HausElstersteinpark. für Mutter-Kind und Vater-Kind

HausElstersteinpark. für Mutter-Kind und Vater-Kind HausElstersteipark Vorsorge ud Rehabilitatio für Mutter-Kid ud Vater-Kid Mal gaz ich sei Mütter ud Väter die sich täglich itesiv um Familie ud Kider mit Behiderug sowie dere Geschwisterkider kümmer, brauche

Mehr

System Das Bechmarkig- & Trasferprojekt "Produktivität mit System" Ausbilduge orietierte Traiigsmodule Rolle im Projekt Methode- Experte Produktio Umsetzer Produktio Führugskraft Umsetzer Istadhaltug Koordiator

Mehr

Projektmanagement. Changing the way people work together

Projektmanagement. Changing the way people work together Der Projektleiter ist ählich eiem Uterehmer veratwortlich für Mesche, Techik ud Prozesse. Ihre Aforderuge plus usere Kompeteze sid Ihre Erfolgsfaktore Die Führug eies Projekts etspricht im Wesetliche der

Mehr

UNSER WISSEN FÜR IHRE IMMOBILIE

UNSER WISSEN FÜR IHRE IMMOBILIE i Hamburg-Schelse i Hamburg-Niedorf UNSER WISSEN FÜR IHRE IMMOBILIE 2 Werer Eisele Haus- ud Grudstücksmakler GmbH Wir kee us seit über 45 Jahre mit Immobilie aus Seit über 45 Jahre ist die Werer Eisele

Mehr

Deutschlad räumt auf Aktiostage "Deutschlad räumt auf" zuguste des RTL-Spedemarathos Mitarbeiter optimiere eie Tag lag ihre Arbeitsplatz ud helfe Kider Vom "Volltischler"...... zum leichtere Arbeite. Abschließedes

Mehr

PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitions Real Estate Corporate Finance

PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitions Real Estate Corporate Finance pestli & Co. 9 / 2009 www.pestli.de 1 PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitios Real Estate Corporate Fiace pestli & Co. ist ei Beratugshaus im Bereich Uterehmestrasaktio ud Corporate Fiace. Wir begleite usere

Mehr

Raiffeisenblatt. Im URLAUB Sicher und einfach bezahlen. WUNSCHKREDIT Erfüllen Sie sich jetzt Ihre Träume. u g

Raiffeisenblatt. Im URLAUB Sicher und einfach bezahlen. WUNSCHKREDIT Erfüllen Sie sich jetzt Ihre Träume. u g Ausgabe 01ƒ/ƒ2015 Raiffeiseblatt Das Kudemagazi der Raiffeisebak Parkstette eg Im URLAUB Sicher ud eifach bezahle WUNSCHKREDIT Erfülle Sie sich jetzt Ihre Träume ie S e Nutz re e pp s A u g i k a VR-B

Mehr

TÜV NORD AutomobilConsulting. Erfolg mit Methode. Unternehmen effizient und nachhaltig entwickeln TÜV. Mobilität sicher genießen

TÜV NORD AutomobilConsulting. Erfolg mit Methode. Unternehmen effizient und nachhaltig entwickeln TÜV. Mobilität sicher genießen TÜV NORD AutomobilCosultig Erfolg mit Methode Uterehme effiziet ud achhaltig etwickel TÜV Mobilität sicher geieße TÜV NORD AutomobilCosultig TÜV NORD AutomobilCosultig bietet budesweit umfassede Beratugsud

Mehr

Chancen und Karriere

Chancen und Karriere Chace ud Karriere ARRK P+Z Egieerig. Das Uterehme. Dyamik für Ihre Etwicklug Fast 50 Jahre Uterehmesgeschichte. Als führeder Abieter vo Etwicklugsdiestleistuge uterstütze wir seit fast 50 Jahre usere Kude

Mehr

Die Instrumente des Personalmanagements

Die Instrumente des Personalmanagements 15 2 Die Istrumete des Persoalmaagemets Zur Lerorietierug Sie solle i der Lage sei:! die Ziele, Asätze ud Grüde eier systematische Persoalplaug darzulege;! die Istrumete der Persoalplaug zu differeziere;!

Mehr

SHOP MAMBO DER WEG ZU IHREM. Was ist Mambo und was steckt dahinter? Grundlagen eines Franchisenehmers. Wer macht was? Was liefert Mambo?

SHOP MAMBO DER WEG ZU IHREM. Was ist Mambo und was steckt dahinter? Grundlagen eines Franchisenehmers. Wer macht was? Was liefert Mambo? DER WEG ZU IHREM SHOP Was ist Mambo ud was steckt dahiter? Grudlage eies Frachiseehmers Wer macht was? Was liefert Mambo? Was liefert Mambo och? Was ist? Ud wer steht dahiter? Was ist Mambo ud was steckt

Mehr

Lokaler Fleischkonsum - Globale Folgen Kleiner Ratgeber zum Mitmachen

Lokaler Fleischkonsum - Globale Folgen Kleiner Ratgeber zum Mitmachen Lokaler Fleischkosum - Globale Folge Kleier Ratgeber zum Mitmache We viele kleie Mesche a viele Orte viele kleie Dige tu, wird sich die Welt veräder. Afrikaisches Sprichwort Hätte Sie es gewusst? 98% der

Mehr

Kriterien und Beispiele guter Praxis

Kriterien und Beispiele guter Praxis Klei, gesud ud wettbewerbsfähig Neue Strategie zur Verbesserug der Gesudheit i Klei- ud Mitteluterehme Kriterie ud Beispiele guter Praxis betrieblicher Gesudheitsförderug i Klei- ud Mitteluterehme (KMU)

Mehr

PrivatKredit. Direkt ans Ziel Ihrer Wünsche

PrivatKredit. Direkt ans Ziel Ihrer Wünsche PrivatKredit Direkt as Ziel Ihrer Wüsche Erlebe Sie eue Freiräume. Leiste Sie sich, was Ihe wichtig ist. Sie träume scho seit lagem vo eier eue Aschaffug, wie z. B.: eiem eue Auto eue Möbel Oder es stehe

Mehr

Projekte des BTW. Deutscher Bundestag/Stephan Erfurt. Projekte des BTW

Projekte des BTW. Deutscher Bundestag/Stephan Erfurt. Projekte des BTW Projekte des BTW Deutscher Budestag/Stepha Erfurt Projekte des BTW 21 Wirtschaftsfaktor Tourismus Belastbare Zahle für eie umsatzstarke Querschittsbrache Das Jahr 2011 stad für de BTW uter aderem im Zeiche

Mehr

System Weiterbildug für die Beste Top-Coach Lea Itesive Lerreise ud Traiig für fortgeschrittee Praxisexperte Kaize-Maager, TPM*-Koordiatore, KVP*-Traier, Lea-Coachs,... Wissestrasfer bei de Beste vor Ort

Mehr

Aus der Arbeit von ASH-Sprungbrett e.v. die Jahre 2011 bis 2013 in der Rückschau

Aus der Arbeit von ASH-Sprungbrett e.v. die Jahre 2011 bis 2013 in der Rückschau Aus der Arbeit vo ASH-Sprugbrett e.v. die Jahre bis i der Rückschau Jugedhilfe Förderug für Schüler Übergag Schule Beruf Beratug ud Weiterbildug Itegratiosbetrieb Vorwort Wir schaffe Perspektive User Netzwerk

Mehr

10. Fachtagung Tag der Kommunen Rheinland-Pfalz

10. Fachtagung Tag der Kommunen Rheinland-Pfalz 10. Fachtagug Tag der Kommue Rheilad-Pfalz Bige, 24. Jui 2014 Theme des Tages Kommuale News - Steuer, Gebühre, Beiträge, weitere Neueruge Durchsetzug Äderuge Grudzüge Alles kommualer Forderuge im Isolvezverfahre

Mehr

Selektive. Sicherheit. Immobilien Service GmbH. Vermittlung von Privat- und Gewerbeimmobilien. Qualifizierte Wertermittlung nach Gutachtermethode

Selektive. Sicherheit. Immobilien Service GmbH. Vermittlung von Privat- und Gewerbeimmobilien. Qualifizierte Wertermittlung nach Gutachtermethode Selektive Immobilie Service GmbH Vermittlug vo Privat- ud Gewerbeimmobilie Qualifizierte Wertermittlug ach Gutachtermethode Besodere Vermarktugsstrategie Uabhägige Baudarlehevermittlug Verwaltug vo Immobiliebesitz

Mehr

Potenzial-Evaluations-Programm

Potenzial-Evaluations-Programm T e l. + 4 1 3 1 3 1 2 0 8 8 0 i m d e @ i m d e. e t w w w. i m d e. e t Potezial-Evaluatios-Programm für Maagemet, Verkauf ud Sachbearbeitug vo Persoalexperte für Persoalexperte. Vorauswahl (MiiPEP)

Mehr

Über 20 Jahre erfahrung mit Softwarelösungen für außenwirtschaft, versand und Zoll

Über 20 Jahre erfahrung mit Softwarelösungen für außenwirtschaft, versand und Zoll Zollabwicklug Logistik-Lösuge exportkotrolle Zollmaagemet Über 20 Jahre erfahrug mit Softwarelösuge für außewirtschaft, versad ud Zoll Format SoFtware Service GmbH Max Plack-Straße 25 D-63303 Dreieich

Mehr

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN LEBENSMITTEL & GETRÄNKE FÜR INDUSTRIE &HANDEL

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN LEBENSMITTEL & GETRÄNKE FÜR INDUSTRIE &HANDEL Beste Voraussetzuge für Ihre Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN LEBENSMITTEL & GETRÄNKE FÜR INDUSTRIE &HANDEL Betriebswirtschaftliche Software für Lebesmittel- & Geträkehersteller. Sie kee Ihre Brache. Wir auch.

Mehr

Die richtigen Lösungen für Ihr Unternehmen

Die richtigen Lösungen für Ihr Unternehmen Die richtige Lösuge für Ihr Uterehme Fiaziere Zahle Eigetümer Uterehme Vorsorge Mitarbeiter Alege Ihalt Ei komplettes, idividuelles Leistugspaket für Ihr Uterehme, Ihre Mitarbeiter ud Sie persölich: Bei

Mehr

Die allgemeinen Daten zur Einrichtung von md cloud Sync auf Ihrem Smartphone lauten:

Die allgemeinen Daten zur Einrichtung von md cloud Sync auf Ihrem Smartphone lauten: md cloud Syc / FAQ Häufig gestellte Frage Allgemeie Date zur Eirichtug Die allgemeie Date zur Eirichtug vo md cloud Syc auf Ihrem Smartphoe laute: Kototyp: Microsoft Exchage / ActiveSyc Server/Domai: mailsyc.freeet.de

Mehr

Abruf vom 16.12.2013, 08:08

Abruf vom 16.12.2013, 08:08 Ausdruck Hadelsregister B Eitra gug Firma Sitz, Niederlassug, ilädische Geschäftsaschrift, empfagsberechtigte Perso, Zweigiederlassuge c) Gegestad des Uterehmes Grud- oder Allgemeie Vertretugsregelug geschäftsführede

Mehr

Abruf vom 11.09.2015, 07:39

Abruf vom 11.09.2015, 07:39 Ausdruck Hadelsregister B Eitra gug Firma Sitz, Niederlassug, ilädische Geschäftsaschrift, empfagsberechtigte Perso, Zweigiederlassuge c) Gegestad des Uterehmes Grud- oder Allgemeie Vertretugsregelug geschäftsführede

Mehr

CRM Maxx. Die Kundenmanagement-Software. Die innovative Softwarelösung für eine gewinnbringende Gestaltung Ihrer Vertriebsund Marketingprozesse

CRM Maxx. Die Kundenmanagement-Software. Die innovative Softwarelösung für eine gewinnbringende Gestaltung Ihrer Vertriebsund Marketingprozesse CRM Maxx Die Kudemaagemet-Software Die iovative Softwarelösug für eie gewibrigede Gestaltug Ihrer Vertriebsud Marketigprozesse CRM Maxx die itelligete CRM-Software Die besodere Fuktioalität ud Vielseitigkeit

Mehr

News. selbst hilfe. Selbsthilfe als emanzipatorischer Ansatz in der Therapie Hilfe zur Selbsthilfe im GLL Interview mit Omnibus und HPE Jahresbericht

News. selbst hilfe. Selbsthilfe als emanzipatorischer Ansatz in der Therapie Hilfe zur Selbsthilfe im GLL Interview mit Omnibus und HPE Jahresbericht News Ausgabe Nr. 8 I Jui 2009 Projekt Gemeisam Lebe Lere Zetrum für Traiig ud Therapie selbst hilfe Selbsthilfe als emazipatorischer Asatz i der Therapie Hilfe zur Selbsthilfe im GLL Iterview mit Omibus

Mehr

Meine erste Goldreserve. Meine erste Bank. Einfach. Übersichtlich. Individuell. Das neue Anlagemodell für Kunden im Ausland.

Meine erste Goldreserve. Meine erste Bank. Einfach. Übersichtlich. Individuell. Das neue Anlagemodell für Kunden im Ausland. Meie erste Goldreserve. Meie erste Bak. Eifach. Übersichtlich. Idividuell. Das eue Alagemodell für Kude im Auslad. Beste Voraussetzuge für eie erfolgreiche Zusammearbeit Im Alagegeschäft dreht sich das

Mehr

BEST-Projekt GARDENA Manufacturing GmbH. Ergebnisbericht Metallverarbeitung. Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg

BEST-Projekt GARDENA Manufacturing GmbH. Ergebnisbericht Metallverarbeitung. Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg Ladesastalt für Umwelt, Messuge ud Naturschutz Bade-Württemberg BEST-Projekt GARDENA Maufacturig GmbH Ergebisbericht Metallverarbeitug LUBW Ergebisbericht Metallverarbeitug 1 IMPRESSUM HERAUSGEBER LUBW

Mehr

Liebe Genossinnen und Genossen,

Liebe Genossinnen und Genossen, Soderkompakt zur Parteireform kompakt Parteireform i NRW Seite 1 Ihalt I. Lad im Wadel - NRWSPD im Wadel Seite 2 NRWSPD 2001 Ergebispapier der Strukturkommissio II.Die Werte-, Mitglieder ud Volkspartei

Mehr

Energetisches Feng Shui

Energetisches Feng Shui KONZEPTE CHRISTIANE PAPENBREER Eergetisches Feg Shui Die Welt voller Eergie Die Afäge des Feg Shui liege im Dukel. Bereits vor tausede vo Jahre solle die legedäre chiesische Kaiser Prizipie des Feg Shui

Mehr

Zwei Wohneinheiten, ein Anspruch: Lebensqualität durch höchste pflegerische und sozialtherapeutische Kompetenz

Zwei Wohneinheiten, ein Anspruch: Lebensqualität durch höchste pflegerische und sozialtherapeutische Kompetenz Alte- ud Pflegeheim Emilstraße Pflege- ud Wohbereich Liliepalais Zwei Woheiheite, ei Aspruch: Lebesqualität durch höchste pflegerische ud sozialtherapeutische Kompetez 2 Ihalt Grußwort 3 Ihalt Herzlich

Mehr

echurchweb echurchweb für Kirchgemeinden

echurchweb echurchweb für Kirchgemeinden echurchweb für Kirchgemeide echurchweb begit bei de Prozesse Verwaltugsverfahre beihalte viele mehr oder weiger komplexe Etscheidugsprozesse. Etspreched hoch sid die Aforderuge a die Flexibilität ud Modularität

Mehr

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ Das FSB Geldkoto Eifache Abwicklug ud attraktive Verzisug +++ Verzisug aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ zuverlässig servicestark bequem Kompeteter Parter für Ihr Wertpapiergeschäft Die FodsServiceBak zählt

Mehr

Studieren an der Hochschule München

Studieren an der Hochschule München Abteilug Studium Bereich Beratug ud Immatrikulatio Lothstraße 34, 80335 Müche Zimmer: A 33/34 Immatrikulatio Telefo: 089 1265-5000 E-Mail: immatrikulatio@hm.edu Besuchszeite Immatrikulatio: Motag, Diestag

Mehr

Sichtbar im Web! Websites für Handwerksbetriebe. Damit Sie auch online gefunden werden.

Sichtbar im Web! Websites für Handwerksbetriebe. Damit Sie auch online gefunden werden. Sichtbar im Web! Websites für Hadwerksbetriebe. Damit Sie auch olie gefude werde. Professioelles Webdesig für: Hadwerksbetriebe Rudum-sorglos-Pakete Nur für Hadwerksbetriebe Webdesig zu Festpreise - ukompliziert

Mehr

2.4 Konfliktmanagement

2.4 Konfliktmanagement 2.4 Kofliktmaagemet Koflikte gibt es bei us icht!, möchte jedes Apotheketeam vo sich behaupte. Koflikte im Apotheketeam werde gere verleuget. Sie werde igoriert ud uter de Tisch gekehrt. Ihe soll so weig

Mehr

APPENDX 3 MPS Umfragebögen

APPENDX 3 MPS Umfragebögen APPENDX 3 MPS Umfrageböge Iformatio zur Mitarbeiterbefragug Liebe Mitarbeiteri, lieber Mitarbeiter, die Etwicklug eies eiheitliche Produktiossystems für Mercedes-Bez ist abgeschlosse ud seit Jauar 2000

Mehr

Drucklufttechnik Potenziale zur Energieeinsparung. www.energieagentur.nrw.de

Drucklufttechnik Potenziale zur Energieeinsparung. www.energieagentur.nrw.de Drucklufttechik Poteziale zur Eergieeisparug www.eergieagetur.rw.de 2 Drucklufttechik optimiere ud Eergieverluste miimiere I fast jeder Produktiosstätte wird Druckluft geutzt. Die Eisatzgebiete reiche

Mehr

Gruppe 2: Arno Brugger 0921500 Lisa Frank 1226702 Lina Moßhammer 1040479 Sarah Nimmervoll 1028286 Julia Schorm 1225047

Gruppe 2: Arno Brugger 0921500 Lisa Frank 1226702 Lina Moßhammer 1040479 Sarah Nimmervoll 1028286 Julia Schorm 1225047 Gruppe 2: Aro Brugger 0921500 Lisa Frak 1226702 Lia Moßhammer 1040479 Sarah Nimmervoll 1028286 Julia Schorm 1225047 Gruppe 2 Aro Brugger 0921500 Lisa- Fioa Frak 1226702 Lia Moßhammer 1040479 Sarah Rowea

Mehr

Training College. Seminare. Coaching

Training College. Seminare. Coaching Traiig College Semiare Traiig Coachig Michael Bamler Weibergstraße 4 54340 Riol ( 0049-6502 4044690 0049-172 57 95 22 9 Email: michael.bamler@gmx.et Güter Jakoby Römerstraße 9 54341 Fell ( 0049-6502 99212

Mehr

Baugrundstück für Individualisten

Baugrundstück für Individualisten Immobilie Baugrudstück für Idividualiste Courtage: Kaufpreis: Auf Afrage 3,57% icl. 19% MwSt für de Käufer hausudso Immobilie Moltkestr. 14 77654 Offeburg Tel. 0781 9190891 Fax 0781 9190892 Email ifo@hausudso.de

Mehr

Formularkonzept DRG. Druck. Ausgereifte Formularkonzepte. Die kompakte Dokumentation für Medizin und Pflege.

Formularkonzept DRG. Druck. Ausgereifte Formularkonzepte. Die kompakte Dokumentation für Medizin und Pflege. Formularkozept DRG Ausgereifte Formularkozepte Die kompakte Dokumetatio für Medizi ud Pflege. Auf der Grudlage jahrzehtelager Erfahrug etwickel wir mit Ihe Formularsysteme, die alle Aforderuge gerecht

Mehr

Kunde Studie: Erfolgsfaktoren von Online-Communities

Kunde Studie: Erfolgsfaktoren von Online-Communities Kude Studie: Erfolgsfaktore vo Olie-Commuities Titel Frakfurt, des Projekts 17. September 2007 Durchgeführt vo: HTW Dresde, Prof. Dr. Ralph Sotag BlueMars GmbH, Tobias Kirchhofer, Dr. Aja Rau Mit freudlicher

Mehr

Eingetragene Partnerschaftsgesetz (EPG)

Eingetragene Partnerschaftsgesetz (EPG) AKTUELL DAS INFO-SERVICE DER AK 5 10 RECHT DAS EINGETRAGENE PARTNERSCHAFTSGESETZ (EPG) Das seit 1. 1. 2010 geltede eue Eigetragee Parterschaftsgesetz (EPG) ist ei Rechtsistitut, welches gleichgeschlechtliche

Mehr

cubus EV als Erweiterung für Oracle Business Intelligence

cubus EV als Erweiterung für Oracle Business Intelligence cubus EV als Erweiterug für Oracle Busiess Itelligece... oder wie Oracle-BI-Aweder mit Essbase-Date vo cubus outperform EV Aalytics (cubus EV) profitiere INHALT 01 cubus EV als Erweiterug für die Oracle

Mehr

Handbuch Menschenrechte

Handbuch Menschenrechte Hadbuch Mescherechte Wegweiser der Stadt Salzburg www.stadt-salzburg.at www.rudertisch-mescherechte.at Kostelose Servicerufummer Ärzteotdiest 141 Europäischer Notruf 112 Feuerwehr 122 FraueHelplie rud

Mehr

IZLBW Newsletter INFORMATIKZENTRUM LANDESVERWALTUNG BADEN-WÜRTTEMBERG AUSGABE MÄRZ 2015

IZLBW Newsletter INFORMATIKZENTRUM LANDESVERWALTUNG BADEN-WÜRTTEMBERG AUSGABE MÄRZ 2015 IZLBW Newsletter INFORMATIKZENTRUM LANDESVERWALTUNG BADEN-WÜRTTEMBERG AUSGABE MÄRZ 2015 LIEBE LESERIN, LIEBER LESER, i der aktuelle Ausgabe useres IZLBW- Newsletters halte wir für Sie wieder spaede Neuigkeite

Mehr

Der Durchbruch in der Zusammenarbeit. Health Relations

Der Durchbruch in der Zusammenarbeit. Health Relations Der Durchbruch i der Zusammearbeit Health Relatios Warum isoft Health Relatios? Der demografische Wadel hat Folge für die Behadlugsbediguge: Es müsse immer mehr Patiete versorgt werde bei gleichzeitig

Mehr

Gutes Licht mit weniger Strom. Einspar-Contracting für die Straßenbeleuchtung in Dormagen.

Gutes Licht mit weniger Strom. Einspar-Contracting für die Straßenbeleuchtung in Dormagen. Gutes Licht mit weiger Strom. Eispar-Cotractig für die Straßebeleuchtug i Dormage. 2 Die Idee Im Jahr 2006 ließe die Techische Betriebe der Stadt Dormage (63.000 Eiwoher, Rhei-Kreis Neuss) das Eisparpotezial

Mehr

Diagnose von Kompetenzen in der beruflichen Grundbildung

Diagnose von Kompetenzen in der beruflichen Grundbildung Diagose vo Kompeteze i der berufliche Grudbildug Prof. Dr. Adreas rey Hochschule für Arbeitsmarktmaagemet i Maheim der uropäische Uio Übersicht BBG CH (2004) ud RLP-BBV (2006) Pädagogische Diagostik Defiitio

Mehr

HS Personalmanagement

HS Personalmanagement HS Persoalmaagemet Betriebswirtschaftliche Lösuge für kleie ud mittlere Uterehme. Ihre Zeit ist wertvoll. 2 HS Persoalmaagemet HS Programme zum Persoalmaagemet: Ihre Zeit ist wertvoll. Ihr Nutze auf eie

Mehr

Mein erstes Eigenheim. Meine erste Bank.

Mein erstes Eigenheim. Meine erste Bank. Das kostelose Immobilieportal Ihrer Katoalbak. Mei erstes Eigeheim. Meie erste Bak. Alles rud um Ihr Woheigetum Ihalt Rudum gut berate 3 Scheller as Ziel komme 4 Ihr Traum 6 Ihr Wusch 7 Ihre Parter 8 Ihre

Mehr

* Für registrierte Benutzer steht nach dem Einloggen das komplette Handbuch zur Verfügung.

* Für registrierte Benutzer steht nach dem Einloggen das komplette Handbuch zur Verfügung. t e m u sistr g u r h ü sf l ch* u a b d h c ä ha r p s rbeits e A g d z u e t gse i p i a m r T m Das Ko aus de ge Auszü * Für registrierte Beutzer steht ach dem Eilogge das komplette Hadbuch zur Verfügug.

Mehr

Heute Kapitalanlage morgen ein Zuhause

Heute Kapitalanlage morgen ein Zuhause Immobilie Heute Kapitalalage morge ei Zuhause Courtage: Kaufpreis: Preis auf Afrage 3,57% icl. 19% MwSt für de Käufer hausudso Immobilie Moltkestr. 14 77654 Offeburg Tel. 0781 9190891 Fax 0781 9190892

Mehr

Neuapostolische Kirche

Neuapostolische Kirche 02 12 e h c r i k s t Gebie o i t a m r o f I d falz/saarla Hesse/Rhe ilad-p K atechismus aktuell Vorschau auf de Jugedtag 2012 i Oberhause J ubiläum Neuapostolische Kirche Hesse / Rheilad-Pfalz / Saarlad

Mehr

ASP Application-Service- Providing

ASP Application-Service- Providing ASP Applicatio-Service- Providig Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio Ageda ASP... 4 3 Highlights... 5 3.1 Der Termialserver... 5 3.2 Dateüberahme/Ibetriebahme... 5 3.3 Sicherheit...

Mehr

20. IMF. Wir haben immer und speziell dieses Jahr Wind in den Segeln. 8. und 9. Juni 2010 Inselhalle Lindau/Bodensee

20. IMF. Wir haben immer und speziell dieses Jahr Wind in den Segeln. 8. und 9. Juni 2010 Inselhalle Lindau/Bodensee Iteratioales Maagemet- Forum für Gemeischaftsgastroomie & Caterig Perspektive 2010 plus 8. ud 9. Jui 2010 Iselhalle Lidau/Bodesee Wir habe immer ud speziell dieses Jahr Wid i de Segel. Ud wir sid sicher,

Mehr

Aktueller Status hinsichtlich der angekündigten Kursgewinnsteuer

Aktueller Status hinsichtlich der angekündigten Kursgewinnsteuer ÄNDERUNGEN IM JAHR 2011 Aktueller Status hisichtlich der ageküdigte Kursgewisteuer Abei möchte wir Sie über wesetliche Ihalte aus der Regierugsvorlage Budgetbegleitgesetz 2011-2014 vom 30.11.2010 zur Kursgewibesteuerug

Mehr

Projekt-Beispiel zum Produkt: Unternehmens- und Strategieentwicklung

Projekt-Beispiel zum Produkt: Unternehmens- und Strategieentwicklung Projekt-Beispiel zum Produkt: Uterehmes- ud Strategieetwicklug Ausgagslage ud Aufgabestellug PLASTON Air Treatmet Systems ist Teil der PLASTON Gruppe ud weltweit führeder Abieter vo hochwertige Luftbehadlugssysteme

Mehr

Sicherheitspreis Baden-Württemberg

Sicherheitspreis Baden-Württemberg Sicherheitspreis Bade-Württemberg www.sicherheitsforum-bw.de Bewerbugsuterlage Bitte reiche Sie Ihre vollstädige Bewerbugsuterlage zum Sicherheitspreis bis zum 17.01.2015 (Poststempel) ei: Sicherheitsforum

Mehr

Das Media-Organisationssystem.

Das Media-Organisationssystem. Das Media-Orgaisatiossystem. motivatio Die Idee Kommuikatio Orgaisatio kreative Idee, soder auch vo eier effektive ud fache Mediaplaug ud schafft die Grudlage, um die zielgruppegerechte Mediaplaug. Mediaplaer,

Mehr

KUNDENPROFIL FÜR GELDANLAGEN

KUNDENPROFIL FÜR GELDANLAGEN KUNDENPROFIL FÜR GELDANLAGEN Geldalage ist icht ur eie Frage des Vertraues, soder auch das Ergebis eier eigehede Aalyse der Fiazsituatio! Um Ihre optimale Beratug zu gewährleiste, dokumetiere wir gemeisam

Mehr

egovweb egovweb für öffentliche Verwaltungen

egovweb egovweb für öffentliche Verwaltungen egovweb für öffetliche Verwaltuge E-Govermet begit bei de Prozesse Verwaltugsverfahre beihalte viele mehr oder weiger komplexe Etscheidugsprozesse. Etspreched hoch sid die Aforderuge a die Flexibilität

Mehr

Den Wandel gesund gestalten langfristig erfolgreich restrukturieren. Ein Leitfaden für Personalverantwortliche und Führungskräfte.

Den Wandel gesund gestalten langfristig erfolgreich restrukturieren. Ein Leitfaden für Personalverantwortliche und Führungskräfte. Ladesistitut für Arbeitsgestaltug des Lades Nordrhei-Westfale De Wadel gesud gestalte lagfristig erfolgreich restrukturiere. Ei Leitfade für Persoalveratwortliche ud Führugskräfte. trasfer 2 www.lia.rw.de

Mehr

PAUSCHALDOTIERTE UNTERSTÜTZUNGSKASSE RECHTSANWÄLTE - WIRTSCHAFTSPRÜFER - STEUERBERATER ERFRISCHEND EINFACH

PAUSCHALDOTIERTE UNTERSTÜTZUNGSKASSE RECHTSANWÄLTE - WIRTSCHAFTSPRÜFER - STEUERBERATER ERFRISCHEND EINFACH PAUSCHALDOTIERTE UNTERSTÜTZUNGSKASSE RECHTSANWÄLTE - WIRTSCHAFTSPRÜFER - STEUERBERATER ERFRISCHEND EINFACH PAUSCHALDOTIERTE UNTERSTÜTZUNGSKASSE - ECHTER MEHRWERT ----------------------------------------------------------------

Mehr

Elektrostatische Lösungen für mehr Wirtschaftlichkeit

Elektrostatische Lösungen für mehr Wirtschaftlichkeit Elektrostatische Lösuge für mehr Wirtschaftlichkeit idustrie für igeieure, profis ud techiker i etwicklug, produktio ud motage. www.kerste.de Elektrostatische Lösuge kerste ist seit über 40 Jahre der führede

Mehr

Informationen zum Veranstaltungsprogramm der Vortragsreihe für Schüler/innen der Oberstufe.

Informationen zum Veranstaltungsprogramm der Vortragsreihe für Schüler/innen der Oberstufe. Ifos zur Studie- ud Berufswahl Vortragsreihe STUDIUM & BERUF 23. Februar 2016 TU Kaiserslauter Iformatioe zum Verastaltugsprogramm der Vortragsreihe für Schüler/ie der Oberstufe. Neues Outfit - eues Kozept

Mehr

Lehrstück: Green IT an Hannoveraner Schulen

Lehrstück: Green IT an Hannoveraner Schulen Lehrstück: Gree IT a Haoveraer Schule Workshop der Deutsche Umwelthilfe Gree IT: Mehr Effiziez, weiger Koste 3. Februar 2011, Leipzig Erich Weber Geschäftsführer christma iformatiostechik + medie GmbH

Mehr

Wir verbessern jede Photovoltaik-Anlage!

Wir verbessern jede Photovoltaik-Anlage! Wir verbesser jede Photovoltaik-Alage! Kompetez durch Erfahrug Solarpark Katharierieth II 2.0 MWp Sichere Erträge seit 2011 eergizig a clea future Solarpark Westmill 5.0 MWp Solarpark Huge 2.9 MWp Solarpark

Mehr

Fachartikel CVM-NET4+ Erfüllt die Energieeffizienz- Richtlinie. Neuer Multikanal-Leistungs- und Verbrauchsanalyser Aktuelle Situation

Fachartikel CVM-NET4+ Erfüllt die Energieeffizienz- Richtlinie. Neuer Multikanal-Leistungs- und Verbrauchsanalyser Aktuelle Situation 1 Joatha Azañó Fachartikel Abteilug Eergiemaagemet ud etzqualität CVM-ET4+ Erfüllt die Eergieeffiziez- Richtliie euer Multikaal-Leistugs- ud Verbrauchsaalyser Aktuelle Situatio Die gegewärtige Richtliie

Mehr

Curriculum Mobilität der Realschule J.- F.- Kennedy-Platz (Beschluss: Gesamtkonferenz am 19.01.2015)

Curriculum Mobilität der Realschule J.- F.- Kennedy-Platz (Beschluss: Gesamtkonferenz am 19.01.2015) Curriculum Mobilität der Realschule J.- F.- Keedy-Platz (Beschluss: Gesamtkoferez am 19.01.2015) Mobilität ist eie übergreifede Bildugs- ud Erziehugsaufgabe userer Schule. Sie umfasst sowohl Aspekte vo

Mehr

NEOFONIE GMBH Wissensaustausch verankern, Netzwerke pflegen

NEOFONIE GMBH Wissensaustausch verankern, Netzwerke pflegen // 112 NEOFONIE GMBH Wissesaustausch veraker, Netzwerke pflege DAS UNTERNEHMEN Uterehme: eofoie Techologieetwicklug ud Iformatiosmaagemet GmbH Hauptsitz : Berli Brache: Softwareetwicklug, IT-Full-Service-Diestleistuge

Mehr

Practice Produktion & SCM

Practice Produktion & SCM Practice Produktio & SCM Lieferateworkshops als Ausgagspukt der Gestaltug uterehmesübergreifeder Teileversorgugssysteme Etwurf eies strukturierte Asatzes zur Aalyse kritischer Erfolgsfaktore der uterehmesübergreifede

Mehr

Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Innenbearbeitung

Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Innenbearbeitung 1 Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Iebearbeitug Seit Jahrzehte sid die Uterehme KOMET, Dihart ud JEL mit ihre Präzisioswerkzeuge für Bohre, Reibe ud Gewide führed ud richtugsweised. Durch die Zusammeführug

Mehr