FLEXIBLE LIEFEROPTIONEN ERHÖHEN KUNDENBINDUNG. Versand im E-Commerce Ergebnisse einer Kundenbefragung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FLEXIBLE LIEFEROPTIONEN ERHÖHEN KUNDENBINDUNG. Versand im E-Commerce Ergebnisse einer Kundenbefragung"

Transkript

1 FLEXIBLE LIEFEROPTIONEN ERHÖHEN KUNDENBINDUNG Versand im E-Commerce Ergebnisse einer Kundenbefragung 1

2 INHALT 2 Vorwort 3 Auf die Versandqualität kommt es an 5 Kundenfreundlicher Versand bedeutet, die richtigen Optionen zu bieten 6 Misslingt der Versand, kommt es doppelt dick 7 Mehr Auswahl verbessert die Kundenbindung 8 Jungen Kunden und Powershoppern, sind Lieferoptionen besonders wichtig 9 Zustellung: Der Kunde bestimmt! 10 Kundenzufriedenheit schaffen mit flexiblen Retouren 11 Potential der Internationalisierung 12 Zukunftstrends für Lieferoptionen Kommt die Paketdrohne? 14 Fazit 2 3

3 Vorwort BETTER CHOICE MORE FREEDOM Der Onlinehandel bietet im Gegensatz zum stationären Handel viele Vorteile. Man entkommt nach einem langen Arbeitstag den Menschenmassen, der lästigen Parkplatzsuche und kann in Ruhe von überall aus einkaufen. Aber sobald es um die Zustellung der Einkäufe geht, stellen sich spannende Fragen: Welche Optionen der Lieferung stehen zur Verfügung? Wie lange dauert die Lieferung? Wie hoch sind die Versandkosten? Wir sind aus einem Zusammenschluss der XLogics GmbH, ABOL Software, Inc. und der MetaPack UK entstanden und arbeiten sowohl mit Logistikdienstleistern, Fulfillment-Unternehmen als auch direkt mit Versendern zusammen. Eines unserer Hauptanliegen ist es, unsere Kunden dabei zu unterstützen, ihren Endkunden den bestmöglichen Service anzubieten. Daher haben wir eine repräsentative Umfrage in Deutschland durchgeführt, um die Anforderungen der Onlinekunden an den Versand zu ermitteln. Dabei sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass Qualität und Service der Lieferung dafür ausschlaggebend sind, ob der Kunde zufrieden ist und erneut einkauft oder ob man riskiert, den Kunden zu verlieren. Wer im Onlinehandel langfristig erfolgreich sein will, muss mit den aktuellen Entwicklungen mithalten können. Versandhändler sollten bereits heute Lieferoptionen, wie die Zustellung am Abend, an Sonntagen oder an ein umliegendes Geschäft anbieten, um den Wünschen ihrer Kunden gerecht zu werden. Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen bei der Lektüre. Wir stehen jederzeit gerne zur Verfügung, um Sie bei der Optimierung Ihres Versandgeschäftes zu unterstützen. Mit freundlichen Grüßen Henning Berndt Managing Director Central Europe - MetaPack Germany 4 2

4 Auf die Versandqualität kommt es an 47% der Befragten gaben an, dass sie NICHT erneut beim gleichen Anbieter bestellen würden, wenn sie mit dem Versand unzufrieden waren. Erfolgt der Versand wie versprochen, ist der Kunde zufrieden und kauft erneut. Misslingt der Versand, ist das Risiko groß, den Kunden zu verlieren. Umtausch/ Rückgabe Suche Auswahl 71% der Befragten sagten, dass sie nach Möglichkeit zu Hause bleiben, um ein Paket entgegen zu nehmen. Erfolgt die Lieferung nicht wie erwartet, ist die Unzufriedenheit groß. Versand Bestellung

5 Kundenfreundlicher Versand bedeutet, die richtigen Optionen zu bieten 41% wünschen sich kostenlosen Versand Kalendar % 19% Wünschen eine Lieferung am selben oder nächsten Tag Möchten den Lieferzeitpunkt genau festlegen Misslingt der Versand, kommt es doppelt dick 61% Negative Erfahrung 39% 61% aller Befragten gaben an, bereits eine schlechte Erfahrung bei der Lieferung von Online-Bestellungen gemacht zu haben. Die Konsequenzen für den Versandhändler können weitreichend sein. Der Kunde bestellt nicht nur mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr bei diesem Anbieter (siehe Seite 6), sondern er teilt seine Erfahrungen: 78% berichten ihren Freunden von negativen Erfahrungen Was ist eine negative Versanderfahrung? Nicht zugestellt, obwohl jemand zu Hause war 50% 58% der Befragten gaben an, dass sich ihre Anforderungen an den Versand je nach Bestellung ändern können. Daher ist eine Auswahl an Lieferoptionen wichtig, um die Zustellung den Kundenwünschen anpassen zu können. 5 Verspätete Lieferung 48% Beschädigtes Paket 41% 5 6

6 Mehr Auswahl verbessert die Kundenbindung Jungen Kunden und Powershoppern sind Lieferoptionen besonders wichtig In Deutschland ist die Lieferung nach Hause Standard 96% der Befragten haben sich bereits eine Bestellung nach Hause liefern lassen Alternativen der Zustellung geben dem Kunden mehr Flexibilität. In Deutschland nutzen bereits viele Kunden verschiedene Lieferoptionen: 7 25% Packstation 31% Umliegendes Geschäft (Kiosk) 27% Filiale des Händlers Haben bereits an einen der folgenden alternativen Zustellorte liefern lassen: Filiale des Händlers 33% 13% Umliegendes Geschäft Packstation Arbeitsplatz Filiale des Händlers Umliegendes Geschäft Packstation Arbeitsplatz 9% 11% 9% 9% 9% 12% % 20% 27% 36% 44% 45% 41% 50% < 35 Jahre > 44 Jahre mind. ein Kauf pro Woche wenige Käufe Für beiden Gruppen (41%) ist die Lieferung an ein umliegendes Geschäft (z.b. Kiosk) am wichtigsten.

7 Zustellung: Der Kunde bestimmt! Die Lieferwünsche der Kunden sind vielfältig 24% der Befragten würden Ihre Lieferung gerne nach 17 Uhr erhalten Sonntag ist Ruhetag.oder? Kundenzufriedenheit schaffen mit flexiblen Retouren 17% sind mit dem Retourenprozess grundsätzlich unzufrieden. 68% gaben an, dass das Hauptproblem die Paketabgabe sei. 6% aller Befragten haben schon einmal an einem Sonntag eine Lieferung erhalten. Wären die Kosten für die Sonntagszustellung genauso hoch wie an Werktagen, würden sogar 65% die Sonntagszustellung in Betracht ziehen. Sonntagszustellungen können zu höheren Umsätzen führen: 38% aller Befragten gaben an, sie würden online mehr kaufen, wenn Zustellungen an Sonntagen angeboten würden. Sonntag Altersgruppe Häufigkeit der Käufe J. 45+ J. Hoch Niedrig 21% 24% 56% 49% Paketabgabe ist aufwendig Kosten zu hoch Aufwand im Verhältnis zum Warenwert zu hoch Paketabgabe ist aufwendig Drucken des Retourenetiketts zu kompliziert 19% 27% 40% 47% 68% Der Kunde will es einfach haben: 32% wünschen eine Abholung zu Hause 23% möchten es bei der Post abgeben 21% möchten es in einem umliegenden Geschäft abgeben 9 Sonntagszustellungen (idealerweise kostengünstig) können daher zu Umsatzsteigerungen führen. Ist der Retourenprozess kundenfreundlich, wird ein Versandhändler mit Umsatzsteigerung belohnt. 75% aller Befragten gaben an, dass sie dadurch zu Loyalität und weiteren Bestellungen angehalten werden. 9 10

8 Potential der Internationalisierung Lohnt sich der Versand ins europäische Ausland? Zukunftstrends für Lieferoptionen Kommt die Paketdrohne? Zeitgleich zur deutschen Studie wurden auch Onlinekäufer in England und Frankreich zu ihrem Kaufverhalten befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass sich der Auslandsversand für deutsche Versandhändler durchaus lohnen kann: Die Zukunft steht ganz im Zeichen der Schnelligkeit und Innovation. Der größte Wunsch des Kunden ist es, seine Pakete schnell zu erhalten: 61% der Briten und 66% der Franzosen gaben an, online ein Produkt im Ausland bestellt zu haben. Die drei Hauptgründe dafür waren: Kostenvorteile ---für 57% der Franzosen und 54% der Briten Produkt gab es nur im Ausland ---für 51% der Franzosen und 59% der Briten - Zustellung am Tag der Bestellung Zustellung am Sonntag Zustellung innerhalb einer Stunde nach Bestellung 67% 56% 42% Bestimmte Marke war nur im Ausland erhältlich ---- für 31% der Franzosen und 22% der Briten

9 Viele Verbraucher möchten innovative Lösungen ausprobieren... Fazit Quo Vadis Versandhandel? Versand an einen sicheren Paketkasten direkt am Haus 51% 21% 18% 16% Versand durch Paketdrohne Abholung am Bahnhof Versand zum Kofferraum des eigenen Autos 51% wollen einen Paketkasten zur Privatnutzung. Versand durch Drohnen oder zum Kofferraum werden in Pilotprojekten getestet. 9 Der Kunde gibt sich nicht länger mit den gleichen Versandlösungen wie zu den Boom-Zeiten der Katalogbestellung zufrieden. Er wünscht sich eine flexible Auswahl und möchte selber festlegen, wohin und wann sein Paket geliefert wird. Ob an Sonntagen oder nach Feierabend, der Kunde erwartet, dass sich die Zustellung an seinen Alltag anpasst. Der Versand nach Hause ist zwar immer noch Standard, aber nicht mehr unbedingt die einzige Lieferoption der Zukunft. Kommt die Paketdrohne? Eines ist sicher: Der Kunde wünscht sich Flexibilität. Je nach Situation wünscht er sich unterschiedliche Lieferoptionen. Der Versandhändler der Zukunft muss dem Kunden die Wahl lassen. Ohne dies besteht das Risiko, Kunden an die Konkurrenz zu verlieren. All diese Anforderungen müssen durch die Logistik vorab ermöglicht werden. Versandhändler, die innovative Lösungen anbieten, sind im Vorteil. Melden Sie sich, wenn Sie unsere Unterstützung benötigen und mehr über innovative IT-gestützte Versandlösungen erfahren möchten

10 Über MetaPack MetaPack wurde im Jahre 1999 in London gegründet und ist der international führende Anbieter von Versandmanagement-Lösungen zur vereinfachten Anbindung von Versanddienstleistern. Als zentrale Schnittstelle zwischen führenden Auftragssystemen wie Online-Shop, Warehouse Management System, ERP und Paketdiensten sowie Kunden verleihen die MetaPack Lösungen Versand- und Retourenprozessen Flexibilität und durchgehende Transparenz. Über nur ein IT-Interface verbinden sich Online-Händler mit nahezu allen Versanddienstleistern weltweit, um für den lokalen sowie globalen Versand gerüstet zu sein und ihren Kunden mehr Auswahl bei Versandoptionen zu bieten. Mehr als 80 Prozent der Top-100 Online-Shops in UK und in der EU wie Marks & Spencer, ASOS und Fossil und eine wachsende Anzahl von 3PL-Dienstleistern sowie bedeutenden Versanddienstleistern (u.a. DHL Parcel, Hermes Logistik Deutschland, Österreichische Post AG) nutzen bereits die Lösungen der MetaPack Group in Europa. Nach der Akquisition des Logistik- und Versandexperten XLogics im Herbst 2013 und der jüngsten Akquisition des US-Anbieters ABOL Software Inc., baut MetaPack seine Kundenbasis unter Online-Händlern, Marken- und Logistikunternehmen weltweit weiter aus. Die Softwarelösungen der MetaPack Group werden insbesondere von Unternehmen eingesetzt, die international expandieren, ihren Multi-Channel-Handel ausbauen und das Versanderlebnis ihrer Kunden durch die Nutzung von allen am Markt verfügbaren Versandoptionen steigern möchten. Mehr unter

11 MetaPack Germany

Erfahrungen mit der internationalen B2C Logistik: Kundenzufriedenheit Anforderungen der Kunden im Fokus

Erfahrungen mit der internationalen B2C Logistik: Kundenzufriedenheit Anforderungen der Kunden im Fokus Erfahrungen mit der internationalen B2C Logistik: Kundenzufriedenheit Anforderungen der Kunden im Fokus ecommerce in Deutschland B2C ecommerce Umsatz (Mrd.) 78% der Internetnutzer shoppen online 60 42

Mehr

Keine Experimente Erfolgreich versenden im E-Commerce! Kassel, den 10.02.2012

Keine Experimente Erfolgreich versenden im E-Commerce! Kassel, den 10.02.2012 Keine Experimente Erfolgreich versenden im E-Commerce! Kassel, den 10.02.2012 Gegenwärtig lässt sich fast alles verschicken 2 23,4 % Stationär- Kunden recherchieren vorher online! Marketing + Vertrieb

Mehr

Über die Hälfte der Online-Käufer ärgert sich über komplizierte Rücksendungen

Über die Hälfte der Online-Käufer ärgert sich über komplizierte Rücksendungen Presseinformation April 2016 Über die Hälfte der Online-Käufer ärgert sich über komplizierte Rücksendungen Studie zeigt: Retourenprozesse sind erfolgskritischer Faktor beim Webshopping und Wachstumschance

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Deutschlands Top Online-Shops

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Deutschlands Top Online-Shops Erfolgsfaktoren im E-Commerce Deutschlands Top Online-Shops Eine Zusammenfassung der Studie des E-Commerce-Center Handel (ECC Handel) in Zusammenarbeit mit Hermes. Diese Studie stellt die Grundlage für

Mehr

Wie Onlinehandel ihren Versand für das Weihnachtsgeschäft anpassen können

Wie Onlinehandel ihren Versand für das Weihnachtsgeschäft anpassen können Wie Onlinehandel ihren Versand für das Weihnachtsgeschäft anpassen können Ebenso wie der Onlinehandel aus den Weihnachtseinkäufen der Verbraucher nicht mehr wegzudenken ist, bestehen für manche Webshop-Betreiber

Mehr

September 2014. Forrester Consulting. Thought Leadership-Paper im Auftrag von MetaPack

September 2014. Forrester Consulting. Thought Leadership-Paper im Auftrag von MetaPack Forrester Consulting September 2014 Thought Leadership-Paper im Auftrag von MetaPack Umsatz steigern im ecommerce durch Verbesserung der Versandprozesse Online-Händler nutzen eine Multi-Carrier-Strategie,

Mehr

e-commerce und Distanzhandel - Herausforderung für die Logistik Stefan Regli, Mitglied der Geschäftsleitung PostLogistics

e-commerce und Distanzhandel - Herausforderung für die Logistik Stefan Regli, Mitglied der Geschäftsleitung PostLogistics e-commerce und Distanzhandel - Herausforderung für die Logistik Stefan Regli, Mitglied der Geschäftsleitung PostLogistics Wenn Sie diesen Text lesen können, müssen Sie die Folie im Post-Menü mit der Funktion

Mehr

Düsseldorf 10. Juni 2013. Jan Brück Product Manager

Düsseldorf 10. Juni 2013. Jan Brück Product Manager Düsseldorf 10. Juni 2013 Jan Brück Product Manager Bestellungen aus dem Ausland machen in Deutschland 18 % der Gesamtbestellungen aus. ecommerce ist per Definition international Geschäfte ohne Grenzen

Mehr

Verfügbarkeiten unserer Website

Verfügbarkeiten unserer Website Verfügbarkeiten unserer Website Sofort Verfügbar: Als sofort verfügbar sind alle Produkte ausgewiesen, die in unserem Lager vorrätig und damit sofort versandfertig sind. Bald verfügbar: Neu in unser Sortiment

Mehr

Wechselwirkungen zwischen E-Commerce und Einzelhandel. Ein Bericht aus dem Monitoring der Brief- und KEP-Märkte in Deutschland

Wechselwirkungen zwischen E-Commerce und Einzelhandel. Ein Bericht aus dem Monitoring der Brief- und KEP-Märkte in Deutschland Wechselwirkungen zwischen E-Commerce und Einzelhandel Ein Bericht aus dem Monitoring der Brief- und KEP-Märkte in Deutschland 2 KONTINUIERLICHES WACHSTUM IM EINZEL- HANDEL UND IM KEP-MARKT Beständiger

Mehr

Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie

Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie Köln, 19. Mai 2011 Dr. Kai Hudetz www.ecc-handel.de Agenda Cross-Channel-Management als Herausforderung Zentrale Ergebnisse unserer

Mehr

Wege zu einer klimafreundlichen Mobilitätspolitik Fachgespräch Logistik E-Commerce als Problem oder Lösung für den Klimaschutz?

Wege zu einer klimafreundlichen Mobilitätspolitik Fachgespräch Logistik E-Commerce als Problem oder Lösung für den Klimaschutz? Wege zu einer klimafreundlichen Mobilitätspolitik Fachgespräch Logistik E-Commerce als Problem oder Lösung für den Klimaschutz? Thomas Bergmann München, 22.10.2015 Der E-Commerce Boom 51,6 49,1 48,3 Quellen:

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops in Österreich und der Schweiz

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops in Österreich und der Schweiz Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops in Österreich und der Schweiz Zentrale Ergebnisse Dr. Kai Hudetz IFH Institut für Handelsforschung GmbH 1 AGENDA 1. Zielsetzung 2. Studiensteckbrief und Methodik

Mehr

VORTRAGSTITEL: Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce REFERENT: Hilka Bergmann

VORTRAGSTITEL: Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce REFERENT: Hilka Bergmann VORTRAGSTITEL: Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce REFERENT: Hilka Bergmann Studienteilnehmer: 134 Onlinehändler 7 Versand- Dienstleister EHI-Befragung von 134 Onlinehändlern Vertriebskanäle

Mehr

EHI-Studie. Versand- und Retourenmanagement. E-Commerce 2015. Trends und Strategien der Onlinehändler und Versanddienstleister

EHI-Studie. Versand- und Retourenmanagement. E-Commerce 2015. Trends und Strategien der Onlinehändler und Versanddienstleister EHI-Studie Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce 2015 Trends und Strategien der Onlinehändler und Versanddienstleister Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce 2015 Trends und Strategien der

Mehr

Globaler Wachstumsmotor E-Commerce. Frank Appel, CEO 31. Deutscher Logistik-Kongress, Oktober 2014

Globaler Wachstumsmotor E-Commerce. Frank Appel, CEO 31. Deutscher Logistik-Kongress, Oktober 2014 Globaler Wachstumsmotor E-Commerce Frank Appel, CEO 31. Deutscher Logistik-Kongress, Oktober 2014 Deutsche Post DHL zum Thema E-Commerce 2012 2013 2014 1.800 aktive Online-Shopper befragt (D, AT, CH) (Befragung:

Mehr

ZUFRIEDENHEIT IM ONLINE-HANDEL IM JAHR 2014

ZUFRIEDENHEIT IM ONLINE-HANDEL IM JAHR 2014 ZUFRIEDENHEIT IM ONLINE-HANDEL IM JAHR 2014 Februar 2015 Händlerbund Studie 503 befragte Online-Händler 1 Inhaltsverzeichnis WIR HABEN 503 HÄNDLER BEFRAGT, WIE ZUFRIEDEN SIE MIT IHREM GESCHÄFT IM JAHR

Mehr

Payment-Trends im Omni-Channel-Handel. Dr. Nelson Holzner, CEO BillPay München, 24. März 2015

Payment-Trends im Omni-Channel-Handel. Dr. Nelson Holzner, CEO BillPay München, 24. März 2015 Payment-Trends im Omni-Channel-Handel Dr. Nelson Holzner, CEO BillPay München, 24. März 2015 Der Wandel im Handel Stationär trifft digital 1 60% 84% Fast 60% der befragten Einzelhändler nutzen bereits

Mehr

Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten

Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten Mehr Online-Umsatz mit Rechnungskauf, Ratenkauf und Lastschrift Kim Barthel Vertriebsleiter von Billpay Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten Welche Zahlungsverfahren bieten Online-Shops Wie groß Ihren

Mehr

Schneller als der Markt: Hermes Gruppe wächst im Geschäftsjahr 2015 erneut zweistellig

Schneller als der Markt: Hermes Gruppe wächst im Geschäftsjahr 2015 erneut zweistellig Pressemitteilung Schneller als der Markt: Hermes Gruppe wächst im Geschäftsjahr 2015 erneut zweistellig Hamburg, 20. April 2016 Die Hermes Gruppe hat ihren seit Jahren erfolgreichen Wachstumskurs auch

Mehr

Retouren im Online-Handel Verbraucherbefragung

Retouren im Online-Handel Verbraucherbefragung www.pwc.de Retouren im Online-Handel Verbraucherbefragung November 2013 Hintergrund der Analyse Ab 1. Juni 2014 dürfen Online-Händler für die Bearbeitung von Retouren auch dann eine Gebühr verlangen, wenn

Mehr

Willkommen zum Webinar

Willkommen zum Webinar www.comarch.de/erp Willkommen zum Webinar START: 09:30 Uhr Sprecher: Effizienter Onlinehandel aus der Wolke Philipp Erdkönig Department Director Business Development Center DACH Agenda Warum ist Effizienz

Mehr

SAP BUSINESS ONE Versandhandel

SAP BUSINESS ONE Versandhandel SAP BUSINESS ONE Versandhandel SAP BUSINESS ONE VON DER KOSTENGÜNSTIGEN LÖSUNG DES BRANCHENFÜHRERS PROFITIEREN SAP Business One ist eine integrierte und kostenorientierte Unternehmenslösung, die es Ihnen

Mehr

Die Post erhebt bei Zustellung der Nachnahmesendung eine Sendungsgebühr in Höhe von 2,00 EUR zusätzlich zum Rechnungsbetrag.

Die Post erhebt bei Zustellung der Nachnahmesendung eine Sendungsgebühr in Höhe von 2,00 EUR zusätzlich zum Rechnungsbetrag. Versandkosten Oft werden Versandkosten mit dem zu zahlenden Porto verwechselt. Tatsächlich macht das Porto aber nur einen Teil der Kosten aus. Hinzu kommen Kosten für hochwertige Verpackungs- und Füllmaterialien,

Mehr

Verlässlichkeit und Vertrauen beim Online-Kauf. August 2014

Verlässlichkeit und Vertrauen beim Online-Kauf. August 2014 Verlässlichkeit und Vertrauen beim Online-Kauf August 2014 Impressum Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz

Mehr

im i-shop in shop Verkaufs-System

im i-shop in shop Verkaufs-System Lieferant im i-shop in shop Verkaufs-System In den nächste Jahren wird jedes Unternehmen, in der einen oder anderen Form, über die eigene Homepage etwas verkaufen. Wir bieten diesen Unternehmen schon Heute

Mehr

Lebensmittel Online-Shopping

Lebensmittel Online-Shopping Lebensmittel Online-Shopping Bevölkerungsrepräsentative Umfrage PUTZ & PARTNER Unternehmensberatung AG Partner der Befragung Telefon: +49 (0)40 35 08 14-0 Gertrudenstraße 2, 20095 Hamburg Seite Telefax:

Mehr

MeinPaket.de meets Magento

MeinPaket.de meets Magento MeinPaket.de meets Magento Christian Metzner Leipzig, 4. November 2010 Zuverlässiger Versand im ecommerce zentraler Erfolgfaktor Situation Onlinehandel Kriterien bei Wahl des Onlineshops in Prozent Preis

Mehr

Die Post Ihre Partnerin für E-Commerce

Die Post Ihre Partnerin für E-Commerce Die Post Ihre Partnerin für E-Commerce Immer mehr Menschen bestellen Ihre Waren online. Deshalb unterstützt Sie die Post entlang der gesamten Wertschöpfungskette des E-Commerce. Damit im florierenden Onlinehandel

Mehr

Großhandel. e-commerce-services für den. Top Service für Großhändler in allen Branchen

Großhandel. e-commerce-services für den. Top Service für Großhändler in allen Branchen e-commerce-services für den Großhandel Das Einkaufsverhalten der Konsumenten hat sich in kürzester Zeit, so schnell wie noch nie zuvor, verändert. Der Konsument informiert sich im Internet bevor er in

Mehr

BERND KRATZ Geschäftsführender Gesellschafter

BERND KRATZ Geschäftsführender Gesellschafter Der Einfluss des ecommerce auf die Handelslandschaft von morgen BERND KRATZ Geschäftsführender Gesellschafter EMA Executive Management Advisors GmbH BERND KRATZ 2011 EMA GmbH, Executive Management Advisors

Mehr

Locafox! Online finden. Im Geschäft kaufen.

Locafox! Online finden. Im Geschäft kaufen. Locafox! Online finden. Im Geschäft kaufen. ! 41 Prozent! aller Konsumenten informieren sich zunächst online, bevor sie stationär kaufen.! (ROPO: Research Online, Purchase Offline)*! *Quelle: GfK ROPO-Studie,

Mehr

Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.v. www.bevh.org SAME DAY DELIVERY. Ein Ruck geht durch die Branche.

Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.v. www.bevh.org SAME DAY DELIVERY. Ein Ruck geht durch die Branche. Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.v. www.bevh.org SAME DAY DELIVERY Ein Ruck geht durch die Branche. 1. SAME DAY DELIVERY TAGGLEICHE LIEFERUNG Bestellungen in einem Online-Shop (i.d.r.

Mehr

Einkaufen 4.0 Der Einfluss von E-Commerce auf Lebensqualität und Einkaufsverhalten

Einkaufen 4.0 Der Einfluss von E-Commerce auf Lebensqualität und Einkaufsverhalten Jürgen Gerdes, Konzernvorstand BRIEF Deutsche Post DHL Einkaufen 4.0 Der Einfluss von E-Commerce auf Lebensqualität und Einkaufsverhalten Berlin, 9. Februar 2012 Die Studie Einkaufen 4.0 Die erste Studie,

Mehr

Startberatung Mönchengladbach (3von3) Erste Schritte für gewerbliche Händler Hergen Lange, Steven Marks August 2015

Startberatung Mönchengladbach (3von3) Erste Schritte für gewerbliche Händler Hergen Lange, Steven Marks August 2015 Startberatung Mönchengladbach (3von3) Erste Schritte für gewerbliche Händler Hergen Lange, Steven Marks August 2015 Steven Marks Hergen Lange MÖNCHENGLADBACH BEI EBAY SEIEN SIE DABEI Kunden im Ladengeschäft

Mehr

tiramizoo Implementation Guide Einfach liefern lassen. 14.5.2012 tiramizoo GmbH Friedrichshafener Straße 1 82205 Gilching Germany

tiramizoo Implementation Guide Einfach liefern lassen. 14.5.2012 tiramizoo GmbH Friedrichshafener Straße 1 82205 Gilching Germany Einfach liefern lassen. tiramizoo Implementation Guide 14.5.2012 tiramizoo GmbH Friedrichshafener Straße 1 82205 Gilching Germany philipp.walz@tiramizoo.com Hotline: +49 89 2155 68 70 Einfach liefern lassen.

Mehr

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wir helfen Unternehmen, Social Media erfolgreich zu nutzen Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger

Mehr

Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce. Handelstrends und Konsumentenerwartungen

Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce. Handelstrends und Konsumentenerwartungen Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce Handelstrends und Konsumentenerwartungen Inhalt 5 Vorwort 6 Management Summery 8 Einleitung 12 Hintergrund und Zielsetzung...12 Erhebungsmethode und Struktur

Mehr

Online-Shop- Internationalisierung Österreich und Schweiz

Online-Shop- Internationalisierung Österreich und Schweiz Online-Shop- Internationalisierung Österreich und Schweiz September 2014 Online-Shop-Internationalisierung Österreich und Schweiz Der internationale Online-Handel boomt! Gehen Sie mit uns auf eine E-Commerce-Reise

Mehr

EHI-Studie. Versand- und Retourenmanagement im. E-Commerce 2014. Anforderungen, Trends und Strategien der Onlinehändler

EHI-Studie. Versand- und Retourenmanagement im. E-Commerce 2014. Anforderungen, Trends und Strategien der Onlinehändler EHI-Studie Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce 2014 Anforderungen, Trends und Strategien der Onlinehändler Vorwort Liebe Leserinnen und Leser, im Onlinehandel bietet eine optimal gestaltete Logistik

Mehr

Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung

Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung Globales Payment Processing im Omni-Channel-Vertrieb ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE Internationalisierung Potenziale nutzen Quelle: European

Mehr

Die Zukunft des E-Commerce

Die Zukunft des E-Commerce Die Zukunft des E-Commerce Augmented Reality Bild X-Ray App 2015: Augmented Reality wird alltäglich Alle Voraussetzung erfüllt durch die Verbreitung von Webcams und Smartphones mit Kamera Augmented

Mehr

Fashion und Fulfilment: Die Rolle der Back-Office-Prozesse im E-Commerce am Beispiel von yalook.com. Hamburg, 10. Mai 2010

Fashion und Fulfilment: Die Rolle der Back-Office-Prozesse im E-Commerce am Beispiel von yalook.com. Hamburg, 10. Mai 2010 Fashion und Fulfilment: Die Rolle der Back-Office-Prozesse im E-Commerce am Beispiel von yalook.com Hamburg, 10. Mai 2010 Agenda Erfolgsfaktoren eines Online-Fashion-Stores am Beispiel von yalook Anforderungen

Mehr

ecommerce Analysis 2003 - Versandkosten im Online-Shopping Studienanalyse mit Unterstützung der Kaufhof Warenhaus AG

ecommerce Analysis 2003 - Versandkosten im Online-Shopping Studienanalyse mit Unterstützung der Kaufhof Warenhaus AG ecommerce Analysis 2003 - Versandkosten im Online-Shopping Studienanalyse mit Unterstützung der Kaufhof Warenhaus AG Berlin, Juni 2003 Versandkostenbedingungen der Online-Shops in Deutschland Pauschale

Mehr

Paketversand EINFACH ZUVERLÄSSIG. IMMER VOR ORT. ÜBERALL AUF DER WELT. Unser flächendeckender Versand national und international.

Paketversand EINFACH ZUVERLÄSSIG. IMMER VOR ORT. ÜBERALL AUF DER WELT. Unser flächendeckender Versand national und international. Paketversand EINFACH ZUVERLÄSSIG. IMMER VOR ORT. ÜBERALL AUF DER WELT. Unser flächendeckender Versand national und international. 2 Paketversand 3 IHR PROFESSIONELLER PARTNER. IN DEUTSCHLAND, EUROPA UND

Mehr

Online Handel Herausforderungen an die Handelslogistik?

Online Handel Herausforderungen an die Handelslogistik? Online Handel Herausforderungen an die Handelslogistik? transport logistic München 2015 Andreas Kick Executive Vice President, 4flow AG Die Studie Logistik im Handel Inhalte der Studie Landkarte des deutschen

Mehr

Liefer- und Rücksendungsbedingungen der buecher.de GmbH & Co. KG

Liefer- und Rücksendungsbedingungen der buecher.de GmbH & Co. KG Liefer- und Rücksendungsbedingungen der buecher.de GmbH & Co. KG Stand 04.02.2016 Lieferbedingungen Wann ist mein gewünschter Artikel lieferbar und wie lange dauert die Auslieferung? Bestellstatus: Auf

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Details zum Artikel Kann der Preis reduziert werden? Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Artikel. Leider sind unsere Verkaufspreise nicht verhandelbar. Kann ich weiteres

Mehr

Kurzpräsentation. Käufersiegel.at - Ihr E-Commerce Dienstleister www.kaeufersiegel.at

Kurzpräsentation. Käufersiegel.at - Ihr E-Commerce Dienstleister www.kaeufersiegel.at Kurzpräsentation Käufersiegel.at - Ihr E-Commerce Dienstleister www.kaeufersiegel.at Schafft Vertrauen. AGB-Service damit handeln Sie rechtssicher signalisieren Sie Transparenz verbessern Sie Ihre Conversions

Mehr

Payment im E-Commerce Vol. 19

Payment im E-Commerce Vol. 19 Payment im E-Commerce Vol. 19 Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und der Verbraucher Eine Zusammenfassung der Studie des ECC Köln über den deutschen Online-Payment-Markt in Zusammenarbeit

Mehr

Logistische Anforderung bei wachsenden Kundenbestellungen

Logistische Anforderung bei wachsenden Kundenbestellungen Logistische Anforderung bei wachsenden Kundenbestellungen Marcos T. Pereira Leiter Operations & Internationalisierung Prokurist Plus Online GmbH Wissollstraße 5-43 45478 Mülheim an der Ruhr Agenda I II

Mehr

tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-08-03 TNT SWISS POST AG SERVICES Massgeschneidert für Ihre Bedürfnisse THE PEOPLE NETWORK 1/12

tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-08-03 TNT SWISS POST AG SERVICES Massgeschneidert für Ihre Bedürfnisse THE PEOPLE NETWORK 1/12 tntswisspost.com +41 800 55 55 55 2015-08-03 TNT SWISS POST AG Massgeschneidert für Ihre Bedürfnisse THE PEOPLE NETWORK 1/12 TNT SWISS POST AG ZUVERLÄSSIGE Wir steigern unsere Zuverlässigkeit bezüglich

Mehr

www.werbetherapeut.com ebook edition

www.werbetherapeut.com ebook edition www.werbetherapeut.com ebook edition Die perfekte Website lockt Käufer in Ihren Laden! Die perfekte Website lockt Käufer in Ihren Laden! von Alois Gmeiner Sie besitzen einen Laden und haben noch keine

Mehr

WHITEPAPER VERSION: 1.0

WHITEPAPER VERSION: 1.0 WHITEPAPER VERSION: 1.0 DATUM: 22.07.2014 INHALTSVERZEICHNIS Einleitung Was ist bepado 3 bepado ist offen für alle Systeme 4 Händler 5 Lieferanten 6 Probleme für Händler und Lieferanten vor bepado 7 Preisübersicht

Mehr

Zahlungssysteme für den Online-Handel - Chancen und Risiken

Zahlungssysteme für den Online-Handel - Chancen und Risiken Zahlungssysteme für den Online-Handel - Chancen und Risiken keybits ohg Full Service Agentur Referent: Hartmut Meixner www.keybits.de Essen, 26.11.2011 keybits ohg Orientierung.Wertschöpfung.Nachhaltigkeit.

Mehr

Wirtschaftspotenziale durch grenzüberschreitenden Online-Handel

Wirtschaftspotenziale durch grenzüberschreitenden Online-Handel @ Wirtschaftspotenziale durch grenzüberschreitenden Online-Handel @ Der grenzüberschreitende Online-Handel Verbraucher profitieren von großer Produktauswahl und günstigen Preisen Händler erschließen sich

Mehr

Der Schweizer Onlineund Versandhandel 2012

Der Schweizer Onlineund Versandhandel 2012 Der Schweizer Onlineund Versandhandel 2012 VSV - Verband des Schweizerischen Versandhandels Patrick Kessler GfK Switzerland Thomas Hochreutener Hergiswil, März 2013 GfK 2013 Der Schweizer Online- und Versandhandel

Mehr

Chancen für Cross-Channel Management im Handel

Chancen für Cross-Channel Management im Handel Chancen für Cross-Channel Management im Handel REGAL BRANCHENTREFF in Wien Gliederung 1. 2. 3. Epochen im Internetzeitalter Cross-Channel Kaufverhalten Hinweise zum Vorgehen Vernetzung Gliederung 1. 2.

Mehr

Alles unter einem D-A-CH?

Alles unter einem D-A-CH? Alles unter einem D-A-CH? alpine hut by Mathias Erhart / CC BY-SA 2.0 E-Commerce und Omnichannel in der D-A-CH-Region Lars Hofacker 07.05.2015 Szigetek vadvilága - 2. évad by Lwp Kommunikáció / CC BY 2.0

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Sporthaus F.C.RÖDER für die Onlineshops ligasport.de und ballholer.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Sporthaus F.C.RÖDER für die Onlineshops ligasport.de und ballholer.de Allgemeine Geschäftsbedingungen des Sporthaus F.C.RÖDER für die Onlineshops ligasport.de und ballholer.de Übersicht 1. Geltungsbereich 2. Vertragspartner, Kundendienst 3. Vertragsabschluss 4. Versandkosten

Mehr

Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik?

Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik? Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik? Einzelhandelsumsätze in Deutschland 2000-2014 10,0 450 8,0 440 Umsätze [Mrd. ] Veränderungen gegenüber dem Vorjahr [%] 6,0 430 4,0 420 2,0 1,5

Mehr

Mit dem Absenden Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit den TragMich AGBs einverstanden.

Mit dem Absenden Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit den TragMich AGBs einverstanden. TragMich BabySling Was Sie wissen sollten: Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Bestellungen Mit dem Absenden Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit den TragMich AGBs einverstanden. Preise und

Mehr

Service ist wichtiger als der Preis: Erfahrungen von Verbrauchern mit dem Kundenservice Branche: Finanzdienstleistung

Service ist wichtiger als der Preis: Erfahrungen von Verbrauchern mit dem Kundenservice Branche: Finanzdienstleistung Service ist wichtiger als der Preis: Erfahrungen von Verbrauchern mit dem Kundenservice Branche: Finanzdienstleistung November 2012 Claire Richardson, Vice President of Workforce Optimization Solutions,

Mehr

think global act local Page 1

think global act local Page 1 think global act local Page 1 PlentyMarkets Online Händler Kongress Inhalt 1 2 3 4 5 Wer ist Salesupply? Warum sollte ich internationalisieren? Was bringt mir die Internationalisierung? Was bringt mir

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Erfolgsfaktoren im E-Commerce Vol.5

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Erfolgsfaktoren im E-Commerce Vol.5 Svenja Lambertz Gero Becker Dr. Eva Stüber Erfolgsfaktoren im E-Commerce Erfolgsfaktoren im E-Commerce Vol.5 Deutschlands Top-Online-Shops Vol. 4 Eine Studie des ECC Köln in Zusammenarbeit mit dotsource

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Erfolgsfaktoren im E-Commerce & Best Practices aus Kundensicht Svenja Lambertz, Projektmanagerin ECC Köln Studiensteckbrief ECC-Studie Erfolgsfaktoren im E-Commerce Deutschlands Top Online- Shops Vol.

Mehr

Mauve informiert. Ausgabe 06/2015. Newsday IS INHALT

Mauve informiert. Ausgabe 06/2015. Newsday IS INHALT T o day Newsday IS IS Mauve informiert Ausgabe 06/2015 INHALT Newsticker Neues Microsoft. NET Framework installieren MeinPaket heißt jetzt Allyouneed Top oder Flop? SpeedFinder.de - des einen Freud, des

Mehr

Fragebogen. Kundenzufriedenheit. Inhaltsverzeichnis: I. Vorbereitung einer Kundenbefragung. Durchführung einer Kundenbefragung

Fragebogen. Kundenzufriedenheit. Inhaltsverzeichnis: I. Vorbereitung einer Kundenbefragung. Durchführung einer Kundenbefragung Fragebogen Kundenzufriedenheit Inhaltsverzeichnis: I. Vorbereitung einer Kundenbefragung II. Durchführung einer Kundenbefragung III. Auswertung einer Kundenzufriedenheitsbefragung IV. Schlussfolgerungen

Mehr

Mode kaufen die Deutschen lieber im Geschäft am Ort

Mode kaufen die Deutschen lieber im Geschäft am Ort Verbraucherumfrage 2014 Mode kaufen die Deutschen lieber im Geschäft am Ort Vergleich zwischen stationärem Einzelhandel und Online-Anbietern Porsche Consulting Untersuchungsziel der Studie: Wo kaufen die

Mehr

Allgemeine Geschäfts-Bedingungen der bpb

Allgemeine Geschäfts-Bedingungen der bpb Allgemeine Geschäfts-Bedingungen der bpb Stand: 13. Juni 2014 Die Abkürzung für Bundes-Zentrale für politische Bildung ist bpb. AGB ist die Abkürzung von Allgemeine Geschäfts-Bedingungen. Was sind AGB?

Mehr

Die ganze Welt in Ihrem Geschäft. We benefit people

Die ganze Welt in Ihrem Geschäft. We benefit people Die ganze Welt in Ihrem Geschäft Werden Sie Teil der weltweiten Einkaufsgemeinschaft weeconomy und profitieren Sie von mehr Präsenz und einer stärkeren regionalen Marktposition We benefit people 01 Machen

Mehr

SAP im Multi-Channel Handel: Die richtige Lösung für strategisches Wachstum

SAP im Multi-Channel Handel: Die richtige Lösung für strategisches Wachstum SAP im Multi-Channel Handel: Die richtige Lösung für strategisches Wachstum :Vortragsgegenstand : 21 sportsgroup eine Wachstumsgeschichte! : Wachstumschancen für ein junges Unternehmen auf SAP gesetzt

Mehr

Unser Kunde Mall.cz. Bester Logistikservice für den Endkunden

Unser Kunde Mall.cz. Bester Logistikservice für den Endkunden Unser Kunde Mall.cz Bester Logistikservice für den Endkunden Flexible B2C-Logistiklösung In einer großen Internet-Mall finden die Kunden alles, was sie für ihr tägliches Leben brauchen. Und sie möchten

Mehr

Synthax OnlineShop. Inhalt. 1 Einleitung 3. 2 Welche Vorteile bietet der OnlineShop 4

Synthax OnlineShop. Inhalt. 1 Einleitung 3. 2 Welche Vorteile bietet der OnlineShop 4 Inhalt 1 Einleitung 3 2 Welche Vorteile bietet der OnlineShop 4 3 Die Registrierung (Neukunden) 5 3.1 Privatkunden... 6 3.2 Firmenkunden... 7 4 Die Anmeldung (Bestandskunden) 8 5 Bestellvorgang 10 5.1

Mehr

In variablen (Kosten)-Strukturen europaweit verkaufen und Mehrwerte für Endkunden schaffen.

In variablen (Kosten)-Strukturen europaweit verkaufen und Mehrwerte für Endkunden schaffen. E-COMMERCE PROFITABEL GESTALTEN In variablen (Kosten)-Strukturen europaweit verkaufen und Mehrwerte für Endkunden schaffen. Dr. Stefan Rhiem, Geschäftsführender Gesellschafter, RHIEM Gruppe PAGE 1 WACHSENDER

Mehr

Starke Lösungen für Ihr Unternehmen

Starke Lösungen für Ihr Unternehmen Starke Lösungen für Ihr Unternehmen Starke Unternehmen brauchen starke Lösungen. Multichannel Verkauf - die stationären Vertriebspartner / Filialen verkaufen über beide Kanäle - Geschäft plus online -

Mehr

WA N D E L I M HA N D E L. Der Spri

WA N D E L I M HA N D E L. Der Spri WA N D E L I M HA N D E L Der Spri Heute bestellt, heute da: Mit Same-Day- Delivery im Onlinehandel wollten die großen Anbieter die Kleinen abhängen. Doch so schnell ist das Rennen um die Kundengunst nicht

Mehr

Gallup Branchenmonitor 2014 Ergebnisse ecommerce Kurzversion Februar 2014. Ergebnisse Branchenmonitor auto e-ccommerce Feb.2014 1

Gallup Branchenmonitor 2014 Ergebnisse ecommerce Kurzversion Februar 2014. Ergebnisse Branchenmonitor auto e-ccommerce Feb.2014 1 Gallup Branchenmonitor 0 Ergebnisse ecommerce Kurzversion Februar 0 Ergebnisse Branchenmonitor auto e-ccommerce Feb.0 Daten zur Untersuchung Inhalte Onlineshopping Bekanntheit der größten Einkaufswebsites,

Mehr

M ULTI-CHANNEL-STRATEGIEN - OPTIONEN FÜR DEN STATIONÄREN H ANDEL?

M ULTI-CHANNEL-STRATEGIEN - OPTIONEN FÜR DEN STATIONÄREN H ANDEL? TEXTINATION NEWSLINE 30.07.2013 M ULTI-CHANNEL-STRATEGIEN - OPTIONEN FÜR DEN STATIONÄREN H ANDEL? Die PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (PwC) ist in Deutschland mit 9.000 Mitarbeitern

Mehr

Zielsicher für Sie unterwegs.

Zielsicher für Sie unterwegs. Produktbroschüre Geschäftskunden Zielsicher für Sie unterwegs. Servicenummer 0180 3 221122* DHL Vertriebs GmbH & Co. OHG Marktkommunikation Paket 53113 Bonn www.dhl.de Das DHL Produkt-Portfolio für den

Mehr

KONTRAKTLOGISTIK IM ONLINE-BUSINESS

KONTRAKTLOGISTIK IM ONLINE-BUSINESS KONTRAKTLOGISTIK IM ONLINE-BUSINESS DAS REALE BACKEND ZUM VIRTUELLEN FRONTEND DI Gerald Gregori Logistics Solutions Paket & Logistik Österreichische Post AG Erster Europäischer Kontraktlogistik-Tag Wien,

Mehr

ExpressIndividual. Maßgeschneiderte Versand-Lösungen

ExpressIndividual. Maßgeschneiderte Versand-Lösungen ExpressIndividual Maßgeschneiderte Versand-Lösungen Mit Netzwerk-Lösungen systematisch mehr Erfolg ist eine Frage der guten Verbindungen Verknüpfen Sie Ihre Geschäftsabläufe mit unserem weltumspannenden

Mehr

Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden

Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden Onboarding in Minuten, bi-direktionale Kommunikation, Echtzeitinformationen Netfira wir über uns Software-Unternehmen mit Niederlassungen

Mehr

Erfolgreiche E-Commerce Strategien im B2B: Gewinnbringender Onlinehandel mit Verbrauchsgütern und Zubehör! www.intellishop.ag

Erfolgreiche E-Commerce Strategien im B2B: Gewinnbringender Onlinehandel mit Verbrauchsgütern und Zubehör! www.intellishop.ag Erfolgreiche E-Commerce Strategien im B2B: Gewinnbringender Onlinehandel mit Verbrauchsgütern und Zubehör! Erfolgreiche E-Commerce Strategien im B2B: Gewinnbringender Onlinehandel mit Verbrauchsgütern

Mehr

Pressekonferenz. Achim Berg, Bitkom-Vizepräsident Vortrag zur Pressekonferenz Trends im E-Commerce. 13. August 2015 Seite 1

Pressekonferenz. Achim Berg, Bitkom-Vizepräsident Vortrag zur Pressekonferenz Trends im E-Commerce. 13. August 2015 Seite 1 Achim Berg, Bitkom-Vizepräsident Vortrag zur Pressekonferenz 13. August 2015 Seite 1 Chart 1 Sehr geehrte Damen und Herren, auch von mir ein herzliches Willkommen zu unserer heutigen Pressekonferenz. Die

Mehr

Best Practice Experience

Best Practice Experience Best Practice Experience BillSAFE Rechnungskauf optimal integrieren WHITE LABEL Warum Best Practice Experience? 45% der Online-Shopper in Deutschland würden am liebsten per Rechnung zahlen 1. Machen Sie

Mehr

Neue E-Payment-Studie Fakten aus dem deutschen Online-Handel

Neue E-Payment-Studie Fakten aus dem deutschen Online-Handel Pressemitteilung frei zur Veröffentlichung ab sofort Regensburg, 31. März 2011 Neue E-Payment-Studie Fakten aus dem deutschen Online-Handel Aktuelle E-Commerce-Leitfaden-Studie Zahlungsabwicklung im E-Commerce

Mehr

Trends im Online-Shopping

Trends im Online-Shopping Trends im Online-Shopping Achim Berg, BITKOM-Vizepräsident Berlin, 8. Mai 2014 Fast jeder Internetnutzer kauft im Internet ein Haben Sie in den vergangenen 12 Monaten im Internet etwas gekauft? 2012 2014

Mehr

Ein Erfahrungsbericht von Thán Phan und Christian Eckwert

Ein Erfahrungsbericht von Thán Phan und Christian Eckwert Ein Erfahrungsbericht von Thán Phan und Christian Eckwert Unser Praktikum absolvierten wir bei der Home24 GmbH. Im Herzen des Prenzlauer Bergs in Berlin sitzt dieses im Jahr 2009 gegründete E-Commerce

Mehr

Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION

Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION Böblingen, 22.01.2014 Everywhere Commerce in der U-Bahn Retailer Tesco U-Bahn Seoul Shopping QR Code +30% Umsatz Everywhere Commerce im Kleidergeschäft

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen City Kiosk Ziegler

Allgemeine Geschäftsbedingungen City Kiosk Ziegler Allgemeine Geschäftsbedingungen City Kiosk Ziegler Inhaltsverzeichnis Neukunden... 2 Bestellung... 2 Bestätigung... 2 Angebote und Preise... 2 Aktionen... 2 Garantie / Rückgabe / Umtausch und Wiederruf...

Mehr

Ziele der Kundenbefragung

Ziele der Kundenbefragung Kundenbefragung Ziele der Kundenbefragung Ermittlung der Kundenzufriedenheit als Basis für Ableitungen in Hinblick auf: - Entwicklung der Preisgestaltung - Optimierung der Produkt- und Einkaufspolitik

Mehr

Steigern Sie Ihren Umsatz, indem Sie Ihren mobilen Onlineshop optimieren.

Steigern Sie Ihren Umsatz, indem Sie Ihren mobilen Onlineshop optimieren. Steigern Sie Ihren Umsatz, indem Sie Ihren mobilen Onlineshop optimieren. 2 Mit PayPal Vertrauen schaffen. Die verständlichen und einfach umsetzbaren Anweisungen zur Optimierung Ihres mobilen Onlineshops

Mehr