FLEXIBLE LIEFEROPTIONEN ERHÖHEN KUNDENBINDUNG. Versand im E-Commerce Ergebnisse einer Kundenbefragung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FLEXIBLE LIEFEROPTIONEN ERHÖHEN KUNDENBINDUNG. Versand im E-Commerce Ergebnisse einer Kundenbefragung"

Transkript

1 FLEXIBLE LIEFEROPTIONEN ERHÖHEN KUNDENBINDUNG Versand im E-Commerce Ergebnisse einer Kundenbefragung 1

2 INHALT 2 Vorwort 3 Auf die Versandqualität kommt es an 5 Kundenfreundlicher Versand bedeutet, die richtigen Optionen zu bieten 6 Misslingt der Versand, kommt es doppelt dick 7 Mehr Auswahl verbessert die Kundenbindung 8 Jungen Kunden und Powershoppern, sind Lieferoptionen besonders wichtig 9 Zustellung: Der Kunde bestimmt! 10 Kundenzufriedenheit schaffen mit flexiblen Retouren 11 Potential der Internationalisierung 12 Zukunftstrends für Lieferoptionen Kommt die Paketdrohne? 14 Fazit 2 3

3 Vorwort BETTER CHOICE MORE FREEDOM Der Onlinehandel bietet im Gegensatz zum stationären Handel viele Vorteile. Man entkommt nach einem langen Arbeitstag den Menschenmassen, der lästigen Parkplatzsuche und kann in Ruhe von überall aus einkaufen. Aber sobald es um die Zustellung der Einkäufe geht, stellen sich spannende Fragen: Welche Optionen der Lieferung stehen zur Verfügung? Wie lange dauert die Lieferung? Wie hoch sind die Versandkosten? Wir sind aus einem Zusammenschluss der XLogics GmbH, ABOL Software, Inc. und der MetaPack UK entstanden und arbeiten sowohl mit Logistikdienstleistern, Fulfillment-Unternehmen als auch direkt mit Versendern zusammen. Eines unserer Hauptanliegen ist es, unsere Kunden dabei zu unterstützen, ihren Endkunden den bestmöglichen Service anzubieten. Daher haben wir eine repräsentative Umfrage in Deutschland durchgeführt, um die Anforderungen der Onlinekunden an den Versand zu ermitteln. Dabei sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass Qualität und Service der Lieferung dafür ausschlaggebend sind, ob der Kunde zufrieden ist und erneut einkauft oder ob man riskiert, den Kunden zu verlieren. Wer im Onlinehandel langfristig erfolgreich sein will, muss mit den aktuellen Entwicklungen mithalten können. Versandhändler sollten bereits heute Lieferoptionen, wie die Zustellung am Abend, an Sonntagen oder an ein umliegendes Geschäft anbieten, um den Wünschen ihrer Kunden gerecht zu werden. Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen bei der Lektüre. Wir stehen jederzeit gerne zur Verfügung, um Sie bei der Optimierung Ihres Versandgeschäftes zu unterstützen. Mit freundlichen Grüßen Henning Berndt Managing Director Central Europe - MetaPack Germany 4 2

4 Auf die Versandqualität kommt es an 47% der Befragten gaben an, dass sie NICHT erneut beim gleichen Anbieter bestellen würden, wenn sie mit dem Versand unzufrieden waren. Erfolgt der Versand wie versprochen, ist der Kunde zufrieden und kauft erneut. Misslingt der Versand, ist das Risiko groß, den Kunden zu verlieren. Umtausch/ Rückgabe Suche Auswahl 71% der Befragten sagten, dass sie nach Möglichkeit zu Hause bleiben, um ein Paket entgegen zu nehmen. Erfolgt die Lieferung nicht wie erwartet, ist die Unzufriedenheit groß. Versand Bestellung

5 Kundenfreundlicher Versand bedeutet, die richtigen Optionen zu bieten 41% wünschen sich kostenlosen Versand Kalendar % 19% Wünschen eine Lieferung am selben oder nächsten Tag Möchten den Lieferzeitpunkt genau festlegen Misslingt der Versand, kommt es doppelt dick 61% Negative Erfahrung 39% 61% aller Befragten gaben an, bereits eine schlechte Erfahrung bei der Lieferung von Online-Bestellungen gemacht zu haben. Die Konsequenzen für den Versandhändler können weitreichend sein. Der Kunde bestellt nicht nur mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr bei diesem Anbieter (siehe Seite 6), sondern er teilt seine Erfahrungen: 78% berichten ihren Freunden von negativen Erfahrungen Was ist eine negative Versanderfahrung? Nicht zugestellt, obwohl jemand zu Hause war 50% 58% der Befragten gaben an, dass sich ihre Anforderungen an den Versand je nach Bestellung ändern können. Daher ist eine Auswahl an Lieferoptionen wichtig, um die Zustellung den Kundenwünschen anpassen zu können. 5 Verspätete Lieferung 48% Beschädigtes Paket 41% 5 6

6 Mehr Auswahl verbessert die Kundenbindung Jungen Kunden und Powershoppern sind Lieferoptionen besonders wichtig In Deutschland ist die Lieferung nach Hause Standard 96% der Befragten haben sich bereits eine Bestellung nach Hause liefern lassen Alternativen der Zustellung geben dem Kunden mehr Flexibilität. In Deutschland nutzen bereits viele Kunden verschiedene Lieferoptionen: 7 25% Packstation 31% Umliegendes Geschäft (Kiosk) 27% Filiale des Händlers Haben bereits an einen der folgenden alternativen Zustellorte liefern lassen: Filiale des Händlers 33% 13% Umliegendes Geschäft Packstation Arbeitsplatz Filiale des Händlers Umliegendes Geschäft Packstation Arbeitsplatz 9% 11% 9% 9% 9% 12% % 20% 27% 36% 44% 45% 41% 50% < 35 Jahre > 44 Jahre mind. ein Kauf pro Woche wenige Käufe Für beiden Gruppen (41%) ist die Lieferung an ein umliegendes Geschäft (z.b. Kiosk) am wichtigsten.

7 Zustellung: Der Kunde bestimmt! Die Lieferwünsche der Kunden sind vielfältig 24% der Befragten würden Ihre Lieferung gerne nach 17 Uhr erhalten Sonntag ist Ruhetag.oder? Kundenzufriedenheit schaffen mit flexiblen Retouren 17% sind mit dem Retourenprozess grundsätzlich unzufrieden. 68% gaben an, dass das Hauptproblem die Paketabgabe sei. 6% aller Befragten haben schon einmal an einem Sonntag eine Lieferung erhalten. Wären die Kosten für die Sonntagszustellung genauso hoch wie an Werktagen, würden sogar 65% die Sonntagszustellung in Betracht ziehen. Sonntagszustellungen können zu höheren Umsätzen führen: 38% aller Befragten gaben an, sie würden online mehr kaufen, wenn Zustellungen an Sonntagen angeboten würden. Sonntag Altersgruppe Häufigkeit der Käufe J. 45+ J. Hoch Niedrig 21% 24% 56% 49% Paketabgabe ist aufwendig Kosten zu hoch Aufwand im Verhältnis zum Warenwert zu hoch Paketabgabe ist aufwendig Drucken des Retourenetiketts zu kompliziert 19% 27% 40% 47% 68% Der Kunde will es einfach haben: 32% wünschen eine Abholung zu Hause 23% möchten es bei der Post abgeben 21% möchten es in einem umliegenden Geschäft abgeben 9 Sonntagszustellungen (idealerweise kostengünstig) können daher zu Umsatzsteigerungen führen. Ist der Retourenprozess kundenfreundlich, wird ein Versandhändler mit Umsatzsteigerung belohnt. 75% aller Befragten gaben an, dass sie dadurch zu Loyalität und weiteren Bestellungen angehalten werden. 9 10

8 Potential der Internationalisierung Lohnt sich der Versand ins europäische Ausland? Zukunftstrends für Lieferoptionen Kommt die Paketdrohne? Zeitgleich zur deutschen Studie wurden auch Onlinekäufer in England und Frankreich zu ihrem Kaufverhalten befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass sich der Auslandsversand für deutsche Versandhändler durchaus lohnen kann: Die Zukunft steht ganz im Zeichen der Schnelligkeit und Innovation. Der größte Wunsch des Kunden ist es, seine Pakete schnell zu erhalten: 61% der Briten und 66% der Franzosen gaben an, online ein Produkt im Ausland bestellt zu haben. Die drei Hauptgründe dafür waren: Kostenvorteile ---für 57% der Franzosen und 54% der Briten Produkt gab es nur im Ausland ---für 51% der Franzosen und 59% der Briten - Zustellung am Tag der Bestellung Zustellung am Sonntag Zustellung innerhalb einer Stunde nach Bestellung 67% 56% 42% Bestimmte Marke war nur im Ausland erhältlich ---- für 31% der Franzosen und 22% der Briten

9 Viele Verbraucher möchten innovative Lösungen ausprobieren... Fazit Quo Vadis Versandhandel? Versand an einen sicheren Paketkasten direkt am Haus 51% 21% 18% 16% Versand durch Paketdrohne Abholung am Bahnhof Versand zum Kofferraum des eigenen Autos 51% wollen einen Paketkasten zur Privatnutzung. Versand durch Drohnen oder zum Kofferraum werden in Pilotprojekten getestet. 9 Der Kunde gibt sich nicht länger mit den gleichen Versandlösungen wie zu den Boom-Zeiten der Katalogbestellung zufrieden. Er wünscht sich eine flexible Auswahl und möchte selber festlegen, wohin und wann sein Paket geliefert wird. Ob an Sonntagen oder nach Feierabend, der Kunde erwartet, dass sich die Zustellung an seinen Alltag anpasst. Der Versand nach Hause ist zwar immer noch Standard, aber nicht mehr unbedingt die einzige Lieferoption der Zukunft. Kommt die Paketdrohne? Eines ist sicher: Der Kunde wünscht sich Flexibilität. Je nach Situation wünscht er sich unterschiedliche Lieferoptionen. Der Versandhändler der Zukunft muss dem Kunden die Wahl lassen. Ohne dies besteht das Risiko, Kunden an die Konkurrenz zu verlieren. All diese Anforderungen müssen durch die Logistik vorab ermöglicht werden. Versandhändler, die innovative Lösungen anbieten, sind im Vorteil. Melden Sie sich, wenn Sie unsere Unterstützung benötigen und mehr über innovative IT-gestützte Versandlösungen erfahren möchten

10 Über MetaPack MetaPack wurde im Jahre 1999 in London gegründet und ist der international führende Anbieter von Versandmanagement-Lösungen zur vereinfachten Anbindung von Versanddienstleistern. Als zentrale Schnittstelle zwischen führenden Auftragssystemen wie Online-Shop, Warehouse Management System, ERP und Paketdiensten sowie Kunden verleihen die MetaPack Lösungen Versand- und Retourenprozessen Flexibilität und durchgehende Transparenz. Über nur ein IT-Interface verbinden sich Online-Händler mit nahezu allen Versanddienstleistern weltweit, um für den lokalen sowie globalen Versand gerüstet zu sein und ihren Kunden mehr Auswahl bei Versandoptionen zu bieten. Mehr als 80 Prozent der Top-100 Online-Shops in UK und in der EU wie Marks & Spencer, ASOS und Fossil und eine wachsende Anzahl von 3PL-Dienstleistern sowie bedeutenden Versanddienstleistern (u.a. DHL Parcel, Hermes Logistik Deutschland, Österreichische Post AG) nutzen bereits die Lösungen der MetaPack Group in Europa. Nach der Akquisition des Logistik- und Versandexperten XLogics im Herbst 2013 und der jüngsten Akquisition des US-Anbieters ABOL Software Inc., baut MetaPack seine Kundenbasis unter Online-Händlern, Marken- und Logistikunternehmen weltweit weiter aus. Die Softwarelösungen der MetaPack Group werden insbesondere von Unternehmen eingesetzt, die international expandieren, ihren Multi-Channel-Handel ausbauen und das Versanderlebnis ihrer Kunden durch die Nutzung von allen am Markt verfügbaren Versandoptionen steigern möchten. Mehr unter

11 MetaPack Germany

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Deutschlands Top Online-Shops

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Deutschlands Top Online-Shops Erfolgsfaktoren im E-Commerce Deutschlands Top Online-Shops Eine Zusammenfassung der Studie des E-Commerce-Center Handel (ECC Handel) in Zusammenarbeit mit Hermes. Diese Studie stellt die Grundlage für

Mehr

September 2014. Forrester Consulting. Thought Leadership-Paper im Auftrag von MetaPack

September 2014. Forrester Consulting. Thought Leadership-Paper im Auftrag von MetaPack Forrester Consulting September 2014 Thought Leadership-Paper im Auftrag von MetaPack Umsatz steigern im ecommerce durch Verbesserung der Versandprozesse Online-Händler nutzen eine Multi-Carrier-Strategie,

Mehr

e-commerce und Distanzhandel - Herausforderung für die Logistik Stefan Regli, Mitglied der Geschäftsleitung PostLogistics

e-commerce und Distanzhandel - Herausforderung für die Logistik Stefan Regli, Mitglied der Geschäftsleitung PostLogistics e-commerce und Distanzhandel - Herausforderung für die Logistik Stefan Regli, Mitglied der Geschäftsleitung PostLogistics Wenn Sie diesen Text lesen können, müssen Sie die Folie im Post-Menü mit der Funktion

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops in Österreich und der Schweiz

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops in Österreich und der Schweiz Erfolgsfaktoren im E-Commerce Top Online-Shops in Österreich und der Schweiz Zentrale Ergebnisse Dr. Kai Hudetz IFH Institut für Handelsforschung GmbH 1 AGENDA 1. Zielsetzung 2. Studiensteckbrief und Methodik

Mehr

Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie

Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie Köln, 19. Mai 2011 Dr. Kai Hudetz www.ecc-handel.de Agenda Cross-Channel-Management als Herausforderung Zentrale Ergebnisse unserer

Mehr

Lebensmittel Online-Shopping

Lebensmittel Online-Shopping Lebensmittel Online-Shopping Bevölkerungsrepräsentative Umfrage PUTZ & PARTNER Unternehmensberatung AG Partner der Befragung Telefon: +49 (0)40 35 08 14-0 Gertrudenstraße 2, 20095 Hamburg Seite Telefax:

Mehr

Düsseldorf 10. Juni 2013. Jan Brück Product Manager

Düsseldorf 10. Juni 2013. Jan Brück Product Manager Düsseldorf 10. Juni 2013 Jan Brück Product Manager Bestellungen aus dem Ausland machen in Deutschland 18 % der Gesamtbestellungen aus. ecommerce ist per Definition international Geschäfte ohne Grenzen

Mehr

EHI-Studie. Versand- und Retourenmanagement im. E-Commerce 2014. Anforderungen, Trends und Strategien der Onlinehändler

EHI-Studie. Versand- und Retourenmanagement im. E-Commerce 2014. Anforderungen, Trends und Strategien der Onlinehändler EHI-Studie Versand- und Retourenmanagement im E-Commerce 2014 Anforderungen, Trends und Strategien der Onlinehändler Vorwort Liebe Leserinnen und Leser, im Onlinehandel bietet eine optimal gestaltete Logistik

Mehr

ecommerce Analysis 2003 - Versandkosten im Online-Shopping Studienanalyse mit Unterstützung der Kaufhof Warenhaus AG

ecommerce Analysis 2003 - Versandkosten im Online-Shopping Studienanalyse mit Unterstützung der Kaufhof Warenhaus AG ecommerce Analysis 2003 - Versandkosten im Online-Shopping Studienanalyse mit Unterstützung der Kaufhof Warenhaus AG Berlin, Juni 2003 Versandkostenbedingungen der Online-Shops in Deutschland Pauschale

Mehr

Online-Shop- Internationalisierung Österreich und Schweiz

Online-Shop- Internationalisierung Österreich und Schweiz Online-Shop- Internationalisierung Österreich und Schweiz September 2014 Online-Shop-Internationalisierung Österreich und Schweiz Der internationale Online-Handel boomt! Gehen Sie mit uns auf eine E-Commerce-Reise

Mehr

Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten

Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten Mehr Online-Umsatz mit Rechnungskauf, Ratenkauf und Lastschrift Kim Barthel Vertriebsleiter von Billpay Mehr Umsatz mit attraktiven Zahlarten Welche Zahlungsverfahren bieten Online-Shops Wie groß Ihren

Mehr

Die Post Ihre Partnerin für E-Commerce

Die Post Ihre Partnerin für E-Commerce Die Post Ihre Partnerin für E-Commerce Immer mehr Menschen bestellen Ihre Waren online. Deshalb unterstützt Sie die Post entlang der gesamten Wertschöpfungskette des E-Commerce. Damit im florierenden Onlinehandel

Mehr

Fashion und Fulfilment: Die Rolle der Back-Office-Prozesse im E-Commerce am Beispiel von yalook.com. Hamburg, 10. Mai 2010

Fashion und Fulfilment: Die Rolle der Back-Office-Prozesse im E-Commerce am Beispiel von yalook.com. Hamburg, 10. Mai 2010 Fashion und Fulfilment: Die Rolle der Back-Office-Prozesse im E-Commerce am Beispiel von yalook.com Hamburg, 10. Mai 2010 Agenda Erfolgsfaktoren eines Online-Fashion-Stores am Beispiel von yalook Anforderungen

Mehr

MeinPaket.de meets Magento

MeinPaket.de meets Magento MeinPaket.de meets Magento Christian Metzner Leipzig, 4. November 2010 Zuverlässiger Versand im ecommerce zentraler Erfolgfaktor Situation Onlinehandel Kriterien bei Wahl des Onlineshops in Prozent Preis

Mehr

Einkaufen 4.0 Der Einfluss von E-Commerce auf Lebensqualität und Einkaufsverhalten

Einkaufen 4.0 Der Einfluss von E-Commerce auf Lebensqualität und Einkaufsverhalten Jürgen Gerdes, Konzernvorstand BRIEF Deutsche Post DHL Einkaufen 4.0 Der Einfluss von E-Commerce auf Lebensqualität und Einkaufsverhalten Berlin, 9. Februar 2012 Die Studie Einkaufen 4.0 Die erste Studie,

Mehr

empfehlungen für den online-handel mit spirituosen & spirituosenhaltigen getränken

empfehlungen für den online-handel mit spirituosen & spirituosenhaltigen getränken empfehlungen für den online-handel mit spirituosen & spirituosenhaltigen getränken empfehlungen für den online-handel mit spirituosen & spirituosenhaltigen getränken 1 Stand 11/2014 ein vorwort Liebe Online-Händlerinnen

Mehr

Dieser Webshop richtet sich ausschließlich an in Österreich ansässige Kunden. Ein Versand ins Ausland ist nicht möglich.

Dieser Webshop richtet sich ausschließlich an in Österreich ansässige Kunden. Ein Versand ins Ausland ist nicht möglich. AGB s NEMETZ-SHOP NEMETZ-FLEISCH Handels GesmbH. Dieser Webshop richtet sich ausschließlich an in Österreich ansässige Kunden. Ein Versand ins Ausland ist nicht möglich. Wenn nicht anders angegeben gelten

Mehr

SAP im Multi-Channel Handel: Die richtige Lösung für strategisches Wachstum

SAP im Multi-Channel Handel: Die richtige Lösung für strategisches Wachstum SAP im Multi-Channel Handel: Die richtige Lösung für strategisches Wachstum :Vortragsgegenstand : 21 sportsgroup eine Wachstumsgeschichte! : Wachstumschancen für ein junges Unternehmen auf SAP gesetzt

Mehr

Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele:

Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele: Online-Shops Die Filialen der Zukunft? Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele: Darstellung des Portfolios, Kundenbindung, Gewinnung neuer Kunden, Generierung von Umsatz

Mehr

Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung

Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung Globales Payment Processing im Omni-Channel-Vertrieb ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE Internationalisierung Potenziale nutzen Quelle: European

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce

Erfolgsfaktoren im E-Commerce Erfolgsfaktoren im E-Commerce & Best Practices aus Kundensicht Svenja Lambertz, Projektmanagerin ECC Köln Studiensteckbrief ECC-Studie Erfolgsfaktoren im E-Commerce Deutschlands Top Online- Shops Vol.

Mehr

tiramizoo Implementation Guide Einfach liefern lassen. 14.5.2012 tiramizoo GmbH Friedrichshafener Straße 1 82205 Gilching Germany

tiramizoo Implementation Guide Einfach liefern lassen. 14.5.2012 tiramizoo GmbH Friedrichshafener Straße 1 82205 Gilching Germany Einfach liefern lassen. tiramizoo Implementation Guide 14.5.2012 tiramizoo GmbH Friedrichshafener Straße 1 82205 Gilching Germany philipp.walz@tiramizoo.com Hotline: +49 89 2155 68 70 Einfach liefern lassen.

Mehr

Zielsicher für Sie unterwegs.

Zielsicher für Sie unterwegs. Produktbroschüre Geschäftskunden Zielsicher für Sie unterwegs. Servicenummer 0180 3 221122* DHL Vertriebs GmbH & Co. OHG Marktkommunikation Paket 53113 Bonn www.dhl.de Das DHL Produkt-Portfolio für den

Mehr

im i-shop in shop Verkaufs-System

im i-shop in shop Verkaufs-System Lieferant im i-shop in shop Verkaufs-System In den nächste Jahren wird jedes Unternehmen, in der einen oder anderen Form, über die eigene Homepage etwas verkaufen. Wir bieten diesen Unternehmen schon Heute

Mehr

Die Zukunft des E-Commerce

Die Zukunft des E-Commerce Die Zukunft des E-Commerce Augmented Reality Bild X-Ray App 2015: Augmented Reality wird alltäglich Alle Voraussetzung erfüllt durch die Verbreitung von Webcams und Smartphones mit Kamera Augmented

Mehr

M ULTI-CHANNEL-STRATEGIEN - OPTIONEN FÜR DEN STATIONÄREN H ANDEL?

M ULTI-CHANNEL-STRATEGIEN - OPTIONEN FÜR DEN STATIONÄREN H ANDEL? TEXTINATION NEWSLINE 30.07.2013 M ULTI-CHANNEL-STRATEGIEN - OPTIONEN FÜR DEN STATIONÄREN H ANDEL? Die PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (PwC) ist in Deutschland mit 9.000 Mitarbeitern

Mehr

Kurzpräsentation. Käufersiegel.at - Ihr E-Commerce Dienstleister www.kaeufersiegel.at

Kurzpräsentation. Käufersiegel.at - Ihr E-Commerce Dienstleister www.kaeufersiegel.at Kurzpräsentation Käufersiegel.at - Ihr E-Commerce Dienstleister www.kaeufersiegel.at Schafft Vertrauen. AGB-Service damit handeln Sie rechtssicher signalisieren Sie Transparenz verbessern Sie Ihre Conversions

Mehr

SAP BUSINESS ONE Versandhandel

SAP BUSINESS ONE Versandhandel SAP BUSINESS ONE Versandhandel SAP BUSINESS ONE VON DER KOSTENGÜNSTIGEN LÖSUNG DES BRANCHENFÜHRERS PROFITIEREN SAP Business One ist eine integrierte und kostenorientierte Unternehmenslösung, die es Ihnen

Mehr

Zahlungssysteme für den Online-Handel - Chancen und Risiken

Zahlungssysteme für den Online-Handel - Chancen und Risiken Zahlungssysteme für den Online-Handel - Chancen und Risiken keybits ohg Full Service Agentur Referent: Hartmut Meixner www.keybits.de Essen, 26.11.2011 keybits ohg Orientierung.Wertschöpfung.Nachhaltigkeit.

Mehr

So haben Ihre Kunden die volle Paketfreiheit: Die Zustellservices von DHL PAKET

So haben Ihre Kunden die volle Paketfreiheit: Die Zustellservices von DHL PAKET So haben Ihre Kunden die volle Paketfreiheit: Die Zustellservices von DHL PAKET DHL Paket, Januar 2015 DHL Vertriebs GmbH Konsumenten wünschen einen individuellen Paketempfang ihrer bestellten Waren und

Mehr

Erfolgreiches Retourenmanagement

Erfolgreiches Retourenmanagement Erfolgreiches Retourenmanagement Retourenquote reduzieren, Verwaltungsaufwand verringern Nach einer aktuellen Studie von ibi Research stellt ein zielgerichtetes Retourenmanagement einen wesentlichen Erfolgsfaktor

Mehr

Payment im E-Commerce Vol. 19

Payment im E-Commerce Vol. 19 Payment im E-Commerce Vol. 19 Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und der Verbraucher Eine Zusammenfassung der Studie des ECC Köln über den deutschen Online-Payment-Markt in Zusammenarbeit

Mehr

onspot E-Commerce YellowCube logistische Komplettlösung für den Onlinehandel Donnerstag, 16. Oktober 2014 Oftringen Kompetenzpartnerin:

onspot E-Commerce YellowCube logistische Komplettlösung für den Onlinehandel Donnerstag, 16. Oktober 2014 Oftringen Kompetenzpartnerin: Kompetenzpartnerin: onspot E-Commerce YellowCube logistische Komplettlösung für den Onlinehandel Donnerstag, 16. Oktober 2014 Oftringen www.gs1.ch Zusammen Werte schaffen onspot E-Commerce YellowCube logistische

Mehr

Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik?

Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik? Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik? Einzelhandelsumsätze in Deutschland 2000-2014 10,0 450 8,0 440 Umsätze [Mrd. ] Veränderungen gegenüber dem Vorjahr [%] 6,0 430 4,0 420 2,0 1,5

Mehr

Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION

Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION Böblingen, 22.01.2014 Everywhere Commerce in der U-Bahn Retailer Tesco U-Bahn Seoul Shopping QR Code +30% Umsatz Everywhere Commerce im Kleidergeschäft

Mehr

www.werbetherapeut.com ebook edition

www.werbetherapeut.com ebook edition www.werbetherapeut.com ebook edition Die perfekte Website lockt Käufer in Ihren Laden! Die perfekte Website lockt Käufer in Ihren Laden! von Alois Gmeiner Sie besitzen einen Laden und haben noch keine

Mehr

Chancen für Cross-Channel Management im Handel

Chancen für Cross-Channel Management im Handel Chancen für Cross-Channel Management im Handel REGAL BRANCHENTREFF in Wien Gliederung 1. 2. 3. Epochen im Internetzeitalter Cross-Channel Kaufverhalten Hinweise zum Vorgehen Vernetzung Gliederung 1. 2.

Mehr

www.dug-software.de Online, Offline, Multichannel: So bringen Sie alle Vertriebskanäle unter einen Hut

www.dug-software.de Online, Offline, Multichannel: So bringen Sie alle Vertriebskanäle unter einen Hut Online, Offline, Multichannel: So bringen Sie alle Vertriebskanäle unter einen Hut Unter diesem Titel zeigen wir Ihnen anhand von zwei Praxisbeispielen unserer Kunden, wie eine erfolgreiche Multichannel-Strategie

Mehr

Mauve informiert. Ausgabe 06/2015. Newsday IS INHALT

Mauve informiert. Ausgabe 06/2015. Newsday IS INHALT T o day Newsday IS IS Mauve informiert Ausgabe 06/2015 INHALT Newsticker Neues Microsoft. NET Framework installieren MeinPaket heißt jetzt Allyouneed Top oder Flop? SpeedFinder.de - des einen Freud, des

Mehr

UX ANALYSE PRESTASHOP BACK OFFICE. Shoplupe GmbH Fraunhofer Straße 5 83714 Miesbach

UX ANALYSE PRESTASHOP BACK OFFICE. Shoplupe GmbH Fraunhofer Straße 5 83714 Miesbach UX ANALYSE PRESTASHOP BACK OFFICE Shoplupe GmbH Fraunhofer Straße 5 83714 Miesbach UX ANALYSE INHALT ZIEL DER BEWERTUNG ANFORDERUNGEN SHOPLUPE ANALYSE ERGEBNIS Lieber Shopbetreiber, die technische Entwicklung

Mehr

Ziele der Kundenbefragung

Ziele der Kundenbefragung Kundenbefragung Ziele der Kundenbefragung Ermittlung der Kundenzufriedenheit als Basis für Ableitungen in Hinblick auf: - Entwicklung der Preisgestaltung - Optimierung der Produkt- und Einkaufspolitik

Mehr

Versand-und Lieferstrategien

Versand-und Lieferstrategien Seien Sie dieses Mal im Weihnachtsgeschäft vorne dabei mit den richtigen Versand-und Lieferstrategien Es steht außer Frage, dass die Zeit der Weihnachtseinkäufe für den Onlinehandel die wichtigste Zeit

Mehr

Der Schweizer Onlineund Versandhandel 2012

Der Schweizer Onlineund Versandhandel 2012 Der Schweizer Onlineund Versandhandel 2012 VSV - Verband des Schweizerischen Versandhandels Patrick Kessler GfK Switzerland Thomas Hochreutener Hergiswil, März 2013 GfK 2013 Der Schweizer Online- und Versandhandel

Mehr

Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden

Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden Onboarding in Minuten, bi-direktionale Kommunikation, Echtzeitinformationen Netfira wir über uns Software-Unternehmen mit Niederlassungen

Mehr

TÜV SÜD Management Service GmbH

TÜV SÜD Management Service GmbH Produktinformation zum Thema Internet-Zertifizierung Einkaufen im Internet hat viele Dimensionen. Für einige User ist es einfach praktisch. Für andere ist das Bummeln in Online-Shops zum Freizeiterlebnis

Mehr

Ergänzung zu unseren AGB: Zahlung & Versand. Zahlungsmöglichkeiten

Ergänzung zu unseren AGB: Zahlung & Versand. Zahlungsmöglichkeiten Ergänzung zu unseren AGB: Zahlung & Versand Stand Februar 2012 Zahlungsmöglichkeiten Im titoco Online-Shop bieten wir Ihnen 5 sichere Optionen Ihre bestellte Ware zu bezahlen. Die Auswahl Ihrer Zahlungsvariante

Mehr

Neue Perspektiven für den Rechnungskauf am Point of Sale (POS) Uwe Behr, Head of Billing & Risk Products Rüschlikon, 28.

Neue Perspektiven für den Rechnungskauf am Point of Sale (POS) Uwe Behr, Head of Billing & Risk Products Rüschlikon, 28. Neue Perspektiven für den Rechnungskauf am Point of Sale (POS) Uwe Behr, Head of Billing & Risk Products Rüschlikon, 28. Oktober 2015 Agenda Teil 1: 1. Kurz-Vorstellung Accarda 2. Kauf auf Rechnung / Raten

Mehr

Erfolgreiche E-Commerce Strategien im B2B: Gewinnbringender Onlinehandel mit Verbrauchsgütern und Zubehör! www.intellishop.ag

Erfolgreiche E-Commerce Strategien im B2B: Gewinnbringender Onlinehandel mit Verbrauchsgütern und Zubehör! www.intellishop.ag Erfolgreiche E-Commerce Strategien im B2B: Gewinnbringender Onlinehandel mit Verbrauchsgütern und Zubehör! Erfolgreiche E-Commerce Strategien im B2B: Gewinnbringender Onlinehandel mit Verbrauchsgütern

Mehr

Paketzustellung 2.0 Schaffung von Produktinnovationen durch die nachhaltige Erkennung von Zukunftstrends im Konsumentenverhalten.

Paketzustellung 2.0 Schaffung von Produktinnovationen durch die nachhaltige Erkennung von Zukunftstrends im Konsumentenverhalten. Gebrüder Weiss Paketdienst Gesellschaft m.b.h. Arbeitergasse 50, 2333 Leopoldsdorf Marion.glantschnig@gwp.dpd.at Tel: +43 (0)2235-402-127 Paketzustellung 2.0 Schaffung von Produktinnovationen durch die

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen DienachstehendenAGBenthaltenzugleichgesetzlicheInformationenzuIhrenRechten nachdenvorschriftenüberverträgeimfernabsatzundimelektronischen Geschäftsverkehr. 1. Geltungsbereich

Mehr

Allgemeine Geschäfts-Bedingungen der bpb

Allgemeine Geschäfts-Bedingungen der bpb Allgemeine Geschäfts-Bedingungen der bpb Stand: 13. Juni 2014 Die Abkürzung für Bundes-Zentrale für politische Bildung ist bpb. AGB ist die Abkürzung von Allgemeine Geschäfts-Bedingungen. Was sind AGB?

Mehr

Service ist wichtiger als der Preis: Erfahrungen von Verbrauchern mit dem Kundenservice Branche: Finanzdienstleistung

Service ist wichtiger als der Preis: Erfahrungen von Verbrauchern mit dem Kundenservice Branche: Finanzdienstleistung Service ist wichtiger als der Preis: Erfahrungen von Verbrauchern mit dem Kundenservice Branche: Finanzdienstleistung November 2012 Claire Richardson, Vice President of Workforce Optimization Solutions,

Mehr

Trend Evaluation Shopper Insights Wein 2014 Multichannel Vertrieb online/offline - STUDIENINHALTE

Trend Evaluation Shopper Insights Wein 2014 Multichannel Vertrieb online/offline - STUDIENINHALTE Trend Evaluation Shopper Insights Wein 2014 Multichannel Vertrieb online/offline - STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im November 2014 1 Copyright mafowerk GmbH, 2014 Der Online-Kauf

Mehr

Alles unter einem D-A-CH?

Alles unter einem D-A-CH? Alles unter einem D-A-CH? alpine hut by Mathias Erhart / CC BY-SA 2.0 E-Commerce und Omnichannel in der D-A-CH-Region Lars Hofacker 07.05.2015 Szigetek vadvilága - 2. évad by Lwp Kommunikáció / CC BY 2.0

Mehr

Logistisch intelligent zum erfolgreichen Webshop. Projekt: Wie Sie mit effizienten Logistikprozessen im Onlinehandel maximal profitieren.

Logistisch intelligent zum erfolgreichen Webshop. Projekt: Wie Sie mit effizienten Logistikprozessen im Onlinehandel maximal profitieren. case study Nr. 05 Projekt: Logistisch intelligent zum erfolgreichen Webshop Wie Sie mit effizienten Logistikprozessen im Onlinehandel maximal profitieren. Der Kunde Style and More ist ein neu gegründeter

Mehr

Das Geheimnis erfolgreicher Steuerung verbundener Absatzmärkte: individueller Aufbau, Optimierung und Automatisierung mit bewährtem Baukastensystem

Das Geheimnis erfolgreicher Steuerung verbundener Absatzmärkte: individueller Aufbau, Optimierung und Automatisierung mit bewährtem Baukastensystem Das Geheimnis erfolgreicher Steuerung verbundener Absatzmärkte: individueller Aufbau, Optimierung und Automatisierung mit bewährtem Baukastensystem Referent: Dipl.-Ing. Martin Schlaak Systemhaus Martin

Mehr

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wir helfen Unternehmen, Social Media erfolgreich zu nutzen Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger

Mehr

Innovatives Multi Channel Management 2.0 für Effizienzsteigerung und Kundenbindung

Innovatives Multi Channel Management 2.0 für Effizienzsteigerung und Kundenbindung MSU Consulting GmbH Management-Beratung für Strategie und Umsetzung Innovatives Multi Channel Management 2.0 für Effizienzsteigerung und Kundenbindung Tannenwaldallee 6 61348 Bad Homburg v.d.h. Tel.: +49

Mehr

Die Zukun6 wird gedruckt. Ergänzungscharts Kataloge

Die Zukun6 wird gedruckt. Ergänzungscharts Kataloge Die Zukun6 wird gedruckt. Ergänzungscharts Kataloge Die deutschen Druckereien gehören zu den vielfäl=gsten und modernsten Industrien weltweit. Druck wurde quasi in Deutschland erfunden. Und Print ist fest

Mehr

Online Shopping. Laden der Zukunft. Background Research BA 2013 INTERACTION DESIGN, ZHDK STUDENTS: THOMAS WILD, GIAN ANDREA GADIENT

Online Shopping. Laden der Zukunft. Background Research BA 2013 INTERACTION DESIGN, ZHDK STUDENTS: THOMAS WILD, GIAN ANDREA GADIENT Online Shopping Laden der Zukunft Background Research BA 2013 INTERACTION DESIGN, ZHDK STUDENTS: THOMAS WILD, GIAN ANDREA GADIENT INHALTSVERZEICHNIS Thema Vorteile und Nachteile Online Shopping Vorteile

Mehr

Multi Channel Retailing

Multi Channel Retailing Retail Consulting Multi Channel Retailing Der Handel auf dem Weg zur konsumentenorientierten Organisation 1 Wincor Nixdorf Retail Consulting Procter & Gamble Partnership mysap.com, SAP Retail, Intos, SAF

Mehr

bvh-ecommerce-tag 2010

bvh-ecommerce-tag 2010 bvh-ecommerce-tag 2010 Sehr geehrte Damen und Herren, ecommerce boomt! Trotz weitgehender Stagnation im Einzelhandel hält das Wachstum im ecommerce unvermindert an. Sowohl für dieses Jahr, als auch für

Mehr

OCG E-BUSINESS-CLASS. Keynote Online-Shopping Boom weiter ungebrochen wachsende Herausforderungen an die Logistikpartner. Viktor Lutz Wien, 12.06.

OCG E-BUSINESS-CLASS. Keynote Online-Shopping Boom weiter ungebrochen wachsende Herausforderungen an die Logistikpartner. Viktor Lutz Wien, 12.06. OCG E-BUSINESS-CLASS Keynote Online-Shopping Boom weiter ungebrochen wachsende Herausforderungen an die Logistikpartner Viktor Lutz Wien, 12.06.2013 AGENDA 1. Wie funktioniert die Post? 2. Marktumfeld

Mehr

Unser Kunde Mall.cz. Bester Logistikservice für den Endkunden

Unser Kunde Mall.cz. Bester Logistikservice für den Endkunden Unser Kunde Mall.cz Bester Logistikservice für den Endkunden Flexible B2C-Logistiklösung In einer großen Internet-Mall finden die Kunden alles, was sie für ihr tägliches Leben brauchen. Und sie möchten

Mehr

Top Looks & Top Shoppingerlebnis: So erfindet sich PKZ nach 133 Jahren neu

Top Looks & Top Shoppingerlebnis: So erfindet sich PKZ nach 133 Jahren neu Top Looks & Top Shoppingerlebnis: So erfindet sich PKZ nach 133 Jahren neu PKZ Tradition trifft Innovation 27.11.2014 PKZ Assoziation PKZ woran denken Sie? Papa kann zahlen! 4 Aber: auch das ist PKZ 5

Mehr

Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel

Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel Berlin, 9.10.2014 Payment-Trendstudie: Diese Zahlungsmittel nutzt der europäische Onlinehandel Das meistverbreitete Zahlungsmittel

Mehr

Die Software-Komplettlösung für Ihren Onlineshop und Ihr Ladengeschäft

Die Software-Komplettlösung für Ihren Onlineshop und Ihr Ladengeschäft Die Software-Komplettlösung für Ihren Onlineshop und Ihr Ladengeschäft Software-Komplettlösung für Ihren Onlineshop und Ihr Ladengeschäft / 2 SHOPiMORE Unternehmensdaten > Hauptsitz: Voitsberg, Österreich

Mehr

PRESSEINFORMATION. Nr.067/FY 2014, November 2014

PRESSEINFORMATION. Nr.067/FY 2014, November 2014 PRESSEINFORMATION Nr.067/FY 2014, November 2014 Panasonic Cashback-Aktion im Fachhandel vom 17.11.2014 bis zum 05.01.2015 VIERA Fernseher, Blu-ray Recorder und LUMIX G Systemkameras: Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft

Mehr

ExpressIndividual. Maßgeschneiderte Versand-Lösungen

ExpressIndividual. Maßgeschneiderte Versand-Lösungen ExpressIndividual Maßgeschneiderte Versand-Lösungen Mit Netzwerk-Lösungen systematisch mehr Erfolg ist eine Frage der guten Verbindungen Verknüpfen Sie Ihre Geschäftsabläufe mit unserem weltumspannenden

Mehr

think global act local Page 1

think global act local Page 1 think global act local Page 1 PlentyMarkets Online Händler Kongress Inhalt 1 2 3 4 5 Wer ist Salesupply? Warum sollte ich internationalisieren? Was bringt mir die Internationalisierung? Was bringt mir

Mehr

Die 7 goldenen Tipps für Lager und Versand

Die 7 goldenen Tipps für Lager und Versand Die 7 goldenen Tipps für Lager und Versand Hagen Meischner Head of Sales mad geniuses GmbH Erfahrungen aus 10 Jahren E-Commerce Erfahrungen aus 10 Jahren E-Commerce Sie tun alles um Traffic zu generieren

Mehr

Speed4Trade. Premium ecommerce Solutions. ecommerce Lösungen von Speed4Trade...

Speed4Trade. Premium ecommerce Solutions. ecommerce Lösungen von Speed4Trade... Speed4Trade Premium ecommerce Solutions ecommerce Lösungen von Speed4Trade... Multi-Channel Standardsoftware ecommerce Software Versandhandel Shop-Design API Webservices Online-Handel Web-Portale Komplettlösungen

Mehr

Von Multi-Channel zu Cross-Channel Konsumentenverhalten

Von Multi-Channel zu Cross-Channel Konsumentenverhalten Von Multi-Channel zu Cross-Channel Konsumentenverhalten im Wandel Eine Studie des E-Commerce Center Handel (ECC Handel) in Zusammenarbeit mit der hybris GmbH. Stationäre Geschäftsstellen 23,0 % 27,0 %

Mehr

WHITEPAPER. Januar 2009

WHITEPAPER. Januar 2009 Verkaufserfolge im Long Tail für höhere Margen im Groß- und Versandhandel. Durch modernes Product Information Management werden margenträchtige Nischenprodukte verkauft Umsatzrückgang, still stehende Bänder.

Mehr

Einfach, Immer, Überall der DHL Versandhelfer

Einfach, Immer, Überall der DHL Versandhelfer icube inewsflash Mobile News Windows 8 isaver Rss Feeds Apps Desktop Social Networking facebook Einfach, Twitter Social Media Strategie Immer, YouTube Überall - der DHL- Versandhelfer Monitoring Workflow

Mehr

Digitalisierung verändert Kaufverhalten der deutschen Verbraucher im Einzelhandel

Digitalisierung verändert Kaufverhalten der deutschen Verbraucher im Einzelhandel Digitalisierung verändert Kaufverhalten der deutschen Verbraucher im Einzelhandel Die meisten Konsumenten (87 Prozent) informieren sich vor dem Einkaufs bummel zuerst online über Produkte. 65 Prozent der

Mehr

Berlin, 29.03.2011 Lieferheld.de Pizza, Hamburger und Sushi ab sofort ganz einfach online bestellen!

Berlin, 29.03.2011 Lieferheld.de Pizza, Hamburger und Sushi ab sofort ganz einfach online bestellen! Berlin, 29.03.2011 Lieferheld.de Pizza, Hamburger und Sushi ab sofort ganz einfach online bestellen! Der neueste Internet-Trend aus den USA und UK jetzt auch in Deutschland Lieferheld.de ist eine brandneue

Mehr

Internationalisierung Chancen im Ausland

Internationalisierung Chancen im Ausland Internationalisierung Chancen im Ausland Präsentation Shopware Community Day 2012 Inhalt 1 2 3 4 5 Wer ist Salesupply? Warum sollte ich internationalisieren? Was bringt mir die Internationalisierung? Was

Mehr

Globales Supply Chain Management in der Cloud. Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010

Globales Supply Chain Management in der Cloud. Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010 Globales Supply Chain Management in der Cloud Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010 Logistik wird zunehmend global 2 Die Geschäftsbeziehungen in der Logistik werden zunehmend komplexer

Mehr

Starke Lösungen für Ihr Unternehmen

Starke Lösungen für Ihr Unternehmen Starke Lösungen für Ihr Unternehmen Starke Unternehmen brauchen starke Lösungen. Multichannel Verkauf - die stationären Vertriebspartner / Filialen verkaufen über beide Kanäle - Geschäft plus online -

Mehr

Fragebogen E-Commerce-Fulfillment

Fragebogen E-Commerce-Fulfillment Merkur Logistics GmbH Römerstr. 49 33758 Schloß Holte- Stukenbrock Fragebogen E-Commerce-Fulfillment Um Ihnen eine möglichst maßgeschneidertes Logistik-Konzept anbieten zu können, ist es hilfreich, vorab

Mehr

Ihr Solution Partner

Ihr Solution Partner Ihr Solution Partner Inhaltsverzeichnis INHALT SEITE Einleitung Was ist Bepado 03 Bepado ist offen für alle Systeme 04 Händler 05 Lieferanten 06 Probleme für Händler und Lieferanten vor Bepado 07 Preisübersicht

Mehr

Wie Einzelhändler die Warenverfügbarkeit sicherstellen, die Lagerhaltung optimieren und ihre Umsätze steigern können

Wie Einzelhändler die Warenverfügbarkeit sicherstellen, die Lagerhaltung optimieren und ihre Umsätze steigern können LÖSUNGEN FÜR DIE BESTANDSVERWALTUNG RFID-Lösungen im Überblick Wie Einzelhändler die Warenverfügbarkeit sicherstellen, die Lagerhaltung optimieren und ihre Umsätze steigern können LÖSUNGEN FÜR DIE BESTANDSVERWALTUNG

Mehr

ClickandBuy 2011, ecommerce conference Frühjahr 2011, Andreas Schulz

ClickandBuy 2011, ecommerce conference Frühjahr 2011, Andreas Schulz ClickandBuy 2011, ecommerce conference Frühjahr 2011, Andreas Schulz 1 Boost your Business! Now for tomorrow! Andreas Schulz, Senior Sales Executive ClickandBuy ClickandBuy 2011, ecommerce conference Frühjahr

Mehr

Profil der internationalen Autokäufer

Profil der internationalen Autokäufer Pressemitteilung 20. Januar 2015 Europa Automobilbarometer 2015 Profil der internationalen Autokäufer Vielzahl von Informationsquellen bestimmt Kaufentscheidung Zentrale Kaufkriterien sind Preis, Kraftstoffverbrauch

Mehr

Alles unter einem D-A-CH?

Alles unter einem D-A-CH? Alles unter einem D-A-CH? E-Commerce und Omnichannel in der D-A-CH-Region Lars Hofacker 07.05.2015 Highway to the stars by zeitfaenger.at / CC BY 2.0 Evolution der Verkaufskanäle Ein Kurzüberblick zu den

Mehr

Steigern Sie Ihren Umsatz, indem Sie Ihren mobilen Onlineshop optimieren.

Steigern Sie Ihren Umsatz, indem Sie Ihren mobilen Onlineshop optimieren. Steigern Sie Ihren Umsatz, indem Sie Ihren mobilen Onlineshop optimieren. 2 Mit PayPal Vertrauen schaffen. Die verständlichen und einfach umsetzbaren Anweisungen zur Optimierung Ihres mobilen Onlineshops

Mehr