HIGHLIGHT. Rutronik. Wettbewerb. Das Magazin der Bison / Juni Ein Unternehmen auf Expansionskurs 6/7

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HIGHLIGHT. Rutronik. Wettbewerb. Das Magazin der Bison / Juni 2014. Ein Unternehmen auf Expansionskurs 6/7"

Transkript

1 HIGHLIGHT Das Magazin der Bison / Juni 2014 Rutronik Ein Unternehmen auf Expansionskurs 6/7 Wettbewerb 12 E-Center Raebiger EDEKA setzt auf elektronische Regaletiketten (ESL) 4/5 UVAVINS Von der Traube bis zur Weinflasche 8 4B Gruppe Hochdorfer Unternehmen lagert Serverinfrastruktur aus 10

2 Editorial / Inhalt Inhalt Haben Sie klare Sicht auf Ihr Unternehmen? 3 Das E-Center Raebiger setzt auf ESL 4/5 Rutronik Elektronische Bauelemente - Ein Unternehmen auf Expansionskurs 6/7 Über 6 Millionen Weinflaschen setzen künftig auf Bison Process 8 Erfolgreiche Projektumsetzung beim Kanton Zug 9 Die 4B Gruppe lagert Serverlandschaft nach Sursee aus 10 Die ersten Bison Smartwork Kunden 11 Converged Infrastructure: Die praktische IT-Infrastruktur-Gesamtlösung 12 Wettbewerb 12 Liebe Leserinnen und Leser Mit dem ersten Platz beim IBM Best Seller Award für die «innovativste ISV Retail-Store-Lösung 2013» ausgezeichnet zu werden zeigt auf, dass der Einsatz von elektronischen Regaletiketten (ESL) immer beliebter wird und Bison mit der fortschrittlichen Retail-on-Demand- Lösung am Puls der Zeit und auf die Herausforderungen des Marktes vorbereitet ist. Dieses Highlight gibt Ihnen Aufschluss darüber, was ESL genau ist und welches die Vorteile gegenüber der manuellen Preisbeschriftung sind. Auch in dieser Ausgabe sprechen Kunden über den Einsatz unserer Produkte in ihrem Unternehmen. Wir freuen uns, Ihnen die Firma Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH näher vorzustellen, welche wir seit rund 15 Jahren in ihren Informatikbelangen begleiten und unterstützen dürfen. Von der Anlieferung der Traube bis zum Verkauf der Weinflasche im Shop erfahren Sie, wie Bison Process für den Weinhandel die Kellerei UVAVINS in ihrem täglichen Geschäft unterstützt. Outsourcing was bedeutet die Auslagerung von IT-Infrastruktur genau für mein Unternehmen? Lesen Sie mehr dazu im Bericht über die Serverauslagerung der 4B Gruppe ins Rechenzentrum der Bison. Diese und weitere interessante Themen rund um unser Bison Produkteportfolio finden Sie in der neusten Ausgabe unseres Highlights. Viel Spass beim Lesen! Rudolf Fehlmann CEO Bison Schweiz AG 2 HIGHLIGHT 1/2014

3 Business Intelligence Haben Sie klare Sicht auf Ihr Unternehmen? STRATandGO gewährt Einblicke in Management- Themen, die vielen Unternehmern verborgen bleiben. Bison vertreibt und implementiert neu die Enterprise Performance Management Software (EPM) STRATandGO. Die Software aus dem Herstellerhaus PROCOS Professional Controlling Systems AG ermöglicht es, sämtliche Management-Themen zentral zu verwalten und so auf einfachste Weise die Übersicht zu behalten. Der Leistungsumfang von STRATandGO ist umfassend Die Vielzahl der Funktionen von STRATandGO beeindruckt. Neben klassischem Strategiemanagement (z.b. Balanced Scorecard) umfasst die Software weitere Management-Themen wie beispielsweise Risiko- und Chancenmanagement, Projekt-Portfoliomanagement oder Projektcontrolling. Zusammengefasst ist das Produkt ein Werkzeugkasten für das Unternehmensmanagement, mit dessen Hilfe der Überblick über sämtliche relevanten Themen gewährleistet werden kann. So kommt auch ein international tätiges Beratungsunternehmen zum Schluss, dass STRATandGO «die derzeit wohl spezialisierteste Software für den Bereich des effektivitätsorientierten EPM» ist. Armin Bäbler, COO von PROCOS, erklärt, was STRATandGO im Management von namhaften Schweizer Firmen so beliebt und einzigartig macht. Pascal Hess, Projektleiter Interview mit Armin Bäbler, COO, PROCOS Professional Controlling Systems AG Wieso setzen Ihre Kunden auf STRATandGO? Armin Bäbler: An STRATandGO schätzen die Kunden die detaillierte und genaue Erfüllung ihrer Anforderungen, die hohe Flexibilität der Software, die übersichtliche und einheitliche Bedienung und vor allem die Integration der Management-Themen in einem einzigen System. Management ist ein sehr emotionales Thema und die Art und Weise wie eine Organisation gesteuert wird, ist häufig abhängig von den Top-Führungskräften einer Unternehmung. Mit STRATandGO setzen wir die Vorstellungen dieser Entscheidungsträger treffend um. Eine Performance Management Software muss heute in der Lage sein, alle entscheidungsrelevanten Themen integriert abzubilden. Bei welchen Management-Themen unterstützt STRATandGO? Bäbler: Der Leistungsumfang von STRATandGO ist umfassend und bietet die Möglichkeit, die relevanten Management- Themen in einem System abzubilden und die Relationen der einzelnen Objekte (z.b. Ziele, Projekte, Risiken) zu erfassen und zu verwalten. So sind Sie beispielsweise als Zielverantwortlicher jederzeit und tagesaktuell informiert über den aktuellen Stand der laufenden Projekte zur Zielerreichung, respektive über die Bewertung der damit verbundenen Risiken. Der Manager wird bei Meldungen, welche die Zielerreichung gefährden könnten, unmittelbar informiert und kann sofort Massnahmen einleiten. Dadurch kann er agieren statt nur zu reagieren. Angenommen, ein Unternehmen möchte STRATandGO einsetzen; wie gestaltet sich der Einführungsprozess? Bäbler: Ein typisches Projekt startet mit der Erstellung einer detaillierten Auflistung der individuellen Kundenbedürfnisse für die einzelnen Management-Themen. Basierend auf dieser Zusammenstellung werden die vorhandenen Management-Lösungen individualisiert, respektive zusätzliche entscheidungsrelevante Themen in die Lösung integriert. Die Individualisierung von STRATandGO ist keine Programmierung, sondern lediglich eine Konfiguration und Parametrisierung der Standardsoftware. Je nach Projektumfang werden in der Implementierungsphase Zwischenstände präsentiert und besprochen. So hat der Kunde die Möglichkeit, auch während der Parametrisierung auf den laufenden Einführungsprozess Einfluss zu nehmen. Mit einer Key User-Schulung und einer Projektdokumentation wird das grundlegende Projekt- Know-how schlussendlich dem Kunden übergeben. Die verantwortlichen Personen werden damit in die Lage versetzt, weitere Anpassungen selbständig vorzunehmen. Vielen Dank für das spannende Interview, Herr Bäbler. 3 3

4 Elektronische Regaletiketten (ESL) Das E-Center Raebiger setzt auf ESL EDEKA setzt seit dem 1. August 2013 elektronische Regaletiketten (ESL) beim E-Center Raebiger ein. Als grösster Nahversorger Deutschlands bietet EDEKA rund Märkte, die von über selbstständigen Einzelhändlern geführt werden. Im Geschäftsjahr 2012 erzielte EDEKA einen Rekordumsatz von 44,8 Milliarden Euro mit Mitarbeitenden und rund Auszubildenden. Die Expansion aus dem Blickwinkel des Verbrauchers heraus betreiben, seine Erwartungen aufnehmen oder gar vorwegnehmen dieses Vorgehen hat sich für EDEKA als erfolgreicher Weg erwiesen. Was Verbraucher wollen, ist bekannt: attraktive Märkte mit einem breiten und tiefen Sortiment, vielfältige Frische-Abteilungen und ein ergänzendes Discountsortiment für die komplette Bedarfsdeckung. Das alles möglichst um die Ecke und zu Fuss erreichbar. E-Center in Sachsen eröffnet Ganz nach diesem Vorsatz, den Verbrauchern einen attraktiven Markt zu bieten, wurde am 1. August 2013 das E-Center Raebiger in Chemnitz eröffnet. Das neue moderne E-Center ist mit einer Verkaufsfläche von 3 100m 2 eines der grössten in Sachsen. Es bietet seinen Kunden über Produkte. Für Maik Raebiger, Geschäftsführer des E-Centers, war von Anfang an klar, dass «zu einem modernen Einkaufscenter auch eine moderne, innovative Preisbeschriftung gehört». Daher kam für ihn von Beginn an nur der Einsatz von Elektronischen Regaletiketten (ESL) in Frage. Raebiger gilt als Pilotmarkt des EDEKA Verbundes, welcher als erster ESL einsetzt. Der Obst- und Gemüsebereich ist vollumfänglich mit 4.4 Zoll Etiketten ausgestattet. «Wir sind mit der modernen Preisbeschriftung sehr zufrieden. Der Einsatz von ESL hat sich für unser E-Center auf jeden Fall gelohnt, da der administrative sowie manuelle Aufwand und dadurch auch die Personalkosten deutlich reduziert werden konnten», so Maik Raebiger. Nebst dem nicht mehr notwendigen Papierausdruck der Etiketten spielt auch der Umweltgedanke eine wichtige Rolle. «Dieser Aspekt entspricht ganz dem Credo von EDEKA, welche hohe Ansprüche bezüglich der Nachhaltigkeit setzt», meint Raebiger weiter. Dank der Anbindung von ESL an das ERP- System ist eine hohe Prozesssicherheit gewährleistet. Die Etiketten werden den entsprechenden Produkten direkt zugewiesen, was die Fehlerquote z.b. bei Preisanpassungen deutlich reduziert. Ein weiterer Vorteil für Raebiger ist, dass durch die zentrale Datenversorgung der Kasse und der Regaletiketten die Preissicherheit gewährleistet ist. «Durch die zeitgemässe Preisbeschriftung kann das E-Center die ESL zentralseitig für Werbung und Aktionen einsetzten. Die verschiedenen Layout-Vorlagen erleichtern Promotionen wie beispielsweise die Bestpreisgarantie oder Hinweise auf Regionalität», betont Maik Raebiger. Zudem lassen sich auch zusätzliche Informationen mithilfe eines integrierbaren QR-Codes oder mit NFC- Lösungen einfach realisieren. Engelbert Knagge, Projektleiter 4 HIGHLIGHT 1/2014

5 Elektronische Regaletiketten (ESL) «Für uns war klar, dass zu einem modernen Einkaufscenter auch eine moderne, innovative Preisbeschriftung gehört. Daher kam für uns von Anfang an nur ESL in Frage.» Maik Raebiger Geschäftsführer, E-Center Raebiger Das E-Center Raebiger gehört der EDEKA Unternehmensgruppe Nordbayern-Sachsen-Thüringen an eine von sieben Regionalgesellschaften des EDEKA Verbundes. Die Unternehmensgruppe beliefert rund Einzelhandelsmärkte in Nordbayern, im nördlichen Baden-Württemberg, Thüringen, Sachsen und Teilen Sachsen-Anhalts. Diese Märkte bieten Mit ESL können die Preise zentral, schnell und flexibel geändert werden Im stationären Handel müssen Preise und Angebote in immer kürzeren Intervallen aktualisiert werden können. So sollten situationsbedingte Preisanpassungen (z.b. bei Happy Hour, Abend-/Nachtpreise oder Preisnachlass bei verderblicher Ware) in Sekundenschnelle und ohne manuellen Eingriff am Regal dargestellt werden können. Eine derartige Flexibilität ist auf konventionelle Weise mit manuellen Prozessen während der Ladenöffnungszeit undenkbar. imagotag der innovative Hersteller Mit den ESL der imagotag GmbH kann von der Zentrale oder Filiale rasch auf geänderte Markt-und Preissituationen reagiert werden. Die drahtlose Basisstation vereinfacht interne Prozesse und ihren Kunden ein umfangreiches Sortiment an Lebensmitteln, Frische- und Drogerieartikeln und stellen entsprechend des Leitsatzes «Wir lieben Lebensmittel» Qualität, Auswahl, Service und Frische in den Fokus ihres Handelns. Die EDEKA Unternehmensgruppe beschäftigt in der Region über Mitarbeitende und rund Auszubildende. schafft eine direkte Verbindung zwischen Regal und Kasse. Das brillante Display der ESL basiert auf führender E-Paper-Technologie und gewährleistet einwandfreie Lesbarkeit und eine spiegelfreie Darstellung selbst bei spitzem Betrachtungswinkel. Dank des voll grafikfähigen Displays können ausserdem auch Barcodes, Produktbilder und Logos dargestellt werden und dies bei einem minimalen Batterieverbrauch. Bison ist Distributionspartner der imago- TAG in der Schweiz und Deutschland und bietet als Gesamtlösungsanbieter zudem ein Rundum-Sorglos-Paket an: Von der Konzeptionierung über die Beschaffung der Hard- und Software bis zur Realisierung und Betreuung und dies auch als Mietmodell «ESL on Demand». Bison gewinnt IBM Best Seller Award 2013 und ist bei den IBM Beacon Awards unter den Top 3 Finalisten. Für ihre Retail-on-Demand-Lösung wurde Bison als Gewinnerin des IBM Best Seller Awards in der Kategorie «Innovativste ISV Retail Store-Lösung 2013» in der DACH- Region ausgezeichnet. Ausserdem schaffte es Bison unter die Top 3 Finalisten an den IBM Beacon Awards. Mit den IBM Beacon Awards werden seit mehr als zwölf Jahren IBM Business Partner auf der ganzen Welt für ihr Know-how und ihre innovativen Lösungen auf der Grundlage von IBM Technologien ausgezeichnet. «Wir freuen uns sehr über diese beiden Auszeichnungen. Es ist für uns eine Bestätigung, dass wir mit unserem Cloud-Modell und einer fortschrittlichen Lösung die Bedürfnisse der Kunden erkannt haben und gut auf die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen des Marktes vorbereitet sind.» Florian Bernauer Geschäftsführer Competence Center Retail, Bison Group 5

6 Rutronik Elektronische Bauelemente - Ein Unternehmen auf Expansionskurs Erfolg ohne Grenzen: «Die Welt wird kleiner Rutronik grösser». Interview mit Markus Ziegler, Head of IT, Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH 8 600m 2 Lager- und Kommisionierungsfläche, Raum für bis zu Palettenplätze, rund Fachbodenplätze und ein Auftragspuffer mit ca Lagerplätzen derzeit entsteht am Hauptsitz der Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH in Ispringen bei Pforzheim das neue Lager- und Logistikzentrum. Mit dem Neubau macht sich die Rutronik selbst ein Geschenk zum 40-jährigen Firmenjubiläum und legt damit das Fundament für die aktuellen und zukünftigen Anforderungen und damit zum langfristigen Markterfolg. Der Firmengründer Helmut Rudel begann 1973 in einer Garage in Ispringen bei Pforzheim mit dem Vertrieb von passiven Bauelementen (Widerstände, Kondensatoren). Rutronik hat sich mit dem Markt gewandelt. Inzwischen beschäftigt das Handelsunternehmen Mitarbeitende und expandiert weltweit. Rutronik ist mit rund 700 Millionen Euro Umsatz grösster europäischer Distributor von elektronischen Bauelementen und nach wie vor inhabergeführt. Täglich werden 80 Tonnen der winzigen elektronischen Bauteile bewegt und an bis zu Empfänger weltweit versandt. 40% des Umsatzes werden mit Kunden aus der Automobilindustrie erzielt. Weitere Zielmärkte sind die Telekommunikations-, die Konsumgüterindustrie und die Industrieelektronik. Rutroniks Präsenz reicht längst bis nach Asien und weltweit gibt es 81 Niederlassungen in 29 Ländern. Urs Baumann, Key Account Manager Seit vielen Jahren verbindet Rutronik und Bison eine enge Partnerschaft. Was zeichnet die langjährige Zusammenarbeit mit Bison aus? Markus Ziegler: Als international agierendes Unternehmen arbeiten wir mit Partnern, die in ihrer Grösse und ihrer europäischen Präsenz zu den Qualitätsansprüchen von Rutronik passen. Durch Kontinuität und Verlässlichkeit in einer langjährigen Geschäftsbeziehung kennt Bison unser Unternehmen und spricht die Sprache von Rutronik. So entstehen massgeschneiderte Lösungen, die optimal zu unseren Anforderungen passen. Die Einsatzdauer von Business Software Lösungen liegt in der Regel zwischen fünf bis zehn Jahren. Im Jahr 1999 wurde die Business Lösung Bison Process für IBM i (früher alpha.px2) in Ihrem Unternehmen eingeführt. Seit nun fast 15 Jahren deckt Bison Process für IBM i die Kernprozesse von Rutronik zuverlässig und stabil ab. Welchen Platz nimmt Bison in Ihren strategischen Überlegungen heute und zukünftig ein? Ziegler: Andere Business Software Lösungen bieten eine mehr oder weniger grosse Anzahl an vorgefertigten Prozessen, während dann das Customizing eher aufwendig und damit letztlich teuer ist. Bei solchen Produkten werden die Prozesse eher der Software angepasst. 6 HIGHLIGHT 1/2014

7 Bison Process «Mit den geschaffenen IT-Grundlagen macht uns der Wandel der Märkte und Technologien noch stärker.» Markus Ziegler Head of IT, Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH Bison Process für IBM i wurde dank der hohen Parametrierfähigkeit von uns sehr stark auf die spezifischen Bedürfnisse von Rutronik angepasst. Bewährte Prozesse, die Rutronik von anderen Distributoren unterscheidet, konnten so wirtschaftlich abgebildet werden. Das System liefert uns dadurch heute einen erheblichen Wettbewerbsvorteil. Im Jahr 2008 stand die Finanzwelt am Abgrund und hat für einen längerfristigen Abschwung in allen Wirtschaftsbranchen gesorgt. Rutronik hat aber schnell wieder Tritt gefasst und verzeichnet in den letzten Jahren ein starkes Wachstum. Neu verstärkt Rutronik seine Präsenz in China und Südost- Asien mit zusätzlichen Niederlassungen. Welche Voraussetzungen müssen durch die IT geschaffen werden, um die Wachstumsstrategie langfristig zu sichern? Ziegler: Im Bereich der IT greifen alle Standorte und Geschäftsbereiche auf ein einziges zentrales System zu. Damit garantieren wir ein durchgehend hohes Qualitätsniveau durch vereinheitlichte Services, Tools und Prozesse. Zugleich erhalten wir dadurch bestmögliche Transparenz, eine einfache Kommunikation sowie schnelle Durchlaufund Reaktionszeiten. Besonders vorteilhaft dabei ist, dass alle Mitarbeitenden zeitgleich auf dieselben Daten zugreifen können. Wie von Ihnen erwähnt, spielt eine zentralisierte Infrastruktur ihre Stärken in der Einheitlichkeit von Soft- und Hardwarestandards und der hohen Konsistenz der unternehmensweit eingesetzten Systeme aus. Auf der anderen Seite gewinnt das Thema Verfügbarkeit stark an Bedeutung. Ein Systemausfall wäre somit für das Unternehmen verheerend. Ziegler: Ja, das ist richtig. Verfügbarkeit ist unser oberstes Qualitätsziel. Wir unternehmen kontinuierliche Anstrengungen, die der Zielerreichung «100% Verfügbarkeit» dienen. Diese Ziele gelten für unsere Kernapplikation Bison Process für IBM i wie auch für das Rechenzentrum und das Netzwerk. Von unserem zentralen Rechenzentrum in Ispringen aus stellen wir über Mitarbeitenden an mehr als 81 Standorten in 29 Ländern IT-Services zur Verfügung. Unsere Rechenzentren sind vollständig redundant ausgelegt. Der Ausfall einer Komponente des Rechenzentrums oder sogar dessen vollständige Zerstörung, bedeutet keinen Ausfall der IT. Unser Redundanzkonzept setzt sich auch im Netzwerk (LAN/WAN) fort. Wie würde der Werbeslogan für Bison Process für IBM i lauten, wenn Sie die Business Lösung bewerten müssten? Ziegler: Schlank, flexibel, zuverlässig. Made in Switzerland. Herzlichen Dank für das interessante Gespräch, Herr Ziegler. Die eingesetzte Lösung im Überblick. Lösung Bison Process für IBM i Facts & Figures Adressverwaltung inkl. Stammdaten und Codeverwaltung (Basis) Einkauf Materialwirtschaft Auftragsbearbeitung und Fakturierung Bildschirm- und Formulargenerator Komplexe Intercompany-Umgebung Mengengerüst 15 eigenständige Mandanten im Intercompany-Verbund Kunden weltweit 200 Hersteller im Programm aktive Artikel, davon permanent an Lager Picks pro Tag Rechnungspositionen pro Jahr Kennzahlen User 81 Niederlassungen 29 Länder Oberfläche in 3 Sprachen (D, E, F) Ausgangsdokumente in der jeweiligen Landessprache, inkl. Chinesisch IT-Kosten < 1% vom Umsatz «Bei der Qualität machen wir keine Kompromisse mit Qualitätsprodukten und hochwertigen Leistungen setzen wir auf Kundenzufriedenheit und nachhaltiges Wachstum. Seit 15 Jahren vertrauen wir auf die Business Lösung Bison Process für IBM i.» Aktuelle oder geplante Projekte Next Generation von Bison Process für IBM i auf Basis von inext- Integrationsplattform Abbildung weiterer Ländergesellschaften/Ausbau der Internationalisierung Neue Finanzlösung Markus Ziegler Head of IT, Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH 7

8 Bison Process Über 6 Millionen Weinflaschen setzen künftig auf Bison Process Mit der Kellerei UVAVINS hat Bison einen der grössten Weinhersteller der Westschweiz als Kunden gewonnen. Nebst der Einführung des ERP-Systems Bison Process wird die neue Branchenlösung für den Weinhandel gemeinsam mit TI Informatique SA weiterentwickelt. Die Weinkellerei UVAVINS wurde 1929 gegründet und ist inzwischen auch ausserhalb der Weinbranche ein Begriff. UVAVINS hat sich für die Einführung des ERP-Systems Bison Process entschieden. Das Warenwirtschaftssystem wird die gesamten Prozesse entlang der Wertschöpfungskette abdecken. Gute Gründe, Bison Process zu wählen Individuell gestaltbare Prozesse, neue Kreationen von Qualitätsweinen und die Bedürfnisse der Kunden bewegten UVAVINS dazu, bezüglich Softwarelösung eine neue Ära zu starten. Mit der Branchenlösung für den Weinhandel erhält UVAVINS ein neues ERP System, welches von der Anlieferung der Trauben bis zum Verkauf der Weinflaschen keine Wünsche offen lässt. Neue Partnerschaft Im Februar 2014 ist Bison eine Partnerschaft mit der Firma TI Informatiques SA in Sierre eingegangen. Das Unternehmen ist langjähriger Partner von UVAVINS und gehört in der Westschweiz sowie im Wallis zu den führenden Informatikunternehmen im Wein- und Getränkehandel. Gemeinsam mit TI Informatiques SA wird Bison ihre neue Branchenlösung weiterentwickeln. Das Know-how der beiden Firmen soll in die Lösung einfliessen und die Bedürfnisse der Branche optimal abdecken. UVAVINS feiert ihr 85-jähriges Jubiläum Die Kellerei UVAVINS, welche von Winzern der La Côte gegründet wurde, feiert dieses Jahr ihr 85-jähriges Bestehen. Heute zählt der Genossenschaftsverband 320 Produzenten mit Parzellen und 29 Rebsorten, welche auf 415 Hektaren angebaut werden. Mit 6 bis 7 Millionen Flaschen pro Jahr (Schaumwein inbegriffen) ist UVAVINS einer der grössten Weinhersteller in der Westschweiz. Patrik Basler, Sales Manager 8 HIGHLIGHT 1/2014

9 IT-Infrastruktur Erfolgreiche Projektumsetzung beim Kanton Zug Der Kanton Zug erneuert in Zusammenarbeit mit Bison IT Services AG seine komplette Storage-Infrastruktur. Die Beschaffungsstelle für die gesamte IT- Infrastruktur des Kantons Zug ist das Amt für Informatik und Organisation (AIO). Die bestehende Storage-Infrastruktur des AIO war am Ende des Lebenszyklus angelangt und sollte ersetzt werden. Ausschreibung «Ersatz SAN» Im Sommer 2013 wurde im Rahmen des Projekts «Ersatz SAN (Storage Area Network)» der Auftrag, Angebote für die ausgediente Storage-Infrastruktur einzureichen, im GATT/WTO (General Agreement on Tariffs and Trade/World Trade Organization) Verfahren öffentlich ausgeschrieben. Die Anforderungen an die neue Storage- Infrastruktur waren folgende: Ablösung der bestehenden HP EVA 8100 Storage-Einheit Erhöhung der Verfügbarkeit Einführung Data Management Lösung Durchgängige Integration in die bestehende Backup- und Serverlandschaft Ausbaubare Architektur Einfaches Management Möglichst unterbruchfreie Migration Zukunftsorientierte Lösung Bison überzeugt Mit der Lösung 3PAR StoreServ 7400 Storagesystem von HP überzeugte Bison IT Services AG und konnte sich gegenüber ihren Mitbewerbern erfolgreich durchsetzen. Projektverlauf und Kundenzufriedenheit Das Projekt konnte wie geplant nach einer Gesamtdauer von rund 3 Monaten abgeschlossen werden. Die Migration von zirka 130 virtuellen Servern auf Basis von VMware, physikalische Windows Cluster sowie diverse Linux-Systeme mit einer Datenkapazität von ca. 35TB, erfolgte störungsfrei und ohne Systemunterbrüche. Weiter wurde das gesamte Storage Area Network von einer 4GB auf eine 16GB Plattform migriert. Die neue HP 3PAR StoreServ 7400, welche auf zwei Standorte gespiegelt ist, liefert optimale Performance, höchste Verfügbarkeit und ermöglicht das effiziente Managen der gesamten Storagelösung. Dies bietet einen optimalen Investitionsschutz über den gesamten Lebenszyklus der Lösung hinweg. «Das gesamte Projekt konnte termingerecht und zu unserer vollsten Zufriedenheit abgeschlossen werden. Die Bison IT Services AG hat sämtliche von uns gestellten Anforderungen erfüllt.» Bernhard Kurmann Projektleiter / Stv. Leiter Betrieb, AIO Über den Kunden Das Amt für Informatik und Organisation (AIO) ist das Informatik-Kompetenzzentrum des Kantons Zug. Es ist zuständig für den effizienten und effektiven Einsatz der Informatik, die konzeptionelle Ausgestaltung des Informatikeinsatzes und die Informatik-Projektarbeit. Das AIO stellt eine tragfähige Betriebs- und Kommunikationsplattform und eine leistungsfähige Nutzerunterstützung für den Kanton Zug und die angeschlossenen Einwohnergemeinden zur Verfügung. Das AIO koordiniert die Informatikaktivitäten im Kanton und die Zusammenarbeit mit den externen Partnern (Gemeinden, Bund, Wirtschaft, sowie Bürgerinnen und Bürger). Roland Marti, Branch Manager Ausschlaggebende Aspekte für den Projektentscheid zugunsten von Bison: Einrichten und Aufrechterhalten von Thin-Strukturen Mit den einzigartigen Thin-Technologien können die Kapazitätsanforderungen um 50% reduziert werden. Virtualisierung von Rechenzentren Erhöht den Investitionsertrag für die Virtualisierung und verdoppelt die Dichte der virtuellen Maschinen auf den physischen Servern des AIO. Service-Levels Die Kosten für Kapazitäten und Leistungen können ausbalanciert und die richtigen Daten zum richtigen Zeitpunkt in den richtigen Speicher-Tier platziert werden. Mit weniger mehr erreichen Der Erwerb von Kapazitäten kann um bis zu 75% reduziert werden. Vereinfachen, automatisieren und beschleunigen des Speichermanagements Speicherprovisionierung, Tiering und Change Management können autonom und intelligent auf der Ebene der Subsysteme und ohne Eingreifen eines Administrators durchgeführt werden. Schneller Einstieg SmartStart Software ermöglicht schnelle erste Schritte mit dem neuen HP 3PAR StoreServ 7400 System für die Administration des Storagesystems. Sichere Mandantenfähigkeit Es werden höhere Service-Levels für mehr Benutzer und Anwendungen mit weniger Infrastruktur erreicht. Skalierbarkeit HP 3PAR StoreServ 7400 ermöglicht eine einmalige, den Betrieb nicht störende Skalierbarkeit zu erschwinglichen Einstiegspreisen. Hohe Verfügbarkeit Die Mesh-Active-Architektur bietet maximale Datenverfügbarkeit und optimalen Schutz für den Midrange. Speicherverbund Erfüllt die Anforderungen heutiger Rechenzentren mit der Möglichkeit, Daten und Workloads zwischen Arrays zu verschieben, ohne Anwendungen, Benutzer oder Services zu beeinträchtigen. - - Gemischte Workload Die Unterstützung gemischter Workloads ermöglicht transaktionsbasierte und durchsatzintensive Workloads von einem einzelnen Gerät. 9

10 IT-Infrastruktur «Dank der Auslagerung der Server in das Rechenzentrum der Bison IT Services AG können wir uns unserem Kerngeschäft widmen. Wir wissen unsere Server bei Bison in guten und kompetenten Händen.» Minas Ramphos Leiter IT, 4B Gruppe Die 4B Gruppe lagert Serverlandschaft nach Sursee aus Dank dem Outsourcing der Serverlandschaft ins Rechenzentrum der Bison in Sursee verfügt 4B über eine hochmoderne Datencenter- Infrastruktur. Die 4B Gruppe ist ein Schweizer Familienunternehmen, welches in den Bereichen Fenster und Fassaden tätig ist und über 700 Mitarbeitende beschäftigt. Konsequente Kundenorientierung, hohe Innovationskraft und kompromissloses Qualitätsdenken prägen die Geschäftsphilosophie von 4B. Dieses Credo wird seit vier Generationen aktiv gelebt und bildet die Basis für die erfolgreiche über 110-jährige Firmengeschichte des national tätigen Unternehmens. Am Hauptsitz in Hochdorf werden seit Jahrzehnten zukunftsweisende Produkte entwickelt und auf modernsten Fertigungsanlagen hergestellt. Die systematische Ausrichtung aller Leistungen auf die Bedürfnisse des Marktes steht im Zentrum der 4B Unternehmensstrategie. Bison überzeugt dank kompetenter Beratung Die Systemlandschaft der 4B Gruppe war nach den letzten Wachstumsjahren an ihrer Leistungsgrenze angelangt. Die notwendige rund-um-die-uhr Betreuung konnte nicht mehr intern wahrgenommen werden. Zudem entsprach die Serverstruktur nicht mehr den aktuellen hohen Geschäftsanforderungen. Nach erfolgter Evaluationsphase erhielt die Bison IT Services AG den Zuschlag für die Projektumsetzung. «Mit kompetenter Beratung und strukturierter Projektplanung sowie ausgewiesener Referenzen konnte Bison überzeugen», meint Minas Ramphos, Leiter IT der 4B Gruppe. Auslagerung erfolgt ohne Betriebsunterbrüche Bei der Realisierung der neuen Serverumgebung im Rechenzentrum von Bison in Sursee wurde besonderer Wert auf eine Inbetriebnahme ohne Betriebsunterbrüche gelegt. Die Projektumsetzung wurde von intensiven Tests der Funktionstüchtigkeit und der Performance aller Systeme durch Testbenutzerinnen und -benutzer begleitet. Dadurch konnte die Umstellung problemlos und ohne Unterbruch erfolgen. Das Projekt lag stets im Zeitplan, weshalb der Betrieb der neuen Serverumgebung termingerecht aufgenommen werden konnte. 4B verfügt dank dem Outsourcing über eine moderne und zuverlässige Serverlandschaft. Diese ist im Rechenzentrum von Bison in Sursee untergebracht und wird dort professionell betrieben und gewartet. Die Server werden in Racks, und diese in grössere Rackgruppen (Cubes), eingebaut. Temperatur, Feuchtigkeit und Luftdruck in den Cubes werden rund um die Uhr, 7x24 Stunden, kontrolliert und konstant gehalten. Dadurch wurden Housing und Server Management zu Bison ausgelagert. Dank dem professionellen Unterhalt der ICT-Serverumgebung durch Bison ist 4B in der Lage, mehr Zeit für die Benutzer- und Anwendungsbetreuung zu verwenden. Die reibungslose Projektumsetzung und die Kompetenz der Projektverantwortlichen haben überzeugt und beim Kunden 4B viel Vertrauen geschaffen. Tobias Stöckli, Key Account Manager 10 HIGHLIGHT 1/2014

11 IT-Infrastruktur Die ersten Bison Smartwork Kunden Erste Stimmen zu Bison Smartwork nach erfolgreichem Go Live. Nach der erfolgreichen Aufschaltung von Bison Smartwork anfangs April, arbeiten die ersten Kunden inzwischen produktiv mit der neuen Lösung. Lesen Sie hier, was die Klein Treuhand GmbH, die Cargoline AG und SWISSCOFEL zum IT-Arbeitsplatz aus der Cloud meinen. Cargoline AG Als internationales Speditionsunternehmen bietet die Cargoline ihren Kunden Dienstleistungen im Bereich Verzollung, Logistik und Transport auf neutraler Basis. Unternehmen aus verschiedenen Branchen spezialisiert und unterstützt zudem Privatpersonen mit hohem fachlichem Niveau und persönlichem Engagement. Dank Bison Smartwork verfügt das Treuhandunternehmen über Enterprisefunktionen wie Instant Messaging, Präsenzinformationen und File Sharing auf Tablets, Smartphones oder Laptops. Dies bietet ein neues Arbeitserlebnis in Bezug auf Flexibilität des Arbeitsplatzes. «Für unsere Unternehmung hat ein neues Zeitalter begonnen, welches das Business unterstützt und uns noch erfolgreicher macht.» Dominik Klein Geschäftsführer, Klein Treuhand GmbH «Die Migration auf Bison Smartwork verlief störungsfrei und ohne grosse Einschränkungen im Arbeitsalltag. Diese unkomplizierte Umstellung haben wir sehr geschätzt.» Roger Maeder Bereichsleiter, SWISSCOFEL Während der Pilotphase wurden wertvolle Erfahrungen gesammelt, die helfen werden, Bison Smartwork weiter zu optimieren und den Kundenbedürfnissen anzupassen. Roland Marti, Branch Manager «Bison Smartwork bietet unbegrenzte Mobilität und eine neue Arbeitsweise. Mit Bison Smartwork können wir professionell, unkompliziert und schnell arbeiten - genau dies erwarten auch unsere Kunden im Transportgeschäft.» Patrick Dambach Geschäftsführer, Cargoline AG Klein Treuhand GmbH Die Klein Treuhand GmbH ist ein innovatives und modernes Treuhandunternehmen. Die Firma ist vor allem auf kleine und mittlere SWISSCOFEL SWISSCOFEL ist der Verband des Schweizerischen Früchte-, Gemüse- und Kartoffelhandels. Die rund 170 Mitglieder sind im Bereich Gross- und Detailhandel, Import und branchenverwandten Bereichen tätig und erwirtschaften mit Früchten, Gemüse und Kartoffeln jährlich einen Umsatz von rund 4 Milliarden Schweizer Franken. Im Zuge der IT-Erneuerung entschied sich SWISSCOFEL für Bison Smartwork. Ausschlaggebend war die Lizenzierung, das automatisierte Backup und die einfache Verwaltung, welche die IT-Administration auf ein Minimum reduziert. Was ist Bison Smartwork? Bison Smartwork, der IT-Arbeitsplatz aus der Cloud, bietet eine einfache Bedienung für die Enduser und insbesondere eine einfache und transparente Verwaltung der IT- Infrastruktur. Mit Bison Smartwork wird das Hinzufügen, Verwalten und Entfernen von Arbeitsplätzen leicht gemacht und verbindet alle Cloud-Services auf einem Portal. Mehr Infos unter: Kalender Excel Word Chat Powerpoint Flatrate Präsenzinformationen 11

12 Letzte News Converged Infrastructure: Die praktische IT-Infrastruktur-Gesamtlösung Die Bison IT Services AG bietet mit FlexPod und HP ConvergedSystem One zwei Produkte im Bereich Converged Infrastructure an. Mit Bison wählen Sie einen Partner mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen Server, Netzwerk, Storage, VMware, Hyper-V und Citrix. FlexPod FlexPod kombiniert NetApp Storage-Systeme, Cisco Unified Computing System Server und Cisco Nexus Fabric in einer einzigen flexiblen Architektur. Die FlexPod Lösungen verfügen über ein zentrales Management Interface, welches das Server-, Netzwerk- und Storage-Management stark vereinfacht. Die FlexPod Architektur bietet hohe Skalierbarkeit, reduziert Risiken beim Betrieb von IT- Infrastrukturen und steigert die IT-Effizienz. Mit dieser konvergierten Plattform für Wettbewerb Rutronik mit Hauptsitz in Ispringen ist... A....in den Bereichen Fenster und Fassaden tätig. B....grösster europäischer Distributor von elektronischen Bauelementen. C....eine Weinkellerei in der Westschweiz. Lesen Sie das Highlight aufmerksam durch und vervollständigen Sie den Satz. Mit etwas Glück gewinnen Sie eine von zehn handsignierten Exemplaren des neuen Albums «Head over Heels» von Henrik Belden. Viel Erfolg! kleine und mittelständische Unternehmen können Kosten und Komplexität sowie der Energieverbrauch reduziert werden. Nebst einer individuellen Konfiguration bietet Bison kostengünstige Bundles zu einem attraktiven Fixpreis an. HP ConvergedSystem One HP ConvergedSystem One ist eine Komplettlösung bestehend aus HP BladeSystem Enclosure, leistungsstarken HP Blade-Servern, skalierbarem Daten-Speicher, schnellem Netzwerk, zentraler Management-Software und proaktiven Support-Services. Die Lösung ermöglicht eine schnelle Bereitstellung der Infrastruktur für Unternehmensbereiche. Dank der besseren Auslastung der Infrastruktur können Kosten reduziert werden. Die einheitliche, weitgehend automatisierte Managementlösung erleichtert zudem die Verwaltung der IT-Infrastruktur. Interessiert? Unsere Spezialisten beraten Sie gerne! Dieter Wahlen, Marketing & Sales Director So sind Sie dabei: Nehmen Sie unter wettbewerb an der Verlosung teil. Die Teilnahmebedingungen sind auf der Wettbewerbsseite aufgeführt. Teilnahmeschluss: Freitag, 1. August 2014 Bison Schweiz AG Bison IT Services AG 6210 Sursee, Schweiz Telefon Bison FLG AG 6210 Sursee, Schweiz Telefon Puidoux, Schweiz Telefon Bison Deutschland GmbH Bison Maxess GmbH Kaiserslautern, Deutschland Telefon Bison Marketstream GmbH Hamburg, Deutschland Telefon Herausgeber & Redaktion Bison Schweiz AG Corporate Communication Auflage Ex. in Deutsch 500 Ex. in Französisch Gewinner der Canon PowerShot A4050 IS der Highlight Ausgabe 2/2013 ist: Rene Widmer, Musik Hug AG, 8180 Bülach Herzliche Gratulation! Websites HIGHLIGHT 1/2014

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Das Herzstück eines Unternehmens ist heutzutage nicht selten die IT-Abteilung. Immer mehr Anwendungen

Mehr

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Lösungsüberblick Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Am 14. Juli 2015 stellt Microsoft den Support für alle Versionen von Windows Server 2003

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Wie auch Sie online noch erfolgreicher

Wie auch Sie online noch erfolgreicher Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie auch Sie online noch erfolgreicher werden 30.07.2015 dmc digital media center GmbH 2015 2 Unternehmensgruppe dmc.cc ist nicht nur Berater, sondern der konsequente

Mehr

Premium IT-Services: Nehmen Sie uns beim Wort!

Premium IT-Services: Nehmen Sie uns beim Wort! Premium IT-Services Premium IT-Services: Nehmen Sie uns beim Wort! 20 Jahre Partner Treuhand AG plus Bereits seit über 20 Jahren dürfen wir für unsere Kunden spannende Projekte durchführen. Diesen Erfolg

Mehr

Leading Business IT Solutions

Leading Business IT Solutions Bison IT Services AG Ihr Kompetenzzentrum für ICT-Infrastrukturen Leading Business IT Solutions Leading Business IT Solutions ICT-Kompetenz aus der Schweiz «Unsere Stärke ist es, Geschäftsbedürfnisse in

Mehr

Willkommen. I Willkommen I

Willkommen. I Willkommen I Willkommen 2 I Willkommen I Kompetenz I Auf uns können Sie sich verlassen Die PROFI Engineering Systems AG ist ein mittelständisches Systemhaus mit Hauptsitz in Darmstadt. Seit über 30 Jahren unterstützen

Mehr

Mehr als Cloud Computing. force : cloud

Mehr als Cloud Computing. force : cloud Mehr als Cloud Computing force : cloud Force Net Mehr als ein IT-Unternehmen Force Net ist ein Infrastruktur- und Cloud-Service-Provider, der die Lücke zwischen interner und externer IT schließt. Force

Mehr

Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH

Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH Die Kliniken des ist ein medizinisches Dienstleistungsunternehmen, das eine bedarfsgerechte Versorgung mit Krankenhausleistungen auf hohem Niveau erbringt. Kliniken des Landkreises Lörrach Im Zuge der

Mehr

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung.

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Entscheidende Vorteile. Schaffen Sie sich jetzt preiswert Ihre Virtualisierungslösung an. Und gewinnen Sie gleichzeitig

Mehr

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Agenda Herausforderungen im Rechenzentrum FlexPod Datacenter Varianten & Komponenten Management & Orchestrierung Joint Support

Mehr

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen Markus Oeschger, Gruppenleitung markus.oeschger@steffeninf.ch Agenda Citrix Solutions Seminar Seite 2 Facts & Figures In Kürze > Seit 1989 ein erfolgreicher und verlässlicher Partner

Mehr

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz Mit NEUARBEITEN gestalten wir Ihnen eine innovative Arbeitsplattform

Mehr

ComNet Der edv-partner für inhabergeführte unternehmen Das systemhaus 3.0

ComNet Der edv-partner für inhabergeführte unternehmen Das systemhaus 3.0 ComNet der EDV-Partner für inhabergeführte Unternehmen Das Systemhaus 3.0 Holger und Bernd Schmitz Geschäftsführer ComNet der EDV-Partner für inhabergeführte Unternehmen ComNet ist der EDV-Partner für

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden.

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. 2015 F+L System AG F+L System AG IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. F+L System AG Inhaltsverzeichnis Unser Unternehmen Esentica & F+L System AG Unser Leistungsportfolio

Mehr

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD In 5 Stufen von der Planung bis zum Betrieb KUNDENNÄHE. Flächendeckung der IT-Systemhäuser IT-Systemhaus

Mehr

In guten Händen. Ihr Partner mit Freude an der Qualität

In guten Händen. Ihr Partner mit Freude an der Qualität In guten Händen Ihr Partner mit Freude an der Qualität Möchten Sie die gesamte IT-Verantwortung an einen Partner übertragen? Oder suchen Sie gezielte Unterstützung für einzelne IT-Projekte? Gerne sind

Mehr

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit CIBER Hosting Services CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit Die Sicherheit Ihrer Daten steht bei CIBER jederzeit im Fokus. In den zwei georedundanten und mehrfach zertifizierten Rechenzentren

Mehr

«Liebe LeserInnen». Unser Ziel >> Ihr wirtschaftlicher Erfolg heute und morgen.

«Liebe LeserInnen». Unser Ziel >> Ihr wirtschaftlicher Erfolg heute und morgen. daneco «Liebe LeserInnen». Ihre Anforderungen >> Sie suchen einen Berater, der Ihr Geschäft versteht. Einen Partner, der Ihre Lösung aus einer Hand liefert. Eine Lösung mit dem grössten Nutzen, dem kleinsten

Mehr

09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur beeinflussen

09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur beeinflussen 1 Wir denken IHRE CLOUD weiter. Agenda 08:30 09:30 Einlass 09:30 09:45 Eröffnung / Begrüßung / Tageseinführung 09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur

Mehr

Wie Sie online erfolgreicher werden

Wie Sie online erfolgreicher werden Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie Sie online erfolgreicher werden dmc macht besseres E-Commerce // dmc digital media center GmbH 2014 // 13.08.2014 // 1 dmc auf einen Blick Nr. 2 im E-Commerce-

Mehr

2d Consulting Services - Personalberatung. Account Manager/in. Networking, Unified Communications, Security

2d Consulting Services - Personalberatung. Account Manager/in. Networking, Unified Communications, Security 2d Consulting Services - Personalberatung Account Manager/in Networking, Unified Communications, Security April 2013 1 I. Unternehmen: Unser Klient wurde im Jahr 1981 gegründet und hat sich schnell zu

Mehr

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION.

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE VORTEILE: Intelligente Software und individuelle Lösungen für Ihre Entscheidungsfreiheit Fundierte Fachkenntnisse und langjährige Erfahrung

Mehr

LOGISTIKDIENSTLEISTER MACHT MOBIL MIT DECT-SYSTEMEN UND PRIVATE-CLOUD-LÖSUNG

LOGISTIKDIENSTLEISTER MACHT MOBIL MIT DECT-SYSTEMEN UND PRIVATE-CLOUD-LÖSUNG ALCATEL- LUCENT CASE STUDY BRANCHE: LOGISTIK REGION: DEUTSCHLAND FIRMA: HEINRICH KOCH INTERNATIONALE SPEDITION LOGISTIKDIENSTLEISTER MACHT MOBIL MIT DECT-SYSTEMEN UND PRIVATE-CLOUD-LÖSUNG Aus einem im

Mehr

IT Storage Cluster Lösung

IT Storage Cluster Lösung @ EDV - Solution IT Storage Cluster Lösung Leistbar, Hochverfügbar, erprobtes System, Hersteller unabhängig @ EDV - Solution Kontakt Tel.: +43 (0)7612 / 62208-0 Fax: +43 (0)7612 / 62208-15 4810 Gmunden

Mehr

OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION.

OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION. RECHENZENTREN EASY COLOCATE OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION. Eine optimale IT-Infrastruktur ist heute ein zentraler Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. Wenn

Mehr

Claranet Managed Cloud. Das Claranet PartnerPlus Programm. Erfolg lebt von cleveren Verbindungen.

Claranet Managed Cloud. Das Claranet PartnerPlus Programm. Erfolg lebt von cleveren Verbindungen. Claranet Managed Cloud Das Claranet PartnerPlus Programm. Erfolg lebt von cleveren Verbindungen. Zusammen holen wir mehr raus Nutzen Sie unsere Stärken mit dem Claranet PartnerPlus Programm. Eine Partnerschaft

Mehr

[Virtualisierung. CEMA Spezialisten für Informationstechnologie. Komplettlösung: Storage + Server. Mittelstandslösung zum attraktiven Preis!

[Virtualisierung. CEMA Spezialisten für Informationstechnologie. Komplettlösung: Storage + Server. Mittelstandslösung zum attraktiven Preis! Spart Infrastrukturkosten! Spart Nerven! Spart Downtime! Komplettlösung: Storage + Server Die Komplettlösung für Unternehmen mit 3 bis 15 Server Komplettlösung für Storage + Server Physischer Server I

Mehr

Die nächsten Schritte auf dem Weg zu 10- GbE-Top-of-Rack-Netzwerken

Die nächsten Schritte auf dem Weg zu 10- GbE-Top-of-Rack-Netzwerken Die nächsten Schritte auf dem Weg zu 10- GbE-Top-of-Rack-Netzwerken Wichtige Überlegungen zur Auswahl von Top-of-Rack-Switches Mithilfe von 10-GbE-Top-of-Rack-Switches können Sie Virtualisierungslösungen

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Stahl und Industrieprodukte

Stahl und Industrieprodukte Stahl und Industrieprodukte Vorwort Die Emil Vögelin AG ist ein traditionelles Schweizer Familienunternehmen. 1932 von Emil Vögelin in Basel gegründet, entwickelte sich die Firma von einem kleinen Betrieb

Mehr

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES Von individueller Beratung bis zum bedarfsgerechten Betrieb Passen Sie Ihre IT an die Dynamik des Marktes an Unternehmen müssen heute unmittelbar und flexibel

Mehr

in4u betreibt neue Cloud Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013

in4u betreibt neue Cloud Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 Medienmitteilung: in4u betreibt neue Cloud Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 in4u AG lanciert gemeinsam mit Axept Business Software AG die AXvicloud Eine neu entwickelte und

Mehr

2d Consulting Services - Personalberatung. Account Manager/in Datacenter

2d Consulting Services - Personalberatung. Account Manager/in Datacenter 2d Consulting Services - Personalberatung Account Manager/in Datacenter April 2013 1 I. Unternehmen: Unser Klient wurde im Jahr 1981 gegründet und hat sich schnell zu einem der führenden unabhängigen Anbieter

Mehr

COMPACT. microplan IT Systemhaus GmbH. microplan : Ihr Lösungspartner vor Ort. Kurz und knapp und schnell gelesen!

COMPACT. microplan IT Systemhaus GmbH. microplan : Ihr Lösungspartner vor Ort. Kurz und knapp und schnell gelesen! COMPACT Kurz und knapp und schnell gelesen! microplan IT Systemhaus GmbH microplan : Ihr Lösungspartner vor Ort 2 microplan Unternehmensgruppe Standorte in Emsdetten, Münster, Nordhorn und Wildeshausen

Mehr

ERP-Systeme für den Mittelstand. SAP Business ByDesign 02.05.2012. Agenda. -Systemhaus in Ihrer Nähe. am Beispiel von:

ERP-Systeme für den Mittelstand. SAP Business ByDesign 02.05.2012. Agenda. -Systemhaus in Ihrer Nähe. am Beispiel von: ERP-Systeme für den Mittelstand am Beispiel von: SAP Business ByDesign Das -Systemhaus in Ihrer Nähe Über sine qua non und SAP-Basis-Technologien und Positionierung Business bydesign Details - Agenda ITbyCloud_Industry_Templates

Mehr

4/5. Lösungen mit System. Netzwerkanalyse Hardware Load-Balancing WLAN-Messung (Ausleuchtung von Gebäudeflächen)

4/5. Lösungen mit System. Netzwerkanalyse Hardware Load-Balancing WLAN-Messung (Ausleuchtung von Gebäudeflächen) INFRASTRUCTURE PRODucts // PKN SCHAFFT MEHR SICHERHEIT. 4/5 IT-Infrastruktur Lösungen mit System IT-Verkabelung die Nervenbahnen Ihres Unternehmens Eine fachmännische Gebäude- und IT-Verkabelung ist die

Mehr

Service Management leicht gemacht!

Service Management leicht gemacht! 1 4. FIT-ÖV - 01. Juli 2009 in Aachen Service Management leicht gemacht! Integration, Steuerung und Bewertung von Servicepartnern in der ÖV Dipl.-Inf. Michael H. Bender BRAIN FORCE SOFTWARE GmbH SolveDirect

Mehr

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Einfach schneller mehr: Das Leistungsplus des Virtual Data Centre. Die Anforderungen

Mehr

16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN

16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN INFONET DAY 2010 16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN STORAGE DESIGN 1 X 1 FÜR EXCHANGE 2010 WAGNER AG Martin Wälchli martin.waelchli@wagner.ch WAGNER AG Giuseppe Barbagallo giuseppe.barbagallo@wagner.ch Agenda

Mehr

STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013

STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: NetApp IDC Market Brief-Projekt STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013 Optimierung des Data Centers durch effiziente Speichertechnologien netapp Fallstudie: Thomas-Krenn.AG Informationen zum Unternehmen

Mehr

Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen

Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen Name: Manoj Patel Funktion/Bereich: Director Global Marketing Organisation: Nimsoft Liebe Leserinnen

Mehr

Infografik Business Intelligence

Infografik Business Intelligence Infografik Business Intelligence Top 5 Ziele 1 Top 5 Probleme 3 Im Geschäft bleiben 77% Komplexität 28,6% Vertrauen in Zahlen sicherstellen 76% Anforderungsdefinitionen 24,9% Wirtschaflicher Ressourceneinsatz

Mehr

Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT. Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern.

Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT. Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern. Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern. DIE PARTNERSCHAFT MIT QSC Ihre Vorteile auf einen Blick: Sie erweitern Ihr Produkt-

Mehr

herzlich vsankameleon Anwendungsbeispiel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich vsankameleon Anwendungsbeispiel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen vsankameleon Anwendungsbeispiel Powered by DataCore & Steffen Informatik vsan? Kameleon? vsan(virtuelles Storage Area Network) Knoten Konzept Titelmasterformat Alle HDD s über alle

Mehr

Cloud OS. eine konsistente Plattform. Private Cloud. Public Cloud. Service Provider

Cloud OS. eine konsistente Plattform. Private Cloud. Public Cloud. Service Provider Cloud OS Private Cloud Public Cloud eine konsistente Plattform Service Provider Trends 2 Das Cloud OS unterstützt jedes Endgerät überall zugeschnitten auf den Anwender ermöglicht zentrale Verwaltung gewährt

Mehr

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Pharma & Chemie Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

ENTERPRISE MOBILITY IN DEUTSCHLAND 2015

ENTERPRISE MOBILITY IN DEUTSCHLAND 2015 Fallstudie: Hewlett Packard IDC Multi-Client-Projekt ENTERPRISE MOBILITY IN DEUTSCHLAND 2015 Von consumerization zu Mobile First - Mobility-Strategien in deutschen Unternehmen Hewlett Packard Fallstudie:

Mehr

Wir machen die Cloud sicher. Für Sie. A&F Community ClouD

Wir machen die Cloud sicher. Für Sie. A&F Community ClouD Wir machen die Cloud sicher. Für Sie. A&F Community ClouD «Mit dem Gründungsjahr 1984 dürfen wir uns in der Schweiz zu den echten digitalen Pionieren zählen. Seit 30 Jahren beschäftigen wir uns als Systemintegrator

Mehr

Leitfaden für das neue HP Customer Support Services Portfolio

Leitfaden für das neue HP Customer Support Services Portfolio Leitfaden für das neue HP Customer Support s Portfolio HP Customer Support s In der heutigen Geschäftswelt werden immer komplexere Anforderungen an Sie gestellt: mehr Zuverlässigkeit, mehr Flexibilität

Mehr

"Es werde Cloud" - sprach Microsoft

Es werde Cloud - sprach Microsoft "Es werde Cloud" - sprach Microsoft Verschiedene Lösungsszenarien für das Cloud Betriebsmodell mit Schwerpunkt auf der Produktfamilie Microsoft System Center 2012 und dem Microsoft Windows Server 2012

Mehr

Bringt Ihre IT auf den Punkt.

Bringt Ihre IT auf den Punkt. Bringt Ihre IT auf den Punkt. Keep it simple, but smart Streamo IT-Consulting bietet Ihnen die Leistungen, das Wissen und die Möglichkeiten, die Sie für Ihre IT brauchen: auf hohem Niveau, mit kurzen

Mehr

Geschichte Vom Anbieter zur Marke für qualitative Dienste

Geschichte Vom Anbieter zur Marke für qualitative Dienste Das Unternehmen Geschichte Vom Anbieter zur Marke für qualitative Dienste 1998 gegründet blickt unser Unternehmen im Sommer 2005 auf eine nunmehr siebenjährige Entwicklung zurück, deren anfängliches Kerngeschäft

Mehr

BW2 CRM. Next Generation Business Applications. Erfolg lässt sich organisieren.

BW2 CRM. Next Generation Business Applications. Erfolg lässt sich organisieren. BW2 CRM Next Generation Business Applications Erfolg lässt sich organisieren. Klasse entscheidet über Masse. Erfolgsfaktor Customer Relationship Management. Der Kunde hat heute mehr Auswahlmöglichkeiten

Mehr

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center Die perfekte ACD für Ihr Geschäft Medienübergreifend und leistungsstark Medienübergreifend, schnell im Einsatz und direkt aus der

Mehr

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur!

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! 1 Die IT-Infrastrukturen der meisten Rechenzentren sind Budgetfresser Probleme Nur 30% der IT-Budgets stehen für Innovationen zur Verfügung.

Mehr

Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit

Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit Sie wollen unabhängig von Ort und Zeit Zugriff auf Ihre Daten ohne Kompromisse bei Geschwindigkeit und Sicherheit? Unsere IT-Spezialisten

Mehr

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen Markus Oeschger, Gruppenleitung markus.oeschger@steffeninf.ch Facts & Figures In Kürze > Seit 1989 ein erfolgreicher und verlässlicher Partner > Rund 100 kompetente Mitarbeitende >

Mehr

Mit CA AppLogic realisiert Novatrend kosteneffiziente und maßgeschneiderte Cloud Services

Mit CA AppLogic realisiert Novatrend kosteneffiziente und maßgeschneiderte Cloud Services CUSTOMER CASE STUDY Mit CA AppLogic realisiert Novatrend kosteneffiziente und maßgeschneiderte Cloud Services KUNDENPROFIL Branche: IT Services Unternehmen: Novatrend Mitarbeiter: Sieben UNTERNEHMEN Novatrend

Mehr

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics. Produktinformation workany Stand: 02. April 2013 ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.com workany @ Swiss Fort Knox Cloud Computing und Private Cloud

Mehr

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Automotive Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

E-Interview mit Herrn Dr. Winokur, CTO von Axxana

E-Interview mit Herrn Dr. Winokur, CTO von Axxana E-Interview mit Herrn Dr. Winokur, CTO von Axxana Titel des E-Interviews: Kostengünstige Datenrettung ohne Verlust und über alle Distanzen hinweg wie mit Enterprise Data Recording (EDR) von Axxana eine

Mehr

individuelle IT-Lösungen

individuelle IT-Lösungen individuelle IT-Lösungen Unternehmensprofil Als kompetenter IT Dienstleister ist HaKoDi EDV-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen in ganz Mitteldeutschland tätig. Wir planen und realisieren

Mehr

DIE WELT DER NETZWERK-TECHNOLOGIE

DIE WELT DER NETZWERK-TECHNOLOGIE DIE WELT DER NETZWERK-TECHNOLOGIE ZU IHREM VORTEIL Zukunftsweisende, leistungsstarke und wirtschaftliche Datennetzwerktechnik beschreibt das Leistungsspektrum der DANES. Vernetzt denken vernetzt handeln

Mehr

Ihr SAP Business One Partner vor Ort

Ihr SAP Business One Partner vor Ort Ihr SAP Business One Partner vor Ort Gegründet 1992 Columbus Systems gehört als Gold Partner zu den führenden, auf SAP Business One spezialisierten Systemhäusern. Seit 2003 einer der führenden SAP Business

Mehr

Wir sind Ihr kompetenter Partner für das komplette HR

Wir sind Ihr kompetenter Partner für das komplette HR Wir sind Ihr kompetenter Partner für das komplette HR Application Outsourcing Prozesse Projekte Tools Mit PROC-IT die optimalen Schachzüge planen und gewinnen In der heutigen Zeit hat die HR-Organisation

Mehr

Axept lanciert neue Cloud-Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013

Axept lanciert neue Cloud-Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 Axept Business Software AG www.axept.ch Medienmitteilung: Axept lanciert neue Cloud-Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 Axept Business Software AG lanciert mit AXvicloud eine

Mehr

Globales Supply Chain Management in der Cloud. Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010

Globales Supply Chain Management in der Cloud. Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010 Globales Supply Chain Management in der Cloud Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010 Logistik wird zunehmend global 2 Die Geschäftsbeziehungen in der Logistik werden zunehmend komplexer

Mehr

Infrastrukturanalyse Ihr Weg aus dem Datenstau

Infrastrukturanalyse Ihr Weg aus dem Datenstau Waltenhofen * Düsseldorf * Wiesbaden Infrastrukturanalyse Ihr Weg aus dem Datenstau SCALTEL Webinar am 20. Februar 2014 um 16:00 Uhr Unsere Referenten Kurze Vorstellung Stefan Jörg PreSales & Business

Mehr

Accenture Clone and Test for Cloud. Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen

Accenture Clone and Test for Cloud. Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen Accenture Clone and Test for Cloud Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen Accenture Software for Human Capital Management unterstützt Unternehmen dabei, die

Mehr

Ihr Partner für Outsourcing, Virtualisierung und Hochverfügbarkeit

Ihr Partner für Outsourcing, Virtualisierung und Hochverfügbarkeit Ihr Partner für Outsourcing, Virtualisierung und Hochverfügbarkeit Symotech AG Industriestrasse 38 CH-5314 Kleindöttingen Tel. +41 56 268 85 70 Fax +41 56 268 85 99 info@symotech.ch www.symotech.ch Im

Mehr

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig MANAGED SERVICES Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig Inhalt Kurze Vorstellung Managed Services@ All for One Steeb Die Herausforderungen an die IT unserer

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite PRESSEMITTEILUNG IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite Bremen, 12. Juni 2007 IGEL Technology präsentiert umfangreiche Software-Updates und

Mehr

IHR PARTNER FÜR EINE SICHERE ZUKUNFT. Gesamtlösung für kantonale Finanzverwaltungen, Städte und Gemeinden.

IHR PARTNER FÜR EINE SICHERE ZUKUNFT. Gesamtlösung für kantonale Finanzverwaltungen, Städte und Gemeinden. IHR PARTNER FÜR EINE SICHERE ZUKUNFT. Gesamtlösung für kantonale Finanzverwaltungen, Städte und Gemeinden. WIR KENNEN IHRE ANFORDERUNGEN AUS ERFAHRUNG IT&T steht für eine mehr als zwanzigjährige Erfolgsgeschichte.

Mehr

Freudenberg IT und NetApp erweitern Partnerschaft

Freudenberg IT und NetApp erweitern Partnerschaft Unternehmen Freudenberg IT und NetApp erweitern Partnerschaft Lösungen mit hochklassigen Storage-Systemen für den Mittelstand dank Service Provider Programm von NetApp auch in der Cloud Kunden der FIT

Mehr

Wir leben Service! Übertragung der Daten. Müssen Daten archiviert werden? nein. Daten vollständig? nein. Informationen einholen.

Wir leben Service! Übertragung der Daten. Müssen Daten archiviert werden? nein. Daten vollständig? nein. Informationen einholen. Übertragung der Daten nein Müssen Daten archiviert werden? ja Daten vollständig? ja nein Informationen einholen Wir leben Service! Archivierung ja Daten löschen PMCS: Erfolgreiche IT-Projekte aus einer

Mehr

ACP Forum Graz 2013 IT-Event der Sonderklasse

ACP Forum Graz 2013 IT-Event der Sonderklasse Donnerstag, www.wirtschaftsblatt.at E V E N T PA P E R I M AU F T R A G P R O D U Z I E R T F Ü R A C P ACP Forum Graz 2013 IT-Event der Sonderklasse Anlaufstelle für IT-Verantwortliche: Im Rahmen der

Mehr

SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG!

SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG! SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG! JUNI 2011 Sehr geehrter Geschäftspartner, (oder die, die es gerne werden möchten) das Thema Virtualisierung oder die Cloud ist in aller Munde wir möchten Ihnen

Mehr

Bacher Integrated Management

Bacher Integrated Management Ihre IT-Verantwortung wir tragen sie mit. Bacher Integrated Management Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal BIM gibt den EINBLICK. Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal von Bacher

Mehr

OpenScape Contact Center Erweiterte Mandantenfähigkeit

OpenScape Contact Center Erweiterte Mandantenfähigkeit Contact Center Erweiterte Mandantenfähigkeit Detaillierte Präsentation Seite 1 Wer profitiert vom Leistungsmerkmal Mandantenfähigkeit? Zielmarkt: Lösungskomponenten: Geografische Abdeckung: Mittelgroße

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Vorstellung Netz16 Eckdaten unseres Unternehmens Personal 80 60 40 20 0 2010 2011 2012 2013

Mehr

Die Möglichkeiten der Cloud. Warum HP? Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen

Die Möglichkeiten der Cloud. Warum HP? Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Die Möglichkeiten der Cloud Warum HP? Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Warum HP? Weltweiter Support Unser Team aus über 300.000 Mitarbeitern betreut mehr als eine Milliarde

Mehr

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen Citrix Solutions Seminar Enabling Mobile Workstyles 14. August 2013 Radisson Blu, St.Gallen Citrix Titelmasterformat Mobile Workstyles- durch Klicken Agendabearbeiten 09:00 09:15 Begrüssung

Mehr

Outsourcing Ein Thema für KMU

Outsourcing Ein Thema für KMU IBM Global Services Outsourcing Ein Thema für KMU Stärken Sie mit Outsourcing die Kernkompetenzen Ihres Unternehmens! Outsourcing + Innovation = Wettbewerbsvorteile ibm.com/ch/services Outsourcing Services

Mehr

Sperrfrist Do, 11.10.12, 12.00 Uhr. Migros Zürich übernimmt Handelsgeschäft der tegut Gutberlet Stiftung & Co. KG Expansion von tegut geplant

Sperrfrist Do, 11.10.12, 12.00 Uhr. Migros Zürich übernimmt Handelsgeschäft der tegut Gutberlet Stiftung & Co. KG Expansion von tegut geplant Genossenschaft Migros Zürich Sperrfrist Do, 11.10.12, 12.00 Uhr Medienmitteilung Zürich/Fulda, 11. Oktober 2012 Migros Zürich übernimmt Handelsgeschäft der tegut Gutberlet Stiftung & Co. KG Expansion von

Mehr

Migros Ostschweiz - Output Management als Grundlage für exzellenten Kundenservice im Detailhandel

Migros Ostschweiz - Output Management als Grundlage für exzellenten Kundenservice im Detailhandel A Division of UNICOM Global - Output Management als Grundlage für exzellenten Kundenservice im Detailhandel Das Output Management System von Macro 4 hat uns von Beginn an überzeugt. Besonders erfreulich

Mehr

ERP-Lösungen für Ihr einzigartiges Unternehmen. mercaware - Software, die sich anpasst.

ERP-Lösungen für Ihr einzigartiges Unternehmen. mercaware - Software, die sich anpasst. ERP-Lösungen für Ihr einzigartiges Unternehmen. mercaware - Software, die sich anpasst. Mit Leidenschaft und Kompetenz für Ihre individuelle ERP-Lösung Die All for Accounting GmbH aus Stuttgarter entwickelt

Mehr

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Pressemitteilung Hamburg, 08. November 2013 SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Ergonomie kombiniert mit Leistungsfähigkeit: die BI-Experten der accantec group geben der neuen Partnerschaft

Mehr

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Frank Spamer accelerate your ambition Sind Ihre Applikationen wichtiger als die Infrastruktur auf der sie laufen?

Mehr

Das Open Network Environment neue Impulse für Innovation

Das Open Network Environment neue Impulse für Innovation Lösungsüberblick Das Open Network Environment neue Impulse für Innovation Überblick Technologien wie Cloud Computing, Mobilität, Social Media und Video haben in der IT-Branche bereits eine zentrale Rolle

Mehr

Alles unter. Referenzkundenbericht. Telefonie / Rechenzentrumsdienste. Die private EBS Universität für Wirtschaft

Alles unter. Referenzkundenbericht. Telefonie / Rechenzentrumsdienste. Die private EBS Universität für Wirtschaft Referenzkundenbericht Telefonie / Rechenzentrumsdienste Alles unter Kontrolle Die private EBS Universität für Wirtschaft und Recht setzt in der Informationstechnologie und Telekommunikation konsequent

Mehr

Produktivitätsplus dank moderner Unternehmenssoftware

Produktivitätsplus dank moderner Unternehmenssoftware Produktivitätsplus dank moderner Unternehmenssoftware DAS GANZE LEBEN HÖREN Vorsprung durch Weitblick www.impuls-solutions.com Produktivitätsplus dank moderner Unternehmenssoftware Wir wollten nicht alles

Mehr

Die Auswirkungen des Onlinehandels und die parallel laufende Stationäroffensive an ein modernes Versandhaus und die dahinterstehende Logistik

Die Auswirkungen des Onlinehandels und die parallel laufende Stationäroffensive an ein modernes Versandhaus und die dahinterstehende Logistik Die Auswirkungen des Onlinehandels und die parallel laufende Stationäroffensive an ein modernes Versandhaus und die dahinterstehende Logistik Stark in Mode 50plus 1 Hans-Joachim Heuer Bereichsleiter Logistik

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

Deutsche Bahn: Konzernweite Transparenz für 350.000 Anschlüsse

Deutsche Bahn: Konzernweite Transparenz für 350.000 Anschlüsse Business Infrastructure Control Pressemitteilung Deutsche Bahn: Konzernweite Transparenz für 350.000 Anschlüsse Berlin, 27. Mai 2009 Die Deutsche Bahn implementiert eine Lösung von AUCONET und erreicht

Mehr

Cloud Referenzkunde Höffmann Reisen

Cloud Referenzkunde Höffmann Reisen Cloud Referenzkunde Höffmann Reisen Cloud Services aus einer Hand für Reiseunternehmen Herausforderung: Seit 1986 plant und organisiert der Reiseveranstalter die Höffmann Reisen GmbH Bus- und Flugreisen,

Mehr

m.a.x. it Unterföhring, 11.05.2011 Hochverfügbarkeits-Storagelösung als Grundlage für Outsourcing-Services der m.a.x. it

m.a.x. it Unterföhring, 11.05.2011 Hochverfügbarkeits-Storagelösung als Grundlage für Outsourcing-Services der m.a.x. it best OpenSystems Day Unterföhring, m.a.x. it Hochverfügbarkeits-Storagelösung als Grundlage für Outsourcing-Services der m.a.x. it Christian Roth und Michael Lücke Gegründet 1989 Sitz in München ca. 60

Mehr