ANTRIEB- Die digitale Wachstumsinitiative

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ANTRIEB- Die digitale Wachstumsinitiative"

Transkript

1 ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative

2 2 360 o WISSEN FÜR WEITERDENKER Convent Gesellschaft fu r Kongresse und Veranstaltungsmanagement mbh Karin Wilhelm Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0) Senckenberganlage Frankfurt am Main

3 3

4 4

5 5 1. Wie kann ich das Internet und Social Media gewinnbringend für mein Unternehmen nutzen? 2. Was macht einen Online-Shop erfolgreich? Praxisbeispiel gardotool.de 3. Tablet & Co. So verändern neue Geräte die Arbeitswelt! 4. Telefonanlage war gestern! Ob Cloud oder sozial vernetzt, mit integrierter Kommunikation erreichen Sie mehr 5. Online Marketing Chancen richtig nutzen (Sinn vor Unsinn) 6. Ab in die Wolke aber wie? 7. Smartes Reporting für den Mittelstand! 8. So gewinnt man neue Kunden über Google! 9. Einfacher, schneller, sicherer: vernetztes Arbeiten in einer neuen Dimension 10. Die Einfachheit der mobilen Kommunikation 11. Sicher in der Cloud: Expertentipps, die wirklich helfen 12. Wege zur optimalen Website. Die größten Schnitzer. Die wichtigsten Tipps. 13. Tablet & Co. So verändern neue Geräte die Arbeitswelt! 14. Daten sicher in der Cloud speichern? 15. Mobiles Arbeiten auf dem nächsten Level ps.

6 Uhr EInführungsplenum M. Ohoven B. Karalus Charme, Schlagfertigkeit und das Talent, ein großes Auditorium für sich und ihre Präsentation einzunehmen das sind die Eigenschaften, die Birte Karalus besonders auszeichnen. Die sachkundige Fernsehjournalistin führt nicht nur sicher und mit der gewissen Portion Humor durch Podiumsdiskussionen für Kunden aus Industrie, Wirtschaft und Politik. Sie schafft es ebenso, als ausgebildete Mediatorin, erfolgreich Brücken in der Konfliktlösung und Verhandlungsführung zu schlagen. E. K. Geffroy Business-Vordenker des Jahrzehnts (Award 2012), TOP-Speaker und Visionär. Als Kundenexperte sieht Edgar K. Geffroy die großen Herausforderungen für Unternehmen in den Umwälzungen durch das Internet und Social Media. Der mehrfach preisgekrönte Vermarkter für Neues zeigt die Chancen auf, die die digitale Welt bietet.

7 Uhr Themenforum Teil 1 (5 Veranstaltungen parallel) Das Internet ist mehr als die digitale Visitenkarte. Es ist auch Interaktionsplattform, Dialogbühne und Rückkanal. Niemals war es einfacher, die klassischen analogen Aufgaben eines Unternehmers digital zu ergänzen. Der Vortrag zeigt auf, wie Unternehmen heute das Internet nutzen, um ganz herkömmliche Herausforderungen wie Kundengewinnung und -pflege, Vertrieb, Produktentwicklung und Finanzierung innovativ und clever zu erledigen. C. Ch. Rätsch C. Christian Rätsch Leiter Marketing Kleine und Mittlere Unternehmen Telekom Deutschland GmbH Erfahren Sie aus erster Hand, welche Faktoren für den Aufbau und Betrieb eines erfolgreichen Onlineshops ausschlaggebend sind. Im Kundeninterview werden auch grundsätzliche Entscheidungen wie z. B. Mietshops versus Open-Source-Shops erörtert. H. Bosse Ch. Berges Das Programm Hinrich Bosse Leitung Marketing Bosse Gartenbaubedarf Christin Berges PR-Managerin STRATO AG Ch. Kampling St. Walliser Christiane Kampling Marketingdirektorin Dell GmbH Stefan Walliser Marketingleiter PIECHA Design Die IT-Landschaft hat sich in den letzten Jahren enorm verändert und bietet viele neue Möglichkeiten, den geschäftlichen Alltag zu unterstützen. Wie nutzen andere Firmen heute schon die neuen Technologien? Ein konkretes Anwendungsbeispiel des Tuning-Entwicklers Piecha Design gibt Ihnen Anregungen, wie Sie diese Veränderung auch für Ihren Geschäftserfolg als Chance nutzen können. Die Telefone klingeln, das Fax piepst und das -Postfach quillt über. Ihre Kunden beschweren sich, dass Sie so gut wie nie zu erreichen sind, und Ihre alte Telefonanlage will von Ihrem neuen Smartphone nichts wissen. Kommt Ihnen das bekannt vor? Erfahren Sie, wie Sie Kommunikation clever mit Ihren Geschäftsprozessen verbinden können und so mehr Zeit für das Wesentliche erhalten Ihre Kunden. M. Crueger Marco Crueger Leiter Vertrieb Swyx Solutions AG H. Hohenberger Das Internet entwickelt sich rasant. Ein Hype jagt den Anderen. SEO, SEM, Display, Mobile, Social Media, Affiliate. Jedes dieser Genres bringt Chancen für das Marketing. Und doch steckt der Teufel im Detail. Erfahren Sie in diesem Vortrag wie Wichtiges von Unwichtigem unterschieden werden kann und wie kostengünstig und zeiteffizient Online-Maßnahmen in das eigene Marketing eingebaut werden können. Anhand konkreter Beispiele werden Einsatz und Wirkung von klassischen Verzeichnissen, Google, Facebook bis hin zu Pinterest und XING deutlich und damit nutzbar. Herrmann Hohenberger Koordination Vertrieb ebuero AG

8 Uhr plenum Uhr Themenforum Teil 2 (5 Veranstaltungen parallel) Dieser Workshop rollt das Thema Cloud für alle Nicht-IT-Profis von ganz vorn auf. Was ist Cloud Computing? Was ist die wirkliche Innovation daran? Wo liegen die Vorteile? Was für Kosten fallen an? Hier erfahren Sie Tipps und Tricks im Umgang mit der Cloud und werfen einen Blick auf konkrete Lösungen. M. Montwé Marc Montwé VP Marketing Cloud Services Deutsche Telekom AG R. Widdig S. Röttger Wir zeigen Ihnen den Weg zum innovativen, praktikablen Reporting mit Beispielen aus den Bereichen Vertrieb, Einkauf, Produktion und Finanzen sowie Mobil-Reporting. Entdecken Sie einfache Techniken, wie Sie geschäftliche Daten mit Informationen aus sozialen Netzwerken in Ihrem Unternehmen effektiver nutzen und analysieren können. Ralf Widdig Partner Leiter Business & Management Consulting BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Sven Röttger Manager Business & Management Consulting BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Wie nutzt man die größte Suchmaschine der Welt zur Steigerung des Umsatzes? Wie optimiert man seine Trefferergebnisse? Anhand von Beispielen aus der Praxis werden verschiedene Methoden der Suchmaschinenoptimierung vorgestellt und diskutiert. U. Mosgallik Uwe Mosgallik Head of SEO Fairrank deutschland GmbH Flexible und kostengünstige Abo-Lösungen ermöglichen auch kleineren Unternehmen den Einsatz von Technologien, die sonst nur großen Unternehmen vorbehalten sind. Das Themenforum zeigt auf, wie Sie digitale Anwendungen für eine noch effizientere Zusammenarbeit ohne großen Aufwand im Unternehmen integrieren. O. Gronau Oliver Gronau Direktor Geschäftsbereich Microsoft Office Division Microsoft Deutschland GmbH Im Rahmen dieses Forums soll der konkrete Nutzen von mobilen Endgeräten und Diensten in der täglichen Arbeit erläutert werden. Tipps zur konkreten Umsetzung des mobilen Arbeitens sind ebenfalls Bestandteil und Thema. M. Fischer Marcel Fischer Nokia Academy Trainer Nokia GmbH

9 Uhr Themenforum Teil 3 (5 Veranstaltungen parallel) Ein zuverlässiger, ressourcenschonender Schutz der Firmeninformationen ist unerlässlich für Unternehmen jeder Größe. In unserem Expertengespräch zeigen wir, dass Datensicherheit kein Hexenwerk ist. Wir erklären anhand von Praxisbeispielen, was Sie in Ihrem Unternehmen beachten müssen, um Ihre Betriebsinformationen zu schützen. L. Kroll J. Hermann Lars Kroll Senior Principal Presales Consultant Telco & Alliances Symantec Jörg Hermann Chefredakteur PCgo Anhand von Homepages aus dem Kreis der Zuschauer erfahren Sie live, wie einfach Verbesserungspotenziale genutzt und Fehlerquellen ausgemerzt werden können. D. Wette U. Mosgallik Daniel Wette Geschäftsführer Fairrank deutschland GmbH Uwe Mosgallik Head of SEO Fairrank deutschland GmbH Ch. Kampling St. Walliser Christiane Kampling Marketingdirektorin Dell GmbH Stefan Walliser Marketingleiter PIECHA Design Die IT-Landschaft hat sich in den letzten Jahren enorm verändert und bietet viele neue Möglichkeiten, den geschäftlichen Alltag zu unterstützen. Wie nutzen andere Firmen heute schon die neuen Technologien? Ein konkretes Anwendungsbeispiel des Tuning-Entwicklers Piecha Design gibt Ihnen Anregungen, wie Sie diese Veränderung auch für Ihren Geschäftserfolg als Chance nutzen können. Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie Sie als mittelständisches Unternehmen Daten in die Cloud auslagern können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Dateien sichern, mit Geschäftspartnern teilen und jederzeit mit jedem Gerät auf Ihre Daten zugreifen. Ch. Witt Ch. Berges Christina Witt Pressesprecherin STRATO AG Christin Berges PR-Managerin STRATO AG Erfahren Sie, wie zusätzliche mobile Dienste und Konvergenz Ihre tägliche Arbeit effizienter und komfortabler machen. M. Fischer Marcel Fischer Nokia Academy Trainer Nokia GmbH

10 10 Maritim Hotel & Internationales Congress Center Dresden Ostra-Ufer 2 / Devrientstraße 10-12, Dresden Telefon: + 49 (0) , Fax: + 49 (0) Reservierung: + 49 (0) Das Maritim Hotel & Internationales Congress Center Dresden liegt ruhig direkt am Elbufer und unweit der Attraktionen der historischen Altstadt. Die Semperoper, die Frauenkirche, das Grüne Gewölbe und vieles mehr sind fußläufig in nur wenigen Minuten zu erreichen. Das attraktive und architektonisch einmalige Haus ist idealer Ausgangspunkt für sämtliche Reiseanlässe. Entfernung zum Hauptbahnhof: 3 km Entfernung zum Flughafen Dresden: 8 km Entfernung zur Autobahn: 5 km Entfernung zur Messe: 0,8 km Entfernung zur Frauenkirche: 1 km Entfernung zur Semperoper: 0,2 km Entfernung zum ICD: 0 km Taxipreise: ab Flughafen ca. 20 ab Hauptbahnhof ca. 8 ab Bahnhof Neustadt ca. 7 Bahn- und Buslinien: ab Flughafen S2 bis Haltestelle Bahnhof Mitte

11 Antrieb Mittelstand Die Digitale Wachstumsinitiative 25. Juni 2013 Maritim Hotel & Internationales Congress Center Dresden (0) über nebenstehenden QR-Code Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf Einladung und ist kostenfrei. Hiermit melde ich mich verbindlich zur Veranstaltung Antrieb Mittelstand in Dresden an. Zur Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine von Convent. Convent behält sich kurzfristige Programm än derungen vor (Gerichtsstand Frankfurt am Main). Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Convent Gesellschaft für Kongresse und Veranstaltungsmanagement mbh, veröffentlicht unter Auf Wunsch übersenden wir Ihnen die AGB gern kostenfrei. Einige der Veranstaltungsräume sind u. U. nur eingeschränkt barrierefrei. Bitte informieren Sie uns, damit wir ggf. zusätzliche Vorkehrungen treffen können. So erhalten Sie weitere Informationen: Ich möchte den Newsletter der Initiative ANTRIEB MITTELSTAND erhalten. Die hier genannten Teilnahmebedingungen werden anerkannt: Anrede / Titel Vorname Name Position Firma Abteilung Straße PLZ / Ort Land für Ihre Anmeldebestätigung Datum / Unterschrift Telefon / Fax 1. Wie kann ich das Internet und Social Media gewinnbringend für mein Unternehmen nutzen? 2. Was macht einen Online-Shop erfolgreich? Praxisbeispiel gardotool.de 3. Tablet & Co. So verändern neue Geräte die Arbeitswelt! 4. Telefonanlage war gestern! Ob Cloud oder sozial vernetzt, mit integrierter Kommunikation erreichen Sie mehr 5. Online Marketing Chancen richtig nutzen (Sinn vor Unsinn) 6. Ab in die Wolke aber wie? 7. Smartes Reporting für den Mittelstand! 8. So gewinnt man neue Kunden über Google! 9. Einfacher, schneller, sicherer: vernetztes Arbeiten in einer neuen Dimension! 10. Die Einfachheit der mobilen Kommunikation 11. Sicher in der Cloud: Expertentipps, die wirklich helfen 12. Wege zur optimalen Website. Die größten Schnitzer. Die wichtigsten Tipps. 13. Tablet & Co. So verändern neue Geräte die Arbeitswelt! 14. Daten sicher in der Cloud speichern? 15. Mobiles Arbeiten auf dem nächsten Level Convent Gesellschaft fu r Kongresse und Veranstaltungsmanagement mbh Karin Wilhelm Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0) Senckenberganlage Frankfurt am Main

12 ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative

ANTRIEB- Die digitale Wachstumsinitiative

ANTRIEB- Die digitale Wachstumsinitiative ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Initiatoren Hauptsponsoren 2 360 o WISSEN FÜR WEITERDENKER Convent Gesellschaft fu r Kongresse und Veranstaltungsmanagement mbh Karin Wilhelm Telefon:

Mehr

20.09.2013 Haus der Wirtschaft Stuttgart

20.09.2013 Haus der Wirtschaft Stuttgart ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 20.09.2013 Haus der Wirtschaft Stuttgart Jetzt anmelden oder im Internet informieren: www.antrieb-mittelstand.de

Mehr

26.09.2013 Congress-Centrum Nord Koelnmesse

26.09.2013 Congress-Centrum Nord Koelnmesse ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 26.09.2013 Congress-Centrum Nord Koelnmesse Jetzt anmelden oder im Internet informieren:

Mehr

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 05.11.2012. Radisson Blu Hotel, Hamburg

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 05.11.2012. Radisson Blu Hotel, Hamburg ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Eintritt frei! Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 05.11.2012 Radisson Blu Hotel, Hamburg Jetzt anmelden oder im Internet informieren:

Mehr

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 05.11.2012. Radisson Blu Hotel, Hamburg

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 05.11.2012. Radisson Blu Hotel, Hamburg ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Eintritt frei! Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 05.11.2012 Radisson Blu Hotel, Hamburg Jetzt anmelden oder im Internet informieren:

Mehr

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 22.04.2013. Dolce Munich Unterschleissheim

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 22.04.2013. Dolce Munich Unterschleissheim ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 22.04.2013 Dolce Munich Unterschleissheim Jetzt anmelden oder im Internet informieren: www.antrieb-mittelstand.de

Mehr

ANTRIEB- Die digitale Wachstumsinitiative

ANTRIEB- Die digitale Wachstumsinitiative ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Initiatoren Hauptsponsoren www.convent.de Convent Gesellschaft fu r Kongresse und Veranstaltungsmanagement mbh Sabrina Föhre-Sperling Telefon: +49

Mehr

18.06.2013. TagungsProgramm. Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. Hannover Niedersachsenhalle

18.06.2013. TagungsProgramm. Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. Hannover Niedersachsenhalle ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Antrieb Mittelstand 1 Die digitale Wachstumsinitiative TagungsProgramm 18.06.2013 Hannover Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. Initiatoren Hauptsponsoren 2 www.convent.de

Mehr

26.09.2013 Congress-Centrum Nord Koelnmesse

26.09.2013 Congress-Centrum Nord Koelnmesse ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Antrieb Mittelstand 1 Die digitale Wachstumsinitiative TagungsProgramm 26.09.2013 Congress-Centrum Nord Koelnmesse Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. Initiatoren Hauptsponsoren

Mehr

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 29.08.2013. darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 29.08.2013. darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 29.08.2013 darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt Jetzt anmelden oder

Mehr

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 26.02.2013. Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle Oberhausen

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 26.02.2013. Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle Oberhausen ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 26.02.2013 Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle Jetzt anmelden oder im Internet informieren:

Mehr

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 26.02.2013. Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle Oberhausen

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 26.02.2013. Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle Oberhausen ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 26.02.2013 Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle Jetzt anmelden oder im Internet informieren:

Mehr

20.03.2014. Einladung. In 6 Schritten zu Ihrem digitalen Unternehmenserfolg. Kameha Grand Bonn. Eintritt frei!

20.03.2014. Einladung. In 6 Schritten zu Ihrem digitalen Unternehmenserfolg. Kameha Grand Bonn. Eintritt frei! Einladung In 6 Schritten zu Ihrem digitalen Unternehmenserfolg 20.03.2014 Kameha Grand Bonn Jetzt anmelden oder im Internet informieren: www.antrieb-mittelstand.de Eintritt frei! Initiatoren Hauptsponsoren

Mehr

09.07.2014. Congress Center Leipzig. Hauptsponsoren

09.07.2014. Congress Center Leipzig. Hauptsponsoren EINladung 09.07.2014 Congress Center Leipzig Initiatoren Hauptsponsoren 2 Initiatoren Hauptsponsoren Sponsoren Partner Cloud Unternehmenssoftware innovationspreisträger Medienpartner Veranstalter Convent

Mehr

27.05.2014 Dolce Munich Unterschleissheim

27.05.2014 Dolce Munich Unterschleissheim EINladung 27.05.2014 Dolce Munich Unterschleissheim Initiatoren Hauptsponsoren 2 Initiatoren Hauptsponsoren Sponsoren Partner Cloud Unternehmenssoftware innovationspreisträger Medienpartner Veranstalter

Mehr

29.04.2015. Maritim Hotel & Internationales Congress Center Dresden

29.04.2015. Maritim Hotel & Internationales Congress Center Dresden Initiatoren EINladung 29.04.2015 Maritim Hotel & Internationales Congress Center Dresden 2 Initiatoren Partner FÜR ALLE DIE ETWAS UNTERNEHMEN Cloud Unternehmenssoftware Veranstaltungspartner Convent Kongresse

Mehr

10.06.2015. Borussia-Park Mönchengladbach

10.06.2015. Borussia-Park Mönchengladbach EINladung 10.06.2015 Borussia-Park Mönchengladbach Initiatoren 2 Initiatoren Partner FÜR ALLE DIE ETWAS UNTERNEHMEN Cloud Unternehmenssoftware Veranstaltungspartner Convent Kongresse GmbH Ein Unternehmen

Mehr

Unternehmer- Dialog Nürnberg

Unternehmer- Dialog Nürnberg Unternehmer- Dialog Nürnberg 25. September 2008 Arvena Park Hotel Görlitzer Straße 51 90473 Nürnberg Veranstalter Unternehmer-Dialog Nürnberg 25. September 2008 Die Veranstaltung auf einen Blick 14:30

Mehr

13.05.2015. Hannover Congress Centrum

13.05.2015. Hannover Congress Centrum EINladung 13.05.2015 Hannover Congress Centrum Initiatoren 2 Initiatoren Partner FÜR ALLE DIE ETWAS UNTERNEHMEN Cloud Unternehmenssoftware Veranstaltungspartner Convent Kongresse GmbH Ein Unternehmen der

Mehr

07.05.2015. Congress Park Hanau

07.05.2015. Congress Park Hanau EINladung 07.05.2015 Congress Park Hanau Initiatoren 2 Initiatoren Partner FÜR ALLE DIE ETWAS UNTERNEHMEN Cloud Unternehmenssoftware Veranstaltungspartner Convent Kongresse GmbH Ein Unternehmen der ZEIT

Mehr

21.05.2015. Allianz Arena München

21.05.2015. Allianz Arena München EINladung 21.05.2015 Allianz Arena München Initiatoren 2 Initiatoren Partner FÜR ALLE DIE ETWAS UNTERNEHMEN Cloud Unternehmenssoftware Veranstaltungspartner Convent Kongresse GmbH Ein Unternehmen der ZEIT

Mehr

24.07.2014. darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt. Hauptsponsoren

24.07.2014. darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt. Hauptsponsoren EINladung 24.07.2014 darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt Initiatoren Hauptsponsoren 2 Initiatoren Hauptsponsoren Sponsoren Partner Cloud Unternehmenssoftware innovationspreisträger

Mehr

18.06.2015 ICS Internationales Congresscenter Stuttgart

18.06.2015 ICS Internationales Congresscenter Stuttgart Initiatoren EINladung 18.06.2015 ICS Internationales Congresscenter Stuttgart 2 Initiatoren Partner FÜR ALLE DIE ETWAS UNTERNEHMEN Cloud Unternehmenssoftware Veranstaltungspartner Convent Kongresse GmbH

Mehr

23.09.2014. CCH Congress Center Hamburg. Hauptsponsoren

23.09.2014. CCH Congress Center Hamburg. Hauptsponsoren EINladung 23.09.2014 CCH Congress Center Hamburg Initiatoren Hauptsponsoren 2 Initiatoren Hauptsponsoren Sponsoren Partner Cloud Unternehmenssoftware innovationspreisträger Medienpartner Veranstalter Convent

Mehr

Social Media Marketing für KMU

Social Media Marketing für KMU Social Media Marketing für KMU Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Chancen und Risiken des Web 2.0 Am 10. November 2011 in München Die Themen Grundlagen Wie Sie sich einen Überblick über die

Mehr

Exklusiv für Sie! Ihre Persönliche Einladung zum Security Forum Ratingen am 28. März 2012. SAP NetWeaver Single Sign-On. Live Demo von SAP NW SSO

Exklusiv für Sie! Ihre Persönliche Einladung zum Security Forum Ratingen am 28. März 2012. SAP NetWeaver Single Sign-On. Live Demo von SAP NW SSO Exklusiv für Sie! Ihre Persönliche Einladung zum Security Forum Ratingen am 28. März 2012. SAP NetWeaver Single Sign-On Live Demo von SAP NW SSO Referenzberichte über praktische Anwendung direkt von Kunden

Mehr

Praktikables Online-Marketing

Praktikables Online-Marketing Einführung ins Onlinemarketing Zusammenarbeit mit IHK Cottbus und ebusiness-lotse Südbrandenburg 07.10.2014 Einst lebten wir auf dem Land, dann in Städten und von jetzt an im Netz. Mark Zuckerberg im Film.

Mehr

«Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s»

«Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s» März 2013 Contrexx Partnertag 2013 Online Marketing Erfolgstrategien «Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s» Contrexx Partnertag 21. März 2013 Inhalt Ziele der Webseite und Online Marketing Übersicht

Mehr

Wir sind web-netz, die Online-Marketing-Agentur. Ihr Partner für Online-Marketing, Webentwicklung, Beratung & Schulung.

Wir sind web-netz, die Online-Marketing-Agentur. Ihr Partner für Online-Marketing, Webentwicklung, Beratung & Schulung. Wir sind web-netz, die Online-Marketing-Agentur. Ihr Partner für Online-Marketing, Webentwicklung, Beratung & Schulung. CERTIFIED DEVELOPER ADWORDS web-netz GmbH in 72 Sekunden DIE AGENTUR STELLT SICH

Mehr

13. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain

13. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain 13. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain Ihr Kontakt zu unseren Partnern 1. ETAPPE (5 FOREN PARALLEL) FORUM 1 Das Datenwachstum beherrschen Nutzen Sie das wahre Potenzial für den Erfolg Ihres Unternehmens

Mehr

kernpunkt Kompetenz-Brunch: Themen und Termine 2009

kernpunkt Kompetenz-Brunch: Themen und Termine 2009 kernpunkt Kompetenz-Brunch: Themen und Termine 2009 Web 2.0 iphone E-Commerce Mobile Marketing Wissensmanagement Portale Multimedialität SEO Magnolia Google Analytics ECMS Open Source Ajax Online Marketing

Mehr

Aussteller- und Sponsoreninformationen 2012

Aussteller- und Sponsoreninformationen 2012 Die Konferenz für Trends im Online Marketing Aussteller- und Sponsoreninformationen 2012 Sponsoren 2011 Veranstalter Mit freundlicher Unterstützung von Daten & Fakten Das Konzept Das Online Marketing Forum

Mehr

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Frankfurt am Main am 21. Juni 2012. Spannende Themen erwarten Sie:

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Frankfurt am Main am 21. Juni 2012. Spannende Themen erwarten Sie: Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Frankfurt am Main am 21. Juni 2012 Spannende Themen erwarten Sie: Neues von SECUDE Festplattenverschlüsselung Novell Zenworks Digitaler Wachdienst

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. SEMINAR - 9. Mai 2012. Social Media Management, Monitoring und regionales Internet-Marketing in der Praxis

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. SEMINAR - 9. Mai 2012. Social Media Management, Monitoring und regionales Internet-Marketing in der Praxis FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao SEMINAR - 9. Mai 2012 Social Media Management, Monitoring und regionales Internet-Marketing in der Praxis Einführung Drei Viertel der deutschen

Mehr

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von:

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar Lean Innovationschlank, agil und innovativ am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar

Mehr

Vortrag: Internet Marketing - Referent: Dirk Wrana

Vortrag: Internet Marketing - Referent: Dirk Wrana Werbeformen des Internet Marketings E-Mail Marketing Social Media Marketing Display Marketing Internetpräsenz Affiliate Marketing Suchmaschinen Marketing Suchmaschinen Marketing ca. 90% ca. 2,5% ca. 2%

Mehr

3. Landeskonferenz Automobilwirtschaft in Baden-Württemberg

3. Landeskonferenz Automobilwirtschaft in Baden-Württemberg 3. Landeskonferenz Automobilwirtschaft in Baden-Württemberg VERTRETER DER AUTOMOBILBRANCHE: EINTRITT FREI! 11. Juni 2008 Neues Schloss Schlossplatz 4 Eingang Mitteltrakt Stuttgart Träger Einladung des

Mehr

02. Dezember 2014 Medienqualifizierung für ErzieherInnen: Datenverwaltung mit Excel Ev. Kirchenkreis Stuttgart

02. Dezember 2014 Medienqualifizierung für ErzieherInnen: Datenverwaltung mit Excel Ev. Kirchenkreis Stuttgart Workshops für Firmen und Vereine Veranstaltungsarchiv Christa Rahner-Göhring - Infosuchdienst: http://www.rahner-info.de/internet-schulungen-firmen-verein-workshop.html 13. / 20. / 27. Januar 2015 SEO

Mehr

Online-Marketing & -Verkauf. Best-Practice für KMUs eine Entscheidungshilfe

Online-Marketing & -Verkauf. Best-Practice für KMUs eine Entscheidungshilfe Workshop WAS ERWARTET SIE? Gerhard Trittenwein, Seite 2 Inhalte Aktuelle Zahlen und Trends Eine Übersicht über die wichtigsten Online-Marketing Methoden und gängigsten Content Management Systeme als Entscheidungshilfe

Mehr

Social Media Finance. Social Media Sales & Services Social Media & Recht Social Media Monitoring & Erfolgsmessung

Social Media Finance. Social Media Sales & Services Social Media & Recht Social Media Monitoring & Erfolgsmessung Workshops Social Media Finance Social Media Sales & Services Social Media & Recht Social Media Monitoring & Erfolgsmessung Veranstaltungsort Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main Börsenplatz 4

Mehr

PACKEN WIR S AN FACEBOOK & CO. FÜR IHREN HAND- WERKSBETRIEB

PACKEN WIR S AN FACEBOOK & CO. FÜR IHREN HAND- WERKSBETRIEB PACKEN WIR S AN FACEBOOK & CO. FÜR IHREN HAND- WERKSBETRIEB In einem 1-Tages-Seminar zum zielgerichteten und gewinnbringenden Einsatz von Social Media im Handwerk. Als Handwerker erfolgreich im Zeitalter

Mehr

Microsoft CRM. effiziente Prozesse Marketing. Einkauf. Menu and More AG. Einladung. Datenvisualisierung. Effizienz

Microsoft CRM. effiziente Prozesse Marketing. Einkauf. Menu and More AG. Einladung. Datenvisualisierung. Effizienz Einladung Mieten Anpassbar Finanzen Rollenbasierte Ansicht Effizienz Cloud ERP Flexibel effiziente Prozesse Marketing Reporting Logistik Produktion Menu and More AG CRM Datenvisualisierung Microsoft Zukunft

Mehr

Suisse-Emex 2011. Social Media in Hotellerie & Gastronomie

Suisse-Emex 2011. Social Media in Hotellerie & Gastronomie Herzlich willkommen zum Referat Suisse-Emex 2011 Social Media in Hotellerie & Gastronomie Jörg Eugster / www.eugster.info Jörg Eugster @ NetBusiness Consulting AG 1 Mit einer guten Idee Aufmerksamkeit

Mehr

forum IT Security Management PASS Forum Operations Mittwoch, 14. November 2012 PASS Performance Center MesseTurm, 24. Etage Frankfurt/Main

forum IT Security Management PASS Forum Operations Mittwoch, 14. November 2012 PASS Performance Center MesseTurm, 24. Etage Frankfurt/Main PASS Forum Operations IT Security Management Mittwoch, 14. November 2012 PASS Performance Center MesseTurm, 24. Etage Frankfurt/Main Agenda des Nachmittags 13.00 13.30 Uhr 13.30 14.00 Uhr 14.00 15.00 Uhr

Mehr

Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen

Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen www.pwc.de/de/events Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen Talk am Abend 18. Mai 2011, Mannheim Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen Kosteneinsparungen und

Mehr

Software & IT für Verbände

Software & IT für Verbände Qualifizierte Experten Sichern Sie sich Ihren Ausstellerplatz! Software & IT fr Verbände 170 Besucher aus Verbänden 30 Aussteller mehrere Vortragsreihen Infotag Software und IT fr Verbänd 2012 Jetzt Aussteller

Mehr

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Zürich am 10 Mai. 2012. Spannende Themen erwarten Sie:

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Zürich am 10 Mai. 2012. Spannende Themen erwarten Sie: Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Zürich am 10 Mai. 2012 Spannende Themen erwarten Sie: Neues von SECUDE Digitaler Wachdienst Live Hacking SuisseID Verzeichnisverschlüsselung

Mehr

Programm. 9. Human Capital Forum 2014 Nachhaltiges und wertschöpfendes Personalmanagement. 6. November 2014 Novotel München Messe

Programm. 9. Human Capital Forum 2014 Nachhaltiges und wertschöpfendes Personalmanagement. 6. November 2014 Novotel München Messe Programm 9. Human Capital Forum 2014 Nachhaltiges und wertschöpfendes Personalmanagement Konferenz für Unternehmer, Personalmanager, Berater und Wissenschaftler 6. November 2014 Novotel München Messe 9.

Mehr

Social Networking für Finanzvertriebe

Social Networking für Finanzvertriebe Social Networking für Finanzvertriebe Social Networking IHK zu Essen, 8. November 2011 Agenda 1. Social Media Grundlagen 2. Individuelle Ziele 3. Zeitmanagement 4. Relevante Portale, in denen man gefunden

Mehr

SSB Folie 1. Urs Koller MySign AG. Schweizerischer Samariterbund

SSB Folie 1. Urs Koller MySign AG. Schweizerischer Samariterbund SSB Folie 1 Urs Koller MySign AG Schweizerischer Samariterbund Neue Medien: Chance für Samaritervereine Samariter Impulstag, 10. April 2010 Hotel Arte Olten Agenda 1. Das Internet ein paar Fakten 2. Social

Mehr

Anwenderforum IT & Telekommunikationslösungen für den Mittelstand

Anwenderforum IT & Telekommunikationslösungen für den Mittelstand Anwenderforum IT & Telekommunikationslösungen für den Mittelstand 3. Dezember 2012 Haus der Wirtschaft, Stuttgart Rahmendaten Veranstaltungsort Haus der Wirtschaft, Stuttgart Ende des 19. Jahrhunderts

Mehr

Website Boosting I 2-Tagesworkshop

Website Boosting I 2-Tagesworkshop Website Boosting I 2-Tagesworkshop Lernen Sie umfassend alle wesentlichen Dinge, die Sie für die Optimierung Ihrer Webpräsenz oder Ihres Webshops benötigen! Ihr Workshopleiter und Referent: Prof. Dr. Mario

Mehr

Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert

Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert Hans-Peter Eckstein Manager Marketing Communications Interflex GmbH & Co. KG Martin Brösamle Leiter Vertrieb & Marketing

Mehr

Praktikables Online-Marketing

Praktikables Online-Marketing Einführung ins Onlinemarketing Zusammenarbeit mit IHK Cottbus und ebusiness-lotse Südbrandenburg Schönefeld den 10.02.2015 Einst lebten wir auf dem Land dann in Städten und von jetzt an im Netz. Mark Zuckerberg

Mehr

Internet Marketing Consulting

Internet Marketing Consulting European Internet Marketing Institute & Academy Ausbildungen Forschung Vorträge - Coaching - Consulting Internet Marketing Consulting Was ist das iroi- Internet Marketing Consulting? Ob Sie Laie oder bereits

Mehr

7 klassische Fehler beim XING-Marketing

7 klassische Fehler beim XING-Marketing Social Media ist in aller Munde und immer mehr Menschen nutzen große Plattformen wie Facebook oder XING auch für den gewerblichen Bereich und setzen hier aktiv Maßnahmen für Marketing und Vertrieb um.

Mehr

DIE HERAUSFORDERUNGEN VON SOCIAL MEDIA FÜR DIE INTERNEN UNTERNEHMENSPROZESSE. Dr. Fried & Partner

DIE HERAUSFORDERUNGEN VON SOCIAL MEDIA FÜR DIE INTERNEN UNTERNEHMENSPROZESSE. Dr. Fried & Partner DIE HERAUSFORDERUNGEN VON SOCIAL MEDIA FÜR DIE INTERNEN UNTERNEHMENSPROZESSE Dr. Fried & Partner DEUTSCHE BAHN MIT HUMOR UND KREATIVITÄT IN DEN SOCIAL MEDIA UNTERWEGS 2010 CHEF-TICKET ENDET IM SHITSTORM

Mehr

Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs

Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs! Machen Sie mit bei unserer Sonderaktion für die Personaler von morgen. Sehr geehrte Damen und Herren, der War for Talents wird immer

Mehr

BVMW Akademie Online-Marketing Mittwoch, 18. April 2012 Nürnberg Ihre Referentin: Karin Scherer

BVMW Akademie  Online-Marketing Mittwoch, 18. April 2012 Nürnberg Ihre Referentin: Karin Scherer Sem inare Workshops Trainings www.nuernberg-ost.bvmw.de/akademie Online-Marketing Mit der richtigen Strategie erfolgreicher im Internet Mittwoch, 18. April 2012 Nürnberg Ihre Referentin: Karin Scherer

Mehr

Jeder Cent zählt: Werbeerfolgsmessung im Online-Marketing! Die 5 wichtigsten Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Werbemaßnahmen auf Trab bringen.

Jeder Cent zählt: Werbeerfolgsmessung im Online-Marketing! Die 5 wichtigsten Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Werbemaßnahmen auf Trab bringen. Jeder Cent zählt: Werbeerfolgsmessung im Online-Marketing! Die 5 wichtigsten Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Werbemaßnahmen auf Trab bringen. Patrick Hünemohr Geschäftsführer der GREVEN Mediengruppe, Köln

Mehr

informations- & kommunikationsmanagement im technischen service

informations- & kommunikationsmanagement im technischen service Vorwort FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao forum informations- & kommunikationsmanagement im technischen service Service-Wissen strukturieren Wissensdatenbanken aufbauen Stuttgart,

Mehr

Internetauftritt und Soziale Netzwerke für kleine und mittlere Unternehmen - Einblicke in die Praxis

Internetauftritt und Soziale Netzwerke für kleine und mittlere Unternehmen - Einblicke in die Praxis InfoVeranstaltung Internetauftritt und Soziale Netzwerke für kleine und mittlere Unternehmen - Einblicke in die Praxis 29. Januar 2012, 18 Uhr Kulturraum St. Gereon, Landratsamt Forchheim (Am Streckerplatz

Mehr

AMC-Partner bei der dmexco

AMC-Partner bei der dmexco -Partner bei der dmexco 16./17. September 2015 Finanzmarkt GmbH Nr. 1 Adobe Adobe ist der weltweit führende Anbieter für Lösungen im Bereich digitales Marketing und digitale Medien. Mit den Werkzeugen

Mehr

Der Hotel Online-Manager Kleine und mittlere Hotels vermarkten und Gäste gewinnen

Der Hotel Online-Manager Kleine und mittlere Hotels vermarkten und Gäste gewinnen Der Hotel Online-Manager Kleine und mittlere Hotels vermarkten und Gäste gewinnen Detailliertes Seminarprogramm für die Teilnehmenden im Herbst 2015 Wir starten die Seminartage pünktlich und bitten Sie

Mehr

INNOVATIONSPORTFOLIO FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Telekom Deutschland GmbH, Bonn, 14. Mai 2014 Oliver A. Kepka, Segmentmarketing kleine und mittelständische

INNOVATIONSPORTFOLIO FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Telekom Deutschland GmbH, Bonn, 14. Mai 2014 Oliver A. Kepka, Segmentmarketing kleine und mittelständische INNOVATIONSPORTFOLIO FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Telekom Deutschland GmbH, Bonn, 14. Mai 2014 Oliver A. Kepka, Segmentmarketing kleine und mittelständische Unternehmen 1 MEGATRENDS IM MARKT Datenvolumen explodiert

Mehr

Online-Marketing-Manager/-in (IHK) Zertifikatslehrgang Bielefeld

Online-Marketing-Manager/-in (IHK) Zertifikatslehrgang Bielefeld Online-Marketing-Manager/-in (IHK) Zertifikatslehrgang Bielefeld 26. Mai 2. Juni 2015 Online-Marketing-Manager/-in (IHK) Zertifikatslehrgang Mittlerweile sind 76,5 Prozent aller in Deutschland lebenden

Mehr

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung Hallo, einfach. C LO U D symbl.cms und framework Beschreibung Wir stellen uns vor. Wir kümmern uns um IT-Infrastrukturen, gestalten und entwickeln Websites, Online-Shops sowie mobile und interaktive Applikationen.

Mehr

Forum Angewandte Automation. Persönliche Einladung zum Expertenforum Angewandte Automation

Forum Angewandte Automation. Persönliche Einladung zum Expertenforum Angewandte Automation Persönliche Einladung zum Expertenforum Angewandte Automation am 17. September 2015 von 9:30 bis 17:00 Uhr rbc Fördertechnik GmbH in Bad Camberg 10 Spezialisten präsentieren Lösungen zur Produktivitätssteigerung

Mehr

Herzlich Willkommen zum Winter Summit 2014. 2014 Cloud-Ecosystem

Herzlich Willkommen zum Winter Summit 2014. 2014 Cloud-Ecosystem Herzlich Willkommen zum Winter Summit 2014 2014 Cloud-Ecosystem 10:15 Uhr bis 10:45 Uhr Die Cloud 2.0 für ISV Ralf Hülsmann, T-Systems International GmbH 10:45 Uhr bis 11:30 Uhr Einladung zum Höhenflug

Mehr

SUMAX Search Engine Marketing. Vortrag zum Thema Online Marketing: Chancen und Risiken bei Google & Co.

SUMAX Search Engine Marketing. Vortrag zum Thema Online Marketing: Chancen und Risiken bei Google & Co. SUMAX Search Engine Marketing Vortrag zum Thema Online Marketing: Chancen und Risiken bei Google & Co. Veranstaltung: So verkaufen Sie im Internet: Online-Shops und Bezahlsysteme am 24. November 2011 in

Mehr

Werbeformen des Internet Marketings. Referenten: Dirk Wrana (DMK-Internet) Marc Esslinger (Online Verlag Freiburg)

Werbeformen des Internet Marketings. Referenten: Dirk Wrana (DMK-Internet) Marc Esslinger (Online Verlag Freiburg) Werbeformen des Internet Marketings Referenten: Dirk Wrana (DMK-Internet) Marc Esslinger (Online Verlag Freiburg) Mediennutzung Internetnutzer in Deutschland (1) Gesamt: 63,7% (entspricht 41,32 Mio. über

Mehr

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant.

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Emanuel Bächtiger. Consultant. 20. August 2013 Gegründet in 1995 im Besitz von 26 Partnern 51 Mio. CHF Umsatz in 2012 400 Mitarbeiter in CH

Mehr

Unternehmensportfolio

Unternehmensportfolio Unternehmensportfolio Was wir machen: Cross Plattform Mobile Applications Beispiel ansehen Was wir machen: HTML5 & CSS3 basierte Web Applikationen Beispiel ansehen Was wir machen: Windows 8 & Windows Mobile

Mehr

Collaboration Performance

Collaboration Performance FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao Tagung Collaboration Performance Erfolgsfaktoren für kollaboratives Arbeiten Stuttgart, 22. Januar 2015 Vorwort Um Innovationen zu schaffen,

Mehr

Wie aus Online-Traffic Kunden werden Online Umsätze und Erträge steigern!

Wie aus Online-Traffic Kunden werden Online Umsätze und Erträge steigern! Wie aus Online-Traffic Kunden werden Online Umsätze und Erträge steigern! Innovative Methoden zur Optimierung digitaler Vetriebsprozesse Burkhard Köpper jaron GmbH Hessen IT Kongress 2009 Frankfurt, den

Mehr

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung Sem inare Workshops Trainings www.nuernberg-ost.bvmw.de/akademie Suchmaschinenoptimierung Suchmaschinenoptimierung (SEO) selber machen? Gut, wenn Sie wissen, was zu tun ist! Montag, 7. Mai 2012 Nürnberg

Mehr

14. und 15.06.2011, Hamburg

14. und 15.06.2011, Hamburg Fachkongress gemäß 37 (6) BetrVG Einladung und Programm 14. und 15.06.2011, Hamburg Die Zukunft des Privaten Versicherungsgewerbes im Spannungsfeld unterschiedlicher Interessen. Perspektiven für sichere

Mehr

Tag des Online-Marketing

Tag des Online-Marketing Tag des Online-Marketing 23. September 2015 Co-Veranstalter Social. Local. Mobile. 3 Konzept Der Online-Marketing-Event in Schleswig-Holstein Namhafte Kongressredner und ausstellende Agenturen Überblick

Mehr

Erfolgreiches Online-Marketing. Ihre Vorteile und Ziele der modernen Kommunikation

Erfolgreiches Online-Marketing. Ihre Vorteile und Ziele der modernen Kommunikation Ihre Vorteile und Ziele der modernen Kommunikation 23.04.2014 Dozentenvorstellung Katja Raasch Leitung Produktberatung, Praxiswerkstatt, Trainerin Schlütersche Verlagsgesellschaft mbh & Co. KG Mailto:raasch@schluetersche.de

Mehr

Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen

Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen Ziel des Seminars Die internationale Zusammenarbeit gewinnt in vielen Unternehmen durch neue globale Netzwerke einen immer höheren Stellenwert. Der Projektleiter

Mehr

Edgar K. Geffroy Internet ist Chefsache

Edgar K. Geffroy Internet ist Chefsache Tagesseminare Edgar K. Geffroy Internet ist Chefsache Ohne Vorkenntnisse erfolgreich ins Online-Business starten! Sofortumsatz im Internet mit dem digitalen Kunden Das Internet verändert grundlegend die

Mehr

Unsere Vorträge im Überblick

Unsere Vorträge im Überblick Unsere Vorträge im Überblick Themenbereich Online-Marketing E-Mail-Marketing der nächsten Generation: Mit Leadgewinnung, Marketing Automation und Mobiloptimierung mehr aus Ihren E-Mails herausholen Mobile

Mehr

I NDU STR I E 4. 0. Integration des Shopfloors in eine Industrie-4.0-Umgebung

I NDU STR I E 4. 0. Integration des Shopfloors in eine Industrie-4.0-Umgebung FRAUNHOFER - I NST I TUT F Ü R P r o d u k t i o n s t e c h n i k u n d A u t o m at i s i e r u n g I PA Se minar 22. O k to b e r 2 0 1 5 I NDU STR I E 4. 0 Equip m ent-i nte g r atio n Integration

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Michael Firnkes. SEO und Social Media. Handbuch für Selbstständige und Unternehmer. ISBN (Buch): 978-3-446-43550-6

Inhaltsverzeichnis. Michael Firnkes. SEO und Social Media. Handbuch für Selbstständige und Unternehmer. ISBN (Buch): 978-3-446-43550-6 sverzeichnis Michael Firnkes SEO und Social Media Handbuch für Selbstständige und Unternehmer ISBN (Buch): 978-3-446-43550-6 ISBN (E-Book): 978-3-446-43608-4 Weitere Informationen oder Bestellungen unter

Mehr

SEO Optimierung, und was genau bitte. Suchmaschinenoptimierung Düsseldorf

SEO Optimierung, und was genau bitte. Suchmaschinenoptimierung Düsseldorf Suchmaschinenoptimierung Düsseldorf Suchmaschinenoptimierung Düsseldorf: Das Internet boomt wie nie zuvor. Noch nie war es so einfach eine Webseite, einen Shop, ein Forum oder eine Social Media Plattform

Mehr

Unser Angebot kostenfreier Seminare zur unternehmerfreundlichen Zeit vor Ort und Online. Herr Sommer: Telefon: (0345) 2999 228

Unser Angebot kostenfreier Seminare zur unternehmerfreundlichen Zeit vor Ort und Online. Herr Sommer: Telefon: (0345) 2999 228 Unser Angebot kostenfreier Seminare zur unternehmerfreundlichen Zeit vor Ort und Online. Herr Sommer: Telefon: (0345) 2999 228 Veranstaltungsreihen für mittelständische Unternehmen 16.04.2013 Beschaffung

Mehr

Bühne frei für Diversity!

Bühne frei für Diversity! So wird Ihre in- und externe Diversity-Kommunikation zum Erfolg Am 17.07.2012 in München Die Themen Erfolgsfaktoren - Wie Sie Menschen mit Ihrer in- und externen DiversityKommunikation gewinnen Kommunikationskonzept

Mehr

10 Tipps, wie Sie mehr aus Ihrem Online-Marketing-Budget herausholen und Ihre Conversions steigern

10 Tipps, wie Sie mehr aus Ihrem Online-Marketing-Budget herausholen und Ihre Conversions steigern 10 Tipps, wie Sie mehr aus Ihrem Online-Marketing-Budget herausholen und Ihre Conversions steigern 1 Ihr Referent Daniel Hünebeck, Geschäftsführer adisfaction Dipl.-Betriebswirt (FH) & Dipl.-Informatiker

Mehr

Mein Name ist Franz Liebing ich bin Internet Unternehmer und helfe Unternehmern bei der besseren Außendarstellung Ihrer Firma und dabei, wie Sie mehr Umsatz über das Internet generieren. Marketing Abteilung

Mehr

Controlling. für den Mittelstand. Führen Sie mit den richtigen Informationen? Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle

Controlling. für den Mittelstand. Führen Sie mit den richtigen Informationen? Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle Prof. Dr. Thomas Reichmann DCC Seminare Technische Universität Dortmund Institut für Controlling Gesellschaft für Controlling e.v. (GfC) Controlling für den Mittelstand Erfolgs-, Umsatz-, Kostenund Finanz-Controlling

Mehr

Online Marketing by Computer Programming

Online Marketing by Computer Programming infomantis GmbH Osnabrück Geschäftsführer Jörg Rensmann Online Marketing by Computer Programming Was Apps leisten (können) & Worauf es ankommt infomantis GmbH Osnabrück Geschäftsführer Jörg Rensmann kurze

Mehr

Online-Shop Management. Wir machen Ihren Online-Shop erfolgreich!

Online-Shop Management. Wir machen Ihren Online-Shop erfolgreich! Online-Shop Management Wir machen Ihren Online-Shop erfolgreich! Alle Online-Maßnahmen werden eng mit Ihnen abgestimmt. Nur das Zusammenspiel aller Bereiche bringt Ihrem Online-Shop Erfolg. Wir haben das

Mehr

LOKALES ONLINEMARKETING DER ZUKUNFT Jeder vierte Werbeeuro fließt ins Onlinemarketing - aber rechnet sich das auch?

LOKALES ONLINEMARKETING DER ZUKUNFT Jeder vierte Werbeeuro fließt ins Onlinemarketing - aber rechnet sich das auch? LOKALES ONLINEMARKETING DER ZUKUNFT Jeder vierte Werbeeuro fließt ins Onlinemarketing - aber rechnet sich das auch? Patrick Hünemohr Geschäftsführer der GREVEN Mediengruppe, Köln Wer wir sind, und wer

Mehr

Lebenslauf. Mirko Peters. Marienstrasse 4 16225 Eberswalde mobil 0151/18492188 mirko_peters@yahoo.de

Lebenslauf. Mirko Peters. Marienstrasse 4 16225 Eberswalde mobil 0151/18492188 mirko_peters@yahoo.de Lebenslauf Mirko Peters Marienstrasse 4 16225 Eberswalde mobil 0151/18492188 mirko_peters@yahoo.de geboren am 06.05.1982 Geburtsort: Bonn Familienstand: ledig Berufserfahrung (Selbstständigkeit) 01/2010

Mehr

Vom Feinkonzept bis zur Umsetzung eine Marke online stark präsentieren. Ein Praxisbeispiel des Netzwerks Elektronischer Geschäftsverkehr

Vom Feinkonzept bis zur Umsetzung eine Marke online stark präsentieren. Ein Praxisbeispiel des Netzwerks Elektronischer Geschäftsverkehr Callparts Recycling GmbH Vom Feinkonzept bis zur Umsetzung eine Marke online stark präsentieren Ein Praxisbeispiel des Netzwerks Elektronischer Geschäftsverkehr 2 Impressum Text und Redaktion Carsten Thoben

Mehr

Online-Marketing-Trends 2013. ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Kostenlose Kurzversion

Online-Marketing-Trends 2013. ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Kostenlose Kurzversion Studie ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting, Waghäusel Kostenlose Kurzversion Fakten Online-Kanäle sind beliebter als klassische Werbung Social Web ist noch nicht im B2B angekommen Im Mobile Marketing wird mehr

Mehr

Checkliste zur Stärkung des Direktvertriebs

Checkliste zur Stärkung des Direktvertriebs 1. Wissen und Know How aufbauen: Wissen Sie, wie viele Buchungen und welchen Umsatz sie über die jeweiligen Onle Buchungsportale generieren? Können Sie identifizieren, woher die Buchung origär stammt,

Mehr

HERRMANNCONSULTING Der Beratungsspezialist für inhabergeführte Kommunikationsagenturen

HERRMANNCONSULTING Der Beratungsspezialist für inhabergeführte Kommunikationsagenturen Impuls-Workshop, Die Agenturnachfolge steht an. Was (t)nun? Agenturverkauf und -übergabe Ausstiegs-, Übergabe- und Verkaufsszenarien für inhabergeführte Agenturen, Bewertungsmodelle, Vorgehensweise von

Mehr

Wissensmanagement, Marketing und Web 2.0 Herausforderungen für mittelständische Unternehmen der Investitionsgüterindustrie

Wissensmanagement, Marketing und Web 2.0 Herausforderungen für mittelständische Unternehmen der Investitionsgüterindustrie Wissensmanagement, Marketing und Web 2.0 Herausforderungen für mittelständische Unternehmen der Investitionsgüterindustrie Vortrag auf der KnowTech 2010 VDMA Verlag GmbH Stefan Prasse 15. September 2010

Mehr

Checkliste 10 Tipps für eine erfolgreiche Kundenbindung

Checkliste 10 Tipps für eine erfolgreiche Kundenbindung Checkliste 10 Tipps für eine erfolgreiche Kundenbindung WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste 10 Tipps für eine erfolgreiche Kundenbindung Ein

Mehr